Tag Archives: Online-Versand

Pressemitteilungen

Kein Mindestalter für Kontaktlinsen

Kein Mindestalter für Kontaktlinsen

(Mynewsdesk) Jeder 5. Jugendliche im Alter zwischen 11 und 17 Jahren ist auf eine Sehhilfe angewiesen

Leipzig. In Deutschland tragen fast zwei Drittel aller Erwachsenen (40,1 Millionen) eine Brille. Das ergab die neu veröffentliche „Brillenstudie“ des Instituts für Demoskopie Allenbach, die im Auftrag vom Kuratorium Gutes Sehen (KGS) alle drei Jahre das Sehbewusstsein der Deutschen untersucht.

Bei den Jugendlichen zwischen 11 und 17 Jahren ist heutzutage immerhin schon jeder Fünfte auf eine Sehhilfe angewiesen. Die meisten Teenager greifen bei der Korrektur ihrer Sehschwäche ebenfalls auf eine Brille zurück. Doch auch Kontaktlinsen werden immer beliebter.

Hochwertige und moderne Materialien, sowie die deutlich größere Flexibilität sprechen für die kleinen, beinahe unsichtbaren Helfer. Auch die Preise müssen sich längst nicht mehr vor denen einer Brille verstecken. Dennoch gibt es nach wie vor eine Vielzahl besorgter Eltern, die Kontaktlinsen nicht als vertrauenswürdige medizinische Produkte anerkennen und ihren Sprösslingen einen verantwortungsvollen Umgang damit nicht zutrauen. Die Vorbehalte sind jedoch unbegründet, wie diverse Studien zeigen.

Nicht korrigierte Sehschwäche birgt kurz- und langfristige Gefahren

Der Großteil aller fehlsichtigen Jugendlichen akzeptiert eine Brille als notwendiges Hilfsmittel für scharfes Sehen. Vielen ist sie als modisches Accessoire nebenbei sogar ans Herz gewachsen. Einigen Teenagern gelingt es hingegen nicht sich mit ihrer Brille zu identifizieren, so dass sie ihre Sehhilfe bei jeder Gelegenheit beiseite legen. Dabei nehmen sie nicht nur die Gefahren in Kauf, die eine unzureichende Sehkraft im Alltag mit sich bringt, sie setzen auch langfristig ihr Sehvermögen aufs Spiel.

Dialog ist entscheidend

Die Jugendlichen zu zwingen gegen ihren Willen eine Brille zu tragen ist jedoch wenig sinnvoll, da durch das mangelnde Wohlbefinden auch die positive Selbstwahrnehmung leidet, die ein entscheidendes Kriterium für die Charakterbildung ist. Vielmehr sollten Eltern und Teenager das persönliche Gespräch suchenum gemeinsam eine zufriedenstellende Lösung zu finden. Wichtig ist dabei, gegenseitig Verständnis zu zeigen und sich in die Position des anderen hineinzuversetzen. Nur so können Vorbehalte und Zweifel ausgeräumt werden.

Eigenständigkeit wird gefördert

Für viele Eltern ist das fehlende Alter und die mangelnde Reife ihres Kindes ein entscheidendes Argument gegen Kontaktlinsen. Tatsächlich erfordern Kontaktlinsen ein hohes Maß an Disziplin und Selbstorganisation. Besonders Jugendlichen bieten sie dadurch aber auch die Möglichkeit sich zu beweisen und Eigenständigkeit zu lernen.

Studien belegen verantwortungsvollen Umgang mit Kontaktlinsen bei Teenagern

Die Ohio State University stellte vor einigen Jahren fest, dass bereits achtjährige Kinder in der Lage sind verantwortungsvoll Kontaktlinsen zu verwenden. Bei der Studie wurden Kindern und Jugendlichen zwischen 8 und 17 Jahren Kontaktlinsen angepasst. Für die Dauer von drei Monaten beobachteten die Wissenschaftler, wie die Versuchspersonen mit den Linsen zurechtkamen. Die Ergebnisse waren eindeutig: Alle Probanden bewiesen ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und pflegten einen sorgfältigen Umgang mit ihren Kontaktlinsen.

Streitpunkt Kostenfaktor

Wenn Jugendliche ihre Eltern auf Kontaktlinsen ansprechen, spielt schnell auch das Thema Geld eine wichtige Rolle. Die Meinung, Kontaktlinsen seien deutlich teurer als eine Brille, ist nach wie vor weitverbreitet. Bei einem genauen Blick auf die anfallenden Kosten ist jedoch festzustellen, dass die preislichen Unterschiede marginal sind. So sind hochwertige Monatslinsen für ein Vierteljahr bereits ab etwa 25 Euro erhältlich und erreichen inklusive Pflegemittel den Preis einer guten Brille im Wert von 250€ erst nach 2 Jahren. Bei Brillenträgern fallen zusätzlich gegebenenfalls noch Kosten für neue Gläser, sowie für eine Sport- und Sonnenbrille mit den korrekten Werten an.

