Tag Archives: Note

Pressemitteilungen

Kundenbewertungen: 20.000 Mal „SEHR GUT“ für schuhplus – Schuhe in Übergrößen

„Wir wollen in einer seelenlosen Internetwelt keine anonymen Verkäufer sein“ (Kay Zimmer, schuhplus)

Kundenbewertungen: 20.000 Mal "SEHR GUT" für schuhplus - Schuhe in Übergrößen

In Feierlaune: Kay Zimmer und das schuhplus-Team feiern 20.000 „SEHR GUT“ Bewertungen.

Das Internet ist nicht nur das hochgepriesene Land um einzukaufen oder sich zu informieren. Es ist gleichzeitig auch der Ort gnadenloser Transparenz: Böse Buben müssen die geballte Ladung Unzufriedenheit von Kunden fürchten, denn vor Schelte bleibt niemand verschont, der in Webshops zu laute Versprechungen äußert oder Kunden an der Nase herumführt. Ein ehrliches Begegnen auf Augenhöhe war Kay Zimmer bereits 2002 wichtig, als er seine Firma schuhplus -Schuhe in Übergrößen – gründete. Heute gehört sein Unternehmen zu einem der größten Versandhäuser für Schuhe in Übergrößen in Europa – und die Zufriedenheit der Kunden ist objektiv kaum zu toppen: Mit über 20.000 Bewertungen und einem Gesamtergebnis von „SEHR GUT“ steht das Übergrößen-Versandhaus für Zuverlässigkeit, Seriosität und Kompetenz zugleich. Für den Gründer von schuhplus, Kay Zimmer, ein einzigartiger Erfolg. „Das Kundenfeedback ist ein herausragendes Ergebnis für uns. Wir sind zutiefst dankbar und überzeugt, mit unserem Kurs weiterhin auf dem richtigen Weg zu sein. Die Leidenschaft eines ganzen Teams scheinen wir mit allen Sinnen auf unsere Kunden zu übertragen“, so der 43-Jährige enthusiastisch.

Kundenkritik das beste Mittel der Eigen-Optimierung

Ob Mailings, Anrufe, Tweets oder Forenbeiträge: Wo Menschen zusammenkommen, da treffen auch Meinungen und Erfahrungen aufeinander. Über 500 Kundenkontakte bearbeitet das Service-Team von schuhplus am Tag. Neben Lob und Zuspruch sind aber auch hier kritische Worte zu finden. Doch wenn es um Kritik geht, entdecken Menschen wie Unternehmen zugleich oftmals ein selbstgemachtes Schneckenhaus – aus falschem Selbstschutz, denn Kritik ist die dankbarste Art und Weise, sich selbst oder den Betrieb aus einer völlig neuen Perspektive zu beleuchten, betont Zimmer. „Unsere wirkungsvollsten Optimierungen stammen direkt aus den Beobachtungen von Kunden, die unser System auf Tauglichkeit aus völlig unbefangenen Augen sehen. Hier können wir nicht nur interagieren, sondern zugleich auch Strukturen neu definieren sowie Abläufe verbessern. Das macht uns authentisch und sorgt dafür, dass wir eine hohe Nähe zu unseren Kunden pflegen. Wir wollen in einer seelenlosen Internetwelt keine anonymen Verkäufer sein. Wir sind Wegbeleiter und suchen den Dialog, denn es ist doch ein ziemlich anerkennender Vorgang, wenn ein Kunde sich Zeit nimmt, uns auf ein Problem aufmerksam zu machen. Das zeugt von Interesse und Identifikation – und über diese Wertschätzung muss man dankbar sein“, verdeutlicht Zimmer.

Multichannel. Multimedia. Multicommerce: Große Schuhe im digitalen Spektrum

Ob Bewertungen bei Amazon, eBay oder Kundenrezensionen über Google, die das stationäre Übergrößen-Fachgeschäft von schuhplus in Dörverden aufgesucht haben: Im digitalen Zeitalter stehen Käufern eine Vielzahl von Bewertungsportalen zur Verfügung, um sich über einen Anbieter zu informieren. Zustellquote, Reaktionszeit, Kundenservice, Freundlichkeit, Stornorate: Je nach Plattform entstehen aus unterschiedlichen Faktoren eine Bewertung des Händlers. Die Expert Systems AG kombiniert als unabhängiger Dienstleister alle im Internet veröffentlichen Bewertungen über schuhplus zusammen und visualisiert in Form eines Siegels ein transparentes Gesamtergebnis. Mit „SEHR GUT“ in allen Kategorien bei über 20.000 Bewertungen kann das Familienunternehmen durch Qualität, Service und Leistung überzeugen und verdeutlicht darüber hinaus das Potenzial des Mittelstandes, indem Unternehmen mit klarem Portfolio, modernen Strukturen und einem Kundendialog auf Augenhöhe sich gegen die Goliaths des Internets bestens behaupten können.

Die schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH ist ein führendes, multimedial operierendes E-Commerce-Unternehmen mit POS-Integration, welches sich auf den synchronen Multichannel-Vertrieb im Produktsegment Schuhe in Übergrößen spezialisiert hat. Als lizensierter Handelspartner nationaler wie internationaler Marken erstreckt sich das Portfolio über die gesamte Abdeckung anlassbezogener Schuhmoden. Damenschuhe in Übergrößen werden in den Größen 42 – 46 geführt; das Segment Herrenschuhe in Übergrößen umfasst die Größen 46 – 54.

Durch die gleichzeitige Nutzung primärer sowie sekundärer Vermarktungsebenen erzielt schuhplus eine kumulierte Aufmerksamkeit von monatlich 1,7 Millionen Besuchern. Das Unternehmen betreibt am Firmenstandort in 27313 Dörverden bei Bremen auf einer Fläche von 1000 qm Norddeutschlands größtes Fachgeschäft für Schuhe in Übergrößen. Geschäftsführender Gesellschafter ist der Unternehmensgründer Kay Zimmer.

