Tag Archives: Netzteile

Pressemitteilungen

Power Kooperation

Acal BFi und EOS Power geben Zusammenarbeit bekannt

Gröbenzell/Mumbai/London + Mai 2019 + Acal BFi nimmt ab sofort die Open Frame Stromversorgungen von EOS Power in ihr Kernprogramm auf. Acal BFi ist europaweit als Distributor und Designpartner führender OEM- und Technologieunternehmen tätig. Die Gruppe stärkt damit ihr Portfolio an AC/DC-Standardnetzgeräten im Bereich medizinischer und industrieller Stromversorgungen von 40 bis 1.000 Watt. Die Stromversorgungen von EOS Power zeichnen sich durch geringe Bauhöhe und hohe Leistungsdichte auf Standard-Footprints, sowie gutes Preis-Leistungsverhältnis aus. EOS Power setzt dabei auf große Flexibilität in der Modifizierbarkeit und bei den Kühloptionen der Netzteile. Alle Geräte von EOS sind mit medizinischer Zulassung bis Klasse II / BF erhältlich.
Robert Rohde, European Business Development Director Power and Magnetics bei Acal BFi: „EOS Power“s USPs passen hervorragend zur technischen Design-In-Strategie der Acal BFi. EOS Power ist insbesondere im Bereich medizinischer Stromversorgungen eine sehr starke Marke und ein starker Partner. Dies wird unser Angebot als strategischer Lieferant im Medical Power Segment sehr bereichern.“
Die strategische Business Unit „Power“ von Acal BFi wächst seit Jahren kontinuierlich. Das Unternehmen unterhält Logistikzentren in Deutschland und UK. Es begleitet seine Kunden beim Entwicklungsprozess, zeigt Produktoptionen auf und unterstützt sie bei der Auswahl und Integration von Technologien bis hin zur Erstellung von Prototypen und Produktions-muster. Das in zehn europäischen Ländern – von Skandinavien und Benelux über Deutschland und Frankreich bis nach Südeuropa – in allen strategisch wichtigen Märkten europaweit tätige technische Vertriebsunternehmen gehört zur discoverIE Group plc.
Teresa Fernandez, Sales Manager EMEA bei EOS Power: „Wir freuen uns, ab sofort Acal BFi beim Weg in die höheren Power-Leistungsklassen und die Medizintechnik begleiten zu können. Gerne stellen wir von Seiten von EOS Power unser umfassendes Know How im Bereich der open frame Stromversorgungen, sowie unsere Flexibilität bei Mehrwertangeboten auch bei mittelgroßen Produktionsvolumina und bei kundenspezifischen Lösungen in den Dienst unseres Partners und seiner Kunden.“

EOS Power is a privately owned German company located in Mumbai, India, providing Power Conversion Solutions, Manufacturing and Value Added Services to Distribution and OEM customers globally. EOS products power demanding applications in the medical, computing, networking and industrial market segments, like medical centrifuges, ultra-small security antennas, dialysis equipment, smart electricity grid technology, CT Scanners and innovative LED and stage lightning systems.
EOS Power employs more than 500 employees worldwide with principal offices in Mumbai, India and sales and support offices on each continent. For more information on how to order samples, applications or technical specifications or more information on EOS“ international offices visit the EOS Power website

Firmenkontakt
EOS Power Europe
Teresa Fernandez
Luisantring 27
63477 Maintal
M +49(0)17643395810
teresa.fernandez@eospower.com
https://www.eospower.com

Pressekontakt
Pressekontakt
Miriam Leunissen
Schrannenstrasse 4
86150 Augsburg
+4982144940477
mlw@comm-motions.com
https://www.comm-motions.com

Bildquelle: @eos_power

Pressemitteilungen

HGPower GmbH stellt auf PCIM 2019 neue Serie von Brick-Power-Supply-Modulen vor

Planartransformatoren verringern Bauhöhe der Module und unterstützen effiziente Wärmekopplung zur Gehäusekühlfläche

Die HGPower GmbH, Spezialist für Industriestromversorgungen und Ladelösungen, präsentiert auf der PCIM 2019 eine neue Range kompakter und leistungsstarker Brick-Power-Supply-Module. Die Module der „JD“ und „MDH“-Serie arbeiten im Leistungsbereich von 150W, 300W, 500W und 1KW. Sie sind mit den gängigsten Ausgangsspannungen von 12, 24 und 48V verfügbar und unterstützten einen Eingangsspannungsbereich von 85 bis 264V.

Die Verwendung dieser Netzteilmodule bietet beim Design-In entscheidende Vorteile gegenüber konventioneller Netzteiltechnik. Der Einsatz von Planartransformatoren ermöglicht es, die Bauhöhe der Module auf ein Minimum zu reduzieren und zudem noch eine effiziente Wärmekopplung zur Gehäusekühlfläche herzustellen. Die Kühlung der Module lässt sich dabei situationsbedingt flexibel realisieren, zum Beispiel durch Kühlkörper oder per Flüssigkeitskühlung. Positiv wirkt sich im Zusammenhang mit dem Kühlkonzept auch der äußerst weite Arbeitstemperaturbereich der Module von teilweise -40°C bis zu +100°C aus.