Kontaktlinsen sind eine gemeinsame Entscheidung von Teenagern und Eltern

Wenn Eltern und Kinder gemeinsam hinter der Entscheidung stehen und Vor- und Nachteile sorgfältig abgewogen haben, sind Kontaktlinsen auch für Jugendliche eine echte Alternative.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Lensspirit .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/autl3g

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/food-trends/kein-mindestalter-fuer-kontaktlinsen-66376

Lensspirit
(http://www.lensspirit.de) ist einer der führenden
Kontaktlinsen-Versender in Deutschland und Europa mit Hauptsitz in Leipzig.
1997 von Swetlana Reiche gegründet, beliefert Lensspirit heute sowohl
Endverbraucher als auch Großkunden in über 26 europäischen Ländern.

Neben
Kontaktlinsen und den dazugehörigen Pflegemitteln finden sich auch Brillen,
Accessoires, Sonnenbrillen und Kosmetika im Sortiment. Das Internet-Unternehmen
beschäftigt aktuell 35 Mitarbeiter, die in der firmeneigenen Lensspirit-
Akademie geschult und weitergebildet werden.

Die Firmenstrategie beruht auf
Nachhaltigkeit, Kontinuität und sozialer Verantwortung. Professionalität und
Teamarbeit sowie eine offene und freundliche Kommunikation werden bei Lensspirit
gelebt intern wie extern.

Kontakt

Claudia Birkigt
Eutritzscher Str.24a
04105 Leipzig
0341/46370132
presse@lensspirit.de
http://shortpr.com/autl3g

Pressemitteilungen

Flirten beim Karneval: Ganz leicht mit bunten Kontaktlinsen

Flirten beim Karneval: Ganz leicht mit bunten Kontaktlinsen

(Mynewsdesk) Motivlinsen lassen sich gut als Flirthilfe einsetzen

Leipzig. Beim Karneval geht es neben Spaß haben und verrückten Kostümen für viele Menschen vor allem ums Flirten. Das wiederum gelingt besonders gut mit farbigen Kontaktlinsen. Dafür gibt es einen einfachen Grund.

Die sogenannten Motivlinsen vervollständigen die Verkleidung auf überzeugende Weise – ganz wie in Hollywood. Gerade für das Trendkostüm 2015 – die böse Fee Maleficent (gespielt von Angelina Jolie im gleichnamigen Disney-Film) – kann man auf „kostümierte Augen“ nicht verzichten. Für den furchteinflößenden Blick von Maleficent eignen sich grüne Kontaktlinsen (z.B. Witches Eye) oder gelbe Motivlinsen hervorragend. Doch auch Klassiker wie „Teufel“ oder „Katze“ werden erst mit der richtigen Kontaktlinse perfekt. Spezielle Katzenaugen in verschiedenen Farben verwandeln die Trägerin in einen überzeugend gefährlichen Stubentiger. Glutrote Augen weisen unmissverständlich auf das feurige Temperament des Höllenherrschers hin.

Wer in so einem Outfit erscheint, ist damit buchstäblich der Hingucker auf jeder wilden Faschingsparty. Das Kostüm strahlt einerseits Selbstbewusstsein aus (mit den Kontaktlinsen fällt man definitiv auf!), andererseits unterstreicht es auch die geheimnisvolle Erscheinung der Person – und macht sie damit noch interessanter für andere Gäste. Die bunten Motivlinsen sind ein einladender Aufhänger für ein erstes Gespräch. Gerade schüchterne Karnevalisten brauchen nur zu warten, bis sie auf ihren ungewöhnlichen Augenaufschlag angesprochen werden. Nie war es einfacher vielversprechenden Blickkontakt herzustellen!

Weitere Anregungen für tolle Faschings- und Karnevalskostüme mit farbigen Kontaktlinsen sind auf dem Pinterest-Board von Lensspirit zu finden: http://www.pinterest.com/lensspirit/costumes-with-contacts/

Lensspirit – der Kontaktlinsen-Versand bietet eine große Auswahl an qualitativ hochwertigen Motivlinsen an. An der kostenlosen Kunden-Hotline 0800/8109 109 geben Augenoptikerinnen gern Mo-Fr zwischen 8-18 Uhr Auskunft zur richtigen Pflege und Handhabung der Kontaktlinsen.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Lensspirit .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/0qo6rw

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/food-trends/flirten-beim-karneval-ganz-leicht-mit-bunten-kontaktlinsen-89999

Lensspirit
(http://www.lensspirit.de) ist einer der führenden
Kontaktlinsen-Versender in Deutschland und Europa mit Hauptsitz in Leipzig.
1997 von Swetlana Reiche gegründet, beliefert Lensspirit heute sowohl
Endverbraucher als auch Großkunden in über 26 europäischen Ländern.

Neben
Kontaktlinsen und den dazugehörigen Pflegemitteln finden sich auch Brillen,
Accessoires, Sonnenbrillen und Kosmetika im Sortiment. Das Internet-Unternehmen
beschäftigt aktuell 35 Mitarbeiter, die in der firmeneigenen Lensspirit-
Akademie geschult und weitergebildet werden.

Die Firmenstrategie beruht auf
Nachhaltigkeit, Kontinuität und sozialer Verantwortung. Professionalität und
Teamarbeit sowie eine offene und freundliche Kommunikation werden bei Lensspirit
gelebt intern wie extern.

