Tag Archives: Samos

Pressemitteilungen

„Kleine Griechen“ locken mit Charme und Authentizität

"Kleine Griechen" locken mit Charme und Authentizität

Samos

Mit über 3.000 Inseln verfügt kein anderes Land über eine so vielfältige Insellandschaft wie Griechenland. Jede Insel besitzt ihren ganz eigenen Charme – die eine besticht durch idyllische Strände und romantische Buchten, die andere durch kulturelle Vielfalt, vulkanische Landschaften und malerische Sonnenuntergänge. Mit einer moderaten Preisentwicklung, der erweiterten Fluganbindungen mit der Condor und dem vielseitigen Hotelangebot wird Griechenland jeder Zielgruppe gerecht und ist somit eine der Top-Destinationen für diesen Sommer.

„Wir verzeichnen für Griechenland ein Buchungswachstum im Vergleich zum Vorjahr“, freut sich Sabine Näcker, verantwortlich für Griechenland bei Neckermann Reisen. „Neben den „großen“ Inseln wie Kreta, Kos und Rhodos profitieren zudem auch die „kleineren“, weniger bekannten von der starken Nachfrage, die vor allem Urlauber ansprechen, die gerne etwas individueller unterwegs sind.“, fügt sie hinzu.

Im aktuellen Neckermann Reisen-Katalog „Griechenland & Zypern“ für den Sommer 2017 finden Gäste insgesamt 76 Häuser, davon fünf neu, auf Zakynthos, Samos, Santorin, Mykonos sowie auf der Halbinsel Chalkidiki – zwei Hotels der Eigenmarken Sentido und Smartline stehen ebenfalls zur Auswahl.

Zakynthos – Traumstrände und Schildkröten
Nicht nur die Karettschildkröte fühlt sich hier wohl – die südlichste der sogenannten Ionischen Inseln präsentiert sich mit steilen Klippen, zahlreichen Buchten und kristallklarem Wasser als ein Highlight des Landes. Über die Grenzen hinaus bekannt ist beispielsweise der Strand von Navagio, auch Schmugglerbucht genannt. Umschlossen von 200 Meter hohen Felswänden und nur vom Meer zugänglich, finden Gäste hier das „Wahrzeichen“ der Insel: das Wrack eines Schmugglerschiffes, das 1980 dort auf Grund lief. Oberhalb einer traumhaften Bucht bietet sich vom Sentido Louis Plagos Beach (vier Sterne), am Ortsrand von Planos, ein atemberaubender Blick über das Meer. Umgeben von einer unberührten Landschaft stellt das Haus eine Wohlfühl-Oase für Urlauber, die Ruhe und Erholung suchen, dar. Sieben Übernachtungen mit All Inclusive, Flug, Transfer sowie Rail & Fly ab 638 Euro pro Person. Zum Beispiel am 8. Oktober 2017 ab/bis München.

Condor fliegt mittwochs ab Stuttgart sowie sonntags ab Frankfurt am Main und München nach Zakynthos.

Samos – das Bade- und Wanderparadies in der Ägäis
Die Heimatinsel des griechischen Mathematikers Pythagoras ist die grünste der Ägäis und besticht mit üppigen Wäldern, Weinbergen und Olivenhainen – ein wahres Dorado für Wanderer und aktive Familien. Die Inselhauptstadt Samos-Stadt, die auch Vathi genannt wird, präsentiert sich mit kleinen Boutiquen, Cafes und vielen Tavernen als eine typisch griechische Altstadt und lädt zum Bummeln ein. Sonnenanbeter und Wasserraten finden die schönsten Strände im Südosten bei Votsalakia, Pyhtagorion und Psili Amos. Etwas außerhalb von Samos-Stadt und mit Panoramablick auf die Bucht finden Gäste das Hotel Andromeda (drei Sterne) in Kalami. Nur 600 Meter vom Strand entfernt sorgt eine hauseigene Taverna für das kulinarische Wohl. Sieben Übernachtungen mit Frühstück, Flug, Transfer sowie Rail & Fly ab 436 Euro pro Person. Zum Beispiel am 20. Juni 2017 ab/bis Frankfurt am Main.
Condor fliegt dienstags ab Frankfurt am Main und München nach Samos.

