Tag Archives: Rimini

Pressemitteilungen

Italien für Pauschalurlauber: Ab sofort Direktflüge nach Rimini

Italien für Pauschalurlauber: Ab sofort Direktflüge nach Rimini

Oberursel, 13. Juni 2016 – Aufgrund der guten Nachfrage hat Neckermann Reisen sein Italien-Flugangebot für den Sommer 2016 erweitert. Mit sechs neuen Nonstop-Verbindungen nach Rimini ab Deutschland und der Schweiz kann der Badeort an der italienischen Adriaküste ab sofort auch als klassische Pauschalreise gebucht werden.

Jeden Samstag geht es mit Air Berlin von den Flughäfen Düsseldorf, Karlsruhe, Nürnberg, Stuttgart, Berlin-Tegel und Zürich in das beliebte Urlaubsziel an der italienischen Adriaküste.

Ausgewählte Preisbeispiele:

Das Hotel Madison (vier Sterne) befindet sich in einer Nebenstraße am Ortsrand von Cattolica, wenige Kilometer südlich von Rimini und unweit des Hafens sowie der Strandpromenade mit zahlreichen Restaurants und Bars. Das moderne Hotel verfügt über ein Restaurant, eine Bar, einen Swimmingpool mit Kinderbecken sowie eine Garten-Terrasse. Sieben Übernachtungen mit Halbpension, inklusive Flug, Rail&Fly und Transfers ab 793 Euro pro Person. Zum Beispiel am 30. Juli 2016 ab/bis Düsseldorf.

Ebenfalls südlich von Rimini liegt das Hotel Nautilus (vier Sterne) direkt am Sandstrand von Pesaro. Das im maritimen Stil gestaltete Haus ist ausgestattet mit einem Panoramarestaurant mit Meerblick, zwei Bars, einem großzügigen Swimmingpool sowie einem Wellness- und Fitnessbereich. Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Meerblick mit Frühstück, inklusive Flug, Rail&Fly und Transfers ab 700 Euro pro Person. Zum Beispiel am 2. Juli 2016 ab/bis Düsseldorf.

Die Angebote sind buchbar in allen Reisebüros mit Thomas Cook/Neckermann Reisen-Agentur, unter www.neckermann-reisen.de sowie bei angebundenen Internet-Portalen und beim Neckermann Reisen-Kundenservice unter 0234 / 961035263.

Hinweis an die Redaktionen: Diese und weitere Meldungen finden Sie auch unter: http://www.thomascook.de/unternehmen/newsroom

Neckermann Reisen ist eine Marke der Thomas Cook AG und der zweitgrößte Reiseveranstalter in Deutschland. Unter dem Motto \“Neckermann macht\’s möglich\“ steht der Veranstalter für gute Qualität zu günstigen Preisen. Einen Schwerpunkt setzt Neckermann Reisen auf Angebote für Familienurlaub. Die Thomas Cook AG ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Thomas Cook Group plc, die an der Londoner Börse notiert ist. In Deutschland ist die Thomas Cook AG der zweitgrößte Anbieter von touristischen Leistungen und Produkten. Zum Unternehmen gehören mit Neckermann Reisen, Thomas Cook, Öger Tours, Bucher Last Minute und Air Marin führende und renommierte Veranstaltermarken sowie die Ferienfluggesellschaft Condor.

Kontakt
Neckermann Reisen
Jana Luthe
Thomas-Cook-Platz 1
61440 Oberursel
06171 6500
06171 652125
jana.luthe@thomascookag.com
www.thomascook.info/unternehmen

Pressemitteilungen

Jugendreisen mit easysummer fördert die Persönlichkeit.

Partyreisen, Jugendreisen und Abireisen mit easysummer ab 16 Jahren. Sichere Jugendreise mit hoher Qualität.

Jugendreisen mit easysummer fördert die Persönlichkeit.

