Tag Archives: print

Pressemitteilungen

ipanema2c erneut beim German Brand Award erfolgreich.

Auszeichnung 2019 für das Nobel Biocare Jubiläumsmagazin.

Am 06. Juni 2019 wurden im Hauptstadtrepräsentanz der Telekom in Berlin die Preisträger des German Brand Awards geehrt. Über 700 Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Medien folgten der Einladung. In diesem Jahr war die ipanema2c brand communication gmbh mit ihrem Kunden Nobel Biocare erneut unter den Nominierten – und nahm die Auszeichnung in der Kategorie Brand Communication Print mit nach Wuppertal.

Mit dem German Brand Award zeichnen der Rat für Formgebung und das German Brand Institute erfolgreiche Marken, konsequente Markenführung und nachhaltige Markenkommunikation aus. Das Wuppertaler Agenturteam um die Geschäftsführer Olaf Bruno Pahl und Ralf Andereya überzeugte die Jury hierbei strategisch und kreativ: Das Jubiläumsmagazin für Nobel Biocare hebt sich gestalterisch von anderen Publikationen der Branche positiv ab. Es setzt Dentaltechnologie einzigartig in Szene und spannt einen authentischen Bogen von gestern nach morgen. Der Mut zum Design und die konsequente Markenausrichtung wurden von der Jury belohnt

Sehr positiv äußert sich auch Michael Mulde, Direktor Marketing & Produkt Management DACH über das erfolgreiche Projekt: „Als Marke Nobel Biocare stehen wir für Innovation, Dynamik und nachhaltigen Markterfolg. Insofern sind wir der besonderen Historie des Unternehmens verpflichtet und freuen uns, dass die Jury genau dies im Jubiläumsmagazin für All-on-4® und NobelActive wiederfindet“

Mit ihrem Erfolg sehen sich Olaf Bruno Pahl und Ralf Andereya in der Ausrichtung von ipanema2c bestätigt: „Wir verstehen uns als markenfokussierter Business-Building-Partner. Das bedeutet: Nicht die Größe des Etats entscheidet über den Erfolg, sondern vor allem die Konsequenz, mit der eine Marke von Kunde und Agentur gemeinsam geführt wird.“ Die Freude beim Wuppertaler Team und den Marketingverantwortlichen von Nobel Biocare war dementsprechend groß. Weitere Infos unter: www.ipanema2c.de

Direkte Links zum Projekt und zum German Brand Award:
https://www.german-brand-award.com/preistraeger/galerie/detail/25669-nobel-biocare-jubilaeumsmagazin.html

ipanema2c ist eine Full-Service-Agentur, die kreativ und zielgerichtet für ihre Kunden arbeitet. Für deren bessere, erfolgreichere Kommunikation. Wir denken strategisch, handeln pragmatisch, liefern keine Kommunikation von der Stange. Sehen und gesehen werden: Wir glauben an die Kraft der Marke, wir glauben an Ideen.

Kontakt
ipanema2c brand communication gmbh
Olaf Bruno Pahl
Ferdinand-Thun-Str. 44
42289 Wuppertal
020269357323
info@ipanema2c.de
http://www.ipanema2c.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Drucksachen-Award 2019: Noch bis zum 7. Juni bei der Berliner Type einreichen.

Der internationale Druckschriften-Wettbewerb BERLINER TYPE wird in 2019 zum 51. Mal ausgeschrieben. Noch bis zum verlängerten Anmeldeschluß am 7. Juni bewerben weiterlesen…

