Tag Archives: online lernen

Pressemitteilungen

Rechnungswesen lernen leicht gemacht

Online Kurs für Azubis in kaufmännischen Berufen

Rechnungswesen lernen leicht gemacht

Online Video Kurs für Azubis in kaufmännischen Berufen

Viele Dinge die man in der Berufsschule lernt, finden sich anschließend direkt im Beruf wieder. Dabei sind einige Dinge sehr konkret und andere eher abstrakt. Zu den abstrakten Dingen gehören vor allen Dingen die Themen Rechnungswesen und Kosten- und Leistungsrechnung. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass mit diesen Ausbildungsinhalten viele Auszubildende Probleme haben. Es ist ein bisschen vergleichbar mit den naturwissenschaftlichen Fächern, denn hier geht es nicht um Auswendiglernen und Wiederzugeben, sondern darum etwas Gelerntes anzuwenden. Daher ist vielen Auszubildenden damit geholfen, wenn Sie die Lerninhalte ganz praktisch ausprobieren und damit üben. Wenn allerdings in der eigenen Klasse viele Schüler unsicher sind, könnte das zum Problem werden.

Nachhilfe für Rechnungswesen?

Viele Auszubildende lösen das Problem, indem sie sich einen Nachhilfelehrer für diese Fächer suchen. Mit dem Nachhilfelehrer können Sie dann die einzelnen Aufgaben durchgehen und lernen so anhand von Fallbeispielen Rechnungswesen und Kosten- und Leistungsrechnung. Dabei kommt es nicht selten zu finanziellen Engpässen, denn Nachhilfe ist teuer und Auszubildende habe nicht immer ein üppiges Budget zur Verfügung. Daher ist es naheliegend, einen anderen Weg zu gehen. Die Lernplattform Evkola hat sich diesem Problem angenommen und bietet für Azubis in kaufmännischen Ausbildungen zwei Online-Lernkurse an, in denen die Azubis Rechnungswesen und Kosten- und Leistungsrechnung ganz praktisch anhand von Fallbeispielen lernen. Dabei werden zunächst wichtige Grundlagen im Online-Video kurz erklärt, um dann an Beispielen zu üben. Damit hat der Auszubildende seinen eigenen Nachhilfelehrer direkt auf seinem Computer, der 24 Stunden zum Lernen und zum Üben bereit steht.

Welche Vorteile bietet das Online Lernen mit Video-Kursen?

Der erste Vorteil liegt in der immensen Kostenersparnis. Während ein guter Nachhilfelehrer für Rechnungswesen im Schnitt zwischen 20 und 25 Euro pro Stunde kostet, kann der Auszubildende auf der Lernplattform für etwa den gleichen Betrag einen ganzen Monat lang lernen. Der zweite Vorteil liegt daran, dass Prüfungsinhalte ganz gezielt in den Online-Video Tutorien abgearbeitet werden. So muss der Auszubildende keine unnötigen Lektionen lernen, sondern lernt genau das, was er später in den Prüfungen braucht. Die einzelnen Lektionen sind sinnvoll aufeinander aufgebaut, sodass die Azubis nicht überfordert werden, sondern Schritt für Schritt lernen, wie Sie einzelne Aufgaben lösen.

Nicht nur für die Prüfung

Viele Auszubildende, die den Online Kurs bereits gebucht haben, nutzen ihn nicht nur zur Prüfungsvorbereitung. Vielmehr verwenden Sie ihn auch schon während der Berufsschulzeit, da hier ausreichend Zeit ist das Gelernte zu vertiefen und gegebenenfalls die Lehrkräfte bei Unklarheiten zu fragen. Die Kurse sind also eine gute zusätzliche Möglichkeit, bereits für die Berufsschule zu lernen, um später in den Prüfungen die Aufgaben spielend leicht zu meistern. Mehr Infos zur den Online-Kurs in Rechnungswesen und Kosten- und Leistungsrechnung, sowie zu anderen Online Kursen für Auszubildende in kaufmännischen Berufen findet man auf der Lernplattform www.evkola.org. Über diesen Link kommen Sie direkt zum Kurs Rechnungswesen

Online-Prüfungsvorbereitungen für Azubis und Studenten. Auf der Online-Lernplattform Evkola werden Prüfungsvorbereitungen für IHK Prüfungen im Bereich kaufmännische Berufe angeboten, sowie Tutorien für Studenten im akademischen Bereich. Ganz nach dem Motto der Plattform „evkola“ (griechisch für „einfach, leicht“) werden die Inhalte für die Prüfungen in leicht verständlichen Beispielen so erklärt, dass Lernende sie schnell verstehen und einfach im Gedächtnis behalten können. Dabei werden spezielle Lerntechniken verwendet, die bisher so im deutschsprachigen Bereich typischerweise nicht verwendet werden. Bisher erschienen bei Evkola sind bereits etliche Online Video Kurse für die Prüfungsvorbereitung. Daneben bietet die Online Plattform seit 2018 auch eine Online Lern APP mit kostenlosen Prüfungsfragen für viele Ausbildungsberufe an.