Kontakt
schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH
Georg Mahn
Große Straße 79a
27313 Dörverden
04234 8909080
04234 8909089
info@schuhplus.com
https://www.schuhplus.com

Pressemitteilungen

Arbeitszeugnis – worauf sollten Arbeitnehmer achten?

Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin und Essen.

Arbeitszeugnis - worauf sollten Arbeitnehmer achten?

Arbeitsrecht

Arbeitszeugnis für spätere Bewerbungen wichtig: Die Bedeutung des Arbeitszeugnisses eines früheren Arbeitgebers für die Erfolgsaussichten späterer Bewerbung sollte nicht unterschätzt werden. Ein vorteilhaftes Arbeitszeugnis ist oftmals maßgebliche Voraussetzung dafür, dass man zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen wird. Grund genug also, genau darauf zu achten, dass man auch ein Zeugnis erhält, dass einmal später wirklich weiterhilft.

Formulierungen im Arbeitszeugnis genau überprüfen: Zunächst einmal hat jeder Arbeitnehmer bei Beendigung eines Arbeitsverhältnisses den Anspruch auf ein schriftliches Arbeitszeugnis, das Angaben über seine Leistungen und sein Verhalten enthält (qualifiziertes Arbeitszeugnis). Der Arbeitnehmer hat zwar das Recht auf ein wohlwollendes Zeugnis, das ist aber nicht automatisch gleichbedeutend mit einem guten Zeugnis. Sobald man sein Zeugnis vom Arbeitgeber erhalten hat, sollte man dieses daher genau darauf überprüfen, welche Formulierungen verwendet wurden und wie diese Formulierungen tatsächlich zu verstehen sind. Dabei muss man berücksichtigen, dass hier eine besondere Zeugnissprache verwendet wird. Nicht alles, was zunächst gut klingt, ist auch wirklich positiv gemeint.

Klage auf Berichtigung des Arbeitszeugnisses: Kommt man zu dem Ergebnis, dass man das Zeugnis so nicht akzeptieren will und weigert sich der Arbeitgeber, es zu verbessern, kann man diesen auf Änderung in Anspruch nehmen und auch vor dem Arbeitsgericht verklagen. Ein Anspruch auf bestimmte Formulierungen im Arbeitszeugnis besteht zwar grundsätzlich nicht. Allerdings ist den Arbeitgebern ein Zeugnisstreit häufig sehr lästig. Außerdem kostet er Geld, selbst wenn der Arbeitgeber gewinnt, da in der ersten Instanz beide Seiten ihre eigenen Kosten tragen und eine Erstattung durch den Unterlegenen nicht stattfindet. Auch die Richter haben an solchen aus ihrer Sicht unfruchtbaren Streitigkeiten kein übermäßiges Interesse. Das steigert die Vergleichsbereitschaft enorm, so dass unterm Strich derartige Verfahren nicht selten damit enden, dass der Arbeitnehmer das gewünschte Zeugnis erhält.

Arbeitszeugnis selbst formulieren: Viele Vorgesetzte erlauben ihren Mitarbeitern, sich selbst ein Zwischenzeugnis oder abschließendes Arbeitszeugnis zu schreiben. Das ist unbedenklich und sogar empfehlenswert, solange das Arbeitszeugnis inhaltlich wahr bleibt. Es gilt aber auch hier, die Eigenarten der Zeugnissprache zu berücksichtigen.

31.8.2016

Videos und weiterführende Informationen mit Praxistipps zu allen aktuellen Rechtsfragen finden Sie unter: www.fernsehanwalt.com

Alles zum Arbeitsrecht: www.arbeitsrechtler-in.de

Rechtsanwaltskanzlei
Bredereck & Willkomm
Rechtsanwälte in Berlin und Potsdam

Kontakt
Bredereck & Willkomm
Alexander Bredereck
Am Festungsgraben 1
10117 Berlin
030 4000 4999
berlin@recht-bw.de
http://www.recht-bw.de

Pressemitteilungen

Arbeitszeugnis – Wichtige Informationen zum Thema für Arbeitnehmer

Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin und Essen.

Bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses kann der Arbeitnehmer vom Arbeitgeber ein so genanntes qualifiziertes Arbeitszeugnis verlangen. Anders als das einfache Arbeitszeugnis enthält dieses mehr als nur eine Bestätigung der Beschäftigungszeit. So enthält das Zeugnis eine konkrete Beschreibung des Inhalts des Arbeitsverhältnisses und eine Bewertung der Tätigkeit des Arbeitnehmers.

Formale Anforderungen an das Arbeitszeugnis:

Der Arbeitgeber muss bei der Formulierung des Arbeitszeugnisses bestimmte formale Anforderungen einhalten. So muss das Arbeitszeugnis auf dem Geschäftspapier ausgestellt und vom Arbeitgeber oder einer vertretungsberechtigten Person unterzeichnet sein. Das Zeugnis sollte möglichst auf den letzten Tag des Arbeitsverhältnisses datiert werden. Es sollte ungefaltet/ungeknickt und ohne die Anschrift des Arbeitnehmers im Adressfeld übergeben werden. Der Arbeitgeber darf auch keine Geheimzeichen und auch keine Fehler, die als Geheimzeichen interpretiert werden könnten, im Zeugnis machen. Die Regeln der Rechtschreibung und der Grammatik müssen penibel eingehalten werden.

Inhalt des Arbeitszeugnisses: mehr als reine Tätigkeitsbeschreibung:

Im heute allgemein üblichen qualifizierten Arbeitszeugnis beschreibt der Arbeitgeber den wesentlichen Inhalt des Arbeitsverhältnisses. Der Arbeitnehmer hat keinen Anspruch darauf, dass jede Facette seiner Tätigkeit vermerkt wird. Der Arbeitsgeber darf sich aber auch nicht zu kurz fassen. Neben dem Inhalt beurteilt der Arbeitgeber Leistung und Verhalten des Arbeitnehmers.

