Tag Archives: Responsive

Pressemitteilungen

Ottenbacher Verlags GmbH – Wichtige Aspekte bei professionellen Marketing-Broschüren

Eine professionelle Marketing-Broschüre ist ein wichtiges Aushängeschild für jedes Unternehmen. Diese Art von Broschüren sind nicht nur praktische Werbemittel, sondern vielmehr verleihen sie auch Glaubwürdigkeit. So sind klassische Broschüren immer noch verkaufsfördernd im Einsatz, um das Vertrauen der Kunden zu wecken. Die Ottenbacher Verlags GmbH ist in diesem Bereich spezialisiert und stattet Sie mit den passenden Broschüren aus.

Ausrichtung an der Zielgruppe
Die Ausrichtung der Broschüren sollte an den Interessen, Problemen bzw. Bedürfnisse der Kunden ausgerichtet sein. Daher ist es im Vorfeld wichtig, die Zielgruppe fest zu bestimmen und dessen Wünsche zu kennen. Erst nach diesen Überlegungen sollten die Planung und Gestaltung der Marketing-Broschüren erfolgen. Bei diesem Prozess unterstützen wir von Ottenbacher Verlags GmbH Sie gerne. Dank unserer langjährigen Erfahrung wissen wir, auf welche Faktoren es bei der Erstellung von Broschüren ankommt. Nur wenn die Broschüren auf den Kunden optimal ausgerichtet sind, verbessern Sie Ihr Image und somit auch Ihren Umsatz. Damit Ihre Botschaft bei den Kunden richtig ankommt, muss die Tonalität und die Sprache zu der Zielgruppe passen. Im Allgemeinen ist es von Vorteil die Sprache einfach und unkompliziert zu halten. Des Weiteren sollten sprachliche Fehler vermieden werden. Auch der Inhalt sollte auf die Zielgruppe zugeschnitten sein. Um herauszufinden welche Inhalte in eine Broschüre gehören, können typische Kundenfragen eine gute Orientierung sein. Versuchen Sie passende Antworten auf die häufig gestellten Fragen zu finden.

Aktive und direkte Kundenansprache
Um Ihren Kunden anzusprechen sollten Sie eine aktive und direkte Kundensprache wählen. Ihr Kunde steht in Vordergrund und daher sollten Sie Ihn auch mit der Marketing-Broschüre ansprechen. Die Ottenbacher Verlags GmbH hilft Ihnen eine geeignete Ansprache zu finden. Eine direkte und aktive Kundensprache hilft dabei den Vorteil und den Nutzen des Unternehmens an den Kunden weiterzugeben. Viele Unternehmen machen den Fehler nur von den Eigenschaften zu schwärmen.

Die richtige Optik
Bilder sind ausschlaggebender als Worte. Aus diesem Grund sollte Ihre Broschüre durch die Gestaltung und Aufmachung den Kunden überzeugen. Hierbei besteht eine große Auswahl an Grafiken, Formaten und Material. Die Optik der Broschüre sollte einen positiven und qualitativen Eindruck beim Kunden hinterlassen. Zudem ist es wichtig, dass die Broschüre übersichtlich gegliedert ist. Die Struktur und Gliederung Ihrer Broschüren haben einen wesentlichen Einfluss auf Ihren Erfolg. Sie sind hinsichtlich der Gestaltung und Planung der Marketing- Broschüre überfragt? Dann wenden Sie sich an Ottenbacher Verlags GmbH . Wir helfen Ihnen gerne dabei Ihre Ziele im Marketing zu erreichen. Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.

Medienagentur

Kontakt
Ottenbacher Verlags GmbH
Eyuep Bektas
Mühlenstrasse 8 A
14167 Berlin
030549093720
info@ottenbacher-verlag.de
https://www.ottenbacher-verlag.de

Bildquelle: Photo by Austin Distel on Unsplash

Pressemitteilungen

Ottenbacher Verlag aus Berlin über 10 Tipps für auffallende Flyer-Gestaltung

Worauf es bei der Gestaltung eines werbewirksamen Flyers ankommt, erfahren Sie in den nachfolgenden 10 Tipps von Ottenbacher Verlags GmbH.

