Tag Archives: Sauren

Energie/Natur/Umwelt Gesundheit/Medizin Shopping/Handel

SpillFix Universal-Bindemittel für Öl und andere Flüssigkeiten

SpillFix Unversal-Bindemittel für Öl und andere Flüssigkeiten

 

SpillFix hat eine 4-fach höhere Aufnahmekapazität als Mineral-/Tongranulat, ist wiederverwendbar, reduziert die bisher eingesetzte Menge an Mineralgranulat um bis zu 66% und ist ein nachhaltiges Produkt.

Viele Unternehmen sprechen über Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Mit SpillFix wird es tatsächlich vorgelebt. Jede Phase des Produktlebenszyklusses ist der Inbegriff der Umweltverantwortung. Der Rohstoff von SpillFix besteht aus Schalen der Kokosnuss. Diese sind ein Abfallprodukt aus der Kokosnuss-Industrie. Die Kokosnusspalme wie auch die Kokosnüsse selbst werden ohne Chemikalien, Düngemittel, Pestizide oder irgendwelche anderen Zusätze angebaut. Ausschließlich der Regen sorgt für ein gutes Wachstum. Die Verarbeitung erfolgt ebenso ohne jedwede Zusätze.

Das Universal-Bindemittel SpillFix ist ein nachwachsender Rohstoff und 100%-iges Naturprodukt. Es ist staubfrei und enthält eine krebserregenden oder anderen gesundheitsschädlichen Stoffe wie bei Mineral- und Tongranulaten. Es enthält keinen gesundheitsschädlichen Quarzstaub, Silikat- bzw. Aluminiumstaub.

SpillFix ist ein Universalbindemittel, dass alle Flüssigkeiten absorbiert – also alle dünn- bis dickflüssigen Kohlenwasserstoffe. Das Bindemittel-Granulat ist Ölbindemittel, Chemikalienbinder und Universalbindemittel in Einem. Innerhalb kürzester Zeit werden bereits 90% Flüssigkeit vollständig absorbiert. Es trennt hervorragend Öl von Wasser, ohne auf Böden Rückstände wie ein rutschiger Ölfilm zu hinterlassen. SpillFix saugt komplett alles auf, so dass der Boden sofort wieder begehbar ist. Es müssen keine Reinigungsmittel eingesetzt werden, um den Boden erst einmal sauber und betretbar zu bekommen.

Ölverschmutzungen aller Art, Verschmutzungen mit Chemikalien, Säuren, Lacke, Lösungsmittel, Körperflüssigkeiten, Klebstoffe, Milch, Säfte usw. werden mit dem Allzweck-Granulat schnell, sicher und sauber entfernt. Das Material ist hoch saugfähig und hat hervorragende Absorptionseigenschaften. Das Besondere an dem Material ist, dass es aus einer Mikroschwamm-Wabenstruktur besteht, dass die Flüssigkeit in sich aufnimmt und diese einkapselt. Aus diesem Grund kann SpillFix auch wieder verwendet werden. So lange, bis der vollständige Sättigungsgrad erreicht ist.

Da das Kokosnuss-Granulat wesentlich mehr Absorptionskapazität bei viel weniger Eigengewicht und Trockenmasse aufweist, sparen Unternehmen hier viele Kosten ein. Wichtig zu wissen ist, dass 2,8 kg SpillFix Allzweck-Kokosnussgranulat die gleiche Absorptionskapazität hat wie 22,5 kg Mineral-/Tongranulat. Das heißt für Unternehmen ein enormes Einsparungspotential in allen Bereichen, wo SpillFix eingesetzt wird.

Etwa 75% Einsparung bietet SpillFix im Gegensatz zu bisher eingesetzten Mineral- und Tongranulaten. Lagerplätze und die Lagerkosten werden ebenfalls um 75% reduziert. Dringend benötigter Lagerplatz für andere Artikel wird so wieder frei. Wiederum hohe Lagerkosten werden eingespart. Jährliche Lieferungen von Tongranulat werden um 75% reduziert. Reinigungsmittel für verschmutzte Böden nach Einsatz von SpillFix werden nicht benötigt. Auch hier werden bis zu 99% Reinigungsmittel eingespart.

Die Entsorgung ist ein besonders großes Thema. Das Kokosnuss-Granulat kann verbrannt werden, ist kompostierbar und kann – wenn keine gefährlichen Stoffe damit aufgenommen wurden – in den normalen Müll entsorgt werden. Nachzufragen ist bei der jeweiligen Gemeinde. Das heißt, mit SpillFix können bis 99% Entsorgungskosten eingespart werden.

Mitarbeiter müssen keine schweren Arbeiten mehr leisten. SpillFix leistet gute Vorarbeit. 1 Mann kann zukünftig große Verschüttungen im Handumdrehen beseitigen, wo bisher 6 Mann benötigt wurden. Dank des geringen Gewichtes ist das Granulat schnell wieder zusammengekehrt und in einen dafür vorgesehenen Behälter rein zu schütten, um es bei nächstem Mal wieder zu verwenden.

Weitere Informationen und Musterdose bestellen, um SpillFix selber auszuprobieren: www.spillfix-bindemittel.de

 

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K.

Brady-SPC Distributor „GOLD-EXPERT“

Bussardstrasse 24

D-82008 Unterhaching

TEL. 089-615658-28

FAX. 089-615658-25

WEB: https://www.spillfix-bindemittel.de

Ansprechpartner: Angelika Hentschel

Auto/Verkehr Energie/Natur/Umwelt Gesundheit/Medizin Shopping/Handel Tiere/Pflanzen

SpillFix Universal-Bindemittel für Öl und andere Flüssigkeiten

SpillFix Universal-Bindemittel für Öl und andere Flüssigkeiten

SpillFix hat eine 4-fach höhere Aufnahmekapazität als Mineral-/Tongranulat, ist wiederverwendbar, reduziert die bisher eingesetzte Menge an Mineralgranulat um bis zu 66% und ist ein nachhaltiges Produkt.

Viele Unternehmen sprechen über Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Mit SpillFix wird es tatsächlich vorgelebt. Jede Phase des Produktlebenszyklusses ist der Inbegriff der Umweltverantwortung. Der Rohstoff von SpillFix besteht aus Schalen der Kokosnuss. Diese sind ein Abfallprodukt aus der Kokosnuss-Industrie. Die Kokosnusspalme wie auch die Kokosnüsse selbst werden ohne Chemikalien, Düngemittel, Pestizide oder irgendwelche anderen Zusätze angebaut. Ausschließlich der Regen sorgt für ein gutes Wachstum. Die Verarbeitung erfolgt ebenso ohne jedwede Zusätze.

