Tag Archives: Partner of the Year

Pressemitteilungen

M-Files kürt Gewinner der Partner Awards 2019

M-Files würdigt Partner für Spitzenleistung in Vertrieb, Marketing und Innovation. Global Partner Conference 2019 in Dublin als Innovations- und Networking-Plattform.

Ratingen, 10.4.2018 – M-Files, führender Anbieter für intelligentes Informationsmanagement, gibt bekannt, dass das Unternehmen fünf Partner weltweit aus dem gesamten M-Files-Partner-Ökosystem für besondere Leistungen ausgezeichnet hat.

Die Preisträger, die auf der diesjährigen M-Files Global Partner Conference vom 2. bis 4. April in Dublin vorgestellt wurden, wurden für ihre Leistungen in den Bereichen Vertrieb und Marketing, Kundenwachstum sowie Entwicklung innovativer Lösungen auf Basis der M-Files-Technologie ausgezeichnet. Mit der jährlichen Global Partner Conference zelebriert M-Files die Meilensteine des gemeinsamen Erfolgs, gibt tiefen Einblick in die zukünftige Produktstrategie und bietet den Partnern die Möglichkeit, neue Kompetenzen zu entwickeln, die ihren Umsatz und ihre Performance weiter verbessern.

In diesem Jahr versammelten sich mehr als 400 Teilnehmer von über 100 Partnern aus 38 Ländern zur bisher größten M-Files-Veranstaltung dieser Art. Im intensiven Dialog untereinander und mit dem M-Files-Team tauschten sie Best Practices und Fachwissen in wichtigen Anwendungsfällen oder vertikalen Branchen aus und entdeckten neue Ansätze in der Systemintegration. M-Files informierte über Strategie und Marktdynamik von M-Files und stellte neue und kommende Produktinnovationen vor. Dabei standen KI-basierte Services wie die kürzlich eingeführten Services Smart Classifier und Smart Subjects im Fokus, die bei der automatisierten Klassifizierung von Informationen helfen. In technischen Workshops konnten die Partnerexperten im Detail in die Tiefe der Technik einsteigen.

Ein besonderes Highlight waren die Keynote-Präsentationen von Kunden – darunter TEAM Industrial Services, Stearns Bank, Nizo und Induni -, die interessante Einblicke in den Einsatz von M-Files in innovativen Projekten boten.

Traditionell ehrt M-Files besondere Leistungen im abgeschlossenen Jahr mit dem Titel „Partner of the Year“ in vier Regionen sowie einmal weltweit. Zu den regionalen Preisträgern gehören in diesem Jahr GeOne B.V. (Niederlande) für die Region EMEA, Strickland Solutions (USA) für Nordamerika, Upstream Solutions (Australien) für die Region APAC und RyC Servicios Computacionales (Chile) für Latein- und Südamerika. Weltweiter Partner of the Year wurde Marco Technologies LLC (USA).

„Mit den Partner Awards würdigen wir den Erfolg unseres weltweiten Partnernetzwerks und zeichnen diejenigen aus, die die intelligenten Informationsmanagement-Lösungen von M-Files nutzen, um in besonderem Maße die Effizienz ihrer Kunden zu steigern, Risiken zu minimieren und Innovationen umzusetzen“, sagt Scott Erickson, Senior Vice President of Worldwide Channel Sales bei M-Files. „Wir freuen uns, dass sich die Partner im gesamten M-Files-Ökosystem so sehr dafür einsetzen, neue Wege zu finden, das Wachstum und die Innovationskraft unserer gemeinsamen Kunden zu beflügeln.“

Die Konferenz wird auch durch tatkräftige Hilfe von Sponsoren ermöglicht. Gold-Sponsor in diesem Jahr war Konica Minolta, Silber-Sponsoren waren ABBYY und Objectif Lune. Zu den Bronze-Sponsoren gehörten neben Ancora, Docstack, Ezescan, Panasonic Business und TEAM Informatics auch drei Unternehmen aus Deutschland: Electric Paper Informationssysteme aus Lüneburg stellte u.a. seine Process Maps für M-Files vor, mit denen Wissenslandkarten zur Visualisierung komplexer und abstrakter Sachverhalte genutzt werden können. Insiders Technologies aus Kaiserslautern zeigte intelligentes Input-Management und moderne Kundenkommunikation mit M-Files. TSO-DATA aus Osnabrück präsentierte unter anderem einen M-Files-Konnektor für Microsoft Dynamics NAV / Dynamics 365 Business Central.

„Wir freuen uns, dass gleich drei Partner aus Deutschland die Konferenz genutzt haben, als Sponsoren ihre Produktergänzungen zu M-Files vorzustellen. Dass die DACH-Region fast gleichauf mit den USA das zweitgrößte Teilnehmerkontingent stellte, zeigt, wie hoch das Commitment der Partner in der Region ist. Wir freuen uns auf ein weiteres, gemeinsames Wachstum in Deutschland, Österreich und der Schweiz“, sagt Dirk Treue, Senior Channel Marketing Manager für den deutschsprachigen Markt.

