Tag Archives: Rückschau

Pressemitteilungen

Rückschau auf das STARFACE Partner-Incentive in Riga

Rückschau auf das STARFACE Partner-Incentive in Riga

Historischer Guide: Ein Leonid-Breschnew-Double gab spannende Einblicke in die Geschichte Rigas.

Karlsruhe, 29. November 2016. Die STARFACE GmbH veranstaltete für ihre umsatz- und wachstumsstärksten Partner vom 18. bis 20. November 2016 ein verlängertes Event-Wochenende in Riga. Auf dem Programm der Städtereise, an der diesmal über 30 Channel-Partner teilnahmen, stand neben einem Workshop auch eine Reihe von Event-Highlights, darunter eine kurzweilige Tour durch die lettische Geschichte, eine kulinarische Entdeckungsreise durch die Rigaer Gastro-Szene und ein rasantes Husky-Rennen.

Die halbjährlich stattfindenden Partner-Incentives haben bei STARFACE schon lange Tradition: Zweimal pro Jahr versammelt der Karlsruher TK-Anlagen-Hersteller seine umsatzstärksten Vertriebs-, Handels- und Neupartner für drei Tage und bedankt sich mit einem gemeinsamen Kurztrip für ihre starke Performance. Beim aktuellen Winter-Incentive in Riga waren die erfolgreichsten STARFACE Vertriebspartner des Zeitraums vom 1. Mai bis 15. Oktober 2016 teilnahmeberechtigt.

„Das STARFACE Winter-Incentive bildet jedes Jahr den Kick-off für unser Jahresendgeschäft. Die gemeinsame Reise ist der perfekte Rahmen, um uns bei unseren Top-Partnern für ihr Engagement und ihre herausragende Performance zu bedanken – und die Weichen für einen erfolgreichen Jahresendspurt zu stellen“, erklärt Matthias Zimmermann, Marketing Manager bei STARFACE. „Die enge und freundschaftliche Partnerschaft mit dem Channel ist für uns als Hersteller einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren. Gemeinsame Incentives wie der Trip nach Riga motivieren alle Teilnehmer – und tragen viel zum tollen Zusammenhalt innerhalb der STARFACE Community bei.“

Geschichtsträchtiger Städtetrip
In Riga erwartete die STARFACE Partner ein abwechslungsreiches Programm: Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand ein geschichtsträchtiger Städtetrip in Uralt-Bussen aus der Sowjetzeit. Die Teilnehmer besichtigten unter anderem die Rigaer Villa von Leonid Breschnew und die Akademie der Wissenschaften, im Volksmund augenzwinkernd Stalin Tower genannt. Anschließend ging es in die beeindruckenden Markthallen, wo die Partner die Stadt von ihrer kulinarischen Seite kennenlernten und neben dem legendären Black Balsam – einem lettischen Likör aus Kräutern, Blüten und Ölen – auch den lokalen Wodka und Kaviar kosteten. Nach einer kurzen Nacht hieß es am zweiten Tag früh aufstehen: Als Schluss- und Höhepunkt der Reise erkundeten die Teilnehmer bei einer Husky-Tour die atemberaubende Natur rund um Riga.

Mehr Infos beim STARFACE Partnermanagement
Weitere Informationen zum Partnerprogramm finden Interessierte online unter www.starface.de/Partner sowie auf der Facebook-Seite von STARFACE. Für Rückfragen steht das Partnermanagement unter +49 (0)721 151042-30 oder per E-Mail unter vertrieb@starface.de zur Verfügung.

Über STARFACE
Die STARFACE GmbH ist ein junges, dynamisch wachsendes Technologieunternehmen mit Sitz in Karlsruhe. 2005 gegründet, hat sich der Hersteller von IP-Telefonanlagen und -Kommunikationslösungen fest im Markt etabliert und gilt als innovativer Trendsetter. Im Mittelpunkt des Produktportfolios stehen die Linux-basierten STARFACE Telefonanlagen, die wahlweise als Cloud-Service, Hardware-Appliance und virtuelle VM-Edition verfügbar sind und sich für Unternehmen jeder Größe eignen. Die vielfach preisgekrönte Telefonanlage – STARFACE errang unter anderem vier Siege und drei zweite Plätze bei den funkschau-Leserwahlen 2009 bis 2015 – wird ausschließlich über qualifizierte Partner vertrieben.

STARFACE wird in Deutschland entwickelt und produziert und lässt sich als offene, zukunftssichere UCC-Plattform mit zahlreichen CRM- und ERP-Systemen verknüpfen. Sie unterstützt gängige Technologien und Standards wie Analognetz, ISDN, NGN und Voice-over-IP und ermöglicht über offene Schnittstellen die Einbindung von iOS- und Android-basierten Mobiltelefonen sowie Windows- und Mac-Rechnern in die Kommunikationsstruktur von Unternehmen.

Firmenkontakt
STARFACE GmbH
Matthias Zimmermann
Stephanienstraße 102
76133 Karlsruhe
+49 (0)721 151042-35
zimmermann@starface.de
http://www.starface.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
+ 49 (0)9131 81281-25
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Pressemitteilungen

onion.net zukunftssicher – Rückschau auf die ShareConf 2013

onion.net zukunftssicher - Rückschau auf die ShareConf 2013

unbenannt

Vom 11.-13. Juni fand in Düsseldorf die SharePoint Konferenz mit circa 300 Teilnehmern statt. Beim Treffen von, mit und für Spezialisten wurde die innovative Ausrichtung von onion.net einmal mehr offenkundig.

onion.net-Produktmanager Bernd Burkert referierte in seinem Vortrag „WCM im Jahr 2013 und danach – der Stand der Dinge“ über aktuelle und zukünftige Herausforderungen für Content Management Systeme: Der Auftritt im Web wird zum Baustein für ein ganzheitliches Markenerlebnis. Hierzu gehört auch der Dialog mit Kunden, zum Beispiel im Blog oder durch kommentierte Bewertungen. Eine ständig steigende Anzahl unterschiedlicher Devices muss dafür mit passendem Content versorgt werden können. „Einmal erstellen und vielfältig nutzen“ lautet die Zauberformel, um nicht im „Content-Chaos“ zu versinken. Dies führt in der Summe zu Konsequenzen, die einem Paradigmenwechsel gleich kommen.

