Tag Archives: Raumtemperatur

Pressemitteilungen

REKORD bietet Schatten an heißen Sommertagen

Für mehr Wohnkomfort in der heißen Jahreszeit: Sonnenschutz von REKORD

REKORD bietet Schatten an heißen Sommertagen

Sorgen für Wohnkomfort: Rollläden von REKORD (Bildquelle: Schlotterer)

Wenn die Tage wieder länger sind, steigen auch die Temperaturen an. Für viele steht im Sommer der Kampf gegen die hohen Raumtemperaturen auf der Tagesordnung ganz oben. Sind die Wohnräume erst einmal überhitzt, lässt sich dem Effekt schwer entgegenwirken. Umso wichtiger ist daher der vorsorgliche Sonnenschutz, damit die Wärme gar nicht erst in den Wohnbereich gelangen kann.

Der Sonnenschutz sollte im Idealfall bereits bei der Gebäudeplanung eine tragende Rolle einnehmen, da er für den Wohnkomfort ausschlaggebend sein kann. Mit Produkten aus dem Hause REKORD wird dieser garantiert. Rollläden oder Raffstores sorgen mit ihren jeweiligen Vorteilen für ein ganz individuelles Wohlfühlklima im Eigenheim. Rollläden verhindern nicht nur eine Überhitzung, sondern bewirken auch eine Senkung der Energiekosten. Sie wirken zudem schalldämmend, sorgen für die benötigte Dunkelheit in Schlafräumen und sind zugleich einbruchshemmend. Mit Raffstoren wird durch die unterschiedlich einstellbaren Lamellen vollste Flexibilität ermöglicht. Verschiedenste Beschattungsgrade – je nach persönlichem Wunsch – sind kein Problem.

Die vorhin erwähnte Einbruchshemmung ist zwar nur eine positive Begleiterscheinung der Rollläden, doch deren Wichtigkeit sollte nicht unterschätzt werden. Fenster und Türen sind immer noch die Schwachstelle Nummer eins was die Sicherheit bei Häusern und Wohnungen betrifft. Die Aluminium-Rollläden von REKORD machen es Einbrechern schwer: Nur sehr zeitaufwändig und geräuschvoll lässt sich diese Hürde überhaupt erst überwinden. Versionen mit Elektromotoren haben zudem eine serienmäßige Hochschiebe-Sicherung. Damit bleiben Wohnräume auch im Sommer angenehm kühl und sicher. Eine individuelle Beratung erhalten Sie vor Ort bei einem unserer 16 Standorte österreichweit.

REKORD, die österreichische Marke für Fenster und Türen, umfasst – aufgebaut auf einem Franchise-Konzept – jetzt 16 Standorte (Amstetten, Bad Ischl, Baden bei Wien, Getzersdorf bei Herzogenburg, Götzis, Graz, Gunskirchen bei Wels, Klagenfurt, Mautern, Oberhofen am Irrsee, Pinkafeld, Stadelbach, St. Johann im Pongau, Vomp, Weitendorf bei Wildon, Wolkersdorf), ergänzt durch ein Händlernetzwerk (über 200 REKORD-Händler) sowie Montagepartner. Gegründet 1999 setzt REKORD schnell mit konkurrenzlos kurzen Lieferzeiten (9 Werktage, abhängig von Modell und Standort) Maßstäbe. Schritt für Schritt erweitert man das Sortiment und ist längst Komplettanbieter für Fenster, Balkon- und Hebe-Schiebetüren, Haustüren sowie Sonnen- und Insektenschutzsysteme. 2008 wird der innovative Online-Preisrechner eingeführt. Seit 1.1.2016 gewährt REKORD 20 Jahre Langzeit-Garantie auf Fenster und Türen.

Firmenkontakt
REKORD Franchise GmbH
Peter Regenfelder
Trattengasse 32/2
9500 Villach
+43 4242 36384
info@rekord-fenster.com
http://www.rekord-fenster.com

Pressekontakt
Agentur CMM – Interdisziplinäre Agentur für neues Markenwachstum
Lisa Brandis
Angergasse 41
8020 Graz
+43 316 811178
lisa.brandis@cmm.at
http://www.cmm.at

Pressemitteilungen

Neurodermitis: Darauf sollten Menschen mit der chronischen Hautkrankheit im Winter besonders achten

Neurodermitis: Darauf sollten Menschen mit der chronischen Hautkrankheit im Winter besonders achten

Neurodermitis – Die Zahl der Erkrankungen hat in den letzten Jahren stark zugenommen (Bildquelle: © FOTOLIA/Gina Sanders)

Die Haut ist der Spiegel der Seele, doch manchmal spielt das größte Organ des Menschen einfach verrückt. Die Zahl der Menschen mit Neurodermitis hat in den letzten Jahren stark zugenommen und auch immer mehr Kinder sind von der nicht ansteckenden Hautkrankheit betroffen. Die Begleiterscheinungen sind Rötungen, leichter bis sehr starker Juckreiz, Hautschwellungen, nässende und gleichzeitig schuppige Hautstellen. Die Auswirkungen von Neurodermitis können in manchen Fällen sogar eine psychische Beeinträchtigung mit sich ziehen.

