Tag Archives: praktisch

Pressemitteilungen

Praktisch, leicht und flexibel: einseitig begehbare Stehleitern von KRAUSE…

…für den Einsatz im Innen- und Außenbereich

Im Alltag steht man, beruflich wie privat, oft vor der Herausforderung Tätigkeiten in der Höhe ausführen zu müssen. Die Anwendungsfälle, in denen eine sichere und komfortable Steiglösung gefragt ist, sind vielfältig. Zum Beispiel bei der Reinigung der Küchenschränke, dem Ersetzen einer Glühbirne oder dem Streichen von Wänden und Decken. Dabei hat jeder Einsatz besondere Anforderungen, perfekt dafür geeignet sind einseitig begehbare Stehleitern. Sie sind leicht, schnell zu versetzen und bieten einen sicheren und komfortablen Stand. KRAUSE, Traditionsmarke im Steigtechnikmarkt mit mehr als 100 Jahren Produkterfahrung, bietet ein umfangreiches Sortiment einseitig begehbarer Leitern für Arbeitshöhen bis zu 5,30 Metern.

Mehr Ablagefläche, weniger Auf- und Abstiege, mehr Arbeitssicherheit
Einseitige Stufenstehleitern aus dem MONTO-Programm der Steigtechnikspezialisten, wie die Modelle „Solidy“ und „Safety“, verfügen über tiefe, profilierte Plattformen sowie Sicherheitsstufen und sind mit stabilen, 6-fach vernieteten Stufen-/Holmverbindungen Garanten für höchste Stabilität und Sicherheit. Noch mehr Arbeits- und Ablagefläche stellt das Modell „Secury mit MultiGrip-System“ bereit. Die Stehleiter bietet einen ergonomisch geformten Sicherheitsbügel mit integrierten Kabelhaltern, zwei Eimerhaken und umfangreiche Möglichkeiten zur Werkzeugaufnahme. Die große, ausklappbare Ablageschale mit integrierter Eimeraufnahme ist einzigartig und sorgt für mehr Arbeitsfläche direkt auf der Stehleiter.

Sicherheit bis ins Detail – rutschsichere Fußkappen, stabile Gelenke und profilierte Stufen
Die Sicherheit bei Arbeiten in der Höhe – und damit verbunden die Vermeidung von Unfällen – hat bei KRAUSE stets oberste Priorität. Bei Leitern spielen dabei Details wie große, profilierte, rutschhemmende und bodenschonende Fußkappen eine wichtige Rolle. Einige Produkte, wie die „Sepuro“ oder „Solido“, sind mit der SafetyCap ausgestattet. Diese Fußkappe enthält eine zusätzliche Weichteileinlage und bietet noch mehr Standsicherheit durch die größere und weichere Aufstellfläche. Bei einigen Stufenstehleitern, wie der „Securo“ oder der „SePro S“, verhindern die eloxierten Holme das Verschmutzen der Hände und gewährleisten eine einfache Reinigung der Leiter. Damit sind sie perfekt für den Einsatz in hygienisch sensiblen Bereichen wie Arztpraxen, Apotheken, Laboren etc. Auch bei den Gelenken der Leitern gibt es verschiedene hochstabile Varianten, wie beispielsweise das 4-fach-Connect-System oder die Hightech-Gelenkverbindung mit stabilem Stahlkern. Dank der enormen Breite des Leiternprogramms bietet KRAUSE für jede Anwendung genau die richtige Leiter.

Professionelle Produkte für den professionellen Einsatz
Für den harten täglichen Einsatz im Profisegment wurden die Produkte der STABILO-Serie entwickelt. Diese besonders strapazierfähigen Leitern bestechen durch Details wie hohe Sicherheitsbügel mit Werkzeugschale und integriertem Eimerhaken, stabilen hightech Metall-Gelenkverbindungen sowie in Metallaschen eingenähten, witterungsbeständigen Gurtbändern. Auch hier kommen die SafetyCaps zum Einsatz. Für die flexible Nutzung der Stehleitern gibt es die fahrbaren Varianten mit dem innovativen RollStop-System. Belastet man die Stufenstehleiter, wird die Rolle eingedrückt und die Leiter kann nicht mehr verschoben werden. Bei Entlastung ist das Verfahren der Stehleiter wieder möglich. Varianten mit beidseitigem Handlauf und umlaufender Absicherung mit Sicherheitskette sorgen für einen rundum sicheren und großflächigen Arbeitsplatz. Wer noch mehr Flexibilität wünscht, ist mit der Teleskop-Plattformleiter von KRAUSE gut beraten, da sich diese leicht in der Höhe verstellen und rückenschonend verfahren lässt.

Einen kompletten Überblick der verfügbaren Produkte erhalten Interessenten im entsprechenden Kapitel des aktuellen KRAUSE-Gesamtkatalogs und im Internet unter www.krause-systems.de/produkte/stehleitern-einseitig

Das KRAUSE-Werk in Alsfeld/Hessen wurde 1900 gegründet und hat somit eine über 100-jährige Tradition im Bereich der Fertigung und des Vertriebs von Steig- und GerüstSystemen. In dieser Zeit hat sich das dynamisch wachsende Unternehmen zu einer international agierenden Unternehmensgruppe entwickelt. Weitere Produktions- bzw. Vertriebsstätten in Polen, Ungarn, Russland und der Schweiz wurden in den letzten Jahren aufgebaut und erweitert.