Der internationale Druckschriften-Wettbewerb BERLINER TYPE wird in 2019 zum 51. Mal ausgeschrieben. Noch bis zum 7. Juni können sich Designer, Agenturen, Druckereien, Institutionen, Markenartikler und Hotels online anmelden.In 16 Kategorien können Druckprojekte (Geschäftsberichte, Magazine, Prospekte, Plakate, Kalender, Geschäftsausstattung – für jedes Printprodukt gibt es die richtige Kategorie. B2C oder B2B angemeldet werden. Herausragende Arbeiten werden mit Gold, Silber, Bronze und Diplom-Zertifikaten ausgezeichnet.
Seit mehr als einem halben Jahrhundert sichtet, prämiert und dokumentiert der Kreativ-Award Arbeiten aus Deutschland, Östrreich und der Schweiz.Zum Nachwuchspreis „JUNGETYPE“ werden Arbeiten von Studenten, Diplomanden, Absolventen und Berufsanfängern im 1. Jahr zugelassen. Alle nominierten Arbeiten werden in einer repräsentativen Print-Dokumentation veröffentlicht. www.berlinertype.de

AwardsUnlimited O.E. Bingel organisiert und veranstaltet Wettbewerbe für Verbände, Branchen, Unternehmen, Institutionen und Stiftungen. Mit der eigens für Kreativ- und Konzeptwettbewerbe entwickelten Award-Plattform AVENTESSE werden Einreichungs- und Jurierungsprozesse kostengünstig begleitet. Referenzwettbewerbe: Deutscher Studienpreis, Deutscher Digital Award, Berliner Type, Corporate Design Award u.a.

Kontakt
AwardsUnlimited
Odo-Ekke Bingel
Im Tokayer 15 A
65760 Eschborn-Niederhöchstadt

oeb@awardsunlimited.eu
Https://awardsunlimited.eu

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Das Magazin der Arkadia Verlag GmbH- Imageträger Nummer 1

Arkadia Verlag GmbH: Wir bieten Ihnen professionelles Marketing für Ihr Unternehmen
Marketing ist in der heutigen Gesellschaft unumgänglich. Um Dienstleitungen und Produkte unter Rücksicht des Marktes an mögliche Kunden zu vermitteln, bedarf es einer genauen Vorgehensweise. Dabei ist es wichtig, auf eine zielgruppenorientierte Ausrichtung des Marketings zu achten. Arkadia Verlag GmbH sorgt für eine zielgerichtete und genaue Anwendungsweise und verschafft Ihnen individuelles Marketing für Ihr Business.

Definition Marketing
Marketing ist ein viel umfassender Begriff, der die zentrale Funktion in der Führung jedes Unternehmen spielt. Im Allgemeinen handelt er darum, für den Dienstleister oder Hersteller wertvolle Angebote zu schaffen und diese zu sichern. Vereinfacht gesagt sollen durch das Marketing die Bedürfnisse und Wünsche der potenziellen Kunden erkannt und anschließend erfüllt werden. Durch dessen Einbeziehung in alle Entscheidungen Ihres Unternehmens werden wider rum Ihre Ziele erreicht. Um Ihr Unternehmen mit den Wünschen und Bedürfnissen der Kunden in einen Einklang zu bringen, bedarf es genauen Analysen, einem Plan über die Vorgehensweise, sowie der Umsetzung der geplanten Unternehmensaktivitäten. Sofern dies erfüllt ist, können Sie und Ihr Unternehmen sich über einen gesteigerten Absatz und zufriedene Kunden freuen.
Ziele des Marketings

Eine hundertprozentige Garantie, dass die individuelle Marketingstrategie aufgeht, gibt es nicht. Jedoch trägt die Verfolgung bestimmter und wichtiger Ziele einen großen Teil dazu bei, dass die Strategie ihren Zweck erfüllt. Zunächst einmal ist es sehr wichtig, dass die untere und obere Managementebenen zusammen arbeiten. Schließlich sollte das Unternehmen auch in den verschiedenen Ebenen im Einklang sein, da diese sich trotz unterschiedlicher Aufgabenbereiche gegenseitig stark beeinflussen.

