Tag Archives: robust

Pressemitteilungen

Wetterfeste Outdoor Deko spart Zeit und Nerven

Callunacasa empfiehlt robuste Materialien

Döbeln, August 2019 – Der Deko-Spezialist CallunaCasa empfiehlt wetterfeste und robuste Deko-Objekte für Outdoor Wohnräume im Spätsommer. Nutzlose Zeit für eine aufwendige Umgestaltung zwischen den Jahreszeiten entfällt – diese Outdoor-Accessoires leisten auch im Herbst und Winter treue Dienste. Damit bieten Balkon, Terrasse und Garten weiterhin Raum zum Wohlfühlen. Die warmen Sommertage bis Ende September können voll ausgekostet werden. Diese Deko-Objekte sind aus robusten Materialien gefertigt wie Beton, Gusseisen, Metall, Emaille und Zink. Diese Investition lohnt sich jetzt. Balkon, Terrasse und Garten bieten so Bereiche zum Kraft sammeln für die dunkleren Jahreszeiten.

Im Spätsommer haben viele schon Ihren Sommerurlaub hinter sich und wollen gerade deshalb noch möglichst viele schöne Stunden im Freien genießen. Dazu nutzen sie jede freie Minute. Ein besonders schönes Ambiente unterstützt den Erholungseffekt dabei in großem Maße. Ärgerlich sind Objekte, die schnell kaputt gehen oder beim leichtesten Regen rosten oder unansehnlich werden. Das vermeidet man mit ausgesuchten Materialien.

Für Draußen eignen sich besonders Objekte und Figuren aus Beton und Zement. Die sind robust und schwer, kippen nicht bei jeden Windstoß um und sind meistens frostfest. Besonders beliebt sind dabei Betonherzen, Betonzapfen, Lilien im Shabby Chic Stil, Frauenköpfe und Tierfiguren. Im Gegensatz zu Betontöpfen kann man sie getrost auch in kalten Nächten im Freien stehenlassen, da sich in ihnen kein Regenwasser sammelt, das bei Frost gefrieren kann.

Dasselbe gilt auch für Figuren aus Gusseisen wie Gartenelfen. Aus diesem Material gibt es auch stabile Hakenleisten, die an jeder Wand und Gartenmauer und in Gartenhäusern und Garagen einen guten Eindruck machen. Gusseiserne Untersetzer verzieren den Tisch und die Pflanze kommt jetzt in die eiserne Hängeampel.

Die Tage werden kürzer. Am Abend wird es schneller dunkel. Da sollten Windlichter und Kerzenständer nicht fehlen, die das draußen Wohnen verlängern und für wohnliches Flair sorgen. Besonders geeignet sind Windlichter aus Metall, schwere Teelichtgläser aus Glas und Kerzenständer aus Schmiede- oder Gusseisen. Windlichter aus Holz sollte man vermeiden, da Holz bei Nässe aufquillt und schnell unansehnlich wird.

In jeder Jahreszeit bereichern hochwertige Platzsets und Untersetzer von Portmeirion den gedeckten Tisch drinnen wie draußen. Die Gobelinkissen aus den Wohnräumen können auch draußen eine heimelige Atmosphäre schaffen. Diese Deko sollte man aber nicht draußen lassen. Dafür ist sie bei Kälte und Nässe nicht geeignet. Und falls es doch zu kalt ist, sorgt das Saunaöl von CallunaCasa beim Aufwärmen in der Sauna für den richtigen Wohlfühlduft.

CallunaCasa – Onlineshop für Wohnen, Garten, Dekoration im Shabby Chic und Landhausstil, Wellness und Geschenke

Kontakt
CallunaCasa
Mona Vogel
Am Ring 6
04720 Döbeln
015115579765
calluna24@t-online.de
http://callunacasa.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Starke Schönheiten

BLANKE Profile in V4A

Sommer, Sonne und Meeresrauschen – die meisten von uns genießen das vor allem in der Urlaubszeit. Entspannt am Pool in der Hotelanlage oder in einer ansprechenden Ferienwohnung. Gerade in den südlichen Regionen ist Keramik traditionell ein sehr beliebter Bodenbelag. Denn er ist nicht nur besonders ansehnlich, sondern auch robust und widerstandsfähig.

Schließlich entwickelt die von uns so sehr geliebte Kombination aus sommerlichen Temperaturen, (Salz)Wasser und Chlor eine unbändige Kraft. Deshalb kommen in südlichen Regionen aber auch in hiesigen Schwimmbädern, Spas und Duschanlagen besonders widerstandsfähige Materialien zum Einsatz. Also hochwertige Keramik und V4A-Edelstahl.

Natürlich bietet der Fliesenzubehörspezialist Blanke Systems GmbH aus Iserlohn die meisten seiner hochwertigen Profile standardmäßig auch in V2A-Edelstahl an. Aber für diese extreme Anforderung braucht man noch widerstandsfähigeres Edelstahl: V4A. Mit dieser besonderen Legierung ist erhöhter Korrosionsschutz selbst in salz- oder chlorhaltiger Umgebung möglich.

Als starke Schönheiten verbinden BLANKE Profile in V4A-Edelstahl nicht nur besondere Robustheit und Rostfreiheit, sondern auch Ästhetik und Eleganz. Also genau die Eigenschaften, die für ein stilvolles Ambiente entscheidend sind.

Bisher wurden die angebotenen Profile größtenteils nur auf Bestellung produziert. Dank der deutlich gestiegen Nachfrage aus dem In- und Ausland sind die Profile aus den Serien BLANKE CUBELINE, STEPLINE, CORN-E, VIERTELKREISPROFL, ECKSCHUTZWINKEL und SCHWERLASTDEHNFUGENPROFIL lagermäßig in V4A-Edelstahl verfügbar.

Mit den BLANKE Profilen aus qualitativ hochwertigem und leistungsstarkem V4A-Edelstahl bleibt selbst bei extremen Beanspruchungen und Anforderungen die Funktionalität nicht auf der Strecke. Und dank exzellenter Verarbeitung und ästhetischer Profilquerschnitte wird der formschöne Belagsabschluss zum optischen Genuss.

Blanke überzeugt. Blanke Systems GmbH & Co. KG ist ein international tätiger Hersteller und Systemanbieter von Fliesenzubehör mit hohem Qualitätsanspruch und Wert. Kundennähe und jeweils auf die Märkte optimierte Vertriebsstrukturen und Logistik ermöglichen die erfolgreichen Aktivitäten in mehr als 80 Ländern. Mit dem frühzeitigen Erkennen von Marktentwicklungen legt man bei Blanke den Grundstein für Produktneuentwicklungen und baut so kontinuierlich sein Know-how aus. Die Produkte von Blanke helfen Handwerkern, Architekten und Planern dabei, gemeinsam überzeugende Arbeit zu leisten.