Trotz Standardisierung bieten die Module ausreichend Möglichkeiten zur Individualisierung und Anpassung an die jeweilige Endapplikation. So lässt sich beispielsweise die Ausgangspannungen per externer Beschaltung um 20% trimmen oder auch die Eingangsstrombegrenzung einstellen. Zusätzlich sind die Module schock- und vibrationsfest konzipiert und können somit, gerade auch aufgrund des weiten Temperaturbereichs, in rauen Einsatzbedingungen betrieben werden – etwa im Bereich der Eisenbahntechnik, bei Militäranwendungen und in der Kommunikationstechnik. Die Brick-Power-Module zielen konkret auf die gängigsten, vom Markt benötigten Spannungs- und Leistungsklassen ab, woraus sich eine entsprechend gute Verfügbarkeit der Module sowie interessante wirtschaftliche Anreize für die Anwender ergeben.

Auf der PCIM 2019 (Halle 6/361) präsentiert HGPower GmbH die ersten Modelle in den zuvor genannten Leistungsklassen dem interessierten Besucher. Hier lassen sich auch Branchenlösungen und spezielle Einsatzszenarien besprechen. Das erfahrene Team unterstützt Unternehmen europaweit professionell von Deutschland aus bei der Auswahl und Konfiguration der optimalen Stromversorgungs- und Ladelösung.

Die HGPower GmbH ist die Europa-Niederlassung mit Sitz in Boxberg, Baden-Württemberg. Sie wurde als technisches Projekt- und Vertriebsbüro der HGPower China mit Sitz in Changzhou bei Shanghai gegründet. Die HGPower GmbH fertigt innovative, zuverlässige kundenspezifische Stromversorgungen und Ladelösungen für vielfältigste Anwendungen nach dem neusten Stand der Technik und unter Beachtung höchster Qualitätsanforderungen.

Firmenkontakt
HGPower GmbH
Heiko Kirbach
Kurpfalzstrasse 28
97944 Boxberg
+49 7930 9936 220
+49 7930 9936 221
info@hgpower.de
https://www.hgpower.de

Pressekontakt
Netzjournalist.com
Tobias Weidemann
Gartenstraße 6g
86356 Neusäß
+49 178 1464349
tobias.weidemann@web.de
http://tobias-weidemann.strikingly.com/

Bildquelle: @HGPower

Pressemitteilungen

LEBER schließt bei industriellen Stromversorgungen Lücke zwischen Individual- und Standardlösung

Tiefgehendes Customizing als goldener Mittelweg

LEBER schließt bei industriellen Stromversorgungen Lücke zwischen Individual- und Standardlösung

Individuell entwickelte Stromversorgungen gehen ins Geld

Nürnberg, 4. Dezember 2018 – Die Nürnberger Systemtechnik Leber GmbH präsentierte auf der SPS Drives 2018 stark nachgefragte Customizing-Leistungen im Bereich der industriellen Stromversorgungen. Das Besondere: Die Anpassungen erfolgen je nach Bedarf in einer Detailtiefe, die nur durch den Einsatz erfahrener Ingenieure ermöglicht werden kann. Relevant ist diese Thematik vor allem für Maschinen- und Anlagenbauer in der Produktions- und Umwelttechnik sowie für Hersteller von Geräten mit besonderen Anforderungen, die individuelle Stromversorgungen zur effizienten und zuverlässigen Versorgung ihrer Systeme einsetzen möchten.

Die aktuelle Crux dabei: Leistungsparameter, Platzvorgaben oder die optimale Kommunikationsschnittstelle sind oft von Hersteller zu Hersteller verschieden. Standard-Stromversorgungen bedeuten daher in den meisten Fällen einen Kompromiss, da sie die Anforderungen an Vernetzbarkeit und Digitalisierung – im Sinne der standardisierten Erfassung und Übertragung von Maschinendaten – nicht erfüllen. Umgekehrt lohnt nicht für jedes Projekt die aufwändige Entwicklung einer Individuallösung.

Systemtechnik Leber hat diese Lücke erkannt und bietet daher den goldenen Mittelweg in Form eines tiefgehenden Customizings von Standardstromversorgungen an. So übernimmt das Unternehmen für seine Kunden die anwendungsspezifische Auslegung, Auswahl und Adaption der benötigten Stromversorgungslösungen. Dabei können die Leber Ingenieure herstellerunabhängig das optimale Basisprodukt wählen. Der Vorteil für den Kunden: Optimale Auswahl und Anpassung der Stromversorgung entlang der individuellen Anforderungen an Preis, Funktionalität und normative Randbedingungen. Dies umfasst insbesondere auch die zeitnahe Bereitstellung von optimierten Prototypen bei einem Bruchteil der Kosten für eine Sonderentwicklung.

50 Prozent Umsatzwachstum belegt die große Nachfrage

2016 hatte Leber Systemtechnik das Customizing erstmals für größere Stückzahlen angeboten, bereits 2017 konnte das Segment ein Umsatzwachstum von rund fünfzig Prozent verzeichnen. Dazu Stefan Angele, Geschäftsführer bei Systemtechnik Leber: „Die Entwicklung zeigt, dass hier tatsächlich ein großer Bedarf besteht und dass unser Angebot diesem Bedarf ganz offensichtlich genau entspricht“. Vor allem Maschinen- und Anlagenbauer, sowie Gerätehersteller, die hochqualitative Stromversorgungen mit geringsten Rausch- und Verlustleistungen benötigen, kämen mittlerweile gezielt auf Systemtechnik Leber zu.

