Tag Archives: positionierung

Pressemitteilungen

Storytelling – die Anforderungen an moderne Geschichtenerzähler

Marketer und VertriebsexpertInnen in sämtlichen Geschäftssparten haben es im digitalen Zeitalter verstärkt mit der Schwierigkeit einer 180-Grad-Wende in der Unternehmens- bzw. Produktkommunikation zu tun. Während in den vergangenen Jahrzehnten Schlagwörter wie „Top-Qualität“ oder „umfassendes Produktsortiment“ KundInnen durchaus abzuholen vermochten, hat der mittlerweile schier unendliche Strom an online verfügbaren Informationen dazu geführt, dass Kommunikation heute anders wahrgenommen wird: „KundInnen haben, wenn man so will, einen metaphorischen Rotstift im Kopf, mit dem Informationen, die nicht sofort fesseln bzw. die LeserInnen auf spannende Art und Weise abholen, weggestrichen und somit bedeutungslos werden. Für Unternehmen bedeutet das: Wer heute in seiner Kommunikation keine spannende Geschichte zu erzählen hat, wird auf lange Sicht auf der Strecke bleiben“, so Jürgen Mellak, Gründer und CEO der erfolgreichen Grazer Werbe- und Positionierungsagentur CMM.

Was sind nun aber die Anforderungen an eine solche spannende Geschichte? „Zunächst muss insofern ein Umdenken stattfinden, als das eine reine Aneinanderreihung von verschiedenen Vorteilen und positiven Produkteigenschaften nicht mehr zeitgemäß ist. Spannendes Storytelling holt nicht dort ab, wo ein Problem bereits gelöst wurde, sondern viel mehr beim Problem selbst. KundInnen wollen selbst zum Helden/zur Heldin der Geschichte werden – oft fällt in Marketing- oder Kommunikationsreisen das Schlagwort „Heldenreise“. Eine solche folgt im Großen und Ganzen stets einem bestimmten Aufbau, setzt bei Ängsten sowie Problemstellungen an und führt die KundInnen auf empathische Art und Weise zum kommunizierenden Unternehmen, mit dem schließlich eine optimale Lösung gefunden wird“, so der CEO.

Moderne Geschichtenerzähler in Marketing und Kommunikation haben es im Storytelling vordergründig also nicht damit zu tun, Unternehmensinhalte neu zu definieren bzw. zu erfinden, sondern damit, diese so spannend wie möglich aufzubereiten. „Das Tool Storytelling kann – gezielt und strategisch eingesetzt – Aufmerksamkeit für jedes Thema erzeugen und für zahlreiche Verwendungszwecke genutzt werden: von Content Marketing über PR, Social Media, Vertrieb und Employer Branding bis hin zum Imagefilm oder auch der nächsten Präsentation des CEOs“, weiß Mellak. Auch für ihn und sein 22-köpfiges interdisziplinäres Team wird das Erzählen von bedeutungsvollen Geschichten immer wichtiger. Um KlientInnen bestmöglich im neuen Kommunikationszeitalter zu unterstützen, wurden im Jahr 2018 auch eine Serie an Workshops implementiert, die unter anderem das Thema Storytelling behandeln und Unternehmen dabei helfen, selbst zum modernen Geschichtenerzähler zu werden.

Informationen zum vollen Workshop-Angebot der Agentur CMM gibt es unter www.cmm.at/workshops

In mittlerweile knapp zwei Jahrzehnten entstanden in der Agentur CMM bereits eine Vielzahl an erfolgreichen und preisgekrönten Kampagnen, Markenentwicklungen sowie Positionierungs- und Kommunikationsprojekten. Bereits sehr früh wurde dem digitalen Zeitalter Rechnung getragen, Units wie Social Media, Content Marketing oder Digital etabliert und ausgebaut. Heute besteht das 22-köpfige Team aus ExpertInnen aus allen relevanten Kommunikationsdisziplinen, die interdisziplinär für namhafte KlientInnen arbeiten und Tag für Tag spannende Geschichten erzählen.

Seit 2018 bietet die Agentur auch ein weites Feld an fundierten Storytelling-Workshops für interessierte Unternehmen an. Mehr unter www.cmm.at/workshops/storytelling

Kontakt
Agentur CMM
Almina Hadzic
Angergasse 41
8010 Graz
+433168111780
almina.hadzic@cmm.at
http://www.cmm.at

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Storytelling im Finanzbereich – wie sexy können Zahlen sein?

Wie auch in sämtlichen anderen Geschäftssparten werden auch Unternehmen und Dienstleister im Finanzbereich tagtäglich mit der Aufgabe konfrontiert, interessant für potenzielle wie auch bestehende KlientInnen zu sein bzw. zu bleiben. Denn gerade im digitalen Zeitalter gilt: Wem es nicht gelingt, seine Mehrwerte in prägnanten Geschichten zu verpacken, der wird langfristig keine erfolgreiche Unternehmensgeschichte schreiben bzw. vom Mitbewerb überholt werden. Wie kann nun aber eine solche Geschichte aussehen?

