Tag Archives: schweißer

Pressemitteilungen

Automatisierung für KMUs: Eigene Robotik-Lösung zusammen mit UR-Profis entwickeln

Universal Robots auf Stadion-Tour

München – 18. März 2019 – Ab dem 30. April 2019 ist Universal Robots (UR) erneut auf Tour durch Deutschland und Österreich. In sieben Städten macht der Weltmarktführer für kollaborative Robotik Station. Gemeinsam mit Partnern aus dem Ökosystem Universal Robots+ (UR+) präsentiert der dänische Hersteller die eigenen Roboterarme sowie Peripherieprodukte wie Greifer, Sauger, Kameratechnik und Co. In Workshops und Vorträgen zeigt UR dabei, wie Anwender aus den Komponenten einfach und schnell individuelle Robotik-Lösungen für ihre Anforderungen konfigurieren können.

„Automatisierung ist mittlerweile für Unternehmen jeder Branche und Größe zu einem entscheidenden Wettbewerbsvorteil geworden. Mit unserer Robotik-Tour wollen wir den Mehrwert kollaborierender Roboter speziell auch für Kleinstbetriebe und Mittelständler erlebbar machen und ihnen zeigen, wie der Einsatz von Cobots bereits mit geringem Investment und Aufwand gelingt“, erklärt Helmut Schmid, Geschäftsführer der Universal Robots (Germany) GmbH und General Manager Western Europe.

Robotik-Highlights auf dem Spielfeld

An jedem Tour-Stopp gestaltet Universal Robots in einem Fußballstadion von 9 bis 16 Uhr ein vielfältiges Programm. In Fachvorträgen und Workshops können sich Besucher unverbindlich über Aspekte wie die Funktionsweise, Programmierung, Flexibilität und Sicherheit kollaborierender Roboter (Cobots) informieren. An Ausstellungsständen erleben sie die mannigfaltigen Funktionen der Roboterarme anhand unterschiedlichster Applikationen wie etwa Pick & Place, Schweißen oder Montage. Dort können sie die Cobots auch selbst ausprobieren und ihre einfache Handhabung kennenlernen. „Wir möchten den Besucher mit seinen spezifischen Anforderungen in den Fokus stellen. Dafür können Betriebe mit unseren erfahrenen Experten all ihre Fragen vor Ort besprechen, sich individuell beraten lassen und auf Wunsch eigene Applikationen zusammenstellen“, so Schmid.

Starker Partner für KMUs

„Bereits im letzten Jahr haben wir mit unserer großangelegten Robotik-Roadshow das Bewusstsein für die Vorteile der Automatisierung mit Cobots enorm gestärkt“, erzählt Schmid und verrät, dass man an diese Erfolge nun anknüpfen wolle. Mit weltweit mehr als 31.000 Robotern im Einsatz und über zehn Jahren Marktpräsenz gilt Universal Robots als erfahrener Wegbereiter für KMUs in die Zukunft der industriellen Fertigung.

Die Tourdaten und Standorte
30. April 2019, Mainz, Opel Arena
7. Mai 2019, Stuttgart, Mercedes Benz Arena
10. Mai 2019, Leipzig, Red Bull Arena
16. Mai 2019, Ingolstadt, Audi Sportpark
21. Mai 2019, Dortmund, Signal Iduna Park
29. Mai 2019, Hamburg, Volksparkstadion
2. Juli 2019, Linz (Österreich), voestalpine Stahlwelt

Für eine Teilnahme an der UR Stadion-Tour müssen sich Unternehmen auf urrobots.com/liveontour vorab anmelden. Mit den ersten Registrierungen erhalten Besucher auf Wunsch eine exklusive Führung in kleiner Gruppe durch das Fußballstadion ihrer Wahl.

