Tag Archives: online-auktionen

Pressemitteilungen

Auktionen & Versteigerungen Goldgrube GmbH

Auktionen & Versteigerungen aus ganz Österreich – auktionen.goldgrube.at

Auktionen & Versteigerungen Goldgrube GmbH

Auktionen Goldgrube GmbH (Bildquelle: © 2018 – Auktionen Goldgrube GmbH.)

Auktionen & Versteigerungen Goldgrube GmbH- kleinanzeigen & flohmarkt und Gratis Inserieren
Auktionen & Versteigerungen aus ganz Österreich – auktionen.goldgrube.at

Auktionen & Versteigerungen aus ganz Österreich – auktionen.goldgrube.at
Die Idee der Goldgrube 1€ Online-Auktion
Bei der Goldgrube 1€ Online-Auktion warten Spitzenprodukte, Dienstleistungen und Gutscheine regionaler Anbieter ab 1 Euro auf neue Besitzer. Stöbern, mitsteigern und Spannung bis zur letzten Sekunde, ob man den Zuschlag erhält.

Holen Sie sich Ihre Online-Kleinanzeigen-App jetzt
Verdienen Sie durch den Verkauf oder Kauf von Sachen nahe an Ihrem Wohnort, indem Sie dieses tolle Online-Kleinanzeigen APP nutzen !

ios : https://itunes.apple.com/US/app/id1401516705?mt=8
Android : https://play.google.com/store/apps/details?id=com.goldgrube

Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten, jeden Monat eine neue Chance.

Auktionen
Versteigerungen
Kleinanzeigen
marktplatz

Auktionen & Versteigerungen aus ganz Österreich – auktionen.goldgrube.at
Die Idee der Goldgrube 1€ Online-Auktion

Kontakt
Auktionen & Versteigerungen Goldgrube Verlag
Mario Leitinger
Grazer Vorstadt 122
8570 Voitsberg
+436641400253
mario.leitinger@goldgrube.at
https://auktionen.goldgrube.at

Pressemitteilungen

Moderne Kunst, Zeitgenössische Kunst und Photographie bei Lempertz

Frühjahrs-Auktionen am 29. und 30. Mai in Köln

Drei Auktionen finden Ende Mai im renommierten Kunsthaus Lempertz in Köln statt. Die Termine am 29. und 30. Mai widmen sich eindrucksvollen Werken der Zeitgenössischen und Modernen Kunst sowie solchen der Historischen, Klassischen und Zeitgenössischen Photographie. Die Auktionen im Stammhaus am Neumarkt werden traditionell von einwöchigen Vorbesichtigungsterminen und ausführlich illustrierten Katalogen begleitet, die auch online einsehbar sind. Zudem können Kunstliebhaber auch aus der Ferne bei Live-Auktionen im Internet mitbieten.

Zeitgenössische Kunst und beeindruckende Photographie an zwei Tagen

Die internationale Photographie-Auktion beginnt am Freitag, den 29. Mai um 14.30 Uhr mit insgesamt 195 Lots unterschiedlicher Fotografen aus dem Zeitraum vom 19. Jahrhundert bis heute. Bekannte Werke wie das mit Filzstift signierte „London“ von Bill Brandt stehen interessierten Kunstsammlern ebenso zur Verfügung wie ein unbetitelter Dye Transfer-Print von Wim Wenders aus der Serie „Written in the West“. Am Folgetag können ab 11.30 Uhr beeindruckende Werke von Vertretern der Zeitgenössischen Kunst und Photographie im Auktionshaus am Kölner Neumarkt erstanden werden. Kunstliebhabern stehen dann 287 weitere Stücke, unter anderem von Joseph Beuys, Thomas Demand oder Andy Warhol, wie die Farbserigraphie „Goethe“, in einer Versteigerung zur Verfügung.

Ein Freitagabend mit Moderner Kunst

Freunde unterschiedlicher Epochen Moderner Kunst kommen am Freitag, den 29. Mai ab 18 Uhr auf ihre Kosten. Das Kunsthaus Lempertz bietet mit insgesamt 225 Lots eine breite Auswahl namhafter Vertreter des Expressionismus, Impressionismus und Surrealismus zum Kauf an. Otto Muellers „Fünf gelbe Akte am Wasser“ von 1921 wird mit einem Schätzwert von 28.000 bis 32.000 Euro Teil der Auktion am Freitagabend sein.