Kontakt

Claudia Birkigt
Eutritzscher Str.24a
04105 Leipzig
0341/46370132
presse@lensspirit.de
http://shortpr.com/0qo6rw

Pressemitteilungen

EU-Kommission will Unternehmergeist bei Schülern wecken

EU-Kommission will Unternehmergeist bei Schülern wecken

(Mynewsdesk) Kontaktlinsen-Versandhändler Lensspirit beispielhaft in Broschüre „The Secret of Succes“ vertreten

Leipzig/Brüssel. Die EU-Kommission für Industrie und Unternehmertum hat im Zuge der diesjährigen europäischen KMU-Woche die Broschüre „The Secret of Success“ veröffentlicht. In Verbindung mit dem Projekt „The Entrepreneurial School“ sollen Schülern, Studenten und angehenden Existenzgründern unternehmerische Denkweisen nähergebracht und Zweifel gegenüber einem Start in die Selbstständigkeit ausgeräumt werden.

Die Broschüre wird Schulen, Universitäten und Bibliotheken zur Verfügung gestellt und ist ebenso kostenfrei unter http://bookshop.europa.eu/de/the-secret-of-success-2014-2015-pbEA0214708/ als Download erhältlich.

„Secret of Success“ soll zum Anstieg von Neugründungen beitragen

Das Thema der diesjährigen Ausgabe von „The Secret of Success“ lautet „Europe’s Digital Icons: Transforming our Economy“. Sie ist in 22 Sprachen erhältlich. In der Broschüre werden die Erfolgskonzepte von 35 Unternehmen aus 35 europäischen Ländern vorgestellt. Außerdem beinhaltet sie einen speziellen Lehrplan, mithilfe dessen bereits an Schulen unternehmerische Ideen vermittelt werden können. Das Ziel ist es, bei Jugendlichen frühzeitig Interesse am Unternehmertum zu wecken und sie für eigenständige Initiativen zu begeistern. Laut einer schwedischen Studie* kann der Anteil an Neugründungen um über 20% gesteigert werden, wenn Schulen entsprechenden Unterricht anbieten. Zu diesem Zweck wurde von der EU in Zusammenarbeit mit 15 internationalen Partnern auch das Projekt „The Entrepreneurial School“ ins Leben gerufen.

Um Existenzgründern im Sinne des Small Business Acts bessere Voraussetzungen zu bieten treffen sich außerdem seit 2009 jährlich Vertreter aus Politik und Wirtschaft im Rahmen der europäischen KMU-Woche (SME-Week). 

Hauptversammlung der KMU-Woche 2014 in Neapel

Die Hauptveranstaltung der diesjährigen SME-Week fand vom 01.10.2014 bis 03.10.2014 in Neapel statt. Zu Gast war unter anderem auch der italienische Präsident Giorgio Napolitano.

Als Kernthemen spielten die Stichworte „Innovation vorantreiben“, „Internationalisierung forcieren“ und „Förderung vereinfachen“ eine entscheidende Rolle bei der diesjährigen KMU-Woche.

Swetlana Reiche, Gründerin und Geschäftsführerin vom Leipziger Kontaktlinsen-Versandhandel Lensspirit – dem einzigen deutschen Vertreter in „The Secret of Success“ – war in Neapel persönlich vor Ort und stellte einem aus internationalen Vertretern bestehenden Publikum ihre Erfolgsgeschichte vor. Nach 17 Jahren erfolgreichen Unternehmertums hebt sie heute vor allem die Nachhaltigkeit als bedeutsame „Innovation“ hervor. Dementsprechend wichtig ist ihr, dass die angestrebten Maßnahmen der EU-Kommission auch eine langfristige Wirkung zeigen. Die Förderung von Start-Ups sei grundsätzlich zu befürworten, jedoch dürfe das Hauptaugenmerk nicht allein auf der Quantität, sondern vor allem auf der Qualität der Neugründungen liegen. Das beweist auch ein Blick in die Statistik. Demnach überstehen ein Viertel aller Klein- und mittelständischen Unternehmen die ersten fünf Jahre nicht.

Vereinte europäische Wirtschaft als langfristiges Ziel

Die europäische KMU-Woche findet inzwischen zum sechsten Mal statt. Das langfristige Ziel ist es, ein gemeinsames europäisches Unternehmertum für eine vereinte europäische Wirtschaft zu schaffen. Insbesondere rechtliche Grundlagen und Sprachbarrieren erschweren vor allem Kleinunternehmen nach wie vor den Zugang zu internationalen Märkten. Dementsprechend meint auch Lensspirit-Geschäftsführerin Swetlana Reiche als Fazit der KMU-Woche 2014 und angesichts der zahlreichen bestehenden Hindernisse: „Der Weg zu einem gemeinsamen Europa ist noch sehr lang.“

*The Effects of Education and Training in Entrepreneurship
– A long-term study of JA Sweden Alumni labour and business enterprise.
Karl Wennberg and Niklas Elert

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Lensspirit .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ikx76e

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/eu-kommission-will-unternehmergeist-bei-schuelern-wecken-71751

Lensspirit
(http://www.lensspirit.de) ist einer der führenden
Kontaktlinsen-Versender in Deutschland und Europa mit Hauptsitz in Leipzig.
1997 von Swetlana Reiche gegründet, beliefert Lensspirit heute sowohl
Endverbraucher als auch Großkunden in über 26 europäischen Ländern.

