Tag Archives: panel-pc

Pressemitteilungen

electronica 2018: POLYRACK TECH-GROUP in Halle A2, Stand 402

Technologieübergreifender Partner für Gehäuse- und Systemlösungen

electronica 2018: POLYRACK TECH-GROUP in Halle A2, Stand 402

(Bildquelle: POLYRACK TECH-GROUP)

Die POLYRACK TECH-GROUP präsentiert sich auf der Weltleitmesse „electronica 2018“ (13.-16.November in München) in Halle A2, Stand 402 als technologieübergreifender Partner für kundenspezifische Gehäuse- und Systemlösungen für den globalen Einsatz.

Repräsentative Produktentwicklungen mit verschiedenen Lösungsansätzen und Materialien demonstrieren die übergreifende Kompetenz der POLYRACK TECH-GROUP in der Mechanik, Kunststofftechnik, Oberflächenbearbeitung, Elektronik, Montage und Assemblierung. Die Lösungen reichen von Klein- bis zu Großbauteilen für vielfältige Branchen in den weltweiten Märkten:

-Automatisierung: Individuelle Einzelkomponenten und Systeme für die industrielle Steuerung und Kommunikation aus skalierbaren und modularen Gehäuseserien, z.B. Industrie-Computer, Hutschienenmodule, Rackmountsysteme und Panel-PCs.

-Bahntechnik: Gehäuse für raue Umgebungen mit Schock- und Vibrationen, aber auch Bedienterminals und Systeme wie beispielsweise Ticketautomaten und Zugangssysteme zur Erleichterung der Bahnreise.

-Transport- und Verkehrstechnik: Wirtschaftliche Lösungen vom Hochpräzisions-Steckergehäuse bis zu Monitor-Verkleidungen.

-Luft- und Raumfahrttechnik: Robuste und trotzdem gewichtoptimierte Systemapplikationen mit hoher Widerstandsfähigkeit gegen Erschütterungen, Vibrationen und Temperaturen.

-Telekommunikation: Der Ausbau des Glasfasernetzes sowie steigende Übertragungsraten stellen immer wieder neue Anforderungen an die Hard- und Software. Die Flexibilität und Erfahrung von POLYRACK zahlen sich hier aus.

-Broadcasting: Einschübe, Konsolen, Monitore oder Embedded-Computerlösungen, die sich aufgrund ihres Designs sowie ihrer Funktionalität erfolgreich im Markt durchsetzen.

-Medizintechnik: Hochqualitative und zuverlässige Baugruppen im Materialmix aus Blech und Kunststoff mit Veredelung sowie Mehrkomponenten-Bauteile mit feinsten Durchbrüchen und hochwertigen Oberflächen.

-Maschinen- und Anlagenbau: Beim Schutz der Elektronik ermöglicht POLYRACK dank enger Verzahnung von Elektronik und Gehäusetechnik Synergieeffekte für viele Anwendungsbereiche.

Als weitere Highlights auf der Messe präsentiert POLYRACK modulare und skalierbare Gehäuseserien:

-Small Form Factor mit EmbedTEC: Das Aluminium-Tischgehäuse als elegante Verpackung für kleine Formfaktoren wie embedded NUC (eNUC), pico-ITX (pITX, 2,5 Zoll), SMARC, QSeven und SBCs wie den Raspberry Pi bietet zahlreiche Anpassungs- und Montageoptionen.

-PanelPC 2 Serie für Eingabesysteme, v.a. in industriellen Umgebungen, ist mit Schutzklasse IP54 in Größen von 10,1 Zoll bis 21,5 Zoll in unterschiedlichen Aufbauvarianten verfügbar. Als Bedienoberfläche stehen resistive Single-Touch- oder Multi-Touch-fähige kapazitive Touchscreens (PCAP) in diversen Glasstärken zur Auswahl.

-SmarTEC für hochwertige Systeme, z.B. passiv gekühlte Mini-PCs

-Backplanes für den High-Speed-Bereich mit den Standards VPX und CompactPCI Serial

Alle POLYRACK-Lösungen zeichnen sich durch passendes Zusammenspiel von Mechanik, Kunststoff, Elektronik und dem Oberflächenfinish aus – abgestimmt auf den Zielmarkt.

Über die POLYRACK TECH-GROUP ( www.polyrack.com)
Die POLYRACK TECH-GROUP entwickelt und produziert hochqualitative Systemlösungen für die Elektronik. Dank breitem Technologiespektrum in der mechanischen Fertigung, Systemtechnik/ Elektronik, Kunststofftechnik und Oberflächenbearbeitung bietet POLYRACK Electronic Packaging für jeden Bedarf. Das Leistungsangebot reicht von der Beratung in der Konzeptionsphase über die Entwicklung, Produktion und Assemblierung bis hin zu Logistiklösungen und Sourcing Services.
Die Unternehmensgruppe umfasst die POLYRACK Electronic-Aufbausysteme GmbH, die RAPP Kunststofftechnik GmbH, die RAPP Oberflächenbearbeitung GmbH sowie Tochterunternehmen in der Schweiz, Belgien, Amerika und China. Das inhabergeführte Unternehmen beschäftigt weltweit ca. 410 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz in Summe von 65 Millionen Euro in der Gruppe.