Firmenkontakt
Blanke Systems GmbH & Co. KG
Maria Görrissen
Stenglingser Weg 68-70
58642 Iserlohn
+49 (0)2374 – 507 125
info@blanke-systems.de
http://www.blanke-systems.de

Pressekontakt
Flüstertüte – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
+49 221 2789004
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Bildquelle: Blanke

Pressemitteilungen

Outdoor Tablet PC für den Einsatz im Feld

Durios DTR340 überzeugt durch 4K 14 Zoll Bildschirm und NVIDIA Geforce® Graphik

Outdoor Tablet PC für den Einsatz im Feld

Outdoor Tablet PC DTR340 (Bildquelle: DT Research, Inc. USA)

Sauerlach, den 20. Dezember 2018. Die ACTURION Datasys GmbH aus Oberbayern präsentiert mit dem neuen full-rugged Durios DTR340 Tablet PC überragende Intel i-Core Technologie in Verbindung mit einem 14 Zoll 4K Display und überragender NVIDIA GeFORCE® GTX 1050 Graphik mit 4GB VRAM. Perfekt aufeinander abgestimmte Komponenten und eine hochwertige Verarbeitung sorgen für schnelles und zuverlässiges Arbeiten in rauer Umgebung. Als Betriebssysteme bietet das Outdoor Tablet Durios DTR340 Microsoft® Windows™ 10 IoT 64bit oder Windows10™ pro 64bit. Der Durios DTR340 ist in Basiskonfigurationen in kleinen Stückzahlen ab Lager in Deutschland lieferbar. Neu produzierte Geräte haben eine Lieferzeit von drei bis vier Wochen. Zubehör ist in der Regel ab Lager Deutschland sofort lieferbar.

Graphik und Display – full-rugged konzipiert

Mit 14 Zoll gehört der Durios DTR340 zu den größten Tablet PCs. Schon in der kleinen Ausstattung bietet das Display eine brillante FHD Auflösung mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten. Noch feiner wird das Bild nun beim Nachfolger mit dem optionalen 4K Display, welches eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Bildpunkten bietet. Mit der Wahl auf das 4K Display kommt dann auch die mächtige NVIDIA GeFORCE® 1050 GTX Graphik zum Tragen, die die knapp 8,3 Millionen Bildpunkte zum Funkeln bringen. Der Durios DTR340 Tablet PC gehört zur Klasse der full-rugged Geräte. Eingesetzt werden diese Outdoor Tablets vorwiegend im Freien bei Wind, Wetter und Sonnenschein – bis zu einer extremen Helligkeit von 100.000 lx. Im Vergleich dazu beträgt eine gute Bürobeleuchtung 500 lx.

Der Durios DTR340 ist – egal mit welchem Display – immer ideal in der Sonne ablesbar. Hierfür verfügt das Display über eine kräftige LED Hintergrundbeleuchtung mit einer Leuchtdichte von 1.000 Cd/qm. Eine eingebaute rückreflektierende Schicht im Display reflektiert einfallendes Sonnenlicht und nutzt dieses als zusätzliche Hintergrundbeleuchtung. Last but not least verfügt das Display noch über einen eingebauten Polarisationsfilter, der den Kontrast verstärkt. Bedient wird der Durios DTR340 über den kapazitiven Multi Touchscreen mit den Fingern. Möglich ist die Bedienung auch mit Handschuh oder optional mit einem elektronischen Digitizer Stift.

Des Tablets Kern – Intel i5 und i7 Core Prozessoren der 8. Generation

Im Inneren des Durios DTR340 Outdoor Tablet PCs arbeitet hochmoderne Intel Prozessor Technologie. Intel i5 und i7 Core Prozessoren der 8. Generation mit 14nm Architektur sorgen für zuverlässig starke Leistung. Unterstützt werden der i5-8250U oder i7-8650U Prozessor mit bis zu 32GB Arbeitsspeicher und schnellen SSD M2 Speichermodulen in Größen von 128GB bis 1.000GB. Die perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten und die hochwertige Verarbeitung schaffen mit dem Durios DTR340 Tablet PC einen äußerst zuverlässigen und leistungsstarken Outdoor Tablet PC, der seinen Anwender nie im Stich lässt und dafür sorgt, dass selbst komplexe Rechenaufgaben in atemberaubender Geschwindigkeit ablaufen. Als Betriebssysteme bietet der Durios DTR340 Microsoft® Windows™ 10 IoT 64bit oder Windows10™ pro 64bit.

Robust, dicht und leicht – Leichtmetallgehäuse raffiniert konstruiert

Mit der Größe des Tablet PCs und dem rauen Einsatzgebiet steigen die Ansprüche der Technik an physikalische Stärken bezüglich Verwindungssteifigkeit und Stress durch Herunterfallen. Kunststoff ist leicht und kann gut verarbeitet werden, ist aber aufgrund seiner Weichheit ungeeignet. Bei professionellen Outdoor Tablet PCs der full-rugged Klasse gibt es nur ein Baumaterial und das ist Metall. Vorzugsweise greift man hier zu einer Leichtmetall-Legierung, die gut als Spritzguss verarbeitet werden kann. Beim Durios DTR340 Outdoor Tablet PC besteht das Gehäuse fast komplett aus Metall und wird an unkritischen Stellen mit Kunststoffteilen ergänzt. Diese Materialkombination sorgt für eine sehr robuste Konstruktion und das Gewicht bleibt dabei mit 2,9KG noch im tragbaren Rahmen. Die raffinierte Konstruktion und die hochwertige Verarbeitung des Gehäuses bietet eine absolute Dichtigkeit gegen Staub und Flüssigkeiten nach IP65 Standard. Auch Stürze aus bis zu einem Meter auf dem Boden übersteht der Durios DTR340. In die Konstruktion des Durios DTR340 wurde auch schon die Erfüllung der Militärnormen MIL-STD810G und MIL-STD461F integriert. Beide Normen erfüllt der Durios DTR340 von Hause aus.

Anschlussfreudig und vielfältig – USB, micro SD, LAN, SmartCard, Headset und HDMI
Der Durios DTR340 Tablet PC bietet auf Grund seiner Größe auch viel Raum für Schnittstellen und diese bietet er auch. Bei den meisten Tablet PCs ist mit einer USB Schnittstelle schon Schluss, manche, wenige bieten auch mal zwei USB Schnittstellen an. Der Durios DTR340 bietet gar drei USB Schnittstellen an. Eher selten ist bei Industrie Tablet PCs ein micro SD Card Steckplatz zu finden – der Durios DTR340 hat einen. Für schnelle und unkomplizierte Kommunikation bietet der Durios DTR340 auch einen richtigen LAN Anschluss über eine RJ45 Buchse. Für die Verwendung von Smart Cards bietet der DTR340 auch einen SmartCard/CAC Reader im full-size Format. Ein externer Bildschirm kann über einen HDMI Anschluss angesteckt werden und auch für ein Headset gibt es einen Klinkenanschluss.

