Tag Archives: Perücken

Gesundheit/Medizin

Farbberatung (1): Die Jahreszeiten zum Vorbild nehmen

Frühling, Sommer, Herbst und Winter – jede Jahreszeit taucht die Natur in ihre ganz eigenen Farben. Erstaunlicherweise folgen wir Menschen einem durchaus ähnlichen Schema. Dies haben Farbtheoretiker bereits in den 1920er-Jahren erkannt und daraufhin vier Grundtypen der äußeren Erscheinung festgelegt. Heute ziehen wir daraus einen großen Nutzen: Kennen wir unseren Farbtyp, geht das typgerechte Styling fast von selbst.

Die erste Folge unserer Reihe zum Thema Farbberatung beschäftigt sich mit den Jahreszeiten. Danach zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihren individuellen Farbtyp bestimmen und geben wertvolle Tipps. So gelangen Sie Schritt für Schritt zu den für Sie passenden Farben bei Kleidung, Make-up, Schmuck und Zweithaar.

Jeder weiß, dass die Sonne etwa am 21. Juni am höchsten steht und meist am 21. Dezember am niedrigsten. Zumindest ist es auf der nördlichen Erdhalbkugel so. Denn jenseits des Äquators beginnt der Sommer im Dezember und der Winter im Juni. Was auch jeder weiß: Zweimal im Jahr sind Tag und Nacht exakt gleich lang: um den 20. März und um den 23. September herum. Aber wussten Sie schon, dass die Tag-und-Nacht-Gleiche auf der ganzen Welt zum gleichen Datum stattfindet? In Berlin genauso wie in Tokio, Melbourne oder Rio de Janeiro? Der Grund: An diesem Tag steht die Sonne senkrecht über dem Äquator. Sie wechselt dann praktisch gerade die Seite – um auf der einen den Herbst und auf der anderen das Frühjahr einzuläuten.

Was die Jahreszeiten kennzeichnet

Den spannenden Saisonwechsel können die Menschen in äquatornahen Ländern nicht wahrnehmen. Dort unterscheiden sich die Jahreszeiten allenfalls in mehr oder weniger Niederschlägen. Sonnenaufgang, Sonnenuntergang und die mittleren Temperaturen dagegen sind immer gleich. Wir in Mitteleuropa dürfen das unterschiedliche Licht der Jahreszeiten genießen: Mal erscheint es uns weich, mal empfinden wir es als gleißend hart. Dass dies durch den Einfall des Sonnenlichtes kommt, ist kein Geheimnis. Wie es sich genau damit verhält, verstehen wir bei näherer Betrachtung der Jahreszeiten.

Frühling: Die Natur erwacht

Meteorologisch und biologisch gesehen beginnt der Frühling bereits am 1. März: Wenn die Schneeglöckchen den Krokussen Platz machen und die Kirschbäume ihre Knospen austreiben, erwacht das Leben und wir haben die Talfahrt endlich überwunden. Insekten schwirren um Millionen von Blüten und sammeln Nektar und Pollen. Die Apfelblüte läutet um den 1. Mai den Vollfrühling ein und wir genießen die ersten langen Tage. Mit der samtigen Luft und den schon angenehm wärmenden Sonnenstrahlen geht ein weiches Licht einher. Die sanften Farben machen den Frühling zur wohl bezauberndsten Jahreszeit in unseren gemäßigten Breiten.

Sommer: Die Natur kennt keine Grenzen

Nahe den Polarkreisen geht zur Sommersonnenwende die Sonne nicht unter. Grund genug für die Schweden, alljährlich ihr Mittsommerfest zu feiern: mit jungen Kartoffeln und Heringen mit Sauerrahm. Auch bei uns ist der Hochsommer die Zeit der Gartenfeste und Grillpartys. Die Sonne steht hoch am Himmel und entsendet ihr helles Licht bis in die späten Abendstunden. Beeren und Steinobst, Lavendel und Lindenblüten – intensive Farben und Düfte sind die Kennzeichen des Sommers. Wenn die Saison Anfang September endet, erreicht die Ernte von Birnen, Pflaumen und Äpfeln ihren Höhepunkt. Plötzlich fällt uns auf, dass die Tage schon deutlich kürzer sind.

Herbst: Die Natur beschenkt uns

Für die einen wartet der Herbst nur mit Regen, Stürmen und fallenden Blättern auf. Die anderen sehen in ihm die Zeit der Reife. Pilze, Walnüsse und Kastanien locken in den Wald, Kartoffeln werden geerntet, heimisches Obst eingelagert. Die Sonne verliert langsam an Kraft, wärmt aber noch und taucht die Natur in ein goldenes Licht. Durch den niedriger werdenden Sonnenstand erscheinen alle Farben milde, der Farbenrausch des Sommers hat ein Ende gefunden. Von unserer Feierlaune möchten wir uns jedoch noch nicht verabschieden: Theater, Museen und Ballsäle füllen sich vor allem im Herbst. Und in den Geschäften entdecken wir die ersten Weihnachtsleckereien.