Neben
Kontaktlinsen und den dazugehörigen Pflegemitteln finden sich auch Brillen,
Accessoires, Sonnenbrillen und Kosmetika im Sortiment. Das Internet-Unternehmen
beschäftigt aktuell 35 Mitarbeiter, die in der firmeneigenen Lensspirit-
Akademie geschult und weitergebildet werden.

Die Firmenstrategie beruht auf
Nachhaltigkeit, Kontinuität und sozialer Verantwortung. Professionalität und
Teamarbeit sowie eine offene und freundliche Kommunikation werden bei Lensspirit
gelebt intern wie extern.

Kontakt

Claudia Birkigt
Eutritzscher Str.24a
04105 Leipzig
0341/46370132
presse@lensspirit.de
http://shortpr.com/ikx76e

Essen/Trinken

Mensch & Natur liefert regionale Bio-Lebensmittel ab sofort auch nach Pullach und Grünwald

München, 04.09.2014 – Ab sofort liefert Mensch & Natur alle Bio-Lebensmittel des täglichen Bedarfs auch nach Pullach und Grünwald und dehnt damit das Liefergebiet über die Stadtgrenzen Münchens hinaus aus.

Mensch & Natur liefert regionale Bio-Lebensmittel ab sofort auch nach Pullach und Grünwald

Mensch und Natur. Ihr Marktplatz für Lebensmittel von Kleinerzeugern.

Mensch & Natur , der führende Online-Bestellservice für ehrliche und handwerklich hergestellte Bio-Lebensmittel, hat sein Liefergebiet erweitert. Ab sofort werden auch Pullach und Grünwald mit frischen, hochwertigen Bio-Lebensmitteln von Bauern und kleinen Manufakturen aus der Region München beliefert.

Kunden können nach Bedarf aus einem Vollsortiment an Bio-Produkten aus der Region wählen – ob Bio-Fleisch von den Herrmannsdorfer Landwerkstätten, regionales Wasser vom Ammersee oder Joghurt vom Freisinger Milchbauer Zierer. Mensch & Natur liefert freitags rechtzeitig zum Wochenende.

Nach dem erfolgreichen Start von Münchens Online-Bioladen vor wenigen Monaten, können nun erstmals auch Kunden außerhalb des Stadtgebiets diesen flexiblen Service nutzen. Eine weitere Ausdehnung des Liefergebiets ist in Planung.

„Gerade am Stadtrand ist der nächste Bioladen oft nur mit dem Auto zu erreichen“, so Vorstand Oliver Germek. „Mit unserem bequemen Lieferkonzept bringen wir Bio-Lebensmittel direkt an die Haustür. Unsere Kunden sparen sich weite Wege und somit Zeit.“

Mensch & Natur ist der führende Versand- und Onlinehandel für hochwertige, handwerklich hergestellte Bio-Lebensmittel in Deutschland. Kunden können telefonisch, per Fax, Post, Online und per App einkaufen und werden aus dem eigenen Logistikzentrum innerhalb von 24 Stunden via Paketservice beliefert. Dieses bundesweite Angebot wird ab jetzt um ein Regionalangebot in München erweitert, für das Mensch & Natur ein einzigartiges Logistik- und Marketingkonzept entwickelt hat. Gegründet wurde das Unternehmen 1985 als nur natur von Dr. Christof Bosch. Heute befindet sich die nicht börsennotierte Aktiengesellschaft im Besitz von institutionellen und privaten Anlegern.

Kontakt
Mensch & Natur AG
Herr Oliver Germek
Adelgundenstraße 10
80538 München
089 127 11 420
presse@menschundnatur.de
http://www.menschundnatur.de

Pressemitteilungen

Neu bei Caseking: Gaming-Headsets der audiophilen Extraklasse von Audio-Technica

Neu bei Caseking: Gaming-Headsets der audiophilen Extraklasse von Audio-Technica

Mit dem ATH-AG1 in geschlossener sowie dem ATH-ADG1 in offener Bauweise präsentiert der Audio-Spezialist seine ersten Gaming-Headsets, in welche Audio-Technicas Produktionserfahrung aus mehr als 50 Jahren Audio-Technik einfloss. Das ATH-AG1 kommt dabei mit geschlossenen, schwarz-goldenen Ohrmuscheln, wodurch eine höhere Schallisolierung von innen nach außen sowie außen nach innen gegeben ist und der Sound insgesamt druckvoller, dynamischer und basslastiger ausfällt.

Das Audio-Technica ATH-AG1 bietet Gamern ein eindrucksvolles, ultimatives Spieleerlebnis. Die beiden Premium-Treiber mit 53 mm Durchmesser arbeiten mit der Unterstützung der „D.A.D.S.“-Technologie („double air damping system“) und Audio-Technica erreicht dadurch sehr dynamische Bässe und nahezu konkurrenzlose Geräuschabschirmung. So verschmelzen Realität und virtuelle Spielewelt. Die leichten Bienenwabengehäuse aus Aluminium des ATH-ADG1 mit offener Bauweise sorgen für eine natürliche Klangreproduktion. Für die unschlagbare Klangqualität mit überragender Klarheit sind auch hier Premium-Treiber mit 53 mm Durchmesser zuständig, die mit einer CCAW-Schwingspule betrieben werden.