Kontakt
KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG
Wolfgang Jung
Am Kreuzweg 3
36304 Alsfeld
+49 (0) 6631 / 795 – 0
jung@team-digital.de
http://www.krause-systems.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Mode/Lifestyle

PAPERO Bags – vegan und umweltfreundlich

Minimalistisch, vegan und nachhaltig – Das sind die Qualitäten der urbanen Taschen und Rucksäcke von PAPERO. In Zeiten der Erderwärmung und des Klimawandels sind Lösungen für mehr Umweltbewusstsein gefragt wie nie. Wer zum Umweltschutz beitragen und hundertprozentig ein gutes Gewissen beim Konsumverhalten möchte, dem seien die stylischen Taschen und Rucksäcke von PAPERO empfohlen. Sie bestehen zu 100 Prozent aus reißfestem Papier, sind biologisch abbaubar und federleicht. Die Lieferung erfolgt kostenlos und schnell. Das Projekt stammt aus Bayern. Für jedes gekaufte Produkt wird ein Teil der Erlöse für ein Aufforstungsprodukt des Vereins PRIMAKLIMA gespendet. Die Taschen bestehen aus den nachwachsenden Rohstoffen Celullose und Naturlatex. Das Papier wird in Deutschland von einem ISO 9001 Qualitäts- und ISO 14001 Umweltmanagementsysteme zertifiziertem Unternehmen produziert, welches sich auf die Herstellung von recyclebaren und nachwachsenden Materialien spezialisiert hat. Das FSC-Siegel bestätigt die Rohstoffgewinnung aus verantwortlicher Forstwirtschaft. Wer etwas für die Umwelt tun möchte und statt Tierhaut lieber einen tierleidfreien Lifestyle unterstützt, für den sind die Rucksäcke, Taschen und Geldbörsen von PAPERO eine tolle Alternative. Die Taschen von PAPERO Bags tragen das PETA Vegan Siegel. Alle PAPERO Artikel sind chemiefrei und unbeschichtet. Metallbestandteile sind nickel- und bleifrei. Die Verpackung von PAPERO ist komplett plastikfrei.

 

Pressekontakt:

PAPERO BAGS
Inh. Julia Riebe
Wiegenfeldring 4
85570 Markt Schwaben
Deutschland

Tel.: 08121/2508920

Mobil: 0178/1010058 WhatsApp

E-Mail: service@papero-bags.de

Web: https://papero-bags.de

Instagram: papero

Facebook: papero

 

Pressemitteilungen

Ein Startup aus Hohenlohe will Ordnung im Bad schaffen

Ein Startup aus Hohenlohe will Ordnung im Bad schaffen

Der Drum- und Dranhänger

Die Kompetenz der Schwaben in Disziplin und Ordnung (Stichwort „Kehrwoche“) ist allseits bekannt. Doch auf die Frage, ob dies der Anstoß für die Gründung ihres Startups Booio war, antwortet die Unternehmerin Melanie Laun mit einem Lachen. „Im Gegenteil!“, so die 38-jährige, „bei mir Zuhause geht es eher chaotisch zu. Doch als ich nach der Geburt meiner Tochter plötzlich einen Großteil meiner Zeit daheim verbrachte, kam der Wunsch auf, an dem Durcheinander etwas zu ändern.“

Schnell entstand die Idee für ein erstes Produkt, den Drum- und Dranhänger. Er kann an nahezu jeder Oberfläche befestigt werden und sorgt dafür, dass Ohrstecker, Ohrhänger und Ketten übersichtlich untergebracht sind. „Mir war es wichtig, dass nichts mehr im Weg steht und dass man die Halterung flexibel anbringen kann. Wer seine Schmuckstücke gern offen präsentieren möchte, hängt den Drum- und Dranhänger an den Badezimmerspiegel, an die Wand oder an die Fliesen. Wer sie lieber aus dem Weg hat, hängt ihn an die Innenseite des Spiegelschrankes oder von innen an die Kleiderschranktüre.“

Um umweltschonend und fair zu produzieren, hat sich die Startup Gründerin für die Zusammenarbeit mit lokalen Dienstleistern entschieden. „So weiß ich, unter welchen Bedingungen mein Produkt hergestellt wird, und dass Umweltschutz- und Arbeitsschutzregeln eingehalten werden. Außerdem macht es viel mehr Spaß, wenn man die Menschen kennt, mit denen man zusammenarbeitet.“ Darüber hinaus wird der Drum- und Dranhänger aus recyceltem Kunststoff gefertigt und in nachhaltigen Materialien verpackt.

Wer noch ein Weihnachtsgeschenk für sich selbst oder für eine schmuckbegeisterte Freundin sucht: Noch bis zum 21. November ist der Drum- und Dranhänger im Rahmen einer Crowdfunding Kampagne zum Einführungspreis auf der Seite www.startnext.com/booio erhältlich.