Dazu Angele weiter: „Es hat sich inzwischen herumgesprochen, dass wir kundenspezifische Lösungen auf einem sehr hohen Niveau anbieten. Das können wir, weil unser Unternehmen seit vielen Jahren die unterschiedlichsten Stromversorgungen als Reseller vertreibt, gleichzeitig aber auch klassische Entwicklungsdienstleistungen anbietet. Wir haben die Experten für Customizing also bereits im Haus, die im Bedarfsfall sogar direkt mit ihren Kollegen beim Hersteller kommunizieren“.

Die Systemtechnik LEBER ist ein führender Anbieter von Lösungen im Bereich Antriebstechnik, Digitalelektronik, Feldbus- und Kommunikationstechnik, Leistungselektronik und individueller Stromversorgungen sowie Leistungsstellern. Für namhafte Hersteller aus Medizintechnik, Luftfahrt und industrieller Automatisierung sowie der Automotive und Consumer Electronics Branche entwickelt das fränkische Unternehmen Konzepte sowie Elektronik, Hard- und Software mit einem festen und erfahrenen Ingenieurstamm inhouse und leistet Unterstützung in allen Phasen der Produktentwicklung – vom Prototypenbau bis hin zur Serieneinführung. Zu den bekanntesten Kunden der Leber zählen VW, Siemens und Airbus. Systemtechnik LEBER GmbH & Co. KG ist ein Unternehmen der BURGER GROUP.

Kontakt
Systemtechnik LEBER GmbH & Co. KG
Cathrin Ferus
Haimendorfer Straße 52
90571 Schwaig
0911469518
systemtechnik-leber@catcomm.de
http://www.leber-ingenieure.de

Pressemitteilungen

Altmetall Ankauf Hückelhoven

Altmetall Ankauf Hückelhoven

Angesichts des Höhenflugs des Altmetall sehen viele, die im Besitz von Altmetall sind, die Möglichkeit Ihre Altmetalle zu besten Preisen zu veräußern. Wir Altmetall Ankauf Hückelhoven haben uns auch auf den Ankauf und Handel von Metalle und Schrott Spezialisiert, Wir kaufen ihre angesammelte Schätze in Form von Kupfer, Messing, Kabel, Zink, Zinn, Hartmetall, Blei, Alukupferkühler, Elektromotoren und Altbatterien zu Fairen Preisen auf!

Wir sind seit Jahren spezialisiert und Autorisiert auf den Ankauf Altmetall Ankauf Hückelhovenvon Edelmetalle und Buntmetalle bei Privatkunden, als auch gewerblichen Kunden. Sie möchten schon vorab wissen, wie viel Ihr Altmetall wert ist? Für jegliche Fragen und Unterstützung im Bereich Altmetall Ankauf Hückelhoven stehen Ihnen Erfahrene Mitarbeiter telefonisch jederzeit zur Verfügung. Selbstverständlich können sie auch Altmetall Ankauf Anfragen über unseren Whatsapp Service oder per Kontaktformular an uns senden, und wir beantworten ihre ihre Anfrage umgehend.

Containerdienst für den Altmetall Ankauf Hückelhoven

Nach Renovierungsarbeiten Fallen meistens Größere Mengen Altschrott an, wir von der Firma NRW Schrottabholung stellen ihnen geeignete Container Bereit in Form von Absetzcontainer und Abrollcontainer. So steht ihren bevorstehenden Altmetall Entsorgung in Hückelhoven überhaupt nichts mehr im Weg. Der Containerdienst Hückelhoven ist besonders geeignet für Altmetalle wie Aluminium Profile, Kupferrohre und Kupferrinnen oder auch Edelstahl und VA Bleche wie nach einer Gastronomie Demontage. Altmetall Ankauf Hückelhoven ist die bequeme Art angesammelten Altmetall und Schrott zu verkaufen.

Altmetall verkaufen bequem von Zuhause aus!

Die Zeiten in dem sie mühsam ihren angesammelten Altmetall zum nächsten Schrotthändler bringen mussten sind endgültig vorbei, Unsere Team Mobile Schrottabholung aus Hückelhoven kümmert sich um alles. Mittels einen Lkw Ladekran können Problemlos Größere Mengen an Kupferschrott und Kabelschrott verladen werden. Altmetall verkaufen war sicherlich noch nie so einfach gewesen. Die Preise beim Altmetall Ankauf Hückelhoven richten sich immer nach Menge, Sorte und Standort, da Metalle von abgeholt werden, Altmetallpreise und Altmetallankaufpreise werden im Vorfeld schon besprochen. Bei Kleinere Mengen an Altmetall bleibt vielen Verbrauchern Kostenlose Altmetall Abholung als letzte Option Möglich

Elektroschrott Ankauf HückelhovenElektroschrott Abholung Hückelhoven

Elektroschrott ist ein ausdehnbarer Begriff, dazu gehört beispielsweise Elektronikschrott und Computerschrott wie Grafikkarten, Arbeitsspeicher, Mainboards, CPU,s, Prozessoren, Computer, Notebook, Netzteile, Laufwerke aber auch Haushaltsgeräte wie Waschmaschinen, Öfen und Herde und vieles mehr. Beim Elektroschrott verkaufen ist es zunächst wichtig das eine Größere Menge bereitgestellt wird, da sich sonst Elektroschrott Ankauf nicht rentiert.