Stundenlanger Gaming-Spaß ist durch das von Audio-Technica patentierte 3D-Flügelsystem bei beiden Headsets garantiert. Durch die punktuelle Druckverteilung wird die gefühlte Belastung deutlich spürbar vom Kopf genommen und das Gewicht des Headsets als wesentlich geringer wahrgenommen. Dabei sind das ATH-ADG1 mit nur 280 Gramm und das ATH-AG1 mit nur 310 Gramm bereits ziemliche Leichtgewichte für ein Headset dieser Konstruktionsart und vor allem: dieses Sounds!

Das integrierte Mikrofon mit Nierencharakteristik erlaubt die einfache Kommunikation in der virtuellen Spielwelt. Für maximalen Komfort lässt es sich um 100 Grad schwenken und besitzt eine eigene Mute-Taste. Die Audio-Technica Gaming-Headsets können entweder direkt per vergoldetem 3-mm-Klinkenkabel mit dem PC (oder vielen anderen Geräten mit Audio-Klinke) verbunden werden, wobei neben dem 1 m langen Kabel auch ein 2 m langes Verlängerungskabel mitgeliefert wird – oder mit dem D/A-Konverter, der zusätzlich die digitale Anbindung des Headsets an den Computer möglich macht – was insbesondere bei schlecht abgeschirmten Audio-Buchsen von Mainboards und Gehäusen ein Segen sein kann. Der D/A-Wandler fungiert zugleich als Kopfhörerverstärker und wird vom PC als externe USB-Soundkarte erkannt.

Zusammenfassung (30 Wörter):
Mit dem ATH-AG1 in geschlossener sowie dem ATH-ADG1 in offener Bauweise präsentiert der Audio-Spezialist seine ersten Gaming-Headsets, in welche Audio-Technicas Produktionserfahrung aus mehr als 50 Jahren Audio-Technik einfloss, ab sofort bei Caseking.

Zusammenfassung (60 Wörter):
Mit dem ATH-AG1 in geschlossener sowie dem ATH-ADG1 in offener Bauweise präsentiert der Audio-Spezialist seine ersten Gaming-Headsets, in welche Audio-Technicas Produktionserfahrung aus mehr als 50 Jahren Audio-Technik einfloss, ab sofort bei Caseking. Das ATH-ADG1 kommt dabei mit offenen, schwarz-silbernen Ohrmuscheln, mit sehr räumlicher und somit natürlicher Sounddarstellung. Das ATH-AG1 präsentiert sich in geschlossener Bauform, wodurch eine deutlich höhere Schallisolierung gegeben ist.

Zusammenfassung (90 Wörter):
Mit dem ATH-AG1 in geschlossener sowie dem ATH-ADG1 in offener Bauweise präsentiert der Audio-Spezialist seine ersten Gaming-Headsets, in welche Audio-Technicas Produktionserfahrung aus mehr als 50 Jahren Audio-Technik einfloss, ab sofort bei Caseking. Das ATH-ADG1 kommt dabei mit offenen, schwarz-silbernen Ohrmuscheln, mit sehr räumlicher und somit natürlicher Sounddarstellung. Das ATH-AG1 präsentiert sich in geschlossener Bauform, wodurch eine deutlich höhere Schallisolierung gegeben ist. Die Headsets mit dem herausragenden Klang sind ab sofort zu Preisen von 284,90 Euro (ATH-AG1) bzw. 314,90 Euro (ATH-ADG1) bei Caseking online oder im Shop erhältlich.

Die Headsets mit dem herausragenden Klang sind ab sofort zu Preisen von 284,90 Euro (ATH-AG1) bzw. 314,90 Euro (ATH-ADG1) bei Caseking erhältlich.

Unter www.caseking.de/audio-technica halten wir ein Special mit Informationen und weiteren Links zu den Gaming-Headsets bereit. Bildquelle:kein externes Copyright

Der bekannte Distributor und Großhändler Caseking bietet ausgefallenes und extravagantes PC-Zubehör und führt alles von Case-Modding, Design-Gehäusen, Wasserkühlungen, Luftkühlern, Media-PC und Silent-Komponenten bis hin zu Hardware und Zubehör für Gamer. Unter Caseking sind die beiden Online-Shops Caseking.de und GAMERSWARE.de sowie das Fashion-Label GamersWear vereint. Das Sortiment von GAMERSWARE.de reicht von Gaming-Mode bis Highend Zocker-Hardware wie Mousepads, Mäusen, Tastaturen und Headsets. GamersWear rundet das Angebot mit exklusiver und hochwertiger Markenmode für Gamer ab.

Caseking GmbH
Marian Konstantin Stöhr
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-16
marketing@caseking.de
http://www.caseking.de

Essen/Trinken

Brennnessel neu interpretiert: Überraschende Brennnessel-Produkte der Grünen Vogtei jetzt online bei Mensch & Natur erhältlich

München, 06.08.2014 – Seit neustem liefert Mensch & Natur die Brennnesselprodukte WELLNESSEL® von der Grünen Vogtei schnell und einfach zu Ihnen nach Hause – egal wann, egal wohin!

