Tag Archives: Reiki

Pressemitteilungen

Spirituelles Heilen mit allen Sinnen erleben

17. DGH-Kongress vom 11. – 13.10.2019

(Rotenburg a. d. Fulda/Nidda) Wer die Welt spiritueller Heilmethoden mit allen Sinnen erfahren will, findet am 17. Kongress des Dachverbandes Geistiges Heilen e. V. eine Fülle an Inspirationen für Körper, Seele und Geist. Rund 50 Vorträge, Workshops und Rituale zur Spirituellen Einkehr bieten Anregungen für professionelle Heiler*innen, Therapeuten und Ärzte; interessierte Laien erhalten spannende Einblicke in das vielfältige und faszinierende Universum spiritueller Heilungswege.

Highlights:

Prana-Heilung mit Master Sai Cholleti

Master Sai Cholleti wurde von Grand Master Choa Kok Sui persönlich ausgebildet und dazu ermächtigt, die berührungsfreie energetische Heilungs-Methode Prana-Heilung in Europa zu verbreiten. In einigen Ländern weltweit ist Prana-Heilung schon in Kliniken und in medizinischen Studiengängen integriert. In seinem Workshop „Energetisiere dein Leben“ vermittelt Master Sai Cholleti beim DGH-Kongress Techniken, um in die eigene Mitte zu gelangen und seine Lebensenergie und Freude zu stärken. „Jeder kann sich mit Prana-Heilung selbst helfen, im Notfall auch seinen Familienmitgliedern oder Freunden“, sagt Master Sai. Professionellen Heiler*innen bietet er u. a. Tipps im seriösen Umgang mit Patienten: „Wir vermitteln nicht nur Techniken, sondern der Heiler lernt auch, wie er sich vorbereitet. Der Heiler muss gut drauf sein, körperlich, emotional und mental. Er hat eine Verantwortung gegenüber dem Klienten.“

Sinnanalytische Aufstellungsarbeit mit Stefanie Menzel

Stefanie Menzel wird beim Kongress ihre „Sinnanalytische Aufstellungsarbeit“ in Theorie und Praxis vermitteln, die sie auf der Grundlage ihrer hellsichtigen Fähigkeiten, ihrer therapeutischen und praktischen Lebenserfahrungen sowie ihrer westlichen Philosophie der „Heilenergetik“ entwickelt hat. Neben persönlichen Lebensfragen können ihre Teilnehmer*innen auch Organe aufstellen: „Die Aufstellung der Organe dient dazu, das Befinden der eigenen Körperteile vor Augen zu haben“, erklärt die Referentin. „Das ist hilfreich, um den eigenen Körper wieder ernstzunehmen und korrigierend einzugreifen. Die „Stellvertreter´ der Organe können über die Gefühle sprechen, die in den Organen gespeichert sind und vielleicht schon über Jahre nicht gesehen werden. Das gibt einem ein neues Körpergefühl und Respekt und Achtung vor dem Zusammenspiel im eigenen System.“ Keine Organaufstellung findet bei Stefanie Menzel ohne das Herz statt, „weil das Herz im Körper für mich das wichtigste Organ ist, dem die anderen Organe von der energetischen Funktion untergeordnet sind.“

Achtsame Berührung mit Frank B. Leder

Frank B. Leder, Mit-Begründer der TouchLife® Methode und Massage- und Meditationslehrer, zeigt in seinem Workshop „Tief berührt – Achtsame Berührung“ auf, wie achtsame Berührung wirkt. „Wenn sich Menschen wohl fühlen und tief entspannen, wenn sie ihren heilen inneren Raum wieder spüren und mit der Kraft, die aus der Ruhe kommt, verbunden sind, dann sind sie inspiriert und handeln sinnvoller, motivierter, mitfühlender!“, sagt Leder. „Berührung und Massage gehören zu den ursprünglichsten Heilmethoden. Ich sehe darin Friedensarbeit.“

Kostenfreie Heilbehandlungen vor Ort: Erfahrene Profis verschenken wieder kurze kostenfreie Heilbehandlungen, um geistiges Heilen erfahrbar zu machen.

Programm: https://www.dgh-ev.de/kongress/kongress-2019.html

Vergünstigter Vorverkauf bis zum 15. August 2019, Online-Vorverkauf bis zum 10. September 2019: https://shop.dgh-ev.de

Weitere Informationen:
Dachverband Geistiges Heilen e. V.
mit Sitz in Baden-Baden
Geschäftsstelle: Raun 21, 63667 Nidda
Tel.: 06043 – 98 89 035, E-Mail: info@dgh-ev.de, Internet: www.dgh-ev.de

Der Dachverband Geistiges Heilen e. V. (DGH) ist ein Zusammenschluss von rund 4.000 Heilern, Heilpraktikern, Therapeuten, Ärzten, Klienten sowie Mitglieds- und Fördervereinen. DGH-Mitglieder verpflichten sich einem Ethik-Kodex. Neben der Beratung von Menschen, die Hilfe suchen, und der Vermittlung von Heilern in Wohnortsnähe unterstützt der DGH e. V. die Zusammenarbeit von Heilern und Medizinern.

Firmenkontakt
Dachverband Geistiges Heilen e. V.
Siegfried Jendrychowski
Raun 21
63667 Nidda
+49 (0) 6043 – 98 89 035
info@dgh-ev.de
http://www.dgh-ev.de

Pressekontakt
Dachverband Geistiges Heilen e. V.
Irisa S. Abouzari
Steinkopfstraße 3
51065 Köln
02 21 – 54 55 43
presse@dgh-ev.de
http://www.dgh-ev.de

Bildquelle: DGH e. V.

Pressemitteilungen

Spirituelles Heilen mit allen Sinnen erleben

17. DGH-Kongress vom 11. – 13.10.2019

(Rotenburg a. d. Fulda/Nidda) Wer die Welt spiritueller Heilmethoden mit allen Sinnen erfahren will, findet am 17. Kongress des Dachverbandes Geistiges Heilen e. V. eine Fülle an Inspirationen für Körper, Seele und Geist. Rund 50 Vorträge, Workshops und Rituale zur Spirituellen Einkehr bieten Anregungen für professionelle Heiler*innen, Therapeuten und Ärzte; interessierte Laien erhalten spannende Einblicke in das vielfältige und faszinierende Universum spiritueller Heilungswege.

