Tag Archives: Rocco Forte Hotels

Pressemitteilungen

MIT BLICK AUF DEN RÖMISCHEN HIMMEL

Die Signature Suiten im neuen Hotel de la Ville in Rom

Am 23. Mai 2019 öffnet in Rom das mit Spannung erwartete Hotel de la Ville, a Rocco Forte Hotel, seine Türen. Die Suiten und Terrassen sind auf mehreren Ebenen des historischen Baus verteilt und bieten seinen künftigen Gästen ultimative Aussichten über die Ewige Stadt.

Dem Architekten Tommaso Ziffer und Olga Polizzi, Director of Design, ist es gelungen, die Ästhetik und das Gefühl der im 18. und 19. Jahrhundert stattfindenden Luxusreisebewegung Grand Tour of Europe in einen zeitgenössischen Stil zu übersetzen. Diese Kreativität zeigt sich besonders in den Signature Suiten. Starke Farbschemata mit weichen und hellen Tönen werden taktvoll mit einer eklektischen Sammlung lokaler, zeitgenössischer Handwerkskunst, ausgewählten Möbeln, großen digitalen Darstellungen alter Kunst und reichen Wandteppichen kombiniert. „Ein Raum ist eine Kulisse für das Leben der Menschen, ein wahres Kunstwerk an sich“, kommentiert Ziffer die Suiten im Hotel de la Ville.

Die Canova Suite, benannt nach dem berühmten neoklassizistischen Bildhauer, erzielt mit hoher Handwerkskunst und einem üppigen Stil elegante Effekte. Geräumige Wohnbereiche mit großzügigem Wohnzimmer und Kingsize-Bedroom verbinden helle Farbtöne mit luxuriöser Einrichtung und einer Auswahl kuratierter Kunst. Die Roma Suite verfügt über die Größe und Ausstattung eines Apartments und bietet somit die perfekte Lösung für Familien.

Im 8. Stock und nur per privatem Aufzug erreichbar ist die Suite De La Ville, das Kronjuwel des Hotels: Geräumig, mit zahlreichen Kunstwerken und einer Mischung aus antiker und moderner Einrichtung ausgestattet, bietet diese Suite die ideale Kulisse für unvergessliche Abende. Auch Familien finden hier die perfekte Unterkunft: Mit dem Anschluss der Roma und der Canova Suiten an die De La Ville Suite bildet sich so eine Mehrbettzimmerresidenz.

Die drei Signature Suiten im Hotel de la Ville werden von einem privaten Butler und einem engagierten Concierge bedient, der die einzigartigen Vorteile der Rocco Forte Suite Experience ganz auf die Bedürfnisse und Wünsche der Gäste zuschneidet.

Erste Bucher der neugestalteten Zimmer und Suiten genießen 30% Rabatt auf die offiziellen Preise, inkl. Frühstück und Aperitivo auf der Dachterrasse. Gäste, die in einer der Suiten übernachten, erhalten kostenlosen Limousinen-Transfer vom Flughafen oder vom Bahnhof.

Für weitere Informationen:
www.roccofortehotels.com/hoteldelaville

Über Rocco Forte Hotels
Rocco Forte Hotels wurde 1996 von Sir Rocco Forte und seiner Schwester Olga Polizzi gegründet und ist eine Sammlung von 10 individuellen Hotels und Resorts. Alle Hotels sind auf ihre Weise Sehenswürdigkeiten – alte oder neue – und befinden sich in wundervollen Gebäuden in außergewöhnlicher Lage. Unter der Leitung einer Familie, die bereits in vierter Generation in der Hotellerie tätig ist, eint alle Häuser der unverwechselbare Serviceansatz, ihren Gästen das bestmögliche Erlebnis in der jeweiligen Stadt und Umgebung zu gewährleisten.

Die Rocco Forte Hotels umfassen: Hotel de Russie, Rom; Hotel Savoy, Florenz; Verdura Resort, Sizilien; The Balmoral, Edinburgh; Brown’s Hotel, London; The Charles Hotel, München; Villa Kennedy, Frankfurt; Hotel de Rome, Berlin; Hotel Amigo, Brüssel; Hotel Astoria, St Petersburg.

2019 werden das Hotel de la Ville, Rom, die Masseria Torre Maizza, Apulien, und das Westbund Hotel, Shanghai, und im Jahr 2020 wird die Villa Igiea in Palermo, Sizilien eröffnet.

www.roccofortehotels.com

Kontakt
Rocco Forte Hotels
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstrasse 3
80802 München
089 130 121 18
swarnke-rehm@prco.com
http://de.prco.com

Bildquelle: @Rocco Forte Hotels

Pressemitteilungen

MÄRCHENHAFT – THE CHARLES HOTEL MÜNCHEN BRINGT SEINE GÄSTE ZU DEN SCHÖNSTEN ORTEN OBERBAYERNS

Oldtimer-Ausflug zu den königlichen Märchenschlössern und idyllischen Dörfern

Das zur Rocco Forte Gruppe gehörende The Charles Hotel in München bietet seinen Gästen ein märchenhaftes Erlebnis – einen Ausflug zu den romantischen Schlössern König Ludwigs II. und den umliegenden idyllischen Dörfern. Schon der Weg durch die schöne bayerische Landschaft Richtung Alpen eröffnet spektakuläre Blicke und garantiert vollen Fahrspaß.

Nach einem ausgiebigen Frühstück in Sophia“s Restaurant werden die Gäste von ihrem privaten Guide in einem Oldtimer, der alle Blicke auf sich ziehen wird, abgeholt. Schon während der Fahrt können die Gäste die Schönheit der bayerischen Landschaft genießen. Ein erster Halt an der Marienbrücke, einer Kreuzung aus dem 19. Jahrhundert mit Blick auf die Pöllath-Schlucht, bietet eine herrliche Aussicht auf Schloss Neuschwanstein mit seinen raffinierten Türmen und Zinnen vor der Kulisse des Tegelbergs. Nach einer ausgiebigen privaten Führung werden die Gäste nachvollziehen können, warum Walt Disney Neuschwanstein als Inspiration für sein Cinderella Schloss auswählte.

Im nahegelegenen Dorf Hohenschwangau eröffnet sich beim Mittagessen eine herrliche Aussicht auf den Alpsee, einen der schönsten Seen der Region. Weiter geht es auf der Romantischen Straße zur Wieskirche, einer Rokokokirche mit einzigartiger Architektur. Der nächste Stopp in Oberammergau lohnt sich schon wegen seiner hübschen Lüftelmalerei, einer traditionellen Bemalung der Häuser. Oberammergau ist aber vor allem wegen seiner Passionsspiele berühmt geworden, die nur alle 10 Jahre stattfinden. Das nächste Mal schon 2020. Zum krönenden Abschluss steht noch Schloss Linderhof auf dem Plan, ein weiterer ehemaliger Landsitz König Ludwigs II. tief im Wald gelegen, war Linderhof die Burg, in der der exzentrische König die meiste Zeit verbrachte. Nicht nur das Schloss selbst fasziniert mit aufwendigen Räumen wie dem Spiegelsaal, sondern auch die Außenanlagen mit seiner Venushöhle. Eine Legende erzählt, dass sie nach dem Vorbild der Blauen Grotte von Capri gebaut wurde.

Mit diesen beeindruckenden Ereignissen erwartet die Gäste im The Charles Hotel zum Ausklang des Tages ein köstliches 4-Gang Menü mit passender Weinbegleitung in Sophia’s Restaurant & Bar.