Brennnessel neu interpretiert: Überraschende Brennnessel-Produkte der Grünen Vogtei jetzt online bei Mensch & Natur erhältlich

Mensch und Natur. Ihr Marktplatz für Lebensmittel von Kleinerzeugern

Die Grüne Vogtei, ein kleines, innovatives Bio-Unternehmen im Vogtland, an der Schwelle zum Erzgebirge, produziert seine Brennnessel-Lebensmittel überwiegend in Handarbeit und saisonal. Früher hoch geschätzt, ist die Brennnessel als Lebensmittel mittlerweile fast gänzlich von unserem Speiseplan verschwunden. Die Grüne Vogtei hat es sich zur Aufgabe gemacht dies zu ändern, nicht zuletzt wegen der positiven, oft entwässernden Wirkung der Brennnessel für den Menschen.

Diese herausragenden Bio-Produkte können Sie sich nun von Mensch & Natur , dem führenden Onlinehandel für hochwertige, handwerklich hergestellte Bio-Lebensmittel, direkt nach Hause liefern lassen. Das tolle daran: Sie können die Produkte gemeinsam mit anderen außergewöhnlichen Bio-Lebensmitteln von kleinen Erzeugern und Manufakturen in einer Lieferung und mit nur einer Rechnung über die Mensch & Natur beziehen.

„Die WELLNESSEL®-Produkte passen perfekt auf unseren Marktplatz der Kleinerzeuger . Der hohe Qualitätsanspruch sowie die Produkttransparenz, vom Anbau bis zur Verpackung, spiegeln die Grundsätze der Mensch & Natur wieder,“ sagt Oliver Germek, Vorstand des Unternehmens. „Wir legen höchsten Wert darauf, dass Lebensmittel nachhaltig produziert und nicht unnötig weiterverarbeitet werden. Diese Ansprüche werden bei den hervorragenden Brennnessel-Produkten der Grünen Vogtei konsequent umgesetzt.“

Mensch & Natur ist der führende Versand- und Onlinehandel für hochwertige, handwerklich hergestellte Bio-Lebensmittel in Deutschland. Kunden können telefonisch, per Fax, Post, Online und per App einkaufen und werden aus dem eigenen Logistikzentrum innerhalb von 24 Stunden via Paketservice beliefert. Dieses bundesweite Angebot wird ab jetzt um ein Regionalangebot in München erweitert, für das Mensch & Natur ein einzigartiges Logistik- und Marketingkonzept entwickelt hat. Gegründet wurde das Unternehmen 1985 als nur natur von Dr. Christof Bosch. Heute befindet sich die nicht börsennotierte Aktiengesellschaft im Besitz von institutionellen und privaten Anlegern.

Mensch & Natur AG
Oliver Germek
Adelgundenstraße 10
80538 München
089 127 11 420
presse@menschundnatur.de
http://www.menschundnatur.de

Essen/Trinken

Zehnter Kleinerzeuger erfolgreich in das Kooperationsmodell von Mensch und Natur aufgenommen

München, 21.07.2014 – Mensch und Natur, der Online- und Versandhandel für Bio-Lebensmittel, bietet Kleinerzeugern ein einzigartiges Kooperationsmodell für den einfachen Absatz ihrer Produkte.

Zehnter Kleinerzeuger erfolgreich in das Kooperationsmodell von Mensch und Natur aufgenommen

Mensch und Natur. Ihr Marktplatz für Lebensmittel von Kleinerzeugern

Mensch und Natur, der führende Online- und Versandhandel für hochwertige Bio-Lebensmittel, hat vor kurzem erfolgreich den zehnten Kleinerzeuger und seine Produkte in sein einzigartiges Partnerschaftsmodell aufgenommen. Somit bietet die Mensch und Natur AG mit ihrem ‚ Marktplatz der Kleinerzeuger ‚ Kleinerzeugern und kleinen Lebensmittelmanufakturen eine Plattform, die aufgrund ihrer Größe im normalen Lebensmittelmarkt keine Absatzchancen haben.

Bei diesem selbstbestimmten Kooperationsmodell entscheidet der Kleinerzeuger selber welche Produkte er in welcher Menge und zu welchem Preis über den Online-Shop der Mensch und Natur AG vertreiben möchte. Mensch und Natur erhält von den Kleinerzeugern eine Provision für zentrale Aufgaben wie Marketing und Logistik.

Für die bestehenden Kunden von Mensch und Natur bedeutet das ein wachsendes Angebot und Vielfalt an natürlichen Lebensmitteln von kleinen biozertifizierten Bauern, Kooperativen und Familienbetrieben, das er bequem und einfach bestellen kann. Einzigartig ist, dass der Verbraucher alle Produkte aus einer Hand und in einer Lieferung bezieht, wodurch sich für ihn Kosten und Aufwand verringern.

„Wir sind begeistert, auf welche Resonanz das Kooperationsmodell bei Kleinerzeugern stößt. In nahezu jedem Gespräch erfahren wir welche Probleme diese Anbieter mit bestehenden Handelsstrukturen, Supermärkten und Bio-Großhändlern haben, “ so Vorstand Oliver Germek. “ Diesen Erzeugern bieten wir eine innovative, einzigartige Perspektive. Wir freuen uns über jeden neuen Kunden und Kleinerzeuger, den wir für diese Idee begeistern können.“

Weitere Informationen zum Kooperationsmodell der Mensch und Natur AG finden Sie auf der Unternehmenswebseite .