Alle in die Auktion kommenden Objekte können ab dem 23. Mai vorbesichtigt werden. Nähere Informationen zu den Auktionen im Mai, die entsprechenden Kataloge und weiteren Live-Auktionen finden Interessenten auf der Internetseite des Kunsthaus Lempertz.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten beim Kunsthaus Lempertz, Köln, Telefon: +49 221 925729 0, http://www.lempertz.com.

Das Kunsthaus Lempertz wurde 1845 gegründet und gehört heute zu den führenden Kunstauktionshäusern in Europa. Neben dem Kölner Stammhaus verfügt Lempertz über weitere Filialen in Berlin, München und Brüssel sowie Repräsentanzen in Frankfurt a. M., Zürich, Mailand, New York und São Paulo. Jährlich finden an den Standorten Köln, Berlin und Brüssel rund 20 Auktionen statt. Im Rahmen der Frühjahrs- und Herbstauktionen werden Objekte aus den Bereichen Alte Kunst, Moderne und Zeitgenössische Kunst sowie Kunstgewerbe, Photographie und Asiatische Kunst versteigert. Interessenten können sowohl vor Ort als auch bei Online-Auktionen im Internet mitbieten. Als einziges deutsches Kunstauktionshaus ist Lempertz seit Anfang des Jahres 2000 Mitglied der renommierten Vereinigung International Auctioneers.

Kontakt
Kunsthaus Lempertz gegründet 1845, KG
Edgar Abs
Neumarkt 3
50667 Köln
+49 221 925729-30
info@lempertz.com
http://www.lempertz.com

Pressemitteilungen

Kunsthaus Lempertz veranstaltet Expertentage

Termine im Februar und März 2015 zur Schätzung von Kunstobjekten

In Vorbereitung kommender Auktionen veranstaltet das Kunsthaus Lempertz wieder seine jährlichen Expertentage. In verschiedenen deutschen und europäischen Großstädten sowie in den USA erhalten Interessenten die Möglichkeit, ihre Werke von einem Kunstexperten des internationalen Lempertz-Netzwerkes schätzen zu lassen. In Deutschland finden die Termine in Berlin, München, Hamburg und Bremen sowie in Frankfurt und Stuttgart statt.

Erfolgreicher Jahresrückblick mit Rekord bei Online-Auktion

Das Kunsthaus Lempertz blickt zurück auf ein außerordentlich erfolgreiches Jahr 2014. Zu den Auktions-Highlights zählten unter anderem die Sammlung Elbrecht mit chinesischen Porzellanen und die Netsuke-Sammlung Kolodotschko. Insgesamt zählt die Auktion Asiatische Kunst mit einem Gesamtumsatz von 4,1 Mio. Euro zu den erfolgreichsten Asien-Versteigerungen des Kunsthauses Lempertz. Zudem erzielte die Herbstauktion einen Rekord im Hinblick auf die Anzahl der Online-Gebote.

Erste Expertentage in Brüssel, Hamburg und Bremen

Für das aktuelle Auktionsjahr sind jetzt die Experten des Kunsthauses Lempertz unterwegs und bieten Interessenten eine unverbindliche Schätzung ihrer Objekte sowie eine allgemeine Beratung zum Thema Auktion an. Die ersten Termine finden in Brüssel statt, in Deutschland starten die Expertentage mit Terminen in Hamburg und Bremen. Es besteht ebenfalls jederzeit die Möglichkeit, das Kunsthaus Lempertz direkt zu kontaktieren – für eine Schätzung vor Ort beim Interessenten, in einer der Repräsentanzen oder einer anderen Lokation. Die Schätzung erfolgt kostenfrei und unverbindlich.

Frühjahrsauktionen starten im März in Köln

Die Frühjahrsauktionen starten im März: Am 18.3. geht es in Köln um Gemälde des 15. bis 19. Jahrhunderts. Interessenten finden Details zu allen Terminen und Auktionen direkt auf der Website des Kunsthauses Lempertz. Für registrierte Nutzer besteht die Möglichkeit, an einer Online-Auktion teilzunehmen.

Frisch erschienen ist das neue Bulletin mit einem Überblick zu den Auktionshöhepunkten des Vorjahres, das an alle Kunden verschickt wird und darüber hinaus in digitaler Form auf der Website zum Download bereitsteht.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten beim Kunsthaus Lempertz, Köln, Telefon: +49 221 925729 0, http://www.lempertz.com.