Das Universal-Bindemittel SpillFix ist ein nachwachsender Rohstoff und 100%-iges Naturprodukt. Es ist staubfrei und enthält eine krebserregenden oder anderen gesundheitsschädlichen Stoffe wie bei Mineral- und Tongranulaten. Es enthält keinen gesundheitsschädlichen Quarzstaub, Silikat- bzw. Aluminiumstaub.

SpillFix ist ein Universalbindemittel, dass alle Flüssigkeiten absorbiert – also alle dünn- bis dickflüssigen Kohlenwasserstoffe. Das Bindemittel-Granulat ist Ölbindemittel, Chemikalienbinder und Universalbindemittel in Einem. Innerhalb kürzester Zeit werden bereits 90% Flüssigkeit vollständig absorbiert. Es trennt hervorragend Öl von Wasser, ohne auf Böden Rückstände wie ein rutschiger Ölfilm zu hinterlassen. SpillFix saugt komplett alles auf, so dass der Boden sofort wieder begehbar ist. Es müssen keine Reinigungsmittel eingesetzt werden, um den Boden erst einmal sauber und betretbar zu bekommen.

Ölverschmutzungen aller Art, Verschmutzungen mit Chemikalien, Säuren, Lacke, Lösungsmittel, Körperflüssigkeiten, Klebstoffe, Milch, Säfte usw. werden mit dem Allzweck-Granulat schnell, sicher und sauber entfernt. Das Material ist hoch saugfähig und hat hervorragende Absorptionseigenschaften. Das Besondere an dem Material ist, dass es aus einer Mikroschwamm-Wabenstruktur besteht, dass die Flüssigkeit in sich aufnimmt und diese einkapselt. Aus diesem Grund kann SpillFix auch wieder verwendet werden. So lange, bis der vollständige Sättigungsgrad erreicht ist.

Da das Kokosnuss-Granulat wesentlich mehr Absorptionskapazität bei viel weniger Eigengewicht und Trockenmasse aufweist, sparen Unternehmen hier viele Kosten ein. Wichtig zu wissen ist, dass 2,8 kg SpillFix Allzweck-Kokosnussgranulat die gleiche Absorptionskapazität hat wie 22,5 kg Mineral-/Tongranulat. Das heißt für Unternehmen ein enormes Einsparungspotential in allen Bereichen, wo SpillFix eingesetzt wird.

Etwa 75% Einsparung bietet SpillFix im Gegensatz zu bisher eingesetzten Mineral- und Tongranulaten. Lagerplätze und die Lagerkosten werden ebenfalls um 75% reduziert. Dringend benötigter Lagerplatz für andere Artikel wird so wieder frei. Wiederum hohe Lagerkosten werden eingespart. Jährliche Lieferungen von Tongranulat werden um 75% reduziert. Reinigungsmittel für verschmutzte Böden nach Einsatz von SpillFix werden nicht benötigt. Auch hier werden bis zu 99% Reinigungsmittel eingespart.

Die Entsorgung ist ein besonders großes Thema. Das Kokosnuss-Granulat kann verbrannt werden, ist kompostierbar und kann – wenn keine gefährlichen Stoffe damit aufgenommen wurden – in den normalen Müll entsorgt werden. Nachzufragen ist bei der jeweiligen Gemeinde. Das heißt, mit SpillFix können bis 99% Entsorgungskosten eingespart werden.

Mitarbeiter müssen keine schweren Arbeiten mehr leisten. SpillFix leistet gute Vorarbeit. 1 Mann kann zukünftig große Verschüttungen im Handumdrehen beseitigen, wo bisher 6 Mann benötigt wurden. Dank des geringen Gewichtes ist das Granulat schnell wieder zusammengekehrt und in einen dafür vorgesehenen Behälter rein zu schütten, um es bei nächstem Mal wieder zu verwenden.

Weitere Informationen und Musterdose bestellen, um SpillFix selber auszuprobieren: www.spillfix-bindemittel.de

 

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K.

Brady-SPC Distributor „GOLD-EXPERT“

Bussardstrasse 24

D-82008 Unterhaching

TEL. 089-615658-28

FAX. 089-615658-25

WEB: https://www.spillfix-bindemittel.de

Ansprechpartner: Angelika Hentschel

Shopping/Handel

SpillFix-Granulat: Ein Bindemittel für alle Flüssigkeiten

SpillFix Bindemittelgranulat

Alle mineralischen, pflanzlichen und synthetischen Flüssigkeiten sind mit SpillFix-Bindemittelgranulat zu absorbieren. Es hat die 4-fache Aufnahmekapazität von Tongranulaten, ist wiederverwendbar und ökologisch abbaubar.

Ein Bindemittel für alle Flüssigkeiten auf Kohlenwasserstoffbasis. Nicht gesundheitsschädlich und sehr umweltfreundlich, biologisch abzubauen und wiederverwendbar. Das ist SpillFix. Ein hochsaugfähiges Granulat mit einer Mikroschwamm-Wabenstruktur, dass Ölbindemittel, Chemikalien- und Univeralbindemittel in einem ist.

SpillFix ist ein einhundert-prozentiges Naturprodukt aus Kokosnussschalen-Granulat, absolut staubfrei und nicht gesundheitsschädlich. Das Material ist hoch saugfähig und hat hervorragende Absorptionseigenschaften. Mit nur 2,8 kg SpillFix-Granulat hat die gleiche Absorptionskapazität wie 22,5 kg Tongranulat und ist enorm leichtgewichtig. Entsprechend hoch ist das Einsparungspotential für Unternehmen bei Transport, Lagerung, CO2, Anschaffung und der Entsorgung. SpillFix ist kompostier- und verbrennbar und solange wieder zu verwenden, bis der vollständige Sättigungsgrad eingetreten ist.

SpillFix kann alle flüssigen Kohlenwasserstoffe absorbieren. Und das ist eine sehr lange Liste. Das heißt, das Granulat absorbiert alle mineralischen, pflanzlichen und synthetische Öle wie zum Beispiel Schmiermittel, Benzin, Motoröl, Autowachs, Hydrauliköl, Rapsöl, Maisöl, Harze, Lacke, Beizen, Paraffin, Lasuren, sogar Nussnougatcremes und vieles mehr.

SpillFi Allzweck-Bindemittel ist ebenso ein hervorragendes Bindemittel für Flüssigkeiten auf Wasserbasis, wie Chemikalien, Säuren, Körperflüssigkeiten usw.. Dazu gehören zum Beispiel verschiedene Lösungsmittel, Xylol, 45%-ige Salzsäure, 50%-ige Schwefelsäure, Reinigungsmittel, Urin, Essig, Salatdressings, Milch, Soja, Sirup, Bier, Wein, Klebstoffe, Weichspüler, Waschmittel und vieles mehr.

