Tag Archives: pr-agentur

Pressemitteilungen

Gläserne Kurve für Kurvenbotschafterin Maite Kelly im Kunstwerk Mönchengladbach bei der Gala zur Wahl des Fräulein Kurvig 2017

Mit Glanz und Gloria im Kunstwerk Mönchengladbach: Fräulein Kurvig Model-Wettbewerb – Deutschlands schönste Kurven 2017 am 12. August 2017 im Kunstwerk Mönchengladbach (Deutschlands einzige Misswahl für Frauen ab Kleidergröße 42).

Gläserne Kurve für Kurvenbotschafterin Maite Kelly im Kunstwerk Mönchengladbach bei der Gala zur Wahl des Fräulein Kurvig 2017

Logo PR-Agentur PR4YOU

Was: Fashionshow im Kunsthandwerk Möchengladbach: Glamouröse Gala mit Wahl zur Fräulein Kurvig 2017 – Deutschlands schönste Kurven sowie Mister Big – Malemodel by Fräulein Kurvig

Wann: 12. August 2017, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

Wo: Kunstwerk Möchengladbach
Wickrathberger Str. 18 b, 41189 Mönchengladbach (Wickrath)

Am 12. August 2017 ist es wieder soweit! Die Wahl zum Fräulein Kurvig – Deutschlands schönste Kurven und des Mister Big – Malemodel by Fräulein Kurvig geht in eine neue Runde.

Das Kunstwerk Mönchengladbach bietet die Kulisse der spektakulären Fashionshow mit Deutschlands einzigem Plus Size-Modelwettbewerb für Frauen & Männer, der feierlichen Vergabe der Gläsernen Kurve 2017, Liveshopping und vielem mehr.

Mehr als 1.600 Bewerbungen sind eingegangen und die 100 eindrucksvollsten Kandidaten/innen werden zum großen Casting (02. Juli 2017) eingeladen. Am Galaabend werden 12 Kandidaten/-innen (8 Frauen und 4 Männer) antreten, um Fräulein Kurvig – Deutschlands schönste Kurven und Mister Big – Malemodel by Fräulein Kurvig als Titel für sich zu gewinnen und präsentieren dabei die neuesten Fashion-Trends der angesagtesten Plus-Size-Brands Deutschlands.

Auch in diesem Jahr wird eine karitative Einrichtung unterstützt. Biker 4 Kids e.V. ist eine Organisation, die kranke Kinder und deren Familien unterstützt.

Aber damit nicht genug: Ein unschlagbares Bühnenprogramm lädt zum kurvigen Spektakel ein: Melanie Hauptmanns führt durch den Abend und präsentiert ein buntes Bühnenprogramm. Unterstützt wird sie dabei von Bibi Kossmann.

Kevin Behrens eröffnet mit den Finalisten/innen die Gala mit dem diesjährigen Titelsong „Das bin ich“. Van Keeken begleitet die Gala musikalisch.
Der Gläserne Kurve – Der Fräulein Kurvig Award wird von Maite Kelly vergeben. Einige bekannte Gesichter befinden sich auch in der Jury, so z.B. Franziska Traub (Schauspielerin), Mackie Heilmann (Schauspielerin), Frank Hannig (Fashioncoach).

Aber nicht nur die Prominenten sind bekannte Personen: Auch das Fräulein Kurvig-Team wurde mit namhaften Persönlichkeiten erweitert. Sabrina Schaumburg (Tanztrainerin & Schauspielerin u.a. in div. Bollywood-Filmen) beispielsweise ist nun schon im dritten Jahr Fräulein Kurvig-Choreografin. Unterstützt wird sie von Catwalktrainerin Laura Goymann (Cheerleadertrainerin & Fräulein Kurvig 2015) und Bruno Becker (internationales Malemodel).

Die Gäste erwartet ein unvergesslicher Abend mit vielen Überraschungen und einem fantastischen Bühnenprogramm mit allem Glanz und Gloria, welches kurvige Powerfrauen und -männer verdienen!

Tickets können ab sofort zum Preis von 34,50EUR/Person vorbestellt werden und werden ab Mitte Juli verschickt. (Bestellung bitte per Mail an: mela@schoenundumfangreich.com)

Weitere Informationen:
http://www.fraeulein-kurvig.com
http://www.pr4you.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
440 Wörter, 3.287 Zeichen mit Leerzeichen

+++ Ihre Presseakkreditierung +++

Bitte teilen Sie Frau Melanie Hauptmanns bis zum 10. August 2017 mit, ob Sie als Medienvertreter an der Gala teilnehmen möchten: per E-Mail an:
mela@fraeulein-kurvig.com.

Über die Kommunikations- und PR-Agentur PR4YOU

Die in Berlin ansässige PR-Agentur & Kommunikationsagentur PR4YOU ist eine Full Service Agentur für Public Relations und Kommunikation. PR4YOU betreut seit 2001 Unternehmen, Institutionen und Personen national und international in den Bereichen PR, Kommunikation, Werbung und Events.

Das Team um den geprüften PR-Berater (DAPR) Holger Ballwanz besteht aus Public Relations Experten (PR-Berater und PR-Redakteure, Mediaberater und Mediaplaner, Grafiker und Mediendesigner sowie Fotografen) mit umfassender Berufspraxis in Public Relations, Journalismus, Marketing, Mediaplanung und Werbung.

Weitere Informationen: http://www.pr4you.de

Über die Eventagentur EVENTS4YOU

Die Eventagentur EVENTS4YOU ist ein Geschäftsbereich der PR-Agentur PR4YOU. Sie organisiert als Full Service Agentur Events und Veranstaltungen wie Red Carpet Events, Premieren, Firmenevents, Eröffnungen, Galas, Fashion Shows, Messen, Incentives, Tagungen, Kongresse, Betriebsfeiern, Konzerte, Festivals, Roadshows, VIP-Events, Produktpräsentationen, Presse-Events, Pressekonferenzen oder Presseveranstaltungen. Spezielles der Eventagentur EVENTS4YOU: Vermittlung von Prominenten für Veranstaltungen.

Weitere Informationen: http://www.events4you.de

Kontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Str. 2
10405 Berlin
0049 30 43 73 43 43
presse@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Pressemitteilungen

Trust vertraut sich Brand+Image an – neuer Kunde im Gamingmarkt

Trust vertraut sich Brand+Image an - neuer Kunde im Gamingmarkt

Dießen am Ammersee, 20. Juni 2017 – Mit Trust International B.V. vertraut sich ein großer, europäischer Player im Gamingmarkt der Agentur Brand+Image an. Trust wurde 1983 gegründet, ist weltweit mit vier Marken (Trust, Trust Gaming, Trust Urban und Trust Smart Home) tätig und definiert sich als führende Marke für preisgünstiges Zubehör rund um den digitalen Lifestyle. Mit der Kommunikations-Expertise von Brand+Image will Trust im deutschen Markt sichtbarer werden.

Denn Deutschland ist auch für Gaming sehr interessant. Wie der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) im April auf Basis von Daten des Marktforschungsunternehmens GfK bekannt gegeben hat, wurden 2016 mit Games insgesamt 2,13 Milliarden Euro umgesetzt. Das bedeutet eine Steigerung von 7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Gesamtmarkt, also Computer- und Videospiele, Gebühren für Online-Netzwerke, Hybrid Toys sowie Spielekonsolen und Peripherie, entwickelte sich stabil: Auch 2016 wurden in Deutschland 2,9 Milliarden Euro damit umgesetzt.

„Mit Brand+Image haben wir einen Partner, der diesen Markt versteht und viel Erfahrung im Gamingbereich mitbringt. Außerdem wollten wir eine Agentur, die schnell agieren kann und ihre Kunden individuell berät – Nichts von der Stange“, erklärt Emma Niederer, Marketing Events & PR Coordinator bei Trust.

Dem Gaminganbieter ist gegenüber seinen Kunden Erreichbarkeit und Benutzerfreundlichkeit wichtig. Neben Corporate Highlights wie einem Sortiment von 800 Produkten und preisgekrönten Entwürfen legt man Wert auf Gebrauchsanweisungen in 25 Sprachen sowie 24/7 Online-Support und Telefonsupport in immerhin 9 und 8 Sprachen.

„Auf die Zusammenarbeit mit Trust freue ich mich sehr“, erklärt Brand+Image Geschäftsführer Timothy K. Göbel. „Mit diesem neuen Kunden erweitern wir unser Portfolio im spannenden B2C Markt, was für beide Seiten ein Gewinn ist.“

Weitere Informationen zu Trust International B.V. finden Sie unter: www.trust.com/de

Über Brand+Image
Brand+Image bietet eine langjährige und fundierte Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit und Unternehmenskommunikation – insbesondere für Unternehmen aus den Branchen IT, High-Tech und Telekommunikation. Brand+Image arbeitet in einem Team von erfahrenen und seit Jahren miteinander vernetzten Journalisten, die für namhafte Publikationen schreiben und ein tiefes technisches Verständnis ebenso mitbringen, wie das Wissen über wirtschaftliche Zusammenhänge. Gemeinsam mit versierten Partner-Agenturen im In- und Ausland (z.B. Großbritannien oder Frankreich) bietet Brand+Image neben den klassischen PR-Aktivitäten auch die Erstellung von Image- und Produktbroschüren, Webseiten oder Newslettern.