Power für komplexe Aufgaben – High Power Akkus bis zu 16 Stunden Laufzeit im Feld

Großes Display, hohe Auflösung, hohe Rechenleistung sowie hohe Robustheit prädestinieren den Durios DTR340 Tablet PC für Einsätze im Feld wo hohe Rechenpower und viel Darstellungsfläche verlangt wird. Diese Gene werden von Architekten gesucht, die auf der Baustelle leistungshungrige CAD Programme mit Rendering ablaufen lassen wollen. Ein ruckelndes Bild eines 3D Modells welches gedreht wird schmälert die Freude an der Arbeit. Der Durios DTR340 sorgt dafür, dass alles flüssig abläuft wie im Büro. Weiteres Einsatzfeld liegt im komplexen Anlagenbau mit detaillierten Bauplänen sowie auch großen Plänen und Übersichten von Liegenschaften für Stadtwerke und Versorger. Ständiges Hereinzoomen und Herauszoomen wie dauerndes Verschieben des Plans, weil das Display klein ist und wenig Auflösung bietet, ist da sehr störend. Viele Leistung braucht viel Treibstoff und der steht beim Durios DTR340 Tablet PC auch genügend zur Verfügung. Standardmäßig wird der Durios DTR340 mit zwei Mal je 60Wh Akkus ausgeliefert, welche im Betrieb wechselbar sind. Optional gibt es auch zwei Mal 90Wh High-Power Akkus – ebenso im Betrieb wechselbar. Mit 120Wh oder 160Wh Akku Leistung läuft der Durios DTR340 12 bis zu 16 Stunden autark im Feld.

Praktisches Zubehör – für den sicheren und komfortablen Einsatz im Feld

Ein rundes Durios DTR340-Zubehörprogramm unterstützt die Anwender bei ihren vielfältigen Einsätzen im Feld. Spezifische Tragelösungen und Handschlaufen erleichtern das Halten des Geräts in der Hand. Zur präziseren Bedienung gibt es einen Digitizer Stift mit einer dünnen Spitze. Austausch-Akkus und externe Akkuladegeräte sorgen dafür, dass Anwender immer genügend Treibstoff dabeihaben. Auch ein 24/7 3-Schichtbetrieb ist damit möglich. Eine ansteckbare Docking Tastatur mit Schnittstellen für Büro Peripheriegeräte macht aus dem Tablet ein 2-1 Gerät. Für den Einsatz auf oder in Fahrzeugen sorgen passende DC Stromversorgungen sowie auch Dockingstations und mechanische Halterungen.

Die Acturion Datasys GmbH ist ein spezialisiertes Systemhaus im Bereich Industrial- und Military-Mobile-Computing. Das ISO 9001 zertifizierte Unternehmen richtet sich mit seinen ruggedized PCs und maßgeschneiderten Systemlösungen an die Branchen Telekommunikation, Fahrzeugbau, Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau, Dienstleistung, Rettungs- und Polizeiwesen, Logistik und Healthcare sowie ans Militär. Gründer Oliver Husmann und sein Expertenteam schöpfen ihr Wissen aus langjähriger Erfahrung und sind in ein engmaschiges Partnernetz eingebunden. Gemeinsam mit seinen Auftraggebern erarbeitet Acturion Teil- und Turn-Key-Lösungen für alle Aufgabenstellungen des Industrial- und Military-Mobile-Computing.

Kontakt
Acturion Datasys GmbH
Oliver Husmann
Mühlweg 2a
82054 Sauerlach
08104629330
o.husmann@acturion.com
http://www.acturion.com

Computer/Internet/IT Shopping/Handel

Brady BMP61: Tragbarer industrietauglicher Etikettendrucker

Brady BMP61: Tragbarer industrietauglicher Etikettendrucker

 

Mit dem Etikettendrucker Brady BMP61 werden Kabel, Leitungen und Objekte schnell und effizient gekennzeichnet. Der Drucker ist ideal für Elektriker, IT-Techniker, Hersteller von Schalttafeln und Fachkräfte anderer Branchen.

MAKRO IDENT stellt vor: Der tragbare Etikettendrucker Brady BMP61 ist ein tragbarer und robuster Drucker, der mit einem langlebigen Akku ausgestattet ist. Für diesen Drucker existiert ein breites Sortiment an beständigen Etiketten für die Kabel-, Leitungs- und Komponenten-Kennzeichnung und er eignet sich ideal für die schnelle Kennzeichnung direkt vor Ort.

Die hochwertigen Etikettenmaterialien des Druckers eignen sich für äußerst anspruchsvolle Kennzeichnungsanwendungen in der Industrie. Damit ist dieser Drucker stets ein zuverlässiger Begleiter, mit dem die erforderlichen Kennzeichnungen schnell erstellt werden können – ob im Betrieb oder unterwegs.

Der Thermotransferdrucker BMP61 bietet mehrere Benutzeroberflächen, ein Farb-Touchscreen, unterschiedliche Konnektivitäten (auch PC-Anschluss über USB), sowie verschiedene Möglichkeiten zum Verwalten und Speichern von Daten und die Möglichkeit der Datenserialisierung. Vordefinierte Etikettenvorlagen, Assistenten für die Etikettenerstellung, ein integrierter Etikettenschneider, eine große Abdeckungsöffnung sowie das große Fach für das einfache Einsetzen von Etikettenmaterialien sorgen für einen praktischen Einsatz mit hohem Komfort.

Der industrietaugliche tragbare Brady BMP61 ist neben dem robusten Gehäuse zusätzlich mit einem Gummi-Stoßschutz ausgestattet und somit fallbeständig bis 1,20 Metern. Mittels der bekannten SmartCell-Technologie werden die Etiketten- und Farbbandkassetten automatisch erkannt, und ermöglicht so die automatische Druckerkalibrierung. Der Anwender muss nichts mehr am Drucker einstellen. Das übernimmt der Drucker ganz automatisch, egal ob Kabeletiketten, Schrumpfschläuche oder Endlosmaterialien eingesetzt werden.

Die 900 verfügbaren hochwertigen Etikettenformate für diesen Drucker eignen sich für äußerst anspruchsvolle Kennzeichnungsanwendungen in der Industrie. Alle Verbrauchsmaterialien, die derzeit für das alte Druckermodell Brady TLS2200 verwendet werden, sind auch einsetzbar im neuen Brady BMP61 Etikettendrucker. Damit ist dieser Drucker stets ein zuverlässiger Begleiter, mit dem die erforderlichen Kennzeichnungen direkt vor Ort des Geschehens erstellt werden können.

Zusätzlich zu den bisher erhältlichen Materialien sind weitere 24 Schrumpfschläuche aus Polyolefin vom Material B-342 erhältlich, sowie 12 weitere Endlosmaterialien mit Stanzmarken aus Polyester und Vinylgewebe, die für die Kennzeichnung von Klemmblöcken zur Verfügung stehen.