Winter: Die Natur kommt zur Ruhe

Schon im November haben alle Bäume ihr Laub abgeworfen. Nun hält der erste Frost Einzug und der Regen fällt häufig als Schnee auf Felder und Städte. Durch die Reflexionen nehmen wir vor allem weißes Licht wahr. Wenn der Himmel wolkenlos ist, erinnert uns das klare Licht noch einmal an den Sommer. Warum das trotz des tiefen Sonnenstands sein kann? Kalte Luft bindet wenig Wasser und ist daher sehr trocken. Wer einmal in der Provence den Mistral erlebt hat, weiß was klirrende Farben sind. Dann schwärmen die Fotografen aus und kommen mit den schönsten Bildern zurück. Nie ist der Himmel bei uns blauer als an einem wolkenlosen, frostigen Wintertag.

Was uns mit den Jahreszeiten verbindet

Auch wenn wir immer mehr Lebensmittel aus allen Gegenden der Welt importieren: Unser Lebensrhythmus folgt den Jahreszeiten wie seit eh und je. Und nicht nur das, auch bei der Bestimmung unseres Farbtyps gibt es Parallelen.

Welche Rolle die Jahreszeiten hierbei spielen, verraten wir Ihnen im kommenden Beitrag. Lernen Sie die spannende Farbtypenlehre kennen und den Unterschied zwischen kalten und warmen Farbtönen. Sie werden sehen, es ist ganz einfach, den eigenen Farbtyp selbst zu bestimmen.

Verfolgen Sie die zweite Folge der Lofty Perücken Farbberatung im Lofty Magazin.

Gesundheit/Medizin

Lauf für Brustgesundheit – Race for Survival in Köln 2018

Am 9. Juni hieß es in Köln zum 7. Mal: Race for Survival. Perückenspezialist Lofty war als Sponsor auch diesmal wieder dabei.

Lofty als Sponsor beim Race for Survival 2018
Lofty als Sponsor beim Race for Survival 2018

Der Wettergott war freundlich gestimmt

Zunächst gab es eine kleine Schrecksekunde – eine Unwetterwarnung! Doch Race for Survival-Veranstalter Aktion Pink, die Teilnehmerinnen – Frauen mit der Diagnose Brustkrebs, ihre Angehörigen und Freunde – sowie die Unterstützer konnten aufatmen: Der Himmel über dem Gelände am Kölner Tanzbrunnen war blau, die Sonne schien, und alle konnten die Läufe, die vielfältigen Angebote rund um den Race und die gute Stimmung genießen.

Frauen mit Brustkrebs lassen sich nicht unterkriegen

Die Race for Survival der Aktion Pink sind etwas ganz besonderes. Frauen mit der Diagnose Brustkrebs können sich gegenseitig Mut machen und mit dem Lauf zeigen, dass sie sich nicht unterkriegen lassen. Ganz wichtig ist dabei auch die Unterstützung der Familie und von Freunden – und deshalb ist es besonders schön zu sehen, wie stark die Gemeinschaft ist. Und wieviel Spaß und Vergnügen diese Gemeinschaft allen bedeuten.

Beim  Race konnten Einzelteilnehmer, lockere Gruppen, Kinder, aber auch große und kleine Teams teilnehmen. Angeboten wurde wieder 2-km-Walk und ein 5-km-Lauf. So war für jeden Teilnehmer etwas dabei, und jeder konnte mit Spaß teilnehmen, ohne sich zu überfordern.

Tolles Rahmenprogramm

Aber es wurde nicht nur gelaufen, sondern auch gefeiert. Fürs Warm-up vor Walk und Lauf sorgte die Fitness- und Wellness Lounge fisico. Für mitreißende Live-Musik sorgte die Band Freiraum. Zwei DJs heizten den Teilnehmern ordentlich ein und machten Lust auf Tanzen. Bei der großen Tombola gab es tolle Preise wie Schmuck, Taschen und Einkaufsgutscheine von Trigema.

Ernährungs- und Gesundheitstipps

Ganz wichtig ist für viele Frauen mit Brustkrebs – aber auch für Gesunde – das Thema Ernährung. Wie ernähre ich mich gut? Zu diesem Thema gab es viele Tipps für ganzheitliche Ernährungskonzepte. Außerdem gab es eine Umfrage zum Essverhalten, die in eine wissenschaftliche Arbeit einfließen wird.

Lofty war als Sponsor mit einem Beratungsstand dabei

Auch in diesem Jahr hat Lofty den Race for Survival wieder als Sponsor unterstützt. Und Lofty war auch wieder mit einem  Beratungsstand vertreten. Hier bekamen Interessierte wichtige Information zum Thema Perücke, Perückenkauf, Pflege – und besonders auch zum wichtigen Thema „Perücke auf Rezept“. Denn Frauen mit krankheits- oder Therapie-bedingtem Haarausfall können Perücken auf Rezept bekommen – meist zum Nulltarif! Lofty ist Partner aller gesetzlichen Krankenkassen und rechnet direkt mit den Kassen ab. So haben Betroffene keinen Stress mit Bürokratie.