14. Oktober 2012, knapp 40 km über der Erde, acht Millionen FernsehzuschauerInnen vor den Bildschirmen: Felix Baumgartner springt aus der Stratosphäre – und schreibt Geschichte. Und zwar nicht nur Sportgeschichte, sondern vor allem auch eine Brand-Story, die ihresgleichen sucht. Gerne wird dieses Musterbeispiel des Storytelling aus dem Hause Red Bull noch heute herangezogen, wenn es um das spannende und mitreißende Erzählen von Unternehmens-, Marken- und Produktgeschichten geht. Viel zu oft wird dadurch jedoch impliziert, dass der Einsatz des Kommunikationstools Storytelling großen und „spannenden“ Unternehmen vorbehalten ist, sich für eher „trockene“ Marterie kaum eignet.

Tatsächlich ist das Gegenteil der Fall: „Gerade in gemeinhin als „sperrig“ angesehenen oder zahlengetriebenen Bereichen sind Storys ein ideales Hilfsmittel, um Inhalte mit Leben aufzuladen, Bedeutung zu erschaffen und sich somit klar von der Konkurrenz abzuheben“, so Jürgen Mellak, Gründer und CEO der erfolgreichen Grazer Werbe- und Positionierungsagentur CMM. „Für Storytelling müssen keine über die Maßen spannenden Inhalte vorliegen – viel mehr geht es darum, den bestehenden Inhalten über Storytelling ebendiese Spannung erst einzuhauchen.“ Dies geschieht vor allem über den richtigen Aufbau der Geschichte: Die KundInnen (die HeldInnen jeder Story) werden direkt bei ihren Problemen, Ängsten und Wünschen abgeholt, vom Unternehmen an der Hand genommen und zur optimalen Lösung geführt. Ein Ablauf, der sich sowohl auf das neue Trendprodukt als auch auf hochwertige Finanzdienstleistungen anwenden lässt. Ein Ablauf, der Zahlen Leben einhauchen, sie für die KonsumentInnen sexy machen kann.

Dieses Einhauchen von Leben praktizieren Jürgen Mellak und sein 22-köpfiges Team der Agentur CMM, das sich aus ExpertInnen sämtlicher Kommunikationsdisziplinen zusammensetzt gleich auf zwei Ebenen: In der täglichen Umsetzung von spannenden Kommunikationsprojekten auf sämtlichen verfügbaren Kanälen und gleichzeitig als Anbieter von Workshops, innerhalb derer den Unternehmen selbst alle wichtigen Tools an die Hand gegeben werden, um ihnen die Entwicklung eigener Storys übersichtlich und Schritt für Schritt zu ermöglichen – auch und gerade im Finanzbereich.

Informationen zum Workshop-Angebot der Agentur CMM gibt es unter www.cmm.at/workshops
Den Storytelling-Workshop finden Sie unter www.cmm.at/workshops/storytelling

In mittlerweile knapp zwei Jahrzehnten entstanden in der Agentur CMM bereits eine Vielzahl an erfolgreichen und preisgekrönten Kampagnen, Markenentwicklungen sowie Positionierungs- und Kommunikationsprojekten. Bereits sehr früh wurde dem digitalen Zeitalter Rechnung getragen, Units wie Social Media, Content Marketing oder Digital etabliert und ausgebaut. Heute besteht das 22-köpfige Team aus ExpertInnen aus allen relevanten Kommunikationsdisziplinen, die interdisziplinär für namhafte KlientInnen arbeiten und Tag für Tag spannende Geschichten erzählen.

Seit 2018 bietet die Agentur auch ein weites Feld an fundierten Storytelling-Workshops für interessierte Unternehmen an. Mehr unter www.cmm.at/workshops/storytelling

Kontakt
Agentur CMM
Almina Hadzic
Angergasse 41
8010 Graz
+433168111780
almina.hadzic@cmm.at
http://www.cmm.at

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

werdewelt auf Trainer Kongress Berlin

Die Agentur mit der Erfahrung aus über 1000 Positionierungen ist auch in diesem Jahr auf dem Trainer-Event in Berlin

Der 22. und 23. März 2019 gehört mittlerweile zur festen Planung für Trainer, Coaches und Weiterbildner. Zwei Tage, an denen die Besucher jede Menge Möglichkeiten haben für Austausch, Netzwerken und den Besuch von spannenden Workshops zu spezifischen Themen. Auch in diesem Jahr ist die Agentur werdewelt auf dem Trainer Kongress Berlin – zusätzlich mit einem Vortrag von Susanne Wagner, Leiterin Marketing sowie Expertin für Positionierung und Strategie. Thema: „Marketing für Trainer – Was wir aus über 1000 Positionierungen gelernt haben.“

Die Agentur werdewelt gilt auf dem Markt als „die“ Agentur für Personal Branding. Unter der Geschäftsführung von Benjamin Schulz wurden mittlerweile über 1000 Positionierungen von Einzelpersonen und Unternehmen vorgenommen. „Mit unserem Ansatz erreichen wir für unsere Kunden eine unvergleichlich große Nahbarkeit zu deren Zielgruppe. Denn letztendlich werden Geschäfte von Mensch zu Mensch gemacht.“