Das Kunsthaus Lempertz wurde 1845 gegründet und gehört heute zu den führenden Kunstauktionshäusern in Europa. Neben dem Kölner Stammhaus verfügt Lempertz über weitere Filialen in Berlin, München und Brüssel sowie Repräsentanzen in Frankfurt a. M., Zürich, Mailand, New York und São Paulo. Jährlich finden an den Standorten Köln, Berlin und Brüssel rund 20 Auktionen statt. Im Rahmen der Frühjahrs- und Herbstauktionen werden Objekte aus den Bereichen Alte Kunst, Moderne und Zeitgenössische Kunst sowie Kunstgewerbe, Photographie und Asiatische Kunst versteigert. Interessenten können sowohl vor Ort als auch bei Online-Auktionen im Internet mitbieten. Als einziges deutsches Kunstauktionshaus ist Lempertz seit Anfang des Jahres 2000 Mitglied der renommierten Vereinigung International Auctioneers.

Kontakt
Kunsthaus Lempertz gegründet 1845, KG
Melanie Olivia Jaworski
Neumarkt 3
50667 Köln
+49 221 925729 0
info@lempertz.com
http://www.lempertz.com

Pressemitteilungen

Die sieben größten eBay-Fallen 2013

yourXpert.de-Rechtsexperte klärt die sieben größten eBay-Irrtümer auf

Die sieben größten eBay-Fallen 2013

Stuttgart, 28. Mai 2013: Laut eigenen Angaben sind derzeit rund 116 Millionen registrierte eBay-Nutzer aktiv, die online Waren kaufen bzw. verkaufen. Doch nicht immer geht alles mit rechten Dingen zu. Das Online-Auktionshaus birgt einige Fallstricke, die sich erst auf den zweiten Blick offenbaren. Ingo Driftmeyer, Rechtsanwalt und Rechtsexperte der Online-Beratungsplattform yourXpert.de, erklärt die sieben größten eBay-Irrtümer, damit Endverbraucher beim nächsten Verkauf nicht in die Falle tappen.

1. Abgebrochene Auktionen sind verbindlich
Das Vorurteil hält sich hartnäckig: Die Vorzeitige Beendigung einer eBay-Auktion ist zulässig. Dass dem nicht so ist, erfahren einige eBay-Verkäufer erst vor Gericht.

2. Bilderklau in privaten Auktionen
Bilder aus fremden Quellen zu verwenden ist rechtswidrig und verletzt das Urheberrecht.

3. Fußball-Tickets bei eBay weiterverkaufen
Wer Eintrittskarten auf eBay verkauft, muss mit einem anwaltlichen Schreiben rechnen.

4. Abmahnungen bei gewerblichen Händlern
Händler sollten die Rechtsvorschriften genau kennen, denn nicht jede Abmahnung ist gerechtfertigt. Man sollte immer prüfen, ob man Opfer einer „Abmahnwelle“ geworden ist.

5. Gewährleistungsausschluss
Beim Verkauf von mangelhaften Waren ist ein Gewährleistungsausschluss für Privatpersonen nicht immer möglich: Wer „so gut wie neu“ drauf schreibt, darf kein mangelhaftes oder defektes Produkt verkaufen, sonst droht eine Klage.

6. Sperrung eines Verkäufer-Accounts
Accounts von Verkäufern können von eBay nicht ohne Weiteres gesperrt werden.

7. Geschützte Bezeichnungen und Markennamen
Gewerbliche Verkäufer dürfen Markennamen nicht ohne weiteres in Ihren Beschreibungen verwenden.

Das vollständige Dossier mit allen Informationen wie man sich als eBay-Verkäufer erfolgreich gegen Klagen und Abmahnungen schützen kann, ist unter folgendem Link abrufbar: www.yourxpert.de/dossiers/ebay-fallen

Bildrechte: yourXpert

Die yourXpert GmbH ist Betreiber der gleichnamigen Online-Beratungsplattform auf der Ratsuchende via Mail, Chat oder Telefon Beratung von Experten unterschiedlicher Fachbereiche erhalten (u.a. Rechtsberatung, Steuerberatung, Psychologische Beratung).

Kontakt:
yourXpert GmbH
Stefan Schütt
Ossietzkystraße 8
70174 Stuttgart
0711/217203710
presse@yourxpert.de
http://www.yourxpert.de

Pressemitteilungen

Auktionshaus Spandooly.de startet eigene Diskussionsplattform

Velbert, 15.05.2012

Das neue Online-Auktionshaus Spandooly.de aus Velbert (nähe Düsseldorf) wurde Ende 2011 komplett überarbeitet und setzt nun verstärkt auf Kommunikation und Mitgliedernähe. Dass diese Plattform sich stetig weiterentwickelt, zeigt nun auch das neue Diskussionsforum, welches ausschließlich für Doolys (so nennt man liebevoll die Mitglieder des Auktionshauses) geschaffen wurde. Zu erreichen ist dieses Forum ab sofort per Link auf der Auktionshaus-Website www.spandooly.de oder direkt über www.forum.spandooly.de.