Kostenlose Elektroschrott Abholung

Hierbei handelt es sich um Ansammlungen von Computerschrott und Haushaltsschrott bei Privat oder Gewerblichen Kunden, aber auch bei der Kostenlosen Abholung muss eine Mindestmenge an Elektroschrott vorhanden sein. Da diese nach Elektroschrott Sorte, Mengen und Standort Variiert ist es unmöglich eine Standardisierte Angabe zu machen. Die Mindestmenge für Elektroschrott Abholung muss unverbindlich erfragt werden am einfachsten ist es per Kontaktformular oder Whatsapp.

 

 

Pressemitteilungen

Gemacht für die Ewigkeit

Nur die Besten werden Partner des Stromversorgungsspezialisten

Gemacht für die Ewigkeit

Obsoleszenz geht gar nicht bei Osram!

Baden-Baden, 10. März 2015: Im Zuge einer kürzlich durchgeführten Umfrage bei seinen Kunden hat der Stromversorgungsspezialist Schulz-Electronic GmbH das älteste noch im Einsatz befindliche Stromversorgungsgerät ermittelt. Der „Sieger“ ist eine DC-Quelle von Delta Elektronika , Typ E 060-6, aus dem Jahr 1976. Das Gerät wurde nur ein Jahr nach der Gründung von Schulz-Electronic an die im baden-württembergischen Teningen ansässige Firma verkauft. Dass das Netzteil nach 38 Jahren noch immer einwandfrei funktioniert, ist ein Beleg dafür, wie robust und langlebig die Geräte von Delta Elektronika sind.

Die niederländische Delta Elektronika gehört seit der ersten Stunde zu den Lieferanten von Schulz-Electronic. Die technischen Daten der Geräte setzen Maßstäbe im Industrieumfeld. Netzteile von Delta Elektronika weisen eine durchschnittliche MTBF von 500.000 Stunden auf, was mehr als 57 Jahren entspricht. Im Falle eines Falles können die Geräte selbstverständlich repariert werden. Delta Elektronika bevorratet dafür Ersatzteile in einem Temperatur-geführten Lager für viele Jahre.

Stefan Dehn, Vertriebsleiter bei Schulz-Electronic: „Unsere Angebotsphilosophie ist durch erstklassige Qualität und einen kundenfreundlichen Servicegedanken geprägt. Bevor wir ein neues Fabrikat listen, durchläuft der Hersteller unser strenges Screening. Zu den wichtigen Punkten zählen auch Fragen der Nachhaltigkeit. Nicht zuletzt aus diesem Grund besteht unsere Partnerschaft zu Delta Elektronika schon seit 39 Jahren. Von Obsoleszenz jeglicher Form halten wir beide absolut nichts!“

Damit die Geräte auch in ausgefallenen Betriebssituationen betrieben werden können, hat der Kunde die Möglichkeit, diese bei Schulz-Electronic ohne den Verlust der Herstellergarantie umbauen zu lassen. Sollte es die Anwendung des Kunden beispielsweise erfordern, werden die Geräteanschlüsse von der Rückseite auf die Vorderseite verlegt.

Schulz-Electronic hält eine Reihe von Zusatzprodukten rund um die Stromversorgungsgeräte bereit. Dazu gehören u. a. Businterfaces für bestimmte Protokolle oder externe elektronische Lasten. Die Baden-Badener verstehen sich als Engineering-Partner ihrer Kunden und konzipieren, verdrahten und testen komplette Systeme in 19″-Racks. Stefan Dehn: „Unser Ziel ist es, Lösungen zu liefern und dieses mit der Perspektive, dass der Kunde möglichst lang einen Nutzen davon hat.“

Bild: Obsoleszenz geht gar nicht! Osram ist bei dem mehrere Wochen (!) dauernden Brenntest seiner HBO-Lampen auf die Zuverlässigkeit und Präzision der Stromversorgungen angewiesen. Auch hier wählte Schulz-Electronic Netzteile von Delta Elektronika.

(© Schulz-Electronic – honorarfreier Abdruck im Rahmen der Veröffentlichung dieses Beitrages)

Schulz-Electronic ist der führende Anbieter professioneller Stromversorgungen in den Märkten Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Produktpalette umfasst AC/DC, DC/DC, Elektronische Lasten, Highvoltage, AC-Quellen, Wechselrichter, Laserdiodentreiber / Pulsgeneratoren. Schulz-Electronic ist Vertriebspartner zahlreicher renommierter Hersteller aus aller Welt. Für viele Fabrikate ist das Baden-Badener Unternehmen autorisierter Servicestützpunkt und fungiert in Deutschland als „Quasihersteller“. Eine besondere Stärke sind kundenspezifische Lösungen für alle Arten der Energieumwandlung sowohl auf der Basis von Standardgeräten, durch deren Modifikation als auch durch eigene Entwicklungen.

