Tag Archives: Psychotherapeut

Pressemitteilungen

6. Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie

Themenschwerpunkt Emotionen und Psychotherapie

6. Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie

shutterstock/Andrei Aleshyn

Berlin, 09.05.2018 – Am 27. August 2018 startet die 6. Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie mit einem hochaktuellen und vielseitigen Weiterbildungsprogramm. Unter dem Leitthema „Emotionen und Psychotherapie“ werden neuste diagnostische und psychotherapeutische Ansätze vorgestellt, bearbeitet und in mögliche Anwendungsstrategien überführt. Die einwöchige Veranstaltung gilt mittlerweile als anerkanntes Forum für psychotherapeutische Weiterbildung im deutschsprachigen Raum und steht für qualitativ anspruchsvollen und anwendungsbezogenen Wissenstranfer.

Emotionen im Zentrum einer spannenden Workshopwoche
Psychische oder psychosomatische Störungen werden in einem erheblichen Ausmaß von Emotionen gesteuert und positiv wie auch negativ beeinflusst. Insofern geht es im psychotherapeutischen Prozess vor allem auch um emotionale Umstrukturierung und Entfaltung. VertreterInnen aller Therapieverfahren wissen um die Bedeutung von Emotionen für den therapeutischen Prozess und kennen die Herausforderung des Umgangs mit problematischen Emotionen, die sich in jeder Behandlung stellt. Die Themen sind vielfältig: Was hilft bei der Behandlung nichtorganischer Schlafstörungen? Welche Wege führen aus der Grübelspirale? Wie kann ich Humor und spielerische Leichtigkeit in den therapeutischen Prozess einbinden? Welche neuen Interventionsmöglichkeiten wende ich in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen an? Wie sehen neue Impulse aus, wenn Selbstwertprobleme und existentielle Krisen den Alltag meiner Klienten lähmen? Und vor allem: Was gibt mir als PsychotehrapeutIn neue Kraft, wenn sich Mitgefühlsmüdigkeit und Erschöpfung breit machen? Diese und viele weitere, hoch spannende Fragen werden durch Dozenten vermittelt, die Experten in ihrem jeweiligen Fachbereich sind und durch langjährige Erfahrung in ihrem Bestätigungsfeld überzeugen.

Neuste Erkenntnisse für Psychotherapeuten und Ärzte
Die Fortbildungswoche hat sich in den letzten Jahren als Refresher und Update für aktuelles diagnostisches und therapeutisches Wissen etabliert. Das Angebot ist schulenübergreifend und bietet eine gemeinsame Plattform für psychotherapeutische Vielfalt, Innovationen im klinischen Kontext und Schnittstellen psychotherapeutischen Handelns zu anderen Behandlungsansätzen.

Kostenlose Fachvorträge für die Fortbildungsteilnehmer
Neben einem breiten Seminarangebot umfasst das Veranstaltungsprogramm drei Fachvorträge zu aktuellen Entwicklungen in der Psychotherapie. Dieses Zusatzangebot können alle Teilnehmer kostenlos in Anspruch nehmen, die mindestens ein Seminar innerhalb der Fortbildungswoche gebucht haben. Alle Seminare inklusive der kostenlosen Vorträge sind zur Zertifizierung durch die Psychotherapeutenkammer Berlin beantragt. Bei rechtzeitiger Buchung bis 8 Wochen vor Seminarbeginn zusätzlich den Frühbucherrabatt nutzen. Bei Interesse an einer Teilnahme empfiehlt es sich, die Verfügbarkeit telefonisch zu erfragen, da die Seminare i.d.R. schnell ausgebucht sind. Die Veranstaltung findet im Haus der Psychologie statt.

Weitere Informationen finden Interessierte unter www.psychologenakademie.de. Das Programm der 6. Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie sowie verschiedene Weiterbildungsbroschüren nach Fachbereichen sortiert, können über die Internetseite der Deutschen Psychologen Akademie kostenlos bestellt oder als Online-PDF heruntergeladen werden.

Ansprechpartnerin bei der Deutschen
Psychologen Akademie:
Steffi Baumgarten
Tel.: 030 – 20 91 66 314
E-Mail: s.baumgarten@psychologenakademie.de

Die Deutsche Psychologen Akademie mit Sitz in Berlin ist seit über 25 Jahren als Fort- und Weiterbildungsanbieter erfolgreich am Markt. Mit einem Angebot von rund 300 Seminaren nimmt die Bildungseinrichtung in Deutschland die Spitzenposition ein, wenn es um berufsbezogenen Wissenstranfer im Bereich der angewandten Psychologie geht. Das Angebot an Fort- und Weiterbildung sowie verschiedenste Zertifizierungsmöglichkeiten richtet sich in erster Linie an Psychologen, Psychotherapeuten, Ärzte sowie Berater und Coaches. Die Dozenten sind Psychologen, die als anerkannte Experten in Ihrem Fachgebiet über langjährige Praxiserfahrung und hervorragende Expertise verfügen.

Kontakt
Deutsche Psychologen Akademie
Meike Stöckl
Am Köllnischen Park 2
10179 Berlin
+49 30 209166-317
m.stoeckl@psychologenakademie.de
http://www.psychologenakademie.de

Pressemitteilungen

Ein Jahr nach dem Terroranschlag in Berlin: Seelische Wunden noch lange nicht geheilt

Viele Angehörige, Opfer und Helfer leiden noch immer an den Traumafolgestörungen

Ein Jahr nach dem Terroranschlag in Berlin: Seelische Wunden noch lange nicht geheilt

Für Angehörige und Verletzte ist es ein schwerer Gang. Ein Jahr nach dem Attentat auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz in Berlin ist der Horror bei ihnen nach wie vor präsent und reißt gerade in diesen Tagen alte Wunden wieder auf. Viele leiden noch immer an den Folgen eines Psychotraumas.

Aber nicht nur Hinterbliebene und Opfer, die an jenem Abend Schreckliches erleben mussten, sind betroffen. Auch dutzende Polizisten und Feuerwehrleute sind traumatisiert. 28 Polizisten und 64 Feuerwehrleute haben ihrem Dienstherrn ein Trauma gemeldet. Dies geht aus der Antwort der Berliner Senatsinnenverwaltung auf eine Anfrage des SPD-Abgeordneten Tom Schreiber hervor. Insgesamt waren rund 390 Polizisten und 154 Mitarbeiter der Berufsfeuerwehr am 19. Dezember 2016 am Breitscheidplatz im Einsatz.