Der Vortrag der Personal-Branding-Expertin Susanne Wagner lautet „Marketing für Trainer – Was wir aus über 1000 Positionierungen gelernt haben“. Dabei zeigt die Referentin auf, was man als Trainer, Berater und Coach von großen Marken lernen kann – und was eben nicht. „Ein Trainer ist kein Joghurt. Manche Marketingagenturen und Positionierungsexperten scheinen das jedoch immer noch zu glauben. Sie gehen nämlich an diese Aufgabe heran, als könnten sie den Trainer und sein Angebot so anpassen, bis es seiner Zielgruppe schmeckt.“ Wagner hatte selbst als Marketingleiterin acht Jahre lang das Marketing von bekannten Lebensmittelmarken verantwortet. Besucher ihres Vortrags können sich auf Einblicke von der Erfahrung aus über 1000 Positionierungen der Agentur werdewelt freuen.

Der Vortrag findet an beiden Tagen statt. Freitag und Samstag sind beim Trainer Kongress absolut programmgleich. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können somit zwischen den beiden Tagen wählen. Vier Workshop-Blöcke bieten eine vielseitige Schwerpunktlandschaft. Im Ausstellerbereich können jede Menge Informationen eingeholt und neue Kontakte geknüpft werden. Auch werdewelt wird dort mit einem Stand vertreten sein.

Mehr zur Marketingagentur werdewelt: https://www.werdewelt.info

Werdewelt, die Agentur für Personal Branding, schafft Klar.heit. Entwickeln Sie mit den Profis eine auf Sie zugeschnittene Positionierung und die passende Strategie. Die Klar.macher von werdewelt sorgen fur die konsequente Umsetzung in der Marketingkommunikation. Wir füllen Ihre Personal Branding-Strategie mit Leben: Im Internet, in Printmedien, in der Presse, als Buch oder in Form von Online-Applikationen – crossmedial.

Was uns besonders macht? Wir vereinen die Kompetenz, Kreativität und Verlässlichkeit einer Marketingagentur mit Insiderkenntnissen und Erfahrung aus über 10 Jahren Personal Branding. Wir arbeiten mit Trainern, Beratern und Coaches sowie mit Speakern, Anwälten, Ärzten oder Musikern. Geschäftsführer und Autor Ben Schulz weiß: Erfolg braucht ein Gesicht! Denn ohne Personal Branding geht heute nichts mehr.

Wir machen Menschen zu Marken.

Kontakt
werdewelt GmbH
Benjamin Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
+49 2772 5820-10
mail@werdewelt.info
http://www.werdewelt.info

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Storytelling – der Weg aus der kommunikativen Bedeutungslosigkeit

Marketer und Vertriebsfachkräfte wissen: Noch nie war es gleichermaßen so einfach, Menschen über verschiedenste Kanäle zu erreichen, wie auch schwierig, für diese Menschen tatsächlich relevant zu kommunizieren. Der Grund: das digitale Zeitalter. Denn um die Vielzahl an Informationen, die täglich aus Newsfeeds, Social Media usw. auf uns hereinprasseln, bewältigen zu können, wird von den KundInnen gnadenlos aussortiert: Alles was nicht sofort fesselt, wird nicht weiter wahrgenommen und verschwindet in Sekundenbruchteilen in der Bedeutungslosigkeit. KundInnen wollen unterhalten und mitgerissen werden, eine spannende Geschichte erzählt bekommen. Die altbekannten Werbefloskeln von „Top-Service“ bis hin zu „echte Qualität“ haben ausgedient. Unter dem Strich bedeutet das, dass die Kommunikation, mit der man in Marketing und Vertrieb über Jahre hinweg erfolgreich war, heute oft nicht mehr die gewünschte Wirkung erzielt. Für die Unternehmen selbst bedeutet das: Wer nicht lernt, neu zu kommunizieren, wird auf lange Sicht vom Mitbewerb überholt werden.

Die Lösung findet sich in einer Kunst, die seit Menschengedenken existiert: die Kunst des Geschichtenerzählens. Kein Zweifel: Storytelling ist heute in aller Munde – auch wenn die wenigsten wissen, worum es dabei tatsächlich geht. Der Irrglaube, nur „moderne“ und große Unternehmen wie Red Bull oder Coca Cola hätten spannende Storys zu erzählen, ist weit verbreitet, trifft jedoch nicht zu. Vielmehr bietet Storytelling die Möglichkeit, gerade „trockene“ Unternehmensgeschichten spannend zu erzählen, die KundInnen bei ihren Werten bzw. Ängsten und Problemen abzuholen und gemeinsam zu einer optimalen Lösung zu führen. Diesen Aufbau, in Fachkreisen oft Heldenreise genannt, haben sämtliche guten Unternehmens- oder Produktstorys gemein – ganz unabhängig von Budget oder „Attraktivität“ des Produktes/der Dienstleistung.

