Tag Archives: power

Pressemitteilungen

Top Class Digital Amplifiers: EMPHASER’s Monolith Series

Power for perfection – EMPHASER’s three new amps combine power and sound

The traditional brand EMPHASER presents three powerful amps in its Monolith line: the full-range mono amplifier EA-M1 and two 4-channel power amps, the EA-M4 and EA-M4x.
Superior quality, timeless design, exceptional performance – the monolith series offers not only punchy power, but also an outstanding dynamic range and excellent signal fidelity. Minimal distortion and a warm, clear sound are properties that distinguish these top class digital amplifiers.
A Monolith is not one to keep a low profile – true to this motto the design has been given the necessary space to visually underscore the special character of this exceptional amplifier. The carefully machined edges, the engraved logo, and the very name of the model itself on the top plate, together with the sand blasted surface give it an impressive appearance. Just as perfectly finished are the massive feet that raise the Monolith.
The connections are also massive. All models are equipped with encapsulated 35 mm2 terminals and RCA sockets fixed to the side panel with threaded nuts. Equipment-wise, each amp offers a comprehensive crossover that can be routed as high or low pass as desired. The crossover point can be set from 20 Hz (high pass) and 50 Hz (low pass) up to 5000 Hz, and can therefore also be used for active system designs.
In combination with the massive aluminium heat sinks, the class D amplifier circuit produces enormous power output. The flag ship EA-M4x already has an impressive 4 x 230 W RMS available when working into 4 ohms; in bridged mode this becomes a mighty 2 x 670 W RMS. The EA-M4 model with a respectable 4 x 105 W RMS into 4 ohms is intended for more simple tasks – but does really well in the 2-channel bridge mode with 2 x 340 W RMS and extremely low distortion figures. The EA-M1 produces a powerful 1 x 600 W RMS into 4 ohms and 1 x 1500 W RMS into 1 ohm; however it is intended as a full-range amplifier so that high performance dual mono designs are also realizable for power hungry component systems. The EMPHASER Monolith devices are as grown up and powerful as it gets…

EMPHASER has been a name in the car audio sector for 25 years. The brand has become a well respected brand since middle of the 1990s for its enormously powerful subwoofers of the XTREME series, followed later by the series SPL, Linear-X, Neo-SPL and the state-of-the-art woofer E15NEO-COMP. The present range covers subwoofers, vehicle-specific Plug“N“Play component sets and classic lines of loudspeakers and amplifiers.
EMPHASER products are distributed exclusively through Europe’s largest car media specialist, the Swiss ACR AG.

Contact
Emphaser by ACR AG
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
Phone: 0041-56-269 64 47
E-Mail: denny.krauledat@acr.eu
Url: http://www.emphaser.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Unternehmenserfolg mit Business Intelligence sichern

Eben gerade doch! Kleine und mittelständische Unternehmen empfinden Business Intelligence (BI) oftmals als zu großes und abstraktes Thema, dessen Nutzen Großunternehmen und internationalen Konzernen vorbehalten ist. Doch vor allem KMU sollten sich mit BI verstärkt auseinandersetzen, um den Erfolg gelebter Geschäftsprozesse sicherzustellen.

Marktanalysen, Wettbewerbsfähigkeit, Geschäftsentwicklung oder Absatz – die Darstellung der KPIs ist weitreichender Nutzen und Chance vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen. Mit Microsoft Power BI geht die Analyse über eigene Unternehmensdaten hinaus, da zusätzliche, externe Datenquellen integriert werden. Gerade in Symbiose mit einem CRM-System dürfen sich Unternehmen nicht darauf beschränken, BI nur für die Analyse der Ist-Situation einzusetzen:
Ziel müssen Prognosen und Handlungsempfehlungen sein.

Genauer hinschauen lohnt sich! Unabhängig von Branche oder Unternehmensgröße gibt es mit Power BI eine Vielzahl visualisierbarer Szenarien:
– Vertriebsorganisationen: Wandlungsraten von Leads oder Verkaufschancen, Deckungsbeiträge
– Produktionsbetriebe: Produktions- und Durchlaufzeiten
– Finanzdienstleister: Transaktionen und Bankdaten, Provisionen
– Seminar- und Eventveranstalter: Deckungsbeitragsberechnungen und Auslastungen der Veranstaltungen.

Angst vor der Informationsflut, verursacht durch die Fülle an möglichen Datenquellen mit BI? Unbegründet! Sofern man sich bei den ersten Schritten mit Microsoft Power BI helfen lässt – um zielgerichtet ausschließlich Daten für die gewünschten Analysen zu bündeln: Dashboards, Berichte und Datensätze mit spezifischen Details für Teams, Unternehmenseinheiten oder Anwender – und nach Freigabe auch für Gastbenutzer.

Microsoft Power BI für KMU bedeutet: Den Erfolg der gelebten Geschäftsprozesse erkennen und sofort Prognosen und Handlungsmöglichkeiten ableiten! Stärken und Schwächen sehen und Folgeaktivitäten setzen, durch Ad Hoc-Analysen, unternehmensspezifische Auswertungsszenarien und das Entdecken unbekannter Daten und Zusammenhänge. Power BI spricht vor allem visuell orientierte Personen an, die intuitive mobile Bedienung und einen schnellen und einfachen Einstieg in komplexe Datenstrukturen schätzen.

