Tag Archives: Online-Tool

Pressemitteilungen

Kompass für die Energiewende dahoam

Kompass für die Energiewende dahoam

(Mynewsdesk) Bayernwerk entwickelt gemeinsam mit Pilotkommunen Furth, Altdorf und Schrobenhausen „EnergieMonitor“

„Strom am besten direkt vom Nachbarn“: Der Megatrend zu lokalen Energiemärkten ist unübersehbar. Damit Kommunen in der dezentralen Energiezukunft Erzeugung und Verbrauch vor Ort stets im Blick behalten, hat der Energieversorger Bayernwerk gemeinsam mit drei Pilotkommunen den sogenannten „EnergieMonitor“ entwickelt. Angereichert um die praktischen Erfahrungen aus der Gemeinde Furth, dem Markt Altdorf (beide Niederbayern) und der Stadt Schrobenhausen (Oberbayern) steht das innovative Online-Tool ab sofort allen Kommunen im Bayernwerk-Netzgebiet offen.

Es ist längst kein Geheimnis mehr: Die Energiezukunft ist dezentral. Energieversorger und ihre Kunden, möchten möglichst grüne Energie lokal erzeugen und verbrauchen. Städte und Gemeinden spielen deshalb eine zentrale Rolle bei der Energiewende „dahoam“: Sie sind die lokalen Energiemärkte von morgen.

Um den richtigen Kurs auf dem Weg in die Energiezukunft einzuschlagen, brauchen Kommunen deshalb zuallererst einen aktuellen Überblick über die örtliche Energiesituation. „Mit unserem innovativen EnergieMonitor können wir diese Transparenz schaffen“, sagt Dr. Alexander Fenzl, der beim Bayernwerk die strategische Ausrichtung des Energieversorgers und die Entwicklung neuer Produktwelten verantwortet. Für Kommunen oder auch ganze Landkreise sei der EnergieMonitor ein Kompass mit echtem Mehrwert, verspricht Fenzl.

Energiedaten im 15-Minuten-Takt

Der EnergieMonitor stellt in einer online einsehbaren Übersicht, dem digitalen Dashboard, Energieerzeugung und -verbrauch in einer Kommune übersichtlich dar. So lässt sich mit einem einzigen Blick erkennen: Wie unabhängig kann sich eine Kommune schon heute mit Energie versorgen? Und wie groß ist dabei der Anteil erneuerbarer Energien? Autarkie lautet das Zauberwort der Stunde. Die Echtdaten zu Verbrauch und Erzeugung vor Ort werden dabei im 15-Minuten-Takt aktualisiert. Die Energiewende „dahoam“ kann quasi „live“ mitverfolgt werden.

Und das gilt nicht nur für die Kommunalverwaltungen, sondern auch für ihre Bürgerinnen und Bürger. Denn die Daten des EnergieMonitors können beispielsweise auf der Website der Kommune, auf Bildschirmen oder auch E-Ladesäulen allen Interessierten zugänglich gemacht werden. „Ein Wow-Effekt war auf alle Fälle da, als wir unsere Energiedaten zum ersten Mal im Energiebeirat der Gemeinde vorgestellt haben“, sagt Bürgermeister Andreas Horsche, der mit seiner Gemeinde Furth zu den drei Pilotkommunen zählt, die den EnergieMonitor gemeinsam mit dem Bayernwerk entwickelt haben.

Lokale Energiemärkte schaffen

„Für uns geben die Energiedaten auch wichtige Hinweise, ob wir mit unseren Effizienzmaßnahmen so vorankommen, wie wir uns das vorstellen“, ergänzt Dr. Karlheinz Stephan, Bürgermeister der Pilotstadt Schrobenhausen. Künftig werden mit dem EnergieMonitor auch Vergleiche von Energieeinspeisung und -verbrauch über selbst festgelegte Zeiträume hinweg möglich sein. Auch an einem automatisierten Berichtswesen zur örtlichen Energiesituation arbeitet das Bayernwerk-Entwicklerteam im nächsten Schritt.

„Ich erhoffe mir, dass wir mit dem EnergieMonitor unsere Bürgerinnen und Bürger nachhaltig für die Energiewende vor Ort begeistern“, sagt Bürgermeister Helmut Maier, dessen Marktgemeinde Altdorf bei Landshut die dritte Pilotkommune im Bunde ist. Beim Bayernwerk denkt man deshalb schon wieder weiter: Ausgehend vom EnergieMonitor möchte der Energieversorger gemeinsam mit seinen derzeit mehr als 1.200 Partnerkommunen lokale Energiemärkte schaffen, die zum einen regenerative Energien vor Ort fördern und zum anderen die lokale Wertschöpfung unterstützen. „Lokal erzeugten Strom am besten direkt vom Nachbarn. Das ist die Vision, die wir mit dem EnergieMonitor und den anstehenden weiteren Schritten hin zum lokalen Energiemarkt vorantreiben“, sagt Bayernwerk-Stratege Dr. Alexander Fenzl.

Der EnergieMonitor steht allen Kommunen im Bayernwerk-Netzgebiet offen. Nähere Informationen finden Interessierte unter www.bayernwerk.de/energiemonitor .

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Bayernwerk AG

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/6m3rxg

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/kompass-fuer-die-energiewende-dahoam-35027

Über Bayernwerk AG:

Die Bayernwerk AG unterstützt Privathaushalte, Gewerbebetriebe und Kommunen mit einem umfangreichen Angebot an Energielösungen. Gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen bietet das Bayernwerk seinen Kunden Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Strom- und Gasnetze, Straßenbeleuchtung, E-Mobilität, dezentrale Energieerzeugung, Wasserversorgung und Abwasserentsorgung. Rund 2.900 Mitarbeiter der Bayernwerk-Gruppe geben Tag für Tag ihr Bestes um den Kunden des Bayernwerks die Energielösungen zu bieten, die sie brauchen.

