Tag Archives: Schlafrhythmus

Pressemitteilungen

Ursachen für Übergewicht bei Kindern vielfältig

Einseitiger Fokus auf Ernährung greift zu kurz

sup.- Früher war der Blick auf das Thema Übergewicht bei Kindern durch einen einseitigen Fokus auf die Ernährung gekennzeichnet. Inzwischen sind vielfältigste Ursachen identifiziert und erforscht worden. Laut Informationen der Plattform Ernährung und Bewegung e.V. (peb) gibt es eindeutige Nachweise für die Bedeutung eines geregelten Tagesablaufs und Schlafrhythmus für die Übergewichtprävention bei Heranwachsenden, vorbeugender Maßnahmen in der Phase der Schwangerschaft und im Säuglingsalter sowie der Vermeidung eines weitestgehenden „Sitzenden Lebensstils“ beim Nachwuchs. Nur eine ganzheitlich orientierte Gesundheitsförderung und Übergewichtsprävention sind deshalb erfolgversprechend. Wertvolle Informationen und praktische Tipps für den Alltag, wie Eltern einen motivierenden Einfluss auf einen gesunden Lebensstil bei ihren Sprösslingen ausüben können, gibt z. B. das von peb empfohlene Experten-Ratgeber-Portal www.komm-in-schwung.de.

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.

Kontakt
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Pressemitteilungen

Endlich ein Treffpunkt für alle Gesundheitsbewussten im Internet: Medolan startet als neues Gesundheitsportal mit Community und Gesundheits-Tagebuch

Mit „Medolan“, dem neuen Gesundheitsportal im Internet, kann jeder Nutzer ab sofort kostenfrei seine Gesundheitsdaten wie Blutdruck-, Puls-, und Blutzuckerwerte, Körpergewicht, Medikation und Informationen zum Schlafverhalten online pflegen, auswerten und bei Bedarf mit anderen Betroffenen oder Experten diskutieren. Detaillierte Auswertungen erlauben nicht nur Rückschlüsse auf den Gesundheitszustand des Nutzers, sondern ermöglichen das Erkennen gesundheitlicher Risiken.
Für Kliniken, Ärzte, Gesundheitsverbände und Krankenversicherungen ist „Medolan Gesundheitstagebuch“ zudem als White Label Lösung für die Integration auf eigenen Webseiten und Webportalen lizenzierbar.

„Wie geht es Ihnen?“ – Mit dieser klassischen Frage versuchen Ärzte in der Regel, wertvolle Hinweise für ihre Anamnese zu erhalten. Die Antwort ihrer Patienten liefert in dem meisten Fällen jedoch nur sporadische Aussagen über ihren derzeitigen Gesundheitszustand. Die wenigsten Patienten sind sich heutzutage ihrer gesundheitlichen Werte wie Blutdruck, Puls und Blutzucker bewusst, so dass sie meist auch gar nicht in der Lage sind, Details über ihren Gesundheitszustand dem Arzt mitzuteilen.

Mit Medolan startete ein neues Gesundheitsportal, das die Erfassung, Pflege und Auswertung von Gesundheitsdaten erleichtert. Es verhilft dem Nutzer zudem zu einem tieferen Bewusstsein über seinen eigenen Gesundheitszustand und zur Identifikation von Einflussfaktoren auf das eigene Wohlbefinden.

Kostenfreie und komfortable Datenerfassung
Wie es funktioniert? Einfach unter www.medolan.de kostenfrei und anonym anmelden und seine Gesundheitswerte im eigenen geschützten Nutzerbereich eintragen. So können in dem sogenannten „Gesundheitstagebuch“ Messwerte nicht nur von Blutdruck, Blutzucker, Medikation, Gewicht und Schlafzyklus festgehalten, sondern auch COPD Daten (Daten zur chronisch obstruktiven Lungenerkrankung) hinterlegt und jeder Eintrag auch durch eigene Kommentare ergänzt werden. Zukünftig ist ebenfalls die Erfassung von Blutgerinnungsdaten, Schmerzen, Allergien und Zyklusdaten geplant.