Woher kommen die Daten, wenn nicht innerbetrieblich vorhanden? Und wie die Analysen innerhalb der Datenstruktur positionieren, um die für den eigenen Betrieb notwendigen, relevanten Daten zu fokussieren? Unidienst unterstützt bei der Modellierung der Dashboards, Reports, Oberflächen mit Know-how. Bei der Datenintegration diverser Quellen mit technischem Support – denn hier kann Power BI eine lange Liste an lokalen und cloudbasierten Datenquelltypen anbinden. Und nicht zuletzt – als Sprungbrett für den Self Service-Ansatz von Microsoft – schult Unidienst Administratoren darin, nach der Implementierung von Microsoft Power BI die Abfragen selbst zu konfigurieren.

Unidienst bietet Produkte und Dienstleistungen auf der Basis von Microsoft Dynamics 365 Customer Engagement und Microsoft Power BI an.

Die Unidienst GmbH Informationsdienst für Unternehmungen mit Sitz in Freilassing ist bereits seit 1974 als Unternehmensberatung und Softwareentwickler tätig. Seit 2003 plant und realisiert Unidienst kundenindividuelle CRM- und xRM-Projekte für mittelständische und große Unternehmen..

Firmenkontakt
Unidienst GmbH
Bert Enzinger
Lindenstraße 23
83395 Freilassing
+49 8654/4608-0
office@unidienst.de
http://www.unidienst.de

Pressekontakt
Unidienst GmbH
Sandra Sommerauer-Zettl
Lindenstraße 23
83395 Freilassing
+49 8654 4608-16
sandra.sommerauer@unidienst.de
http://www.unidienst.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Digitale Spitzenverstärker – EMPHASERs Monolith Endstufen

Power for Perfection – EMPHASERS drei neue Amps verbinden Leistung und Klang

Die Traditionsmarke EMPHASER stellt unter der Linie Monolith drei leistungsstarke Digital- Verstärker vor: den Vollbereichs-Monoverstärker EA-M1 (VK: 349 Euro) und zwei 4-Kanal Endstufen, die EA-M4 (VK: 349 Euro) und EA-M4x (VK: 449 Euro).
Überragende Qualität, zeitloses Design, einzigartige Performance – die Monolith Serie bietet nicht nur geballte Power, sondern auch eine herausragende Dynamik und besondere Signaltreue. Minimale Verzerrungen sowie ein warmer, klarer Klang sind Eigenschaften, die diese digitalen Spitzenverstärker auszeichnen.
Ein Monolith versteckt sich nicht – gemäss diesem Motto wurde dem Verstärkerdesign der notwendige Raum geboten, um den besonderen Charakter dieser Ausnahmeverstärker auch visuell zu unterstreichen. Die sorgfältig bearbeiteten Kanten, das eingravierte Logo und die Modellbezeichnung auf der Topplatte ergeben zusammen mit der sandgestrahlten Oberfläche eine eindrucksvolle Optik. Die ebenfalls perfekt verarbeiteten, massiven Füsse heben den Monolith empor.
Massiv sind auch die Anschlüsse: Alle Modelle sind ausgerüstet mit gekapselten 35 mm2 Stromterminals und verschraubten Cinchbuchsen. Ausstattungsseitig bietet jeder Amp eine umfangreiche Frequenzweiche, die wahlweise als Hoch- oder Tiefpass geroutet wird. Der Trennbereich ist von 20 Hz (Hochpass) und 50 Hz (Tiefpass) bis 5000 Hz einstellbar und kann daher auch für Aktivsystemkonzepte genutzt werden.
Die Class-D Verstärkerschaltung vollbringt in Verbindung mit den massiven Aluminium-Kühlkörpern enorme Leistung: Das Flaggschiff EA-M4x stellt an 4 Ohm bereits beeindruckende 4 x 230 W RMS zur Verfügung, im Brückenbetrieb sogar mächtige 2 x 670 W RMS. Das Modell EA-M4 ist mit beachtlichen 4 x 105 W RMS an 4 Ohm für einfachere Aufgaben gedacht – punktet aber gerade im 2-Kanal Brückenbetrieb mit 2 x 340 W RMS und äußerst geringen Verzerrungswerten. Die EA-M1 leistet kraftvolle 1 x 600 W RMS an 4 Ohm und 1 x 1500 W RMS an 1 Ohm – allerdings bewusst als Vollbereichsverstärker, damit auch Höchstleistungs Dual-Mono Konzepte für leistungshungrige Composysteme realisierbar sind. Die EMPHASER Monolith Verstärker sind daher sicher kein Spielzeug…

EMPHASER ist seit 25 Jahren im Car-Audio Bereich tätig. Bekannt geworden ist die Marke seit Mitte der 1990er Jahre mit ihren enorm leistungsfähigen Subwoofern aus den Serien XTREME, später folgten die Serien SPL, Linear-X, Neo-SPL und der State-of-the-Art Woofer E15NEO-COMP. Das aktuelle Sortiment umfasst Verstärker, Subwoofer sowie fahrzeugspezifische und traditionelle Lautsprecher.
EMPHASER-Produkte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 150 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Kontakt
Emphaser by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 52
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.emphaser.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Vishay auf der PCIM 2018: Halle 9, Stand 210