Santorin – unendliche Weite bis an den Horizont
Als Hauptinsel der Kykladen präsentiert sich Santorin als die Perle Griechenlands und steht auch bei Neckermann Reisen-Gästen hoch im Kurs – schwarze und rote Strände in Kombination mit blau-weißen Häusern sind ein beliebtes Fotomotive und begeistern Urlauber aus aller Welt. Die Hauptstadt Fira bietet mit ihrer Lage 250 Meter über dem Meer einen atemberaubenden Blick und eine Vielzahl an Restaurants mit griechischen Köstlichkeiten. Ein „Muss“ für jeden Santorin-Gast ist die Stadt Oia an der Nordküste. Kleine verwinkelte Gassen führen oberhalb des Kraterrandes durch das idyllische Städtchen, welches weltbekannt für seinen Sonnenuntergang ist. Das neu im Katalog aufgenommene Hotel Crown Suites (vier Sterne) liegt an einem Hang nur wenige Gehminuten vom Ortszentrum von Kamari entfernt. Kürzlich umfassend renoviert besticht das Haus durch Gemütlichkeit und individuellen Charme. Sieben Übernachtungen mit Frühstück, Flug, Transfer sowie Rail & Fly ab 734 Euro pro Person. Zum Beispiel am 12. Mai 2017 ab/bis Stuttgart.

Condor fliegt montags und samstags ab München, mittwochs ab Düsseldorf sowie sonntags ab Stuttgart nach Santorin.

Mykonos – die Partyinsel im Mittelmeer
Mykonos hat zwei Gesichter: zum einen dominieren malerische Dörfer mit verwinkelten Gassen und Kirchen mit Rundkuppeldächern die Ortschaften und zum anderen verwandeln Partyhungrige aus aller Welt nachts die Strände und Mykonos-Stadt in ein buntes Treiben. Besonders hoch im Kurs steht der rund 500 Meter lange Paradise Beach mit Beach Club, Restaurants und Wassersportstation. Die wohl auffälligsten Sehenswürdigkeiten der Insel sind jedoch die schneeweißen Windmühlen: Fast 400 Jahre waren diese ein wichtiger Bestandteilt der Wirtschaft der Insel – heute sind noch fünf der ehemals zehn Windmühlen erhalten und ein Museum lädt ein, die Geschichte der Insel zu erkunden. Das Hotel Mykonos Grand (fünf Sterne) stellt den idealen Ausgangspunkt dar, um die Insel zu erkunden – der vier Mal täglich fahrende kostenfreie Shuttlebus bringt die Gäste in rund 30 Minuten nach Mykonos-Stadt. Im Außenbereich sorgen der 500 Quadratmeter große Pool sowie eine Sonnenterrasse mit Restaurant für Entspannung mit Blick aufs Meer. Sieben Übernachtungen mit Frühstück, Flug, Transfer sowie Rail & Fly ab 808 Euro pro Person. Zum Beispiel am 7. Mai 2017 ab/bis München.

Condor fliegt mittwochs ab Düsseldorf und Frankfurt am Main sowie freitags ab Stuttgart und sonntags ab München nach Mykonos.

Chalkidiki – Sonne, Strand und Action auf der Halbinsel
Zwar keine Insel , jedoch mindestens genauso schön sind die „drei Finger Griechenlands“ – die drei südöstlich von Thessaloniki gelegenen Landzungen Kassandra, Sithonia und Athos. Während Kassandra geprägt ist von endlosen Sandstränden mit vielen Restaurants und Bars finden Gäste auf Sithonia Ruhe und Erholung sowie einsame Buchten. Athos hingegen ist eine autonome Mönchrepublik und weltweit einzigartig. Zutritt haben hier nur Pilger, die lange Zeit vorher ein spezielles „Visum“ beantragt haben, Frauen bleibt der Zutritt verwehrt. Wassersportler, Strandurlauber sowie Familien und Kulturinteressierte kommen im Anthemus Sea Beach Hotel & Spa (fünf Sterne) in Elia voll auf ihre Kosten – direkt am Strand besticht die weitläufige Anlage mit Live-Musik und Shows im Amphitheater sowie dem Lotus Oriental Spa & Health Club für Gäste ab 16 Jahren. Sieben Übernachtungen im Superior-Zimmer mit Halbpension, Flug, Transfer sowie Rail & Fly ab 576 Euro pro Person. Zum Beispiel am 28. April 2017 ab/bis Frankfurt am Main.
Condor fliegt dienstags und freitags ab Frankfurt am Main nach Thessaloniki.

