Tag Archives: Reisetipps

Pressemitteilungen

Reisemagazin-online bietet Nutzern attraktive Mehrwerte

Die vor Kurzem gestartete Webseite reisemagazin-online.com bietet Besuchern kostenlos eine Fülle von Informationen zu Reisezielen, Sehenswürdigkeiten und anderen Reisethemen, die ansprechend aufbereitet sind. Durch nützliche Tipps und spannende Anregungen wird der nächste Urlaub oder Kurztrip so bestimmt zu einem besonders schönen Erlebnis. Durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Reisebloggern und Reiseleitungen vor Ort sollen die Besucher des virtuellen Reisemagazins bald sogar noch detailliertere Informationen über eine Vielzahl von Reisezielen erhalten.

Der Urlaub sollte eigentlich die schönste Zeit des Jahres sein. Doch leider ist das nicht immer der Fall. Die Gründe dafür sind vielschichtig. Manchmal fällt die Wahl auf ein – für die individuellen Bedürfnisse – ungeeignetes Reiseziel. Dann wieder kommt es bereits bei der Planung zu Fehlern oder die interessantesten Sehenswürdigkeiten fehlen auf dem Reiseplan – was natürlich erst auffällt, wenn der Urlaub schon zu Ende ist. Um diese und weitere Schwierigkeiten bereits im Vorfeld zu vermeiden, ist mit reisemagazin-online.com ein neues und für Nutzer komplett kostenloses Reisemagazin gestartet.

Reisemagazin-online.com enthält vielfältige Informationen rund um Länder, Städte und Sehenswürdigkeiten, die eine Reise wert sind. Durch die präzisen Recherchen und die spannenden Informationen bietet das Magazin Interessierten besondere Mehrwerte. Dabei finden sich auf der Webseite nicht nur Artikel zu bekannten und beliebten Destinationen wie Barcelona oder Rom, sondern auch Artikel, in deren Zentrum Geheimtipps – beispielsweise die Trullihauptstadt Alberobello – stehen. Die Berichte decken dabei sowohl Reiseziele in der Nähe – etwa Köln oder Nürnberg – als auch spannende Destinationen in Afrika, Amerika Asien oder Ozeanien – wie Madagaskar, Costa Rica, Nepal oder Palau ab. Die große Auswahl von A wie Ägypten bis hin zu Z wie Zypern sorgt dafür, dass für wirklich jeden Reiselustigen ein interessantes Ziel dabei ist.

Neben den Berichten zu attraktiven Reisedestinationen finden sich auf reisemagazin-online.com auch zahlreiche aktuelle Artikel rund ums Reisen, die sich an verschiedene Zielgruppen richten. Das reicht von eher speziellen Themen wie Urlaub mit Baby oder das Wintercamping bis hin zu Informationen zu den günstigsten Urlaubszielen 2019, die Reiseinteressenten dabei helfen, bares Geld zu sparen.

Ganz wichtig ist es den Machern, den Lesern mit ihrer Arbeit die Freude am Reisen zu vermitteln. Deswegen sind alle Texte nicht nur kenntnisreich, sondern auch so geschrieben, dass schon bei der Lektüre echte Reiselust aufkommt. Als Unterstützung dienen jeweils qualitativ hochwertige Fotos, die die Texte begleiten und dafür sorgen, dass sich Interessenten ein Bild über die einzelnen Reiseziele machen können. Gleichzeitig dienen die in den Artikeln enthaltenen Informationen als Unterstützung bei Reiseplanung. Das beinhaltet nicht nur interessante Sehenswürdigkeiten, sondern etwa auch die beste Reisezeit für verschiedene Reiseziele. Last, but not least, geht es um spannende Reisetipps, bei denen sowohl Neulinge als auch erfahrene Weltenbummler fündig werden.

Patrick Jullien, Inhaber des Online-Reisemagazins, zeigt sich mit dem Start von reisemagazin-online.com sehr zufrieden und möchte Nutzern der Webseite bald noch mehr interessante Informationen bieten: „Obwohl reisemagazin-online.com erst seit kurzer Zeit verfügbar ist, zieht unser Service bereits regelmäßig zahlreiche Besucher an. Um diesen noch mehr attraktive Inhalte zu bieten, werden wir in naher Zukunft mit mehreren bekannten Reisebloggern und Reiseführern vor Ort kooperieren. So erhalten die Nutzer unseres Online-Reisemagazins nicht nur nützliche Informationen, sondern echte Geheimtipps zu verschiedenen Reisezielen.“

Über reisemagazin-online.com:
Bei reisemagazin-online.com handelt es sich um ein Online-Reisemagazin, das Besuchern vielfältige Informationen zu Reisezielen und Sehenswürdigkeiten sowie nützliche Tipps zum Thema Reisen vermittelt. Ziel ist es, den Besuchern der Webseite durch die ansprechend aufbereiteten Artikel attraktive Mehrwerte zu bieten, die Lust auf die nächste Reise und diese zu einem besonders schönen Erlebnis machen. Der Service ist für Nutzer komplett kostenlos.

Das Reisemagazin will Anregungen für die nächste Urlaubsreise geben. Dabei geht das Onlinemagazin bewusst auch auf außergewöhnlichere Länder, Städte und Sehenswürdigkeiten ein.

Kontakt
Reisemagazin Online
Patrick Jullien
Fliederweg 3
55294 Bodenheim
01781528589
info@reisemagazin-online.com
https://reisemagazin-online.com/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Hergehört! LTA sponsert brandneuen Reisepodcast

Reisebloggerin Rebecca Schirge und Reisejournalist Joris Gräßlin präsentieren ab sofort im neuen 14-tägigen „Reisepodcast – Dein Guide für Mikroabenteuer und die weite Welt!“ wertvolle und spannende Reisetipps – unterstützt von Reiseschutzexperte L

Hergehört! LTA sponsert brandneuen Reisepodcast

Logo Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA)

Podcasts boomen – Gerade unterwegs und in Wartesituationen sind sie ideal, um die Zeit sinnvoll zu nutzen. Ganze 20 Millionen Podcast-Hörer gibt es in Deutschland und 15 Prozent der deutschen Bevölkerung hören sogar wöchentlich Podcasts. Diese Zahlen der Studie „Spot on Podcast“ der AS&S Radio GmbH vom Juni/Juli 2017 zeigen, welch großes Potential das Audio-Medium mit seinen vielfältigen Inhalten hat.

+++ Dein Guide für Mikroabenteuer und die weite Welt! +++

Der neue „Reisepodcast“ mit Rebecca Schirge und Joris Gräßlin entführt den Hörer zu den schönsten Urlaubszielen. Unter dem Slogan „Dein Guide für Mikroabenteuer und die weite Welt!“ präsentieren die beiden Reiseexperten kleine Abenteuer vor der Haustür und große Entdeckungsreisen an die aufregendsten Orte auf dem Kontinent. Sie erzählen von ihren schönsten Reisen in Deutschland, Europa und weltweit und geben wertvolle Insider-Tipps. „Dabei ist es uns wichtig, individuelle Ratschläge auch zu weniger bekannten Reisezielen zu geben und selbst an touristischen Orten die Besonderheiten zu entdecken und mit unseren Hörern zu teilen“, so Rebecca Schirge.

Bei der bereits verfügbaren ersten Folge des „Reisepodcast“ erzählen Rebecca und Joris unterhaltsam und spannend von der Nordseeinsel Juist. Die längste der ostfriesischen Inseln ist autofrei und war mit fast 2.000 Sonnenstunden schon einmal der sonnigste Ort Deutschlands. Sie berichten von der Klimatherapie auf Juist, bei der die erfrischend kühle Nordsee zur Heilungsbeschleunigung auf natürliche Weise genutzt wird.

Den Reisepodcast gibt es auf podcastfabrik.de und überall, wo es Podcasts gibt.