Detaillierte Auswertung von Gesundheitsdaten
Das System hinter Medolan ist in der Lage, einzelne Messwerte oder Messwerte in Kombination auszuwerten und somit Rückschlüsse auf etwaige Zusammenhänge und gesundheitliche Risiken zu ziehen. Diese grafisch und tabellarisch aufbereiteten Statistiken lassen sich anschließend direkt an den behandelnden Arzt weiterleiten und liefern ihm somit klare Fakten, auf die er sich bei seiner Diagnosestellung stützen kann.

Ein persönlicher Kalender zeigt zudem auf einen Blick wichtige Gesundheitstermine und Erfolgsmeldungen, z.B. das Erreichen eines Wunschgewichtes, gesünderer Blutdruckwerte oder auch Allergieminderungen.

Informationsaustausch zwischen Betroffenen, Medizinern und Fachleuten
Medolan versteht sich darüber hinaus auch als Gesundheits-Community. Hier bekommt der Nutzer Antworten von Ärzten sowie Wissenschaftlern und kann sich mit Gleichgesinnten über seine eigenen Erfahrungen austauschen. Gesundheitliche Ziele, die sich der Nutzer setzt, lassen sich durch die Community leichter verfolgen und erhöhen die Motivation, sie auch am Ende zu erreichen. Vergleichbar mit allgemeinen Social Plattformen können sich die Medolan Nutzer in offenen oder geschlossenen Foren austauschen, Statements abgeben und andere Einträge „liken“ sowie kommentieren.
Zudem können offene und geschlossene Selbsthilfegruppen gegründet werden, die einen gemeinsame Erfahrungsaustausch und vorallem auch die Selbsthilfe erleichtern.

Privatsphäre und Datenschutz
Gesundheit ist ein sensibles Thema, was man nicht mit jedem teilen möchte. Daher steht bei Medolan vorallem die Datensicherheit und die Privatsphäre im Vordergrund. Zu jeder Zeit kann der Nutzer selbst entscheiden, ob, welche und wie viele Daten er wem veröffentlichen möchte. Darüber hinaus setzt das gleichnamige Unternehmen als Betreiber dieses Portals bei der Einhaltung seiner Datenschutzrichtlinien auf bewährte technologische Sicherheitsmaßnahmen, um die verwalteten Daten vor den Zugriffen unberechtigter Personen zu schützen.

App und White-Label-Lösung
Das Gesundheitstagebuch von Medolan wird es auch für unterwegs geben. Eine iPhone und Android App befindet sich gerade in der Umsetzung und ist in Kürze als kostenfreie App erhältlich.
Ebenso lässt sich das Gesundheitstagebuch von Kliniken, Versicherungsgesellschaften und Ärzten als White Label Lösung lizenzieren und wird als maßgeschneiderte Webanwendung zur Integration auf eigenen Webseiten zur Verfügung gestellt.
Medolan lässt sich somit optimal als Instrument für die Datenerfassung bei klinischen Studien verwenden. Es stärkt zudem das Patienten- bzw. Versicherten-Verhältnis zum Arzt oder zur Versicherung, da neben dem Gesundheitstagebuch weitere Mehrwertangebote wie z.B. eine Experten-Sprechstunde oder gezielte Präventionsmaßnahmen angeboten werden können.
medolan ist eine Internetplattform, die als Gesundheits-Community mit einem völlig neuartigen Gesundheitstagebuch an den Start geht.