Für diejenigen Anwender, die den neuen BMP61 auch über den PC nutzen möchten, gibt es die Etiketten-Software Brady-Workstation (PWID-Suite), die von der einfachen Kennzeichnung bis hin zum Import von vielfältigen Daten ermöglicht. Für den Einsatz mit einem Android Smartphone gibt es die BMP61 WLAN-Druckervariante, mit der die Brady-Workstation Applikation „Text Labels“ genutzt werden kann, um professionelle Textetiketten direkt auf dem Mobilgerät (Smartphone, TabletPC) erstellt werden können.

Über die USB-Anschlüsse können auch große Listen mit Etikettenentwürfen von einem PC auf den BMP61 kopiert werden. Weitere Informationen zum neuen BMP61 Etikettendrucker: https://www.makroident.de/mobildrucker/bmp61.html

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K.

Brady-Distributor für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit

Bussardstrasse 24

D-82008 Unterhaching b. München

TEL. 089-615658-28

Ansprechpartner: Angelika Hentschel

WEB: www.makroident.de

Pressemitteilungen

Made in Ankarsrum

Noch stärker, noch wertiger: Die neue Version der legendären Küchenmaschine Assistent Original von Ankarsrum

Made in Ankarsrum

Ankarsrum Assistent Original Küchenmaschine (Bildquelle: @Ankarsrum)

77 Jahre alt und noch immer einzigartig – die „Assistent Original“ von Ankarsrum ist ein Design-Klassiker und war 1940 die erste in Schweden produzierte Küchenmaschine. Bis heute kommt das unverwüstliche Allround-Talent in weltweit 1,5 Millionen Haushalten zum Einsatz. Die Assistent knetet und rührt, mixt und schlägt, reibt, raspelt, püriert und passiert, mahlt Kaffee, quetscht Müsliflocken, walzt Pasta und produziert Hackfleisch oder stopft Würste. Nun bringt Ankarsrum eine neue Version der legendären Küchenmaschine mit noch mehr Leistung, noch robusterer Ausstattung und einer von fünf auf sieben Jahren verlängerten Garantie auf den Markt. Alle 18 Zubehörteile – egal wie alt sie sind – passen problemlos zur neuen Maschine.

Die Ankarsrum „Assistent Original“ ist in vielerlei Hinsicht anders als andere Küchenmaschinen für den Privatgebrauch. Der einfache Antrieb ist extrem robust und langlebig. Wie bei professionellen Küchenmaschinen, die beispielsweise in Großbäckereien zum Einsatz kommen, dreht sich bei der „Assistent Original“ die Schüssel und nicht das Rührwerk. Diese Technik sorgt für einen deutlich gleichmäßigeren Knetvorgang als bei herkömmlichen Küchenmaschinen. Die Zutaten können während des Rührvorgangs direkt in die Schüssel gegeben werden, und obwohl diese offen läuft, ist kein Sicherheitsdeckel erforderlich. Teigreste, die am Schüsselrand haften, werden parallel von einem Abstreifer in die Mitte der Schüssel geführt und wieder vom Knethaken erfasst. Das Ergebnis: Selbst schwere Brotteige werden gleichmäßig durchgeknetet, vom Boden bis zum Rand der Schüssel. Das hohe Füllvolumen der Edelstahlschüssel von 7 Litern ermöglicht es, mühelos bis zu 3,5 Kilogramm Hefeteig und bis zu 5 Kilogramm schweren Brotteig zu kneten. Dabei ist nicht die Kraft der Maschine der limitierende Faktor, sondern lediglich die Größe der Schüssel.

Der mit 1.500 Watt noch kraftvollere Motor der neuen „Assistent Original“, dessen Kraft direkt auf den Knethaken übertragen wird, ist im breiten Sockel montiert. Das verschafft der Küchenmaschine einen tiefen Schwerpunkt, der für einen stabilen, sicheren Stand sorgt. Zudem verhindert ein Überlastungsschutz das Überladen der Maschine. Der untere Antrieb, der für alle Arbeiten in der Schüssel benutzt wird und 40 bis 180 Umdrehungen pro Minute erzeugt, knetet verlässlich auch den schwersten Hefeteig. Setzt man Zubehörteile auf wie Mixer, Zitruspresse, Fleischwolf, Gemüseschneider, Getreidemühle, Flocker, Spritzgebäck-vorsatz oder Passieraufsatz, wird die Maschine auf die Seite gelegt. Der Vorteil: Es ist nur ein Antrieb im Sockel nötig, der ohne komplizierte und störanfällige Zahnradgetriebe auskommt und die volle Power auf den seitlichen Antrieb überträgt. Der Antrieb für den Mixer, der einfach die verlängerte Achse des Motors darstellt, schafft bis zu 14.000 Umdrehungen pro Minute.

Die „Assistent Original“ ist in dreizehn verschiedenen Farbausführungen* erhältlich und wird in Deutschland in zwei Ausstattungsvarianten vertrieben, jeweils mit einem Rezeptheft zu schwedischen Küchenklassikern.

Basis-Paket
(Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 699,00 Euro)
Das Basispaket beinhaltet die sieben Liter fassende Edelstahlschüssel mit Schüsseldeckel, Knethaken, Teigroller, Teigabstreifer und Teigspatel sowie eine 3,5-Liter-Kunststoffschüssel mit Planetenrührwerk und je zwei verschiedenen Rührelementen: Schneebesen und Keksteigrührer.

Deluxe-Paket
(Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 329,00 Euro)
Das Deluxe-Paket ergänzt die Basisausstattung um einen Fleischwolf mit 4 Lochscheiben und Passieraufsatz, Wurststopfer, Reibsatz, Spritzge-bäckvorsatz und Pastascheiben sowie Mixer und Zitruspresse.

Weitere Zubehörteile
Gemüseschneider, Getreidemühle, Flocker und verschiedene Nudel-walzen.

Alle Zubehörteile können auch einzeln gekauft werden.

*Die „Assistent Original“ ist derzeit in den Farben Black, Black Chrome, Creme, Light Creme, Mineral White, Pearl Blue, Red Metallic, Jubilee Silver, Royal Blue, Pearl Green, Pure Orange, Pearl Pink und ab sofort auch in Sparkling Gold erhältlich.

www.ankarsrum-kuechenmaschine.de

Über Ankarsrum Kitchen AG
Ankarsrum Kitchen AB ist eine von drei Firmen der Ankarsrum Industries Group. Ansässig in der angesehenen Firmenstadt Ankarsrum in Småland produziert, vermarktet, und vertreibt die Firma die Küchenmaschine Ankarsrum Assistent Original. Die Küchenmaschine wurde erstmals in den 1940er Jahren von Designer Alvar Lenning entworfen, um den drei Geboten von Qualität, Funktionalität und Design gerecht zu werden. Ankarsrum Assistent Original war Schwedens allererste Küchenmaschine und ist heute ebenso beliebt wie damals. Seit der Markteinführung 1940 wurden 1.500.000 Ankarsrum Assistent Original Maschinen in 30 verschiedenen Ländern verkauft.