Booio ist ein junges Startup aus Baden Württemberg mit dem Fokus auf die nachhaltige und faire Produktion von sinnvollen Dingen.

Aktuell ist das erste Designobjekt, ein Schmuckhalter, im Rahmen einer Crowdfunding Kampage erhältlich.

Firmenkontakt
Booio
Melanie Laun
Robert-Bosch-Str. 51
74523 Schwäbisch Hall
017672706140
Laun@booio.de
http://www.booio.de

Pressekontakt
Melanie Laun
Melanie Laun
Robert-Bosch-Str. 51
74523 Schwäbisch Hall
017672706140
Laun@booio.de
http://www.booio.de

Essen/Trinken

Der Tischgrill – ein Allrounder

Das Grillen macht wohl den meisten Menschen viel Spaß. Manche lieben es nicht nur in den warmen Sommermonaten, sondern für einige ist das Grillen auch ein riesen Spaß das ganze Jahr lang. Für manche ist es schon schön genug, leckere Würstchen oder Steaks auf den Grill zu legen. Andere wiederum lieben es, neue raffinierte Dinge auszuprobieren. Die Beliebtheit des Grillens hat schon dahin geführt, dass ganze Kochsendungen sich um das Thema drehen.

Zum Glück ist das Grillvergnügen nicht nur für die Leute etwas, die einen Garten, eine Terrasse oder Balkon haben. Mittlerweile gibt es ja die verschiedensten Grills mit den unterschiedlichsten Techniken auf dem Markt. Ob nun der klassische Holzkohlegrill für den Garten, ein amerikanischer Smoker-/Barbeque-Grill oder auch die gasbetriebenen Varianten. Auch bei den Größen gibt es reichlich Auswahl. Natürlich sind hier einige Modelle nicht für jede Gelegenheit gleich geeignet. Wer über einen eigenen Garten verfügt, hat natürlich die größte Auswahlmöglichkeit.

Der Tischgrill für viele Gelegenheiten

Aber es ist doch besonders schön, dass es auch Grillvarianten gibt, wo es damit jedem ermöglicht wird, dem Vergnügen nachzukommen. Der Tischgrill ist dabei so eine Variante. Hier kann man wirtlich bei jedem Wetter grillen und hat, damit das gesellige Vergnügen sogar zuhaue am Esstisch, wenn man möchte. Dann, wenn man nur die Möglichkeit hat, in geschlossenen Räumen oder eben in der Wohnung zu grillen, ist ein Elektro-Tischgrill eine hervorragende Alternative. Gerade in der kalten Jahreszeit sind da Raclette- oder Teppanyaki-Essen sehr beliebt.

Ein weiterer Punkt ist hierbei auch, dass sonst bei dem klassischen Grillen es meist eine Person gibt, der den Grill bewachen muss und dann leider oft von der Geselligkeit gar nicht viel mitbekommt. Das ist natürlich ganz anders, wenn man einen Tischgrill nutzt, um den dann alle Gäste gleichzeitig drum herum sitzen können.

Mit einem Tischgrill hat man praktisch auch gleichzeitig schon für die Unterhaltung gesorgt. Bei so einem gemeinsamen Abendessen können alle bei der Zubereitung daran beteiligt sein und gleichzeitig kann man, wenn man mag, über mehrere Stunden das Essen gemeinsam genießen.

Ein Tischgrill kann auch dann gut sein, wenn man beispielsweise nur über einen kleinen Balkon verfügt, wo ansonsten kein Platz für einen anderen Grill wäre. Oder man kann den Grill bei Unternehmungen wie Camping, Zelten oder anderen Ausflügen sehr einfach und leicht mitnehmen.

Die verschiedenen Tischgrills

Als Tischgrill kann man verschiedene Varianten bekommen. Folgende sind möglich:

  • Elektro-Tischgrill
  • Holzkohle-Tischgrill
  • Gas-Tischgrill
  • Raclette
  • Teppanyaki

Worauf man beim Kauf achten sollte

Egal, für welche Form von Tischgrill man sich entscheidet, beziehen kann man seinen Grill in unterschiedlicher Form. Ob nun im Fachhandel, im Discounter, im Supermarkt, im Baumarkt oder über das Internet. Angebote wird man viele finden. Der Vorteil im Geschäft ist natürlich, dass man hier eine Beratung bekommen kann und sich die Geräte auch besser anschauen kann. Dafür kann aber im Internet die Auswahl eventuell größer sein. Es empfiehlt sich beim Kauf auf jeden Fall, auf eine gute Qualität zu achten. Der Tischgrill sollte robust, und sehr gut verarbeitet sein. Die Standfestigkeit ist ein weiterer wichtiger Punkt. Auch sollte der Grill auf alle Fälle das TÜV-Gütesiegel besitzen.

Weiterführend kann man sich zum Thema Tischgrill auch sehr gut bei www.tischgrill.info informieren.

