Tag Archives: probleme lösen

Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen Rat und Hilfe

Pech ist nur ein Sprungbrett zu Glück und Erfolg!

Endlich glücklich leben, ohne sich Gedanken über Sorgen und Ängste zu machen? Der neue Ratgeber Endlich am Ziel … die geniale Therapie – Sorge dich nicht, alles ist gut: „Alles, was dir passiert, konkurriert nur zu deinem Wohlergehen, auch Pech und Unglück. Nichts ist gegen dich, alles ist für dich.“ von Autor Tabou B. B. Braun macht’s möglich.

 

Dinge passieren nicht ohne Grund. Zufälle existieren nur für Blinde und Unwissende.

Das, was wir als Pech oder Chancen bezeichnen, gibt es überhaupt nicht, sondern ist mehr eine Frage des Timings der Dinge, die uns zu unserem Glück und Erfolg führen wollen. Alles, was einem passiert (ob gut oder schlecht), wirkt immer – wirklich immer – darauf hin, dass wir unser Ziel erfolgreich und glücklich erreichen.

Life-Coach und Autor Tabou B. B. Braun zeigt erstmalig, warum Dinge um einen herum passieren, wie man mit ihnen umgehen und Möglichkeiten, Vorteile und Lösungen für Probleme sehen und nutzen kann, um weiter zu kommen. Mittels leicht verständlicher Sprache und bewegender Beispiele erklärt er, wie man gerade durch Fehler, Niederlagen, Misserfolge, Scheitern, Unglück, Abstieg, Verlust, Enttäuschungen, Mobbing, Feinde, Verletzungen, Krankheiten trotzdem zu Erfolg und Glück kommt.

Dieser Ratgeber fordert dazu auf, unseren Blick dem Guten zuzuwenden, in allen unschönen Dingen nur das Gute zu suchen und die negativen Zustände der Dinge gänzlich zu ignorieren.

Wenn man dann noch versucht, nur zu sehen, was man daraus gewinnen und wie man davon profitieren kann, dann kann diese Übung allein schon heilen.
Die wahren Geschichten einiger Klienten des Coaches zeigen, dass Dinge nicht einfach so passieren und meist alles, was passiert, im Nachhinein positiv für einen ist, wenn man nur genau hinschaut.

Ganz nach dem Motto: Das Leben einfach gelassen leben und die Dinge geschehen lassen!

 

Na, Neugierde geweckt? Dann sollte man gleich einen Blick in das Buch werfen und endlich lernen, wie man gelassener erfolgreich Leben kann!

 

Bibliographische Angaben

Tabou B. B. Braun: Endlich am Ziel … die geniale Therapie – Sorge dich nicht, alles ist gut: „Alles, was dir passiert, konkurriert nur zu deinem Wohlergehen, auch Pech und Unglück. Nichts ist gegen dich, alles ist für dich.“
ISBN: 978-3-947003-49-5
Softcover, 332 Seiten, 19,99€.
Erscheint im August 2019 bei indayi edition in Darmstadt, Deutschland.
Auch als E-Book erhältlich.
Bei Interesse senden wir Ihnen sehr gerne ein Rezensionsexemplar zu – auch schnell als pdf oder epub per E-Mail.

Pressemitteilungen

Probleme wälzen – das traurige Kapitel in Unternehmen

Probleme zu lösen anstatt sie zu wälzen, kann den Arbeitsalltag in Unternehmen erheblich verbessern, weiß Dr. Peter Aschenbrenner

In Unternehmen wird mehr Zeit damit verschwendet, Probleme zu schreiben als sie zu lösen. Neben Zeit werden so auch Energie, Geld und Motivation Tag für Tag verbrannt. „Wer sich von einem Problemschreiber zu einem lösungsorientierten Denker und Macher entwickelt, kann Probleme konstruktiver, kreativer und mit mehr Spaß angehen“, erklärt Dr. Peter Aschenbrenner. Als Klarheitsexperte kennt er die Herausforderungen in Unternehmen, die den Alltag immer undurchsichtiger und komplizierter werden lassen.

Dazu kann zunächst analysiert werden, wie viel Zeit pro Woche für das Diskutieren und Generieren von Problemen aufgewendet und wie viel Zeit aktiv in Lösungen investiert wird. „Mehr als 80 % der Führungskräfte und Mitarbeiter gehören zur Gruppe der Problemschreiber – dies zeigt sich in jedem Training oder Workshop. Die erschreckende Zahl lässt deutlich werden, dass wir hier sehr viel Potenzial haben, um erfolgreicher zu agieren“, führt Aschenbrenner aus.

Wer zum Beispiel schlechtlaufende Meetings optimieren und die Zusammenarbeit effektiver und kreativer gestalten will, sollte als Führungskraft strikt eingreifen, sobald das Team oder einzelne Mitarbeiter ins Jammern verfallen. „Nutzen und vermitteln Sie stattdessen kreative Methoden, mit deren Hilfe Sie Ihre Mitarbeiter und auch sich selbst aus dem Problem-Sumpf ziehen“, rät der erfahrene Unternehmer und Speaker. „Meditieren Sie 5 Minuten, um aus Ihrem mentalen Gefängnis zu entkommen. Gehen Sie alleine zum Mittagessen, wenn die Kollegen wieder zu viele Probleme wälzen.“

Weiter sei es förderlich, die Fähigkeit der Selbstreflexion zu stärken, um selbst auch immer wieder den Weg aus dem Hamsterrad zu finden. „Für erfolgreiche Lösungen gibt es verschiedene Methoden – so zum Beispiel die bewährte Walt-Disney-Methode, die MacGyver-Methode und eine sehr wirkungsvolle Methode, die Stattdessen-Methode. Mit dieser Methode werden zunächst alle Punkte notiert, die nicht gefallen oder gut laufen. In der Stattdessen-Spalte werden dann Lösungen festgehalten, mit denen die Punkte ausgehebelt werden können“, schließt Aschenbrenner. Seine These lautet auch, dass viele obere Führungskräfte die Stimmungen verbessern könnten, wenn diese vehementer eingreifen würden.