Erfolgreiche Flyer-Gestaltung mit Tipps von Ottenbacher Verlags GmbH
Sie möchten ein werbewirksames Print-Produkt erstellen?
Ganz gleich, ob als Werbemittel für Großfirmen, Start-ups oder den lokalen Fußballverein:
Auch in Zeiten der Digitalisierung zählt der traditionelle Flyer nach wie vor zu den beliebtesten und effektivsten Werbemittel für das Sie sich entscheiden können.
Worauf es bei der Gestaltung eines werbewirksamen Flyers ankommt, erfahren Sie in den nachfolgenden 10 Tipps von Ottenbacher Verlags GmbH.
AIDA Formel- die wichtigste Grundregel für die Flyer-Gestaltung
Als wichtigste Grundregel für alle Arten von Flyer-Gestaltungen sollten Sie die sogenannte AIDA Formel berücksichtigen, auf welche unsere 10 Tipps basieren.
AIDA steht für Attention, Interest, Desire und Action.
Dies bedeutet, Ihr Flyer-Design muss die Aufmerksamkeit, das Interesse und das Verlangen des Kunden für Ihr Angebot wecken/erzeugen, um schließlich eine Handlungsaufforderung beim Kunden auszulösen.
1. Konzept, Aussage, Zielgruppe
Jedem hervorragendem Flyer-Design liegt ein genaues Konzept zugrunde.
Werden Sie sich darüber im Klaren, was Sie mit dem Flyer aussagen möchten und welche Zielgruppe Sie mit dem Flyer erreichen wollen.
2. Einprägsames Format
Wählen Sie für Ihren Flyer ein prägnantes Format, welches zu Ihrem Vorhaben passt.
Zahlreiche Onlinedruckereien bieten neben den gängigen Formaten auch individuelle Formen an.
3. Corporate Identity
Bringen Sie Ihren Firmennamen und falls vorhanden ein Logo konsequent in Ihrem Flyer-Design ein.
Nur so bleiben Sie bei Ihren Kunden im Gedächtnis und heben sich von Ihren Mitbewerbern ab.
4. Schriften
Entscheiden Sie sich für eine gut lesbare Schrift, die mit Ihrem Firmenschriftzug harmoniert.
5. Farben
Machen Sie sich die Wirkung von Farben zu Nutze und setzen Sie je nach Branche eher harmonische oder kontrastreiche Farbkombinationen ein.
6. Hochwertige Grafiken und Bilder
Erwecken Sie bei Ihrem Kunden Interesse durch den gezielten Einsatz von Grafiken und Bildern.
Wichtig ist, dass die Grafiken die restliche Gestaltung und vor allem die Message Ihres Flyers unterstützen.
7. Aussagekräftige Überschriften und Texte
Verzichten Sie bei Ihrer Flyer-Gestaltung auf zu lange Textpassagen.
Formulieren Sie anstatt präzise Überschriften und kurze Texte.
8. Vorteil und Angebot
Heben Sie die Vorteile, die der Kunde durch Ihre Produkte oder Ihre angebotene Dienstleitung erhält klar hervor.
Des Weiteren können Sie auf dem Flyer z. B. ein zeitlich begrenztes Angebot platzieren.
Dadurch schaffen Sie bei dem Empfänger einen Anreiz, Ihr Produkt zu erwerben.
9. Action
Vergessen Sie auf keinen Fall, eine Handlungsaufforderung auf Ihrem Flyer zu integrieren.
Verwenden Sie Formulieren wie z. B. „Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen!“ oder fügen Sie einen QR-Code auf dem Flyer ein.
10. Ausführliche Kontaktinformationen
Bieten Sie dem Kunden eine Vielzahl von Kontaktmöglichkeiten, wie z. B. Telefon, E-Mail, Webseite etc., denn dadurch erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit der Kontaktaufnahme durch den Kunden.

Mit unseren 10 Tipps zur erfolgreichen Flyer-Gestaltung besitzen Sie eine hervorragende Grundlage, um Ihr Flyer-Design werbewirksam umzusetzen.
Für weiterführende Fragen oder Unterstützung stehen wir von Ottenbacher Verlags GmbH gerne zur Verfügung.

Medienagentur

Kontakt
Ottenbacher Verlags GmbH
Eyuep Bektas
Mühlenstrasse 8 A
14167 Berlin
030549093720
info@ottenbacher-verlag.de
https://www.ottenbacher-verlag.de

Bildquelle: Photo by Aravind Kumar on Unsplash

Pressemitteilungen

Ottenbacher Verlags GmbH: Punktlandung mit Videomarketing

Videomarketing ist an der Tagesordnung in der digitalen Welt. Die Content Form ist gekommen um zu bleiben und man sollte mit Videos aktiv sein, um nicht von der Konkurrenz überholt zu werden.

Videomarketing ist an der Tagesordnung in der digitalen Welt. Die Content Form ist gekommen um zu bleiben und man sollte mit Videos aktiv sein, um nicht von der Konkurrenz überholt zu werden.

Die meisten aus dem digitalen Marketing sind sich einig, dass es wichtig ist für Wachstum im Internet. Bei Ottenbacher Verlags GmbH haben wir den Trend früh erkannt und uns darauf spezialisiert. Video Content wird propheziert, die meist angewendete Form von Content zu sein.
Video-Dienste wie YouTube wachsen konstant und YouTube ist die zweitgrösste Suchmaschine der Welt.
Der Wettbewerb um die Aufmerksamkeit der Nutzer ist steigend. Es ist zu sehen, wie Nutzer textlastige Content-Formate schnell durchscrollen.

Erfolgreiche den Umsatz steigern
Um ROI zu generieren sind Videos ein sehr erfolgreiches Format. Viele Studien zeigen, wie Unternehmen ihren Umsatz mit Video-Content als Instrument in Markering-Strategie steigern können im Vergleich zu Unternehmen, die das Format nicht nutzen. Die User sind zudem eher dazu geneigt, einen Kauf zu tätigen, nachdem sie ein Video gesehen haben.

Ein Video ist schwer zu vergessen
Verglichen mit Text und Bildern bleibt ein Video länger im Gedächtnis. Es regt Gefühle und Sinne bei den Nutzern an. Ein Video hinterlässt viele Eindrücke. Es besteht aus Ton, Bild, Musik, Grafik, Effekten und Text. Dies trägt alles zu dem Gesamteindruck deines Unternehmers oder deines Produktes bei.

Video Marketing mit digitalem Potenzial
Durch das einladende Format eines Videos og die Fähigkeit die Gefühle des Nutzers anzuregen, ist das Potenzial für Likes und Share sehr gross.
User Engagement wird durch Videos erhöht. Das bedeutet, dass Videos mehr im Internet geteilt und kommentiert werden. Dadurch wird die Reichweite, also der Reach, deutlich erhöht.