Angehörige, Opfer und Helfer erleben einen solchen Terroranschlag auf sehr unterschiedliche Weise. Was am Ende bei vielen von Ihnen bleibt ist ein massives Gefühl der Ohnmacht und Hilflosigkeit. Wichtige Schutzmechanismen der Psyche greifen nicht mehr und es können Traumafolgestörungen entstehen, die eine wirksame psychotherapeutische Versorgung erfordern. Um posttraumatische Belastungsstörungen und andere Traumafolgestörungen effektiv diagnostizieren und behandeln zu können, müssen hinzugezogene Psychotherapeuten über fundierte Kenntnisse in der Psychotraumatologie und Psychotherapie dieser Störungen verfügen.

Für ärztliche und psychologische Psychotherapeuten gibt es zu Beginn des neuen Jahres die Möglichkeit, traumatherapeutische Methoden kennenzulernen und diese in vorhandene Ansätze aus der Verhaltenstherapie, der Tiefenpsychologie und anderen Psychotherapieverfahren wirkungsvoll einzubinden. Angeboten wird das Curriculum „Psychotraumatherapie mit EMDR“ von der Deutschen Psychologen Akademie und startet am 16. Februar 2018 in Berlin. Es umfasst sieben Fortbildungsmodule und basiert auf einem methodenintegrativen Konzept, das nach dem aktuellsten Stand der Entwicklung ausgearbeitet wurde. Es fördert auf besonders praxisbezogene Weise die therapeutischen Kompetenzen im Sinne einer schonenden, ressourcen- und zielorientierten psychotherapeutischen Behandlung von Erwachsenen mit Traumafolgestörungen.

Die Dozenten Dipl.-Psych. Christa Diegelmann, Dipl.-Psych. Margarete Isermann und Prof. Dr. Ulrich Sachsse verfügen über eine enorme Breite an Fachwissen und gehören zu den erfahrensten Experten in Deutschland. Das Curriculum ist Teil einer der größten Fort- und Weiterbildungsprogramme für Psychotherapeuten in Deutschland. Mehr Informationen finden Psychotherapeuten, Ärzte, Psychologen und Interessierte unter www.psychologenakademie.de Das Seminarprogramm kann als Katalog oder themenbezogen als Fachbereichsbroschüre über die Internetseite der Deutschen Psychologen Akademie kostenlos bestellt oder als Online-PDF heruntergeladen werden.

Ansprechpartnerin bei der Deutschen
Psychologen Akademie:
Steffi Baumgarten
Tel.: 030 – 20 91 66 314
E-Mail: s.baumgarten@psychologenakademie.de

Die Deutsche Psychologen Akademie mit Sitz in Berlin ist seit über 25 Jahren als Fort- und Weiterbildungsanbieter erfolgreich am Markt. Mit einem Angebot von rund 300 Seminaren nimmt die Bildungseinrichtung in Deutschland die Spitzenposition ein, wenn es um berufsbezogenen Wissenstranfer im Bereich der angewandten Psychologie geht. Das Angebot an Fort- und Weiterbildung sowie verschiedenste Zertifizierungsmöglichkeiten richtet sich in erster Linie an Psychologen, Psychotherapeuten, Ärzte sowie Berater und Coaches. Die Dozenten sind Psychologen, die als anerkannte Experten in Ihrem Fachgebiet über langjährige Praxiserfahrung und hervorragende Expertise verfügen.

Kontakt
Deutsche Psychologen Akademie
Meike Stöckl
Am Köllnischen Park 2
10179 Berlin
+49 30 209166-317
m.stoeckl@psychologenakademie.de
http://www.psychologenakademie.de

Aktuelle Nachrichten Pressemitteilungen Rat und Hilfe

Der Perfektionismus

Unter Perfektionismus versteht man das übersteigerte Streben nach Vollkommenheit oder Perfektion. Traditionell wurde der Perfektionismus mit pathologischen Eigenschaften in Zusammenhang gebracht.

 

Perfektionisten setzen sich und ihre Umwelt unter Druck – dabei sind Menschen, die Fehler machen, beruflich erfolgreicher. Auch kann man Probleme durchaus überanalysieren – auch das ist eine Form von Detailversessenheit.

Wir Autoren können aus Selbsterfahrung den Tipp geben, nicht alles 100 Prozent zu versuchen, oft reichen auch neunzig Prozent. Hören Sie auf, sich selbst zu zerfleischen, wenn etwas mal nicht geklappt hat wie erhofft.

Chronische Selbstzweifel ziehen runter und machen Sie mit jedem Mal unsicherer. Talente sind ungleich verteilt – jeder kann etwas und manche eben etwas mehr als andere.

Machen Sie das Beste aus Ihren eigenen Begabungen. Es wird kein Mensch von Ihnen Wunder erwarten. Es reicht, dass Sie versuchen, Ihre Sache gut zu machen.

Prof. Rainer Sachse (Diplompsychologe und Leiter des Instituts für Psychologische Psychotherapie in Bochum) sagt: „Zum Perfektionismus neigen sowohl Menschen mit narzisstischen Zügen „etwa Workaholics“, als auch Menschen mit zwanghaften Tendenzen wobei sich ihr Perfektionismus auf unterschiedliche Weise zeigt.“

Der Traum, ein perfektes Leben zu führen, führt oft zum Alptraum – man verliert sich beim Streben nach Perfektionismus in nichtigen Details. Wir wollen alle perfekt und fehlerfrei sein, aber der Perfektionismus hat seine Schattenseiten.

Bei mental gestressten Personen wird die Überlastung vom Kopf produziert und der Kopf läuft auf Hochtouren, aber leider nicht unbedingt für den richtigen Zweck. Die Perfektion wird über alles gestellt – der Kopf kontrolliert die Umgebung bis ins letzte Detail.

Man macht sich Vorwürfe, weil nicht jede Kleinigkeit stimmt und die Gedanken werden von diesem negativen Funktionsautomatismus völlig blockiert. Man sucht dann auch ständig nach Anerkennung der Anderen. Weil der Kopf immer gleich Schwarz sieht, überbewertet er das zu bewältigende Problem und erhöht so den Stress.