Die Marketingziele der höheren Managementebenen sind weitgehend ökonomische. Dies bedeutet im Zusammenhang mit dem Unternehmen ein steigender Umsatz. Die unteren Managementebenen verfolgen hingegen operative beziehungsweise psychologische Ziele. Dazu zählt vor allem die Erhöhung der Bindung zu den Kunden, sowie die Steigerung des Durchschnittverkaufspreises.
Je nach Unternehmen lassen sich die Ziele in quantitative und qualitative unterscheiden. Bei den quantitativen oder auch ökonomischen Marketingzielen handelt es sich beispielsweise um die Steigerung des Umsatzes, der Marktanteile oder auch der Profitabilität. Ebenfalls gehört die Reichweitengewinnung zu den quantitativen Marketingzielen. Um einen wirtschaftlichen Erfolg zu erlangen, ist das Erfüllen dieser Ziele die Voraussetzung. Das Erreichen der ökonomischen Ziele erweist sich in den meisten Fällen als relativ einfach, da es sich bei diesen um Werte handelt, die auf einer nummerischen Basis basieren.

Qualitative oder auch psychologische Ziele hingegen finden ihre Orientierung an psychologischen Messgrößen und damit an einer individuellen Wahrnehmung. Rechnerisch sind diese Ziele wenig bis kaum bestimmbar. Die qualitativen Ziele beschreiben dementsprechend unter anderem die Fragestellung, wie der Bekanntheitsgrad des Unternehmens, das Image oder die Kundenzufriedenheit gesteigert werden kann. Durch das Erreichen dieser Ziele werden Sie die Bevorzugung der Kunden im Hinblick auf Ihr Produktes oder Ihre Dienstleistung gegenüber der Konkurrenz feststellen.

Marketingstrategie entwickeln
Um eine individuelle Marketingstrategie mit sehr guten Erfolgschancen zu entwickeln, sollten sie sich an eine Agentur wenden, welche in diesem Bereich genügend Erfahrung, sowie Wissen mit sich bringt. Bei Arkadia Verlag GmbH handelt es sich um solch eine Agentur, welche Ihnen professionelles Marketing bietet.

Medienagentur

Kontakt
Arkadia Verlag GmbH
Stefan Altmaier
Lahnstraße 89
56379 Geilnau
06439 – 9292158
info@arkadiaverlag.net
https://arkadiaverlag.net/

Bildquelle: Photo by Charisse Kenion on Unsplash

Pressemitteilungen

Eine starke Zeitung für Altmühlfranken

WochenZeitung Altmühlfranken & Stadtzeitung Weißenburg fusionieren

Eine starke Zeitung für Altmühlfranken

WochenZeitung Altmühlfranken & Stadtzeitung Weißenburg fusionieren zum neuen Altmühlfranken Verlag

Die Medienlandschaft in Altmühlfranken verändert sich: Zum Jahresbeginn 2019 fusionierten die WochenZeitung Altmühlfranken und die Stadtzeitung Weißenburg zur Altmühlfranken Verlag GmbH.

Die neu gegründete Altmühlfranken Verlag GmbH will den Leserinnen und Lesern mit dem mittwochs erscheinenden Titel „WochenZeitung Altmühlfranken“ weiterhin eine umfassende Berichterstattung aus dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen und darüber hinaus bieten – von Wirtschaft und Gesellschaft über Politik bis hin zu Freizeittipps und interessanten Sonderthemen. Ebenso werden die Online-Inhalte noch stärker ausgebaut.

Die beiden Gesellschafter Amedia Informations GmbH aus Wemding und Mayer & Söhne Druck- und Mediengruppe GmbH & Co. KG aus Aichach sind langjährig auf dem Markt für lokale Wochenzeitungen aktiv. Sie begründen den zeitgemäßen Schritt des Zusammengehens mit der Vision, gemeinsam noch mehr lokale News crossmedial von Print bis Online für die Region Altmühlfranken bereitstellen zu können und neue innovative Nachrichtenformate zu etablieren. Durch Bündelung der Kompetenzen und Kräfte kann auch in Zukunft die lokale Meinungsvielfalt gestärkt werden und die journalistische Qualität in der Region weiterhin gewährleistet werden.