Dieses Allzweck-Bindemittelgranulat kann die meisten gefährlichen und ungefährlichen Flüssigkeit innerhalb kürzester Zeit aufnehmen. Das Besondere an dem Material ist, dass es aus einer Mikroschwamm-Wabenstruktur besteht, dass die Flüssigkeit in sich sofort aufnimmt und diese einkapselt. Diese hervorragende Eigenschaft hat ein Mineral- oder Tongranulat leider nicht. Aus diesem Grund kann SpillFix auch wieder verwendet werden. So lange, bis der vollständige Sättigungsgrad erreicht ist.

SpillFix absorbiert sofort bei Kontakt, so dass keine Wartezeiten entstehen. Es ist wesentlich weniger Manpower beim Reinigen erforderlich. Eine separate Reinigung mit speziellen Mitteln kann man sich meist sparen, da das Naturgranulat die Oberflächen und Böden vollständig von Restfilmen befreit. Ein Ausrutschen ist nach der sachgemäßen Anwendung mit SpillFix gar nicht möglich. Die gesäuberten Flächen sind sofort wieder begehbar.

Die Entsorgung ist ein besonders großes Thema. Das Kokosnuss-Granulat kann verbrannt werden, ist kompostierbar und kann – wenn keine gefährlichen Stoffe damit aufgenommen wurden – in den normalen Müll entsorgt werden. Nachzufragen ist bei der jeweiligen Gemeinde. Das heißt, mit SpillFix können bis 99% Entsorgungskosten eingespart werden.

Mitarbeiter müssen keine schweren Arbeiten mehr leisten. SpillFix leistet gute Vorarbeit. 1 Mann kann zukünftig große Verschüttungen im Handumdrehen beseitigen, wo bisher 6 Mann benötigt wurden. Dank des geringen Gewichtes ist das Granulat schnell wieder zusammengekehrt und in einen dafür vorgesehenen Behälter rein zu schütten.

Weitere Informationen und Musterdose bestellen, um SpillFix selber auszuprobieren:

www.spillfix-bindemittel.de

 

MAKRO IDENT e.K.

Brady-SPC Distributor „GOLD-EXPERT“

Bussardstrasse 24

D-82008 Unterhaching

TEL. 089-615658-28

FAX. 089-615658-25

WEB: https://www.spillfix-bindemittel.de

eMail: customer-service@spillfix-bindemittel.de

Shopping/Handel

Ölbindemittel und Universalbinder mit hoher Saugfähigkeit

Ölbindemittel und Universalbinder mit hoher Saugfähigkeit

Ölbindemittel und Universalbindevliese aus Polypropylen von MAKRO IDENT haben eine sehr hohe Saugkraft. Sie überzeugen durch das sehr geringe Gewicht und die dadurch sehr gering anfallenden Entsorgungskosten.

Der bekannte Brady-Distributor MAKRO IDENT aus dem Münchner Süden verfügt über das komplette Sortiment verschiedener Ölbindemittel und Bindevliese von Brady-SPC für Öl, Benzin, Diesel, Chemikalien, Säuren und andere Flüssigkeiten. Für die unterschiedlichen Einsätze in der Prozessindustrie, Metallverarbeitung, chemischen Industrie, Automobilindustrie, Papierfabriken, in Ölraffinerien, Kläranlagen, Laboratorien, im Katastrophenschutz, der Schifffahrt, bei Feuerwehren usw. bietet MAKRO IDENT verschiedene Ausführungen und Materialtypen an.

Die Materialien sorgen für einen sehr sauberen Arbeitsplatz. Sie sind hoch saugfähig und nehmen das 12- bis 25-fache des Eigengewichtes innerhalb weniger Sekunden auf. Die ReForm-Produkte aus recyceltem Zeitungspapier und Baumwolle nehmen sogar das bis zu 50-fache des Eigengewichtes auf. Die Materialien sind umweltfreundlich, stauben nicht und beinhalten auch keinerlei gesundheitsschädlichen Stoffe. Alle Ölbindemittel entsprechen den Spezifikationen für Typ I, II, IV SF laut MPA und dem Deutschen Hygiene-Institut.

Mit den Ölbindemitteln und Universal-Bindevliesen erfolgt eine schnelle und umweltfreundliche Reinigung. Ein lästiges und zeitaufwendiges Aufkehren von zum Beispiel Granulaten entfällt hier völllig. Die Materialien von MAKRO IDENT müssen einfach nur ausgelegt werden oder als Wischtuch verwendet werden, um den Boden wieder sicher und sauber zu machen.

Alle im Sortiment verfügbaren Bindevliese sind für den Innen- und Außenbereich einsetzbar. Die Produkte können im Freien oder auch in feuchten Umgebungen eingesetzt werden. Auch wenn diese lange Wochen liegen, schimmeln die Produkte nicht. Die Ölbindemittel wie zum Beispiel Ölsperren für den Gewässerschutz schwimmen sogar im vollgesogenen Zustand. Egal für welchen Einsatz: MAKRO IDENT hat die passenden Materialien in den passenden Ausführungen im Sortiment. Sogar Flocken für Filter- und Kläranlagen.

Die Materialien sind einsetzbar für die Instandhaltung und Wartung mit geringer und hoher Trittbeanspruchung. Für Laufwege mit geringer und hoher Begehfrequenz, für Produktionsbereiche mit hoher Trittbeanspruchung und geringer Zerfaserungstendenz. Für Laboratorien oder zur Reinigung gefährlicher Chemikalien mit geringer Zerfaserungstendenz und speziell für Gewässer mit hoher Widerstands- und Saugfähigkeit, für Klär- und Filteranlagen mit hohem Saugvermögen und sehr geringer Zerfaserungstendenz.

Für Werk- und Produktionsstätten sind industrielle Matten, Bodenschutzmatten und Sicherheitsmatten mit Gefahrensymbolen erhältlich, damit der Arbeitsplatz immer sauber bleibt und keine Gefahr darstellt durch z.B. Ausrutschen. Die Industriematten sind unter anderem auch mit einer Flüssigkeits-undurchlässigen Schicht auf der Unterseite bestückt, damit Öle oder andere Flüssigkeiten nicht durchdringen und den Boden verdrecken.

Für die Schifffahrt und für Gewässer aller Art verfügt MAKRO IDENT über spezifische Marine-Produkte, Ölsperren und Notfall-Kits. Diese Kits beinhalten unterschiedliche Ölbindemittel oder Bindemittel für Chemikalien und andere Flüssigkeiten. Tragbare und fahrbare Notfall-Kits, Minisets und Spenderboxen mit unterschiedlichen Bindevliesen sind in verschiedenen Größen erhältlich.