Spannender Inhalt regt an
Wenn es um Klickbarkeit des Videos geht, ist es wichtog, mutig zu sein. Der moderne Verbraucher scrollt schnell durch ein Feed. Das Video sollte fähig sein, Aufmerksamkeit anzuziehen und das Scrolling zu stoppen. Wichtig ist dabei, den User innerhalb von 2 Sekunden zu fesseln.
Die Konklusion ist klar: Um erfolgreich Marketing-Ziele umsetzen zu können, sollte man Videos einsetzen. Wir bei Ottenbacher Verlags GmbH sind Spezialisten im Bereich Content Marketing und unterstützen bei der Verwirklichung von Video Content.

https://www.ottenbacher-verlag.de/ottenbacher-verlags-gmbh-punktlandung-mit-videomarketing

Medienagentur

Kontakt
Ottenbacher Verlags GmbH
Eyuep Bektas
Mühlenstrasse 8 A
14167 Berlin
030549093720
info@ottenbacher-verlag.de
https://www.ottenbacher-verlag.de

Bildquelle: Photo by Laura Lee Moreau on Unsplash

Pressemitteilungen

Trends im Webdesign 2019 empfohlen von der Ottenbacher Verlags GmbH

In den vergangenen Jahrzehnten hat sich das Internet drastisch verändert. Damit Sie als Verbraucher von den Fortschritten profitieren können, mussten unter anderem neue Webdesigns zur ansprechenden Darstellung auf mobilen Endgeräten entwickelt werden

In den vergangenen Jahrzehnten hat sich das Internet drastisch verändert. Damit Sie als Verbraucher von den Fortschritten profitieren können, mussten unter anderem neue Webdesigns zur ansprechenden Darstellung auf mobilen Endgeräten entwickelt werden. Die Ottenbacher Verlags GmbH informiert Sie im folgenden Beitrag über neue Trends im Webdesign 2019.

Die wichtigsten Web-Design Trends im Jahr 2019
Auch im Jahr 2019 wird beim Webdesign weiterhin auf empathisches Design, extrovertierte Typografie, knallige Farben und die Gestaltung mit viel Weißraum gesetzt.

Eindeutiger Trend zu Standard- Layouts
Diesen stark visuellen Trend können Sie bereits seit einigen Jahren beobachten. Er zielt auf Usern bereits vertraute Layouts ab. Wichtige Elemente im Jahr 2019 sind Webdesign mit einem möglichst starken emotionalen Bildhintergrund und einer markanten, aussagekräftigen Überschrift. Dadurch sieht Ihre Zielgruppe auf den ersten Blick, welche Inhalte Ihnen auf Ihrer Internetpräsenz angeboten werden. Mit dem Bild und der Headline fesseln Sie Ihre Seitenbesucher sowohl emotional als auch rational.

Gegentrend Experimentelle Webdesigns
Auch im Bereich Webdesign gibt es im Jahr 2019 kaum einen Trend, zu dem kein Gegentrend existiert. Dem Trend zu Standard-Layouts müssen Sie nicht zwingend folgen. Sie dürfen gerne mutig sein und bei der Agentur Ottenbacher Verlags GmbH ein experimentelles Layout in Auftrag geben. Am einfachsten lässt sich dieser Trend umsetzen, wenn Ihre Webseite quasi aus dem Raster fällt. Zur Gestaltung einzigartiger, auffälliger und dennoch harmonischer Layouts bietet Ihnen „Grid“ einen passenden Rahmen und die nötige Struktur. Das gesamte Webdesign lässt sich zudem durch einzelne oder besser sogar mehrere aus dem Rahmen fallende Gestaltungselemente gezielt auflockern.

Trends im Webdesign 2019: Pattern statt Pages

Wie Sie wissen, ist Ihre Webseite aus vielen verschiedenen einzelnen Elementen zusammengesetzt. Diese Elemente können Sie auf jeder Ihrer Unterseiten beliebig neu kombinieren. In Ihrem Kern bleiben die eingesetzten Elemente dennoch gleich. Webdesign bedeutet deshalb nicht die Gestaltung fertiger Seiten, sondern es handelt quasi um Systeme mit kontinuierlich wiederkehrenden gestalterischen Elementen. Diese verschiedenen Inhalts- beziehungsweise Funktionsbereiche Ihres Internetauftritts werden Pattern genannt. Bei den regelmäßig wiederkehrenden Elementen handelt es sich beispielsweise um Bildergalerien, Slider, Teaser ohne und mit Text, Kontaktformulare, Logos und Navigationselemente.

Weitere Trends im Webdesign 2019
Darüber hinaus sind weitere Trends für den Bereich Webdesign vorhergesagt. Dabei handelt es sich um:

– Mobile First
– Card Design
– Responsive Logos
– aggressive Pop-ups
– von Hand gezeichnete Grafiken
– virtuelle Realität & Barrierefreiheit

Welchem dieser Trends Sie bei der Gestaltung oder Umgestaltung Ihrer Webseite zwingend folgen sollten, darüber berät Sie die Agentur Ottenbacher Verlags GmbH gern ausführlich.

zum Blog

Medienagentur

Kontakt
Ottenbacher Verlags GmbH
Eyuep Bektas
Mühlenstrasse 8 A
14167 Berlin
030549093720
info@ottenbacher-verlag.de
https://www.ottenbacher-verlag.de

Bildquelle: Photo by Ilya Pavlov on Unsplash

Pressemitteilungen

mzentrale macht Onlineshopping bei KIDDINX zum Erlebnis

Die eCommerce Agentur hat für ihren langjährigen Kunden einen neuen Markenshop ins Netz gestellt, der das Kinder-Entertainment-Sortiment von KIDDINX für Groß und Klein spielerisch inszeniert.

mzentrale macht Onlineshopping bei KIDDINX zum Erlebnis

München, 18. April, 2018. Mehr als 150 Millionen verkaufte Hörspiele, DVDs, Computer- und Konsolenspiele machen KIDDINX zum größten Anbieter von Unterhaltungsmedien für Kinder in Deutschland. Starke hauseigene Marken wie Benjamin Blümchen, Bibi Blocksberg oder Bibi & Tina bereiten Kindern und Erwachsenen seit Jahrzehnten Freude. Um das Markenerlebnis im Onlineshop spürbar zu schärfen und die Produkte optimal zu präsentieren, vertraut KIDDINX auf die mzentrale. Die auf den Bereich Fashion und Lifestyle spezialisierte eCommerce Agentur mit Sitz in Stuttgart und München betreut KIDDINX seit 2010 und zeichnet für den kompletten Relaunch auf Basis von Magento 2 verantwortlich.