+++ Reiseexperten geben Inspiration +++

Rebecca Schirge ist freiberufliche Redakteurin und mit ihrer Website „aus liebe zum text“ immer auf der Suche nach spannenden Interviews, schönen Geschichten und authentischen Porträts. „Rebeccas Welt – Die Poesie des Reisens“, so heißt ihr Reiseblog, auf dem sie sich neben ihrem Lieblingshobby Reisen mit Natur, Kultur, Eco-Fashion, Yoga, Wellness und gutem Essen beschäftigt. Gerne wählt sie bei ihren Abenteuern nachhaltige Übernachtungsmöglichkeiten und Einrichtungen mit sozialem Zweck. „Rebeccas Welt“ gehört deshalb zu den Gewinnern des Naturfreunde Internationale-respect-Blogwettbewerbs 2016, der die kritische Auseinandersetzung mit dem Tourismus auszeichnet.

Joris Gräßlin ist Radiomoderator und Reporter bei Radio Bielefeld. Zudem ist er als Redaktionsleiter der „Podcastfabrik“ verantwortlich für die Podcastproduktion bei ams – Radio und MediaSolutions in Bielefeld. Sein Steckenpferd ist der Reisejournalismus und am liebsten macht er Urlaub weit weg, wie auf Bali, oder ganz nah dran, wie in Berlin, München oder an der Nordsee. Er findet es überall schön, wenn man mit den richtigen Leuten dort ist.

+++ Der beste Reiseschutz von LTA +++

Jede zweite Folge des „Reisepodcast“ wird präsentiert von der Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA). Denn egal wo die Reise hingeht, verlorenes Reisegepäck und krankheitsbedingter Reiseausfall sind immer ärgerlich und können richtig teuer werden. LTA bietet daher verschiedene maßgerechte Leistungspakete für unterschiedliche Bedürfnisse an. „Als Experte für Reiseschutz unterstützt die LTA sehr gerne professionelle Reisetipps, die sicherlich auch für unsere Kunden interessant sind. Wir freuen uns auf viele spannende Folgen des Podcasts mit Rebecca und Joris für kleine Wochenendausflüge und große Urlaubserlebnisse“, so Dr. Michael Dorka, Geschäftsführer der LTA.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
530 Wörter, 3.869 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Presseinformation:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/lta-reiseschutz

Über die LTA (Lifecard-Travel-Assistance)

Die 2005 gegründete Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) entwickelt und konzipiert umfassende Reiseschutz-Pakete, bestehend aus Dienstleistungen und Versicherungsschutz für gebuchte Reiseleistungen. In Zusammenarbeit mit über 1.800 Kooperationspartnern bietet die LTA einen zeitgemäßen und optimalen Versicherungsschutz sowie eine kompetente und umfangreiche Kundenbetreuung vor, während und nach einer Reise.

Aber nicht nur der Schutz der eigenen Kunden wird bei der LTA groß geschrieben, sondern auch der Umweltschutz. So werden im Unternehmen die CO2 Emissionen genau ermittelt und für jede verbrauchte Tonne CO2 pflanzt das Unternehmen zwei neue Bäume in Paraguay, um dort den Regenwald vor der Abholzung zu schützen.

Die verschiedenen Leistungspakete können direkt über die Homepage der LTA oder bei kooperierenden Reisebüros und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und den Niederlanden gebucht werden.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Firmenkontakt
Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH
Dr. Michael Dorka
Besselstr. 25
68219 Mannheim
+49 (0) 621 128 32 20
+49 (0) 621 128 32 22
info@lta-reiseschutz.de
http://www.lta-reiseschutz.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Pressemitteilungen Reisen/Tourismus

5 goldene Reisetipps für den Herbst

Mit Gebeco zur Sonne reisen und einen goldenen Herbst erleben

Kiel, 13.07.2018. Einzigartige Erlebnisse, Reisefieber und Strandfeeling haben kein Verfallsdatum. Der Sommer geht zu Ende, das Fernweh bleibt. Gebeco präsentiert die fünf Top-Destinationen für alle, die im Herbst nochmal Sonne tanken wollen, am Strand entspannen und gleichzeitig neue Länder und Kulturen entdecken möchten. Auf den fünf Herbstreisen erleben Gebeco Gäste die Höhepunkte des Sonnenstaates Florida, genießen auf La Réunion Vulkane und Traumstrände oder wandern bei angenehmen Temperaturen über Rhodos, die Insel des Sonnengottes Helios. Das Pharaonenland Ägypten lockt die Herbstreisenden mit faszinierenden Kulturhighlights und sonnenreichen Tagen im Urlaubsparadies am Roten Meer. Ein besonderer Oktoberhöhepunkt erwartet die Gruppen in Südafrika. Neben der Wildnis und den Stränden der Delphin-Küste bezaubert das Land dann durch die Jacaranda-Blüte: purpur- bis malvenfarbige Blüten säumen die Straßen der Hauptstadt Johannesburg. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar.

Florida – die Höhepunkte des Sonnenstaates

Willkommen im Sonnenstaat: An der Seite ihrer Deutsch sprechenden Reiseleitung erlebt die Gruppe die Vielfalt Floridas. In Miami verwöhnen Sonne, Sand und Meer die Reisenden. Die Inselstadt Key West überrascht die Gruppe mit einer einmaligen Mischung aus kubanischer, karibischer und amerikanischer Atmosphäre. Spannung, Abenteuer und eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt erwarten die Reisenden im bedeutendsten Nationalpark Floridas: den Everglades. Das größte Sumpf- und Feuchtgebiet der USA beherbergt eine einzigartige Flora und Fauna, die die Gruppe auf einer Fahrt mit dem Luftkissenboot näher kennenlernt und dabei dem ein oder anderem Alligator begegnet. Wer danach noch etwas mehr Nervenkitzel wünscht, freut sich auf den Besuch des Universal Orlando Freizeitparks mit seinen vielen Attraktionen und Achterbahnen.

Florida – die Höhepunkte des Sonnenstaates“, Gebeco Länder erleben

10-Tage-Erlebnisreise ab 1.680 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/3821301

Termine: 10.09.-19.09., 24.09.-03.10., 08.10.-17.10., 22.10.-31.10., 05.11.-14.11., 12.11.-21.11.2018

Vulkane, Vanille und Traumstrände

La Réunion: das Paradies für Wanderer. Auf der 16 Tage-Erlebnisreise entdeckt die Kleingruppe alle Facetten der Vulkaninsel aktiv. Gemeinsam genießen die Reisenden die weißen Strände und bestaunen die exotische Tier- und Pflanzenwelt. Die Deutsch sprechende Reiseleitung lädt die Gruppe ein, ihr Gastland im Detail kennenzulernen. Auf einer Geranienfarm zeigen einheimische Züchter, wie aus der lokalen Pflanze Parfüm hergestellt wird, im bäuerlichen Dorf Entre-Deux lassen sich die Reisenden ein echtes kreolisches Mittagessen schmecken und in einer Vanillefabrik in St.-André erfährt die Gruppe viel Neues über das kostbare Gewürz. Schließlich heißt es „Au revoir La Réunion“ und Willkommen auf Mauritius. Der ostafrikanische Inselstaat bietet der Kleingruppe neben einer beeindruckenden Landschaftsvielfalt Entspannung pur, ohne Hotelwechsel.

Vulkane, Vanille und Traumstrände“, Gebeco Länder erleben

16-Tage-Erlebnisreise ab 4.445 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/2A80000

Termine: 17.08.-01.09., 14.09.-29.09., 05.10.-20.10., 09.11.-24.11.2018, 12.04.-27.04.2019

Vormerktermine 2019: 10.05.-25.05., 12.07.-27.07., 16.08.-31.08., 13.09.-28.09., 04.10.19.10. 08.11.23.11.2019

Freie Wildnis und Traumstrände

Die perfekte Reise-Kombination: Großwild im Krüger-Nationalpark, Sonnenbad an den langen Stränden des Indischen Ozeans und südafrikanische Moderne in Kapstadt. Auf der 14-Tage Erlebnisreise erspähen die Reisenden mit etwas Glück die Big Five während einer Pirschfahrt im offenen Geländewagen, beobachten das Tummeln der Delphine bei ihrem Standerlebnis an der Dolphin-Coast und können im Oktober sogar Buckelwale entdecken. Die Reiseleitung zeigt der Kleingruppe außerdem die Weinkultur Südafrikas. Auf den Spuren des Weins begibt sich die Gruppe in einen Weinkeller des kleinen Dorfes Paarl, entdeckt die Weinstadt-Stellenbosch und verkostet in geselliger Runde die Kapweine auf zwei verschiedenen Weingütern.