„Diese Art von Kommunikation ist uns wichtig, da wir auf diesem Wege den Meinungs- und Erfahrungsaustausch unserer Mitglieder fördern möchten. Außerdem besteht so die Möglichkeit, ein Feedback bzgl. Spandooly zu erhalten und unser Auktionshaus so weiter zu entwickeln, wie es von unseren Mitgliedern gewünscht wird.“, so Inhaber Marco Beckmann.

Ebenso simpel wie das Auktionshaus ist auch das Forum aufgebaut und für Jedermann gut erklärt zu bedienen. Jedes Mitglied kann sein eigenes Benutzerprofil erstellen und selbst entscheiden, welche Angaben öffentlich sichtbar sein sollen. Das Erstellen sowie das Antworten auf Themen anderer ist kinderleicht und übersichtlich aufgebaut. „Wie unser Auktionshaus ist auch diese Plattform nicht mit Informationen und Funktionen überladen und bietet eine übersichtliche Navigation und Administration. Wir geben somit jedem Benutzer die Möglichkeit, alle Einstellungen selbst vorzunehmen und lassen auch Anfänger nicht im Regen stehen“, erklärt Marco Beckmann.

Eine weitere Kommunikationsquelle ist der Live-Support, der wichtige Anfragen sofort beantwortet und Probleme umgehend lösen kann. Bei Offline-Status besteht dort die Möglichkeit, eine Nachricht zu hinterlassen, welche innerhalb 24 Stunden vom Spandooly-Support beantwortet wird.

Auch der Handlungsfreiraum im gesamten Auktionshaus wurde in den vergangenen Monaten im Wesentlichen erweitert und bietet auch die Möglichkeit, viele Einstellungen im eigenen Mitgliedsbereich selbst vorzunehmen. Durch die vereinfachte Navigation und Bedienung des Auktionshauses wurde eine Plattform geschaffen, die Profis sowie Anfängern den Spaß an Online-Auktionen vermittelt.

Spandooly bietet mittlerweile privaten sowie vielen gewerblichen Mitgliedern eine interessante, lukrative Alternative zu bekannteren Auktionshäusern, da bei Verkauf eines Artikels nur 2% Verkaufsprovision anfallen. Bei Nutzung eines der attraktiven Shop-Systeme, die zwischen 0,50 und 5,00 Euro pro Monat kosten, entfällt diese.

Das Einrichten und Verwalten eines eigenen Onlineshops ist überraschend einfach und für jedes Mitglied eigenhändig ohne Programmierkenntnisse umzusetzen. Wer also größere Artikel zum Verkauf anbieten möchte, sollte die Nutzung eines solchen Shops in Betracht ziehen, um sich professionell zu präsentieren und zudem Kosten zu sparen.

(2.828 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Kontakt:
Online-Auktionshaus Spandooly.de
Inhaber: Marco Beckmann
Florastr. 37
42553 Velbert
Tel.:02053/998823
Email: support@spandooly.de
Website: http://www.spandooly.de

Das Online-Auktionshaus Spandooly.de wurde im Mai 2010 von Marco Beckmann aus Velbert (bei Düsseldorf) gegründet und startete Ende Juni erfolgreich seinen Internetauftritt. Im April 2011 wurde diese Plattform noch einmal komplett überarbeitet und verzeichnet bereits erste Auszeichnungen.. Spandooly ist ein rechtlich geprüftes und modernes Online-Auktionshaus mit kostenlosen Standard-Auktionen. Lediglich für Zusatzoptionen fallen geringe Gebühren an. Bei erfolgreichem Verkauf werden 2% Provision berechnet. Die günstigen Shop-Systeme beinhalten hingegen alle Gebühren. Es entstehen für den Verkäufer also keine weiteren Kosten. Von Spielwaren über Deko, Kleidung, Filme, Musik, Möbel, Computer bis hin zu Erotik Artikeln kann fast alles gekauft und verkauft werden.
Online-Auktionshaus Spandooly.de
Marco Beckmann
Florastraße 37
42553 Velbert
marco.beckmann@versanet.de
02053/998822
http://www.spandooly.de

Computer/Internet/IT

Online-Auktionshaus Spandooly.de startet eigene Diskussionsplattform

Der Meinungs- und Erfahrungsaustausch im neuen Forum bietet eine Erweiterung des bereits aktiven Live-Supports und fördert zudem die Weiterentwicklung des Auktionshauses Spandooly.de.