Die Ursachen für die chronisch entzündliche Hautkrankheit sind bis heute nicht eindeutig geklärt. Auch nicht, durch was die in Schüben auftretenden Symptome ausgelöst werden. Sogenannte Trigger können beispielsweise Lebensmittelunverträglichkeiten, aber auch stressige Lebensphasen sein. Und auch eine genetische Disposition kann das Auftreten von Neurodermitis begünstigen. Einen großen Einfluss scheinen die Witterung und der Lebensraum zu nehmen. Beispielsweise leiden in Nordeuropa etwa 25 Prozent der Bevölkerung an Neurodermitis, wobei es in Südeuropa „nur“ 10 bis 15 Prozent sind. Hierbei spielen die Ausprägungen der unterschiedliche Jahreszeiten und die Luftfeuchtigkeit eine wichtige Rolle.

Patienten mit Neurodermitis sollten in erster Linie auf die richtige Körperpflege achten. Sprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt ab, welche Produkte für Ihren Fall geeignet sind. Verwenden Sie nur milde Seifen oder seifenfreie Reinigungsprodukte. Fett- und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften sind ideal. Waschen Sie neue Garderobe vor dem Tragen, um mögliche Schadstoffe zu entfernen. Vermeiden Sie kratzende Materialien. Reine Baumwolle, Seide und atmungsaktive Stoffe sind ideal. Achten Sie darauf, dass die Kleidung nicht zu eng anliegt oder scheuert.

So können Sie in Ihren Wohn- und Arbeitsräumen für ein besseres Hautklima sorgen:

– Überheizen Sie die Räume nicht
– Lüften Sie die Räume regelmäßig. Am wirksamsten ist das Stoßlüften, bei dem für ein paar Minuten die Fenster komplett geöffnet werden
– Verwenden Sie allergenfreie synthetische Bettwäsche
– Die Raumtemperatur im Schlafzimmer sollte eher kühl gehalten werden, um den Juckreiz durch mögliches Schwitzen nicht noch zu fördern
– Betroffene sollten eher Duschen als ein Vollbad einnehmen. Wenn möglich sollte die Haut vor dem Waschen mit einem Öl behandelt werden
– Vermeiden Sie Teppiche in den Lebensräumen
– Stellen Sie Luftbefeuchter auf. Diese versorgen trockene Luft – beispielsweise durch den Einsatz von Heizkörpern, Kerzen oder Kaminfeuer – mit ausreichend Feuchtigkeit. Nicht nur, dass ein ausgewogene Luftfeuchtigkeit gut für die Haut ist, schädliche Partikel sinken auch schneller zu Boden. Ein Kombi-Gerät kann die Luft gleichzeitig von Staub, Ruß, Pollen und anderen Partikeln reinigen, die den Krankheitsverlauf negativ beeinflussen können.

Luftbefeuchter namhafter Hersteller finden Sie im Onlineshop von “ greentronic – dem Technik-Versand“ für jeden Einsatzbereich von privat bis professionell. Das kompetente Beratungsteam beantwortet Ihnen gerne Ihre Fragen und berät Sie, welches Gerät für Ihre Zwecke geeignet ist. Sprechen Sie uns an.

Über greentronic®
greentronic® GmbH mit Sitz in 24211 Preetz/Kiel hat sich auf den Internet-Vertrieb von hauptsächlich elektronischen Produkten des Luftreinigungs- und Hygiene-Sektors sowie Insektenschutz-Produkten spezialisiert. Leitmotiv des Unternehmens: Saubere und gesunde Luft zum Schutz des Menschen und zum Schutz der Umwelt. So fordert greentronic® optimale Funktionalität, ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit und höchstmögliche Energieeffizienz zum Wohle und der Gesundheit des Menschen und zum Schutz der Umwelt.

Kontakt
greentronic® GmbH
Günter Perlitius
Wakendorfer Str. 11
24211 Preetz
04342-8002091
04342-8002093
info@greentronic.de
http://www.greentronic.de

Pressemitteilungen

Kalt- versus Warmschläfer – da ist der Beziehungsstreit vorprogrammiert

Kalt- versus Warmschläfer - da ist der Beziehungsstreit vorprogrammiert

BeLaMa Logo

Berlin, 03. Februar 2015 – Sie schläft gern kuschelig warm, er hingegen lieber frostig kalt oder umgekehrt. Die Frage nach der richtigen Schlafzimmertemperatur führt in vielen Beziehungen immer wieder zu hitzigen Auseinandersetzungen und unterkühltem Schweigen. Heizung an, Heizung aus, Fenster auf, Fenster zu – dass beide Partner glücklich sind, scheint nahezu unmöglich. Welche Temperaturen einen gesunden Schlaf ermöglichen und welches Lüftungs- und Heizverhalten zuträglich ist, erklärt Schlafexperte Dawid Özkök, Inhaber des Berliner Bettenshops BeLaMa .