Mehr Informationen und Kontakt zu Dr. Peter Aschenbrenner finden Sie unter: https://www.peteraschenbrenner.de

Und mehr zum Thema Jammern und Impulse für eine starke Führungsarbeit gibt es in seinem neuen Buch: https://www.peteraschenbrenner.de/produkte/buch/

Das Unternehmen tritt auf der Stelle, wird vom Wettbewerb überholt und erreicht die gesteckten Ziele nicht? Dr. Peter Aschenbrenner ist keiner der schönfärbt. Er bringt klar und deutlich auf den Punkt, wenn ihm Schieflagen auffallen. Zusammen mit seinem Team steht er deshalb für effiziente Trainings, Beratungen und Coachings. Mit Hingabe und Hartnäckigkeit lösen sie Stillstand auf, setzen die richtigen Hebel für wirkungsvolle Veränderungen und haben stets die passende Methode an der Hand, um die Situation zu verbessern. So finden sie gemeinsam mit ihren Kunden Lösungen, die funktionieren. Effizient – punktgenau – direkt.

Kontakt
Dr. Peter Aschenbrenner
Peter Aschenbrenner
Hochfirststraße 21
70569 Stuttgart
+49 711 674 183 70

info@peteraschenbrenner.de
https://www.peteraschenbrenner.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Bücher/Zeitschriften Freizeit/Hobby Gesellschaft/Politik Medien/Entertainment Pressemitteilungen Rat und Hilfe

„Ich will mich nur zerstören.“ – „Depression, Borderline, Angststörung, Selbsthass“ von Larissa S. – Buchvorstellung (indayi edition)

Jung, gutaussehend, gebildet und depressiv:

Die Autorin Larissa S. ist erst 29 Jahre alt und promovierte Chemikerin. Würde man ihr auf der Straße begegnen, würde man kaum glauben, dass sie Probleme hat. Aber gerade das Problem an der Depression: Sie ist in ihr drin. Und sie kann sie nicht abschalten.

 

Intime und tiefgreifende Einblicke in Larissas Psyche:

31 Tage lang beschreibt die Autorin, live, ungekürzt und ungeschönt, ihren Alltag und wie sie tagtäglich mit ihren Krankheiten kämpfen muss. Dieses Buch enthält die wahren Gefühle und Gedanken vieler Betroffener, die sich nicht trauen, sie auszusprechen. Eine Erfahrung, die noch aufschlussreicher und intensiver sein kann als so manche Therapie.

 

Neue Erfahrungen, neues Leben?

Larissa beschreibt nicht nur, wie sie unter Depression, Borderline & co. leidet, sondern auch, was sie dagegen unternimmt. Sie sammelt immer wieder neue Erfahrungen, um ihren Horizont zu erweitern und die Krankheiten zu überwinden. Besonders Sex hat dabei eine heilende Wirkung. Sehr ausführlich wird beschrieben, wie sie ihre Sexualität erforscht.

 

„Alles krank in meinem Kopf. Ich will nicht leben und ich will nicht sterben. Ich will mich nur zerstören.“

 

Von Hoffnung & Zweifel und Liebe & Hass:

Ihre Gefühle ändern sich oft im Minutentakt. Die kleinsten Auslöser entscheiden darüber, ob sie sich wie im Himmel oder wie in der Hölle fühlt. Es ist kaum kontrollierbar und geschieht plötzlich.
Fressattacken, Müdigkeit, Minderwertigkeitskomplexe und vieles mehr treten ohne Vorwarnung auf. Selbst der Gedanke, sich selbst zu verletzen, taucht immer wieder unaufhörlich auf.
Dabei nicht die Hoffnung zu verlieren, ist ein ständiger Kampf.

 

Ein Buch für Angehörige und Betroffene:

Larissas Offenheit in diesem Minutenprotokoll sollen Angehörigen von Menschen mit den besagten Krankheiten helfen, die Betroffenen besser zu verstehen. Auch für alle anderen kann es von Vorteil sein, zu wissen, was in einigen Menschen vorgeht und wie man am besten miteinander umgeht.

Betroffene können aus diesem Buch neue Hoffnung schöpfen. Sie können voneinander lernen, denn sie sind nicht alleine.

 

 

Über den Herausgeber:

Dantse Dantse ist gebürtiger Kameruner und Vater von fünf Kindern. Er hat in Deutschland studiert und lebt seit über 25 Jahren in Darmstadt. Stress, Burnout, Spiritualität, Gesundheit, beruflicher Erfolg, Kindererziehung, Partnerschaft, Sexualität, Liebe und Glück – das sind nur einige der Gebiete, auf denen sich Erfolgscoach und Autor Dantse Dantse in den letzten Jahren erfolgreich profilieren konnte.

Coaching, das wie Magie wirkt – das ist das Motto von Dantse Dantse! Seit vielen Jahren verhilft er mit seinen unkonventionellen und neuartigen Methoden Menschen zu Glück, Gesundheit und Zufriedenheit. Sein großer, afrikanisch inspirierter Wissensschatz ist der Schlüssel seines Erfolgs.