Unter dem Motto „Eine starke Zeitung für Altmühlfranken“ sollen auch in Zukunft die Meinungsvielfalt aufrechterhalten und die journalistische Qualität in der Region weiterhin gewährleistet werden.

Gegründet zum Jahresbeginn 2019 ist der Verlag mit dem Sitz im fränkischen Weißenburg ein gemeinsames Tochterunternehmen der Amedia Informations GmbH aus Wemding und Mayer & Söhne Druck- und Mediengruppe GmbH & Co. KG aus Aichach. Als regionaler Wochenzeitungsverlag versorgt er die mittelfränkische Region um Treuchtlingen, Weißenburg und Gunzenhausen mit lokalen Nachrichten und Informationen mit einem wöchentlichen Zeitungstitel, Online-Nachrichten und Sonderprodukten.

Firmenkontakt
Altmühlfranken Verlag GmbH
Amadeus Meyer
Rothenburger Straße 14
91781 Weißenburg
+49 (0)9141 8609-10
amadeus.meyer@wochenzeitung.de
http://www.wochenzeitung.de

Pressekontakt
Pulsis Media GmbH
Sebastian Mitter
Erhardstrasse 24
97688 Bad Kissingen
0971 699 190 411
s.mitter@pulsismedia.de
https://www.pulsismedia.de

Pressemitteilungen

Leo Print: Ein tierischer Trend…

Leo Print: Ein tierischer Trend...

Wild, wilder, Leo Print – so lautet das Motto der aktuellen Modesaison. Leopardenmuster haben die Summer Season erobert und versprühen puren Charme. Der Animal Print ist sexy, weiblich und dennoch zeitlos. Das beste Beispiel: Wenn Sie Shirts mit Leo Muster tragen, brauchen Sie keine weiteren Extras für einen perfekten Look.

Mustermix trifft auf Sommerfarben

Ein Allover Print hat natürlich seinen Charme. Mindestens genauso schön sind jedoch Looks mit Mustermix. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Kombination aus Leo Prints und Blumenmotiven? Solche Stilbrüche bringen Abwechslung in den Kleiderschrank und überraschen durch modische Vielfalt. Wild Things ist das Motto dieser Saison. Dazu gehört natürlich auch das Spiel mit den Nuancen. Wer sagt, dass Leo Muster immer in Braun gestaltet sein müssen? Entdecken Sie Animal Prints in den verschiedensten Sommer Farben und freuen Sie sich auf neue Favoriten.

Outfits, die Sie faszinieren

Blusen und Shirts mit Leopardenmuster sind leicht zu kombinieren. Tragen Sie einfach Ihre besten Basics zu den ausgefallenen It-Pieces. Ob Jeans, Strickjacke oder Ballerinas – zu der trendigen Mode passt jeder Klassiker. Da die Animal PrintKreationen sofort ins Auge stechen, ist Ihr Look auch ohne Accessoires perfekt. Wer möchte, kombiniert einfach zarten Schmuck zu seinen Wild Things Outfits – fertig ist der Style der Summer Season.

Herzlich willkommen in Ihrem Onlineshop für aktuelle Mode von Street One und Cecil

Unser Onlineshop präsentiert Ihnen aktuelle Mode namhafter Top-Marken wie Cecil und Street One für ein modernes Styling. Entdecken Sie die neuesten Trends und zeitgemäße Outfits für einen feminin-lässigen modern Women Look. Durch mehr als 30 Jahre Tätigkeit im Einzelhandel verfügen wir über eine langjährige Erfahrung in der Modebranche und können Ihnen aktuelle Trend-Kollektionen zu ansprechenden Preisen anbieten. Neben regelmäßig neuen und auf die Saison abgestimmten Looks legen wir besonderen Wert auf gute Qualitäten, langlebige Materialien und angenehme Passformen, in denen Sie sich wohlfühlen.