Firmenkontakt
POLYRACK TECH-GROUP
Maximilian Schober
Steinbeisstraße 4
75334 Straubenhardt
+49 7082 7919-771
maximilian.schober@polyrack.com
http://www.polyrack.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH Public Relations
Christine Schulze
Landshuter Str. 29
85435 Erding
+49 8122 559170
christine@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Pressemitteilungen

MtoM & Objets Connectes – Embedded Systems, Paris: POLYRACK präsentiert Gehäuse- und Systemapplikationen für individuelle Anforderungen

MtoM & Objets Connectes - Embedded Systems, Paris: POLYRACK präsentiert Gehäuse- und Systemapplikationen für individuelle Anforderungen

Die PanelPC 2-Serie steht in unterschiedlichen Displaygrößen und Bedienoberflächen zur Auswahl. (Bildquelle: POLYRACK TECH-GROUP)

Die POLYRACK TECH-GROUP präsentiert auf der MtoM & Objets Connectes – Embedded Systems (21.-22. März 2018 in Paris) in Halle 5.3, Stand F26 eine Vielzahl an Gehäusesystemen für Embedded Systeme. Kundenspezifische Systemapplikationen inklusive Elektronikintegration und Auswahl von HMI- und MMI-Anwendungen zeigen die Möglichkeiten für den Einsatz in verschiedenen Branchen und Einsatzgebieten.

Für den Embedded-Bereich, insbesondere für industrielle Umgebungen, präsentiert POLYRACK die PanelPC 2-Serie. Sie ist mit Schutzklasse IP54 in Größen von 10,1″ bis 21,5″ sowie in unterschiedlichen Materialvarianten von gefrästem Aluminium bis hin zur Blechbiegelösung verfügbar. Als Bedienoberfläche stehen resistive Single-Touch- oder Multi-Touch-fähige kapazitive Touchscreens (PCAP) in unterschiedlichen Glasstärken zur Auswahl. Kundenspezifische Bedruckung und Anti-Fingerprint-Beschichtungen sind auf Wunsch möglich. Für die Realisierung individueller Anforderungen nutzt POLYRACK die Vorteile unterschiedlicher Werkstoffe, z.B. Kunststoff und Guss – auch in Materialkombination.

Small Form Factor mit EmbedTEC: Das Aluminium-Tischgehäuse ist die elegante Verpackung für kleine Formfaktoren wie embedded NUC (eNUC), pico-ITX (pITX, 2,5″), SMARC, QSeven und SBCs wie den Raspberry Pi. Es verfügt über ein austauschbares I/O-Shield und einen massiven Aluminiumdeckel zur Wärmeabfuhr. Für höhere Leistungen lässt sich dieser durch einen Kühlkörper ersetzen, perforierte Seitenwände und Ventilatoren steigern die Kühlleistung bei Bedarf nochmals. Für Automatisierungs- und IoT-Anwendungen bietet POLYRACK vielfältige Anpassungen und Montageoptionen.

Die hochbelastbare Gehäuseplattform Rugged MIL 1/2 Short ATR Chassis ist speziell für raue Umgebungen konzipiert. Als salzbadgelötete Aluminiumkonstruktion und als Blech-Biegelösung nach ARINC 404A erhältlich, schützt sie Elektronikkomponenten vor mechanischen, klimatischen, chemischen und elektrischen Einflüssen. Die Plattform ist passiv gekühlt und entspricht den Spezifikationen MIL-Standard 810 und ARINC 404A. POLYRACK bietet darüber hinaus mit aktiver, hybrider (passiv und aktiv) sowie Flüssigkeit weitere Möglichkeiten der Kühlung an. Mit Backplanes nach VITA- (VMEbus, VME64x, VPX, OpenVPX) oder PICMG-Standard (CPCI, CPCI Serial, CPCI Plus I/O), Netzteilen und I/O-Verbindungskarten lässt sich das ATR Chassis zum Gesamtsystem konfigurieren.

Als weitere Highlights auf der Messe präsentiert POLYRACK:
– SmarTEC für hochwertige Systeme, z.B. passiv gekühlte Mini-PCs
– EmbedTEC für Embedded Computing und HMI-Anwendungen
– Backplanes für den High-Speed-Bereich mit den Standards VPX und CompactPCI Serial

Alle POLYRACK-Lösungen zeichnen sich durch passendes Zusammenspiel von Mechanik, Kunststoff, Elektronik und dem Oberflächenfinish aus – abgestimmt auf den Zielmarkt.

Über die POLYRACK TECH-GROUP ( www.polyrack.com)
Die POLYRACK TECH-GROUP entwickelt und produziert hochqualitative Standardgehäuse und kundenspezifische Gehäuselösungen. Dank breitem Technologiespektrum in der mechanischen Fertigung, Systemtechnik/ Elektronik, Kunststofftechnik und Oberflächenbearbeitung bietet POLYRACK Electronic Packaging für jeden Bedarf. Das Leistungsangebot reicht von der Beratung in der Konzeptionsphase über die Entwicklung, Produktion und Assemblierung bis hin zu Logistiklösungen und Sourcing Services.
Die Unternehmensgruppe umfasst die POLYRACK Electronic-Aufbausysteme GmbH, die RAPP Kunststofftechnik GmbH, die RAPP Oberflächenbearbeitung GmbH sowie Tochterunternehmen in der Schweiz, Belgien, Amerika und China. Das inhabergeführte Unternehmen beschäftigt weltweit ca. 410 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von 65 Millionen Euro in der Gruppe.

Firmenkontakt
POLYRACK TECH-GROUP
Maximilian Schober
Steinbeisstraße 4
75334 Straubenhardt
+49 7082 7919-771
maximilian.schober@polyrack.com
http://www.polyrack.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH Public Relations
Christine Schulze
Landshuter Str. 29
85435 Erding
+49 8122 559170
christine@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Pressemitteilungen

embedded world 2018: POLYRACK zeigt Gehäuse- und Systemapplikationen für individuelle Anforderungen (Halle 3, Stand 557)

embedded world 2018: POLYRACK zeigt Gehäuse- und Systemapplikationen für individuelle Anforderungen (Halle 3, Stand 557)

Die PanelPC 2-Serie steht in unterschiedlichen Displaygrößen und Bedienoberflächen zur Auswahl.