Freie Wildnis und Traumstrände“, Gebeco Länder erleben

14-Tage-Erlebnisreise ab 2.395 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/2630020

Termine 2018: 15.09.28.09., 29.09.12.10., 13.10.26.10., 27.10.09.11., 10.11.23.11.2018

Temine 2019: 16.02.01.03., 02.03.15.03., 13.04.26.04., 14.09.27.09., 28.09.11.10., 05.10.18.10., 19.10.01.11., 09.11.22.11.2019

Ägypten ─ Pharaonenland und Traumstrand

Kulturelle Höhepunkte, eine traumhafte Nilkreuzfahrt und Strandurlaub am Roten Meer: Auf der 13 Tage Dr. Tigges Studienreise erlebt die Kleingruppe das Pharaonenland Ägypten besonders abwechslungsreich. Gemeinsam tauchen die Reisenden in das bunte Treiben von Kairo ein und lassen sich von ihrer Studienreiseleitung die Tempel und Königsgräber in Luxor zeigen. Nachdem die Gruppe die kulturellen Schätze des Landes während einer Nilkreuzfahrt erkundet hat, lassen es sich die Reisenden im Urlaubsparadies des Roten Meeres gut gehen.

Ägypten ─ Pharaonenland und Traumstrand“, Gebeco Länder erleben

13-Tage-Dr. Tigges Studienreise ab 1.995 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/201T015

Termine 2018: 04.10.-16.10., 18.10.-30.10., 08.11.-20.11.2018

Termine 2019: 21.02.-05.03., 07.03.-19.03., 21.03.-02.04., 18.04.-30.04., 03.10.-15.10., 17.10.-29.10., 07.11.-19.11.2019

Vormerktermine 2020: 20.02.-03.03., 05.03.-17.03., 09.04.-21.04., 23.04.-05.05.2020

Wandern auf Rhodos

Den alten Griechen galt Rhodos als die Insel des Sonnengottes Helios. Mythenreich, landschaftlich vielfältig und aufgrund ihrer Klöster und Einsiedeleien in den Bergen, zählt Rhodos zu den schönsten Inseln im Mittelmeer. Aber: Nur wer die Insel zu Fuß erkundet, kann den Zauber richtig genießen. Auf der 8-Tage Wanderreise ist die Gruppe täglich um die fünf Stunden auf Schusters Rappen unterwegs und legt insgesamt ca. 60 km zurück. Belohnt werden die Anstrengungen mit atemberaubenden Ausblicken, griechischen Köstlichkeiten und der Gastfreundschaft der Inselbewohner.

Wandern auf Rhodos“, Gebeco Länder erleben

8-Tage-Wanderreise ab 1.045 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/224H302

Termine 2018: 28.09.-05.10., 12.10.-19.10.2018

Vormerktermine 2019: 12.04.-19.04., 17.05.-24.05., 20.09.-27.09., 11.10.-18.10.2019

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 116 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Im Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten, Abenteuerreisen mit goXplore u.v.m. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt. Gebeco engagiert sich für einen nachhaltigen Tourismus und trägt seit 2011 das Nachhaltigkeits-Siegel „TourCert„.

Kontakt für Presse- und Bildanfragen

Alicia Kern

Pressestelle Gebeco

Gebeco GmbH & Co. KG
Holzkoppelweg 19

24118 Kiel
Germany

Tel.: +49 (0) 431 5446-230

E-Mail: presse@gebeco.de

Kontakt für Reisebüros und Kunden

Gebeco Service Center

Tel. +49 (0) 431 5446-0

E-Mail: kontakt@gebeco.de

Pressemitteilungen

Barrierefreies Verreisen richtig vorbereiten

Mit diesen 5 Tipps kommen Sie stressfrei in den Urlaub

Barrierefreies Verreisen richtig vorbereiten

Jürgen Klug (Reise-Experte im Rollstuhl)

Die Vorbereitung einer barrierefreien Reise ist aufwendig und zeitintensiv. Gerade im Vorfeld der Abreise ist eine durchdachte Planung daher sehr wichtig.

Jürgen Klug, selbst Rollstuhlfahrer und Reise-Experte für Barrierefreies Reisen, weiß dabei genau worauf es ankommt. Der reiseerfahrene Familienvater hat dabei feste Rituale, die ihm das alljährliche Kofferpacken erleichtern.

1. Route genau planen
Beim Reisen mit dem Pkw sollte man sich vorher Gedanken zur Route und rollstuhlgerechten Toiletten entlang der Strecke machen. Pausen sind am besten schon im Vorfeld einzuplanen.

2. Wichtige Medikamente ins Handgepäck
Bei Flugreisen gehören wichtige Medikamente in ausreichender Menge in das Handgepäck. Für ungewöhnliche Präparate sollte idealerweise ein Attest vom Arzt mitgenommen werden. So kommt es zu keinen Schwierigkeiten bei der Personenkontrolle am Flughafen.

3. Wichtige Rufnummern griffbereit
Die wichtigsten Rufnummern am Urlaubsort sollten im Handy gespeichert sein. So kann man z.B. bei Flugverspätungen direkt Kontakt mit dem Transfer am Urlaubsort und der Unterkunft aufnehmen. Tipp: Bei einer vom Reiseveranstalter gebuchten Reise reicht eine zentrale Notrufnummer aus, da der Reiseveranstalter sich um alle Bestandteile der bei ihm gebuchten Reise kümmert.

4. Flickzeug für den Rollstuhl
Flickzeug und das wichtigste Werkzeug sollte im Koffer nie fehlen. Bei Flugreisen kommt es nach der Landung in seltenen Fällen schon einmal vor, dass eine Kleinigkeit am Rollstuhl zu reparieren ist. Wer hierzu nicht das örtliche Sanitätshaus kontaktieren möchte, tut gut daran selbst vorbereitet zu sein.

5. Wichtige Begriffe in Fremdsprachen kennen
Im fremdsprachlichen Ausland haben Behinderungen, Krankheitsbilder, Hilfsmittel und Medikamente oft andere Namen. Daher sollte man sich schon im Vorfeld einer Reise über die wichtigsten Begriffe informieren und sich diese griffbereit notieren.

Neben diesen fünf Empfehlungen veröffentlicht Reiseexperte Jürgen Klug regelmäßig zahlreiche weitere Tipps und Informationen zum Reisen mit Behinderung auf seinem Blog www.barrierefrei-reisen.info.

Die RUNA REISEN GmbH ist Marktführer in puncto Urlaubreisen für Gäste mit Behinderungen sowie Pflegebedürftige in jedem Alter. Der 2006 gegründete Spezialveranstalter bietet barrierefreie individuelle Pauschalreisen zu mehr als 170 Destinationen in 30 Ländern weltweit. Neben Rollstuhl-Urlaub, Pflegehotels, Gruppenunterkünften und betreuten Reisen, beinhalten die alljährlichen Kataloge auch Angebote für Gäste mit Seh- und Hörbehinderungen sowie Allergiker. Bereits im Jahr 2010 erhielt runa reisen den Goldenen Rollstuhl als bester barrierefreier Reiseanbieter.

Firmenkontakt
RUNA REISEN GmbH
Falk Olias
Woerdener Str. 5a
33803 Steinhagen
05204922780
052049227822
reservierung@runa-reisen.de
http://www.runa-reisen.de

Pressekontakt
RUNA REISEN GmbH
Karl B. Bock
Woerdener Str. 5a
33803 Steinhagen
05204922780
052049227822
presse@runa-reisen.de
http://www.runa-reisen.de

Pressemitteilungen

fromAtoB-Verbrauchertipps nach Privatzug-Pleite

Locomore-Insolvenz: Was bedeutet das für den deutschen Reisemarkt?