Kontakt
Brand+Image
Timothy Göbel
Von-Eichendorff-Str. 41
86911 Dießen a.A.
08807 9475642
info@brandandimage.de
http://www.brandandimage.de

Pressemitteilungen

14. Internationaler Weltblutspendertag: Jede Blutspende kann Leben retten

Aus Anlass des 14. Internationalen Weltblutspendertages am 14. Juni zeichnete DRK-Präsident Dr. h.c. Rudolf Seiters in Berlin 65 engagierte Blutspenderinnen und Blutspender aus allen Bundesländern aus.

14. Internationaler Weltblutspendertag: Jede Blutspende kann Leben retten

Logo Weltblutspendertag 2017

Der 14. Internationale Weltblutspendertag stand unter dem Motto: „What can you do? Give blood. Give now. Give often.“ – „Was kannst Du tun? Spende Blut. Spende jetzt. Spende regelmäßig.“ Auf zahlreichen, bundesweit durchgeführten Blutspendeterminen informierten die DRK-Blutspendedienste darüber, wie wichtig die freiwilligen und unentgeltlichen Blutspenden für die lückenlose Versorgung der Patienten in den medizinischen Einrichtungen sind. Der Weltblutspendertag wurde auch dazu genutzt, nicht nur den Blutspendern, sondern auch den Transfusionsempfängern eine Stimme zu geben und so die überlebenswichtige Bedeutung von Blutspenden gesunder Menschen für schwerkranke Mitmenschen herauszustellen.

+++ Besonderes Programm für die Ehrengäste in Berlin +++

Wie auch in den Jahren zuvor wurden am Internationalen Weltblutspendertag wieder 65 Mitbürger aus ganz Deutschland nach Berlin eingeladen. Sie alle haben im Laufe ihres jahrelangen Engagements als Blutspenderin oder Blutspender mit ihrer kontinuierlichen Spendetätigkeit einen wichtigen Beitrag zur Behandlung und Heilung schwerkranker Patienten in ihrer Heimatregion geleistet. Dort wurde den Ehrengästen ein besonderes Programm geboten. Bereits am Vortag, dem 13. Juni, konnten sie das Abendessen bei einer Spree-Schifffahrt durch die historische Mitte der Hauptstadt genießen. Am Weltblutspendertag am 14. Juni stand dann zunächst eine Stadtrundfahrt mit Rikschas und Gruppenfoto am Berliner Dom auf dem Programm, bevor es zur Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommerns beim Bund ging. Bei einem Empfang durch die Bevollmächtigte des Landes Mecklenburg Vorpommern beim Bund berichtete Transfusionsempfänger Jens Kunkel der Spendergruppe über seinen Motorradunfall und wie er dank Blutspenden überleben konnte. Am Abend des Weltblutspendertages fand dann in der Orangerie des Schlosses Charlottenburg die Ehrungsveranstaltung mit der Verleihung der Ehrenurkunden und Ehrennadeln durch DRK-Präsident Dr. h.c. Rudolf Seiters, DRK-Vizepräsidentin Donata Freifrau Schenck zu Schweinsberg und DRK-Botschafterin Carmen Nebel statt.

Unter den Personen, welche dieses Jahr am Internationalen Weltblutspendertag in Berlin ausgezeichnet wurden, befanden sich:

– Aus Baden-Württemberg: Alexandra Bruchhäuser aus Geisingen, Floribert Föhr Leutkirch im Allgäu, Ralf Imhof aus Bösingen, Ann-Christin Landenberger aus Albstadt, Brigitta Ließ aus Kehl, Liane Metzger aus Bad Dürrheim, Martin Reinhard aus Hohentengen und Elisabeth Wauk aus Linkenheim-Hochstetten.

– Aus Bayern: Monika Albinger aus Erlingshofen, Christina Bender aus Zell am Main, Gertraud Held aus Schwaig, Margarete Keberle aus Kaufering, Hans Maenner aus Tirschenreuth, Susanne Schlager aus Geroldsgrün, Annette Sigling aus München, Elisabeth Vogt aus Straubing und Karin Wirth aus Feuchtwangen.

– Aus Berlin: Alexandra Matschke aus Berlin-Mitte.

– Aus Brandenburg: Heidi Gabriele Eckbrett aus Eberswalde, Dörthe Groß aus Cottbus und Karin Teschke aus Spremberg.

– Aus Bremen: Andreas Schilling aus Bremen-Hemelingen.

– Aus Hamburg: Waltraud Wittmann aus Hamburg-Barmbek-Nord.

– Aus Hessen: Günther Bernhard aus Seligenstadt, Regina Radloff aus Gudensberg, Dominique Rentel aus Heidesheim, Manuela Rippert aus Petersberg und Ingo von Ammon aus Frankfurt.

– Aus Mecklenburg-Vorpommern: Pier Angermann aus Pantelitz, Juliane Boutalha aus Greifswald und Burkhard Kunkel aus Sukow.

– Aus Niedersachsen: Astrid Böhnke aus Einbeck, Anke Hartlef aus Otterndorf, Gabriele Kattree aus Wunstorf, Meinhard Klossek aus Unterlüß, Edzard Müller aus Aurich, Martin Vinke aus Georgsmarienhütte und Bodo Struthoff aus Hude.

– Aus Nordrhein-Westfalen: Wilhelm Albers aus Warburg-Scherfede, Herrmann Bellendorf aus Bottrop – Kirchhellen, Helge Bergmann aus Velbert, Ellen Broda aus Hamm, Markus Dieter Derichs aus Aachen, Carolin Dohr aus Kürten, Robert Harler aus Gladbeck, Panujan Naguleswaran aus Essen-Kray, Martina Osthorst aus Hamm und Hans Peter Zandomeneghi aus Lüdenscheid.

– Aus Rheinland-Pfalz: Franz-Josef Ewens aus Vettelschoß, Marius Grein aus Mainz und Ute Schäfer aus Landau.

– Aus dem Saarland: Johannes Sebastian Bier aus Schiffweiler-Stennweiler.

– Aus Sachsen: Anett Büchner aus Chemnitz, Sylvia Dix aus Weinböhla, Annelie Milnikel aus Werdau und Barbara Wehrhahn aus Chemnitz.

– Aus Sachsen-Anhalt: Steffen Müller aus Hettstedt und Klaus-Gunther Seyffert aus Bernburg.

– Aus Schleswig-Holstein: Wolfgang Ahlisch aus Stockelsdorf und Arne Dammann aus Lohe-Rickelshof.

– Aus Thüringen: Gabriele Giegling aus Mohlsdorf-Teichwolframsdorf und Silvia Schlesier aus St. Gangloff.

Weitere Termine und Informationen zur Blutspende unter http://www.blutspende.de (bitte das entsprechende Bundesland anklicken) oder über das Servicetelefon 0800 11 949 11 (bundesweit gebührenfrei erreichbar aus dem deutschen Festnetz).

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
648 Wörter, 5.088 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/drk-weltblutspendertag

Hintergrundinformationen:

14. Internationaler Weltblutspendertag (World-Blood-Donor-Day)

Im Jahr 2004 hat die Weltgesundheitsorganisation WHO gemeinsam mit der Internationalen Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften (IFRK), mit der Internationalen Gesellschaft für Transfusionsmedizin (ISBT) und der Internationalen Föderation der Blutspendeorganisationen (FIODS) den Internationalen Weltblutspendertag ins Leben gerufen, um auf die Bedeutung der freiwilligen unentgeltlichen Blutspende und die humanitäre Leistung der Spender aufmerksam zu machen.

Das Datum für den Weltblutspendertag ist nicht zufällig gewählt: Am 14. Juni 1868 wurde Karl Landsteiner geboren, einer der bedeutendsten Mediziner der Welt, der 1930 den Nobelpreis für Medizin erhielt. Er entdeckte das AB0-System der Blutgruppen, welches die menschlichen roten Blutkörperchen in die verschiedenen Antigen-Eigenschaften A, B und 0 sortiert. Landsteiner erkannte auch, dass die Bluttransfusion zwischen Personen der gleichen Gruppe nicht zur Zerstörung der Blutzellen führt, wohl aber zwischen Personen verschiedener Blutgruppen. 1907 wurde die erste erfolgreiche, auf seinen Arbeiten basierende, Bluttransfusion durchgeführt. Bis heute bilden seine Entdeckungen die Grundlage der modernen Transfusionsmedizin.

Vietnam übernimmt 2017 die Schirmherrschaft zum 14. Internationalen Weltblutspendertag

Jedes Jahr übernimmt ein anderes Land die Schirmherrschaft für den Internationalen Weltblutspendertag. 2017 ist es Vietnam, vertreten durch das National Institute of Haematology and Blood Transfusion (NIHBT). Dort findet in Hanoi am 14. Juni das internationale Event zum Weltblutspendertag statt.