Umgangssprachlich spricht man dann: Aus einer Mücke einen Elefanten machen. Und weil der Kopf immer wieder suggeriert, dass er es nie schaffen wird, reagiert er schließlich zu spät und stresst sich noch mehr. Es ist ein Teufelskreis. Schon vor 30 Jahren erschien in der amerikanischen Zeitschrift „Psychology Today“ einer der ersten Artikel über Perfektionismus. Das Resümee des Autors David Burns zu den psychischen Folgen des Optimierungsstrebens war alles andere als positiv. Es ging um Ängste und zwanghaftes Verhalten, Depressionen und um eine erhöhte Wahrscheinlichkeit Selbstmord zu begehen. Die Liste von psychischen Erkrankungen der Perfektionismusforschung war lang. Ergänzt wurde diese Liste durch Essstörungen und sexuelle Funktionsstörungen, die zu schweren psychischen Beeinträchtigungen führen können. Die Forschung zu diesem Thema steht leider immer noch am Anfang, es gibt jedoch erste Hinweise, dass eine kognitive Verhaltenstherapie positive Effekte erzielen kann. Fehler sind menschlich und stehen jedem zu. Eine weiße Weste macht oft erst der Fleck darauf interessant und wer seinen Perfektionismus zügelt und Fehler zulässt, ist in der Regel sogar erfolgreicher. Außerdem können Ihnen Ihre Fehler neue Erkenntnisse liefern. Üben Sie sich also lieber in Gelassenheit.

Haben Sie realistische Erwartungen an sich selbst. Sie müssen nicht immer hundert Prozent geben, um Ihr Ziel zu erreichen. Versuchen Sie nicht alles selbst zu tun, sondern bitten Sie auch mal um Hilfe. Sie wirken dadurch auf andere sympathischer und kommen nebenbei mit Ihren Kollegen ins Gespräch. Stößt Ihre Arbeit auf Kritik, bleiben Sie gelassen. Perfektion gibt es eben nicht.

 

  • PSYCHOLOGIE KURZ UND KNAPP VERPACKT – Hilfreiches Wissen für die Seele

Autoren: Sabine Beuke und Jutta Schütz

Verlag: Books on Demand

ISBN-13: 9783732234929 – ISBN-10: 3732234924 für EUR 13,90

Alle Bücher sind auch als E-Book käuflich auf dem download-Portal von itunes.apple.com, verfügbar, sowie auch auf dem iPhone, iPad oder iPod touch. Überall im Handel erhältlich (auch in den USA, Kanada und Australien).

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2017 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Die Autorin hat bis heute über 75 Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher und ist in der „Die Gruppe 48 (Deutschsprachige Schriftsteller und Literaturkenner)“ Mitglied und Funktionsträger. Als Journalistin schreibt Schütz für Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net

Aktuelle Nachrichten Pressemitteilungen

Intime Momente wie Nähe und Geborgenheit

Die Sexualität ist ein Teil unserer Persönlichkeit und sie zeigt, ob wir mit unserem Körper im Einklang sind. Sowohl alle körperlichen und gefühlsorientierten Seiten einer Person als auch ihre Verhaltensweisen, die sie als Mensch auszeichnen, spiegeln sich in ihrer Sexualität wieder.

 

Der Sex gehört einfach zum Leben dazu – darum ist das Thema Sex schon lange kein Tabu-Thema mehr. Mit ihrer Sexualität setzen sich die Menschen immer mehr auseinander. Sex gilt lange nicht mehr als reines Fortpflanzungsmittel, schon der Psychologe Freud erkannte das. Nach der sexuellen Revolution der 1960er und 70er Jahre, sind wir heute der Sexualität immer und überall ausgeliefert. Es bekommen heute auch transsexuelle Männer Kinder – im Zeitalter der Postsexualität.

 

Das Sexualverhalten eines Menschen wurde geprägt durch:

  • Die Eltern
  • Frühkindliche Erfahrungen
  • Religiöse Vorstellungen
  • Soziale Herkunft
  • Kulturelle Herkunft
  • Eigene Überzeugung
  • Wertvorstellungen
  • Anschauungen hinsichtlich der Sexualität

 

In der Partnerschaft übernimmt Sex viele Funktionen. Er dient der Fortpflanzung, aber auch dem Lustgewinn, vermittelt Vitalität und Lebensfreude. Eine starke Basis für eine gute Partnerschaft ist eine Grundlage aus Emotionen.

Der führende Sexualtherapeut Dr. David Schnarch (Psychologe und Direktor des Marriage and Familiy Health Centre in Colorado) sagte in einem Interview: „Niemand ist komplett fertig entwickelt, wenn er eine Beziehung eingeht. Genau deswegen suchen wir uns ja einen Partner. Wenn wir uns selbst genügten, würden wir Single bleiben. Am Anfang einer Beziehung wird man von seinem Partner positiv gespiegelt. Das heißt, man bekommt ein positives Feedback zu seiner Person – das fühlt sich super an. Dieses Feedback lässt mit der Zeit nach, der Partner schätzt einen dann scheinbar nicht mehr so sehr. Das ist schwer zu ertragen und das Verlangen leidet.“ So seltsam es auch klingen mag: unser Gehirn ist unser größtes Sexorgan. Wir bekommen Lust, wenn wir uns verlockende sexuelle Phantasien machen.

Haben Sie oft ein schlechtes Gewissen, wenn Sie mal keinen Sex von Ihrem Partner wollen? Vielleicht hatten Sie keinen guten Tag, weil die Kinder anstrengend, oder die Chefs mies gelaunt waren. Dann sagen Sie nicht einfach, Sie hätten Kopfweh. Fragen Sie Ihren Partner stattdessen, ob er schon wusste, dass man nicht täglich Sex braucht, um glücklich zu sein.

 

In einer Sexpause sehen Psychologen kein großes Drama. Nur wenn es zum Dauerzustand wird, ist es ein Problem. Je nachdem, ob die Experten sich dem Phänomen Liebe eher von der soziologischen, der psychologischen oder der biomedizinischen Seite her nähern, glauben sie mehr oder weniger an die Macht der Hormone. Seit bekannt wurde, dass kreisende Botenstoffe in unserem Blut herumschwimmen, die unsere Stimmungen und Begehren beeinflussen, neigen wir dazu, alle möglichen zwischenmenschlichen Leiden und Freuden auf die Hormone zu schieben.

Im Laufe der Jahre finden sich viele Frauen damit ab, dass das Bedürfnis nach Sex immer mehr nachlässt. Oft belastet es die Beziehung. Sexualmediziner betrachten die mangelnde Libido eher als Störung denn als einen natürlichen Nebeneffekt des Alterns. Die Studie von Forschern der Universität von North Carolina unter 1189 Frauen jenseits der Wechseljahre hat gezeigt, dass sich diese Frauen generell schlechter fühlen als ihre sexuell aktiven Altersgenossinnen. Frauen mit geringem Bedürfnis nach Sex sind häufiger depressiv und leiden öfter unter Rückenschmerzen und Gedächtnisproblemen als sexuell aktive Frauen. Quelle: Focus – 22.01.2009 – Artikel: Sexualität/Wenig Lust macht krank.

