Tag Archives: porzellan

Pressemitteilungen

Maja Prinzessin von Hohenzollern präsentiert ROYAL BATH Collection

Die ROYAL BATH Collection by Maja Prinzessin von Hohenzollern war ein echtes Highlight auf der M.O.W. Messe in Bad Salzuflen.
Exklusiv für puris präsentierte Maja Prinzessin von Hohenzollern dort ihre Bad-Möbel-Kollektion.

Maja Prinzessin von Hohenzollern präsentiert ROYAL BATH Collection

DIe Royal Bath Collection by Maja Prinzessin von Hohenzollern, Urban-Loft -Line.

Exklusiv für den bekannten Bad-Möbel-Hersteller „puris“ aus Brilon präsentierte Maja Prinzessin von Hohenzollern auf der M.O.W.-Messe in Bad Salzuflen ihre Bad-Möbel-Kollektion, die national und international auf großes Interesse stieß.
„Ich bin sehr zufrieden und freue mich über die tolle Resonanz auf meine ROYAL BATH-Collection“, resümiert Designerin Maja Prinzessin von Hohenzollern, deren Messestand von zahlreichen Kunden der Fachmesse sehr gut besucht war.
Besonders erfreut war Maja Prinzessin von Hohenzollern darüber, dass ihre ROYAL BATH Collection bei Frauen und Männern gleichermaßen gut ankam und als innovative Designlinie mit Alleinstellungsmerkmal wahrgenommen wurde.
Auch international stieß die royale Bad-Möbel Kollektion der Prinzessin, die aus zwei verschiedenen Design-Linien besteht und für innovatives, stilvolles Design steht, auf großes Interesse.
Unter den interessierten Kunden waren Händler aus Spanien, Guatemala, Italien, Rumänien, Frankreich, Kroatien, Russland, Polen, Portugal, Ungarn und Asien.
ROYAL BATH -Collection by Maja Prinzessin von Hohenzollern /puris

Schöner kann ein Tag kaum beginnen, als sich bereits morgens im Bad mit wahrhaft royalem Lebensgefühl zu verwöhnen und sich schön zu machen wie eine Prinzessin!
Dieser Traum kann nun wahr werden, denn Maja Prinzessin von Hohenzollern hat exklusiv für den renommierten Badmöbel-Hersteller puris die trendige „ROYAL BATH – Collection“ entworfen.
Die design-affine „ROYAL BATH- Collection“ by Maja Prinzessin von Hohenzollern besteht aus den Serien „Diamond“-Line und „Urban Loft“.
Sie ist an Menschen adressiert, die Wert auf moderne und stilvolle -Design-Möbel legen, die mit modernstem Komfort ausgestatten sind. Dass diese Kollektion den Zeitgeist trifft, zeigen auch die modernen Soft-Touch-Spiegel mit dem perfekten Selfie-Licht!
Die „ROYAL BATH“- Collection ist ein echtes Highlight im Bad und der kleine, persönliche Luxus, den sich jeder gönnen sollte, um sich stilvoll zu pflegen.
„Diamond-Line“ ist eine wahrhaft edle Design-Linie!
Sie kombiniert geometrische Rauten-Muster mit Retro „Haarnadel-Füßen“.
Das Design wirkt dadurch modern, leicht und warm. Die Haptik der Rauten kommt auf der matten Oberfläche elegant zur Geltung. Die goldenen Griffe setzen royale Akzente.
„Urban- Loft“ kombiniert ein puristisches, royales Design und erinnert an den coolen Lifestyle in Lofts wie man sie in den modernen Metropolen vorfindet.
Die Fronten mit Chromdekor-Akzenten sind ein authentisches Loft Element.
Glas-Oberflächen im Kontrast zu mattierten silbernen Möbel-Füße bieten einen spannenden Style.
Ein besonderes Highlight sind die originalen Wappen-Griffe aus Metall.
Sie nehmen das stringente Design auf und verleihen dem Bad eine dezente royale Note.
Hochwertigste Auszüge mit Soft-Close Technik sowie Flächenspiegel mit Emotion-Beleuchtung verleihen der Bad-Serie gehobenen Luxus.
Das schwarz-weiße Design beider Bad-Kollektionen vereint klassische Eleganz mit dem modernen Zeitgeist von morgen.

Die ROYAL BATH-Collection by Maja Prinzessin von Hohenzollern ist unter der erfolgreichen Handelsmarke puris / b -collection im Fachhandel erhältlich.
www.b-collection.de/prinzessinvonhohenzollern
Wir stellen Ihnen gerne kostenfreies Bildmaterial zur Verfügung.
Download freie Pressefotos:
www.prinzessin-von-hohenzollern.de?Freepic
Royal Bath Collection by Maja Prinzessin von Hohenzollern Mehr Infos über Maja Prinzessin von Hohenzollern

Maja Prinzessin von Hohenzollern ist eine erfolgreiche Designerin, die mit ihren verschiedenen Kollektionen für Möbel, Home, Decoration, Teppiche, Tieraccessoires und Spielzeug in 80 Ländern am Markt vertreten ist.

Firmenkontakt
Princess Fashion SL
Theresa Lang
La Trocha 3C
29100 Coin
0034622896907
info@princessfashion.eu
http://www.prinzessinvonhohenzollern.de

Pressekontakt
E-Motion Media
Maria Garcia
La Trocha 3C B 196
29100 Coin
0034622896907
info@e-motion-media.net
http://www.e-motion-media.net