Die UR+ Tour-Partner

Finger-Greifer: Schunk, Weiss Robotics, Zimmer Group
Saug-Greifer: Piab, Schmalz
Vision-Systeme: Cognex, SensoPart
Linear-Systeme: SKF Motion Technologies
Sicherheitssysteme: SICK Sensor Intelligence
Schrauber: Weber
Schweißer: Abicor Binzel

Hinweis für Medienvertreter

Helmut Schmid, Geschäftsführer der Universal Robots (Germany) GmbH und General Manager Western Europe, steht Ihnen für Interviews zur UR Stadion-Tour gerne zur Verfügung. Bei Interesse an einem Interview wenden Sie sich bitte an:
universalrobots@maisberger.com.

Hochauflösendes Bildmaterial finden Sie unter nachfolgendem Downloadlink: https://we.tl/t-ga5sHn5Vxi

Universal Robots (UR) wurde im Jahr 2005 gegründet. Das Unternehmen produziert platzsparende, flexible und kostengünstige Industrieroboter, die ein sicheres Arbeiten ermöglichen. Diese Technologie soll Betrieben aller Größen zugänglich gemacht werden. Seit der erste Roboter 2008 auf den Markt kam, hat UR ein beträchtliches Wachstum erfahren und verkauft seine benutzerfreundlichen Roboterarme mittlerweile weltweit. Das zur Teradyne Inc. gehörende Unternehmen mit Hauptsitz in Odense, Dänemark, verfügt über Tochtergesellschaften und Regionalbüros in den USA, Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien, Tschechien, Polen, der Türkei, China, Indien, Singapur, Japan, Südkorea, Taiwan und Mexiko. Im Jahr 2018 erzielte Universal Robots einen Umsatz von 234 Millionen US-Dollar. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.universal-robots.com/de oder auf unserem Blog https://blog.universal-robots.com/de

Firmenkontakt
Universal Robots GmbH
Helmut Schmid
Baierbrunner Straße 15
81379 München
089 1218972-0
ur.we@universal-robots.com
http://www.universal-robots.com/de

Pressekontakt
Maisberger GmbH
Johannes Lossack
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
004989419599-92
universalrobots@maisberger.com
http://www.maisberger.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Schweißer sind „heiß‘ begehrt, die Funken fliegen

Schweißer, ein Beruf mit Zukunft – Interessant und abwechslungsreich mit Zukunftspotential – von Jens Hahn, Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG

Schweißer sind "heiß

Schweißer: „heiß‘ begehrt, die Funken fliegen – von Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG

Jens Hahn gibt zu bedenken, dass heutzutage das Schweißen in Handwerk und Industrie selbstverständlich ist. Fast kein Anwendungsbereich im Maschinenbau und der Fertigungstechnik kommt ohne Schweißen aus. Dabei gibt es mittlerweile eine ganze Reihe verschiedener Verfahren, mit denen unterschiedliche Materialien unlösbar zusammengefügt werden können. Das war nicht immer so. „In Wirklichkeit war es ein sehr langer Weg, der zum Schweißen nach heutigem Standard geführt hat – eine Entwicklung, die auch sicher noch sehr lange so weitergehen wird. Die DIN bezeichnet das Schweißen als eine unlösbare Verbindung von zwei Bauteilen unter Zuhilfenahme von Wärme oder Druck, wobei je nach Verfahren sogenannte Schweißzusatzwerkstoffe (Schutzgase/Schweißdraht) verwendet werden“, erläutert Jens Hahn, Schweißfachingenieur bei Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG. Schweißer sind heiß begehrt. In vielen Regionen händeringend gesucht. Das familiengeführte Unternehmen Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG aus Papenburg ist ein engagierter Ausbildungsbetrieb.

Qualität in jeder Naht

Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG fertigt nach Vorgabe und eigener Planung komplette Schweißbaugruppen. Im Metallverarbeitungsbereich sind Hochfeste Schweißnähte eine grundlegende Voraussetzung. Die Qualität liegt in jeder Schweißnaht. Dies zeichnet den qualitativen Wert aus. Jens Hahn erläutert: „Die Kompetenzen erstrecken sich über Elektrode (111), MAG (135), MIG (131), WIG (141) und UP (121). Für jeden Prozess liegen Schweißverfahrensprüfungen vor, aktuelle Schweißerzeugnisse der jeweiligen Schweißer zählen zum Qualitätsstandart bei Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG.