Vertrieb in Deutschland und Österreich
Holländer Elektro GmbH & Co.KG
Flinschstraße 35
60388 Frankfurt am Main

Kontakt
becker döring communication
Birgit Rose
Kaiserstr. 9
63065 Offenbach
069430521411
b.rose@beckerdoering.com
http://www.beckerdoering.com

Pressemitteilungen

Kinderfreundliches Örtchen

Sichere WC-Trennwände für Kindergärten

Kinderfreundliches Örtchen

Sicher, robust und farbenfroh präsentiert sich die KIGA-Serie der Schäfer Trennwandsysteme GmbH. (Bildquelle: Schäfer Trennwandsysteme)

Mit der Serie „KIGA“ hat Schäfer zwei WC-Trennwände entwickelt, die speziell auf die Anforderungen in Kindergärten zugeschnitten sind. Sie zeichnen sich unter anderem durch Reinigungsfreundlichkeit, Robustheit und eine große Vielfalt an Dekoren und Farben aus. Daneben berücksichtigen beide Ausführungen vor allem den Aspekt Sicherheit, der im Bereich von Kindergärten besonders gefordert ist. Um auch den anspruchsvollen Bedingungen in Nassräumen gerecht zu werden, ist ein Trennwandsystem der Serie zudem wasserfest ausgeführt.

WC-Trennwände für Kinder unterscheiden sich ganz wesentlich von den Systemen für Jugendliche und Erwachsene: So ist in Kindergärten auch im Sanitärbereich alles ein wenig kleiner und kompakter als auf der Damen- oder Herrentoilette. Griffe und Waschbecken befinden sich auf Höhe der Kinder und die Türen sind niedriger. Auch geht es ein wenig bunter zu – mit farbigen Kabinenfronten und fröhlichen Designs. Da sich Krankheitserreger unter Kindern beim gemeinsamen Spielen schnell übertragen und sich Keime leicht ausbreiten, müssen Hygieneaspekte besonders berücksichtigt werden. Somit sollten die Oberflächen der Trennwände leicht zu reinigen und unempfindlich sein. Es empfiehlt sich der Einsatz von robusten Materialien, welche die Langlebigkeit der Kabinenanlage gewährleisten. Darüber hinaus müssen die Sanitärräume in Kindergärten hohe Sicherheitsanforderungen erfüllen. Diese gelten auch für die eingebauten WC-Trennwände.

Kinderfreundliche WC-Trennwände
Eine kindgerechte und zugleich sichere Raumgestaltung realisieren Planer und Architekten mit der KIGA-Serie von Schäfer. Sie ist in den Ausführungen VK13 KIGA und SVF30 KIGA erhältlich. Beide Lösungen überzeugen durch Reinigungsfreundlichkeit, Robustheit und Sicherheit. Bei VK13 KIGA handelt es sich um eine wasserfeste Anlage aus 13 Millimeter starken HPL-Vollkernplatten. Sie wird bevorzugt in Sanitärräumen eingesetzt, in denen auch Duschen vorhanden sind. Diese werden immer häufiger benötigt, da das Betreuungsangebot vermehrt auch Kinder unter zwei Jahre einschließt. Hier ist Wickeln und gelegentlich auch Abduschen notwendig. Die WC-Trennwand SVF30 KIGA aus 30 Millimeter starken Melaminharz-direktbeschichteten Vollspanplatten eignet sich hingegen für trockene Bereiche. Beide Systeme eröffnen eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten – zum Beispiel mit individuellen Farbkonzepten, spielerischen Elementen oder kindgerechten Bildmotiven. Ferner werden kratz- sowie stoßfeste Materialien den Ansprüchen an die Altersgruppe gerecht. Die Anlage SVF30 KIGA punktet darüber hinaus mit einer komplett flächenbündigen Front, die sich nicht nur leicht reinigen lässt, sondern auch optisch ansprechend ist. Die wartungsfreie Konstruktion sichert zugleich die Langlebigkeit der Anlage.

Sicherheit hat oberste Priorität
Auch in puncto Sicherheit bietet die KIGA-Serie von Schäfer ein ganzheitliches Konzept: Zum Standard aller WC-Trennwände gehört ein Fingerklemmschutz an der Band- und Schließseite nach den Sicherheitsbestimmungen der gesetzlichen Unfallversicherung (GUV). Alle Türen sind zudem mit Sicherheitsringgriffen ausgestattet, die eine kinderleichte und sichere Betätigung gewährleisten. Auf Wunsch kann eine Türverriegelung eingebaut werden, die im Notfall durch ein Übergreifen über die Tür entriegelt wird. Alle Kabinen verfügen außerdem über abgerundete Kanten und Profile. Ein Aspekt, der die Verletzungsgefahr reduziert. Eine hohe Standsicherheit ist ebenfalls gewährleistet: Aufgrund der geringen Bauhöhe wird bei Kindergartenanlagen in der Regel auf ein stabilisierendes Kopfprofil verzichtet. Für zusätzliche Stabilität sorgen in diesem Fall Aluminiumwinkel, die an der Vorderfront der Trennwand und am Mauerwerk befestigt sind.

Raffinierte Ausstattung für jede Altersgruppe
Abgerundet wird die KIGA-Serie durch weiteres Sanitärzubehör, das auf das jeweilige System in Form und Farbe exakt abgestimmt ist. Hierzu gehören zum Beispiel Wickeltische und Waschplätze sowie Garderobenstangen und Leisten mit Sicherheitshaken. Die kindgerechte Gestaltung zieht sich dabei bis ins Detail – So können etwa einzelne Elemente mit kleinen Piktogrammen versehen werden, um den Kindern die Auffindbarkeit ihrer Handtücher zu erleichtern. Auch Kombinationen aus Hakenleiste und Zahnputzbecher oder Mützenablage sind möglich. Eine raffinierte und zugleich praktische Lösung stellt der Wickeltisch mit ausziehbarer Treppe dar. Dieses Ausstattungselement sorgt für die körperliche Entlastung der Erzieherinnen und Erzieher und schult zudem die Kinder im Treppensteigen. Für besonders enge Platzverhältnisse gibt es die Treppe auch in gewendelter Ausführung. Nach dem Wickeln verschwindet sie wieder hinter einer abschließbaren Tür.

Die Produkte der KIGA-Serie sind TÜV geprüft und verfügen über das GS-Zeichen. Gleichzeitig sind sie entsprechend ihrer Nutzung durch Farben, Materialien und Formen absolut kindgerecht gestaltet.

Interessierte erhalten weitere Informationen zu den Trennwänden der Schäfer Trennwandsysteme GmbH auch auf www.schaefer-tws.de.

