Tag Archives: preisauszeichner

Pressemitteilungen

CuNU stellt den zweizeiligen Standard Preisauszeichner 2516 vor

Der CuNU 2516 Standard-Preisauszeichner bietet dank eines zweizeiligen Stempels die Möglichkeit, neben dem Preis ein Datum zu platzieren.

Ohne Preisauszeichner ist die Arbeit im Einzelhandel kaum vorstellbar. Denn jedes Angebot hat seinen Preis und dieser Preis muss auch eindeutig an der Ware erkennbar sein. Moderne Preisauszeichner liegen gut in der Hand und können auch im Dauereinsatz bestehen. Und sie können weit mehr, als nur den Preis auf dem Produkt zu markieren.

So auch der neue Standard Preisauszeichner 2516 von CuNU. Dieser Standard Preisauszeichner setzt auf zweizeilige Markierungen. Das bedeutet: Neben dem Preis können Sie auch das Datum oder eine Artikelnummer auf dem Etikett platzieren. Auch die Auszeichnung einer zweiten Währung möglich. Hierzu stehen Währungssymbole für Schweizer Franken, Euro, Pfund oder Dänische Kronen zur Option. Sie können auf den Etiketten des Standard Preisauszeichner 2516 auch Chargennummern und LOT-Nummern platzieren. Der CuNU 2516 Standard Preisauszeichner ist in der Lage, bis zu 10-stellige Nummern zu stempeln. Dabei liegt es in der Hand des Anwenders, ob der Preis in der oberen Zeile dargestellt wird oder in der unteren Zeile. Der CuNU 2516 zeichnet sich hierbei über eine große Flexibilität aus.

Der CuNU Standard Preisauszeichner 2516 wird in Deutschland produziert und mit einer Ersatzfarbrolle und 5.5.00 Etiketten geliefert. Die Etiketten haben das Format 25×16 mm.

Details zum CuNU 2516 Standard Preisauszeichner finden Sie hier:
https://www.cunu.de/zweizeiliger-standard-preisauszeichner-2516/

Die Firma CuNU aus Herbstein im mittelhessischen Vogelsbergkreis gilt als Experte für moderne Preisauszeichner und Etiketten für den Einzelhandel. Neben Standard Preisauszeichnern liefert CuNU auch Zubehör für die Preisauszeichnung, wie Kassenrollen, Preisetiketten und Farbrollen. Auch Produkte für die Textilauszeichnung, Regalleisten und Scannerschienen werden bei CuNU angeboten.

Kontakt
CuNU Preisauszeichner und Etiketten
André Uhlmann
Hauptstraße 30
36358 Herbstein
06643 910144
service@warenauszeichnung.de
https://www.cunu.de

Finanzen/Wirtschaft

Bizerba Preisauszeichner mit hoher Schutzart

Der GLM-Imaxx ist ursprünglich prädestiniert für den Einsatz im Schwarzbereich, in dem er nur mit verpackter Ware in Kontakt kommt. Die Reinigungsvorschriften sind dort entsprechend moderat. „Allerdings verarbeiteten viele Freshfood-Produzenten Fleisch und Käse, Obst und Gemüse in großen Hallen, in denen der Auszeichner in der Nähe des Weißbereiches steht – dort, wo Verpackungsmaschinen und Kontrollwaagen mit offenen Produkten arbeiten und Mitarbeiter mit Schaum und Strahlwasser aggressiv reinigen“, erklärt Dieter Conzelmann, Director Industry Solutions bei Bizerba. Damit der Auszeichner auch diesen turbulenten Umgebungsbedingungen standhalte, hätten die Ingenieure in Balingen das Gerät von vornherein nach den hohen Schutzklassen konzipiert.