 

Noch heute kann nicht jeder frei über Sex reden – selbst unter „beste Freundinnen“ wird dieses Thema vermieden. Dabei könnte es sehr hilfreich sein, zu wissen, dass man mit sexuellen Problemen nicht allein ist. Ein offenes Gespräch über Sex ist gut und hebt die Isolation auf, die wir alle empfinden. Während einer Beziehung spricht kaum einer über sexuelle Probleme – die erzählt man sich erst, wenn alles kaputt ist. Eine sexuelle Zufriedenheit in der Liebesbeziehung ist ein wichtiger Gradmesser für ihre Qualität. Intime Momente wie Nähe und Geborgenheit sind auch für Paare wichtig, die schon lange Jahre zusammen sind.

Ab wann eine Sexualstörung vorliegt, lässt sich nicht ohne weiteres sagen. Die Bandbreite der „normalen“ Sexualität ist groß – der Übergang zu einer sexuellen Störung fließend. Viele Faktoren beeinflussen das sexuelle Empfinden. Vor allem bei Frauen können Anspannung, Stress, Müdigkeit, Angst, Unsicherheit, körperliche Erkrankungen oder Probleme in der Partnerschaft dazu führen, dass sie die Lust am Sex verlieren. Wenn Sie mit diesem Problem nicht mehr alleine klar kommen und auch nicht mit Ihrem Partner darüber reden möchten, vertrauen Sie sich bitte Ihrem Arzt an.

 

Die Autorinnen Beuke und Schütz verstehen es, verstreutes „psychologisches Wissen“ einzusammeln, zu ordnen und in eine passende Form zu bringen. Sie schärfen Ihre Sinne und erklären, was Sie schon immer über sich selbst wissen wollten, von der Entstehung Ihrer Persönlichkeit bis hin zu Ihren Konflikten und deren Lösungen. Sie geben Ihnen die Möglichkeit, sich mit sich selbst auseinander zu setzen und beleuchten auch die Gründe für vielfältige Verhaltensweisen. Die dadurch erreichbare Selbsterkenntnis kann helfen, Ihre Probleme besser zu lösen. Wer Ursache und Wirkung seiner selbst erkennt, hat die Kraft sich zu ändern.

 

  • PSYCHOLOGIE KURZ UND KNAPP VERPACKT – Hilfreiches Wissen für die Seele

Autoren: Sabine Beuke und Jutta Schütz

Verlag: Books on Demand

ISBN-13: 9783732234929 – ISBN-10: 3732234924 für EUR 13,90

Alle Bücher sind auch als E-Book käuflich auf dem download-Portal von itunes.apple.com, verfügbar, sowie auch auf dem iPhone, iPad oder iPod touch. Überall im Handel erhältlich (auch in den USA, Kanada und Australien).

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2017 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Die Autorin hat bis heute über 75 Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher und ist in der „Die Gruppe 48 (Deutschsprachige Schriftsteller und Literaturkenner)“ Mitglied und Funktionsträger. Als Journalistin schreibt Schütz für Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net

Aktuelle Nachrichten Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen Rat und Hilfe

Unterstützende Glaubenssätze

Unser Wohlbefinden lässt sich durchaus beeinflussen – so können beispielsweise unterstützende Glaubenssätze (darunter sind tief verankerte Überzeugungen eines Menschen zu verstehen) Stressverursacher entschärfen.

 

Zitat von Albert Schweitzer: „Die größte Entscheidung deines Lebens liegt darin, dass du dein Leben ändern kannst, indem du deine Geisteshaltung änderst.“

 

PSYCHOLOGIE: Von der Entstehung Ihrer Persönlichkeit bis hin zu Ihren Konflikten!

Dieses Buch ist eine psychologische Grundlage. Es vermittelt viele interessante Informationen und gewinnbringende Selbsterkenntnis. Psychologisch erklären die Autorinnen Jutta Schütz & Sabine Beuke warum wir sind, wie wir sind, was wir ändern können und wie viel wir selbst lenken oder umlenken könnten, wenn wir uns durch dieses Buch auf die Sprünge helfen lassen.

Der psychologische Ratgeber ist geeignet für Menschen ohne psychologisches Vorwissen und kann in Lebenskrisen helfen. Es ist voll mit Wissen über das, was wir jeden Tag tun, jedoch oft ohne es zu wissen.

Die Autorinnen Jutta Schütz & Sabine Beuke verstehen es, verstreutes „psychologisches Wissen“ einzusammeln, zu ordnen und in eine passende Form zu bringen. Sie schärfen Ihre Sinne und erklären, was Sie schon immer über sich selbst wissen wollten, von der Entstehung Ihrer Persönlichkeit bis hin zu Ihren Konflikten und deren Lösungen. Sie geben Ihnen die Möglichkeit, sich mit sich selbst auseinander zu setzen und beleuchten auch die Gründe für vielfältige Verhaltensweisen. Die dadurch erreichbare Selbsterkenntnis kann helfen, Ihre Probleme besser zu lösen. Wer Ursache und Wirkung seiner selbst erkennt, hat die Kraft sich zu ändern.

 

  • PSYCHOLOGIE KURZ UND KNAPP VERPACKT – Hilfreiches Wissen für die Seele

Autoren: Sabine Beuke und Jutta Schütz

Verlag: Books on Demand

ISBN-13: 9783732234929 – ISBN-10: 3732234924 für EUR 13,90

Alle Bücher sind auch als E-Book käuflich auf dem download-Portal von itunes.apple.com, verfügbar, sowie auch auf dem iPhone, iPad oder iPod touch. Überall im Handel erhältlich (auch in den USA, Kanada und Australien).

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2017 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Die Autorin hat bis heute über 75 Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher und ist in der „Die Gruppe 48 (Deutschsprachige Schriftsteller und Literaturkenner)“ Mitglied und Funktionsträger. Als Journalistin schreibt Schütz für Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net

Pressemitteilungen

Psychologieportal mentavio.com mit neuer Softwareversion

Psychologische Onlineberatung jetzt noch sicherer als zuvor. Neue Funktionen verbessern die Kommunikation zwischen Klienten und Psychologen.

Psychologieportal mentavio.com mit neuer Softwareversion

Psychologische Beratung. Einfach. Online.