Wohlwollende Beurteilung des Arbeitnehmers erforderlich:

Der Arbeitgeber muss eine wohlwollende Beurteilung vornehmen. Zeugnisdeutsch ist selten gutes Deutsch, die Formulierungen sind Ansichtssache. Entscheidend ist, wie ein künftiger Arbeitgeber das Arbeitszeugnis aller Voraussicht nach verstehen wird.

Gesamtnote, Verhaltensbewertung, Abschlussformel:

Das Arbeitszeugnis ist mit einer Gesamtnote zu versehen.
– Note Eins: „sehr gut“ oder „stets (oder immer) zur vollsten Zufriedenheit“
– Note Zwei: „zur vollen Zufriedenheit“ oder „stets zur Zufriedenheit“
– Note Drei: „zur Zufriedenheit“
– Note Vier: „im Großen und Ganzen zufriedenstellend“
– Note Fünf: “ … die Arbeiten mit großem Interesse und Fleiß durchgeführt.“

Am Ende eines (sehr guten) Arbeitszeugnisses ist folgende Schlussformel üblich aber nicht unbedingt vor Gericht einklagbar: „Wir bedauern sein Ausscheiden außerordentlich, danken Herrn X für die geleisteten Dienste und wünschen ihm für seinen weiteren Lebensweg alles Gute und weiterhin viel Erfolg.“

Gerichtliche Durchsetzbarkeit des Anspruches auf Zeugniserteilung bzw. auf Zeugnisberichtigung:

Der Anspruch auf Erteilung eines Arbeitszeugnisses ist vor Gericht unproblematisch durchsetzbar. Ganz anders sieht es mit dem Anspruch auf Korrektur eines bereits erteilten Arbeitszeugnisses aus. Nach ständiger Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts muss der Arbeitnehmer eine bessere Leistung als Note drei beweisen. Das kann er regelmäßig nur sehr schwer oder gar nicht. Ein Zeugnis mit der Note drei wiederum sollte für Bewerbungen regelmäßig nicht verwertet werden. Diese Rechtsprechung geht an den Erfordernissen der Praxis komplett vorbei, ist aber aktuell (zuletzt: Bundesarbeitsgericht,
Urteil vom 18. November 2014, AZ: 9 AZR 584/13)

Fachanwaltstipp Arbeitnehmer:

Arbeitnehmer sollten in folgenden Situationen ein Zwischenzeugnis verlangen: Wechsel des Vorgesetzten, Wechsel der Tätigkeit im Unternehmen, absehbare Beendigung der Tätigkeit. Im Rahmen von Aufhebungsvereinbarungen/-vergleichen sollten Arbeitnehmer den Inhalt des Arbeitszeugnisses, mindestens aber die Gesamtnote verbindlich klären.

Fachanwaltstipp Arbeitgeber:

Bei einer Kündigung des Arbeitnehmers sollten Sie zunächst einmal mit der Erteilung des Arbeitszeugnisses warten. Erst wenn die Frist für die Erhebung der Kündigungsschutzklage (drei Wochen) abgelaufen ist, sollten Sie das Zeugnis erteilen. Im Falle einer Kündigungsschutzklage haben Sie so ein gutes Druckmittel für eine Einigung.

Wir vertreten Arbeitnehmer und Arbeitgeber bundesweit in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten. Vereinbaren Sie gern einen Telefontermin mit Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck unter der Tel.-Nr. 030/40004909.

26.1.2016

Videos und weiterführende Informationen mit Praxistipps zu allen aktuellen Rechtsfragen finden Sie unter: www.fernsehanwalt.com

Alles zum Arbeitsrecht: www.arbeitsrechtler-in.de

Rechtsanwaltskanzlei
Bredereck & Willkomm
Rechtsanwälte in Berlin und Potsdam

Kontakt
Bredereck & Willkomm
Alexander Bredereck
Am Festungsgraben 1
10117 Berlin
030 4000 4999
berlin@recht-bw.de
http://www.recht-bw.de

Pressemitteilungen

Das Arbeitszeugnis – fünf Tipps die Arbeitnehmer unbedingt beherzigen sollten

Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin und Essen.

Die Bedeutung des Arbeitszeugnisses für das berufliche Fortkommen von Arbeitnehmern wird heutzutage immer noch unterschätzt. Fehlt dem Arbeitnehmer ein Arbeitszeugnis oder ist die Note schlechter als zwei, scheitern viele Arbeitnehmer im Bewerbungsprozess allein deswegen. Die Regel sind heute in der Praxis sehr gute, ja überschwängliche Arbeitszeugnisse. Wer dabei nicht mithalten kann, hat im Bewerbungsverfahren das Nachsehen. Doch wie stellt man als Arbeitnehmer sicher, dass man am Ende eines Arbeitsverhältnisses auch über ein sehr gutes Zeugnis verfügt? Dazu fünf Tipps vom Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck:

1. Regelmäßig ein Zwischenzeugnis verlangen

Kaum etwas ist im Arbeitsrecht so schwierig, wie die Berichtigung eines einmal erteilten, schlechten Arbeitszeugnisses. Das Bundesarbeitsgericht vertritt die Auffassung, dass der Arbeitnehmer eine Leistung, die besser als drei ist, beweisen muss. Das ist in der Praxis nahezu unmöglich. Wie will man schon die eigene Arbeitsleistung nachweisen? Vor diesem Hintergrund empfiehlt es sich regelmäßig, während des Arbeitsverhältnisses ein Zwischenzeugnis vom Arbeitgeber zu verlangen. Das Zwischenzeugnis kann zum einen für den Beweis einer besseren Leistung verlangt werden, zum anderen kann man es notfalls bei künftigen Bewerbungen statt eines (zu schlechten) Beendigungszeugnis vorlegen.

2. Beurteilungen außerhalb von Zeugnissen gut aufheben

Manchmal hält man schriftliche Beurteilungen während eines Arbeitsverhältnisses auch auf andere Art und Weise als in einem Zeugnis. So sollte man deshalb auch Glückwunschschreiben und Dankesschreiben für die geleistete Arbeit anlässlich von Geburtstagen, Firmenjubiläen usw. aufheben. Man sollte auch die Beurteilungen der Vorgesetzten, die außerhalb von Zeugnissen erfolgen gut aufheben.