M-Files wird seine globale Partnerkonferenz 2020 in Toronto, Kanada, veranstalten. Weitere Informationen zur Teilnahme am M-Files Partnerprogramm finden Sie unter https://www.m-files.com/de/partners

Mehr Informationen zu den intelligenten Lösungen zum Informationsmanagement von M-Files: https://www.m-files.com/de

M-Files bietet eine Softwareplattform der nächsten Generation für intelligentes Informationsmanagement. Sie verbessert die Performance von Unternehmen und Organisationen deutlich, indem sie den Menschen hilft, Informationen effektiver zu finden und zu nutzen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Enterprise-Content-Management-Systemen (ECM) oder anderen Content-Services-Plattformen vereinheitlicht M-Files Systeme, Daten und Inhalte in der gesamten Organisation, ohne bestehende Systeme und Prozesse zu stören oder eine Datenmigration zu erfordern. Unter Einsatz von Technologien der Künstlichen Intelligenz (KI) bricht M-Files mit dem Intelligent Metadata Layer bestehende Informationssilos auf, indem es den Nutzern den Zugriff und die Nutzung von Informationen im gewünschten Kontext erlaubt. Dabei können sich die Informationen in beliebigen Systemen, Repositories oder anderen Datenquellen befinden, einschließlich Netzwerkordnern, SharePoint, File-Sharing-Diensten, ECM-Systemen, CRM-Systemen, ERP-Systemen und anderen Geschäftsanwendungen und Ablagen. Tausende von Organisationen in über 100 Ländern – wie beispielsweise NBC Universal, OMV, Rovio, SAS Institute und thyssenkrupp – nutzen M-Files für die Verwaltung ihrer Informationen und Prozesse. Weitere Informationen finden Sie unter www.m-files.com M-Files ist ein eingetragenes Markenzeichen der M-Files Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt
M-Files
Jan Thijs van Wijngaarden
Kaiserswerther Str. 115
D-40880 Ratingen
+49 2102 420616
jan.thijs.van.wijngaarden@m-files.com
http://www.m-files.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Team M-Files
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen
+49 7721 9461 220
mfiles@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Controlware ist Fortinet Partner of the Year 2018 in der Kategorie „Government, Health & Education“

Controlware ist Fortinet Partner of the Year 2018 in der Kategorie "Government, Health & Education"

Controlware wurde von Fortinet zum sechsten Mal mit einem Partner of the Year Award ausgezeichnet.

Dietzenbach, 5. Dezember 2018 – Controlware, renommierter deutscher Systemintegrator und Managed Service Provider, wurde von Fortinet zum sechsten Mal als „Partner of the Year“ ausgezeichnet. Die Verleihung des Awards in der Kategorie „Government, Health & Education“ erfolgte im Rahmen der Partnerkonferenz Fortinet Partner Sync. Die Auszeichnung würdigt die Erfahrung und Branchenkenntnis von Controlware bei der Planung und Umsetzung von Projekten im öffentlichen Sektor.

Anlässlich der diesjährigen 13. Partner Sync (15. November 2018, Hanau) zeichnete Fortinet wie jedes Jahr seine erfolgreichsten deutschen Systemintegratoren aus. Die Awards wurden an Partner vergeben, die sich durch besonderen Einsatz und hohe Kompetenz bei der Integration der Fortinet Lösungen und der Fortinet Security Fabric abgehoben hatten.

Roland Schneider, Director Major Accounts Government, Education Healthcare Sales bei Fortinet, kommentiert die Auszeichnung von Controlware wie folgt: „Projekte in den vertikalen Märkten Government, Healthcare und Education sind in der Regel äußerst anspruchsvoll, da die Kunden besonders strengen Compliance-Vorgaben unterliegen und häufig sehr sensible Daten verarbeiten. Controlware gehört in diesem schwierigen Umfeld zu den Top-Adressen in der deutschen IT-Landschaft – und verbindet außergewöhnliches Engagement mit hoher fachlicher Kompetenz und langjähriger Erfahrung bei der Umsetzung branchenspezifischer und gesetzlicher Bestimmungen. Es freut uns sehr, dass wir die hervorragende Performance mit einem der Partner of the Year Awards 2018 honorieren können.“

Mario Emig, Head of Information Security Business Development bei Controlware, erklärt: „Das Lösungsportfolio von Fortinet macht es Unternehmen und Einrichtungen der öffentlichen Hand mit seinem konsequent umgesetzten Fabric-Ansatz leicht, auch unterschiedliche Security- und Netzwerkkomponenten durchgängig mit einem passenden Security-Profil auszustatten. Auf diese Weise lassen sich im Rechenzentrum schon heute die Weichen auf Zukunft stellen – und selbst anspruchsvollste Cloud- und IoT-Umgebungen zuverlässig schützen und effizient managen. Dieser Ansatz kommt gerade bei großen Kunden in streng regulierten Märkten hervorragend an, und es freut uns sehr, dass wir uns in diesem spannenden Markt auch 2018 an der Spitze der stark besetzten Partnerlandschaft von Fortinet behaupten konnten.“