Gerade bei Kommunikationsexperten wie der erfolgreichen Grazer Werbe- und Positionierungsagentur CMM nimmt Storytelling darum einen immer wichtigeren Stellenwert ein. „Wir sind im digitalen Zeitalter angelangt, gerade im letzten Jahr hat sich die Nachfrage nach Storytelling – egal ob Brand-Storys, Produkt-Storys oder Differenzierungs-Storys – stark erhöht. Ob in sozialen Medien, Blogs oder Videos – Unternehmen wollen gut durchdachte Storys erzählen“, weiß Gründer und CEO Jürgen Mellak. Diesen Wunsch erfüllen Mellak und sein 22-köpfiges Team, das sich aus ExpertInnen sämtlicher Kommunikationsdisziplinen zusammensetzt, gleich auf zwei Ebenen: In der täglichen Umsetzung von spannenden Kommunikationsprojekten auf sämtlichen verfügbaren Kanälen und gleichzeitig als Anbieter von Workshops, innerhalb derer den Unternehmen selbst alle wichtigen Tools an die Hand gegeben werden, um ihnen die Entwicklung eigener Storys übersichtlich und Schritt für Schritt zu ermöglichen. Gerne berät das interdsiziplinäre Team Sie in jeglichen Kommunikationsfragen – natürlich auch in puncto Storytelling.

Informationen zum Workshop-Angebot der Agentur CMM gibt es unter www.cmm.at/workshops
Den Storytelling-Workshop finden Sie unter www.cmm.at/workshops/storytelling

In mittlerweile knapp zwei Jahrzehnten entstanden in der Agentur CMM bereits eine Vielzahl an erfolgreichen und preisgekrönten Kampagnen, Markenentwicklungen sowie Positionierungs- und Kommunikationsprojekten. Bereits sehr früh wurde dem digitalen Zeitalter Rechnung getragen, Units wie Social Media, Content Marketing oder Digital etabliert und ausgebaut. Heute besteht das 22-köpfige Team aus ExpertInnen aus allen relevanten Kommunikationsdisziplinen, die interdisziplinär für namhafte KlientInnen arbeiten und Tag für Tag spannende Geschichten erzählen.

Seit 2018 bietet die Agentur auch ein weites Feld an Workshops zu diversen Kommunikationsthemen wie Social Media, Employer Branding oder auch Storytelling an. Mehr unter cmm.at/workshops

Kontakt
Agentur CMM
Almina Hadzic
Angergasse 41
8010 Graz
+433168111780
almina.hadzic@cmm.at
http://www.cmm.at

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Was tun, wenn die Aufträge ausbleiben?

Ben Schulz & Consultants wissen, was zu tun ist, wenn die Aufträge ausbleiben

Wenn Umsatz und Ertrag in einem gesunden Verhältnis stehen, schläft es sich als Unternehmer gut. Ist das nicht der Fall, stellt sich schnell Nervosität ein: „Und das ganz besonders, wenn erst kürzlich Geld investiert und damit Maßnahmen eingeleitet wurden, die neue Aufträge und Projekte akquirieren sollten“, erklärt Ben Schulz, Geschäftsführer der Ben Schulz & Consultants.

Unter solchen Maßnahmen können zum Beispiel der Relaunch einer Website sein, Messebesuche und Kommunikationsaktivitäten auf verschiedensten Online-Kanälen. „Der Unternehmer fragt sich nun: Warum haben die Maßnahmen nicht gegriffen? Wir haben doch über verschiedene Wege versucht, unsere Zielgruppe anzusprechen“, führt Schulz aus und ergänzt aus Erfahrung: „Das macht natürlich nervös, denn ein Unternehmer muss nicht nur für sich selbst, sondern für ein ganzes Unternehmen, für die Mitarbeiter und all die laufenden Kosten aufkommen.“

Wer sich als Unternehmer auch schon einmal die große Frage gestellt hat, warum trotz aller Bemühungen und Anstrengungen Aufträge ausbleiben, sollte gedanklich schnell aus diesem Hamsterrad austreten. „Sie brauchen Abstand und einen Überblick über die Ist-Situation“, erklärt der Sparringspartner und Consultant für Unternehmer und Companies. Mit diesem Überblick werde klar, wo der Unternehmer aktuell mit seinem Unternehmen steht, wie er strategisch aufgestellt ist, was derzeit operativ läuft und wo „der Hund begraben liegt“.

