Tag Archives: Persönlichkeit

Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen

Vom Körper- zum Gedankenleser: durch genaue Beobachtung des Körpers wissen, was andere denken und vorhaben!

Im zweiten Band der Reihe Durchschaue dein Gegenüber: Ich weiß, was du willst, was du denkst, was du fühlst und was du vorhast, bevor du deinen Mund aufmachst zeigt Autor Dantse Dantse, wie man von den wahren Absichten und Gefühlen des Gegenübers erfährt!
Außerdem erfährt man alles über schwierige Persönlichkeitstypen und -störungen – ob am Gegenüber oder an sich selbst!

Denn: Das beste System zur (Selbst-)Spionage ist das Entschlüsseln von Körpersignalen, sagt Dantse Dantse. Sogar manipulatives Verhalten soll man so auf diese Weise frühzeitig erkennen und lenken können. Dieses Buch bringt dem Leser bei, auf Merkmale und Verhalten aufmerksam zu werden, denn alles im eigenen Körper und in dem des Gegenübers sendet automatisch Signale aus, die durch genügend Aufmerksamkeit entschlüsselt werden können.

Endlich Manipulation auf den Grund gehen, schnell reagieren, passende Lösungen finden und eigene Fehler korrigieren! So hat Manipulation keine Chance mehr; sei es im Privatleben, im Job oder um endlich im Einklang mit sich selbst zu leben!

Mit ein wenig Übung rasch die Zeichen von Charakterschwächen, sexuellem Verhalten und Auffälligkeiten entschlüsseln – das ist das große Thema dieses Bandes!

Wissen, von welchen abhängigen und ängstlichen Personen man umgeben ist? Welche Anzeichen gibt es bei Zwangsstörungen oder psychopathischen Persönlichkeiten? Erkennen, ob man selbst paranoid ist? – Ja, all das ist möglich und auch nicht sonderlich schwer!

Dieses Buch liefert unter anderem Antworten auf Fragen wie:

Wie erkennt man, …

  • … dass man manipuliert wird?
  • … dass man an Depressionen leidet?
  • … dass dein Gegenüber lügt?
  • … dass er oder sie gut im Bett ist?
  • … Neider?
  • … all das und vieles, vieles mehr!

Na, neugierig geworden? Dann sollte man gleich einen Blick in das Buch werfen und zum Körper- und Gedankenleser werden!

 

Dantse Dantse: Durchschaue dein Gegenüber: Ich weiß, was du willst, was du denkst, was du fühlst und was du vorhast, bevor du deinen Mund aufmachst. Band 2: Psychologie, Lebenshilfe, Manipulations- & Psychotricks und schwierige Persönlichkeitsstörungstypen. Erschienen bei indayi edition in Darmstadt im Februar 2019.

ISBN-13: 978-3-947003-18-1

Bücher/Zeitschriften Freizeit/Hobby Medien/Entertainment Pressemitteilungen Reisen/Tourismus

Hörprobe: Wie wird man glücklich? – „Das Lächeln“ von Dantse Dantse (indayi edition)

In dieser Hörprobe aus Dantse Dantses Doku-Roman „Das Lächeln“ trifft der pessimistische Protagonist Johnny auf einen Voodoo-Priester in der Hoffnung, er könne ihm den Weg ins Glück zeigen.

Johnny Mackebrandt ist ein deutscher Rechtsanwalt mit einem großen Vermögen und viel Ansehen. Eins ist er allerdings nicht: Glücklich! Als bei ihm eines Tages dann Krebs diagnostiziert wird, trifft er eine Entscheidung, die sein Leben verändert. Entgegen aller Erwartungen jammert er nicht, sondern er nimmt sein Schicksal selbst in die Hand und begibt sich auf eine Weltreise. Er lernt verschiedene Kulturen und Weltanschauungen kennen. Dabei sucht er immer nach Antworten auf die eine Frage: Wie werde ich glücklich bevor ich sterbe?

In Kamerun unterhält er sich mit einem Voodoo-Priester. Auch wenn dieser nicht sehr gesprächig ist, lernt Johnny eine ganze Menge von ihm. Er bringt ihn dazu, sein eigenes Handeln und sein eigenes Denken mehr zu reflektieren. Schon die kleinsten und für den Priester alltäglichsten Dinge erweitern Johnnys Horizont enorm und helfen ihm dabei dem Glücklichsein immer näher zu kommen.

Kamerun ist aber nicht der letzte Halt auf Johnnys Reise. So nah er seinem Ziel auch zu sein scheint, er muss noch einige Erfahrungen machen, um an dieses zu gelangen. Und die letztendliche Erkenntnis, die er aus all dem zieht, kommt doch ganz anders als erwartet…

 

Hier geht es zur Hörprobe: https://www.youtube.com/watch?v=3GBADHeZubE

 

Über den Autor:

Dantse Dantse ist gebürtiger Kameruner und Vater von fünf Kindern. Er hat in Deutschland studiert und lebt seit über 25 Jahren in Darmstadt. Stress, Burnout, Spiritualität, Gesundheit, beruflicher Erfolg, Kindererziehung, Partnerschaft, Sexualität, Liebe und Glück – das sind nur einige der Gebiete, auf denen sich Erfolgscoach und Autor Dantse Dantse in den letzten Jahren erfolgreich profilieren konnte.
Coaching, das wie Magie wirkt – das ist das Motto von Dantse Dantse! Seit vielen Jahren verhilft er mit seinen unkonventionellen und neuartigen Methoden Menschen zu Glück, Gesundheit und Zufriedenheit. Sein großer, afrikanisch inspirierter Wissensschatz ist der Schlüssel seines Erfolgs.

 

Über indayi edition:

indayi edition ist ein aufstrebender, kleiner, bunter, außergewöhnlicher Start-up-Verlag in Darmstadt, der erste deutschsprachige Verlag, der von einem afrikanischen Migranten in Deutschland gegründet wurde. Hier wird alles veröffentlicht, was Menschen betrifft, berührt und bewegt, unabhängig von kulturellem Hintergrund und Herkunft. Indayi edition veröffentlicht Bücher über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, unter denen aber Millionen von Menschen leiden. Bücher, die bei indayi erscheinen, haben das Ziel, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern – seien es Ratgeber, Sachbücher, Romane oder Kinderbücher. Das Angebot ist vielfältig: von Liebesromanen, Ratgebern zu den Themen Erotik, Liebe, Erziehung, Gesundheit, Krebs und Ernährung, spannenden Thrillern und Krimis, psychologischen Selbsthilfebüchern, Büchern über Politik, Kultur, Gesellschaft und Geschichte, Kochbüchern bis hin zu Kinder- und Jugendbüchern.