Über Controlware GmbH
Die Controlware GmbH, Dietzenbach, ist einer der führenden unabhängigen Systemintegratoren und Managed Service Provider in Deutschland. Das 1980 gegründete Unternehmen entwickelt, implementiert und betreibt anspruchsvolle IT-Lösungen für die Data Center-, Enterprise- und Campus-Umgebungen seiner Kunden. Das Portfolio erstreckt sich von der Beratung und Planung über Installation und Wartung bis hin zu Management, Überwachung und Betrieb von Kundeninfrastrukturen durch das firmeneigene ISO 27001- zertifizierte Customer Service Center. Zentrale Geschäftsfelder der Controlware sind die Bereiche Network Solutions, Collaboration, Information Security, Application Delivery, Data Center & Cloud sowie IT-Management. Controlware arbeitet eng mit national und international führenden Herstellern zusammen und verfügt bei den meisten dieser Partner über den höchsten Zertifizierungsgrad. Das rund 760 Mitarbeiter starke Unternehmen unterhält ein flächendeckendes Vertriebs- und Servicenetz mit 16 Standorten in DACH. Im Bereich der Nachwuchsförderung kooperiert Controlware mit fünf renommierten deutschen Hochschulen und betreut durchgehend um die 50 Auszubildende und Studenten. Zu den Unternehmen der Controlware Gruppe zählen die Controlware GmbH, die ExperTeach GmbH, die Networkers AG und die Productware GmbH.

Firmenkontakt
Controlware GmbH
Stefanie Zender
Waldstraße 92
63128 Dietzenbach
06074 858-246
stefanie.zender@controlware.de
http://www.controlware.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
09131 / 812 81-0
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Pressemitteilungen

System Alliance Europe Awards

System Alliance Europe Awards

Wallenhorst, 28.05.2018 – Die besten Partner wurden in Amsterdam prämiert.

Bei der jährlichen Gesellschafterversammlung wurden die leistungsstärksten Partner des europäischen Sammelgut-Netzwerks mit den Performance-Awards geehrt.

Die begehrte Trophäe des „Partner of the Year“-Awards gewann Gebrüder Weiss Gesellschaft m.b.H. (Österreich) zum vierten Mal in Folge.

In der Kategorie „Qualität“, die in zwei Gruppen nach Betriebsgrößen aufgeteilt ist, dürfen sich L.W. Cretschmar GmbH & Co. KG in Kornwestheim (Deutschland) und Heppner GmbH & Co. KG in Frankfurt am Main (Deutschland) über die Auszeichnung „Qualitätssieger“ freuen.

Groupe Heppner in Ormes (Frankreich) ist der glückliche Sieger in der Kategorie „Improvement of the Year“.

Die Kriterien wurden auf Basis der monatlichen Qualitäts- und Mengen-Auswertungen festgelegt.

Die knapp 60 Teilnehmer feierten die Gewinner und ihre Leistungen bei einer Grachten-Tour und einem gemeinsamen Abendessen.

System Alliance Europe vereint die Kompetenz führender mittelständischer Speditionen. Wendet sich ein Kunde an seinen regionalen Transporteur, erhält er das komplette Fachwissen einer europäischen Sammelgutplattform. Hohe Qualitätsstandards, transparente Prozesse und verlässliche Transporte werden durch organisatorische und informationstechnische Richtlinien garantiert.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage: www.systemallianceeurope.net

Kontakt
System Alliance Europe Agency GmbH
Carina Lammers
Public Relations
Tel: +49 (0) 5407 81668-12
E-Mail: carina.lammers@systemallianceeurope.net

Hellmann Worldwide Logistics hat sich seit seiner Gründung 1871 zu einem der großen internationalen Logistik-Anbieter entwickelt. Das Unternehmen ist mit einem weltweiten Netzwerk mit 19.500 Beschäftigten in 437 Büros in 162 Ländern vertreten. Die Hellmann Gruppe hat 2017 mit 13.034 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 3,2 Mrd. EUR erzielt. Die Dienstleistungspalette umfasst die klassischen Speditionsleistungen per LKW, Schiene, Luft- und Seefracht, genauso wie ein umfangreiches Angebot für KEP-Dienste, Contract Logistics, Branchen- und IT-Lösungen.

Firmenkontakt
Hellmann Worldwide Logistics SE & Co. KG
Kirsten Willenborg
Elbestr. 1
49090 Osnabrück
0541-605 1279
marketing-de@hellmann.com
http://www.hellmann.com

Pressekontakt
Hellmann Worldwide Logistics SE & Co. KG
Kirsten Wilenborg
Elbestr. 1
49090 Osnabrück
0541-605 1279
marketing-de@hellmann.com
http://www.hellmann.com

Pressemitteilungen

Controlware erhält Auszeichnung „Partner of the Year 2017“ von Extreme Networks

Controlware erhält Auszeichnung "Partner of the Year 2017" von Extreme Networks

Controlware, „Partner of the Year 2017“ (EMEA) auf der Extreme Networks Global Partner Conference.