„Alles kann, nichts muss“

Jugendliche ab 16 Jahren träumen von dem eigenen Urlaub mit ihren Freunden. Sommer, Sonne und Partys dürfen da nicht fehlen. Für die Jugendlichen klingt das nach viel Spaß bei einer Jugendreise. Aber was denken die Eltern darüber. Sind Jugendreisen ungefährlich? Wie ist die Betreuung von Partyreisen geplant? Wie sieht es mit der Bussicherheit bei Jugendreisen aus? Das ist ein kleiner Ausschnitt aus den vielen Fragen. easysummer Jugendreisen informiert über Partyreisen ab 16 Jahren und wie die Reisen im Kern aufgestellt sind.

Jugendreisen und deren Ziele
Junge Menschen bekommen früher oder später das Bedürfnis ohne Eltern und lieber mit den Freunden zu verreisen. Da rücken die Familienreisen in den Hintergrund. Eines steht fest, die Jugendlichen müssen sowieso lernen alleine auf den eigenen Beinen zu stehen. Die Jugendforschung und die Pädagogik sind sich einig, dass Verantwortung für das eigene Handeln im Austausch mit Freunden und Kumpels erlernt wird. Die Stärkung des Selbstvertrauens und das eigenständige Handeln werden unter den Jugendlichen gestärkt. Eine gut organisierte Jugendreise bietet einen perfekten Nährboden für die persönliche Weiterentwicklung der jungen Erwachsenen. Eine Jugendreise bietet viel mehr Vorteile, wie z.B. die Eingliederung und Anpassung in verschiedenen Gruppen. Die Aufzählungen bilden nur einen kleinen positiven Eindruck einer Jugendreise.

easysummer Jugendreisen hat sich auf unbetreute Partyreisen und Abireisen für Jugendliche ab 16 Jahren spezialisiert. An dieser Stelle informiert easysummer über den Ablauf einer Jugendreise:
Support für die Gäste vor Ort in den Zielgebieten
In jeder Destination ist ein Koordinator (Chefreiseleiter) bei Jugendreisen und Partyreisen vor Ort. Der Koordinator ist für den reibungslosen Ablauf vor Ort zuständig. Er ist der Ansprechpartner für alle Belange in den Zielgebieten. Verantwortlich für die Umsetzung der Busreisen, das Partyprogramm vor Ort oder die Durchführung der Ausflüge sind unsere Reiseleiter. Sie sind 24 Stunden am Tag zu erreichen und haben ein Ziel: ein geilen Urlaub mit den Gästen zu verbringen. Bei der Auswahl der Reiseleiter sind die Auswahlkriterien hoch.
Das Herzstück einer Partyreise: Das Programm

Das Programm vor Ort in den Reisezielen ist das A und O.
easysummer Jugendreisen unterscheidet in Tages- und Abendprogrammen. Das Tagesprogramm bei einer perfekten Jugendreise umfasst neben einem umfangreichen Sportprogramm am Strand, wie z.B. Beachvolleyball oder Beachsoccer auch ein aufgefülltes Ausflugsprogramm. Im Ausflugsprogramm lernen die Jugendreise Gäste die Umgebung der einzelnen Zielgebiete kennen. In der Regel sind die Ausflüge Halbtagesprogrammpunkte, so dass genug Zeit für die Sonne und dem Strand ist. Ein guter Jugendreise Veranstalter bietet einen guten Mix aus Spaß- und Kulturprogrammpunkten. Die Jugendlichen wollen Spaß und Fun auch abends. easysummer Jugendreisen organisiert an jedem Abend eine Warm-Up Party in einem ausgewählten Pub. Ab 22 Uhr geht es bei Partyreisen in der Regel los. Alle Jugendreise Gäste treffen sich und bereiten sich auf die Diskothek vor. Um 24 Uhr geht es gemeinsam in eine ausgewählte Diskothek.

