Tag Archives: Schlacken

Bücher/Zeitschriften Essen/Trinken Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen Rat und Hilfe Sport/Fitness

8 Kilo verlieren in nur 6 Wochen mit Darmreinigung durch Öl-Kur! („Am Anfang war der Darm“ von Dantse Dantse) – indayi edition

Haben Sie Gewichtsprobleme und Autoimmun-Beschwerden und nichts, was Sie versuchen, bringt Sie weiter? – Dann haben sie sicher noch keine Öl-Kur gemacht, um ihren Darm zu reinigen.

Genau so ging es einer Frau, nachdem ihre Schilddrüsenstörung mit Antibiotika behandelt wurde. Sie versuchte alles, um eine Lösung zu finden. Sie hungerte sehr oft, verlor aber kein einziges Kilo. So kam es, dass sie unter dauerhaftem Hunger litt und kein Sättigungsgefühl mehr empfand. Sie hätte den ganzen Tag lang nur essen können. Diese Situation intensivierte sich durch die Frustration nach jeder nicht gelungenen Diät-Phase. Nach ärztlichen Untersuchungen sei jedoch alles mit ihr in Ordnung…

 

Coach Dantse Dantse sollte ihr bei ihrem Problem helfen. Auf die Frage, ob sie ihre Darmflora nach den zahlreichen und langen Antibiotika-Phasen wiederhergestellt habe, antwortete sie, sie wüsste gar nicht, dass das notwendig sei. Ihr Arzt hätte kein Wort dazu verloren.

 

Durch das Coaching begann sie nicht nur mit der Darmreinigung, sondern auch damit ihren Darm zu sanieren, ihn sich regenerieren zu lassen und ihn nachhaltig durch eine strenge Ernährungsumstellung und einen neuen Lebensstil zu stärken. Bei ihr reichte die Öl-Kur mit vollem Bauch. Täglich bewegte sie sich mindestens 30 Minuten an der frischen Luft und machte 10 Minuten lang kleine, sehr leichte Muskelaufbau-Übungen. Mal ging sie joggen, mal walken, mal nur spazieren, und manchmal sprang sie Trampolin.

 

Nach nur sechs Wochen verlor sie über 8 kg, ihre Pickel waren alle weg, sogar ihre rätselhafte Allergie, von der nicht klar war, was sie überhaupt verursachte, verschwand einfach. Für die Frau grenzte es an ein Wunder, was eine bloße Darmreinigung alles bewirken konnte! Ihre Haut wurde erneuert, ihre Laune war zu 120% besser und ihre ständige Antriebslosigkeit war verschwunden. Mittlerweile fehlt es ihr überhaupt nicht mehr an Energie. Sie ist eine aktive Joggerin und bereitet sich sogar auf den New-York-Marathon vor.

 

Das ist nur eine der vielen lehrreichen und spannenden Geschichten aus Dantes Buchreihe Am Anfang war der Darm!

 

 

Über den Autor:

Dantse Dantse ist gebürtiger Kameruner und Vater von fünf Kindern. Er hat in Deutschland studiert und lebt seit über 25 Jahren in Darmstadt. Stress, Burnout, Spiritualität, Gesundheit, beruflicher Erfolg, Kindererziehung, Partnerschaft, Sexualität, Liebe und Glück – das sind nur einige der Gebiete, auf denen sich Erfolgscoach und Autor Dantse Dantse in den letzten Jahren erfolgreich profilieren konnte.
Coaching, das wie Magie wirkt – das ist das Motto von Dantse Dantse! Seit vielen Jahren verhilft er mit seinen unkonventionellen und neuartigen Methoden Menschen zu Glück, Gesundheit und Zufriedenheit. Sein großer, afrikanisch inspirierter Wissensschatz ist der Schlüssel seines Erfolgs.

 

Über indayi edition:

indayi edition ist ein aufstrebender, kleiner, bunter, außergewöhnlicher Start-up-Verlag in Darmstadt, der erste deutschsprachige Verlag, der von einem afrikanischen Migranten in Deutschland gegründet wurde. Hier wird alles veröffentlicht, was Menschen betrifft, berührt und bewegt, unabhängig von kulturellem Hintergrund und Herkunft. Indayi edition veröffentlicht Bücher über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, unter denen aber Millionen von Menschen leiden. Bücher, die bei indayi erscheinen, haben das Ziel, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern – seien es Ratgeber, Sachbücher, Romane oder Kinderbücher. Das Angebot ist vielfältig: von Liebesromanen, Ratgebern zu den Themen Erotik, Liebe, Erziehung, Gesundheit, Krebs und Ernährung, spannenden Thrillern und Krimis, psychologischen Selbsthilfebüchern, Büchern über Politik, Kultur, Gesellschaft und Geschichte, Kochbüchern bis hin zu Kinder- und Jugendbüchern.

 

Pressekontakt:

indayi edition
Roßdörfer Str. 26
64287 Darmstadt
www.indayi.de
info(at)indayi.de

 

Bibliografische Angaben:

Sammelband
Erschien am 02.10.2018 bei indayi edition.
ISBN-10: 3947003129
ISBN-13: 978-3947008162
Taschenbuch, 404 Seiten, 29,99€.
Auch erhältlich als E-Book

Das Buch kann man über jede Buchhandlung beziehen, sowie auf der Verlagshomepage www.indayi.de oder bei amazon.de und anderen online-Buchshops.