Dietzenbach, 22. November 2017 – Controlware, renommierter deutscher Systemintegrator und Managed Service Provider, wurde im Rahmen der diesjährigen Global Partner Conference von Extreme Networks (24.-27. Oktober 2017, Orlando) als „Partner of the Year 2017“ in der EMEA-Region ausgezeichnet. Der Award würdigt die herausragende Performance sowie das außergewöhnliche Engagement von Controlware im vergangenen Geschäftsjahr.

Als einer der führenden deutschen Partner von Extreme Networks konzipiert und realisiert Controlware innovative Switching- und Routing-Umgebungen auf Basis des gesamten Extreme Networks Portfolios – und betreut eine Vielzahl anspruchsvoller Data-Center-, Campus- und Enterprise-Umgebungen im gesamten deutschsprachigen Raum.

„In den vergangenen Monaten konnten wir unsere starke Marktstellung durch die Akquisitionen von Zebra Wireless, Avaya Networks und Brocade Data Center Networking noch weiter ausbauen“, erklärt Bob Gault, Executive Vice President of Global Sales, Channels and Service bei Extreme Networks. „Controlware, unser zertifizierter Diamond Partner, stand uns während dieser Zeit engagiert und kompetent zur Seite. Das Team in Dietzenbach arbeitet seit Jahren eng mit Avaya und Brocade zusammen und ist mit deren Lösungsangeboten bestens vertraut. Dieses tiefe Know-how wird uns helfen, in Zukunft eine noch erfolgreichere Partnerschaft zu gestalten.“

Dirk Hamann, Leiter des Controlware Competence Centers Network Solutions, erklärt: „Extreme Networks hat sein umfassendes Lösungsportfolio in den vergangenen Monaten um eine Vielzahl komplementärer Routing- und Switching-Produkte erweitert. Unsere Kunden können damit schon heute von innovativen Technologien für das Software-Defined Data Center profitieren – und ihre Infrastrukturen agiler und performanter gestalten.“

Rolf Bachmann, Business Development Manager und Head of Network Solutions bei Controlware, ergänzt: „Der hohe Innovations- und Reifegrad der Lösungen von Extreme Networks eröffnet uns als Systemintegrator die Tür zu einem spannenden Wachstumsmarkt. Wir freuen uns sehr darauf, die erfolgreiche Zusammenarbeit nachhaltig weiterzuentwickeln.“

Über Controlware GmbH
Die Controlware GmbH, Dietzenbach, ist einer der führenden unabhängigen Systemintegratoren und Managed Service Provider in Deutschland. Das 1980 gegründete Unternehmen entwickelt, implementiert und betreibt anspruchsvolle IT-Lösungen für die Data Center-, Enterprise- und Campus-Umgebungen seiner Kunden. Das Portfolio erstreckt sich von der Beratung und Planung über Installation und Wartung bis hin zu Management, Überwachung und Betrieb von Kundeninfrastrukturen durch das firmeneigene ISO 27001-zertifizierte Customer Service Center. Zentrale Geschäftsfelder der Controlware sind die Bereiche Network Solutions, Unified Communications, Information Security, Application Delivery, Data Center und IT-Management. Controlware arbeitet eng mit national und international führenden Herstellern zusammen und verfügt bei den meisten dieser Partner über den höchsten Zertifizierungsgrad. Das rund 700 Mitarbeiter starke Unternehmen unterhält ein flächendeckendes Vertriebs- und Servicenetz mit 16 Standorten in DACH. Im Bereich der Nachwuchsförderung kooperiert Controlware mit sechs renommierten deutschen Hochschulen und betreut durchgehend um die 50 Auszubildende und Studenten. Zu den Unternehmen der Controlware Gruppe zählen die Controlware GmbH, die ExperTeach GmbH, die Networkers AG und die Productware GmbH.

Firmenkontakt
Controlware GmbH
Stefanie Zender
Waldstraße 92
63128 Dietzenbach
06074 858-246
stefanie.zender@controlware.de
http://www.controlware.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
09131 / 812 81-0
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Pressemitteilungen

Microsoft Office 365: utilitas GmbH ist Partner of the Year

Aachener Unternehmen gewinnt als einziger deutscher Anbieter die Auszeichnung für die Microsoft-Cloud-Lösung in 2012 / Das Team um Geschäftsführer Peter Haupt hat bereits über 120 nutzenstiftende Cloud-Projekte mit Office 365 realisiert

Aachen, 26. Juni 2012. Die utilitas GmbH wurde heute von Microsoft als „Partner of the Year“ für das Produkt Microsoft Office 365 ausgezeichnet. Das Aachener Unternehmen erreichte bei der Verleihung die Top 3 und ist damit der einzige in Deutschland, der über diese hochrangige Auszeichnung verfügt. Um die Awards in verschiedenen Kategorien hatten sich fast 3.000 Partner weltweit im Vorfeld der diesjährigen Microsoft Worldwide Partner Conference in Toronto (8.-12. Juli 2012) beworben. Mit dem Preis werden Best-in-Class-Lösungen auf der Basis von Microsoft-Technologien prämiert. utilitas überzeugte die Microsoft-Jury vor allem dadurch, dass bislang schon mehr als 120 Kunden Office 365 in der Cloud nutzen (http://www.office365-online.de und http://www.utilitas.net).