Warm oder kalt? Welche Raumtemperatur ist gesund?
Die ideale Schlafzimmertemperatur liegt zwischen 15 und 19 Grad Celsius. Da fröstelt es natürlich jeden eingefleischten Wärme-Fan. Aber auch der abgehärtete Kaltschläfer könnte mit diesem Ergebnis hadern, schließlich kann es ihm gar nicht kühl genug sein. Fakt ist, dass die Körpertemperatur bereits im Laufe des Abends absinkt und gegen drei Uhr nachts ihr Minimum erreicht. Nur so kann das Gehirn in den Ruhemodus übergehen und ein erholsamer Schlaf ist gewährleistet. Ist das Schlafzimmer allerdings kälter als 15 Grad, muss der Körper gegensteuern und verschwendet unnötige Energie. Liegt die Temperatur höher als 19 Grad, kühlt der Körper nicht genügend ab, um die Ruhephase optimal zu nutzen. Für ein bestmögliches Schlaferlebnis müssen also Warm- und Kaltschläfer einen Kompromiss eingehen, dann ist die temperaturbedingte Kissenschlacht passe.

Richtig gelüftet zur optimalen Raumtemperatur
Die Frage nach der richtigen Temperatur ist somit geklärt, doch welches Lüftungs- und Heizverhalten ermöglicht ein solches Raumklima? Grundsätzlich sollte ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Heizen und Lüften bestehen. Besonders im Winter führt ununterbrochenes Lüften zu Tiefsttemperaturen, die den Körper überfordern. Übertriebenes Heizen hingegen trocknet die Atemwege aus und führt schlimmstenfalls zu gereizten Augen, einer trockenen Nase und einem kratzenden Hals. Sinnvoll ist daher eine Kombination: Der Raum wird auf die empfohlene Höchsttemperatur von 19 Grad geheizt, wobei die Heizung über Nacht auf eine niedrigere Stufe gestellt wird, um die Temperatur zu halten. Vor dem Zubettgehen wird dann großzügig stoßgelüftet und die Luftfeuchtigkeit im Raum gesteigert. Dieses Verhalten ermöglicht ein Raumklima von mindestens 15 Grad.

Sollten die Partner aufgrund der eingegangenen Kompromisse immer noch unzufrieden sein, könnte sich dies durch die Wahl richtiger Bettwaren ändern, weiß Dawid Özkök: „Gerade im Winter, wo die Temperaturen stark schwanken, muss die Winterdecke besonders gut isolieren. Sie sollte jedoch nicht nur vor Kälte schützen, sondern auch temperaturregulierend wirken und sowohl eine Gänsehaut als auch Schweißausbrüche vermeiden. Was das Lüftungs- und Heizverhalten angeht, ist ein gesundes Mittelmaß der Schlüssel für eine konfliktlose und erholsame Nacht.“

Über BeLaMa:
BeLaMa ist der Berliner Shop für qualitativ-hochwertige Produkte rund um den erholsamen Schlaf. Mit einer Niederlassung in der Hauptstadt, wurde das Unternehmen im Jahr 2012 von Dawid Özkök gegründet. Hier können Interessenten die Produkte ausgiebig testen oder eine vertrauensvolle Beratung des erfahrenen Inhabers in Anspruch nehmen. Der benutzerfreundliche Online-Shop BeLaMa.de ermöglicht einen bequemen Kauf von zuhause aus. Neben dormiente Matratzen aus 100 Prozent Naturlatex, erhalten anspruchsvolle Schläfer unter anderem auch TEMPUR-, Prolana- und irisette Matratzen, anpassungsfähige Lattenroste mit Komfortzonen, Massivholzbetten sowie ausgewählte Bettwaren namhafter Hersteller, die einen gesunden Schlaf garantieren. Neben dem Inhaber Dawid Özkök berät ein weiterer Mitarbeiter im Verkauf, damit jeder Kunde unabhängig vom Alter und Budget das richtige Produkt für eine erholsame Nacht findet. Des weiteren besteht das BeLaMa-Team aus einem Servicemitarbeiter, einem Technik- und SEO Experten sowie zwei Mitarbeitern im Versand, die für eine reibungslose Bestellabwicklung sorgen.