Bücher/Zeitschriften Essen/Trinken Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen Rat und Hilfe

Dein Darm macht dich krank! – „Am Anfang war der Darm – Band 1“ von Dantse Dantse – Buchvorstellung (indayi edition)

So viele Krankheiten, so viele Möglichkeiten. Wo fängt man an?

Viele Menschen leiden unter körperlichen Beschwerden wie Hautkrankheiten, Diabetes, Demenz, Allergien, Übergewicht, Pilzinfektionen, Migräne oder auch unter psychischen Beschwerden wie Ängsten, Stress, Essstörungen oder Stimmungsproblemen bis hin zu Depressionen und wissen nicht, dass die Ursache dafür im Darm liegt.

 

Erfahre alles über den unterschätzten Zerstörer!

Er ist der Krankheitsherd des Körpers. In diesem Buch erfährst du alles darüber, woran du eine geschädigte Darmflora erkennst, was die Ursachen dafür sein könnten und welche Krankheiten daraus resultieren können. Der Einfluss dieses wichtigen Körperteils wird von der Schulmedizin oft unterschätzt. Dieses Buch liefert dir daher afrikanisch inspirierte Weisheiten der Naturmedizin, die aber immer mehr von der Wissenschaft bestätigt werden.

 

Darm über Hirn!

Er hat nicht nur die Kontrolle über deinen gesundheitlichen Zustand, sondern auch über dein allgemeines Wohlbefinden und deine Psyche. Neben Krankheiten verursacht er unter anderem Potenzprobleme, eine schwache Libido oder auch ganz simplen Pessimismus. Er macht dich müde, depressiv und unglücklich, wenn du dich nicht um ihn kümmerst. Auch das Abnehmen fällt dann um einiges schwerer.

 

Liebe geht durch den Magen, denn sie entspringt dem Darm.

Darmbakterien haben einen Einfluss darauf, wie du dich fühlst, aber auch darauf, wen du magst und wen nicht. Sie entscheiden über Liebe und Hass. Der Körper funktioniert ganzheitlich. Wenn du einen Teil vernachlässigst, dann schadet er dem großen Ganzen. Wenn du ihn aber heilst, dann wird er es dir danken.

 

Über den Autor:

Dantse Dantse ist gebürtiger Kameruner und Vater von fünf Kindern. Er hat in Deutschland studiert und lebt seit über 25 Jahren in Darmstadt. Stress, Burnout, Spiritualität, Gesundheit, beruflicher Erfolg, Kindererziehung, Partnerschaft, Sexualität, Liebe und Glück – das sind nur einige der Gebiete, auf denen sich Erfolgscoach und Autor Dantse Dantse in den letzten Jahren erfolgreich profilieren konnte.

Coaching, das wie Magie wirkt – das ist das Motto von Dantse Dantse! Seit vielen Jahren verhilft er mit seinen unkonventionellen und neuartigen Methoden Menschen zu Glück, Gesundheit und Zufriedenheit. Sein großer, afrikanisch inspirierter Wissensschatz ist der Schlüssel seines Erfolgs.

 

Über indayi edition:

indayi edition ist ein aufstrebender, kleiner, bunter, außergewöhnlicher Start-up-Verlag in Darmstadt, der erste deutschsprachige Verlag, der von einem afrikanischen Migranten in Deutschland gegründet wurde. Hier wird alles veröffentlicht, was Menschen betrifft, berührt und bewegt, unabhängig von kulturellem Hintergrund und Herkunft. Indayi edition veröffentlicht Bücher über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, unter denen aber Millionen von Menschen leiden. Bücher, die bei indayi erscheinen, haben das Ziel, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern – seien es Ratgeber, Sachbücher, Romane oder Kinderbücher. Das Angebot ist vielfältig: von Liebesromanen, Ratgebern zu den Themen Erotik, Liebe, Erziehung, Gesundheit, Krebs und Ernährung, spannenden Thrillern und Krimis, psychologischen Selbsthilfebüchern, Büchern über Politik, Kultur, Gesellschaft und Geschichte, Kochbüchern bis hin zu Kinder- und Jugendbüchern.

 

Pressekontakt:

indayi edition
Roßdörfer Str. 26
64287 Darmstadt
www.indayi.de
info(at)indayi.de

 

Bibliografische Angaben:

Erschien am 17.09.2018 bei indayi edition.
ISBN-10: 3947008171
ISBN-13: 978-3947003136
Taschenbuch, 252 Seiten, 19,99€.
Auch erhältlich als E-Book

Das Buch kann man über jede Buchhandlung beziehen, sowie auf der Verlagshomepage www.indayi.de oder bei amazon.de und anderen online-Buchshops.

Pressemitteilungen

Nachgefragt: Warum sauer überhaupt nicht lustig macht

Wer übersäuert ist, kämpft erst recht mit der Frühjahrsmüdigkeit!

Nachgefragt: Warum sauer überhaupt nicht lustig macht

Susanne Kirstein, Diplom-Ernährungswissenschaftlerin, Homöopathin und Fastenleiterin

Wer übersäuert ist, kämpft erst recht mit der Frühjahrsmüdigkeit! Warum dies nicht sein muss und wie Sie schnell und zwischendurch mit einem Detoxtag wieder einen echten Energiekick bekommen können, erfahren Sie von der Expertin.