Die POLYRACK TECH-GROUP präsentiert vom 27. Februar bis 1. März 2018 auf der embedded world in Nürnberg (Halle 3, Stand 557) neben einer Vielzahl an Gehäusesystemen auch kundenspezifische Systemapplikationen aus verschiedenen Branchen und Einsatzgebieten inklusive Elektronikintegration und Auswahl von HMI- und MMI-Anwendungen.

Für den Embedded-Bereich, insbesondere für industrielle Umgebungen, präsentiert POLYRACK die PanelPC 2-Serie. Diese Panel-PC-Lösungen der Schutzklasse IP54 sind in Größen von 10,1″“ bis 21,5″“ sowie in unterschiedlichen Materialvarianten von gefrästem Aluminium bis hin zur Blechbiegelösung verfügbar. Als Bedienoberfläche stehen resistive Single-Touch- oder Multi-Touch-fähige kapazitive Touchscreens (PCAP) in unterschiedlichen Glasstärken zur Auswahl. Kundenspezifische Bedruckung und Anti-Fingerprint-Beschichtungen sind auf Wunsch möglich. Um die Vorteile unterschiedlicher Werkstoffe zu nutzen, stehen Kunden für die Realisierung individueller Anforderungen außerdem weitere Technologien zur Materialauswahl zur Verfügung, wie z.B. Kunststoff und Guss – auch in Materialkombination.

Small Form Factor mit EmbedTEC: Das Aluminium-Tischgehäuse ist die elegante Verpackung für kleine Formfaktoren wie embedded NUC (eNUC), pico-ITX (pITX, 2,5″), SMARC, QSeven und SBCs wie den Raspberry Pi. Es verfügt über ein austauschbares I/O-Shield und einen massiven Aluminiumdeckel zur Wärmeabfuhr. Für höhere Leistungen lässt sich dieser durch einen Kühlkörper ersetzen, perforierte Seitenwände und Ventilatoren steigern die Kühlleistung bei Bedarf nochmals. Für Anwendungen im Bereich Automatisierung und IoT bietet POLYRACK zudem vielfältige Anpassungen und Montageoptionen.

Weitere Gehäuseserien wie SmarTEC für hochwertige Systeme wie passiv gekühlte Mini-PCs, EmbedTEC für Embedded Computing und HMI-Anwendungen sowie Backplanes für den High-Speed-Bereich mit den Standards VPX und CompactPCI Serial vervollständigen das Portfolio des Gehäusespezialisten POLYRACK. Alle Lösungen zeichnen sich durch passendes Zusammenspiel von Mechanik, Kunststoff, Elektronik und dem Oberflächenfinish aus – abgestimmt auf den Zielmarkt.

Über die POLYRACK TECH-GROUP ( www.polyrack.com)
Die POLYRACK TECH-GROUP entwickelt und produziert hochqualitative Standardgehäuse und kundenspezifische Gehäuselösungen. Dank breitem Technologiespektrum in der mechanischen Fertigung, Systemtechnik/ Elektronik, Kunststofftechnik und Oberflächenbearbeitung bietet POLYRACK Electronic Packaging für jeden Bedarf. Das Leistungsangebot reicht von der Beratung in der Konzeptionsphase über die Entwicklung, Produktion und Assemblierung bis hin zu Logistiklösungen und Sourcing Services.
Die Unternehmensgruppe umfasst die POLYRACK Electronic-Aufbausysteme GmbH, die RAPP Kunststofftechnik GmbH, die RAPP Oberflächenbearbeitung GmbH sowie Tochterunternehmen in der Schweiz, Belgien, Amerika und China. Die Tochtee econ solutions GmbH verantwortet Entwicklung und Vertrieb des Energie Controlling Systems „econ“. Das inhabergeführte Unternehmen beschäftigt weltweit ca. 380 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 56,7 Millionen Euro in der Gruppe.

Firmenkontakt
POLYRACK TECH-GROUP
Maximilian Schober
Steinbeisstraße 4
75334 Straubenhardt
+49 7082 7919-771
maximilian.schober@polyrack.com
http://www.polyrack.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH Public Relations
Christine Schulze
Landshuter Str. 29
85435 Erding
+49 8122 559170
christine@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Pressemitteilungen

SPS IPC Drives 2017: POLYRACK zeigt Gehäuse- und Systemlösungen für anspruchsvolle Einsatzgebiete

SPS IPC Drives 2017: POLYRACK zeigt Gehäuse- und Systemlösungen für anspruchsvolle Einsatzgebiete

Das EmbedTEC SFF ist die elegante Verpackung für kleine Formfaktoren. (Bildquelle: POLYRACK TECH-GROUP)

Die POLYRACK TECH-GROUP bietet Systemlösungen in hoher Qualität mit den ökonomischen Vorteilen der Serienproduktion und stellt HMI/MMI-Anwendungen vom 28.-30. November 2017 auf der SPS IPC Drives vor (Halle 5, Stand 171).

Für den Embedded-Bereich, insbesondere für industrielle Umgebungen, präsentiert POLYRACK die PanelPC 2-Serie. Diese Panel-PC-Lösungen der Schutzklasse IP54 sind in Größen von 10,1″“ bis 21,5″“ sowie in unterschiedlichen Materialvarianten von gefrästem Aluminium bis hin zur Blechbiegelösung verfügbar. Als Bedienoberfläche stehen resistive Single-Touch- oder Multi-Touch-fähige kapazitive Touchscreens (PCAP) in unterschiedlichen Glasstärken zur Auswahl. Kundenspezifische Bedruckung und Anti-Fingerprint-Beschichtungen sind auf Wunsch möglich.