Essen/Trinken

Saro Gastro-Products setzt auf Multifunktionalität

Saro Gastro-Products setzt auf Multifunktionalität

Saro Gastro-Products setzt auf Multifunktionalität

Wenn mehrere hundert Essen auf wenigen Quadratmetern zubereitet werden sollen, sind neben Präzision ausgefeilte Planung und Höchstleistung gefragt. Nicht nur bei den Küchenprofis, sondern auch bei den Geräten, die im Einsatz sind. Multifunktionalität ist hier das Zauberwort, zusätzlicher Service du ergänzende Funktionen bei den Geräten sind ein Muss. Ein solches Multitalent ist auch der Multifunktionsherd von Saro Gastro-Products.

Anpassungsfähig dank Multitasking

Da in der Küche jeder Zentimeter zählt, wurde der Multifunktionsherd von Saro so entwickelt, dass er sich sowohl in der Küchenzeile integrieren lässt, als auch als Stand-alone eine gute Figur macht. Damit ist der Herd flexibel und ganz nach Bedarf einsetzbar.

„Das Gerät ist aus hochwertigem Edelstahl gefertigt. An fünf Gasbrennern inklusive Wokstation kann gleichzeitig gearbeitet werden. Die Topfträger bestehen übrigens aus massivem Gusseisen, das macht die besonders widerstandsfähig“, weiß Walter Spangenberg, Geschäftsführer bei Saro Gastro-Products. „Neben den flexibel einsetzbaren Kochstellen überzeugt auch der integrierte Backofen dank übergroßem Fassungsvolumen und elf verschiedenen Funktionen.“

Die leichte Handhabung des in Europa produzierten Multifunktionsherdes ist nicht zuletzt dank der eingebauten Zeitschaltuhr selbstverständlich.

Selbstverständlich energieeffizient

Da Küchengeräte heute nur noch dann Bestand haben, wenn sie eine hohe Energieeffizienz aufweisen, wurde der Multifunktionsherd von Saro entsprechend konzipiert. Das spart im Vergleich zu älteren Geräten Storm und damit auch Energiekosten. „Unser Anspruch ist es, jederzeit schnell verfügbare Produkte mit hervorragender Leistung zu erschwinglichen Preisen anbieten zu können“, so Walter Spangenberg. „So ermöglichen wir jedem Unternehmer im Gastgewerbe, sich mit guten Produkten ausstatten zu können.“

Weitere Informationen gibt es direkt bei der Saro Gastro-Products GmbH unter oder per Telefon 02822/9258-0

Die SARO Gastro-Products GmbH ist ein weltweit operierendes Unternehmen für die professionelle wie semi-professionelle Gastronomie. Ein umfassendes Produktportfolio aus den Segmenten Großküchentechnik, Hotellerie und Catering-Equipment qualifizieren die SARO Gruppe als langfristigen Partner für dauerhaft erfolgreiche Projekte.

Firmenkontakt
Saro Gastro-Products GmbH
Christian Knoop
Sandbahn 6
46446 Emmerich
02822/9258-0
02822/18192
saro@highfood.de
http://www.saro.de

Pressekontakt
High Food Public Relations
Carina Jürgens
Eiffestraße 464
20537 Hamburg
040/3037399-0
agentur@highfood.de
http://www.saro.de

Pressemitteilungen

Frische-Innovation im Kühlschrank

TAEBLETT macht den Kühlschrank gesünder und Lebensmittel viel länger haltbar

Frische-Innovation im Kühlschrank

Das TAEBLETT sorgt im Kühlschrank für längere Haltbarkeit und macht Lebensmittel besser zugänglich.

Tegernsee – Künftig deutlich weniger Lebensmittel wegwerfen, und die Nahrung im Kühlschrank bleibt länger haltbar und gesünder: Der nächste Clou des Erfinder-Genies Horst Veith vom Tegernsee trifft voll den Zeitgeist. Denn längst sind es nicht mehr nur Hausfrauen, die auf gesunde und nährstoffreiche Lebensmittel Wert legen – und dabei nachhaltig und umweltbewusst sein wollen.
Mit dem „TAEBLETT©“ – einem verstellbaren Multifunktions-Einschub, der in nahezu alle Kühlschränke passt – hat Veith eine erschwingliche Innovation geschaffen, die dafür sorgt, dass „Bio“ nicht vor der Kühlschranktür endet. Lebensmittel bleiben länger frisch und gesund, Keime und Bakterien haben keine Chance. Das schont die Umwelt, spart Geld, ist praktisch und der Kühlschrank bleibt frei von Gerüchen.
Und Veith wäre nicht Veith, wenn seine Erfindung nicht noch einen praktischen Mehrwert hätte – es erleichtert durch einen praktischen Drehteller auch das Herankommen an Einkäufe, die etwas weiter hinten im Kühlschrank stehen.
„Bakterien und Keime sorgen dafür, dass Lebensmittel verderben, dass ungute Gerüche im Kühlschrank entstehen“, erklärt Veith, dessen Hygiene-Sendungen im öffentlichen und privaten Fernsehen Kultstatus haben.
Mit der Erfindung des „TAEBLETT“S©“ gibt Veith den Menschen ein wirkungsvolles Mittel an die Hand, um Lebensmittel künftig länger genießen zu können. „Und wenn sich weniger Keime und Bakterien bilden, dann ist das auch gesünder und bekömmlicher“, erklärt der Erfinder und lässt sich auf seiner Terrasse am Tegernsee genüsslich eine Karotte schmecken – natürlich von seinem „TAEBLETT©“, wie der Erfinder bestens gelaunt erläutert.