„Die Auszeichnung als Partner of the Year ist eine tolle Bestätigung unserer Arbeit. Wir haben für unsere Kunden äußerst leistungsfähige und nutzenstiftende Lösungen geschaffen, die unter anderem die Investitionen im Griff halten und die Mobilität erhöhen. Für unsere lösungsorientierte Arbeit bekommen wir von den Anwendern regelmäßig sehr gutes Feedback. Der Award von Microsoft zeichnet uns nun als die besten Cloud-Experten für Office 365 in Deutschland aus“, sagt Peter Haupt, Geschäftsführer von utilitas. utilitas hat die große Bedeutung des Themas Cloud Computing schon frühzeitig erkannt und ihr Geschäftsmodell nachhaltig auf die Vermarktung von Microsoft Online Services ausgerichtet. Bei den rasanten Veränderungen vom Produktverkauf hin zu einem „as a service“-IT-Modell verfügt das Unternehmen damit über einen enormen Vorsprung, der den Kunden schon heute vollends zugute kommt.

„Wir sind stolz darauf, dass ein deutscher Partner unter die Top 3 für den Award als Microsoft Office 365 Commercial Partner of the Year gelangt ist. Damit honorieren wir die vielen Erfolge der utilitas in ihren Office 365 Kundenprojekten. An der Zusammenarbeit mit utilitas schätze ich persönlich den absoluten Fokus auf das Thema Cloud und das besonders ausgeprägte Engagement für unsere gemeinsamen Kunden“, kommentiert Bernd Stopper, Direktor Partner Strategy & Programs von Microsoft Deutschland GmbH.

Auch die Kunden freuen sich mit dem erfolgreichen Anbieter für Cloud-Lösungen: „Mit Office 365 setzen wir heute eine leistungsfähige Plattform für die Kommunikation ein. Unser Weg in die Cloud wurde von der utilitas GmbH hervorragend begleitet. Wir schätzen die gute Beratung, die persönliche Betreuung und die hohe Fachkompetenz des utilitas-Teams. Zum Award gratulieren wir herzlich und freuen uns mit unserem Partner!“ sagt Christian Ehmig, Vorstand der BörseGo AG.

Damit Unternehmen der Einstieg in die Cloud leicht fällt, hat utilitas einen Produktivitäts-Workshop zu der Investitions-Pauschale von 1.250 Euro zzgl. MwSt. (DACH) konzipiert. Dieser dient dazu, das Office-365-Angebot kennenzulernen und die Entscheidung für ein Cloud-Projekt treffen zu können. Im Tages-Workshop können die Teilnehmer die Produktivität von Office 365 live anhand von Beispielen erleben und erhalten ein pauschaliertes Angebot für die Umsetzung. Die Themenauswahl und Vorbereitung erfolgt abgestimmt auf den individuellen Bedarf des jeweiligen Unternehmens.

utilitas bietet Microsoft Office 365 in verschiedenen Standard-Paketen an. Über WebApps werden den Nutzern vertraute Microsoft-Lösungen wie zum Beispiel Microsoft Word, Excel oder PowerPoint bereitgestellt. Mit Office 365 können die Nutzer von überall auf E-Mails zugreifen, Webmeetings durchführen und mit anderen zusammen Dokumente und Inhalte bearbeiten (Collaboration). Individuelle Erweiterungen und Anpassungen der Grundkonfigurationen realisiert utilitas auf der Basis von SharePoint, Exchange Online sowie Lync Online. utilitas war bereits 2011 einer der Top 3 Cloud Partner von Microsoft in Deutschland und ist in der höchsten Stufe für Cloud Services zertifiziert. Für zahlreiche Projekte gemeinsam mit kleineren Unternehmen erreichte utilitas erst kürzlich als erster Microsoft-Partner in Deutschland und einer der ersten weltweit die Gold Small Business-Kompetenz.
Die utilitas GmbH ist auf die Themen Office 365 und SharePoint spezialisiert. Die utilitas Produktivitätssuite für Office 365 und SharePoint umfasst mehr als 20 Standardmodule unter anderem für die Projektdokumentation und -verwaltung, ein Ticketsystem, Urlaubsverwaltung, Vertragsverwaltung und vieles mehr. Individuelle Erweiterungen auf der Basis von SharePoint sind jederzeit möglich. utilitas hat im Bereich SharePoint bereits über 150 Projekte realisiert. Mit Office 365 wurden mehr als 120 Cloud-Projekte für Kunden erfolgreich umgesetzt.