Highlights:

Prana-Heilung mit Master Sai Cholleti

Master Sai Cholleti wurde von Grand Master Choa Kok Sui persönlich ausgebildet und dazu ermächtigt, die berührungsfreie energetische Heilungs-Methode Prana-Heilung in Europa zu verbreiten. In einigen Ländern weltweit ist Prana-Heilung schon in Kliniken und in medizinischen Studiengängen integriert. In seinem Workshop „Energetisiere dein Leben“ vermittelt Master Sai Cholleti beim DGH-Kongress Techniken, um in die eigene Mitte zu gelangen und seine Lebensenergie und Freude zu stärken. „Jeder kann sich mit Prana-Heilung selbst helfen, im Notfall auch seinen Familienmitgliedern oder Freunden“, sagt Master Sai. Professionellen Heiler*innen bietet er u. a. Tipps im seriösen Umgang mit Patienten: „Wir vermitteln nicht nur Techniken, sondern der Heiler lernt auch, wie er sich vorbereitet. Der Heiler muss gut drauf sein, körperlich, emotional und mental. Er hat eine Verantwortung gegenüber dem Klienten.“

Sinnanalytische Aufstellungsarbeit mit Stefanie Menzel

Stefanie Menzel wird beim Kongress ihre „Sinnanalytische Aufstellungsarbeit“ in Theorie und Praxis vermitteln, die sie auf der Grundlage ihrer hellsichtigen Fähigkeiten, ihrer therapeutischen und praktischen Lebenserfahrungen sowie ihrer westlichen Philosophie der „Heilenergetik“ entwickelt hat. Neben persönlichen Lebensfragen können ihre Teilnehmer*innen auch Organe aufstellen: „Die Aufstellung der Organe dient dazu, das Befinden der eigenen Körperteile vor Augen zu haben“, erklärt die Referentin. „Das ist hilfreich, um den eigenen Körper wieder ernstzunehmen und korrigierend einzugreifen. Die „Stellvertreter´ der Organe können über die Gefühle sprechen, die in den Organen gespeichert sind und vielleicht schon über Jahre nicht gesehen werden. Das gibt einem ein neues Körpergefühl und Respekt und Achtung vor dem Zusammenspiel im eigenen System.“ Keine Organaufstellung findet bei Stefanie Menzel ohne das Herz statt, „weil das Herz im Körper für mich das wichtigste Organ ist, dem die anderen Organe von der energetischen Funktion untergeordnet sind.“

Achtsame Berührung mit Frank B. Leder

Frank B. Leder, Mit-Begründer der TouchLife® Methode und Massage- und Meditationslehrer, zeigt in seinem Workshop „Tief berührt – Achtsame Berührung“ auf, wie achtsame Berührung wirkt. „Wenn sich Menschen wohl fühlen und tief entspannen, wenn sie ihren heilen inneren Raum wieder spüren und mit der Kraft, die aus der Ruhe kommt, verbunden sind, dann sind sie inspiriert und handeln sinnvoller, motivierter, mitfühlender!“, sagt Leder. „Berührung und Massage gehören zu den ursprünglichsten Heilmethoden. Ich sehe darin Friedensarbeit.“

Kostenfreie Heilbehandlungen vor Ort: Erfahrene Profis verschenken wieder kurze kostenfreie Heilbehandlungen, um geistiges Heilen erfahrbar zu machen.

Programm: https://www.dgh-ev.de/kongress/kongress-2019.html

Vergünstigter Vorverkauf bis zum 15. August 2019, Online-Vorverkauf bis zum 10. September 2019: https://shop.dgh-ev.de

Weitere Informationen:
Dachverband Geistiges Heilen e. V.
mit Sitz in Baden-Baden
Geschäftsstelle: Raun 21, 63667 Nidda
Tel.: 06043 – 98 89 035, E-Mail: info@dgh-ev.de, Internet: www.dgh-ev.de

Der Dachverband Geistiges Heilen e. V. (DGH) ist ein Zusammenschluss von rund 4.000 Heilern, Heilpraktikern, Therapeuten, Ärzten, Klienten sowie Mitglieds- und Fördervereinen. DGH-Mitglieder verpflichten sich einem Ethik-Kodex. Neben der Beratung von Menschen, die Hilfe suchen, und der Vermittlung von Heilern in Wohnortsnähe unterstützt der DGH e. V. die Zusammenarbeit von Heilern und Medizinern.

Firmenkontakt
Dachverband Geistiges Heilen e. V.
Siegfried Jendrychowski
Raun 21
63667 Nidda
+49 (0) 6043 – 98 89 035
info@dgh-ev.de
http://www.dgh-ev.de

Pressekontakt
Dachverband Geistiges Heilen e. V.
Irisa S. Abouzari
Steinkopfstraße 3
51065 Köln
02 21 – 54 55 43
presse@dgh-ev.de
http://www.dgh-ev.de

Bildquelle: DGH e. V.

Pressemitteilungen

17. DGH-Kongress Geistiges Heilen vom 11. – 13.10.2019

Der Fachkongress für spirituelle Heilweisen

(Rotenburg a. d. Fulda/Nidda) Der renommierte Kongress des Dachverbandes Geistiges Heilen e. V. in Rotenburg a. d. Fulda ist seit vielen Jahren ein Zentrum der Begegnung für Heilerinnen und Heiler, ganzheitlich orientierte Therapeuten und Ärzte. Auch zahlreiche interessierte Laien nutzen die Gelegenheit, die Welt des geistigen Heilens mit allen Sinnen kennen zu lernen. Erfahrene Profis verschenken wieder kurze kostenfreie Heilbehandlungen, um geistiges Heilen hautnah und von Herz zu Herz erfahrbar zu machen.

Über 25 Referentinnen und Referenten tragen mit rund 50 Vorträgen, Workshops, Heilritualen, Angeboten zur spirituellen Einkehr und einem Trommelkonzert-Ritual zu einem spannenden, berührenden und heilsamen Kongress-Wochenende bei. Ein abwechslungsreiches und umfangreiches Programm führt durch das vielfältige und faszinierende Universum spiritueller Heilungsmöglichkeiten: zum Beispiel achtsame Berührung, Aura- und Chakrenheilung, Erdheilungsrituale, Engelheilung, Heilige Geometrie, Klangheilung, Lesen im Bewusstseinsfeld, mediale Zusammenarbeit mit SPIRIT, Reinkarnation, Schamanische Reisen und Trancestellungen, hellhörige Seelenbefreiung oder Zapchen – eine bewegungsorientierte Heilmethode in tibetischer Tradition.