Kontakt
Evkola – Online Lernen
Alexandros Tallos
Düsseldorfer Str. 64
44143 Dortmund
+492313301405
a.tallos@live.de
https://www.evkola.org

Pressemitteilungen

Neue Online Videoreihe „Was ist…“ für Azubis

Neue Online Videoreihe "Was ist..." für Azubis

Online Lernplattform Evkola

Mit der neuen „Was ist…“ Reihe bringt Evkola einen extrem guten Service für Azubis auf dem Markt

Für viele Azubis sind einige prüfungsrelevante Themen schwierig zu verstehen. Daher hat sich die Online-Lernplattform Evkola dazu entschlossen mit der neuen „Was ist…“ Reihe einen Service für Azubis kostenlos zur Verfügung zu stellen. In der „Was ist…“ Reihe werden einfache Themen rund um den WISO Bereich für alle Azubis kostenlos zur Verfügung gestellt. Dabei werden Fragen beantwortet wie „Welche Gerichtsbarkeiten gibt es in Deutschland“ oder „Was ist der Bundespräsident und welche Handlungsbefugnisse hat er“. Aber auch Themen wie „Welche Unternehmensformen gibt es“ oder „Was sind Rechtsgeschäfte“ werden in der „Was ist…“ Reihe abgebildet. Die Videos sind dabei fast immer ca. 2 Minuten lang, so dass die Inhalte schnell memoriert werden können.

Die Videoreihe soll dazu beitragen, den Azubis schnell und einfach eine Übersicht über wichtige Themen im Bereich WISO zu geben. Der Zugang zur Videoreihe ist völlig kostenlos und kann jederzeit für alle Azubis aus allen verschiedenen Ausbildungsbereichen abgerufen werden. Neben diesem kostenlosen Service können die Azubis auch die kostenpflichtigen Bereiche abrufen die sich um den Bereich Prüfungsvorbereitungen für die einzelnen IHK-Prüfungen drehen.

Mit dieser was ist Reihe geht die Internetplattform Evkola erstmals einen neuen Weg. Die Videos sind komplett mit der Legetechnik aufgezeichnet, so dass die Inhalte in den Videos sehr viel einfacher zu verstehen sind.

Besonders zu empfehlen ist diese Videoreihe für alle Auszubildenden, die in den nächsten Wochen oder Monaten eine Prüfung machen müssen. Durch die neue Legetechnik bleiben die Inhalte der verschiedenen Themen einfacher im Gedächtnis der Auszubildenden und können so für die Prüfung von den Azubis leicht abgerufen werden. Weitere Informationen kann man auf der Internetplattform von Evkola abrufen.

Clever Lernen mit Evkola

Online-Prüfungsvorbereitungen für Azubis und Studenten. Auf der Online-Lernplattform Evkola werden Prüfungsvorbereitungen für IHK Prüfungen im Bereich kaufmännische Berufe angeboten, sowie Tutorien für Studenten im akademischen Bereich. Ganz nach dem Motto der Plattform „evkola“ (griechisch für „einfach, leicht“) werden die Inhalte für die Prüfungen in leicht verständlichen Beispielen so erklärt, dass Lernende sie schnell verstehen und einfach im Gedächtnis behalten können. Dabei werden spezielle Lerntechniken verwendet, die bisher so im deutschsprachigen Bereich typischerweise nicht verwendet werden. Bisher erschienen bei Evkola sind bereits etliche Online Video Kurse für die Prüfungsvorbereitung. Daneben bietet die Online Plattform seit 2018 auch eine Online Lern APP mit kostenlosen Prüfungsfragen für viele Ausbildungsberufe an.

Kontakt
Evkola – Online Lernen
Alexandros Tallos
Düsseldorfer Str. 64
44143 Dortmund
+492313301405
a.tallos@live.de
https://www.evkola.org

Pressemitteilungen

Top Zensuren in der WISO Prüfung

Schnelle Ergebnisse mit Online Kursen

Top Zensuren in der WISO Prüfung

Top Zensuren in der WISO Prüfung

Im November ist wieder einmal Prüfungszeit für Azubis. Für viele verschiedene Ausbildungen geht es daher nun langsam wieder in die heiße Phase für die Prüfungsvorbereitung. Oft kann man im Vorfeld eine stärker werdende Nervosität bei den Azubis feststellen. Da der Lernbereich WISO immer ein Teil der Prüfungen ausmacht, gilt das auch für die WISO Prüfung. In vielen Foren und Facebook Gruppen werden dann ganze Fragenmarathons gestartet, um sich möglichst gut auf die Prüfungen vorzubereiten. Dabei werden die angehenden Kaufleute sehr kreativ, wenn es um die Erstellung von immer neuen Prüfungsfragen geht. Alles nach dem Motto: Auch diese Frage könnte noch prüfungsrelevant sein. Und so finden selbst abstruse Fragen ihren Weg in diese Foren und Gruppen. Leider oft auch mit falschen Antworten.

Lernen Sie das Wesentliche vom Unwesentlichen zu unterscheiden

So gut es auch ist, wenn sich die Damen immer neue Fragenkonstruktionen ausdenken, so unsinnig ist es auch sich mit diesen Fragen zu beschäftigen. Denn am Ende geht es den Azubis natürlich darum, die Prüfung mit einer möglichst guten Note zu bestehen. Sie müssen also beim Lernen zunächst unterscheiden, welche Prüfungsaufgaben tatsächlich üblicherweise in Prüfungen vorkommen und welche sicher nicht. Denn damit konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche und verschwenden keine Zeit bei der Vorbereitung auf die WISO Prüfung.

Lassen Sie sich nicht verunsichern wenn Sie neue Prüfungsaufgaben für die WISO Prüfung in Foren oder Gruppen entdecken

Ein weiterer wichtiger Prunkt, warum Sie nicht irgendwelche Prüfungsaufgaben machen sollten, sondern die richtigen Prüfungsaufgaben, besteht darin, dass Sie sich beim Lernen immer sicherer werden müssen. Wenn es also noch ein paar Wochen Zeit bis zur IHK Prüfung sind, dann sollten Sie mit jedem Tag, an dem Sie lernen, auch immer mehr Sicherheit in sich und ihre Fähigkeiten gewinnen. Da ist es nicht sehr hilfreich, wenn Sie sich von verrückten Fragestellungen ablenken lassen. Vielmehr ist es gut investierte Zeit, die Prüfungsaufgaben der verschiedenen Lernfelder konstruktiv aufzuarbeiten. Damit betreiben Sie ein professionelles Zeitmanagement, das sie zielsicher zu guten Ergebnissen in der WISO Prüfung führen wird.