Auf den ersten Blick ist medolan ein Treffpunkt für alle, die bewusst mit ihrer Gesundheit umgehen.
Die Gesundheits-Community bietet exakt das, was User im Netz aktiv suchen, wenn sie Fragen zu Beschwerden, bestimmten Symptomen oder Gesundheitsbelangen haben. Auf medolan bekommen sie Antworten von Ärzten und Wissenschaftlern und können mit Gleichgesinnten ihre Erfahrungen austauschen und sich gegenseitig unterstützen. Hier finden sie mit ihren Bedürfnissen ein virtuelles Zuhause unter Freunden, mit dem Support von Fachleuten, von Medizinern und von Wellness-Experten.
Medolan UG
Hagen Hübel
Veilchenweg 53
40670 Meerbusch
+49 151 27010524

http://www.medolan.com
hagen.huebel@medolan.com

Pressekontakt:
wortgold | Agentur für nachhaltige Kommunikation
Sandra Koegel
Stelzendorfer Gutsweg 8
09116 Chemnitz
service@wortgold.com
0157 77711580
http://www.wortgold.com

Pressemitteilungen

Mit Medolan startet neues Gesundheitsportal mit integrierter Community und online Gesundheitstagebuch

Mit dem neuen „Medolan – Gesundheitsportal“ kann jeder Nutzer ab sofort einfach und kostenfrei seine Gesundheitsdaten wie Blutzucker- , Puls- und Blutdruck-Werte, Körpergewicht, Medikation und Informationen zum Schlafverhalten online pflegen, auswerten und bei Bedarf mit anderen Betroffenen oder Experten diskutieren. Umfangreiche Auswertungen erlauben nicht nur Rückschlüsse auf den Gesundheitszustand des Nutzers, sondern identifizieren zudem gesundheitliche Risiken.
Für Kliniken, Ärzte und Krankenversicherungen ist das Medolan Gesundheitstagebuch zudem als White Label Lösung für die Integration auf eigenen Webseiten und Webportalen lizenzierbar.

„Wie geht es Ihnen“? – Mit dieser klassischen Frage versuchen Ärzte in der Regel, wertvolle Hinweise für ihre Anamnese zu erhalten. Die Antwort ihrer Patienten liefert in dem meisten Fällen jedoch nur sporadische Aussagen über ihren derzeitigen Gesundheitszustand. Die wenigsten Patienten sind sich heutzutage ihrer konkreten gesundheitlichen Werte wie Blutzucker, Puls und Blutdruck bewusst, so dass sie meist auch gar nicht in der Lage sind, Details über ihren Gesundheitszustand dem Arzt mitzuteilen.

Mit Medolan startete ein neues Gesundheitsportal, das die Erfassung, Pflege und Auswertung von Gesundheitsdaten erleichtert. Es verhilft dem Nutzer zudem zu einem tieferen Bewusstsein über seinen eigenen Gesundheitszustand und zur Identifikation von Einflussfaktoren auf das eigene Wohlbefinden.

Kostenfreie und komfortable Datenerfassung
Wie es funktioniert? Einfach unter www.medolan.de kostenfrei anmelden und seine Gesundheitswerte im eigenen geschützten Nutzerbereich eintragen. So können in dem sogenannten „Gesundheitstagebuch“ Messwerte nicht nur von Blutdruck, Blutzucker, Medikation, Gewicht und Schlafzyklus festgehalten, sondern auch COPD Daten (Daten zur chronisch obstruktiven Lungenerkrankung) hinterlegt und jeder Eintrag auch durch eigene Kommentare ergänzt werden. Zukünftig ist ebenfalls die Erfassung von Blutgerinnungsdaten, Schmerzen, Allergien und Zyklusdaten geplant.

Detaillierte Auswertung von Gesundheitsdaten
Das System hinter Medolan ist in der Lage, einzelne Messwerte oder Messwerte in Kombination auszuwerten und somit Rückschlüsse auf etwaige Zusammenhänge und gesundheitliche Risiken zu ziehen. Diese grafisch und tabellarisch aufbereiteten Statistiken lassen sich anschließend direkt an den behandelnden Arzt weiterleiten und liefern ihm somit klare Fakten, auf die er sich bei seiner Diagnosestellung stützen kann.

