Tag Archives: neue Geschäftsmodelle

Pressemitteilungen

Excubate GmbH – Corporate Startup & Innovationsberatung, eröffnet neben Köln einen Standort in München

Innovationsstandort München bekommt Zuwachs

Excubate, Innovations- und Corporate Startup-Beratung für neue digitale Geschäftsmodelle, setzt den Erfolgskurs weiter fort und gibt heute die Eröffnung eines neuen Büros in München unter der Leitung von Dr. Markus Anding bekannt.

Mit der Eröffnung der neuen Niederlassung in München verfolgt excubate als Innovationsberatung und Partner für die Ausgründung von Corporate Startups das Ziel, seine lokale Präsenz weiter auszubauen und die persönliche Kundenbetreuung in Süddeutschland zu verstärken.
Die Leitung des Münchner Teams übernimmt Co-Founder und Partner Dr. Markus Anding persönlich. Mit seiner jahrelangen Expertise und den Erfolgen beim Aufbau des Standortes Köln möchte excubate den zunehmenden Anfragen aus dem Raum München gerecht werden. „Ziel ist es Kundenbeziehungen auf dem Münchner Markt nachhaltig zu stärken und mit einem zweiten Team, in München noch schneller für unsere Kunden im süddeutschen Raum agieren zu können. Trotz aller Digitalisierung ist physische Nähe in unserem Innovationsumfeld sehr wichtig.“, so Dr. Anding. „Die Wahl des Standortes fiel bewusst auf München.“ sagt Tammo Ganders, Co-Founder der excubate GmbH: „In München sitzen mehr Innovatoren als in jeder anderen Stadt.* Unsere Kunden betreuen wir weltweit, aber gerade aus Bayern bekommen wir zahlreiche Anfragen. Dieser Nachfrage möchten wir gerecht werden.“

Schlagkräftig unterstützt wird das neue Münchner Team auch von Nicole Möller, die Innovationsprojekte bis in die Realisierung- und Vermarktungsphase begleiten wird. „Als kleine und exklusive Beratung freuen wir uns herausragende Persönlichkeiten für excubate gewinnen zu können.“, so Ganders. Nicole Möller bringt 15 Jahren Industrieerfahrung, ausgewiesener Transformationskompetenz und Marketingerfahrung in leitenden Positionen bei Marken wie Porsche, Microsoft und General Electric mit zu excubate.

Die Eröffnung des Münchner Büros ist auch Teil der Kundenservicestrategie, mit dem Ziel, neue Talente und Mitarbeiter für sich zu gewinnen. Mehr unter www.excubate.de/Insights
Neben dem Headquarter in Köln legt die Beratung damit einen entscheidenden Meilenstein für den Raum Süddeutschland. Weitere Büros sind derzeit zunächst nicht geplant, wohl aber der Ausbau des bestehenden excubate-Teams.

-/-

excubate GmbH

Seit der Gründung im Jahr 2015 berät die excubate GmbH (excubate) mit Sitz in Köln, Deutschland, große mittelständische Unternehmen und Konzerne bei der Einrichtung und nachhaltigen Implementierung kreativer Innovationsumgebungen, mit denen sie neue Geschäftsmodelle und Digitalisierungsstrategien entwickeln, validieren und umsetzen können. Diese orientieren sich an Startup-Prinzipien und sind damit schneller, effektiver und erfolgreicher. excubate leistet somit einen wichtigen Beitrag zur Sicherung des nachhaltigen Wachstums und der Innovationskraft seiner Kunden.