3. Arbeitszeugnis rechtzeitig verlangen

Wenn Vorgesetzte wechseln sollte man rechtzeitig ein Zwischenzeugnis verlangen. Aber auch wenn man selber vorhat, dass Unternehmen zu verlassen, sollte man mit der Bitte um ein Zeugnis nicht zu lange warten. Man hat dann noch genügend Zeit den Inhalt des Zeugnisses mit den Vorgesetzten zu besprechen.

4. Arbeitszeugnis bei Rechtsstreitigkeiten nicht vergessen

Nicht selten kommt es bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses zum Streit mit dem Arbeitgeber. So wird zum Beispiel gegen eine Kündigung eine Kündigungsschutzklage erhoben. Hier sollte man immer auch den Inhalt oder zumindest die Gesamtnote des Arbeitszeugnisses mit Regeln. In der Regel sind die Arbeitgeber hier kompromissbereit, da das Zeugnis anders als zum Beispiel die Abmahnung kein Geld kostet.

5. Arbeitszeugnis auch sichern, wenn man schon einen neuen Job hat

Manchmal verzichten Arbeitnehmer, die bereits einen neuen Arbeitsplatz haben, auf das Zeugnis. Das ist ein großer Fehler. Bei künftigen Bewerbungen kommt es auf eine möglichst lückenlose Zeugnishistorie an.

Wir vertreten Arbeitnehmer und Arbeitgeber bundesweit in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten. Vereinbaren Sie gern einen Telefontermin mit Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck unter der Tel.-Nr. 030/40004909.

20.1.2016

Videos und weiterführende Informationen mit Praxistipps zu allen aktuellen Rechtsfragen finden Sie unter: www.fernsehanwalt.com

Alles zum Arbeitsrecht: www.arbeitsrechtler-in.de

Rechtsanwaltskanzlei
Bredereck & Willkomm
Rechtsanwälte in Berlin und Potsdam

Kontakt
Bredereck & Willkomm
Alexander Bredereck
Am Festungsgraben 1
10117 Berlin
030 4000 4999
berlin@recht-bw.de
http://www.recht-bw.de

Pressemitteilungen

Arbeitszeugnis: Wer eine bessere Note als 3 haben will, muss die bessere Leistung beweisen

Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen, zum Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 18. November 2014 – 9 AZR 584/13 -.

Ausgangslage:

Schlechte Nachrichten für Arbeitnehmer vom Bundesarbeitsgericht. Das Bundesarbeitsgericht hat die Chance zur Korrektur seiner zweifelhaften Rechtsprechung zu Arbeitszeugnissen ungenutzt gelassen. Zum Hintergrund: Schlechte Karten haben Arbeitnehmer bislang in Zeugnisrechtsstreitigkeiten. Nach der ständigen Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts haben Arbeitnehmer Anspruch auf eine Note drei (zur vollen Zufriedenheit). Wollen sie eine bessere Benotung durchsetzen, müssen sie bessere Leistungen beweisen. Wer nicht über ein entsprechendes Zwischenzeugnis verfügt, hat quasi keine Chance, einen solchen Beweis zu führen. Umgekehrt kann man sich aber heutzutage mit einem Zeugnis mit der Note drei nicht bewerben. Da die meisten Arbeitgeber übertrieben wohlwollende Zeugnisse ausstellen, erwarten sie bei der Bewerbung auch solche. Solche Zeugnisse sollten in der Praxis lieber unterschlagen werden. Große Hoffnungen hatte ich daher auf das zu erwartende neue Urteil des Bundesarbeitsgerichts gesetzt. Ausgehend von einem Berliner Arbeitsgerichtsurteil, was die Durchschnittsnote auf 2 anheben wollte, hatte das Bundesarbeitsgericht nun abschließend zu entscheiden.

Das Urteil:

Um es vorweg zu nehmen: Meine Hoffnungen wurden enttäuscht. Das Bundesarbeitsgericht bleibt bei seiner Rechtsprechung.

Das Bundesarbeitsgericht: Bescheinigt der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer im Zeugnis unter Verwendung der Zufriedenheitsskala, die ihm übertragenen Aufgaben „zur vollen Zufriedenheit“ erfüllt zu haben, erteilt er in Anlehnung an das Schulnotensystem die Note „befriedigend“. Beansprucht der Arbeitnehmer eine bessere Schlussbeurteilung, muss er im Zeugnisrechtsstreit entsprechende Leistungen vortragen und gegebenenfalls beweisen. Dies gilt grundsätzlich auch dann, wenn in der einschlägigen Branche überwiegend gute („stets zur vollen Zufriedenheit“) oder sehr gute („stets zur vollsten Zufriedenheit“) Endnoten vergeben werden.

Nicht einmal der Umstand, dass im entschiedenen Fall einer vom Landesarbeitsgericht zur Ermittlung einer durchschnittlichen Bewertung herangezogenen Studie zufolge fast 90 % der untersuchten Zeugnisse die Schlussnoten „gut“ oder „sehr gut“ aufweisen sollen, konnte das Bundesarbeitsgericht überzeugen.

Kritik:

Es liegt mir bisher nur eine Pressemeldung vor, man muss daher die genaue Begründung abwarten. Fakt ist aber, dass der Praxis mit einer solchen Entscheidung überhaupt nicht geholfen ist. Dem Bundesarbeitsrecht ist zuzugeben, dass es auch eine Wahrheitspflicht für den Arbeitgeber gibt. Gleichwohl ist allgemein bekannt, dass der Zeugnisinhalt heutzutage unter anderem auch in Vergleichen vor den Arbeitsgerichten Gegenstand ist. Von Wahrheitspflicht kann daher im Zusammenhang mit Arbeitszeugnissen überhaupt keine Rede mehr sein. Schade, dass das Bundesarbeitsgericht diese Realität nicht zur Kenntnis nehmen will und damit vielen Arbeitnehmern nur die Wahl zwischen einem aussichtslosen Arbeitsgerichtsprozess oder verminderten Aussichten auf einen künftigen Arbeitsplatz lässt.