Der Kühlschrank-Einschub, der sich in der Breite verstellen lässt und so in nahezu alle Modelle passt, vereint verschiedene Funktionen in sich. Aus einer Kartusche, die monatlich gewechselt wird, strömt ein spezielles Fluid ins Innere des Kühlschranks und verhindert die Ausbreitung von Keimen und Bakterien – „und das völlig unbedenklich für Mensch und Nahrungsmittel“, so Veith. Ein Sensor warnt, wenn die Kühlschranktür nicht ganz geschlossen ist – oder zu lange offensteht. Ein Thermometer zeigt an, ob die Temperatur niedrig genug ist. Und schließlich enthält das TAEBLETT© einen Drehteller, der Produkte leichter erreichbar macht, die weiter hinten stehen.
„Wir haben das bei uns daheim so geregelt, dass auf je einem TAEBLETT© die Dinge stehen, die man zum Beispiel fürs Frühstück oder zur Brotzeit braucht“, erklärt Veith. Die Einlage kann man an zwei Griffen bequem aus dem Kühlschrank heben und hat so Butter, Marmelade, Wurst, Eier, Orangensaft und Nutella auf einen Griff auf dem Frühstückstisch – und hinterher wieder im Kühlschrank.
Rund 100.000 Euro hat Horst Veith in die Entwicklung des „TAEBLETT“S©“ gesteckt. „Der Teufel steckt wie immer im Detail, es waren sehr viele Dinge zu testen und zu optimieren, bis wir nun ein serienreifes Produkt erhielten“, so Veith.
Um das „TAEBLETT©“ nun in Serie zu produzieren, setzt Veith auf eine ganz zeitgemäße Methode: Crowdfunding.
Unter https://goo.gl/Reh60W ist das Projekt etwa auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo.com zu finden. „Dort können Menschen das Projekt unterstützen, die diese Erfindung ebenso begeistert wie uns, und die sich darüber hinaus eines der ersten nummerierten TAEBLETT© sichern wollen, die produziert werden“, so Veith. Die Fertigung erfolgt in einer sozialen Einrichtung und erreicht damit zusätzlich einen guten Zweck.

Bei Nachfragen zum TAEBLETT© sowie mit Interview- und Bild-Wünschen wenden Sie sich doch bitte gern an,
Horst Veith, Steinmetzplatz 3, 83684 Tegernsee, Telefon 0171-450 90 02, E-Mail: horstveith2008@gmail.com

Vermarktung von Neuheiten mit Monopolstellung.

Firmenkontakt
www.horstveith.com
Horst Veith
Steinmetzplatz 3
83684 Tegernsee
0171-4509002
08022-6699-49
horstveith2008@gmail.com
http://www.horstveith.com

Pressekontakt
www.horstveith.com
Horst Veith
Steinmetzplatz 3
83684 Tegernsee
0171-4509002
wittmann.bmvgmbh@t-online.de
http://www.horstveith.com

Pressemitteilungen

Shopping King

Der BigBox Shopper: beim Einkauf stets zu Diensten

Shopping King

(Bildquelle: Werner Dorsch GmbH)

Ab sofort ist Schluss mit zerbröselten Chips, geschundenen Nacken und Lebensmittelroulette im Auto! www.wedo.de Shoppinghilfe BigBox Shopper vereint den Tragekomfort einer komfortablen Tasche mit der Standfestigkeit einer Kofferraumbox.

Probleme ade

Plastik schadet der Umwelt, Papiertüten reißen und die Träger großer Einkaufstaschen schneiden beim Tragen in die Schulter. Zu allem Überfluss fallen die Taschen und Tüten auf der Heimfahrt um und alles verteilt sich großzügig im Kofferraum. Der BigBox Shopper setzt nicht nur diesem Dilemma ein Ende: Wer ihn mitnimmt, erspart sich zusätzlich hektisches Eintüten an der Kasse und ungeduldig drängelnde Hintermänner. Mit zügigem Schwung finden alle Zutaten für ausgelassene Kindergeburtstage oder romantische Dinner-Partys ihren Weg vom Regal in den geräumigen Shopper im Einkaufswagen und später in das Auto.

Ein Platzwunder, das Ordnung schafft!

Zwei lange und zwei kurze verstärkte Tragegriffe lassen Einkäufern die Wahl, den BigBox Shopper bequem auf der Schulter oder in der Hand tragen. Strapazierfähiges Polyester ermöglicht dabei eine Belastung bis 25 Kg. Flach zusammengefaltet, spart der große Helfer viel Platz bei der Aufbewahrung. Eine Klettbefestigung am Boden sorgt für besonders festen Stand im Kofferraum. Wedo präsentiert die praktische Einkaufshilfe in zwei Größen, die problemlos in jeden Einkaufswagen, den Fahrradanhänger oder das Auto passen. Beide verfügen über außen angenähte Netz- und Gummizugtaschen für Schokoriegel, Einkaufsliste und Co. Auch im großzügigen Innenraum helfen mehrere Gummizüge bei der Fixierung von Flaschen oder Einmachgläsern. Die XL-Variante reduziert ihr Volumen mit einem Handgriff via Schnellverschluss um die Hälfte und zeigt sich so als flexibler Begleiter für kleine und große Besorgungen. Ob Wocheneinkauf für die Familie, Grillfest mit Freunden oder ein Campingausflug ins Grüne, der durchdachte Bigbox Shopper erleichtert jeden Alltag durch seine Variabilität.
Mehr Informatioen gibt es unter: www.wedo.de