Master Sai Cholleti wurde von Grand Master Choa Kok Sui persönlich ausgebildet und dazu ermächtigt, Prana-Heilung in Europa zu verbreiten. In seinem Workshop „Energetisiere dein Leben“ vermittelt er einfache Techniken, um in die eigene Mitte zu gelangen und sich mit neuer Lebensenergie und Freude zu erfüllen. Als Höhepunkt wird Master Sai durch eine kurze Meditation führen, die das Herz öffnet und inneren Frieden und Stille gibt.

Frank B. Leder, Mit-Begründer der TouchLife® Methode und Massage- und Meditationslehrer, zeigt in seinem Vortrag und Workshop auf, was Schulmediziner und Wissenschaftler über Berührung als ältestes Heilmittel der Menschheit sagen – und wie achtsame Berührung wirkt.

Walter Lübeck, u. a. Begründer der Rainbow Reiki® Schule und der White-Feather-Shamanic School®, wird Zugänge zum Reich der Engel, zur Herzensöffnung und Vergebung erfahrbar machen. Bei seinem Magic Power Drums Konzert-Ritual darf getanzt werden!

Stefanie Menzel ist bei vielen Menschen bekannt, die offen für energetische Wahrnehmungsebenen sind. Die Heilerin und Autorin wird ihre „Sinnanalytische Aufstellungsarbeit“ in Theorie und Praxis vermitteln, die sie auf der Grundlage ihrer hellsichtigen Fähigkeiten, ihrer therapeutischen und praktischen Lebenserfahrungen sowie ihrer westlichen Philosophie der „Heilenergetik“ entwickelt hat.

Jeanne Ruland weiß aus Erfahrung, dass die Heilige Geometrie „der Schlüssel in eine neue Zeit und die Antwort auf alle Fragen“ ist. Nach dem unvergesslich lichtreichen Vortrag und Workshop 2018 wird die Buch-Autorin, Heilerin und weltweit agierende Seminarleiterin und auch 2019 wieder die Chance bieten, Lichtfeldheilung mit Hilfe der Aktivierung ausgewählter platonischer Körper hautnah und mit allen Sinnen zu erleben.

Wer Heilung für Körper, Seele und Geist sucht, kann sich in Graziella Schmidts Workshop „Im Herzen berührt!“ den liebevollen Impulsen der slowenischen Heilerin öffnen, die seit Jahrzehnten ihre unverwechselbare Essenz aus Liebe, Humor, Gottvertrauen und Intuition von Herz zu Herz weitergibt.

Programmübersicht (ab 1. Mai 2019 online): https://www.dgh-ev.de/kongress/kongress-2019.html

Vergünstigter Vorverkauf vom 1. Mai bis 15. August 2019: https://shop.dgh-ev.de

Kongressbroschüre und weitere Informationen:
Dachverband Geistiges Heilen e. V.
– Geschäftsstelle –
Herr Siegfried Jendrychowski
Raun 21
63667 Nidda
Tel.: 06043 9889035
E-Mail: info@dgh-ev.de
Internet: www.dgh-ev.de

Der Dachverband Geistiges Heilen e. V. (DGH) engagiert
sich für die Anerkennung spiritueller Heilweisen
in der Gesellschaft und im Gesundheitssystem. Dem
DGH e. V. gehören rund 4.000 Heiler, Heilpraktiker,
Therapeuten, Ärzte, Klienten sowie Mitglieds- und
Fördervereine an. DGH-Mitglieder verpflichten sich
einem Ethik-Kodex.
Der DGH-Kongress findet seit vielen Jahren im Göbel`s Hotel Rodenberg in Rotenburg a. d. Fulda statt.

Firmenkontakt
Göbel`s Hotel Rodenberg
Marion Wiegand
Heinz-Meise-Straße 98
36199 Rotenburg a. d. Fulda
06623 4549-0
info@goebels-rodenberg.de
http://www.goebels-rodenberg.de

Pressekontakt
Dachverband Geistiges Heilen e. V.
Irisa S. Abouzari
Steinkopfstraße 3
51065 Köln
0221 545543
presse@dgh-ev.de
http://www.dgh-ev.de

Bildquelle: DGH e. V.

Pressemitteilungen

Spektrum der Spiritualität 2018 – ein besonderer Kongress

Die führenden Persönlichkeiten der Szene tun sich zusammen – für einen einzigartigen Kongress vom 10. – 13. Mai 2018 – im Herzen Deutschlands

Spektrum der Spiritualität 2018 - ein besonderer Kongress

Kongress „Spektrum der Spiritualität“ Logo

Der Themenbereich in der Spiritualität ist sehr breit gefächert. Vieles mag Humbug sein. Aber deshalb ohne Überprüfung einfach alles als solches abtun? Eine bodenständige, hochwertige Forschung ist nötig um die Spreu vom Weizen zu trennen. Dafür steht der Kongress „Spektrum der Spiritualität“ vom 10. – 13. Mai 2018 in Rodgau (bei Frankfurt).

Nahtoderfahrungen – was steckt dahinter?
Dieter Wiergowski, Herausgeber der spirituellen/wissenschaftlichen Zeitung „Die Andere Realität“, welche dieses Jahr ihr 35-Jähriges hat, sowie Organisator von Kongressen & Seminaren – hatte mit 13 Jahren eine solche Nahtoderfahrung. Er wäre fast ertrunken. Die Erlebnisse unter Wasser konnte er nicht einordnen.

Was hat er erlebt?
Er hat sein Leben wie auf einer Leinwand rückwärts ablaufen sehen, hat unerklärliche Farben und Töne gehört und ein unbeschreibliches Glücksgefühl erlebt, das er später in dieser Intensität nie wieder erlebte. Fast ein Jahr später entdeckte er in der Stadtbücherei ein Buch von Elisabeth Kübler-Ross. Hier beschrieb sie das Phänomen Nahtoderfahrungen von klinisch Toten. Ups – genau das hatte Dieter Wiergowski auch erlebt. Ihm ging ein Licht auf. Das war der Beginn des Forschens und der späteren Herausgabe der Fachzeitung „Die Andere Realität“, welche heute in der Szene sehr bekannt ist, eben über Spiritualität und Wissenschaft, sowie alternative Ansichten zum Mainstream.