Im modernen Look & Feel kommuniziert die Marke ab sofort direkt und sympathisch mit den Usern und stellt dabei die Benutzerfreundlichkeit in den Fokus. Dafür wurde der gesamte Shop vollständig überarbeitet, sowohl Konzept wie Design neu ausgerichtet. Eine auffallend strukturierte Navigation bietet bestmögliche Orientierung beim Shoppen. So werden die KIDDINX-Eigenmarken nun mit den jeweiligen Logos in Szene gesetzt. Damit Kunden schnell zum gewünschten Lieblingsartikel aus dem breiten Sortiment gelangen, helfen zusätzlich präzise Filter und Sortierungsoptionen. Auch neu gestaltete Produktdetailseiten präsentieren dem User essentielle Informationen zu Hörspielen, DVD´s & Co. auf den ersten Blick. Darüber hinaus wurde der Download von Hörspielen und MP3-Tracks vereinfacht und das Kundenkonto an die aktuellen Kundenbedürfnisse angepasst. Um dieses Shoppingerlebnis zu jeder Zeit auf jedem Endgerät gewährleisten zu können, ist der Shop natürlich komplett im Responsive Webdesign entwickelt.

„Der neue KIDDINX-Markenshop bietet einen spürbaren Mehrwert für den Kunden und führt ihn charmant durch die Marken- und Produktwelt“, sagt Sebastian Wernhöfer, Managing Director der mzentrale. „Durch die intuitive Bedienbarkeit werden darin nun verkaufsfördernde Tools ideal mit einer ansprechenden Produktpräsentation verknüpft.“

Hendrikje Helbig, Senior Manager E-Commerce bei KIDDINX, freut sich über den gelungenen Relaunch: „Wir arbeiten von Anfang an mit der mzentrale zusammen und freuen uns einen Partner mit so viel Expertise an der Seite zu haben. Unser Shop bietet Perfektion auf höchstem technischen Niveau, da er vollwertige MP3- und MP4-Downloads mit physischen Artikeln verbindet.“

Und auch die kleinen Fans kommen online voll auf ihre Kosten. Während ihre Eltern einkaufen, werden die Kids über einen Link auf die individuellen Markenseiten ihrer Helden geführt und können dort aktiv mit den Marken in Kontakt treten.

Über die mzentrale:
Die Fashion- und Lifestyle-Experten aus Stuttgart und München stehen seit dem Jahr 2000 für die hochwertige Entwicklung von Onlineshop Lösungen. Ganzheitlicher Ansatz und geballtes eCommerce-Know-how! Ziel des professionellen Teams um die drei Geschäftsführer Stefan Bothner, Alexander Jaus und Sebastian Wernhöfer ist, als offizieller Magento Solution Partner, stets an der Spitze der deutschen eCommerce Branche zu stehen. Ein hochkarätiges Kundenportfolio aus Fashion- und Lifestylebranche wie Otto Kern, Baldessarini, Pierre Cardin, BOGNER, ARTDECO, Ludwig Beck, BRAUN Hamburg, STYLEBOP, Drykorn und ORSAY setzt auf die Kompetenz der Full-Service-Agentur. Das ideale Zusammenspiel aus Consulting, Konzeption und Entwicklung mit Fokus auf die User Experience sorgt für ein immerzu pragmatisches Vorgehen der mzentrale. Weitere Informationen finden Sie unter: www.mzentrale.de

Firmenkontakt
mzentrale
Sebastian Wernhöfer
Infanteriestr. 19/4b
80797 München
+49 89 1433 2590
info@mzentrale.de
http://www.mzentrale.de

Pressekontakt
KOSCHADE PR
Tanja Koschade
Kellerstraße 27
81667 München
+49 89 55066850
info@koschadepr.de
http://www.koschadepr.de

Pressemitteilungen

Responsive Templates von UPA-Webdesign

Auf der Webseite von UPA-Webdesign finden sich responsive Templates für die Erstellung von Webseiten.

Responsive Templates von UPA-Webdesign

Templates in responsivem Webdesign (Bildquelle: Creative Commons CC0)

UPA-Webdesign arbeitet bei zahlreichen Kundenprojekten mit dem populären Content-Management-System (CMS) „WordPress“. Bei der Nutzung von CMS können in der Regel verschiedene (meist) responsive Templates ausgewählt werden, um das Layout der jeweiligen Internetpräsenz im Groben festzulegen. Je nach CMS und Template sind auch nach der Auswahl noch kleinere oder auch größere Anpassungen möglich.

Mithilfe von unterschiedlichen Modulen können die meisten Templates erweitert werden, sodass mehr Funktionen zur Verfügung stehen, wie etwa interaktive Kalender oder Formulare. Für Templates gibt es zahlreiche Anbieter und auch die Programmierer von UPA-Webdesign haben ihre eigenen responsiven Vorlagen erstellt. Der Zusatz „responsiv“ (oftmals wird auch die englische Bezeichnung „responsive“ verwendet) beutet dabei, dass die Darstellung automatisch dem jeweils verwendeten Endgerät angepasst wird. Auf diese Weise kann auch auf den unterschiedlichsten Bildschirmgrößen und Formaten, eine möglichst optimale Darstellung erzielt werden. Dies ist wichtig, um eine hohe Nutzerfreundlichkeit sicherzustellen und zudem eine ansprechende Darstellung zu erzielen.
Je nach Zielpublikum und Zweck der jeweiligen Webseite, kann bei Bedarf der eine oder der andere Aspekt bei der Erstellung einer Internetpräsenz priorisiert werden. Das responsive Design äußert sich beispielsweise darin, dass Größen von Grafiken automatisch angepasst werden. Auch der Austausch ist möglich – so können beispielsweise auf einem Tablet-PC kleinere Grafiken ausgegeben werden, als auf einem großen Monitor eines Desktop-PCs. In manchen Fällen bietet es sich auch an, bestimmte Bilder gänzlich entfallen zu lassen und stattdessen einen passenden Text einzublenden. Diese Methode wird zum Beispiel des öfteren angewendet, um umfangreichere Internetpräsenzen auch auf einem Smartphone gut nutzbar zu machen. Statt von „responsiv“ bzw. „responsive“ wird deshalb auch häufig von „mobilfreundlichen“ oder auch „mobil friendly“ -Designs gesprochen.