„Wer sich so einen Überblick verschaffen will, ist bei dem Online Check-up „YOU“ genau richtig. Denn dieser gibt dem Unternehmer ein Gefühl dafür, wo Baustellen im Unternehmen und die Ursachen für die ausbleibenden Aufträge liegen könnten. Oftmals ist es im Anschluss hilfreich, mit diesem Wissen und einem externen Berater einen Masterplan aufzustellen“, schließt Schulz.
Zum Online Check-up „YOU“ geht es hier entlang: https://you.werdewelt.info

Mehr zu Ben Schulz & Consultants finden Sie unter: https://www.benschulz-consultants.com

Volles Commitment für Ihre Ziele
Wir von Ben Schulz & Consultants mit Sitz in Deutschland und der Schweiz entwickeln für Sie Strategien für eine gesicherte Unternehmenszukunft und sorgen für nachhaltige Weiterentwicklung, die etwas bewegt.
Abgesehen von den üblichen Standards im Consulting und der Weiterbildung sind wir u. a. tätig in den Bereichen: Executive Sparring, Prozesssicherung, Interim-Management, Begleitung & Beratung von Betriebsratsgremien sowie Marken- und Kommunikationsstrategie. Dabei greifen wir auf einen Pool von mehr als 30 Experten aus der Weiterbildung für die operative Umsetzung zurück. Die Prozessabsicherung in Projekten wird durch unsere Kommunikations- und Medienagentur gewährleistet, die eine Umsetzungsmaschinerie für u. a. interne Maßnahmen, Digital-Produkte, Tools und Innovationen ist.

Kontakt
Ben Schulz & Consultants
Ben Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
+49 2772 58201-35
mail@benschulz-consultants.com
https://www.benschulz-consultants.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Marketing und Wirkung für Solopreneure

Programm „suxess-coach“ hilft sichtbarer zu werden

Viele Klein- oder Einzelunternehmer scheitern bereits an der klaren Positionierung. Eine ebenso große Hürde stellt oftmals die Eigenvermarktung dar. Wer als Solopreneur, beispielsweise Coach, Berater oder Trainer, arbeitet und davon leben will, muss viele Dinge richtig und manches einfach anders machen. Das Seminarprogramm „suxess coach“ zeigt strategisch, strukturiert und mit Sinn, wie es gelingt, stufenweise sichtbarer und erfolgreicher zu werden.

Die Qualität des Angebots und der Service ist das Eine. Kunden überhaupt zu erreichen und zu begeistern, das Andere. Basis dafür ist eine starke persönliche Positionierung. Das viertägige Einsteigerseminar des Programms „suxess coach“ widmet sich deshalb zunächst einmal intensiv diesem Prozess. Bestehendes wird hinterfragt, denn Sinnhaftigkeit steht an oberster Stelle. „Das Ich-selbst-sein ist der Schlüssel zum Erfolg“, unterstreicht Stefan Dudas das Konzept. Der Business-Experte für Sinngebung, Keynote-Speaker und Autor ist selbst erfolgreicher Coach, weiß also wovon er spricht. Ergänzt durch die Themen Kommunikation und Setting, wird der Blick für die unternehmerischen Herausforderungen weiter geschärft. Gekoppelt mit dem Wissen, der Intuition und dem Esprit der Kommunikationswissenschaftlerin Sereina Schmidt geht es im nächsten Schritt um wirksames Marketing. Drei Tage lang werden effiziente Tools, Tipps und Techniken vermittelt. „Das Know-how, wie man offline und online Wirkung beim Kunden erzielt, ist entscheidend für die Umsetzung des eigenen Konzeptes. An den fachlichen Qualitäten scheitert der wirtschaftliche Erfolg eines Beraters eher selten“, betont Sereina Schmidt. Neben den beiden Haupt-Seminaren bieten weiterführende Seminare mit speziellen Experten, beispielsweise zu den Themen Social Media und Bildbearbeitung konkrete Unterstützung für die Praxis. Besonderen Wert legen die beiden Seminarleiter auf Seminardokumentationen in Form hochwertiger Einzelbroschüren. Vertiefend stehen den Teilnehmern Online-Workshops, 1-zu-1-Coaching und Austausch über Social Media zur Verfügung. Die Themen des „suxess coach“ sind in sich geschlossen konzipiert und können sowohl einzeln als auch aufeinander aufbauend gebucht werden. www.suxess-coach.com

„suxess coach“ Seminare im Überblick

Positionierung:
21. – 24. März 2019
21. – 24. September 2019
Marketing:
2. – 4. Mai 2019
8. -10. November 2019
Social-Media:
6. – 7. September 2019
Bildbearbeitung:
31. August 2019

Stefan Dudas ist Business-Experte für Sinngebung. Der Keynote-Speaker, Coach und Autor legt humorvoll und tiefsinnig das Fundament für neue Denk-Ansätze. Sein „suxess-System für sinnbasiertes Management“ vermittelt Sinnhaltigkeit in Führung, Kommunikation sowie Motivation. Im Dezember 2017 erscheint sein neues Buch „VOLL SINN – Nur was Sinn macht, kann uns erfüllen“.

Firmenkontakt
suxess AG
Stefan Dudas
Habsburgerstrasse 23
6003 Luzern
+41 41 249 48 48
info@stefandudas.com
http://www.stefandudas.com

Pressekontakt
MM-PR GmbH
Carina Quast
Markt 21
95615 Marktredwitz
+49 9231 9637 0
+49 9231 63545
info@mm-pr.de
http://www.mm-pr.de

Bildquelle: @pixabay

Pressemitteilungen

Warum ich als Marke meine Motive kennen sollte

… das beantwortet heute die werdewelt, Marketingagentur für Personal Branding

„Als Agentur für Personal Branding möchten wir Menschen dabei unterstützen, mit ihrer individuellen Persönlichkeit erfolgreich zu sein“, leitet Ben Schulz, Geschäftsführer der werdewelt ein. Mit seinem Team setzt er Marken nach dem Prinzip des Personal Brandings strategisch, visuell und textlich auf ein sicheres Markenfundament. Ein Instrument, auf welches die Personal-Branding-Experten in ihrer täglichen Arbeit dabei zurückgreifen, ist das Reiss Motivation Profile®.