Als langjähriger Partner steht das Unternehmen rund 1.200 Kommunen bei der Energiewende vor Ort zur Seite. Das gesellschaftliche Engagement für die bayerischen Regionen ist eines der Markenzeichen des Bayernwerks. Das Unternehmen engagiert sich nachhaltig für Schule und Jugend, Tradition und Kultur, Soziales, Ökologie sowie den Breitensport. 

Sitz des Unternehmens ist Regensburg. Die Bayernwerk AG ist eine 100-prozentige Tochter des E.ON-Konzerns.

Firmenkontakt
Bayernwerk AG
Andrea Schweigler
Lilienthalstraße 7
93049 Regensburg
+49 941-201-7022
andrea.schweigler@bayernwerk.de
http://www.themenportal.de/energie/kompass-fuer-die-energiewende-dahoam-35027

Pressekontakt
Bayernwerk AG
Andrea Schweigler
Lilienthalstraße 7
93049 Regensburg
+49 941-201-7022
andrea.schweigler@bayernwerk.de
http://shortpr.com/6m3rxg

Pressemitteilungen

Mit Personality Check Online-Tool Geld verdienen

Mit Personality Check Online-Tool Geld verdienen

Steinach / St. Gallen im Februar 2017 Im Rahmen des neuen projektes Personality Check bietet Nabenhauer Consulting interessierten Personen die Zusammenarbeit in Form eines Partnerprogramms an.
Unter http://affiliate.personalitycheck-online.com/ können Interessenten die Bedingungen für das Affiliate-Programm einsehen.
Die Nutzer des Partnerprogramms von Personality Check erhalten eine Provision für jeden vermittelten Verkauf. Wir nutzen das Partnerprogramm von Digistore. Sie erhalten bei jeder Transaktion 35% des Nettowarenwerts (abzgl. der Digistore Provision). Dies bedeutet, dass Sie bei einem Abo Modell an jedem Monat Lifetime verdienen.
Interessenten, die über die Empfehlung von Personality Check Produkten Geld verdienen möchten, müssen sich zunächst bei Digistore24 registrieren.
Anschließend können geeignete Werbemittel ausgewählt werden – sowohl Banner als auch Textlinks stehen für eine Verwendung bereit. Diese können dann entsprechend auf eigenen Webseiten oder an anderen geeigneten Stellen integriert werden.
Welche Produkte gibt es?
Sie können die Persönlichkeitsanalyse aktuell über zwei Möglichkeiten bewerben.
Lead LandingPage
Auf der Lead LP https://personalitycheck-online.com/persoenlichkeit/lead-landingpage/ können die User eine kostenlose Persönlichkeitsanalyse anfordern. Bitte beachten Sie, dass der Lead nicht vergütet wird. Es ist jedoch der Beginn des Verkaufsprozess, sollte der User anschließend bestellen, erhalten Sie eine Provision auf diese Transaktionen. Die Lead LP wurde eingerichtet um den potentiellen Kunden ein Beispiel zu geben und sich mit der Qualität der Analyse vertraut zuz machen. Bisheriges Ergebnis: 85% empfanden die Analyse (von sich oder einer Person aus deren nahem Umfeld) als treffend.
Verkaufs LandingPage
Die Verkaufs Landingpage https://personalitycheck-online.com/persoenlichkeit/verkaufs-landingpage-v2/ sollte dann eingesetzt werden, wenn man den potentiellen Kunden bereits etwas über die Analyse erzählt hat, also evt. in einer zweiten Email oder Reminder. Hier finden Sich auch die verschiedenen Pakete, die die Kunden buchen können.
Für alle dieser Möglichkeiten gilt: Sie erhalten 35% Provision von jeder Transaktion!
Beispiel Rechnung:
Für das kleinste Prepaid Paket erhalten Sie einmalig ca. 2,80EUR. (35% von 7,99EUR abzgl. der Digistore Provision)
Für das kleinste Flatrate Paket erhalten Sie monatlich ca. 10,15EUR (35% von 29,00 abzgl. der Digistore Provision), bei dem nächst höheren Paket sind es bereits monatlich 19,95EUR und das „nur“ mit einer Transaktion. Bereits bei über 5 geworbenen Kunden erhalten Sie rund 100EUR monatlich mit einem lediglich initialen Aufwand.

Nabenhauer Consulting entstand aus der Vision von Gründer Robert Nabenhauer und beschreitet neue Wege in der Beratung. Im Fokus steht die Beratung von Unternehmen, die sich mit umfassenden Konzepten und neuen Wegen für ihren unternehmerischen Erfolg auseinander setzen wollen. Robert Nabenhauer hat sich bereits vielfach als erfolgreicher Buchautor und Unternehmer einen Namen gemacht.

Kontakt
Nabenhauer Consulting
Robert Nabenhauer
Weidenhofstr. 22
9323 Steinach
01805 – 55833 1
info@personalitycheck-online.com
http://www.personalitycheck-online.com

Pressemitteilungen

Kostenlose Persönlichkeitsanalyse: Modern. Trendy. Zukunftsweisend.

Kostenlose Persönlichkeitsanalyse: Modern. Trendy. Zukunftsweisend.

Steinach / St. Gallen im Februar 2017 – Womit kaum noch jemand gerechnet hatte: Der Konkurrenz ein Schnippchen zu schlagen gehört zu den Stärken von Nabenhauer Consulting. Mit neuem Produkt „Kostenlose Persönlichkeitsanalyse“ konnte das Unternehmen einen Coup landen.

Die Nabenhauer Consulting setzt in regelmäßigen Abständen ein Ausrufezeichen in der Persönlichkeitsentwicklung. Und so geht die Expansion des jungen Unternehmens auch in diesem Jahr unvermindert weiter. Schon wenige Monate nach der Gründung zählte die Nabenhauer Consulting viele zufriedene Anwender und Nutzer zu ihren Kunden und das ist bis heute so geblieben. Mehr noch: Mit dem neuen Angebot Kostenlose Persönlichkeitsanalyse erweitert das Unternehmen seinen potentiellen Kundenkreis um ein Vielfaches. Das Team von Robert Nabenhauer, Geschäftsführer der Nabenhauer Consulting, hat bis zur letzten Minute an der Optimierung für Kostenlose Persönlichkeitsanalyse gearbeitet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Selbst kritische Betrachter mussten zugeben, dass sich Kostenlose Persönlichkeitsanalyse von den Angeboten des Wettbewerbs positiv abhebt.