Erst im Dezember 2016 ist die Internetplattform mentavio.com, die Klientinnen und Klienten aus ganz Deutschland Coaching, Therapien und psychologische Beratung online anbietet, an den Start gegangen. Jetzt hat das Unternehmen das bislang größte Softwareupdate seit dem Launch der Plattform veröffentlicht. Wie das Unternehmen vor wenigen Tagen via Facebook mitteilte, bietet die aktualisierte Software nicht nur einen deutlich verbesserten Datenschutz, sondern auch neue Kommunikationsmöglichkeiten für Klienten, die einfach und schnell mit einem Psychologen, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker für Psychotherapie in Kontakt treten möchten. „Wir haben vor allem in einen noch besseren Datenschutz bei mentavio und die Verbesserung der Kommunikation zwischen Klienten und Therapeuten investiert“, betont Uwe Kampschulte, der als Geschäftsführer vor allem für den Vertrieb bei mentavio verantwortlich ist. „mentavio war zwar schon im Dezember sicherer als viele weit verbreitete Online-Kommunikationslösungen“, so Kampschulte weiter, „aber Klienten und Therapeuten erwarten ein Höchstmaß an Sicherheit, gerade wenn es um hochsensible psychologische Themen geht. Wir haben deshalb noch einmal deutlich nachgebessert und verschlüsseln jetzt nicht mehr nur die Beratungssitzungen im Rahmen einer virtuellen Sprechstunde per E-Mail, Chat oder Videokonferenz. Auch alle Nachrichten, die im Vorfeld einer Sprechstunde zwischen Klient und Therapeut ausgetauscht werden, sind jetzt verschlüsselt. Das geht so weit, dass nicht einmal unsere eigenen Softwareentwickler mehr die Möglichkeit haben, diese Nachrichten zu dechiffrieren“. Außerdem habe mentavio die zuvor eingesetzte Chatlösung durch eine Eigenentwicklung ersetzt, die ausschließlich in Deutschland gehostet sei und nicht mehr von externen Diensteanbietern abhänge, bei denen man allen Qualitätsversprechen zum Trotz nie hundertprozentig sicher sein könne, dass keine Daten nach außen gelangten.

Neben der Verbesserung der Datensicherheit umfasst die neue mentavio-Software auch eine Verbesserung der Kommunikationsmöglichkeiten für alle Klienten, die die psychologische Beratung online über mentavio in Anspruch nehmen möchten. „Alle Psychologen, Psychotherapeuten und Heilpraktiker für Psychotherapie, die psychologische Onlineberatung über mentavio anbieten, können jetzt per Mausklick ihren Onlinestatus ändern und Klienten die Möglichkeit eines direkten Livechats anbieten“, erklärt Daniel Bosch, Geschäftsführer und Leiter der Marketingabteilung bei mentavio. „Bislang mussten die Psychologen, Psychotherapeuten und Heilpraktiker für Psychotherapie, mit denen wir bei mentavio exklusiv zusammenarbeiten, entweder freie Termine einstellen, oder sie waren nur auf Anfrage verfügbar. Das hat sich jetzt geändert. Jeder Coach bei mentavio kann sich jetzt, wenn er gerade Leerlauf hat, einfach in sein Therapeutenkonto bei mentavio einloggen und seinen Onlinestatus so ändern, dass ein Klient oder Patient auf Anhieb sieht, dass der Therapeut jetzt sofort für einen Chat oder eine Beratungssitzung zur Verfügung steht. Ein Klick, und schon kann der Klient – wie bei den bekannten sozialen Netzwerken – mit dem Therapeuten in Kontakt treten und einen Termin abstimmen. Oder aber gleich eine Beratung in Anspruch nehmen“, erklärt Bosch voller Freude über die neuen Features, und ergänzt: „In den nächsten Tagen und Wochen wir das alles noch besser und vor allem noch einfacher. Wir werden neue Buttons einbauen, themenspezifische Landingpages erstellen und auch die aktuell ziemlich überladene Startseite einfacher, funktionaler, und aus Klientensicht deutlich attraktiver machen.“ Gleichwohl werde sich nicht alles bei mentavio ändern. So werde das Portal weiterhin ein breitgefächertes Angebot an Beratungsthemen anbieten, das nicht nur psychologische „Klassiker“ wie z. B. Hilfe bei Depressionen, Angststörungen oder Schlafproblemen, sondern auch Themen wie Paartherapie, Eheberatung, das Onlinecoaching von Mitarbeitern und Führungskräften oder die MPU-Vorbereitung online im Rahmen einer Verkehrstherapie umfasst.
Wer mentavio als Klient nutzen möchte, kann sich jederzeit unter der Internetadresse www.mentavio.com registrieren und ein kostenloses Erstgespräch mit einem Psychologen, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker für Psychotherapie vereinbaren. Therapeuten, die ihre Dienstleistungen künftig online anbieten möchten, können Sich über diesen Link bei mentavio registrieren.

mentavio ist eine Onlineplattform für psychologische Beratung, Coaching und Onlinetherapie, die im Dezember 2015 gegründet und Ende 2016 unter www.mentavio.com gelauncht wurde. Gründer des Unternehmens sind Thomas Kruse, Daniel Bosch, Uwe Kampschulte sowie der Diplom-Psychologe Benjamin Uebel. Sitz des Unternehmens ist Berlin.

Kontakt
mentavio UG (haftungsbeschränkt)
Daniel Bosch
Schöntaler Weg 15
12437 Berlin
+4930555708866
dbosch@mentavio.com
http://www.mentavio.com

Pressemitteilungen

Bequem und diskret: Professionelle psychologische Beratung und Coaching online auf www.mentavio.com

Bequem und diskret: Professionelle psychologische Beratung und Coaching online auf www.mentavio.com

Berlin, 21.12.2016 – Psychologische Beratung und Coaching via Internet: Endlich ist das auch in Deutschland möglich. Das junge Berliner Unternehmen mentavio bringt auf seiner Homepage www.mentavio.com ab sofort ausgebildete Psychotherapeuten, Psychologen und Heilpraktiker mit Klienten zusammen, die sich Unterstützung wünschen – bequem, einfach, diskret und auf Wunsch dem Berater gegenüber auch anonym.

Bei mentavio können sich Menschen, die psychologische Unterstützung in Anspruch nehmen möchten, per Videokonferenz, Online-Telefonie, Chat und/oder E-Mail bequem von zuhause aus mit einem Therapeuten ihrer Wahl verbinden und sich beraten oder coachen lassen. Die Vielfalt der über www.mentavio.com nutzbaren Kommunikationsmedien ist in Deutschland bislang einzigartig.