Mensch & Natur ist der führende Versand- und Onlinehandel für hochwertige, handwerklich hergestellte Bio-Lebensmittel in Deutschland. Kunden können telefonisch, per Fax, Post, Online und per App einkaufen und werden aus dem eigenen Logistikzentrum innerhalb von 24 Stunden via Paketservice beliefert. Dieses bundesweite Angebot wird ab jetzt um ein Regionalangebot in München erweitert, für das Mensch & Natur ein einzigartiges Logistik- und Marketingkonzept entwickelt hat. Gegründet wurde das Unternehmen 1985 als nur natur von Dr. Christof Bosch. Heute befindet sich die nicht börsennotierte Aktiengesellschaft im Besitz von institutionellen und privaten Anlegern.

Mensch & Natur AG
Oliver Germek
Adelgundenstraße 10
80538 München
089 127 11 420
presse@menschundnatur.de
http://www.menschundnatur.de

Essen/Trinken

Neues Mineralwasser aus Utting/Ammersee jetzt im Online-Bioladen erhältlich

München, 08.07.2014 – Ab sofort bringt Mensch und Natur, der Online-Lieferservice für regionale Bio-Produkte in München, das Mineralwasser Ammertaler Alpin persönlich nach Hause.

Neues Mineralwasser aus Utting/Ammersee jetzt im Online-Bioladen erhältlich

Mensch und Natur. Der Marktplatz der Bio-Lebensmittel von Kleinerzeugern

Das neue Mineralwasser Ammertaler Alpin ist ab sofort in 3 verschiedenen Varianten über den Münchner Online-Bioladen erhältlich: spritzig, medium und still. Der Bio-Lieferservice von Mensch und Natur liefert das Wasser innerhalb von München bequem nach Hause.
Alle Kunden, die bis Donnerstag, den 17. Juli 2014, 12 Uhr, Produkte im Online-Bioladen München bestellen, erhalten eine Testbox Ammertaler Alpin gratis!

„Das Ammertaler Alpin ergänzt unser Sortiment perfekt, denn es verkörpert den Kerngedanken unseres Online-Bioladens: Münchner Kunden mit qualitativ hochwertigen Bio-Produkten von Kleinerzeugern aus unserer Region zu beliefern,“ so Oliver Germek, Vorstand von Mensch und Natur. „Zudem halte ich es gerade bei einem Produkt wie Mineralwasser für sehr sinnvoll, es von einem lokalen Produzenten zu beziehen. Kurze Logistikdistanzen vermindern den CO2-Ausstoß.“

Mensch & Natur ist der führende Versand- und Onlinehandel für hochwertige, handwerklich hergestellte Bio-Lebensmittel in Deutschland. Kunden können telefonisch, per Fax, Post, Online und per App einkaufen und werden aus dem eigenen Logistikzentrum innerhalb von 24 Stunden via Paketservice beliefert. Dieses bundesweite Angebot wird ab jetzt um ein Regionalangebot in München erweitert, für das Mensch & Natur ein einzigartiges Logistik- und Marketingkonzept entwickelt hat. Gegründet wurde das Unternehmen 1985 als nur natur von Dr. Christof Bosch. Heute befindet sich die nicht börsennotierte Aktiengesellschaft im Besitz von institutionellen und privaten Anlegern.

Mensch & Natur AG
Oliver Germek
Adelgundenstraße 10
80538 München
089 127 11 420
presse@menschundnatur.de
http://www.menschundnatur.de

Essen/Trinken

Bio-Lebensmittel aus der Region München direkt nach Hause

München, 20.05.2014 – Ab sofort liefert Mensch und Natur alle Lebensmittel des täglichen Bedarfs persönlich nach Hause. Alles in erstklassiger Bio-Qualität, absolut frisch und nur aus Kleinbetrieben der Region München.

Bio-Lebensmittel aus der Region München direkt nach Hause

Mensch und Natur. Ihr Marktplatz für Lebensmittel von Kleinerzeugern

Die Auswahl ist riesig: ob Milchprodukte und Käse von Berchtesgadener Land oder Andechser Natur, Obst und Gemüse vom Viktualienmarkt, Brot von den Herrmannsdorfer Landwerkstätten, Eier von Biobauern, Getränke von St. Leonhards, Plose und Beutelsbacher, Bier von Schweinsbräu, Fleisch und Wurst von Herrmannsdorfer und natürlich das gesamte Mensch & Natur Sortiment – es bleiben keine Wünsche offen.

Wenn der Kunde bis Donnerstag 12 Uhr bestellt, dann liefert Mensch und Natur am Freitag zwischen 9 Uhr und 13 Uhr. Und wer nicht zu Hause ist, nennt einfach einen Ort oder Nachbarn, wo die Ware hinterlassen werden kann.

Mit einem technisch ausgefeilten System kann der Münchner Kunde im Online-Shop sein Liefergebiet anhand der Postleitzahl prüfen und hat dann Zugriff auf alle regionalen Bio-Produkte.