Das Online-Tool „Kostenlose Persönlichkeitsanalyse“ wurde umfangreich ergänzt: https://personalitycheck-online.com/persoenlichkeit/ . Die Analyse basiert rein auf dem Geburtsdatum. Nabenhauer Consulting stärkt damit seine Position und kann seine Marktanteile weiter festigen. Zugleich öffnet sich Nabenhauer Consulting neuen Kundenschichten. Erstmals können nun auch nicht gewerblich tätige Interessenten die neuen Dienstleistungen nutzen.

„Schon nach wenigen Tagen war erkennbar, dass kostenlose Persönlichkeitsanalyse von Kunden und Geschäftspartnern gut angenommen wird. Unsere Neuentwicklung trifft die Nachfrage punktgenau“, gibt sich Robert Nabenhauer, Geschäftsführer der Nabenhauer Consulting, überzeugt. „Die Erwartungen wurden damit mehr als erfüllt“, ergänzte Robert Nabenhauer stolz.

Robert Nabenhauer ist seit über 20 Jahren erfolgreicher Unternehmer, Trainer, Berater, Coach, Buchautor und Gründer der Nabenhauer Consulting. Sein Herzensthema ist die Entwicklung von Menschen und Organisationen. Aufgrund seiner Erfahrung mit Menschen entwickelte er mit einem Team von Psychologen, Verkäufern, Personalfachleuten und Mathematikern ein weltweit einmaliges Produkt – den Personality Check. Dieses ist jetzt serienreif und kann ab sofort genutzt werden.

Kontakt
Nabenhauer Consulting
Robert Nabenhauer
Weidenhofstraße 22
9323 Steinach
+41 (0) 8 44 – 00 01 55
info@personalitycheck-online.com
http://www.personalitycheck-online.com

Pressemitteilungen

Neues Online-Tool revolutioniert Tagungs- und Veranstaltungsplanung

Intergerma Rocket erleichtert Tagungs- und Veranstaltungsplanern die Arbeit

Neues Online-Tool revolutioniert Tagungs- und Veranstaltungsplanung

Das neue Online-Tool Rocket von Intergerma erleichtert die Arbeit von Tagungsplanern.

Der Veranstaltungsspezialist Intergerma hat ein innovatives Online-Tool entwickelt, das den kompletten Beschaffungsprozess der Tagungsplanung auf einer webbasierten Plattform abbildet. Veranstaltungsplaner aus Agenturen und Unternehmen können damit Tagungshotels und Tagungsstätten einfach und gezielt finden, anfragen und buchen. Dabei ist das neue Online-Tool leicht bedienbar, schnell und liefert präzise Ergebnisse.

Das neue System mit dem Namen „Intergerma Rocket“ vereint zahlreiche Vorteile gegenüber herkömmlichen Tools: So können bis zu zehn unterschiedliche Veranstaltungen gleichzeitig geplant werden, was zum Beispiel die Organisation von Roadshows enorm vereinfacht. Durch eine intuitive Benutzerführung basierend auf modernster Internet-Technologie wird der Anwender zielgerichtet durch das System geleitet.

In einem extrem schnellen Anfrageprozess durch ein Stufenmodell mit automatischer Optimierungsfunktion berechnet das Tool die besten Ergebnisse anhand von Pflichtangaben, optionaler Parameter und relevanter Kennzahlen. Der Benutzer gibt lediglich die notwendigen Angaben seiner Anfrage ein und wird nicht durch unnötige Zusatzinformationen in seiner Recherche aufgehalten. Das Programm vereint zudem Verwaltung und Organisation aller Anfragen und Buchungen und stellt im Backend die Nachrichtenhistorie sowie eine Übersicht aller individuellen Vorlagen und definierbaren Parameter zur Verfügung. Mit der Benutzerverwaltung sowie der White-Label- und Listing-Funktion wird das Tool auch Unternehmen mit hohem Veranstaltungsvolumen und den Bedürfnissen von Profi-Anwendern gerecht.
„Intergerma Rocket“ ist kompatibel mit allen Notebooks und Tablets und verfügt über eine automatische Anbindung an das Reporting-Tool „Intergerma Analytics“ zur Kosten- und Erfolgskontrolle. Das Programm ist ausgestattet mit einem Multi-User-System und der Möglichkeit, einen eigenen Leistungsträger-Pool zu integrieren. Zudem ist die Einbindung des Intergerma-Solutions-Teams möglich, womit die neuste Technologie mit persönlicher Veranstaltungskompetenz für die Erreichung des besten Ergebnisses verknüpft wird.

Voraussetzung für die Entwicklung des neuen Online-Tools war die intensive Erfassung und Analyse branchenspezifischer Anforderungen von Tagungs- und Veranstaltungsplanern an einer flexiblen und umfassenden Lösung. So kombiniert das neue Tool prozessoptimierte Abläufe mit dem nötigen Service für alle individuellen Abweichungen und Zusatzanforderungen für eine effiziente Veranstaltungsorganisation. Das Intergerma Online-Tool ist damit die zeitgemäße und effiziente Anwendung für Veranstaltungsplaner, um Tagungshotels und Tagungsstätten schnell und sicher auszuwählen.