Ein persönlicher Kalender zeigt zudem auf einen Blick wichtige Gesundheitstermine und Erfolgsmeldungen, z.B. das Erreichen eines Wunschgewichtes, gesünderer Blutdruckwerte oder auch Allergieminderungen.

Informationsaustausch zwischen Betroffenen, Medizinern und Fachleuten
Medolan versteht sich darüber hinaus auch als Gesundheits-Community. Hier bekommt der Nutzer Antworten von Ärzten sowie Wissenschaftlern und kann sich mit Gleichgesinnten über seine eigenen Erfahrungen austauschen. Gesundheitliche Ziele, die sich der Nutzer setzt, lassen sich durch die Community leichter verfolgen und erhöhen die Motivation, sie auch am Ende zu erreichen. Vergleichbar mit allgemeinen Social Plattformen können sich die Medolan Nutzer in offenen oder geschlossenen Foren austauschen, Statements abgeben und andere Einträge „liken“ sowie kommentieren.
Zudem können offene und geschlossene Selbsthilfegruppen gegründet werden, die einen gemeinsame Erfahrungsaustausch und vorallem auch die Selbsthilfe erleichtern.

Privatsphäre und Datenschutz
Gesundheit ist ein sensibles Thema, was man nicht mit jedem teilen möchte. Daher steht bei Medolan vorallem die Datensicherheit und die Privatsphäre im Vordergrund. Zu jeder Zeit kann der Nutzer selbst entscheiden, ob, welche und wie viele Daten er wem veröffentlichen möchte. Darüber hinaus setzt das gleichnamige Unternehmen als Betreiber dieses Portals bei der Einhaltung seiner Datenschutzrichtlinien auf bewährte technologische Sicherheitsmaßnahmen, um die verwalteten Daten vor den Zugriffen unberechtigter Personen zu schützen.

App und White-Label-Lösung
Das Gesundheitstagebuch von Medolan wird es auch für unterwegs geben. Eine iPhone und Android App befindet sich gerade in der Umsetzung und ist in Kürze als kostenfreie App erhältlich.
Ebenso lässt sich das Gesundheitstagebuch von Kliniken, Versicherungsgesellschaften und Ärzten als White Label Lösung lizenzieren und wird als maßgeschneiderte Webanwendung zur Integration auf eigenen Webseiten zur Verfügung gestellt.
Medolan lässt sich somit optimal als Instrument für die Datenerfassung bei klinischen Studien verwenden. Es stärkt zudem das Patienten- bzw. Versicherten-Verhältnis zum Arzt oder zur Versicherung, da neben dem Gesundheitstagebuch weitere Mehrwertangebote wie z.B. eine Experten-Sprechstunde oder gezielte Präventionsmaßnahmen angeboten werden können.

Nähere Informationen zum „Medolan – Gesundheitsportal“ unter:

http://www.medolan.com

medolan ist eine Internetplattform, die als Gesundheits-Community mit einem völlig neuartigen Gesundheitstagebuch an den Start geht.

Auf den ersten Blick ist medolan ein Treffpunkt für alle, die bewusst mit ihrer Gesundheit umgehen.

Die Gesundheits-Community bietet exakt das, was User im Netz aktiv suchen, wenn sie Fragen zu Beschwerden, bestimmten Symptomen oder Gesundheitsbelangen haben. Auf medolan bekommen sie Antworten von Ärzten und Wissenschaftlern und können mit Gleichgesinnten ihre Erfahrungen austauschen und sich gegenseitig unterstützen. Hier finden sie mit ihren Bedürfnissen ein virtuelles Zuhause unter Freunden, mit dem Support von Fachleuten, von Medizinern und von Wellness-Experten.
medolan UG
Hagen Hübel
Veilchenweg 53
40670 Meerbusch
+49 (0)2159.695 88-3

http://www.medolan.com
hagen.huebel@medolan.com

Pressekontakt:
wortgold | Agentur für nachhaltige Kommunikation
Sandra Koegel
Stelzendorfer Gutsweg 8
09116 Chemnitz
service@wortgold.com
0157 77711580
http://www.wortgold.com