Das Paket „Bayerische Sehenswürdigkeiten“ beinhaltet:
-2 Übernachtungen in einem luxuriösen Zimmer inklusive Frühstück
-Tagesausflug zu den schönen bayerischen Schlössern, Dörfern und weiteren Sehenswürdigkeiten in einem Oldtimer oder einer Limousine
-Saisonales 4-Gang Dinner inklusive Weinbegleitung für 2 Personen
Preis ab 1.448 EUR

Buchbar unter: https://www.roccofortehotels.com/de/promotions/promotion/weekend-getaway-discover-the-bavarian-castles/the-charles-hotel/

The Charles Hotel
Das The Charles Hotel, das Münchner Kindl der Rocco Forte Hotels, ist das neueste 5-Sterne-Superior Hotel in München im modernen Design. In einmaliger Lage, zwischen dem Alten Botanischen Garten, dem Karlsplatz sowie dem Königsplatz, ist das Hotel der ideale Ausgangspunkt für Geschäfts- und Privatreisende. Das 2007 erbaute und preisgekrönte Haus beherbergt 160 Gästezimmer und Suiten, die mit 40 Quadratmetern Mindestgröße zu den größten Münchens zählen. Für das Innendesign zeichnet Olga Polizzi, Schwester von Sir Rocco verantwortlich. Weitere Informationen unter roccofortehotels.com

Über Rocco Forte Hotels
Rocco Forte Hotels wurde 1996 von Sir Rocco Forte und seiner Schwester Olga Polizzi gegründet und ist eine Sammlung von 10 individuellen Hotels und Resorts. Alle Hotels sind auf ihre Weise Sehenswürdigkeiten – alte oder neue – und befinden sich in wundervollen Gebäuden in außergewöhnlicher Lage. Unter der Leitung einer Familie, die bereits in vierter Generation in der Hotellerie tätig ist, eint alle Häuser der unverwechselbare Serviceansatz, ihren Gästen das bestmögliche Erlebnis in der jeweiligen Stadt und Umgebung zu gewährleisten.

Die Rocco Forte Hotels umfassen: Hotel de Russie, Rom; Hotel Savoy, Florenz; Verdura Resort, Sizilien; The Balmoral, Edinburgh; Brown’s Hotel, London; The Charles Hotel, München; Villa Kennedy, Frankfurt; Hotel de Rome, Berlin; Hotel Amigo, Brüssel; Hotel Astoria, St Petersburg.

2019 werden das Hotel de la Ville, Rom, die Masseria Torre Maizza, Apulien, und das Westbund Hotel, Shanghai, und im Jahr 2020 wird die Villa Igiea in Palermo, Sizilien eröffnet.

www.roccofortehotels.com

Kontakt
Rocco Forte Hotels
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstrasse 3
80802 München
089 130 121 18
swarnke-rehm@prco.com
http://de.prco.com

Bildquelle: @bayerische schloesserverwaltung

Pressemitteilungen

APULIEN KLINGT NACH LIEBE

Die Masseria Torre Maizza eröffnet am 1. Mai mit einer Hymne an die Romantik

Als der Italiener Domenico Modugno 1958 zwei Grammys für seinen Hit „Nel blu dipinto di blu“, auch weltweit als „Volare“ bekannt, gewann, wurde Apulien erstmals als Inbegriff der ultimativen Romantik verstanden. Es sind 50 Jahre vergangen und die Masseria Torre Maizza, ein Rocco Forte Hotel, verkörpert die Farben, die Natur, den Charme und die Exotik, die so typisch für die italienische Region sind und den renommierten Sänger für sein Lied inspirierten. Das Haus wird am 1. Mai seine Türen öffnen.

Kulisse der Masseria Torre Maizza ist das Dorf Savelletri in der Provinz von Fasano, nur wenige Minuten von der Adria entfernt. Das Hotel eröffnet in einem typisch süditalienischen, renovierten Bau des 16. Jahrhunderts, bedeckt mit Efeu und umgeben von skulpturähnlichen, jahrhundertealten Olivenbäumen.
Das Resort verfügt über 40 Zimmer und Suiten und wurde von der Designerin Olga Polizzi komplett renoviert. Farbenfrohe Drucke, lokale weiße Bettwäsche und Terrakotta sorgen für ein leichtes und elegantes Gefühl. Die Suiten wurden mit Teppichen und Rattanmöbeln eingerichtet und haben meistens Zugang zu einem privaten Gärtchen. Ein Kamin sorgt auch an kühleren Abenden für einen Hauch Romantik. Olga Polizzi hat sich persönlich die lokalen Handwerker ausgewählt, sodass eine einzigartige Atmosphäre in jedem Zimmer garantiert wird.

Kern des Konzeptes im Resort ist die lokale Küche, die von Rocco Fortes Creative Director of Food, Maestro Fulvio Pierangelini, kunstvoll interpretiert wird: ihm gelingt es, die Atmosphäre eines großen, gemeinsamen Hauses zu schaffen, in dem er die Produkte aus dem Obst- und Gemüsegarten der Masseria verwendet. Die kunstvollen Menüs von Pierangelini werden bei Kerzenlicht im gewölbten Esszimmer oder im Freien serviert, sei es in den Gärten oder unter der steinernen Kolonnade rund um den 20-Meter-Pool. Gäste mit besonderer kulinarischer Leidenschaft können private Kochstunden buchen und so den Geschmack Apuliens mit nach Hause nehmen.

Das Resort bietet viele lokale und personalisierte Erlebnisse, wie Ausflüge in Küstendörfer und historische Städte, darunter die außergewöhnliche Matera, die diesjährige Kulturhauptstadt Europas. Die gemütlicheren Romantiker können im Resort bleiben und im Spa entspannen, den 9-Loch-Golfplatz spielen, in den privaten Beach Club gehen oder einfach nur einander und das berauschende Gefühl der Masseria genießen.

Das Resort kann exklusiv gebucht werden und wird so zum Traumort für eine kleine Hochzeit, eine Erneuerung der Ehegelübde oder einfach zu einem Familienanlass mit mehreren Generationen. Für die häufigeren Einzelbuchungen von Masseria Torre Maizza’s Celebration Experience werden den Gästen Champagner, Schokoladentrüffel und ein romantisches Frühstück im Bett serviert, ab 357 Euro pro Nacht.

Für weitere Informationen https://www.roccofortehotels.com/hotels-and-resorts/masseria-torre-maizza

Über Rocco Forte Hotels
Rocco Forte Hotels wurde 1996 von Sir Rocco Forte und seiner Schwester Olga Polizzi gegründet und ist eine Sammlung von 11 individuellen Hotels und Resorts. Alle Hotels sind auf ihre Weise Sehenswürdigkeiten – alte oder neue – und befinden sich in wundervollen Gebäuden in außergewöhnlicher Lage. Unter der Leitung einer Familie, die bereits in vierter Generation in der Hotellerie tätig ist, eint alle Häuser der unverwechselbare Serviceansatz, ihren Gästen das bestmögliche Erlebnis in der jeweiligen Stadt und Umgebung zu gewährleisten.

Die Rocco Forte Hotels umfassen: Hotel de Russie, Rom; Hotel Savoy, Florenz; Verdura Resort, Sizilien; The Balmoral, Edinburgh; Brown’s Hotel, London; The Charles Hotel, München; Villa Kennedy, Frankfurt; Hotel de Rome, Berlin; Hotel Amigo, Brüssel; Hotel Astoria, St Petersburg; Assila Hotel, Jeddah.

2019 werden das Hotel de la Ville, Rom, die Masseria Torre Maizza, Apulien, und das Westbund Hotel, Shanghai, und im Jahr 2020 wird die Villa Igiea in Palermo, Sizilien eröffnet.

www.roccofortehotels.com

Kontakt
Rocco Forte Hotels
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstrasse 3
80802 München
089 130 121 18
swarnke-rehm@prco.com
http://de.prco.com

Bildquelle: @Rocco Forte Hotels

Pressemitteilungen

Das Geheimnis des perfekten Negronis

Salvatore Calabrese führt exklusive Cocktail Masterklasse im Brown“s Hotel, a Rocco Forte Hotel, ein

Zur Feier des hundertjährigen Negroni Cocktails, bietet das Brown’s Hotel in London eine private Lehrstunde mit Salvatore Calabrese an. Die Teilnehmer werden vom weltberühmten Barkeeper in London in die Geheimnisse des perfekten Negronis eingeführt.