 

Pressekontakt:

indayi edition
Roßdörfer Str. 26
64287 Darmstadt
www.indayi.de
info(at)indayi.de

 

Bibliographische Angaben:

Erschien am 07.02.2019 bei indayi edition
ISBN-10: 3947003293
ISBN-13: 978-3947008339
Taschenbuch, 272 Seiten, 16,99€.
Auch erhältlich als E-Book.

Das Buch kann man über jede Buchhandlung beziehen, sowie auf der Verlagshomepage www.indayi.de oder bei amazon.de und anderen online-Buchshops.

 

————————————————-
Find us on social media!

http://indayi.de/
https://www.facebook.com/indayiedition/
https://twitter.com/indayi_edition

Sign up for our Newsletter:
http://indayi.de/newsletter

————————————————-
Folge uns hier:

http://indayi.de/
https://www.facebook.com/indayiedition/
https://twitter.com/indayi_edition

Melde dich für unseren Newsletter an:
http://indayi.de/newsletter

Bücher/Zeitschriften Medien/Entertainment Pressemitteilungen Reisen/Tourismus

Buchvorstellung: Das Lächeln – ergreifender Doku-Roman von Dantse Dantse (indayi edition)

Bewegender Roman und lehrreiches Sachbuch zugleich:
Dieser einzigartige Doku-Roman liefert nicht nur eine spannende Geschichte über Selbstfindung und den Sinn des Lebens, welche auf wahren Begebenheiten beruht, sondern er bringt die Leserinnen und Leser auch dazu, ihren eigenen Horizont zu erweitern und ihre Ansichten zu hinterfragen. Es geht um Glauben, Konsum, Vorurteile, ein unvergessliches Abenteuer und darum glücklich zu werden.

 

Ein schwerer Schicksalsschlag:
Rechtsanwalt Johnny Mackebrandt hegt einen typisch westlichen Lebensstil mit reichlich Konsum, Reichtum und Ruhm. Trotz all dem ist er nicht zufrieden. Er neigt dazu sehr schnell das Handtuch zu werfen und zu jammern, anstatt sich positiv und produktiv mit Problemen zu befassen. Er wird allgemein als Pessimist wahrgenommen. Eines Tages wird bei ihm Prostata-, Darm- und Blasenkrebs im fortgeschrittenen Stadium diagnostiziert. Der Tod ereilt ihn voraussichtlich in etwa einem Jahr. Entgegen aller Erwartungen jammert er nicht, sondern er trifft eine Entscheidung, die sein Leben verändert.

„Wenn ich sterben muss, dann zumindest glücklich. Aber wie?“

Johnny hat den Mut sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Mit einem Lächeln sterben ist das Ziel und um das zu erreichen begibt er sich auf eine Weltreise. Er entflieht seinem Alltag, um die Welt zu sehen, spannende Orte zu bereisen und neue Kulturen kennenzulernen. Dabei stets in der Hoffnung eine Lösung für sein Problem zu finden. Er möchte wissen, was Glückseligkeit überhaupt bedeutet und wie er sie erreicht. Auf seiner Reise löst Johnny sich nach und nach von seinen westlichen Gütern und Werten, von denen er sich zuvor noch erhofft hatte, sie würden ihn zufriedenstellen. Er befindet sich in einem Prozess der Selbstfindung, wofür er sein altes pessimistisches Ich aufgibt.

„Alles, was du brauchst, um glücklich zu sein, ist kostenlos“

In der Erwartung auf endgültige Erkenntnisse über den Sinn des Lebens setzt Johnny sich mit den unterschiedlichsten Weltanschauungen auseinander. Er lernt von den verschiedensten Kulturen und den verschiedensten Religionen, was es für diese heißt glücklich zu sein und wie man es wird. Bei der Psychotherapie sieht er sich dazu gezwungen, sich mit seinem Hass und seinen Vorurteilen auseinanderzusetzen, um seine negativen Gedanken endlich überwinden und durch positive Gedanken ersetzen zu können. Auch die Reflexion seiner Kindheit, seiner Familie und seiner Karriere sowie seiner ganzen Persönlichkeit ist dabei unvermeidbar. Anschließend findet er mit der Hilfe eines Priesters im Christentum zu seinem Glauben, ehe er noch Tibet und Kamerun bereist, wo er inspiriert durch den Buddhismus und auch Voodoo Dankbarkeit und Demut erlernt. Johnny beginnt auf seiner Weltreise das Leben völlig anders wahrzunehmen, als er es in der westlichen Welt getan hat. Er fängt an sein Leben zu genießen, trotz der Krebserkrankung, mit der er nach wie vor zu kämpfen hat, wenn auch anders, als erwartet.


„Ein Lächeln kann ein Herz aus Stahl sprengen.“

Die Mühen und Erfahrungen allein bringen Johnny jedoch noch nicht ans Ziel. Die Erfahrungen, die er auf seiner Weltreise macht, bringen ihn dem Glück ein ganzes Stück näher, aber ob er es letztendlich erreicht, hängt nicht vom Ort ab, sondern von ihm selbst. Und so gelangt er auch zurück in Deutschland noch zu sehr wertvollen Erkenntnissen.

 

Über den Autor:

Dantse Dantse ist gebürtiger Kameruner und Vater von fünf Kindern. Er hat in Deutschland studiert und lebt seit über 25 Jahren in Darmstadt. Stress, Burnout, Spiritualität, Gesundheit, beruflicher Erfolg, Kindererziehung, Partnerschaft, Sexualität, Liebe und Glück – das sind nur einige der Gebiete, auf denen sich Erfolgscoach und Autor Dantse Dantse in den letzten Jahren erfolgreich profilieren konnte.
Coaching, das wie Magie wirkt – das ist das Motto von Dantse Dantse! Seit vielen Jahren verhilft er mit seinen unkonventionellen und neuartigen Methoden Menschen zu Glück, Gesundheit und Zufriedenheit. Sein großer, afrikanisch inspirierter Wissensschatz ist der Schlüssel seines Erfolgs.