„Wir ergänzen das tolle Prinzip der Biokiste um drei zentrale Anforderungen heutiger Kunden. Sie erhalten nur, was sie wollen, haben Zugriff auf ein Vollsortiment, und nicht nur Gemüse und Obst, so wie eine geradezu kompromisslose Konzentration auf regionale Kleinbetriebe“ sagt Vorstand Oliver Germek. „Nach Start und Test im Juni 2014 wollen wir das Regionalkonzept noch in 2014 in 4 weiteren Städten in Deutschland starten. Der Anfang in München ist bereits äußerst vielversprechend.“
Bildquelle:kein externes Copyright

Mensch & Natur ist der führende Versand- und Onlinehandel für hochwertige, handwerklich hergestellte Bio-Lebensmittel in Deutschland. Kunden können telefonisch, per Fax, Post, Online und per App einkaufen und werden aus dem eigenen Logistikzentrum innerhalb von 24 Stunden via Paketservice beliefert. Dieses bundesweite Angebot wird ab jetzt um ein Regionalangebot in München erweitert, für das Mensch & Natur ein einzigartiges Logistik- und Marketingkonzept entwickelt hat. Gegründet wurde das Unternehmen 1985 als nur natur von Dr. Christof Bosch. Heute befindet sich die nicht börsennotierte Aktiengesellschaft im Besitz von institutionellen und privaten Anlegern.

Mensch & Natur AG
Oliver Germek
Adelgundenstraße 10
80538 München
089 127 11 420
presse@menschundnatur.de
http://www.menschundnatur.de

Pressemitteilungen

ZertiCars – Der Autohändler, dem die Frauen vertrauen

Das erste Versandhaus für zertifizierte Gebrauchtwagen ist auf einer Mission – den Gebrauchtwagenkauf sicher und vertrauensvoll zu gestalten. Dass das keine leichte Aufgabe ist, wissen die Kölner natürlich selber. Allerdings haben sie sehr überzeugende Argumente…

ZertiCars - Der Autohändler, dem die Frauen vertrauen

FSP Gebrauchtwagen-Check

Frauen sind selbstbewusst, probierfreudig und aktiv – da erzählen wir Ihnen nichts Neues. Aber der Autokauf, gerade bei Gebrauchten, gehört meist immer noch in die Schublade „Männersachen“. ZertiCars, das erste Versandhaus für zertifizierte Gebrauchtwagen, will das nun endgültig ändern. Die Zielgruppe sind besonders Frauen, für die der Autokauf und Mobilität Ärgernisse sind, wenn sie überhaupt ein Thema sind. Das Geschäftsprinzip von ZertiCars soll dabei helfen, dass Frauen beim Autokauf endlich Spaß haben können anstatt Frust zu schieben. Was dafür enorm wichtig ist, ist natürlich Vertrauen – denn ohne Vertrauen geht gerade bei diesem Thema nix! Der Schlüssel dafür ist der ZertiCheck. Die potenzielle Käuferin wird durch ein 130 Punkte starkes Dokument, den ZertiCheck (siehe Anlage), perfekt über den Ist-Zustand des Autos informiert. Die angebotenen Wagen sind jünger als fünf Jahre, sind weniger als 70.000 Kilometer gelaufen und werden auf Herz und Nieren geprüft: Im ZertiCheck wird der hochwertige Zustand, aber auch jede eventuelle Gebrauchsspur von der FSP / TÜV Rheinland dokumentiert. Eine Probefahrt vor dem Kauf ist daher überflüssig – all das wurde schon für die Kundin erledigt.

Eine dieser Kundinnen von ZertiCars ist Ulrike Rothkamm, die einen Citroen DS3 kaufte. Der Wagen war nicht im Sortiment von ZertiCars, aber dank dem Wunschau-to-Service werden auch Fahrzeuge vom ZertiCars-Fahrzeugmanager extra für die Kunden gefunden. Frau Rothkamm ist von diesem neuen Verkaufsmodell begeistert: „Der Gedanke, dank des umfangreichen Gutachtens keine Probefahrt machen zu müssen und mein Auto bequem von zuhause aus kaufen zu können und es mir auch noch liefern zu lassen, hat mich sehr angesprochen. Die Zeitersparnis, die ich durch die nicht notwendige Händlerreise hatte, ist nicht mit Geld aufzuwiegen.“ Die Lieferung von ZertiCars ist neben dem ZertiCheck der wichtigste Faktor des Modells. Gekauft und bezahlt wird bequem vom Sofa aus, geliefert wird bis vor die Tür. Denn mal ehrlich. Jeder hat jetzt in der schönen Jahreszeit doch besseres zu tun als endlos erscheinende Händlerreisen, oder?

Ein anderes Thema, was wohl jedem Auto-Laien den Angstschweiß auf die Stirn treibt, ist das potenzielle Risiko beim Gebrauchtwagenkauf – es kann gut gehen, aber was ist, wenn nicht? Versteckte Mängel, Gewährleistung, Garantien: Gerade bei Privatkäufen eine Horrorvorstellung. Alles Schnee von gestern, denn ZertiCars ist gleichbedeutend für Sorgenfreiheit. Das Angebot sieht nicht nur die Auslieferung des gekauften Fahrzeugs bis vor die Haustür vor, sondern auch eine Fahrzeugeinweisung, eine einjährige Garantie und ein dreiwöchiges Rückgaberecht.

Klicken, kaufen, liefern lassen – Und zwar ohne Kopfschmerzen, dafür mit Garantie, Sicherheit und ZertiCheck!

Bildquelle:kein externes Copyright

ZertiCars.de Deutschlands 1. Online-Versandhaus für zertifizierte Gebrauchtfahrzeuge

ZertiCars GmbH
Wilfried Leven
Unter Goldschmied 6
50667 Köln
022193464427
kbohsem@alh.de
http://zerticars.de