 

Über indayi edition:

indayi edition ist ein aufstrebender, kleiner, bunter, außergewöhnlicher Start-up-Verlag in Darmstadt, der erste deutschsprachige Verlag, der von einem afrikanischen Migranten in Deutschland gegründet wurde. Hier wird alles veröffentlicht, was Menschen betrifft, berührt und bewegt, unabhängig von kulturellem Hintergrund und Herkunft. Indayi edition veröffentlicht Bücher über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, unter denen aber Millionen von Menschen leiden. Bücher, die bei indayi erscheinen, haben das Ziel, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern – seien es Ratgeber, Sachbücher, Romane oder Kinderbücher. Das Angebot ist vielfältig: von Liebesromanen, Ratgebern zu den Themen Erotik, Liebe, Erziehung, Gesundheit, Krebs und Ernährung, spannenden Thrillern und Krimis, psychologischen Selbsthilfebüchern, Büchern über Politik, Kultur, Gesellschaft und Geschichte, Kochbüchern bis hin zu Kinder- und Jugendbüchern.

 

Pressekontakt:

indayi edition
Roßdörfer Str. 26
64287 Darmstadt
www.indayi.de
info(at)indayi.de

 

Bibliographische Angaben:

Erschien am 29.01.2019 bei indayi edition.
ISBN-10: 3947003323
ISBN-13: 978-3947003327
Taschenbuch, 292 Seiten, 29,99€.
Auch erhältlich als E-Book

Das Buch kann man über jede Buchhandlung beziehen, sowie auf der Verlagshomepage www.indayi.de oder bei amazon.de und anderen online-Buchshops.

Aktuelle Nachrichten Gesellschaft/Politik

Agenda News: Angela Merkel will im Dezember den Parteivorsitz abgeben

Pressebericht Nr. 664

Angela Merkel will laut Presseberichten im Dezember auf den Bundesvorsitz der CDU verzichten und sieht in Friedrich März ihren Nachfolger. Sie zieht damit Konsequenzen aus den Wahlniederlagen in Bayern und Hessen.

Lehrte, 28.10.2018. Die Wähler wollen, dass die Regierenden die Probleme lösen – nicht Regierende, die Probleme schaffen: Das ist die wichtigste Lehre aus den Wahlen in Bayern und Hessen. Sie haben eine bessere Regierung verdient als die gegenwärtige. Die negative Entwicklung begann 1969. als die Regierungen unter Brandt, Schmidt, Kohl. Schröder und Merkel rund 2.050 Mrd. Euro mehr ausgegeben haben, als der Staat eingenommen hat.

Sie haben zusätzlich hunderte Milliarden Euro Staatseinnahmen aus dem Lastenausgleich, Länderfinanzausgleich, dem Soli und der Erhöhung der Mehrwertsteuer von 15/7 % (1993) auf 19/7 % (2007) verbraten –  und das geht weiter so. Damit nicht genug. Helmut Kohl hat 1989 die Senkung der Lohnsteuer von 56 auf 42 % auf den Weg gebracht, 1991 die Börsenumsatzsteuer ersatzlos gestrichen und 1997 die Vermögensteuer „ausgesetzt“. Kohl, Schröder und Merkel haben dadurch auf rund weitere 1.300 Mrd. Euro Steuereinnahmen verzichtet, die für Investitionen verloren gingen und gehen.

Schröder ging mit Agenda 2010 noch einen Schritt weiter und führte Dumpinglöhne, Leiharbeit, Minijobs und Zeitarbeit ein. Er schickte einen großen Teil der Beschäftigten, mit fallender Bemessungsgrenze für Renten bis 2040 auf 43 %, in Altersarmut. Heute wollen Partnerstaaten diese „Errungenschaften“ auch, um wettbewerbsfähiger zu werden. Kohl und Schröder haben Deutschland zum Niedriglohnland und Niedrigrentenland Nummer 1 in der EU gemacht.

Das Bundesverkehrsministerium hat einen „Bundeswegeplan“ beschlossen, der in den kommenden 13 Jahren Investitionen bis 290 Mrd. Euro vorsieht oder 22,3 Mrd. Euro pro Jahr. Hinzu kommt eine Zusage gegenüber der EU und NATO, die Verteidigungsausgaben auf 2 % des BIP zu erhöhen. Das belastet den Resthaushalt bis 2028 mit über 300 Mrd. Euro zusätzlich. Es ist  an der Zeit diese Willkür zu beenden. Deutschland gilt als reiches Land, hat aber kein angespartes Vermögen, sondern ist nach der Schuldenquote von 64 % mit 4 % vom BIP oder fast 150 Mrd. Euro überschuldet. Deutschland hat außergewöhnliche Einnahmenverluste.

Diese Entwicklung spielt offenbar für die Regierung, Parlamentarier, Ökonomen, Wirtschaftswissenschaftler, Wirtschaftsweisen, Unternehmerverbände, Reichen, Experten und Berater keine Rolle. Sie verdrängen, dass bis 2040 in Deutschland rund 20 Millionen Arbeitsplätze verloren gehen (Arbeit 4.0) und damit fast die Hälfte der Arbeitgeberzulagen zum Lohn und die Sozialabgaben der Beschäftigten inklusiv Lohnsteuern wegbrechen. Und das bei einem Investitionsstau laut Presseberichten von1.400 Mrd. Euro.