Die Geschichte der Schweißtechnik bewegt. Dank der industriellen Revolution war der Siegeszug in der Metallindustrie nicht mehr aufzuhalten. Schweißverfahren sind im Bereich der Massenproduktion als auch bei filigranen Arbeiten wie im Bereich der Zahnmedizin nicht wegzudenken. Die Schweißtechnik erlangt Ruhm als beliebte und flexibel einsetzbare Konstruktions- und Reparaturmöglichkeit. Viele Arbeitsschritte sind durch Roboter automatisiert worden, dennoch erfordern präzise und hochkomplexe Konstruktionsverfahren nach wie vor manuelle Arbeitsschritte.

Eine Frau gab Anstoß zur Entwicklung des Projektionsschweißens

1907 gab eine junge Frau, wenn auch ungewollt, den Anstoß zur Entwicklung des Projektionsschweißens, erzählt Jens Hahn. Sie saß an einer der in langer Reihe aufgestellten Widerstandspunktschweißmaschinen einer amerikanischen Fabrik und befestigte Gießtüllen an blechernen Kaffeekannen. Um an größeren Kannen der Tülle eine bessere Anlage zum Schweißen zu geben, waren kleine Ansätze aus dem Blech gedrückt. Etwas gedankenlos setzte die Arbeiterin die Tüllen versehentlich auf diese Anlagepunkte. Dabei verschweißten bei einem Arbeitsvorgang gleich mehrere Stellen. Der anfangs über die mangelhafte Arbeit erzürnte Hersteller erkannte aber die Vorteile, die sich auf diese Weise erzielen ließen und wandte das Verfahren nun auch für andere Verbindungen an. Die Arbeiterin erhielt eine kleine Abfindung. Der Fabrikant aber zog einen beträchtlichen Gewinn aus dieser Erfindung. 1934 wurde das Verfahren unter dem Namen „Buckelschweißen“ in Deutschland eingeführt.

Hohe Anforderungen: Von der Handarbeit zur Automation

Jens Hahn erläutert die Weiterentwicklung: „Um gute Schweißverbindungen zu erhalten, mussten die festgelegten Parameter stets beachtet werden. Überall, wo die Verbindungen hohe Anforderungen erfüllen sollten, fand das Abbrennstumpfverfahren seinen Platz. An Dampfkesselrohren, Kurbelwellen, Kettengliedern sprühten dank der Weiterentwicklung die Funken. Fast drei Jahrtausende verschweißte der Kettenschmied die Kettenglieder mit dem Hammer. Sicher eine mühselige, kräftezehrende Arbeit.“ Thomson hatte 1890 einen kleinen Apparat zur Fabrikation eiserner Uhrenketten konstruiert, in dem das Schneiden, Biegen und Schweißen des eingeführten Drahtes selbstständig erfolgte. Die erste Maschine lieferte etwa 100 m am Tag. Mit einer automatischen Kettenschweißmaschine ließen sich um 1900 in 24 Stunden etwa 4.000 Kettenglieder von 7mm Werkzeugdichte schweißen. Eine imponierende Steigerung gegenüber der bisherigen Handarbeit.

Fazit: Weiterentwicklung – Digitalisierung im Anlagenbau – Industrie 4.0 und digitales Wirtschaftswunder