Warum ist Blutspenden beim DRK so wichtig?

Blutspender sind „Lebensretter“, etwa 108 Millionen Blutspenden werden weltweit pro Jahr benötigt. Mit einer Blutspende kann bis zu drei Schwerkranken oder Verletzten geholfen werden. Eine Vielzahl von Patienten verdankt ihr Leben fremden Menschen, die ihr Blut freiwillig und uneigennützig spenden. Neben Unfallopfern und Patienten mit Organtransplantationen sind vor allem Krebspatienten auf Blutpräparate angewiesen. Auch bei ungeborenen Kindern im Mutterleib konnten Ärzte bereits Leben erhalten und schwerste Schädigungen vermeiden, dank Blutspenden.

In Deutschland wurden im vergangenen Jahr ca. 4,2 Millionen. Vollblutspenden entnommen. Davon stellen die sechs regional tätigen DRK-Blutspendedienste
3,0 Millionen Vollblutspenden für die flächendeckende, umfassende Patientenversorgung nach dem Regionalprinzip zur Verfügung. Rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr.

2017 führen die DRK-Blutspendedienste in Deutschland rund 40.000 Blutspendetermine durch. Nach strengen ethischen Normen – freiwillig, gemeinnützig und unentgeltlich. Das DRK deckt damit auf der Grundlage freiwilliger und unentgeltlicher Blutspenden knapp 70 Prozent der Blutversorgung in Deutschland ab. Die Grundsätze der Freiwilligkeit und Unentgeltlichkeit der Blutspende sind im ethischen Kodex der WHO und der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung festgesetzt und in den Richtlinien der EU und im deutschen Transfusionsgesetz umgesetzt.

Weitere Informationen: http://www.blutspende.de / http://www.drk-blutspende.de

Firmenkontakt
Weltblutspendertag
Kerstin Schweiger
Am Großen Wannsee 80
14109 Berlin
+49 (0) 30 80 681-118
k.schweiger@blutspende.de
http://www.blutspende.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
h.ballwanz@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Pressemitteilungen

„Sternenstaub“: Musiker SEOM veröffentlicht neues Album

– SEOM bringt das 19. Album im Genre „Spiritual Hip Hop“ auf den Markt
– Multitalent SEOM tritt mit dem Buch „Feel Go(o)d“ erstmals auch als Autor in Erscheinung

"Sternenstaub": Musiker SEOM veröffentlicht neues Album

Logo SEOM-MUSIC

Der Musiker SEOM schafft, was viele seiner Kollegen nicht schaffen: mit seiner Musik und seinen Texten Menschen tief im Herzen zu berühren. Er sieht sich als ein Bote im Zeichen des Guten, als ein Heiler mit Worten und Brückenbauer der neuen Zeit. Auf seinen Alben verbindet er Spiritualität und Hip Hop auf einzigartige, feinfühlige, intelligente und stets konstruktive Art und Weise. SEOMs Ziel ist es, einen Unterschied im Leben anderer Menschen zu bewirken. Seine Musik ist seine Berufung, eine Herzenssache und ein kreatives Feld, in dem er sich, seine Bestimmung und seine Träume verwirklicht. SEOM hat erreicht, was er auch Anderen vermitteln möchte; ein Leben voller S-ensitivität, E-nergie, O-rientierung und M-ut. Jetzt brachte er sein neues Album „Sternenstaub“ auf den Markt.

+++ Neues Album „Sternenstaub“ veröffentlicht +++

SEOM erinnert mit seinem 19. Album „Sternenstaub“ den Hörer an die eigenen Möglichkeiten, Potenziale, die innere Schönheit und Schöpferkraft. Die Verbindung von tiefgehenden, poetischen und anspruchsvollen Texten, getragen von harmonischen Streichern, erhebenden Melodien und einer Kombination aus klassischen Elementen sowie modernen Fassetten, machen dieses Album einzigartig und interessant für junge und ältere Hörer gleichermaßen.

„Sternenstaub“ erschien über das Label Vibrating Music, enthält 17 Spiritual Hip Hop-Musikstücke, wurde geschrieben und aufgenommen von SEOM und komponiert in Verbindung mit Jack Center. Den Feinschliff der Produktion, Mix und Mastering übernahm Andy Eicher. Das Artwork stammt von Sacred Design, das Bild erschuf Alexander Stuber. Das umfangreiche Booklet enthält alle Texte und auf Wunsch wird „Sternenstaub“ auch handsigniert versendet. Zum Preis von 19,00 Euro zuzüglich Versandkosten ist es über www.seom-music.de erhältlich.

+++ Sternenstaub von SEOM als Promo-CD erhältlich +++

Musikinteressierte Redakteure und Medienvertreter können Rezensions- oder Verlosungsexemplare des Albums „Sternenstaub“ direkt bei SEOM erhalten. Kontaktieren Sie ihn dazu einfach per E-Mail an info@seom-music.com. Gern steht er Ihnen bei Fragen zur Verfügung.

+++ SEOM ist Autor des Buches „Feel Go(o)d“ +++

Mit dem Werk „Feel Go(o)d“ hat SEOM sich erstmals auch als Autor betätigt und sein erstes Buch veröffentlicht. Es bezieht sich inhaltlich auf sein 2014 erschienenes Album „Spirit“, denn jedes der 12 Kapitel basiert auf einem Songtext davon. Um dem Leser die Inhalte ganzheitlich zu vermitteln, ist jedes Kapitel in 4 Bereiche aufgeteilt: eine persönliche Geschichte SEOMs, die Erklärung der Thematik, der Songtext und 2 Praxisübungen, um das betreffende Thema direkt ins eigene Leben integrieren zu können. Mit „Feel Go(o)od“ präsentiert SEOM auf etwa 390 Seiten ein Buch in der ihm eigenen Sprache seines Herzens. Damit berührt er die Leser unmittelbar, öffnet neue Sichtweisen und trifft immer genau den richtigen Punkt. „Feel Go(o)d“ ist im Sheema Medien Verlag erschienen und für 19,80 Euro zuzüglich Versandkosten als gebundene Ausgabe und auch als Hörbuch im Handel erhältlich.

+++ SEOMs Musikvideos auf YouTube +++

Die offiziellen Videos zu SEOMs Veröffentlichungen gibt es bei YouTube zu sehen, wie beispielsweise zu den Singles „Erwache“ https://www.youtube.com/watch?v=eq5aruSDU_k oder „Spuren“ https://www.youtube.com/watch?v=UEHhs3Skpks vom aktuellen Album „Sternenstaub“. Das Musikvideo zu „Spirit“ vom Vorgänger-Album „Spirit“ ist unter diesem Link zu finden: https://www.youtube.com/watch?v=o406h_ikaCw

Weitere Informationen: http://www.seom-music.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
515 Wörter, 3.732 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:
Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

https://www.pr4you.de/pressefaecher/seom-music

Hintergrundinformationen:

Über SEOM-MUSIC

SEOM, mit bürgerlichem Namen Patrick Kammerer, ist Songwriter, Künstler, Referent, Rapper und Autor. Das Multitalent sieht sein Schaffen als Begleitung für die Menschen auf dem Weg zu sich selbst. Als friedvoller Krieger und liebender Philosoph öffnet er Herzen mit dem Schlüssel der Liebe und sieht seine Aufgabe darin, die Essenz der Potenziale seiner Hörer und Leser freizulegen. Jeder seiner Songs berührt auf eine eigene Art. Sogar die Menschen, die nicht viel mit der Musikrichtung „Spiritual Hip Hop“ anfangen können, bestätigen immer wieder die tiefe Verbundenheit, welche sie durch seine Texte empfinden und nachhaltig fühlen können. SEOM hat bereits 18 Alben veröffentlicht. Nebenberuflich ist er Logopäde und findet dennoch immer genug Zeit um zu schreiben, denn das ist sein innerer Ruf, sein Antrieb, seine Bestimmung.

Weitere Informationen: http://www.seom-music.de

Firmenkontakt
SEOM-MUSIC
Patrick Kammerer
Kreutzerstraße 9b
86154 Augsburg
+49 (0) 30 43 73 43 43
info@seom-music.com
http://www.seom-music.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Pressemitteilungen

Buchbinder Auktion: Attraktive Damen und attraktive Langläufer

Das Warten hat bald ein Ende: Vom 28.-30. Juni finden sich bei Buchbinder Sale zum dritten Mal in diesem Jahr zahlreiche Gebrauchtwagenhändler zusammen, bei der wohl größten Fahrzeug live Auktion Europas.