Sicherer Kauf und kundenorientierter Service

In unserem Shop können Sie die topaktuelle Mode von Cecil und Street One bequem, einfach und sicher online bestellen. Ihre Sicherheit beim Online-Kauf hat für uns oberste Priorität. Wir sind von Trusted Shop mit dem Käuferschutz-Gütesiegel zertifiziert und bieten unseren Kunden verschiedene Zahlungsmöglichkeiten mit verschlüsselter Datenübertragung sowie einen schnellen Versand. Ebenso profitieren Sie bei uns von einem attraktiven Bonussystem und kostenlosen Retouren. Gerne informieren wir Sie mit unserem Newsletter regelmäßig über Neuheiten und Aktionen.

Kontakt
CONCEPT Verwaltungs- & Beteiligungs oHG
Anja Hennig
Keplerstr. 16
26723 Emden
+494921954780
info@concept-modehandel.de
https://concept-modehandel.de

Pressemitteilungen

Ein neues Gesicht und ein neues Portal für die WochenZeitung

Die traditionsträchtigen Titel WochenZeitung und SonntagsZeitung des Verlags Amedia Informations GmbH erscheinen ab dem 16.06.2018 im komplett neugestalteten Layout. Seit über 47 Jahren berichtet die WochenZeitung von der Ostalb bis nach Donau-Ries.

Ein neues Gesicht und ein neues Portal für die WochenZeitung

Entwicklung des Layouts mit dem neuen Titelkopf WochenZeitung.de

Seit dem Wochenende zeigt sich die WochenZeitung in ihrem weiterentwickelten Gewand mit noch mehr Regionalität und lesenswerten Reportagen. Die neu gestaltete Ausgabe bedient Ihre Leser mit ausführlicheren Themen aus der Wirtschaft, der Politik, dem Handwerk, dem Einzelhandel, der Kultur und dem Sport.

Mit der Neupositionierung als WochenZeitung.de verknüpft die Amedia zukünftig die Printausgaben mit dem gleichnamigen Regionalportal für lokale Nachrichten und Veranstaltungen. Die wichtigsten aktuellen Meldungen finden die Leser jederzeit auf dem Smart-Phone, dem PC, Laptop oder Tablet. Auch ohne Abonnement sind die Artikel für die Leser z.B. als E-Paper jederzeit zugänglich – egal ob Sie in der Region sind oder im wohlverdienten Urlaub.

Als unabhängige und lokale Informationsquelle trägt die Zeitung Verantwortung für die seriöse regionale Berichterstattung. Über 330.000 Zeitungen werden Woche für Woche in die Briefkästen der Leser getragen. Das Kerngebiet der WochenZeitung ist ein Lebensraum mit mehr als 670.000 Menschen.
Mit dem Partnerverlag BlickLokal ergänzt die WochenZeitung die Reichweite um weitere 140.000 Zeitungen. Das Gebiet von Dinkelsbühl über das liebliche Taubertal hoch bis nach Wertheim stellt das Verbreitungsgebiet von BlickLokal dar.

Für die Zukunft hat sich der Verlag noch einiges vorgenommen, neben der Positionierung als regionales Medienhaus mit einem übergreifenden Angebotsportfolio wird die Digitalisierung im Unternehmen mit großen Schritten vorangetrieben. Auch der immer stärker wachsende Bereich der Corporate Publishing Unit zeigt einen neuen Entwicklungspfad auf.

Die von der Amedia herausgegebenen Zeitungen mit den Titeln WochenZeitung und SonntagsZeitung erscheinen in Teilgebieten der Regionen Franken und Schwaben in einer Gesamtauflage von über 330.000 Exemplaren mit einer kostenlosen Zustellung an die Haushalte in der Region. Jede Woche bieten die WochenZeitungen Aalen, Ansbach, Donauwörth, Heidenheim, Nördlingen und Weißenburg sowie die SonntagsZeitung Nördlingen aktuelle Informationen aus der Region.