Für die Weiterentwicklung leistet die Werkstoffforschung ihren Beitrag. Im Lauf der Jahrzehnte wurden immer mehr Materialien wie Schutzgase, Zusatzstoffe und andere Hilfsmittel entdeckt, die sowohl zu einer kontinuierlichen verfahrenstechnischen wie auch qualitativen und wirtschaftlichen Optimierung beim Schweißen entscheidend beitrugen. Maschinenbau Hahn setzt auf moderne Brennschneidanlagen, die ermöglicht die erforderliche Flexibilität. Blechabwicklungen und Konturen werden in digitaler Form in die Brennschneidanlage eingespeist. Mit der Brennschneidanlage werden Blech- oder Kantteile, die für die Fertigung benötigt werden, schnell und unkompliziert ausgebrannt. Auf Grund des Rationskopfes brennt die moderne Brennschneidanlage bei Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG gefaste Konturen im Rahmen des Machbaren. Ausgebrannt werden zum Beispiel direkt Fasen für die Schweißnahtvorbereitung, erläutert Jens Hahn die Vorgehensweise. Bei dieser Entwicklung ist das Ende nicht in Sicht, denn es gilt, wie für alle technischen Neuerungen: „panta rhei“ – alles fließt.

Das Unternehmen Maschinenbau Hahn GmbH & Co.KG wurde 1979 in Papenburg an der Ems in Niedersachsen gegründet. Mit Schwerpunkt in der zerspanenden Fertigung und Montage. Im Laufe der Unternehmensgeschichte folgte der Unternehmensausbau im Bereich Fördertechnik und Anlagenbau, Wiegetechnik, Tank- und Stahlwasserbau, Revisionen, Instandsetzungen von Maschinen, Sonderanfertigungen, Herstellung von Verschleißteilen und Ersatzteilen. 1991 wurde die Zerspanungstechnik im Zuge der Expansion verlagert und im Jahre 2000 als Hahn Fertigungstechnik GmbH verselbständigt. Die Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG ist ein Familienunternehmen mit 60 erfahrenen und hoch qualifizierten Fachkräften, die regional wie auch international tätig sind. Auf dem Gebiet des Anlagenbaus und der Fördertechnik sowie im Konstruktionsbau gehört Maschinenbau Hahn GmbH & Co KG mittlerweile zu den leistungsfähigsten Fertigungsstätten des Nordwestens. Weitere Informationen unter www.maschinenbau-hahn.de

Kontakt
Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG
Jens Hahn
Flachsmeerstraße 55 – 57
26871 Papenburg
+49 (0)4961 9706-0
+49(0)4961 75276
office@maschinenbau-hahn.de
http://www.maschinenbau-hahn.de

Finanzen/Wirtschaft

Zeitarbeit….eine Konstante für Unternehmen (Entleiher) und Arbeitnehmer

Die Zeitarbeit hat sich als eine Konstante während der Wirtschaftskrise in den vergangen Jahren erwiesen. Nicht nur aus Sicht der Arbeitnehmer, die in der Zeitarbeit die Möglichkeit sehen, verschiedene Unternehmen kennenzulernen, um sich eine umfassende Berufserfahrung anzueignen oder durch eine Tätigkeit in der Zeitarbeit ihre Arbeitslosigkeit zu beenden, sondern auch für Unternehmen als Entleiher, die von der Zeitarbeit insbesondere bei Nachfragespitzen und Personalengpässen profitieren und in vieler Hinsicht Kostenvorteile, Arbeitsrechtliche Vorteile und administrative Vorteile haben. Auch Kündigungsfristen oder eventuelle Abfindungen entfallen genau so, wie das Arbeitgeberrisiko durch Ausfallzeiten der Mitarbeiter.

Wichtig für einen Entleiher ist es jedoch, dass er mit einem seriösen Zeitarbeitsunternehmen zusammenarbeitet…ein Unternehmen, das seinen Verpflichtungen gegenüber den Zeitarbeitskräften und den beteiligten Institutionen nachkommt und ihm qualifizierte und motivierte Leiharbeitskräfte zur Verfügung stellt. Hier setzt die Koch Firmengruppe Maßstäbe. Absolute Zuverlässigkeit und soziale Verantwortung gehört zu den Unternehmensgrundsätzen der Koch Firmengruppe. Dazu gehören z. B. die Unfallverhütung und medizinische Vorsorge, regelmäßiger arbeitsmedizinischer Vorsorge-Untersuchung aller Mitarbeiter, regelmäßige Aus- und Weiterbildung des Personals (wie Sicherheitsbeauftragte, Ersthelfer) sowie der Personalentscheidungsträger, Vorhalten eines eigenen Betriebsarztes usw. Aber auch Übertarifliche Bezahlung der Belegschaft und ein gesundes internes wie externes Arbeitsklima schaffen eine Basis, die das Fundament für eine erfolgreiche Arbeit ist. Schon seit 2003 verfügt die Firma über ein Sicherheitsmanagement nach den Forderungen des Standards SCP (Sicherheits-Certificat-Personaldienstleistungen). Die Einhaltung und Pflege dieser Standards wird durch jährliche Überwachungsaudits gewährleistet.