Veranstaltung von Kongressen, Seminaren, etc. – mit den berühmtesten Personen der Szene
Der Beginn der Organisation von Fachkongressen, Seminaren und anderen Veranstaltungen war dann nur wenige Jahre später. Bei einem Kongress war z.B. der Nahtodforscher Dr. Raymond Moody dabei. Es war faszinierend, was er den Teilnehmern an diesbezüglichen Forschungsergebnissen mitteilte.

Zahreiche renommierte Referenten kommen zusammen – zum Spottpreis
Beim diesjährigen Kongress „Spektrum der Spiritualität“ vom 10. – 13. Mai 2018 in Rodgau (bei Frankfurt) hat Dr. Raymond Moody sein Kommen erneut zugesagt – sowie ca. 50 weitere, namhafte Referenten aus der Szene – wie z.B. Rainer Holbe, der Moderator (ZDF, RTL, Sat1), der schon 1992 bei Kongressen von „Die Andere Realität“ dabei war. Auch noch eine bekanntes „Urgestein“ kommt – nämlich Erich von Däniken. In Rodgau werden zudem viele weitere, bekannte Referenten aus der „Szene“ erwartet, wie u.a. Jan van Helsing, Trutz Hardo, Doris Forster, Prof. Dr. Eckhard Kruse, Prof. Dr. Claus Turtur, Dr. med. Ulrich Mohr, Reiner Feistle und viele, viele mehr.
Alle genauen Informationen über diese Veranstaltung – wie das Kongressprogramm – finden Sie auf der Kongress-Website http://www.d-a-r.de/spektrum-der-spiritualitaet/ sehr interessant ist auch die begleitende Fachmesse mit ca. 40 Ständen.

Wieso der Name „Spektrum der Spiritualität“?
Einfach deswegen, weil viele Bereiche seitens der vielen Referenten abgedeckt werden. Jeder Kongressbesucher ist dann herausgefordert, sich das herauszupicken, was in den stets zwei Parallelveranstaltungen in den 4 Tagen angeboten wird. Es fängt an bei der Astrologie, über die Medialität und Geistheilung, bis hin zu Heilgesängen, Hypnose, uvm. Das Besondere sind die diesjährigen Highlightthemen „Die Weltsituation – alternative Ansichten zum Mainstream“ & „alternative geistige Heilungen“. Der Teilnehmer erfährt hier Dinge, die er in der normalen Presse niemals mitgeteilt bekommen würde. Denn: Wer im Hier und Jetzt leben möchte, sollte informiert sein, wie er tagtäglich manipuliert wird. Nur dann kann man Dinge lernen, von denen man sonst vielleicht nie etwas gewusst hätte, da über solch essenzielles Wissen oft gar nicht- oder eben falsch informiert wird. Nur so ist es möglich, bewusst durch das Leben schreiten.
Alle Informationen wie Referentenliste, Programm, Anmeldemöglichkeiten & mehr. finden Sie auf der Kongress-Website http://www.d-a-r.de/spektrum-der-spiritualitaet/

Die Andere Realität – Akademie für Esoterik e.V.
– Zeitung für Spiritualität & Wissenschaft, Parapsychologie & bodenständige Esoterik – seit 1983
– Veranstalter von internationalen Kongressen, Messen, Ausbildungen, Seminaren, Workshops, uvm.

Dieter & Cornelia Wiergowski
Bosslerweg 50
45966 Gladbeck
Email: info@d-a-r.de
Telefon: 02043/28220

Firmenkontakt
Die Andere Realität
Dieter Wiergowski
Bosslerweg 50
45966 Gladbeck
0204328220
info@d-a-r.de
https://www.d-a-r.de/

Pressekontakt
Die Andere Realität – Akademie für Esoterik e.V.
Dieter Wiergowski
Bosslerweg 50
45966 Gladbeck
0204328220
info@d-a-r.de
http://www.d-a-r.de

Pressemitteilungen

Kann Reiki Unfallopfern helfen?

Eine neue Heilmethode im kritischen Gespräch beim Reha-Podcast

Kann Reiki Unfallopfern helfen?

Unbenannt

Es war der Wunsch einer Hörerin, der Reha-Coach Jörg Dommershausen dazu bewog, in seinem „Auf geht‘ s – der Reha-Podcast!“ auch einmal ein esoterisches Thema zu beleuchten. Dazu hat er sich in seiner neuen Folge die Reiki-Expertin Tanja Kohl eingeladen, um zu erfahren, was hinter dieser neuen Heilmethode steckt. „Was können Menschen, wie zum Beispiel Querschnittsgelähmte, von so einer Behandlung erwarten?“, so die zentrale Frage des Reha-Coaches.

„Nichts“, sagt Tanja Kohl, denn das Wichtigste für jeden, der sich auf so eine Behandlung einlasse, sei, dass er freien Herzens hineingehe, ohne Erwartungen. „Es passiert, was passiert, und das, was passiert, ist gut“, sagt die Heilerin, die sich selbst gar nicht so bezeichnen möchte. Doch was passiert bei einer Reiki-Behandlung und wie lange dauert sie?

Die Menschen legen sich bekleidet auf eine übliche Physiotherapieliege und dann legt Tanja Kohl ihre Hände einfach nur auf und wandert vom Kopf bis zu den Füßen. „Das Entscheidende, was dabei geschieht, ist, dass Blockaden gelöst werden und die Energie wieder in Fluss kommt“, sagt Tanja Kohl. Und genau das führe zu erstaunlichen Ergebnissen. „Dann kann es sein, dass sich im Körper etwas tut, was man nicht erwartet hätte.“ Anfangs behandle sie an vier aufeinanderfolgenden Tagen jeweils eine Stunde, danach dann noch einmal pro Woche. „Es ist wie ein Schubs für die Selbstheilungskräfte“, sagt Kohl.

„Ich habe da einen Klienten mit schwersten Hirnschäden“, wirft Jörg Dommershausen ein. Wie könne man da Hoffnung aufbauen ohne zu enttäuschen? „Ich bin überzeugt, dass auch so jemand fühlen würde, dass Energie fließt“, so Kohl. „Denn wir sind Energie und Reiki ist Austausch von Energie.“ Eine Energiearbeit, bei der sie selbst gerne noch mehr wissen wolle, was alles möglich ist, insbesondere bei schwer erkrankten Menschen. Sie habe Kunden, die nach der Behandlung weniger Medikamente nehmen mussten und andere, die ihre Ängste verloren haben. „Wenn die Energie wieder in Fluss ist, sind Wege offen, die vorher einfach verschlossen waren.“

Spiritueller Humbug? Oder doch eine neue Methode, die sich irgendwann durchsetzen wird? „Ich bin da sehr zurückhaltend und skeptisch“, sagt Reha-Coach Jörg Dommershausen. Es sei zwar so, dass Anfang der 90er Jahre Akupunktur bei Schulmedizinern als Quacksalberei galt und heute ein probates Mittel in der Schmerztherapie sei. Ob das mit Reiki auch so komme, sei jedoch völlig offen.