Die excubate-Experten beraten große mittelständische Unternehmen und Konzerne. Sie begleiten die zahlreichen Kunden bei der strategischen und operativen Entwicklung, Überprüfung und Ausgründung innovativer Geschäftsmodelle. excubate unterstützt die Kunden hier von der Ideenfindungs- über die Validierungs- und Skalierungsphase bis hin zur Umsetzung am Markt. Darüber hinaus werden die Berater auch in eine Vielzahl strategischer Projekte eingebunden – beispielsweise die Entwicklung von Digitalstrategien.
Zentraler Bestandteil der excubate-Philosophie ist, durch schnelles, prototypisches und standardisierbares Entwickeln, Überprüfen und Bewerten von Geschäftsideen und Innovationen effektiv und effizient zu arbeiten sowie sicherzustellen, dass die neuen Ideen tatsächlich in die Tat umgesetzt werden. Dazu setzen die Berater State-of-the-Art-Methoden wie Lean Startup, Design Thinking oder Business Model Generation ein und bündeln sie im excubate-Ansatz: der „Excubation“. Diese folgt dem Paradigma, die Entwicklung von Neugeschäft von der Optimierung des Bestandgeschäfts im angemessenen Umfang zu trennen. So soll das Neugeschäft zum Erfolg geführt werden, ohne dass bestehende Prozesse und Konventionen wie Berichtswege oder Entwicklungsvorgaben das behindern.

Firmenkontakt
excubate GmbH
Markus Dr. Anding
Am Mediapark 5
50670 Köln
0221 – 4558 0332
innovate@excubate.de
http://www.excubate.de

Pressekontakt
excubate GmbH
Nicole Möller
Am Mediapark 5
50670 Köln
01603800161
nicole.moeller@excubate.de
http://www.excubate.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Stephan Puls neuer Geschäftsfeldleiter Media der Lufthansa Industry Solutions

Stephan Puls neuer Geschäftsfeldleiter Media der Lufthansa Industry Solutions

Stephan Puls, 55, übernimmt zum 1. März 2017 die Leitung des Geschäftsfeldes Media in der Business Unit Services der Lufthansa Industry Solutions. Der Diplom Pädagoge und Journalist ist seit April 2014 als Berater mit dem Schwerpunkt Prozessberatung bei dem IT-Dienstleister tätig. Puls kam von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, wo er die Verlagsproduktion leitete. Zuvor war er Senior Berater bei der TMI-Gruppe sowie in leitenden Positionen bei Hubert-Burda-Media und der Heinrich-Bauer-Group tätig. Stephan Puls berichtet direkt an Ingo Pietruska, Vice President Services der Lufthansa Industry Solutions.

„Die Digitalisierung bietet den Medienunternehmen die Chance, sich mit neuen journalistischen Formen, schlankeren Unternehmensprozessen und innovativen Geschäftsmodellen den ökonomischen Erfolg zu sichern“, betont Ingo Pietruska. „In unserem Geschäftsfeld Media bündeln wir unsere langjährigen Erfahrungen in diesem Bereich und unterstützen damit die Medienhäuser, ihre Unternehmen zukunftsfähig aufzustellen.“

Lufthansa Industry Solutions berät Medienhäuser und Agenturen zu den Themen Innovation, Digitalisierung, Prozesse und Strategien. Außerdem zählt die Bereitstellung mobiler Lösungen und Big Data Analytics zu den Kernkompetenzen. Damit können Medienhäuser ihr Angebot in Echtzeit an das Nutzerverhalten anpassen und die Kundenbeziehung stärken. Zusätzlich stellt die Lufthansa-Tochter Verlagen mit dem durchgängig digitalisierten und vollintegrierten Anzeigensystem VI&VA® (Verlags-Information und Verkaufs-Anwendung) eine vollumfängliche Anwendung für Anzeigen, Projektmanagement und Vertrieb entweder On Premise oder in der Cloud bereit.

Lufthansa Industry Solutions ist ein Dienstleistungsunternehmen für IT-Beratung und Systemintegration. Die Lufthansa-Tochter unterstützt ihre Kunden bei der digitalen Transformation ihrer Unternehmen. Die Kundenbasis umfasst sowohl Gesellschaften innerhalb des Lufthansa Konzerns als auch mehr als 200 Unternehmen in unterschiedlichen Branchen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Norderstedt beschäftigt mehr 1.300 Mitarbeiter an mehreren Niederlassungen in Deutschland, der Schweiz und den USA.