Negroni ist ein klassischer aus Italien stammender Cocktail mit bitter-süßem Geschmack. Er hat es geschafft, seit der Kreation des Grafen Camillo Negroni im Jahr 1919 in Florenz, sich zum weltweiten Klassiker zu etablieren. Während der exklusiven Meisterklasse nimmt Calabrese die Gäste mit auf eine Reise zur Herstellung des perfekten Negronis. Sie beinhaltet die Geschichte des Cocktails, gefolgt von einer Demonstration, wie man das Getränk herstellt. Der Cocktail besteht aus einer perfekten Mischung aus einem Drittel Wermut, Gin und Bitter, die den Cocktail charakterisieren. Eine Auswahl köstlicher Canapes runden die Meisterklasse ab.

Die Magie des perfekten Negronis wird am 8. Mai 2019 in London im Brown’s Hotel angeboten. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Datum: 8. Mai 2019, Zeit: 18:30 – 20:00 Uhr im Niagara Room
Preis: GBP 50 pP. inkl. MwSt.
Buchbar über Aria Gianquitto, agianquitto@roccofortehotels.com

Brown’s Hotel
Brown’s Hotel ist Londons erstes Hotel, das 1837 in der Albemarle Street eröffnet wurde. Seit der Eröffnung hat sich das Hotel zu einem der berühmtesten Londons entwickelt und hat geschätzte Gäste beherbergt, von den Royals bis zum Präsidenten. Das Brown’s Hotel verfügt über die charakteristische Donovan Bar, die den Namen dem legendären Fotografen der 1960er Jahre, Terence Donovan, zu danken hat; Beck at Brown’s, ein Restaurant mit italienischer Küche des drei Michelin-Sterne Kochs, Heinz Beck. Das Hotel bietet 115 zeitgenössischen Zimmer und Suiten, die ein perfektes Gleichgewicht zwischen Stil und Raffinesse finden, mit eleganten Stoffen und Möbeln, die durch Farbakzente aufgehoben sind.

Salvatore Calabrese
Salvatore Calabrese ist einer der weltweit führenden Barkeeper und ehemaliger Präsident der Bartender’s Guild in Großbritannien. Seit mehr als vierzig Jahren stellt er Getränke in Top-Hotels, privaten Mitgliederclubs und exklusiven Cocktailbars her.

Über Rocco Forte Hotels
Rocco Forte Hotels wurde 1996 von Sir Rocco Forte und seiner Schwester Olga Polizzi gegründet und ist eine Sammlung von 11 individuellen Hotels und Resorts. Alle Hotels sind auf ihre Weise Sehenswürdigkeiten – alte oder neue – und befinden sich in wundervollen Gebäuden in außergewöhnlicher Lage. Unter der Leitung einer Familie, die bereits in vierter Generation in der Hotellerie tätig ist, eint alle Häuser der unverwechselbare Serviceansatz, ihren Gästen das bestmögliche Erlebnis in der jeweiligen Stadt und Umgebung zu gewährleisten.
Die Rocco Forte Hotels umfassen: Hotel de Russie, Rom; Hotel Savoy, Florenz; Verdura Resort, Sizilien; The Balmoral, Edinburgh; Brown’s Hotel, London; The Charles Hotel, München; Villa Kennedy, Frankfurt; Hotel de Rome, Berlin; Hotel Amigo, Brüssel; Hotel Astoria, St Petersburg; Assila Hotel, Jeddah.
2019 werden das Hotel de la Ville, Rom, die Masseria Torre Maizza, Apulien, und das Westbund Hotel, Shanghai, und im Jahr 2020 wird die Villa Igiea in Palermo, Sizilien eröffnet.
www.roccofortehotels.com

Kontakt
Rocco Forte Hotels
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstrasse 3
80802 München
089 130 121 18
swarnke-rehm@prco.com
http://de.prco.com

Bildquelle: Janos Grapow

Pressemitteilungen

EAT & TREAT BY GIANNA THIESS IM HOTEL DE ROME

Body & Mind Flow Pilates Workshop im historischen Ballsaal

Das Hotel de Rome, a Rocco Forte Hotel startet das neue Jahr mit einem neuen Body & Mind Flow Event „Eat & Treat“ am 26. Januar 2019.

Bei dem dreistündigen Workshop werden zunächst Körper und Geist während einer Pilates Session im historischen Ballsaal des Fünf-Sterne-Superior Hotels in Einklang gebracht. Danach können sich die Teilnehmer im De Rome Spa unter anderem im 20-Meter langen Indoorpool entspannen. Es folgt ein gemeinsamer Lunch mit nützlichen Tipps rund um das Thema vegetarische Ernährung. Bei der Zubereitung des Essens legt Gianna Thiess Wert auf frische, saisonale und regionale Produkte sowie auf kreative, unerwartete Kombinationen. Die Kreationen sind immer vegetarisch und verbinden den klaren Geschmack der einzelnen Zutaten in unterschiedlichen Konsistenzen von cremig bis knusprig, mit salzig, süßen, manchmal auch gerne exotischen Komponenten.

Eat & Treat wurde 2016 durch Gianna Thiess in Berlin ins Leben gerufen. Gianna hat Sportwissenschaft, Sporttherapie und Tanz an der Sporthochschule in Köln studiert. Sie ist Expertin, wenn es darum geht, Bewegungsabläufe und Körperhaltung wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Bekannt sind ihre Body & Mind Flow Pilates Kurse, die sie an außergewöhnlich schönen Orten unterrichtet:, so auch im historischen Ballsaal des Rocco Forte Hotel de Rome, der einstigen Bankschalterhalle.

EAT & TREAT Workshop im Hotel de Rome
Samstag, 26. Januar 2019 von 11 – 14 Uhr

1-stündiger Pilates-Kurs im historischen Ballsaal

Anschließend 1 Stunde Nutzung des De Rome Spa mit 20-Meter Indoorpool

Ab 13 Uhr gemeinsamer Lunch mit Einblick in eine nachhaltige, vegetarische Ernährung

Preis: EUR 65 pro Person

Reservierung: Tel.: +49 (30) 460 609 1160 oder spa.derome@roccofortehotels.com

Das Rocco Forte Hotel de Rome, untergebracht im restaurierten ehemaligen Hauptsitz der Dresdner Bank von 1889, ist einzigartig in seiner Kombination aus denkmalgeschützter Architektur und zeitgenössischem Design, gepaart mit höchstem Komfort und sehr persönlichem Rocco-Forte-Service. Als eines der wenigen Luxushotels in einem original historischen Gebäude, reflektiert das Fünf-Sterne-Superior-Hotel in besonderer Weise die Destination Berlin.

Mit nur 145 Zimmern und Suiten und seiner einzigartigen Lage am historischen Bebelplatz ist es ein architektonisches Juwel im Herzen Berlins und garantiert private Atmosphäre. Das Hotel de Rome gehört zu „The Leading Hotels of the World“.

Die Rocco Forte Hotels sind eine Gruppe von elf individuellen Hotels und Resorts, die 1996 von Sir Rocco Forte und seiner Schwester Olga Polizzi gegründet wurden. Alle Hotels sind auf ihre Weise Sehenswürdigkeiten – alte oder neue – und befinden sich in wundervollen Gebäuden in außergewöhnlicher Lage. Unter der Leitung einer Familie, die bereits in vierter Generation in der Hotellerie tätig ist, eint alle Häuser der unverwechselbare Serviceansatz, ihren Gästen das bestmögliche Erlebnis in der jeweiligen Stadt und Umgebung zu gewährleisten. Die Rocco Forte Hotels umfassen: Hotel de Russie in Rom, Hotel Savoy in Florenz, Verdura Resort auf Sizilien, The Balmoral in Edinburgh, Brown“s Hotel in London; The Charles Hotel in München, Villa Kennedy in Frankfurt am Main, Hotel de Rome in Berlin, Hotel Amigo in Brüssel, Hotel Astoria in Sankt Petersburg, Assila Hotel in Jeddah.