Pressemitteilungen

Hilfe für die innere Uhr

Rollos und Rollläden von VELUX unterstützen den erholsamen Schlaf auch nach der Zeitumstellung

Hamburg, März 2012. Wenn am 25. März die Uhr umgestellt wird, klagt manch einer, dass ihm eine Stunde Schlaf verloren geht. Vor allem für Babys und Kleinkinder ist die Zeitumstellung schwer zu verkraften, da sie sich im Gegensatz zu Erwachsenen nicht innerhalb von wenigen Tagen an den neuen Rhythmus gewöhnen können. VELUX Verdunkelungsrollos und Rollläden können hier Abhilfe schaffen: Sie dunkeln das Kinderzimmer zu jeder Tageszeit vollständig ab, so dass die Kleinen auch zum Start der Sommerzeit den nötigen Schlaf und die damit einhergehende Erholung finden.

Eigentlich ist es eine langersehnte Veränderung: Die dunkle Jahreszeit neigt sich dem Ende und die Tage werden wieder länger. Doch mit dem Beginn der Sommerzeit geht uns auch eine Stunde Schlaf verloren. Während der erwachsene Körper den Schlafmangel in der Regel schnell ausgleichen kann, haben Babys und Kleinkinder meist über einen längeren Zeitraum mit Schlafproblemen zu kämpfen. Die nächtliche Unruhe wirkt sich auch am Tag aus: Erschöpfung, Gereiztheit und Appetitlosigkeit sind mögliche Folgen. Laut einer DAK-Studie aus dem Jahr 2009 ist jedes zweite Kind im Alter bis zu drei Jahren von Einschlafproblemen im Zusammenhang mit der Zeitumstellung betroffen. Deshalb empfehlen Experten kleine Kinder in den Tagen vor der Zeitumstellung sanft umzugewöhnen, indem man sie schrittweise immer etwas eher ins Bett bringt. Unterstützung bieten hierbei Verdunkelungsrollos und Rollläden von VELUX, da sie zu jeder gewünschten Tageszeit den Raum abdunkeln und dadurch das Ende des Tages simulieren können. So kann der Tag- und Nacht-Rhythmus der Kleinen langsam wieder an die tatsächliche Uhrzeit angepasst werden.

VELUX Verdunkelungsrollos überzeugen durch eine Aluminiumbeschichtung auf der Rückseite, die gewährleistet, dass kein Sonnenlicht mehr ins Rauminnere gelangt. Neben einer effektiven Anpassung der Lichtverhältnisse können Bewohner mit dem Sonnenschutzprodukt zusätzlich dekorative Akzente im Dachgeschoss setzen. Die Rollos gibt es in 40 verschiedenen Farben und Mustern, so dass sich individuelle Designwünsche erfüllen lassen. Auch bei den Bedienvarianten ist man flexibel: Das Verdunklungsrollo gibt es manuell, elektrisch und sogar solarbetrieben. Wird das Rollo nicht benötigt, rollt es sich ganz einfach in einem schmalen Topkasten auf. Jedes VELUX Dachfenster ist serienmäßig mit Zubehörträgern ausgestattet, so dass Eltern das Verdunkelungs-Rollo dank des einfachen „Pick & Click-Systems“ in wenigen Minuten selbst montieren können.

Rollläden leisten durch ihre Verdunkelungsfunktion nicht nur Einschlaf-Hilfe, sondern bieten darüber hinaus umfassenden Schutz und viel Komfort zu jeder Jahreszeit. Im Sommer schützen sie vor Hitze, im Frühjahr und Herbst trotzen sie Hagel und Sturm und im Winter halten sie die Wärme im Haus. Des Weiteren bieten VELUX Rollläden einen zusätzlichen Lärmschutz und sichern das Dachfenster vor Einbruch.