Buchbinder Auktion: Attraktive Damen und attraktive Langläufer

Logo Buchbinder Auktion

Was: Große Buchbinder Auktion mit über 1.000 Fahrzeugen und erstmalig mit separater Langläufer Versteigerung

Wann: 28.06. (ab 17 Uhr) bis 30.06.2017

Wo: Im Gewerbepark Plattenberg, 92431 Neunburg vorm Wald

+++ Erstmalig mit extra Auktionsteil für attraktive Langläufer +++

Im Sport wird es vorgemacht: Langläufer können ganz schön lange durchhalten. So auch die Langläufer aus der Buchbinder Flotte, die bei der nächsten Buchbinder Auktion im Rahmen eines extra Auktionsteiles am Donnerstagnachmittag versteigert werden. Während der dreitägigen Gebrauchtwagen-Auktion vom 28. bis 30. Juni kommen in Neunburg vorm Wald wieder rund tausend Fahrzeuge unter den Hammer. Die Fahrzeuge werden zu attraktiven Preisen, garantiert ohne Vorbehalt, ohne Aufgeld und teilweise ohne Mindestpreis versteigert.

Verkaufsprogramm:

Mittwoch, 28.06.2017
ab 17:00 Uhr: Junge Gebrauchte

Donnerstag, 29.06.2017
ab 10:00 Uhr: Gebrauchte Fahrzeuge aus der Buchbinder Flotte
ab 14:00 Uhr: Neu – Langläufer

Freitag, 30.06.2017
ab 10:00 Uhr: Unfall- und Nutzfahrzeuge
ab 15:00 Uhr:Still for Sale – Resterampe ohne Mindestpreis

+++ Attraktives Rahmenprogramm mit Wahl zur Miss Summer und Vieles mehr +++

Wer schon einmal beim dreitägigen Auktionsmarathon von Buchbinder Sale teilgenommen hat, weiß, dass sich die Gebrauchtwagenexperten stets ein buntes und amüsantes Rahmenprogramm einfallen lassen. So gibt es auch dieses Mal viele kleine Highlights rund um die Auktionen. Die Teilnehmer können sich auf die Buchbinder Wahl zur Miss Summer 2017 sowie an beiden Abenden auf ein exklusives Dinner im Landhotel Neunburg freuen. Wer dann noch Glück hat, wird beim Buchbinder Würfelspiel gezogen und kann sich einen schönen Rabatt erspielen.

+++ Auktionsteilnahme auch online möglich +++

Händler, die nicht die Möglichkeit haben, zur Buchbinder Auktion persönlich anzureisen, können für die Fahrzeuge ihrer Wahl selbstverständlich auch online mitbieten. Dafür ist lediglich die vorherige Registrierung auf der Handelsplattform www.buchbinder-auktion.de notwendig. Für Kunden, die bereits auf www.buchbinder-sale.de angemeldet sind, gelten dort automatisch dieselben Login-Daten.

Weitere Informationen:

http://www.buchbinder-sale.de
http://www.auto-auktion.de
http://www.pr4you.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
347 Wörter, 2.599 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:
http://www.pr4you.de/pressefaecher/buchbinder

Über Buchbinder.de:

Buchbinder Rent-a-Car bietet seit 1990 Autovermietungen an. Mit einem großen Netz aus 150 Vermietstationen in Deutschland, Österreich, Ungarn, der Slowakei und Norditalien überzeugt Buchbinder mit einem hochwertigen Service und guten Leistungen vor Ort. Der Fuhrpark von Buchbinder enthält eine große Auswahl an PKW, Transportern, Bussen und LKW.

Top ausgestattete Fahrzeuge mit großer Marken- und Modellvielfalt können aus der Fahrzeug-Flotte von Buchbinder unter Buchbinder-Sale von Händlern erworben werden. Die Handelsplattform www.buchbinder-sale.de übernimmt damit in Form von Remarketing den Verkauf von Buchbinder Gebrauchtfahrzeugen.

Weitere Informationen:
http://www.buchbinder-auktion.de
http://www.buchbinder-sale.de

Firmenkontakt
Buchbinder Sale
Dagmar Teufel
Ladestraße 1
93173 Wenzenbach
+49 (0) 170 5635433
+49 (0) 941 79 20 40
d.teufel@buchbinder.de
http://www.buchbinder-sale.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
030 43 73 43 43
030 44 677 399
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Pressemitteilungen

14. Internationaler Weltblutspendertag: Blutspender übernehmen Verantwortung für schwerkranke Mitmenschen

Tausende Transfusionsempfänger verdanken ihr Leben dem Engagement von Blutspendern. Die DRK-Blutspendedienste weisen anlässlich des Weltblutspendertags auf die besondere Beziehung von Spendern und Empfängern hin und laden in Berlin zu Mediencalls ein

14. Internationaler Weltblutspendertag: Blutspender übernehmen Verantwortung für schwerkranke Mitmenschen

Logo 14. Internationaler Weltblutspendertag DRK

Am 14. Juni ist Internationaler Weltblutspendertag, er wird seit 2004 zu Ehren Karl Landsteiners (1868-1943), Pionier der Transfusionsmedizin, an seinem Geburtstag, international begangen.

Das diesjährige internationale Motto des Weltblutspendertages lautet: „What can you do? Give blood. Give now. Give often.“ – „Was kannst Du tun? Spende Blut. Spende jetzt. Spende regelmäßig.“ Es steht für die überlebenswichtige Bedeutung von Blutspenden gesunder Menschen für schwerkranke Mitmenschen. Die DRK-Blutspendedienste möchten diesen Tag aber auch dazu nutzen, Empfängern von Blutspenden eine Stimme zu geben.

+++ Wie ein „kompletter Ölwechsel“ – Jens Kunkel überlebte nur dank zahlreicher Transfußionen +++

Einer von ihnen ist Jens Kunkel. Wie viele Tausend weitere Transfusionsempfänger verdankt auch Jens Kunkel Blutspenderinnen und Blutspendern sein Leben. Nach einem unverschuldeten, schweren Motorradunfall im Jahr 2006 erhielt er im UKSH Lübeck über 45 Transfusionen, die sein Leben retteten. Mit 28 Blutkonserven, 15 Plasma- und zwei Thrombozyttransfusionen wurde sein Blut nahezu komplett ersetzt. Sein Vater Burkhard ist seit dem Unfall des Sohnes zum Blutspender geworden. Das war wie ein „kompletter Ölwechsel“, sagt der ehemalige passionierte Motorradfahrer Jens Kunkel. Er ist unendlich dankbar und wird am Weltblutspendertag in Berlin den Ehrengästen seine Geschichte erzählen. Jens Kunkel steht auch für Interviews zur Verfügung.

+++ Einladung +++

Die DRK-Blutspendedienste laden am 14. Juni 2017 zu zwei Mediencalls in die Vertretung des Landes Mecklenburg-Vorpommern beim Bund und in das Schloss Charlottenburg ein

+++ Mediencall 1 – Vormittagstermin +++

Was: Mediencall zum Internationalen Weltblutspendertag in der Vertretung des Landes Mecklenburg-Vorpommern beim Bund

– 65 DRK-Blutspenderinnen und DRK-Blutspender aus ganz Deutschland, die am Internationalen Weltblutspendertag 2017 für ihr Engagement stellvertretend ausgezeichnet werden, werden in der Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommerns von Dr. Pirko Kristin Zinnow, Bevollmächtigte des Landes Mecklenburg-Vorpommern beim Bund, empfangen.

– Gruppen- und Einzelbilder mit gebrandeten Rikschas und Transparenten zum Aktionstag sind möglich.

– Interviewmöglichkeiten mit allen Beteiligten

Wann: 14. Juni 2017, 11:45 Uhr

Wo: Vertretung des Landes Mecklenburg-Vorpommern beim Bund, In den Ministergärten 3, 10117 Berlin

Beteiligte Personen:

– Staatssekretärin Dr. Pirko Kristin Zinnow, Bevollmächtigte des Landes Mecklenburg-Vorpommern beim Bund
– DRK-Vizepräsidentin Donata Freifrau Schenck zu Schweinsberg
– Dr. Kirstin Stüpmann, Ärztliche Geschäftsführerin des DRK-Blutspendedienstes Mecklenburg-Vorpommern
– Vertreter der sechs DRK-Blutspendedienste
– Zu ehrende Blutspenderinnen und Blutspender
– Jens Kunkel, Transfusionsempfänger, und Vater Burkhard Kunkel, Blutspender

+++ Mediencall 2 – Abendtermin +++

Was: Mediencall zum Internationalen Weltblutspendertag mit Fototermin im Schloss Charlottenburg

– 65 DRK-Blutspenderinnen und DRK-Blutspender aus ganz Deutschland werden am Internationalen Weltblutspendertag 2017 für ihr Engagement – stellvertretend für alle 1,9 Mio. DRK-Blutspender in Deutschland – ausgezeichnet.