Pressemitteilungen

Viel Luxus auf einer Onlineplattform vereint

Viel Luxus auf einer Onlineplattform vereint

Der Onlineshop BREGNER Luxury and Lifestyle bietet seinen Kunden ein weites Sortiment an Luxusprodukten. In kurzer Zeit kann man bei www.bregner.com eine Reihe von den besten und edelsten Weltmarken kennenlernen und Ihre Produkte bestaunen. BREGNER hat mit größter Sorgfalt Firmen ausgewählt und einen guten Mix geschaffen aus alt eingesiedeten Unternehmen mit jahrzehntelanger Erfahrung und jungen Designern, die frisch auf dem Markt sind.
In ihrem Sortiment befinden sich Juwelierartikel, in verschiedenen Preisklassen – dabei ist für jeden Geschmack etwas zu finden. Parfum und Kosmetikbedarf findet man auch auf der Onlineplattform von führenden Weltmarken. Pflegeprodukte und die immer neuesten Düfte – alles wird ständig aktualisiert. Drei weitere Hauptbestandteile des Shops sind Porzellan, Silber und Kristall. Vasen, Skulpturen, Geschirr, Besteck, Lampen, Möbel und vieles mehr ist bei BREGNER erhältlich. Sogar Gourmetprodukte weißt die Produktpalette auf. Hier wird jeder Weinliebhaber bedient.
BREGNER ist autorisierter Vertriebspartner und Konzessionär von einer täglich wachsenden Anzahl von Unternehmen. Das Angebot umfasst mittlerweile 60.000 Produkte und wächst stetig mit. Das Team arbeitet nur direkt mit allen Unternehmen zusammen. Mittlerweile wurde BREGNER zur Onlineplattform für HighClass-Firmen. Unter anderem sind das Lalique, Christofle, Rosenthal, Rosenthal Versace, KPM, Lladro, Robbe & Berking, Meissen, Fürstenberg, Sieger by Fürstenberg, Moser, Artel, Manufacture de Monaco, Rotter Glas, Creed, Clive Christian, Dom Perignon, Etro u.v.m.
In jedem Bereich, den BREGNER seinen Kunden zur Verfügung stellt, sitzen geschulte Mitarbeiter, die dem Kunden beratend zur Seite stehen und diesem helfen, sich für das für ihn richtige Produkt zu entscheiden. Die Plattform existiert zum heutigen Zeitpunkt in drei Sprachen – deutsch, englisch und russisch. Weiterhin kann man sich mit einer besonderen Anfrage oder mit einem Produkt, das man im Shop nicht findet, an die Betreiber wenden. Der Versand erfolgt in die ganze Welt und Liefertermine kann man auswählen.
Das Fazit zu BREGNER Luxury and Lifestyle, es ist zeitsparend, es ist exklusiv, es bringt Weltmarken zusammen und man hat viel Qualität und Luxus auf einem Platz.

BREGNER Luxury and Lifestyle ist ein Onlineshop, der auf einer Plattform viele Luxusfirmen vereint. Ebenso vereint BREGNER verschiedene Kategorien, angefangen von Schmuck, über Möbel und Accessoires bis Gourmetprodukte. Die Serviceleistungen erfolgen auf ganz hohem Niveau und der Versand in die ganze Welt. Der Sitz des Unternehmens ist in der Nähe des Berliner Kurfürstendamms.

Firmenkontakt
Bregner Luxury and Lifestyle
Inga Romanko
Emser Straße 10
10719 Berlin
03080908198
service@bregner.com
http://www.bregner.com

Pressekontakt
Delfi Marketing
Mattias Reich
Emser Str. 10
10719 Berlin
03031519363
sales@delfi-marketing.de
http://www.delfi-marketing.de

Essen/Trinken

Ausgefallene Menagen aus rustikalem Altholz und edlem Porzellan

Ausgefallene Menagen aus rustikalem Altholz und edlem Porzellan

Ausgefallene Menagen aus rustikalem Altholz und edlem Porzellan

Am Frühstücksbuffet kommen sie alle zusammen: Die Frühaufsteherin, die sich die ersten warmen Brötchen sichert, das Geniesser-Pärchen, das es sich auf der Terrasse gemütlich macht, die Reisegruppe, die sich noch schnell ein Care-Paket für den Ausflug vorbereiten lässt und der Geschäftsreisende, der sich direkt an der Kaffeebar bedient. Sie alle geniessen ihr morgendliches Frühstücksritual und den Rund-um-Service. Das passende Table Top unterstreicht das besondere Flair der ersten Morgenstunden am Frühstückstisch. Eine spannende Kombination ist Style-by-Weil mit den neuen Altholz-Menagen gelungen.

Für die Frühstücksmenagen spielt Holzdesigner Sven Weil von Style-by-Weil gekonnt mit den Gegensätzen aus Rustikal und Edel. Seine Menagen stellt er aus ausgesuchten Althölzern aus Österreich und handgefertigten Porzellanschalen her. Jede Menage kann auf Wunsch auch individualisiert werden.

Neben der Ei-Menage mit mit Eierbecher und passendem Salz- und Pfefferstreuer ergänzt die Zuckermenage das Table Top-Angebot für den Frühstückstisch. Die Schälchen eignen sich ebenso für Marmeladen, Honig oder Obst und lassen sich zum Reinigen leicht herausnehmen.

„Nicht nur zur Frühstückszeit sind die Holz-Menagen im Einsatz, auch zum nachmittäglichen Kaffee oder abends zum Dinner sind sie ein besonderer Eye-Catcher auf dem Tisch“, sagt Sven Weil, Holzdesigner und Geschäftsführer bei von Style-by-Weil.

Weitere Informationen unter www.style-by-weil.de

Schon beim Spielen mit der Holzeisenbahn war klar, was Sven Weil später machen wird. Denn statt für die Lokomotive interessierte er sich für den Werkstoff, aus dem sie gemacht wurde. Holz, so erklärt der mittlerweile groß gewordene Sven Weil, heute Tischler-Meister, ist etwas ganz Besonderes. Es ist warm, riecht außergewöhnlich und fühlt sich gut an. Damit zu arbeiten, eröffnet ungeahnte Möglichkeiten – es ist immer wieder etwas anderes. Kein Werkstück ist gleich, jedes Teil ein Unikat. Als er dann bei einem Essen eine große, sehr schwere Speisekarte aus Holz in die Hand bekam, war für den Tischler die Idee geboren: Das ginge doch besser. Das war die Geburtsstunde der Holz-Speisekarte Made in Germany – eben Style-by-Weil.

Firmenkontakt
Style by Weil
Sven Weil
Griedeler Straße 16
35519 Rockenberg
06033/9239123
stylebyweil@highfood.de
http://www.style-by-weil.de

Pressekontakt
High Food Public Relations
Carina Jürgens
Neue Gröningerstraße 10
20457 Hamburg
040-30373990
agentur@highfood.de
http://www.highfood.de

Pressemitteilungen

DIE Neuheit von Eschenbach Porzellan: inducTHERM®

Kochen auf neue Art

DIE Neuheit von Eschenbach Porzellan: inducTHERM®

Das Startsortiment von inducTHERM(R): Topf mit Deckel, Schale und Stielkasserolle

Auf unbeschwerte Art genießen: Mit inducTHERM® von Eschenbach kommt das Essen direkt vom Herd auf den Tisch – perfekt für alle, die es schnell und unkompliziert lieben.

Zubereiten, essen, aufbewahren – ohne umfüllen

Mit der weiteren Verbreitung der Induktionstechnologie im Haushaltsbereich ergeben sich für Eschenbach nun neue Einsatzbereiche, die die Trennung von Küche und Tisch aufheben. Im letzten Jahr entwickelt und nun in Serie produziert wird vom traditionsreichen deutschen Hersteller das flammenfeste Porzellan inducTHERM® mit funktionalem Mehrwert. Mit ihm können Speisen in nur einem Geschirr zubereitet, serviert und davon gegessen werden. Das herkömmliche Anwärmen der Teller wird überflüssig. Und sollte etwas übrig bleiben, so ist es kein Problem, dies im Gefäß aufzubewahren und später schnell wieder aufzuwärmen. Der klassische Wechsel zwischen Topf, Geschirr und Aufbewahrungsgefäß entfällt. Das spart Zeit, Energie und Aufwasch, ist ökologisch und schont die Umwelt.