Produkte und Preise:
– VELUX Rollläden:
– Kurbel (manuelle Bedienung): ab ca. 368,- Euro (inkl. MwSt.)
– Elektro (exklusive Steuersystem): ab ca. 368,- Euro (inkl. MwSt.)
o Steuersystem für Elektro-Rollläden: ca. 130,- Euro (inkl. MwSt.)
– Solar (inkl. Funk-Fernbedienung): ab ca. 459,- Euro (inkl. MwSt.)
– VELUX Verdunkelungs-Rollos:
– Manuell: ab ca. 67,- Euro (inkl. MwSt.)
– Elektro: ab ca. 180,- Euro (inkl. MwSt.)
o Steuersystem für Elektro-Rollos: ab ca. 130,- Euro (inkl. MwSt.)
– Solar: (inkl. Funk-Fernbedienung): ab ca. 227,- Euro (inkl. MwSt.)

Weitere Informationen unter www.velux.de

Bildquelle: VELUX

Die VELUX Deutschland GmbH mit Sitz in Hamburg ist ein Unternehmen der internationalen VELUX Gruppe. Der weltweit größte Hersteller von Dachfenstern ist mit mehr als 10.000 Mitarbeitern in rund 40 Ländern vertreten. In Deutschland beschäftigt die VELUX Gruppe in Produktion und Vertrieb nahezu 1.000 Mitarbeiter. Neben Dachfenstern und anspruchsvollen Dachfensterlösungen für geneigte und flache Dächer umfasst die Produktpalette unter anderem Sonnenschutzprodukte, Rollläden und Solarkollektoren sowie Zubehörprodukte für den Fenstereinbau.

VELUX Deutschland GmbH
Astrid Unger
Gazellenkamp 168
22527 Hamburg
+49 (040) 5 47 07-4 50
www.velux.de
astrid.unger@velux.com

Pressekontakt:
FAKTOR 3 AG
Oliver Williges
Kattunbleiche 35
22041 Hamburg
velux@faktor3.de
+49 (040)-679446-6112
http://www.faktor3.de

Pressemitteilungen

Liegezone bestätigt: mehr Schlaf mehr Power

Liegezone über zwei Studien, die den Erfolg mit einer Extraportion Schlaf garantieren

Stuttgart, 12.05.11 – Liegezone ist ein Onlineshop für Schlafzimmerinventar, welcher unter der URL www.liegezone.de erreichbar ist. In diesem gibt es Alles rund ums Bett, von Matratzen über Lattenroste bis hin zu Bettwaren. Die Leiterin der Serviceabteilung Mariska von Hohenhofen achtet auf ausreichend viel Schlaf, denn sie kennt seine belebende Wirkung.
Zwei Studien bewiesen jetzt wie nützlich eine Extraportion Schlaf sein kann. Nicht nur die Leistungsfähigkeit von Schülern kann dadurch erhöht werden, sondern auch Sportler erzielen Spitzenleistungen mit einem Stündchen mehr Schlaf.
Forscher der Brown Universität untersuchten den Schlafrhythmus von Schülern. Diejenigen, die in der Schulzeit nur wenige Stunden schlafen und dafür am Wochenende richtig ausgiebig, leiden am Montagmorgen an einer Art Jetlag. Die Schüler waren müde und ihre Leistungen unterdurchschnittlich. Die Ursache ist das zu späte ins Bett gehen am Wochenende, dadurch wird die innere Uhr nach hinten verstellt. Jugendliche sollten regelmäßig neun Stunden Schlafen und auch an freien Tagen nicht zu spät ins Bett.
Erwachsene sollten in der Regel sieben bis acht Stunden schlafen. Doch eine Studie der Stanford Universität fand nun heraus, dass eine Stunde mehr Schlaf Sportler zu Spitzenleistungen verhilft. Im Zuge der Untersuchung schliefen Sportstudenten in einer Nacht so lange sie konnten. Am nächsten Tag übertrafen die Basketballspieler ihre persönlichen Bestleistungen im Sprint und Ballwurf deutlich.
Frau von Hohenhofen sagt dazu: „Schlaf hat so viele positive Wirkungen, nicht nur gesundheitsfördernd sondern auch leistungssteigernd, darum sollte man sich selbst einen Gefallen tun und ihm die besten Voraussetzungen bieten. Angefangen mit einer speziell auf die eigenen Körperbedürfnisse angepasste Matratze. Die Euphoria 24 aus der Blackline von Panther verfügt über eine spezielle tiefe Ganzkörperunterstützung auf der gesamten Liegefläche und fördert regenerative Prozesse in allen Muskelpartien und Gelenken während des Schlafs. Mehr Informationen findet man unter www.liegezone.de.“
Liegezone ist ein Online-Matratzenshop (www.liegezone de), der sich mit Matratzen und allem weiteren fürs Schlafzimmer beschäftigt. Das große und umfangreiche Sortiment erstreckt sich von Betten, über Lattenroste und Matratzen bis hin zu Bettwaren, -wäsche und Schonern.
Liegezone GmbH
Katharina Jacobsen
Königstr. 26
70173 Stuttgart
pressemitteilungen@liegezone.de
+49 711 46 05 14 72 – 0
http://www.liegezone.de