Velbert, 15.05.2012

Das neue Online-Auktionshaus Spandooly.de aus Velbert (nähe Düsseldorf) wurde Ende 2011 komplett überarbeitet und setzt nun verstärkt auf Kommunikation und Mitgliedernähe. Dass diese Plattform sich stetig weiterentwickelt, zeigt nun auch das neue Diskussionsforum, welches ausschließlich für Doolys (so nennt man liebevoll die Mitglieder des Auktionshauses) geschaffen wurde. Zu erreichen ist dieses Forum ab sofort per Link auf der Auktionshaus-Website www.spandooly.de oder direkt über www.forum.spandooly.de.

,,Diese Art von Kommunikation ist uns wichtig, da wir auf diesem Wege den Meinungs- und Erfahrungsaustausch unserer Mitglieder fördern möchten. Außerdem besteht so die Möglichkeit, ein Feedback bzgl. Spandooly zu erhalten und unser Auktionshaus so weiter zu entwickeln, wie es von unseren Mitgliedern gewünscht wird.“, so Inhaber Marco Beckmann.

Ebenso simpel wie das Auktionshaus ist auch das Forum aufgebaut und für Jedermann gut erklärt zu bedienen. Jedes Mitglied kann sein eigenes Benutzerprofil erstellen und selbst entscheiden, welche Angaben öffentlich sichtbar sein sollen. Das Erstellen sowie das Antworten auf Themen anderer ist kinderleicht und übersichtlich aufgebaut. ,,Wie unser Auktionshaus ist auch diese Plattform nicht mit Informationen und Funktionen überladen und bietet eine übersichtliche Navigation und Administration. Wir geben somit jedem Benutzer die Möglichkeit, alle Einstellungen selbst vorzunehmen und lassen auch Anfänger nicht im Regen stehen“, erklärt Marco Beckmann.

Eine weitere Kommunikationsquelle ist der Live-Support, der wichtige Anfragen sofort beantwortet und Probleme umgehend lösen kann. Bei Offline-Status besteht dort die Möglichkeit, eine Nachricht zu hinterlassen, welche innerhalb 24 Stunden vom Spandooly-Support beantwortet wird.

Auch der Handlungsfreiraum im gesamten Auktionshaus wurde in den vergangenen Monaten im Wesentlichen erweitert und bietet auch die Möglichkeit, viele Einstellungen im eigenen Mitgliedsbereich selbst vorzunehmen. Durch die vereinfachte Navigation und Bedienung des Auktionshauses wurde eine Plattform geschaffen, die Profis sowie Anfängern den Spaß an Online-Auktionen vermittelt.

Spandooly bietet mittlerweile privaten sowie vielen gewerblichen Mitgliedern eine interessante, lukrative Alternative zu bekannteren Auktionshäusern, da bei Verkauf eines Artikels nur 2% Verkaufsprovision anfallen. Bei Nutzung eines der attraktiven Shop-Systeme, die zwischen 0,50 und 5,00 Euro pro Monat kosten, entfällt diese.

Das Einrichten und Verwalten eines eigenen Onlineshops ist überraschend einfach und für jedes Mitglied eigenhändig ohne Programmierkenntnisse umzusetzen. Wer also größere Artikel zum Verkauf anbieten möchte, sollte die Nutzung eines solchen Shops in Betracht ziehen, um sich professionell zu präsentieren und zudem Kosten zu sparen.

(2.828 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Über:

Online-Auktionshaus Spandooly.de
Herr Marco Beckmann
Florastraße 37
42553 Velbert
Deutschland

fon ..: 02053/998823
web ..: http://www.spandooly.de
email : support@spandooly.de

Das Online-Auktionshaus Spandooly.de wurde im Mai 2010 von Marco Beckmann aus Velbert (bei Düsseldorf) gegründet und startete Ende Juni erfolgreich seinen Internetauftritt. Im April 2011 wurde diese Plattform noch einmal komplett überarbeitet und verzeichnet bereits erste Auszeichnungen.. Spandooly ist ein rechtlich geprüftes und modernes Online-Auktionshaus mit kostenlosen Standard-Auktionen. Lediglich für Zusatzoptionen fallen geringe Gebühren an. Bei erfolgreichem Verkauf werden 2% Provision berechnet. Die günstigen Shop-Systeme beinhalten hingegen alle Gebühren. Es entstehen für den Verkäufer also keine weiteren Kosten. Von Spielwaren über Deko, Kleidung, Filme, Musik, Möbel, Computer bis hin zu Erotik Artikeln kann fast alles gekauft und verkauft werden.