Firmenkontakt
Amedia Informations GmbH
Manfred Fink
Bei den Kornschrannen 18
86720 Nördlingen
09081 2104-0
info@wochenzeitung.de
https://www.wochenzeitung.de

Pressekontakt
Pulsis Media GmbH
Sebastian Mitter
Erhardstrasse 24
97688 Bad Kissingen
0971 699 190 411
s.mitter@pulsismedia.de
https://www.pulsismedia.de

Bücher/Zeitschriften

Upon Broken Wings

Pain, Grief and Teen Struggles

Cedar Rapids, 1st June 2018 – After Broken Wings is a contemporary must read for all young adults. In a well-orchestrated fictional novel, writers Reedy and Wade portray the state of desolation that teenagers and YAs go through in trying to fit into the society. The writers successfully endeavor to portray that society can be cold and especially to teenagers with various socially stigmatizing conditions.

The social acceptance of GLBT and autistic teenagers is brought into question in the novel. With the vivid setting of a fictionalized small town in Iowa, the novelists reveal the conditions that lead to suicide attempts among autistic and GLBT YAs and teenagers. Upon Broken Wingsshow how a freshman autistic teenager of 14 years, Andrew, must encourage Kiernan, so 14 years, to choose to live after a botched suicide. Kiernan, who has been condemned and assaulted by a group of bullies for being gay, thought suicide the best way out. Before doing so, however, Andrew must first understand that he, himself, is already dead and what leads to their unfortunate, intertwined situation.

Writers Reedy and Wade believe this eBook is the perfect piece of information for teenagers and YA facing similar situations. The book is also useful for parents with the above conditions and any other persons interested in understanding the plight of suicide committing teenagers. Published as an eBook in April 20th, 2018, Upon Broken Wings is accessible for purchase atAmazon , Barnes and Noble , Evernight Teen , Goodreads and Smashwords and is now available in print at Amazon . Due to its highly controversial scope, Upon Broken Wings has already received a 4.57 star rating at Goodreads.

YA sensational novel, be sure to visit Reedy and Wade’s website at light and shadow . Here, readers are treated to a synopsis of the novel, the novel’s trailer and a chance to comment on their take on the novel Upon Broken Wings .

Contact information:
Contact Name: EL Reedy & AM Wade
Email: authorelr@gmail.comor reedyelmer@yahoo.com
Phone: 319-350-8206

Pressemitteilungen

Kooperation bayerischer Mittelstandsmagazine: Bay.Tal und mittelstandinbayern.de starten Zusammenarbeit

Zusammenarbeit zwischen Printmagazin Bayern DigiTal, Clubmagazin des Business Club Bavaria (BCB) und Online-Unternehmermagazin mittelstandinbayern.de ist offiziell

Kooperation bayerischer Mittelstandsmagazine: Bay.Tal und mittelstandinbayern.de starten Zusammenarbeit