 

Über indayi edition:

indayi edition ist ein aufstrebender, kleiner, bunter, außergewöhnlicher Start-up-Verlag in Darmstadt, der erste deutschsprachige Verlag, der von einem afrikanischen Migranten in Deutschland gegründet wurde. Hier wird alles veröffentlicht, was Menschen betrifft, berührt und bewegt, unabhängig von kulturellem Hintergrund und Herkunft. Indayi edition veröffentlicht Bücher über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, unter denen aber Millionen von Menschen leiden. Bücher, die bei indayi erscheinen, haben das Ziel, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern – seien es Ratgeber, Sachbücher, Romane oder Kinderbücher. Das Angebot ist vielfältig: von Liebesromanen, Ratgebern zu den Themen Erotik, Liebe, Erziehung, Gesundheit, Krebs und Ernährung, spannenden Thrillern und Krimis, psychologischen Selbsthilfebüchern, Büchern über Politik, Kultur, Gesellschaft und Geschichte, Kochbüchern bis hin zu Kinder- und Jugendbüchern.

 

Pressekontakt:

indayi edition
Roßdörfer Str. 26
64287 Darmstadt
www.indayi.de
info(at)indayi.de

 

Bibliographische Angaben:

Erschien am 07.02.2019 bei indayi edition. ISBN-10: 3947003293
ISBN-13: 978-3947008339, Taschenbuch, 272 Seiten, 16,99€.
Auch erhältlich als E-Book.

Das Buch kann man über jede Buchhandlung beziehen, sowie auf der Verlagshomepage www.indayi.de oder bei amazon.de und anderen online-Buchshops.

 

————————————————-
Find us on social media!

http://indayi.de/
https://www.facebook.com/indayiedition/
https://twitter.com/indayi_edition

Sign up for our Newsletter:
http://indayi.de/newsletter

————————————————-
Folge uns hier:

http://indayi.de/
https://www.facebook.com/indayiedition/
https://twitter.com/indayi_edition

Melde dich für unseren Newsletter an:
http://indayi.de/newsletter

Aktuelle Nachrichten Pressemitteilungen

Intime Momente wie Nähe und Geborgenheit

Die Sexualität ist ein Teil unserer Persönlichkeit und sie zeigt, ob wir mit unserem Körper im Einklang sind. Sowohl alle körperlichen und gefühlsorientierten Seiten einer Person als auch ihre Verhaltensweisen, die sie als Mensch auszeichnen, spiegeln sich in ihrer Sexualität wieder.

 

Der Sex gehört einfach zum Leben dazu – darum ist das Thema Sex schon lange kein Tabu-Thema mehr. Mit ihrer Sexualität setzen sich die Menschen immer mehr auseinander. Sex gilt lange nicht mehr als reines Fortpflanzungsmittel, schon der Psychologe Freud erkannte das. Nach der sexuellen Revolution der 1960er und 70er Jahre, sind wir heute der Sexualität immer und überall ausgeliefert. Es bekommen heute auch transsexuelle Männer Kinder – im Zeitalter der Postsexualität.

 

Das Sexualverhalten eines Menschen wurde geprägt durch:

  • Die Eltern
  • Frühkindliche Erfahrungen
  • Religiöse Vorstellungen
  • Soziale Herkunft
  • Kulturelle Herkunft
  • Eigene Überzeugung
  • Wertvorstellungen
  • Anschauungen hinsichtlich der Sexualität

 

In der Partnerschaft übernimmt Sex viele Funktionen. Er dient der Fortpflanzung, aber auch dem Lustgewinn, vermittelt Vitalität und Lebensfreude. Eine starke Basis für eine gute Partnerschaft ist eine Grundlage aus Emotionen.

Der führende Sexualtherapeut Dr. David Schnarch (Psychologe und Direktor des Marriage and Familiy Health Centre in Colorado) sagte in einem Interview: „Niemand ist komplett fertig entwickelt, wenn er eine Beziehung eingeht. Genau deswegen suchen wir uns ja einen Partner. Wenn wir uns selbst genügten, würden wir Single bleiben. Am Anfang einer Beziehung wird man von seinem Partner positiv gespiegelt. Das heißt, man bekommt ein positives Feedback zu seiner Person – das fühlt sich super an. Dieses Feedback lässt mit der Zeit nach, der Partner schätzt einen dann scheinbar nicht mehr so sehr. Das ist schwer zu ertragen und das Verlangen leidet.“ So seltsam es auch klingen mag: unser Gehirn ist unser größtes Sexorgan. Wir bekommen Lust, wenn wir uns verlockende sexuelle Phantasien machen.

Haben Sie oft ein schlechtes Gewissen, wenn Sie mal keinen Sex von Ihrem Partner wollen? Vielleicht hatten Sie keinen guten Tag, weil die Kinder anstrengend, oder die Chefs mies gelaunt waren. Dann sagen Sie nicht einfach, Sie hätten Kopfweh. Fragen Sie Ihren Partner stattdessen, ob er schon wusste, dass man nicht täglich Sex braucht, um glücklich zu sein.

 

In einer Sexpause sehen Psychologen kein großes Drama. Nur wenn es zum Dauerzustand wird, ist es ein Problem. Je nachdem, ob die Experten sich dem Phänomen Liebe eher von der soziologischen, der psychologischen oder der biomedizinischen Seite her nähern, glauben sie mehr oder weniger an die Macht der Hormone. Seit bekannt wurde, dass kreisende Botenstoffe in unserem Blut herumschwimmen, die unsere Stimmungen und Begehren beeinflussen, neigen wir dazu, alle möglichen zwischenmenschlichen Leiden und Freuden auf die Hormone zu schieben.

Im Laufe der Jahre finden sich viele Frauen damit ab, dass das Bedürfnis nach Sex immer mehr nachlässt. Oft belastet es die Beziehung. Sexualmediziner betrachten die mangelnde Libido eher als Störung denn als einen natürlichen Nebeneffekt des Alterns. Die Studie von Forschern der Universität von North Carolina unter 1189 Frauen jenseits der Wechseljahre hat gezeigt, dass sich diese Frauen generell schlechter fühlen als ihre sexuell aktiven Altersgenossinnen. Frauen mit geringem Bedürfnis nach Sex sind häufiger depressiv und leiden öfter unter Rückenschmerzen und Gedächtnisproblemen als sexuell aktive Frauen. Quelle: Focus – 22.01.2009 – Artikel: Sexualität/Wenig Lust macht krank.