Reflektion der Jugendfreise
Ein guter Jugendreise Veranstalter evaluiert seine Jugendreisen. easysummer Jugendreisen erhebt zum Ende der Saison bei jedem Teilnehmer die Qualität der Partyreise. Folgende Komponenten werden im Standard bei Partyreisen und Abireisen abgefragt:
Hat dir deine Reise mit easysummer Jugendreisen gefallen?
Warst du mit deinem Hotel zufrieden?
Warst du mit der Qualität deiner Busreise zufrieden?
Würdest du mit easysummer Jugendreisen wieder verreisen?
Und viele weitere Fragen
Worauf der Veranstalter easysummer Jugendreisen stolz sein kann:
95% zufriedene Kunden
86 % der Gäste sind mit der Qualität der Busreise zufrieden
81% der Gäste verreisen wieder mit uns

Gemeinsam verreisen bei Partyreisen
Bei den Jugendreisen muss viel Wert auf ein gemeinschaftliches „Wir-Gefühl“ gelegt werden, formuliert der Geschäftsführer Marc Irmer. easysummer Jugendreisen fördert in jedem Programmpunkt die gemeinschaftlichen Aktivitäten. Die Reiseleiterinnen und Reiseleiter von easysummer Jugendreisen sind in der Regel Studenten der Fachrichtungen der Geisteswissenschaften. In der Mehrzahl arbeiten Studenten der Psychologie, Pädagogik, Sozialarbeit und Soziologie vor Ort in den Reisezielen. Die Studenten dieser Fachrichtungen sind vorab für dieses Thema „Jugendreise“ sensibilisiert und sind durch das Studium gut für den Job vorbereitet. Täglich finden Aktivitäten am Tag und im Nachtprogramm statt. Viele Gäste lernen sich auf der Jugendreise kennen, schließen neue Freundschaften und finden Freunde für das Leben. Einzelreisende finden schnell Anschluss zu anderen Mitreisenden. Wenn mehrere Einzelreisende gebucht haben, versucht das Team von easysummer Jugendreisen die Einzelreisenden vorab schon zu verkuppeln und auf Wunsch in ein Zimmer zu buchen. Ziel ist es die Gemeinschaft zu stärken und das Wir Gefühl von Beginn der Reise zu fördern.

Reisen ab 16 Jahren und ohne Begleitung der Eltern
Es wurde oben im Text schon erwähnt: Jugendliche möchten ab einem gewissen Alter alleine Reisen. Zum größeren Teil ist bei den Jugendlichen ab 16 Jahren eine Betreuung nicht gewünscht. Die Jugendlichen möchten sich testen, auch in unbekannten Situationen selbstständig zu handeln und Probleme zu finden. Ein betreuter Jugendreise-Veranstalter kann das nur bedingt erfüllen. easysummer Jugendreisen bietet den Gästen ein unbetreutes Jugendreisekonzept. Wir schreiben unseren Reisenden nichts vor. Ziel ist das selbstständige Handeln in einer neuen Umwelt zu testen. Die eigenen Grenzen zu erforschen und die neuen Situationen zu analysieren, fördern nicht nur das eigene Verhalten, sondern auch in Gruppen Entscheidungen gemeinsam zu treffen. In Notfällen oder in gefährlichen Situationen hat easysummer Jugendreisen ein geschultes Team vor Ort. Eine 24 h Hotline sichert in akuten Notfällen eine sofortige Einsatzbereitschaft. Täglich finden Informationsveranstaltungen statt. Die Gäste können sich entsprechend informieren. In den Hotels sind zum Abendbrot immer Reiseleiter und erkunden sich bei den Gästen. Damit hat easysummer Jugendreisen alle Gäste im Blick, schreibt aber nichts vor. Der Veranstalter reagiert sofort bei Drogenmissbrauch, sexuellen Übergriffen und bei nicht normgerechten Verhaltens. Das führt zur sofortigen Kündigung der Reise und bei Straftaten zu einer Anzeige. Bei übermäßigen Alkoholkonsum entscheiden unsere ausgebildeten Reiseleiter vor Ort.