Small Form Factor mit EmbedTEC: Das Aluminium-Tischgehäuse ist die elegante Verpackung für kleine Formfaktoren wie embedded NUC (eNUC), pico-ITX (pITX, 2,5″), SMARC, QSeven und SBCs wie den Raspberry Pi. Es verfügt über ein austauschbares I/O-Shield und einen massiven Aluminiumdeckel zur Wärmeabfuhr. Für höhere Leistungen lässt sich dieser durch einen Kühlkörper ersetzen, perforierte Seitenwände und Ventilatoren steigern die Kühlleistung bei Bedarf nochmals. Für Anwendungen im Bereich Automatisierung und IoT bietet POLYRACK zudem vielfältige Anpassungen und Montageoptionen.

Weitere Gehäuseserien wie SmarTEC für hochwertige Systeme wie passiv gekühlte Mini-PCs, EmbedTEC für Embedded Computing und HMI-Anwendungen sowie Backplanes für den High-Speed-Bereich mit den Standards VPX und CompactPCI Serial vervollständigen das Portfolio des Gehäusespezialisten POLYRACK. Alle Lösungen zeichnen sich durch das perfekte Zusammenspiel von Mechanik, Kunststofftechnik und Elektronik aus – exakt abgestimmt auf den Zielmarkt.

Über die POLYRACK TECH-GROUP ( www.polyrack.com)
Die POLYRACK TECH-GROUP entwickelt und produziert hochqualitative Standardgehäuse und kundenspezifische Gehäuselösungen. Dank breitem Technologiespektrum in der mechanischen Fertigung, Systemtechnik/ Elektronik, Kunststofftechnik und Oberflächenbearbeitung bietet POLYRACK Electronic Packaging für jeden Bedarf. Das Leistungsangebot reicht von der Beratung in der Konzeptionsphase über die Entwicklung, Produktion und Assemblierung bis hin zu Logistiklösungen und Sourcing Services.
Die Unternehmensgruppe umfasst die POLYRACK Electronic-Aufbausysteme GmbH, die RAPP Kunststofftechnik GmbH, die RAPP Oberflächenbearbeitung GmbH sowie Tochterunternehmen in der Schweiz, Belgien, Amerika und China. Die Tochtee econ solutions GmbH verantwortet Entwicklung und Vertrieb des Energie Controlling Systems „econ“. Das inhabergeführte Unternehmen beschäftigt weltweit ca. 380 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 56,7 Millionen Euro in der Gruppe.

Firmenkontakt
POLYRACK TECH-GROUP
Maximilian Schober
Steinbeisstraße 4
75334 Straubenhardt
+49 7082 7919-771
maximilian.schober@polyrack.com
http://www.polyrack.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH Public Relations
Christine Schulze
Landshuter Str. 29
85435 Erding
+49 8122 559170
christine@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Pressemitteilungen

HYGROLION 7A – 17″ PANEL PC

MIT IP66- SCHUTZ UND INTEL® CORE™ I7-6500U CPU

HYGROLION 7A - 17" PANEL PC

Hygrolion 7A

Seit vielen Jahren überzeugen die Hygrolion Panel PCs der ICO GmbH aus Diez unterschiedlichste Kunden aus allen industriellen Bereichen. Sorgfältige Auswahl hochwertiger und langzeitverfügbarer Komponenten, IP-Schutz, optimiertes Design und viele individuell anpassbare Schnittstellen zeichnen diese robusten und extrem widerstandsfähigen Panel PCs aus und machen sie zu unentbehrlichen Helfern im industriellen Umfeld.

Der neue Hygrolion 7A Panel PC mit resistivem 17″ Touchscreen basiert auf dem extrem beliebten und erfolgreichen Hygrolion 570PP. Bei der Weiterentwicklung wurde das bewährte Gehäuse mit IP66-Schutz unverändert übernommen und mit neuester Hardware ausgestattet und dies zum selben Verkaufspreis wie sein Vorgänger. Der extrem leistungsfähige Intel® Core™ i7-6500U Prozessor der 6. Generation greift auf 4MB SmartCache zurück und kann bei Bedarf auf bis zu 3,10 GHz takten. Auch der Arbeitsspeicher wurde von standardmäßigen 4GB (max. 8GB) auf 8GB (max. 32GB) erweitert. Das 64GB Solid-State-Drive mit optionalem RAID1 wurde durch ein aktuelles Modell ersetzt.

Das Aluminiumgehäuse bietet zum einen die notwendige Robustheit und Stabilität, lässt sich leicht reinigen und ist resistent gegen eine Vielzahl von Chemikalien. Zum anderen führt es zuverlässig die entstehende Abwärme der einzelnen Komponenten nach außen ab und erlaubt dem Hygrolion 7A einen sicheren Betrieb zwischen 0°C und 50°C. Zusätzlich sind durch den kompletten IP66-Schutz alle Komponenten gegen Staub und starkes Strahlwasser geschützt. Mit den optional anpassbaren Schnittstellen bietet der Panel PC in der Basisvariante 1x Gigabit-LAN, 3x RS232, 3x USB2.0 und 2x USB3.0, PS/2, Mic-in/Line-out, VGA und WLAN.
Die Schnittstellen können per Kabel direkt aus dem Gehäuse geführt werden und sind durch spezielle Gummidichtungen ebenfalls IP66-geschützt.