Pressemitteilungen

prodream richtet sich nach der inneren Uhr

prodream reagiert auf neue Schlafstudie

Köln, 05.05.11 – prodream ist ein Onlineshop, www.prodream.de, der sämtliche Produkte rund ums Schlafzimmer anbietet.

„Wir beschäftigen uns natürlich nicht nur mit dem Konsumaspekt unseres Geschäfts sondern sind auch an Studien und neuen Erkenntnissen interessiert. Wir haben dafür sogar eine eigene Abteilung, die sich nur diesbezüglich beliest und die Informationen weitergibt.“ erklärt Katarzyna Grzelaczyk-Karpe, Geschäftsführerin von prodream.

Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts haben in einer Forschungsreihe herausgefunden, dass das Schlafverhalten in den Genen definiert ist. Bisher war man nur von einem „Innere Uhr-Gen“ ausgegangen. Nun stellte sich heraus, dass das gleiche Gen auch die Schlafdauer definiert.

Drei Komponenten charakterisieren den Schlaf des Menschen: die Schlafqualität, der Schlafzeitpunkt und die Schlafdauer. Nur die Schlafqualität ist beeinflussbar, die beiden weiteren sind biologisch festgelegt. Die Studie zeigt auch, dass Tag-Nacht-Rhythmen, Schlafbedürfnis und Schlafdauer nicht getrennt betrachtet werden können, sondern auf molekularer Ebene zusammenhängen.

Frau Grzelaczyk-Karpe dazu: „Um unseren Mitarbeitern eine ideale Arbeitsatmosphäre zu ermöglichen, haben wir die koordinierte Arbeitsanfangszeiten in Gleitzeit eingeführt. So können wir sowohl den Frühaufstehern als auch den Langschläfern ermöglichen fit in den Tag zu starten.

Das predigt Schlafforscher Till Roenneberg schon lange: „Wenn die von der Gesellschaft auferlegten Zeitpläne den individuellen Schlafpräferenzen nicht entsprechen, führen die Unterschiede zwischen dem erwarteten Schlafverhalten an Arbeitstagen und dem, was die innere Uhr diktiert, zu einem ’social jetlag‘. Der soziale Jetlag könne weitreichende Folgen für die Gesundheit und die Leistungsfähigkeit der Betroffenen haben.