 

Noch heute kann nicht jeder frei über Sex reden – selbst unter „beste Freundinnen“ wird dieses Thema vermieden. Dabei könnte es sehr hilfreich sein, zu wissen, dass man mit sexuellen Problemen nicht allein ist. Ein offenes Gespräch über Sex ist gut und hebt die Isolation auf, die wir alle empfinden. Während einer Beziehung spricht kaum einer über sexuelle Probleme – die erzählt man sich erst, wenn alles kaputt ist. Eine sexuelle Zufriedenheit in der Liebesbeziehung ist ein wichtiger Gradmesser für ihre Qualität. Intime Momente wie Nähe und Geborgenheit sind auch für Paare wichtig, die schon lange Jahre zusammen sind.

Ab wann eine Sexualstörung vorliegt, lässt sich nicht ohne weiteres sagen. Die Bandbreite der „normalen“ Sexualität ist groß – der Übergang zu einer sexuellen Störung fließend. Viele Faktoren beeinflussen das sexuelle Empfinden. Vor allem bei Frauen können Anspannung, Stress, Müdigkeit, Angst, Unsicherheit, körperliche Erkrankungen oder Probleme in der Partnerschaft dazu führen, dass sie die Lust am Sex verlieren. Wenn Sie mit diesem Problem nicht mehr alleine klar kommen und auch nicht mit Ihrem Partner darüber reden möchten, vertrauen Sie sich bitte Ihrem Arzt an.

 

Die Autorinnen Beuke und Schütz verstehen es, verstreutes „psychologisches Wissen“ einzusammeln, zu ordnen und in eine passende Form zu bringen. Sie schärfen Ihre Sinne und erklären, was Sie schon immer über sich selbst wissen wollten, von der Entstehung Ihrer Persönlichkeit bis hin zu Ihren Konflikten und deren Lösungen. Sie geben Ihnen die Möglichkeit, sich mit sich selbst auseinander zu setzen und beleuchten auch die Gründe für vielfältige Verhaltensweisen. Die dadurch erreichbare Selbsterkenntnis kann helfen, Ihre Probleme besser zu lösen. Wer Ursache und Wirkung seiner selbst erkennt, hat die Kraft sich zu ändern.

 

  • PSYCHOLOGIE KURZ UND KNAPP VERPACKT – Hilfreiches Wissen für die Seele

Autoren: Sabine Beuke und Jutta Schütz

Verlag: Books on Demand

ISBN-13: 9783732234929 – ISBN-10: 3732234924 für EUR 13,90

Alle Bücher sind auch als E-Book käuflich auf dem download-Portal von itunes.apple.com, verfügbar, sowie auch auf dem iPhone, iPad oder iPod touch. Überall im Handel erhältlich (auch in den USA, Kanada und Australien).

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2017 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Die Autorin hat bis heute über 75 Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher und ist in der „Die Gruppe 48 (Deutschsprachige Schriftsteller und Literaturkenner)“ Mitglied und Funktionsträger. Als Journalistin schreibt Schütz für Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net

Pressemitteilungen

Vom 08/15-Coach zur Marke

Warum Personal Branding eine echte Chance ist, weiß Benjamin Schulz

Vom 08/15-Coach zur Marke

Vom 08/15-Coach zur Marke – Warum Personal Branding eine echte Chance ist, weiß Benjamin Schulz

Coaches gibt es wie Sand am Meer – übertrieben? Zumindest ist die Konkurrenz im deutschsprachigen Raum enorm. Da fühlt man sich schnell wie einer von sehr vielen gleichen Fischen im Aquarium. „Immer wieder erzählen Kunden mir, dass sie nicht sichtbar ist, dass sie nicht gefunden werden, aber die Wahrheit ist: Das Thema Marketing wird häufig nicht richtig angegangen“, erzählt der Personal Branding-Experte und Geschäftsführer der Agentur werdewelt Ben Schulz.

Immer noch versuchen Coaches ihren USP über Produkte zu erreichen. „Produkte sind gut, wenn sie wirklich etwas Neues sind – aber die Welle hält nicht lange an, denn was gut ist, das wird kopiert“, so Schulz. Stattdessen rät er seinen Kunden: Schafft einen USP aus eurer Persönlichkeit. „Produkte sind austauschbar. Menschen aber sind einzigartig.“ In seiner Agentur arbeitet Schulz strategisch mit seinen Kunden und positioniert sie im Markt anhand ihrer Persönlichkeit und Identität.

Gerade Coaches sind mit Personal Branding in der Lage, ihren Kunden schon beim Erstkontakt etwas mitzugeben, was ihre Branchenkollegen mit ihren üblichen Marketingstrategien nicht können: eine Vertrauensbasis. Denn: Menschen kaufen von Menschen. Das gilt insbesondere für Coaches. „Wer im Internet die eine oder andere Pleite erlebt hat, der geht gern zum Händler um die Ecke, denn wenn hier etwas schiefläuft, haben wir einen Ansprechpartner aus Fleisch und Blut vor uns, der sich darum kümmert.“ Wer zur Marke wird, hat also die Chance, das Vertrauen potenzieller Kunden zu gewinnen.

Nähere Informationen unter https://personal-branding.werdewelt.info/coach/

Werdewelt, die Agentur für Personal Branding, schafft Klar.heit. Entwickeln Sie mit den Profis eine auf Sie zugeschnittene Positionierung und die passende Strategie. Die Klar.macher von werdewelt sorgen für die konsequente Umsetzung in der Marketingkommunikation. Aufbauend auf dem Positionierungstag füllen wir Ihre Personal Branding-Strategie mit Leben: Im Internet, in Printmedien, in der Presse, als Buch oder in Form von Online-Applikationen – crossmedial.

Was uns besonders macht? Wir vereinen die Kompetenz, Kreativität und Verlässlichkeit einer Marketingagentur mit Insiderkenntnissen und Erfahrung aus über 10 Jahren Personal Branding. Wir arbeiten mit Trainern, Beratern und Coaches sowie mit Speakern, Anwälten, Ärzten oder Musikern. Geschäftsführer und Autor Ben Schulz weiß: Erfolg braucht ein Gesicht! Denn ohne Personal Branding geht heute nichts mehr.

Wir machen Menschen zu Marken.