Fachanwaltstipp Arbeitnehmer:

Besorgen Sie sich unbedingt einmal im Jahr ein Zwischenzeugnis von Ihrem Arbeitgeber. Solange das Arbeitsverhältnis beschwerdefrei läuft, gibt es in der Regel damit kein Problem. Auf diese Weise können sie später Ihre Leistung im Prozess beweisen. Alternativ können Sie bei künftigen Bewerbungen auch (lediglich) das Zwischenzeugnis vorlegen.
Bei Verhandlungen zum Abschluss eines Aufhebungsvertrages sollte das Arbeitszeugnis immer eine Rolle spielen. Am besten man nimmt man ein vorformuliertes Zeugnis als Anlage zum Vergleich.

26.11.2014

Quelle:

Bundesarbeitsgericht
Urteil vom 18. November 2014 – 9 AZR 584/13 – (Pressemeldung)

Vorinstanz: Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg
Urteil vom 21. März 2013 – 18 Sa 2133/12 –

Videos und weiterführende Informationen mit Praxistipps zu allen aktuellen Rechtsfragen finden Sie unter: www.fernsehanwalt.com

Rechtsanwaltskanzlei
Bredereck & Willkomm
Rechtsanwälte in Berlin und Potsdam

Kontakt
Bredereck & Willkomm
Alexander Bredereck
Am Festungsgraben 1
10117 Berlin
030 4000 4999
berlin@recht-bw.de
http://www.recht-bw.de

Pressemitteilungen

Top-Bewertungen für das 7.85 3G Tablet von i.onik

Leistungsfähigkeit überzeugt Stiftung Warentest, Tablet PC und PCgo

Paderborn/Freiburg, 23.05.2014 – Die Fachpresse ist sich einig und erteilt dem 7.85 3G Tablet von i.onik Spitzennoten: Von der Stiftung Warentest erhielt das Gerät ein eindrucksvolles „Gut“. Im Magazin „Tablet PC“ landete es mit der Note 1,3 auf dem zweiten Platz in der Kategorie „Einstiegsklasse“, die PCgo bewertete das Gerät mit einem „Sehr gut“.
i.onik sticht damit Produkte vieler anderer Hersteller in punkto Speicher, Displaygröße, Anschlussmöglichkeiten und Ladeschnelligkeit aus – und das alles zu einem attraktiven Preis! Durch das eigene Android erzielen die Geräte eine bis zu 30% höhere Leistung im Vergleich zu ähnlichen Modellen mit einem Standard-Betriebssystem. Das liegt an der optimalen Abstimmung zwischen Hardware und Betriebssystem. Dieser Geschwindigkeitsrausch beeindruckte die Tester.

Optimaler Service

Das eigene Android bietet weitere Vorteile: i.onik kann Updates per Remote durchführen und diese exakt an die jeweilige Gerätekonfiguration anpassen. Auf diese Weise werden Fehler bei Updates verhindert. Eine kostenlose Hotline oder eine Fernwartung via TeamViewer stehen im Fall der Fälle bereit, um zu helfen. Einen solchen umfassenden Service bieten derzeit im deutschen Markt nur ganz wenige Hersteller.

Weitere Geräte mit dem selbst entwickelten Android

i.onik setzt das eigene Android mittlerweile auf allen neuen Tablets mit Quad Core von 7 bis 10,1 Zoll sowie auf drei Dual Core Modellen (8 Zoll, 9,7 Zoll und 9,7 Zoll Ultra) ein. Ab Juli werden die neuen i.onik-Serien mit ihrem eigenen Android 4.4 Kitkat laufen.

TESTGERÄT + BILDMATERIAL
Falls Sie Interesse an einem Testgerät haben oder druckfähiges Bildmaterial benötigen, nehmen Sie bitte Kontakt mit Dr. Oliver Schillings, Alpha & Omega PR, auf: Telefon 02204 98799-30 oder o.schillings@aopr.de

Ionik GmbH aus Freiburg hat das Ziel, hochwertige Produkte mit außergewöhnlichem Design und hoher Qualität zu produzieren. Unter der Eigenmarke i.onik werden Tablets, Audio, Hometec und Mobile-Zubehör mit Stil produziert und vertrieben. Der zweite Brand CnMemory hat sich als Hersteller qualitativ hochwertiger Flash-Produkte (Speicherprodukte für Digitalkameras, PCs, Notebooks, Handys und MP3 Player) erfolgreich etabliert.
Das Unternehmensziel ist es, eine konstante Qualität sowie zuverlässige und optimale Lieferung bundesweit sicherzustellen, einen umfangreichen Service zu bieten und mit Vision und Engagement neue Produktideen zu verfolgen.

Ionik GmbH
Alexander Laske
Gewerbestraße 7
79112 Freiburg
07664/50570
support@i-onik.de
http://www.i-onik.de

Alpha & Omega PR
Dr. Oliver Schillings
Buchenallee 20
51427 Bergisch Gladbach
02204/9879930
o.schillings@aopr.de
http://www.aopr.de

Arbeit/Beruf Bildung/Schule Familie/Kinder Pressemitteilungen Rat und Hilfe

Mit NoteEins® Online Nachhilfe unkompliziert von zuhause aus Nachhilfe geben

Sie sind clever, engagiert, charismatisch und vielleicht noch in mehreren Schulfächern gut? Sie haben schon des Öfteren darüber nachgedacht Nachhilfe zu geben, aber  bisher gab es zu viele Unklarheiten oder Vertragsbindungen? Wo soll ich die Nachhilfe geben, wie finde ich Schüler, was ist der angemessene Lohn? Obendrein sind Sie nicht mobil und richtig viel Zeit haben Sie eigentlich auch nicht. Dann sind wir von NoteEins® Online Nachhilfe Ihr perfekter Partner. Wir bieten individuelle ortsunabhängige Nachhilfe bei den Schülern zuhause. NoteEins® Online Nachhilfe bieten Nachhilfe in allen Fächern, von Latein über Mathe bis Biologie ist alles vertreten. Bei uns von NoteEins® Online Nachhilfe geben Sie von zuhause aus Nachhilfe online. So können wir und Sie grenzenlose Nachhilfe gewährleisten. Sie wechseln vielleicht  die Universität, möchten aber Ihren Nachhilfeschüler nicht im Stich lassen? Dann können wir mit unserem prämierten Online Nachhilfe Programm auch dieses Problem lösen.