Sie diskutieren an den Einnahmeverlusten vorbei. Fehlendes Kapital hat dazu geführt, dass der Anteil von Sozialwohnungen seit 2006 von 2,1 Millionen auf 1,2 Mio. Wohnungen gesunken ist. Gleichzeitig sind die Mietpreise im freien Wohnungsmarkt um 14,2 % und für Wohnimmobilien um 21,2 % gestiegen. Die Herausforderungen sind: bezahlbare Grundstücke zu finden, um preiswert bauen zu können, Verträge zur Mietpreisbindung nicht auslaufen und kündigen lassen, ein Verbot zur Umwandlung des Wohnraums in Eigentumswohnungen und Mietpreisbremsen im Rahmen der gültigen Mietspiegel

270.000 Kinder unter 3 Jahre warten auf einen gesetzlich zugesagten Kindergartenplatz. Die Infrastruktur, Kindergärten, Schulden, öffentliche Gebäude. Straßen, Brücken, Wasserwege, Bildung und Ausbildung, Digitalisierung, sozialer Wohnungsbau usw. sind in einem teilweise maroden und antiquierten Zustand.

Der Anteil von Sozialwohnungen ist seit 2006 von 2,1 Millionen auf 1,2 Mio. Wohnungen gesunken. Gleichzeitig sind die Mietpreise im freien Wohnungsmarkt um 14,2 % und für Wohnimmobilien um 21,2 % gestiegen. Die Herausforderungen sind: bezahlbare Grundstücke zu finden, um preiswert bauen zu können, Verträge zur Mietpreisbindung nicht auslaufen und kündigen lassen, ein Verbot zur Umwandlung des Wohnraums in Eigentumswohnungen und Mietpreisbremsen im Rahmen der gültigen Mietspiegel. Es fehlen 270.000 Kindergartenplätze für Kinder unter 3 Jahren. Das zieht sich wie ein roter Faden durch die Versäumnisse und das Aussitzen von Problemen durch die letzten Jahrzehnte der Regierungen.

Deutschland wird die Krise nur überwinden, wenn die Zivilgesellschaft, insbesondere Reiche, Dienstleister  (70 % vom Bruttoinlandsprodukt)) und Produzenten (30% vom BIP), angemessen an den Kosten des Staates beteiligt wird. Wie die Lösung im Einzelnen aussehen kann zeigt Agenda 2011-2012: Bereits im Mai 2010 wurde der Öffentlichkeit im Internet ein Sanierungskonzept zur Diskussion angeboten, das mit einem aktuellen Finanzrahmen von 275 Mrd. Euro für ausgeglichene Haushalte und Rückführung der Staatsschulden steht.

Dieter Neumann

Agenda News
Dieter Neumann
Ahltener Straße 25
31275 Lehrte
Telefon/Fax 05132-52919
info@agenda2011-2012.de –                                                                                                                          http://www.agenda2011-2012.de

Agenda 2011-2012 wurde im Mai 2010 gegründet und ist ein globales Konzept gegen Finanzkrisen. Der Öffentlichkeit wurde parallel dazu im Internet ein Sanierungskonzept mit einem jährlichen Finanzrahmen von 275 Milliarden Euro zur Diskussion angeboten, das für ausgeglichene Haushalte und Rückführung der Staatsschulden steht. Das Gründungsprotokoll ist 2010 als Sachbuch erschienen und aus Authentizitätsgründen in der Staatsbibliothek Berlin hinterlegt.

Agenda News ist das Presseorgan von Agenda 2011-2012. Presseberichte von Agenda News sind Spots zum Sachbuch Agenda 2011-2012 „Protokoll einer Staatssanierung – Wege aus der Krise“, Dieter Neumann, Books on DEMAND-Verlag Mai 2016. Fazit: „Die Krise wird nur mit einer angemessenen Beteiligung aller Gesellschaftsschichten, Reichen, Dienstleistern (65 % vom BIP) und Produzenten (35 % vom BIP) an den Staatskosten überwunden.“

Pressemitteilungen

Erforscht aber unterdrückt

Wissen, das Sie und die Menschheit retten kann

Erforscht aber unterdrückt

Zur Buchbesprechung:
http://www.dr-schnitzer.de/gesundheit-getreide-welternaehrung.htm

Die heutige Menschheit wird beherrscht, unterdrückt und ausgebeutet von nationalen und globalen Macht- und Wirtschaftsinteressen. Den Herrschenden ist das Wohlergehen der Menschen dermaßen gleichgültig, dass sie sich gegenüber Anfragen und Vorschlägen auch von Forschern aus dem Volk hermetisch abgeriegelt haben. Der Informationsfluss ist eine Einbahnstraße von Oben nach Unten.

Diejenigen, die das Sagen haben, haben weder das Wissen noch den Willen, die von ihnen verursachten Probleme zu überwinden. Und Jene, die das Wissen haben, wie die Probleme zu lösen sind, haben nichts zu sagen.

Das herrschende Establishment bedient sich zur Sicherung seiner Macht zahlloser dienstbarer Geister in allen Informations-, Unterrichts- und Ausbildungskanälen und einer jetzt rasch zunehmenden Zensur, um trotz teilweise durchsickernder Wahrheiten die Kontrolle zu behalten.

Eines der am strengsten gehüteten Geheimnisse ist die Antwort auf die Frage, warum bei immer weiter steigenden sogenannten ‚Gesundheitskosten‘ die Krankheiten nicht etwa weniger werden, sondern ebenfalls weiter zunehmen und immer mehr in schwere Degenerationskrankheiten ausarten.

Dieses Buch – es ist spannender zu lesen als ein Krimi – deckt das Geheimnis auf. Die Forscher, die es untersucht haben, berichten darin mit ihren eigenen Worten, wie sie die Zusammenhänge herausgefunden haben. Bis auf den Herausgeber lebt keiner von ihnen mehr.