Firmenkontakt
Schulz-Electronic GmbH
Stefan Dehn
Dr.-Rudolf-Eberle-Str. 2
76534 Baden-Baden
+49 7223 9636-30
stefan.dehn@schulz-electronic.de
http://www.schulz-electronic.de

Pressekontakt
ViATiCO Strategie und Text
Joachim Tatje
Bismarckstr. 17
76646 Bruchsal
07251 981 990
tatje@viatico.de
http://www.viatico.de

Pressemitteilungen

Weltneuheit bei Caseking: BitFenix präsentiert die Fury-Netzteile mit 80 Plus Gold, starker Single-Rail und erstklassig gesleevten Kabeln

Weltneuheit bei Caseking: BitFenix präsentiert die Fury-Netzteile mit 80 Plus Gold, starker Single-Rail und erstklassig gesleevten Kabeln

Das Know-How und die Verwendung der Alchemy-Technologie bedeutet einerseits eine hervorragende Flexibilität und Biegsamkeit der einzeln (!) umhüllten Adern bzw. des gesamten Kabelstrangs gegenüber den vorgesleevten Kabeln der wenigen Mitbewerber, bei denen recht rigides Nylon zum Einsatz kommt. Außerdem ist das individuelle Sleeving bei den Fury-PSUs so feinmaschig ausgeführt, dass hinter dem schwarzen Textilgewebe keine bunten Drähte durchscheinen. Ein Traum für alle Modder, die bisher vielleicht durch die hohen Kosten, den Verlust der Herstellergarantie und den nicht zu unterschätzenden Aufwand dieses Vorhabens von einer eigenen Umsetzung abgehalten wurden.

Mit dem BitFenix Fury bekommt der anspruchsvolle Käufer ein stylisches und bei den Kabeln angenehm zurückhaltendes Modding-Netzteil out-of-the-box! Und der Gedanke wird von BitFenix natürlich bis zum Ende gedacht, das heißt, dass bei den meisten Kabeln am Übergang zwischen Adern und Stecker noch nicht einmal ein Heatshrink zu sehen ist, die schwarz umwobenen Leitungen gehen hier stattdessen direkt in den schwarzen Konnektor über – ein Traum! Zusätzlich handelt es sich bei den Fury-PSUs um semi-modulare Netzteile, abgesehen vom obligatorischen 24-Pin-Mainboardkabel sind alle weiteren Leitungen einzeln und je nach Bedarf ansteckbar.

Das erleichtert das Kabelverlegen und schafft Ordnung sowie ungehinderten Airflow im Gehäuse. Apropos Gehäuse: BitFenix hat die Netzteile so dimensioniert, dass sie garantiert in jedem hauseigenen Gehäuse, auch in den Mini-ITX-Cubes Prodigy, Phenom und Colossus M etwa, genutzt werden können. Die vier 6+2-Pin-Grafikkartenanschlüsse sind für maximale Stabilität und Sicherheit als jeweils einzelnes Kabel ausgeführt. Darüber hinaus geht vom 8-Pin-EPS-Kabel noch ein Abzweig zu 4+4-Pin-ATX ab, so dass auch Mainboards, die zwei dieser Anschlüsse benötigen oder die nur über eine 4-Pin-Buchse verfügen, versorgt werden können.

Über so viele äußere Vorzüge sollte man allerdings nicht die inneren Werte außer Acht lassen. Denn die Fury-PSUs sind auch technisch absolute Premiumprodukte. So kommen japanische Kondensatoren und eine sehr hochwertige Elektronik zur Anwendung, wodurch die Fury-PSUs die Anforderungen des „80 Plus Gold“-Siegels erfüllen. Dadurch ist garantiert, dass ein sehr hoher Wirkungsgrad von bis zu 90 Prozent vorliegt. Je weniger Verlustleistung, umso weniger Wärme hat auch ein Lüfter abzuführen, darum kann der große Fan des Netzteil meist sehr entspannt zu Werke gehen. BitFenix setzt hier auf ein hochwertiges Fluid-Dynamic-Bearing als Lagertechnologie, wodurch eine hohe Lebensdauer und ein leiser Betrieb gewährleistet werden.

Bei der 550 Watt starken Variante des BitFenix Fury liefert die üppige +12V-Hauptleitung satte 42 Ampere Stromstärke, das 650-Watt-Exemplar stellt 50 Ampere bereit und das Topmodell mit 750 Watt Leistung liefert schließlich 60A! Dadurch werden auch sehr potente PC-Systeme für Gaming- und Overclocking-Zwecke sehr stabil versorgt. Maximale Sicherheit ist zudem durch die aktive Power Factor Correction sowie die „BitShield Six-Point Protection“ gegeben, die alle wesentlichen Schutzschaltungen wie Überspannungsschutz und Co. beinhaltet. Kein Wunder, dass BitFenix auf dieses Top-Produkt ganze fünf Jahre Herstellergarantie gewährt.