Nach den Fernbus-Pleiten der letzten Monate hat nun auch Fernzug-Betreiber Locomore den Betrieb eingestellt. Die Anbieterzahl im Deutschen Fernverkehr verringert sich damit weiter. Was bedeutet dies für den Verbraucher? Werden die Preise für Zugfahrten steigen? Lohnen sich Vergleichsportale für Verkehrsmittel wie fromAtoB, Bahn-Tochter Qixxit oder Moovel noch? fromAtoB, Deutschlands führender und unabhängiger Online-Vergleichsdienst für Züge, Flüge, Fernbusse und Mitfahrgelegenheiten informiert.

Berlin, 2. August 2017 – Mit der Einstellung des Geschäftsbetriebes des Berliner Fernzug- Anbieters Locomore verliert der deutsche Fernverkehrsmarkt weiter an Vielfalt. Im Fernbusmarkt findet schon länger eine Konsolidierung statt. Im Jahr 2016 schluckte der Münchener Anbieter Flixbus die Konkurrenten Megabus und Postbus, die Mitbewerber BerlinLinienBus und Deutsche Touring stellten das Geschäft ein. Somit ist der deutsche Fernzug- und Fernbus Markt auf nur wenige Anbieter zusammengeschrumpft. Neben den Giganten Deutsche Bahn und Flixbus behaupten sich nur noch einige wenige wie HKX oder DeinBus.

Die wenigsten Anbieter setzen auf Preistransparenz
Zwar hat sich die Zahl der Anbieter verringert, jedoch bleibt weiterhin das Problem bestehen, dass dem Verbraucher kein transparenter Überblick darüber gegeben wird, welches nun wirklich das günstigste Ticket für seine Reise ist. „Wir vergleichen hunderte von Bahn-, Fernbus- und Fluganbietern miteinander und zeigen unseren Nutzern auf einen Blick, welches Ticket für sie das günstigste ist“, sagt fromAtoB-CEO Gunnar Berning. „Oftmals gibt es sogar Überraschungen innerhalb der unübersichtlichen Preisstruktur eines einzigen Anbieters.“

Der Blick ins europäische Ausland lohnt sich
Neben der heimischen Bahn und ihren innerdeutschen Konkurrenten fahren auch immer mehr Züge aus dem europäischen Ausland auf deutschen Schienen und bieten teilweise auf den gleichen Strecken günstigere Tarife an. „Wir haben auch Anbieter z.B. aus der Schweiz oder Österreich in unseren Vergleich aufgenommen“, verrät Berning. „Mithilfe dieses Service finden unsere Nutzer oft die günstigsten Tickets“.

Alternative Verkehrsmittel können Locomore-Lücke füllen
Für alle Kunden, die eine Alternative zu Locomore suchen, können Fernbus und Flieger oder auch Mitfahrgelegenheiten interessant sein. Hier lohnt es sich, gängige Vorurteile zu hinterfragen. „Der Fernbus kann auf vielen Strecken schon zeittechnisch mit dem Zug mithalten und auch mit dem Flieger kann man noch kurzfristig Schnäppchen machen.“, erläutert Berning. Allen Kunden, die bereits ein Locomore-Ticket erworben haben empfiehlt Berning: „Informieren Sie sich auf der Website von Locomore darüber, ob ihre Fahrt durchgeführt wird.“

Überblick Preisvergleichsportale
fromAtoB.de (unabhängiges Start-Up, Berlin)
qixxit.de (zugehörig zum Bahn-Konzern, Frankfurt am Main)
moovel.de (Daimler-Tochter, Stuttgart)

fromAtoB ist die führende Online-Vergleichs- und Buchungsplattform für Züge, Flüge, Fernbusse und Mitfahrgelegenheiten in Deutschland. Anstatt als Nutzer die Verbindungen und Preise auf verschiedenen Webseiten mühsam zu vergleichen, übernimmt fromAtoB die Abfrage aller verfügbaren Verkehrsmittel in Echtzeit und bereitet diese übersichtlich auf – sortiert nach Kriterien wie günstigster Preis oder kürzeste Reisedauer. Bei Bahn- und vielen Fernbusverbindungen kann der Kunde den Vorteil der direkten Buchung nutzen und sein Ticket über die Website oder App von fromAtoB kaufen – einfach, schnell und kostenlos.

Kontakt
fromAtoB GmbH
Jule Ebbing
Dircksenstraße 47
10178 Berlin
030 / 609 89 85 02
media@fromatob.com
http://www.fromatob.de

Pressemitteilungen

Top 18 Flughäfen für Mallorca-Liebhaber

fromAtoB-Reisetipps: Hier geht“s günstig auf die Lieblingsinsel der Deutschen

Berlin, 5. Juli 2017 – Täglich fliegen durchschnittlich mehr als 700 Maschinen von und nach Palma de Mallorca, über ein Drittel davon transportiert deutsche Touristen. fromAtoB, der führende deutsche Online-Vergleichsdienst für Züge, Flüge, Fernbusse und Mitfahrgelegenheiten, hat untersucht, von wo aus man am günstigsten Richtung Mallorca abhebt.

Massive Preisunterschiede zwischen einzelnen Flughäfen

Im bundesdeutschen Durchschnitt kosten Hin- und Rückflug 150,41 Euro, wobei der Rückflug mit durchschnittlich 80,41 Euro deutlich schwerer zu Buche schlägt als der Hinflug (70,00 Euro). Extreme Unterschiede treten im direkten Vergleich einzelner Flughäfen zu Tage: Tief in die Tasche greifen müssen Reisende, die von Dresden, Berlin-Tegel oder Erfurt abheben möchten, hier kosten Hin- und Rückflug rund 200 Euro. Dahingegen fliegt man ab Köln/Bonn und Hamburg extrem günstig. Hier kostet die Hin- und Rückreise 113 bzw. 121 Euro.

Die Top 18 Mallorca-Flughäfen (inkl. Durchschnittspreis für Hin- u. Rückflug)

1.Köln/ Bonn 113,13 Euro
2.Hamburg 121,44 Euro
3.Karlsruhe/ Baden-Baden 123,38 Euro
4.Frankfurt-Hahn 129,06 Euro
5.Bremen 132,25 Euro
6.München 133,63 Euro
7.Weeze 140,38 Euro
8.Frankfurt am Main 141,13 Euro
9.Saarbrücken 144,81 Euro
10.Leipzig/ Halle 145,13 Euro
11.Düsseldorf 145,50 Euro
12.Dortmund 146,31 Euro
13.Berlin-Schönefeld 148,88 Euro
14.Nürnberg 162,31 Euro
15.Hannover 166,00 Euro
16.Dresden 198,44 Euro
17.Berlin-Tegel 200,31 Euro
18.Erfurt 215,91 Euro

Ferienzeiten haben weniger Einfluss auf Flugpreise als erwartet

Untersucht wurden die Flugpreise sowohl vor, während, als auch nach den Schulferien im jeweiligen Bundesland der Flughäfen. Hierbei fällt auf, dass der durchschnittliche Flugpreis mit Beginn der Sommerferien nur gering ansteigt. „Meist liegt der Preisunterschied zwischen Flughäfen mit und ohne Ferien bei weniger als 10 Euro. Somit lohnt es sich überwiegend nicht, für den Abflug in den Mallorca-Urlaub einen weiter entfernten Flughafen zu wählen.“, weiß fromAtoB Geschäftsführer Gunnar Berning. Es gibt

Fälle, in denen Flüge während der Ferienzeiten günstiger sind als davor oder danach. „Ab Hamburg oder Dortmund findet man aktuell z.B. noch Flüge nach Palma innerhalb der Schulferien für 24 Euro.“, verrät Berning.