– Fototermin und Interviewmöglichkeiten mit allen Beteiligten

Wann: 14. Juni 2017, ab 19:00 Uhr

Wo: Schloss Charlottenburg, Orangerie, Spandauer Damm 20-24, 14059 Berlin

Beteiligte Personen:

– DRK-Präsident Dr. h.c. Rudolf Seiters
– DRK-Vizepräsidentin Donata Freifrau Schenck zu Schweinsberg
– DRK-Botschafterin Carmen Nebel
– Ansprechpartner der sechs DRK-Blutspendedienste
– Jens Kunkel, Transfusionsempfänger, und Vater Burkhard Kunkel, Blutspender
– Zu ehrende Blutspenderinnen und Blutspender

+++ Ihre Akkreditierung +++

Bitte teilen Sie uns bis zum 13. Juni mit, ob und an welchem Mediencall Sie teilnehmen und ob Sie ein Interview führen möchten, damit wir Sie für die Planung berücksichtigen können: per E-Mail an dialog@pr4you.de oder per Fax an +49 (0) 30 44 67 73 99.

Download Akkreditierungsformular: http://www.pr4you.de/pressefaecher/drk-weltblutspendertag/dokumente/Akkreditierung-Mediencall-Weltblutspendertag-2017.pdf

+++ Vermittlung von Interviewpartnern zu den Themen Transfusionsmedizin und Blutspende +++

Die moderne Transfusionsmedizin wäre in Deutschland ohne den Einsatz der vielen Blutspenderinnen und Blutspender sowie der ehrenamtlichen Helfer nicht denkbar. In Deutschland sorgen die sechs DRK-Blutspendedienste als maßgebliche Stütze des Deutschen Gesundheitssystems seit 65 Jahren dafür, dass die Versorgung mit Spenderblut gewährleistet ist.

Experten und Protagonisten aus den folgenden Bereichen stehen als Interviewpartner im Vorfeld des Internationalen Aktionstages zur Verfügung: DRK-Transfusionsmediziner, DRK-Blutspenderinnen und -Blutspender, sowie Transfusionsempfänger, denen durch Blutspenden gesunder Mitmenschen geholfen werden konnte. Richten Sie Ihre Anfrage bitte an folgende Mailadresse: dialog@pr4you.de.

Weitere Termine und Informationen zur Blutspende unter http://www.blutspende.de (bitte das entsprechende Bundesland anklicken) oder über das Servicetelefon 0800 11 949 11 (bundesweit gebührenfrei erreichbar aus dem deutschen Festnetz).

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
675 Wörter, 5.504 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:
http://www.pr4you.de/pressefaecher/drk-weltblutspendertag

Hintergrundinformationen:

+++ 14. Internationaler Weltblutspendertag (World-Blood-Donor-Day) +++

Im Jahr 2004 hat die Weltgesundheitsorganisation WHO gemeinsam mit der Internationalen Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften (IFRK), mit der Internationalen Gesellschaft für Transfusionsmedizin (ISBT) und der Internationalen Föderation der Blutspendeorganisationen (FIODS) den Internationalen Weltblutspendertag ins Leben gerufen, um auf die Bedeutung der freiwilligen unentgeltlichen Blutspende und die humanitäre Leistung der Spender aufmerksam zu machen.

Das Datum für den Weltblutspendertag ist nicht zufällig gewählt: Am 14. Juni 1868 wurde Karl Landsteiner geboren, einer der bedeutendsten Mediziner der Welt, der 1930 den Nobelpreis für Medizin erhielt. Er entdeckte das AB0-System der Blutgruppen, welches die menschlichen roten Blutkörperchen in die verschiedenen Antigen-Eigenschaften A, B und 0 sortiert. Landsteiner erkannte auch, dass die Bluttransfusion zwischen Personen der gleichen Gruppe nicht zur Zerstörung der Blutzellen führt, wohl aber zwischen Personen verschiedener Blutgruppen. 1907 wurde die erste erfolgreiche, auf seinen Arbeiten basierende, Bluttransfusion durchgeführt. Bis heute bilden seine Entdeckungen die Grundlage der modernen Transfusionsmedizin.

+++ Vietnam übernimmt 2017 die Schirmherrschaft zum 14. Internationalen Weltblutspendertag +++

Jedes Jahr übernimmt ein anderes Land die Schirmherrschaft für den Internationalen Weltblutspendertag. 2017 ist es Vietnam, vertreten durch das National Institute of Haematology and Blood Transfusion (NIHBT). Dort findet in Hanoi am 14. Juni das internationale Event zum Weltblutspendertag statt.

+++ Warum ist Blutspenden beim DRK so wichtig? +++

Blutspender sind „Lebensretter“, etwa 108 Millionen Blutspenden werden weltweit pro Jahr benötigt. Mit einer Blutspende kann bis zu drei Schwerkranken oder Verletzten geholfen werden. Eine Vielzahl von Patienten verdankt ihr Leben fremden Menschen, die ihr Blut freiwillig und uneigennützig spenden. Neben Unfallopfern und Patienten mit Organtransplantationen sind vor allem Krebspatienten auf Blutpräparate angewiesen. Auch bei ungeborenen Kindern im Mutterleib konnten Ärzte bereits Leben erhalten und schwerste Schädigungen vermeiden, dank Blutspenden.

In Deutschland wurden im vergangenen Jahr ca. 4,2 Millionen. Vollblutspenden entnommen. Davon stellen die sechs regional tätigen DRK-Blutspendedienste
3 Millionen Vollblutspenden für die flächendeckende, umfassende Patientenversorgung nach dem Regionalprinzip zur Verfügung. Rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr.

2017 führen die DRK-Blutspendedienste in Deutschland rund 40.000 Blutspendetermine durch. Nach strengen ethischen Normen – freiwillig, gemeinnützig und unentgeltlich. Das DRK deckt damit auf der Grundlage freiwilliger und unentgeltlicher Blutspenden knapp 70 Prozent der Blutversorgung in Deutschland ab. Die Grundsätze der Freiwilligkeit und Unentgeltlichkeit der Blutspende sind im ethischen Kodex der WHO und der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung festgesetzt und in den Richtlinien der EU und im deutschen Transfusionsgesetz umgesetzt.

Weitere Informationen: http://www.blutspende.de / http://www.drk-blutspende.de

Über die DRK Blutspendedienste:

Sechs regional tätige Blutspendedienste des Deutschen Roten Kreuzes zeichnen verantwortlich für die flächendeckende, umfassende Versorgung der Patienten in der Bundesrepublik Deutschland rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr.

Die DRK-Blutspendedienste sind Teil des komplexen Hilfeleistungssystems des DRK als der freiwilligen Hilfsgesellschaft der deutschen Behörden im humanitären Bereich. Sie sind also neben der Regelversorgung eingebunden in die Hilfe bei Katastrophen und dem Gemeinwohl verpflichtet.

Blutspendetermine

Unter der gebührenfreien (aus dem deutschen Festnetz) Service-Rufnummer 0800-11 949 11 können alle Fragen rund um das Thema Blutspende beantwortet und die aktuellen Blutspendetermine abgefragt werden. Weitere Informationen sind unter www.blutspende.de abrufbar.

Firmenkontakt
DRK-Blutspendedienste
Kerstin Schweiger
Am Großen Wannsee 80
14109 Berlin
+49 (0) 30 80 681 118
k.schweiger@blutspende.de
http://www.drk-blutspende.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Str. 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
h.ballwanz@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Pressemitteilungen

LTA Buchtipp: Marketing-Controlling in der Versicherungsbranche

Der Geschäftsführer der Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA), Dr. Michael Dorka, hat bei der neu überarbeiteten Auflage des „Handbuch Marketing-Controlling“ mitgewirkt.

LTA Buchtipp: Marketing-Controlling in der Versicherungsbranche

Logo Lifecard-Travel-Assistance mbH

Das Controlling in Versicherungsunternehmen im Allgemeinen und das versicherungsspezifische Marketing-Controlling im Besonderen sind relativ wenig in der Fachliteratur ganzheitlich thematisiert. In der neu überarbeiteten 4. Auflage des „Handbuch Marketing-Controlling“ gibt der LTA Geschäftsführer Dr. Michael Dorka Einblicke in die Besonderheiten der Versicherungsbranche in diesem Bereich. In dem Kapitel zum Marketing-Controlling in der Versicherungsbranche (Seiten 479 bis 501) wird sowohl auf das strategische Marketing-Controlling als auch das operative Marketing-Controlling eingegangen. Es wird ein Überblick über eine Auswahl an Controlling-Instrumenten, die eine Relevanz für die Versicherungsbranche haben, gegeben. Dabei werden zunächst die Grundlagen der institutionellen Perspektive mittels Beschreibung der versicherungsspezifischen Besonderheiten für das Marketing und Controlling gelegt. Darauf aufbauend erfolgt die Betrachtung sowohl aus strategischer als auch operativer Perspektive. Neben den „klassischen“ operativen Marketinginstrumenten finden dabei auch die für Versicherungsunternehmen relevanten Instrumente der Prozess- und Personalpolitik Berücksichtigung.