Darüber hinaus bietet Neckermann Reisen fünf weitere „kleine Griechen“ mit insgesamt 33 Hotels sowie Flügen mit Condor im Pauschalangebot an:
-Südpeleponnes/Kalamata: montags ab Frankfurt am Main sowie montags und freitags ab München
-Volos: samstags ab München
-Preveza: dienstags und samstags ab München sowie samstags ab Düsseldorf, Frankfurt am Main und Stuttgart
-Skiathos/Skopelos: montags ab Düsseldorf, montags und freitags ab München sowie mittwochs ab Frankfurt am Main
-Kavala/Insel Thassos: donnerstags ab Düsseldorf, sonntags ab Frankfurt am Main und München

Neckermann Reisen ist eine Marke der Thomas Cook GmbH und der zweitgrößte Reiseveranstalter in Deutschland. Unter dem Motto „Neckermann macht’s möglich“ steht der Veranstalter für gute Qualität zu günstigen Preisen. Einen Schwerpunkt setzt Neckermann Reisen auf Angebote für Familienurlaub. Die Thomas Cook GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Thomas Cook Group plc, die an der Londoner Börse notiert ist. In Deutschland ist die Thomas Cook GmbH der zweitgrößte Anbieter von touristischen Leistungen und Produkten. Zum Unternehmen gehören mit Neckermann Reisen, Thomas Cook, Öger Tours, Bucher Last Minute und Air Marin führende und renommierte Veranstaltermarken sowie die Ferienfluggesellschaft Condor.

Firmenkontakt
Neckermann Reisen
Anja Waldow
Thomas-Cook-Platz 1
61440 Oberursel
06171 65 1700
06171 65 1060
anja.waldow@thomascookag.com
http://www.thomascook.de/unternehmen

Pressekontakt
Neckermann Reisen
Anja Waldow
Thomas-Cook-Platz 1
61440 Oberursel
06171 6500
06171 652125
neckermann.presse@thomascookag.com
http://www.thomascook.de/unternehmen

Essen/Trinken

METAXA, Mythos und Meer

Mit dem deutschen METAXA Sunshine Star auf Entdeckungsreise in Griechenland

METAXA, Mythos und Meer

Mit dem deutschen METAXA Sunshine Star auf Entdeckungsreise in Griechenland

Griechenland ist nicht nur die sagenumwobene Heimat der olympischen Götter, großen Helden und schönen Frauen, sondern auch von kulinarischen Genüssen wie Granatäpfeln, Muskatellertrauben und METAXA. Als Siegerin des METAXA Sunshine Star Wettbewerbs 2012 reiste Patricia Griotto aus Pleidelsheim Anfang September als deutsche Vertreterin nach Athen und auf die Insel Samos. Ein tieferer Einblick in den Ernte- und Herstellungsprozess sowie die Geschichte, Tradition und Expertise der Marke METAXA, standen im Vordergrund der Reise.

„Werde METAXA Sunshine Star“ – diesem Aufruf folgten im Sommer 2012 über 300 junge Frauen aus ganz Deutschland. Sie bewarben sich online und bei Live-Castings in Beachclubs um den Titel und den Hauptpreis, eine mehrtägige Reise nach Griechenland in die Heimat von METAXA. Beim Finale trafen sich die besten Kandidatinnen im METAXA Bay in Berlin und kämpften bei einer großen Abendshow um den Sieg. Patricia Griotto überzeugte dabei durch ihr Fachwissen, ihren Charme und ihre natürliche Ausstrahlung die prominent besetzte Jury, unter anderem bestehend aus Casting-Direktor Rolf Scheider und der griechischen Moderatorin Anastasia Zampounidis, und setzte sich gegenüber ihren Mitstreiterinnen zum METAXA Sunshine Star 2012 durch.

Während ihrer mehrtägigen Gewinnerreise traf der METAXA Sunshine Star in Athen auf Kellermeister Konstantinos Raptis und wurde von ihm in die Geheimnisse der METAXA Herstellung eingeweiht. METAXA besteht aus feinstem Muskatellerwein, edlen Weindestillaten in Verbindung mit Rosenblütenessenzen und einer geheimen Kräutermischung. Diese Kombination verleiht METAXA seit 1888 seinen so unverwechselbaren Charakter. Es werden ausschließlich Muskatellertrauben der ägäischen Inseln Samos und Limnos für METAXA ausgewählt.