IP54 für Terminal und Bänder, IP65 für Motoren und Wägezelle

Die IP-Codes signalisieren, für welche Umgebungsbedingungen ein Gerät geeignet ist. Die Abkürzung steht für „Ingress Protection“, auf Deutsch „Schutz gegen Eindringen“. Die erste Zahl bezieht sich auf Fremdkörper unterschiedlichster Größe, die Zweite auf die Wasserresistenz. Conzelmann: „Mit Kabelverschraubungen und speziellen Dichtungen haben wir es erreicht, dass Terminal und Antriebsbänder IP54 erreichen, also geschützt sind gegen das Eindringen groben Staubes und Spritzwasser aus allen Richtungen“. Motoren und Wägezelle entsprächen sogar IP65 und seien somit vollkommen staubdicht und resistent gegen den Wasserstrahl aus einer Düse, der aus allen Richtungen auftreffen kann

Garage für Etikettiereinheit

Doch es gibt ein Problem: Wenn Mitarbeiter leichten Zugang zu Komponenten benötigen – wenn sie etwa die Etikettiereinheiten regelmäßig öffnen müssen, um Labels zu wechseln -, erreichen diese Teile bei den meisten Herstellern lediglich die Schutzart IP20. Sie sind also nicht wasserresistent. Bizerba liefert deswegen zu jedem Gerät auch einen wasserdichten Kunststoffüberzug, der die Etikettiereinheit schützt. Conzelmann: „Wem das nicht ausreicht, dem bieten wir eine Art Garage, eine komplett geschlossene Haube aus Metall, die auf dem Applikator montiert ist, und in die sich der Etikettierkopf während der Reinigung einfahren lässt. Sie ermöglicht einen noch höheren Schutz.“

Bizerba GmbH & Co. KG
Andreas Wegeleben
Wilhelm-Kraut-Straße 65

72336 Balingen
Deutschland

E-Mail: Andreas.wegeleben@bizerba.com
Homepage: http://www.bizerba.com
Telefon: +49 7433 12-33 00

Pressekontakt
Constancia Consulting
Sabine Sohn
Auf dem Heidgen 27

53113 Bonn
Deutschland

E-Mail: sohn@constancia-consulting.
Homepage: http://www.constancia-consulting.de
Telefon: 0228 620 43 83

Pressemitteilungen

Neue Produkte im Sortiment von CuNU Preisauszeichnung & Verkaufsförderung

Der Onlineshop für Preisauszeichner und verkaufsfördernde Ladenausstattung vergrößert sein Angebot

Herbstein, 22.05.2012. CuNU Preisauszeichnung & Verkaufsförderung, der Online-Anbieter für Preis- und Warenauszeichnung sowie Schreibsysteme und Verkaufsförderung, erweitert sein Sortiment. Das bestehende Angebot an Etiketten, Preisetiketten, Preisauszeichnern, Plakaten, Kassen- und Thermorollen sowie Scannerschienen wird um neue Produkte ergänzt, die ab sofort im Onlineshop erhältlich sind. Zu diesen neuen Produkten gehören nicht nur weiße Wellenrand-Preisetiketten in zahlreichen Variationen, die sich durch ihre vielseitige Einsetzbarkeit auszeichnen, sondern auch farbige Wellenrand-Preisetiketten: Der Kunde hat die Möglichkeit, aus einem breiten Angebot an Farben und Nuancen seinen individuellen Wünschen entsprechend zu wählen – von gelb über rot bis hin zu leuchtorange oder pink.

Ebenfalls farbenfroh ist das individuell zusammenstellbare Set aus 8 wasserlöslichen ZIG Illumigraph Kreideschreibern, das der CuNU-Onlineshop neu in sein Sortiment aufgenommen hat: Ob für die Gestaltung von Schaufenstern, Spiegelflächen oder Plakaten – mit diesem neuen Produkt können Verkaufsräume individuell und attraktiv gestaltet werden.