Pressekontakt:

Online-Auktionshaus Spandooly.de
Herr Marco Beckmann
Florastraße 37
42553 Velbert
fon ..: 02053/998822
web ..: http://www.spandooly.de
email : marco.beckmann@versanet.de

Pressemitteilungen

AGRAVIS Technik-Gruppe baut Gebrauchtmaschinen-Kompetenz aus

In der Regel liegt die Kompetenz einer Landtechnik-Gesellschaft im Verkauf von Neumaschinen und in einem guten Service. Das ist auch bei der AGRAVIS Technik-Gruppe so. Drittes Standbein ist die Kompetenz rund um die Vermarktung von Gebrauchtmaschinen. Denn: „Finden Händler keine Lösungen für den Abverkauf der gebrauchten Landmaschinen, stockt entweder der Neumaschinen-Verkauf oder die Lagerbestände laufen ins Geld. Beides ist auf Dauer ein Problem“, so Guido Ottens, Geschäftsführer der AGRAVIS Technik Center GmbH und Gebrauchtmaschinen-Experte innerhalb der AGRAVIS. Diese Herausforderungen hat die AGRAVIS Technik-Gruppe schon vor Jahren angenommen und eine neue Gebrauchtmaschinen-Kompetenz aufgebaut. Die fußt auf vier Säulen:
– stationäre Angebote mit Experten bündeln
– Internationalität schaffen und ausbauen
– Online-Geschäfte anbahnen
– Auktionsgeschäfte ausbauen

„Diese Ansätze sind nun in der Umsetzung“, wie Guido Ottens meint. „Wir haben zunächst unsere Auktionskompetenz mit Europas größter Landtechnik-Auktion mit dem Partner Ritchie Bros. Auctioneers in Meppen ausgebaut. Dann haben wir begonnen, unsere internationalen Kontakte auszubauen und uns eine eigene Online-Präsenz zu schaffen, in der wir alle Gebrauchtmaschinen der AGRAVIS Technik-Gruppe anbieten. Unser Ziel ist klar definiert: Wir wollen über die Gebrauchtmaschinen-Vermarktung unseren Ruf als nationale und internationale Marke ausbauen. Aber: Wir wollen auch nichts überstürzen, sondern Schritt für Schritt wachsen.“

In einem ersten Schritt wurde zur Agritechnica im vergangenen Jahr die neue Online-Plattform atc-trader.com vorgestellt. Damit bündelt die AGRAVIS-Gruppe ihre rund 3.500 Gebrauchten in einer Online-Börse. „Die Anzahl der Klicks steigt stetig“, so Ottens. Waren es im Dezember 2011 noch knapp 400 Besucher täglich, so lag die Zahl nur zwei Monate später bereits bei rund 1.000. „Die Interessenten kommen dabei aus über 90 verschiedenen Ländern, die meisten davon aus Osteuropa und Übersee. Das liegt sicherlich auch an unserem achtsprachigen Internetauftritt. Wir haben mit unserem Angebot wohl genau eine Zielgruppe getroffen, in der auch ohne viele Werbeimpulse das Interesse hoch bleibt“, macht Ottens deutlich.
Parallel wurden die Grundsteine für die nationale und internationale Präsenz der AGRAVIS-Gebrauchtmaschinen-Kompetenz ausgebaut. „Zunächst am Standort Calbe auf dem Gelände unserer Newtec Ost GmbH, das nun von den Gebrauchtmaschinen-Experten genutzt wird. Vor Ort werden die Gebrauchten unserer umliegenden Technik-Gesellschaften gebündelt präsentiert. Ein Standort – 250 gebrauchte Maschinen, hohe Mitarbeiterkompetenz und schnelle Entscheidungen, auch bei der Bewertung.“
Zusätzlich baut die AGRAVIS Technik Center GmbH zurzeit ihre internationale Standortpräsenz aus – mit Standorten in Polen, Russland, Tschechien und Frankreich. „Alles Länder, in denen gebrauchte Landtechnik einen hohen Stellenwert hat und das Interesse groß ist“, so Ottens. Hier liege künftig ein großer Kundenvorteil: „Wir kennen uns nicht nur national, sondern auch international aus, und wissen aus jahrelanger Erfahrung im Gebrauchtmaschinen-Geschäft, welchen Wert eine Maschine wo erzielen kann. Das kann jeder Landwirt dann durch schnelle Bewertungen und Inzahlungnahme merken.“
Das Spannungsfeld zwischen Chancen und Risiken der Gebrauchtmaschinen-Vermarktung hat die AGRAVIS Technik-Gruppe durch Europas größte Landtechnik-Auktion in Meppen gründlich ausgelotet. Beim Start in 2004 eher belächelt, hat sich die Auktion inzwischen „zu einem festen Standbein in der Vermarktung von gebrauchter Landtechnik entwickelt“, so Ottens. Und der Geschäftsführer der AGRAVIS Technik Center GmbH ergänzt: „Wir sprechen mit der Auktion nationale und internationale Wiederverkäufer an. Darin steckt der Wert der Veranstaltung, die mit 600 bis 800 Maschinen, die vorwiegend aus der AGRAVIS Technik-Gruppe kommen, einen festen Eintrag im Kalender hat. Die Versteigerung wird vom renommierten Auktionshaus Ritchie Bros. Auctioneers veranstaltet, mit dem die AGRAVIS-Gruppe einen Exklusiv-Landtechnikvertrag für Deutschland hat.
Diese Auktionskompetenz überträgt die AGRAVIS nun ins Netz – unter www.atc-auction.com wird es künftig Online-Auktionen geben, um gebrauchte Technik zu versteigern“, erklärt Guido Ottens. „Technik von A nach B zu fahren, erhöht nur die Kosten. Wir bündeln im Netz nun die Angebote, die an unseren 83 Standorten der AGRAVIS Technik-Gruppe verfügbar sind und versteigern sie mehrmals jährlich online. Das spart uns Logistikaufwand und für den Kunden sind das wirkliche Schnäppchen.“