NoteEins® Online Nachhilfe vereint die Vorteile des Word Wide Web mit denen der Nachhilfe vor Ort

Junge Menschen finden oft Freude daran anderen Menschen zu helfen und Ihr Wissen und Ihr Können dabei weiterzugeben. NoteEins® Online Nachhilfe hat ein Programm entwickelt, wie man dies bequem und unkompliziert von zuhause aus verwirklichen kann. Nerviges warten auf Bahn bzw. Tram oder im Stau Zeit vergeuden, gehören so der Vergangenheit an. Ist der erste Kontakt über NoteEins® Online Nachhilfe zur Familie hergestellt, bieten wir unseren Schüler als auch unseren Lehrern eine kostenlose Probestunde. So können beide Seiten unverbindlich testen, ob Sie weiterhin zusammenarbeiten wollen. Ist der Termin für diese Probestunde vereinbart, steht dieser nichts mehr im Weg. Beide Seiten benötigen einen internetfähigen PC, eine Webcam und natürlich ein Mikrofon. Mit dem Online Tool von NoteEins® Online Nachhilfe besteht die Möglichkeit die Vorteile eines Unterrichts vor Ort auch online zu nutzen. Durch das sogenannte Whiteboard, einer fiktiven Tafel, können Skizzen, Aufzeichnungen, Darstellungen und vieles mehr ausgetauscht werden. Die entwickelten Arbeiten können als PDF-Datei gespeichert werden und bleiben so erhalten und können beliebig oft bearbeitet werden.

 

NoteEins® Online Nachhilfe, egal wer, wann, was oder wo

 

NoteEins® Online Nachhilfe bietet Ihnen mit unserm Online Nachhilfe Tool ein unglaublich hohes Maß an Flexibilität. Unkomplizierter geht es nicht mehr. Ob Grundschule, Hauptschule oder Studium, NoteEins® Online Nachhilfe ist der richtige Partner. Durch den individuellen Einzelunterricht gewährleistet NoteEins® Online Nachhilfe einen hohen Qualitätsstandard. Der Nachhilfelehrer kann so uneingeschränkt auf die Bedürfnisse des Schülers eingehen. Mit unserem NoteEins® Online Nachhilfe E-Learning Tool spielt es auch keine Rolle mehr, wo auf der Welt man sich gerade befindet. Sogar im Auslandssemester in Australien braucht man nicht auf sein Nebeneinkommen verzichten und kann weiterhin den Nachhilfeschüler unterstützen.

 

NoteEins® Online Nachhilfe – Probestunde kostenlos und individuell

Natürlich kann auch die Probestunde via Internet stattfinden und ein erstes Kennenlernen bei einer Audio-Video-Konferenz erfolgen. Finden Sie den passenden Nachhilfeschüler!

Also überlegen Sie nicht lange und lassen Sie sich spontan und unverbindlich bei NoteEins® Online Nachhilfe unter der kostenlosen Hotline 08000 12 10 12 beraten. Besuchen Sie uns auch gerne auf unserer Website unter http://www.noteeins.de/online-nachhilfe.0.html

 

Das NoteEins® Nachhilfe Online Team freut sich auf Ihren Anruf und berät Sie gerne in einem kostenlosen Gespräch.

Ihr NoteEins® Nachhilfe München -Team.

 

NoteEins® Nachhilfe | München | Rosenheim | Bundesweite Online Nachhilfe

Hechtseestraße 16

83022 Rosenheim

Deutschland

Tel. 08031 353636

Fax. 08031 353637

Email: service@noteeins.de

 

© by NoteEins® Online Nachhilfe

Arbeit/Beruf Bildung/Schule Familie/Kinder Rat und Hilfe

Mit NoteEins® Online Nachhilfe von zu Hause aus Geld verdienen

Sie sind smart, engagiert und doch schwer für bestimmte Schulfächer zu motivieren? Haben dazu wenig Zeit und sind nicht mobil, um zu Lerninstituten zu fahren? Dann sind Sie bei NoteEins® Online Nachhilfe genau richtig! Fleißige Studenten und Schüler, die gerne anderen Schülern oder Studenten helfen möchten, sind bei der Nachhilfevermittlung NoteEins® Online Nachhilfe vertreten. Wir haben Nachhilfelehrer für jedes Fach, egal ob Mathe, Englisch oder Deutsch. Sie erteilen nicht nur Einzelunterricht direkt bei Ihnen zuhause, sondern auch per bundesweiter Online Nachhilfe. Denn NoteEins® Online Nachhilfe und seine Nachhilfelehrer möchten allen jungen Leuten helfen, egal wo in Deutschland, diese Ihren Wohnsitz haben.

Die Vorteile des World Wide Webs mit NoteEins® Online Nachhilfe nutzen

Viele Schüler und Studenten haben Spaß mit jungen Menschen zu arbeiten und ihr Wissen dabei weiterzugeben. NoteEins® Online Nachhilfe vermittelt Ihnen schnell, kostenlos und unkompliziert Nachhilfelehrer bundesweit. Haben Sie sich für einen Nachhilfelehrer entschieden, kann es auch schon losgehen. Sie benötigen lediglich eine Webcam, sowie ein Mikrofon. Mit dem Online Tool von NoteEins® Online Nachhilfe kann auf einer fiktiven Tafel, dem sogenanntem Whiteboard, Anmerkungen, Skizzen sowie Wissen ausgetauscht werden. Alle gemachten Notizen können als PDF gespeichert und gesichert werden. Diese gegenseitige Betrachtung und gleichzeitige Kommunikation  bietet nicht nur Sicherheit sondern auch Spaß beim Lernen.