Die BitFenix Fury-Serie ist in allen Versionen ab sofort vorbestellbar und ab Anfang Mai bei www.caseking.de verfügbar. Die Preise reichen von 119,90,90 Euro (550 Watt) über 139,90 Euro (650 Watt) bis hin zu 159,90 Euro für die 750-Watt-Version. Weitere Informationen zum BitFenix Fury auf unserer Special-Site: http://www.caseking.de/fury Bildquelle:kein externes Copyright

Der bekannte Distributor und Großhändler Caseking bietet ausgefallenes und extravagantes PC-Zubehör und führt alles von Case-Modding, Design-Gehäusen, Wasserkühlungen, Luftkühlern, Media-PC und Silent-Komponenten bis hin zu Hardware und Zubehör für Gamer. Unter Caseking sind die beiden Online-Shops Caseking.de und GAMERSWARE.de sowie das Fashion-Label GamersWear vereint. Das Sortiment von GAMERSWARE.de reicht von Gaming-Mode bis Highend Zocker-Hardware wie Mousepads, Mäusen, Tastaturen und Headsets. GamersWear rundet das Angebot mit exklusiver und hochwertiger Markenmode für Gamer ab.

Caseking GmbH
Marian Konstantin Stöhr
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-16
marketing@caseking.de
http://www.caseking.de

Pressemitteilungen

Brandneu bei Caseking: Die besonderen Netzteile von Super Flower mit überragender Effizienz und sehr starker Performance

Brandneu bei Caseking: Die besonderen Netzteile von Super Flower mit überragender Effizienz und sehr starker Performance

Für Caseking sind die vielen Qualitäten der Ausnahmenetzteile Gründe genug, nun eine breite Palette an Serien und Modellen von Super Flower zu präsentieren. Die Leadex 80Plus Platinum Series versetzt dabei in erster Linie durch ihren extrem hohen Wirkungsgrad von 92 % und mehr in Erstaunen. Über dem Platinum-Label vergibt die „80 Plus“-Initiative lediglich das Titanium-Zertifikat, allerdings findet sich derzeit kaum ein Netzteil, das die vorgegebenen Werte auch erbringen kann – Speerspitze der Entwicklungen auch dort und ein absolut herausragendes Argument für die Marke: Super Flower.

Das Know-How dazu gewinnt die Marke mittels Spitzen-Produkten wie den Leadex-PSU-Modellen, die außerdem auftrumpfen mit extremer Leistungsfähigkeit für Multi-VGA- und Overclocking-Systeme, vollständig abnehmbaren Kabeln inkl. beleuchteter Schnittstellen, einem großen 140-mm-Silentlüfter und umweltverträglichen Materialien (ohne Bleigehalt sowie konform zu RoHS und WEEE). Klare Kaufargumente stellen zudem die integrierten Schutzschaltungen, japanische Qualitätskondensatoren (105 Grad) oder die fünf Jahre Herstellergarantie dar.

Hinsichtlich der Modelle der Golden Silent Series sind ebenso herausragende Features zu nennen. Sie punkten dabei mit einem Bündel von Eigenschaften, welche die Netzteile in der Gesamtschau zu absoluten Traum-PSUs machen, denen andere Hersteller kaum das Wasser reichen können. So kommen die Energielieferanten mit enorm hohen Wirkungsgraden, werden komplett ohne Lüfter gekühlt, arbeiten somit absolut geräuschlos und – als wäre als dies nicht schon genug – sie verfügen über ein modulares Kabelmanagement.

Auch für umweltbewusste Nutzer hat Super Flower das richtige Netzteil im Angebot. Die Golden Green HX Series besticht dabei in erster Linie durch sehr hohe Wirkungsgrade („80 Plus Gold“-Zertifizierung), einen fairen Preispunkt und eben umweltschonende Materialwahl (ohne Blei und konform zu RoHS und WEEE) sowie durch Leistungsstufen, die das Einsteiger-, Midrange- und das gehobene Powersegment bedienen – jeweils mit ordentlich Kraft auf den Singlerail-Schienen.

Caseking bedient mit den Serien vom Einsteiger bis zum Enthusiasten und Übertakter jedes Kundenprofil und setzt dabei auf Varianten von 350 über 650 bis hin zu 1.000 und sogar 1.200 Watt.

Das erste Lineup von Super Flower mit Netzteilen der Leadex-, Golden Green- und Golden Silent-Serie ist ab sofort bei Caseking ( www.caseking.de ) bestellbar und lagernd. Die Preise beginnen bei 49,90 Euro für das Einsteigermodell mit 350 Watt und enden bei 219,90 Euro

Das Caseking-Special zur neuen Marke finden Sie unter http://www.caseking.de/superflower.

Der bekannte Distributor und Großhändler Caseking bietet ausgefallenes und extravagantes PC-Zubehör und führt alles von Case-Modding, Design-Gehäusen, Wasserkühlungen, Luftkühlern, Media-PC und Silent-Komponenten bis hin zu Hardware und Zubehör für Gamer. Unter Caseking sind die beiden Online-Shops Caseking.de und GAMERSWARE.de sowie das Fashion-Label GamersWear vereint. Das Sortiment von GAMERSWARE.de reicht von Gaming-Mode bis Highend Zocker-Hardware wie Mousepads, Mäusen, Tastaturen und Headsets. GamersWear rundet das Angebot mit exklusiver und hochwertiger Markenmode für Gamer ab.