„Weitere Schlafthemen und unser Sortiment finden Sie auf unserer Internetseite www.prodream.de. Oder sollten Sie den persönlichen Kontakt suchen, wenden Sie sich gerne an unser Callcenter“ rät die Geschäftsführerin der prodream GmbH.
– Qualität unser natürlicher Anspruch – Prodream ist ein Online-Händler, der Matratzen, Möbel, Accessoires, Bettwaren und Bettwäsche unter www.prodream.de anbietet.
prodream GmbH
Katarzyna Grzelaczyk-Karpe
Im Mediapark 8
50670 Köln
oeffentlichkeitsarbeit@prodream.de
0221 6777 41 24 – 0
http://www.prodream.de

Pressemitteilungen

Wechselnde Arbeitszeiten fordern Körper und Geist

Ausgewogene Ernährung ist bei Nacht- und Schichtarbeit besonders wichtig / B·A·D-Experten raten von Medikamenten ab

Wer in seinem Job produktiv sein und den eigenen wie den Anforderungen des Arbeitgebers entsprechen möchte, muss fit sein. Physische und psychische Gesundheit sind insbesondere auch bei Nacht- und Schichtarbeit gefordert: Die Arbeit an wechselnden Tages- und Nachtzeiten nämlich stellt nach den Worten des Bonner Unternehmens für Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz B·A·D GmbH besondere Anforderungen an Körper und Geist. Rund 15,5 Prozent aller Erwerbstätigen, die nach Angaben des Statistischen Bundesamtes regelmäßig Schichtarbeit leisten, stellen sich diesen Herausforderungen und müssen dabei unter anderem auch mit einem schlechteren Schlaf fertig werden.

Grundsätzlich fordern Wechselschichten den Mitarbeiter weniger als permanente Nachtschichten, so die Erfahrungen der B·A·D-Mediziner. Mit Rücksicht auf die Leistungsfähigkeit, die insbesondere bei körperlicher Arbeit in den Nachtstunden stark rückläufig sein kann, sollten Wechsel- oder Nachtschichten jüngeren Mitarbeitern vorbehalten bleiben. Ältere Menschen – und das gilt in diesem Fall ab etwa dem 40. Lebensjahr – sind nach dem Wissen der Fachleute eher für permanente Frühschichten geeignet.

Eine individuell angepasste Freizeitgestaltung, ein eigener Schlafrhythmus und eine ausgewogene Ernährung tragen zur Bewältigung der besonderen Anforderungen wechselnder Arbeitszeiten bei. Die Experten der B·A·D empfehlen ferner auch die Aufrechterhaltung sozialer Kontakte und die bewusste Auseinandersetzung mit der Problematik von Nacht- und Schichtarbeit. Dringend ist der Appell der B·A·D-Mediziner, von hormonal wirkenden Medikamenten zur Beeinflussung der körpereigenen Zeitgeber abzusehen: Sie stellen keine Lösung für die Herausforderungen von Nacht- und Schichtarbeit dar.

Diese Presseinfo finden Sie auch unter

Über die B·A·D Gruppe

Die B·A·D Gruppe betreut mit mehr als 2.500 Experten in Deutschland undEuropa 200.000 Betriebe mit 4 Millionen Beschäftigten in den unterschiedlichsten Bereichen der Prävention. 2009 betrug der Umsatz 156,3 Millionen Euro. Damit gehört die B·A·D GmbH mit ihren europäischen TeamPrevent Tochtergesellschaften zu den größten europäischen Anbietern von Präventionsdienstleistungen (Arbeitsschutz, Gesundheit, Sicherheit, Personal). Die Leistungstiefe reicht von Einzelprojekten bis hin zu komplexen Outsourcing-Maßnahmen. Ergänzt wird das Portfolio der Gruppe durch vielfältige Angebote in den Bereichen Consulting, Weiterbildung und Zertifizierung. Seit 2006 gehört die B·A·D GmbH zu den 100 besten TOPJOB Unternehmen im deutschen Mittelstand.
B.A.D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH
Ursula Gruenes
Herbert-Rabius-Str. 1
53225 Bonn
presse@bad-gmbh.de
0228-4007284
http://www.bad-gmbh.de/de/presse/pressekontakt.html