Neue Technologien und kundenspezifische Komponenten für die Leistungselektronik

Selb / Malvern (USA), April 2019 – Auf der PCIM ist Vishay auf Stand 210 in Halle 9 vertreten. Im Fokus stehen neue Technologien und kundenspezifische Bauteile, die für den Einsatz in verschiedenen Märkten wie Automatisierung, Elektrifizierung, IoT & Connectivity und Industrie 4.0 konzipiert sind. Zu sehen gibt es gleich mehrere Highlights in verschiedenen Produktkategorien:
Ein Schwerpunkt liegt auf dem Angebot an Power-Modulen für Motor-Steuerungen und Automotive-Lösungen im Batterie-Management, sowohl On-Board wie auch Ladestationen. Verschiedene MOSFETs (u.a. 30V TrenchFET und hochleistungsfähige 80V bis 150V ThunderFET, Bond-Wireless-MOSFETs und PowerPack 8x8L Typen) unterstützen die Konstrukteure mit höheren Leistungsdichten und Schaltfrequenzen, besseren Wärmeeigenschaften und niedrigerer Stromaufnahme. Das Ausstellungsportfolio enthält auch patentierte TMBS® und FRED Pt® Komponenten in verschiedenen eSMP®-Gehäusen.

Highlights bei den passiven Bauteilen sind Vishay ESTA Kondensatoren für Hochleistungselektronik und Power Factor Korrektur, LVAC Leitungskondensatoren mit ESTAspring Schnellanschlusstechnik mit höchster Kontaktsicherheit über die gesamte Lebensdauer, DC-Link und ELD/ENYCAP Kondensatoren sowie wassergekühlte Widerstände und andere Leistungswiderstände. Gezeigt werden auch kundenspezifische Transformatoren und Induktivitäten zur Anwendung im Hochstrom-Bereich bis zu einer Leistung von 7,5kW im Automobil- und Industriesegment und weiterentwickelte IHLP Leistungsinduktivitäten.
Besonderheit aller Bauteile ist die hohe Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer, zudem setzen sie neue Maßstäbe mit ihren Spezifikationen in Bezug auf Schlüsselparameter und Effizienz.

Über Vishay Intertechnology ( www.vishay.com):
Vishay Intertechnology, Inc., ein an der New Yorker Börse notiertes (NYSE: VSH) und in der Fortune 1000-Liste enthaltenes Unternehmen, zählt zu den weltgrößten Herstellern von diskreten Halbleiterbauelementen (Dioden, MOSFETs und Infrarot-Optoelektronik-Bauteile) und passiven elektronischen Bauteilen (Widerstände, Induktivitäten und Kondensatoren). Komponenten von Vishay werden in elektronischen Geräten und Einrichtungen fast aller Art eingesetzt. Das Unternehmen ist in zahlreichen Märkten präsent: Industrieelektronik, Computertechnik, Automobiltechnik, Consumer-Produkte, Telekommunikation, Luft-/Raumfahrt-/Wehrtechnik, Stromversorgungen und Medizintechnik. Vishay wurde 1962 gegründet und feiert in 2012 sein fünfzigjähriges Bestehen. Während dieser fünf Jahrzehnte als Technologieführer ist Vishay durch Innovationen und Acquisitionen zu einem globalen Unternehmen herangewachsen, mit Produktionsstätten in Asien, Europe, Israel sowie Nord- und Südamerika, und mit Vertriebsbüros und Applikationsingenieuren in aller Welt. Vishay entwickelt immer wieder technische Innovationen, verfolgt eine erfolgreiche Akquisitionsstrategie und kann seinen Kunden eine Vielzahl von Produkten aus einer Hand anbieten. Dadurch wurde Vishay zu einem der weltweit führenden Unternehmen der Branche.

Firmenkontakt
Vishay Intertechnology, Inc.
Paul Harrison
63, Lancaster Ave 63
19355-2 Malvern, PA
+49 9287712808
paul.harrison@vishay.com
http://www.vishay.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni-Felber
Landshuter Straße 29
85435 Erding
+49 8122 55917-0
beate@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Bildquelle: Vishay Intertechnology, Inc.

Pressemitteilungen

Millionenauftrag für Proton Motor

Elektrobushersteller ebe EUROPA bestellt 15 Wasserstoff-Brennstoffzellen mit Auftragswert 4.1 Millionen EUR

Puchheim, 9. April 2019 – Der oberbayerische Brennstoffzellen-Spezialist Proton Motor Fuel Cell GmbH aus Puchheim bei München gab jetzt im Rahmen seiner erfolgreichen Messeteilnahme auf der „Integrated Energy“ parallel zur Hannover Messe die neue Auftragsbestätigung von ebe EUROPA GmbH bekannt. Demzufolge hat der in Memmingen ansässige Integrator und Vertreiber von Elektrobussen 15 mit Wasserstoff betriebene Brennstoffzellen à 60 kW Stromleistung bestellt, die für vier deutsche Stadtverwaltungen (Frankfurt am Main, Mainz, Münster und Wiesbaden) bestimmt sind. Der Auftragswert beläuft sich auf 4.1 Millionen EUR. Von der Londoner Börse wurde die Nachricht mit einem Plus auf den Aktienkurs des englischen Mutterkonzerns Proton Power Systems PLC notiert.

Die Bestellung, die auch Service- und Wartungsverträge umfasst, ist das Ergebnis der ersten Ausschreibung des EU-finanzierten „JIVE PROJECT“. Das Projekt besteht aus zwei Ausschreibungen, durch die in den kommenden zwei Jahren 290 Busse zum Einsatz kommen sollen. Derzeit qualifizieren sich drei Unternehmen vom europäischen Festland und zwei aus Großbritannien für „JIVE 1 & 2“.