Kontakt:
Caseking GmbH
Marian Konstantin Stöhr
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-16
marketing@caseking.de
http://www.caseking.de

Computer/Internet/IT

Akkuladen24.de: Akkus und Ladegeräte für Kameras, Notebooks und Handys

Der passende Speicher für Ihren Laptop

Akkuladen24.de: Akkus und Ladegeräte für Kameras, Notebooks und Handys
Online-Shop akkuladen24.de

Der Akkuladen24 hat sich auf die Bereitstellung von Akkumulatoren und Ladegeräten für elektronische Apparate wie Camcorder, Notebooks, Headsets oder Handys (Smartphones) spezialisiert. Die Angebotspalette reicht von Netzteilen für Drucker und Scanner über verschiedene Speicher- und Ladegeräte bis hin zu Dockingstationen für iPhones und MP3-Player sowie Verbindungszubehör für Spielkonsolen und Computer. Darüber hinaus führt unser Akkugeschäft Leuchten und Lampen für Projektoren und Beamer.

Alles, was das Technikerherz begehrt: Camcorder-Akkus und Akkus für Digitalkameras

Gerne erfüllt das Team vom Akkuladen24.de auch besondere Wünsche. Sie benötigen Zubehör, Akkus, Netzteile, Adapter oder Kabel für Ihr Werkzeug, Ihren TV oder iPod von Apple? Wir finden in unserem Archiv das richtige Element. Auf der Menüleiste in unserem Onlineshop gibt es einen übersichtlichen Blick auf alle derzeit verfügbaren Produkte. Regelmäßig wird das Lager von uns aktualisiert und den Kundenwünschen entsprechend angepasst.

Preis und Leistung im Akkuladen24 stimmen

Auf unserer Online-Präsenz finden Sie neben Originalteilen von Markenunternehmen auch Nachbauten von Drittherstellern. Immer orientiert sich unser Akku-Shop bei Preis und Leistung an den günstigsten und besten Angeboten im Internet.

Es wird Zeit, den Akku mal wieder aufzuladen. Das Team vom Akkuladen24 freut sich auf Ihren Besuch.

Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/akkuladen24de/news/405 sowie http://www.akkuladen24.de.

Über Akkuladen24.de :
Auf Akkuladen24.de finden Sie eine große Auswahl an Akkus, Batterien, Ladegeräten und Speichermedien. Unser Sortiment umfasst derzeit rund 30.000 elektronische Artikel. Was in unserem Lager nicht vorrätig ist, wird auf Anfrage sofort bestellt.

Pressekontakt:
08237 / 96 22 966
Christian Moser
Hauptstraße 18
86447 Todtenweis
Deutschland
08237 / 96 22 966
hilfe@akkuladen24.de
http://www.akkuladen24.de

Pressemitteilungen

Delta stellt neue CellD Rack-Power-System-Produktfamilie vor

Mit der CellD-Familie stellt Delta in Racks integrierbare Stromsysteme speziell für den Telekommunikationsbereich (TPS) vor. Die Produktfamilie – bestehend aus CellD 300, CellD 100 und CellD 40 – basiert auf völlig neuen DC-Systemen. Sie sind modular aufgebaut, konfigurierbar mit komplementären Produkten und wurden bei Delta Energy Systems in standardisierten Prozessen entwickelt.

Die neue Produktfamilie bietet folgende Vorteile:

– Die Reduzierung unterschiedlicher Systeme in der Produktion führt zu höheren Volumina sowie niedrigeren Beschaffungs- und Produktionskosten.

– Die Struktur der Stromsysteme für den Telekommunikationsbereich ist flexibel und modular aufgebaut, verschiedene Plattformen und Produkt-Module verwenden eine Vielzahl von Komponenten und Baugruppen.

– Die gleichen Rack-Systeme können im Innen- wie im Außenbereich eingesetzt werden, außerdem in komplexen Hybrid-Systemen.

– Die Energieversorgungssysteme sind weniger abhängig vom Gleichrichter-Typ, wobei die Definition der Energieversorgung nicht zwangsläufig mit dem Gleichrichter Typ verbunden sein muss.

– Wichtigster Faktor der neuen Produkte ist die Stromkapazität, die durch Differenzierung beim System-Design und bei der Komponentenauswahl (Kupfer-Stromschienen, Schütze, Sicherungen etc.) erzielt wird.

– Die Distribution-Unit ist die wichtigste Komponente bzw. das wichtigste Modul, konfigurierbar durch verschiedene Arten von Gleichrichtern.

– Das System kann einfach vor Ort konfiguriert werden, so dass sich die Bereitstellungszeit verkürzt. Unterstützt wird dies durch die Lieferung vormontierter Einheiten direkt ab Werk.