Individualität und Qualität zeichnen die Schäfer Trennwandsysteme GmbH aus Horhausen aus. Das inhabergeführte Unternehmen produziert WC-Trennwände, Umkleideeinrichtungen, Garderobenschränke und diverses Zubehör für die Sanitär- und Wellnessbranche. Hierbei kommen hochwertige Materialien wie Glas, Aluminium, Stahl sowie Holz- und Kunststoffwerkstoffe zum Einsatz. Im Fokus stehen intelligente Produkte zum Beispiel für Hotellerie, Krankenhäuser, Pflege- und öffentliche Einrichtungen sowie architektonisch außergewöhnliche Bauten. Als Vorreiter der raumhohen Trennwandsysteme ist es dem Westerwälder Unternehmen gelungen, dem Anspruch an Privatsphäre im öffentlichen Sanitärbereich mit ästhetischen Lösungen Rechnung zu tragen.

Firmenkontakt
Schäfer Trennwandsysteme GmbH
Jennifer Ecken
Industriepark 37
56593 Horhausen
+49 26 87/91 51 – 0
info@schaefer-tws.de
https://www.schaefer-trennwandsysteme.de/

Pressekontakt
Kommunikation2B | Mareike Wand-Quassowski | Andre Wand | GbR
Malina Drees
Plauener Str. 17
44139 Dortmund
0231 / 330 493 23
info@kommunikation2b.de
http://www.kommunikation2b.de

Pressemitteilungen

Flexibler bei Funktion und Preis: Xplore erweitert XSLATE R12-Portfolio

Bewährte robuste Tablet-PCs jetzt mit Intel® Kaby Lake Celeron® und Core i7 vPro Prozessor erhältlich

Flexibler bei Funktion und Preis: Xplore erweitert XSLATE R12-Portfolio

(Mynewsdesk) Austin, Texas / München, Deutschland – Xplore Technologies Corp. (NASDAQ: XPLR), führender Hersteller von robusten Tablet-PCs für den professionellen Einsatz, baut seine bewährte XSLATE R12-Produktlinie aus. Mit neuen Ausstattungsvarianten und attraktiven Preisen geht Xplore mit den neuen Modellen noch flexibler auf die individuellen technischen Anforderungen seiner Kunden ein. Je nach benötigter Leistung können Nutzer zwischen zwei neuen Intel® 7. Generation Kaby Lake CPU-Konfigurationen wählen. Der Preis für das Celeron®-basierte Tablet startet bei 2.160 Euro, die Intel Core ™ i7 vPro ™-Version beginnt bei 3.100 Euro.

„Mit den robusten Xplore-Tablets können Unternehmen die Produktivität ihrer Mitarbeiter erheblich steigern, ohne in bestehende Geschäftsprozesse oder die bestehende IT-Infrastruktur eingreifen zu müssen“, sagt Patrick Cummins, Sales Director Central Europe bei Xplore. Das XSLATE R12 zählt aufgrund seiner Rechenleistung, Vielseitigkeit und Interoperabilität zu den bewährtesten robusten Tablet-PCs auf dem Markt. „Mit der neuen Gerätegeneration machen wir es unseren Kunden noch einfacher, die exakt passende Lösung für ihre individuellen IT-Anforderungen zu wählen. Dafür haben wir die XSLATE R12-Serie in Sachen Preis und Funktionsumfang erweitert. Auf diese Weise finden sich für nahezu alle Anwendungsszenarien die geeigneten Tablet-Modelle. Kurz gesagt: maßgeschneiderte Best-in-Class-Mobilitätslösungen für individuelle Bedürfnisse.“

Die beiden neuen XSLATE R12-Tablets sind mit Celeron- und Core i7 vPro™-Prozessoren ausgerüstet, können bedarfs- und budgetgerecht konfiguriert werden und nehmen es spielend als vollwertiger Ersatz mit einem Laptop- und Desktop auf. Der widerstandsfähige Tablet-PC ist mit einer magnetisch angebrachten Companion-Tastatur ausgestattet. Diese lässt sich auch angedockt platzsparend verstauen und aufladen. Darüber hinaus ist die Dateneingabe durch-Touch-Gesten sowie einen digitalen Eingabestift möglich. Der 800 Nit View Anywhere™ Bildschirm ist aus bruch- und kratzfestem Corning® Gorilla® Glas gefertigt und überzeugt als bestes Outdoor-Display seiner Klasse. Verschiedene Anschlussmöglichkeiten sorgen dafür, dass sich das Tablet perfekt auf die Anforderungen des Nutzers einstellt. Dies gewährleistet die nahtlose Zusammenarbeit auch in großen Organisationen – unabhängig davon, wo sich die Mitarbeiter gerade aufhalten.

Ergänzendes Zubehör wie das SlateMate-Modul mit Barcode-Scanner und HF-RFID-Leser, ein RJ45 + True Serial Port Dongle und die Pass-Through-Antennenfunktionen für WWAN, WLAN und GPS sowohl im Tablet als auch im Secure Mobile Dock, runden den Funktionsumfang ab.
„Die wenigsten verbringen noch ihren gesamten Arbeitstag an einem Schreibtisch“, erläutert Patrick Cummins. „Der XSLATE R12 wurde speziell mit dem Ziel entwickelt, Ausfallzeiten und Sicherheitsrisiken auf ein Minimum zu reduzieren. Gleichzeitig wollten wir das Daten- und Gerätemanagement in großen Organisationen mit vielen mobilen Mitarbeitern spürbar verbessern. Das Ergebnis ist eine umfassende, robuste und vor allem kompromisslos zuverlässige mobile Bürolösung. Sie bewährt sich täglich weltweit überall dort, wo Menschen unter oft schwierigsten Bedingungen Höchstleistungen vollbringen müssen: im Bereich der Rettungsdienste und der öffentlichen Sicherheit, im Bau- und Versorgungswesen, in der Logistik und in der Fertigung. Egal, ob Mitarbeiter verschiedene Aufgaben gleichzeitig erledigen müssen oder zwischen mehreren Baustellen pendeln: das XSLATE R12 lässt sie nicht im Stich.“

Wer sich für den Umstieg auf den Intel Core i7 vPro Prozessor entscheidet, profitiert neben einer höheren Leistung auch von verbesserten Sicherheits- und Gerätemanagementlösungen. Die Intel® Authenticate-Lösung ergänzt die ohnehin serienmäßig enthaltene Multi-User Authentifizierung von Xplore sowie biometrische Tools, um Benutzerdaten zu erfassen, zu verschlüsseln, zu ergänzen und auf dem Tablet zu speichern. Die integrierte Intel® Active Management Technologie (Intel® AMT) ermöglicht zudem eine einfache Fernwartung und drahtlose Geräteverwaltung. Darüber hinaus gewährleistet die Software das zuverlässige und sichere endgültige Löschen der Festplatte. Dies ist besonders dann praktisch, wenn neue Versionen des Betriebssystems eingespielt werden sollen, um die Nutzungsdauer des Geräts zu verlängern.

Der Celeron®-basierte Tablet-PC und die Intel Core ™ i7 vPro ™-Version sind ab Mai 2017 verfügbar.