Weitere Informationen sind abrufbar unter www.intergerma.de.
+++

Bildrechte: Intergerma Bildquelle:Intergerma

Intergerma ist seit 1983 auf dem Tagungsmarkt etabliert als Herausgeber des Tagungsführers „Hotels und Tagungsstätten D-A-CH“ und als Lizenzgeber der Publikation „Eventlocations“. Neben den Printversionen ist Intergerma Vorreiter bei der technischen Entwicklung zukunftsweisender Tools im Tagungs- und Veranstaltungssegment. So hat der Veranstaltungsspezialist mit dem Angebot eines innovativen Teilnehmer-Management-Systems mit dem Nachhaltigkeits-Modul „Green TMS“ und der Einführung des Reporting-Tools „Intergerma Analytics“ Meilensteine in der Branche gesetzt. Zudem konzentriert sich Intergerma auf individuelle Angebote und ganzheitliche Lösungen rund um den Tagungs-Service und die Veranstaltungsorganisation von Unternehmen sowie auf die bewährten Handbücher mit dem Ausbau von Service- und Marketingleistungen für Hotellerie und Tagungsstätten. Der Geschäftsbereich Intergerma Solutions bündelt die langjährige Branchen-Erfahrung, Kompetenz und Innovationsfreude im MICE-Segment. Darüber hinaus setzt sich Intergerma zugunsten der Nachwuchs- und Berufsgruppenförderung aktiv für die Wissensvermittlung von Veranstaltungsthemen ein und engagiert sich dafür im Hochschul- und Verbandsumfeld sowie mit eigenen Branchenveranstaltungen wie dem renommierten Werte 2.0-Event. Weitere Infos sind abrufbar unter www.intergerma.de.

Intergerma
Melanie Schacker
Alfred-Fischer-Weg 12
59073 Hamm
069 – 95 20 8991
presse@pr-schacker.de
http://www.intergerma.de

PR Solutions by Melanie Schacker
Melanie Schacker
Am Nonnenhof 55
60435 Frankfurt/Main
069 – 95 20 8991
presse@pr-schacker.de
http://www.pr-schacker.de

Pressemitteilungen

SysEleven und Shopmacher entwickeln mächtigen Dienst zur Online-Bildbearbeitung

Closed-Beta für meleven startet im Januar 2014 – Anmeldung ab sofort möglich

SysEleven und Shopmacher entwickeln mächtigen Dienst zur Online-Bildbearbeitung

SHOPMACHER konzipiert, entwickelt und betreibt eCommerce-Lösungen für Marken.

Berlin / Gescher, 02. Dezember 2013. SysEleven und Shopmacher entwickeln gemeinsam einen mächtigen Online-Dienst, der die Bearbeitung und Verwaltung von Bildmaterial revolutionieren wird. meleven, so der Name der Lösung, startet im Januar 2014 in die Closed-Beta-Phase. Anmeldungen zum geschlossenen Praxistest nehmen SysEleven und Shopmacher ab sofort hier entgegen.

Gutes Bildmaterial ist ein wesentliches Element, um Webseiten oder Onlineshops, Newsletter oder andere digitale Medien attraktiv und lebendig zu gestalten. Mit Responsive-Design kann die positive Kraft von Bilderwelten voll ausgespielt werden. Doch wer dieses Material einstellt, weiß, wie aufwändig dessen Bearbeitung und Verwaltung ist. Doch damit ist bald Schluss: Das Online-Tool meleven wird in Kürze umfangreiche Möglichkeiten bieten, Bilder in Echtzeit zu bearbeiten und das Ergebnis sofort in die jeweiligen Medien einzubinden.

Mit einem einfachen URL-Aufruf oder über eine offene Schnittstelle lassen sich die gewünschten Bilder ganz einfach in Größe und Auflösung verändern, Bildränder beschneiden, farblich bearbeiten oder Ausschnitte ändern. Auch Datei-Umformatierungen – zum Beispiel von png zu jpg – sind schnell und problemlos möglich. Ist ein gesamtes Foto-Shooting farblich nicht optimal gelaufen, lassen sich die Farbwerte beispielsweise für das gesamte Shooting oder für bestimmte Bildergruppen mit einem Arbeitsgang korrigieren.

SysEleven-Geschäftsführer Marc Korthaus: „Die Kooperation zwischen SysEleven und Shopmacher bei der Entwicklung von meleven ist geradezu ideal: SysEleven hat als einer der führenden Enterprise Hoster die für einen solchen On-the-fly-Service erforderliche Hardware-Kompetenz. Shopmacher sind erstklassige Multichannel-Dienstleister, die die Anforderungen der täglichen Praxis kennen und softwareseitig optimal abbilden können.“

Zu den Features von meleven wird auch die Möglichkeit gehören, wichtige Merkmale wie Gesichter automatisch zu erkennen und herauszufiltern. So ist das Tool unter anderem in der Lage, Bilder per Face-Detection für die Mobile Device-Auslieferung passgenau anzupassen und über das integrierte Content Delivery Network (CDN) optimiert auszuliefern. Ein weiteres Kernfeature wird es sein, Bilddaten automatisch so zu komprimieren, dass Bilder deutlich kleinere Dateigrößen bekommen, ohne dass dies sichtbar ist.
meleven lässt sich in alle gängigen Shop- und Webseiten einbinden und ist ideal für den Einsatz in OXID-Shops vorbereitet. Selbstverständlich werden alle hochgeladenen Daten ausschließlich auf Servern in Deutschland gespeichert und vorgehalten. Das Tool wird auf SaaS-Basis (Software-as-a-Service) angeboten.

Shopmacher-Geschäftsführer Thomas Gottheil: „Der Nutzer von meleven muss seine Bilder nicht mehr vorgenerieren, sondern kann sie online sofort „on the fly´ für seine Zwecke aufbereiten. Das Internet ist bekanntlich ein sehr schnelllebiges Medium, da ist jeder manuelle Arbeitsschritt, den man sich sparen kann, Gold wert.“

Nach seinen Worten gibt es weltweit „nicht mal eine Handvoll relevante Lösungen, die einen vergleichbaren Service in dieser Ausprägung bieten. Und die sind sehr teuer. Wir schaffen es erstmals, hoch professionelle Bildbearbeitung in Echtzeit nicht nur für große Unternehmen mit großem Budget, sondern auch für Mittelständler verfügbar zu machen.“

Hinweis für die Redaktion:

Diese Meldung und druckfähiges Bildmaterial stehen hier zum Download bereit. Sie erhalten Bilder aber auch gerne auf Anfrage an Herbert Grab, Tel.: (+49) 7127-5707-10, Mail: h.grab@shopmacher.com.