Pressemitteilungen

Jetzt Faschingsoutfit finden und kaufen im Meerweibchen

Jetzt im Meerweibchen-Shop tolle Kostüme shoppen

Jetzt Faschingsoutfit finden und kaufen im Meerweibchen

Kaum sind die Feiertage vorbei, beginnt die närrische Zeit Einzug zu halten. Da Fasching dieses Mal recht kurz ausfällt, wird es höchste Zeit,
sich um das entsprechende Outfit zu kümmern. Tolle Faschingskostüme für jeden Geschmack zu finden, ist nicht immer einfach. Im Onlineshop von Meerweibchen findet Mann und Frau wirklich ausgefallene und witzige Kostüme für die nächste Faschingsparty. Ob als Zombie, Pirat, Einhorn, Engel oder Gothic Queen, die Auswahl an Kostümen lässt keine Wünsche offen.
Natürlich bietet der Shop dazu auch passende Perücken, Handschuhe, Strümpfe und Kopfbedeckungen an. Viele Kostüme gibt es für Frauen und auch für Männer, sodass im Partnerlook Fasching gefeiert werden kann. Jetzt die große Auswahl entdecken: Faschingskostüme

https://www.meerweibchen.de
https://www.meerweibchen.com
http://www.alles-zur-hochzeit-shop.de

Kontakt
Beratung Nagel UG (haftungsbeschränkt)
Thomas Nagel
Charles-de-Gaulle-Str. 11
76829 Landau
06341 936386
Meerweibchen@aol.com
https://meerweibchen.de

Pressemitteilungen

Neues „Zuhause“ für Bergmann

Relaunch der Bergmann-Homepage www.bergmann.de

Neues "Zuhause" für Bergmann

Bergmann, Zweithaar-Spezialist und Marktführer in Sachen Aus- und Weiterbildung sowie Anbieter von Trainingsmedien, launcht neuen Online-Auftritt, der die moderne Firmenphilosophie ebenso widerspiegelt wie das junge Geschäftsleitungsteam, das seit zwei Jahren die Neuausrichtung des Unternehmens bestimmt.

Vor ein paar Jahren noch war die Homepage für Unternehmen eher so etwas wie eine „verlängerte Visitenkarte“. Niemand hätte je gedacht, dass sie heute mit das wichtigste Instrument ist, wenn es darum geht, einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen. Nahezu jeder, der etwas über ein Unternehmen, seine Philosophie, das Team oder die Produkte wissen möchte, sucht zunächst im Internet nach der Homepage und klickt sich durch. Dementsprechend wichtig ist es, den Besucher der Homepage schon auf den ersten Klick zu begeistern und ihn in die Welt der Marke zu „entführen“. Kaum ein Produkt ist emotionaler als Haarersatz, kaum ein Produkt erklärungsbedürftiger. „Diese beiden Welten mussten glaubhaft zusam-mengeführt und jedem Besucher, ob Endverbraucher oder Fachmann, das an Informationen geliefert werden, was er sucht und was ihm ein authentisches Bild unseres Unternehmens und unserer Marke vermittelt“, erklärt Harald Heinz, Mitglied der Geschäftsleitung Bergmann, den neuen und modernen Auftritt im Internet. Auch wenn Layout und Design der neuen Homepage eher ruhig und zurückhaltend sind, kann man sich der Emotionalität der Bildsprache nicht entziehen. Der sehr übersichtlich gegliederte Aufbau der Seite ermöglicht es, sich jedes Produkt einzeln anzuschauen, neben aussagekräftigem Bildmaterial werden die relevanten technischen Daten und Informationen zu Produkt, Material, Fertigung und Besonderheiten aufgelistet. Für den Zweithaar-Spezialisten ein wichtiges Instrument, um seinen Kunden bei der Modellauswahl zu unterstützen und ihn hinsichtlich Einsatz- und Befestigungsmöglichkeiten kompetent zu beraten. Die Bergmann-Homepage ist fast wie eine kleine Online-Schulung zu verstehen, denn jedes Haarsystem ist erfasst und mit allen relevanten Informationen versehen. Selbstverständlich erhält man auch die wichtigsten Informationen zu allen angebotenen Seminaren wie auch Trainingsmedien, die zum Leistungsangebot des Unternehmens gehören. Und wer Lust hat, der klickt sich mal durch den Menüpunkt „Über uns“. Dort erfährt der Leser nicht nur einiges über die spannende Historie des 1870 gegründeten Unternehmens, sondern auch Wissenswertes über die eigene Produktion auf Manila oder die Partnerorganisationen des Laupheimer Unternehmens. Doch wer lieber mit einem „echten Bergmann“ sprechen möchte, als sich durch die Homepage informieren zu lassen, der greift einfach zum Telefon. Denn Internet hin oder her, bei Bergmann arbeiten Menschen, die immer noch gerne telefonieren und sich persönlich um die Anliegen ihrer Kunden kümmern.