Zeit bedeutet nicht nur in der Wirtschaft Geld

Eine richtige Einteilung Ihrer Ressource „Zeit“ gehört im Grunde ebenso zu einer professionellen Prüfungsvorbereitung wie die Prüfungsaufgaben selber. Hier können Sie sehr leicht punkten, wenn Sie einen professionellen Service nutzen, der zielsicher auf die wichtigen Prüfungsinhalte fokussiert und Sie nicht mit unwichtigen Prüfungsaufgaben ablenkt. Dazu bietet die Lernplattform Evkola mit der Online Video Reihe WISO einen professionellen Service, der alle wichtigen Bereiche für die WISO Prüfung abdeckt. Damit gehen Sie auf Nummer sicher, wenn es um das Aufbereiten und das Lernen der richtigen Inhalte geht. So können Sie gleichzeitig sicherstellen, dass Sie sich nicht mit unsinnigen oder unwichtigen Prüfungsfragen aufhalten. Alle Prüfungsaufgaben, die innerhalb der Video Kurse besprochen werden, dienen dazu, Sie zielsicher auf die Prüfungen vorzubereiten. Daher bietet die Lernplattform Evkola WISO Prüfung nicht einen riesigen Online Kurs an, sondern folgerichtig auch verschiedene Kurse. Durch das Aufteilen der Inhalte kann jeder Azubi sich die Inhalte aussuchen, die für ihn oder sie genau richtig ist.

Schritt für Schritt zum Erfolg

So können Sie sich beispielsweise für die verschiedenen Ausbildungen ihren passenden Video Kurs ansehen und bekommen damit eine schnelle Zusammenfassung aller Lernfelder mit den wichtigen und prüfungsrelevanten Inhalten. Sollten Sie aber zielgerichtet beispielsweise nur den Bereich Rechnungswesen lernen wollen, dann können Sie dieses Modul separat buchen. Ebenso stehen weitere Module für Azubis zur Verfügung wie Kosten- und Leistungsrechnung oder WISO. Außerdem stellt Evkola mit der Online APP eine riesige Auswahl an Prüfungsfragen zur Verfügung, mit dem Sie das Gelernte anschließend sehr leicht überprüfen können. Die Online App überprüft anhand von Multiple Choice Fragen ihr Wissen unter Zeitdruck, damit Sie eine Prüfung simulieren können. Das gibt Ihnen Sicherheit und stärkt gleichzeitig ihr Selbstbewusstsein. Denn auch hier gilt, dass noch kein Meister vom Himmel gefallen ist. Solch ein Online Lern Bereich steht auch für die WISO Prüfung zur Verfügung.

Mit Power und Selbstbewusstsein zur Prüfung

Dabei betont Evkola welchen Einfluss die Online-Mental Kurse für eine gute Lernvorbereitung haben. Mit diesen Online Kursen lassen sich die Lerngeschwindigkeit und die Lernmotivation deutlich steigern. Hier bietet Evkola mit dem Lernbooster einen Online Kurs an, der es möglich macht, deutlich schneller zu lernen, während der Online Kurs Motivationsbooster sich eher an die Azubis richtet, die sich schnell ablenken lassen und zu spät mit dem Lernen anfangen. Beide Online Kurse sind so konzipiert, dass sich spürbare Effekte bereits nach kurzer Zeit einstellen und sich nachhaltig auf die Lernergebnisse auswirken. So macht Lernen plötzlich mehr Spaß und bekommt eine völlig neue Dimension. Am besten machen Sie sich selber ein Bild vom umfangreichen Angebot für die Prüfungsvorbereitung und die WISO Prüfung in der Übersicht der Lernplattform Evkola.

Online-Prüfungsvorbereitungen für Azubis und Studenten. Auf der Online-Lernplattform Evkola werden Prüfungsvorbereitungen für IHK Prüfungen im Bereich kaufmännische Berufe angeboten, sowie Tutorien für Studenten im akademischen Bereich. Ganz nach dem Motto der Plattform „evkola“ (griechisch für „einfach, leicht“) werden die Inhalte für die Prüfungen in leicht verständlichen Beispielen so erklärt, dass Lernende sie schnell verstehen und einfach im Gedächtnis behalten können. Dabei werden spezielle Lerntechniken verwendet, die bisher so im deutschsprachigen Bereich typischerweise nicht verwendet werden. Bisher erschienen bei Evkola sind bereits etliche Online Video Kurse für die Prüfungsvorbereitung. Daneben bietet die Online Plattform seit 2018 auch eine Online Lern APP mit kostenlosen Prüfungsfragen für viele Ausbildungsberufe an.

Kontakt
Evkola – Online Lernen
Alexandros Tallos
Düsseldorfer Str. 64
44143 Dortmund
+492313301405
a.tallos@live.de
https://www.evkola.org

Pressemitteilungen

eNerd.me startet die digitale Revolution der Nachhilfe

eNerd.me startet die digitale Revolution der Nachhilfe

Über 10 Millionen Schüler/innen sowie Studenten gibt es in Deutschland – in den nächsten 12 Jahren soll diese Zahl sogar auf 12,6 Millionen ansteigen. Gleichsam steigt der Bedarf nach digitalen Lösungswegen, die ein individuelles Coaching unterstützen und den Lernprozess effizienter gestalten.

eNerd.me bietet eine Plattform auf der Schüler und Studenten voneinander lernen können. Online-Nachhilfe kann sowohl angeboten als auch genommen werden. Durch den transparenten C2C Markplatz, auf dem Schüler und Studenten sich gegenseitig unterstützen, entsteht ein völlig neues Preisniveau, das Nachhilfe schon im Schnitt für ca. 10 EUR pro 45 Minuten ermöglicht – und das mit einer minutengenauen Abrechnung und ganz ohne Abo.