Dabei kommen die Vorteile des Porzellans gegenüber herkömmlichem „Kochutensilien“ besonders zum Tragen. Mit seiner nicht-porösen, hygienischen Glasuroberfläche ist das Porzellan leicht zu reinigen (spülmaschinengeeignet) und vereint die Ästhetik des Weiß auf Herd und Tisch. Zudem erweist sich das Material als besonders resistent gegen äußere Einflüsse wie Geruch, Chemikalien oder Schmutz, und sieht auch nach jahrelanger Nutzung immer noch wie neu aus.

Feuerfestes Porzellan

Für den Einsatzzweck wurde von Eschenbach eine neuartige Porzellanmasse und eine Antihaft-Glasur entwickelt, die den enormen Beanspruchungen der punktuellen und äußerst schnellen Erwärmung durch Induktion gewachsen ist. „Unser feuerfestes Porzellan zeichnet sich durch eine sehr hohe ThermoShock Resistenz aus und verträgt Temperaturunterschiede von bis zu 250°C“ verkündet Rolf Frowein, Geschäftsführer der Eschenbach Porzellan GROUP. „Zudem verfügt es mit der Induktionstechnik über einen hohen Wirkungsgrad, da Speisen ohne größere Verluste direkt gekocht werden können und die Henkel für den Transport an den Tisch trotzdem überraschend kalt bleiben.“ Dabei wurde besonderes Augenmerk darauf gelegt, dass trotz der neuen stofflichen Zusammensetzung die Anmutung eines guten gebrauchsfähigen Porzellans bestehen bleibt.

Sortiment mit Potential

Das Startsortiment der neuen Eschenbach Serie besteht aus drei Kochgefäßen:
– einem 9 cm hohen Topf mit 20 cm Durchmesser und einem Füllvolumen von 1,6 Litern
– einer 4 cm flachen Schale mit 18 cm Durchmesser und einem Füllvolumen von 0,6 Litern
und einer Kasserolle mit 16 cm Durchmesser und 0,6 Litern Inhalt.

Alle drei Artikel erscheinen mit ihren Griffen im modernen und zeitlosen Design und sind am Boden mit einer markanten schwarzen Induktionsbeschichtung versehen.

„Je nach Akzeptanz im Markt sind wir“, so ist die Eschenbach Jungdesignerin Claudia Bischoff zuversichtlich, „in der Lage, weitere Produkte mit dieser Technologie für den Markt zu entwickeln.“ Im Fokus stehen dabei Kunden, die die verkürzte Kochzeit und das schnelle Erwärmen bei Frühstück, Mittag und Abendessen zu schätzen wissen aber auch die verantwortungsvolle Verpflegung von Kindern und Senioren in der Hand haben. Gedacht wird dabei aber auch an all diejenigen, die nicht mit moderner Induktionstechnik ausgerüstet sind und trotzdem die Vorzüge des flammenfesten Porzellans auf Elektro-, Ceran- oder Gasherden, in Backöfen und in Mikrowellen nutzen möchten.

Kochen mit Induktion hat Zukunft. inducTHERM® von Eschenbach gibt innovativen Köchen nun ein kreatives Werkzeug an die Hand, das das Potential hat, das Handling rund um den Tisch zu revolutionieren.

Erhältlich ist die Serie ab Juli 2015 unter www.eschenbachshop.de

Produkttester gesucht

Wer sich gern persönlich von den Vorzügen von inducTHERM® überzeugen möchte, kann sich bis einschließlich 30. Juni 2015 auf der Webseite des Unternehmens als Produkttester registrieren. Unter allen Bewerbern werden je 10 Teile der Serie verlost. Die Gewinner verpflichten sich, das Unternehmen nach einem halben Jahr über ihre Erfahrungen mit inducTHERM® zu informieren. Im Gegenzug dürfen sie die Produkte behalten.

Produkttester werden…

Das Werbegesicht zum Film – Hans C. Marcher

Koch und Geschäftsmann Hans C. Marcher von German Food Entertainment aus Erfurt war von der Innovation aus Porzellan so begeistert, dass er sich sofort bereiterklärte, als Protagonist des Werbespots zu fungieren. Als „Foodentertainer“ und Erfinder von „Freunde kochen für Freunde“ weiß er die Vorzüge von Kochen auf Induktion zu schätzen, allen voran die Zeitersparnis. Ende Januar 2015 wurde der Film in einem modernen Einfamilienhaus in Gebesee bei Erfurt aufgezeichnet.

Produktvideo „Die neuen Helden“

Die Neue Porzellanfabrik Triptis GmbH

Seit der Gründung im Jahre 1891 blicken die Triptiser Porzelliner auf eine wechselvolle Geschichte ihrer Fabrik zurück. Zahlreiche Übernahmen und Umfirmierungen trugen in den vergangenen 120 Jahren ebenso zur Geschichte bei, wie professionelle Porzellanproduktion und innovatives Design. Anfangs wurde in Triptis vorwiegend Haushaltsporzellan gefertigt, allem voran das traditionelle und legendäre Zwiebelmuster. Nach Übernahme der erfolgreich eingeführten Hotelporzellan-Marke Eschenbach wird hier seit 2005 nun auch das Hotel- & Gaststättengewerbe professionell bedient. Deshalb firmiert das Unternehmen heute als ESCHENBACH PORZELLAN GROUP Neue Porzellanfabrik Triptis GmbH und beschäftigt 100 Mitarbeiter. Mit dieser Doppelfirmierung trägt das Unternehmen einerseits seiner Neuausrichtung Rechnung, anderseits dokumentiert man aber auch die große Traditionsverbundenheit im Unternehmen.
Die Porzellanfabrik Triptis steht für hervorragende Qualität, moderne Technik, kurze Lieferzeiten und Kundenservice. Wir garantieren ökologisch einwandfreie Produktion durch verschiedenste Prozessoptimierungen, u.a. das Installieren einer eigenen Photovoltaikanlage auf dem Dach der Produktionshallen.

Kontakt
Eschenbach Porzellan Group
Ulrike Pohl
Geraer Str. 51
07819 Triptis
036482-82211
ulrike.pohl@eschenbachporzellan.com
http://www.eschenbachporzellan.com

Essen/Trinken

Kult-Designer HARALD GLÖÖCKLER lässt am Valentinstag Luxus-Herzen höher schlagen

Exklusive Präsentation der neuen Porzellan-Kollektion „GLÖÖCKLER by MAXWELL & WILLIAMS“ am 14. Februar auf der Ambiente in Frankfurt.