Firmenkontakt
werdewelt GmbH
Benjamin Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
+49 2772 5820-10
mail@werdewelt.info
http://www.werdewelt.info

Pressekontakt
werdewelt GmbH
Benjamin Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
+49 2772 5820-10
info@werdewelt.info
http://www.werdewelt.info

Pressemitteilungen

Warum Frauen sich mit inhaftierten Straftätern einlassen

Warum Frauen sich mit inhaftierten Straftätern einlassen

Neues Buch untersucht: Warum lieben Frauen verurteilte Straftäter?

Es sind Fälle wie der von Anders Behring Breivik: Vor fünf Jahren tötete der Norweger bei zwei Anschlägen 77 Menschen. Seit er im Gefängnis sitzt, wird der Amokläufer mit Liebesbriefen überhäuft. Doch was veranlasst Frauen dazu, einen Massenmörder zu lieben? Die Autorin Sarah Burkhardt geht in ihrem Buch „In love with a murderer. Why do women date convicted violent offenders?“ genau dieser Frage nach. Das Buch ist im GRIN Verlag erschienen und richtet sich an Psychologen, Psychiater und Experten auf dem Gebiet der forensischen Psychologie. Interessierte Laien erhalten einen Einblick in eines der spannenden Forschungsfelder der Rechtspsychologie.

„In love with a murderer“ ist eine Studie, die untersucht, ob ein Zusammenhang zwischen der Sehnsucht nach einer romantischen Beziehung mit einem Straftäter und Missbrauchserfahrungen in der Vergangenheit der Frauen existiert. Außerdem wird der Frage nachgegangen, ob eine Korrelation zwischen der Partnerwahl der Frauen und spezifischen Persönlichkeitsmerkmalen besteht. Welchen Einfluss haben Missbrauch in der Kindheit oder häusliche Gewalt auf das Verhalten der Frauen bei der Partnersuche? Welcher Typ von Frau sucht Kontakt zu Gewaltverbrechern? Und welche Rolle spielen dabei der Straftäter und die von ihm begangene Straftat?

Einfluss von Missbrauchserfahrungen und Persönlichkeit auf die Partnerwahl

Um herauszufinden, ob sich anhand bestimmter Persönlichkeitsmerkmale der Frauen die Wahl eines dominanten Partners voraussagen lässt, hat die Autorin einen Online-Fragenkatalog entwickelt, der sich aus drei verschiedenen Fragebögen zusammensetzt. Dazu gehören der „Childhood Trauma Questionnaire“ von Bernstein & Fink, der „50 items Personality Questionnaire“ von Goldberg und „5 Specific Questions“ von Burkhardt selbst. Im Einzelnen werden die Persönlichkeitsmerkmale Extraversion, Verträglichkeit, Gewissenhaftigkeit, emotionale Stabilität und Intellekt untersucht.

Burkhardt kommt in Ihrem Buch „In love with a murderer“ zu dem Ergebnis, dass Frauen, die Missbrauch und Gewalt in ihrem Leben erfahren haben, eher dazu neigen, die Nähe zu inhaftierten Gewalttätern zu suchen. Außerdem deuten ihre Ergebnisse darauf hin, dass bestimmte Persönlichkeitsmerkmale wie Gewissenhaftigkeit mit dem Interesse der Frauen an Mördern und Gewaltverbrechern in Verbindung gebracht werden können.

Über die Autorin

Sarah Burkhardt ist forensische Psychologin. Ihren Master absolvierte die Autorin an der Universität Liverpool. Im Zuge ihres Studiums besuchte sie Lehrveranstaltungen des international renommierten forensischen Psychologen David Canter, der an der Universität Liverpool lehrt. Burkhardt zufolge gibt es in Deutschland bislang kaum wissenschaftliche Arbeiten, die sich mit dem Thema „Why do women date convicted violent offenders?“ beschäftigen. Mit ihrem Buch versucht die Autorin, diese Forschungslücke zu verkleinern.

Das Buch ist im August 2016 im GRIN Verlag erschienen (ISBN: 978-3-668-27294-1). In Kürze wird eine deutsche Ausgabe des Buches im GRIN Verlag veröffentlicht.
Direktlink zur Veröffentlichung: http://www.grin.com/en/e-book/337551/

Kostenlose Rezensionsexemplare sind direkt über den Verlag unter presse@grin.com zu beziehen.

Der GRIN-Verlag publiziert seit 1998 akademische eBooks und Bücher. Wir veröffentlichen alle wissenschaftlichen Arbeiten: Hausarbeiten, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Dissertationen, Fachbücher uvm.

Kontakt
GRIN Verlag / Open Publishing GmbH
Janine Linke
Nymphenburger Str. 86
80636 München
+49-(0)89-550559-27
presse@grin.com
http://www.grin.com

Pressemitteilungen

Drei Tipps gegen persönliche Stolpersteine

Aufstehen, Krone richten, weitergehen…

Drei Tipps gegen persönliche Stolpersteine

(Bildquelle: @fotolia_peskov)

Misserfolge, Niederlagen und Rückschläge gehören zum Lebensalltag. Kaum jemand, der noch niemals ein Tief hatte – beruflich oder privat. „Zum Glück liegt es in der Natur des Menschen, dass Zeit viele Wunden heilt und ihn in die Lage versetzt, wieder aufzustehen“, weiß Erfolgstrainer Marc M. Galal . Es gibt aber Situationen, die treffen uns so hart, dass wir uns tatsächlich die Frage stellen, weil wir es nicht mehr wissen und auch die Kraft dazu nicht haben: Wie kommt man wieder raus aus dem berühmten Loch? „Mit dem Schicksal zu hadern bringt ebenso wenig eine Lösung wie Selbstmitleid“, so Marc M. Galal. „Die einzige Möglichkeit zu einem Neuanfang liegt im Wiederaufstehen. So schwer es auch fällt.“ Nelson Mandela beispielsweise hat in seiner langjährigen Arrestzeit gelernt das Negative zu überwinden: „Unser größter Ruhm ist nicht niemals zu fallen, sondern jedes Mal wieder aufzustehen.“ Er hat es gemacht – mehr als einmal – und ist deshalb fest davon überzeugt „Es erscheint immer unmöglich, bis man es gemacht hat.“ Die richtige Einstellung Situationen und Personen gegenüber hilft Stolpersteine gar nicht erst zu solchen werden zu lassen. Folgende drei Tipps von Marc M. Galal weisen den Weg:

Tipp 1: Konzentration auf das Ziel
Schwangere Frauen sehen andere schwangere Frauen, wer mit einem Porsche liebäugelt, wird plötzlich unzählige Autos dieser Marke entdecken. Wer sich mit Mangel, Unzufriedenheit und Unglück umgibt, der wird dieses finden, wohin er seinen Blick richtet. Konzentrieren Sie sich also auf das, was Sie erreichen wollen. Wir finden im AUSSEN, was uns im INNEN umtreibt. Wenn Sie also finanzielle Freiheit und Erfolg anstreben, dann sollten Sie sich auch mit diesen Themen beschäftigen. Wenn Sie nicht Gefahr laufen wollen irgendwann liegen zu bleiben, suchen Sie sich rechtzeitig Vorbilder, die (mehr als einmal) aufgestanden sind und als Persönlichkeit daran gewachsen sind.