Neben dem Firmenbereich KFG Personaldienstleistungen setzt die Koch Firmengruppe auch in ihrem Bereich KFG Industrie & Anlagenbau Maßstäbe. Hier liegen die Schwerpunkte bei Industriemontagen, Rohrleitungsbau und Anlagenbau sowie Orbitalschweißtechnik. Auch hier garantiert das Unternehmen Sicherheit durch Qualität.
Detaillierte Informationen über das gesamte Leistungs- und Dienstleistungsspektrum der Koch Firmengruppe erhält man über den Internetauftritt www.k-fg.de.

Angaben zum Unternehmen:

Koch Firmengruppe
Geschäftsführer:
Martin Koch, Rheinhold Koch
Kirchstraße 1
54673 Neuerburg
Tel.: 06564-480106
Fax: 06564-480108
email: m.koch@k-fg.de
Internet: www.k-fg.de

Verantwortlich für Texteinstellung:
DieWebAG
Email: presse@diewebag.de
Internet: www.diewebag.de

Koch Firmengruppe
Martin Koch
Kirchgasse 1

54673 Neuerburg
Deutschland

E-Mail: m.koch@k-fg.de
Homepage: http://www.k-fg.de
Telefon: 065 64–48 01 06

Pressekontakt
Koch Firmengruppe
Martin Koch
Kirchgasse 1

54673 Neuerburg
Deutschland

E-Mail: m.koch@k-fg.de
Homepage: http://www.k-fg.de
Telefon: 065 64–48 01 06

Finanzen/Wirtschaft

Attraktive Zeitarbeit

Durch eine Mitarbeit in der Zeitarbeitsfirma Koch können Arbeitnehmer ihre Arbeitslosigkeit beenden und Berufserfahrung hinzugewinnen. Bis vor einiger Zeit hatten Zeitarbeitsfirmen aufgrund schlechter Konditionen für die Mitarbeiter einen schlechten Ruf. Die Koch Firmengruppe steht für Zeitarbeit der neuen Art-gute soziale Leistungen und übertarifliche Löhne sind für das Unternehmen selbstverständlich.

Die Einführung des Mindestlohns wurde von der Koch Gruppe sehr begrüßt. Eine hohe Zufriedenheit der Mitarbeiter ist für das Unternehmen oberstes Gebot, denn nur, wer gerne zur Arbeit geht, liefert gute Leistungen ab. Jeder einzelne Arbeitnehmer wird exzellent betreut und geschult. Arbeiten bei der Koch Firmengruppe, dass bedeutet, Ein-, Um- und Aufsteigen in einen sicheren Arbeitsplatz. Interessenten haben die Möglichkeit sich direkt über die Webseite zu bewerben. Ein kompetentes Service-Team steht per Mail und Telefon für die Beantwortung von Fragen zur Verfügung.

Zeitarbeit ist eine flexible Lösung für Unternehmen und hat sich bei temporären Engpässen schon seit Jahrzehnten als effiziente Personallösung bewährt. Neuerungen, wie zum Beispiel die unbegrenzte Überlassungsdauer, macht die Zeitarbeit attraktiver als je zuvor. Die Koch Personalvermittlung sucht für Unternehmen die geeigneten Mitarbeiter zum sofortigen Einsatz.

Vertraulichkeit und eine absolute Zuverlässigkeit, das sind die Unternehmensgrundsätze der Koch Firmengruppe. Dazu gehören ebenfalls eine sehr hohe Arbeitssicherheit, eine hervorragende medizinische Versorgung, das Bestreben nach Optimierung und die Sicherstellung der flexiblen Personaldistribution.