Neueröffnungen:
Hotel de la Ville, Rom, Eröffnung im Mai 2019
Masseria Torre Maizza, Apulien, Eröffnung im Mai 2019
Rocco Forte House, Rom, Eröffnung im September 2019
Grand Hotel Villa Igiea, Palermo, Sizilien, Eröffnung 2020
In China wird Rocco Forte 2019 das Westbund Hotel in Shanghai eröffnen.

www.roccofortehotels.com

Kontakt
Rocco Forte Hotels
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstrasse 3
80802 München
089 130 121 18
swarnke-rehm@prco.com
http://de.prco.com

Bildquelle: @Hotel de Rome, a Rocco Forte Hotel

Pressemitteilungen

NEUEN SUITEN IN DER VILLA KENNEDY UND FRANKFURTS „NEUE“ ALTSTADT BEGEISTERN BESUCHER AUS DER GANZEN WELT

NEUEN SUITEN IN DER VILLA KENNEDY UND FRANKFURTS "NEUE" ALTSTADT BEGEISTERN BESUCHER AUS DER GANZEN WELT

(Bildquelle: @Villa Kennedy, a Rocco Forte Hotel)

Die Rekonstruktion der historischen Altstadt der Mainmetropole zieht Besucher aus der ganzen Welt an und das Rocco Forte Hotel in Frankfurt bietet seinen Gästen neue Juniorsuiten und Suiten für einen erlebnisreichen Aufenthalt in der Mainmetropole

München / Frankfurt, 10. Dezember 2018. Mit über 64 Millionen Fluggästen im Jahr kann man Frankfurt als Deutschlands Tor zur Welt bezeichnen. Als internationaler Finanzplatz zieht Frankfurt aber nicht nur Geschäftsreisende an, sondern auch Reisende, die sich für die Geschichte und berühmte Söhne der Stadt, wie Johann Wolfgang von Goethe interessieren, an. Mit der in diesem Sommer abgeschlossenen Rekonstruktion der Frankfurter Altstadt ist die Mainmetropole um eine weitere Attraktion reicher, die Geschichts- und Architekturbegeisterte gleichermaßen anzieht.

Nach sechsjähriger Bauzeit und einer Investition von 200 Millionen Euro, blickt die Welt wieder auf Frankfurt und ihre neue Altstadt, das Dom-Römer-Quartier. 35 Altstadthäuser, davon 15 Rekonstruktionen und 20 Neubauten, erinneren an die Pracht der ehemals freien Reichsstadt Frankfurt und Geburtsstadt von Johann Wolfgang von Goethe. Originale Bauteile der früheren Altstadt haben bei der Rekonstruktion ihren Weg aus diversen Archiven in das Viertel zurückgefunden.

Neue Junior Suiten spiegeln den Glanz der neuen Altstadt
Passend zum neuen Glanz der Frankfurter Altstadt hat auch das Luxushotel Villa Kennedy im Stadtteil Sachesenhausen an der Kennedyallee für seine Gäste ein neues Ambiente geschaffen, das den Aufenthalt in der 1901 erbauten Villa zum Erlebnis macht.

Die Junior Suiten der Villa Kennedy in Frankfurt, ein Rocco Forte Hotel, wurden komplett neu gestaltet. Konzept und Design stammen von Olga Polizzi, Director of Design und Deputy Chairman der Rocco Forte Hotels. Jede der neun Junior Suiten hat eine umfassende Metamorphose durchlebt. Alle Junior Suiten verfügen über ausdrucksstarke Tapeten sowie große Schreibtische und bequeme Sofas. Dezente, zeitgenössische Stoffe, maßgefertigte Bücherschränke mit deutschen Klassikern und Kurzgeschichten von PG Woodhouse und Oscar Wilde sowie die geometrisch gemusterten Teppiche und die modernen Möbel sorgen dafür, dass sich die Gäste der Villa Kennedy wohlfühlen.

Signature Suiten mit dem Charme ihrer Namensgeberinnen
Die Junior Suiten der Villa Kennedy sind ein weiterer Schritt der umfangreichen Umbau- und Renovierungsmaßnahmen mit denen Rocco Forte in die Zukunft seiner Luxushotels investiert. Bereits im Sommer 2018 wurden in der Villa Kennedy vier Signature Suiten konzipiert und fertiggestellt und tragen die klingenden Namen ihrer Namenspaten: Jackie O., Audrey Hepburn, Marilyn Monroe und Marlene Dietrich.

Weihnachtszeit in Frankfurt
Bis zum 30. Dezember 2018 können Besucher täglich um 14 Uhr in den verwinkelten Gassen der neuen Altstadt während eines eineinhalbstündigen geführten Rundgangs die alte und neue Geschichte der Stadt erleben. Wer Frankfurt und seine neue Altstadt in der Vorweihnachtszeit kennenlernen möchte, kommt bis zum 22. Dezember 2018 außerdem in den Genuss des Frankfurter Weihnachtsmarkts am Römerberg, einer der schönsten Weihnachstmärkte Deutschland.

Das Übernachtungspaket in der Villa Kennedy:

Preis: 808 EUR

-1 Übernachtungen in einer Junior Suite (bei Doppelbelegung)
-tägliches Frühstück
-Begrüßungsgetränk bei der Ankunft
-Frankfurter Willkommensgruß in Ihrem Zimmer
-3-Gang-Menü im Restaurant Gusto
-Nutzung des Villa Spa, inklusive Zugang zu unserem privaten Garten, 15 Meter Indoor-Pool, Whirlpool, Sauna, Dampfbad und Fitnessstudio
-Kostenfreie Tageszeitung
-Kostenfreies WLAN
-Führungen durch die neue Frankfurter Altstadt
Führung durch das Frankfurter Goethehaus, Geburtsort von Johann Wolfgang von Goethe

Auf Anfrage arrangiert Ihnen unser Concierge zusätzlich gerne: Weinprobe in der neuen Altstadt

Über Villa Kennedy
Die Rocco Forte Villa Kennedy ist das erste von drei Rocco Forte Hotels in Deutschland und liegt an der Frankfurter Kennedyallee am südlichen Ufer des Mains. Zentrum des Fünf-Sterne-Superior Hotels ist die Villa Speyer, die 1901 als Residenz einer Frankfurter Bankiersfamilie erbaut wurde und heute als wahre Oase in der pulsierenden Finanz-Metropole gilt. Zusammen mit den neuen Anbauten umfasst die Villa Kennedy 163 Zimmer, inklusive 36 Suiten, das italienische Restaurant Gusto und die JFK Bar sowie einen 1000m² großen Wellnessbereich. Darüber hinaus verfügt das Hotel über Veranstaltungsräume.

www.villakennedy.com

Die Rocco Forte Hotels sind eine Gruppe von elf individuellen Hotels und Resorts, die 1996 von Sir Rocco Forte und seiner Schwester Olga Polizzi gegründet wurden. Alle Hotels sind auf ihre Weise Sehenswürdigkeiten – alte oder neue – und befinden sich in wundervollen Gebäuden in außergewöhnlicher Lage. Unter der Leitung einer Familie, die bereits in vierter Generation in der Hotellerie tätig ist, eint alle Häuser der unverwechselbare Serviceansatz, ihren Gästen das bestmögliche Erlebnis in der jeweiligen Stadt und Umgebung zu gewährleisten. Die Rocco Forte Hotels umfassen: Hotel de Russie in Rom, Hotel Savoy in Florenz, Verdura Resort auf Sizilien, The Balmoral in Edinburgh, Brown“s Hotel in London; The Charles Hotel in München, Villa Kennedy in Frankfurt am Main, Hotel de Rome in Berlin, Hotel Amigo in Brüssel, Hotel Astoria in Sankt Petersburg, Assila Hotel in Jeddah.