Kurzinfo
Der „Auf geht‘ s – der Reha-Podcast!“ ist kostenlos und erscheint jeden zweiten Dienstag im Monat. Mittlerweile zählt er mit über 40.000 Hörern zu den meistgehörten Podcasts dieser Thematik. Alle Folgen lassen sich über www.rehapodcast.de , iTunes, Podster und Podcast.de einfach abonnieren und herunterladen. Autor ist einer der ersten Reha-Coaches Deutschlands, Jörg Dommershausen, der diese Plattform für Unfallopfer, deren Angehörige, Rechtsanwälte und Versicherer geschaffen hat, um allen Beteiligten nützliche Informationen zu geben.

Hinweis: Um die Lesbarkeit unserer Texte zu verbessern, haben wir uns für die männliche Form personenbezogener Bezeichnungen entschieden. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sämtliche Berufsbezeichnungen selbstverständlich für beide Geschlechter gelten.

rehamanagement-Oldenburg begleitet in Niedersachsen und den angrenzenden Bundesländern Unfallopfer bei der Rückkehr ins (Alltags-) Leben. Mit Reha- Management erfahren die Betroffenen eine neue Umfeld- und Lebensstruktur. Mehrwert erfahren die Betroffenen durch Reha-Coaching. Sie finden neue Wege, wie Sie trotz Handikap neue Lebensziele und somit Lebensmut erreichen und erfahren können.

Kontakt
rehamanagement-Oldenburg
Jörg Dommershausen
Gebkenweg 60 b
26127 Oldenburg
01721723240
info@rehamanagement-oldenburg.de
http://www.rehamanagement-oldenburg.de

Pressemitteilungen

Gisbert Leopold, Ich werde dich nicht noch einmal töten

Gisbert Leopold, Ich werde dich nicht noch einmal töten

Gisbert Leopold, Ich werde dich nicht noch einmal töten

Bastian Langkamps Leben gerät völlig aus den Fugen als seine Freundin ihn verlässt und er dreimal nur knapp dem Tod entgeht. Dass all das mit einem früheren Leben zu tun zu haben könnte, wäre dem jungen Journalisten niemals in den Sinn gekommen. Durch die Lebenskrise aber offen für spirituelle Themen, befasst er sich mit Reiki und experimentiert mit Rückführungen. Als er dann auch noch unschuldig in die Fänge zweier Krimineller gerät, kann er die Hinweise nicht mehr länger leugnen. Er ist überzeugt: In einem früheren Leben muss er sich Schuld aufgeladen haben, für die er nun büßen soll. Bei seinen Recherchen stößt er auf ein Leben zu Beginn des 18. Jahrhunderts. Es entspinnt sich ein Abenteuer, in dem Gegenwart und Vergangenheit miteinander verschmelzen. Liebe und Tod liegen dabei gefährlich nah beieinander.

Es gibt keine Zufälle

Es sind Fragen, die sich viele stellen. Was folgt auf den Tod? Leben wir nur einmal oder werden wir wiedergeboren? Mit diesem Buch ist der erste spirituelle Thriller geboren, der sich mit dem Thema Reinkarnation und Rückführung beschäftigt.

Eingebunden in die packende Geschichte um Bastian Langkamp wird der Leser in das Netz der Ereignisse hineingezogen. Dabei erfährt er nicht nur wie eine Rückführung abläuft, sondern auch welche Aussagekraft sie für ein Leben haben kann.

Der Roman überschreitet tiefgründig wie intensiv jene Grenzen, die im normalen Alltag gesetzt sind. Von der ersten bis zu letzten Zeile fesselnd, wendet er sich an spirituell interessierte Menschen, die der Frage nachspüren wollen, ob und wie es nach dem Tod weitergeht. Er gibt Impulse, darüber nachzudenken, wie alles miteinander verknüpft ist.

Aus der Perspektive des recherchierenden Journalisten haben selbst Skeptiker die Chance, sich von den Ereignissen vollständig mitreißen zu lassen. Mit dem Eintauchen in die Geschichte beginnt die atemraubende Beschäftigung mit den Hintergründen der menschlichen Existenz. Das Buch zeigt, dass die Beschäftigung mit Spiritualität nichts für weltfremde Träumer oder gar Betrüger ist. Stattdessen erfordert sie großen Mut, die Verantwortung für das eigene Handeln in der Welt zu übernehmen.

Immer mehr Menschen interessieren sich heute für Spiritualität. Sie suchen einen tieferen Sinn im Leben und geben sich nicht mehr mit der Jagd nach materiellen Werten zufrieden. An genau diesem Punkt setzt der Thriller an und ergründet jene Bereiche, die sonst für immer hinter Schloss und Riegel bleiben würden, sich aber unbewusst immer und immer wieder wiederholen.

www.facebook.com/gisbert.leopold

http://youtu.be/OESYbXu8JFM
Bildquelle:kein externes Copyright

tao.de ist ein Selfpublishing-Portal, das AutorInnen mit den Themengebieten Neues Bewusstsein, Ganzheitliche Gesundheit und Spiritualität bei allen Schritten von der Idee über die Produktion von Büchern und ebooks bis zu ihrer Vermarktung begleitet. tao.de GmbH ist ein Tochterunternehmen der J.Kamphausen Mediengruppe.

tao.de GmbH
Marianne Nentwig
Goldbach 2
33615 Bielefeld
089-6494 9865
info@tao.de
http://www.tao.de

Pressemitteilungen

Reiki & Pferdeflüstern die intelligente Energie und Erziehung des Pferdes

Es sieht komisch aus, wenn Thorsten Gabriel die Hände auf ein Tier auflegt. Treten jedoch alle Zeichen der Entspannung beim Pferd auf, weicht die Skepsis der Neugier.
Die Behandlung ist einfach zu erklären, das Ganze hat nichts mit „Hokuspokus“ zu tun.