Firmenkontakt
Lufthansa Industry Solutions
Heiko Packwitz
Schützenwall 1
22844 Norderstedt
+49 40 5070 6716
heiko.packwitz@lhind.dlh.de
http://www.lufthansa-industry-solutions.com

Pressekontakt
Lufthansa Industry Solutions
Ute Miszewski
Schützenwall 1
22844 Norderstedt
+49 40 5070 65715
ute.miszewski@lhind.dlh.de
http://www.lufthansa-industry-solutions.de

Pressemitteilungen

Intelligente Algorithmen verwandeln Daten zu Gold

Lufthansa Industry Solutions startet Webinarreihe „Smart Data for Business“

Intelligente Algorithmen verwandeln Daten zu Gold

Intelligente Algorithmen verwandeln Daten zu Gold. Wer die richtige mathematische Gleichung für die Analyse seiner Daten findet, wird zukünftig den Marktwert seines Unternehmens wesentlich erhöhen.

Lufthansa Industry Solutions zeigt in seiner neuen Webinarreihe Smart Data for Business, welchen Nutzen Unternehmen aus der Analyse großer Datenmengen ziehen können. Je besser die Algorithmen sind, desto besser die Möglichkeiten, hervorstechende Use-Cases zu finden, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln und sich von Mitbewerbern zu differenzieren. Die Webinare widmen sich pro Quartal jeweils einem anderen inhaltlichen Schwerpunkt. Die Themen sind:

1. Quartal: Data Insight Lab mit Live Demo
2. Quartal: Use-Case-Generierung im Big Data Umfeld
3. Quartal: Real Time Access mit Hadoop und Apache Drill
4. Quartal: Big Data Architekturen – strukturierte und unstrukturierte Daten

Das erste Webinar findet am Donnerstag, dem 28. Januar 2016, von 16:30 bis 17:15 Uhr, statt. Die Referenten zeigen u.a. am Beispiel des Data Insight Lab, dem Kompetenzzentrum der Lufthansa Industry Solutions für Smart Data Analytics, wie Unternehmen erste Ergebnisse erzielen können und was die ersten Schritte sind, um Erfolge zu erzielen. Außerdem demonstrieren die Experten für Business Analysis, Data Science und Data Architecture live im System Datenimport, Datenvorverarbeitung und die Auswertung der Daten.

Zur Anmeldung

Lufthansa Industry Solutions ist ein Dienstleistungsunternehmen für IT-Beratung und Systemintegration. Die 100-prozentige Tochter der Deutschen Lufthansa AG unterstützt ihre Kunden bei der digitalen Transformation ihrer Unternehmen. Die Kundenbasis umfasst sowohl Gesellschaften innerhalb des Lufthansa Konzerns als auch mehr als 150 Unternehmen in unterschiedlichen Branchen. Lufthansa Industry Solutions ist zum 1. April 2015 aus dem Unternehmen Lufthansa Systems AG hervorgegangen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Norderstedt beschäftigt mehr als 1.100 Mitarbeiter an mehreren Niederlassungen in Deutschland, der Schweiz und den USA.

Firmenkontakt
Lufthansa Industry Solutions
Tino Herrmann
Schützenwall 1
22844 Norderstedt
+49 40 5070 61587
marketing.sales@lhind.dlh.de
http://www.lufthansa-industry-solutions.de

Pressekontakt
Lufthansa Industry Solutions
Ute Miszewski
Schützenwall 1
22844 Norderstedt
+49 40 5070 65715
media@lhind.dlh.de
http://www.lufthansa-industry-solutions.de