Bergmann ist seit mehr als 130 Jahren im Bereich Zweithaar tätig. Neben Haarersatz jeglicher Art hat Bergmann weitere erfolgreiche Standbeine in den Segmenten Trainingsmedien und Aus- und Weiterbildung.

Firmenkontakt
Bergmann GmbH & Co. KG
Jessica Heller
Erwin-Rentschler-Straße 16
88471 Laupheim
07392 70940
kontakt@bergmann.de
http://www.bergmann.de

Pressekontakt
PR
Anja Sziele
Infanteriestr. 11a Haus B2 11a, B2
88471 München
089 2030 0326-1
kontakt@bergmann.de
http://www.anjasziele.de

Pressemitteilungen

Es gibt keine bessere Gelegenheit, Neuheiten vorzustellen!

Es gibt keine bessere Gelegenheit, Neuheiten vorzustellen!

Impressionen vom Messestand Bergmann während der „Die Zweithaar“

„Wieder einmal hat sich die vom Bundesverband der Zweithaar-Spezialisten e.V. initiierte und organsierte Messe „Die Zweithaar“ als bedeutendste Veranstaltung der Zweithaar-Branche bestätigt. Für uns ist darum die Messe als wichtigster Branchentermin auch immer der Zeitpunkt, zu dem wir erstmals unsere Neuheiten dem breiten Fachpublikum präsentieren“, fasst Harald Heinz, Mitglied der Geschäftsleitung Bergmann, seinen Eindruck der beiden Tage in Fulda zusammen. Wie gewohnt stellte Bergmann im Raum Paris aus und schon auf den ersten Blick war klar, dass sich hier einiges getan haben musste. Angefangen von einem neuen Präsentationsaufbau für Perücken über elegante Verpackungen für jede Linie bis hin zum neuen Ladyline Katalog erstrahlte alles in edlem Anthrazit, kombiniert mit Magentafarben oder Gold. „Wir haben aber nicht nur unseren Kommunikationsauftritt verjüngt und zeitgemäßer gestaltet, auch unsere Produkte spiegeln diese Frische und Modernität wider. Unsere Devise lautet: Immer ein bisschen anders, immer ein bisschen besser“, erklärt Heinz den neuen Auftritt des Unternehmens. Vorgestellt wurden neben zahlreichen Produktneuheiten im Perückensegment, neuen Haartechniken und einem Scheren-Set auch die neuen Pflegeprodukte. Faik Ünüvar, Mitglied der Geschäftsleitung Bergmann, fasst zusammen: „Das Schöne an dieser Messe ist, dass die Besucher sich die Zeit nehmen, sich die Neuheiten erklären zu lassen und wir im Gegenzug die Zeit haben, neue Produkte oder auch Marketingaktionen im Detail vorzustellen. Wir hatten besonders viel Resonanz auf unsere neue Luxury Collection, Echthaar-Perücken, gefertigt in einer Qualität, die sie zu etwas ganz besonderem macht. Zusätzlich zu den persönlichen Gesprächen und Produktführungen konnten wir Steffen Merz, Zweithaar-Spezialist aus der Schweiz und Ryan Margolin von Hair Labs International gewinnen, auf der Bühne die Anwendung des 7-Step-Systems der Ghost Products, die in Deutschland exklusiv über uns erhältlich sind, vorzuführen. Eine revolutionäres Ablöse-, Reinigungs- und Vorbereitungsverfahren um Haartechniken mittels Bonding zu befestigen.“ Parallel zu den Shows konnten die Gäste an durchgehend angebotenen Weaving-Workshops teilnehmen und sicher auch den ein oder anderen Tipp mit nach Hause nehmen. „Sehr große Freude haben uns aber nicht nur die zwei Tage Messe bereitet, sondern auch das Ergebnis der Wahl des Ersten Vorsitzenden des BVZ, das auf Rainer Seegräf fiel. Wir möchten ihm auf diesem Weg ganz herzlich gratulieren und ihm viel Erfolg wünschen“, freut sich Inhaberin Hedda Freund.
Das gesamte Team dankt dem BVZ und insbesondere der Geschäftsstelle für Vorbereitung, Organisation und Umsetzung der Messe, die immer größer und auch internationaler wird.

Verantwortlich für redaktionellen Inhalt: Bergmann

Bergmann ist seit mehr als 130 Jahren im Bereich Zweithaar tätig. Neben Haarersatz jeglicher Art hat Bergmann weitere erfolgreiche Standbeine in den Segmenten Trainingsmedien und Aus- und Weiterbildung.