Verschieden große Notfallkits sind auch für den industriellen Bereich, für den LKW- und Bahn-Verkehr sowie für Laboratorien und andere Einsätze verfügbar.

Abdichtmatten z.B. für Gullis und Absperrbarrieren, damit Flüssigkeiten schnell eingegrenzt werden können, hat MAKRO IDENT ebenfalls im Programm. Eine besonders kostengünstige Lösung zum Begrenzen potentiell gefährlicher und auslaufender Flüssigkeiten im Lager- und Abfüllbereich bietet MAKRO IDENT in Form von verschiedenen Bodenelementen und Auffangwannen an. Damit wurde eine besonders kostengünstige Lösung zum Begrenzen potentiell gefährlicher, auslaufender Flüssigkeiten im Lager- und Abfüllbereich geschaffen.

Ein mobiles Auffangsystem zum Hineinfahren von z.B. Kraftstoff- oder Chemie-Transportern bietet Schutz gegen auslaufende und verschüttete Flüssigkeiten. Dieser Schutz lässt sich binnen Sekunden aufstellen. Ideal für die Dekontaminierung von Personen und Geräten, z.B. beim Bruch eines Tanks, gibt es auch eine kostengünstige Lösung zum Eingrenzen bereits ausgelaufener Flüssigkeiten.

Weitere Informationen über weitere Ölbindemittel und Bindevliese für Chemikalien, Säuren und andere Flüssigkeiten für die Bereiche Industrie, Labor, Gewässerschutz und Schifffahrt sind zu finden unter: https://www.makroident.de/bindemittel/sorptionsmittel.html

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K.

Brady-Distributor für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit

Bussardstrasse 24

D-82008 Unterhaching b. München

TEL. 089-615658-28

Ansprechpartner: Angelika Hentschel

WEB: www.makroident.de

Pressemitteilungen

Bluthochdruck Gefahr, wenn der Säure-Basen-Haushalt rebelliert

Redaktion gibt Tipps, worauf es bei den Säuren und Basen ankommt.

Bluthochdruck Gefahr, wenn der Säure-Basen-Haushalt rebelliert

Gesundheit-Nachrichten zu Bluthochdruck und Säure-Basen-Haushalt

Lindenberg, 16. Mai 2018. Der Säure-Basen-Haushalt wird bei Bluthochdruck häufig unterschätzt. Dabei hat er gewaltigen Einfluss auf unseren Blutdruck. Die Redaktion beschreibt, wie man das clever nutzen kann.

Säure-Basen-Haushalt lebenswichtig

Für unser Leben ist es existenziell wichtig, dass das Verhältnis von Säuren und Basen stimmt. Im Labor wird das als sogenannter pH-Wert im Blut gemessen. Allerdings müssen die richtigen Voraussetzungen nicht nur im Blut, sondern im gesamten Organismus gegeben sein. Das ist wichtig, beispielsweise für die Energiegewinnung in den Zellen. Kommt es hier zu Entgleisungen, kann dies dramatische Folgen für unseren Organismus haben. So läuft zum Beispiel der Stoffwechsel nur dann richtig ab, wenn der Säure-Basen-Haushalt im Gleichgewicht ist. Andernfalls drohen Erkrankungen wie Rheuma und Gicht. Auch bei den Ablagerungen in den Blutgefäßen spielt das eine Rolle. Womit klar wird, wie enorm wichtig das richtige Verhältnis von Säuren und Basen auch beim Blutdruck ist.

Selbsthilfemöglichkeiten sind gefragt

Jeder kann das Gleichgewicht von Säuren und Basen unterstützen. Dabei hilft vor allem eine basische Ernährung. Ernährungsexperten empfehlen bis zu 70 Prozent basischen Anteil am Speiseplan. Bei chronisch kranken Menschen, wie bei Bluthochdruck, reicht das oft aber nicht aus. Darauf weist der Gesundheitsexperte Michael Petersen aus über 15 Jahren Erfahrung in seinem Buch “ Bluthochdruck-Gefahr muss nicht sein“ hin. Für diese Menschen ist es wichtig, bei einem gestörten Säure-Basen-Haushalt die Ursachen zu finden und zu regulieren.

Ist Nahrungsergänzung sinnvoll?

Viele Menschen ergänzen ihre Ernährung mit einem Basenpulver. Das ist zu einem richtigen Boom geworden. Umso wichtiger ist es, für sich persönlich abzuklären, ob die Nahrungsergänzung mit einem Basenpulver im individuellen Fall wirklich sinnvoll ist. Menschen mit Bluthochdruck sollten das auf jeden Fall mit ihrem Therapeuten besprechen. Wichtig ist auch, dann ein hochwertiges Basenpulver zu verwenden. Eine Checkliste gibt dazu Tipps (Quelle: Checkliste Basenpulver kaufen).

Das Spezialportal gesundheit-ratgeber-buecher.de bietet regelmäßig Besprechungen zu Gesundheits-, Persönlichkeits- und Ernährungs-Ratgebern, zu Neuerscheinungen und Neuauflagen. Rezensiert werden Bücher, E-Books und Portale.

Die Redaktion mediportal-online veröffentlicht regelmäßig Meldungen zu Themen der Gesundheit und Medizin im Internet. Hintergrundinformationen, Gesundheitstipps, Informationen aus Forschung und Wissenschaft, ergänzt um hilfreiche Links.

Kontakt
mediportal-online, M+V Medien-und Verlagsservice Germany Unternehmergesellschaft(haftungsbeschränkt)
Michael Petersen
Ried 1e
88161 Lindenberg
01714752083
kontakt@mediportal-online.eu
http://www.gesundheit-ratgeber-buecher.de

Pressemitteilungen

14 PFA-ausgekleidete Magnetkupplungspumpen

14 PFA-ausgekleidete Magnetkupplungspumpen

MKPL Magnetkupplungspumpen mit PFA-Auskleidung von CP Pumpen

Die CP Pumpen AG erhält erneut einen Grossauftrag von einem weltweit führenden Akteur der Chemiebranche aus Benelux. 14 PFA-ausgekleidete Magnetkupplungspumpen aus dem Hause der CP Pumpen AG sollen den Kunden in einem Laugenprozess unterstützen.