Der Hygrolion 7A ist ein Allroundtalent für eine Vielzahl von industriellen Anwendungen. Dank seiner enormen Rechenleistung, des resistiven Touchscreens, der selbst eine Bedienung mit Handschuhen erlaubt und des rundum IP66-Schutzes, ist ein Einsatz in Fertigungsstraßen und Produktionsanlagen, der Betriebsdatenerfassung, in der Prozesssteuerung oder auch als Leitstand selbst unter widrigsten Bedingungen möglich. Die bereits integrierten VESA 75- und 100-Bohrungen vereinfachen die Montage und optional sind auch Standfüße oder spezielle VESA Halterungen erhältlich.

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.ico.de/presse

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software GmbH hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 35 Jahre Erfahrung innerhalb der IT-Branche. Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.
Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.
Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Die ICO Innovative Computer GmbH bietet zusätzlich zu Ihrer breiten Produktpalette in den Bereichen Server, Industrie und POS/Kassen auch professionelle Services und Dienstleistung im IT Bereich. Hierzu gehören sowohl Online-Services, Consulting wie auch verschiedenste IT-Services.Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen. Im Geschäftsjahr 2015/16 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Firmenkontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139710
4964329139711
vertrieb@ico.de
http://www.ico.de

Pressekontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139471
49643291392471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de

Pressemitteilungen

ROBUSTE TABLET PCS VON ONYX HEALTHCARE

FÜR MEDIZINISCHE EINSATZGEBIETE

ROBUSTE TABLET PCS VON ONYX HEALTHCARE

Mit den neuen Medical Tablet PCs von ONYX Healthcare präsentiert die ICO GmbH aus Diez gleich zwei Topmodelle mit unterschiedlichen Eigenschaften und vielen optionalen Features.

ONYX Healthcare ist bereits seit vielen Jahren namhafter Experte für die Entwicklung zertifizierter medizinischer Geräte. Diese reichen von medizinischen Computing Stationen über Panel-PCs, Tablets, Patienten-Infotainment Systemen und Pflegedienstwagen bis hin zu MTA-Systemen. Auf Basis dieser Erfahrung wurden nun zwei extrem robuste und vielseitig einsetzbare Medical Tablet PCs entwickelt. Die ICO Innovative Computer GmbH fungiert als DACH Vertriebspartner und bietet umfangreiche Beratung, kostenlosen Support und eine faire Preisgestaltung.

Das etwas kleinere Tablet mit der Bezeichnung MD101 ist mit einem kapazitivem 10,1″ Display ausgestattet und findet seinen Einsatz direkt auf den Stationen oder in der Notaufnahme zur mobilen Überwachung und Aufzeichnung von Vitalitätsdaten. Das robuste und gleichzeitig ergonomisch leichte Design erlaubt ein ermüdungsfreies Arbeiten über viele Stunden. Ausgestattet mit einem Intel® Cherry Trail QC Prozessor Z8350 1.44GHz, bis zu 8GB RAM, 128GB internem Speicher, WLAN, Bluetooth, Kartenleser, USB, Micro HDMI und 2 Kameras ist bereits in der Basisversion für ausreichend Leistung und Konnektivität gesorgt.

Das größere MD116 Tablet mit kapazitivem 11,6″ Display wurde hauptsächlich entwickelt, um mobile Einsatzkräfte in Krankenwagen direkt vor Ort zu unterstützen und gleichzeitig lebenswichtige Daten schnell und unkompliziert an Krankenhaus und Notaufnahme zu übermitteln. So kann nicht nur während der Erstversorgung schon ein Austausch zwischen Einsatzkräften und Ärzten stattfinden, es können auch während der Anfahrt alle notwendigen Vorbereitungen getroffen werden für eine schnelle und reibungslose Übergabe des Patienten. Mit dem oben liegenden Tragegriff kann das robuste Tablet mühelos transportiert werden. Ausgestattet mit zwei Akkus kann auch im laufenden Betrieb der Batterietausch stattfinden, ohne wichtige Sekunden zu verlieren. Der Intel® Pentium® Prozessor N4200 1.1 GHz bietet die perfekte Balance aus Leistung und Energieeffizienz. Mit bis zu 16GB RAM, 64GB internem Speicher, WLAN, Bluetooth, Kartenleser, 2x USB und 2 Kameras bietet der MD116 in der Basisvariante ein ausgewogenes Paket an Ausstattung.

Das vorinstallierte Windows 10 IoT Entry überzeugt bei beiden Modellen durch intuitive Bedienung und bietet alle Vorteile eines modernen Betriebssystems. Beide Geräte können individuell an Ihre Anforderungen angepasst werden. Zu den optionalen Features zählen beispielsweise speziell gehärtetes Gorilla Glass, LTE, GPS, RFID, 1000nits Display und vieles mehr. Kontaktieren Sie einfach die persönlichen Vertriebsberater der ICO GmbH für eine unverbindliche Beratung.

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.ico.de/presse

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software GmbH hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 35 Jahre Erfahrung innerhalb der IT-Branche. Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.
Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.
Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Die ICO Innovative Computer GmbH bietet zusätzlich zu Ihrer breiten Produktpalette in den Bereichen Server, Industrie und POS/Kassen auch professionelle Services und Dienstleistung im IT Bereich. Hierzu gehören sowohl Online-Services, Consulting wie auch verschiedenste IT-Services.Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen. Im Geschäftsjahr 2015/16 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Firmenkontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139710
4964329139711
vertrieb@ico.de
http://www.ico.de

Pressekontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139471
49643291392471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de

Computer/Internet/IT Pressemitteilungen

10,1“ Panel-PC mit hygienegerechtem Design

Mit den neuen Industrie-Panel-PCs der Typen AHM und EHM bietet Schubert System Elektronik robuste Komplettsysteme an, die für vielfältige Anwendungen in der Industrie geeignet sind. Während der AHM für Aufbauanwendungen gedacht ist und ein komplett geschlossenes Gehäuse hat, ist der EHM für den Einbau in Pulte, Fronttafeln oder Schaltschranktüren vorgesehen.