Neueröffnungen:
Hotel de la Ville, Rom, Eröffnung im Mai 2019
Masseria Torre Maizza, Apulien, Eröffnung im Mai 2019
Rocco Forte House, Rom, Eröffnung im September 2019
Grand Hotel Villa Igiea, Palermo, Sizilien, Eröffnung 2020
In China wird Rocco Forte 2019 das Westbund Hotel in Shanghai eröffnen.

www.roccofortehotels.com

Kontakt
Rocco Forte Hotels
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstrasse 3
80802 München
089 130 121 18
swarnke-rehm@prco.com
http://de.prco.com

Pressemitteilungen

ROCCO FORTE HOTELS SETZEN DEN EHRGEIZIGSTEN EXPANSIONSPLAN IHRER GESCHICHTE UM

Die Gruppe stellt heute ihren aktuellen Neuzugang vor

ROCCO FORTE HOTELS SETZEN DEN EHRGEIZIGSTEN EXPANSIONSPLAN IHRER GESCHICHTE UM

(Bildquelle: @RF – Fireplace Photo credit Det Kempe)

Rocco Forte Hotel Gruppe unterzeichnet den Vertrag zum Erwerb des Grand Hotel Villa Igiea in Palermo, Sizilien*.
Der Kauf ist ein weiterer Schritt im Rahmen des ehrgeizigsten Expansionsplans in der Geschichte der Gruppe: Fünf neue Luxushotels sollen in den nächsten zwei Jahren eröffnet werden, so dass die Rocco Forte Hotels Kollektion von 11 auf 16 Häuser wächst.

Unter den ersten Neueröffnungen seit sieben Jahren werden sich vier Häuser in Italien und eines in China befinden.

Zu den Eröffnungen in Italien gehören:
– Hotel de la Ville, Rom, Eröffnung im Mai 2019
– Masseria Torre Maizza, Apulien, Eröffnung im Mai 2019
– Rocco Forte House, Rom, Eröffnung im September 2019
– Grand Hotel Villa Igiea, Palermo, Sizilien, Eröffnung 2020

In China wird der Konzern 2019 das Westbund Hotel in Shanghai eröffnen.
In den letzten 22 Jahren haben Sir Rocco Forte und seine Familie eine Gruppe von prestigeträchtigen Hotels gebaut und eingerichtet, die alle regelmäßig an der Spitze der weltweit führenden Hospitality Awards stehen. Zu den Hotels im Portfolio gehören das berühmte Brown’s Hotel in London, das Hotel de Russie in Rom und das Hotel Astoria, ein berühmtes Jugendstilgebäude im Herzen von St. Petersburg.
Mit 11 bestehenden Hotels in Belgien, Russland, Großbritannien, Deutschland, Italien und dem Mittleren Osten sind die Expansionspläne der Gruppe die erste Stufe einer längerfristigen Strategie zur Erweiterung ihres Hotelnetzwerks in ganz Europa und den wichtigsten Reisezielen weltweit.
Das Expansionsprogramm, das größte seit der Gründung der Gruppe durch Sir Rocco im Jahr 1996, baut auf den Rekordergebnissen des Jahres 2018 mit einem Umsatz von über 200 Millionen Pfund auf.

Rocco Forte Hotels erwirtschaftet auch außergewöhnliche Umsätze pro verfügbarem Zimmer (RevPAR), die zu den besten der Welt gehören und währungsbereinigt um 10% über dem Vorjahr liegen. Die Kundenzufriedenheit von fast 90% ist eine weitere Bestätigung für die Qualität der Mitarbeiter und die Trainingsprogramme für die Mitarbeiter. Die Gruppe hält auch ihre Weltklasse-Standards aufrecht, indem sie kontinuierlich in ihre Immobilien reinvestiert und jährlich rund 18 Millionen Pfund für die Renovierung ausgibt.

Die erfolgreiche Strategie und die positiven Ergebnisse der Gruppe haben eine Reihe starker internationaler Finanzpartner angezogen, die die kontinuierliche Entwicklung der Marke unterstützen wollen. Der Kernpartner der Rocco Forte Hotels, die Cassa Depositi Prestiti aus Italien, erwarb im Jahr 2015 eine Beteiligung von 23% für 60 Mio. und ist ein starker Partner des Unternehmens. Die Lloyds‘ Bank of Scotland unterstützt Rocco Forte Hotels seit 21 Jahren und hat kürzlich eine neue zehnjährige Kreditlinie über 158 Mio. vereinbart.

Sir Rocco kommentierte die Ankündigung: „Es ist das Vertrauen in unsere Marke, das die ehrgeizigen Expansionspläne antreibt, die wir heute bekannt geben. Es ist die erste Phase einer langfristigen Strategie, in wichtigen Kulturzentren und europäischen Hauptstädten vertreten zu sein. Wir sind daran interessiert, Hotels in den besten Lagen zu eröffnen und achten sorgfältig darauf, dass jedes Hotel einen eigenen Stil und eine eigene Persönlichkeit hat.“
Die italienischen Wurzeln der Familie Forte geben ihnen ein einzigartiges Verständnis von Luxushotels in Italien. Die Gruppe betreibt bereits das renommierte Hotel de Russie in Rom, das Verdura Resort auf Sizilien und das Savoy Hotel in Florenz, das im vergangenen Jahr einer umfassenden Renovierung unterzogen wurde. Diese Hotels gelten als die erfolgreichsten des Landes.

Das Verdura Resort hat in den letzten Jahren dazu beigetragen, Sizilien als Luxusdestination für die anspruchsvollsten internationalen Besucher zu etablieren. Dieser Trend wird durch den Bau von 20 Luxusvillen neben dem Resort sowie die geplante Renovierung der 100-Zimmer-Luxushotels, des Grand Hotel Villa Igiea in Palermo*, verstärkt.
Das neue Hotel de La Ville in Rom wird die aufregendste Neueröffnung der Hauptstadt sein, mit 109 Zimmern und Suiten, drei einzigartigen Restaurants und spektakulären Ausblicken.

Im nächsten Jahr wird auch ein völlig neues Konzept vorgestellt, das Rocco Forte House, das zunächst mit 5 privaten Suiten in einem Palast aus dem 18. Jahrhundert gegenüber der Spanischen Treppe in Rom eröffnet wird. Rocco Forte House bietet den Gästen ein maßgeschneidertes Erlebnis mit allen Dienstleistungen eines Luxushotels.

Die Masseria Torre Maizza in der malerischen Gegend von Savelletri di Fasano wird nach einer sorgfältigen Renovierung durch Olga Polizzi zu einem der führenden Hotels Apuliens.

„Wir sehen, dass unsere internationalen Gäste das, was wir anbieten, lieben und mehr an neuen Zielen erleben möchte“, so Sir Rocco Forte.
Hinweis:

* Der Erwerb des Grand Hotel Villa Igiea in Palermo unterliegt einem verbindlichen Vorkaufsrecht der italienischen Behörden, das für Immobilien von historischer oder architektonischer Bedeutung gilt. Diese läuft im Januar 2019 aus.