Die Anwendung dieser Forschungsergebnisse kann eine ganze Reihe heutiger Probleme der Menschheit lösen. Chronische Krankheiten und Degeneration können überwunden werden, ebenso der Hunger, an dem etwa 1 Milliarde Menschen leiden. Die Massentierhaltung kann beendet werden wie die Nitratverseuchung der Böden und des Trinkwassers durch deren Fäkalien und die Abholzung der Regenwälder für den Anbau der benötigten Massen an Tierfutter.

Von den herrschenden Machtstrukturen kann keine Nutzanwendung dieser Forschungsergebnisse erhofft werden. Deshalb ist es um so wichtiger, Dass Sie, Ihre Familie und Ihre Freunde sich dieses Wissen zu eigen machen und nutzen – zumal nicht sicher ist, ob dieses Buch in einer weiteren Auflage nachgedruckt werden kann.
Deshalb sichern Sie sich am besten jetzt gleich ein Exemplar.

Seit 1963 Forschung, Entwicklung und Aufklärung über Grundlagen natürlicher Gesundheit, Ursachen und Heilung chronischer Zivilisationskrankheiten. Schwerpunkte: Gebissverfall, Diabetes, Herz-Kreislauf-Krankheiten, Aggressivität, Demenz, Nachwuchs-Degeneration. Verfasser zahlreicher Bücher und Abhandlungen.

Kontakt
Dr. Johann Georg Schnitzer
Dr. Johann Georg Schnitzer
Zeppelinstraße 88
88045 Friedrichshafen
+49(0)7541-398560
+49(0)7541-398561
Dr.Schnitzer@t-online.de
http://www.dr-schnitzer.de

Pressemitteilungen

Konfliktmanagement

Schritt für Schritt zur Problemlösekompetenz

Konfliktmanagement

Nicht nur im Privatleben, sondern auch im Beruf kommt es in verschiedenen Situationen zu Missverständnissen, welche unter Umständen in hartnäckigen Konfliken enden. Konfliktmanagement und die richtige Kommunikation, wie sie etwa in einem entsprechenden Seminar erlernt werden kann, helfen dabei, durch schwierige Verhandlungen und Gespräche zu führen. Des Weiteren werden durch jene Methoden auch Kompromisse aufgezeigt und die Problemlösekompetenz gefördert.

Definition

Das professionelle Konfliktmanagement bietet Methoden um bestehende oder aufkommende Konflikte zu entschaärfen und die jeweils streitenden Parteien zu einem konstruktiven Dialog zu führen. Ziel dieser Art der Kommunikation ist eine konkrete Auseinandersetzung mit Auslösern und Ursachen des Konflikts. Auch wenn ein generelles Abschaffen neuer Auseinandersetzungen nicht ausgeschlossen werden kann, so gilt es zumindest diese zu mildern.
Seminar Konfliktmanagement: https://www.manager-akademie.net/konfliktmanagement-und-kommunikationstra

Konfliktmanagement – Kurzeinführung

Um zunächst einen Konflikt analysieren zu koennen, muessen die jeweiligen Arten unterschieden werden.

– Beziehungskonflikte
Manche Menschen sind sich einfach nicht “grün“. So koennen auch ohne Streit Antipathien entstehen. Subtile, latente Angriffe werden personifiziert und eskalieren mit der Zeit.

– Kommunikationskonflikte
Jeder Mensch benutzt im Gespräch seine eigene Mimik und Gestik. Falsch interpretiert, kommt es zu Missverständnissen und Streits.

– Rollenkonflikte
In Gruppengesprächen begibt sich jedes einzelne Mitglied in seine typische Rolle. Während der extrovertierte Mensch meist die Führung übernimmt, leiden introvertierte Personen unter deren Anleitung und fühlen sich schnell übergangen.

– Sachkonflikte
Oft anzutreffen, bilden Sachkonflikte die einfache Uneinigkeit über einen bestimmten Sachverhalt. Vor allem bei der Findung einer gemeinsamen Zielsetzung kommt es zu dieser Art von Konflikt.

– Wertkonflikte
Diese entstehen nicht selten bei verschiedener Auffassungsgabe in Bezug auf bestimmte Arbeitsabläufe.

– Machtkonflikte
Besondersin Geld- oder anderweitigen Verteilungsfragen resultiert diese Art von Konflikt. Nicht selten auch in Führungspositionen.

Konfliktmanagement – Mit der richtigen Kommunikation zum Erfolg

Ein erfolgreiches Konfliktmanagement zeichnet sich durch nur wenige Grundregeln aus. Werden diese befolgt, kann nicht nur die Problemlösekompetenz gesteigert, sondern auch Kompromisse gefunden werden um die Beziehung der Streitparteien langfristig zu kitten. Eines der wichtigsten Stichwörter ist die Sachlichkeit. Persönliche Beleidigungen und Übertreibungen aller Art sind stets zu vermeiden. Ruhe und Souveränität sollten in jedem Fall bewahrt werden. Ein Kernpunkt der richtigen Kommunikation ist ebenso das Ausreden lassen. Unterbrechungen wirken schnell respektlos. Das Zeigen von Wertschätzung der anderen Partei, sowie das Entgegenbringen von Verständnis sorgen für eine angenehme Gespraechsatmosphäre. Im letzten Schritt gilt es Kompromissbereitschaft zu signalisieren und Gemeinsamkeiten zu finden. Diese gelten als Basis für einen funktionierenden Lösungsansatz.