Es können nicht nur neue Webseiten mit einem responsiven Design versehen werden. Je nach vorliegendem Quellcode, ist es auch mit mehr oder weniger Aufwand möglich, bereits bestehende Internetpräsenzen, auch im Nachhinein noch, responsiv zu gestalten. Sollte der erwartete Arbeitsaufwand so groß sein, dass eine Anpassung nicht wirtschaftlich möglich ist, kann in der Regel das jeweilige Portal in der Regel einfach in einem neuen System nachgebaut werden, um das erwünschte responsive Design zu erhalten. In nächster zeit ist die Fertigstellung des Redesigns der Webseite von UPA-Webdesign geplant. Im Zuge dessen werden auch weitere Templates veröffentlicht werden, die dann den Kunden zur Verfügung stehen.

Zum Leistungsportfolio von UPA-Webdesign gehören noch viele weitere Services aus den Bereichen Onlinemarketing, Redaktion und Programmierung. Die freundlichen Mitarbeiter stehen Interessenten gerne für eine Beratung zur Verfügung. UPA-Webdesign gehört zur UPA Verlags GmbH.

Die UPA Verlags GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Searchtrends Holding B.V. Seit vielen Jahren betreibt die Marketingagentur UPA Verlags GmbH diverse Online-Portale mit stetig wachsendem Kundenstamm, wie z.B. die Branchenverzeichnisse UPA-Online, die Regionale-Branchen-Auskunft und Firmen-Vergleich. Darüber hinaus wurde der UPA Verlags GmbH das „Google Partner“-Zertifikat verliehen. Mehrere Mitarbeiter der Agentur wurden eigens für die Einrichtung und Betreuung von „AdWords“-Konten, Videowerbung, das Werben mit „Google Shopping“ sowie die Erstellung von Merchant-Center-Konten und Produktdatenfeeds geschult und zertifiziert. Die Agentur wurde außerdem mit der „Company Specialization Suchmaschinenwerbung“ ausgezeichnet. Das Zertifikat „Accredited Professional | bing ads“ trägt das unternehmen ebenfalls. Neben den Branchenbüchern betreuen die Mitarbeiter der UPA Verlags GmbH diverse hauseigene Themenportale, wie z.B. TierklinikenNet, HochzeitenNet, InnovationsNet und DruckereienNet. Redaktionelle Dienstleistungen gehören ebenfalls zur umfangreichen Angebotspalette der Marketingagentur. So werden von UPA-Redakteuren beispielsweise Accounts in sozialen Netzwerken erstellt und gepflegt sowie Pressemeldungen und Webseitentexte verfasst und veröffentlicht. Die UPA Verlags GmbH bietet kleinen und großen Unternehmen die Möglichkeit, ihren Betrieb sowie ihre Produkte und Dienstleistungen, ausführlich im WorldWideWeb zu präsentieren, beispielsweise durch eine eigene Homepage oder einen Brancheneintrag, begleitet durch professionelles Webmarketing. Dazu offeriert der Betrieb diverse Produkte mit unterschiedlichem Leistungsumfang, wie etwa das „Business Starter“- Paket (responsive), welches sich an kleine Unternehmen richtet. Bei dem Thema „Backlink-Struktur einer Webseite“ helfen die Experten ebenfalls gerne weiter. Noch mehr Informationen über die offerierten Leistungen sowie ein aussagekräftiges Portfolio mit Referenzkunden, finden sich auf der Webseite von UPA-Webdesign. Der Firmensitz vom UPA Verlag liegt am Hammscherweg 67 in 47533 Kleve. In der Jakob-Krebs-Straße 124b, in Willich-Anrath, befindet sich zudem eine Zweigstelle der Marketingagentur.

Kontakt
UPA Verlags GmbH
Stephan Duda
Jakob-Krebs-Straße 124b
47877 Willich-Anrath
+49 (0) 2821 / 72030
+49 (0) 2821 / 25517
kontakt@upa-webdesign.de
http://www.upa-webdesign.de/

Pressemitteilungen

Bloom und TULP setzen GMN mit starkem Messeauftritt in Szene

Die beiden Agenturen machen das Nürnberger Traditionsunternehmen als Global Player und Partner für anspruchsvolle High-Tech-Lösungen in der Maschinenbau-Branche auf Messen und Ausstellungen erlebbar.

Bloom und TULP setzen GMN mit starkem Messeauftritt in Szene

Nürnberg, 28. September 2017. Der Maschinenbauer GMN ist weltweit führend bei Maschinenspindeln, Hochpräzisionskugellagern, Freiläufen und berührungslosen Dichtungen. Jedes seiner ca. 25.000 Produkte steht für höchste Qualität und absolute Präzision. Um die Einzigartigkeit des inhabergeführten Unternehmens und seine Rolle als Global Player auf den ersten Blick zu vermitteln, hat die Kreativagentur Bloom in Zusammenarbeit mit TULP Design, Agentur für Markeninszenierung und Corporate Architecture, einen eigenständigen Messeauftritt konzipiert; perfekt umgesetzt von der Firma Messebau Rehorst GmbH. Eine klare Standarchitektur, die ungewöhnliche Produktpräsentation und eine aufwendige LED-Animation stehen dabei im Fokus und machen den Auftritt so zum Highlight im Ausstellerumfeld. Zum ersten Mal zu sehen war dieser vom 18. bis 23. September auf der EMO Hannover, der Weltleitmesse für Metallbearbeitung.