Der Standort Calbe
Der Standort Calbe, an der A 14 zwischen Magdeburg und Halle auf Höhe Bernburg gelegen, verfügt über 15.000 qm Fläche, die für die dauerhafte Präsentation von rund 250 Maschinen genutzt wird. Der Maschinenbestand wurde von der AGRAVIS Technik Sachsen-Anhalt/Brandenburg GmbH sowie der Newtec Ost GmbH übernommen und wird zentral vermarktet. Die Verkaufsteams der beiden Gesellschaften können sich nun voll auf den Vertrieb von Neumaschinen konzentrieren.
Am Standort selber sind die Gebrauchtmaschinen-Experten der AGRAVIS Technik Center GmbH Ansprechpartner, die zudem über ein internationales Netzwerk verfügen.

Die AGRAVIS Technik-Gruppe
Die AGRAVIS Technik-Gruppe umfasst 15 Gesellschaften mit 83 Standorten und ist in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg aktiv.
Vertrieben werden die Marken des Agco-Konzerns, wie Fendt, Massey Ferguson, Valtra sowie die Marken Claas, New Holland, Deutz, Krone, Grimme, Amazone und Lemken. Die AGRAVIS Technik-Gruppe zeichnet sich neben einem starken Neumaschinen-Vertrieb und einem umfangreichen Service, inzwischen auch durch die regionale, nationale und internationale Gebrauchtmaschinen-Vermarktung aus. Dieses Standbein macht inzwischen fast ein Drittel des Umsatzes von 681 Mio. Euro aus, den die AGRAVIS Technik-Gruppe 2011 mit über 1.400 Mitarbeitern und zusätzlich rund 300 Auszubildende erwirtschaftete.

Die AGRAVIS Technik Center GmbH
Die AGRAVIS Technik Center GmbH ist der Gebrauchtmaschinen-Spezialist innerhalb der AGRAVIS Technik-Gruppe. Dort laufen die Fäden in der regionalen, nationalen und internationalen Vermarktung zusammen. Geschäftsführer ist Guido Ottens – Sitz der Gesellschaft ist Meppen. Standorte gibt es u. a. in Meppen, Calbe (Deutschland), Prag (Tschechien), Hatten (Frankreich) sowie Rumänien und Russland.
Darüber hinaus betreibt die AGRAVIS Technik-Gruppe unter www.atc-trader.com auch eine Online-Plattform für gebrauchte Landtechnik – ebenfalls international ausgerichtet und mit verschiedenen zusätzlichen Serviceleistungen wie Logistik, Finanzierung, Versicherung etc. im Angebot, die von der AGRAVIS Technik Center GmbH begleitet wird.