Gibt es Schlacken wirklich?
Um es gleich vorweg zu nehmen: Ein wissenschaftlich anerkannter Begriff sind „Schlacken“ nicht, daher findet er in der Schulmedizin auch so gut wie keine Verwendung. Dort wird ein und dasselbe Phänomen mit „Ablagerungen“, „Stoffwechselendprodukten“ oder „Ausscheidungen des Stoffwechsels“ benannt. Es handelt sich ganz banal um Reste, die der Körper nicht mehr braucht und die er ausscheiden muss. Durch einseitige Ernährung, Alkohol, Nikotin, Medikamente oder auch durch Stress sind die Stoffwechselorgane dauerhaft überlastet. Im Laufe der Zeit schafft es der Körper immer weniger, diese Reste aus diversen Stoffwechselreaktionen tatsächlich auszuscheiden. Die Folge: Der Körper lagert diese Säuren ab. Bevorzugt Fett- und Bindegewebe dienen dann als Deponie für diese unbrauchbaren Verbindungen. Zunächst bleibt es lange Zeit unbemerkt und tut nicht weh. Die anfänglichen, recht unspezifischen Symptome übersehen wir daher leicht oder bringen sie nicht mit einer Übersäuerung des Gewebes in Verbindung: Chronische Müdigkeit, Cellulite, brüchige Haare oder Fingernägel, häufige Kopfschmerzen, später auch Schmerzen und Entzündungen in Gelenken wie z.B. Frozen Shoulder oder Rheuma, können Zeichen einer Übersäuerung sein. Weil die Ablagerungen im Bindegewebe die Transportwege für Nährstoffe und Hormone blockieren, werden Störungen im gesamten Stoffwechselgeschehen hervorgerufen.

Was sind die größten Säurelieferanten?
Als ganz grobe Faustregel kann man sich merken: Tierische Lebensmittel sind Säurebildner, Obst und Gemüse gehören zu den basenbildenden Lebensmitteln. Wer sich überwiegend basisch ernähren möchte, sollte idealerweise 80 Prozent des Essens als Basenbildner verzehren, also Obst und Gemüse aller Art, Sprossen und Mandeln. Innerhalb der Gruppe der Säurebildner wird noch einmal zwischen guten und schlechten unterschieden. Die guten Säurelieferanten bilden beim Verstoffwechseln zwar Säuren, jedoch liefern sie gleichzeitig auch viele wertvolle Vitamine, Mineralien und Nährstoffe, sodass sie innerhalb einer basenbetonten, gesunden Ernährung die restlichen 20 Prozent ausmachen sollten. Hierzu zählen hauptsächlich Vollkorngetreide, Hülsenfrüchte, Ölsaaten wie Kürbiskerne, Leinsaat, Eier und Fisch aus biologischer Haltung. Schlechte Säurebildner, wie z.B. Fleisch oder Käse, sollten im Rahmen einer basischen Ernährung selten verzehrt werden. Auf Zuckerhaltiges, Fertiggerichte, Limonaden etc. sollte der Gesundheit zuliebe verzichtet werden. Sie überfluten den Körper mit Säuren.
Mit einer basenbetonten Ernährung kann der Körper wunderbar entsäuern – es dauert nur länger und hat eine eher milde Wirkung. Wer intensiver entsäuern möchte, führt am besten ein- bis zweimal im Jahr eine einwöchige Fastenkur durch. Wer sich für einen Fastenwanderurlaub entscheidet, legt sogar den Turbo ein, denn durch die regelmäßige Bewegung entsäuert der Körper noch intensiver.

Wie sieht ein optimaler Detox-Tag aus?
An diesem Tag essen und trinken Sie am besten rein basisch, verzichten ganz auf Säurebildner, trinken viel und – genießen in vollen Zügen!
Frühstück:
Grüner Smoothie aus Spinat, Mango, Beeren, Wasser und etwas Zitronensaft.
Oder ein Basisches Müsli aus eingeweichten Chiasamen, Banane und Beeren nach Wahl sowie etwas Erdmandelmehl. Wer möchte, süßt mit Datteln.
Mittags:
Bunter Salat mit Sprossen und Avocadospalten
Abends:
Pellkartoffeln mit Gemüsepfanne
Getränke:
frisches Wasser ohne Kohlensäure
Kräutertees, z.B. Brennnessel- oder Löwenzahntee, Zitronenmelisse oder Ihr Lieblingskräutertee
Entsäuerungsturbo:
ein langer, flotter Spaziergang an der frischen Luft
ein Basenvollbad oder basisches Fußbad zum Ausklang Ihres Detox-Tages

Über Susanne Kirstein
Susanne Kirstein ist Diplom-Ernährungswissenschaftlerin und hat über 15 Jahre Erfahrung als Programmleiterin in den Bereichen Ernährung, Gesundheit und Fitness in verschiedenen Verlagen.
Sie ist ausgebildete Heilpraktikerin und arbeitet als klassische Homöopathin. Mit diesem Wissen hat sie ein ganzheitliches, homöopathisch begleitetes Fastenkonzept entwickelt und betreibt ihr eigenes Fastenzentrum im Bayerischen Wald. Täglich erfährt sie neu, welche faszinierende Wirkung eine gesunde und genussvolle Ernährung sowie ein stabiles Gleichgewicht zwischen Bewegung und Entschleunigung auf die Gesundheit haben. Außerdem ist sie mehrfache Buchautorin und arbeitet als Dozentin in der Ausbildung von Ernährungsberatern.