Der Wochentag ist der entscheidende Faktor

Der Abflugtag hat einen weitaus größeren Einfluss auf den Flugpreis als die Sommerferien. „Allen, die in diesen Sommer nach Mallorca fliegen möchten, kann ich raten nach Flügen unter der Woche zu schauen. Diese sind weitaus günstiger als Flüge an Freitagen, Samstagen oder Sonntagen.“, so Berning „Hier lassen sich Einsparungen von bis zu 50 Prozent machen.“

Methode

Für die Studie wurden Flüge von 18 deutschen Flughäfen nach Palma de Mallorca und zurück ausgewertet. Dafür wurden die 14 größten Flughäfen Deutschlands (nach aktuellen Passagierzahlen) ausgesucht, sowie vier kleinere Flughäfen, um möglichst viele Bundesländer und Regionen abzudecken. Pro Flughafen und Richtung wurde für 9-12 Daten der preiswerteste Flug auf der Route über fromAtoB.de gesucht. Die Termine wurden so gewählt, dass sie Daten vor, während und nach den Ferien umfassten.

fromAtoB ist die führende Plattform für Reisebuchungen. Ob Flug, Zug, Fernbus oder Mitfahrgelegenheit, wir finden die besten Verbindungen. Sofort buchen, Ticket laden und einfach reisen.
fromAtoB vergleicht Angebote, Preise und Verbindungen von über 700 nationalen und internationalen Anbietern wie z.B. der Deutschen Bahn, SNCF, Trenitalia, Lufthansa, Germanwings, EasyJet, Ryanair, British Airways, Flixbus und vielen anderen mehr. In Echtzeit zeigen wir die günstigsten Angebote, die schnellsten Verbindungen oder auch gezielt nur Angebote für Flüge, Bahn, Fernbus oder Mitfahrgelegenheiten. Einfach. Mobil. Günstig. fromAtoB

Kontakt
fromAtoB GmbH
Jule Ebbing
Grüner Weg 1
52070 Aachen
030609898502
media@fromatob.com
http://www.fromatob.de

Pressemitteilungen

Zehn deutsche Reise-Highlights für 2017

Zehn deutsche Reise-Highlights für 2017

(Mynewsdesk) Knapp 360.000 Quadratkilometer umfasst die Bundesrepublik, der Weg vom südlichsten zum nördlichsten Punkt beträgt ganze 876 Kilometer. Ganz klar, in diesem großen Land gibt es noch viel Unentdecktes, denn Deutschland ist dabei vor allem eines: vielseitig. Nicht ohne Grund planen 72 Prozent aller Deutschen im kommenden Jahr Urlaub in den heimischen Gefilden zu machen. Um nicht immer die gleichen Destinationen anzulaufen, hat Reiseexperte Expedia.de im Rahmen der Kampagne Deutschland #neuentdeckt zehn unentdeckte Perlen zusammengestellt. 

Eine kürzlich von Expedia.de in Auftrag gegebene Umfrage fand heraus, dass die deutliche Mehrheit der jungen Urlauber zwischen 18 und 29 Jahren (73 Prozent) am liebsten kurz und knackig übers Wochenende in Deutschland verreist. Bei den älteren Semestern sieht es ganz anders aus: 54 Prozent der über 50 Jährigen bevorzugen im Inland eine entspannte Reise, die mindestens eine Woche lang andauert. Ganz egal, wie lange man letztendlich in Deutschland Urlaub machen möchte: Expedias Tipps bieten eine bunte Auswahl an Destinationen, bei der von der Ostsee bis zum Bodensee für jeden Reisetyp etwas dabei ist:

Fischland-Darß-Zingst
Neben der beeindruckenden Landschaft machen ganzjährige Veranstaltungen und traditionelle Feste das wilde Fischland-Darß-Zingst zur schönsten Halbinsel Deutschlands, die nicht umsonst zur internationalen Heimstätte zahlreicher Landschaftsmaler und Künstler wurde – mehr erfahren.

Insel Poel
Strandurlauber, die dennoch gerne zu Städtetouren aufbrechen, sind hier an der richtigen Adresse, denn die Ostseeinsel Poel liegt im geografischen Dreieck der Hansestädte Lübeck, Wismar und Rostock – für Ausflugsmöglichkeiten ist also mehr als reichlich gesorgt. Insider-Tipp für den angehenden Adel: Im Mai wird jedes Jahr festlich die Rapskönigin gekrönt – mehr erfahren.

Altes Land
Patentanten und -onkel gesucht! Wahre Apfelliebhaber können im alten Land nicht nur eine Baum-Patenschaft übernehmen, sondern auch eigene Früchte ernten und ein Apfeldiplom ablegen. Genug Gründe um dem Alten Land, das mit einer Fläche von 170 Quadratkilometern als größtes geschlossenes Obstanbaugebiet Nordeuropas gilt, einen Besuch abzustatten – mehr erfahren.

Kassel
Wie fast keine andere Stadt in Deutschland kann Kassel sowohl Geschichte als auch Gegenwart: Zum einen wacht hoch oben auf dem Gipfel des Karlsbergs seit 299 Jahren der Herkules über die Stadt. Zum anderem ist Kassel Gastgeber der bedeutendsten Ausstellung für zeitgenössische Kunst: der documenta. Sogar US-Schauspieler Brad Pitt gestand nach seinem Besuch 2012, großer Fan zu sein – mehr erfahren.

Weinregion Saale-Unstrut
Seit über 1.000 Jahren wird in der Region Saale-Unstrut Wein angebaut: Steilterrassen, jahrhundertealte Trockenmauern und Weinbergshäuschen sind Relikte einer längst vergangenen Epoche, die Groß und Klein zu einem Urlaub in einzigartiger Naturkulisse einladen – mehr erfahren.

Görlitz
Nicht nur Urlauber, auch Hollywood schwärmt von den authentischen Kulissen der historischen deutschen Stadt, in der die Sonne zuerst aufgeht. So wurden Blockbuster wie „Goethe!“ und „In 80 Tagen um die Welt“ in der aufwendig restaurierten Altstadt oder besser in „Görliwood“ gedreht – mehr erfahren.

Vulkaneifel
Bis vor 13.000 Jahren rauchten hier noch die Vulkane, heute erinnern vor allem die kreisrunden Maarseen und unzählige Geysire an die bewegte Vergangenheit der Vulkaneifel. In Andernach lässt sich mit bis zu 60 Metern Auswurfshöhe sogar der weltweit größte Kaltwassergeysir bestaunen – mehr erfahren.

Insel Mainau
Obwohl sie gerade einmal 45 Hektar groß ist, beheimatet die Insel Mainau über eine Million Tulpen, mehr als tausend blühende Rosen und sowie über 12.000 prächtige Dahlien – ein wahres florales Paradies mitten im Bodensee, der liebevoll auch Schwäbisches Meer genannt wird – mehr erfahren.

Schwäbisch Hall
Schwäbisch Hall ist nicht nur eine Bausparkasse mit lustigem Fuchs, sondern tatsächlich eine real existierende Stadt. Sie blickt auf eine 2.500-jährige Geschichte zurück und im Zentrum findet man nicht nur einen der beeindruckendsten Marktplätze Deutschlands – mehr erfahren.

Forggensee
Der Forggensee ist flächenmäßig der größte Stausee Deutschlands und weist zudem eine überwältigende Bergkulisse auf. Das malerische Städtchen Füssen, auch Perle des Ostallgäus genannt, bietet sich als optimaler Ausgangspunkt für sämtliche Unternehmungen an – mehr erfahren

Deutsche Großstädte neu entdeckt
Auch bekannte deutsche Urlaubsdestinationen wie die Großstädte Berlin, Hamburg, Köln oder München lassen sich dank Reiseexperte Expedia.de problemlos neu entdecken. So bietet das Onlinereisebüro zahlreiche Alternativen zur normalen Stadtrundfahrt: Von einer kultigen Trabi Safari durch die Hauptstadt, einer kölschen Nachtwanderung bis hin zu einer „Sex & Crime“ Tour durch die verruchten Ecken Hamburgs ist alles dabei.