Die umfassenden Produkt-Informationen, die der Onlineshop von CuNU Preisauszeichnung & Verkaufsförderung für sein gesamtes Angebot bereitstellt, werden bei Bedarf durch persönliche und kompetente Beratung ergänzt. Ausgestattet mit einem großen Erfahrungsschatz berät das Team des CuNU-Onlineshops seine Kunden und steht auch bei praktischen Fragen mit seinem Hintergrundwissen als Ansprechpartner zur Verfügung. CuNU Preisauszeichnung & Verkaufsförderung setzt dabei gleichermaßen auf bewährte Qualität und Innovation. So können etwa Preisauszeichner, die das Herzstück des Online-Angebots darstellen, nicht nur zur Warenauszeichnung verwendet werden: Die handlichen Etikettierer lassen sich auch in vielen anderen Bereichen der Unternehmensinternen Logistik verwenden, da sie es ermöglichen, auf kleinstem Raum übersichtlich Informationen anzubringen.

Preisauszeichner, Etiketten, Artikel zur Ladengestaltung sowie Equipment wie Kassen- und Thermorollen, Scannerschienen, Preisdisplays und vieles mehr – der Onlineshop von CuNU Preisauszeichnung & Verkaufsförderung bietet unter http://www.preisauszeichnung.de ein qualitativ hochwertiges und vielseitiges Sortiment. Erfahrung, individuelle Beratung und kompetenter Service sichern dabei die richtige Wahl.
Der Onlineshop von CuNU Preisauszeichnung & Verkaufsförderung mit Sitz in Herbstein bietet seinen Kunden ein vielfältiges Sortiment an Produkten zur Preis- und Warenauszeichnung und zur Verkaufsförderung. Neben Preisetiketten, Preisauszeichnern, Plakaten, Kassen- und Thermorollen sowie Scannerschienen sind im CuNU Onlineshop auch Produkte für den individuelleren Bedarf erhältlich: Von Holzrahmensystemen über Werbeschilder bis hin zu Abhängesystemen – durch kompetente Beratung, zuverlässigen Service und individuelles Eingehen auf Kundenwünsche sorgt CuNU Preisauszeichnung & Verkaufsförderung für die richtige Wahl.
CuNU – Preisauszeichnung
André Uhlmann
Hauptstraße 30
36358 Herbstein
+49 – (0) 6643 – 91 01 44

http://www.preisauszeichneretiketten.com
service@warenauszeichnung.com

Pressekontakt:
ARABtainment LTD
Summer Shamma
Schnackenburgallee 179
22525 Hamburg
service@warenauszeichnung.com
info@arabtainment.com
http://www.arabtainment.com/de/services/medien_services/pressemitteilung/

Finanzen/Wirtschaft

Preisauszeichner mit Einsparpotenzial

Preisauszeichner mit Einsparpotenzial Balingen, 19. April 2011 – Die Etikettendrucker der GLP-Serie von Bizerba zur Warenkennzeichnung sind sowohl in der lebensmittelverarbeitenden Industrie wie im produzierenden Gewerbe und in der Logistik einsetzbar. Zur internationalen Verpackungsmesse Interpack vom 12. bis 18. Mai 2011 in Düsseldorf (Halle 14, Stand C 14) präsentiert der schwäbische Lösungsanbieter mit dem GLP-I ein neues Modell mit Einsparpotenzial für den Anwender.

Der GLP-I bietet als Nachfolger des manuellen Preisauszeichners GH zusätzliche Benefits. Das neue Gerät mit Kunststoffgehäuse eignet sich für den Einsatz in Handel, Handwerk und der Industrie. Der GLP-I kann sowohl für die gewichtsbezogene wie auch für die Festgewicht- und Festwertauszeichnung in der Herstellung von Fleisch-, Wurst-, Geflügel- und Käsewaren eingesetzt werden, ebenso in der Obst- und Gemüseindustrie, der Herstellung von Convenience-Produkten und im Handel.