„Bereits während meiner Promotion an der Universität Hamburg habe ich mich intensiv mit dem Thema Marketing-Controlling in der Versicherungsbranche beschäftigt. Dabei konnte ich von meiner jahrelangen Erfahrung als Führungskraft in verschiedenen Positionen des Vertriebes der Versicherungsbranche profitieren und ließ diese jetzt auch, bei der Arbeit für diesen Beitrag zum Buch, mit einfließen“, so Dr. Michael Dorka, Geschäftsführer der Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA).

Titelinformationen:
Titel: Handbuch Marketing-Controlling
Herausgeber: Prof. Dr. Christopher Zerres
Erschienen bei: Springer Gabler
Preis: 79,99 Euro (Hardcover) 62,99 Euro (eBook)
Print ISBN: 978-3-662-50405-5
Electronic ISBN: 978-3-662-50406-2
Inhalt: 517 Seiten

Das Handbuch vermittelt Managern in leitenden Funktionen von Unternehmen und Organisationen einen fundierten Überblick über die erfolgsrelevanten Aspekte des strategischen und auch des operativen Marketing-Controllings. Studierende erhalten wertvolle Anregungen. Darüber hinaus behandelt es wichtige Fragen der Implementierung des Controllings. Renommierte Autoren zeigen sowohl die bewährten Instrumente des Marketing-Controllings als auch die zahlreichen neuen Möglichkeiten im Bereich des Online-Marketings und des E-Commerce. Sie helfen, die Effektivität und Effizienz durchgeführter Maßnahmen zu bewerten und Optimierungspotential abzuleiten. Zudem ermöglichen neue Verfahren im Zusammenhang mit der Datengewinnung, -analyse und -aufbereitung eine noch adäquatere und umfangreichere Informationsgrundlage.

Die 4. Auflage wurde vollständig überarbeitet und zeichnet sich durch hohe Fachkompetenz und große Aktualität aus.

Weitere Informationen:
http://www.lta-reiseschutz.de
http://www.springer.com

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
384 Wörter, 3.331 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textma-terial zur kostenfreien Verwendung downloaden:
http://www.pr4you.de/pressefaecher/lta-reiseschutz

Über die LTA (Lifecard-Travel-Assistance)

Die 2005 gegründete Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) entwickelt und konzipiert umfassende Reiseschutz-Pakete, bestehend aus Dienstleistungen und Versicherungsschutz für gebuchte Reiseleistungen. In Zusammenarbeit mit über 1.800 Kooperationspartnern bietet die LTA einen zeitgemäßen und optimalen Versicherungsschutz sowie eine kompetente und umfangreiche Kundenbetreuung vor, während und nach einer Reise.

Aber nicht nur der Schutz der eigenen Kunden wird bei der LTA groß geschrieben, sondern auch der Umweltschutz. So werden im Unternehmen die CO2 Emissionen genau ermittelt und für jede verbrauchte Tonne CO2 pflanzt das Unternehmen circa zwei neue Bäume in Paraguay, um dort den Regenwald vor der Abholzung zu schützen.

Die verschiedenen Leistungspakete können direkt über die Homepage der LTA oder bei kooperierenden Reisebüros und Reiseveranstaltern in Deutschland, Ös-terreich und den Niederlanden gebucht werden.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Firmenkontakt
Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH
Dr. Michael Dorka
Besselstr. 25
68219 Mannheim
+49 (0) 621 128 32 20
+49 (0) 621 128 32 22
info@lta-reiseschutz.de
http://www.lta-reiseschutz.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Marko Homann
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
m.homann@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Pressemitteilungen

EXTRAWAGEN! – Buchbinder Sale startet neue Sonderaktion

Buchbinder Sale, der erfolgreiche Vermarkter im Gebrauchtfahrzeughandel, startet mit neuer Sonderaktion in den Sommer. Ab sofort gibt es, solange der Vorrat reicht, beim Kauf von neun Fahrzeugen einen Skoda Citigo geschenkt!

EXTRAWAGEN! - Buchbinder Sale startet neue Sonderaktion

Logo Buchbinder Sale

„Oops, I did it again“ war nicht nur Chart technisch ein Megaerfolg, es könnte auch das Motto der Gebrauchtwagenprofis von Buchbinder Sale sein, denn erneut warten diese mit einer spektakulären Verkaufsaktion auf. Ab sofort und solange der Vorrat reicht, gibt es bei Buchbinder-sale.de beim Kauf von neun oder mehr Fahrzeugen am Stück einen Skoda Citigo 5-Türer (1,0 Liter Hubraum, 60 PS, Erstzulassung Ende 2013) geschenkt dazu.

+++ Der frühe Vogel fängt den besten Wurm +++

Bei den Skoda Citigo Fahrzeugen der Buchbinder Sale Sonderaktion handelt es sich nicht um Ramschware, sondern um reguläre Ware, direkt aus dem Angebot von www.Buchbinder-Sale.de Aufgepasst, denn bei dieser Aktion lohnt es sich schnell zu handeln! Auch hier bewährt sich der Spruch: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst – Die Skoda Citigo werden nämlich nach aktuellem Kilometerstand abwärts verschenkt. Das bedeutet, je früher man zuschlägt, umso weniger Kilometer ist das geschenkte Fahrzeug gelaufen.

Weitere Informationen:

http://www.buchbinder-sale.de
http://www.auto-auktion.de
http://www.pr4you.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
198 Wörter, 1.430 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/buchbinder

Über Buchbinder.de:

Buchbinder Rent-a-Car bietet seit 1990 Autovermietungen an. Mit einem großen Netz aus 150 Vermietstationen in Deutschland, Österreich, Ungarn, der Slowakei und Norditalien überzeugt Buchbinder mit einem hochwertigen Service und guten Leistungen vor Ort. Der Fuhrpark von Buchbinder enthält eine große Auswahl an PKW, Transportern, Bussen und LKW.

Top ausgestattete Fahrzeuge mit großer Marken- und Modellvielfalt können aus der Fahrzeug-Flotte von Buchbinder unter Buchbinder-Sale von Händlern erworben werden. Die Handelsplattform www.buchbinder-sale.de übernimmt damit in Form von Remarketing den Verkauf von Buchbinder Gebrauchtfahrzeugen.

Weitere Informationen:
http://www.buchbinder.de
http://www.buchbinder-sale.de

Firmenkontakt
Buchbinder Sale
Dagmar Teufel
Ladestraße 1
93173 Wenzenbach
+49 (0) 941 69 555 18
+49 (0) 941 79 20 40
d.teufel@buchbinder.de
http://www.buchbinder-sale.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
030 43 73 43 43
030 44 677 399
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Pressemitteilungen

14. Internationaler Weltblutspendertag: Zentrale Festveranstaltung und Ehrung in Berlin

65 Mitbürger aus ganz Deutschland sind zum Internationalen Weltblutspendertag am 14. Juni nach Berlin eingeladen und werden dort im feierlichen Rahmen geehrt. Sie haben sich als ehrenamtliche Helfer oder Blutspender beim DRK besonders engagiert.

14. Internationaler Weltblutspendertag: Zentrale Festveranstaltung und Ehrung in Berlin

Logo 14. Internationaler Weltblutspendertag DRK

Bereits zum 14. Mal wird der Weltblutspendertag zu Ehren Karl Landsteiners (1868-1943), Pionier der Transfusionsmedizin, am 14. Juni, an seinem Geburtstag, international begangen. Im Fokus stehen an diesem Tag weltweit alle Menschen, die mit ihrer Blutspende Leben retten. Das diesjährige internationale Motto des Weltblutspendertages lautet: „What can you do? Give blood. Give now. Give often.“- „Was kannst Du tun? Spende Blut. Spende jetzt. Spende regelmäßig.“ Es steht für die überlebenswichtige Bedeutung von Blutspenden gesunder Menschen für schwerkranke Mitmenschen.

+++ Ehrungsveranstaltung für DRK-Blutspenderinnen und Blutspender am Weltblutspendertag in Berlin – ein Transfusionsempfänger sagt danke +++

Die 65 Personen aus ganz Deutschland, die zum Weltblutspendertag nach Berlin eingeladen werden, haben im Laufe ihres zum Teil jahrelangen Engagements als Blutspenderin oder Blutspender mit ihrer kontinuierlichen Spendetätigkeit einen wichtigen Beitrag zur Behandlung und Heilung schwerkranker Patienten in ihrer Heimatregion geleistet. Als besondere Gäste sind Jens Kunkel und sein Vater Burkhard aus Schwerin unter ihnen. Wie viele Tausend weitere Transfusionsempfänger verdankt auch Jens Kunkel Blutspenderinnen und Blutspendern sein Leben. Nach einem schweren Motorradunfall erhielt er über 45 Transfusionen, die sein Leben retteten. Das war wie ein „kompletter Ölwechsel“, sagt der ehemalige passionierte Motorradfahrer. Kunkel ist unendlich dankbar und wird am Weltblutspendertag in Berlin den Ehrengästen seine Geschichte erzählen. Sein Vater Burkhard ist seit dem Unfall des Sohnes zum Blutspender geworden.