Kult-Designer HARALD GLÖÖCKLER lässt am Valentinstag Luxus-Herzen höher schlagen

Logo Glööckler by Maxwell & Williams

Was: HARALD GLÖÖCKLER und MAXWELL & WILLIAMS präsentieren Porzellan-Kollektion „GLÖÖCKLER by MAXWELL & WILLIAMS“

Wann: 14. Februar 2015: 13:00 Uhr (Beginn der Präsentation)

Wo: Ambiente, Messe Frankfurt, Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt am Main, Halle 4, Ebene 0, Stand B61 (Ritzenhoff)

Glamour, Glanz und ein Hauch von barockem Lebensgefühl – HARALD GLÖÖCKLER hat es wieder geschafft, dass jedes noch so kleine Esszimmer wie ein barocker Palast erstrahlt. Mit dem neuesten Clou des Stardesigners kann man nun auch fürstlich dinieren. Die Kollektion „GLÖÖCKLER by MAXWELL & WILLIAMS“ zaubert auf jeden Tisch den Glanz, der jeder Prinzessin gebührt. Auf der Ambiente 2015, der weltweit bedeutendsten Konsumgütermesse, zeigt HARALD GLÖÖCKLER seine neue Kollektion dem Fachpublikum, aber auch den interessierten Besuchern des Messestandes, die auf der Suche nach Extravaganz für ihre Wohnung oder das eigene Haus sind.
„Die außergewöhnlichsten Geschirre aller Zeiten“

Die Porzellan-Kollektion von HARALD GLÖÖCKLER besticht vor allem durch die hohe Qualität und die Fertigkeiten in der Dekor-Technik, die den internationalen Ruf von MAXWELL & WILLIAMS begründen. Ein Beispiel sind die unzähligen, präzisen Ornamente. Im Zusammenwirken mit einer raffinierten Farbgebung mit goldenen Pigmenten entstehen Designs, die an pompöse Veranstaltungen zu Rokoko-Zeiten erinnern. Das bis ins kleinste Detail gestaltete Dekor mit Verzierungen in Goldoptik ist ein Muss für jeden Gastgeber mit exklusivem Geschmack. „Wir wollten die außergewöhnlichsten und pompösesten Geschirre aller Zeiten realisieren. Porzellan, welches eine kleine Plattenbau-Wohnung genauso erstrahlen lässt wie einen barocken Palast“, erzählt HARALD GLÖÖCKLER.

+++ Zwei Kollektionen – ein Designer +++

Zwei glamouröse Kollektionen entführen unter dem Motto „BE ART“ in die extravagante Welt des Künstlers: Sie inszenieren auf ganz unterschiedliche Weise den so typischen „GLÖÖCKLER-Style“ und tragen seine unverwechselbare Handschrift. So ist die eine Serie zum Beispiel mit auffälligen Blumenornamenten im Stil des Rokokos verziert. Die andere Serie setzt hingegen ein modernes Kunstwerk HARALD GLÖÖCKLERS vortrefflich in Szene. Die insgesamt 46 Teile versprechen glanzvolle Tafelfreuden und verleihen Frühstück, Mittagessen oder Dinner einen mondänen Touch.

+++ Kollektion „ROCOCO“ +++

Opulente Blumenornamente im Dekorationsstil des 18. Jahrhunderts zieren die Kollektion ROCOCO und entführen den Betrachter in eine andere Zeitepoche. Harmonisch fügt sich die Krone, das Markenzeichen des Kult-Designers, in das Dekor ein und verleiht diesem zusätzliche Eleganz. Die Tassen, Teller und Schalen ergeben zusammen ein luxuriöses Arrangement, welches jede Mahlzeit attraktiv in Szene zu setzen weiß.

+++ Kollektion „ART“ +++

Moderne Kunst ist nicht nur zum Anschauen – das beweist die Kollektion ART des Design-Genies HARALD GLÖÖCKLER. So ziert das Porzellan ein Originalwerk des Künstlers und kleidet somit Tisch und Tafel kunstvoll ein. Das Dekor spielt mit verschiedenen Formen und Farben. Es wirkt dynamisch und schenkt somit jeder Tafelfreude einen avantgardistischen Touch.

MAXWELL & WILLIAMS ist bekannt für seine Vielfältigkeit. Ganz aktuell zeigt das die exklusive Kooperation mit dem populären Stardesigner HARALD GLÖÖCKLER. Das Ergebnis: Hochwertiges Designerporzellan für jedes Zuhause.
HARALD GLÖÖCKLER und MAXWELL & WILLIAMS haben hier eine Verschmelzung von Außergewöhnlichkeit und Spitzenqualität geschaffen.

Weitere Informationen über HARALD GLÖÖCKLER und die HARALD GLÖÖCKLER INTERNATIONAL GmbH sind im Internet unter http://www.haraldgloeoeckler.com abrufbar. Nähere Informationen über MAXWELL & WILLIAMS sind unter http://www.maxwellandwilliams.de abrufbar.

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
468 Wörter, 4.248 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Presse-Einladung:

Sie können im Online-Pressefach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/harald-gloeoeckler/

+++ Ihre Presse-Akkreditierung +++

Bitte teilen Sie uns bis zum 10. Februar mit, ob Sie an der Präsentation teilnehmen und ob Sie ein Interview mit Herrn GLÖÖCKLER führen möchten, damit wir Sie für die Planung berücksichtigen können: per E-Mail an akkreditierung@pr4you.de oder per Fax an +49 (0) 30 44 67 73 99.

Download Akkreditierungsformular:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/harald-gloeoeckler/dokumente/akkreditierung-2015-02-14-HG-Maxwell-Williams.pdf

WICHTIGER HINWEIS:

Dies ist ausschließlich ein Akkreditierungsformular für den Pressetermin mit Stardesigner HARALD GLÖÖCKLER auf dem Messestand von MAXWELL & WILLIAMS / Ritzenhoff.

Für die Ambiente 2015 müssen Sie sich zudem unter folgendem Link
akkreditieren:

https://akkreditierung.messefrankfurt.com

Über HARALD GLÖÖCKLER und die Harald Glööckler International GmbH

Der in Baden-Württemberg aufgewachsene Designer ist ein Phänomen. So kreierte er bereits im Alter von sieben Jahren sein erstes Kleidungsstück. Mit diesem in die Wiege gelegtem Talent und einer großen Portion Mut, Fleiß und Ehrgeiz, erarbeitete sich Glööckler seinen heutigen Ruhm. Was 1987 mit einem Modegeschäft in Stuttgart angefangen hat, erweiterte sich im Laufe seiner Karriere ungemein. Heute umfasst das Repertoire neben Haute Couture- und Pret-à-Porter-Mode auch Schmuck, Wäsche, Homewear, Schuhe und Düfte. Doch sein Weg geht wesentlich weiter: Neben zahlreichen TV-Auftritten findet er sogar noch Zeit für Charity, Modenschauen, Malerei und Buchveröffentlichungen.