Proton Motor-Geschäftsführer Dr. Faiz Nahab kommentierte begeistert die Neu-Beauftragung während sein Unternehmen sich aktuell auf der Baumaschinien-Leitmesse „bauma“ in München präsentiert: „Wir freuen uns sehr über diese Bestellung, da sie den europäischen Appetit nach saubereren Städten weiter bestätigt. Darüber hinaus ist sie ein deutliches Zeichen für eine höhere Nachfrage nach Wasserstoff als saubere Energiequelle.“ Proton Motor Fuel Cell ist bereits mit den anderen großen Zulieferern im Gespräch, um die Lieferung in den nächsten Monaten zu fertigen.

Proton Motor ist Experte für Industrial Fuel Cells, Brennstoffzellen- und Hybridsysteme mit mehr als 14 Jahren Erfahrung in diesem Sektor. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Puchheim bei München bietet komplette Brennstoffzellen- und Hybridsysteme aus einer Hand – von der Entwicklung und Herstellung bis zur Implementierung maßgeschneiderter Lösungen. Der Fokus des Brennstoffzellenexperten liegt auf Back-to-Base Anwendungen beispielsweise für Gabelstapler oder Stadtbusse sowie auf stationären Lösungen. Das Produktportfolio besteht aus Basis-Brennstoffzellen-Systemen PM Basic, Standard-Komplettsystemen PM Package z. B. als Batterieersatz, sowie maßgeschneiderten Systemen PM Turnkey. Proton Motor ist 100- prozentige Tochter von Proton Power Systems PLC. Das Unternehmen ist seit Oktober 2006 an der Londoner Börse notiert (Code: PPS).

Firmenkontakt
Proton Motor Fuel Cell GmbH
Vanessa Zaloga
Benzstraße 7
82178 Puchheim
+49 (89) 1276265-31
v.zaloga@proton-motor.de
http://www.proton-motor.de

Pressekontakt
Proton Motor Fuel Cell GmbH
Ariane Günther
Benzstraße 7
82178 Puchheim
+49 (221) 92619-888
ariane.guenther@ag-komm.de
http://www.proton-motor.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Wasserstoffexperte Proton Motor präsentiert innovativste Komplettsysteme

Hydrogen Hype auf Hannover Messe in Halle 27 / Stand D 69

Puchheim, 1. April 2019 – Der Brennstoffzellen-Spezialist Proton Motor Fuel Cell GmbH ( www.proton-motor.de) aus dem oberbayerischen Puchheim bei München präsentiert auf der diesjährigen Hannover Messe vom 1. bis 5. April 2019 sein komplexes Spektrum an Wasserstoff-Komplettlösungen. Das Cleantech Competence Unternehmen wird zum Fokusthema der Leitmesse „Integrated Energy“ auf dem Gemeinschaftsstand mit „GreenHydrogen“ ( www.greenhydrogen.dk) in Halle 27/Stand D 69 seine Exponate zeigen. Ausgehend von der klassischen Wasserstoffproduktion können Messebesucher einen intensiven Einblick über die verschiedenen Anwendungsoptionen gewinnen: Von der Wasserstoff-Energiespeicherung (Power-to-Power) über Betankungssysteme bis hin zur Strom- und Wärmeerzeugung. Neben den innovativen Einsatzmöglichkeiten von Hydrogen etwa für die industrielle Nutzung, zum Transport und Weiterverkauf, werden die Proton Motor-Ingenieure Einblicke in Brennstoffzellen-Lösungen für den maritimen und automotiven Bereich geben. Passend zum Partnerland Schweden und dem Standpartner Dänemark haben die Puchheimer Beispiele im Gepäck, deren Bandbreite sowohl in skandinavischen Ländern als auch im internationalen Ausland Wasserstoff-Komplettlösungen demonstriert.

„Mit unserer über 20-jährigen Erfahrung verstehen wir unsere Führungsrolle in der Wasserstoff-Technologie als Verantwortung gegenüber nachhaltigen und emissionsfreien Energielösungen für die Welt von morgen zu entwickeln. Die diesjährige Hannover-Messe sehen wir als wichtige Plattform, um unseren Kunden wie potenziellen Auftraggebern die gesamte Wasserstoffkette und nicht nur einzelne Komponenten vorzustellen“, erklärt Manfred Limbrunner, Direktor Sales & Marketing bei Proton Motor, die Vorbereitungen zur Weltmesse der Industrie. Sein Unternehmen habe, so Limbrunner weiter, schwerpunktmäßig für den Fahrzeugbau in den Sparten Logistikfahrzeuge und Personentransport die weltweit beste Technik zu bieten. Weil für LKWs und Busse rein batterieelektrische Antriebe keine Lösung darstellen, konzentriert sich Proton Motor auf die Entwicklung von Brennstoffzellen-Systemen für diesen automotiven Sektor. In der Branche gilt der Experte aus Puchheim durch seine Vorreiterrolle mit über 20-jähriger Erfahrung als Technologieführer.