+++ Unter den Personen, welche dieses Jahr ausgezeichnet werden, befinden sich +++

-Aus Baden-Württemberg: Alexandra Bruchhäuser aus Geisingen, Floribert Föhr Leutkirch im Allgäu, Ralf Imhof aus Bösingen, Ann-Christin Landenberger aus Albstadt, Brigitta Ließ aus Kehl, Harald Meihofer aus Schallstadt, Liane Metzger aus Bad Dürrheim, Martin Reinhard aus Hohentengen und Elisabeth Wauk aus Linkenheim-Hochstetten.

-Aus Bayern: Monika Albinger aus Erlingshofen, Christina Bender aus Zell am Main, Gertraud Held aus Schwaig, Margarete Keberle aus Kaufering, Hans Maenner aus Tirschenreuth, Susanne Schlager aus Geroldsgrün, Annette Sigling aus München, Elisabeth Vogt aus Straubing und Karin Wirth aus Feuchtwangen.

-Aus Berlin: Alexandra Matschke aus Berlin-Mitte.

-Aus Brandenburg: Heidi Gabriele Eckbrett aus Eberswalde, Dörthe Groß aus Cottbus und Karin Teschke aus Spremberg.

-Aus Bremen: Andreas Schilling aus Bremen-Hemelingen.

-Aus Hamburg: Waltraud Wittmann aus Hamburg-Barmbek-Nord.

-Aus Hessen: Günther Bernhard aus Seligenstadt, Regina Radloff aus Gudensberg, Dominique Rentel aus Heidesheim, Manuela Rippert aus Petersberg und Ingo von Ammon aus Frankfurt.

-Aus Mecklenburg-Vorpommern: Pier Angermann aus Pantelitz, Juliane Boutalha aus Greifswald und Burkhard Kunkel aus Sukow.

-Aus Niedersachsen: Astrid Böhnke aus Einbeck, Anke Hartlef aus Otterndorf, Gabriele Kattree aus Wunstorf, Meinhard Klossek aus Unterlüß, Edzard Müller aus Aurich, Martin Vinke aus Georgsmarienhütte und Bodo Struthoff aus Hude.

-Aus Nordrhein-Westfalen: Wilhelm Albers aus Warburg-Scherfede, Herrmann Bellendorf aus Bottrop – Kirchhellen, Helge Bergmann aus Velbert, Ellen Broda aus Hamm, Markus Dieter Derichs aus Aachen, Carolin Dohr aus Kürten, Birgit Gödde aus Legden, Stefanie Graßer aus Castrop-Rauxel, Robert Harler aus Gladbeck, Panujan Naguleswaran aus Essen-Kray, Martina Osthorst aus Hamm und Hans Peter Zandomeneghi aus Lüdenscheid.

-Aus Rheinland-Pfalz: Franz-Josef Ewens aus Vettelschoß, Marius Grein aus Mainz und Ute Schäfer aus Landau.

-Aus dem Saarland: Johannes Sebastian Bier aus Schiffweiler-Stennweiler.

-Aus Sachsen: Anett Büchner aus Chemnitz, Sylvia Dix aus Weinböhla, Annelie Milnikel aus Werdau und Barbara Wehrhahn aus Chemnitz.

-Aus Sachsen-Anhalt: Steffen Müller aus Hettstedt und Klaus-Gunther Seyffert aus Bernburg.

-Aus Schleswig-Holstein: Wolfgang Ahlisch aus Stockelsdorf und Arne Dammann aus Lohe-Rickelshof.

-Aus Thüringen: Gabriele Giegling aus Mohlsdorf-Teichwolframsdorf und Silvia Schlesier aus St. Gangloff.

+++ Vermittlung von Interviewpartnern zu den Themen Transfusionsmedizin und Blutspende +++

Die moderne Transfusionsmedizin wäre in Deutschland ohne den Einsatz der vielen Blutspenderinnen und Blutspender sowie der ehrenamtlichen Helfer nicht denkbar. In Deutschland sorgen die sechs DRK-Blutspendedienste als maßgebliche Stütze des Deutschen Gesundheitssystems seit 65 Jahren dafür, dass die Versorgung mit Spenderblut gewährleistet ist.

Experten und Protagonisten aus den folgenden Bereichen stehen als Interviewpartner im Vorfeld des Internationalen Aktionstages zur Verfügung: DRK-Transfusionsmediziner, DRK-Blutspenderinnen und -Blutspender, sowie Transfusionsempfänger, denen durch Blutspenden gesunder Mitmenschen geholfen werden konnte. Richten Sie Ihre Anfrage bitte an folgende Mailadresse: dialog@pr4you.de.

Weitere Termine und Informationen zur Blutspende unter http://www.blutspende.de (bitte das entsprechende Bundesland anklicken) oder über das Servicetelefon 0800 11 949 11 (bundesweit gebührenfrei erreichbar aus dem deutschen Festnetz).

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
732 Wörter, 5.621 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:
http://www.pr4you.de/pressefaecher/drk-weltblutspendertag

Über die DRK Blutspendedienste:

Sechs regional tätige Blutspendedienste des Deutschen Roten Kreuzes zeichnen verantwortlich für die flächendeckende, umfassende Versorgung der Patienten in der Bundesrepublik Deutschland rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr.

Die DRK-Blutspendedienste sind Teil des komplexen Hilfeleistungssystems des DRK als der freiwilligen Hilfsgesellschaft der deutschen Behörden im humanitären Bereich. Sie sind also neben der Regelversorgung eingebunden in die Hilfe bei Katastrophen und dem Gemeinwohl verpflichtet.

Blutspendetermine

Unter der gebührenfreien (aus dem deutschen Festnetz) Service-Rufnummer 0800-11 949 11 können alle Fragen rund um das Thema Blutspende beantwortet und die aktuellen Blutspendetermine abgefragt werden. Weitere Informationen sind unter www.blutspende.de abrufbar.

Firmenkontakt
DRK-Blutspendedienste
Kerstin Schweiger
Am Großen Wannsee 80
14109 Berlin
+49 (0) 30 80 681 118
k.schweiger@blutspende.de
http://www.drk-blutspende.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Str. 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
h.ballwanz@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Pressemitteilungen

Integrierte Innovations- und Marketingberatung von Görs Communications und TOM SPIKE

Einen Schritt weiter: gemeinsame Marketing- und Innovationsberatung von Görs Communications und TOM SPIKE für Konzerne und Agenturen

Integrierte Innovations- und Marketingberatung von Görs Communications und TOM SPIKE

Integrierte Innovationsberatung, PR- und Marketingberatung von Görs Communications und TOM SPIKE

Die PR- und Marketingagentur Görs Communications ( http://www.goers-communications.de ) und TOM SPIKE – Structured innovation ( https://www.tomspike.com ) bieten ab sofort gemeinsame Beratungsdienstleistungen, Coaching, Workshops, Seminare und Trainings an. Die integrierte Innovations- und Marketingberatung richtet sich zum einen an Konzerne, Unternehmen und Organisationen aus Industrie und Wirtschaft, zum anderen an Agenturen, Berater und Dienstleister aus der Werbe-, PR- und Kommunikationsbranche. Geschäftsmodell-, Technologie-, Produkt- und Dienstleistungsinnovationen werden u.a. mit interdisziplinärem Methodenkoffer und Innovations-Roadmaps gezielt und wiederholbar vorangetrieben.

Hamburg / Berlin – Getreu dem Motto „A business only has two functions. Marketing and innovation. Marketing and innovation make money, everything else is a cost“ vom Management-Guru und Professor Peter F. Drucker haben sich die Hamburger PR- und Marketing-Agentur Görs Communications und die Berliner Innovationsberatung TOM SPIKE für kombinierte und integrierte Innovations- und Marketingberatungs-dienstleistungen zusammengetan. Mit dem Ziel, die Unternehmensfunktionen und die „Moneymaker“ Marketing und Innovation durch Wissen und Know-how gezielt zu stärken, bieten Görs Communications und TOM SPIKE künftig gemeinsame Beratung, Coaching, Workshops und Trainings an.

Innovationsdruck überfordert herkömmliche Management- und Marketinginstrumente

„Klassische Unternehmensberatungen sind auf die Gesamtstrategie und die Organisation fokussiert, Werbe- und PR-Agenturen auf Kommunikationskonzeption und deren kreative Umsetzung. Viele Unternehmen stehen aber in Zeiten digitaler Transformation und Disruption unter so einem enormen Innovationsdruck, der mit herkömmlichen Management- und Marketinginstrumenten gar nicht bewältigt werden kann“, erklärt die Geschäftsführerin von TOM SPIKE, Diplom-Ingenieurin Nina Defounga.