Um die ideale Hilfestellung in der Nachhilfe zu gewährleisten, finden Schüler/innen sowie Studenten/Innen von der 5 Klasse bis zum Masterabschluss auf www.eNerd.me individuelle online Nachhilfe. „Wir möchten unseren Nutzern zielgerichtet helfen, weshalb wir keine Videos anbieten und den Suchprozess so effizient gestaltet haben, dass bereits 2 Klicks zum Finden des passenden Coaches ausreichen“, berichtet Ali Can Aydemir, Gründer & Geschäftsführer von eNerd.me. Und er betont weiter: „eNerd.me bricht den Status Quo eines teuren und veralteten Nachhilfesystems mit einer auf den Kunden ausgerichteten Innovation. Teure Abo-Modelle, versteckte Kosten und fehlende Technologien sind nicht zeitgemäß. Bei uns bekommt der Nutzer genau das, was er benötigt, indem er volle Transparenz beim Finden seines Coaches genießt und nur für die tatsächliche Dauer der Nachhilfe bezahlt“.

Zur Nutzung von eNerd.me, werden lediglich Browser und Internetverbindung benötigt, da die Online-Nachhilfe im sogenannten Workboard webbasiert erfolgt. Zusätzlich gibt es eine Snapshot-App, mit der die Nutzer handschriftliche Notizen digitalisieren können. So können beispielsweise Mitschriebe und Rechenwege fotografiert und direkt per App in das Workboard geladen werden, damit die Aufgabe gemeinsam mit dem Coach gelöst werden kann. Mit der direkten 1:1 Nachhilfe zwischen Nachhilfeschüler und Coach bietet eNerd.me somit die beste Art und Weise der Problemlösung.

Die online Coaches hingegen bieten ihr Wissen und Hilfsbereitschaft an und erhalten mit der gegebenen Nachhilfe einen fairen Nebenverdienst. Mit dem integrierten Bewertungssystem werden die Coaches nach jeder Lern-Session durch ihre Schüler/Studenten bewertet. Somit wird die Qualität der Coaches für die Schüler und Studenten vor der Buchung einer neuen Lern-Session transparent gemacht.

Über eNerd.me:

eNerd.me ist eine innovative und effektive online Lösung, die Nutzern durch individuelle Online-Nachhilfe zu besseren Noten in Schule und Studium hilft. Aktuelle Lehrplaninhalte aller Fächer werden durch private Nachhilfelehrer betreut und der Lernprozess dabei individuell unterstützt.

„Wir bei eNerd.me, brechen diesen Status Quo eines teuren und veralteten Nachhilfesystems mit unserer Innovation“, sagt Eric in voller Überzeugung vor einer regionalen Jury und Publikum bestehend aus Institutionen, potenziellen Investoren, Geschäftspartnern sowie Kunden.

Der landesweite Gründerwettbewerb am 27. April 2018 des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg bot einer Auswahl von Gründerinnen und Gründern, Startups sowie Jungunternehmern eine attraktive Plattform, um ihre Geschäftsidee vorzustellen. Die beiden Gründer Uli & Eric mit eNerd.me belegten den ersten Platz und ziehen mit eNerd.me ins Landesfinale ein.

Weitere Informationen unter: https://enerd.me/de/

Pressekontakt

Uli Kauffmann

eNerd.me GmbH

uli.kauffmann@enerd.me

eNerd.me ist eine innovative und effektive online Lösung, die Nutzern durch individuelle Online-Nachhilfe zu besseren Noten in Schule und Studium hilft. Aktuelle Lehrplaninhalte aller Fächer werden durch private Nachhilfelehrer betreut und der Lernprozess dabei individuell unterstützt.

Weitere Informationen unter: https://enerd.me/de/

Kontakt
eNerd.me GmbH
Uli Kauffmann
Keplerstr. 2
74321 Bietigheim-Bissingen
+49 1590 1460800
bamboo@enerd.me
https://enerd.me/de/

Pressemitteilungen

Ocada – Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie

Das neue Online-Lernportal für die Ausbildung und Prüfungsvorbereitung zum Heilpraktiker für Psychotherapie

Ocada - Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie

Ocada – das neue Online-Lernportal für die Ausbildung und Prüfungsvorbereitung zum Heilpraktiker für

Die Online-Heilpraktikerschule Ocada hat eine neue und einzigartige
Online-Lernplattform veröffentlicht. Hier können sich Teilnehmer intensiv, sowie zeitlich und örtlich
unabhängig auf die Überprüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie nach dem
Heilpraktikergesetz vorbereiten.

Die Gründer von Ocada haben über 10 Jahre Erfahrung in der Prüfungsvorbereitung von
Heilpraktikern für Psychotherapie und in dieser Zeit unzählige Menschen erfolgreich auf ihre
Prüfung vor dem Gesundheitsamt vorbereitet und ihnen zur staatlichen Heilerlaubnis verholfen.