Weitere Informationen über die preisgekrönte Xplore XSLATE R12 Tablet-Serie finden Sie unter: www.xploretech.com/de/XSLATER12.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/h19cgb

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/it-hightech/flexibler-bei-funktion-und-preis-xplore-erweitert-xslate-r12-portfolio-66581

=== Xplore XSLATE R12 (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/b4n0z7

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/xplore-xslate-r12

Xplore ist der führende Anbieter im Bereich Rugged Computing und fokussiert sich seit 1996 auf die Produktion von leistungsstarken, langlebigen und maßgeschneiderten Tablet-PCs. Xplore bietet das aktuell größte Portfolio an robusten Tablet-Lösungen auf dem Markt an. Die mobilen Geräte sind speziell auf die Anforderungen von Kunden aus Branchen wie dem Energie- und Versorgungswesen, Telekommunikation, der Produktion und Logistik sowie der Öffentlichen Sicherheit, dem Gesundheitswesen und der Verwaltung abgestimmt. Die regelmäßig ausgezeichneten und nach Militärstandards getesteten Tablets gehören zu den rechenstärksten und widerstandsfähigsten Geräten ihrer Klasse. Dank ihrer robusten Bauweise gewährleisten sie eine langjährige Funktionsfähigkeit selbst bei widrigsten Bedingungen und in gefährlichen Umgebungen.
Weitere Informationen zu den Geräten, deren Einsatzbereichen und unseren weltweiten Vertriebspartnern finden Sie unter www.xploretech.com/de Folgen Sie uns auch auf Twitter, Facebook, LinkedIn, und YouTube.

Firmenkontakt
BSKOM GmbH
Florian Fagner
Herzogspitalstraße 5
80331 München
089 139578 2716
fagner@bskom.de
http://www.themenportal.de/it-hightech/flexibler-bei-funktion-und-preis-xplore-erweitert-xslate-r12-portfolio-66581

Pressekontakt
BSKOM GmbH
Florian Fagner
Herzogspitalstraße 5
80331 München
089 139578 2716
fagner@bskom.de
http://shortpr.com/h19cgb

Pressemitteilungen

Logic Instrument schließt Vertrag mit thyssenkrupp

Logic Instrument schließt Vertrag mit thyssenkrupp

Logic Instrument, Hersteller von robusten Tablets und Smartphones, liefert seit November 2016 eine große Stückzahl der Fieldbook-Modelle an die thyssenkrupp AG. Die Geräte werden als mobile IT-Unterstützung in der internen Logistik des Stahlriesen eingesetzt. „Dieser Auftrag unterstreicht unsere Fähigkeit, die Bedürfnisse unserer Kunden optimal zu erfüllen“, sagt Alexander Djemaa von Logic Instrument. Der Vertrag zwischen den beiden Unternehmen hat ein Gesamtvolumen von 204.000 Euro. Er umfasst neben der Lieferung der Tablet PCs auch kundenspezifische Fahrzeugeinbau-Sets.

Gegründet 1987, entwickelt und vertreibt LOGIC INSTRUMENT Tablets, Smartphones und Laptops, basierend auf Android und Windows Betriebssystemen, für den Einsatz unter widrigen Bedingungen und in der Business-Welt. LOGIC INSTRUMENT betreibt mehrere Niederlassungen und Tochtergesellschaften und ist auf allen Kontinenten vertreten. Seit dem 01.01.2014 gehört LOGIC INSTRUMENT zur ARCHOS-Gruppe. Zu den Kunden zählen viele große Konzerne und internationale Unternehmen. LOGIC INSTRUMENT ist an der Pariser Börse NYSE Alternext gelistet (ALLOG).

Firmenkontakt
Logic Instrument
Alexander Djemaa
Taunusstraße 51
80807 München
+49 (89) 666 2 876
alexander.djemaa@logic-instrument.com
http://www.logic-instrument.com

Pressekontakt
Alpha & Omega PR
Michael Hatemo
Schloßstraße 86
51429 Bergisch Gladbach
+49 (2204) 987 99 30
m.hatemo@aopr.de
http://www.aopr.de

Pressemitteilungen

Phonak Bolero B-PR: Einmal aufladen, rund um die Uhr besser hören

Mit dem neuen Phonak Hinter-dem-Ohr Hörgerät mit leistungsstarkem Lithium-Ionen-Akku gehören regelmäßige Batteriewechsel der Vergangenheit an

(Mynewsdesk) Fellbach, Deutschland – Das neue Phonak Bolero B-PR kombiniert eine starke Hörleistung mit wegweisender Akku-Technologie: Nach nur drei Stunden Aufladen kann man sich auf 24 Stunden¹ gutes Hören verlassen. Für optimale Klangqualität und ein besseres Sprachverstehen sorgt das Automatik-Betriebssystem AutoSense OS™: Es erkennt vollautomatisch die Hörumgebung und passt die Einstellung der Hörgeräte daran an – ganz ohne manuelle Bedienung. Mit der unkomplizierten Ladefunktion und dem Plus an Hörleistung sorgt Phonak Bolero B-PR ab sofort für mehr Freiheit und Leichtigkeit im Leben von Hörgeräteträgern.

Moderne Hörgeräte können eine Menge und sehen dabei richtig gut aus. Und natürlich sollen sie auch möglichst einfach zu bedienen sein: Ganz weit oben auf der Wunschliste der Hörgeräteträger steht deshalb seit Jahren ein Hörgerät, bei dem man nicht mehr regelmäßig die Batterien wechseln muss².

Batteriewechsel gehören der Vergangenheit an
Phonak Bolero B-PR macht diesen Wunsch jetzt wahr: Das wiederaufladbare Hörgerät mit seiner wegweisenden Akku-Technologie bietet nach einer Ladezeit von nur drei Stunden bis zu 24 Stunden¹ vollen Hörgenuss. Und wenn es einmal schneller gehen muss, kann man nach nur 30 Minuten Laden bereits auf sechs Stunden Laufzeit zählen. Möglich macht es der leistungsstarke Lithium-Ionen-Akku, der im Vergleich zu herkömmlichen Akkus 40 Prozent mehr Leistung bringt und auch nach Jahren regelmäßiger Nutzung nicht an Kapazität verliert. Umständliche Batteriewechsel und leere Batterien, wenn man es am wenigsten brauchen kann, gehören damit der Vergangenheit an.

Die neuen Akku-Ladegeräte machen das Leben noch einfacher: Das Phonak Charger Case ist Ladegerät, Trockenbox und schützendes Hartschalenetui in einem. Einfach die Hörgeräte am Abend hineinstellen, und der nächste Tag kann kommen. Der kompakte Phonak Mini Charger ist die platzsparende Ladeoption und wer unterwegs unabhängig von einer Stromquelle laden möchte, kann das mit dem praktischen Phonak Power Pack für das Phonak Charger Case bis zu sieben Mal tun.