Das Traditionsunternehmen Werner Dorsch GmbH gründete der Namensgeber Werner Dorsch 1933 als Vertriebsagentur für Schreibgeräte. Die daraus erwachsene Marke WEDO wurde 1950 eingetragen und entwickelte sich zu einem starken Brand in der Papier-, Büro- und Schreibwarenbranche. 2008 feierte das Unternehmen sein 75-jähriges Bestehen. Seit 2007 führt der branchenerfahrene und mit der Marke vertraute Andreas Schwarz die Geschäfte. Unter dem Slogan „WEDO – we do it“ erweitert Schwarz das Produktportfolio markenverpflichtet und trendbewusst. Weitere Informationen und Bezugsadressen unter: www.wedo.de

Firmenkontakt
Werner Dorsch GmbH
Andreas Schwarz
Dieselstr. 13
64807 Dieburg
040 41-30-96-15
040-413096-20
deilecke@borgmeier.de
www.wedo.de

Pressekontakt
Borgmeier Media Gruppe GmbH
Tanja Deilecke
Rothenbaumchaussee 5
20148 Hamburg
040 41-30-96-15
040-413096-20
deilecke@borgmeier.de
http://www.borgmeier.de

Pressemitteilungen

revolt Powerbank mit 35.000 mAh für Notebook & Co

Geballte Zusatzenergie für alle mobilen Geräte!

revolt Powerbank mit 35.000 mAh für Notebook & Co

revolt Powerbank mit 35.000 mAh für Notebook & Co, im Aluminiumgehäuse, www.pearl.de

Diese Powerbank ist eine Energie-Oase für alle wichtigen mobilen Geräte. Ohne Steckdose müde Akkus von Notebook, Tablet, Smartphone und vielen weiteren Geräten laden: Die geballte Extraportion Energie hierfür steckt in diesem hochwertigen Aluminiumgehäuse!

Egal ob Notebook, Tablet oder Smartphone: Mit 2 USB-Ports und insgesamt 15 Adaptern für die gängigsten Notebookmodelle bietet diese Powerbank optimale Voraussetzungen für die Geräte mit 5, 12, 16 und 19 Volt! Praktisch: Farbige LEDs zeigen immer die aktuelle Kapazität und die Lade-Einstellungen an.

Der perfekte Begleiter auf Reisen und bei Freizeit-Aktivitäten: Dank ihrer kompakten Form findet die revolt Powerbank in jeder Tasche Platz.

Technische Daten:
Powerbank mit extrem leistungsstarken Lithium-Polymer-Akku: 35.000 mAh Kapazität
Ideal geeignet für Notebook, Tablet, Smartphone u.v.m.
15 Adapter: für aktuelle Notebook-Modelle und USB-Geräte
Lädt auch iPhones und iPads (passendes Ladekabel bitte dazu bestellen)
Regelbarer DC-Output: 12 V/5 A, 16 V/3,75 A, 19 V/3,15 A
DC-Input: 14-20 V/2 A
2x Micro-USB (output): 1x 5 V/2,1 A, 1x 5 V/1 A
Micro-USB (input): 5 V/2 A
Leistung: USB: 5-10,5 W; Leistung DC: 59,85-60 W
Praktische LED-Anzeige für Kapazität und Output-Einstellungen
Edles Aluminiumgehäuse
Maße: 198 x 107 x 17 mm, Gewicht: 890 g
Powerbank inklusive Micro-USB-Ladekabel, 15 Stecker-Adapter mit Adapterkabel und deutscher Anleitung

Preis: 119,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 199,90 EUR
Bestell-Nr. PX-4969
Produktlink: http://www.pearl.de/a-PX4969-1420.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Pressemitteilungen

Kollektionsbericht HW 14/15 – Wilh. Joh. Meier Lederwaren Manufaktur

Mit seiner nächsten Herbst/Winter-Kollektion 2014/15 setzt Taschenspezialist W.J. Meier Lederwaren Manufaktur mit seinen Marken „Twinbag“, „Maestro“ und „Funbag“ modisch erneut Zeichen und sichert sich die Aufmerksamkeit aller Fashionistas und Taschenliebhaber.