Sicherheit in den Hotels
Das Team vom Einkauf der Hotels achtet auf die Standards. Erst wenn alle Standards erfüllt sind, kommt es zu einem Vertrag mit dem Hotel. Bevor die Gäste in der Saison einziehen, überprüft der Chefreiseleiter das Hotel erneut. Die Standards sind fest definiert und umfassen z.B. Hygiene, Service, Ausstattung, Essen, Strandnähe und Ärztliche Versorgung in der Nähe.

Die FunAct GmbH hat den Hauptsitz in Berlin. Vor Jahren wurde das Produkt easysummer Jugendreisen gegründet. Durch die hohe Qualität der Reisen und den eigenen Standards werden unsere Reisen sehr gut nachgefragt. Derzeit expandiert easysummer Jugendreisen nach Österreich und Schweiz (DACH). Weitere Produkte sind in Planung.

Firmenkontakt
FunAct GmbH
Marc Irmer
Borstellstraße 32
12167 Berlin
0307960941
service@easysummer.de
http://www.easysummer-jugendreisen.de

Pressekontakt
FunAct GmbH
Marc Irmer
Borstellstraße 32
12167 Berlin
0307960941
seo@easysummer.de
http://www.easysummer-jugendreisen.de

Pressemitteilungen

Kulturschätze an den Küsten Frankreichs und Italiens

Marseille als europäische Kulturhauptstadt 2013 entdecken Vielfältige Museen im trendigen Nizza erkunden Badeurlaub mit kulturellen Touren in Rimini kombinieren

Kulturschätze an den Küsten Frankreichs und Italiens

(ddp direct) Bad omburg, 19. Juni 2013: Den Sommerurlaub in den Nachbarländern verbringen, bei mediterranem Klima das lebendige Treiben der Küstenstädte beobachten und das kulturelle Erbe Europas hautnah erleben – Ameropa-Reisen offeriert in Frankreich und Italien komfortable Hotels in geschichtsträchtigen und wunderschönen Städten.

Marseille: mit dem ICE in die französische Kulturmetropole

Eine interessante Alternative für eine Städtereise nach Frankreich ist die über 2600 Jahre alte Hafenstadt Marseille, die bequem mit dem ICE ab Deutschland erreicht werden kann. Marseille, in der Antike von griechischen Seefahrern gegründet, besitzt eine Vielzahl an sehenswerten Museen, Kirchen, wie die im neobyzantinischen Stil entworfene Notre-Dame de la Garde, Theatern sowie Stränden und ist 2013 europäische Kulturhauptstadt. Auch der Alte Hafen „Vieux Port“ und die Altstadt gehören zum kulturellen Erbe und verleihen der Stadt ihr einzigartiges Flair. Eine Übernachtung im Drei-Sterne Hotel Holiday Inn Express St Charles inklusive Frühstück im Herzen der Stadt ist ab 47 Euro pro Person buchbar.

Nizza: die Grande Dame der französischen Riviera

Zwischen Cannes und Monaco an der Côte d’Azur am Mittelmeer gelegen, ist Nizza ein Hotspot für Sommerurlauber. Die Stadt hat mehr zu bieten als die weltweit bekannten exklusiven Shoppingmöglichkeiten. Durch ihre wechselhafte Vergangenheit finden Besucher in Nizza ein reiches architektonisches Erbe: Spuren aus der Zeit der Savoyer und der Belle Époque finden sich in vielen Villen, Palästen und Barockkirchen wieder. Die Vielfalt der Museen ist beeindruckend, darunter das Musée des Beaux-Arts, das Musée d’Art Moderne et d’Art Contemporain oder das Musée Matisse mit der Privatsammlung von Henri Matisse. Im zentral gelegenen Drei-Sterne Hotel Azurea können Ameropa Gäste eine Übernachtung inklusive Frühstück ab 32 Euro pro Person buchen.