Weitere Informationen unter: www.roccofortehotels.com

Für weitere Presseinformationen oder Rechercheaufenthalte:
Silke Warnke-Rehm / Anna Koppe
E-mail: swarnke-rehm@prco.com / akoppe@prco.com
PRCO Germany GmbH
Trautenwolfstr. 3
D-80802 München
Tel: 0049-89-130 121 0

Die Rocco Forte Hotels sind eine Gruppe von 11 individuellen Hotels und Resorts, die 1996 von Sir Rocco Forte und seiner Schwester Olga Polizzi gegründet wurden. Alle Hotels sind auf ihre Weise Sehenswürdigkeiten – alte oder neue – und befinden sich in wundervollen Gebäuden in außergewöhnlicher Lage. Unter der Leitung einer Familie, die bereits in vierter Generation in der Hotellerie tätig ist, eint alle Häuser der unverwechselbare Serviceansatz, ihren Gästen das bestmögliche Erlebnis in der jeweiligen Stadt und Umgebung zu gewährleisten. Die Rocco Forte Hotels umfassen: Hotel de Russie in Rom, Hotel Savoy in Florenz, Verdura Resort auf Sizilien, The Balmoral in Edinburgh, Brown“s Hotel in London; The Charles Hotel in München, Villa Kennedy in Frankfurt am Main, Hotel de Rome in Berlin, Hotel Amigo in Brüssel, Hotel Astoria in Sankt Petersburg, Assila Hotel in Jeddah.
Kommende Neueröffnungen in 2019: Apulien, Rom und Shanghai

www.roccofortehotels.com

Kontakt
Rocco Forte Hotels
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstrasse 3
80802 München
089 130 121 18
swarnke-rehm@prco.com
http://de.prco.com

Pressemitteilungen

VILLA KENNEDY MIT NEUEN SUITEN: EINE HOMMAGE AN DIE ELEGANZ DER ÄRA KENNEDY

Das Rocco Forte Hotel in Frankfurt launcht vier neue Signature Suiten

VILLA KENNEDY MIT NEUEN SUITEN: EINE HOMMAGE AN DIE ELEGANZ DER ÄRA KENNEDY

RFH Villa Kennedy – Audrey Hepburn Suite (Bildquelle: @Rocco Forte Hotels, Villa Kennedy)

Frankfurt/München, 08. August 2018. Die Villa Kennedy in Frankfurt, ein Rocco Forte Hotel, erweitert sein Haus um vier neue Signature Suiten. Konzept und Design stammen von Olga Polizzi, Director of Design und Deputy Chairman der Rocco Forte Hotels. Jede der neuen Suiten, benannt und im Design angelehnt an die 60er-Jahre-Ikonen Jackie ´O., Audrey Hepburn, Marlene Dietrich und Marilyn Monroe, hat einen ganz individuellen Charakter, welcher sowohl den Namesgeberinnen huldigt als auch den Stil der Ära Kennedy geschmackvoll honoriert: zeitlos und elegant wie Jackie, markant und klassisch wie JFK.

Inspiriert von John F. Kennedys historischem Besuch im Jahr 1963 in Frankfurt am Main hat Olga Polizzi zuzüglich einzigartige Werke renommierter deutscher Künstler ausgewählt und kombiniert, um jeder der Suiten den Rocco Forte-typischen Charme und Charakter zu verleihen. Das besondere Raumgefühl spiegelt die Handschrift Olga Polizzis sowie die individuelle Authenzität der jeweiligen Stadt wider; eine Idee, die, so geartet, dem Designethos der Rocco Forte Hotels eigen ist.

Über das gelungene Projekt sagt Olga Polizzi: „Ich bin begeistert von den neuen Suiten in der Villa Kennedy: Die warmen Farben und regionalen Materialien fangen das Licht wunderschön ein. Wir haben für die Bodenbeläge und den Großteil der Einrichtung mit heimischen Handwerkern und Manufakturen gearbeitet und so zusätzlich einen starken Bezug zur Stadt Frankfurt geschaffen.“

Jede der Signature Suiten verfügt über einen gut geschnittenen Eingangsbereich, der in einen großzügigen Wohnbereich mit Holzböden aus dem Bayerischen Wald mündet. Ein Blickfang sind die vor Ort handgefertigten Bücherschränke der Möbelmanufaktur Lenz, die mit einer Auswahl englischer und deutscher Literaturklassiker bestückt wurden. Die bei der Renovierung verwendeten Stoffe sowie die modernen Polstersessel stammen vom Familienunternehmen Zimmer + Rhode – einem der führenden Textilhersteller Deutschlands. Die hohen Decken und die Fülle an natürlichem Tageslicht schaffen einen hellen und luftigen Raum, während die maßgeschneiderte Tapete des britischen Textildesigners Christopher Farr für ein behagliches Wohngefühl sorgt.

In Übereinstimmung mit Kennedys Sinn für Stil strahlen die Schlafzimmer schlichte Eleganz aus. Vorhänge vom deutschen Textilkünstler Jab Anstoetz zieren die Fenster vom Boden bis zur Decke und ergänzen die hellen und charakteristischen Tapeten, die den Räumen jeweils eine zusätzliche Tiefe verleihen. Die Schlafzimmer verfügen über einen maßgeschneiderten grauweißen Teppich mit Hahnentrittmuster von The Rug Company, der eine weitere subtile Anspielung auf die stilvolle 60er-Jahre-Ära ist. Die begehbaren Schränke der Schlafzimmer führen in die großzügigen Bäder mit ebenerdigen Duschen, Fußbodenheizung und Mosaik-Details.

Die Villa Kennedy, bekannt für ihr modernes Design, klassische Details und eine State-of-the-Art Ausstattung, hat bei den vier neuen Signature Suiten das Beste aus Alt und Neu zusammengeführt. Hinsichtlich der Namensgebung der Suiten schwärmt Olga Polizzi: „Ich war inspiriert vom Glamour der 60er Jahre und den Ikonen, die die Geschichte mitgestaltet haben. Jackie ´O., Audrey Hepburn, Marlene Dietrich und Marilyn Monroe haben alle ihren eigenen Stil zu diesem Jahrzehnt beigetragen, und jede ihrer individuellen Identitäten spiegelt sich durch raffinierte Details in der Gestaltung wider.“

Gäste der Signature Suites genießen die folgenden Vorteile:
– One-way Limousinen Transfer
– Personalisierter Concierge-Service vor und während des Aufenthaltes
– Vollausgestattete Inroom-Bar
– Frühstück in der Suite oder im Restaurant Gusto
– Aus- und Einpackservice
– Bügelservice von bis zu zwei Kleidungsstücken
– Hauseigene Filmauswahl
– Highspeed Internet
Die Signature Suiten der Villa Kennedy sind ab 2.700 Euro pro Nacht buchbar.

Über Villa Kennedy
Die Rocco Forte Villa Kennedy ist das erste von drei Rocco Forte Hotels in Deutschland und liegt an der Frankfurter Kennedyallee am südlichen Ufer des Mains. Zentrum des Fünf-Sterne-Superior Hotels ist die Villa Speyer, die 1901 als Residenz einer Frankfurter Bankiersfamilie erbaut wurde und heute als wahre Oase in der pulsierenden Finanz-Metropole gilt. Zusammen mit den neuen Anbauten umfasst die Villa Kennedy 163 Zimmer, inklusive 36 Suiten, das italienische Restaurant Gusto und die JFK Bar sowie einen 1000m² großen Wellnessbereich. Darüber hinaus verfügt das Hotel über Veranstaltungsräume.

www.villakennedy.com

Die Rocco Forte Hotels sind eine Gruppe von elf individuellen Hotels und Resorts, die 1996 von Sir Rocco Forte und seiner Schwester Olga Polizzi gegründet wurden. Alle Hotels sind auf ihre Weise Sehenswürdigkeiten – alte oder neue – und befinden sich in wundervollen Gebäuden in außergewöhnlicher Lage. Unter der Leitung einer Familie, die bereits in vierter Generation in der Hotellerie tätig ist, eint alle Häuser der unverwechselbare Serviceansatz, ihren Gästen das bestmögliche Erlebnis in der jeweiligen Stadt und Umgebung zu gewährleisten. Die Rocco Forte Hotels umfassen: Hotel de Russie in Rom, Hotel Savoy in Florenz, Verdura Resort auf Sizilien, The Balmoral in Edinburgh, Brown“s Hotel in London; The Charles Hotel in München, Villa Kennedy in Frankfurt am Main, Hotel de Rome in Berlin, Hotel Amigo in Brüssel, Hotel Astoria in Sankt Petersburg, Assila Hotel in Jeddah.