Warum? „Weil uns das Reiss Motivation Profile® ermöglicht, die Identität von Menschen noch tiefer erfassen zu können“, sagt Schulz. Und betont weiter, dass es neben einer gewissen Portion Mut vor allem Erkenntnisse über sich selbst, die eigene Identität, die eigenen Ziele und Motivationen braucht, um authentisch und nachhaltig erfolgreich zu sein.
Nach der Definition des US-amerikanischen Psychologen Steven Reiss und seinem Reiss Motivation Profile® gibt es 16 grundlegende Lebensmotive, die menschliche Existenz bestimmen und damit Verhalten maßgeblich beeinflussen.

„Aufgrund unterschiedlicher Intensität und Ausprägung der Motive entsteht für jeden Menschen ein unverwechselbares „Lebensmotiv-Profil“ – und genau das zeigt uns für unsere Arbeit die Persönlichkeitsstruktur des Menschen“, so Schulz weiter. Wem die eigenen Motive bekannt sind, der kann sich selbst besser kennenlernen und verstehen, warum er ist, wie er ist und handelt, wie er handelt. „Aber auch das Verständnis für andere sollte dadurch wachsen – denn weder die eine noch die andere Ausprägung eines Motivs ist besser oder schlechter. Es gibt auch nicht „die eine“ Motivstruktur“, führt der Sparringspartner und Autor weiter aus.

Wer genau das versteht, werde Andersartigkeit nicht länger als etwas Schlechtes abtun, sondern wertschätzen. Das Zusammenleben und -arbeiten mit anderen Menschen könne so harmonischer und glücklicher gestaltet werden. „Die Kenntnisse über die Individualität eines jeden Einzelnen und die Identität als Markensubstanz lassen uns Personal Brands absolut individuell und authentisch in Szene setzen.

Mehr zur Marketingagentur werdewelt gibt es hier: https://www.werdewelt.info

Volles Commitment für Ihre Ziele
Wir von Ben Schulz & Consultants mit Sitz in Deutschland und der Schweiz entwickeln für Sie Strategien für eine gesicherte Unternehmenszukunft und sorgen für nachhaltige Weiterentwicklung, die etwas bewegt.
Abgesehen von den üblichen Standards im Consulting und der Weiterbildung sind wir u. a. tätig in den Bereichen: Executive Sparring, Prozesssicherung, Interim-Management, Begleitung & Beratung von Betriebsratsgremien sowie Marken- und Kommunikationsstrategie. Dabei greifen wir auf einen Pool von mehr als 30 Experten aus der Weiterbildung für die operative Umsetzung zurück. Die Prozessabsicherung in Projekten wird durch unsere Kommunikations- und Medienagentur gewährleistet, die eine Umsetzungsmaschinerie für u. a. interne Maßnahmen, Digital-Produkte, Tools und Innovationen ist.

Kontakt
Ben Schulz & Consultants
Ben Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
+49 2772 58201-35
mail@benschulz-consultants.com
https://www.benschulz-consultants.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Der große Irrtum: „Postdigitales Zeitalter“

Bringen im Digitalisierungswahn Klarheit und Sicherheit: Ben Schulz & Consultants

Entgegen einer im Internet kursierenden Meinung, dass wir in einem postdigitalen Zeitalter leben, ist eins zweifelsfrei zu beobachten: Die schnelle Entwicklung der Digitalisierung wird weiterhin fortschreiten. „Wir Menschen werden weiterhin die Technik nutzen, um uns das Leben und Arbeiten zu erleichtern. Auch wenn alles Digitale nicht nur eine Sonnenseite hat, sollte man die Zukunft nicht ausschließlich schwarzsehen. Wir sind noch lange nicht in so etwas wie einem „postdigitalen Zeitalter“ angekommen“, hebt Susanne Wagner, Consultant bei Ben Schulz & Consultants hervor.

Hinsichtlich technischer Entwicklung ist eine mögliche Endphase längst noch nicht da. Digitale Veränderungen werden uns auch zukünftig in Atem halten und weiter voranschreiten. „Trotz allem finden wir es gut, dass eine solche Diskussion im Netz angestoßen wurde, denn sie bringt aus unserer Sicht gerne vergessene Themen auf den Tisch“, betont Wagner. Die Beraterin bei Ben Schulz & Consultants mit dem Schwerpunkt Kommunikation und Marketingstrategie spricht gezielt das Thema Werte an.