Firmenkontakt
Bergmann GmbH & Co. KG
Jessica Heller
Erwin-Rentschler-Straße 16
88471 Laupheim
07392 70940
kontakt@bergmann.de
http://www.bergmann.de

Pressekontakt
PR
Anja Sziele
Infanteriestr. 11a Haus B2 11a, B2
88471 München
089 2030 0326-1
kontakt@bergmann.de
http://www.anjasziele.de

Pressemitteilungen

Bergmann steigt aus Online-Handel aus

In der Zweithaar-Branche wird das Thema „Online-Handel“ schon lange heiß diskutiert; die Branche spricht sich nahezu geschlossen gegen die Präsenz von Marken-Produkten in Online-Shops aus. Auch im Hause Bergmann stand der Verkauf an Onlineplattformen erneut zur Diskussion und mit Jahresbeginn 2016 hat sich das Unternehmen gegen eine Listung bei Onlinehändlern entschieden und die noch vorhandenen Listungen gekündigt. „Online kann die erforderliche Beratungsleistung für natürlich aussehenden Haarersatz nicht erbracht werden. Ein so beratungsintensives und individualisiertes Produkt darf nur vom dafür ausgebildeten Spezialisten verkauft werden. Zum Wohle des Images der gesamten Branche“, nennt Harald Heinz, Mitglied der Geschäftsleitung Bergmann, einen der Gründe für die Unternehmensentscheidung, sich komplett aus dem Onlinegeschäft zurückzuziehen.

Wer hat nicht schon mal etwas online gekauft. Sei es ein Geschenk oder die Schuhe, die man nirgendwo findet oder auch eine Reise. Onlineshops gehören zu unserem Leben und bei vielen haben sie einen festen Platz, wenn es darum geht, einzukaufen. Glaubt man den Statistiken, dann sind es vor allem elektronische Geräte, Mode, Reisen oder auch Beauty-Produkte, die vorzugsweise online geshoppt werden. Es ist ja auch verführerisch einfach und praktisch, mit einem Klick gekauft und dann wird alles nach Hause geliefert. Wenn etwas nicht gefällt oder nicht passt, dann wird es eben zurückgeschickt. Auch (meistens) ganz einfach. Wie aber verhält es sich mit Produkten, die beratungsintensiv sind und zudem für ein optimales Ergebnis auf die eigenen Bedürfnisse angepasst werden sollten? Zum Beispiel Perücken. Das Angebot an Perücken führender Marken im Netz bietet eine große Auswahl an Farben, Schnitten und Ausführungen. Professionell fotografiert an Models und von Profis für das Shooting angepasst und gestylt, sieht der Kunde eine Frisur, wie er sie sich vielleicht auch wünscht. Doch hält er seine Wunschperücke in Händen und setzt sie auf, nimmt das Drama häufig seinen Lauf und das Bild im Spiegel entspricht häufig so gar nicht dem, das man auf der Seite des Onlineshops gesehen hat. Jedem Zweithaar-Spezialisten ist klar, warum das Ergebnis nie so befriedigend sein kann wie auf dem Foto suggeriert, denn das Ergebnis der natürlichen Optik ist letzten Endes ein Zusammenspiel aus Qualität und Verarbeitung der Perücke sowie der auf die individuellen Anforderungen des Kunden abgestimmte Anpassung durch den Spezialisten. „Perücken, die ohne Beratung gekauft und dann einfach aus dem Karton genommen und aufgesetzt werden, sind leider häufig der Grund dafür, dass das Image der Perücke nach wie vor schwierig ist. Denn auf der Straße sind diese Perücken auch als solche zu erkennen und Nährboden für Lacher und Lästereien“, so Harald Heinz, Mitglied der Geschäftsleitung Bergmann. „Durch die Außenwirkung schlecht sitzender Perücken kommt eine ganze Branche in Verruf.“ Auch Bergmann, so räumt das Unternehmen ein, habe einige der größten Perücken-Onlinehändler beliefert. „Auch wenn wir unsere Online-Aktivitäten immer kritisch betrachtet haben, haben wir diesen Distributionskanal ausprobiert. Dazu stehen wir. Doch seit Anfang diesen Jahres haben wir uns aus dem Onlinehandel zurückgezogen und unsere Zusammenarbeit mit den entsprechenden Portalen gekündigt“, erklärt Heinz die neue Unternehmens-Ausrichtung. Natürlich mag man sich jetzt fragen, warum das Unternehmen zunächst versucht hat, seine Perücken auch online zu vertreiben. Ein Zitat von Albert Einstein fasst das gut zusammen: „Wer nie einen Fehler beging, hat nie etwas Neues ausprobiert.“
Oberste Maxime und Philosophie des Zweithaar-Spezialisten Bergmann ist es, Qualität auf allen Ebenen, vom Produkt selbst bis hin zur Optik, wenn der Kunde die Perücke trägt, zu garantieren. Das aber lässt sich nur dann verwirklichen, wenn Hand in Hand mit dem Zweithaar-Spezialisten gearbeitet wird. Nur der Fachmann kann die Bedürfnisse des Kunden erfragen, ihn beraten und ihm zu einem glücklich machenden Ergebnis verhelfen. „Wir konzentrieren uns zu hundert Prozent auf den Fachhandel, seine Kompetenz und Beratungsleistung, denn nur gemeinsam können wir Kunden zu natürlich aussehendem Haarersatz verhelfen und einem negativen Image den Kampf ansagen“, unterstreicht auch Faik Ünüvar, Mitglied der Geschäftsleitung Bergmann, die klare Distanzierung vom Onlineverkauf.