Bildquelle: Pixabay, frei verwendbar

Um eine gemeinsame und weitreichendere Plattform zu schaffen, arbeiten die Magazine Bay.Tal (Print) und mittelstandinbayern.de (online) ab jetzt eng zusammen. Den Start der Kooperation gaben Achim von Michel, Herausgeber von mittelstandinbayern.de und Kajetan Brandstätter, Herausgeber von Bay.Tal Anfang März bekannt. Die kombinierten Formate aus Print- und Onlinemagazin sollen den Informationspool für mittelständische Unternehmer in Bayern erweitern. Außerdem kann durch den Zusammenschluss eine größere Reichweite für Gastbeiträge und Werbeschaltungen erzielt werden.
„Wir freuen uns über die Kooperation mit dem Business Club Bavaria und sind zuversichtlich, dass wir nun auf beiden Kanälen, Print und Online, unsere Leser noch besser ansprechen können“, so von Michel. Dem stimmt auch Brandstätter zu: „Mit unserer beidseitigen, lange Erfahrung als Herausgeber für eine ähnliche Zielgruppe werden wir uns sicherlich hervorragend ergänzen.“
Das seit 2014 erscheinende Magazin Bay.Tal bietet aktuelle Nachrichten des BCB, mit einer gedruckten Auflage von 10.000 Exemplaren und 43.000 digitalen Empfängern. Wichtige Meldungen zu den Themen Mensch, Business und Digitalem, werden durch Interviews mit Unternehmern, Politikern und weiteren Experten ergänzt.
Mit aktuell 1.119 Artikeln, ist auch das seit 2012 bestehende Onlinemagazin mittelstandinbayern.de eine informative Quelle für die bayerische Unternehmerlandschaft. Hier zählen lokale, nationale wie auch internationale News zum Repertoire. Neues zu Start-Ups, Finanzen, Recht und anstehenden Events für den Mittelstand im Raum Bayern runden das Angebot ab, das monatlich etwa 10.000 mittelständische Unternehmen auf verschiedenen Online-kanälen (Website, Newsletter, Social Media) erreicht
Als erste gemeinsame Aktion nach der Kooperation, ist die aktuellste Bay.Tal-Ausgabe auf der Website des Magazins mittelstandinbayern.de abrufbar und erhöht so die Anzahl der digitalen Empfänger zusätzlich.
Aktuelle Mediadaten und Preise für Anzeigen und Advertorials für das Print- und das Onlinemagazin sind auf mittelstandinbayern.de abrufbar.

mittelstandinbayern.de bietet seit dem Jahr 2012 aktuelle Informationen aus dem bayerischen, deutschen und internationalen Mittelstand. Derzeit sind über 1.100 Artikel auf der online-Plattform abrufbar. Gemeinsam mit Newsletter-Versand und Social Media-Verbreitung erreicht mittelstandinbayern.de derzeit bis zu 10.000 Entscheider im deutschsprachigen Mittelstand. mittelstandinbayern.de ist ein Projekt von WORDUP Public Relations ( www.wordup.de)

Firmenkontakt
mittelstandinbayern.de
Achim von Michel
Martiusstraße 1
80802 München
089 2 878 878 0
info@mittelstandinbayern.de
http://www.mittelstandinbayern.de

Pressekontakt
WORDUP Public Relations
Achim von Michel
Martiusstraße 1
80802 München
089 2 878 878 0
info@wordup.de
http://www.wordup.de

Pressemitteilungen

Rügens Urlaubermagazin seit Umbenennung noch authentischer.

Altbewährtes Urlaubermagazin mit aktuellen Informationen und Tipps rund um Deutschlands größte Ostseeinsel heißt seit einem Jahr „Urlaub à la Rügen“.

Rügens Urlaubermagazin seit Umbenennung noch authentischer.

Das auflagenstärkste Urlaubermagazin der Ostseeinsel Rügen läuft bereits seit einem Jahr unter dem neuen Namen „Urlaub à la Rügen“ und hat seit der Umbenennung nicht an Beliebtheit eingebüßt – ganz im Gegenteil: Der Titel wirkt viel authentischer, so die Leser.

Von 1993 bis 2016 war das Urlaubermagazin unter dem Namen „à la carte“ bekannt. Der Winter 2016, in dem es zu „Urlaub à la Rügen“ wurde, war für das 132 Seiten starke Heft eine wichtige Zeit der Veränderung.

Der Titel mit klarer, verständlicher Aussage werde dem Konzept des Magazins noch besser gerecht als bisher, meinen die Mitarbeiter der Bergener Werbeagentur ars publica Marketing, die die Zeitschrift herausgibt. Schließlich geht es in allen Beiträgen und Artikeln nur um das Eine: einen unvergesslichen Urlaub nach Rügen-Art. Und zu dem gehören neben gutem Essen auch authentische Natur- und Kulturerlebnisse, ausgedehnte Strandtage und vielfältige Aktiv- und Erholungsangebote.

Die Resonanz der Umbenennung ist durchweg positiv, denn noch immer machen Rügen-Urlauber und Gastgeber gern von dem Medium Gebrauch.