Tipp 2: Respekt zollen
Behandeln Sie Ihr Gegenüber gut. Versuchen Sie den/die Andere(n) zu mögen. Natürlich gibt es Personen, die einen zur Weißglut treiben können, doch es liegt an Ihnen selbst, ob Sie damit klar kommen. An jedem Menschen gibt es etwas Liebenswertes, etwas Angenehmes und etwas, das Respekt verdient – beispielsweise die Fähigkeit wieder aufzustehen. Machen Sie es sich zur Aufgabe diese Punkte zu finden und es wird Ihnen leicht fallen den anderen zu mögen. Ihre eigenen Erfolge beispielsweise im Umgang mit vermeintlichen Niederlagen werden das widerspiegeln.

Tipp 3: Unangenehme Aufgaben gleich erledigen
Kröten schmecken morgens am besten! Zugegeben, ich weiß nicht wie eine Kröte schmeckt. Doch es geht hier auch nicht um die echten, sondern um die unangenehmen Aufgaben. Die, vor denen wir uns gerne Tag für Tag drücken. Doch auch wenn wir sie nicht erledigen, wir beschäftigen uns gedanklich mit ihnen. Das blockiert. Also erledigen Sie die unangenehmste Aufgabe immer gleich morgens als erstes, so wird der Rest des Tages zum reinen Vergnügen. Auch nach Niederlagen können wir uns so leichter motivieren weiterzumachen. Kleine Erfolge helfen meist schon.

„An etwas zu scheitern bedeutet ja nicht Versagen auf der ganzen Linie“, beruhigt Marc M. Galal, „sondern dass ein angestrebtes Ziel oder Ergebnis eben anders als erwartet ausgefallen ist. Es gibt keinen Grund, deshalb am Boden zerstört liegen zu bleiben. Wie schnell man wieder aufsteht, den Blick nach vorne richtet und weitermarschiert, ist von der Persönlichkeit sowie jeweiligen Situation abhängig. Auch im kulturellen Kontext gibt es Unterschiede. Eine Insolvenz beispielsweise hängt in Deutschland dem Betroffen durchaus noch einige Zeit als Makel an. In den USA dagegen wird der vermeintliche Pechvogel ohne Zögern einen neuen Versuch starten können ohne gesellschaftliches Missfallen zu erregen.“

Das Marc M. Galal Institut hat sich darauf spezialisiert, Unternehmern und Verkäufern zu zeigen, wie sie mit Verkaufslinguistik und Verkaufshypnose besser verkaufen können. Im Mittelpunkt dabei steht die persönliche Entwicklung. Marc M. Galal ist Verkaufstrainer und gilt als Experte für Verkaufspsychologie und -linguistik. Auf Basis von NLP™ entwickelte Marc M. Galal das Verkaufskonzept nls® neuro linguistic selling. Er trainierte mehr als 150.000 Seminarteilnehmer und Unternehmen wie Deichmann, Bang & Olufsen, Skandia, Toyota, Renault und Sparkasse setzen auf nls®.

Firmenkontakt
Marc M. Galal Institut
Marc M. Galal
Lyoner Straße 44 – 48
60528 Frankfurt
+49 (0) 69 7409327 0
info@marcgalal.com
http://www.marcgalal.com

Pressekontakt
MM-PR GmbH
Carina Quast
Markt 21
95615 Marktredwitz
09231/96370
info@mm-pr.de
http://www.mm-pr.de

Pressemitteilungen

Vertriebscoaching: Vertriebsleiter profitieren

Virtuelles Coaching zur schnellen Problemlösung

Vertriebscoaching: Vertriebsleiter profitieren

Jürgen Rimark, Vertriebsleiter-Coach, Verkaufstrainer, Vertriebscoach, Kommunikationscoach

Virtuelles Vertriebscoaching ist das ideale Instrument, um Probleme schnell auf den Punkt zu bringen und effektive Lösungen zu erarbeiten. Das erlebe ich immer wieder in Coachings, die ich speziell mit Vertriebsleitern durchführe.

Erfahren Sie, wie Sie davon profitieren…
– Sie reflektieren Ihre eigene, momentane Situation.
– Sie haben die Möglichkeit, eigene Themen zu bearbeiten und zu lösen.
– Sie haben die Möglichkeit, persönliche Fragen zu stellen, die im öffentlichen Rahmen nicht gestellt werden.
– Es gibt keinen starren Ablaufplan aus der Schublade – sondern: Ich höre hin, stelle Fragen, gebe Impulse und unterstütze Sie bei Ihrer Lösungsfindung.
– Sie gewinnen Erkenntnisse und finden Ihre Lösungen.
– Sie üben im gesicherten Raum. Ich bin Ihr Sparringspartner.
– Sie haben die Möglichkeit, das Erlernte sofort tatkräftig umzusetzen..
– Sie ziehen Nutzen aus meinem Wissen und meiner langjährigen Erfahrung.

Aus meiner über 20-jährigen Erfahrung als Verkaufstrainer und der praktischen Durchführung von Vertriebscoachings für Vertriebsleiter spezielle Themen herauskristallisiert.

Die folgende Themen-Zusammenstellung basiert auf dieser Erfahrung:
– Das Selbstmanagement stärken.
– Das Selbstmarketing im Unternehmen festigen.
– Die Persönlichkeit und den indiviuellen Führungsstil stärken.
– Die kommunikative Kompetenz mit Kunden, Einkäufern, Mitarbeitern, anderen – Abteilungen und Vorgesetzten verbessern.
– Bei schwierigen Verhandlungen sicherer agieren.
– Die SEPAL-Strategie sowie Frage- und Lenkungstechniken erfolgreich einsetzen.
– Mit 7 Schritten das Team auf die Zielerreichung neu motivieren.
– Die eigene Vision für die Vertriebsabteilung entwickeln und motivierend einsetzen.
– Die eigene Coaching-Kompetenz erweitern und als Führungsinstrument nutzen.