Seit mittlerweile 20 Jahren sorgt die Koch Firmengruppe für eine rundum Betreuung, reibungslose Abläufe und beeindruckende Arbeiten. Die Mitarbeiter des Unternehmens werden auch international eingesetzt.

Eine detaillierten Einblick in die faszinierende Welt der Zeitarbeit erhalten Interessenten auf der Website der Koch Gruppe www.k-fg.de. Die Koch Firmengruppe hat für jeden Bereich die richtigen Mitarbeiter.

Angaben zum Unternehmen:
Koch Firmengruppe
Martin Koch, Geschäftsführer
Kirchstraße 1
54673 Neuerburg
Tel: +49(0)65 64-48 01 06
Mobil: +49(0)160-5526177
E-Mail: m.koch@k-fg.de
Internet: www.k-fg.de

Verantwortlich für Texteinstellung:
DieWebAG
Email: presse@diewebag.de
Internet: www.diewebag.de

Koch Firmengruppe
Martin Koch
Kirchgasse 1

54673 Neuerburg
Deutschland

E-Mail: m.koch@k-fg.de
Homepage: http://www.k-fg.de
Telefon: 065 64–48 01 06

Pressekontakt
Koch Firmengruppe
Martin Koch
Kirchgasse 1

54673 Neuerburg
Deutschland

E-Mail: m.koch@k-fg.de
Homepage: http://www.k-fg.de
Telefon: 065 64–48 01 06

Finanzen/Wirtschaft

Neue Mitarbeiter gesucht

Die Koch Firmengruppe ist ein Zusammenschluss mehrerer Unternehmen und verfolgt das Ziel, seinen Kunden durch eine enge Kooperation sowie eine Bündelung von Kompetenzen in den verschiedensten Bereichen als Spezialist einen besonderen Service anzubieten. Dabei liegen die Hauptschwerpunkte der Unternehmensgruppe im Bereich der Personaldienstleistungen sowie des Industrie- und Anlagenbaus. In beiden Sparten zeichnet sich dabei die Gruppe als kompetenter Partner aus. Sie konnte sich deshalb in der vergangenen Zeit stetig auf dem Markt etablieren. Dies war jedoch nur möglich, da in der Koch Firmengruppe ausschließlich qualifizierte und motivierte Mitarbeiter tätig sind. Allein dadurch ist es möglich, auch die höchsten Anforderungen der Auftraggeber zu erfüllen.

Um aber auch in Zukunft den Bedarf an Fachkräften gerecht zu werden, stellt die Koch Firmengruppe zurzeit zusätzliches Personal ein. So werden beispielsweise Schlossern, Schweißern aber auch konventionellen Drehern und Zerspanungsmechaniker interessante Stellen offeriert. Als attraktiver Arbeitgeber zeichnet sich dabei die Koch Firmengruppe nicht nur durch eine übertarifliche Bezahlung sowie durch herausragende Sozialleistungen, sondern auch durch einen hohen Service aus. So können die Mitarbeiter der Firmengruppe beispielsweise neben einer bestmöglichen Betreuung im Bereich der Sicherheit und des Arbeitsschutzes auch von einem ausgezeichneten Schulungssystem profitieren.

Die Koch Firmengruppe stellt hohe Anforderung an sich und die Bewerber, bietet seinen Mitarbeitern aber auch eine vielversprechende Zukunft. Nähere Informationen hierzu sowie zu den aktuellen Stellenangeboten sind auf der Internetseite der Koch Firmengruppe www.k-fg.de zu finden.