Von Athen aus reiste der METAXA Sunshine Star weiter nach Samos, um sich persönlich einen Eindruck von dem Geburtsort der für METAXA verwendeten Muskatellertrauben zu machen. Hier in der griechischen Sonne, auf kalk- und nährstoffhaltigen Böden, finden die Weinreben alles was sie benötigen, um besonders aromatisch zu werden. Nur die besten Trauben werden schließlich für METAXA verwendet.

Da die Weinlese auf Samos jährlich von Ende August bis Mitte Oktober stattfindet, hatte der METAXA Sunshine Star die Gelegenheit sich nicht nur ein Bild von den Weinbergen zu machen, sondern auch aktiv bei der Traubenernte mitzuhelfen.

Der Genuss des fertigen METAXA-Produkts auf Eis oder als METAXA Sunshine Drink, sowie landestypischer Speisen kamen im Verlauf der Reise ebenfalls nicht zu kurz. „Besonders gut passt der erfrischend-fruchtige Mix mit Granatapfelsaft zu Lammgerichten oder Fetakäse. Der METAXA Sunshine ist ein Drink, wie er griechischer kaum sein könnte. Denn bei einem Streit zwischen den Göttinnen Athene, Hera und Aphrodite, wer wohl die Schönste sei, entschied sich Paris für Aphrodite. Als Symbol ihrer Schönheit überreichte er ihr einen Granatapfel. Seither gilt die Frucht als Symbol für Leben und Fruchtbarkeit. Das macht den METAXA Sunshine zu einem Glas griechischer Lebensfreude pur,“ berichtet Patricia Griotto am Ende ihrer Reise.

Detaillierte Eindrücke der Reise, vom landestypischen Essen, über herrliche Landschaften und Weinberge bis hin zur Ernte der Muskatellertrauben und den Limousineichenfässern im METAXA Kellergewölbe, sind online nachzulesen und anzusehen unter
www.metaxa-sunshine-star.com/reise und www.facebook.com/metaxa .

Das ist METAXA

METAXA: Die sanfteste braune Spirituose unter der Sonne

Über 2000 griechische Sonnenstunden stecken in jeder Weintraube, die für die Entstehung eines METAXA in Frage kommt. Und das schmeckt man mit jedem Tropfen. In handgefertigten Limousineichenfässern gereifte Weindestillate werden behutsam mit feinsten Muskatellerweinen vereint, die von den ägäischen Sonneninseln Samos und Limnos stammen. So wird die unbeschreiblich milde, sonnige Weichheit von METAXA perfekt. 1888 von Firmengründer Spyros Metaxa entwickelt, wird METAXA heute noch nach der gleichen traditionellen Methode hergestellt. Die Rezeptur ist ein streng gehütetes Geheimnis, welche heute allein Kellermeister Konstantinos Raptis kennt.

Der „Klassiker“ METAXA 5* (38 % vol. alc.) steckt voll von griechischer Lebensfreude. Seine honiggelbe Farbe erinnert an die Sonne, und bis zu fünf Jahre gelagerte Weindestillate geben ihm eine weiche und leicht fruchtige Note. METAXA 5* schmeckt pur, auf Eis oder gemischt mit Granatapfelsaft als METAXA Sunshine Drink am besten. Einfach 4cl METAXA 5* auf Eis geben und mit Granatapfelsaft auffüllen und nach Belieben mit einer Orangenscheibe dekorieren. Ein köstlicher Genuss für laue Sommerabende und lange Partynächte. METAXA verwandelt jeden Ort in eine Sommer-Location, jeden Beach-Club in einen Traumstrand.

Ausrichter der Aktionen zur Berlin Fashion Week war die DIVERSA Spezialitäten GmbH, ein Joint Venture der Firmen Underberg und Rémy Cointreau, einer der führenden Anbieter von Spirituosen und Champagner in Deutschland.

Kontakt
Diversa Spezialitäten GmbH
Weiss-Brummer
Hubert-Underberg-Allee 1
47493 Rheinberg
02843-920-0
kontakt@diversa-spez.de
http://www.diversa-spez.de

Pressekontakt:
CIRCUS PR • Uwe Porschke
Sandrina Koemm
Galvanistr. 15
10587 Berlin
030-31807317
office@circus-pr.com
http://www.circus-pr.com