Weitere spannende Aktivitäten und ausführliche Informationen rund um die zehn Reisetipps gibt es auf der Deutschland neu entdeckt Kampagnenseite: blog.expedia.de/deutschland-neu-entdeckt. Außerdem verrät das Reiseportal mehr über die Studie zur innerdeutschen Reiselust, was Deutschland überhaupt zur attraktiven Urlaubsdestination macht und was die Deutschen selbst vom Urlaub in der Heimat halten. 

Über die Studie
Die bevölkerungsrepräsentative Studie wurde zwischen dem 22. August und 1. September 2016 im Auftrag von Expedia vom Marktforschungsinstitut Norstat durchgeführt. Insgesamt wurden 2.491 Erwachsene in Deutschland befragt. Die dazugehörige Infografik steht hier zum Download für Sie bereit.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Expedia.de.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/a8ct77

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/zehn-deutsche-reise-highlights-fuer-2017-17699

Hunderttausende Übernachtungsmöglichkeiten (von individuellen Boutique-Hotels bis zu namhaften Hotelketten), 400 Fluggesellschaften sowie eine breite Auswahl an Mietwagen und Aktivitäten vor Ort machen Expedia zu einem der weltweit führenden Online-Reiseportale. Expedia.de hilft seinen Kunden mit einer großen Auswahl und speziellen Filtermöglichkeiten dabei, genau die Reise zu finden, die am besten auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Dank der ausgezeichneten Expedia App können Flüge und Übernachtungen nun auch bequem und einfach mit dem Smartphone geplant und gebucht werden. Dank hilfreicher Funktionen z.B. Karten der Flughafenterminals, Benachrichtigungen zum Flugstatus, Wegbeschreibungen, Check Out-Zeiten macht die Expedia App Reisen zum Kinderspiel. In Deutschland kooperiert Expedia.de mit dem Bonusprogramm PAYBACK. Für die Buchung von Flügen erhalten Reisende pauschal 100 Punkte und bei der Buchung von Pauschalreisen, Click & Mix-Angeboten sowie Hotels gibt es für je ausgegebene 2 Euro einen PAYBACK Punkt.

Inspirationen und Tipps für die nächste Reise befinden sich auf Facebook: https://www.facebook.com/expedia.de Expedia.de ist ein Tochterunternehmen von Expedia, Inc. Das Unternehmen bietet seinen Kunden zahlreiche Leistungen für Privat- und Geschäftsreisen, treibt die Nachfrage und Buchungen für Tourismusdienstleister und gibt Werbekunden die Möglichkeit, ihre Produkte und Dienste mit Expedia Media Solutions zielgruppengerecht in Szene zu setzen. Über das Expedia® Affiliate Network wickelt Expedia die Buchungen und Bestellungen einiger weltweit führender Fluggesellschaften und Hotelketten, namhafter Marken, viel besuchter Webseiten und zahlreicher anderer Geschäftspartner ab. (NASDAQ: EXPE) Für weitere Unternehmens- und Brancheninformationen besuchen Sie www.expediainc.com oder Twitter @expediainc.

Alle Warenzeichen und Logos sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. © 2016 Expedia, Inc. Alle Rechte vorbehalten. CST: 2029030-50

Firmenkontakt
Expedia.de
Pressekontakt Expedia
407 St John Street
London Uni EC1V 4EX
030 247 587-0
expedia@zucker-kommunikation.de
http://www.themenportal.de/reise/zehn-deutsche-reise-highlights-fuer-2017-17699

Pressekontakt
Expedia.de
Pressekontakt Expedia
407 St John Street
London Uni EC1V 4EX
030 247 587-0
expedia@zucker-kommunikation.de
http://shortpr.com/a8ct77

Pressemitteilungen

Radreisen werden immer beliebter

Radreisen werden immer beliebter

(Mynewsdesk) In den vergangenen Jahren hat jeder 14. Deutsche eine Radreise unternommen, das geht aus den regelmäßigen Analysen des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club e.V. (adfc) hervor. Bevorzugt werden von den Pedalrittern Streckentouren mit wechselnden Unterkünften im Vergleich zu Sternfahrten, bei denen von einem Ausgangspunkt tageweise in die unterschiedlichen Himmelsrichtungen gestartet wird. Diesen Trend kann das Online-Reiseportal  Kurzurlaub.de nur bestätigen. „Der Ostseeküstenradweg im Norden, die Strecken in Bayern und der Elberadweg quer durch Mitteldeutschland bis an die Nordsee gehören dabei zu den populären Zielen“, weiß Mario Kuska, Reiseexperte dieses Online-Anbieters. „Die persönliche Unabhängigkeit steht dabei bei den einzelnen Urlaubern ganz hoch im Kurs. Sie entscheiden, wie lange sie jeweils vor Ort bleiben, die Umgebung erkunden und wie viel Kilometer sie sich als Tagespensum zumuten. Und immer mehr Hoteliers bedienen diesen Trend und richten ihre Häuser und Angebote auf die Bedürfnisse von Radreisenden aus.“

Kurzurlaub.de hat einige der schönsten und interessantesten Radwege quer durch Deutschland zusammengestellt. Auf dem eigenen Portal ist außerdem ein  Blogeintrag zu den landesweit beliebtesten Zielen zu finden.

Der Elberadweg

Die Ergebnisse der Umfragen des adfc unter den Fahrradreisenden sind eindeutig: Der Elberadweg belegt schon zum zehnten Mal in Folge den ersten Platz im Beliebtheitsranking. Die Strecke entlang des zweitlängsten deutschen Flusses hält für die Reisenden Abwechslungen en masse bereit. Den Kurs am Ufer des Stroms entlang säumen unter anderem die Felsenwelt des Elbsandsteingebirges, die Kultur des barocken Dresdens, die geschichtsträchtige Lutherstadt Wittenberg, das Gartenreich Dessau-Wörlitz, die Elbtalaue im UNESCO-Biosphärenreservat in Niedersachsen, die Millionen- und Hansestadt Hamburg, das riesige Obstanbaugebiet des Alten Landes und schließlich die Mündung in Cuxhaven. Egal, welche Passagen des Elberadweges sich die Fahrradfahrer für eine Radreise vornehmen, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Der Ostseeküstenradweg

Von Flensburg bis nach Usedom geht es – wie es sich vermuten lässt – immer am Meer entlang. Maritime Orte, salzhaltige Luft und Meeresrauschen gehören zu dieser Tour unweigerlich dazu. Angepeilt werden können unter anderem die Hansestädte Wismar oder Stralsund, das mondäne Heiligendamm, die größte deutsche Insel Rügen oder Usedom mit seinen Kaiserbädern. Die norddeutsche Backsteinarchitektur verschafft auf dieser Reise ebenso unvergessliche Eindrücke wie die Küstenflora und – bei passenden Temperaturen – spritzige Erholungspausen am und im Wasser.

Der Donauradweg

Auf den vorderen Plätzen der beliebtesten Radrouten Deutschlands liegen die Wege, die an einem Fluss entlang führen. Der Donauradweg reiht sich neben Ruhr-, Main-, Rhein-, Weser-, Ems-, Elbe- und Moselradweg in dieses Schema ein. Auf der Strecke befinden sich Städte wie Donaueschingen an der Flussmündung, Ulm, Günzburg, Ingolstadt, Regensburg und schlussendlich Passau. Radler, die sich auf Teilen dieser Strecke fortbewegen, gewinnen Impressionen von imposanten Kulissen der verschiedenen Städte wie von den passierten Landschaften wie z.B. den Felsformationen am Donaudurchbruch beim Kloster Weltenburg.

Der Bodensee-Königssee-Radweg

Des Radreisenden liebstes Gefilde in Deutschland ist Bayern. Auf den Teilstrecken müssen allerdings so einige Höhenmeter unwiderruflich bewältigt werden. Für die Anstrengungen entschädigen aber Aussicht und Sehenswürdigkeiten. Neben den Naturschönheiten des Allgäus und des Voralpenlandes können nämlich über den Bodensee-Königssee-Radweg auch die Schlösser Hohenschwangau und Neuschwanstein angesteuert werden.