Volker Schmidt, Inhaber von Ocada und selbst Heilpraktiker für Psychotherapie sagt: „Aufgrund
des hohen Prüfungsniveaus, ist eine zielgerichtete und prüfungsorientierte Ausbildung
unerlässlich. Wir haben unsere Onlineausbildung über viele Jahre entwickelt und immer weiter
optimiert. Hier werden die künftigen Heilpraktiker für Psychotherapie gezielt und systematisch auf
die amtsärztliche Überprüfung vorbereitet. Unser Konzept ist in seiner Art absolut einzigartig und
ermöglicht ein ganzheitliches Lernen – direkt von zu Hause aus und steht nicht in Konflikt zu
Familie und Beruf. Den Teilnehmern stehen alle nötigen Lerninhalte und spezielle, von uns
entwickelte, Lernhilfen zur Verfügung. Das ist wohl der bequemste, beste und sicherste Weg, die
staatliche Anerkennung als Heilpraktiker für Psychotherapie zu erlangen. Jeder bestimmt selbst,
wann er lernt und in welchem Tempo! Besonders wichtig ist uns aber auch, dass niemand mit
seinen Fragen und Sorgen alleine gelassen und von uns direkt unterstützt wird“.

Das Heilpraktikergesetz (1939) bietet die Möglichkeit, auch ohne Studium im Bereich der
Psychotherapie tätig zu werden. Die staatliche Heilerlaubnis berechtigt dazu, eine Praxis für
Psychotherapie zu führen und mit allen anerkannten psychotherapeutischen Therapiemethoden zu
arbeiten. Um die Heilerlaubnis zur Ausübung der Psychotherapie auf der Basis des
Heilpraktikergesetzes zu erlangen, wird eine amtsärztliche Überprüfung vorgenommen. Diese
findet zweimal im Jahr statt (in der Regel am dritten Mittwoch im März und am zweiten Mittwoch im
Oktober). Die amtsärztliche Überprüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen
Teil.

Die Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie dauert bei Ocada sechs Monate und kann
jederzeit begonnen werden. In den ersten vier bis fünf Monaten wird den Teilnehmern neuer
Lernstoff in übersichtlichen und aufeinander aufbauenden Lektionen mit lehrreichen Videos und
daran gekoppelten Skripten vermittelt. Zur Vertiefung des Wissens stehen vielfältige
Lernmaterialien und Lernhilfen zur Verfügung. Neben Lernkarten, einem Online-Lexikon für
Fachbegriffe und einem Online-Prüfungsfragen-Trainer, sind auch Protokolle von früheren
mündlichen Prüfungen bei verschiedensten Gesundheitsämtern hinterlegt. Die Lernunterlagen
können heruntergeladen, ausgedruckt oder als PDF auf allen Geräten verwendet werden. Somit ist
sichergestellt, dass sowohl online, als auch offline gelernt werden kann. Zudem gibt es ein Online-
Notizbuch und die Möglichkeit häufige Fragen anderer Teilnehmer anzuschauen und die
entsprechenden Antworten direkt einzusehen. Natürlich können Kursteilnehmer auch eigene
Fragen stellen, die von Ocada schnell und kompetent beantwortet werden. Die gesamte
Prüfungsvorbereitung ist bei Ocada so umfangreich und einfach gestaltet, dass die Teilnehmer in
der Regel keine zusätzlichen Lernmaterialien benötigen oder kaufen müssen.

Wer das Ocada-Lernportal erst einmal testen möchte, kann sich zu einer kostenlosen Testlektion
anmelden – einfach unter www.ocada.de registrieren und schon kann es losgehen.

Die Kosten für den sechsmonatigen Kurs betragen 139,- Euro pro Monat. Bezahlt werden kann
monatlich oder einmalig (789,- Euro, Ersparnis von 45,- Euro gegenüber der monatlichen Zahlung)
im Lastschriftverfahren, per Paypal oder mit Kreditkarte. Eine kostengünstige monatliche
Verlängerung des Kurses ist ein Jahr lang möglich. Der Kurs selber, sowie eine gewählte
Verlängerung ist frei von jeder Abo-Verpflichtung und läuft zum Ende automatisch aus.
Weitere Infos unter: https:/ / www.ocada.de

Die Gründer von Ocada haben über 10 Jahre Erfahrung in der Prüfungsvorbereitung von
Heilpraktikern für Psychotherapie und in dieser Zeit unzählige Menschen erfolgreich auf ihre Prüfung vor dem Gesundheitsamt vorbereitet und ihnen zur staatlichen Heilerlaubnis verholfen.

Firmenkontakt
Ocada – Einfach Online Lernen
Volker Schmidt
Schweitzerstraße 8
63150 Heusenstamm
06104/665066
info@dielcom.de
http://www.ocada.de

Pressekontakt
diel communication
Jörg Diel
Adelheidstraße 18
65185 Wiesbaden
06118808995
info@dielcom.de
http://www.dielcom.de

Pressemitteilungen

Crashkurs E-Learning

Akademie für Digitale Bildung startet

Crashkurs E-Learning

Akademie für Digitale Bildung startet mit Crashkurs E-Learning

Mit einer Weiterbildung zum Thema E-Learning startet die neue Akademie für Digitale Bildung in Berlin. Der Kurs vermittelt in kompakter Form, wie verschiedene Formen des Online-Lernens aussehen und was Unternehmen und Bildungsanbieter wissen müssen, um selbst Online-Kurse zu entwickeln.

„Kleine und mittelständische Unternehmen, die mit E-Learning starten wollen, brauchen häufig erstmal einen Überblick über das breite Feld des Online-Lernens „, sagt Claudia Musekamp, Leiterin der Akademie für Digitale Bildung. „Der Crashkurs E-Learning vermittelt deshalb, was man für den Start in ein E-Learning-Projekt wissen muss, um Entscheidungen zu Technologie, Inhalten und Abläufen zu treffen.“

Der Crashkurs E-Learning konzentriert sich auf bewährte Formate wie Live-Webinare, Online-Lehrgänge und Lernmedien. Für jede Form des E-Learning werden Einsatzbeispiele sowie Nutzen und Grenzen vorgestellt. Die Teilnehmer erfahren, welche Technik sie brauchen und welche Kosten bei einem E-Learning-Vorhaben anfallen.