Susanne Wagner: „Genau gesehen adressiert der Autor des Artikels über Postdigitalisierung die Werte. Und dass die eigenen Werte einmal dringend hinterfragt werden müssen, steht für mich außer Frage. Die Technik ist für den Menschen da. Nicht umgekehrt. Bei all der Diskussion um Digitalisierung wird das zu oft vergessen.“

Die Berater von Ben Schulz & Consultants unter der Geschäftsführung von Benjamin Schulz arbeiten mit Unternehmen unter anderem daran, mit dem technologischen Wandel kompetent umzugehen. Bei Unsicherheiten zum Thema Digitalisierung sind sie professionelle Ansprechpartner, die Klarheit geben und Unternehmen zeigen, was sie wirklich brauchen.

Mehr zum Thema Digitalisierung und zu Ben Schulz & Consultants finden Sie unter https://www.benschulz-consultants.com.

Volles Commitment für Ihre Ziele
Wir von Ben Schulz & Consultants mit Sitz in Deutschland und der Schweiz entwickeln für Sie Strategien für eine gesicherte Unternehmenszukunft und sorgen für nachhaltige Weiterentwicklung, die etwas bewegt.
Abgesehen von den üblichen Standards im Consulting und der Weiterbildung sind wir u. a. tätig in den Bereichen: Executive Sparring, Prozesssicherung, Interim-Management, Begleitung & Beratung von Betriebsratsgremien sowie Marken- und Kommunikationsstrategie. Dabei greifen wir auf einen Pool von mehr als 30 Experten aus der Weiterbildung für die operative Umsetzung zurück. Die Prozessabsicherung in Projekten wird durch unsere Kommunikations- und Medienagentur gewährleistet, die eine Umsetzungsmaschinerie für u. a. interne Maßnahmen, Digital-Produkte, Tools und Innovationen ist.

Kontakt
Ben Schulz & Consultants
Ben Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
+49 2772 58201-35
mail@benschulz-consultants.com
https://www.benschulz-consultants.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

So schaffen Sie Ihre Vorsätze für 2019

Thorsten Huhn gibt Tipps, wie jeder seine Vorsätze für 2019 erfüllen kann – auch, wenn für vieles die Zeit dafür zu knapp scheint

Am Jahresanfang ist man meist noch guter Dinge und versucht, die zu Sylvester gesetzten guten Vorsätze umzusetzen. Mit den fortschreitenden Wochen lässt das bei den meisten jedoch nach. Thorsten Huhn, der Unternehmer und Menschen in Führungspositionen darin unterstützt, ihre Handlungsfähigkeit zu sichern, gibt Tipps, wie jeder seine Vorsätze für 2019 erfüllen kann – auch wenn für vieles die Zeit zu knapp zu sein scheint.

„Die guten Vorsätze für das neue Jahr sind so bekannt wie ihre Nichteinhaltung. Was verwunderlich ist, denn gerade Vorsätze haben fürs neue Jahr eine entsprechend hohe Relevanz, weil sie oft wesentlich persönliche Veränderungswünsche beinhalten“, so Thorsten Huhn. Auf die Frage, warum es so schwer fällt, gute Vorsätze umzusetzen, fällt meist das Argument der fehlenden Zeit.

Eine Erklärung dafür lieg in der Dringlichkeit. „Was uns wichtig ist, ist in der Regel nicht dringend. Daher liegt das nicht in unserem Fokus“, erklärt Huhn. Dringend wird es erst, wenn wir es zu lange vernachlässigen. Eine schlechte Ernährung über lange Zeit beispielsweise hat Einfluss auf die Gesundheit und wird spätestens nach einem klärenden Arztbesuch Thema. Nimmt zum Beispiel die Arbeitszeit zu und werden damit Familie und Freunde vernachlässigt, hat man irgendwann keine sozialen Kontakte mehr. Der Experte für Handlungsfähigkeit rät daher, sich regelmäßig die Frage zu stellen: Was ist mir wichtig?

Thorsten Huhn hilft es selbst, Struktur beim Beantworten der Frage zu haben. Dazu legt er die wichtigen Themen fest und teilt sie in die Lebensbereiche Familie & soziale Kontakte, Beruf & Leistung, Körper & Gesundheit sowie Sinn und Kultur ein. Mit diesen zwei Schritten kann jeder seine Vorsätze umsetzen:

1. Quartalsziele formulieren. Aus jedem Lebensbereich werden die wichtigen Themen als Quartalsziele formuliert. Damit wird der Vorsatz in kleine Häppchen geteilt und übers Jahr nicht aus den Augen verloren.
2. To-Dos festsetzen. Um die Quartalsziele zu erreichen, werden die entsprechenden To-Dos im Kalender eingetragen. Die persönlichen wichtigen Themen bekommen damit ihren Raum und laufen nicht Gefahr, irgendwann einmal dringlich zu werden.

„Wer so seine persönlichen wichtigen Themen plant, wird seine Vorsätze für das neue Jahr nicht aus den Augen verlieren – und am Ende des Jahres zufrieden auf das Erreichte und angespornt für das nächste Jahr sein.“

Nähere Informationen und Kontakt zu Thorsten Huhn – handlungsschärfer – finden Sie unter www.thorstenhuhn.de.