Der Mosel-Radweg

Eine genussgeprägte Tour erwartet die Radreisenden, die sich auf den Mosel-Radweg begeben. Dieser schlängelt sich mitten durch Deutschlands berühmte Weinanbaugebiete, vorbei an zahlreichen Burgen, durch Winzerdörfer und entlang historischer Zeugnisse wie dem über 2000 Jahre alten Trier bis nach Koblenz. Die unterschiedlichen Etappen und die weinbaugeprägte Region sorgen dafür, dass auf diesem Radweg für „jeden Geschmack“ etwas dabei ist.

Die Radrunde Allgäu

Radfahren oder mit dem Drahtesel kraxeln – letzteres bleibt bei einem Kurzurlaub, der pedaltretend über die Radrunde Allgäu führt, nicht ganz aus. Für die Anstrengungen gibt es aber mehr als eine Belohnung, zum Beispiel den permanenten Blick auf das Alpenpanorama. Auch Kulturfreunde kommen auf diesem Radweg nicht zu kurz. So können Ludwig des II. Märchenschloss Neuschwanstein oder die Burgen Falkenstein und Eisenberg im wahrsten Sinne des Wortes erklommen werden.

Metropolen als Ziel

Die Reisespezialisten von Kurzurlaub.de stellten fest, dass sich Radreisende häufig nicht nur auf einen bestimmten Weg festlegen, um diesen abzufahren. Immer öfter es darum, auf eine ganz bestimmte Stadt Kurs zu nehmen. Besonders die Metropolen Deutschlands stehen dabei auf den vorderen Plätzen der Zielwunschliste. Per Rad Berlin, Hamburg, München oder Stuttgart zu erreichen, gilt als krönender Abschluss einer Tour. Nach einem Weg durch landschaftliche Besonderheiten Deutschlands lockt ein urbaner Glanzpunkt mit seinen Annehmlichkeiten als großartiges Finale.

Kurzurlaub.de hat nicht nur die schönsten Radwege für ambitionierte Pedalritter zusammengestellt. Im Blog des Reiseanbieters findet sich auch eine  Auflistung der interessantesten Ziele in ganz Deutschland, die mit dem Fahrrad angesteuert werden können. 

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Super Urlaub GmbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/6smexv

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/radreisen-werden-immer-beliebter-13326

Die Super Urlaub GmbH ist ein Unternehmen mit Sitz in Schwerin, das seit 1999 mehrere Internetverzeichnisse im Urlaubssektor betreibt. Kurzurlaub.de ist Marktführer für Kurzreisen in Deutschland zwischen 2-5 Tagen und bietet das ganze Jahr über mit mehr als 24.000 verschiedenen Kurzreisepaketen die größte Vielfalt an Hotel-Arrangements in Deutschland. 

Firmenkontakt
Super Urlaub GmbH
Philipp Ruth
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
+49 (0) 385 – 34 30 22 89
p.ruth@kurzurlaub.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/radreisen-werden-immer-beliebter-13326

Pressekontakt
Super Urlaub GmbH
Philipp Ruth
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
+49 (0) 385 – 34 30 22 89
p.ruth@kurzurlaub.de
http://shortpr.com/6smexv

Pressemitteilungen

Immer mehr Nestflüchter

Immer mehr Nestflüchter

(Mynewsdesk) Die 5 besten Reisetipps zu Ostern in Deutschland

Es ist unglaublich – der Reiseboom in Deutschland steigt und steigt. Die starke Wirtschaft und der damit verbundene finanzielle Aufschwung sorgen auch 2015 wieder für eine Belebung in der Tourismusbranche. Und der Reisetrend macht seit Jahren auch vor den „Heiligen Familienfesten“ nicht mehr Halt. „Weihnachten und Ostern immer im Kreise der Familie bei Muttern an der gedeckten Tafel – das war gestern. Unsere Zahlen sprechen eine andere Sprache. Natürlich gibt es noch diejenigen, die traditionell in ihrem Heimatort bleiben, doch die jüngsten Entwicklungen zeigen eben etwas anderes. Gerade zu Ostern wollen die Menschen raus“, sagt Reiseexperte Mario Kuska. Bereits zum jetzigen Zeitpunkt seien die Buchungen von Kurzreisen am Osterwochenende im Vergleich zum Vorjahr um 20 Prozent gestiegen.

Menschen suchen zu Ostern Traditionelles, Spannendes und Aufregendes

Dabei zeichne sich eines ganz klar ab: die Reisenden wollen die Extra-Portion Ostern. Das bedeutet nichts anderes als den Kurztrip mit einem besonders österlichen Goodie zu verbinden. „Wir haben uns lange Gedanken darüber gemacht, was wir unseren Gästen anbieten können. Herausgekommen ist ein Ranking mit den Top-Spots für Ostern. Wer das Ungewöhnliche, Aufregende, Spannende aber auch Traditionelle sucht, kann sich nun auf einen Ausflug mit passender Unterkunft freuen, die das Thema Ostern im Fokus haben“, sagt Kuska, der Reiseexperte von Kurzurlaub.de.

Osterfeuer an der Meeresküste oder Eiertrudeln im Spreewald

Ostereiertrudeln für die ganze Familie im Spreewald, eine Meile aus Osterfeuern direkt an der Küste Rügens, auf den Spuren Goethes bei Osterspaziergang oder bei der Kaiserprozession in Quedlinburg – mit viel Liebe zum Detail sind diese Reisetipps zu Ostern in Deutschland ausgewählt und bewertet worden. Das Beste jedoch ist, dass es eben zu den Events und Veranstaltungen direkt in der Nähe die passendsten Hotel-Arrangements gibt. So wird sich der Reisetrend zu Ostern in den nächsten Tagen noch weiter verstärken und es gibt immer mehr „Nestflüchter“.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Super Urlaub oHG .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/uj7khp

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/immer-mehr-nestfluechter-74601

Die Super Urlaub oHG ist ein Unternehmen mit Sitz in Schwerin, das seit 1999 mehrere Internetverzeichnisse im Urlaubssektor betreibt. Kurzurlaub.de ist Marktführer für Kurzreisen in Deutschland zwischen 2-5 Tagen und bietet das ganze Jahr über mit mehr als 24.000 verschiedenen Kurzreisepaketen die größte Vielfalt an Hotel-Arrangements in Deutschland. 

Kontakt

Mario Kuska
Graf-Schack-Allee 8
19053 Schwerin
0385/34302276
m.kuska@kurzurlaub.de
http://shortpr.com/uj7khp

Pressemitteilungen

50 Orte, die man einmal im Leben gesehen haben sollte: Kanada!

National Geographic lanciert exklusiv mit Kanada das weltweit erste digitale Super Mag

50 Orte, die man einmal im Leben gesehen haben sollte: Kanada!

(NL/4222377059) Es ist neu, es ist anders und es ist online! Am 1. Oktober 2013 ging das von National Geographic Traveler initiierte und gemeinsam mit Kanada als erstem auserwählten Partner realisierte, digitale Super Mag online.

Mettmann, 04. Oktober 2013 Unter dem Motto: 50 Orte, die man einmal im Leben gesehen haben sollte Kanada! versammelt das ausschließlich einer Destination gewidmete, in Qualität und Quantität außergewöhnliche Digital Super Mag faszinierende Bilder berühmter National-Geographic-Fotografen und sorgfältig recherchierte Geschichten rund um eine einzige und einzigartige Destination: Kanada.