Kollektionsbericht HW 14/15 - Wilh. Joh. Meier Lederwaren Manufaktur

Meier GmbH HW 14 /15

Twinbag
Die Bestseller-Marke „Twinbag“ von W.J. Meier überrascht mit ausgefallener, neuer Optik sowie gewohnt hoher Qualität und Funktionalität.
Neben den bereits bekannten Modellen, bei der mit wenigen Handgriffen der auf der Taschenfront und -rückseite platzierte Reißverschluss geöffnet und wie von Zauberhand aus einer Tasche zwei werden, gibt es ab kommenden Herbst/Winter noch eine weitere Variante dieser raffinierten Lösung. Auffallendes Designelement sind hochwertige, runde Ösen, an denen die Griffe der äußeren Tasche befestigt sind. Demselben Prinzip folgend, dass die innere Tasche mit einem Reißverschluss an der äußeren befestigt ist und mit wenigen Handgriffen gelöst und herausgenommen werden kann, bietet auch das neue Modell der „Twinbag“ wieder die perfekte Lösung für das typisch weibliche Platzproblem. Jetzt kann Frau wählen, ob sie den Verbindungsreißverschluss ihrer beiden Taschen sichtbar als Gestaltungshighlight präsentieren und ihr Raumgeheimnis lüften möchte oder ob sie auf den versteckt platzierten Reißverschluss und eine cleane Optik setzt. Wer es richtig krachen lassen möchte, der entscheidet sich für eine aus zwei Modellen bestehende raffinierte Gitternetz-Tasche aus breiten PU-Bändern. Die Haupttasche kann vom Netz gelöst und der Canvas-Beutel aus dem Inneren der Haupttasche mit wenigen Handgriffen an der Gitternetz-Tasche befestigt werden. Mit dem mitgelieferten, längenverstellbaren Schulterriemen, der an die Haupttasche gehakt wird, hat man eine zweite, stylisch als Crossbody zu tragende Beuteltasche während die Netztasche als lässiger Crossover oder Shopper mit viel Stauraum Freude macht.
„Twinbag“ – das ist doppelter Stauraum auf kleinster Fläche für Einkäufe, Wertsachen und andere Schätze und damit einfach der perfekte Begleiter für jede Situation mit Trendcharakter.

Maestro
Hier ist der Name Programm, denn die Marke „Maestro“ stellt einmal mehr unter Beweis, dass sie Meister ihres Fachs ist! Mit zahlreichen Modellen, von angesagten, kleinen Formaten über elegante Kurzgriff- und Schultertaschen bis hin zu sportiven Rucksäcken und Shoppern, abgerundet mit Kleinlederwaren, bietet „Maestro“ für jeden Anlass und jeden Look die passende Tasche. Ob unifarben oder im trendigen Patchworkstyle, in jeder Tasche steckt viel Liebe zum Detail und das Potenzial, die beste Freundin zu werden.
Nicht kleckern…klotzen lautete die Devise des Designteams bei der Entwicklung der neuen Linie „W.J.M. since 1921“ unter der Marke „Maestro“. Und Recht hatten sie, denn schöner und modischer aber auch handwerkliche-liebevoller und authentischer kann dieses softe, knautschige und robuste Echtleder gar nicht verarbeitet werden. Raffiniertes und überraschendes Stilelement – und praktisch zugleich – ist der überdimensionale Zwei-Wege-Reißverschluss, der sich durch die gesamte Kollektion zieht. Egal ob Weekender, Minitäschchen, Rucksack, Handtasche, Shopper, Laptoptasche oder Börse, man erkennt sofort, wer dazu gehört und wer nicht. „W.J.M. since 1921“ ist Fashion für Mann und Frau, Funktion für Business und Alltag, Leidenschaft für Dich und für mich.
Auch bei der absatzstarken und ebenso funktionalen Linie „Bag in Bag Suprise“ der Marke Maestro hat sich hinsichtlich Design einiges getan und es gibt zwei neue Taschenmodelle mit drei Funktionen: Die Außentasche kann entweder als angesagter Shopper oder alternativ mit dem mitgelieferten Schulterriemen crossbody getragen werden. Im Inneren der Tasche sind eine weitere herausnehmbare Tasche mit Schulterriemen sowie ein kleines Kosmetiktäschchen sicher befestigt. Optisch bestechen die Taschen durch das ungewöhnliche Patchwork-Design aus hochwertigem grauem, schwarzem und braunem Synthetik-Material in natürlicher Lederoptik. Als limitied edition gibt es die klassische „Bag in Bag“ darüber hinaus im kommenden Herbst/Winter entweder mit einem Cadillac-Motiv im Stil der 50er Jahre oder für Patrioten mit der amerikanischen Flagge. So einfach kann das Leben mit einer „Bag in Bag sein“!

Funbag
Die nächste im Taschenbund ist „Funbag“. Highlight der „Gute-Laune-Marke“ sind die aus hochwertigem Leder gefertigten, modischen Handtaschen. Geflochten oder aus Glattleder, mit aufgesetzten Taschen oder clean im Look, offenkantig verarbeitet oder perfekt gekedert, mit und ohne dekorative Metallbeschläge…die Liste ließe sich noch ewig fortsetzen. Denn die Lederkollektion von Funbag verdreht mit ihrer Farb- und Formvielfalt auch ausgebufften Taschenkennern den Kopf.