Viel Raum und eine offene Kommunikationsfläche laden zum Messe-Talk
Der Stand selbst ist in drei Bereiche gegliedert und bedient sich einer klaren, designorientierten Formensprache und Architektur. Mit nur zwei Raumhöhen und kubischer Bauweise wurde er bewusst im reduzierten Design gehalten. Auch bei der Farbwahl wurde auf Reduktion geachtet. Dabei liegt der Fokus auf verschiedenen Grautönen, die den Aufbau des Standes optisch unterstützen und mit der Markenfarbe Blau kombiniert werden, um Akzente zu setzen.

Im Zentrum steht die Präsentation der Produkte aus den vier Unternehmensbereichen auf einer Workbench. Inspiriert von einer klassischen Werkbank aus dem Maschinenbau, dem Synonym für Präzision und Leidenschaft, werden die unterschiedlichen Produkte auf Drehtellern inszeniert und können so von allen Seiten betrachtet werden. Weiterführende Informationen in digitaler und gedruckter Form finden innerhalb der integrierten Schubladen ihren Platz. Zusätzlich dazu bieten eine offene Kommunikationsfläche inklusive Sitz- und digitaler Präsentationsmöglichkeiten sowie ein separates Besprechungszimmer Raum für einen ausführlichen Austausch mit dem Kunden. Durch das skalierbare Konzept kann der Auftritt auf jeder Messe flexibel an die jeweilige Standfläche angepasst werden.

Viel Licht und Dynamik sorgen für Aufmerksamkeit
Ein besonderer Blickfang ist das 4 mal 4,5 Meter große LED-Panel in Leichtbauweise. Mittels einer Rotationsanimation werden hier auf dynamische Weise die Unternehmensbereiche sichtbar gemacht. Von den Produkten inspirierte, lineare Elemente verschmelzen dabei immer wieder zu überraschenden, neuen Formen und führen so durch die einzelnen Produktsegmente. Darüber hinaus werden wichtige Fakten zum Unternehmen vermittelt, etwa zu seiner globalen Ausrichtung, Tradition, Erfahrung und Innovationskraft.

Die neue Website rundet das Kundenerlebnis ideal ab
Im Vorfeld hat Bloom bereits die Unternehmenswebsite einem kompletten Relaunch unterzogen, um die Position als weltweit führender Maschinenbauspezialist auch online widerzuspiegeln. Ein nutzerfreundliches, responsives Webdesign leitet die User nun auf Deutsch und Englisch durch die komplexen Technologiethemen und informiert strukturiert und übersichtlich über die breite Produktpalette sowie Beratungs- und Servicedienstleistungen. Durch Features wie der geführten Produktsuche und der Möglichkeit bei Bedarf Fragen oder Wünsche nach Spezialanfertigungen direkt an den passenden Ansprechpartner zu stellen, wird der Kunde online optimal abgeholt. Auch die neue Website kam auf der EMO Hannover erstmalig als Kommunikationsmittel zum Einsatz.

Über Bloom:
Bloom ist die agile, kreative Agentur, die ihren Kunden jeweils ein individuelles und maßgeschneidertes Set-up aus Generalisten & Spezialisten bietet. Mit 70 festen Mitarbeitern an den Standorten München und Nürnberg begleitet Bloom seine Kunden in ihrer B2B- und B2C-Kommunikation umfassend: von der Strategie über die kreative Leitidee und die Umsetzung bis zur Steuerung der kompletten Implementierung in digitale und analoge Kommunikationskanäle. Zu den Auftraggebern zählen unter anderen Allianz Global Investors, Apollo Optik, Electrolux AEG, Feinkost Käfer, Hymer, Rodenstock, STIHL, Tchibo, Tucher Traditionsbrauerei sowie die Versicherungskammer Bayern.
Weitere Informationen unter: www.bloomproject.de

Firmenkontakt
Bloom GmbH München
Steff Neukam
Widenmayerstr. 38
80538 München
+49(0)89 – 52 03 06-0
info@bloomproject.de
http://www.bloomproject.de/

Pressekontakt
KOSCHADE PR
Tanja Koschade
Kellerstr. 27
81667 München
+49 (0)89 – 55 06 68 50
tanja@koschadepr.de
http://www.koschadepr.de

Pressemitteilungen

Interlutions baut Micky Maus ein neues Online-Zuhause

Egmont Ehapa Media beauftragt umfassenden Relaunch von micky-maus.de

Interlutions baut Micky Maus ein neues Online-Zuhause

(Bildquelle: @Interlutions)

Köln/Berlin/Hamburg, 19.09.2017 – Ab sofort erstrahlt micky-maus.de ( https://www.micky-maus.de/) in neuem Glanz! Interlutions überarbeitete die erfolgreiche Kinderwebsite im Auftrag von Egmont Ehapa Media umfassend und passte sie mit einem Responsive Design an die Surfgewohnheiten und Bedürfnisse der jungen Zielgruppe an. Damit konnte Interlutions nach dem Relaunch von egmont-mediasolutions.de bereits den zweiten großen Auftrag für Egmont Ehapa Media – einem der führenden Anbieter im Segment Kinder-, Comic- und Jugendzeitschriften sowie Herausgeber diverser Onlineportale – für sich gewinnen.

„Der Relaunch von micky-maus.de stellt für uns einen wichtigen Meilenstein bei der Neuausrichtung der Micky Maus-Marke dar. Mit dem attraktiven Digitalangebot können wir die Micky Maus-Fans nun noch breiter ansprechen und die Marke zu jeder Zeit erlebbar machen“, so Jörg Risken, Publishing Director Magazines, Egmont Ehapa Media.