„Der große Vorteil des GLP-I liegt in der signifikanten Verkürzung der Rüstzeiten. Weil hier Etikettenrollen von 300 Millimeter Durchmesser eingesetzt werden können, spart der Kunde Zeit und mithin bares Geld“, erläutert Dieter Conzelmann, Director Industry Solutions bei Bizerba. Der Vergleich mit Preisauszeichnern, bei denen Etikettenrollen mit geringerem Durchmesser und entsprechend weniger Etiketten je Rolle zum Einsatz kommen, spricht eine klare Sprache: Gegenüber einem Gerät mit einem Etikettenrollendurchmesser von 160 Millimetern liegt die Zeitersparnis bei etwa 40 Stunden pro Jahr, gegenüber einem Etikettenrollendurchmesser von 210 Millimetern immerhin noch bei 20 Stunden.

In bewährter Bizerba Tradition zeichnet sich auch der GLP-I durch vielfältige Kombinations- und Einsatzmöglichkeiten aus. So kann der Drucker als Summendrucker an einer vollautomatischen Auszeichnungslinie angeschlossen werden, aber ebenso als manueller Gewichts- und Preisauszeichner eingesetzt werden. Natürlich ist auch der Betrieb in einem Netzverbund von Bizerba Preisauszeichner und Checkweigher eine Option.

Wie alle Bizerba Drucker bietet der GLP-I sowohl den Thermodirektdruck wie den Thermotransferdruck an. „Bei einer Druckbreite von bis zu 104 Millimeter erreicht der Anwender eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 250 Millimeter pro Sekunde“, so Conzelmann. Je nach Druckgeschwindigkeit wird das Druckbild dabei mit einer Auflösung von 8 bis 12 dot (203 bis 300 dpi) dargestellt. Neben Standard-Etiketten können die Layouts auch individuell nach Kundenanforderungen gestaltet werden, beispielsweise mit Hilfe des Bizerba Label Designers BLD.

Sollten einmal Störungen auftreten, garantiert Bizerba mit seinem e-Service dafür, dass die Ausfallzeiten sich denkbar gering darstellen. „Per E-Service können unsere Techniker rasch eine Ferndiagnose stellen und den Fehler entweder sofort per Remote oder in kürzester Zeit vor Ort beheben“, versichert Dieter Conzelmann.

Bizerba GmbH & Co. KG
Claudia Gross
Wilhelm-Kraut-Straße 65

72336 Balingen
Deutschland

E-Mail: claudia.gross@bizerba.com
Homepage: http://www.bizerba.com
Telefon: +49 7433 12-33 00

Pressekontakt
nic.pr
Patrick Schröder
Coburger Str. 3

53113 Bonn
Deutschland

E-Mail: info@nic-pr.de
Homepage: http://www.nic-pr.de
Telefon: 0228 620 43 84

Finanzen/Wirtschaft

Frische Lebensmittel sicher und schnell weiterverarbeiten

Frische Lebensmittel sicher und schnell weiterverarbeiten Balingen, 26. Februar 2011 – Händler können mit dem GLM-E Retail – einer Kombination aus Verpackungsmaschine, Waage und Preisauszeichner – frische Lebensmittel auch in kleinen Vorbereitungsräumen eigenständig weiterverarbeiten und somit flexibel auf Nachfrageschwankungen reagieren.

Ein neuer 3D-Applikator ermöglicht es, bis zu zwei Etiketten an jeder beliebigen Stelle der Packungsoberfläche anzubringen. Da der Anwender sowohl Verpackungsmaschine als auch Preisauszeichner über dasselbe Touchscreen-Terminal steuert, ist eine hohe Datenkonsistenz und Ausfallsicherheit gewährleistet.