Kommende Neueröffnungen 2019: Shanghai und Rom

www.roccofortehotels.com

Kontakt
Rocco Forte Hotels
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstrasse 3
80802 München
089 130 121 18
swarnke-rehm@prco.com
http://de.prco.com

Pressemitteilungen

DER YOGA SOMMER AUF DER DACHTERRASSE DES HOTEL DE ROME

beForte mit Spirit Yoga – immer sonntags in Berlin

DER YOGA SOMMER AUF DER DACHTERRASSE DES HOTEL DE ROME

(Bildquelle: @Rocco Forte Hotels)

München/Berlin, 11. Juli 2018 – Namaste! Yoga am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen. Und am schönsten und zweifelsfrei luxuriösesten auf der Dachterrasse des Rocco Forte Hotel de Rome in Berlin. Yoga hat sich längst als feste Institution im Fünf-Sterne-Hotel der Hauptstadt etabliert. Dank der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Spirit Yoga und Patricia Thielemann heißt es „beForte – immer sonntags“. Unter Anleitung des erfahrenen Spirit Yoga Teams können Gäste, Mitglieder von Spirit Yoga sowie Berliner Yogabegeisterte ihren Sonntag mit einer Stunde Yoga entspannt starten – eine herrliche Aussicht inklusive.

Wer nach der Yogastunde eine Stärkung benötigt, der kann beim beliebten Langschläfer-Frühstück im Restaurant La Banca wieder neue Energie tanken.
Für alle, die weiterhin mit innerer Ruhe und Gelassenheit den Sonntag genießen möchten, empfiehlt sich die Buchung eines Yoga-Day Spa Package: Nach der Yogastunde heißt es im ehemaligen Tresorraum der einstigen Dresdner Bank auf 800 Quadratmetern Wellness pur – im 20 Meter langen Schwimmbad, wo früher Juwelen und andere Schätze verwahrt wurden, in den Saunen oder bei exklusiven Anwendungen.

Details zu den Spirit Yoga Sessions im Hotel de Rome:
Termine: Jeden Sonntag ab 1. Juli bis September 2018
Zeit: Jeweils von 9:00-10:00 Uhr
Ort: Hotel de Rome, Behrenstraße 37, 10117 Berlin

Preise:
Yogastunde:
20 Euro pro Person inkl. Handtuch, Yogamatte sowie Erfrischungsgetränk
Yoga-Day Spa Package
50 Euro pro Person
(1 Stunde Yoga auf der Terrasse & Nutzung des 800 qm großen Wellnessbereich)
Langschläferfrühstück:
38 Euro pro Person, um Reservierung wird gebeten

Anmeldung:
Für externe Gäste, Mitglieder von Spirit Yoga und Hotelgäste bis zum Vorabend an der
Hotel Spa Rezeption , Tel. 030- 460 609 1160

Patricia Thielemann und Spirit Yoga: Mit ihrem freigeistigen und körperbetonten Stil zählt Patricia Thielemann zu den wichtigsten Wegbereiterinnen eines modernen und selbstbestimmten Lebensstils. Ob mit Blick über die Dächer der Hauptstadt oder im stilvollen Ambiente mit industriellem Charme – geübt wird in schönen Räumen, die zum Markenzeichen der Berliner Studios gehören.

Mit vielfältigen Kursen in drei Berliner Studios in Charlottenburg, Mitte und Zehlendorf, spannenden Büchern und DVDs, ausgewählten Reisen und einer fundierten Ausbildung macht Spirit Yoga es möglich, Yoga im modernen Alltag zu leben. Ausgewählte Kurse werden von Krankenkassen gefördert und sind im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements steuerabzugsfähig.

Die fließende Übungsform von Spirit Yoga ist von den dynamischen Power- und Vinyasa-Flow-Yoga Schulen aus den USA beeinflusst und wurde in den letzten zwei Jahrzehnten von Patricia Thielemann zu einem ganz eigenen Ansatz weiter entwickelt. Heilsam und herausfordernd, meditativ und dynamisch – so gelingt es uns, Gegensätze zu vereinen und eine eigene Identität zu schaffen.
Spirit Yoga bietet einen klar vermittelten, zeitgemäßen und fundierten Unterricht. Das Konzept von Spirit Yoga folgt einer aufgeklärten Sichtweise: Den modernen Blick auf die Praxis hat die Gründerin Patricia Thielemann geprägt.

Weitere Informationen: www.spirityoga.de

Das Rocco Forte Hotel de Rome, untergebracht im restaurierten ehemaligen Hauptsitz der Dresdner Bank von 1889, ist einzigartig in seiner Kombination aus denkmalgeschützter Architektur und zeitgenössischem Design, gepaart mit höchstem Komfort und sehr persönlichem Rocco-Forte-Service. Als eines der wenigen Luxushotels in einem original historischen Gebäude, reflektiert das Fünf-Sterne-Superior-Hotel in besonderer Weise die Destination Berlin.
Mit nur 145 Zimmern und Suiten und seiner einzigartigen Lage am historischen Bebelplatz ist es ein architektonisches Juwel im Herzen Berlins und garantiert private Atmosphäre. Das Hotel de Rome gehört zu „The Leading Hotels of the World“.

Über Rocco Forte Hotels
Die Rocco Forte Hotels sind eine Gruppe von elf individuellen Hotels und Resorts, die 1996 von Sir Rocco Forte und seiner Schwester Olga Polizzi gegründet wurden. Alle Hotels sind auf ihre Weise Sehenswürdigkeiten – alte oder neue – und befinden sich in wundervollen Gebäuden in außergewöhnlicher Lage. Unter der Leitung einer Familie, die bereits in vierter Generation in der Hotellerie tätig ist, eint alle Häuser der unverwechselbare Serviceansatz, ihren Gästen das bestmögliche Erlebnis in der jeweiligen Stadt und Umgebung zu gewährleisten. Die Rocco Forte Hotels umfassen: Hotel de Russie in Rom, Hotel Savoy in Florenz, Verdura Resort auf Sizilien, The Balmoral in Edinburgh, Brown“s Hotel in London; The Charles Hotel in München, Villa Kennedy in Frankfurt am Main, Hotel de Rome in Berlin, Hotel Amigo in Brüssel, Hotel Astoria in Sankt Petersburg, Assila Hotel in Jeddah.
Kommende Neueröffnungen 2019: Shanghai und Rom

www.roccofortehotels.com

Pressekontakt:

Türkan Arikan
Director of Communications
Hotel de Rome
Behrenstraße 37
D-10117 Berlin
Tel: 0049-30- 4 60 60 9 1460
E-mail: tarikan@roccofortehotels.com

Für weitere Presseinformationen, Bildanfragen oder Rechercheaufenthalte:
Silke Warnke-Rehm / Anna Koppe
PRCO Germany GmbH
Trautenwolfstr. 3
D-80802 München
Tel: 0049-89-130 121 18
E-mail: swarnke-rehm@prco.com

Gegründet 1996 von Sir Rocco Forte und seiner Schwester, Olga Polizzi, besteht Rocco Forte Hotels derzeit aus 11 individuellen Hotels und Resorts. Alle Hotels sind Wahrzeichen und befinden sich an außergewöhnlichen Plätzen. Seit vier Generationen familiengeführt, verbindet die Hotels die Maxime, den Gästen den besten Service der Stadt und der ganzen Umgebung zu bieten. Zu den Rocco Forte Hotels gehören: Hotel de Russie, Rom; Hotel Savoy, Florenz; The Balmoral, Edinburgh; Hotel Astoria, St. Petersburg; Hotel Amigo, Brüssel; Brown“s Hotel, London; Villa Kennedy, Frankfurt; Hotel de Rome, Berlin; The Charles Hotel, München; Verdura Resort, Sizilien; Assila Hotel, Dschidda.