Weitere Informationen unter www.fastenzentrumkirstein.de .

Weitere Informationen, Interviewanfragen und Bildmaterial können Sie gern anfordern bei:

Fastenzentrum Susanne Kirstein
Lazarettstraße 11, 80636 München
Tel. 089 / 13 95 95 31
Susanne.Kirstein@fastenzentrumkirstein.de

zweiblick // kommunikation, alexandra herr
Wilhelm-Hale-Straße 50, 80639 München
Tel. 089 / 21 66 81 12
a.herr@zweiblick.com

Das Fastenzentrum Kirstein bietet homöopathisch begleitetes Fastenwandern mit ganzheitlichem Ansatz. Der einwöchige Fastenurlaub im Naturschutzgebiet Bayerischer Wald hilft zu entschleunigen, zu entsäuern und die Selbstheilungskräfte wieder zu aktivieren.

Kontakt
Fastenzentrum Kirstein
Susanne Kirstein
Lazarettstraße 11
80636 München
089/13959531
Susanne.Kirstein@fastenzentrumkirstein.de
http://www.fastenzentrumkirstein.de

Pressemitteilungen

IFAT-Premiere: Neue Verkugelungsmaschine für metallhaltige Feinfraktionen gewinnt noch mehr Wertstoffe zurück

Rückgewinnung von Wertstoffen aus E-Schrott, Shredderrückständen und Schlacken

IFAT-Premiere: Neue Verkugelungsmaschine für metallhaltige Feinfraktionen gewinnt noch mehr Wertstoffe zurück

Recyclingindustrie: BHS Rotorprallmühlen sind Hochleistungs-Zerkleinerer zum Trennen von Material

Auf der IFAT 2016 zeigt BHS-Sonthofen erstmals die neue Rotorprallmühle vom Typ RPMX für das Trennen von Materialverbunden und das Verkugeln von Metallen aus Recyclingprodukten – zum Beispiel von Elektro- oder Elektronikschrott, Shredderleichtfraktionen oder Schlacken. Die neue RPMX, eine Weiterentwicklung der bewährten Rotorprallmühle RPMV, erzeugt feinere Fraktionen, aus denen sich Wertstoffe noch besser zurückgewinnen lassen. Sie ermöglicht die effiziente Rückgewinnung von Stoffen wie Edelstahl und Kabellitzen, die bisher als problematisch galten.

Die Rotorprallmühle vom Typ RPMV hat sich im Recycling beim Auflösen von Verbunden, der Zerkleinerung von spröden Bestandteilen und dem Verkugeln von duktilen Bestandteilen in einer Vielzahl von Anwendungen bewährt. Mit der neuen Rotorprallmühle RPMX erweitert BHS-Sonthofen das Spektrum der Anlagen für das Recycling von Reststoffen.

Die neuen Maschinen besitzen einen deutlich kleineren Spalt zwischen den Mahlwerkzeugen und der Ringpanzerung: Die Spaltweite beträgt nur 5 mm. In Kombination mit höheren Umfangsgeschwindigkeiten erzeugen sie feinere Fraktionen und bewirken einen intensiveren Verkugelungseffekt. So kann ein deutlich höherer Anteil an Wertstoffen zurückgewonnen werden als vorher.

Ein Beispiel für die Anwendung ist das Aufschließen und Verkugeln von Drähten und Litzen. Bisher konnten sie mit gängigen Sortiersystemen nicht separiert werden, denn dünne, lange Teile entgingen der Trennung mit Lufttrenntischen oder NE-Abscheidern. Die RPMX dahingegen kompaktiert und verkugelt die einzelnen Teile so, dass sie anschließend sauber separiert werden. Die Maschine eignet sich auch für die Behandlung von reinen Kabelfraktionen.

Auch die „Zurik“-Fraktion von gemischten Shredderrückständen, die einen Metallanteil zwischen 30 und 85 Prozent aufweist und vorwiegend Edelstahl aber auch Kupfer- und Aluminium enthält, lässt sich nach der Verarbeitung in der RSMX jetzt sauber in die einzelnen Bestandteile trennen.

Die Technik im Detail

Das Aufgabematerial wird der Maschine über das mittige Aufgaberohr von oben zugeführt. Beim Auftreffen auf die Deckscheibe des Rotors wird es durch Fliehkräfte nach außen beschleunigt und fällt in den Mahlspalt zwischen den hufeisenförmigen Schlaghämmern und der Ringpanzerung. Dort wird es von den Schlägern erfasst und gegen die Außenwand geschleudert. Das Material durchläuft den gesamten Spalt zwischen den Schlaghämmern und den feststehenden Rippen der Ringpanzerung von oben nach unten. Dabei wird es durch Prall-, Schlag- und Scherkräfte intensiv beansprucht.

Dieser Vorgang bewirkt, dass sich Materialverbunde lösen. Die spröden Bestandteile werden zerkleinert; die duktilen durch die mehrfache Beanspruchung verkugelt. Das Material verlässt den Rotor durch den Spalt zwischen Rotor- und Ringpanzerung und fällt über die beiden Auslaufschächte nach unten.

BHS-Sonthofen liefert die neuen Rotorprallmühlen in zwei Ausführungen: die RPMX 1116 mit einem Durchmesser von 1,10 m, acht Schlaghämmern und einer Antriebsleistung bis 200 kW sowie die größere RPMX 1516 mit einem Durchmesser von 1,50 m, zwölf Schlaghämmern und einer Antriebsleistung bis 315 kW.