Somit ergeben sich fuer ein erfolgreiches Konfliktmanagement folgende Anforderungen:

– Konfliktfähigkeit: Gehen Sie Konflikten nicht aus dem Weg, sondern gehen Sie diese methodisch, sachlich an.
– Kommunikation: Nur im Dialog können Auseinandersetzungen geklärt werden und nicht etwa mit Stillschweigen.
– Kompromissbereitschaft: Sturheit und das stete beharren auf den eigenen Standpunkt führen zu keiner Lösung. Diese kann nur gemeinsam ausgearbeitet werden.
– Kontrolle: Nicht nur die Selbstkontrolle ist wichtig um einen angemessenes, ruhiges und konstruktives Gespräch zu führen. Auch die Kontrolle über die Situation sollte stets bewahrt werden, da ggf. Gemüter beruhigt werden müssen. Ebenso sollte die Zielkontrolle nicht aus den Augen gelassen werden, um zu prüfen, ob die Konflikte auch nachhaltig aus der Welt geschafft werden können.

Professionelles Konfliktmanagement mit dem richtigen Seminar

Hier finden Sie ein sehr spannendes Seminar zu diesem Thema: https://www.manager-akademie.net/konfliktmanagement-und-kommunikationstra

Die MAZ Manager Akademie bietet Trainings und Weiterbildungen im Management Bereich für Fach- und Führungskräfte im deutschsprachigen Raum an.
Der Fokus der Akademie liegt auf praxisnahen, interaktiven Schulungen in kleinen Gruppen.
Unsere Dozenten verfügen, in Ihrem jeweiligen Tätigkeitsschwerpunkt, über eine langjährige Praxis- und Schulungserfahrung und sind begeistert und überzeugt von dem was Sie tun.

Firmenkontakt
MAZ Manager Akademie e.K.
Martin Zinsmeister
Schulstrasse 4
80634 München
08992774934
kontakt@managerakademie.com
http://www.manager-akademie.net

Pressekontakt
MAZ Manager Akademie e.K.
Carina Hofmeister
Schulstrasse 4
80634 München
08992774934
kontakt@managerakademie.com
http://www.manager-akademie.net

Pressemitteilungen

Problemflut effektiv händeln

Was tun, wenn zu viele Themen das Angehen einzelner Probleme verhindern? Sabine Zehnder – Life Reanimation – kennt das Grundprinzip für das Gelingen

Problemflut effektiv händeln

Problemflut effektiv händeln mit Sabine Zehnder – Life Reanimation

Unterdießen. Wer kennt das nicht: Eine Situation scheint eingefahren und man hat das Gefühl, nicht wieder herauszukommen. Man fühlt sich sprichwörtlich mit dem Gesicht zur Wand. „Es geht hier meist nicht um dieses eine Problem, es sind die vielen anderen Themen, die einen beschäftigen. Sie lassen keinen Platz dafür, ein Problem richtig anzugehen und zu lösen“, weiß Sabine Zehnder, die Menschen dabei unterstützt, Themen ihres Lebens neu zu strukturieren.

Die meisten Menschen gehen Problemen aus dem Weg, statt sie beim Namen zu nennen und anzugehen. „Jeder kennt das Phänomen, wenn man sich mit immer wieder anderen Dingen beschäftigt, nur um dem drängenden Problem aus dem Weg gehen zu können“, erklärt Zehnder weiter. Unbewusst schütte man sich mit Arbeit regelrecht zu, um bloß keine Zeit dafür zu finden. Und das sei auch die Ausrede anderen aber auch sich selbst gegenüber.

Eine weitere Schwierigkeit sei die des falschen Priorisierens. „Immer nach dem zu gehen, was am lautesten schreit, bringt den Betroffen in einen stetig anwachsenden Stress. Von Stunde zu Stunde, Tag zu Tag und Woche zu Woche. Irgendwann genügen selbst 60 Stunden Arbeitszeit nicht mehr, um alle To-dos zu erledigen“, hebt Zehnder hervor.

„Es gibt immer mehr Menschen, die einfach nicht vom Fleck kommen, weil sie aktives Vermeidungsverhalten praktizieren.“ Was also tun, wenn man sich in Unwichtigem verfängt und Wichtiges nicht zu priorisieren vermag? Sabine Zehnder rät, die eigenen Themen im Überblick zu haben und darauf zu achten, was zur absichtlichen Ablenkung verführt. Durch diese Achtsamkeit allein habe man bereits einen wichtigen Schritt in Richtung Probleme effektiv lösen getan. Man könne bewusst Unwichtiges ausblenden und sich gezielt dem eigentlichen Problem widmen. Klappt das nicht, gibt Sabine Zehnder gerne Hilfestellung.

Weitere Informationen zu Sabine Zehnder – Life Reanimation finden Sie unter: www.life-reanimation.de

Sabine Zehnder ist eine Spezialistin dafür, schwierige Projekte aufzuräumen – in der IT-Branche und im Leben. Ihr sehr spezieller Lebenslauf erforderte sehr früh die Eigenschaft, Probleme eigenständig zu lösen. Diese Fähigkeit hat sie schließlich zu ihrem Beruf gemacht. Als Managerin für IT-Projekte und als Coach bringt sie fachliches Know-how mit menschlichem Fingerspitzengefühl zusammen, sorgt für eine ganz individuelle Lösungsstrategie und ermöglicht so den Weg aus jeder Krise. Als Vortragsrednerin kombiniert sie Fachwissen mit Tiefgang, Erfahrung und Humor.