Zofingen, 09. Juni 2017 – Der Schweizer Pumpenhersteller CP Pumpen AG hat erneut einen Grossauftrag eines weltweit führenden Chemieproduzenten aus den Beneluxstaaten für sich gewonnen. In einem Laugenprozess sollen CPs MKPL für eine sichere und zuverlässige Förderung der Flüssigkeit sorgen. Die PFA-ausgekleidete Pumpe von CP erbringt eine Leistung von 0.5 bis 400 m3/h bei einer Förderhöhe von 3 – 90 Metern. Sie wird eingesetzt, um heisse und/oder hochkonzentrierte Säuren, Laugen, Lösungsmittel und diffundierende Flüssigkeiten in einem Temperaturbereich von – 20 °C bis +200 °C zu befördern.

Bereits in der Vergangenheit konnte CP Pumpen ihren Kunden mit CPs hoch entwickelten und ausserordentlich energieeffizienten Magnetkupplungspumpen unterstützen. Weil diese mit ihrem zuverlässigen und absolut sicheren Einsatz den Produktionsprozess des Kunden am Laufen halten, entschied der Kunde sich nun erneut dafür, ein weiteres Projekt mit der CP Pumpen AG zu realisieren.

Die Herausforderung des Kunden

Bei der Beförderung der Flüssigkeit stellt der Kunde hohe Ansprüche an die Sicherheit. Gefahren lauern dort, wo die Flüssigkeit mit der äusseren Atmosphäre in Berührung kommt. Dem Kunden war es wichtig, leckagefreie Pumpen einzusetzen, um einer Umweltbelastung vorzubeugen. Durch den Einsatz dichtungsloser Pumpen wird eine Kristallisation vermieden und der einwandfreie Produktionsprozess sichergestellt.

Zudem musste ein Fokus auf die richtige Materialwahl gelegt werden. Je nach Konzentration und Temperatur des zu befördernden Mediums, ist diese entscheidend für die Vermeidung eines Austritts und den damit verbundenen Folgeschäden.

Die Lösung: CPs MKPL

Um einer Leckage und ihren Gefahren sicher und zuverlässig entgegenzuwirken, wurde die magnetgekuppelte Chemieprozesspumpe mit PFA-Auskleidung der CP Pumpen eingesetzt. Das Material ist hochwertig. Es ist korrosions- und diffusionsbeständig. Zusätzlich ist sie mit einem Frequenzumrichter ausgestattet. Das ermöglicht dem Hersteller die Drehzahl zu regulieren und bestimmte Betriebspunkte flexibel anzufahren, was wiederum für die Optimierung des Beförderungsprozesses sorgt.

Durch die Verwendung einer Magnetkupplung wird der Leckage vorgebeugt und somit Gefahren der Kristallisation, Umweltschäden und Produktionsausfällen vermieden. Zusätzlich spart diese Lösung erhebliche Ersatzteilkosten ein, da eine Gleitringdichtung bei Zerstörung durch aggressive Medien in regelmässigen Abständen ersetzt werden müsste.

Des Weiteren sorgt das robuste und keramikgerechte Design der Lagerung aus reinem SSiC für höchste Betriebssicherheit. Gleit- und Axiallager sind mit Polygon-Verdrehsicherungen formschlüssig und selbstzentrierend gesichert. Der PFA-ummantelte Gleitlagerträger aus Metall verhindert eine Veränderung des Stirnspiels auch bei hohen Temperaturen.

„Wir sind stolz darauf, dass die Qualität unserer Produkte sowie unsere Qualität als zuverlässiger Partner den Kunden davon überzeugt haben, erneut ein Projekt mit unseren Magnetkupplungspumpen zu realisieren. Es ist schön zu sehen, wenn ein Kunde zufrieden ist mit unserer Leistung und CPs Flexibilität und Fähigkeit, dem Kunden massgeschneiderte Pumpenlösung zu bieten, schätzt“:, kommentierte Heinz Mathys, Senior Sales and Business Development der CP Pumpen AG in Zofingen.

CP Pumpen AG: erfahren, engagiert, energieeffizient.

CP ist ein Schweizer Traditionsunternehmen mit hoher Innovationskraft. Seit über 65 Jahren fertigt CP hochsichere und energieeffiziente Kreiselpumpen für verschiedene Industrien, darunter Chemie, Pharma, Biotechnologie, Lebensmittel und Getränke sowie Zellstoff und Papier. Das Unternehmen mit Sitz in Zofingen, Schweiz, ist weltweit tätig. Für die Marktbetreuung in den Beneluxstaaten unterhält CP eine langjährige und erfolgreiche Partnerschaft mit Gielink Pump & Sampling Systems. Das aktuelle Projekt ist eines von vielen, das CP bereits erfolgreich mit dem Team von Gielink realisiert hat.

CP ist ein Schweizer Traditionsunternehmen mit hoher Innovationskraft. Seit über 65 Jahren fertigt CP hochsichere und energieeffiziente Kreiselpumpen für verschiedene Industrien, darunter Chemie, Pharma, Biotechnologie, Lebensmittel und Getränke sowie Zellstoff und Papier. Das Unternehmen mit Sitz in Zofingen, Schweiz, ist weltweit tätig. Die CP Pumpen AG hat seit 1991 in Deutschland eine 100% Tochter: die CP Pumpen GmbH

CP Pumpen AG
Im Bruehl
4800 Zofingen
Schweiz
P +41627468585
info@cp-pumps.com

CP Pumpen GmbH
Friedrichsplatz 1
68165 Mannheim
Deutschland
P+4962118065690
cpdeutschland@cp-pumps.com

Kontakt
CP Pumpen AG
Dennis Weil
Im Bruehl 1
4800 Zofingen
0041627468517
dennis.weil@cp-pumps.com
http://www.cp-pumps.com

Pressemitteilungen

Frisch und fruchtig gegen den Frost

Frisch und fruchtig gegen den Frost

(Mynewsdesk) „Winter-Smoothies“ garantieren gesunden Genuss auch in der kalten Jahreszeit 

Die Ernährungsexpertin Dr. Barbara Rias-Bucher zeigt in ihrem zweiten Kompakt-Ratgeber über die fruchtigen Powerdrinks, der druckfrisch unter dem Titel „Winter-Smoothies“ erschienen ist, wie das Immunsystem optimal mit Vitaminen und Bioaktivstoffen versorgt wird. Gerade wenn es draußen kalt und nass ist, helfen Smoothies aus saisonalem Obst und Gemüse dem Organismus, fit und bei Kräften zu bleiben.

Gesund, einfach und schmackhaft

Was im Sommer für gesunde Erfrischung sorgt, kann auch im Winter nicht falsch sein: „Wenn es draußen kalt und nass ist, müssen wir unser Immunsystem ja erst recht mit Vitaminen und Bioaktivstoffen aus Gemüse und Obst versorgen, damit wir ohne Erkältung durch die kalte Jahreszeit kommen“, weiß die Ernährungsexpertin und Kochbuch-Autorin Dr. Barbara Rias-Bucher. In ihrem zweiten Buch über die frisch gemixten Energiespender stellt sie wärmende, weihnachtliche, vegane und vitaminreiche Smoothies vor, die mit typischen Zutaten und Aromen der Gesundheit nützen und dabei auch noch lecker schmecken.