Während klassische Unternehmensberater abstrakt und strategisch denken und als „Produkt“ für ihre Kunden extensive Abschlussreports liefern, aber keine Umsetzung, leiten die Marketingberater und -Agenturen ihre Konzeption aus den übergeordneten Unternehmenszielen ab und denken vor allem an die kreative und operative Umsetzung. Elfenbeinturm oder Hands-on-Tunnelblick also – ein Dilemma, das viele Konzerne durch das parallele Engagement von traditionellen Unternehmensberatungen plus Marketingagenturen zu lösen versuchen. „Mit zweifelhaftem Erfolg“, wie Daniel Görs, Inhaber der PR- und Marketingberatung Görs Communications aus der leidvollen Erfahrung vieler Projekte zu berichten weiß. „Doppelte Befragungen und Dokumentationen, Hoheitsgerangel, unnötige Zusatzkosten sowie unklare und zeitraubende Abstimmungs- und Kommunikationswege gehören leider ebenso zum Standard vieler Innovations- und Marketingprojekte auf Konzernebene wie die berühmt-berüchtigten Endlos-Meetings und -Brainstormings.“ Und für kleine und mittelständische Unternehmen, Start-ups sowie die Agenturen und Berater selbst sei ein solcher „doppelte Kosten bei halber Ergebnisqualität“ Ansatz erst recht keine Option, um im Markt innovativ und erfolgreich zu werden oder zu bleiben.

Know-how und Beratungspraxis von Ingenieuren und Sozialwissenschaftlern gebündelt

Die Menschen hinter TOM SPIKE sind diplomierte und promovierte Ingenieure, Maschinenbauer, Verfahrens- und Softwaretechniker und Unternehmer. Für Görs Communications sind vor allem Kommunikations-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler in der Beratung tätig. Als interdisziplinäre Ideen- und Impulsgeber setzen die erfahrenen Berater im Rahmen der Kooperation nicht nur ihr Spezial-Know-how, sondern auch Innovations-Roadmaps und einen schlagkräftigen Methodenkoffer ein, der Kreativitäts-, Innovations- und Kommunikationsmethoden optimal kombiniert.

So kann die integrierte Innovations- und Marketingberatung auch als schelle Hilfe zur Selbsthilfe genutzt werden: In Trainings, Coachings und Workshops ermöglichen TOM SPIKE und Görs Communications einen Überblick und die Anwendung neuer Werkzeuge und Möglichkeiten in kurzer Zeit.

Görs Communications erweitert technologiefokussierte Innovationsvorhaben um die Marketing- und Kommunikationsdimensionen, während TOM SPIKE kommunikationszentrierten Projekten mit ingenieurs- und naturwissenschaftlichen Ansätzen und erfinderischem Problemlösen neue Wege strukturierter Innovation ermöglicht.

Die integrierte Marketing- und Innovationsberatung von Görs Communications und TOM SPIKE lässt sich in vier Kategorien einteilen: Geschäftsmodell-Innovation, Prozessinnovationen, Produkt-Innovationen und schließlich Technologie-Innovationen. Dabei wird eine Innovations-Roadmap verwendet, die im Normalfall aus sechs Phasen besteht, vom Finden der Innovationsfelder über das Festlegen des Innovationsvorhabens, dem Verstehen des Innovations-Kontextes, dem Anwenden der Innovations-Muster, dem Entwickeln des Innovations-Konzeptes bis schließlich der Innovationsimplementierung samt dem Innovationsmanagement. Schluss also mit Brainstorming-Burnout, Innovationsblabla und trügerischem Optimieren ausgetrampelter Pfade und Instrumente durch die gezielte Bündelung von interdisziplinärem Expertenwissen von TOM SPIKE und Görs Communications – stattdessen strukturierte und konzentrierte Entwicklung, Beratung und Vermarktung von Innovationen für Unternehmen und Agenturen. Konzerne und Unternehmen, Agenturen und Berater, die sich für die ungewöhnlichen integralen Dienstleistungen interessieren, können eine kostenlose Erstberatung anfordern. Alle Informationen gibt es auf http://www.goers-communications.de/pr-werbung-beratung/marketing-und-innovationsberatung

Über die Innovationsberatung TOM SPIKE:

TOM SPIKE ist ein junges Beratungsunternehmen für Innovationen und erfinderisches Problemlösen. TOM SPIKE trainiert, unterstützt und schafft strukturierte Innovation. Das erfahrene Beraterteam hilft Mittelstand und Konzernen dabei, besser, schneller und kosteneffizienter zu erfinden und ihre Innovationskraft zu stärken. Die Ingenieure aus Berlin lösen auch komplexe Probleme. Je größer die Herausforderung, desto effektiver.

Durch den Beratungs- und Lösungsansatz der strukturierten Innovation werden schnellere und kostengünstigere Innovationen von Produkten und Geschäftsmodellen erreicht, als es mit konventionellen, unstrukturierten, auf möglichst viele Ideen fokussierten Herangehensweisen möglich ist.

Als Workshop- und Trainings-Anbieter für mittlere und große Unternehmen sowie Start-ups vermittelt TOM SPIKE erlernbare und wiederholbare Methoden für Innovationsprozesse und wiederkehrenden Erfolg. Als Unternehmensberatung für Innovations- und Produktentwicklung hilft TOM SPIKE Unternehmen, die vor einer Herausforderung und/oder einem konkreten Entwicklungsproblem stehen, innovative Lösungen in kürzester Zeit zu entwickeln. Von der Ideenfindung zum patentreifen Produkt binnen einer Woche. Denn konzentrierte Anstrengungen in einem beschränkten Zeitrahmen sind wahre Effizienzwunder. Sie ermöglichen unglaubliche Geschwindigkeiten und schonen knappe Ressourcen wie Geld, Zeit und Personal.

Kontakt:
Nina Defounga
TOM SPIKE – Structured innovation
n.defounga (at) tomspike.com
T. 030 – 60 98 49 02 87

Über die PR- und Marketing-Agentur Görs Communications:

Görs Communications bietet professionelle Public Relations, Online- und Content-Marketing, Social Media sowie Beratung in allen Fragen der Digitalisierung für Unternehmen, die im Wettbewerb ganz vorne sein wollen. Unter der Maxime „Bekanntheit. Aufmerksamkeit. Umsatz.“ bietet die Kommunikationsberatung Know-how, Ideen und Umsetzung für den crossmedialen Kommunikations- und Unternehmenserfolg. Görs Communications unterstützt Unternehmen dabei, im medialen Dschungel den Durchblick zu behalten und entwickelt maßgeschneiderte Konzepte und Lösungen als passende Antwort auf Digitalisierung, Medienwandel und den Niedergang klassischer Werbung.

Inhaber der PR und Marketing Beratung ist Daniel Görs, der u.a. die PR und Corporate Communications bei Axel Springers Immobilienportal Immonet.de und FinanceScout24.de (Scout24 Gruppe) leitete. Unternehmen und Institutionen wie Alfa Laval, Bürger für Lübeck, Executive Channel Networks, Herkules Group, HFG Gruppe, Tarifcheck24.de, wechseln.de, WohnPortal Plus sind einige Mandantenbeispiele.

Kontakt:

Görs Communications – PR Content Marketing Agentur & Beratung
Gertrudenkirchhof 10
20095 Hamburg
info (at) goers-communications.de

Über Tom Spike:

Tom Spike ( www.tomspike.com) ist ein junges Beratungsunternehmen für Innovationen und erfinderisches Problemlösen. Tom Spike trainiert, unterstützt und schafft strukturierte Innovation. Das erfahrene Beraterteam hilft Mittelstand und Konzernen dabei, besser, schneller und kosteneffizienter zu erfinden und ihre Innovationskraft zu stärken. Die Ingenieure aus Berlin lösen auch komplexe Probleme. Je größer die Herausforderung, desto effektiver.

Durch den Beratungs- und Lösungsansatz der strukturierten Innovation werden schnellere und kostengünstigere Innovationen von Produkten und Geschäftsmodellen erreicht, als es mit konventionellen, unstrukturierten, auf möglichst viele Ideen fokussierten Herangehensweisen möglich ist.

Als Workshop- und Trainings-Anbieter für mittlere und große Unternehmen sowie Start-ups vermittelt Tom Spike erlernbare und wiederholbare Methoden für Innovationsprozesse und wiederkehrenden Erfolg. Als Unternehmensberatung für Innovations- und Produktentwicklung hilft Tom Spike Unternehmen, die vor einer Herausforderung und/oder einem konkreten Entwicklungsproblem stehen, innovative Lösungen in kürzester Zeit zu entwickeln. Von der Ideenfindung zum patentreifen Produkt binnen einer Woche. Denn konzentrierte Anstrengungen in einem beschränkten Zeitrahmen sind wahre Effizienzwunder. Sie ermöglichen unglaubliche Geschwindigkeiten und schonen knappe Ressourcen wie Geld, Zeit und Personal.

https://www.tomspike.com

Firmenkontakt
TOM SPIKE – Structured innovation
Nina Defounga
Pappelallee 78/79
10437 Berlin
+49 – (0)30 – 60 98 49 02 87
n.defounga@tomspike.com
https://www.tomspike.com

Pressekontakt
Görs Communications
Tobias Blanken
Gertrudenkirchhof 10
20095 Hamburg
040/325074582
info@goers-communications.de
http://www.goers-communications.de