Reiki & Pferdeflüstern die intelligente Energie und Erziehung des Pferdes

Pferde Reiki & Tierkommunikation

In den Körpern aller Lebewesen, egal ob Mensch, Tier oder Pflanze, fließt Energie. In der traditionellen chinesischen Medizin werden diese Energiebahnen Meridiane genannt. Kann die Energie nicht ungehindert fließen, d.h. ist sie irgendwo im Körper blockiert, so können u.a. Krankheiten und Verhaltensstörungen auftreten. Mittels Reiki wird die Energie wieder ausgeglichen.

‚In der Reiki-Praxis für Pferde und Tierkommunikation, so sagt Thorsten Gabriel, richte ich mich an alle Tierhalter und Tierinteressierte, die sich seriös, fundiert, verständlich und umfassend über weitere Verfahren sowie weitere medizinische Heilthemen informieren möchten, um diese Methode Ihrem Pferd zugute kommen zu lassen.
Ich will dabei die Lücke zwischen Tierhalter und Tierarzt schließen und dabei stets das Wichtigste und Wertvollste im Fokus behalten: die Gesundheit Ihres Tieres.‘

Die spezielle Reikibehandlung bei Pferden

Im Bereich der Pferde wird Reiki außer bei Krankheiten und als präventive Maßnahme auch in folgenden Bereichen eingesetzt:

Vorbeugend bei:
– Verladen auf den Hänger
– erstem Satteln
– erstem Aufsteigen
– Einreiten
– Erstem Beschlagen
– Gewöhnung an neue Umgebung

Zur Entspannung und Beruhigung bei:

– mangelndes Vertrauen
– nach Stallwechsel
– vor, nach und während Wettbewerben
– Scheuen
– Nervosität
– Spannung und Schwierigkeiten beim Reiten und im allgemeinen Umgang
– während einer Trennung
– Schock, Verletzung, Unfall und nach dem Anfohlen

Bei Verhaltensproblemen wie:

– Aggressionen
– Beißen
– Kopfschlagen
– Zappeln
– Ausschlagen
– Durchgehen
– Angst vor bestimmten Dingen z.B. Hunde, Sattel, Decke, Verkehr, Sprünge, Geräusche

Da Pferd und Reiter eine enge Beziehung zueinander haben und sich gegenseitig oft stark beeinflussen, werden viele Beschwerden beim Pferd leider auch durch den Reiter verursacht. Beispielsweise wird starke Nervosität des Reiters auf das Pferd übertragen. Daher ist es oft sinnvoll, dass in dieser Symbiose sowohl Pferd als auch Reiter ganzheitlich behandelt werden.

Und nun das Pferdeflüstern in der Tierkommunikation ein Gespräch mit Thorsten Gabriel

Was ist eigentlich ein Pferdeflüsterer?

Selten hat ein Ausdruck die Pferdewelt so entzweit wie dieser.
Die einen halten ihn für einen Guru, Scharlatan, Blender usw., die anderen für den Pferdemenschen schlechthin und vertrauen ihm blindlings. Das führt natürlich dazu, dass auch den zweifelhaften Elementen in der Pferdeszene Tür und Tor geöffnet wird. Diese sind meiner Meinung nach auch daran schuld, dass mittlerweile dem Begriff eher ein negativer Beigeschmack anhängt.
Ich glaube, beides trifft nicht den Kern der Sache.
Bekannt wurde der Begriff durch den wohl bekanntesten Pferdeflüsterer Monty Roberts aus den USA. Die Verfilmung des Romans von Nicolas Evans hat ihm zu dieser Berühmtheit verholfen, obwohl Monty sich ausdrücklich von den Methoden im Film distanziert hat.
Man kann von Monty Roberts und seiner Arbeit halten was man will. Ein Verdienst ist ihm jedoch unbestritten zuzuschreiben:
Durch ihn wurde in Europa der Umgang mit dem Pferd grundsätzlich revolutioniert und so manches Pferd hat dadurch ein besseres Leben erhalten.
Der Begriff stammt bereits aus dem 19. Jahrhundert. Angeblich wurde damals ein Pferdemann heimlich bei seiner Arbeit beobachtet. Der Beobachter sah, wie sich dieser Mensch über das Pferd beugte und ihm scheinbar etwas ins Ohr flüsterte. Was der Beobachter aber nicht sehen konnte, war, dass dieser Mann dem Pferd entweder ins Ohr biss oder ihm flüssiges Blei hineingoss (zwei damals weitverbreitete Methoden bei der Behandlung und Ausbildung von Pferden). Jedoch war der Begriff „Pferdeflüsterer“ geboren und wurde von nun an benutzt.

Die heutige Definition ist eine andere:

„Als Pferdeflüsterer bezeichnet man Menschen, die besonders gut mit Pferden umgehen können und dazu spezielle Methoden der Kommunikation verwenden.
Voraussetzung dafür ist die Fähigkeit, das Verhalten und die Körpersprache von Pferden zu verstehen. Daher sind eine gute Beobachtungsgabe und Einfühlungsvermögen für sie Grundvoraussetzung. Das erlernte Wissen über die sogenannte „Pferdesprache“ wird genutzt, um mittels Gesten mit den Tieren in Kontakt zu treten.“
Pferdeflüstern ist also Kommunikation zwischen Mensch und Pferd. Über diese Kommunikation findet auch Erziehung statt.
Das Flüstern ist eine Art des stimmlosen Sprechen.

Thorsten Gabriel versucht mit dem Pferd auf möglichst feine Art, mit minimaler Körpersprache, zu kommunizieren, so dass man diese Art der Kommunikation durchaus als „Flüstern“ bezeichnen kann.
Eine partnerschaftliche Beziehung zwischen Mensch und Pferd kommt nur durch Kommunikation zustande.

‚Ich sehe oft, dass Menschen auf Ihre Pferden einreden und nicht mitbekommen, wenn das Pferd mit ihnen in Kommunikation treten möchte und z. B. sagt: „Hallo, ich habe da vorne etwas Schreckliches entdeckt. Was sagst du dazu?“
Erhält das Pferd auf seine Frage keine befriedigende Antwort, wird es das tun, was ein Pferd in der freien Natur tun würde, nämlich Fliehen!
So kommt es immer wieder zu Missverständnissen und Unfällen und die Besitzer versuchen mir einzureden, dass ihr Pferd „aus heiterem Himmel“, „ohne jegliches Anzeichen“, „urplötzlich“ einfach durchgegangen ist.
Das war ganz sicher nicht so.
Das Pferd sendet vorher eine ganze Reihe feinster Signale (z. B. Ohrenspiel). Jedoch wenn wir sie nicht wahrnehmen, handelt das Pferd instinktiv. Als Fluchttier wird es zunächst über die Flucht sein Heil suchen.
Ist eine solche nicht möglich (z. B. weil es angebunden ist), wird es auch mit Aggression antworten.
Deshalb: Sprechen Sie möglichst wenig mit Ihrem Pferd. Glauben Sie mir, es versteht kein Wort von dem, was Sie sagen!‘ So Thorsten Gabriel in unserem Gespräch.