Kontakt
Sabine Zehnder – Life Reanimation
Sabine Zehnder
Angerfeld 10
86944 Unterdießen
+49 (0) 174 – 99 88 33 2
post@life-reanimation.de
http://www.life-reanimation.de

Aktuelle Nachrichten Familie/Kinder Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen

Kinder mit Multiple Sklerose

Multiple Sklerose (MS) gibt es auch bei Kindern und Jugendlichen!

 

Multiple Sklerose ist kein Hindernis für ein erfülltes Leben mit Plänen und Träumen. Eltern können ihre Kinder dabei unterstützen, indem sie offen und ehrlich über die Erkrankung sprechen.

Die Diagnose Multiple Sklerose (MS) wird für die Betroffenen und ihre Angehörigen immer ein Schock sein. Kinder und Jugendliche müssen sich zusätzlich zu den Herausforderungen der Pubertät mit dieser Erkrankung auseinandersetzen.

Zirka drei bis sechs Prozent aller MS-Betroffenen erkranken bereits vor dem 17. Lebensjahr an dieser Autoimmunerkrankung, dabei sind die meisten MS-Patienten im Kindesalter zwischen 10 und 16 Jahre alt.

Lehrer sowie auch die Mitschüler wissen oft viel zu wenig über die Multiple Sklerose Erkrankung, daher werden die Symptome der MS schnell als Interesselosigkeit, Unvermögen oder Faulheit fehlgedeutet.

Besonders während längerer Krankheitsphasen ist es für das Kind wichtig, den Kontakt zu Mitschülern zu pflegen.

 

Buchdaten:

Kinder mit Multiple Sklerose

Buchautoren: Eva Schatz & Jutta Schütz

Verlag: Books on Demand

9783741272356 – 1,99 €

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2018 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute über 75 Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net

Pressemitteilungen

Anderen helfen, in der Freiheit in Christus zu leben und zu wachsen

In dem Handbuch zur christlichen Beratungsarbeit „Jüngerschaftstraining“ erklärt Dr. Neil T. Anderson mit klaren Worten und konkreten Modellen, worum es bei der Jüngerschaftsberatung geht

Anderen helfen, in der Freiheit in Christus zu leben und zu wachsen

Anderen helfen, in der Freiheit in Christus zu leben und zu wachsen.

Tagtäglich mühen sich Christen ab, von seelischen Problemen, die sie belasten, frei zu werden. Für die Augen der anderen findet das oft im Verborgenen, im stillen Kämmerlein, einsam statt. Und das hat einen Grund: Angst. „Diesen Menschen drückt unglaubliche Last auf der Seele, denn sie sind entmutigt bezüglich ihres Lebens als Christ und haben Angst, ihre wahren Gefühle und Gedanken jemandem anzuvertrauen“, so Roger Reber Gesamtleiter von Freedom in Christ in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Das führt dazu, dass diese Menschen sich damit abfinden, an ihrer Situation nichts mehr ändern zu können. „So entstehen ungesunde Gemeinden voller engagierter „Macher“, jedoch ohne echte Freude, Liebe und innere Freiheit“, erklärt Reber weiter. „Jüngerschaftstraining“ von Dr. Neil T. Anderson bringt die Betreuung des gesamten Menschen – von Körper, Seele und Geist – wieder in die Gemeinden, damit Menschen als Christ in der Jüngerschaft ein erfülltes und glückliches Leben führen können. Zudem zeigt der Autor auf, wie Menschen mithilfe der neutestamentlichen Wahrheiten in Bezug auf die Identität in Christus die Probleme bewältigen können, die sie belasten.

„Ich habe bereits die Frucht ihrer Arbeit erlebt. Ich habe miterlebt, wie die Macht der Wahrheit Menschen befreien und Probleme und Streitpunkte klären kann, die schon seit Jahren unter der Oberfläche gären“, erzählt Roger Reber aus seinen Erlebnissen und Erfahrungen mit Neil und Joanne Anderson.

Dieses Buch ist nichts für ängstliche oder passive Menschen. Es stellt eine bewusste Strategie vor, Menschen von den Fesseln zu befreien, die sie binden. Mut und Glaube sind unerlässlich, um die Realität der geistlichen Welt mit einzubeziehen. „In einer Welt, in der jedes Problem bis ins kleinste Detail analysiert werden kann, fordert Neil uns heraus, unseren Blick von der Analyse zur Lösung hin zu wenden, und gibt uns Hoffnung, dass wir einmal die Lösung unserer Probleme erleben werden“, schließt Reber.

Freedom in Christ ist ein international tätiges Werk, das Bücher, Kurse, Seminare und Workshops anbietet, um christliche Gemeinden in der Umsetzung ihrer Arbeit zu fördern, um ein Leben „in Christus“ zu ermöglichen und um damit einen dynamischen Erneuerungsprozess in Gang zu setzen, der sich auf das ganze Leben auswirkt.

Die Grundlage dafür sind unter anderem die über 60 Bücher von Dr. Neil T. Anderson, die die Wahrheiten aus dem Wort Gottes frisch und eindrücklich darlegen.

Kontakt
freedom in christ
Roger Reber
Parallelstraße 54
3714 Frutigen
+41 33 67102 71
info@freedominchrist.ch
http://www.freedominchrist.ch

Pressemitteilungen

Teambuilding und Coaching – beides können nur wenige

Teambuilding kreativ und aktiv – Strategien für Unternehmer und Personalverantwortliche

Teambuilding und Coaching - beides können nur wenige

Das Thema Teambuilding ist so beliebt und heiß diskutiert wie nie. Während viele Agenturen Events zum Teambuilding anbieten und dabei nur die Oberfläche kratzen, geht b-ceed in die Tiefe und schafft ein wirkliches Zusammengehörigkeitsgefühl. Teambuilding und Coaching lösen in Gemeinschaft Probleme, motivieren Menschen und generieren Erlebnisse.