 

NoteEins® Online Nachhilfe für jede Klassenstufe und jedes Fach

 

Absolute Flexibilität, ein günstiger Stundenlohn, Privatunterricht, sowie top engagierte Nachhilfelehrer erwarten Sie bei NoteEins® Online Nachhilfe. NoteEins® Online Nachhilfe setzt auf den Fortschritt und bietet Ihnen mit NoteEins® E-Learning ganz unkompliziert Online Nachhilfe vor Ort, egal ob Sie sich in München oder Berlin befinden. NoteEins® E-Learning ist hervorragende Online Nachhilfe für alle Fächer und Klassen, von der Grundschule bis zur Universität. Ähnlich zur NoteEins® Einzelnachhilfe bei Ihnen zuhause erhalten Sie mit Ihrer NoteEins® Online Nachhilfe Unterricht für alle Fächer, egal ob in Mathe, Deutsch, Englisch, Latein oder Rechnungswesen.

Lassen Sie sich überzeugen von NoteEins® Online Nachhilfe und arbeiten und lernen Sie online sowie ortsungebunden in einer Video-Audio-Internet-Konferenz ganz bequem von zu Hause.

NoteEins® Online Nachhilfe – Probestunde kostenlos und individuell

Deshalb zögern Sie nicht und vereinbaren Sie kurzfristig und kostenlos eine Probestunde via Videokonferenz mit Ihrem individuell für Sie ausgewählten NoteEins® Nachhilfelehrer unter der kostenlosen Hotline 08000 12 10 12. Lassen Sie sich von NoteEins® Online Nachhilfe  auch auf unserer Website überzeugen: Klicken Sie http://www.noteeins.de/online-nachhilfe.0.html

 

Das NoteEins® Nachhilfe Online Team freut sich auf Ihren Anruf und berät Sie gerne in einem kostenlosen Gespräch.

Ihr NoteEins® Nachhilfe München -Team.

 

NoteEins® Nachhilfe | München | Rosenheim | Bundesweite Online Nachhilfe

Hechtseestraße 16

83022 Rosenheim

Deutschland

Tel. 08031 353636

Fax. 08031 353637

Email: service@noteeins.de

 

© by NoteEins® Online Nachhilfe

Aktuelle Nachrichten Bildung/Schule Familie/Kinder Wissenschaft/Forschung

NoteEins® Online Nachhilfe kennt die Vorteile von Computerspielen

Wenn jemand nach Feierabend noch sechs Stunden am Computer spielt, sich trotzdem am Wochenende mit Freunden trifft und die Partnerschaft oder Freundschaften nicht leidet, gibt es keinen Grund zur Sorge. Allein anhand der Zeit, die jemand mit dem Computer verbringt, lässt sich eine Sucht nicht feststellen. Viele junge Menschen suchen den Ausgleich zum Alltag dort, wo sie entspannen können und dies finden viele junge Menschen in Computerspielen. Computerspiele sind bei vielen Kindern und Jugendlichen sehr beliebt, dass weiß auch NoteEins® Online Nachhilfe. Hier können sie strahlender Held, Fußballstar oder Raumfahrer sein. Vor allem macht es ihnen Spaß, sich über Internet in virtuellen Spielwelten zu treffen und hier spannende Abenteuer zu erleben. Dieser gemeinschaftliche Aspekt ist ein wesentlicher Grund, warum Jugendliche gerne und viel spielen.

Hobby oder doch Sucht? NoteEins® Online Nachhilfe hilft

Für den überwiegenden Teil der Spieler ist ihre Leidenschaft für virtuelle Welten ein Hobby unter vielen. „Hier ist von Computersucht noch keine Spur“, sagt NoteEins® Online Nachhilfe. Denn die Spieler sind auch weiterhin in einer Fußballmannschaft, spielen ein Instrument oder treffen sich mit Freunden in der Eisdiele. Doch vielen Eltern ist dieses Freizeitverhalten fremd, blicken sie doch auf ganz andere Erlebnisse während ihres Heranwachsens zurück, weiß NoteEins® Online Nachhilfe. Manche stehen der Leidenschaft für Computerspiele sogar besorgt gegenüber. Es kann schon einmal ein „Du bist doch computersüchtig“ fallen. Eltern bemängeln den hohen Zeitaufwand, den ihre Kinder für ihr Hobby aufbringen. Hier sagt NoteEins® Online Nachhilfe, nutzen Sie als Eltern dieses Hobby und verwenden Sie es so, dass Ihr Kind dabei produktiv ist. Mit der Online Nachhilfe von NoteEins® kann Ihr Kind den Computer dann sinnvoll einsetzen. Ob es nur ein Hobby ist oder doch eine Sucht, NoteEins® Online Nachhilfe sucht für Sie ganz individuell und fachspezifisch den richtigen, feinfühligen Nachhilfelehrer, der per Audio-Video- Konferenz auch spielerisch Ihrem Kind den Schulstoff näher bringt.

 

NoteEins® Online Nachhilfe effektiv einsetzen

In einigen Familien führt die Spielleidenschaft sogar zu familiären Konflikten oder zu schulischen Problemen. Für diese Jugendlichen hat das Spielen am Computer oder der Konsole einen derart hohen Stellenwert erlangt, dass sie sich oftmals nur noch unter hohen Kraftanstrengungen oder Androhung von Strafen vom Bildschirm lösen wollen. Versuchen Sie mal Ihr Kind zu verlocken, sagen Sie Ihm, er darf gern am Computer beschäftigt sein, wenn er die Zeit auch sinnvoll nützt, sonst verschwinde er ganz. Denn gute Noten sind heutzutage wichtiger Grundstein für den beruflichen Werdegang. Mit der Online Nachhilfe von NoteEins® kann das Hobby bzw. die Sucht effektiv genutzt werden. Mit dem Online Tool von NoteEins® Online Nachhilfe kann auf einer fiktiven Tafel, dem Whiteboard, Anmerkungen, Skizzen sowie Wissen ausgetauscht werden. Alle gemachten Notizen können als PDF gespeichert und gesichert werden. Mit NoteEins® Online Nachhilfe erhalten Sie eine kostenlose und unverbindliche Probestunde. Testen Sie uns und Sie, aber vor allem Ihr Kind wird begeistert sein.