Über SysEleven (www.syseleven.de):

SysEleven ist renommierter Spezialist für Full Managed Hosting und leistungsfähige, praxisnahe Cloud-Lösungen. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin bietet weit mehr als nur Server zur Miete, vielmehr entwickeln die SysEleven-Experten die jeweils passende Lösung für die Infrastruktur ihrer Auftraggeber und sorgen für höchste Performance und Sicherheit der jeweiligen Applikationen.

Über die Shopmacher (www.shopmacher.de):

SHOPMACHER konzipiert, entwickelt und betreibt maßgeschneiderte eCommerce-Lösungen für Marken und Multichannelhändler. Das Unternehmen bietet unabhängige eCommerce-Beratung, entwickelt Strategie, Design & User Experience, Technik und Prozesse, setzt die Konzepte technisch und grafisch um und übernimmt auf Wunsch den technischen Betrieb. Wesentliche Elemente der Arbeit von SHOPMACHER sind die ganzheitliche Betrachtung des beauftragenden Unternehmens und die Ausrichtung des Onlineshops sowie aller Prozesse an einem umfassenden Multichanneling-Konzept. Nach dem Verständnis der SHOPMACHER ist ein konsequent betriebener Onlineshop der Wachstumsmotor für Marke, Absatz, Multichannel-Marketing und -Vertrieb. Gründer und Geschäftsführer der SHOPMACHER sind Thomas Gottheil und Marcus Diekmann.

Kontakt
SHOPMACHER – eCommerce für Marken GmbH
Marcus Diekmann
Hauptstraße 30
48712 Gescher
02542 – 917919-6
m.diekmann@shopmacher.com
http://www.shopmacher.de

Pressekontakt:
digit media
Herbert Grab
Schulberg 5
72124 Pliezhausen
07127 57 07 10
h.grab@shopmacher.com
http://www.digitmedia-online.de

Pressemitteilungen

Neues Online-Tool von Farnell element14 erleichtert Entwicklern die Produktsuche und spart Geld

Neues Online-Tool von Farnell element14 erleichtert Entwicklern die Produktsuche und spart Geld

München – 16. Oktober 2013 – Farnell element14 bietet ab sofort das kostenlose Browser-Tool „Artikelsuche“ an, mit dem Entwickler Produkte bei Farnell element14 schneller finden und bestellen können.

Die „Artikelsuche“ hilft Elektronikentwicklern, den stetig wachsenden Zeitdruck bei der Entwicklung neuer Produkte zu bewältigen und dabei Geld zu sparen. Das kostenlose Browser-Tool ermöglicht es, ein Elektronikprodukt auf jeder Internetseite zu scannen und sofort zu erfahren, zu welchem Preis und in welcher Stückzahl es bei Farnell element14 erhältlich ist. Dabei müssen Nutzer nicht einmal die Webseite verlassen, die sie zu diesem Zeitpunkt besuchen. Zusätzlich können Nutzer aus den gesuchten Produkten eine dynamische Stückliste erstellen. Die Produkte können entweder direkt einem virtuellen Warenkorb hinzugefügt oder es kann ein Angebot angefordert werden.

Alan Paterson, Sales and Marketing Director, Farnell element14: „Wir sind immer auf der Suche nach Wegen, mit denen wir die Online-Bestellung für unsere Kunden weiter verbessern können. Die „Artikelsuche“ ist eine echte Neuheit und ermöglicht es Kunden, Produkte direkt zu finden, ohne diese lange suchen zu müssen. Auf diese Eigenentwicklung unseres Unternehmens bin ich sehr stolz und wir werden sie auf Grundlage von Kundenfeedback weiterhin optimieren.“

Die ersten Reaktionen von Nutzern der „Artikelsuche“ waren sehr positiv. So kommentierte etwa ein Kunde der Lucas-Nülle GmbH: „Hallo Farnell, vielen Dank für dieses tolle Tool!“

Die „Artikelsuche“ ist erhältlich für den Internet Explorer, Mozilla Firefox und Google Chrome. Zu Beginn der europäischen Markteinführung ist das Browser-Tool ab sofort in Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien, Polen und Spanien auf Webseite von Farnell element14 zum Download verfügbar ( http://de.farnell.com/artikelsuche?ICID=I-HPBL-LDBR-0107?CMP=PRR-EUR-13-0033 ). Hier finden Sie auch weitere Informationen sowie ein Video, welches das Tool genauer erklärt.

Farnell element14 ist ein High-Service Distributor von Technologie-Produkten und Lösungen für elektronische System-Designs, Wartungen und Reparaturen. Er vereint die neuesten Produkte, Dienstleistungen und Entwicklungssoftware mit einer innovativen Online-Community. Dort können sich Kunden und Elektronikentwickler mit Experten austauschen und haben Zugriff auf eine breite Palette von unabhängigen technischen Informationen und hilfreichen Tools. Ob Nachforschungen nach neuen Technologien, Produktentwicklungen oder die Suche nach den richtigen Teilen für eine Reparatur – bei Farnell element14 finden Sie alle Antworten und Teile, die Sie benötigen, um Ihre Projekte weiter nach vorne zu bringen.
Farnell element14 gehört zu Premier Farnell plc (LSE:pfl).

Zusätzliche Dienstleistungen wie Kundenservice, technische Beratung und Außendienst runden das Angebot ab. Unterstützungen zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften sind zu finden unter www.global-legislation.com/de.
Farnell ist eine Vertriebseinheit von Premier Farnell plc in Europa.