„Bizerba wird das System im Jahresverlauf in Nordamerika einführen. Nach einer erfolgreichen Test-Installation in einem nordrhein-westfälischen Supermarkt wird derzeit die Resonanz in ganz Europa geprüft“, sagt Tudor Andronic, Director Global Retail Solutions bei Bizerba. Falle diese positiv aus, so könne das System zukünftig auch in Vorbereitungsräumen europäischer Super- und Hypermärkte zum Einsatz kommen. Zudem sei, so Andronic, „die Lösung insbesondere für den Einsatz bei Lebensmittelhändlern mit kleineren Vorbereitungsräumen prädestiniert, da das Gerät mehrere Funktionalitäten auf nur einem Stellplatz miteinander vereint“.

Der neue 3D-Applikator

Mitarbeiter können Fleisch, Wurstwaren und Käse mit Hilfe der vollautomatischen Schneidemaschine A400 portionsgenau schneiden. Die Flächenablage der Schneidemaschine ist dabei für die gängigsten Verpackungsgrößen konfigurierbar. Per Hand wird das Schneidgut anschließend in eine Schale gelegt und auf dem Waagenband des GLM-E Retail platziert.

Nach dem Wiegen wird das Produkt in Dehnfolie verpackt und anschließend vollautomatisch mit bis zu zwei Etiketten ausgezeichnet. Der 3D-Applikator nimmt die Etiketten auf und appliziert sie an jeder beliebigen Stelle auf der Oberseite der Verpackung. „Diese variable Etiketten-Platzierung ist ein Alleinstellungsmerkmal und macht die Anlage besonders flexibel“, so Andronic weiter.

Weniger Rollenwechsel – kürzere Stillstandzeiten – effizienterer Personaleinsatz

Der – im Vergleich zu vielen anderen Anbietern – deutlich größere Durchmesser der Etikettenrollen von bis zu 300 Millimetern reduziert die Anzahl der Rollenwechsel und somit die Dauer der Stillstandzeiten. Aus diesen reduzierten Stillstandzeiten und einer Leistung von bis zu 35 Packungen pro Minute resultiert ein deutlich effizienterer Personaleinsatz. Passende Etiketten aus dem Bizerba Etikettenwerk in Bochum garantieren eine optimale Laufleistung und eine hohe Lebensdauer der Thermo-Druckköpfe.

Zu sehen ist der GLM-E Retail vom 26. Februar bis 02. März auf EuroShop 2011 in Düsseldorf (Halle 6, Stand E56).

Über Bizerba
Bizerba ist ein weltweit operierender, in vielen Bereichen marktführender Lösungsanbieter für professionelle Systemlösungen der Wäge-, Etikettier-, Informations- und Food-Servicetechnik in den Segmenten Retail, Food-Industrie, produzierendes Gewerbe und Logistik. Branchenspezifische Hard- und Software, leistungsstarke netzwerkfähige Managementsysteme sowie ein breites Angebot von Labels, Consumables und Business Services sorgen für die transparente Steuerung integrierter Geschäftsprozesse und die hohe Verfügbarkeit der Bizerba spezifischen Leistungsmerkmale.

Weltweit ist Bizerba in über 120 Ländern präsent – mit 41 Beteiligungen in 23 Ländern und 54 Landesvertretungen. Hauptsitz des Unternehmens, das rund 3.000 Mitarbeiter beschäftigt, ist Balingen; weitere Fertigungsstätten befinden sich in Meßkirch, Bochum, Wien (Österreich), Pfäffikon (Schweiz), Mailand (Italien), Shanghai (China), Forest Hill (USA) und San Luis Potosi (Mexiko).

Bizerba GmbH & Co. KG
Claudia Gross
Wilhelm-Kraut-Straße 65

72336 Balingen
Deutschland

E-Mail: claudia.gross@bizerba.com
Homepage: http://www.bizerba.com
Telefon: +49 7433 12-33 00

Pressekontakt
nic.pr
Patrick Schroeder
Coburger Str. 3

53113 Bonn
Deutschland

E-Mail: info@nic-pr.de
Homepage: http://www.nic-pr.de
Telefon: 0228 620 43 84