Angaben zum Unternehmen
Koch Firmengruppe
Kirchstraße 1
54673 Neuerburg
Telefon: +49(0)65 64 48 01 06
Telefax: +49(0)65 64 48 01 08
Internet: www.k-fg.de

Verantwortlich für Texteinstellung:
DieWebAG
Email: presse@diewebag.de
Internet: www.diewebag.de

Koch Firmengruppe
Martin Koch
Kirchgasse 1

54673 Neuerburg
Deutschland

E-Mail: m.koch@k-fg.de
Homepage: http://www.k-fg.de
Telefon: 065 64–48 01 06

Pressekontakt
Koch Firmengruppe
Martin Koch
Kirchgasse 1

54673 Neuerburg
Deutschland

E-Mail: m.koch@k-fg.de
Homepage: http://www.k-fg.de
Telefon: 065 64–48 01 06

Finanzen/Wirtschaft

Sicherheit durch Qualität

Die Koch Firmengruppe ist eines der führenden Unternehmen im Bereich der Personaldienstleistungen sowie des Industrie- und Anlagenbaus. Als zuverlässiger Partner ist es für das Unternehmen selbstverständlich, dass der Bereich der Sicherheitspolitik einen wesentlichen Bestandteil der Unternehmensausrichtung ausmacht. Aus diesem Grund hat sich die Koch Firmengruppe bereits im Jahr 2003 nach den SCP Standards zertifizieren lassen und zur Einhaltung von hohen Ansprüchen verpflichtet. Dabei wird die Einhaltung dieser Standards jährlich durch ein externes Audit überprüft. Zusätzlich dazu kontrolliert aber auch das Unternehmen selbst, dass alle Vorschriften umgesetzt werden. Dies erfolgt beispielsweise durch eine eigene Fachkraft für Arbeitssicherheit.

Zusätzlich zu diesen Maßnahmen setzt die Koch Firmengruppe im Rahmen des Sicherheitsmanagements aber auch darauf, das eigene Personal regelmäßig weiterzubilden und zu unterweisen. Dies führt wiederum dazu, dass das Bewusstsein für die Bedeutung der Sicherheit bei allen Mitarbeitern wächst und sich die Anzahl der Gefährdungen sowie Arbeitsunfälle rückläufig entwickelt. Gleichzeitig ist aber auch festzustellen, dass es durch ein organisiertes Vorgehen beim Arbeiten auch möglich ist, den Arbeitsprozess selbst besser zu gestalten und somit auch die Arbeitsproduktivität sowie -qualität zu erhöhen. Davon profitieren Mitarbeiter und Auftraggeber!

Nähere Informationen zum Sicherheitsmanagement sowie zu den ergriffenen Maßnahmen der Koch Firmengruppe sind auf der Internetseite des Unternehmens hinterlegt. Dort befinden sich ebenso die aktuellen Stellenausschreibungen für Bewerber. Die Internetseite der Koch Firmengruppe ist über die Domain www.k-fg.de zu erreichen.

Angaben zum Unternehmen
Koch Firmengruppe
Kirchstraße 1
54673 Neuerburg
Telefon: +49(0)65 64 48 01 06
Telefax: +49(0)65 64 48 01 08
Internet: www.k-fg.de

Verantwortlich für Texteinstellung:
DieWebAG
Email: presse@diewebag.de
Internet: www.diewebag.de

Koch Frimengruppe
Martin Koch
Kirchgasse 1

54673 Neuerburg
Deutschland

E-Mail: m.koch@k-fg.de
Homepage: http://www.k-fg.de
Telefon: 065 64–48 01 06

Pressekontakt
Koch Frimengruppe
Martin Koch
Kirchgasse 1

54673 Neuerburg
Deutschland

E-Mail: m.koch@k-fg.de
Homepage: http://www.k-fg.de
Telefon: 065 64–48 01 06

Finanzen/Wirtschaft

Qualitäts- Sicherheitsaspekte und eine überbetriebliche Bezahlung , das bietet die Koch Firmengruppe Arbeitssuchenden

In den letzten Jahren hat sich das Image der Zeitarbeitsfirmen sehr verbessert. Für die Kochfirmengruppe sich hervorragende soziale Leistungen und übertarifliche Löhne selbstverständlich.