Beide Systeme sind mit einem Widescreen-Multitouch mit 10,1“ und einem integrierten Single-Board-Computer ausgestattet. Mit der 1,6 GHz CPU aus der AMD G-Serie im SOC-Design steht eine leistungsfähige und gleichzeitig energieeffiziente Rechnerplattform zur Verfügung, die komplett ohne Lüfter auskommt. Dadurch kann die hohe Schutzart von IP65 erreicht werden – beim AHM rundum, beim EHM nur frontseitig –, die den Einsatz auch unter rauen Umgebungsbedingungen möglich macht. Panel-PCs sind wahlweise mit Embedded Linux, Windows Embedded oder Windows 7 Professional erhältlich. Bei Art und Größe von Arbeits- und Massenspeicher stehen ebenfalls verschiedene Optionen zur Wahl. Mit je zwei Gigabit-Ethernet- und USB-3.0-Schnittstellen sowie einer seriellen Schnittstelle lassen sich die Geräte in verschiedene Umgebungen optimal integrieren. Ein DVI-Port dient dem Anschluss eines zusätzliches Displays.

Die Panel-PCs haben ein Gehäuse mit einer qualitativ hochwertigen Anmutung. Die Front hat keine Sicken oder Kanten, die entspiegelte Sicherheits-Glasscheibe ist flächenbündig in einen natureloxierten Aluminium-Frontrahmen eingelassen. Neben der Optik hat das Gehäuse auch ganz praktische Vorteile: Es ermöglicht eine einfache, gründliche Reinigung und erfüllt so höchste hygienische Ansprüche, wie sie etwa bei Anwendungen in der Lebensmittelindustrie gefordert sind. Die Gehäusewanne, die die Rückseite des AHM bildet, ist aus einem Stück gefertigt und mit einem Flanschanschluss zur Befestigung an Tragarm- oder Schwenkarmsystemen über VESA 75 vorbereitet. Die Rückseite beim EHM besteht aus verzinktem Stahlblech und ist mit Gewindebolzen zur Quick-Fix-Montage ausgestattet, bei der keinerlei Schrauben in der Tafelfront sichtbar sind.

Mit den beiden neuen Panel-PCs AHM und EHM stehen robuste Komplettsysteme zur Verfügung. Mit dem lüfterlosen Design und der Schutzart IP65, die wartungsfreien Betrieb und eine hohe Systemverfügbarkeit garantieren, eignen sie sich für zahlreiche Anwendungen im industrielle Umfeld, und am Point of Information

Pressekontakt:

Bastian Beha
Tel.: +49 7467 / 9497-235
E-Mail: b.beha@schubert-system-elektronik.de

Schubert System Elektronik GmbH
Take-off Gewerbepark 36
D-78579 Neuhausen ob Eck
Telefon: +49 7467/9497-200
Fax: +49 7467/9497-350
E-Mail: vertrieb@schubert-system-elektronik.de
Internet: Schubert System Elektronik GmbH

Pressemitteilungen

Exklusiv bei Concept International: Distributor präsentiert in Nürnberg Tablet-Klassiker Future.Pad

Embedded World 2017 – Concept International in Halle 3, Stand: 146

Exklusiv bei Concept International: Distributor präsentiert in Nürnberg Tablet-Klassiker Future.Pad

Ab sofort exklusiv bei Concept International: Tablets der Serie Future.Pad

München, 9. März 2017 – Auf der diesjährigen Embedded World präsentiert Concept International vom 14. – 16. März in Halle 3, Stand 146 sein umfassendes und vielseitiges Produktportfolio an Industrie-Hardware: Im Gepäck hat der Münchner Distributor und Assemblierer die neuen und exklusiv bei Concept International erhältlichen Future.Pads, darüber hinaus aktuelle Mini-PCs des Herstellers Giada Technology, innovative Panel PCs der Future.Panel-Serie von Concept sowie Rugged Tablets für den medizinischen Bereich von DT Research.

Mit der ab sofort bei Concept International exklusiv erhältlichen Future.Pad-Serie feiert ein beliebter Tablet-Klassiker sein Markt-Comeback: Die robusten Touchpads, die wahlweise mit Windows oder Android betrieben werden können, eignen sich unter anderem für den Einsatz im Maschinenbau, der Fertigung, in der Logistik oder der Anlagensteuerung und leisten im In- und Outdoorbereich zuverlässig ihren Dienst. Mit den aktuellen Tablets in den Größen 8″, 10″ und 12″, die am Messestand vorgestellt werden, bietet Future.Pad voll ausgestattete Industrie-Tablets nach IP65-Schutzart zu einem überaus attraktiven Preis.

Ein weiteres Messe-Highlight ist der Industrie-PC F210 von Giada Technology. Der mit Intel Atom x5-Z8300-Prozessor („Cherry Trail“) ausgestattete, lüfterlose PC-Winzling (117mm x107mmx30mm) unterstützt die Betriebssysteme Android und Windows 10. Damit bringt der F210 den Komfort von Desktop-Windows auch in Anwendungsbereiche weg vom Schreibtisch.