Teambuilding Events mit wirklichem Event-Charakter

Damit das Teamwork funktioniert, müssen die einzelnen Teilnehmer erst einmal angesprochen und begeistert werden. B-ceed greift das Thema Indoor und Outdoor auf, setzt auf Kreativität, Strategien und sportliche Aktivität. Sowohl im Stress-Management und als Icebreaker bei neu zusammengestellten Teams ist ein Event mit Erlebnisfaktor hilfreich. Wer für sein Team eine Strategie für die Zukunft entwickeln und das Fundament in der Gegenwart schaffen möchte, ist mit den verschiedenen Teambuilding Events von b-ceed gut beraten.

Teamchoachings kommen mit theoretischem und praktischen Teil, beinhalten die Vertiefung von Erlerntem und beinhalten die gemeinsame Reflektion. Es gibt eine enorme Bandbreite an Events, die Teams zusammenschweißen und sich primär auf den Erfolg im Teamwork beziehen. Ob sportlich aktiv bei einer Rallye, in Kombination aus Stress-Management und Teambuilding im Nirgendwo oder bei kreativen Aufgaben wie dem Puzzle, dem Food Workshop oder asiatische Kampfkunst als teamfördernde Maßnahme: b-ceed greift dort an, wo andere Eventagenturen aufgeben und ihr Coaching zum Teambuilding als beendet betrachten.

Die Angebote für Indoor und Outdoor Teambuildings können europaweit in Anspruch genommen und beispielsweise auch mit einer Reise – einem Betriebsausflug als Teamevent kombiniert werden. Eines haben alle Events gemeinsam: Sie bereiten Freude, motivieren und erzielen eine Langzeitwirkung. Dieser Effekt basiert auf der Tatsache, dass es sich nicht einfach nur um ein organisiertes Event, sondern um eine Teamveranstaltung mit fundiertem Coaching handelt. Von der Selbstverteidigung über die Erkundung mit sportlichen Spielen in einer Stadt bis hin zum Grill- oder Kochkurs fördern die Events das Teambuilding und sorgen für mehr Zusammenarbeit in der Firma.

Probleme lösen. Menschen motivieren. Erlebnisse schaffen.

Nach diesem Credo werden alle Events organisiert. Je nach Aufwand und Planung gibt es Events zum Teambuilding, die ab 10, 15 oder 20 Teilnehmern möglich sind. Die Brücke zwischen einem Coaching und einem klassischen Teambuilding Event ist nur schwer zu schlagen. Das gelingt nicht vielen, da diese Kombination Know-how und einer gute Menschenkenntnis wie Führungsqualität und Coaching-Erfahrung bedarf. Innovatives Teambuilding und Spezial-Teamevents zur Konfliktbewältigung sind möglich und werden bundes- wie europaweit organisiert, durchgeführt und betreut.

Ob strategische oder sportlich-aktive Teambuildings, durch den Erlebnisfaktor wirkt sich das Event nachhaltig auf die Teamarbeit im Unternehmen aus. Wer motiviert und mit Freude dabei ist, nimmt positive Erlebnisse und die Reflektion des Events mit in die Firma. Praktisch sind Events zum Teambuilding auch bei der Zusammenstellung neuer Teams, in dem Unternehmer auf die Icebreaker Methode vertrauen und ein Event mit Coaching buchen.

Bei b-ceed geht es nicht um die leichte Berührung der Oberfläche, sondern um Tiefgang und Tiefenwirkung. Ziel sind motivierte Teams ohne Konfliktpotenzial und eine nachhaltige Veränderung, die das Betriebsklima und die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens optimiert. Die Konzepte sind individuell – wie die Teilnehmer.

Probleme lösen. Menschen motivieren. Erlebnisse schaffen.

Und das weltweit – ja das geht.

b-ceed: die Eventagentur in Euskirchen bei Köln, Bonn in NRW ist eine der führenden Agenturen für Live Kommunikation und Firmenevents weltweit.

Als Eventagentur nehmen wir uns Zeit für unsere Kunden, richten uns nicht nur nach ihnen sondern voll auf ihr Thema ein und arbeiten nach Maß.

b-ceed bedeutet Leidenschaft, Herzblut und Engagement. Wir nennen es Live Kommunikation 2.0. und Firmenevents auf Weltklasse Niveau. Wir sind Eventagentur für komplexe aber verständliche Kommunikationslösungen für unsere Kunden, weil Kommunikation nie missverständlich sein sollte. Unser Honorar ist fest und nicht wachsend. Dabei wird vor allem auf eines geachtet: unser Gegenüber.

Durchdachte Konzepte für Teambuilding, Betriebsausflüge und innovative Firmenreisen gehören zu unseren Steckenpferden. Unsere Linien sind treu und das damit verbundene Werkzeug „Live Kommunikation“ grundsätzlich im Vordergrund. Unser Hauptsitz liegt in NRW bei Köln, genauer gesagt in Euskirchen. Ab 2017 begrüßen wir unser Außenbüro in den USA, in Chapel Hill in North Carolina.

Firmenkontakt
b-ceed: starke Ideen!
Rebecca Lenz
Josef-Ruhr-Straße 30
53879 Euskirchen
022517846730
info@b-ceed.de
https://b-ceed.de

Pressekontakt
GAM Success Development
Antonio Murgia
Laurentiusstrasse 98
51465 Bergisch Gladbach
02207/9770057
gam@success-development.de
http://www.success-development.de/