Der Crashkurs E-Learning ist als Online-Kurs angelegt, den jeder Teilnehmer zeitlich ganz flexibel von seinem eigenen Rechner aus besuchen kann. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Fragen der Teilnehmer beantwortet das Team der Akademie für Digitale Bildung in einem Forum. Der Kurs kostet 69,- Euro.

Zum Kennenlernen bietet die Akademie für Digitale Bildung jeden Monat ein kurzes Webinar an, in dem E-Learning-Praktiker über ihre Erfahrungen berichten.

Schulungsanbieter und E-Learning Agentur

Kontakt
Infoport GmbH
Claudia Musekamp
Stuttgarter Platz 2
10627 Berlin
03055283365
presse@infoport.de
http://akademie.infoport.de/

Pressemitteilungen

Coursepath gewinnt die Planzer Transport AG als Kunden

Die internationale Online-Plattform für Trainings und Schulungen Coursepath geht mit seinem ersten Großkunden in der DACH-Region an den Start: die Planzer Transport AG aus der Schweiz.

Coursepath gewinnt die Planzer Transport AG als Kunden

Unter www.coursepath.de können Unternehmen und Institutionen einfach und ohne technische Vorkenntnisse professionelle Online-Weiterbildungen für Mitarbeiter, Kunden und Partner erstellen. Im Einsatz ist Coursepath nun auch bei der Planzer Transport AG mit Sitz in der Schweiz. Die internationale Transport- und Logistikgruppe umfasst 47 Gesellschaften und beschäftigt rund 4.200 Mitarbeiter.

Genutzt wird Coursepath zunächst für interne Mitarbeiter-Schulungen zum Thema Luftfrachtsicherheit. Bislang kamen die Mitarbeiter zu Präsenzveranstaltungen am Wochenende zusammen. Handling-Manager Thomas Hirt ist zufrieden mit der Einführung des Online-Kurses: „Die Umstellung auf ein digitales Online-Training ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Die Teilnehmer der internen Schulung sind nun nicht mehr an einen Ort oder an eine bestimmte Zeit gebunden. So können wir unseren Mitarbeitern mehr zeitliche und räumliche Flexibilität bieten.“ Zukünftig setzt die Planzer Transport AG auf die Kombination von Off- und Online-Maßnahmen – das sogenannte Blended Learning.

Mujibor de Graaf, Geschäftsführer der Viadesk GmbH in Köln – Coursepath ist ein Produkt der Viadesk GmbH – freut sich darüber, mit der Planzer Transport AG einen großen internationalen Kunden gewonnen zu haben: „Besonders wichtig ist uns sowohl die einfache Gestaltung der Kurse durch die Trainer als auch ihre Benutzung von den Teilnehmern. Die Verwendung von Coursepath soll intuitiv und leicht verständlich sein. So wollen wir auch älteren Mitarbeitern den Einstieg in die Online-Weiterbildung erleichtern und für eine breite Akzeptanz in den Unternehmen sorgen.“

Coursepath ist ein Produkt der Viadesk Gmbh. Das Social Intranet wurde 1999 in den Niederlanden gegründet und hat sich seitdem als führender Anbieter für Community-Software etabliert. Mit Coursepath können einfach und schnell professionelle Online-Trainings und -Schulungen für Mitarbeiter, Kunden und Partner ohne technische Vorkenntnisse erstellt werden. Besonderer Fokus liegt dabei auf einem interaktiven Lernerlebnis über Fotos, Videos, Slideshows und Texten sowie dem gemeinsamen Lernen mit sozialen Funktionen wie z. B. der Diskussion mit anderen Kursteilnehmern. Die internationale Plattform ist auf Englisch, Deutsch und Niederländisch verfügbar.

Kontakt
Coursepath // Viadesk GmbH
Karin Ohler
Anna-Schneider-Steig 5
50678 Köln
0221 630 61 423
presse@coursepath.de
www.coursepath.de/presse

Pressemitteilungen

Coursepath: Flexibleres Lernen am Arbeitsplatz

Mit Coursepath schnell und einfach professionelle Online-Schulungen in individuellem Design im Browser erstellen

Coursepath: Flexibleres Lernen am Arbeitsplatz

Coursepath startet in Deutschland: Unter www.coursepath.de können Unternehmen und Institutionen Online-Weiterbildungen für Mitarbeiter und externe Partner erstellen. Besonders wichtig ist den Machern des Tools, dass die Online-Trainings einfach und ohne technische Vorkenntnisse im Browser gestaltet werden können. Bereits bestehende Lerninhalte aus Power-Point-Präsentationen können beispielsweise hochgeladen werden, die Coursepath automatisch in einen Kurs umwandelt. Die aufwändige Installation einer Software ist nicht notwendig, es kann sofort über den Browser mit der Erstellung der Kurse begonnen werden. Farben und Logo sind individuell an das eigene Corporate Design anpassbar.

Ein weiterer Schwerpunkt von Coursepath sind interaktive Lerninhalte: Um den Teilnehmern ein möglichst abwechslungsreiches Lernerlebnis zu bieten, können neben Texten und Tabellen auch Fotos, Videos und Slideshows in die Online-Kurse eingefügt werden. Anhänge sind ebenfalls möglich. Der Lernfortschritt wird jederzeit übersichtlich für Trainer und Teilnehmer dargestellt. Multiple-Choice-Tests mit Feedback und Hinweisen zu den Antworten überprüfen das Wissen der Teilnehmer.