Anders als bei einer Software-App, findet bei mentavio eine persönliche Beratung durch einen Menschen, nämlich durch einen ausgebildeten Therapeuten, statt. „Jeder vierte Europäer erkrankt einmal im Jahr an einer psychologischen Störung“, erklärt Dipl.-Psychologe Benjamin Uebel, der das Portal gemeinsam mit den drei Unternehmern Daniel Bosch, Uwe Kampschulte und Thomas Kruse gegründet hat. „Viele dieser Störungen sind vorübergehend, belasten die Betroffenen aber ganz erheblich und können durchaus auch chronische Formen annehmen. Professionelle Beratung kann unter Umständen Schlimmeres verhindern.“

Die Gründe, eine Online-Beratung einer persönlichen Sitzung in einer psychologischen Praxis vorzuziehen, sind vielfältig: Sie reichen von Zeitmangel und mangelnder Mobilität bis hin zu Scham und Hemmungen, eine Praxis zu betreten. Beim Online-Zugang fallen viele Hürden und Hemmschwellen weg, und auch die Suche nach dem geeigneten Therapeuten gestaltet sich einfach: Je nach Thema kann gezielt nach spezialisierten Beratern gesucht werden.

Das Angebot ist breit gefächert. „Die Gründe, aus denen Menschen psychologische Hilfe suchen, sind vielfältig“, weiß Daniel Bosch. „Unser Angebot umfasst Themen wie Paarberatung, Suchtberatung, MPU-Vorbereitung, Beratung in Trauerfällen, Hilfe bei Burnout, aber auch allgemeine Lebensberatung und Coaching.“ Die Therapeuten sind ausschließlich Psychologen, psychologische Psychotherapeuten und Heilpraktiker (für Psychotherapie). Astro-Angebote oder selbst ernannte Berater haben keinen Zugang. Viele mentavio-Berater bieten ein kurzes, kostenloses Erstgespräch an, damit sich der Klient einen Eindruck verschaffen kann, ob ein Therapeut zu ihm passt.

Nicht nur für Menschen, die sich eine unkomplizierte, kompetente Beratung über das Internet wünschen, sondern auch für Psychologen und Heilpraktiker bietet mentavio einen wertvollen Mehrwert. „Viele der Therapeuten, die mit uns zusammen arbeiten, freuen sich über die Möglichkeit, unsere Tools entweder ausschließlich oder aber komplementär zu ihrem Praxisangebot nutzen zu können“, berichtet Uwe Kampschulte. „Sie können neue Klienten gewinnen, aber auch bestehende Patienten einfach zu einer Sitzung einladen.“ Und das bei minimalem Aufwand.

Zur Nutzung des mentavio-Angebots benötigt der Nutzer lediglich einen Browser, der das so genannte WEB-RTC-Protokoll unterstützt, was bei den meisten aktuellen Versionen der gängigen Browser (Firefox, Chrome, Microsoft Edge) der Fall ist. Ein Download ist nicht erforderlich. Ideal für die umfassende Nutzung des mentavio-Angebots sind ein Breitbandanschluss (z. B. DSL6000 mit mindestens 300kbps Upstream) sowie ein Desktop-PC, Notebook oder Pad mit Webcam und Mikrofon.

Die Bezahlung durch den Klienten erfolgt privat über Kreditkarte, per Sofortüberweisung oder per Lastschrift. Eine Kassenabrechnung ist bislang noch nicht möglich.

mentavio ist eine innovative Onlineplattform für psychologische Beratung, Coaching und internetbasierte Psychotherapie. Klienten aus ganz Deutschland können bei mentavio per Mausklick einen Psychologen, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker für Psychotherapie einfach finden und diesen direkt online kontaktieren. Per E-Mail, Livechat, Online-Telefonie und internetbasierter Videokonferenz. Gegründet wurde mentavio 2015 von Thomas Kruse, Daniel Bosch, Uwe Kampschulte und dem Dipl.-Psychologen Benjamin Uebel. Firmensitz des Unternehmens ist Berlin.

Kontakt
mentavio UG (haftungsbeschränkt)
Daniel Bosch
Schöntaler Weg 15
12437 Berlin
030/555708862
030/555708865
dbosch@mentavio.com
https://www.mentavio.com

Pressemitteilungen

Effizienz und Vielfalt in Therapie und Coaching

Mehr Methodenkompetenz für Heilpraktiker und Psychologen

Effizienz und Vielfalt in Therapie und Coaching

NLP-Zentrum Berlin

Noch immer wird die Szene therapeutischer Interventionen von Gesprächstherapie, Verhaltenstherapie und Tiefenpsychologie beherrscht. Alle diese Methoden haben eins gemeinsam, sie wirken manchmal hervorragend, manchmal gut und oft eher schlecht. Das liegt nicht an den Methoden selber, sondern daran, dass versucht wird, eine Methode auf alle Probleme anzuwenden, mit denen Menschen ins Coaching oder in die Therapie kommen. Methodische Vielfalt ist hier die Lösung, denn Menschen sind verschieden und bedürfen einer auf sie angepassten Therapie.

Um diesem steigenden Bedarf nach individuellen Lösungen gerecht zu werden, bietet das Ausbildungsinstitut NLP-Zentrum Berlin ein großes Angebot verschiedener wirksamer Coaching- und Therapiemethoden an. Carsten Gramatke, der Gründer des NLP-Zentrum Berlin sagt: „Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Coaches und Therapeuten ein großes Portfolio schnell wirkender Verfahren anzubieten. Es ist heute nicht mehr ethisch zu vertreten, dass Menschen erst lange auf eine Therapie warten, um dann für ihr Thema zahlreiche Sitzungen mit ungewissem Ausgang zu nehmen. Das können wir heute schneller und besser!“

Das NLP-Zentrum Berlin richtet sich mit seinen Zusatzausbildungen an Coaches, Therapeuten, Heilpraktiker und Psychologen um ihnen zu ermöglichen, zielgerichtet und flexibel auf ihre Klienten einzugehen. Das reichhaltige Seminar- und Ausbildungs-Angebot umfasst systemisches Arbeiten, Hypnose und NLP, sowie Traumaarbeit und Positive Psychologie. Abgerundet wird das Angebot durch Methoden aus der gewaltfreien Kommunikation und The Work nach Byron Katie.

Alle gelehrten Methoden haben gemeinsam, dass sie dem kurzzeittherapeutischen Ansatz entsprechen und darauf ausgerichtet sind, substanzielle Veränderungen in kurzer Zeit zu erreichen.

Schon bei der Entstehung von NLP war die Ausgangsfrage, welche therapeutischen Interventionen schnell und zuverlässig wirken und worin sich wirksame Therapeuten von nicht wirksamen unterscheiden. Im Laufe der letzten 40 Jahre wurden, ausgehend von dieser Fragestellung, mehrere hundert wirksame Interventionen nicht nur für Coaches sondern ebenso für Heilpraktiker und Psychologen zusammengetragen und beschrieben, die sich im Portfolio jedes Therapeuten wiederfinden sollten.