Vorzerkleinerung

Die Vorzerkleinerung von Aufgabefraktionen einer Größe bis zu etwa 300 bis 500 mm erfolgt mit einem BHS Rotorshredder vom Typ RS. Er erzeugt die für die Rotorprallmühle geeignete Fraktion kleiner als 30 mm. Bevor das Material in der RPMX weiter verarbeitet wird, werden die Störstoffe mit einem Windsichter entnommen.

Hintergrund: BHS-Rotorprallmühlen

Die BHS Rotorprallmühlen der Serie RPMV, die in der Branche auch „Verkugelungsmaschinen“ genannt werden, sind Hochleistungs-Zerkleinerer mit vertikaler Welle für den Einsatz in der Recyclingindustrie. Ihr ringförmiger Rotor ist mit hufeisenförmigen Schlägern ausgestattet. Dieser einzigartige Schlägerrotor bewirkt in Verbindung mit der verzahnten Ringpanzerung die selektive Zerkleinerung von Materialverbunden.

In der Maschine werden Stoffe, die unterschiedliche physikalische Eigenschaften aufweisen, voneinander getrennt, außerdem werden Materialverfilzungen vereinzelt. Zugleich verkugelt die Maschine duktile Metalle und reinigt sie ab. So lassen sie sich in nachfolgenden Verfahrensschritten wesentlich besser trennen als längliche Metallteile, die sich dort verhaken und verfilzen können.

BHS-Sonthofen auf der IFAT 2016
(München, 30. Mai bis 3. Juni 2016):
Halle B2 Stand 351/450

Über BHS-Sonthofen

BHS-Sonthofen GmbH ist eine inhabergeführte Unternehmensgruppe des Maschinen- und Anlagenbaus mit Stammsitz in Sonthofen / Allgäu. Das Unternehmen bietet technische Lösungen auf dem Gebiet der mechanischen Verfahrenstechnik mit den Schwerpunkten Mischen, Zerkleinern, Recyceln und Filtrieren. Mit mehr als 350 Mitarbeitern und mehreren Tochtergesellschaften ist BHS-Sonthofen weltweit präsent.

Der Geschäftsbereich Recyclingtechnik bietet ein breites Programm an Maschinen und Anlagen für die Recyclingindustrie an. Das Portfolio umfasst Recyclingmaschinen für die Aufbereitung sowie die Vor- und Nachzerkleinerung verschiedenster Wert- und Abfallstoffe mit schlagender oder schneidender Technik. Dazu zählen Schrott, Shredder-Restfraktionen, Schlacken, MVA-Asche bis hin zu Reifen, Kabeln, Ersatzbrennstoffen oder Haus-, Gewerbe- und Industriemüll. Zudem plane, engineert und realisiert BHS komplette, schlüsselfertige Recyclinganlagen für unsere Kunden.

Weitere Informationen unter www.bhs-sonthofen.de.

Firmenkontakt
BHS Sonthofen GmbH
Roland Schmid
An der Eisenschmelze 47
87527 Sonthofen
+49.8321.6099-0
press@bhs-sonthofen.de
http://www.bhs-sonthofen.de

Pressekontakt
VIP-Kommunikation
Regina Reinhardt
Dennewartstraße 25-27
52068 Aachen
+49.241.89468-24
+49.241.89468-44
reinhardt@vip-kommunikation.de
http://www.vip-kommunikation.de

Pressemitteilungen

sensationelle zahnmineralisierung

altes geheimnis wieder entdeckt

sensationelle zahnmineralisierung

(NL/2475284796) verschollen und wiederaufgetaucht – das zahngras als schmerzkiller

das remineralisierende zahngras – der beginn einer raw-o-lution im bereich der dentalgesundheit

neueste kreation aus dem hause http://ginsterkatze.org/ macht den gang zum zahnarzt oftmals ueberfluessig.
zahn als lebende substanz kann sich selbst wieder mineralisieren, wenn der zum zahn gehoerige
mensch seine koerper spuert. beim ersten anzeichen von zahnweh empfiehlt daher, denn weg
der selbstheilung und das „zahngras“. es waechst auf jeder wiese, man schneidet eine handvoll
frischer grasspitzen ab, tut sie in den mixer … und geniesst den grassaft … den trester druecke man
aus und das buendelgras ist das zaubermittel: es strotzt von remineralisierenden mineralstoffen in
einfach verfuegbarer form und liefert sie dahin, wo sie gebraucht werden: an den zahn. wenn der zahnkranke die schmerzen zum anlass der reflektion und entschleunigung nimmt und auch den
koerper durch fasten oder saftfasten oder zahnfasten (keine zucker, keine kohlenhydrate, keine tierprodukte d.h. auch keinerlei milchprodukte) entschleimt, hat das koerpersignal seine wirkung erreicht.
alles andere ist nur fassadenkitt, uebertuenchen und geldvergeudung … denn krank macht nur, was
der mensch nicht verdauen kann – materieller muell oder geistiger muell – entgiftung ist die loesung.