Durch das im ersten Quartal 2019 gegründete Joint Venture „Clean Logistics GmbH“ sind die Weichen gestellt worden, um Lastkraftwagen bis 44 Tonnen mit dem alternativen Antrieb auszustatten. Im Bereich Personentransport stellt darüber hinaus der Elektro-Kleinbus „e.GO Mover“ das erfolgreiche Ergebnis einer fruchtbaren Zusammenarbeit dar. Der Prototyp ist durch eine Kooperationsvereinbarung zwischen der Proton Motor Fuel Cell GmbH und der Aachener „e.GO Mobility AG“ projektiert und wird im 25. Jubiläumsjahr der „Integrated Energy“ ausgestellt. Die Gemeinschaftsunternehmung sieht vor, ein kompaktes, großserientaugliches Brennstoffzellen-System mit 22 bis 30 Kilowatt als Range Extender für den „e.GO Mover“ zu entwickeln. Angedacht sind bis zu 15.000 Einheiten, die ab 2021 mit dem Brennstoffzellen-Range Extender von Proton Motor ausgestattet werden sollen. Ebenfalls ab 2021 beabsichtigen die Kooperationspartner, das System zudem anderen Autoherstellern und Umrüstern anzubieten.

Proton Motor ist Experte für Industrial Fuel Cells, Brennstoffzellen- und Hybridsysteme mit mehr als 14 Jahren Erfahrung in diesem Sektor. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Puchheim bei München bietet komplette Brennstoffzellen- und Hybridsysteme aus einer Hand – von der Entwicklung und Herstellung bis zur Implementierung maßgeschneiderter Lösungen. Der Fokus des Brennstoffzellenexperten liegt auf Back-to-Base Anwendungen beispielsweise für Gabelstapler oder Stadtbusse sowie auf stationären Lösungen. Das Produktportfolio besteht aus Basis-Brennstoffzellen-Systemen PM Basic, Standard-Komplettsystemen PM Package z. B. als Batterieersatz, sowie maßgeschneiderten Systemen PM Turnkey. Proton Motor ist 100- prozentige Tochter von Proton Power Systems PLC. Das Unternehmen ist seit Oktober 2006 an der Londoner Börse notiert (Code: PPS).

Firmenkontakt
Proton Motor Fuel Cell GmbH
Vanessa Zaloga
Benzstraße 7
82178 Puchheim
+49 (89) 1276265-31
v.zaloga@proton-motor.de
http://www.proton-motor.de

Pressekontakt
Proton Motor Fuel Cell GmbH
Ariane Günther
Benzstraße 7
82178 Puchheim
+49 (221) 92619-888
ariane.guenther@ag-komm.de
http://www.proton-motor.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Proton Motor Fuel Cell und Skoda Electric beabsichtigen Kooperation

Neue Zusammenarbeit bei Brennstoffzellen-Elektrobussen vereinbart

Puchheim, 25. März 2019 – Der deutsche Brennstoffzellen-Spezialist Proton Motor Fuel Cell GmbH ( www.proton-motor.de) aus Puchheim bei München und das im tschechischen Plzen ansässige Maschinenbauunternehmen Skoda Electric a.s. ( www.skoda.cz) haben am 15. März 2019 eine Absichtserklärung unterzeichnet. Die Vereinbarung sieht vor, dass beide Partner eine Kooperation für die Entwicklung, für den Verkauf und für die Wartung von Brennstoffzellen-Elektrobussen eingehen, die mit dem modularen HyRange®-Systemen der 100-prozentigen Tochtergesellschaft von „Proton Power Systems PLC“ ausgestattet sind. Der von Proton Motor entwickelte und produzierte wasserstoffbasierte Brennstoffzellen-HyRange®-Extender für elektrisch angetriebene Nutzfahrzeuge, kommunale Fahrzeuge und Busse ist eine wirkungsvolle Unterstützung für Anwendungsbereiche, bei denen die vorhandene Batteriekapazität für den vorgesehenen Betrieb nicht ausreicht.

„Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Skoda Electric a.s., denn dadurch bestätigen sich weiterhin Bedarf und Nachfrage bezüglich unserer HyRange®-Anwendungen“, kommentierte Proton Motor-Geschäftsführer Dr. Faiz Nahab offiziell den LOI. Die ersten mindestens zehn Prototypbusse sollen von europäischen Busbetreibern bis zum ersten Quartal 2020 in Betrieb genommen werden können.

Proton Motor ist Experte für Industrial Fuel Cells, Brennstoffzellen- und Hybridsysteme mit mehr als 14 Jahren Erfahrung in diesem Sektor. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Puchheim bei München bietet komplette Brennstoffzellen- und Hybridsysteme aus einer Hand – von der Entwicklung und Herstellung bis zur Implementierung maßgeschneiderter Lösungen. Der Fokus des Brennstoffzellenexperten liegt auf Back-to-Base Anwendungen beispielsweise für Gabelstapler oder Stadtbusse sowie auf stationären Lösungen. Das Produktportfolio besteht aus Basis-Brennstoffzellen-Systemen PM Basic, Standard-Komplettsystemen PM Package z. B. als Batterieersatz, sowie maßgeschneiderten Systemen PM Turnkey. Proton Motor ist 100- prozentige Tochter von Proton Power Systems PLC. Das Unternehmen ist seit Oktober 2006 an der Londoner Börse notiert (Code: PPS).