Das Hauptaugenmerk beim Relaunch von micky-maus.de lag auf einer Gestaltung für die Nutzung per Smartphone und Tablet. Um den Ansprüchen der jungen Zielgruppe gerecht zu werden, erfolgte die Umsetzung darum komplett im Responsive Design. Die Verwendung großer Elemente und entsprechender Typografie erleichtert zudem auch kleineren Kindern die Bedienung der Seite.

Neben der Hauptnavigation verfügt das neue Online-Zuhause von Micky Maus und Donald Duck nun auch über eine zweite Navigation für die bekanntesten Charaktere aus Entenhausen. So gelangt der Nutzer mit nur einem Klick direkt zu seiner Lieblingsfigur und findet alles, was es mit ihr zu erleben gibt. Zudem verfügt die neue micky-maus.de ab sofort über ein erweitertes User Handling mit einem monatlichen und einem Alltime-Highscore. Hier können sich die Nutzer immer miteinander vergleichen und mit jedem Spiel, Video oder Quiz Taler sammeln.

Nach der Anfertigung eines Prototyps wurde die Seite schließlich in der neusten TYPO3-Version 8.7 umgesetzt, die einen besonders langen Support-Zeitraum (LTS) gewährleistet. Darauf aufbauend entwickelte Interlutions speziell für dieses Projekt eine TYPO3 Extension zur Bildkomprimierung (tinyimg), mit der die Größe einer Bilddatei bis zu 80% reduziert werden kann, ohne an Qualität einbüßen zu müssen.

„Mit Micky Maus ist jeder einzelne in unserem Team groß geworden. Es war darum für uns alle ein tolles Erlebnis, dieses Projekt von A bis Z begleiten zu dürfen. Gleichzeitig ist es für uns eine große Ehre, dass Egmont Ehapa Media uns eine ihrer stärksten Marken anvertraut hat. Wir freuen uns auf viele weitere gemeinsame Projekte in der Zukunft“, so Eric Meurers, CEO der Interlutions GmbH.

Über Egmont Ehapa Media
Die skandinavische Egmont Mediengruppe gehört in Deutschland zu den führenden Anbietern in der Kinder- und Jugendunterhaltung. Mit Sitz in Berlin publizieren Egmont Ehapa Media GmbH und die Egmont Verlagsgesellschaften mbH Magazine und Bücher sowie digitale Angebote. Populäre Marken wie u.a. „Asterix“, „Das Lustige Taschenbuch“, „Micky Maus-Magazin“, „Hanni und Nanni“, „Minecraft“, „Mia and me“, „Sailor Moon“, „Detektiv Conan“, „Wendy“, „Barbie“, „Minions“ und „Benjamin Blümchen“ prägen das erfolgreiche und breite Portfolio. Mit dem Bereich New Business wird das klassische Verlagsgeschäft zukunftsweisend um neue Geschäftsbereiche innovativ erweitert. Die Egmont-Gruppe verlegt Medien in 24 Ländern und ist im Besitz der Egmont-Foundation, die sich vorwiegend der Verbesserung sozialer und kultureller Lebensumstände von Kindern widmet.

Pressekontakt:
Christian Fränzel
Product & PR Manager
Egmont Ehapa Media GmbH
Alte Jakobstr. 83
10179 Berlin
tel: +49 (0)30/ 24 00 80
mail c.fraenzel@egmont.de

Über Interlutions
Die Interlutions GmbH ( www.interlutions.de) ist eine Digitalagentur mit Sitz an den Standorten Köln, Berlin und Hamburg. Unter Leitung von Eric Meurers und Christian Schmidt liefert das rund 84-köpfige Team ein Full Service-Angebot, das von Strategie und Beratung über Kampagnenentwicklung und -umsetzung bis hin zu Software-Entwicklung und eCommerce-Lösungen reicht und Kunden auf ganzer Bandbreite bei der digitalen Transformation unterstützt. Als Experte für digitale Markenführung arbeitet Interlutions für renommierte Kunden wie Nintendo, Disney, Renault, Nissan, Haribo und Super RTL. Zu ihrem Portfolio gehört die Entwicklung von Individualsoftware und Websites, wie auch E-Mail-Marketing und Apps.

Über Interlutions
Die Interlutions GmbH ( www.interlutions.de) ist eine Digitalagentur mit Sitz an den Standorten Köln, Berlin und Hamburg. Unter Leitung von Eric Meurers und Christian Schmidt liefert das rund 84-köpfige Team ein Full Service-Angebot, das von Strategie und Beratung über Kampagnenentwicklung und -umsetzung bis hin zu Software-Entwicklung und eCommerce-Lösungen reicht und Kunden auf ganzer Bandbreite bei der digitalen Transformation unterstützt. Als Experte für digitale Markenführung arbeitet Interlutions für renommierte Kunden wie Nintendo, Disney, Renault, Nissan, Haribo und Super RTL. Zu ihrem Portfolio gehört die Entwicklung von Individualsoftware und Websites, wie auch E-Mail-Marketing und Apps.

Interlutions zählt zu den führenden Agenturen für die Anwendung der Open Source Software Symfony in Deutschland und engagiert sich u.a. als Event-Sponsor für ihre Weiterentwicklung. SensioLabs Deutschland, die deutsche Niederlassung des Lizenzgebers von Symfony, ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Interlutions.

Firmenkontakt
Interlutions GmbH
Eric Meurers
Neusser Straße 27-29
50670 Koeln
+49 (0)221 991 91 – 0
+49 (0)221 991 91 – 99
info@interlutions.de
https://www.interlutions.de/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Koeln
022192428140
info@forvision.de
http://www.forvision.de

Pressemitteilungen

Responsive E-Paper für alle Geräte

Publishing Lösung GoventoCON-TECH integriert eine Flipbook-Funktion in die Publishing Lösung Govento. Das Feature kann für die Erstellung von Online Magazinen, Bilder- oder Produktkatalogen effektiv benutzt werden.