„Das Kunststück ist, ein CMS so zu bauen, dass es die veränderten Anforderungen zuverlässig erfüllt, aber die Anwender nicht durch komplexe Technik verwirrt. Genau das ist unser Anspruch“, erklärt Burkert das Erfolgskonzept der modernen CMS Plattform. „Bei uns hat die Zukunft schon begonnen!“

Sehen Sie selbst: http://onion.net/Shareconf

Über onion.net
onion.net ist CMS und mehr – die moderne Content-Management-Plattform für schnelle, passgenaue Projekte. onion.net wurde bei getit entwickelt, um die Wertschöpfungskette der Kunden durch wirkungsvolle Web- und E-Commerce-Präsenzen zu optimieren. Namhafte europäische Unternehmen vertrauen auf das hochmoderne Konzept für Redakteure, Techniker und Kreative und setzen auf onion.net. Mehr Informationen finden Sie im Internet unter http://onion.net.

Über die getit GmbH
getit, die Agentur für E-Commerce, ist einer der führenden Dienstleister in der Entwicklung und Optimierung von leistungsstarken E-Commerce-Plattformen und webbasierten Geschäftsprozessen. Ob Beratung, Analyse, Konzeption, Architektur, Implementierung, Gestaltung, Pflege oder Support und Betrieb – getit berät und betreut internationale Unternehmen in allen Phasen ihrer E-Commerce-Vorhaben, um nachhaltige Erfolgssteigerungen zu erzielen, die messbar sind. Dafür decken rund 100 hochqualifizierte Berater aus verschiedenen Disziplinen an den Standorten Dortmund und Lausanne das breite Spektrum der Dienstleistungen im E-Commerce ab. Namhafte Kunden wie Deichmann, Lenovo, RWE, bofrost*, MEDION und Christ Juweliere & Uhrmacher vertrauen seit Jahren auf die Expertise von getit.

Kontakt:
getit GmbH
Neriman Cetinkaya
Emil-Figge-Straße
44227 Dortmund
0231-9742-7893
neriman.cetinkaya@getit.de
http://www.getit.de

Pressemitteilungen

onion.net klar auf Kurs – Rückschau auf J. Boye Philadelphia 13

onion.net klar auf Kurs - Rückschau auf J. Boye  Philadelphia 13

Die J. Boye Web- und Intranetkonferenz, die vom 7.-9. Mai 2013 in Philadelphia stattfand, war für onion.net-Produktmanager Bernd Burkert ein lohnenswertes Treffen unter Spezialisten. Neben vielen interessanten Fachgesprächen und Vorträgen zu aktuellen Fragestellungen, begeisterten ihn insbesondere die brillianten Keynotes von Internetpionier Bebo White zum Thema „Preparing for a Web of Things“ und von Content-Strategin Relly Annett-Baker über „Future Perfect Tense: creating good content on an imperfect web“.

„Das war wie Seelenverwandschaft. Der Wunschzettel an CMS Hersteller, den Mrs. Annett-Baker in ihrem inspirierenden Vortrag darlegte, zeigt mir einmal mehr, wie innovativ onion.net tatsächlich ist. Eine schöne Bestätigung, dass wir die richtigen Grundlagen und Voraussetzungen geschaffen haben, um den gegenwärtigen und den zukünftigen CMS-Markt zu bedienen.“

Bernd Burkert freut sich schon auf den nächsten J. Boye-Expertengipfel im November 2013 in Aarhus, den onion.net erneut als Wassersponsor unterstützen wird.

Über onion.net
onion.net ist CMS und mehr – die moderne Content-Management-Plattform für schnelle, passgenaue Projekte. onion.net wurde bei getit entwickelt, um die Wertschöpfungskette der Kunden durch wirkungsvolle Web- und E-Commerce-Präsenzen zu optimieren. Namhafte europäische Unternehmen vertrauen auf das hochmoderne Konzept für Redakteure, Techniker und Kreative und setzen auf onion.net. Mehr Informationen finden Sie im Internet unter http://onion.net.

Über die getit GmbH
getit, die Agentur für E-Commerce, ist einer der führenden Dienstleister in der Entwicklung und Optimierung von leistungsstarken E-Commerce-Plattformen und webbasierten Geschäftsprozessen. Ob Beratung, Analyse, Konzeption, Architektur, Implementierung, Gestaltung, Pflege oder Support und Betrieb – getit berät und betreut internationale Unternehmen in allen Phasen ihrer E-Commerce-Vorhaben, um nachhaltige Erfolgssteigerungen zu erzielen, die messbar sind. Dafür decken rund 100 hochqualifizierte Berater aus verschiedenen Disziplinen an den Standorten Dortmund und Lausanne das breite Spektrum der Dienstleistungen im E-Commerce ab. Namhafte Kunden wie Deichmann, Lenovo, RWE, bofrost*, MEDION und Christ Juweliere & Uhrmacher vertrauen seit Jahren auf die Expertise von getit.

Kontakt:
getit GmbH
Neriman Cetinkaya
Emil-Figge-Straße
44227 Dortmund
0231-9742-7893
neriman.cetinkaya@getit.de
http://www.getit.de