Verantwortlich für redaktionellen Inhalt: Bergmann

Bergmann ist seit mehr als 130 Jahren im Bereich Zweithaar tätig. Neben Haarersatz jeglicher Art hat Bergmann weitere erfolgreiche Standbeine in den Segmenten Trainingsmedien und Aus- und Weiterbildung.

Firmenkontakt
Bergmann GmbH & Co. KG
Jessica Heller
Erwin-Rentschler-Straße 16
88471 Laupheim
07392 70940
kontakt@bergmann.de
http://www.bergmann.de

Pressekontakt
PR
Anja Sziele
Infanteriestr. 11a Haus B2 11a, B2
88471 München
089 2030 0326-1
kontakt@bergmann.de
http://www.anjasziele.de

Pressemitteilungen

„Dermasilk“ – Verwöhnprogramm de luxe für Kopf und Herz

"Dermasilk" - Verwöhnprogramm de luxe für Kopf und Herz

Dermasilk von Bergmann

Laupheimer Zweithaar-Spezialist Bergmann präsentiert in Fulda anlässlich der Messe „Die Zweithaar“ die neue Echthaar-Kollektion „Dermasilk“ aus der Linie „Luxury Collection“. Gemeinsam entwickelt mit Spezialisten aus den eigenen Reihen sowie externen Fachleuten läutet „Dermasilk“ eine neue Generation handgeknüpfter Echthaar-Perücken ein. Neben zahlreichen optimierten Faktoren für einen noch natürlicheren Look und höchsten Tragekomfort geht das Team um Harald Heinz und Faik Ünüvar, beide Mitglied der Geschäftsleitung Bergmann, auch neue Wege beim Vertrieb und bietet den Kunden eine Provision pro verkaufter Perücke.

Der Rolls Royce unter den Perücken ist ganz sicher die Echthaar-Perücke. Mit der Kollektion „Dermasilk“ aus der neuen Linie „Luxury Collection“ bringt Zweithaar-Spezialist Bergmann sein Produkt für höchste Ansprüche auf den Markt. Zahlreiche Faktoren bestimmen Qualität, Optik und Passform dieser hochwertigen Luxus-Produkte für Dauerträgerinnen; der Entwicklung von „Dermasilk“ gingen darum auch intensive Gespräche und lang angelegte Produkttests mit einer so genannten Fokusgruppe voraus. Dabei ging es darum, die Anforderungen an eine Echthaar-Perücke zu formulieren und dann zusammen mit externen und internen Spezialisten diese Ansprüche in Produkte umzusetzen. Es galt vor allem, die Zartheit der Montur zu optimieren und dieser die Anmutung von Seide zu verleihen, so Faik Ünüvar, Mitglied der Geschäftsleitung Bergmann. Weiter wird das philippinische Echthaar in der unternehmenseigenen Produktion in Manila so perfekt geknüpft, dass der Fall der Haare absolut natürlich wirkt und keine Ansätze zu sehen sind. Eine große Kunst ist es, das Haarvolumen so anzupassen, dass es hinsichtlich Optik und Fülle weder übertrieben noch künstlich wirkt. Der natürliche Look wird unterstrichen durch die optimierte Passform, die Perücken ist in der Standard Größe M erhältlich.
Entscheidend ist auch der Schnitt, der den Fall der Haare unterstützt und auch in Bewegung immer wie eigenes Haar wirkt. „Unser Ziel ist es, dass die Trägerin einer „Dermasilk“-Perücke vergisst, dass sie überhaupt Perücke trägt“, nennt Ünüvar eine der Anforderungen der Dauerträgerinnen, die mit einer „Dermasilk“-Perücke zukünftig erfüllt werden kann. „Dermasilk“ wird ab Ende April in unterschiedlichen Blondtönen und dunklen Nuancen erhältlich sein.
„Ganz sicher wird „Dermasilk“, wie auch unsere anderen Produkte, nicht im Internet vertrieben werden“, unterstreicht Harald Heinz, Mitglied der Geschäftsleitung Bergmann, das neue -Kollektionskonzept. Das neue High End-Produkt der Laupheimer spiegelt die qualitative Ausrichtung des Unternehmens für alle Produktlinien wider. Derzeit wird mit Hochtouren an mehr als zehn neuen Perückenmodellen der Ladyline gearbeitet. Auch hier sind Optimierungen zu erwarten, die sich in Passform, Tragekomfort und Optik zeigen werden. Die neuen Modelle werden zusammen mit der „Luxury Collection“ dem Fachpublikum im April in Fulda auf der Messe „Die Zweithaar“ präsentiert.