Farnell GmbH
Sitz der Gesellschaft: Oberhaching, Amtsgericht München HRB 81335,
Geschäftsführer: Neil Harrison

Kontakt
Farnell GmbH
Heike Dietz-Schedelbeck
Keltenring 14
82041 Oberhaching
+49 89 613 03 113
hschedelbeck@farnell.com
http://www.farnell.com

Pressekontakt:
Lucy Turpin Communications GmbH
Birgit Fuchs-Laine
Prinzregentenstraße 79
81675 München
089-417761-13
element14@lucyturpin.com
http://www.lucyturpin.com

Pressemitteilungen

Fairchild Semiconductor erweitert seinen Power Supply WebDesigner um Analyse-Tools für Leistungsverluste und Wirkungsgrad von diskreten Bauteilen

Module ermöglichen optimale Kombination von diskreten Leistungshalbleitern, Design-Werte von Transformatoren und induktiven Bauelementen

Fairchild Semiconductor erweitert seinen Power Supply WebDesigner um Analyse-Tools für Leistungsverluste und Wirkungsgrad von diskreten Bauteilen

München – 1. Oktober 2013 – Fairchild Semiconductor, ein führender globaler Anbieter von leistungsfähigen Halbleiterlösungen für Leistungselektronik und mobile Produkte, hat seinen Power Supply WebDesigner (PSW) erweitert. Mit einem neuen Analyse-Tool für diskrete Bauteile (MOSFET/IGBT/Gleichrichter) in unterschiedlichen Applikationen lassen sich Leitungs- Schaltverlusteverluste und der Wirkungsgrad untersuchen. PSW ist ein Online-Design- und Simulations-Tool, das in kurzer Zeit ein vollständiges Design liefert.

Die neuen Module eignen sich für Designs mit einer Leistung von 100 W bis 3 kW. Sie arbeiten als Funktion der Eingangs- und Ausgangsbedingungen und ermöglichen dem Entwickler die Analyse der diskreten Bauteile im Leistungspfad, einschließlich der Leistungsfaktorkorrektur (PFC) und einem mit Phasenversatz und zur Sekundärseite synchron arbeitenden Vollbrücken-Gleichrichter (PSFB+SR). Außerdem wird eine Matrix der Bauteilkombinationen für diese Topologien zusammengestellt.
Anhand der vom Anwender definierten elektrischen und mechanischen Spezifikation ermitteln die neuen Module eine optimale Kombination der diskreten Halbleiter, der Werte für den Transformator sowie weitere induktive Bauelemente und erstellen eine Stückliste. Zudem wird eine Übersicht der System- und Bauteilverluste des Wandlers und der Bauteil-Sperrschichttemperaturen für eine weitere Feinabstimmung der Bauteile über die Betriebsbedingungen erstellt.

Wie bei den anderen PSW-Modulen kann der Entwickler die vorgeschlagenen Werte übernehmen oder weitere Zeit investieren um wichtige Details entsprechend den Design-Anforderungen zu optimieren. Zudem ist eine schnelle und genaue Abschätzung des Design-Verhaltens möglich, so dass sich mit diesen Änderungen das Design verfeinern läßt. Das Tool erlaubt zudem eine detaillierte Simulationsanalyse zur Untersuchung der Funktionalität des Designs, so dass der erste Hardware-Prototyp mit größter Wahrscheinlichkeit funktioniert.

Das Power Train Discrete Module besteht aus einem PSFB+SR-Modul und einem PFC-Modul. Diese einfach einzusetzenden, leistungsfähigen Online-Simulations-Tools bieten dem Entwickler:
– Ein optimiertes Tool, das mit den verbreitetesten PSFB+SR Steuer-ICs auf dem Markt arbeitet (UCC28950 und UCC3895).
– Ein vollständiges Design des Leistungspfads der diskreten Bauteile einschließlich der Auswahl der optimalen MOSFETs, IGBTs und Gleichrichter von Fairchild. Der Anwender kann die Teilenummern des optimalen Brückengleichrichters, MOSFET/IGBT und Leistungsgleichrichter auswählen oder diese vom Tool entsprechend der Anwendervorgaben für das System-Design vorschlagen lassen.
– Ein optimiertes, diskretes Design des Leistungspfads für Stromversorgungen, die eine PFC und/oder PSFB+SR benötigen.
– Korrelation der Verluste der diskreten Bauteile im Leistungspfad gegen die Hardware mit höchster relativer Genauigkeit, was durch eine Gleichungs-basierte Berechnung nicht erreicht werden kann.
– Die Möglichkeit eines Vergleichs verschiedener Kombinationen von diskreten Bauteilen im Leistungspfad innerhalb einer Analyse. Das Modul nutzt hierzu das MOSFET- und IGBT-Technologie-Portfolio von Fairchild, das SuperFET® MOSFETs, SuperFET® II MOSFETs, SupreMOS® MOSFETs, PowerTrench® MOSFETs und Field-stop IGBTs umfasst.
– Der Anwender kann sich durch das Tool die diskreten Bauteile des Leistungspfads empfehlen lassen oder auch eine weitere Feinabstimmung vornehmen. Diese automatisierte Vorgehensweise der Test-Design-Schritte auf Basis sich wiederholenden manuellen Trial-und-Error-Methode spart wertvolle Zeit.
– Visuelle Darstellung der Bauteilverluste und des Wirkungsgrads des Systems und der Hauptbestandteile bei verschiedenen Netz- und Lastbedingungen. Dadurch kann der Entwickler in Online-Design zurückgehen, um den Verlust des Systems oder der Bauteile vor der Erstellung eines Prototyps zu optimieren.

Die neuen Module sparen dem Entwickler viel Zeit bei der Evaluierung verschiedener Kombinationen. Anstatt der bisher normalerweise benötigten Testzeit von bis zu einer Woche pro Prototyp kann das PSW die einzelnen Kombinationen schnell und genau simulieren. Hinsichtlich der Genauigkeit zwischen den Ergebnissen des Tools und den Messergebnissen an der Hardware ergeben sich typischerweise bei den Netz- und Lastbedingungen Abweichungen von rund zwei Prozent.

Sobald das Design fertig simuliert ist, erstellt das PSW eine Stückliste, die an die Einkaufsabteilung geschickt werden kann. Die Bauteile können aber auch sofort online bestellt werden, was viel Zeit bei der Erstellung der Dokumentation und der Bauteilbeschaffung einspart. Zudem kann das Design als künftige Referenz gespeichert oder an andere Ingenieure weitergegeben werden.