Die Erstellung eines E-Papers kann oft zu einem komplexen IT Projekt werden. Im Gegensatz dazu sind alle Möglichkeiten für die Flipbook-Erstellung inklusive Hosting schon im kleinsten Govento Startpaket verfügbar. Man braucht keine Erweiterungen für die Erstellung von E-Papern. Govento verwaltet die Dokumente und erstellt automatisch blätterbare E-Paper aus PDFs oder Bildern.

Ein Govento Flipbook besteht aus Doppel- oder Einzelseiten und bietet Umblätter- und Schatteneffekte. Die Nutzer können ihre Dokumente, Magazine oder Bilder-Galerien attraktiv für den Kunden präsentieren. Man muss nur die PDF-Dateien oder Bilder im Publishing System Govento hochladen und beliebte Einstellungen für die flexibel anpassbare Ausgabe wählen. Bestehende PDF-Dokumenten werden auf diesem Weg sehr einfach in ein Flipbook umgewandelt und wie ein blätterbares Buch dargestellt. Die Erstellung eines E-Papers ist in wenigen Minuten erledigt.

Kaum andere Content Management System ermöglicht solche Features ohne Erweiterungen.

Ein weiteres Problem, das oft bei der Umsetzung von E-Paper auftritt, ist, dass viele Blätterpublikationen auf der Flash-Technologie basieren. Apple-Geräte unterstützen diese Technologie nicht mehr. Flash gilt als eine veraltete und unsichere Software. Govento hat dieses Problem gelöst, indem das Publishing System HTML5 Standards verwendet.

Neue Funktionen von Govento-Flipbook:

  • Responsive für alle Ausgaben
  • Ein Flipbook lädt sich viel schneller als eine PDF Datei.
  • Ein Flipbook kann in jede Website integriert werden
  • iPad- und Android-Tablet-optimiert
  • Werbefrei, keine Konkurrenz Angebote, keine fremde Domain
  • Leicht zu löschen und zu ändern
  • Keine zusätzliche Kosten, alles inklusive CMS
  • Als Flipbook oder als Download-Link
  • Alle Dateien bleiben auf dem eigenen Server
  • Rechte und Copyrights werden durch CMS verwaltet

 

Über CON-TECH Content Technologies GmbH

 

Die CON-TECH Content Technologies GmbH programmiert und betreibt Content Publishing Lösungen. Von der Systemberatung bis zum Design bietet CON-TECH originelle und kreative Leistungen für die Verwaltung, Aufbereitung und digitalen Veröffentlichung von Inhalten.  CON-TECH ist der Entwickler und Hersteller der leistungsfähigen Publishing-Lösung Govento (www.govento.de), die das digitale Publishing vereinfacht und kreative Räume für neue Ideen öffnet. Govento wurde in den letzten Jahren als Profi-Lösung für Großkunden wie Vodafone Deutschland entworfen und erfolgreich für Angebote wie live.vodafone.de und www.arcor.de eingesetzt. CON-TECH vertreibt Govento als individuelle Kundenlösung oder als Software as a Service (SaaS) für Publisher, Agenturen, Marketing und E-Commerce.

 

Pressekontakt

Frau Dipl.-PR-Fachw. Elena Shilkova

CON-TECH Content Technologies GmbH

Beim Strohhause 31

20097 Hamburg

Telefon: +49(0)40-63607550

E-Mail: info@con-tech.de

Pressemitteilungen

Fröhliche Weihnachten geht online

Mit der Publishing Lösung Govento komplexe interaktive Contents innerhalb weniger Minuten einrichten. Die Redaktion von Arcor.de hat mit der Govento Publishing Software in wenigen Stunden einen interaktiven Adventskalender für ein aktuelles Weihnachts-Special umgesetzt. Nutzer des Nachrichten-Portals können ab 1. Dezember entdecken, was hinter den 24 digitalen Türchen steckt.

Die Arcor-Redaktion konnte das Weihnachts-Special und den Adventskalender plus Gewinnspiel mit den fertigen einfach einzurichtenden Modulen ohne Hilfe von Programmierern bauen.

Der interaktive Adventskalender fördert die intensive Beschäftigung von Arcor.de Nutzern mit der Webseite, und sorgt so dafür, dass eine intensive Kundenbindung entsteht. Interaktive Contents sind für Nutzer erlebbar und sorgen für mehr Engagement auf einer Webseite. Interaktivität ist ein moderner Trend für digitale Medien. Interaktivität bietet eine Möglichkeit für die  Nutzer sich selektiv und multioptional durch ein Informationsangebot zu bewegen. Interaktive Angebote haben zudem einen hohen Nutzwert, der durch individuell anpassbare Informationen entsteht.

Bei einer Umsetzung von interaktiven Angeboten mit Govento, lassen sich sowohl die Geschwindigkeit der Umsetzung für die Redaktion steigern, als auch die Interaktivität und die Beteiligung für die Nutzer erhöhen.

Durch das Einbinden multimedialer Inhalte wird nicht nur die Leserbindung gestärkt, sondern auch die Verweildauer der Nutzer gesteigert. Für Publisher bedeutet eine höhere durchschnittliche Verweildauer der User die Chance auf höhere Umsatzerlöse, für Content-Marketer eine intensivere Beschäftigung mit dem Werbeziel.

Mit der Publishing Lösung Govento lassen sich Tippspiele, Gewinnspiele, Votings, Umfragen, Infografiken und Videos und vieles mehr einfach erstellen. Testen Sie die aktuelle Umsetzung und öffnen Sie ein digitales Türchen beim Arcor.de-Adventskalender mit oder erstellen Sie Ihre eigenen interaktiven Content mit dem Govento Public Online Demo.