Bergmann ist seit mehr als 130 Jahren im Bereich Zweithaar tätig. Neben Haarersatz jeglicher Art hat Bergmann weitere erfolgreiche Standbeine in den Segmenten Trainingsmedien und Aus- und Weiterbildung.

Firmenkontakt
Bergmann GmbH & Co. KG
Jessica Heller
Erwin-Rentschler-Straße 16
88471 Laupheim
07392 70940
kontakt@bergmann.de
http://www.bergmann.de

Pressekontakt
PR
Anja Sziele
Infanteriestr. 11a Haus B2 11a, B2
88471 München
089 2030 0326-1
kontakt@bergmann.de
http://www.anjasziele.de

Pressemitteilungen

Neues für den Mann, dank Bergmanns erweitertem Sortiment

Neues für den Mann, dank Bergmanns erweitertem Sortiment

Bergmann Vorher-Nachher

Zweithaar-Spezialist Bergmann erweitert das Sortiment der Männerperücken um drei neue Modelle: Die klassische Perücke „Patrick“ sowie die modischen Modelle „men KS“ und „men Begalon“. Alle Perücken sind in Kürze ab Lager im Sofortprogramm oder auf Anfrage als Maßanfertigung erhältlich.

Immer mehr Männer tragen Perücke, die Nachfrage steigt. Dabei ist den Männern längst nicht mehr nur die natürliche Optik wichtig, sondern vielmehr ein trendiger Haarschnitt. Der Mythos, dass perückentragende Männer altmodisch und bieder sind hat schon lange ausgedient, nur ist das Angebot an modischen Frisuren, die im Sofortprogramm zur Verfügung stehen bisher eher gering. Dem zollt Zweithaar-Spezialist Bergmann mit seinem neuen Herrensortiment Rechnung und erweitert sein Angebot um drei neue Modelle: Das ready to wear Modell „Patrick“ überzeugt mit einem klassischen Schnitt, fine mono als Haarträger, leichter Knüpfdichte, indirektem Scheitel links und einer Unterknüpfung für einen natürlichen Ansatz. Mit den beiden anderen Modellen „men Begalon“ und „men KS“ hat Bergmann modische Alternativen für die Männer entwickelt.: Modell „men Begalon“, eine natürliche Kurzhaarfrisur mit Stretchtüll in fine mono Qualität als Haarträger, extra leichter Knüpfdichte, Wirbel links, 30 Millimeter Welle und einer Haarlänge von 6 bis 10 cm mit superfine welded mono Ansatz, der nahezu unsichtbar ist. Bei „men KS“ steht hingegen die variable Haarlänge im Fokus, zusätzlich ausgestattet einer sehr leichten Knüpfdichte, einer Welle von 35 Millimetern und einer Freestyle-Frisur mit Scheitel links. Für optimalen Sitz wird für alle drei Modelle eine Befestigung mit semipermanenten Tapes befestigt empfohlen. Auch Mann muss mit Perücken keine Berührungsängste mehr haben, denn mit der neuen Frisuren- und Materialvielfalt können nahezu alle individuellen Wünsche und Anforderungen abgedeckt werden.
Mehr Informationen dazu erhalten Sie bei Mona Jocham (mona.jocham@bergmann.de, Tel: 07392 709434).

Verantwortlich für redaktionellen Inhalt: Bergmann

Bergmann ist seit mehr als 130 Jahren im Bereich Zweithaar tätig. Neben Haarersatz jeglicher Art hat Bergmann weitere erfolgreiche Standbeine in den Segmenten Trainingsmedien und Aus- und Weiterbildung.

Firmenkontakt
Bergmann GmbH & Co. KG
Mona Jocham
Erwin-Rentschler-Straße 16
88471 Laupheim
07392 70940
kontakt@bergmann.de
http://www.bergmann.de

Pressekontakt
PR
Anja Sziele
Infanteriestr. 11a Haus B2
88471 München
089 2030 0326-1
kontakt@bergmann.de
http://www.anjasziele.de

Pressemitteilungen

Bergmann präsentiert ausgewählte Frisurentrends des Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks

Bergmann präsentiert ausgewählte Frisurentrends des Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks

Kiew Mode

Die Ansprüche, die heute an Perücken hinsichtlich Modegrad, Trendaffinität und Aktualität gestellt werden, unterscheiden sich in nichts mehr von den Wünschen an einen Haarschnitt im Salon. Dem zollt Zweithaar-Spezialist Bergmann Rechnung, indem er ausgewählte Frisurentrends des Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks als Perücken umsetzt.