http://ginsterkatze.org/ ist eine non-profit athletic enterprise und dient der wiedergewinnung der macht ueber das genialste werkzeug auf erden: den menschlichen koerper. der betreiber der plattform ist ebenfalls mit einem raw vegan bakery project aktiv, dass die backkuenste revolutioniert fuer alle zukunftsbewussten und naturfreunde. die entdeckung des zahngrases entstand durch die zusammenarbeit mit GFBS – galactic forces baking solutions. mehr dazu auf http://ginsterkitten.com/
der betreiber ist wissenschaftler, homeopath, naturarzt und urban gaertnernd aktiv, denn mutter natur gibt auf jede frage eine antwort. mehr infos sind auf der website http://ginsterkatze.org/ oder dem postwege anzufragen.
kontakt: andreas tuengler, m.d., 143, vaalser straat, 52074 aken, aachen, aix la chapelle

Kontakt
ginsterkatze.org
Andreas Tuengler
Vaalser Str. 143
52074 Aken – Aachen – Aix-la-Chapelle (Federal Republic of Germany)
491773683606
andreastuengler@gmail.com
ginsterkatze.org

Pressemitteilungen

Körperentgiftung durch Frühjahrskur

Reinheim im Juni 2013 Vor dem Sommeranfang empfehlen naturheilkundliche Experten, eine Körperentgiftung vorzunehmen. Das Frühjahr eignet sich dafür besonders gut, um die dunklen Winterstunden und die damit verbundene Bewegungsträgheit abzuschütteln.

Körperentgiftung durch Frühjahrskur

Komfortable Entgiftungskur

In der alternativen Medizin wird zu Entgiftungen vom Körper geraten, um möglichst regelmäßig Altlasten in Form von Schlacken und Umweltgiften aus dem Körper abzuleiten. Für den Darm stellen diese Altlasten eine Behinderung dar, er arbeitet nicht mehr effizient und kann seine Hauptaufgabe, die Versorgung des Körpers mit allen wichtigen Nährstoffen aus der Nahrung, nicht mehr ausreichend nachkommen.

Nutzen der Frühjahrsentgiftung

Die Froximum Power Entgiftungskur vom Onlineshop http://www.froxtox.de stellt eine unkomplizierte Form der Entgiftung dar, die Anwender komfortabel daheim durchführen können. Durch Studien und wissenschaftlich dokumentierte Anwendungsbeobachtungen ( http://froxtox.de/studien ) bestätigt sind allgemein positive Effekte auf

-Wundheilungszeiten, die verkürzt werden
-Schmerzhemmung bei Wunden
-Reduzierter Juckreiz bei Insektenstichen, Verbrennungen oder Nesselfieber

Anwender der Froximum Power Entgiftungskur berichten von mehr Lebensfreude und Energie im Alltag, einer höheren Leistungsfähigkeit von Körper und Geist und einem gesünderen Aussehen durch eine generelle Verbesserung der Hautstruktur.

Der Darm als Motor der Gesundheit

Naturheilkundliche Experten verweisen auf den Darm als grundlegenden Motor der Gesundheit. Ein gesunder Darm führt deshalb in aller Regel zu einem geringeren Auftreten von chronischen Erkrankungen, auch Allergien werden seltener beobachtet.
Entgiftungen im Frühjahr unterstützen den Darm in seiner Funktion als Motor und sorgen für eine reibungslose Verdauung. Froxtox bietet unter http://froxtox.de/blog/entgiften-sie-ihren-korper einen kurzen Katalog dazu an, welche Symptome beachtet werden sollten. Neben dem Darm wird auch die Leber mit entsprechenden Präparaten entgiftet und kann ihre Arbeit als Unterstützung für den Darm effizient ausführen.

Warum ausgerechnet im Frühjahr?

Der Winter 2012/2013 wird als der mit den wenigsten Sonnenstunden seit Jahrzehnten gerechnet. Entsprechend hoch sind im darauf folgenden Frühjahr die Zahlen der Menschen, die müde, abgespannt und lustlos den Tag beginnen. Das bereits angeschlagene Immunsystem nach einem langen Winter wird zusätzlich mit den Pollen des Frühjahrs konfrontiert, Frühjahrsmüdigkeit, Erkältungen und eine insgesamt angeschlagene Gesundheit sind die Folgen. Deshalb raten Experten zu einer Entgiftungskur im Frühjahr, um den Körper leistungsfähiger für den anstehenden Sommer zu machen.

Bildrechte: Froxtox.de

Froximum Medizinprodukte werden über den Online Shop Froxtox.de vertrieben. Im Sortiment enthalten sind Produkte die der allgemeinen Entgiftung, Entschlackung, der Regeneration des Immunsystems und der Hautpflege enthalten. Über eine Hotline können direkt Fragen zu Produkten und Anwendungsgebieten gestellt werden. Froxtox.de bietet gesonderte Bedingungen für Händler und Unternehmer.

Kontakt:
Froxtox.de
Peter Sawatzky
Anne-Frank-Str. 11
64354 Reinheim
06162 911239
mail@froxtox.nureinbeispiel.info
http://www.froxtox.de

Pressemitteilungen

Körperentgiftung durch Frühjahrskur

Reinheim im Juni 2013 Vor dem Sommeranfang empfehlen naturheilkundliche Experten, eine Körperentgiftung vorzunehmen. Das Frühjahr eignet sich dafür besonders gut, um die dunklen Winterstunden und die damit verbundene Bewegungsträgheit abzuschütteln.