Und noch etwas ist aus dieser Begegnung mit Thorsten Gabriel und seiner Arbeit bei mir geblieben: „Kein Mensch besitzt das Recht einem Lebewesen zu sagen: Du tust was ich dir sage, oder ich werde dir weh tun“.

Buchen Sie bei Thorsten Gabriel 66646 Marpingen Dirmingerstrasse 22: Telefon 06827-8005450 oder 016090345465
Reiki & Pferdeflüstern

Reiki-Praxis für Pferde und Tierkommunikation richte sich an alle Tierhalter und Tierinteressierte, die sich seriös, fundiert, verständlich und umfassend über weitere Verfahren sowie weitere medizinische Heilthemen informieren möchten, um dies Methode Ihrem Pferd zugute kommen zu lassen.

Kontakt:
Reiki für Pferde & Tierkommunikation
Gabriel Thorsten
Dirmingerstrasse 22
66646 Marpingen
06827-9028449
pferde@therapeuth.de
http://pferde.therapeuth.de

Pressemitteilungen

Ideal für Reiki: Meditationstimer mit Klangschalen-Gong

Sanfte Begleitung der Reiki-Behandlung mit dem Gong einer tibetischen Klangschale, der den richtigen Zeitpunkt für den Handwechsel signalisiert

Ideal für Reiki: Meditationstimer mit Klangschalen-Gong

Reiki ist die Energieübertragung durch Handauflegen. Für eine Reiki-Behandlung werden die Hände nacheinander für einige Minuten an verschiedenen Körperpositionen aufgelegt. Damit der Reiki-Gebende sich ganz auf die Behandlung ein- und den Gedanken an die Zeit loslassen kann, ist ein Signal zum Zeitpunkt des Handwechselns hilfreich. Dieses sollte möglichst sanft sein, um die Reiki-Sitzung nicht zu stören.

Für diesen Zweck gibt es spezielle Meditationstimer, die mit dem angenehmen Gong einer tibetischen Klangschale den Hinweis zum Handwechsel geben. Ihre Fähigkeit, ein sanftes Signal in den für Reiki-typischen Zeitabständen so oft wie gewünscht zu wiederholen, zeichnet sie für Reiki-Behandlungen aus. Mit dem dezenten Klang lässt sich die Behandlung auch „einläuten“ oder beenden.

Für den Reiki-Einsatz bieten sich drei ganz unterschiedliche Meditationstimer an:

1. Reiki-Timer
Dieser digitale Meditationstimer in Pyramidenform wurde für Reiki konstruiert. Er bietet die Einstellung der für Reiki typischen Minuteneinheiten, die man in der Regel bei einer Reiki-Sitzung für die Auflage der Hände an einer Körperstelle benötigt. So kann er alle 2, 2,5, 3, 4, 5, 10, 15 oder 20 Minuten beliebig oft hintereinander anschlagen. Die Einstellung erfolgt über einen Drehknopf an der Unterseite. Der Gong der Klangschale ist digital und der Meditationstimer wird mit Batterien betrieben. Schönes Extra: Das japanische Reiki-Zeichen, das dekorativ in das Holz eingelassen wurde. Erhältlich für 68,00 EUR.

2. Enso Pearl
Dieser handliche Multifunktionstimer eignet sich für Yoga, Meditation und Reiki. Die Enso Pearl bietet bis zu 50 verschiedene Einstellungen, auch die für Reiki bevorzugte Programmierung von 3-, 5 oder 9-Minuten-Intervallen. Ein Intervall der gleichen Länge lässt sich bis zu 99 Mal wiederholen. Die Bedienung der Enso Pearl erfolgt intuitiv und ist gut verständlich. Der Meditationstimer lässt die Wahl zwischen 4 unterschiedlichen Signalen: Tibetische Klangschale, chinesische Zimbeln, Holzschlägel und Piepton. Alle Klänge sind in sehr guter digitaler Qualität zu hören. Für die Reiki-Behandlung ist die tibetische Klangschale als sanftes Signal empfehlenswert. Praktisch ist die mitgelieferte Tasche, in der sich der Meditationstimer gut transportieren lässt. Preis: 84,90 EUR.

3. Dayasa Kaala Maha
Dieser Premium-Meditationstimer bietet nicht nur die für Reiki erforderlichen Minuten-Intervalle in beliebig häufiger Wiederholung, sondern auch den angenehmen Ton einer echten japanischen Klangschale. Die hochwertig verarbeitete Dayasa kann allein schon durch ihr edles Design zum Wohlfühl-Ambiente der Behandlung beitragen. Die Dayasa Kaala Maha ist aus massivem Kirschbaumholz gefertigt, Lünetten und Reling sind aus gebürstetem Edelstahl. Sie hat zudem Stundengong und Countdown-Funktion und wird über Batterien betrieben. Die Klangschale lässt sich abnehmen und separat verwenden. Kosten: ab 750,00 EUR.

Alle vorgestellten Meditationstimer gibt es mit deutscher und englischer Bedienungsanleitung beim Ongnamo Versand (www.ongnamo-versand.de), dem europaweiten Spezialisten für Meditationsuhren.

Ongnamo ist ein Mantra aus der alt-indischen Sprache Sanskrit und bedeutet soviel wie „Ich grüße das unendliche Bewusstsein“ oder „Ich öffne mich der unendlichen Weisheit“ – in diesem Sinne finden Sie beim Ongnamo Versand ein einzigartiges Angebot mit Produkten, die der persönlichen Entwicklung dienen und das Leben leichter und schöner machen: Meditationszubehör mit der europaweit größten Auswahl an Meditationstimern, Musik für Yoga, Meditation und Entspannung, schöne und praktische Yogamode, Klangschalen, Bücher und DVDs. Der Firmensitz ist an der Hessischen Bergstraße.