Wärmende und weihnachtliche Smoothies

Sobald der Herbst kommt, beginnt das große Frösteln. Innerlich und äußerlich sehnt man sich nach Wärme, die nicht unbedingt von heißen Getränken kommen muss. Viele Lebensmittel geben dem Organismus Wärme, und einige davon passen ausgezeichnet zu Smoothies. Dazu gehören Nüsse, Mandeln und die typischen Weihnachtsgewürze Zimt, Nelken, Anis und Muskat. Auch scharfe Gewürze wie Chili oder Ingwer heizen ordentlich ein, weil sie physiologische Prozesse beschleunigen. Kombiniert man sie mit saftigem Obst oder Gemüse, stellt sich das Gleichgewicht ein, das als angenehm empfunden wird: Ein guter Winter-Smoothie vertreibt die klamme Kälte, ohne dass es zu unangenehmen Hitzewallungen kommt.

Das Büchlein stellt aber nicht nur „kalte Smoothies“ vor, es beinhaltet ebenfalls Rezepte für Smoothies, die warm getrunken werden. Und auch für die gemütlichen Momente der Vorweihnachtszeit empfehlen sich Smoothies, die Punsch oder Glühwein wunderbar ersetzen können. Sie werden mit den sanften Gewürzen gemixt, die zur Jahreszeit gehören – und schmecken auch Kindern, weil fast alle ohne Alkohol zubereitet sind. Neben Obst enthalten sie Zutaten wie Lebkuchen und Makronen, Nüsse und Schokolade. Alle diese Weihnachts-Smoothies passen genau wie Tee oder Kaffee zu süßen und herzhaften Delikatessen.

Vegane und vitaminreiche Smoothies

Nach den Feiertagen hingegen ist weniger Üppiges angesagt. Da sind vegane Smoothies genau richtig. Denn vegane Ernährung verzichtet auf alle Nahrungsmittel, die in irgendeiner Verbindung mit Tieren stehen. Da auch Fett und Süßes hier nur in Maßen verwendet werden, sind vegane Smoothies wegen ihrer Grundzutaten besonders leicht bekömmlich: Gemüse, Obst, Kräuter, Nüsse, Samen, Wasser und Gewürze. Eier gehören ohnehin nicht dazu, Milchprodukte ersetzt man durch Soja und/oder Kokos.

Wenn dann endlich der Frühling kommt, fühlen sich viele Menschen regelrecht ausgepumpt. Der Grund ist einerseits Vitaminmangel und andererseits ein Zuviel an Schlacken, die der Organismus in den lichtarmen Monaten angesammelt hat und die ihn nun belasten. Es geht also um eine gesunde Balance, die mit Smoothies ganz einfach erreicht wird: Erstens regulieren sie den Säuren-Basen-Haushalt, indem sie wieder ein gesundes Gleichgewicht herstellen. Zweitens sichern Smoothies den Nachschub an Vitaminen und Mineralstoffen. Drittens geben sie dem Organismus die Flüssigkeit, die er beim Entschlacken braucht. So bekommt der Körper auch im Winter und danach den Frischekick direkt aus dem Mixer. 

Buch-Tipp:
Barbara Rias-Bucher: Winter-Smoothies. Kompakt-Ratgeber. Gesunder Genuss in der kalten Jahreszeit. Mit den besten Weihnachts-Smoothies. Mankau Verlag 2014, 1. Aufl. Oktober 2014, Klappenbroschur, durchgehend farbig, 11,5 x 16,5 cm, 127 Seiten, 7,99 Euro (D) / 8,20 Euro (A), ISBN 978-3-86374-181-5.

Link-Empfehlungen:
Informationen zum Kompakt-Ratgeber „Winter-Smoothies“…

Zur Leseprobe im PDF-Format…

Mehr zur Autorin Dr. Barbara Rias-Bucher…

Zum Internetforum mit Dr. Barbara Rias-Bucher…

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Mankau Verlag GmbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/tqmj9b

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/kultur/frisch-und-fruchtig-gegen-den-frost-54526

Unter dem Motto „Bücher, die den Horizont erweitern“ veröffentlicht der im Jahr 2004 gegründete Mankau Verlag rund 20 Neuerscheinungen pro Jahr. Schwerpunkte des Verlagsprogramms sind Ratgeber aus den Bereichen Gesundheit, Heilung und Lebenshilfe.

Kontakt

Juliane Hordenbach
Reschstraße 2
82418 Murnau
++49 (0) 88 41 / 62 77 69-0
kontakt@mankau-verlag.de
http://shortpr.com/tqmj9b

Pressemitteilungen

Stinox: Maximal Korrosionsfestes Alu im Edelstahl-Look

Attraktives Alu mit höchster Beständigkeit

Stinox: Maximal Korrosionsfestes Alu im Edelstahl-Look

Stinox macht Aluminiumteile hochbeständig

Geringes Gewicht bei hoher Stabilität und gute Spanbarkeit, diese Vorteile sind bei Aluminium unumstritten und hoch geschätzt. Als unedles Metall hat es aber einen entscheidenden Nachteil: Säuren, Laugen und Salze greifen das Leichtmetall an. Mit der einzigartigen Nickel-Zinn-Beschichtung Stinox von der Arthur Henninger GmbH kann Aluminium eine extrem hohe und beständige Oberflächengüte verliehen werden, welche die Einsatzgebiete von Alu-Bauteilen erweitert. Und damit macht Stinox sie nicht nur hochbeständig, sondern sorgt auch für eine dezent-dekorative Edelstahl-Optik.

Wenn es um Gewichteinsparung geht ist Aluminium erste Wahl. So etwa in der Fahrzeugindustrie oder im Fassadenbau. In atmosphärischer Umgebung ist es allerdings mitunter sehr unbeständig. Dabei spielen hinsichtlich der Korrosionsbeständigkeit die Legierungsbestandteile des Metalls eine große Rolle. Sonderlegierungen haben jedoch ihren Preis. Schon Wasser mit einem niedrigeren pH-Wert, wie auch alkalische Lösungen greifen Aluminiumlegierungen an. Die Korrosionsbeständigkeit von Aluminium in Leitungswasser wird auch vom Gehalt an gelösten Bestandteilen, Gasen und Kolloid- oder Schwebstoffen beeinflusst. So führen etwa Chlorid und Kupfer im Gebrauchswasser zu stärkerer Korrosion.