Pressemitteilungen

Webinar: Data Insight Lab – Smart Data for Business

Lufthansa Industry Solutions zeigt Geschäftspotenzial von Smart Data

Webinar: Data Insight Lab - Smart Data for Business

In der Analyse von Daten steckt enormes Geschäftspotenzial. In dem Webinar „Data Insight Lab – Smart Data for Business“ am 2. Dezember 2015, 16-17 Uhr, zeigt Lufthansa Industry Solutions, welchen konkreten Nutzen Unternehmen aus großen Datenmengen ziehen können. Dabei geht es nicht darum, unzählige Daten auszuwerten, sondern die für Unternehmen relevanten Daten zusammenzubringen, zu analysieren und darauf basierend erfolgsrelevante Entscheidungen zu treffen oder auch neue Geschäftsmodelle zu entwickeln.

Am Beispiel des Data Insight Lab, dem Kompetenzzentrum der Lufthansa Industry Solutions für Smart Data Analytics, widmen sich die Referenten den Themen:

– Warum sind Data Analytics Methoden ein Thema für Unternehmen (Potentialbetrachtung / Use-Cases)?
– Wie erzielen Unternehmen erste Ergebnisse?
– Wie können Smart Data Szenarien getestet werden, ohne dass große Investments notwendig sind?
– Was sind die ersten Schritte, um Erfolge zu erzielen.

Außerdem stellen die IT-Experten die Plattform RapidMiner vor und demonstrieren live im System Datenimport, Datenvorverarbeitung und die Auswertung der Daten.

RapidMiner ist eine Plattform für Datenanalysen und maschinelles Lernen. Die Software ermöglicht durch die freie Kombination von verschiedenen Operatoren für die Datenverarbeitung und Datenmodellierung einen intuitiven und schnellen Einstieg in die Bereiche Data Mining und Predictive Analytics.

Zu Anmeldung

Lufthansa Industry Solutions ist ein IT-Dienstleistungsunternehmen für Prozessberatung und Systemintegration. Die 100-prozentige Tochter des Lufthansa Konzerns unterstützt seine Kunden bei der digitalen Transformation ihrer Unternehmen. Die Kundenbasis umfasst sowohl Gesellschaften innerhalb des Lufthansa Konzerns als auch mehr als 150 Unternehmen in unterschiedlichen Branchen. Lufthansa Industry Solutions ist zum 1. April 2015 aus dem Unternehmen Lufthansa Systems AG hervorgegangen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Norderstedt beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter an mehreren Niederlassungen in Deutschland, der Schweiz und den USA.

Kontakt
Lufthansa Industry Solutions
Ute Miszewski
Schützenwall 1
22844 Norderstedt
+49 40 5070 65715
ute.miszewski@lhind.dlh.de
http://www.lufthansa-industry-solutions.de

Pressemitteilungen

OPC GmbH auf Liste der Top-Unternehmensberatungen 2014

Düsseldorfer Beratungshaus belegt Spitzenplatz in Studie des Wirtschaftsmagazins brand eins und Statista über Unternehmensberatungen

OPC GmbH auf Liste der Top-Unternehmensberatungen 2014

Omar N. Farhat, Geschäftsführer der Düsseldorfer Unternehmensberatung OPC, organisations & projekt consulting GmbH