Das NLP-Zentrum Berlin bietet Ausbildungen, und Seminare sowie Einzelcoachings und Therapie in Berlin, Dresden, Hamburg, Köln, Stuttgart, München, Zürich und Wien an. Auf der Webseite des NLP-Zentrum Berlin gibt es außerdem einen Psychologie-Blog, auf dem regelmäßig Tipps und Informationen zu Psychologiethemen gepostet werden.

Carsten Gramatke, Lehrtrainer (DVNLP) und Gründer des NLP-Zentrum Berlin, bietet mit seinem Team NLP-Ausbildungen und Seminare in verschiedenen Orten in Deutschland, Österreich, Italien, Spanien und der Schweiz an.

Kontakt
NLP-Zentrum Berlin
Carsten Gramatke
Uhlandstraße 85
10717 Berlin
0152-54067332
mail@nlp-zentrum-berlin.de
https://nlp-zentrum-berlin.de

Pressemitteilungen

Gründen mit Zuschuss

Als Coach oder Psychotherapeut noch erfolgreicher gründen

Gründen mit Zuschuss

Erstklassiger Praxisstandort für Gründer in der Wilhelmstraße in Wiesbaden

Als Heilpraktiker für Psychotherapie, Coach, Berater oder auch Psychotherapeut ohne Kassensitz ist es schwierig, ansprechende Räumlichkeiten für die eigene Tätigkeit zu finden, deren Kosten nicht in den ersten Jahren der Tätigkeit alle Einnahmen aufzehren. Die Praxisgemeinschaft Frei-Raum – Raum für Coaching & Therapie stellt in Wiesbaden seit mittlerweile mehr als fünf Jahren Gründern Räumlichkeiten zu Verfügung, deren Preis überwiegend nach Nutzung abgerechnet wird – mehr Informationen unter http://www.frei-raum-beratung.de/für-therapeutinnen/ . Im Zuge eine ständigen Verbesserung des Angebots wird jetzt ein Gründungszuschuss eingeführt, der es für Gründer noch einfacher macht, am neuen Standort erfolgreich zu sein.
Mit dem Gründungszuschuss soll dazu beigetragen werden, dass die frisch gebackenen Berater und Therapeuten in jedem Fall Geld investieren können, um den eigenen Marktauftritt zu finanzieren. Entsprechend wird von der üblichen Mindestmiete von ca. 300 EUR in den ersten neun Monaten der Zusammenarbeit ein Nachlass von bis zu 50% auf die Miete gewährt, wenn entsprechende Marketingkosten nachgewiesen werden. „Der Gründer oder die Gründerin muss sich dafür nur auf eine Zusammenarbeit von wenigstens einem Jahr festlegen“, so der Inhaber Michael Czerwinski. „Wir haben zwar auch in der Vergangenheit Nachlässe für Gründer gewährt, haben aber festgestellt, dass wir damit Fehlanreize gesetzt haben, weil der eigene Marktauftritt häufig vernachlässigt wurde. Marketing und Werbung sind in unserem Bereich unerlässlich, um in ausreichender Zahl an Kunden zu kommen.“
Dass die Gründer erfolgreich sind, ist aber das Ziel des Unternehmens. „Wir schauen uns unsere Gründer mittlerweile schon genau an, vor allem auch im Hinblick auf die Erfolgsfähigkeit ihrer Konzepte“, erklärt Michael Czerwinski. Mit der Gründerin oder dem Gründer gemeinsam dafür zu sorgen, dass hier alles stimmig ist, sei ein wichtiges Anliegen. Im zweiten Halbjahr 2016 könnten, so der Inhaber, aller Voraussicht nach noch bis zu zwei neue Gründer aufgenommen werden, die in den Genuss des Gründungszuschusses kommen können. Eine frühe Kontaktaufnahme sei daher wünschenswert.
Michael Czerwinski hat im Rahmen der Praxisgemeinschaft, aber auch seines Beratungsangebots, das sich deutschlandweit an Gründer im Heil- und Beratungsberufen richtet, bisher über 100 Unternehmensgründungen mit betreut. „Wir sind auf Basis unserer Erfahrung der Meinung, dass der neue Gründungszuschuss und die damit verbundene Fachberatung zu Marketing und Werbung Gründungen bei uns noch erfolgreicher macht, als sie das bisher schon waren“, teilt uns der Praxisinhaber im Gespräch mit. „Mehrfach schon habe ich gesehen, dass der eine oder die andere schon monate- oder jahrelang versucht hat, etwas ins Laufen zu bekommen, und dann genügt häufig ein kleiner Anstoß, um erste Erfolge zu erzielen und zu verstetigen.“
Weitere Informationen zum Gründungszuschuss erhalten Sie auf der Website der Praxisgemeinschaft unter http://www.frei-raum-beratung.de/für-therapeutinnen/wie-funktioniert-s/ .

Frei-Raum stellt Gründern aus dem Bereich Psychotherapie und Coaching, aber auch verwandten Berufsbildern wie Physiotherapie oder anderen beratenden Berufen Praxisräumlichkeiten zur Verfügung – auf Basis von Nutzungs- anstelle von Fixkosten. Dadurch wird auch für junge TherapeutInnen und Coaches oder Berufswiedereinsteiger ein guter Praxisstandort mit hochwertiger Einrichtung erschwinglich. Die Praxisgründung wird kalkulierbar und ist schneller erfolgreich.

Kontakt
Frei-Raum – Raum für Coaching & Therapie
Michael Czerwinski
Wilhelmstr. 16
65185 Wiesbaden
0611 – 949 148 89
michael.czerwinski@frei-raum-beratung.de
http://www.frei-raum-beratung.de

Pressemitteilungen

Europas bekanntester Mentalcoach kommt nach Bayern: Die revolutionäre Hypno-Active-Methode

Europas bekanntester Mentalcoach kommt nach Bayern: Die revolutionäre Hypno-Active-Methode

Peter Phillip Koss, Hypno-Active

In den Monaten Februar und März hält der renommierte Personal-Coach & Erfolgstrainer Peter Phillip Koss mehrere Seminare zu den Themen Wunschgewicht, Nichtraucher und Antistress in Süddeutschland ab.