Mit Stinox kann der Gewichtsvorteil voll und ganz genutzt und Korrosion verhindert werden. Stinox ist eine galvanisch abgeschiedene Zinn-Nickel-Legierung, die bessere Oberflächeneigenschaften aufweist als Edelstahl. Für eine optimale Haftung der Beschichtung von Aluminiumwerkstoffen ist eine vorherige chemische Vernickelung zwingend erforderlich. Mit dieser Vorbereitung des Werkstücks aber ist der Korrosionsschutz von dauerhafter Zuverlässigkeit. Die Veredelung macht die Teile wesentlich beständiger auch gegenüber aggressiven Medien – und sie verhindert das Emittieren von Aluminium und Legierungsbestandteilen. Damit versiegelt Stinox Werkstücke so zuverlässig, dass der Kontakt mit Lebensmitteln und Trinkwasser unbedenklich ist.

Die Produktqualität wird zudem durch eine leicht violett schimmernde Optik gesteigert. Dem ursprünglichen Aluminium wird so ein attraktives Aussehen, ähnlich einer Edelstahloberfläche verliehen. Die hochwertige Beschichtung macht das Werkstück darüber hinaus pflegeleicht, denn Verunreinigungen können ganz einfach abgewischt werden.

Bildrechte: Arthur Henninger GmbH Bildquelle:Arthur Henninger GmbH

HIGHTECH MIT TRADITION

Seit 75 Jahren sind wir als kompetenter Dienstleister für die galvanische Oberflächenbeschichtung bekannt. Wir stehen Ihnen in zwei Werken für die Bearbeitung sowohl von Einzelteilen bis hin zu großen Serien flexibel zur Verfügung und sind dabei auf die technische Hartverchromung, chemische Vernickelung (NiDur®) und chemische Vernickelung mit eingelagertem PTFE (NanoDisp®-PTFE) spezialisiert.

PARTNERSCHAFTLICHER KUNDENDIALOG – VON ANFANG AN

Eine erfolgreiche Realisierung unterschiedlichster Aufgaben erfordert eine intensive Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Wir bieten daher unseren Geschäftspartnern ausführliche Unterstützung und individuelle Problemlösung während der Entwicklung ihrer Produkte und einen partnerschaftlichen Dialog in der Produktionsphase an.
Ihre Zufriedenheit ist unser Ansporn – in der Produktion, im Einsatz moderner, ökologisch verträglicher Technologien, in Service und Beratung. Das ist unsere Definition von Qualität.

Nutzen Sie unser Engagement und unsere Erfahrung für Ihre anspruchsvollen Aufgaben.

Arthur Henninger GmbH
Karsten Weschler
Industriestraße 17
76767 Hagenbach
07273 / 80 09-0
Karsten.Weschler@henninger-gmbh.de
http://www.henninger-gmbh.de

wyynot GmbH
Claudia Birk
Rüppurrer Straße 4
76137 Karlsruhe
0721 / 62 71 007-77
birk@wyynot.de
http://www.wyynot.de

Pressemitteilungen

MEDICOM stellt das neue NOBILIN BALANCE SÄURE BASEN vor!

NOBILIN BALANCE SÄURE BASEN-Für mehr Energie!

Unterföhring, Oktober 2013 – Die MEDICOM Pharma GmbH, ein führendes pharmazeutisches Unternehmen von qualitativ hochwertigen Vitalstoff-Präparaten, stellt das neue NOBILIN BALANCE SÄURE BASEN vor!

MEDICOM stellt das neue NOBILIN BALANCE SÄURE BASEN vor!

Mit Mineralstoffen und Spurenelementen zur Unterstützung des Energiestoffwechsels

Gerade zum Herbst fühlen sich viele Menschen schlapp und antriebslos. Draußen wird es kälter, man bewegt sich weniger an der frischen Luft und verbringt mehr Zeit in geschlossenen Räumen. Das fordert unser Immunsystem heraus. Weniger Bewegung und eine unausgeglichene Ernährungsweise bringen unseren Körper aus dem Gleichgewicht. Um Stoffwechselabläufe im Gleichgewicht zu halten, ist ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt wichtig. Denn eine Säure-Basen-Balance ist wesentlich, um die Stoffwechselabläufe in unserem Körper funktionstüchtig zu halten.

Somit kann unsere Energie, Vitalität und unsere Konzentration, kurzum unser körperliches Wohlbefinden in jeglichem Sinn gefördert werden. Wichtig dafür ist unsere tägliche Ernährung. Bestimmte Mineralstoffe und Spurenelemente wie Calcium, Magnesium , Zink, Selen, Molybdän und Chrom unterstützen das innere Gleichgewicht unseres Körpers.

Schon einmal darüber nachgedacht, rechtzeitig vorzusorgen? NOBILIN BALANCE SÄURE BASEN mit basischen Mineralstoffen und wertvollen Spurenelementen unterstützt einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt und einen guten Energiestoffwechsel.

Rechtzeitig vorbeugen, im Gleichgewicht bleiben
Eine gute Versorgung mit basischen Mineralstoffen hilft dem Körper bei der Entsorgung von zuviel Säure und anderen Abfallprodukten. Denn die heutige Ernährung mit viel tierischem Eiweiß führt oft zu einer schleichenden Übersäuerung des Körpers. Basisch wirkende pflanzliche Lebensmittel wirken dem entgegen. Erste Anzeichen für ein Zuviel an Säure können sein, dass wir uns energielos und schlapp fühlen.

Säure-Basen-Haushalt durch pH-Wert messbar
Der pH-Wert unseres Blutes zeigt, wie es um unseren Säuren-Basen-Haushalt steht. Generell gilt: Liegt der pH-Wert des Blutes bei unter 7,4 spricht man bereits von Übersäuerung. Wichtige Stoffwechselvorgänge werden gestört.

Säure- und basenbildende Lebensmittel
Bestimmte Lebensmittel können Säuren oder Basen bilden. Eiweißreiche Lebensmittel, also die meisten Produkte tierischer Herkunft, aber auch Süßes und koffein- und alkoholhaltiges sind säurebildend. Allgemein gelten pflanzliche Nahrungsmittel wie Obst und Gemüse zu den basenbildenden Lebensmitteln.

Wenn wir „sauer“ werden
Übersäuert der Körper, weil wir zuviel säurebildende bzw. zuwenig basisch wirkende Lebensmittel einnehmen, wird die „Balancearbeit“ zwischen Säuren und Basen im Stoffwechsel erschwert. Säureabfallprodukte werden dann an verschiedenen Stellen des Körpers geparkt bzw. eingelagert oder entstehende Folgeprodukte können in den Nieren, dem Bindegewebe, in Gelenken und/oder der Galle zu Folgeproblemen führen.