Power Supply WebDesigner beinhaltet eine Reihe von zeitsparenden Tools für das Design und die Optimierung eines Systems oder eines Leistungspfades. Das Online-Tool ermöglicht eine Analyse und Simulation von Bauteilen und Systemen in wenigen Minuten. Die Modelle, Berechnungen und iterativen Schritte des Designs einer Stromversorgung werden von den Tools vorgegeben. Unabhängig von der Erfahrung des Anwenders verbessern die Tools die Effektivität, Effizienz und Vertrauen bei der Entwicklung.
Fairchild Semiconductor ist ein weltweiter führender Anbieter von energieeffizienten analogen und diskreten Leistungsbauteilen, sowie optoelektronischen Lösungen. Die Produkte maximieren die Energieeinsparung in Anwendungen in denen es auf den Energieverbrauch ankommt, wie Netzteile, Stromversorgungen, Beleuchtungen, Computer, Industriesteuerungen und Haushaltsgeräte. Die Lösungen von Fairchild ermöglichen nicht nur eine Energieeinsparung, sondern gleichzeitig werden das System-Design vereinfacht, die benötigte Leiterplattenfläche reduziert, die Systemzuverlässigkeit erhöht und die Time-to-Market verkürzt. Darüber hinaus werden die Kunden mittels Global Power ResourceSM umfassend unterstützt – dieses umfasst Online-Tools, FAEs und regionale Zentren mit erfahrenen Spezialisten für Leistungselektronik.

Das Tool steht unter der folgenden Adresse für einen Test zur Verfügung:
www.fairchildsemi.com/support/design-tools/power-train-discrete-device-power-loss-and-analysis

Informationen über andere Produkte, Design-Tools und Vertriebspartner erhalten Sie unter: http://www.fairchildsemi.com

Über Fairchild Semiconductor:
Fairchild Semiconductor (NYSE: FCS) – weltweite Präsenz, lokale Unterstützung, clevere Ideen. Fairchild liefert energieeffiziente, einfach einsetzbare und wertsteigernde Halbleiter-Lösungen für Leistungselektronik und mobile Designs. Mit unserer Erfahrung in den Bereichen Leistungselektronik und Signalpfad unterstützen wir unsere Kunden bei der Differenzierung ihrer Produkte und der Lösung schwieriger technischer Herausforderungen.

Produkt- und Unternehmensvideos, Podcasts und unseren Blog finden Sie unter: http://www.fairchildsemi.com/engineeringconnections

Kontakt
Fairchild Semiconductor
Birgit Fuchs-Laine
Einsteinring 28
85609 Aschheim/Dornach
089-417761-13
fairchild@lucyturpin.com
http://www.fairchildsemi.com/

Pressekontakt:
Lucy Turpin Communications
Birgit Fuchs-Laine
Prinzregentenstr. 79
81675 München
089-417761-13
fairchild@lucyturpin.com
http://www.lucyturpin.com

Recht/Gesetz/Anwalt

Online-Tool für betriebliche Konfliktbewertung

Rosengarten – Konfliktberater Walther Schumacher bietet ab sofort unter www.Chancen-managen.net/Konfliktcheck eine fachliche Ersteinschätzung für betriebliche Konfliktsituationen an. Der Nutzer beantwortet eine Checkliste mit insgesamt 26 thematisch gruppierten Fragen per Klick auf Auswahlbuttons bequem und völlig anonym.  Er erhält so in wenigen Minuten Antworten und Handlungsempfehlungen auf folgende Fragen: „Haben wir überhaupt einen Konflikt?“ Falls ja, „Welche Temperatur hat unser Konflikt?“. Ferner: „Sollten wir den Konflikt unbedingt lösen?“ und falls ja, „Können wir den Konflikt auch intern lösen?“.

In der Regel gehen Unternehmer, Vorgesetzte oder auch direkt Beteiligte diesen Kurzcheck allein durch. Die Treffgenauigkeit der Konfliktbewertung hängt natürlich stark von der möglichst situationsgerechten Beantwortung ab. „Ist sich der Anwender in seiner Einschätzung der strittigen Situation nicht sicher,“, empfiehlt Schumacher, „so sollte er den Konfliktcheck mit einer vertrauten oder sogar involvierten Person gemeinsam durchgehen. Damit wächst die Qualität der Handlungsempfehlungen zu o.g. Fragen!“

Schumacher hat diese interaktive Art der anonymen Konfliktbewertung geschaffen, weil er die Scheu des Mittelstandes kennt, interne Konflikte offen und zeitnah anzugehen. Der Kurzcheck soll ohne „Blöße und Aufwand“ dazu beitragen, schädliche Situationen besser erkennen zu können. Abwarten und Verdrängen mit all ihren lähmenden, krank machenden und kostenzehrenden Folgen sollen verringert werden. Selbstverständlich lässt Schumacher den Nutzer des Konfliktchecks mit beratungsbedürftigen Situationen nicht allein: Er bietet den Anwendern in allen Fällen einer unklaren Konfliktlage eine kostenlose telefonische Ergänzungsberatung.

Pressemitteilungen

9 Levels erhält BDVT-Methodensiegel

Online-Tool 9 Levels wird als besonders „ausgereift“ und wertvoll für die Anwender eingestuft

9 Levels erhält BDVT-Methodensiegel

Rainer Krumm und Peter Krötenheerdt Leiter der BDVT.Akademie

Tools können die Arbeit von Coaches, Trainern und Beratern erheblich erleichtern. Weiterhin bleibt es für die Anwender schwierig, für sich geeignete Tools zu finden, die ihnen einen echten Nutzen verschaffen. Die BDVT-Akademie – eine Sparte des BDVT e.V. Berufsverband für Trainer, Berater und Coaches – hilft ihren Mitgliedern durch die Vergabe von Prüfsiegeln, die nur solche Methoden und Seminare erhalten, die nachweislich erfolgreich im praktischen Einsatz sind. Das Tool „9 Levels“ unter der Geschäftsführung von Rainer Krumm, der als einer der erfahrensten internationalen Berater und Trainer im Bereich Unternehmenskultur und Veränderungsmanagement gilt, hat jetzt dieses Prüfsiegel mit Auszeichnung erhalten.