NoteEins® Online Nachhilfe – Probestunde einlösen

Egal, ob Ihr Kind Probleme durch seine Computer“leidenschaft“ in Deutsch, Englisch, Mathematik oder in einem anderen Fach Schwierigkeiten hat, NoteEins® Online Nachhilfe kümmert sich um Ihre Sorgen. Besuchen Sie uns einfach auf unserer Bestnoten-Internetpräsenz http://www.noteeins.de/online-nachhilfe.0.html oder informieren Sie sich unter der kostenlosen Hotline 08000 12 10 12. Das NoteEins® Nachhilfe Online Team freut sich auf Ihren Anruf und berät Sie gerne in einem kostenlosen Gespräch.

Ihr NoteEins® Nachhilfe München -Team.

 

NoteEins® Nachhilfe | München | Rosenheim | Bundesweite Online Nachhilfe

Hechtseestraße 16

83022 Rosenheim

Deutschland

Tel. 08031 353636

Fax. 08031 353637

Email: service@noteeins.de

 

© by NoteEins® Online Nachhilfe

Aktuelle Nachrichten Arbeit/Beruf Bildung/Schule Familie/Kinder Wissenschaft/Forschung

Mit NoteEins® Online Nachhilfe die Computersucht effektiv nutzen

NoteEins® Online Nachhilfe ist Ihr persönlicher Ansprechpartner, wenn auch Ihr Kind Schwierigkeiten und Probleme in der Schule hat und in einem Fach nicht mehr selbstständig weiterkommt. Kinder verschanzen sich dann oft in Ihren Zimmern und sitzen dann stundenlang vor dem Computer. Handeln Sie deshalb frühzeitig und entscheiden auch Sie sich für NoteEins® Online Nachhilfe. NoteEins® Online Nachhilfe wählt exklusiv für Sie einen Nachhilfelehrer aus, der genau auf Ihre Bedürfnisse eingeht und Ihren Anforderungen entspricht. NoteEins® Online Nachhilfe vermittelt hochqualifizierte und didaktisch geschulte Nachhilfelehrer nicht nur vor Ort, sondern auch via Online Nachhilfe. Nutzen Sie die Chance und verbessern Sie die Noten Ihres Kindes, indem Sie die Computersucht Ihres Kindes sinnvoll einsetzen. Durch unsere Internet-Audio-Video-Konferenz hat Ihr Kind die Möglichkeit in seiner gewohnten Lernumgebung zu arbeiten und profitiert vom Einzelunterricht, in dem gezielt auf die individuellen Schwächen und Probleme Ihres Kindes eingegangen werden kann.

 

Ihr Ansprechpartner fürs E- Learning – NoteEins® Online Nachhilfe

Schwierigkeiten und schlechte Noten in der Schule oder Uni gehören der Vergangenheit an – NoteEins® Online Nachhilfe vermittelt Ihnen Ihren persönlichen Nachhilfelehrer per Audio-Video-Konferenz direkt nach Hause. Gute Noten sind heutzutage der Schlüssel für einen erfolgreichen beruflichen Werdegang. NoteEins® Online Nachhilfe berät Sie gerne in einem kostenlosen Gespräch und beginnt unverzüglich mit der Suche nach einem geeigneten Nachhilfelehrer, der genau auf Ihre Bedürfnisse eingeht. Die NoteEins® Online Nachhilfelehrer unterstützen Ihr Kind bundesweit mit unserer prämierten Online Nachhilfe von NoteEins® Online Nachhilfe. Ohne Installation kann eine kostenlose und unverbindliche Probestunde auch schon starten. Es wird lediglich eine Webcam sowie ein Mikrofon benötigt. Mit dem Online Tool von NoteEins® Online Nachhilfe kann auf einer fiktiven Tafel, dem Whiteboard, Anmerkungen, Skizzen sowie Wissen ausgetauscht werden. Alle gemachten Notizen können als PDF gespeichert und gesichert werden. Nur bei NoteEins® Online Nachhilfe gibt es für Ihr Kind die Möglichkeit an einer kostenlosen und unverbindlichen Probestunde teilzunehmen. Sie als Elternteil können danach entscheiden, ob Sie überzeugt sind und den Unterricht fortsetzen möchten. NoteEins® Online Nachhilfe ist sich sicher, dass Sie und auch Ihr Kind begeistert sein werden.

NoteEins® Nachhilfe München Online Nachhilfe – Termine vereinbaren

Egal, ob Ihr Kind Probleme in Deutsch, Englisch, Mathematik oder in einem anderen Fach Schwierigkeiten hat, NoteEins® Online Nachhilfe kümmert sich um Ihre Sorgen. Besuchen Sie uns einfach auf unserer Bestnoten-Internetpräsenz http://www.noteeins.de/online-nachhilfe.0.html oder informieren Sie sich unter der kostenlosen Hotline 08000 12 10 12. Das NoteEins® Nachhilfe Online Team freut sich auf Ihren Anruf und berät Sie gerne in einem kostenlosen Gespräch.

Ihr NoteEins® Nachhilfe München -Team.

 

NoteEins® Nachhilfe | München | Rosenheim | Bundesweite Online Nachhilfe

Hechtseestraße 16

83022 Rosenheim

Deutschland

Tel. 08031 353636

Fax. 08031 353637

Email: service@noteeins.de

 

© by NoteEins® Online Nachhilfe