Vitalstoffe, die unser Gleichgewicht in Schwung halten
Um den Säureanteil in unserem Stoffwechsel in Schach zu halten, empfehlen sich basenbildende Lebensmittel sowie basische Mineralstoffe und Spurenelemente. Dazu gehören vor allem Calcium, Magnesium, Molybdän, Chrom, Selen und Zink.

Zink leistet einen wichtigen Beitrag für einen normalen Säure-Basen-Stoffwechsel. Magnesium trägt zur Reduzierung von Müdigkeit und Erschöpfung bei und unterstützt zusammen mit Calcium den Energiestoffwechsel.

Für wen eignet sich NOBILIN BALANCE SÄURE BASEN?
Für jeden gesundheitsbewussten Menschen, der seinen Stoffwechsel durch basenbildende Mineralstoffe in Balance halten will und für den ein funktionierender Energiestoffwechsel wichtig ist.

Aufeinen Blick:
NOBILIN BALANCE SÄURE BASEN enthält Calcium, Magnesium, Zinkund 3 weitere Spurenelementen
-Magnesium trägt zur Reduzierung von Müdigkeit und Erschöpfung bei
-Magnesium und Calcium unterstützen den normalen Energiestoffwechsel
-Zink trägt zum normalen Säure-Basen-Stoffwechsel bei und unterstützt zudem normale kognitive Funktionen
-Chrom trägt zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen bei
-Selen trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativen Stress zu schützen
-ohne Zucker, Laktose und künstliche Süßstoffe* für Diabetiker geeignet
-glutenfrei

Zusammensetzung von NOBILIN BALANCE SÄURE BASEN
Tagesdosis (2 Sticks) enthält:
400 mg Magnesium
240 mg Calcium
5 mg Zink
50 g Mg Chrom
30 g Selen

NOBILIN BALANCE SÄURE BASEN ist sofort verzehrbar. Das Direktgranulat lässt sich schnell und ohne Flüssigkeit einnehmen und schmeckt angenehm nach Zitrone. Einzeln abgepackt in Sticks, einfach und praktisch auch für zwischendurch oder unterwegs.

Packungsgrößen und Preise im Überblick:
30 Sticks 16,90 EUR
60 Sticks 29,90 EUR
90 Sticks 42,90 EUR

Über MEDICOM Pharma GmbH
Seit über 15 Jahren ist MEDICOM ein führendes pharmazeutisches Unternehmen von Vitalstoff-Präparaten in Premium-Qualität. Weit über 50 Produkte runden mittlerweile das Gesundheitsangebot der MEDICOM ab. Über eine Million zufriedener Kunden stehen für die erstklassige Service- und Beratungsleistung in Sachen individueller Gesundheitsprävention durch Nahrungsergänzung. Mehr über MEDICOM: www.medicom.de

Pressekontakt:
Ana Lorena Gómez
MEDICOM Pharma GmbH
Feringastraße 4
85774 Unterföhring
Telefon: 089 744 2418 – 14
E-Mail: ana.gomez@medicom-pharma.de
Internet: www.medicom.de

MEDICOM Pharma GmbH
Seit über 15 Jahren ist MEDICOM ein führendes Pharmazeutisches Unternehmen von Vitalstoff-Präparaten für Gesundheit und Schönheit in Premium-Qualität. Weit über 50 Produkte runden mittlerweile das Vitalstoffangebot der MEDICOM ab. Über eine Million zufriedener Kunden stehen für die erstklassige Service- und Beratungsleistung in Sachen individueller Gesundheitsprävention durch Nahrungsergänzung. Mehr über MEDICOM: www.medicom.de

Kontakt:
MEDICOM Pharma GmbH
Ana Lorena Gomez
Feringastr. 4
85774 Unterföhring
004989744241814
ana.gomez@medicom-pharma.de
http://www.medicom.de

Pressemitteilungen

Die Zinsfalle – Risiken im Niedrigzinsumfeld

Die Sauren Fonds-Research AG greift in ihrer soeben veröffentlichten Studie „Die Zinsfalle“ mögliche Risiken im Niedrigzinsumfeld auf. Die Kapitalmarktzinsen befinden sich weltweit in allen bedeutenden Märkten nahe den historischen Tiefständen und damit auf einem Niveau, bei welchem nahezu allen Marktteilnehmern Erfahrungswerte fehlen. In der Studie wird der positive Effekt sinkender Zinsen beleuchtet, der kein kurzfristiges Phänomen darstellt, sondern bereits seit drei Jahrzenten anhält. Die hohen Wertzuwächse der Vergangenheit führen in der Praxis dazu, dass die Ertragserwartungen im Rentenmarkt oft zu hoch ausfallen und die Risiken des Rentenmarktes vielfach unterschätzt werden.

In der Studie werden die Auswirkungen einer unterstellten „über Nacht“-Änderung des Zinsniveaus sowohl am Beispiel von Staatsanleihen als auch am Beispiel von Unternehmensanleihen vor Augen geführt. Darüber hinaus wird eine Szenario-Analyse vorgestellt, welche die Ertragsperspektiven bei verschiedenen Änderungen sowohl des Zinsniveau als auch der Zinsdifferenz zwischen Unternehmensanleihen und Staatsanleihen darstellt. Die Studie zeigt unabhängig von einer Prognose über die weitere Zinsentwicklung auf, dass die hohen Renditen an den Rentenmärkten der Vergangenheit angehören und die Risiken für schmerzliche Kursverluste zunehmen. „Die meisten Berater sind sich den Risiken im Niedrigzinsumfeld nicht ausreichend bewusst und haben sich mit diesem wichtigen Thema noch nicht intensiv beschäftigt. Wir sind überzeugt, ihnen mit dieser Studie wertvolle Unterstützung bieten zu können“ unterstreicht Sauren-Vorstand Peter Buck.

War die Erzielung einer attraktiven Wertentwicklung in der Vergangenheit aufgrund der allgemeinen Entwicklung des Anleihenmarktes relativ einfach, so kommt der sorgfältigen Auswahl erfahrener Experten aktuell eine besondere Bedeutung zu. „Die Studie soll dazu anregen, die Rendite/Risiko-Perspektiven der Investitionen im Anleihenbereich intensiv zu prüfen und ein Portfolio eventuell mit flexiblen oder Absolute-Return-orientierten Strategien auf eine breitere Basis zu stellen“ hebt Dachfondspionier Eckhard Sauren hervor.

Die Studie der Sauren Fonds-Research AG zu dem viel beachteten Thema ist im Internet unter www.sauren.de verfügbar.