Die bewährte Vorgehensweise in Projekten und die langjährige Erfahrung führen in diesen Projekten zu besonders schnellen und zuverlässigen Ergebnissen. Die hohe Kompetenz von utilitas ist unter anderem belegt durch zahlreiche Auszeichnungen und Zertifizierungen von Microsoft. Das Unternehmen verfügt über den Status Microsoft SharePoint Gold Kompetenz, Microsoft Cloud Accelerate Partner sowie die Auszeichnung als einer der besten drei Office 365 Partner in Deutschland in 2012. Darüber hinaus sind auch mehrere Mitarbeiter von utilitas persönlich unter anderem auf der höchsten Stufe für SharePoint 2010 als Administratoren oder Entwickler zertifiziert.

Das Unternehmen wurde 2000 gegründet und beschäftigt heute 15 Mitarbeiter. Zu den Referenzen gehören kleine, mittelständische und große Unternehmen wie zum Beispiel BörseGo AG und WIRSOL SOLAR AG.
utilitas GmbH
Peter Haupt
Dennewartstr. 25-27
52068 Aachen
0241 / 55947-0

http://www.utilitas.net
info@utilitas.net

Pressekontakt:
Walter Visuelle PR GmbH
Markus Walter
Rheinstraße 99
65185 Wiesbaden
info@pressearbeit.de
0611 / 238780
http://www.pressearbeit.de

Pressemitteilungen

Stemmer ist MOBOTIX „Partner of the Year 2010/2011“

Olching/München, 31. Mai 2011 – Die Stemmer GmbH ist der MOBOTIX „Partner of the Year 2010/2011“ für Deutschland. Das High-End-Systemhaus setzte sich gegen mehr als 60 andere Secure- und Advanced-Partner des technologisch führenden Anbieters von digitalen, hochauflösenden und netzwerkbasierten Video-Sicherheitslösungen durch. Die Auszeichnung ist der vorläufige Höhepunkt einer dreijährigen Erfolgsgeschichte der vergleichsweise jungen IP-Video-Sparte von Stemmer – war das Systemhaus 2008 in der Videobranche noch ein weithin unbeschriebenes Blatt, so wird der Name heute bei den bedeutungsvollsten Aufträgen an erster Stelle genannt.

Dr. Magnus Ekerot, Vertriebsvorstand der MOBOTIX AG, lobt die Zusammenarbeit: „Die Stemmer GmbH ist ein absolut verlässlicher Advanced-Secure-Partner, der sich die Auszeichnung wirklich verdient hat. Das notwendige Produkt-Know-how haben sich die Stemmer-Mitarbeiter in allen bei uns verfügbaren Seminaren angeeignet. Das ist vorbildlich. Daneben glänzt die Mannschaft immer wieder beim Bewältigen nicht alltäglicher Projekte und übertrifft dabei regelmäßig die Erwartungen der Kunden. Erst vor kurzem hat Stemmer aus eigener Kraft zwei extrem komplexe Großprojekte erfolgreich gestemmt – von der Analyse über die Installation bis hin zur Konfiguration.“

Mit dem „Partner of the Year“ Award zeichnet MOBOTIX die Partner für innovative und herausragende Leistungen aus. Neben der Anzahl und Qualität der realisierten Projekte fließen das Know-how der Servicetechniker und die Zufriedenheit der Kunden in die Bewertung ein. In allen Bereichen hat Stemmer Bestnoten erzielt. Neben den Projekten im Retail-Segment, den Spielbanken, Rechenzentren und Hotels wurden die Komplexität der realisierten Projekte und die Kundenzufriedenheit von MOBOTIX hervorgehoben. Zusätzliche Pluspunkte sammelte Stemmer durch die Consultingleistungen für das Gesamtkonzept einer hochrangigen Institution der Justizverwaltung.

Walter Müller, der die Auszeichnung als Project Manager stellvertretend für Stemmer entgegennahm, sieht noch erhebliches Potenzial in der Zusammenarbeit beider Unternehmen: „MOBOTIX ist nach unserer festen Überzeugung weltweit der unangefochtene Technologieführer und Innovationsmotor im Bereich der IP-Video-Technik. Für uns ist MOBOTIX deshalb der gesetzte Partner bei IP-Video-Projekten. Unsere Kunden sind begeistert von der leistungsfähigen und anwenderfreundlichen Technologie. Das volle Potenzial dieser Technik kommt aber erst im Zusammenspiel mit Netzwerk- und Datacenter-Technologien zur Entfaltung – wenn es darum geht, die hochauflösenden Videos zu speichern, verfügbar zu halten und auszuwerten. Genau darin liegt eben eine große Stärke von Stemmer – in der Verzahnung von Professional Services auf den Gebieten Datacenter und Security.“