Der Ongnamo Versand bietet mehr als 10.000 Artikel und alle Informationen, die man für die Kaufentscheidung braucht: ausführliche Produktbeschreibungen mit Bild, Hör- und Klangproben, Angabe der Lieferfristen und Preise, telefonische Beratung und alle gängigen Zahlarten. Datenschutz ist ebenso selbstverständlich wie die schnelle Lieferung, da fast alle Artikel vorrätig sind.

Kontakt:
Ongnamo
Thomas Albrecht
Breithauptstr. 7
64404 Bickenbach
06257-9694088
thomas.albrecht@ongnamo-versand.de
http://www.ongnamo-versand.de

Pressemitteilungen

Energie Lounge – Reiki und Energiearbeit geben neue Kraft und Vitalität

Gesundheitliche Probleme sind immer ganzheitlich zu betrachten, denn letztendlich ist unser Körper eine Einheit aus Körper, Geist und Seele. Gesundheitliche Defizite entstehen nicht alleinig im Körper und so kann eine Energiebehandlung ebenfalls eine positive Veränderung erzielen, die durch Medikamente allein nicht herbeizuführen ist.

Energiebehandlungen bietet Frau Helle Widera in der Energie Lounge an und Interessenten können sich über die Leistungen in den Bereichen Energiearbeit, Reiki sowie auch Mental-Healing & die metamorphische Methode auf der Webseite www.mental-energy-healing.de informieren. Hier stellt Frau Widera sich und ihre Arbeit vor und informiert darüber, wie die Selbstheilung durch Energiearbeit funktioniert und welche Hilfe der Kunde erwarten kann.

Energiearbeit ist klärend und reinigend, gibt neue Kraft und Energie und wirkt wohltuend und entspannend. Durch sanftes Handauflegen werden die Selbstheilungskräfte stark aktiviert und so kann die Energiebehandlung schmerzlindernd, regenerierend und entspannend wirken. Veränderungen und Verbesserungen sind deutlich spürbar. Geeignet sind die Methoden, die Frau Widera anbietet, in den Bereichen der schnelleren Wundheilung, als Unterstützung bei der Heilung von Krankheiten, durch Schmerzlinderung oder Beseitigung sowie auch als Begleitbehandlung zur alternativen Krebstherapie. Ebenso kann die Energiearbeit auch zum Auftanken und Entspannen in Anspruch genommen werden. Für „Burn Out“ Klienten sind Energiebehandlungen somit bestens geeignet.

Auf der Webseite klärt Frau Helle Widera auch darüber auf, dass eine Erstverschlimmerung bei chronischen oder starken Beschwerden in den ersten 1bis 3 Tagen möglich ist und dass es sich dabei um ein gutes Zeichen handelt. Weitere Anwendungen wären dann sinnvoll. Mehr Informationen erhalten Interessenten auf der Webseite, wo sie sich genauer mit dem Thema befassen können.

Energie Lounge – Reiki und Energiearbeit
Helle Widera
SONNHOLM 100

24977 Westerholz

E-Mail: hellefarbenfroh@t-online.de
Homepage: http://www.mental-energy-healing.de
Telefon: 04636/9771234

Pressekontakt
INTRAG Internet Regional AG
Tobyas Gleue
Sophienblatt 82-86

24114 Kiel
Deutschland

E-Mail: presse-stelle@intrag.de
Homepage: http://www.intrag.de/
Telefon: 043167070200

Pressemitteilungen

1 Monat lang Fernhilfe gratis testen.

Der bekannte und erfahrene Geistheiler Werner Koch bietet allen Menschen, die sich ihm mit Ihren Sorgen anvertrauen, 4 Wochen lang Hilfe durch seine kostenlose Fernbehandlungen.

Als versierter Geistheiler richtet er seine Gedankenkraft konzentriert auf Ihre Wünsche und Probleme und versucht mit seiner Energie, Ihre Selbstheilungskräfte zu mobilisieren.
Der Selbstheilungsvorgang im Körper geschieht dabei durch eine energetische Neu-Aktivierung seines aus dem Gleichgewicht geratenen Systems. Die Fernheilung ist eine Form der Heilung, bei der mittels Gedankenkraft der Heilungsverlauf einer Krankheit günstig beeinflusst werden kann. Jedoch spielt die Entfernung selbst bei der Fernheilung keine Rolle.
Egal ob sich der Patient am anderen Ende der Welt oder gerade einmal „nebenan“ aufhält. Die heilsamen Gedanken des Geistheilers Koch können ihn überall erreichen.
2x pro Woche über einen Zeitraum von 1 Monat behandelt der Heiler kostenlos alle, die Ihre Lebenssorgen, in eine positive Richtung verändern wollen. Dabei hat Geistheilen bei seiner Arbeitsweise absolut nichts mit Geistern oder magischen Handlungen zu tun. Es wird durch die Gedanken und Energie, die er an Sie richtet, lediglich ein unterbrochener Prozess im Körper des Menschen wieder in Gang gesetzt.
Informieren Sie sich bitte auf seiner Homepage. Es ist ganz einfach, machen Sie mit! Auch als zurecht skeptischer Mensch. Sie können gern anonym bleiben. Die 4-wöchige kostenlose Fernhilfe endet automatisch, Sie verpflichten sich zu nichts. Auf Wunsch können Sie sich anschließend für die kraftvollen, individuellen Einzelfernbehandlungen anmelden, in denen der Heiler seine Gedankenkraft sehr konzentriert nur auf Ihre Wünsche und Anliegen richtet.
Geistiges Heilen kann den Heilungsprozess unterstützen und fördern, begleitet hilfreich bei Beschwerden jeglicher Art. Für den Geistheiler Koch gibt es keine Unterschiede zwischen körperlichen, emotionalen oder mentalen Problemen. Auf der geistigen Ebene ist alles eins.

Bitte beachten Sie! Kein Geistheiler darf Diagnosen stellen, kann und darf eine ärztliche Behandlung nicht ersetzen. Geistiges Heilen dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Behandlung beim Arzt/Heilpraktiker. Diese soll auf keinen Fall abgebrochen oder verändert werden.

Der bekannte Geistheiler Koch behandelt in seinen Fernheilungen die Lebenssorgen seiner Patienten.
Geistheiler Werner Koch
Koch
Fliednerstraße 1a
48149 Münster
02518907170

http://www.fernheilung.com.de
hilfe@fernheilung.com.de

Pressekontakt:
Geistheilung Werner Koch
Werner Koch
Fliednerstraße 1a
48149 Münster
hilfe@fernheilung.com.de
02518907170
http://www.fernheilung.com.de