Die Harald Glööckler International GmbH ist ein weltweit operierendes Unternehmen zur Vermarktung der Person HARALD GLÖÖCKLER und besitzt darüber hinaus die ausschließlichen Vermarktungsrechte an einem großen Portfolio der von HARALD GLÖÖCKLER entwickelten Marken. Das Unternehmen vergibt insbesondere Lizenzen und Verwertungsrechte und ist in den folgenden Bereichen tätig:

– Fashion
– Uhren und Schmuck
– Interior Design und Häuser
– Heimtextilen
– Parfüm und Kosmetik
– Lederwaren und Taschen
– Reitsportkollektion
– Tierbedarf
– Tapeten
– Pralinen
– TV-Realities und Show
– Musik- und Tonträgerproduktion
– Accessoires für mobile Endgeräte
– Bücher & Kataloge
– Online Business
– Teleshopping
– Porzellan
– Sonnenbrillen
– Teppiche
– Tischdekoration
– Dekopapier
– Spielwaren
– Print- und Onlinepublikationen

HARALD GLÖÖCKLER wird international als außergewöhnliche, schillernde und exzentrische Persönlichkeit wahrgenommen. Die Harald Glööckler International GmbH nutzt dies mit einer genialen Vermarktungsstrategie im Lizenzgeschäft. Ob New York, London oder Tokyo, die Partner stehen Schlange. Das Unternehmen verbucht seit seiner Gründung eine sehr starke Wachstumsdynamik mit steigender Tendenz. Produkte von HARALD GLÖÖCKLER sind in über 80 Ländern erhältlich.

Weitere Informationen: http://www.haraldgloeoeckler.com

Firmenkontakt
Harald Glööckler & Harald Glööckler International GmbH
Holger Ballwanz
Unter den Linden 16
10117 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
h.ballwanz@pr4you.de
http://www.haraldgloeoeckler.com

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Schonensche Straße 43
10117 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
h.ballwanz@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Pressemitteilungen

Sexy Lifestyle-Bonus lässt die Ausgaben für Kochen und Backen steigen

Neue Expertenstudie „Markt:Monitor GPK/Haushaltwaren 2014/15“ zeigt eine von Veränderung geprägte Branche

Sexy Lifestyle-Bonus lässt die Ausgaben für Kochen und Backen steigen

Koch-/Backgeschirr u. Pfannen; Jahresspiegel 2006 – 2020; Veränderungsrate im Vergleich zum Vorjahr

Koch-/Backgeschirre und Pfannen getrost als Renner-Sortiment be-zeichnen. Keine andere Category legte 2013 im Vergleich zum Vorjahr so deutlich zu. Tatsächlich fokussieren sich fast alle Neueröffnungen des Fachhandels auf die Themen Kochen und Backen, bestätigt Thomas Grothkopp, Geschäftsführer Bundesverband für den gedeckten Tisch, Hausrat und Wohnkultur e.V. (GPK) und Bundesverband Wohnen und Büro e.V. (BWB). Dennoch ist dieser Trend für die Branchenteilnehmer kein Selbstläufer, so das Fazit der jetzt komplett neu aufgelegten Kooperationsstudie „Markt:Monitor GPK/Haushaltswaren 2014/15“ von BBE Handelsberatung und Marketmedia24. Insbesondere dem traditionellen Fachhandel bläst der Wettbewerbswind massiv ins Gesicht. Der Branchenprimus kann seine 1A-Lagen und Personalkosten nur noch schwer erwirtschaften, unterstreicht der Living-Experte der BBE, Thomas Riffelmacher, das Dilemma.

Zwei Jahre nach Erscheinen der letzten Studie über den deutschen GPK-/Haushaltswaren-Markt haben Marktanalytiker und Experten die Branche, deren Teilmärkte und Sortimentsstruktur, Entwicklungen und Perspektiven komplett neu unter die Lupe genommen. Sich unspektakulär entwickelnde Marktdaten vermitteln auf den ersten Blick das Bild einer Branche, die sich in einem ruhigen Fahrwasser bewegt. Doch das täuscht. Vielmehr stehen alle Zeichen auf Veränderung. Verschiebungen und Erneuerung innerhalb der Teilmärkte und Sortimente zwingen zur Erweiterung in der Branchenbetrachtung. Und in Reaktion auf die Trend- und Lifestyle-Stärke der Branchenthemen stellen sich die Distributionswege neu auf. Gleichzeitig sorgen neue Stationäre und Online-Konzepte für Impulse und belebten Wettbewerb, unterstreicht Thomas Riffelmacher.

Gründe, Ausprägung und Folgen dieser Marktfaktoren beleuchten im neuen „Markt:Monitor GPK/Haushaltswaren 2014/15“ Marktkenner wie zum Beispiel Stephan Kurzawski, Geschäftsleitung Messe Frankfurt Exhibition GmbH, Thomas Grothkopp, Geschäftsführer Bundesverband für den gedeckten Tisch, Hausrat und Wohnkultur e.V. (GPK) und Bundesverband Wohnen und Büro e.V. (BWB), Köln, Jens-Peter Schlingmann, Vertriebsdirektor Deutschland & Österreich, Unternehmensbereich Tischkultur Villeroy & Boch AG, Mettlach, und Thomas Windhager, Bereichsleiter Vertrieb/Marketing Zwiesel Kristallglas AG, Zwiesel. Heraus kommen dabei klare Ansagen für die strategische Ausrichtung der Marktteilnehmer.