Weitere Informationen zu BeLaMa:
http://www.belama.de/
http://www.belama.de/blog/
https://www.facebook.com/BeLaMa.de

Firmenkontakt
BeLaMa
Dawid Özkök
Späthstraße 80/81
12437 Berlin
+49 (0)30 – 83103396
+49 (0)30 – 83103398
info@belama.de
http://www.belama.de

Pressekontakt
m3 PR
Varenia-Louisa Weiland
Gustav Meyer Allee 25
13355 Berlin
+49 (0)30 – 27581243
presse@belama.de
www.m3-pr.de

Pressemitteilungen

Kleine Alleskönner in der Heizungssteuerung.

sygonix® Raumthermostate sorgen für angenehme Wohntemperatur mit Spareffekt.

Kleine Alleskönner in der Heizungssteuerung.

sygonix® Raumthermostate sorgen ganzjährig für passende Raumtemperatur und Kosteneinsparung.

Steuern und Abgaben auf den Strompreis erreichen in diesem Jahr ein Rekordhoch. Weitere Belastungen, wie beispielsweise die Erneuerbare-Energien-Umlage sind bereits absehbar. Damit werden Strom- und Heizkosten immer teurer. Doch gerade für Privathaushalte gibt es, neben Prüfung und Wechsel des Energieversorgers, einige Potentiale zur Kosteneinsparung im täglichen Haushaltsverbrauch.
Das Klima-Sortiment von sygonix ® bietet beispielsweise Raumthermostate für den Wohninnenbereich, die nicht nur automatisch für angenehme Raumtemperatur je nach Bedarf sorgen, sondern langfristig auch Stromkosten einsparen können.

An der Wand montiert, sind die sygonix® Raumthermostate sowohl für die Winter- aber auch für die Sommerzeit ideal, denn sie sind je nach Bedarf sowohl zum Heizen als auch zum Kühlen eines Raumes einsetzbar. Die Thermostate dienen damit zur Kontrolle für Heiz- und Kühl- bzw. Klimageräte, ebenso wie zum Einsatz als Raum- oder Fußbodenthermostate. Eine weitere Besonderheit: Die clevere Heizungssteuerung kann das Raumklima nicht nur tageweise, sondern sogar wochenweise regeln. Dies kann zu enormer Kosteneinsparung führen, da nur dann entsprechende Heiz- bzw. Kühltemperaturen erreicht werden, wenn diese auch tatsächlich benötigt werden. Dank der integrierten selbstlernenden Heizkurve, stellt das Thermostat die gewünschte Temperatur zur eingestellten Zeit ganz automatisch ein. Das große Display mit übersichtlicher Temperaturanzeige und blauer Hintergrundbeleuchtung lässt sich leicht ablesen – Das Einstellen der Wunschtemperatur erfolgt damit schnell und intuitiv. Die praktische Funktion der Nachtabsenkung sorgt für gesunde, angenehme Schlaftemperatur und spart zusätzlich Energiekosten ein. Weitere nützliche Produkteigenschaften sind der integrierte Ventil- und Frostschutz. Zur umfassenden Temperatursteuerung lässt sich optional ein externer Temperaturfühler, wie beispielsweise der sygonix® Temperaturfühler mit Schutzart IP68 (Art.Nr.: 38928C) anschließen.
Die Raumthermostate von sygonix® sind nicht nur funktional und zuverlässig, sondern auch dank des edlen und schlichten Designs besonders formschön. Sie passen in jedes Wohnambiente und sind wahlweise auch mit modernem Touch-Display zur Steuerung der Thermostate per Berührung erhältlich.

sygonix® Raumthermostat mit Touch-Display, tx.5, weiß, 5°C – 45 °C
Artikel-Nr.: 38912C
UVP (inkl. MwSt.): 74,94 Euro

sygonix® Raumthermostat mit Display, tx.4, weiß, 5°C – 45 °C
Artikel-Nr.: 38912D
UVP (inkl. MwSt.): 64,95 Euro

sygonix® – Die neue Haustechnik-Marke für das ganze Haus.

Die Sygonix GmbH ist Hersteller hochqualitativer professioneller Haustechnik für das ganze Haus: installation, klima, sicherheit und licht. Produkte, auf die Sie vertrauen können und die sowie funktional als auch optisch miteinander harmonieren.

Jedes einzelne sygonix®-Produkt verspricht erstklassige Qualität, neueste Technik, komfortable und einfache Bedienung sowie zeitloses Design.Alle sygonix®-Produkte erfüllen höchste Qualitätsstandards, so dass eine Garantie von drei Jahren gewährt wird (ausgenommen Verbrauchs-/Verschleißteile wie Leuchtmittel).

sygonix®-Produkte erhalten Sie beim Fach-Installateur oder über unsere ausgewählten Handelspartner.

Kontakt
Sygonix GmbH
Helmut Müller
Nordring 98a
90409 Nürnberg
07131- 77 28 50
e.bayer@dellian-consulting.de
http://www.sygonix.de

Pressekontakt:
dellian consulting GmbH – communication + training
Elisabeth Bayer
Hegelmaierstr. 24
74076 Heilbronn
07131- 77 28 50
e.bayer@dellian-consulting.de
http://www.dellian-consulting.de

Pressemitteilungen

Neuer Lueftungsratgeber von Malerbetrieb Schmid

Rechtszeitig zur Heizperiode entwickelt Martin Schmid Ohmenhausen einen Ratgeber „Richtiges Lueften“ für Kunden und Interessenten.