Firmenkontakt
Proton Motor Fuel Cell GmbH
Vanessa Zaloga
Benzstraße 7
82178 Puchheim
+49 (89) 1276265-31
v.zaloga@proton-motor.de
http://www.proton-motor.de

Pressekontakt
Proton Motor Fuel Cell GmbH
Ariane Günther
Benzstraße 7
82178 Puchheim
+49 (221) 92619-888
ariane.guenther@ag-komm.de
http://www.proton-motor.de

Pressemitteilungen

Wer sich auf Erfolg programmiert, erzielt Ergebnisse

Power-Seminar „Deine erste Million!“

Wer sich auf Erfolg programmiert, erzielt Ergebnisse

Frankfurt, 26. Januar 2019: Ja, es ist möglich, Angst und Frust in Spitzenerfolg zu verwandeln. Beim Seminar „Deine erste Million!“ ( https://erfolg.weinstock-group.com/million) geht es darum, endlich frei und selbstbestimmt den eigenen Weg zu gehen, seine Wünsche und Träume wahr zu machen,

Kleine Dinge verändern kann Großes bewirken
Viele Menschen jammern und klagen – über ihren Job, den sie eigentlich nicht machen wollen, über ihr Leben, das so ganz anders ist, als sie es sich einmal gewünscht hatten, über ihre Wohnverhältnisse, über das (nicht vorhandene) Geld, über zu wenig Freiheit … STOPP! Manchmal muss man nur ein paar kleine Dinge verändern, um deutlich andere Ergebnisse zu erhalten. Eines aber steht fest: Ohne Veränderung, ohne den Mut, neue Wege zu gehen, bleibt alles so wie es war und ist. Im Power-Seminar „Deine erste Million!“ erfahren die Teilnehmer mehr zu genau diesen vielen kleinen Dingen, die es braucht, um endlich seine persönlichen und finanziellen Ziele zu erreichen, endlich das Leben zu führen, das man sich vorgestellt hat, endlich die Wünsche und Träume zu realisieren, die bislang immer anderen, scheinbar erfolgreicheren Menschen vorbehalten schienen. Dabei ist auch diesen der Erfolg meist nicht einfach in den Schoß gefallen. Denn ohne Strategie, ohne Plan, vor allem aber ohne persönlichen Einsatz kein Erfolg. Dieser ist nur zu erreichen, wenn wir trotz der täglichen Informationsüberflutung unseren Fokus behalten, wenn wir genau das tun, was uns weiterbringt.

Die Geschichte in unserem Kopf…
Es gibt eine ganz bestimmte Sache, die unseren Erfolg sabotiert. Es ist die Geschichte in unserem Kopf, die wir uns immer wieder selbst erzählen, warum es nicht funktioniert, warum es nicht möglich ist. Am besten, wir schreiben die Geschichte einmal bewusst auf und beginnen mit den Worten: „Ich glaube, ich kann mein Ziel nicht erreichen, weil …“ Was fällt uns alles dazu ein? Fertig? Perfekt! Und jetzt verändern wir diese Geschichte in unserem Kopf. Wir schreiben sie um. Schreiben sie – endlich – positiv, und beginnen mit den Worten: „Ich erreiche mein Ziel, weil …“. Wir suchen bewusst nach Gegenargumenten und Begründungen, warum die alte Geschichte Unsinn ist. Und, fertig? Was macht das mit uns? Sind wir immer noch blockiert? Gibt es noch irgendetwas, das uns abhält? Indem wir uns auf das Positive konzentrieren, lenken wir unsere Gedanken immer wieder auf die positive Seite des Lebens, also auf das, was wir erreichen wollen. Dabei hilft uns die Manifestationsformel:

Gedanken + Gefühle + Handlungen = Ergebnisse
1. Du musst dich auf das konzentrieren, was du wirklich willst, also auf dein Ziel.
2. Du musst dich so fühlen, als ob du es schon erreicht hättest.
3. Du musst in diesem guten Gefühl die richtigen Dinge tun, und dann bekommst du …
4. … das gewünschte Ergebnis.

Die Entscheidung treffen
Nichts auf der Welt ist für alle Zeiten festgeschrieben. Alles ändert sich – immer wieder. Im beruflichen Umfeld haben wir diese Tatsache längst akzeptiert, Unternehmen sind agil und im Team bewältigen wir täglich die digitale Transformation. Warum also übertragen wir diese Fähigkeit nicht auch auf uns selbst? Warum verharren so viele Menschen über Jahre hinweg in unglücklichen Lebensumständen? Warum trauen wir uns nicht, zu träumen? „Viele Menschen müssen einfach nur ihre Beziehung zu Geld ändern“, weiß Daniel Weinstock ( www.danielweistock.de), Gründer der Weinstock University und Initiator des Millionär-Programms. „Wer als Kind beispielsweise immer wieder gehört hat, dass Geld nicht glücklich macht, der hat diese Blockade so fest im Unterbewusstsein gespeichert, dass er – egal was er auch tut – finanziell nicht erfolgreich werden kann. Für diesen Menschen schließen sich Geld verdienen und glücklich sein aus. Dabei ist beides möglich!“ Auch die übermächtige Angst vor dem Scheitern lässt es viele Menschen gar nicht probieren, etwas Neues anzufangen.