Unter der Marke Funbag geht im wahrsten Sinn des Wortes die Sonne auf, denn die Linie „Sunny“ lässt Herzen höher schlagen und Augen leuchten, vor allem Dank der raffinierten, neuen Wendetaschen. Diese werden einfach auf die Innenseite gedreht. So kann die Tasche dem Outfit oder der Laune ganz ohne Aufwand angepasst werden. Ergänzt wird die Linie um stylische Beutel und Bowlingbags aus Synthetik-Material in natürlicher Lederoptik und im angesagten Metallic-Look. Die Taschenfronten sind in moderner, edler Flechtoptik und haben als Stilelement einen umlaufenden robusten Gürtel. Ganz anders präsentierten sich die flippigen Motivtaschen im angesagten Retro-Format der klassischen Sport- oder Flugbegleiter-Tasche der 60er. Bedruckt mit frechen Bildern wie einem analogen Radio, dem typischen VW Käfer oder anderen Motiven ist diese Tasche der perfekte Begleiter für Freizeit, Schule oder Club. Egal für welche „Sunny“ man sich entscheidet, damit ist man immer auf der sonnigen Fashionseite.

Alle Modelle sind in zahlreichen Standard- und Trendfarben im ausgesuchten Fachhandel sowie Kauf- und Warenhäusern ab August 2014 erhältlich.

Verantwortlich für redaktionellen Inhalt: Wilhelm Johann Meier GmbH
Bildquelle:kein externes Copyright

1921 legten Sven Meier´s Urgroßvater August Graf und Peter Reising mit der Gründung einer Lederwaren-Manufaktur in Bieber/Offenbach den Grundstein für ein Unternehmen, das sich dank der Übernahme durch die Johann Wilhelm Meier GmbH in 1973 auch 92 Jahre später noch in der Welt der Taschen erfolgreich behauptet. Die Johann Wilhelm Meier GmbH, seit 1929 am Markt tätig, setzte von Anfang an auf die Stärke und Flexibilität sowie die flachen Hierarchien eines Familienunternehmens. Heute, weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt, wird das Unternehmen in vierter Generation von Sven Meier und Thorsten Meier geführt.

Maestro – Wilhelm Johann Meier GmbH
Meier
Otto-Scheugenpflug-Str. 4
63073 Offenbach
+ 49 69 894097
info@maestro-lederwaren.de
http://www.maestro-lederwaren.de

Anja Sziele PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a, Haus B2
80797 München
089 2030 0326-1
mail@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Pressemitteilungen

Frauenversteher!

Frauenversteher!

Twinbag

Wer geht nach einem langen Arbeitstag nicht gerne noch mal mit Kollegen und Freunden in die nächste In-Bar auf einen Feierabenddrink. So weit so gut. Wäre da nicht das immer gleiche Problem der Tasche. Mittags noch schnell was eingekauft, schleppt man abends dann wenig attraktive Plastiktüten mit sich rum. Nicht wirklich ein Accessoire mit Stil. Alternative wäre, alles in die Bürotasche zu stopfen und zu hoffen, dass niemand die unglückliche Form und den Lauch, der oben rausspickt, sieht. Wie praktisch wären jetzt eine lässige Clutch und eine schicke Tasche für die Einkäufe! Für dieses typische Frauenproblem hat Taschenspezialist Meier die perfekte Lösung. Ganz im Sinne eines „Frauenverstehers“ hat er sich dieses Problems angenommen und eine Tasche namens TWINBAG entwickelt. Eine Tasche mit Überraschungseffekt und Lösungspotenzial. Mit einem dekorativen Reißverschlusssystem sind zwei Taschen miteinander verbunden, wobei entweder die eine in der anderen steckt oder aber die Zusatztasche auf der Taschenfront befestigt ist. Die TWINBAG gibt es aus hochwertigem Synthetik-Material mit natürlicher Lederoptik, aus echtem Vollrindleder oder in der raffinierten Kombination von Vollrindleder und Kuhfell in fünf verschiedenen Größen, wobei jedes Modell einen Vierfach-Nutzen besitzt: die multifunktio-nale Tasche ist sowohl Shopper, Beutel, Crossbody oder Clutch und somit in allen Lebenslagen perfekter Begleiter mit Trendcharakter. Welche Frau hat sich nicht schon lange nach so einem wunder- und wandelbaren Frauenversteher gesehnt!

1921 legten Sven Meier´s Urgroßvater August Graf und Peter Reising mit der Gründung einer Lederwaren-Manufaktur in Bieber/Offenbach den Grundstein für ein Unternehmen, das sich dank der Übernahme durch die Johann Wilhelm Meier GmbH in 1973 auch 92 Jahre später noch in der Welt der Taschen erfolgreich behauptet. Die Johann Wilhelm Meier GmbH, seit 1929 am Markt tätig, setzte von Anfang an auf die Stärke und Flexibilität sowie die flachen Hierarchien eines Familienunternehmens. Heute, weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt, wird das Unternehmen in vierter Generation von Sven Meier und Thorsten Meier geführt.

Kontakt
Maestro – Wilhelm Johann Meier GmbH
Meier
Otto-Scheugenpflug-Str. 4
63073 Offenbach
+ 49 69 894097
info@maestro-lederwaren.de
http://www.maestro-lederwaren.de

Pressekontakt:
Anja Sziele PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a, Haus B2
80797 München
089 2030 0326-1
mail@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de