Neuer Lueftungsratgeber von Malerbetrieb Schmid

Lüftungsratgeber von Malerbetrieb Schmid aus Ohmenhausen

Raumtemperaturen
Ob ein Raum als behaglich wahrgenommen wird, hängt vom Zusammenwirken verschiedener Faktoren ab. Natürlich hat jeder Mensch sein individuelles Empfinden, man kann aber Eckpunkte setzen. So wird eine Raumtemperatur zwischen 18 und 22 Grad bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von 35 bis maximal 60% als angenehm empfunden. Als zusätzlichen Maßstab müssen noch die menschlichen Aktivitäten mit in Betracht gezogen werden. Während im Wohnzimmer eine Raumtemperatur von 20 Grad bevorzugt wird, kann im Schlafzimmer eine abgesenkte Raumtemperatur für einen erholsamen Schlaf sorgen.

Luftfeuchtigkeit und Schimmel
Unterschiedliche Aktivitäten in den verschiedenen Räumlichkeiten erzeugen dabei auch unterschiedliche Luftfeuchtigkeit, die durch regelmäßiges lüften abgeführt werden muss. In der Küche und im Bad wird beim Kochen und Duschen sehr viel Luftfeuchtigkeit in Form von Wasserdampf erzeugt, die man nur mit angepassten, sprich erhöhten Lüftungsintervallen nach außen abführen kann.
Eine zu hohe Luftfeuchtigkeit erzeugt an Wärmebrücken und kälteren Bauteilen, wie Fenster und Fensterleibungen, nicht oder mangelhaft gedämmten Rollladenkästen und Fensterstürze, Außenwände und Gebäudeecken Tauwasserausfall, der natürlich in der kalten Jahreszeit vermehrt vorkommt, da das Temperaturgefälle zwischen innen und außen sehr hoch ist.
Das dadurch anfallende Tauwasser ist der ideale Nährboden für Schimmelsporen, die immer in der Luft vorhanden sind.

Lüftungsarten
Beim Lüften unterscheidet man Stoßlüften – das vollständige Öffnen eines Fensters, von Querlüften – das gleichzeitige Öffnen mehrerer Fenster.
– Stoßlüften eignet sich zum Lüften einzelner Räume, wenn die Luftfeuchtigkeit eines Raumes erhöht ist.
– Querlüften ist die effektivste Art um hohe Feuchtigkeit – speziell in mehreren Räumen – abzuführen, da der Feuchtetransport nach außen bei einem Durchzug am höchsten ist.
Das schräg Stellen eines oder mehrerer Fenster ist kein Lüftungsvorgang, es dient nur zur Regulierung der Raumtemperatur. Feuchtetransport wird durch dieses verminderte Öffnen nicht erzielt. Es kann sogar vorkommen, das durch das permanente schräg Stellen eines Fensters, der Wandteilbereich am Fenstersturz auskühlt und genau dort Tauwasser ausfällt, mit einhergehender Schimmelbildung.

Richtiges Lüften
Lüften Sie zwei- bis viermal täglich, je nach Feuchtigkeitsbildung, bei abgestellter Heizung (!) vollständig, zusätzlich direkt nach dem Duschen und Kochen. Das Schlafzimmer sollte nach dem Aufstehen vollständig mindestens 15 min. durchgelüftet werden.
Es muss dringen abgeraten werden, Wäsche in der Wohnung zu trocknen. Zum einen braucht man mehr Heizenergie zum Trocknen der feuchten Wäsche und durch anschließendes Lüften und wieder aufheizen der Wohnung. Zum anderen begünstigt das den Effekt der Tauwasserbildung und damit einhergehender Schimmelbildung.

Für ein gesundes Raumklima kann ein handelsübliches Thermometer in Verbindung mit einem Hygrometer (Luftfeuchtemessgerät) herangezogen werden. Ab einer anhaltenden Luftfeuchtigkeit über 70% nimmt die Gefahr einer Schimmelbildung stark zu.

Angenehmes Wohlbefinden in Ihrem Zuhause wünscht Malerbetrieb Schmid

Weitere Informationen: www.MalerbetriebSchmid.de

Bildrechte: www.MalerbetriebSchmid.de

APROS bietet auf der einen Seite Beratung:
wie Strategie- und Managementberatung, Internationale Beratung, Prozess- und Kostenoptimierung, IT-Lösungen, Unterstützung in Marketing, Vertrieb

und auf der anderen Seite Firmenservices:
wie z.B. Werbung, Vertriebsunterstützung, Buchhaltung und IT-Administration runden das Angebot ab.