Körperentgiftung durch Frühjahrskur

Komfortable Entgiftungskur

In der alternativen Medizin wird zu Entgiftungen vom Körper geraten, um möglichst regelmäßig Altlasten in Form von Schlacken und Umweltgiften aus dem Körper abzuleiten. Für den Darm stellen diese Altlasten eine Behinderung dar, er arbeitet nicht mehr effizient und kann seine Hauptaufgabe, die Versorgung des Körpers mit allen wichtigen Nährstoffen aus der Nahrung, nicht mehr ausreichend nachkommen.

Nutzen der Frühjahrsentgiftung

Die Froximum Power Entgiftungskur vom Onlineshop http://www.froxtox.de stellt eine unkomplizierte Form der Entgiftung dar, die Anwender komfortabel daheim durchführen können. Durch Studien und wissenschaftlich dokumentierte Anwendungsbeobachtungen ( http://froxtox.de/studien ) bestätigt sind allgemein positive Effekte auf

-Wundheilungszeiten, die verkürzt werden
-Schmerzhemmung bei Wunden
-Reduzierter Juckreiz bei Insektenstichen, Verbrennungen oder Nesselfieber

Anwender der Froximum Power Entgiftungskur berichten von mehr Lebensfreude und Energie im Alltag, einer höheren Leistungsfähigkeit von Körper und Geist und einem gesünderen Aussehen durch eine generelle Verbesserung der Hautstruktur.

Der Darm als Motor der Gesundheit

Naturheilkundliche Experten verweisen auf den Darm als grundlegenden Motor der Gesundheit. Ein gesunder Darm führt deshalb in aller Regel zu einem geringeren Auftreten von chronischen Erkrankungen, auch Allergien werden seltener beobachtet.
Entgiftungen im Frühjahr unterstützen den Darm in seiner Funktion als Motor und sorgen für eine reibungslose Verdauung. Froxtox bietet unter http://froxtox.de/blog/entgiften-sie-ihren-korper einen kurzen Katalog dazu an, welche Symptome beachtet werden sollten. Neben dem Darm wird auch die Leber mit entsprechenden Präparaten entgiftet und kann ihre Arbeit als Unterstützung für den Darm effizient ausführen.

Warum ausgerechnet im Frühjahr?

Der Winter 2012/2013 wird als der mit den wenigsten Sonnenstunden seit Jahrzehnten gerechnet. Entsprechend hoch sind im darauf folgenden Frühjahr die Zahlen der Menschen, die müde, abgespannt und lustlos den Tag beginnen. Das bereits angeschlagene Immunsystem nach einem langen Winter wird zusätzlich mit den Pollen des Frühjahrs konfrontiert, Frühjahrsmüdigkeit, Erkältungen und eine insgesamt angeschlagene Gesundheit sind die Folgen. Deshalb raten Experten zu einer Entgiftungskur im Frühjahr, um den Körper leistungsfähiger für den anstehenden Sommer zu machen.

Bildrechte: Froxtox.de

Froximum Medizinprodukte werden über den Online Shop Froxtox.de vertrieben. Im Sortiment enthalten sind Produkte die der allgemeinen Entgiftung, Entschlackung, der Regeneration des Immunsystems und der Hautpflege enthalten. Über eine Hotline können direkt Fragen zu Produkten und Anwendungsgebieten gestellt werden. Froxtox.de bietet gesonderte Bedingungen für Händler und Unternehmer.

Kontakt:
Froxtox.de
Peter Sawatzky
Anne-Frank-Str. 11
64354 Reinheim
06162 911239
mail@froxtox.nureinbeispiel.info
http://www.froxtox.de

Pressemitteilungen

„Frühjahrsputz für den Körper“: Mit der natürlichen Hilfe von Heilpilzen sanft Entschlacken und Entgiften

Limeshain, 07.02.2013 * * * Zu wenig Bewegung, zu viele Süßigkeiten und zu fettreiche Kost: Kein Wunder, dass wir uns gegen Ende der kalten Jahreszeit müde und kraftlos fühlen. Denn infolge der unausgewogenen Lebensweise ist unser Organismus mit Schlackenstoffen überlastet. Aus naturheilkundlicher Sicht ist der Frühling als so genannte „Umstimmungsjahreszeit“ ein besonders geeigneter Zeitraum für einen intensiven körperlichen „Hausputz“. Wie die Erfahrungen und Studien von MykoTroph, einem der führenden europäischen Institute für Pilzheilkunde, zeigen, kann man mit der Unterstützung von Heilpilzen die Effektivität von Entschlackungskuren steigern: Der Organismus wird dann nach und nach von Schlacken, Schad- und Giftstoffen, die sich während der Wintermonate angesammelt haben, sanft und ganz natürlich befreit.

"Frühjahrsputz für den Körper": Mit der natürlichen Hilfe von Heilpilzen sanft Entschlacken und Entgiften

Umwelttoxine, ebenso aber auch unsere moderne Lebensweise mit häufigem Genuss von Fleisch, Kaffee, Süßwaren und fettreichen Speisen begünstigen das Entstehen von Schlacken im Körper. Auch manche Medikamente – zum Beispiel Antibiotika – lagern sich im Bindegewebe ab. Der Körper versucht, mit Hilfe von Spurenelementen und Mineralstoffen diese Säuren und Gifte abzubauen. Dabei entstehen Salze, die auch Schlacken genannt werden. Eine Verschlackung bedeutet also immer auch ein Aufbrauchen der körpereigenen Mineralstoffreserven – was sich unter anderem in Müdigkeit, Erschöpfung, Antriebs- und Lustlosigkeit äußern kann. Ziel einer Entgiftungs- oder Entschlackungskur ist es, diese Säuren und Gifte auf verschiedenen Wegen aus dem Körper auszuscheiden.