Die aufgeführten Themen sind Vorschläge und nicht „in Stein gemeißelt“.
Was ist Ihr Thema? Sprechen Sie mit mir!

Virtuelles Vertriebscoaching – Ihr Nutzen:
– Kostenloses telefonisches Vorgespräch – Kennenlernen und Abklärung Ihres Anliegens.
– 1 – 2 Stunden-Sequenzen – verhindern Blockaden und Ermüdung.
– Geschützter Raum – Sie und ich.
– Aufgaben zum Üben und Verinnerlichen.
– Coaching-Tagebuch – die ideale Ergänzung zur Dokumentation und Reflexion.
– Feedback und Wirksamkeitsüberprüfung Ihrer Ergebnisse.
– Keine Reise- und Übernachtungskosten.
– Präsenz am Arbeitsplatz bleibt erhalten.
– Coaching-Zeiten sind flexibel vereinbar.

Bevorzugen Sie ein Präsenzcoaching vor Ort bei Ihnen oder in meinen Räumen? Auch das ist möglich.

Sie sind an einem Vertriebsleiter-Coaching interessiert und möchten mehr erfahren?
Wir sind nur einen Schritt voneinander entfernt und ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme

Ihr
Jürgen Rimark
Vertriebs-Coach, Verkaufstrainer, Kommunikations-Coach, Systemischer Coach

Die Business System Consulting ist ein Beratungsunternehmen für kleine und mittelständische Unternehmen. Sie führt Beratungen, Seminare, Trainings und Coachings zu folgenden Themen durch:
Selbst- und Mitarbeiterführung, Verkauf & Vertrieb, Teamentwicklung & Teamführung, Verhandlungsführung, insbesondere bei schwierigen Verkaufs- und Preisverhandlungen, Kommunikation & Argumentation, sowie Konfliktmanagement. Außerdem führt sie Beratungen zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen bei der Arbeit gemäß Arbeitsschutzgesetz durch.

Die Business System Consulting ist zertifiziert nach dem Standard der IFQU auf Basis der DIN ISO 9001. Sie erhielt das Gütesiegel ‚Geprüfte Beratungsqualität‘.

Kontakt
Business System Consulting
Jürgen Rimark
Hauptstraße 81
76571 Gaggenau
0722575884
07225989316
info@business-system-consulting.de
http://www.business-system-consulting.de

Pressemitteilungen

Positionsbestimmung ICH

Eigene Ressourcen erkennen

Positionsbestimmung ICH

Positionsbestimmung (Bildquelle: studios-fotolia.com)

So wie der gesamte Kosmos eine vorgefundene Anordnung aller Materie und Energie darstellt, wird auch unser ganz persönliches Umfeld von einer Vielzahl von Faktoren geprägt, über die der Einzelne nicht bestimmen kann. „Allerdings wäre es fatal, daraus den Schluss zu ziehen, dass wir keine Möglichkeit hätten, etwas zu verändern“, erklärt Erfolgstrainer Marc M. Galal . „Keiner muss tatenlos zusehen, wie sein Leben abläuft. Denn das Leben eines Jeden hat soviel Sinn, wie er oder sie bereit ist, ihm zu geben. Wir haben die Chance, das Beste aus unserem Leben zu machen. Wir können uns persönliche Ziele stecken und diese auch erreichen.“ Genau darum lohne es sich, so Galal, sich immer wieder einmal die Frage „Warum bin ich hier“ zu stellen. Sei es, um seine grundlegende Lebensmaxime zu finden oder als Ausgangspunkt für eine aktuelle Weichenstellung im beruflichen oder privaten Umfeld.

Psychologische Mechanismen
Um das eigene Potential entfalten zu können, müssen wir nicht nur uns selbst sehr genau kennen, sondern auch einige psychologischen Mechanismen der Natur. Dazu nochmals Marc M. Galal: „Wir müssen verstehen, wie und warum wir etwas tun, wenn wir es tun. Je besser dies gelingt, umso mehr Verständnis können wir uns selbst und andern gegenüber entwickeln.“ Das Gefühl der Angst kann Entscheidungen beispielsweise sehr nachhaltig blockieren. Obwohl wir eigentlich genau wissen, was das Richtige wäre, tun wir es nicht. Tatsächlich können wir lernen, mit dieser Angst umzugehen. Gestehen wir sie uns erstmal ein, können wir sie kontrollieren und trotz Angst den nächsten Schritt tun, der uns vorwärts bringt. Obwohl jeder von uns einzigartig ist, sind unsere primären Bedürfnisse ähnlich: Sicherheit, Herausforderung, Liebe, Sinn, Wachstum, Beitrag für die Allgemeinheit. Auch wenn die Ausprägung individuell unterschiedlich ist, so entscheidet die Befriedigung dieser Grundbedürfnisse darüber, ob wir uns glücklich oder unglücklich fühlen, wie wir uns gegenüber unseren Mitmenschen verhalten und ob wir selbstbewusst durchs Leben gehen oder uns eher ängstlich verhalten. Wir selbst können also die Qualität unseres Lebens bestimmen. Je nachdem wie wir Ereignisse bewerten und verarbeiten, gewinnen sie für uns eine Bedeutung, die mit Emotionen verknüpft wird. Die daraus resultierenden Glaubensmuster beeinflussen unser Leben. Doch durch unsere Haltung und die bewusste Konzentration auf das Positive können wir die Qualität selbst bestimmen. Wer nach vorne schaut und gute Momente zu schätzen lernt, ist auch für schwierigere Phasen gerüstet.

Selbstbeurteilung „Warum bin ich hier?“
Fünf Fragen zur persönlichen Positionsbestimmung
1.Wie genau kennen Sie Ihre Gefühle und aktuelle Lebenssituation?
2.Warum streben Sie eine Veränderung an?
3.Wie stufen Sie Ihre augenblickliche Zufriedenheit auf einer Skala von 1-10 ein.
4.Leben Sie authentisch oder kopieren Sie das Modell von anderen (Eltern, Idol)?
5.Umfasst der Begriff Erfolg für Sie auch immaterielle Werte?