Tatsächlich stehen die Marktchancen gut für die Branche, sich selbst und die Zukunft positiv zu gestalten. So stimmen die Marktszenarien von Marketmedia24 durchaus zuversichtlich, denn bis zum Jahr 2020 ist ein Marktwachstum auf bis zu 9 Milliarden Euro (zu Endverbraucherpreisen) drin. Allerdings müssen Hausaufgaben gemacht werden. Die Supply Chain gilt es zu optimieren und das Internet nicht mehr als lästige Begleiterscheinung zu betrachten. Schon heute zeigen reine Onliner wie zum Beispiel „Westwing.de“ wie mit Emotionen und thematischer Ansprache der Kaufappeal der Produkte gesteigert werden kann. Dabei handelt es sich keineswegs um eine Strategie nur für trendige Boutiquen in der Zielgruppen-Marktnische. Selbst ein Global-Player wie Villeroy & Boch setzt darauf betont Jens-Peter Schlingmann: „Foodwelten helfen beim Verkauf von Tischkulturprodukten.“

Der „sexy Lifestyle-Bonus“, den die Food-Trend-Forscherin Hanni Rützler in ihrem Food Report 2015 ausmacht, ist auch an den Pro-Kopf-Ausgaben der Deutschen ablesbar. Denn 2013 gab jeder Bundesbürger rund 9,60 Euro 2013 für Koch-/Backgeschirr und Pfannen aus. Damit stieg die durchschnittliche Pro-Kopf-Ausgabe für den Teilmarkt Cucina auf fast 45 Euro an. Nicht ganz so tief griffen die Deutschen für die Sortimente der Teilmärkte Domus und Tavola in die Tasche. Hier weist die Marketmedia24-Statistik eine Pro-Kopf-Ausgabe von jeweils nur rund 30 Euro aus. Aber auch im „Doping“ fürs Zuhause steckt noch viel Musik, wenn man die Entwicklung und Erfolge insbesondere der innovativen Möbler zum Maßstab macht.

Die neue Kooperationsstudie „BBE-Markt:Monitor GPK/Haushaltwaren 2014/2015“ ist zum Preis von 650,00 Euro zzgl. MwSt. in Kürze zu beziehen unter studien@marketmedia24.de oder sie steht zum direkten Download im Marketmedia24-Studien-Shop unter http://shop.marketmedia24.de bereit.

Die BBE Handelsberatung mit ihrem Hauptsitz in München und Niederlassungen in Hamburg, Köln, Leipzig und Erfurt berät seit mehr als 60 Jahren Einzelhandelsunternehmen aller Branchen und Größen in Fragen der Marktpositionierung, strategischen Ausrichtung, Expansion und betriebswirtschaftlichen Optimierung. Die BBE verfügt über Spezialisten für jede Branche im Einzelhandel. Die Markt-, Konsum- und Trendforschung in Kooperation mit Hochschulen, liefert aktuellste Markt- und Unternehmensdaten mit hohem Praxisbezug für die Geschäftsbereiche Unternehmens-, Standort- und Immobilienberatung.

Die Markt- und Handelsspezialisten von Marketmedia24, Köln, halten mit Methoden der Primär- und Sekundärforschung für Sie die Konsumgütermärkte und Handelskanäle im Blick und liefern Ihnen punktgenaue und belastbare Analysen für Ihre Unternehmensstrategie. Die Kommunikationsprofis von Marketmedia24 sorgen dafür, dass Sie mit Ihrer Identität und Botschaft am Markt sichtbar werden. Dafür nutzt Marketmedia24 die gesamte Bandbreite konzeptioneller, redaktioneller und visueller Kommunikation.

Firmenkontakt
BBE Handelsberatung GmbH
Natalie Keltsch
Brienner Str. 45
80333 München
+49 89 55118-145
keltsch@bbe.de
http://www.bbe.de

Pressekontakt
marketmedia24
Sonja Koschel
Sürther Hauptstraße 190 b
50999 Köln
+49 2236 3316931
koschel@marketmedia24.de
http://www.marketmedia24.de

Pressemitteilungen

MEISSEN COUTURE präsentiert Edition von Schreibaccessoires aus Porzellan

Rechtzeitig zur diesjährigen Baselworld Schmuck- & Uhrenmesse hat das 300 jährige Traditionshaus MEISSEN COUTURE jetzt in Erweiterung der Joaillerie-Kollektion eine neue Edition von Luxus-Schreibaccessoires aus Meissener Porzellan vorgestellt. Damit möchte das Traditionshaus insbesondere anspruchsvolle qualitäts- und designorientierte Kunden ansprechen.

 

Im Rahmen dieser ersten Edition werden drei Produktlinien in den Markt eingeführt:

 

Mit den MEISSEN Mascara Schreibaccessoires, die in 5 Designvariationen angeboten werden, zeigt sich die Marke betont elegant und minimalistisch. Inspirationsquelle für die Formgebung waren Mascaras aus dem Luxus-Kosmetikbereich, so dass die Schreibgeräte zu perfekten Accessoires werden. Trotz der organisch-femininen Ästhetik richten sich die MEISSEN Mascaras gleichsam an Damen und Herren.

 

Die MEISSEN Royal Seals sind als Handschmeichler konzipiert, bei denen die besonderen Materialeigenschaften des Meissener Porzellans wirken. In Anspielung an das Königliche Siegel findet sich die berühmte Schwertermarke der Manufaktur als Stempel wieder.

 

Mit dem MEISSEN Augustus Rex schließlich adressiert das Traditionshaus vor allem internationale Sammler, in dem es die eigene Gründungsgeschichte zelebriert: Gold, Porzellan, die Schwerter, die königliche DNA. Nebst Korpus aus fein reliefiertem Meissener Porzellan wartet dieses edle Sammelstück mit einem von Hand gemalten Porträt des königlichen Firmengründers auf sowie der königlichen Unterschrift auf. Bewusst bringt die Manufaktur zunächst die Füller in den Markt, die ab 1780 Euro erhältlich sind. Weitere Ausführungen folgen.

 

Vertrieben werden sollen die neuen Schmuckstücke über die eigenen MEISSEN Joaillerie Boutiquen sowie über ausgewählte Juweliere und Fachhändler.

Meissen Porcelain Royal Seal Fountain Pen Pure Whitevs0005-vs003_Mascara_geom_gold_1_CMYKMeissen The True Royal Augustus Rex Fountain Pen

Presse-Information:
Thomas Kleiber
A&C Media Community e.K.
Mommsenstraße 46
10629 Berlin
Telefon: 030-30 10 69 21
E-Mail: tk@mediacommunity-berlin.de
www.mediacommunity-berlin.de

Pressemitteilungen

Frühlingshaftes Osterambiente bei Erwin Müller

Viele Ideen für Osterdekoration, Tischwäsche und Porzellan

Frühlingshaftes Osterambiente bei Erwin Müller

(NL/1406210216) Osterzeit ist Frühlingszeit. Was liegt da näher, als auch seinem Zuhause frisches, fröhliches Ambiente zu verleihen? Mit Tischwäsche, Porzellan und österlichen Accessoires von Erwin Müller steht einem gelungenen Osterfest nichts mehr im Wege.

Osterzeit ist Frühlingszeit und wird nicht nur von Kindern sehnsüchtig erwartet. Wer seinem Zuhause zur Osterzeit frühlingshaftes Ambiente verleihen möchte, findet bei www.erwinmueller.de viele Ideen für Osterdekoration, Tischwäsche und Geschirr in den Farben des Frühlings.