Die neuen CellD-Systeme nutzen die ebenfalls neuen Hocheffizienz-Gleichrichter der Delta Energie Series, und zwar mit 850 W und 2900 W Leistung. In Kombination mit der marktführenden Leistungsdichte bei der Energieumwandlung bieten sie Lösungen für kompakte Baumaße bei gleichzeitig geringem Gewicht. Darüber hinaus sorgt der exzellente Wirkungsgrad zu einem insgesamt niedrigeren Energieverbrauch und somit zu einer geringeren Umweltbelastung.

Hohe Energieeffizienz und Leistungsdichte der Systeme sind ideal für platzkritische Indoor-oder Outdoor-Anwendungen. Der modulare Aufbau des Systems bietet flexible Konfigurationen mit großer Kosteneffizienz. Im Innenbereich können die neuen CellD-Systeme auch in Schränken (SC-Familie) oder per Wandmontage (WB Familie) installiert werden. Die neuen Schränke stehen in den Höhen 800, 1200 und 2000 Millimeter zur Verfügung. Die WB-Boxen sind in drei Größen erhältlich: 5, 8 und 12 Höheneinheiten (HE).

Darüber hinaus gibt es AC-und DC-Verteilungen, APD 19 IN/3U und DPD 19IN/3U 24 x MCB als Optionen, um die Rack-TPS-Systeme zu vervollständigen.

Neue CellD Series

CellD 40 und CellD 100 sind hoch integrierte 19-Zoll-Rack-Systeme. Sie sind für einen Ausgangsstrom von 40 A bzw. 100 A ausgelegt. Die Systeme können mit Deltas DPR 850 ausgestattet werden und bieten damit 850W Ausgangsleistung im 1U/1U Front-Formfaktor. CellD 40 ist ausgestattet mit drei Gleichrichtern, die maximale Konfiguration für CellD 100 liegt bei sechs Modulen.

CellD 40 bietet einen der kleinsten „ökologischen Fußabdrücke“ auf dem Markt. In einer Höheneinheit gibt es ein komplettes Energieversorgungssystem mit einer maximalen Ausgangsleistung von 2,55 kW. Bei gleicher platzkritischer Umgebung ist CellD 100 ideal. Das System bietet mehr als 5 kW Ausgangsleistung im 2HE-Panel einschließlich aller Distributionen und Verbindungen.

CellD 40

CellD 40 und CellD 100 sind mit hydraulisch-magnetischen Schutzschaltern (MHCB) für Lasten in 1U-Verteilungen ausgestattet. Diese Leistungsschalter können vor Ort installiert oder neu konfiguriert werden. Das Design des Regals und spezielle Verteiler vereinfachen diesen Vorgang.

CellD 100

Alle Systeme – CellD 300, CellD 40 und CellD100 – sind mit modernsten PSC3-Delta-Controllern ausgestattet. Optional sind Gleitschienen für den leichten Zugang zu den Anschlussstellen der Ausgangskabel erhältlich.

CellD 300

CellD 300 hat als Herzstück den neuen 19IN/3U-Verteiler und ist für 300 A Laststrom ausgelegt. CellD 300 verfügt in der maximalen Konfiguration über zwei Einschübe und sechs Gleichrichter. Es bietet eine breite Palette von unterschiedlichen Lasten und Kurzschlussschutz für die Batterie. CellD 300 ist für eine Lastverteilung mit maximal 16 Polen des thermisch-magnetischen Schutzschalters (MCB) vorbereitet, die Batterie besitzt sechs Pole für hydraulisch-magnetische Schutzschalter (MHCB).
„Telecom Power Systems“ sichern Telekommunikationsdienste im Fall von Stromausfällen oder Stromschwankungen. Die wesentlichen Teile des Systems sind Gleichrichter, Batterien und ein Power-System-Controller. Der Gleichrichter wandelt Wechselstrom (AC) zu Gleichstrom (DC) und bietet die erforderliche Leistung, um die Batterien aufzuladen. Das Power-System überwacht und steuert das gesamte System und die Energie-Infrastruktur, maximiert die Batterielaufzeit, unterstützt Energieeinsparung und informiert den Bediener über erforderliche Wartungsarbeiten.

Delta Group ist der weltweit führende Anbieter von Power-Management- und Thermal-Management-Lösungen sowie eine wichtige Quelle für Komponenten, Video-Displays, industrielle Automation, Netzwerke und Lösungen für erneuerbare Energien. Delta Group unterhält weltweit Vertriebsbüros, Produktionsstätten finden sich in Taiwan, China, Thailand, Japan, Mexiko, Indien, Brasilien und Europa. Als weltweit führendes Unternehmen in der Leistungselektronik definiert sich Delta Group als „Anbieter innovativer und energieeffizienter Lösungen für eine bessere Zukunft“. Delta hat sich zum Schutz der Umwelt verpflichtet und betreibt seit vielen Jahren eine „grüne“, bleifreie Produktion sowie umfassende Recycling- und Abfall-Management-Programmen.
Delta Electronics Europe
Carsten Schade
Zandsteen 15
NL-2132 MZ Hoofddorp
+31 (0) 206 550 905
www.delta-europe.com
cschade@delta-europe.com

Pressekontakt:
Profact Communications GmbH
Achim Imlau
Stadtwaldwende 18
45134 Essen
imlau@profact.de
0201-473003
http://www.profact.de