Heilpilze vitalisieren und entschlacken ganz natürlich
Medizinisch wirksame Pilze sind von Natur aus reich an Vitalstoffen, die wir brauchen, um uns rundum wohl und fit zu fühlen. Sie sind zum Beispiel reich an Vitaminen, Mineralstoffen, Ballaststoffen, Polysacchariden, Spurenelementen und Aminosäuren. Sie vitalisieren uns aber nicht nur, sondern bieten uns gerade auch in puncto Entschlackung viele Pluspunkte. Generell haben alle Heilpilze eine entgiftende Wirkung. Neben der Unterstützung der ausleitenden Organe bewirken sie, dass Giftstoffe absorbiert oder in weniger toxische Endprodukte umgewandelt werden können. Mit bestimmten von ihnen können wir unsere Ausscheidungsorgane aber ganz gezielt beim „Frühjahrsputz“ unterstützen.

Alle medizinisch wirksamen Pilze wirken allgemein entgiftend, denn sie sind sehr reich an den für die Entschlackung und Entgiftung unerlässlichen Enzymen. Mit bestimmten von ihnen können wir unsere Ausscheidungsorgane zudem ganz gezielt beim „Frühjahrsputz für den Körper“ unterstützen. So hat der Reishi einen besonderen Bezug zur Leber. Er stärkt und regeneriert unser größtes Stoffwechselorgan, wirkt blutreinigend und fördert vor allem die Ausscheidung fettlöslicher Giftstoffe. Der Heilpilz Hericium schützt und regeneriert die Magen- und Darmschleimhaut. Dadurch kurbelt er die Entgiftung über den Verdauungstrakt an und sorgt auch dafür, dass weniger Giftstoffe in die Blutbahn gelangen. Mit dem Cordyceps wiederum kann man die Ausscheidung wasserlöslicher Giftstoffe über die Niere anregen. Sehr wohltuend ist auch der Polyporus. Er wirkt entwässernd und unterstützt das Lymphsystem, so dass die Ausscheidung von Giftstoffen auch aus den Geweben in Gang kommt.

Heilpilze sind als Pilzpulverkapseln erhältlich. Erfahrungen des MykoTroph Instituts für Ernährungs- und Pilzheilkunde zufolge, haben sich insbesondere Pilzpulverkapseln bewährt, die aus dem ganzen Pilz hergestellt werden, da nur in ihnen alle wirksamen Inhaltsstoffe – wie z. B. die für die Schlackenausleitung erforderlichen Enzyme – enthalten sind.

Für weitere Informationen:

Pressestelle MykoTroph AG
c/o SanTerris GmbH
Saalburgstrasse 3
61138 Niederdorfelden

Kontakt: Ulrike Zölzer
Tel.: 06187 – 90 70 900
E-Mail: uz@santerris.de
Internet: www.HeilenmitPilzen.de

Die hier angeführten Informationen über die Einsatzmöglichkeiten von Heilpilzen beruhen auf langjährigen Erfahrungen und Studien des MykoTroph Instituts für Ernährungs- und Pilzheilkunde, ersetzen aber keinen Therapeuten. Bitte lassen Sie sich vor der Anwendung von Ihrem Therapeuten oder von den Experten bei MykoTroph beraten. Ausführliche Informationen sind auf der Website von MykoTroph unter www.HeilenmitPilzen.de eingestellt.

Die MykoTroph AG, Institut für Ernährungs- und Pilzheilkunde mit Sitz in Limeshain, wurde 2003 von Franz Schmaus gegründet. Der Dipl. Agraringenieur beschäftigt sich bereits seit mehr als 30 Jahren mit der Wirkung und Anwendung von Heilpilzen und gehört zu den renommiertesten Experten auf diesem Gebiet. Ziel des Instituts ist es, das Wissen um die vorbeugende und heilende Wirkung von Pilzen in Deutschland und in Europa einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Dazu sind auf der Website des MykoTroph Instituts unter www.HeilenmitPilzen.de umfassende Informationen und Studien eingestellt. Zusätzlich stehen Franz Schmaus und sein Team für ausführliche Beratungen von Montags bis Freitags in der Zeit von 8-18 Uhr unter der Hotline 06047 / 98 85 30 zur Verfügung. Über diese Rufnummer können Interessierte auch ein persönliches Beratungsgespräch im Institut vereinbaren. Alle Beratungen sind selbstverständlich kostenlos. Umfassendes Informationsmaterial und DVDs können ebenfalls beim MykoTroph Institut kostenlos angefordert werden.

Kontakt:
Pressestelle MykoTroph AG c/o Santerris GmbH
Ulrike Zölzer
Saalburgstrasse 3
61138 Niederdorfelden
06187 – 90 70 900
uz@santerris.de
http://www.HeilenmitPilzen.de

Pressekontakt:
Pressestelle MykoTroph AG c/o SanTerris GmbH
Ulrike Zölzer
Saalburgstraße 3
61138 Niederdorfelden
06187 – 90 70 900
uz@santerris.de
http://www.HeilenmitPilzen.de