Kontakt
APROS Consulting
Volker Feyerabend
Rennengaessle 9
72800 Eningen- Germany
49 (0)7121-9809911
info@APROS-Consulting.com
http://www.APROS-Consulting.com

Pressekontakt:
APROS Services
Volker Feyerabend
Rennengaessle 9
72800 Eningen- Germany
49 (0)7121-9809911
info@APROS-Consulting.com
http://www.APROS-Services.de

Pressemitteilungen

Wohlfühl-Temperatur mit Spareffekt

Der neue Heizkörper-Stellantrieb hx.1 von sygonix® sorgt automatisch für angenehme Raumtemperatur und Kosteneinsparung.

Wohlfühl-Temperatur mit Spareffekt

Das Thermostat reguliert Raumtemperatur sowie Heizkosten und bietet weitere praktische Funktionen.

Nürnberg, März 2013 – Heizenergie wird immer teurer, deshalb sollte sparsam damit umgegangen werden. Trotzdem muss nicht auf Komfort verzichtet werden. Der Heizkörper-Stellantrieb hx.1 von sygonix® sorgt automatisch dafür, dass die gewünschte Temperatur immer dann eingestellt ist, wenn sie gerade benötigt wird.

Ein merkliches Einsparpotential ergibt sich, wenn die Temperatur der Räume, die für längere Zeit nicht benutzt werden, abgesenkt wird. Bei Verlassen des Raumes dreht man einfach den Heizkörperthermostat herunter. Kommt man nach einigen Stunden wieder zurück, dann wird die Temperatur am Thermostat wieder hochgedreht. Unangenehm bei diesem Verfahren ist allerdings, dass es einige Zeit dauert, bis die gewünschte Raumtemperatur wieder erreicht ist.
Der Stellantrieb hx.1 von sygonix® löst dieses Problem, denn er sorgt ohne weiteres Zutun dafür, dass sich die gewünschte Raumtemperatur zum richtigen Zeitpunkt eingestellt hat. So kommt man auch an einem kalten Winterabend nach der Arbeit in eine wohlig warme Wohnung, obwohl der Stellantrieb tagsüber für eine kostensparende Heizpause gesorgt hatte.
Der Einbau dieser sehr kompakten Geräte erfordert keine großen Kenntnisse und kann leicht selbst vorgenommen werden. Der Wasserkreislauf der Heizung muss dazu nicht geöffnet werden. Vom Heizkörperventil wird einfach der vorhandene Thermostatkopf abgeschraubt und durch den Stellantrieb ersetzt. Dieser passt auf alle gängigen Heizkörperventile mit dem Gewinde M30 x 1,5, z. B. von Danfoss, MNG, Heimeier und Honeywell. Zum Lieferumfang gehören drei Ventiladapter.
Besonderes Merkmal ist das um 90° umsteckbare Display, das in drei verschiedenen Positionen fixierbar ist und so hohen Komfort beim Bedienen und Ablesen garantiert. Bis zu acht Schaltungen pro Tag können programmiert werden. Dazu lässt sich der Heizkörper-Stellantrieb leicht von seiner Halterung abnehmen. Weitere nützliche und wichtige Funktionen sind die „Fenster-offen“-Erkennung sowie der automatische Frostschutz.

Heizkörperstellantrieb hx.1 Weiß Heizkörperthermostat, elektronisch von sygonix®
Artikel-Nr.: 38912X
UVP (inkl. MwSt.): 34,95 Euro

sygonix® – Die neue Haustechnik-Marke für das ganze Haus.

Die Sygonix GmbH ist Hersteller hochqualitativer professioneller Haustechnik für das ganze Haus: installation, klima, sicherheit und licht. Produkte, auf die Sie vertrauen können und die sowie funktional als auch optisch miteinander harmonieren.

Jedes einzelne sygonix®-Produkt verspricht erstklassige Qualität, neueste Technik, komfortable und einfache Bedienung sowie zeitloses Design.Alle sygonix®-Produkte erfüllen höchste Qualitätsstandards, so dass eine Garantie von drei Jahren gewährt wird (ausgenommen Verbrauchs-/Verschleißteile wie Leuchtmittel).

sygonix®-Produkte erhalten Sie beim Fach-Installateur oder über unsere ausgewählten Handelspartner.