Das Super Mag
Im Super Mag verschmelzen zwei renommierte Marken, National Geographic und die Canadian Tourism Commission (CTC), und gießen ihre Stärken gemeinsam in eine ausdrucksstarke Form: Umwerfende Fotografien und packende National-Geographic-Reportagen – vereint mit der touristischen Expertise Kanadas, der Canadian Tourism Commission.
Das Super Mag ist eine facettenreiche digitale Inspirationsquelle für alle Entdecker, die gerne fernab ausgetretener Pfade wandeln. Den ganzen Oktober enthüllt das Super Mag häppchenweise Fakten, News und ganz praktische Reise-Tipps für wahre Entdecker, Kreative und Abenteurer. Ach ja, Kanadas bestgehütetes Geheimnis wird im Oktober auch noch gelüftet.
Ein Klick und schon ist man mittendrin: www.nationalgeographic.com/canada50. Zwischen glitzernden Gletschern und den Lichtern der Stadt. Man blickt in stylische Läden und in die Töpfe kanadischer Spitzenköche, kajakt durch unendliche Weiten und begibt sich auf die Spuren der 50 Orte, die man gesehen haben sollte.

Kanada lädt dazu ein, entdeckt zu werden!
Das Ergebnis dieser Liaison begeistert nicht nur den Chefredakteur von National Geographic, Keith Bellows, der sich als gebürtiger Kanadier besonders freut: Kanada wird in all seinen Facetten gewürdigt! und ergänzt. Wer nach Kanada reisen möchte, kommt am Digital Super Mag nicht vorbei! Das Magazin ist einfach ein Must-Read für alle, die informiert sein wollen.
Auch Greg Klassen, Senior Vize-Präsident Marketing Strategy & Communications der Canadian Tourism Commission ist angetan von dieser innovativen Form digitaler Präsentation und der Qualität des Mags. Wir sind ganz begeistert, mit der großartigen Marke National Geographic zusammenzuarbeiten, von ihren umfassenden Erfahrungen und ihrer medialen Reichweite profitieren zu dürfen, verrät Klassen und wagt einen Blick in die Zukunft: Diese digitale Initiative wird die Welt dazu inspirieren, Kanada entdecken zu wollen!

Favorite Places Wähle Deinen Lieblingsort!
Entdecker aufgepasst! Einen Monat lang, vom 1. bis 31. Oktober, haben auch die Leser des digitalen Magazins die Chance, die Experten-Auswahl der 50 Orte auszuhebeln, auf den Kopf zu stellen und zu revolutionieren. In der Rubrik Name Your Own Canada Place of a Lifetime kann man seinen eigenen Lieblingsort in Kanada nominieren. Auch die National – Geographic-Experten verraten ihre ganz persönlichen Lieblingsorte. Alle Favorite Places werden ab November auf der best of-Liste online gepostet!
Außerdem können sich Twitter- und Instagram-Nutzer den ganzen Oktober hindurch über das Hashtag #Canada50 in die Debatten über die 50 Orte, die man gesehen haben sollte einschalten, sowie die neuesten Meldungen, Videos und Fotos kommentieren.
Oder man lernt von den Besten: den National-Geographic-Experten, wie zum Beispiel von Catherine Karnow. Die Fotografin ist in der unberührten Natur Kanadas und den pulsierenden Städten auf die Pirsch gegangen und hat ihre Favorite Places mit der Kamera eingefangen. Ein Facebook-Event ermöglicht diesen Monat, direkt mit Catherine in Kontakt zu treten und zu erfahren: Was macht ein Weltausschnitt zu einem guten Foto? Wie werden National-Geographic-Fotografen eigentlich gebrieft? Und (wie) kann Fotografie die Welt verändern?

Neugierig geworden? Dann gehen Sie doch gleich mit uns auf Entdeckungstour, folgen Sie uns zu den 50 Orten, die man einmal im Leben gesehen haben sollte. Sind Sie bereit? Am besten mit einem Kaffee als Stärkung neben sich, denn Kanada ist groß: www.nationalgeographic.com/canada50

Mehr Informationen? Kontaktieren Sie uns
Barbara Fallon National Geographic
Tel: 703-489-0880, E-Mail: barbarafallonpr@gmail.com
Margaret Nevin Senior Corporate Communications Advisor, Canadian Tourism Commission
Tel: 604.638.8406, E-Mail: nevin.margaret@ctc-cct.ca.

Pressekontakt:
Canadian Tourism Commission
proudly [re]presented by
TravelMarketing Romberg TMR GmbH
BARBARA ACKERMANN
DIRECTOR PR & MEDIA
Schwarzbachstrasse 32, D-40822 Mettmann near Düsseldorf, Germany
Phone: 49 (0) 2104 – 9524112, Fax: 49 (0) 2104 – 91 26 73
b.ackermann@travelmarketing.de, www.kanada-presse.de, www.keepexploring.de

Find us on Facebook: www.facebook.com/entdeckekanada
Follow us on Twitter: www.twitter.com/entdeckekanada
Canada Videos on Youtube: www.youtube.com/entdeckeKanada
Canada Photos on Flickr: www.flickr.com/photos/entdeckeKanada
Canada on Pinterest: www.pinterest.com/ExploreCanada
Explore Canada on Instagram: www.instagram.com/explorecanada

Unseren Media-Newsletter können Sie unter http://bit.ly/CTC_Media_Newsletter_Anmeldung abonnieren.

Über National Geographic Traveler
National Geographic Traveler ist der Reisemagazin-Spezialist der National Geographic Society. Die 1888 gegründete National Geographic Society ist weltweit die größte gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung von Wissenschaft und Bildung. National Geographic Traveler steht für authentische, gesellschaftsrelevante und fesselnde Reise-Erfahrungen und -Berichterstattung, publiziert in: National Geographic Traveler Magazine, National Geographic Expeditions, Reiseführern, Landkarten, Apps, digitalen Medien und Reise-Fotographie-Formaten. National Geographic Traveler ist (mit 8 Ausgaben im Jahr) das meist gelesene Reise-Magazin der Welt, mit insgesamt 17 unterschiedlichen internationalen Auflagen. Es ist über ein Abonnement erhältlich, an Zeitungskiosken in den USA und in Kanada zu erwerben und wird digital für Tablet-PCs angeboten. National Geographic Expeditions, der Reise-Veranstalter der National Geographic Society, bietet eine Vielzahl an einzigartigen Reisen an, die von namhaften Experten in über 60 Ländern auf allen sieben Kontinenten durchgeführt werden. Die angebotenen Reise-Programme umfassen Familien-Reisen, Studienreisen, Active-Adventure-Reisen, private Jet-Trips, Forschungsreisen auf einem der sechs Expeditions-Schiffe der National-Geographic-Lindblad-Flotte, Fotographie-Workshops und wissenschaftliche Seminare. Die National Geographic Travel digital group gestaltet inspirierende und wegweisende digitale Inhalte wie etwa Reise-Ideen, Foto-Galerien, Blogs und Apps, darunter die preisgekrönte National Parks App. National Geographic Travel Books publiziert erlesene Reise-Tipps, Fotographie- und Insider-Tipps.
Follow us! On Twitter, Facebook and Instagram

Über die Canadian Tourism Commission (CTC)
Die CTC ist das offizielle kanadische Marketing-Unternehmen für den Tourismus. Wir möchten die Welt dazu inspirieren, Kanada zu entdecken. Gemeinsam mit unseren Partnern in der Tourismusbranche und den Regierungen der Territorien und Provinzen von Kanada bewerben und vermarkten wir Kanada in elf Ländern weltweit, führen Marktforschungen durch und fördern die Entwicklung der Branche und ihrer Produkte.
Regelmäßige Neuigkeiten zu unseren Initiativen erhalten Sie mit einem Abonnement unserer CTC-News, erhältlich als RSS-Feed oder E-Mail. Besuchen Sie uns auf Facebook, verfolgen Sie das Neueste von uns auf Twitter oder abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal.
Weitere Informationen warten auf Sie unter: http://www.canada.travel/corporate

Kontakt:
Canadian Tourism Commission c/o TravelMarketing Romberg TMR GmbH
Barbara Ackermann
Schwarzbachstraße 32
40822 Mettmann
49 (0) 2104 – 95 24 11 2
b.ackermann@travelmarketing.de
www.kanada-presse.de