Über die MOBOTIX AG

Die MOBOTIX AG versteht sich als Softwareunternehmen mit eigener Hardwareentwicklung auf dem Gebiet der digitalen, hochauflösenden und netzwerkbasierten Video-Sicherheitslösung. Der Fokus liegt dabei auf der Entwicklung anwenderfreundlicher Komplettsystemlösungen aus einer Hand. Das börsennotierte Unternehmen aus Langmeil gilt seit seiner Gründung 1999 nicht nur als innovativer Technologiemotor der Netzwerkkameratechnik, sondern ermöglicht durch ihr dezentrales Konzept überhaupt erst rentable hochauflösende Videosysteme in der Praxis. Seit 2010 erweitert MOBOTIX sein Produktportfolio um eigenentwickelte intelligente Haustechnikprodukte. Ob Botschaften, Flughäfen, Bahnhöfe, Häfen, Tankstellen, Hotels oder Autobahnen – MOBOTIX-Videosysteme sind seit Jahren hunderttausendfach auf allen Kontinenten im Einsatz.

Disclaimer: Die in der Pressemitteilung genannten Firmen oder Produktnamen sind rechtlich von ihren Eigentümern geschützt und sind Marken der jeweiligen Hersteller.

Stemmer ist einer der führenden europäischen Spezialisten für Professional Services auf den Gebieten Unified Communication, Datacenter und Security. Seit fast vier Jahrzehnten unterstützt Stemmer internationale Konzerne, mittelständische Firmen und Einrichtungen der öffentlichen Hand bei der Planung, Realisierung und dem Betrieb internationaler IT-Projekte. Als Teil von BT Global Services bietet das High-End-Systemhaus dafür ein umfassendes Portfolio an Dienstleistungen, das die Kunden in die Lage versetzt, ihr eigenes Geschäft besser zu beherrschen und profitabler zu betreiben. Stemmer verfügt bei allen wichtigen Partnern über den höchsten Partnerstatus. So besitzt Stemmer u.a. den Gold-Partner-Status bei Cisco und Microsoft. Außerdem ist Stemmer Star-Partner bei NetApp.
Stemmer GmbH
Pantelis Assikoglou (Geschäftsführer)
Peter-Henlein-Str. 2
82140 Olching
+49 (8142) 4586-100
www.stemmer.de
presse@stemmer.de

Pressekontakt:
MärzheuserGutzy Kommunikationsberatung GmbH
Jochen Gutzy
Theresienstr. 6-8/Ludwigstraße
80333 München
stemmer@maerzheusergutzy.com
+49 (89) 28890-480
http://www.maerzheusergutzy.com

Pressemitteilungen

GUIDEWIRE SOFTWARE EHRT ERNST & YOUNG ALS „PARTNER OF THE YEAR – 2010“

Auszeichnung für herausragende Partnerleistungen bei der Implementierung der Versicherungs-Suite und engagierten Einsatz für Guidewire

CONNECTIONS 2010, SAN FRANCISCO, Kalifornien, 18. Oktober 2010 – Guidewire Software®, ein führender Anbieter von flexiblen Kernsystemen für Schaden- und Unfallversicherer, hat heute Ernst & Young LLP (Ernst & Young) als „Partner of the Year – 2010“ im Rahmen des Guidewire-Programms PartnerConnect bekannt gegeben. Ernst & Young unterstützt und leitet seit 2008 Implementierungsprojekte der Guidewire Insurance Suite? und hat sich während dieser Zeit für den Ausbau seiner Guidewire-Kompetenz eingesetzt.

Schaden- und Unfallversicherer rund um den Globus sehen sich der Herausforderung und Notwendigkeit gegenüber, ihre veralteten Kernsysteme durch modernste Technologielösungen, wie die von Guidewire, abzulösen. Die Fähigkeit, schnell auf Marktbedingungen reagieren zu können, ist zu einem unternehmerischen Erfordernis geworden. Dank weitreichender Erfahrungen in der Versicherungsbranche und einer profunden Fachkompetenz wird Ernst & Young diesen Herausforderungen gerecht, sowie dem Wunsch der Guidewire-Kunden, so schnell wie möglich konkrete Ergebnisse ihrer Investition in Guidewire-Technologie sehen zu können. Die Mitarbeiter von Ernst & Young verfügen über die Kompetenz, die Guidewire Implementierungsprojekte zu führen – diese Zusage hat Ernst&Young mit seinem Commitment gegeben. Bisher war Ernst & Young an acht erfolgreichen Guidewire-Implementierungen beteiligt, bei sechs davon in leitender Funktion. Zu den Guidewire-Projekten von Ernst & Young gehören: Bear River Mutual, IAG/CGU und Zurich in Kanada.