Seine Profession sind Themen, die den meisten Unternehmern unangenehm sind: Unsicherheit, Kontrollverlust, Handlungsunfähigkeit. Ob Selbstständige, kleine und mittlere Betriebe oder große Konzerne, Thorsten Huhn befähigt als Sparringspartner und Ratgeber seine Kunden, „handlungsschärfer“ zu agieren. Bedeutet: Ein Bewusstsein für mögliche Probleme formen, dafür Lösungen und Konzepte entwickeln, den eigenen Markenauftritt optimieren, Mitarbeiterengagement fördern u. v. m. Dabei ist es stets sein Anliegen, Probleme und deren Lösungen für seine Kunden soweit es geht zu simplifizieren und so klar wie möglich zu gestalten, damit die Wirkung so groß wie möglich ist.

Handlungsschärfer werden seine Kunden nicht nur durch die Wertschätzung, die Thorsten Huhn ihnen entgegenbringt, sondern auch durch die langjährige Erfahrung und das Know-how in Sachen Führung und Vertrieb, welches er seinen Kunden u. a. im Vor-Ort-Coaching vermittelt.

Kontakt
Thorsten Huhn – handlungsschärfer
Thorsten Huhn
Hohe Straße 28b
57234 Wilnsdorf
+49 2735 6198482
mail@thorstenhuhn.de
http://www.thorstenhuhn.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Keine Zeit für / keinen Plan von Marketing?

werdewelt macht alles möglich(e) für Unternehmer, Unternehmen und Selbstständige – als persönliche externe Marketingabteilung

Unternehmen mit wenigen Mitarbeitern oder Kleinunternehmer haben oft das Problem: Sie müssten Marketing machen, um ihr Geschäft nach vorn zu bringen. Doch meist haben sie weder die Zeit dazu, noch wissen sie, was sie für ihr Marketing brauchen. Die Personal- Branding-Agentur werdewelt nimmt für Unternehmen und Unternehmer das Marketing in die Hand. „Wir sind Ihre externe Marketingabteilung – und machen alles möglich(e)“, so Marketingleiterin und Expertin für Positionierung & Strategie Susanne Wagner.

Gerade als Kleinunternehmer ist man alles in einem: Chef, Vertrieb, Buchhaltung, Produktion und eben auch Marketingabteilung. Fachexperte ist man jedoch meist nur für sein Thema, mit dem man sich ein Unternehmen aufgebaut hat. Mit allem anderen tut man sich oft schwer und braucht zusätzlich viel Zeit für die Umsetzung mit meist wenig Spaß daran. „Erfolgreich kann man nur dann werden, wenn man sich auf sein Kerngeschäft fokussiert und andere Tätigkeiten am besten an die übergibt, die die Fachleute dafür sind“, erklärt Susanne Wagner. Darum ist die Agentur werdewelt auch externe Marketingabteilung für Unternehmer und Unternehmen, die nicht die Zeit oder das Wissen über Marketing haben und ihr Marketing lieber outsourcen würden.

Regelmäßig in den Medien präsent sein, einen Vortrag oder eine Präsentation vorbereiten, Aufsteller für Messen produzieren, Ideen für Verkaufsaktionen entwickeln … die werdewelt macht in Sachen Marketing alles möglich(e).

„Der Vorteil ist: Unternehmer können sich auf ihr Geschäft konzentrieren. Auf das, was ihnen Spaß macht, wofür sie morgens gerne aufstehen. Ihr Marketing erledigen wir für sie. Unsere Kunden sparen damit nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Viele kommen zu uns und geben zu, schon viel Geld verbrannt zu haben“, erklärt Susanne Wagner.

Werdewelt sorgt dafür, dass alle Marketingaktivitäten professionell und zeitsparend umgesetzt werden. Und der Unternehmer kann sich auf sein Business konzentrieren.

Mehr zur Marketingagentur werdewelt: www.werdewelt.info

Werdewelt, die Agentur für Personal Branding, schafft Klar.heit. Entwickeln Sie mit den Profis eine auf Sie zugeschnittene Positionierung und die passende Strategie. Die Klar.macher von werdewelt sorgen fur die konsequente Umsetzung in der Marketingkommunikation. Wir füllen Ihre Personal Branding-Strategie mit Leben: Im Internet, in Printmedien, in der Presse, als Buch oder in Form von Online-Applikationen – crossmedial.

Was uns besonders macht? Wir vereinen die Kompetenz, Kreativität und Verlässlichkeit einer Marketingagentur mit Insiderkenntnissen und Erfahrung aus über 10 Jahren Personal Branding. Wir arbeiten mit Trainern, Beratern und Coaches sowie mit Speakern, Anwälten, Ärzten oder Musikern. Geschäftsführer und Autor Ben Schulz weiß: Erfolg braucht ein Gesicht! Denn ohne Personal Branding geht heute nichts mehr.

Wir machen Menschen zu Marken.

Kontakt
werdewelt GmbH
Benjamin Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
+49 2772 5820-10
mail@werdewelt.info
http://www.werdewelt.info

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.