Inhaltlich hat sich das Magazin als informativer Wegweiser über die Insel Rügen seit 24 Jahren bewährt: Fünfmal jährlich erscheint „Urlaub à la Rügen“ und präsentiert die Ostseeinsel mit ihren touristischen Gastgebern, Geschichten und Veranstaltungen. Dabei stellen die Redakteure sowohl die einzelnen Regionen der Insel als auch deren vielfältigen Urlaubsangebote vor. So zeigt der Gastroführer, wie vielfältig die kulinarische Landkarte der Insel ist; der umfangreiche Veranstaltungskalender gibt einen Überblick über aktuelle Kultur- und Aktivangebote. Auch Tipps zum Buchen von Unterkünften und zum Planen von Entdeckungstouren quer über die Insel gehören ins „Urlaub à la Rügen“ wie die Feuersteine zur Kreideküste. Fündig werden wie gewohnt auch Leser, die Informationen zum Urlaub mit Hund oder Pferd, zum Angelurlaub oder zu inseltypischen Wellness- und Gesundheitsangeboten suchen. Ebenso vertreten sind die Themen Immobilien, Heiraten auf Rügen, Literatur, Rügenprodukte und Allwetter-Tipps. Adressen und Kontaktdaten von Informationsstellen, Gastgebern und Sehenswürdigkeiten sowie Hinweise auf weitere Quellen wie Apps oder Reiseführer machen das „Urlaub à la Rügen“ zu einem umfassenden und unverzichtbaren Urlaubermagazin, mit dem sich jährlich bis 875.000 Leser für einen authentischen „Urlaub à la Rügen“ rüsten.

Das Magazin erscheint fünfmal jährlich und ist kostenlos in vielen Beherbergungs- und Gastronomiebetrieben sowie touristischen Einrichtungen auf Rügen und Hiddensee und in der Hansestadt Stralsund erhältlich.

Herausgegeben wird das beliebte Urlaubermagazin „Urlaub à la Rügen“ von der ars publica Marketing GmbH. Die mehrfach ausgezeichnete, familienfreundliche Full-Service-Werbeagentur mit Sitz in Bergen auf Rügen ist seit über zehn Jahren erfolgreich am Markt. Neben dem Urlaubsmagazin erscheinen im Verlag der Agentur auch einmal jährlich das „Rügen Highlights“ für alle, die ihren Urlaub auf der Insel noch planen sowie die kostenlose Rügen-App, einen mobilen Reiseführer über die Insel.

Werbeagentur ars publica Marketing GmbH (kurz: ap Marketing)

Als kreative Full-Service-Agentur erfüllt ap Marketing seit über 15 Jahren erfolgreich die Wünsche ihrer Kunden im Print- und Online-Bereich: Von der Beratung, Konzeption, Gestaltung und Programmierung bis hin zur nachhaltigen Betreuung und Umsetzung aller Werbe- und Marketingmaßnahmen – bei ap Marketing erhalten Sie alle Leistungen aus einer Hand – kostengünstig, verständlich, zielgruppengenau.

Auszeichnungen erhielt die Werbeagentur bereits mehrfach als langjähriger Ausbildungsbetrieb und als familienfreundlichstes Dienstleistungsunternehmen der Insel Rügen.

Unternehmensbereiche:
App-Entwicklung und -Programmierung, WebDesign, SEO und SEA, Social Media, Online Marketing, Redaktion, Grafik und Design, Fotografie, Beratung, Drucksachen inkl. Datenbankgestützte Kataloge, Werbemittel, Anzeigenwerbung

Firmenkontakt
ars publica Marketing GmbH
Christina Wuitschik
Markt 25
18528 Bergen auf Rügen
03838 809970
03838 809977
info@apmarketing.de
http://www.apmarketing.de

Pressekontakt
ars publica Marketing GmbH
Felix Müller
Markt 25
18528 Bergen auf Rügen
03838 809970
03838 809977
presse@apmarketing.de
http://www.apmarketing.de