In der größten deutschen Studie über Unternehmensberatungen wählten Berater und Klienten die OPC GmbH gleich vier Mal in die Bestenliste. Das Wirtschaftsmagazin brand eins Wissen und das weltweit größte Statistik-Portal Statista hatten für die erste Ausgabe dieses neuen brand eins Formats 5171 Partner von Unternehmensberatungen 1300 leitenden Angestellten in deutschen Unternehmen sowie 174 leitende Führungskräfte aus DAX, M-DAX und S-DAX-Unternehmen befragt. In den Kategorien Chemie & Pharma, Finance & Risiko Management, Innovation, Wachstum & neue Geschäftsmodelle sowie Operationsmanagement schafften es die Düsseldorfer auf die Liste der ersten 20.
Die Statistiker fragen sie danach, wen sie für eine bestimmte Aufgabe empfehlen würden, ob ein Berater sich in einer Branche auskennt, ob er verlässlich ist und ob bei ihm Preis und Leistung stimmen – Fragen, die sich zweifellos messen und validieren lassen. Von mehr als 15.000 deutschen Unternehmensberatungen haben es 276 auf die Bestenliste geschafft – darunter die organisations & projekt consulting GmbH, OPC. Somit ist die Düsseldorfer Unternehmensberatung in den obersten zwei Prozent der Beratungen gelistet.
„Wir freuen uns sehr über diese Platzierungen und sind sehr stolz auf dieses Resultat. Das zeigt uns, dass wir den Vergleich mit den großen Namen nicht scheuen müssen“, freut sich Omar Farhat, seit 1996 Inhaber und Geschäftsführer von OPC. „Gerade in Zeiten des Umbruchs für die Beratungsbranche gibt uns das Ergebnis die Sicherheit, mit unserer Strategie der absoluten Transparenz der Prozesse und unserer Überzeugung, wirklich nur für die Industriebranchen zu arbeiten, in denen wir zu Hause sind, richtig liegen.“

Vier Mal auf der Bestenliste
In der Studie wurde OPC auf der Branchenebene Chemie & Pharma unter den besten 20 gelistet. Auf der Ebene der Arbeitsbereiche erzielten die Unternehmensberatungen Top-Platzierungen in den Bereichen Finance & Risiko-Management sowie Operations Management. In der Kategorie Innovation, Wachstum & neue Geschäftsmodelle darf sich OPC sogar zu den Beratungen zählen, „deren durchschnittliche Bewertung deutlich über der Durchschnittsnote der Branche oder des Arbeitsbereiches lag“. „Beratung wird von Menschen gemacht“, zitiert der OPC Geschäftsführer Statista. „Deshalb gilt auch mein großer Dank an alle OPCler, die zu diesem Ergebnis beigetragen haben!“

In der Prozessindustrie zu Hause
OPC unterstützt seine vorwiegend aus der Prozessindustrie stammenden Kunden mit praxisnahen Lösungen bei der erfolgreichen Umsetzung ihrer Strategien, die zum Umsatzwachstum, zur Kostensenkung und zum optimierten Kapitaleinsatz beitragen. Reale, pragmatische Lösungen sind die Stärke von OPC. Das Beratungsunternehmen zeigt Potenziale, erarbeitet gemeinsam mit seinen Kunden Lösungen und setzt diese Lösungen zusammen mit den Mitarbeitern um. Hierzu hat OPC in Anlehnung an Markt- und Unternehmensentwicklung ein spezielles Konzept der modularen Beratung von Potenzialidentifikation bis zur nachhaltigen Implementierung und Nachverfolgung entwickelt.
Bildquelle:-

Seit 1996 ist OPC (organisations & projekt consulting GmbH) mit Sitz in Düsseldorf erfolgreich als Unternehmensberatung im Bereich Prozessoptimierung und Produktivitätssteigerung in Europa und Nordamerika tätig. Die Kernkompetenz von OPC liegt in der Durchführung operativer Effizienzmaßnahmen unter Berücksichtigung der Personalstrukturen mit dem Ziel, die Produktivität und Ertragslage der Kunden zu verbessern. OPC kennt die Herausforderungen des Marktumfeldes von Unternehmen der Prozessindustrie und erarbeitet maßgeschneiderte, praxisnahe Lösungen für ihre Kunden.

OPC GmbH
Omar N. Farhat
Hansaallee 2
40547 Düsseldorf
+49 (0) 211 – 5 50 28 69 – 0
kontakt@opc-gruppe.de
http://www.opc-gruppe.de

Gervink.Redaktion+Konzept
Renate Gervink
Almastraße 10
45130 Essen
0201 7998398
office@gervink-redaktion.de
http://www.gervink-redaktion.de