Der festlich gedeckte Ostertisch

Fröhlich und verspielt lässt sich der Ostertisch mit Tischwäsche und Accessoires von Sander gestalten. Mit bunten Tischsets, dazu passenden Eierwärmern und Brotkorb wird das Frühstück zu einem gelungenen Start in den Tag. Osterstimmung verbreiten auch die Tischläufer mit frühlingsfrischen Ostermotiven, den passenden Kissen und Tischsets. Alle Textilien sind aus Gobelin mit rustikaler Struktur und von robuster Qualität.

Ländlichen Charme verbreiten die Hühnermotive auf der Tisch- und Dekoserie von Apelt. Mit Mitteldecke, Tischläufer, Tischband, Tischset und passenden Kissenhüllen mit Wende-Optik steht einer phantasievollen Tischgestaltung nichts im Wege. Besonders schön dazu ist das bunte Porzellanservice von Thomas, das auf vielfältige Weise kombiniert werden kann. Alle Teile sind in orange, grün, rot und gestreift erhältlich und können individuell zusammengestellt werden.

Osterdekoration mal anders

Liebenswerte Dekoideen bietet der Porzellanhersteller Goebel. Häschen, Blumenvase und Porzellandose bringen frühlingshaftes Ambiente in den Wohnraum. Wer es gerne etwas rustikaler mag, wird von den originellen Metallhühnern und dem Metallhahn begeistert sein. Die witzigen Kunstwerke machen nicht nur auf dem Ostertisch, sondern auch im Regal gute Laune.

Alle vorgestellten Artikel und viele weitere Ideen und Anregungen für die österliche oder frühlingshafte Gestaltung der eigenen vier Wände gibt es auf www.erwinmueller.de und im neuen Erwin Müller Frühjahr-/Sommerkatalog 2014.

Firmenprofil

Die Erwin Müller Versandhaus GmbH aus Buttenwiesen bei Augsburg wurde 1951 als Textilgroßhandel gegründet und ist bis heute ein Familienunternehmen. Seit Gründung wurde das Unternehmen kontinuierlich ausgebaut und hat sich mit rund 500 Mitarbeitern zu einem der größten Arbeitgeber in der Region entwickelt.

Im Jahre 1968 wurde dem Unternehmen der Spezialversandhandel Baby Butt Das Beste für Ihr Baby angegliedert. 1996 kam der Bereich Kinderbutt – was Kinder mögen dazu. Erwin Müller hat sich zum Versandhaus mit Wohlfühlsortiment für die ganze Familie entwickelt.

Innovation und unternehmerisches Gespür waren und sind ausschlaggebend für den Erfolg des Unternehmens. Bereits 1997 startete Erwin Müller mit den Onlineshops für Baby Butt und Kinderbutt und zählte damit zu den Pionieren im Onlinehandel. Kurz darauf folgte der Onlineshop für Erwin Müller. Der Onlineshop wird regelmäßig ausgezeichnet. 2013 konnte Erwin Müller den 1. Platz des Deutschen Online-Handels-Awards gewinnen und auch 2014 wurde der Shop unter die drei Besten im Bereich Wohnen gewählt. Seit 2005 ist das Unternehmen auch in Österreich mit einem Onlineshop vertreten und seit 2008 in der Schweiz.

Kontakt:
Hummel Public Relations
Sigrid Hummel
Hauptstr. 21
85737 Ismaning
089 37 41 65 66
info@hummel-public-relations.de
www.hummel-public-relations.de

Pressemitteilungen

Mit Sammeltassen Weihnachtsfreude schenken

Anna Vintage: Geschenkideen für Porzellanliebhaber

Mit Sammeltassen Weihnachtsfreude schenken

Sammeltassen von Anna Vintage

Weihnachten steht vor der Tür und dem ein oder anderen fehlt noch eine Geschenkidee für Mutter oder Oma. Wie wäre es mit tollen alten Sammeltassen von Anna Vintage ( www.anna-vintage.de) ? Der Shop bietet nicht nur eine große Auswahl verschiedenster Modelle aus vielen Jahrzehnten sondern passend dazu auch wunderschöne, hochwertige Geschenkkartons. Ob üppig geblümt oder edel-elegant, bei Anna Vintage gibt es Sammeltassen für jeden Geschmack.

Alle Sammeltassen-Gedecks sind aus zweiter Hand – eben Vintage, denn in der 70er Jahren wurde die Produktion in Deutschland weitgehend eingestellt. Sammler und Liebhaber werden heute nur noch auf Flohmärkten, in Antiquitätengeschäften oder bei Privatverkäufen fündig. Dass man Sammeltassen heute nicht mehr in Geschäften kaufen kann, macht ein Geschenk deshalb umso wertvoller. Zeigt es doch Ihren Lieben, dass Sie sich wirklich Gedanken gemacht haben, womit Sie zu Weihnachten Freude schenken können. In Zeiten der allgegenwärtigen Wegwerfgesellschaft, der ständigen Verfügbarkeit aller Waren und der Suche nach immer originelleren Geschenken sind mit Liebe ausgesuchte Sammeltassen eine charmante Geschenkidee für Omas, Mütter, Ehefrauen und gute Freundinnen.

Über viele Jahrzehnte wurden Sammeltassen zu den unterschiedlichsten Anlässen geschenkt. Die Gedecke waren nicht billig und so manch einer hat lange für eine Neuanschaffung gespart. Die Dekore und die Formen änderten sich im Laufe der Jahrzehnte und passten sich dem jeweiligen Zeitgeist an. Ende der 70 er Jahren endete die lange Ära der Sammeltassen und die meisten der vielen kleinen Porzellanmanufakturen schlossen für immer die Pforten. Einst beliebt und weit verbreitet, werden die Tassen heute in dieser Form nicht mehr produziert.

Heute werden Sammeltassen gerne wieder aufgetischt, wenn Familie oder Freunde zum Kaffee eingeladen sind. Man besinnt sich auf die guten alten Werte und verbindet viele Erinnerung mit ihnen. In so manch hochmodern eingerichtete Wohnung bringen Sammeltassen Gemütlichkeit und eine Prise Nostalgie.

Anna Vintage wurde 2012 gegründet und hat sich auf den Online-Verkauf alter Sammeltassen spezialisiert. Dabei geht es nicht darum, neue Sammler zu finden und die Tassen wieder als Ausstellungsstücke zu vermarkten, sondern sie einer neuen Verwendung als Gebrauchsgeschirr zuzuführen.

Kontakt:
Anna Vintage
Christina Weiß
Wandlitzstr. 17
10318 Berlin
03054777192
info@anna-vintage.de
http://www.anna-vintage.de

Pressemitteilungen

people interactive relauncht das Geschäftskundenportal von Tafelstern

Neuer eShop ermöglicht es Geschäftskunden, ihr Porzellan ab sofort noch einfacher auszuwählen, individuell zu kombinieren und direkt online zu bestellen.

people interactive relauncht das Geschäftskundenportal von Tafelstern

people interactive hat für Tafelstern einen neuen eShop geschaffen.