Automatisch besser hören – immer und überall
Das Automatik-Betriebssystem AutoSense OS sorgt dafür, dass die Hörgeräte sich nahtlos an jede Hörsituation anpassen. Es analysiert alle 0,4 Sekunden die Klangumgebung, erkennt automatisch die Hörumgebung und stellt die Hörgeräte in Echtzeit präzise darauf ein. Das Ergebnis: noch mehr Hörleistung und eine spürbar bessere Klangqualität – egal ob in lauten Umgebungen, unterwegs im Auto oder am Telefon.³ Manuelle Einstellungen über die Hörgeräte oder über Apps sind dafür nicht mehr nötig. Damit wirklich in keiner Lebenslage etwas schief gehen kann, sind die neuen Phonak Bolero B-PR Hörgeräte auch vor Wasser und Staub geschützt (IP68-Zertifizierung).

„Wir sind davon überzeugt, dass sich ein Hörgerät an den Alltag seines Trägers anpassen sollte und nicht umgekehrt”, sagt Dr. Roger Baumann, Geschäftsführer Phonak. „Mit der wegweisenden Akku-Technologie und der leistungsstarken Automatik in unseren Bolero B-PR Hörgeräten machen wir genau das wahr und bieten gutes Hören rund um die Uhr – ganz unkompliziert und ohne manuelle Bedienung.“

Phonak Bolero B-PR ist neben dem Receiver-in-Canal (RIC) Modell Phonak Audéo B-R das zweite Produkt in der wiederaufladbaren Hörgerätefamilie von Phonak. Es ist ab sofort in vier Modellen, vier Technologiestufen und acht Farbvarianten verfügbar.

Weitere Informationen zu den Produkten finden Sie unter: www.phonak.de

¹ Erwartete Betriebszeit, wenn voll aufgeladen – inklusive 80 Minuten Wireless Streaming.
² https://www.phonakpro.com/content/dam/phonakpro/gc_hq/en/resources/evidence/field_studies/documents/fsn_rechargeable_hearing_solution_part_2.pdf
³ Phonak Internal Report, Jan 2015. Results of investigation completed at University of Lübeck. & Phonak Internal Report, Feb 2016. Symmetric Gain Study.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/4633ts

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gesundheit/phonak-bolero-b-pr-einmal-aufladen-rund-um-die-uhr-besser-hoeren-67238

Phonak, Mitglied der Sonova Gruppe, ist stolz darauf, im Jahr 2017 den 70sten Geburtstag zu feiern! Mit Hauptsitz bei Zürich, Schweiz, wurde Phonak 1947 mit viel Leidenschaft und Begeisterung für Hörtechnologie gegründet. Auch 70 Jahre später ist dies weiter die treibende Kraft. Als führender Anbieter verfügt Phonak über das breiteste Produktportfolio von lebensverändernden Hörlösungen. Über kindgerechte Lösungen bis hin zur Versorgung von hochgradigem Hörverlust helfen wir Menschen dabei, sich sozial und emotional frei zu entfalten. Wir sind überzeugt, dass wir so die Lebensqualität verbessern können und eine Welt schaffen, in der jeder aktiv am Leben teilnehmen kann: Life is on.

Bei Phonak sind wir der Überzeugung, dass gutes Hören eine Voraussetzung dafür ist, das Leben in vollen Zügen genießen zu können. Seit mehr als 70 Jahren verfolgen wir unser Ziel, der Entwicklung wegweisender Hörlösungen. Wir verbessern die Lebensqualität von Menschen, damit sie sich sozial und emotional frei entfalten können. Life is on.

Firmenkontakt
BSKOM GmbH
Florian Fagner
Herzogspitalstraße 5
80331 München
+49 89 13 95 78 27 16
fagner@bskom.de
http://www.themenportal.de/gesundheit/phonak-bolero-b-pr-einmal-aufladen-rund-um-die-uhr-besser-hoeren-67238

Pressekontakt
BSKOM GmbH
Florian Fagner
Herzogspitalstraße 5
80331 München
+49 89 13 95 78 27 16
fagner@bskom.de
http://shortpr.com/4633ts

Pressemitteilungen

Das Fieldbook F60 von Logic Instrument – ein Smartphone für verbesserte Arbeitsabläufe in der Industrie

Das Fieldbook F60 von Logic Instrument - ein Smartphone für verbesserte Arbeitsabläufe in der Industrie

Mit dem Fieldbook F60 erweitert Logic Instrument, Hersteller von robusten mobilen IT-Lösungen, sein Produktportfolio um ein vielseitig einsetzbares Smartphone, das den Komfort eines 6-Zoll Touchscreens, die Funktionen eines Smartphones und einen Barcode-Scanner kombiniert – das alles für industrielle Anwendungen.

12x mehr Pixel
Im Vergleich zu gewöhnlichen mobilen Terminals mit Barcode-Scanner weist das F60 zwölf Mal mehr Pixel auf (720×1280 im Vergleich zu 240×320). So wird eine bessere Datenerfassung sowie optimaler Komfort beim Lesen der Daten ermöglicht.

Ein professioneller Barcode-Scanner
Um Codes nicht nur besonders schnell, genau und mit geringer Fehlerquote scannen zu können, bedarf es unbedingt einer professionellen Lösung. Aus diesem Grunde integriert das F60 einen professionellen Barcode-Scanner 1D/2D von Honeywell.

Ein Terminal für den industriellen Gebrauch
Das Fieldbook F60 verfügt über alle Technologien, die zur Arbeitsoptimierung in vertikalen Märkten erfordert werden:
-4G, NFC, GPS, Wifi, BT, BLE Anschlussfähigkeit
-Feste Arbeitsstation und austauschbare Batterie
-Stürzeresistent bis zu 1,2 Metern Höhe
-Temperaturbeständig von -20 C bis +60°C
-Wasser- und staubfest (IP 67)

Das Fieldbook F60 wird ab März 2017 im Handel erhältlich sein.

Bilder zum Downlaod gibt es unter https://drive.google.com/drive/folders/0BwA985-BrrlkWmRrVGl4VHloNVk?usp=sharing

Gegründet 1987, entwickelt und vertreibt LOGIC INSTRUMENT Tablets, Smartphones und Laptops, basierend auf Android und Windows Betriebssystemen, für den Einsatz unter widrigen Bedingungen und in der Business-Welt. LOGIC INSTRUMENT betreibt mehrere Niederlassungen und Tochtergesellschaften und ist auf allen Kontinenten vertreten. Seit dem 01.01.2014 gehört LOGIC INSTRUMENT zur ARCHOS-Gruppe. Zu den Kunden zählen viele große Konzerne und internationale Unternehmen. LOGIC INSTRUMENT ist an der Pariser Börse NYSE Alternext gelistet (ALLOG) – Website: www.logic-instrument.com Twitter: @LogicNewsDE

Firmenkontakt
Logic Instrument
Daniel Schröder
Taunusstraße 51
80807 München
+33 (139) 35 61 98
daniel.schroeder@logic-instrument.com
http://www.logic-instrument.com

Pressekontakt
Alpha & Omega PR
Michael Hatemo
Schloßstraße 86
51429 Bergisch Gladbach
+49 (2204) 987 99 30
m.hatemo@aopr.de
http://www.aopr.de