Damit fallen seine Erfolgs-Coachings mitten in die Fastenzeit. Ein gutes Timing, denn nach den wilden Faschingstagen sind viele Menschen motiviert, Verzicht zu üben – wenigstens für eine begrenzte Zeit. Mentaltrainer Peter Phillip Koss weiß jedoch aus langjähriger Berufspraxis nur zu gut, wie schwer es fällt, solche Vorhaben umzusetzen. Ob jemand sein ganzes Leben von Grund auf umkrempeln möchte oder einfach nur versucht, in den Fastenwochen auf Alkohol, Zigaretten und Naschereien zu verzichten: Das Scheitern ist vorprogrammiert, wenn der Geist nicht wirklich willig ist. Dabei schlummern im Unterbewusstsein jedes Menschen starke mentale Energien als effektive Verbündete für das Erreichen persönlicher Ziele.

Peter Phillip Koss gelingt es in seinen Intensivseminaren, das Unterbewusstsein der teilnehmenden Gäste zu aktivieren. Sanft, aber enorm wirkungsvoll erreicht er in nur drei Stunden die erwünschte Verhaltensänderung seiner Seminarteilnehmer. Als Spezialist für sofortige Raucherentwöhnung, nachhaltige Gewichtsreduktion und autogene Tiefenentspannung kann Koss beeindruckende Erfolgsstatistiken vorweisen: Fast 90 Prozent aller Raucher schaffen es nach seinen Seminaren, dauerhaft auf Tabakwaren zu verzichten. Von ähnlich positiven Erfahrungen berichten auch übergewichtige und gestresste Menschen, die an den jeweiligen Veranstaltungen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz teilgenommen haben.

Die Fastenzeit als Sprungbrett in ein rauchfreies, schlankeres und bewussteres Leben

Von Mitte Februar bis Mitte März macht der Mental-Coach Station in Bayern. Seine Seminarreihe richtet sich an Personen, die bewusst die Fastenzeit wahrnehmen möchten, um das Rauchen aufzugeben oder das Körpergewicht zu reduzieren. Mit der Hypno-Active-Methode, die dem Mental-Coaching für Spitzensportler ähnelt, bestärkt Koss die Teilnehmer in ihrem Entschluss, ohne sie in Hypnose zu versetzen. Aktivierende Tiefenentspannung bei vollem Bewusstsein – das ist die Erfolgsformel des einzigartigen Verfahrens. Weiterführende Informationen sind online unter www.hypno-active.com zu finden. Kurzentschlossene Interessierte können sich dort jetzt noch zum Seminar anmelden.

Termine 2016

Nichtraucher in 3 Stunden! Peiting – 16.02.2016
Kreissparkasse Peiting
16. Februar 2016 | 18:30 Uhr

Wunschgewicht leicht erreicht! Peiting – 17.02.2016
Kreissparkasse Peiting
17. Februar 2016 | 18:00 Uhr
———————————————————————————-

Nichtraucher in 3 Stunden! Augsburg – 20.02.2016
Hotel Dorint Augsburg
20. Februar 2016 | 15:00 Uhr

Wunschgewicht leicht erreicht! Augsburg – 21.02.2016
Hotel Dorint Augsburg
21. Februar 2016 | 15:00 Uhr
————————————————————————————

Antistress-Relax! München – 25.02.2016
Eden Hotel Wolff München
25. Februar 2016 | 18:00 Uhr

Nichtraucher in 3 Stunden! München – 26.02.2016
Eden Hotel Wolff München
26. Februar 2016 | 18:30 Uhr

Wunschgewicht leicht erreicht! München – 27.02.2016
Eden Hotel Wolff München
27. Februar 2016 | 15:00 Uhr
——————————————————————————————–

Nichtraucher in 3 Stunden! Weilheim – 29.02.2016
Stadthalle Weilheim
29. Februar 2016 | 18:30 Uhr

Wunschgewicht leicht erreicht! Weilheim – 01.03.2016
Stadthalle Weilheim
1. März 2016 | 18:00 Uhr
————————————————————————————

Nichtraucher in 3 Stunden! Coburg – 05.03.2016
Kongresshaus Rosengarten
5. März 2016 | 15:00 Uhr

Wunschgewicht leicht erreicht! Coburg – 06.03.2016
Kongresshaus Rosengarten
6. März 2016 | 15:00 Uhr
————————————————————————————

Nichtraucher in 3 Stunden! Schweinfurt – 08.03.2016
Arcadia Hotel Schweinfurt Maininsel
8. März 2016 | 18:30 Uhr

Wunschgewicht leicht erreicht! Schweinfurt – 09.03.2016
Arcadia Hotel Schweinfurt Maininsel
9. März 2016 | 18:00 Uhr
————————————————————————————

Nichtraucher in 3 Stunden! Bamberg – 11.03.2016
Welcome Hotel Residenzschloss Bamberg
11. März 2016 | 18:30 Uhr

Wunschgewicht leicht erreicht! Bamberg – 12.03.2016
Welcome Hotel Residenzschloss Bamberg
12. März 2016 | 15:00 Uhr
————————————————————————————

Nichtraucher in 3 Stunden! Kulmbach- 14.03.2016
Dr.-Stammberger-Halle Kulmbach
14. März 2016 | 18:30 Uhr

Wunschgewicht leicht erreicht! Kulmbach – 15.03.2016
Dr.-Stammberger-Halle Kulmbach
15. März 2016 | 18:00 Uhr
————————————————————————————

Nichtraucher in 3 Stunden! Bad Kissingen – 18.03.2016
Hotel Kaiserhof Victoria
18. März 2016 | 18:30 Uhr

Wunschgewicht leicht erreicht! Bad Kissingen – 19.03.2016
Hotel Kaiserhof Victoria
19. März 2016 | 15:00 Uhr

Die von Peter Phillip Koss europaweit angewendete Hypno-Active-Methode ist eine effektive Mentalmethode mit Elementen der autogenen Tiefenentspannung. Koss studierte Psychotherapie an den Deutschen Paracelsus Schulen für Naturheilkunde. Nach seinem Abschluss als Geprüfter Psychologischer Berater / Psychotherapeut nach dem HPG absolvierte er Spezialausbildungen in therapeutischer Hypnose und Tiefenentspannungsverfahren. Als Anbieter exklusiver Seminarreihen, speziell auf die Zielgruppen Rauchstopp, Abnehmen und Antistress abgestimmt, hat sich der Gründer und Inhaber von Hypno-Active mit Sitz in Murnau am Staffelsee international einen ausgezeichneten Ruf erworben.

Kontakt
Hypno-Active
Andreas Hasler
Mühlstr. 7
82418 Murnau am Staffelsee
08841-6082599
info@hypno-active.com
www.hypno-active.com