Ebenfalls am Stand in Nürnberg gezeigt werden neue Panel-PCs für raue Umgebungen der Future.Panel-Serie, welche erstmalig mit optischem Bonding ausgestattet sind. Dies macht sie nicht nur weniger empfindlich für Staub und Feuchtigkeit, sondern bietet auch das Sichterlebnis eines Smartphones auf einem Industrie-Display. Neben diesen industrietauglichen Geräten präsentiert Concept International Medical Tablets von DT Research, die sich durch wasserdichtes Design, antibakterielle Beschichtung und vielseitige Erweiterungsmöglichkeiten für die Datenerfassung in Krankenhäusern, Praxen und Pflegeeinrichtungen empfehlen.

Als spezialisierter IT-Distributor und Assemblierer von Industrie-Hardware bietet Concept International einen ganz individuellen Service für Kunden, Systemintegratoren und Wiederverkäufer: Mit dem Total Preparation Package erhalten die Kunden Geräte, die sofort für den gewünschten Projektrahmen einsetzbar sind. Alle erforderlichen Komponenten werden assembliert und auf Wunsch das Betriebssystem sowie kundenspezifische Software installiert. Burn-in-Tests sorgen für eine hohe Verlässlichkeit der Hardware. Die Experten von Concept International stehen auf der Embedded World zu geeigneten Hardwarelösungen für individuelle Projektanforderungen Rede und Antwort.

Über Concept International GmbH

Concept International ist ein spezialisierter IT-Distributor und Assemblierer von Hardware für Industrie, Service, Gesundheitswesen und Handel. Zum Portfolio gehören:
– Kleine, meist lüfterlose Mini-PCs für Digital Signage, Fahrzeugeinbau und industrielle Anwendungen
– Stabile („rugged“) Tablet-PCs für den Out-of-Office-Einsatz in Service, Produktion, Wartung, Krankenhäusern und Heimpflege
– Rugged Handheld-PCs für Restaurants, Lieferservices, Logistik und Ticketverkauf
– Windows- und Android-Kassensysteme für Gastronomie, Handel und Hotellerie
– Schutzgehäuse „Made in Germany“ für Displays im öffentlichen Raum und Außenbereich

Zu den Kunden von Concept International zählen Systemintegratoren und Wiederverkäufer in ganz Europa, die häufig individuelle Branchenlösungen auf Basis der Hardware von Concept entwickeln und vertreiben. Concept International legt besonderen Wert darauf, dass die Verkaufs-Konditionen Resellern ein langfristig profitables Hardware-Geschäft ermöglichen. Weitere Informationen zu Produkten und Unternehmen sind verfügbar unter: www.concept.biz

Firmenkontakt
Concept International GmbH
Michael Eder
Zweibrückenstr. 5-7
80331 München
+49 (0)89 / 961 60 85-20
+49 (0)89 / 961 60 85-85
sales@concept.biz
http://www.concept.biz

Pressekontakt
Web&Tech PR
Freddy Staudt
Friedenstr. 27
82178 Puchheim
+498918910828
press@concept.biz
http://www.webandtech.de

Pressemitteilungen

embedded world 2017: POLYRACK TECH-GROUP in Halle 3A, Stand 338

Gehäuse- und Systemlösungen für anspruchsvolle Märkte

embedded world 2017: POLYRACK TECH-GROUP in Halle 3A, Stand 338

Elegante Verpackung für kleine Formfaktoren: EmbedTEC für Small Form Factor (Bildquelle: POLYRACK TECH-GROUP)

Die POLYRACK TECH-GROUP präsentiert sich auf der embedded world 2017 (14.-16.3.2017 in Nürnberg) in Halle 3A, Stand 338 als technologieübergreifender Partner für Standard und kundenspezifische Gehäuse- und Systemlösungen für viele Märkte.

Erstmals präsentiert POLYRACK das EmbedTEC für Small Form Factor: Das Aluminium-Tischgehäuse ist die elegante Verpackung für kleine Formfaktoren wie embedded NUC (eNUC), pico-ITX (pITX, 2,5″), SMARC, QSeven und SBCs wie den Raspberry Pi. Es verfügt über ein austauschbares I/O-Shield und einen massiven Aluminiumdeckel zur Wärmeabfuhr. Für höhere Leistungen lässt sich dieser durch einen Kühlkörper ersetzen, perforierte Seitenwände und Ventilatoren steigern die Kühlleistung bei Bedarf nochmals. Vielfältige Anpassungen und Montageoptionen sind möglich.

Die PanelPC 2 Serie eignet sich vor allem für industrielle Applikationen, auch im erweiterten Temperaturbereich (-20°C bis +85°C). Das Gehäuse ist in „Aluminium gefräst“ und als Blech-Biegelösung in Größen von 10,1″ bis 21,5″ bis Schutzklasse IP54 erhältlich (IP68 in Vorbereitung). Der Multi-Touch-fähige PCAP Touchscreen ist optional mit gehärteten Gläsern und/oder Anti-Fingerprint-Beschichtung verfügbar.

Für raue Umgebungen konzipiert ist die hochbelastbare Gehäuseplattform Rugged MIL 1/2 Short ATR Chassis. Als salzbadgelötete Aluminiumkonstruktion und als Blech-Biegelösung nach ARINC 404A erhältlich, schützt sie Elektronikkomponenten vor mechanischen, klimatischen, chemischen und elektrischen Einflüssen. Mit Backplanes nach VITA- (VMEbus, VME64x, VPX, OpenVPX) oder PICMG-Standard (CPCI, CPCI Serial, CPCI Plus I/O), Netzteilen und I/O-Verbindungskarten lässt sich das ATR Chassis zum Gesamtsystem konfigurieren.