Für Peter Krötenheerdt, BDVT-Vizepräsident und Leiter der BDVT-Akademie, war die Auszeichnung des Tools „9 Levels“ mit dem Methodensiegel ein wichtiger Schritt in Richtung Weiterentwicklung für den Weiterbildnermarkt: „Seit ich unser Prüfsiegel vergebe war 9 Levels bisher mit Abstand die einzige Methode, die die innere Logik des Systems sehr gut rübergebracht hat. Das System ist sowas von ausgereift für die Anwendung in der Praxis, das habe ich so noch nicht erlebt!“

Weiter hebt Krötenheerdt die große finanzielle Sicherheit für die Anwender hervor: „Nach der Zertifizierung haben Berater, Trainer und Coaches alle notwendigen Materialien an der Hand, mit denen sie arbeiten können – ohne weitere zusätzliche Kosten. Das gab es bisher auch noch nicht.“ Einen dritten Mehrwert sieht der BDVT-Vizepräsident in der Zusammenarbeit mit 9 Levels-Gründer Rainer Krumm: „Auch während der Arbeit in den Unternehmen steht Rainer Krumm beratend und unterstützend zur Seite, so dass man nach der Zertifizierung zum 9 Levels Berater niemals auf sich allein gestellt ist.“

Das Analysetool 9 Levels beschäftigt sich mit Personen, Gruppen und Organisationen und deren Wertesysteme. Als derzeit einziges Modell auf dem Markt ist es in der Lage, die Dynamik und Veränderung unserer Umwelt für jedermann verständlich abzubilden, die Notwendigkeit für Veränderung zu erkennen und die dazu nötigen Schritte einzuleiten. Es ist somit eine ideale Unterstützung für Coaches, Trainer und Berater in deren Arbeit mit Menschen.

Weitere Informationen zu 9 Levels und der Zertifizierung: http://www.9levels.de/home.html

Institute for value systems

Kontakt:
9 LEVELS
Rainer Krumm
Eywiesenstr. 6
88212 Ravensburg
+49 751 36344 – 999
info@9levels.de
http://www.9levels.de

Pressemitteilungen

MOTUL Ölberater

Nutzerfreundlich und innovativ

(NL/1170638333) Köln, 30.01.2012. Noch einfacher zu bedienen ist jetzt der beliebte MOTUL Ölberater auch im Bereich Motorrad. Damit wurde dieses Online-Tool dem funktionell und modern aufgebauten Autobereich angepasst. Darüber hinaus werden nun alle empfohlenen Produkte detailliert dargestellt. Ebenfalls neu ist das Design des MOTUL Ölberaters. Die grundlegend überarbeiteten Schmierstoffempfehlungen stehen den Nutzern unter www.motul.de oder www.oelberater.de zur Verfügung.

Die Schmierstoffempfehlungen lassen sich dank des weiterentwickelten und neu designten MOTUL Ölberaters künftig noch einfacher und schneller abrufen. Nachdem der MOTUL Ölberater „Auto“ bereits Anfang 2011 überarbeitet wurde, hat MOTUL diesen jetzt auch für den Motorradbereich nutzerfreundlich und innovativ gestaltet. Die Auswahl der gewünschten Fahrzeuge funktioniert per Kategorie, Marke, Modell oder per Direktsuche. Zusätzlich zu den Empfehlungen von Motorenölen, Getriebeölen oder Brems- und Kühlflüssigkeiten erhält der Nutzer ausführliche Informationen zu diesen Produkten, beispielsweise technische Datenblätter oder deren Artikelnummern. Gerade die Nennung der Artikelnummern erlaubt Fachhändlern und -werkstätten eine zügige Bestellung der empfohlenen Schmierstoffe. Ein neues Datenbanksystem garantiert zudem eine hohe Aktualität der Informationen. In naher Zukunft wird der MOTUL Ölberater um den Klassikbereich erweitert. Damit können Schmierstoffempfehlungen zukünftig auch für Old- und Youngtimer abgerufen werden. Marcus Jaeger, Marketing Manager der MOTUL Deutschland GmbH: „Mit dem innovativen MOTUL Ölberater verfügen die Nutzer über ein leicht zu bedienendes Online-Tool, das ihnen wichtige Informationen zu ihren Fahrzeugen liefert. Damit geben wir unseren Kunden die Sicherheit, dass sie den optimalen Schmierstoff nutzen. Obendrein ermöglichen wir unseren Partnern, ihre Arbeitsprozesse zu vereinfachen.“

MOTUL auf einen Blick
Als eine der weltweit ersten Ölmarken wurde MOTUL bereits 1853 in den USA registriert. Damit ist kaum eine Ölmarke so eng mit der Entwicklungsgeschichte von Verbrennungsmotoren verbunden wie MOTUL. Als Spezialist für die Entwicklung und Herstellung hochwertiger Schmierstoffe für Automobile und Motorräder verfügt MOTUL seit Jahrzehnten über ein fundiertes Know-how und langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Schmierstofftechnologie. MOTUL besitzt sämtliche bestehenden und aktuellen Freigaben der Fahrzeughersteller. Das Unternehmen zählt mit seiner Zentrale in Paris und Niederlassungen in Deutschland, Italien, Spanien und den USA sowie weltweit nahezu 100 weiteren Vertretungen zu den Global Playern der Schmierstoffbranche. Die 1980 gegründete MOTUL Deutschland GmbH vertreibt ihre Produkte über Autohäuser/Werkstätten und den Fachhandel und ist dort erster Ansprechpartner. Dieses gelebte MOTUL Fachhandelskonzept sorgt für erstklassige Kundenzufriedenheit.

Weitere Infos unter www.motul.de
Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.
IFi MediaWirtschaft & Finanzen Die Pressefrau
Isabella Finsterwalder
Roseggerstr. 14
85653 MOTUL
motul@die-pressefrau.de

http://www.die-pressefrau.de