Ziele schaffen Klarheit
Zuerst brauchen wir einmal Klarheit über das, was wir wollen in unserem Leben! Dabei ist es nützlich, erst einmal alle Selbstzweifel loszuwerden. „Natürlich braucht es dazu Mut“, erklärt Nicoletta Weinstock, die gemeinsam mit Ihrem Mann gezeigt hat, dass es mit erprobten Strategien und Techniken geht, ein neues Business schnell und erfolgreich aufzubauen. „Aber wer nicht bereit ist, ein Risiko einzugehen, wird auch nie etwas verändern. Viele besitzen die Stärke nicht, unabhängig von ihren Umständen zu handeln. Dabei braucht es kein Geld, um Geld zu verdienen. Was es dazu braucht, ist vor allem ein klares Ziel, ein neuer Mindset, mehr Umsetzungsgeschwindigkeit und eine Peak Performance – sowohl persönlich als auch digital, um Erfolge schnell skalierbar zu machen.“ Die „Marketing-Queen“ weiß, wovon sie spricht und gemeinsam mit ihrem Mann Daniel Weinstock motiviert sie die Teilnehmer nicht nur, sondern zeigt diesen auch ganz konkret, was man tun muss und wie man schnell in die Umsetzung kommt, um endlich das zu bekommen, was man sich im Leben wünscht. Schließlich hat jeder nur das eine Leben! https://erfolg.weinstock-group.com/million

Daniel Weinstock, der Erfolgsgarant, ist einer der besten Experten für Business & Reichtum in Europa. Als Speaker und Autor steht er mit seinen Themen Finanzieller Erfolg, Neurotraining sowie der von ihm entwickelten PowerMind Selling Methode® international auf der Bühne. Als Trainer und Coach löst er schnell Hindernisse auf und führt Teilnehmer mit seiner direkten, manchmal provokativen aber immer liebevollen Art zu neuen Ergebnissen. Um seiner Berufung zu folgen, gründete er 2008 ein Erfolgsinstitut in Deutschland, das er mittlerweile gemeinsam mit seiner Frau Nicoletta Weinstock, Personal Branding-Expertin, als weltweit tätiges Unternehmen führt. https://www.der-reichtumscode.de/ und https://weinstock-university.com/bootcamp/

Firmenkontakt
Weinstock University
Daniel Weinstock
Hanauer Landtrasse 291
60314 Frankfurt
09231 96370
daniel@weinstock-university.com
https://weinstock-university.com

Pressekontakt
MM-PR GmbH
Carina Quast
Markt 21
95615 Marktredwitz
09231/96370
09231/63645
info@mm-pr.de
https://www.mm-pr.de

Pressemitteilungen

Harmonic Filter Market by Type (Active & Passive): Growth possibilities, factors, Trends, Key players, analysis and Region – Global Forecast to 2023

There is a high demand for harmonic filters to ensure high power quality by eliminating transients from signals. This can help to save cost and prevent failure in power instruments. Thus, the rising need for high power quality and reliability is the key factor driving the harmonic filter market.

According to the new market research report Harmonic Filter Market by Type (Active, and Passive), Voltage Level (Low Voltage Harmonic, Medium Voltage Harmonic, and High Voltage Harmonic), Phase, End User, and Region – Global Forecast to 2023″, The harmonic filter market is estimated to reach USD 1.12 Billion by 2023, growing at a CAGR of 6.65% between 2017 and 2023.

Download PDF Brochure:-
https://www.marketsandmarkets.com/pdfdownload.asp?id=90154541

To estimate the size of the harmonic filter market, top players in the market and their market shares have been considered in this report. This research study involves extensive use of secondary sources, such as annual and financial reports of top players, presentations, press releases, journals, paid databases, and interviews with industry experts. The research methodology is explained below:

  • Analyzing the overall size of the individual markets through percentage split with the help of primary and secondary research
  • Analyzing several market segments and subsegments
  • Analyzing supply and demand sides of the harmonic filter market ecosystem
  • Analyzing market trends in various regions and countries, supported by the ongoing research and development in these regions
  • Finalizing overall market sizes by triangulation with supply-side data, which includes product development, supply chain, and estimated sales in the harmonic filter market

“APAC estimated to account for the largest share of the harmonic filter market in 2023”

The APAC region is estimated to account for the largest share of the harmonic filter market in 2023. This can be attributed to a large number of manufacturing and processing industries in the APAC region, especially in countries, such as China, India, Singapore, and South Korea. Manufacturing and processing industries require harmonic filters to maintain smooth operations of machines in these sectors.

The major players in this market are ABB Ltd. (Switzerland), Schneider Electric SE (France), Eaton Corporation Plc (Ireland), Danfoss A/S (Denmark), and Schaffner Holding AG (Switzerland), among others.

Based on voltage level, the low voltage harmonic segment is expected to grow at the highest CAGR of 6.99% during the forecast period. In addition, this segment is estimated to account for the largest share by 2023. The high growth rate of the low voltage harmonic segment is due to the use of these filters in power transmission, distribution as well as in various manufacturing and process industries.

Among end-users, industrial segment accounted for the largest share of the harmonic filter market in 2016. Industrial facilities are the major producers of harmonic currents, as machines generally operate at a very high voltage. Several industries, such as manufacturing, metal processing, automotive, and oil & gas, involve some form of power conversion to run processes that use variable speed drives. Harmonic filters are used for a large number of industrial end uses, such as manufacturing, oil & gas, paper & pulp, and metal processing.

Based on type, the active segment of the harmonic filter market is expected to grow at the highest rate between 2017 and 2023. Active filters use power electronics switching to produce harmonic currents and harmonic components, which cancel harmonics generated from nonlinear loads. These filters are comparatively new, and various new technologies are being proposed to enhance their performance.