Das modulare VPX 19″ Development Chassis für den Einsatz in VME/64x und VPX basierten Embedded-Anwendungen erlaubt Zugriff von allen Seiten für komfortables Testen und Debugging. Die robuste Aluminiumkonstruktion nimmt drei HE Busplatinen mit bis zu zehn Slots im 1,0 und 0,8 Zoll Raster auf. Sie erfüllt auch hohe mechanische Anforderungen, z.B. in der Luftfahrt, Bahn, Schifffahrt und Industrie.

Über die POLYRACK TECH-GROUP ( www.polyrack.com)
Die POLYRACK TECH-GROUP entwickelt und produziert hochqualitative Standardgehäuse und kundenspezifische Gehäuselösungen. Dank breitem Technologiespektrum in der mechanischen Fertigung, Systemtechnik/ Elektronik, Kunststofftechnik und Oberflächenbearbeitung bietet POLYRACK Electronic Packaging für jeden Bedarf. Das Leistungsangebot reicht von der Beratung in der Konzeptionsphase über die Entwicklung, Produktion und Assemblierung bis hin zu Logistiklösungen und Sourcing Services.
Die Unternehmensgruppe umfasst die POLYRACK Electronic-Aufbausysteme GmbH, die RAPP Kunststofftechnik GmbH, die RAPP Oberflächenbearbeitung GmbH sowie Tochterunternehmen in der Schweiz, Belgien, Amerika und China. Die Tochtee econ solutions GmbH verantwortet Entwicklung und Vertrieb des Energie Controlling Systems „econ“. Das inhabergeführte Unternehmen beschäftigt weltweit ca. 340 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 52 Millionen Euro in der Gruppe.

Firmenkontakt
POLYRACK TECH-GROUP
Maximilian Schober
Steinbeisstraße 4
75334 Straubenhardt
+49 7082 7919-771
maximilian.schober@polyrack.com
http://www.polyrack.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH Public Relations
Christine Schulze
Landshuter Str. 29
85435 Erding
+49 8122 559170
christine@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Pressemitteilungen

HYGROLION 56 – 15″ OUTDOOR PANEL PC

MIT IP66-SCHUTZ FÜR ERWEITERTE TEMPERATUREN

HYGROLION 56 - 15" OUTDOOR PANEL PC

Hygrolion 56

Für Industrie PCs, die im Freien oder in extrem widrigen Umgebungen betrieben werden, gelten ganz besondere Anforderungen. Sie müssen äußeren Umwelteinflüssen wie direkter Sonneneinstrahlung, Kälte, Hitze, Wind, Nässe oder Staub problemlos standhalten, langlebig und robust sein und dabei dennoch genügend Leistung und Konnektivität für das jeweilige Aufgabengebiet bereitstellen.

Der 15″ Panel PC Hygrolion 56 der ICO GmbH wurde speziell für Outdoor-Anwendungen konzipiert. Durch sein rundum IP66-geschütztes Edelstahlgehäuse mit M12 Anschlüssen auf der Rückseite ist das System komplett staubdicht und gegen starkes Strahlwasser geschützt und widersteht spielend äußeren Umwelteinflüssen in Temperaturbereichen zwischen -20°C und 60°C. Sein Display mit dem Härtegrad 7H und Anti-UV-Beschichtung lässt sich dank einer Helligkeit von 1000 nits und einem Kontrastverhältnis von 700:1 selbst bei ungünstigsten Lichtverhältnissen noch sicher ablesen. Der integrierte kapazitive PCAP Touchscreen unterstützt alle modernen Gestensteuerungen wie Wischen, Zoomen oder Drehen. Dadurch ist eine schnelle, effiziente und flüssige Bedienung des Industrie PCs gewährleistet.

Im Inneren arbeitet der vielfach in der Industrie bewährte Intel® Atom™ E3845 Prozessor aus der Baytrail Generation. Mit 1,91 GHz Rechenleistung und 2MB L2-Cache bietet er bei maximal 10 Watt Verbrauch ausreichend Leistung für vielfältigste Rechenaufgaben.
Die 4GB Arbeitsspeicher können auf Kundenwunsch auf bis zu 8GB erweitert und die standardmäßige 128GB SSD kann durch ein weiteres Solid-State-Drive im RAID 1 aufgerüstet werden.

Sämtliche Schnittstellen des Hygrolion 56 sind über spezielle IP67-geschützte M12 Schraubanschlüsse nach außen geführt. Darüber lassen sich 4x USB 2.0, 2x RS232, sowie Gigabit-LAN sicher anschließen. Dank dem bereits integrierten WLAN kann der Industrie PC problemlos in bestehende Netzwerke integriert werden. Das im Lieferumfang enthaltene externe 60 Watt Netzteil ist ebenfalls in IP67 ausgeführt. Mit den Maßen von (BxTxH) 415x85x330 mm kann der Panel PC über die die VESA-Bohrungen auf der Rückseite einfach montiert werden.

Ob an einer Verladerampe, als Outdoor Kiosk- oder POS-Terminal, als HMI-Plattform oder zur Betriebsdatenerfassung – den Einsatzmöglichkeiten des Hygrolion 56 sind kaum Grenzen gesetzt. Dank des IP66-Schutzes, der robusten Bauweise und der Langzeitverfügbarkeit aller Komponenten eignet er sich für vielfältigste Aufgaben selbst in widrigsten Umgebungen.

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.ico.de/presse

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 30 Jahre Erfahrung innerhalb der jungen IT-Branche.

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.

Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.

Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen.

Im Geschäftsjahr 2015/16 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Firmenkontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139710
4964329139711
vertrieb@ico.de
http://www.ico.de

Pressekontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139471
49643291392471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de