Rimini: Geschichte zwischen Hügeln und Meer

Auch Italien bietet Geheimtipps für Kulturinteressierte – dazu zählt Rimini an der Adriaküste in der Emilia-Romagna. Immer mehr Museen sowie kulturelle Veranstaltungen eröffneten in den letzten Jahren, so dass Rimini schon lange nicht mehr nur als ein Ort für einen entspannten Badeurlaub bekannt ist. Bauwerke wie die Tiberius Brücke, das Stadtmuseum mit 40 Ausstellungssälen sowie das Fellini-Museum, das dem berühmten Regisseur und seiner Familie gewidmet wurde, sind nur einige Highlights. Im Ortsteil Miramare in direkter Strandnähe befinden sich die meisten Unterkünfte, darunter auch das Vier-Sterne Hotel Due Mari mit Swimmingpool, in dem eine Übernachtung inklusive Halbpension ab 37 Euro pro Person buchbar ist.

Informationen zu den aktuellen Angeboten in Frankreich und Italien sowie dem gesamten Ameropa Programm sowie Beratung und Buchung gibt es im Reisebüro, im Bahnhof oder unter www.ameropa.de .

Preisbeispiele

Nizza/Frankreich: Hotel Azurea***
1 Übernachtung im Doppelzimmer inklusive Frühstück
Sparangebot: 3=2 bei Aufenthalt vom 15.10. bis 28.12.2013
Preis: ab 32 Euro p. P.

Rimini/Italien: Hotel Due Mari****
1 Übernachtung im Doppelzimmer inklusive Halbpension
Preis: ab 37 Euro p. P.

Marseille/Frankreich: Hotel Holiday Inn Express St Charles***
1 Übernachtung im Doppelzimmer inklusive Frühstück
Preis: ab 47 Euro p. P.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/pbuzhh

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/kulturschaetze-an-den-kuesten-frankreichs-und-italiens-87816

=== Marseille: mit Ameropa in die französische Kulturmetropole (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/fcsbr9

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/marseille-mit-ameropa-in-die-franzoesische-kulturmetropole

Ameropa wurde vor sechs Jahrzehnten im Jahr 1951 gegründet. Geschäftszweck damals: Kunden aus Amerika für Europa zu begeistern. So entstand auch der Name. Als Incoming-Veranstalter wandte sich das Unternehmen insbesondere an die Angehörigen der in Deutschland stationierten US-Streitkräfte. Doch bald wurden die Programme für Deutschland und die Nachbarstaaten auch heimischem Publikum näher gebracht. Nach einem kurzen Ausflug in die Welt des Charterflugs, konzentrierte sich Ameropa schon früh auf erdgebundene Reisen. Im Jahr 1973 wurde das Unternehmen über die Deutsche Verkehrs-Kreditbank AG vom Bahn-Konzern übernommen. Nachdem in den 80er Jahren die DB-Touristik die gesamte Palette ihrer Städtetouren an Ameropa übertragen hatte, beteiligte sich die Deutsche Bahn AG 1993 schließlich direkt und zu 100 Prozent an dem Reiseveranstalter.

Heute hat Ameropa im DB-Konzern die Rolle des touristischen Kompetenzzentrums übernommen und konnte einen hervorragenden Ruf als zuverlässiger Veranstalter im Deutschlandtourismus erwerben.

In mehr als zehn verschiedenen Reisekatalogen kann man sich von Urlaub in Deutschland und Europa über Wellness-Ferien bis zu Bahnerlebnisreisen informieren, im monatlich aktuellen Prospekt auf Last Minute Angebote zurückgreifen oder natürlich auch ganz einfach online buchen. Den Schwerpunkt im Ameropa Vertrieb bilden die Fachreisebüros. Ameropa Produkte sind, kombiniert mit fachkundigem Agenten-Rat, seit vielen Jahren in rund 7.400 Reisebüros sowie in den DB ReiseZentren und DB Reisebüros erhältlich.

Ameropa hat es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, den Mittelstand zu fördern und zu unterstützen. Der Veranstalter ist daher Mit-Initiator der Kooperation der Spezialisten, die sich seit 2007 mit gemeinsamen Aktionen an den Reisebürovertrieb wendet. Zum Kooperationskreis zählen neben Ameropa: A-Rosa Flussreisen, Club Med, Olimar und Studiosus.