Frauen, die Perücke tragen haben an ihre Frisur dieselben Anforderungen wie Frauen, die zum Friseur gehen, um sich die Haare schneiden und stylen zu lassen. Die Vielfalt an Perückenmodellen ist riesig, die Auswahl an modischen Trendfrisuren allerdings überschaubar. Bergmann, Zweithaar-Spezialist aus Laupheim, hat sich dieser Thematik angenommen und auf Basis der Frisurentrends des Zentralverbands des Deutschen Friseurhandwerks (ZV Friseurhandwerk) für Frühjahr/Sommer 2015 Schnitte designt, die diese Trends aufgreifen und umsetzen. Für die aktuelle Frisurenmode zeichnet beim ZV Friseurhandwerk Roberto Laraia, einer der weltbesten Hairstylisten verantwortlich. Gemeinsam mit seinem Team entwickelt Roberto Laraia jede Saison unterschiedliche Frisuren und Farben, die das Lebensgefühl und den Zeitgeist interpretieren und tonangebend sind für die Friseurwelt. Mit den Modellen „Kiew“ und „Malaga“ präsentiert Bergmann zwei unterschiedliche Frisuren, die den Vorgaben des ZV Friseurhandwerk entsprechen. „Malaga“, lang und gelockt mit Seitenscheitel ist eine fröhlich beschwingte Frisur, die den Traum von der modischen Langhaarfrisur erfüllt. „Kiew“ hingegen ist raspelkurz geschnitten und ebenso frech wie unkompliziert. Beide Modelle sind in zahlreichen Farben erhältlich, von Naturtönen über Rotvarianten sowie Braun- und Schokotöne bis hin zu Grauvarianten und Weissblond. Da stellt sich dann nur noch die Frage nach dem passenden Outfit zur Frisur und wie wohl die Trendfrisuren Herbst/Winter 2015 aussehen.
Mehr Informationen dazu erhalten Sie bei Mona Jocham (mona.jocham@bergmann.de, Tel: 07392 709434).

Verantwortlich für redaktionellen Inhalt: Bergmann

Bergmann ist seit mehr als 130 Jahren im Bereich Zweithaar tätig. Neben Haarersatz jeglicher Art hat Bergmann weitere erfolgreiche Standbeine in den Segmenten Trainingsmedien und Aus- und Weiterbildung.

Firmenkontakt
Bergmann GmbH & Co. KG
Mona Jocham
Erwin-Rentschler-Straße 16
88471 Laupheim
07392 70940
kontakt@bergmann.de
http://www.bergmann.de

Pressekontakt
PR
Anja Sziele
Infanteriestr. 11a Haus B2
88471 München
089 2030 0326-1
kontakt@bergmann.de
http://www.anjasziele.de

Pressemitteilungen

Bergmann Seminartermine 2015

Das umfangreiche Seminarangebot von Bergmann, Zweithaar-Spezialist und Marktführer in Sachen Aus- und Weiterbildung, präsentiert sich in 2015 wieder mit einer außergewöhnlichen Bandbreite relevanter und aktueller Inhalte. Die Seminare zu Perücken und sämtlichen gängigen Befestigungsmethoden werden alternativ für Einsteiger, Fortgeschrittene oder Profis angeboten. „Interessant für Einsteiger aber auch alle Zweithaar-Spezialisten, die die Prüfung zur „Fachkraft für Zweithaar“ vor sich haben ist, dass unsere Seminare an die Inhalte der Module und Handbücher für die Prüfung angelehnt sind. Darüber hinaus können unsere Seminare als Module für die Ausbildung zur „Geprüften Fachkraft für Zweithaar“ angerechnet werden“, so Harald Heinz, Mitglied der Geschäftsleitung Bergmann.

Anmeldungen und weitere Informationen zum Seminarprogramm 2015 bei Mona Jocham (mona.jocham@bergmann.de, Tel: +49 (7392) 709434).

23./24. Februar Perücken-Einsteiger Seminar
16./17. März Perücken-Fortgeschrittene Seminar
11. Mai Weaving-intensiv Seminar
18./19. Mai Bonding-Einsteiger Seminar
8./9. Juni Integrationen-Einsteiger Seminar
22./23. Juni Bonding-Fortgeschrittene Seminar
21./22. September Integration-Einsteiger Seminar
28./29. September Perücken-Einsteiger Seminar
26./27. Oktober Perücken-Fortgeschrittene Seminar
16./17. November Integrationen-Fortgeschrittene Seminar
23. November Micropoint-intensiv Seminar

Bergmann ist seit mehr als 130 Jahren im Bereich Zweithaar tätig. Neben Haarersatz jeglicher Art hat Bergmann weitere erfolgreiche Standbeine in den Segmenten Trainingsmedien und Aus- und Weiterbildung.

Firmenkontakt
Bergmann GmbH & Co. KG
Mona Jocham
Erwin-Rentschler-Straße 16
88471 Laupheim
07392 70940
kontakt@bergmann.de
http://www.bergmann.de

Pressekontakt
PR
Anja Sziele
Infanteriestr. 11a Haus B2
88471 München
089 2030 0326-1
kontakt@bergmann.de
http://www.anjasziele.de