Kontakt
Sygonix GmbH
Helmut Müller
Nordring 98a
90409 Nürnberg
07131- 77 28 50
e.bayer@dellian-consulting.de
http://www.sygonix.de

Pressekontakt:
dellian consulting GmbH – communication + training
Elisabeth Bayer
Hegelmaierstr. 24
74076 Heilbronn
07131- 77 28 50
e.bayer@dellian-consulting.de
http://www.dellian-consulting.de

Pressemitteilungen

prodream klärt über Schlafhygiene auf

prodream weiß, was man vor dem Schlafen gehen tun oder lassen sollten

Köln, 27.04.11 – prodream ist ein Onlineshop rund um das Thema Schlaf und unter der URL www.prodream.de erreichbar. Hier findet man alles von Matratzen über Lattenroste bis hin zu Bettwaren. Katarzyna Grzelaczyk-Karpe, Geschäftsführerin der prodream GmbH sagt: „Unser umfangreiches Serviceangebot beinhaltet auch die Aufklärung über alle Maßnahmen, die zu einem erholsamen Schlaf verhelfen: die sogenannte Schlafhygiene.“
Um morgens frisch und erholt aus dem Bett zu kommen sollte man ein paar Dinge beachten. Auf viel Bewegung und ein schweres Essen vor dem Schlafen sollte man genauso verzichten, wie auf einen alkoholischen Schlummertrunk oder eine Zigarette. All dies stört die wertvolle REM-Phase (Rapid Eye Movement, Schlafphase mit schnellen Augenbewegungen in der besonders intensiv geträumt wird) und lässt einen öfter aufwachen.
Vor dem Zubettgehen sollte man sich eine kleine Auszeit gönnen und versuchen Probleme durch das Führen eines Tagebuchs zu verarbeiten. Somit halten diese einen nachts nicht mehr wach. Um den Körper auf den Schlaf einzustellen hilft ein kleines Ritual, dass nicht länger als eine halbe Stunde dauert. Es soll signalisieren, dass jetzt Schlafenszeit ist. Allgemein sollte man im Bett nichts tun außer schlafen und lieben, denn sobald man die Ruhestätte unbewusst mit aktiven Tätigkeiten verbindet kann dies den Schlaf beeinträchtigen.
Besonders wenn Kinder unruhig schlafen sollte man als erstes die Schlafhygiene überprüfen. Ein geregelter Tagesablauf mit festen Essens- und Schlafenszeiten bildet die Grundlage. Das Zimmer sollte dunkel mit einem kleinen Nachtlicht versehen sein und die Raumtemperatur angenehm. Das eigene Bett in der Nähe des elterlichen Schlafzimmers, sollte speziell auf die Bedürfnisse von Kindern abgestimmt sein.
„Als solches empfehlen wir Ihnen gern die Bambino Matratze von Panther. Diese bietet eine optimale und kinderkörpergerechte Druckentlastung, sowie einen großen Luftvorrat, welcher für ein perfektes Schlafklima sorgt. Weitere Informationen erhält man online unter www.prodream,de“, sagt Frau Grzelaczyk-Karpe. Außerdem wirkt ein Schlafritual, wie z.B. das Singen eines Schlafliedes oder das Vorlesen einer Geschichte schlaffördernd. Auch Stress in Form von Toben, Fernsehen oder Computerspielen sollte vermieden werden. Eventuelle Ängste sollten besprochen und Drohungen wie „Wenn du nicht schläfst…“ vermieden werden.

– Qualität unser natürlicher Anspruch – Prodream ist ein Online-Händler, der Matratzen, Möbel, Accessoires, Bettwaren und Bettwäsche unter www.prodream.de anbietet.
prodream GmbH
Katarzyna Grzelaczyk-Karpe
Im Mediapark 8
50670 Köln
oeffentlichkeitsarbeit@prodream.de
0221 6777 41 24 – 0
http://www.prodream.de

Pressemitteilungen

JAM Software launcht Version 2 von ServerSentinel – Monitoring-Software für Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit in Firmennetzwerken

Wenn es zu Störungen oder Ausfällen innerhalb der Netzwerk- und Server-Infrastruktur eines Unternehmens kommt, kann es schnell teuer werden. Die Monitoring-Software ServerSentinel überprüft lokale Ressourcen bis hin zu Server- und Netzwerkdiensten auf Fehlfunktionen und Auffälligkeiten, reagiert im Bedarfsfall sofort und erhöht so die Ausfallsicherheit. Version 2 von ServerSentinel unterstützt ab sofort unterschiedliche Hardware, etwa zur Kontrolle von Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit, überwacht Systeme im Netzwerk per SNMP und kann Ordnergrößen kontrollieren. Die Software ist kompatibel zu allen aktuellen Windows (Server) Betriebssystemen.

Durch den Einsatz von ServerSentinel V2 lassen sich Risiken innerhalb der IT-Infrastruktur in Unternehmen frühzeitig erkennen. Die Lösung sammelt dazu Daten mit Hilfe von Sensoren und speichert sie wiederabrufbar in einer Datenbank. Stellt das Programm ein Problem fest, kann es verschiedene Aktionen ausführen, wie beispielsweise die Benachrichtigung per E-Mail oder SMS, die Ausgabe eines akustischen oder optischen Warnsignals oder auch das Ausführen eines Skripts oder Programms. Mit der neuen Software-Version 2 sind jetzt auch Einträge in die Windows-Ereignisanzeige möglich.

Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit im Blick

Ein Ausfall der Klimaanlage bzw. zu hohe Luftfeuchtigkeit oder Raumtemperatur im Server-Bereich können die Technik schnell schädigen. ServerSentinel V2 unterstützt jetzt unterschiedliche Hardware-Komponenten, durch die mögliche Schwankungen von Klimawerten kontrolliert, visualisiert oder auch behoben werden können. Beispielsweise lassen sich Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit mithilfe eines USB-Sensors überwachen. Eindeutige Signale liefert auf Wunsch eine über USB angeschlossene Ampel, die kontinuierlich anzeigt, in welchem Risikobereich sich die gemessenen Werte befinden. Zudem kann ServerSentinel eine Schuko-Steckdose automatisiert ansteuern und damit zum Beispiel bei Überschreitung einer bestimmten Systemtemperatur zusätzliche Belüftungslösungen zuschalten.

Netzwerk per SNMP überwachen

Ob Server, Router, Drucksystem oder unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) – ServerSentinel V2 überwacht Systeme im Netzwerk jetzt auch per Simple Network Management Protocol (SNMP). Neben regelmäßigen Abfragen ist es außerdem möglich, SNMP-Traps zu empfangen und auszuwerten. Diese werden gesendet, sobald ein Netzwerk-Ereignis wie Stromausfall oder aufgebrauchtes Papier im Drucksystem eintritt.

Filterfunktion für verbesserte Fehleranalyse

Die Messwerte der Sensoren werden in ServerSentinel in einer Diagramm- oder Listenansicht angezeigt. In der neuen Version 2 der Monitoring-Software ist es möglich, die Daten innerhalb der Liste zu gruppieren oder zu filtern. Immer wieder auftretende Fehler gleicher Art können auf diese Weise leicht identifiziert werden.

Zugriff per Remote-Funktion

Über das Kontextmenü von ServerSentinel V2 kann jetzt direkt eine Remote Desktop Verbindung zum überwachten Server aufgebaut werden. Wenn schnelles Handeln nötig ist, können Nutzer so unverzüglich auf den Server im Netzwerk zugreifen.

Ordner- und Dateigrößen kontrollieren

Version 2 von ServerSentinel wartet jetzt auch mit einem Sensor zur Überwachung von Ordnereigenschaften auf. „Dieses neue Feature haben wir aufgrund zahlreicher Kundenanfragen implementiert“, so Joachim Marder, Geschäftsführer von JAM Software. „ServerSentinel V2 benachrichtigt den Nutzer zum Beispiel per E-Mail, sobald eine definierte Ordnergröße überschritten ist.“ Auch einzelne Dateigrößen lassen sich mit einem separaten Sensor gezielt überwachen.

Standardsensoren sind in ServerSentinel bereits vordefiniert, alle Sensoren können aber grundsätzlich flexibel konfiguriert werden. In die Lösung integriert sind zusätzliche Sensor-Pakete, wie etwa zur Überwachung von Mail-Servern oder Windows Management Instrumentation (WMI).

ServerSentinel V2 ist ab 49,95 EUR unter http://www.jam-software.de/?cp=ServS_0411&cp_kwd=Prices erhältlich. Jede Lizenz enthält 12 Monate kostenlose Updates und kostenlosen Support.

Die JAM Software GmbH mit Sitz in Trier wurde Ende 1997 von Joachim Marder gegründet und beschäftigt 18 Mitarbeiter. Der Softwareanbieter ist auf Entwicklung und Vertrieb von Standardsoftwarelösungen für die vielfältigen Anforderungen von Einzelanwendern, Entwicklern und Unternehmen spezialisiert. Die Produkte werden über einen eigenen Internetshop sowie ein internationales Netz von Resellern vertrieben. Das komplette Software-Portfolio kann vorab kostenlos für 30 Tage in voll funktionsfähigen Demoversionen getestet werden. Zum Kundenkreis zählen ca. 80 % der Top 100 Unternehmen weltweit. Seit dem Jahr 2000 ist JAM Software offizieller Microsoft Partner. Im Juni 2007 hat das Unternehmen die höchste Stufe im Microsoft Partnerprogramm erreicht und ist zum „Microsoft Gold Certified Partner“ aufgestiegen. Durch diese und weitere Partnerschaften (u.a. mit IBM und Intel) können die Softwareprodukte optimiert und schnell aktualisiert werden. Kundenumfragen, die zusammen mit Microsoft und TNS durchgeführt wurden, bestätigen JAM Software eine Kundenzufriedenheit von 100 % (Umfragezeitraum: Januar bis März 2010).

Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten.
JAM Software GmbH
Alice Fromme
Max-Planck-Str. 22
54296 Trier
0651 / 14 56 53-61

presse@jam-software.de

Pressekontakt:
Dörfer/Partner Kommunikations-Gesellschaft
Maike Rose
Arnulfstr. 33
40545 Düsseldorf
rose@doerferpartner.de
0211-52301-33
http://www.doerferpartner.de