Im Mittelpunkt steht auch das gemeinsame Lernen über soziale Funktionen: Die Teilnehmer können Mitteilungen veröffentlichen, Fragen stellen und sich gegenseitig helfen. Wie in sozialen Netzwerken informiert ein Newsfeed über die aktuellen Ereignisse im Online-Kurs. Die browserbasierte Cloud-Plattform ist im responsive Design gestaltet und damit von jedem Endgerät – auch vom Smartphone oder Tablet – nutzbar. Gehostet werden die Daten ausschließlich in einem Rechenzentrum in den Niederlanden. Sie unterliegen deutschem Datenschutzrecht.

Wofür eignet sich Coursepath?
Kunden aus der Elektroindustrie wie GIFAS Electrik nutzen Coursepath beispielsweise für Produktschulungen ihrer Mitarbeiter. Auch als Online-Handbuch zur Erklärung neuer Maschinen wird Coursepath bereits verwendet. Denkbar sind viele Arten der Online-Weiterbildung von Organisationen: von interaktiven Handbüchern, über firmeninterne Schulungen, berufsbegleitende Weiterbildungskurse, Partner- und Kundenschulungen etc.

Wer steckt hinter Coursepath?
Coursepath ist ein Produkt der Viadesk GmbH – ein Anbieter für Social Intranet-Lösungen mit mehr als 15 Jahren Erfahrung auf dem Gebiet Wissensmanagement. Für Mujibor de Graaf, Geschäftsführer der Viadesk GmbH in Köln, ist Coursepath eine logische Weiterentwicklung. „Besonders wichtig ist es uns mit Coursepath eine professionelle, aber einfache Lösung für Online-Trainings und Schulungen anzubieten. Die Inhalte und die Vermittlung von Wissen sollen dabei im Vordergrund stehen und nicht die Technik.“

Wie viel kostet Coursepath?
Nach einer 30tägigen Testphase kostet Coursepath für jeden Nutzer 2 Euro – egal ob Trainer, Manager oder Teilnehmer eines Kurses. Coursepath ist international verfügbar: Neben der deutschsprachigen Version gibt es auch ein englisches und ein niederländisches Angebot.

Coursepath ist ein Produkt der Viadesk Gmbh. Das Social Intranet wurde 1999 in den Niederlanden gegründet und hat sich seitdem als führender Anbieter für Community-Software etabliert. Mit Coursepath können einfach und schnell professionelle Online-Trainings und -Schulungen für Mitarbeiter, Kunden und Partner ohne technische Vorkenntnisse erstellt werden. Besonderer Fokus liegt dabei auf einem interaktiven Lernerlebnis über Fotos, Videos, Slideshows und Texten sowie dem gemeinsamen Lernen mit sozialen Funktionen wie z. B. der Diskussion mit anderen Kursteilnehmern. Die internationale Plattform ist auf Englisch, Deutsch und Niederländisch verfügbar.

Kontakt
Coursepath // Viadesk GmbH
Karin Ohler
Anna-Schneider-Steig 5
50678 Köln
0221 630 61 423
presse@coursepath.de
www.coursepath.de/presse

Pressemitteilungen

Weiterbildungstrends 2015 – bedarfsgerecht und flexibel muss es sein

Flexible, zeit- und ortsunabhängige Weiterbildung ist gefragter denn je und kann dem wachsenden Fachkräftemangel deutlich entgegenwirken. Die deutschlandweit agierende Sprachschule arenalingua ist mit ihren zukunftsweisenden, individuellen und flexib

Weiterbildungstrends 2015 - bedarfsgerecht und flexibel muss es sein

Für das Jahr 2015 stellt der generelle Trend auf dem Arbeitsmarkt immer weiter steigenden Fachkräftemangel in Aussicht. Dieser bezieht sich natürlich auch auf Mitarbeiter mit ausgeprägten und fachspezifischen Fremdsprachenkenntnissen, die in Zeiten wachsender Globalisierung und internationaler Transaktionen von essentieller Bedeutung sind. Eine kompetente und passgenaue Weiterbildung ermöglicht hierbei eine wichtige Symbiose: Auf der einen Seite können sich Mitarbeiter durch Fortbildungen profilieren und ihre Karrierechancen erweitern, auf der anderen Seite bindet das Unternehmen seine Angestellten langfristig an sich und muss nicht langwierig nach neuen Fachkräften suchen.

Mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets rücken für 2015 noch stärker in den Fokus, da diese hohe Flexibilität und Ungebundenheit in der Weiterbildung ermöglichen. Besonderer Wert wird dabei unter HR-Managern auch auf individuelle Betreuung der Mitarbeiter durch professionelle Trainer gelegt. Damit zwischen mobiler Flexibilität und persönlichem Coaching kein Widerspruch entsteht, ist es von essentieller Bedeutung, dass die Art der Weiterbildung an diese Faktoren angepasst ist.

Dies leistet arenalingua: Die Lernkonzepte der Sprachschule sind bestens auf diese Anforderungen zugeschnitten und sorgen seit Jahren effizient und flexibel für den beruflichen Erfolg ihrer Kunden. Ob Firmenkurs oder Einzelunterricht – arenalingua ermittelt passgenau das Sprachniveau und richtet das weitere Lernkonzept darauf aus. Flexibilität und Kompetenz stehen dabei an oberster Stelle: In der „arenaDirect Virtual Class“ findet der Kleingruppen-Unterricht per HD-Videounterricht statt und wird mittels Online-Aufgaben abgerundet. Das „Integrated Learning“ bietet darüber hinaus die Möglichkeit, sich im Anschluss an die Unterrichtseinheit von einem persönlichen Coach live zu den Online-Übungen betreuen zu lassen. In dem innovativen Lehrkonzept „arenaDirect Phone“ wird der Sprachschüler mithilfe von individuellen Online-Übungen trainiert und erhält anschließend direktes Feedback von seinem persönlichen Coach. Dank der modernen und zukunftsorientierten Konzepte von arenalingua werden moderne Medien somit zur Sprosse in der Karriereleiter und machen Fachkräftemangel in Zukunft zur Vergangenheit. Sämtliche Informationen zu dem breiten Leistungsspektrum der Sprachschule sind auf arenalingua.de zu finden.