Request Customization @
https://www.marketsandmarkets.com/requestCustomization.asp?id=90154541

About MarketsandMarkets™

MarketsandMarkets™ provides quantified B2B research on 30,000 high growth niche opportunities/threats which will impact 70% to 80% of worldwide companies’ revenues. Currently servicing 7500 customers worldwide including 80% of global Fortune 1000 companies as clients. Almost 75,000 top officers across eight industries worldwide approach MarketsandMarkets™ for their painpoints around revenues decisions.

Our 850 fulltime analyst and SMEs at MarketsandMarkets™ are tracking global high growth markets following the „Growth Engagement Model – GEM“. The GEM aims at proactive collaboration with the clients to identify new opportunities, identify most important customers, write „Attack, avoid and defend“ strategies, identify sources of incremental revenues for both the company and its competitors. MarketsandMarkets™ now coming up with 1,500 MicroQuadrants (Positioning top players across leaders, emerging companies, innovators, strategic players) annually in high growth emerging segments. MarketsandMarkets™ is determined to benefit more than 10,000 companies this year for their revenue planning and help them take their innovations/disruptions early to the market by providing them research ahead of the curve.

MarketsandMarkets’s flagship competitive intelligence and market research platform, „Knowledgestore“ connects over 200,000 markets and entire value chains for deeper understanding of the unmet insights along with market sizing and forecasts of niche markets.

Contact:

Mr. Shelly Singh

MarketsandMarkets™ INC.

630 Dundee Road

Suite 430

Northbrook, IL 60062

USA : 1-888-600-6441

Pressemitteilungen

Compact and good value – the new AXTON subwoofer ATB216

The new AXTON bass boxr ATB216 has been awarded the the „Price Tip“ accolade from Car & Hifi magazine (issue 1/2018).

Compact and good value - the new AXTON subwoofer ATB216

AXTON’s bandpass subwoofer ATB216

It’s hard to find a car driver who wants to drive through the district with a huge subwoofer box clogging up the complete trunk. A lot of bass fans therefore avoid that with a mini subwoofer – only to find quite often that they are then disappointed by the poor performance. With the new AXTON ATB216 bandpass box, Car & Hifi magazine (issue 1/2018) has now tested a compact subwoofer that they found convincing regarding bass performance and dimensions. Awarded the „Price Tip“ accolade, the ATB216 is the best subwoofer that one can buy for 149 euros.

Car audio specialist AXTON has long been well-known for cleverly constructed subwoofer boxes true to the motto „minimum size, maximum power“. In this respect the new ATB216 is no exception: according to the Car & Hifi testers, it demonstrates „how to get really good bass out of a small volume.“

Only 25.5 cm high and deep, the ATB216 integrates with a sloping rear wall without any trouble, hardly taking up any space in the trunk. The trade journalists praise not only the „robust and compact“ construction of the bandpass housing, but also the intelligent design with two „well made, potent“ 16 cm woofers. „With two 16ers you can really let it rip, especially when they are so solidly built like the AXTON drivers“, is the judgment of the testers. A fat, 25-mm thick magnet ring provides the power, and the generous winding height of the voice-coil wire enables an impressive 6 mm linear stroke in each direction.“

The bass box was also thoroughly convincing in the test lab: „It’s nice to see the good sensitivity of 88 dB, which is very satisfying even with small power amps. (…) One can therefore say that the the ATB216 has achieved a very successful balance.“
In the sound check the new AXTON bandpass profiles as a subwoofer that „does everything right“ is the expert opinion: „It plays cleanly and gives bass drums their full punch“, was the decision of the Car & Hifi testers on the performance of the ATB216. „The sound is full and powerful. Its sound level capability, however, is among the best, which is surprising considering the size. The unit delivers a really fat pressure that shakes the mirrors.“

That the ATB216 passed the test with flying colors not only reinforces the major „Price Tip“ accolade, but also underlines the final judgment of the trade journalists: „One can only describe the ATB216 as a big hit. It makes itself inconspicuous in the trunk, while delivering full bass pressure. The whole thing at just 150 euros is also really good value.“

The brand Zenec stands for pure in-car multimedia. Moniceivers, naviceivers, roof mount and universal monitors sum to a well rounded portfolio of in-car products. Added to that are accessory components like DAB+-tuners, rear view cameras and headphones. All Zenec devices are perfectly compatible with one another.
The Zenec multimedia range is perceived to follow the edge of technology, but also to stand out with an exceptional price/performance value. Yet, quality before quantity is the other important maxim given, Zenec is strictly adhering to.
In 2008, Zenec brought the first E>GO model onto the market, thereby immediately establishing a completely new category of device: the vehicle-specific naviceiver. E>GOs are a perfect fit – visually and technically – in the respective target vehicle, without additional bezels, adapters and hours of installation work. With the new line up 2017 there are E>GOs to fit into over 60 models of vehicle.
Few car media brands have ever started out as successfully as Zenec. Today, Zenec has established itself as undisputed market leader for multimedia navigation and spots – according to the Association for Consumer Research (Gfk) – in the German speaking territories a market share in excess of 35%.

Company-Contact
Zenec by ACR (engl.)
Denny Krauledat
Bohrtumweg 1
5300 Bad Zurzach
Phone: 0041-56-269 64 47
E-Mail: denny.krauledat@acr.eu
Url: http://www.zenec.com

Press
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
Phone: 030-61403817
E-Mail: micha@punctum-berlin.de
Url: http://www.punctum-berlin.de