„Guidewire setzt sich kompromisslos für den Schaden- und Unfallversicherungsmarkt ein und sorgt dafür, dass die Kunden optimalen Nutzen aus ihren Guidewire-Investitionen ziehen“, sagt Priscilla Hung, Vice President, Operations, Guidewire Software. „Ernst & Young hat sich sehr für unser Unternehmen und unsere Kunden engagiert und seine Guidewire-Kompetenz aufgebaut und erweitert. Es ist uns eine Ehre, die Teams von Ernst & Young dafür auszeichnen, dass sie in hohem Maße zu den Erfolgen unserer gemeinsamen Kunden beigetragen haben.“

„Wir freuen uns über die Auszeichnung unserer erfolgreichen Leistungen in den Guidewire-Projekten.“, sagt David Connolly, Principal, Financial Services, Ernst & Young LLP. „Unsere Branchenerfahrungen und unser Wissen über die Systeme der Guidewire Insurance Suite lassen wir in jedes Projekt einfließen. Dabei arbeiten wir Hand in Hand mit Guidewire und den Schaden- und Unfallversicherern, um deren Kernsystemprozesse zu transformieren.“
„Unsere Strategischen Partner spielen eine entscheidende Rolle für das Wachstum von Guidewire und die Erfolgsbilanz unserer Kundenprojekte“, so Marcus Ryu, CEO, Guidewire Software. „Wir danken allen unseren PartnerConnect-Teilnehmern für ihre wirkungsvollen Beiträge und möchten insbesondere Ernst & Young zu ihren herausragenden Leistungen gratulieren.“

Über Guidewire PartnerConnect
Die Teilnehmer von Guidewire PartnerConnect bieten ein breit gefächertes Serviceangebot für die Schaden- und Unfallversicherungsbranche. Dazu gehören Consulting und Strategieberatung auf dem Gebiet „Business Transformation“ sowie IT-bezogene Dienstleistungen. Heute sind weltweit über 1.000 Consultants für Guidewire-Implementierungen im Einsatz – 250 von ihnen als fachliche und technische Berater mit Zertifizierung für Guidewire-Produkte. PartnerConnect-Teilnehmer profitieren von folgenden Vorteilen: enge Zusammenarbeit mit dem Guidewire-Team, Ansprechpartner aus der Unternehmensleitung, Schulungsrabatte und Previews auf die Guidewire-Produktstrategie.

Über Guidewire Software
Guidewire ist ein führender Anbieter von flexiblen Kernsystemen, mit deren Hilfe Schaden- und Unfallversicherer Versicherungsprodukte nach eigenen Vorstellungen gestalten und anbieten können. Guidewire entwickelt hochwertige Software, die konsequent hält, was sie verspricht. Die Lösungen werden für ein Höchstmaß an Flexibilität und Skalierbarkeit entwickelt. Durch ihren Einsatz können Versicherer ihren Kunden und Vermittlern einen hervorragenden Service bieten und den eigenen Marktanteil bei gleichzeitiger Senkung der Betriebskosten ausbauen. Die Guidewire Insurance Suite? besteht aus Guidewire PolicyCenter®, Guidewire BillingCenter® und Guidewire ClaimCenter® und deckt den gesamten Lebenszyklus einer Police ab, einschließlich Underwriting, Policierung, Bestandsführung, In-/Exkasso sowie Provisionierung und Schadenbearbeitung. Die Unternehmenszentrale von Guidewire befindet sich im kalifornischen San Mateo. Weitere Standorte sind Hongkong, London, München, Paris, Sydney, Tokio und Toronto. Mehr Informationen finden Sie unter www.guidewire.de oder www.guidewire.com.

PR Kontakt:
Judith Neumann
jneumann@guidewire.com / Telefon +49 89 458 35 460
Marketing DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz)
Guidewire Software GmbH
Zeppelinstr. 71-73
81669 München
###

HINWEIS: Guidewire, Guidewire Software, Guidewire ClaimCenter, Guidewire PolicyCenter, Guidewire BillingCenter, Guidewire Insurance Suite, „Deliver Insurance Your Way“ und das Logo von Guidewire sind Marken oder eingetragene Marken der Guidewire Software,

Guidewire ist ein führender Anbieter von flexiblen Kernsystemen ausschließlich für Schaden- und Unfallversicherer weltweit.
Mit Hilfe der Software von Guidewire können Versicherungsunternehmen Versicherungsprodukte nach eigenen Vorstellungen gestalten und anbieten. Die Guidewire Insurance Suite? besteht aus Guidewire PolicyCenter®, Guidewire BillingCenter® und Guidewire ClaimCenter® und deckt den gesamten Lebenszyklus einer Police ab, einschließlich Underwriting, Policierung, Bestandsführung, In-/Exkasso sowie Provisionierung und Schadenbearbeitung.
Die Unternehmenszentrale von Guidewire befindet sich in San Mateo, Kalifornien, USA. Weitere Standorte sind Hongkong, London, München, Paris, Sydney, Tokio und Toronto. Mehr Informationen finden Sie unter http://guidewire.de oder www.guidewire.com.
Guidewire Software GmbH
Judith Neumann
Zeppelinstr. 71-73
81669
München
jneumann@guidewire.com
089/ 458 354 60
http://guidewire.de