Köln, 05.12.2013 – Tafelstern ist eine Marke der BHS tabletop AG, dem weltweit führenden Porzellanhersteller für die Außer-Haus-Gastronomie. Bekannt ist Tafelstern neben höchster Qualität für eine überragende Sortimentsvielfalt, die einerseits Alleinstellung schafft, andererseits im klassischen Vertrieb auch einen hohen organisatorischen Aufwand bedeutet. Die Agentur für Digitalkommunikation people interactive hat für Tafelstern jetzt einen neuen eShop geschaffen, der es Geschäftskunden ermöglicht, ihr Porzellan ab sofort noch einfacher auszuwählen, individuell zu kombinieren und direkt online zu bestellen.

Tafelstern (ehemals Hutschenreuther Hotel) ist eine Qualitätsmarke für die anspruchsvolle Gastronomie und Hotellerie, die ihren Geschäftskunden stets eine größtmögliche Sortimentsvielfalt und Servicequalität verspricht. Die Produktlinien von Tafelstern sind untereinander hervorragend kombinierbar und bieten jedem Gastronom damit vielfältige Möglichkeiten zur Individualisierung in der Präsentation von Speisen. Dieser hohe Individualisierungsgrad stellt hohe Anforderungen an den klassischen Vertrieb und den Kundendienst von Tafelstern und hat eine ergänzende digitale Lösung erforderlich gemacht.

Das von people interactive digital neu gestaltete Baukastensystem auf Tafelstern.de bietet Geschäftskunden die geforderte Möglichkeit verschiedene Porzellankollektionen übergreifend miteinander zu kombinieren. Registrierte Kunden rufen im neuen eShop ihre persönlichen Sortimente auf und ergänzen diese ganz einfach durch passende Produkte.

Für die neue Web-Experience haben people interactive bei der Entwicklung des neuen eShops großen Wert auf die interaktive Übersetzung des Qualitätsanspruchs der Marke Tafelstern gelegt und sowohl die zugrunde liegende User Experience als auch konkret die Ausgestaltung einzelner visueller Elemente an dem hochwertigen Markenversprechen von Tafelstern gemessen. So werden die Produkte von Tafelstern in Themenwelten wie Bankett, Fine Dining oder Tea Time emotional inszeniert und den Geschäftskunden für jeden Anlass das passende Porzellan attraktiv und sortimentsübergreifend präsentiert.

Um die hierfür erforderliche Flexibilität zu schaffen, hat people interactive die Datenquellen verschiedener Ressourcen auf Seiten des Herstellers technisch miteinander verknüpft und so eine individuelle Kombinatorik von fast 50.000 Produkten ermöglicht. Viele Funktionalitäten des neuen eShops basieren auf der Technologie von OXID eShop, dessen Enterprise Edition people interactive speziell für die Anforderungen von Tafelstern adaptiert und konfiguriert hat.

„Auf der neuen Plattform können wir unsere flexiblen Vertriebsmodelle abbilden, was für unseren neuen Multichannel-Ansatz unabdingbar ist. Denn mit der neuen digitalen Plattform wollen wir etablierte Vertriebsmodelle bestmöglich ergänzen und keinesfalls ersetzen. people interactive hat unsere anspruchsvollen Ziele erreichbar gemacht und unterstützt uns daher auch künftig in allen Bereichen des Onlinevertriebs“, sagt Stephan Kotterer, Bereichsleiter Vertrieb Deutschland, BHS tabletop AG.

http://www.people-interactive.de/news-and-presse/2013/bhs-tabletop/

————————————–
Über BHS tabletop
Mehr als 200 Millionen Menschen essen täglich vom Porzellan des deutschen Unternehmens – in Hotels und Restaurants genauso wie in Seniorenheimen, Betriebsrestaurants und Krankenhäusern. Mit rund 40 Millionen verkauften Geschirren pro Jahr ist die BHS tabletop AG der weltweit führende Anbieter von Porzellan für alle Zielgruppen der Außer-Haus-Verpflegung. Zum Produktportfolio gehören die bekannten Marken Bauscher, Tafelstern und Schönwald. Jährlich exportiert das Unternehmen von Selb an der tschechischen Grenze aus Produkte in mehr als 100 Länder auf der ganzen Welt.
————————————–
Über people interactive
people interactive steht als digitale Kommunikationsagentur für die Entwicklung einzigartiger Produkt- und Markenerlebnisse in interaktiven Medien. Die Agentur verbindet dabei die Kraft von professionellem, kreativem Design mit der systematischen Entwicklung von optimierter User Experience. Für Kunden wie Lufthansa, Telekom, Deutsche Post/DHL, Miele, Gothaer Versicherungen und zahlreiche weitere Unternehmen entwickelt people interactive individuelle Lösungen für die crossdigitale Kommunikation im Web, auf mobilen Endgeräten und für digitale Kommunikationssysteme im Raum.
Die Agentur wurde 1999 in Köln gegründet und beschäftigt momentan 65 feste Mitarbeiter. Geleitet wird die Agentur durch ihre Geschäftsführer Martin Esser, Stephan Mosblech und Markus Keller.
people interactive hat sich zur Aufgabe gemacht, unverwechselbare Erlebnisse zu schaffen: Immer mit einem messbaren Ziel, immer perfekt inszeniert, immer interaktiv erlebbar.
www.people-interactive.de – creating unique experiences

people interactive – creating unique experiences
people interactive steht als digitale Kommunikationsagentur für die Entwicklung einzigartiger Produkt- und Markenerlebnisse in interaktiven Medien. Die Agentur verbindet dabei die Kraft von professionellem, kreativem Design mit der systematischen Entwicklung von optimierter User Experience. Für Kunden wie Lufthansa, Telekom, Deutsche Post/DHL, Miele, Gothaer Versicherungen und zahlreiche weitere Unternehmen entwickelt people interactive individuelle Lösungen für die crossdigitale Kommunikation im Web, auf mobilen Endgeräten und für digitale Kommunikationssysteme im Raum.
Die Agentur wurde 1999 in Köln gegründet und beschäftigt momentan 65 feste Mitarbeiter. Geleitet wird die Agentur durch ihre Geschäftsführer Martin Esser, Stephan Mosblech und Markus Keller.
people interactive hat sich zur Aufgabe gemacht, unverwechselbare Erlebnisse zu schaffen: Immer mit einem messbaren Ziel, immer perfekt inszeniert, immer interaktiv erlebbar.
www.people-interactive.de

Kontakt:
people interactive
Tim Rohde
Spichernstr. 6
50672 Köln
+49 221 569 773-0
rohde@people-interactive.de
http://www.people-interactive.de