Sich selbst finden
Jeder trägt ein Bedürfnis nach mehr in sich: mehr Erfolg, mehr Lebensglück, mehr Freiheit und mehr Sicherheit. Wir alle suchen etwas Tieferes, etwas Essenzielleres, etwas, das bleibt und dauerhaft ist, etwas das uns Beständigkeit gibt. Egal, wie schön das Leben gerade verläuft, nahezu jeder verspürt den Wunsch, ein höheres Level zu erreichen. Wir haben den Drang, auf die nächst höhere Stufe zu gelangen – wie hoch diese Stufe auch ist. Damit dieser Schritt gelingen kann, müssen wir unsere eigenen Ressourcen kennen. Leidenschaft, Mut, Entschlossenheit, Energie und Ausdauer sind bereits in uns. Aber erst indem wir diese Fähigkeiten erkennen, stärken und die gesamten Kapazitäten nutzen, können wir es schaffen, unser Leben auf einer intensiveren Ebene zu leben. Wohlgemerkt, so Marc M. Galal: „Es geht nicht darum, sich komplett zu verändern. Es geht auch nicht darum, jemand anders zu werden. Es geht darum, zu sich selbst zu finden, um derjenige zu sein, der man wirklich ist. Je authentischer wir sind, je mehr wir über uns wissen, umso leichter wird sich auch der Erfolg in allen Bereichen des Lebens einstellen.“ Mehr zu diesem Thema gibt es beim Event „No Limits!“ am 5./6. November 2016 – siehe www.marcgalal.com/nolimits .

Marc M. Galal ist als Experte für Verkaufspsychologie und Erfolgstrainer davon überzeugt: \“Das große Geheimnis des Erfolgs oder Misserfolgs liegt in der persönlichen Einstellung!\“ Aufbauend auf umfangreichen Ausbildungen hat er die nls®-Strategie entwickeln. Insgesamt 1,3 Millionen Menschen haben Marc M. Galal gelesen, gehört und live erlebt. Zahlreiche Unternehmen wie Ikea, Toyota, Nike, Bang & Olufsen und Skandia setzen bereits seit Jahren auf nls®. In seinen Seminaren löst Marc M. Galal hemmende Glaubenssätze und ermöglicht den Teilnehmern den Neustart in das Leben ihrer Träume. Mehr Informationen unter www.marcgalal.com/nolimits

Firmenkontakt
Marc M. Galal Institut
Marc M. Galal
Lyoner Straße 44-48
60528 Frankfurt
+49 (0) 69 7409327 0
info@marcgalal.com
http://www.marcgalal.com

Pressekontakt
MM-PR GmbH
Carina Quast
Markt 21
95615 Marktredwitz
09231/96370
info@mm-pr.de
http://www.mm-pr.de

Pressemitteilungen

Erfolgreicher Auftritt – Die Botschaft sind Sie selbst

Erfolgreicher Auftritt - Die Botschaft sind Sie selbst

Nicola Schmidt Image Impulse

In sehr vielen Unternehmen wird gespart wird ohne Ende. Auch das Wort „Krise“ ist nicht nur ein Minusbegriff mit Endlosschleife. Damit ist das Vertrauen und Auftreten in der heutigen Zeit wichtiger denn je. Die Menschen benötigen noch mehr Vertrauen in Sie, in Ihr Produkt und in Ihr Unternehmen. Persönlichkeit und authentisches Auftreten hängen ganz dicht beieinander.

Der Erfolg im Berufs- und Geschäftsleben hängt einmal vom beruflichen Können ab. Natürlich, denn das wird ja auch vorausgesetzt. Allerdings schafft es keinen Mehrwert. Fleißig und loyal zu sein sowie gewissenhaft zu arbeiten, alles das fördert das berufliche Vorankommen nicht.

Das eigene Image nachhaltig herauszustellen bringt den eigentlichen Erfolg. Dazu ist es erforderlich, sich selbst zu reflektieren und zu schauen, wo Handlungsbedarf ist. Die modernen Erkenntnisse des Selbstmarketings unterstützen Sie dabei.
Es ist nämlich wichtig, eine selbstbewusste und positive Vorstellung der eigenen Persönlichkeit zu vermitteln. Der persönliche Auftritt mit klaren Werten führt zu Respekt und positiver Anerkennung. Der eigene Auftritt sollte immer kompetent, authentisch, klar und sicher sein. So lässt der Erfolg nicht lange auf sich warten.

Für Selbstständige und auch Führungskräfte gilt: Zeigen Sie mit Ihrem natürlichen, sicheren Auftreten und Ihrer Kleidung, wofür sie mit Ihrer ganzen Persönlichkeit stehen. Machen Sie aus Ihrem authentischen Auftritt ein Projekt, die Marke „ICH“.
Kleiner Tipp: Die Kleidung hat nichts mit Statussymbolen zu tun. Die Bedeutung der Statussymbole hat nämlich sehr abgenommen, auch wenn sie noch nicht ganz verschwunden sind. „Kleide dich für die Position, die du haben möchtest und nicht für die, in der du dich befindest.“ Selbstständige und Führungskräfte, die mit einer Kunstledertasche oder billigen Plastikschuhen sowie Plastikkugelschreiber auftreten, werden eben nicht ernst genommen.

Je direkter Sie über Ihre Person Vertrauen vermitteln und authentisch wirken, desto leichter wird unterm Strich die Kommunikation.

Nicola Schmidt ist Wirkungsverstärkerin und Stilexpertin. Als Imagetrainerin unterstützt sie Fach- und Führungskräfte, die durch eine authentische, eindrucksvolle und wirkungsvolle Präsenz den Grundstein für ihren Erfolg legen möchten. Erfahren Sie, welche Kraft und Chancen in Ausdruck, Umgangsformen und Outfit stecken. Sie überzeugt mit viel Praxisnähe und Begeisterung und setzt Impulse. Gewinnen Sie an Ausstrahlung und optimaler Wirkungspräsenz.

Kontakt:
Nicola Schmidt Image Impulse
Referentin und Rednerin
Image- und Managementtraining/ Vorträge
Willi-Lauf-Allee 2
50858 Köln
Telefon: +49 221.58 98 06 21
Telefax: +49 221.58 98 06 22
Mobil: 0163.33 20 955
contact@image-impulse.com
www.image-impulse.com

Kontakt
Nicola Schmidt Image-Impulse
Nicola Schmidt
Willi-Lauf-Allee 2
50858 Köln
0221-58980621
contact@image-impulse.com
http://www.image-impulse.com