Die Online-Auktion unter atc-auction.com
Auktions-Kompetenz hat die AGRAVIS durch die jahrelangen Gebrauchtmaschinen-Auktionen in Meppen aufgebaut – jetzt geht sie mit dieser Kompetenz auch online. In der Startphase werden zwei bis drei Mal im Jahr Auktionen im Netz stattfinden. Langfristig geplant sind drei bis vier Auktionen pro Jahr.

Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist ein modernes Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmen mit rund 6,5 Mrd. Euro Umsatz und aktuell rund 5.200 Mitarbeitern. Die Schwerpunkte der AGRAVIS Raiffeisen AG liegen mit den Geschäftsbereichen Pflanzen, Tiere und Technik in den klassischen Agrarsparten. Darüber hinaus betreibt das Unternehmen die komplementären Geschäftsbereiche Bauservice, Märkte und Energie.
Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist Großhandelspartner der Primärgenossenschaften vor Ort, die das Geschäft mit den Landwirten verantworten. Daneben beliefert die AGRAVIS Raiffeisen AG über Tochtergesellschaften – in Regionen ohne Primärgenossenschaften – die Landwirte auch direkt.
Das Arbeitsgebiet der AGRAVIS Raiffeisen AG reicht über Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen hinaus bis nach Bremen, Berlin, Brandenburg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein. Unternehmenssitze sind Hannover und Münster. www.agravis.de

AGRAVIS Raiffeisen AG
Bernd Homann
Industrieweg 110
48155 Münster
bernd.homann@agravis.de
0251 / 682-2050
http://www.agravis.de

Finanzen/Wirtschaft

Viel Geld sparen durch Online-Auktionen

In Umfragen hat sich gezeigt, dass Online-Auktionen bei vielen Menschen beliebter sind als Flohmärkte. Bidrunner ist ein ganz spezielles Auktionshaus, jeder Artikel kann kostenlos auf der Plattform eingestellt werden. Die Registrierung für Käufer und Verkäufer kann kürzester Zeit realisiert werden.

Interessenten können dann Gebotspakete ab 10,00 Euro kaufen, ein Gebot kostet 50 Cent. Mit der Abgabe eines Gebotes erhöht sich der Artikel Preis um 0.01 Euro und die angegebene Zeit erhöht sich um die angegebene Sekundenanzahl. Der Interessent, der nach dem Ablauf der Zeit der letzte Bieter war, erhält den Zuschlag. Sobald der Artikel bezahlt ist, wird er direkt vom Käufer verschickt. Der Verkäufer erhält 90 Prozent des erzielten Verkaufspreises, das Einstellen ist für ihn komplett kostenlos.

Das einzigartige Shoppingerlebnis bietet sowohl für Käufer als auch für Verkäufer vielfältige Möglichkeiten. Ob neu oder gebraucht, die Ersparnisse sind enorm. Unter dem Punkt „Mein Account“ erhalten registrierte Mitglieder wertvolle Informationen über die bisherigen und zukünftigen Aktivitäten. Der Bietbutler ermöglicht es, effektiver zu bieten. Mit ihm können Kaufwillige einstellen, auf welche Auktion eine bestimmte Anzahl von Geboten gesetzt werden soll. Die Preise der Waren liegen oft bis zu 90 Prozent unter den Verkaufsempfehlungspreisen.

Detaillierte Informationen über das Online-Auktionshaus Bidrunner erhalten Interessenten über die Webseite www.bidrunner.de. Fragen werden von einem kompetenten Mitarbeiter-Team schnell und ausführlich beantwortet. Versteckte Kosten gibt es nicht. Es werden nur die Gebote, der Auktionspreis und der Versand bezahlt. So schön kann Einkaufen sein.

Angaben zum Unternehmen:

Bidrunner.de
Laufer Straße 36a
D-90571 Schwaig
Skypename: bidrunner
Email: support@bidrunner.de
Internet: www.bidrunner.de

Verantwortlich für Texteinstellung:
DieWebAG
Email: presse@diewebag.de
Internet: www.diewebag.de/seo-tools.php

Bidrunner
Luis Amelung
Laufer Str. 36a

90571 Schwaig
Deutschland

E-Mail: luisamelung@msn.com
Homepage: http://www.bidrunner.de
Telefon: 0911/5074593

Pressekontakt
Bidrunner
Luis Amelung
Laufer Str. 36a

90571 Schwaig
Deutschland

E-Mail: luisamelung@msn.com
Homepage: http://www.bidrunner.de
Telefon: 0911/5074593