Über arenalingua:
Sprachen lernen – aber bitte flexibel, schnell, effizient und ohne Langeweile. Das ist die Zielsetzung von arenalingua, der deutschlandweit vertretenen Sprachschule. Seit 2003 hat das Unternehmen mehr als 10.000 Firmen- und Privatkunden auf dem Weg zu mehr Sprachkenntnissen begleitet. Das Unternehmen setzt dabei zum einen auf ein breites Angebot: Klassische Sprach- und moderne Online-Kurse sowie erlebnisreiche Sprachreisen stehen zur Wahl. Zum anderen ist Flexibilität das zentrale Thema: Alle Maßnahmen werden individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse und Ziele des Kunden abgestimmt – für maximale Effizienz und schnelle Erfolge. arenalingua – so lernt man Sprachen.

Kontakt
arenalingua GmbH
Herr Rüdiger Rettberg
Frankfurter Straße 100
65760 Eschborn
+49 (6196) 76171-0
info@arenalingua.de
http://www.arenalingua.de

Pressemitteilungen

watchandshake.de – Der professionelle Cocktailkurs als Video

Frederik Knüll ist „Deutscher Cocktailmeister“ 2014 und damit einer der Besten der Bartender-Szene. Auf einfache und charmante Weise führt er Laien in die professionelle Welt der Cocktails ein und teilt seine Leidenschaft für die raffinierten Mixge

watchandshake.de - Der professionelle Cocktailkurs als Video

Logo watchandshake.de

Cocktails mixen ist eine Wissenschaft. Das weiß man spätestens seit man sich selbst in der Küche darin probiert hat. Da schmeckt der klassische Mojito plötzlich doch ganz anders, als in einer guten Cocktail Bar.

Mit ein wenig Übung und ein paar Tricks gelingt es jetzt jedem seine Fähigkeiten zu verfeinern und in die Welt der Cocktails einzutauchen. Garniert mit hilfreichen und interessanten Background-Informationen kann man sich darüber hinaus noch ein fundiertes Grundwissen aneignen.

Vermittelt wird das Ganze nicht von irgendjemandem, sondern vom mehrfach ausgezeichneten Kölner Cocktailvirtuosen Frederik Knüll, der sich im Juli 2014 bei den 30. Deutschen Cocktailmeisterschaften in der Kategorie „Classic“ den Sieg geholt hat. Seit vielen Jahren arbeitet er in der prämierten Spirits Bar in Köln („beste Bar Deutschlands“) als Bartender und vertritt im nächsten Jahr sogar Deutschland bei den Weltmeisterschaften!

Die Cocktailkarte auf www.watchandshake.de zeigt 17 verschiedene Cocktails, die jede Stilrichtung berücksichtigen und somit alle Geschmäcker auf ihre Kosten kommen. Vom klassischen Katergetränk Bloody Mary über Tommy“s Margarita bis hin zu Eigenkreationen von Frederik Knüll können Cocktails aller Art ausprobiert und erlernt werden.

In den Videos gibt es nicht nur alles über die nötigen Zutaten und die individuelle Technik der Zubereitung, sondern ganz nebenbei werden auch noch geschichtliche Hintergrundinfos, Gläserkunde und interessante Fakten präsentiert. Denn wer weiß schon, dass der Lieblings-Cocktail von John F. Kennedy und Hemingway der Daiquiri war?

Auf der Website www.watchandshake.de findet man eine ausführliche Biographie über Frederik Knüll, sowie detaillierte Informationen zum Cocktailkurs. Dieser kann entweder komplett erworben werden oder auch als einzelne Videos. Natürlich alles problemlos abrufbar von PC, Smartphone oder Tablet.

Obendrauf gibt es eine exklusive Geschenkidee: Den Cocktailkurs kann man inklusive eines Barsets verschenken (oder sich selbst gönnen) und mit dem hochwertigen Equipment aus der Bartenderszene sofort zu Hause loslegen oder mit Freunden einen schönen Cocktail-Abend verbringen!

Viel Freude beim Cocktail-Mixen wünscht das Team von watchandshake.de – watch and shake! 🙂

Preise:
Gesamtpaket Cocktailkurs: 59,00 EUR. Einzelne Videos: 4,99 EUR. Geschenkidee (Gesamtpaket Cocktailkurs + Barset): 119,00 EUR. Barset ohne Videos: 69,00 EUR.

Über watchandshake.de:
watchandshake.de ist ein Angebot von impario – creative service: impario.de – hello@impario.de – Tel: +49 (0) 89 45 81 06 53

Über IMPARIO:
Inspiriert von Neugierde und der Lust auf Neues, entwickelt IMPARIO Bewegtbild im Fortbildungssektor. Dabei bieten wir von der ersten Idee über die Entwicklung, Realisation, Postproduktion und Bereitstellung, jeden Schritt an. Mit unserem Netzwerk aus kreativen, hoch motivierten und technisch versierten Mitarbeitern finden wir immer die passende Lösung – zugeschnitten auf jeden speziellen Kundenwunsch! Weitere Infos zu IMPARIO gibt es hier: http://www.impario.de

Pressekontakt:
Tobias Mahlknecht, Schwanthalerstraße 182, 80339 München. Tel: +49 (0) 89 45 81 06 53, E-Mail: tm@impario.de

impario – creative service ist eine Agentur in München, die Videos im Bereich der Fortbildung produziert.

Kontakt
impario
Herr Tobias Mahlknecht
Schwanthalerstraße 182
80339 München
0176 20 93 53 43
tm@impario.de
http://www.impario.de