Ameropa hat seinen Firmensitz in Bad Homburg im Taunus. Als Arbeitgeber bietet Ameropa seinen 120 Mitarbeitern, darunter auch Kollegen, die seit über 30 Jahren für das Unternehmen tätig sind, interessante Arbeitsplätze und gute Entwicklungsmöglichkeiten. Der Bahn-Veranstalter wird von den Geschäftsführern Kai de Graaff und Karsten Eschmann geleitet. Vorsitzender des Ameropa Aufsichtsrates ist Jürgen Büchy, in seiner Funktion als Präsident des Deutschen ReiseVerbandes (DRV).

Kontakt:
Claasen Communication
Werner Claasen
Hindenburgstr. 2
64665 Alsbach
+49 (6257) 68781
ameropa@claasen.de
www.ameropa.de

Pressemitteilungen

Frühlings-Rundreise Höhepunkte Italiens auf neuen Wegen

Acht Tage mit Flug und Halbpension schon ab 409 Euro pro Person

Die Landschaft der Toskana in frischen Frühlingsfarben, die Kulturdenkmäler und das urbane Flair von Florenz, Rom, Siena, Pisa und Bologna, aus dem Winterschlaf wieder erwachte Badeorte an der Adria und ein traditionsreiches Kurstädtchen mit hochmoderner Thermenlandschaft: all das bietet eine achttägige Italien-Rundreise aus dem Programm von Select Holidays. Inklusive Flug und Halbpension kann die Tour bereits ab 409 Euro pro Person gebucht werden.

Zum Ankommen im Urlaub stehen nach dem Flug von Deutschland nach Rimini zwei Tage in dem beliebten Traditionsbadeort an der Adria auf dem Programm. Am dritten Tag geht es im komfortablen Reisebus nach Florenz und weiter nach Chianciano Terme, das schon zu Zeiten der Etrusker für seine Heilquellen bekannt war. Die Kurstadt in der traumhaft schönen Hügel-landschaft der südlichen Toskana ist in den nächsten drei Tagen Basis für die Erkundung der lokalen Thermalbäder inklusive des supermodernen Sensory Spa sowie für eine Ganztagstour nach Rom. Am sechsten Tag führt die Reise über Siena nach Pisa, tags darauf über Bologna wieder nach Rimini. Der Rückflug nach Deutschland ist nach einer weiteren Übernachtung vorgesehen, wer aber noch eine Woche an der Adria genießen möchte, kann unter mehreren Optionen wählen.

Viel Urlaub für wenig Geld: Im Preis ab 409 Euro pro Person ist der Flug von Deutschland nach Rimini und zurück inklusive, ebenso wie Transfers und Rundreise im Bus. Sieben Über-nachtungen im Doppelzimmer in guten Mittelklassehotels, Halbpension, Eintrittsgelder und Besichtigungen sowie die deutschsprachige Reiseleitung sind ebenfalls im Preis enthalten. Erster möglicher Reisetermin ist der 15. April 2012. Ausführliche Informationen dazu und Bu-chungen direkt unter http://www.selectholidays.de/Italien-8-Tage-Rundreise-mit-Flug.html.

Weitere Reiseangebote, Informationen und Buchung: www.selectholidays.de oder über die Reise-Hotline 01805/85 85 319 (Montag – Freitag von 08.00 Uhr – 17.00 Uhr; 0,14 Euro/Minute aus dem deutschen Festnetz; Mobilfunk max. 0,42 Euro/Minute).

Anita Meier Public Relations GmbH
Touristic Consulting & Marketing

Anita Meier Public Relations GmbH
Heidi Modl
Beethovenplatz 1 – 3
60325 Frankfurt
069/97467287
www.anita-meier-pr.de
heidi.modl@anita-meier-pr.de

Pressekontakt:
Select Holidays
Stefan Thurau
Graf-Heinrich-Strasse 8
57627 Hachenburg
stefan.thurau@selectholidays.de
+49 (0)2662 94270-19
http://www.selectholidays.de