Kommende Neueröffnungen: Rom 2019, Shanghai 2019.

Weitere Informationen unter: www.roccofortehotels.com

Kontakt
Rocco Forte Hotels
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstrasse 3
80802 München
089 130 121 18
swarnke-rehm@prco.com
http://de.prco.com

Pressemitteilungen

ABGEHOBEN – THE CHARLES HOTEL MÜNCHEN FLIEGT SEINE GÄSTE ZU DEN SCHÖNSTEN ORTEN OBERBAYERNS

Helikopter-Flug über Oberbayern mit spektakulären Ausblicken und Zwischenlandung zum Picknick in den Bergen

ABGEHOBEN - THE CHARLES HOTEL MÜNCHEN FLIEGT SEINE GÄSTE ZU DEN SCHÖNSTEN ORTEN OBERBAYERNS

(Bildquelle: Rocco Forte Hotels)

München, 4. Juli 2018 – Das zur Rocco Forte Gruppe gehörende The Charles Hotel in München bietet seinen Gästen in diesem Sommer ein besonderes Erlebnis – Oberbayern aus der Vogelperspektive. Mit einem Eurocopter EC 135 geht es über das Fünfseenland zwischen Ammersee und Starnberger See Richtung Alpen.

Je nach ausgesuchter Tour geht es z. B. vorbei an Schloss Linderhof und Schloss Neuschwanstein nach Garmisch-Partenkirchen und zu Deutschlands höchstem Berg, der Zugspitze. Zum Rocco-Forte-Gourmet-Picknick, das von Executive Chef Michael Hüsken und seinem Team vorbereitet wird, landet der Helikopter an einem ausgesuchten Platz inmitten der Natur und Blick auf die Alpen. Zurück nach München fliegt der Pilot über den Sylvensteinstausee und Tegernsee, vorbei an München, dem Olympiapark, der Allianz-Arena und Schloss Nymphenburg zum Landeplatz nach Ottobrunn.

Im Preis ab EUR 11.410 für 2 Personen sind der 4-stündige Ausflug, Helikopterflug, Picknick in den Bergen, Videoaufnahmen, Limousinen-Service vom Hotel zum Heliport und zurück, zwei Übernachtungen in einer Executive-Suite, der Willkommenscocktail, ein bayerisches Gourmetdinner in der Suite am Ankunftstag und ein Champagner-Frühstück und 7-Gänge-Dinner im Restaurant Sophia’s mit Aperitif an der Bar am zweiten Tag enthalten. Am Abreisetag erwartet die Gäste ein Frühstück in Sophia’s Restaurant & Bar und ein besonderes Spa-Erlebnis: Eine Massage für Zwei mit dem Royal Luxury Gold Oil (23,75 Karat). Late Check-Out am Abreisetag: 16 Uhr.

Damit die Gäste ihren Ausflug intensiv erleben und genießen können, werden Fotos und ein Video während des Fluges und des Picknicks von einem Profi erstellt und den Gästen als Erinnerung mit einem Zertifikat und der Flugroutenmappe bei ihrer Abreise überreicht.

Das The Charles Hotel bietet das Paket auch für zwei Erwachsene und zwei Kinder an. Die Kinder erhalten als Erinnerung an ihren Helikopterflug eine Rocco-Forte-Kappe mit Autogramm des Piloten und werden während der Spa-Behandlung der Eltern viel Spaß im privaten Kidsclub des Hotels haben.

Zusätzliche Informationen:
1. Buchungen ab sofort unter: +49-89-544 555 1430
2. Je nach Fluggerät können vier bis sechs Passagiere mitfliegen. Ein individuelles Angebot erstellt das Hotel.
3. Die Flugroute kann nach Wunsch auch modifiziert werden.
4. Kinder dürfen ab einem Alter von 0 Jahren mitfliegen.
5. Buchungen nach Verfügbarkeit

The Charles Hotel
Das Rocco Forte The Charles Hotel wurde 2007 am Standort der ehemaligen Universitätsbibliothek eröffnet. Das Hotel ist Teil der Lenbach-Gärten. Es wurde zu Ehren von Sir Rocco Fortes Vater, dem berühmten Hotelier Lord Charles Forte, benannt. Die Monforte Royal Suite trägt den Namen des italienischen Dorfes, aus dem seine Familie stammt. Das 5-Sterne-Superior Hotel liegt sowohl für Geschäfts-, als auch für Privatreisende ideal zwischen dem Alten Botanischen Garten, dem Karlsplatz sowie dem Königsplatz und zentral zur Münchner Innenstadt, den Shoppingmeilen Theatinerstraße und Maximilianstraße. Das preisgekrönte Haus verfügt über 160 Gästezimmer und Suiten, die mit 40 Quadratmetern Mindestgröße zu den größten in München zählen. Für das Innendesign zeichnet Olga Polizzi, die Schwester von Sir Rocco Forte, verantwortlich. Das Hotel verfügt außerdem über das The Charles Spa, ein Fitnessstudio, eine Sauna, ein Dampfbad und den längsten Hotel-Indoor-Pool in München. Weitere Informationen unter roccofortehotels.com

Sophia’s Restaurant & Bar
Das Botanical-Bistronomy-Konzept von Sophia’s Restaurant & Bar ist inspiriert von den internationalen Neo-Bistro-Trends in Paris, New York oder London und natürlich vom Alten Botanischen Garten gleich vor der Tür. Den Raum teilt sich das einzigartige Restaurant mit der urbanen Cocktailbar. Gelebt wird die Bistronomie in gelassener Atmosphäre mit hohem kulinarischem Anspruch. Realisiert von dem ehemaligen Sternekoch Michael Hüsken und seinem Team. Er bekennt Farbe im Sinne von Aromen, Gewürzen und Kräutern, die er akribisch recherchiert, ausprobiert und spannend inszeniert. Das Bar-Konzept folgt mit einzigartigen Drinks und ebenfalls ausgeprägter Phantasie dem botanischen Grundgedanken im Sophia’s. Bar Manager Roman Kern setzt Kräuteressenzen an, trocknet Obst und Gemüse, pulverisiert Liköre, legt Gewürze ein und lässt so seine außergewöhnliche Cocktail-Kreationen entstehen.

Pressekontakt The Charles Hotel:
Nicole Hüsken
Public Relations Manager
The Charles Hotel
Sophienstr. 28
80333 München
Tel.: +49 89 544 555 1440
E-Mail: nhuesken@roccofortehotels.com

Für weitere Informationen zu den Häusern der Rocco Forte Hotels:
PRCO Germany
Silke Warnke-Rehm / Claudia Dressler
email: swarnke-rehm@prco.com
Tel: 0049+89-1301210

Gegründet 1996 von Sir Rocco Forte und seiner Schwester, Olga Polizzi, besteht Rocco Forte Hotels derzeit aus 11 individuellen Hotels und Resorts. Alle Hotels sind Wahrzeichen und befinden sich an außergewöhnlichen Plätzen. Seit vier Generationen familiengeführt, verbindet die Hotels die Maxime, den Gästen den besten Service der Stadt und der ganzen Umgebung zu bieten. Zu den Rocco Forte Hotels gehören: Hotel de Russie, Rom; Hotel Savoy, Florenz; The Balmoral, Edinburgh; Hotel Astoria, St. Petersburg; Hotel Amigo, Brüssel; Brown“s Hotel, London; Villa Kennedy, Frankfurt; Hotel de Rome, Berlin; The Charles Hotel, München; Verdura Resort, Sizilien; Assila Hotel, Dschidda.

Kommende Neueröffnungen: Rom 2019, Shanghai 2019.

Weitere Informationen unter: www.roccofortehotels.com

Kontakt
Rocco Forte Hotels
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstrasse 3
80802 München
089 130 121 18
swarnke-rehm@prco.com
http://de.prco.com