Von der Koch Firmengruppe wurde die Einführung der Mindestlöhne sehr begrüßt. Zufriedenheit der Mitarbeiter sorgen für eine hohe Arbeitsqualität, denn nur, wer sich wohlfühlt, kann auch gute Arbeit abliefern. Die Mitarbeiter werden exzellent betreut und nehmen an den verschiedensten Schulungen teil. Dieses kommt sowohl den Auftraggebern als auch der Koch Firmengruppe zu Gute.

Die Webseite des Unternehmens bietet die Möglichkeit, sich über Stellenausschreibungen zu informieren und, sich auf Wunsch, auch direkt zu bewerben. Ein erfahrenes und sehr hilfsbereites Mitarbeiter-Team steht sowohl den Arbeitssuchenden als auch den Auftraggebern per Mail und Telefon zur Verfügung. Arbeitnehmer erhalten die Chance ihre Kenntnisse zu vertiefen und sich in neue Gebiete einzuarbeiten. Durch die qualifizierten Mitarbeiter dieser renommierten Personalvermittlung können Unternehmen flexibel auf die jeweiligen Marktbedingungen reagieren.

Zu der Unternehmensphilosophie der Koch Firmengruppe gehören die Bedürfnisse der Kunden, eine hohe Zuverlässigkeit und Vertraulichkeit, eine perfekte Arbeitssicherheit, exzellente medizinische Versorgung, das ständige Bestreben nach Optimierung und die Sicherstellung einer flexiblen Personalbereitschaft.

Die Koch Firmengruppe sorgt bereits seit 20 Jahren für eine professionelle Betreuung, reibungslose Abläufe und beste Arbeiten. Die Mitarbeiter des Unternehmens werden in herausfordernden und interessanten Projekten im In- und Ausland eingesetzt. Sicherheit durch Qualität, dafür steht das renommierte Unternehmen.

Weitere Informationen über die verschiedenen Einsatzgebiete und Geschäftszweige sind auf der Website der Koch Firmengruppe www.k-fg.de erhältlich.

Angaben zum Unternehmen:

Koch Firmengruppe
Geschäftsführer: Martin Koch

Kirchstraße 1
54673 Neuerburg
Tel: +49(0)65 64-48 01 06
Mobil: +49(0)160-5526177
E-Mail: m.koch@k-fg.de
Internet: www.k-fg.de

Verantwortlich für Texteinstellung:
DieWebAG
Email: presse@diewebag.de
Internet: www.diewebag.de

Koch Frimengruppe
Martin Koch
Kirchgasse 1

54673 Neuerburg
Deutschland

E-Mail: m.koch@k-fg.de
Homepage: http://www.k-fg.de
Telefon: 065 64–48 01 06

Pressekontakt
Koch Frimengruppe
Martin Koch
Kirchgasse 1

54673 Neuerburg
Deutschland

E-Mail: m.koch@k-fg.de
Homepage: http://www.k-fg.de
Telefon: 065 64–48 01 06

Finanzen/Wirtschaft

Die Zeitarbeitsfirma Koch ist mehr als nur eine Zeitarbeitsfirma

Krankheitsbedingte Ausfälle und Auftragsspitzen können so unkompliziert und schnell überbrückt werden. Arbeitssuchenden wird so zusätzlich eine Chance gegeben, wieder einen vollständigen Einstieg in das Berufsleben zu schaffen.

In der Koch Firmengruppe arbeiten Experten Hand in Hand. Das Unternehmen ist ein Zusammenschluss der KFG Industrie & Anlagenbau mit den Geschäftszweigen von Schweißern, Schlosser, Schreiner, Sicherheitsfachkräften, Elektrikern, Drehern, Fräsern, Instandhaltungsmechanikern,Vollschutzpersonal und vielen weiteren Fachkräften. Der KFG Personaldienstleistungen Geschäftszweig umfasst die Bereiche Industrie und Handwerk und kaufmännische Berufe. KFG Bau & Ofenhaus Innenausbau ist der dritte Geschäftsbereich.

Sicherheits-, Qualitäts- und Umweltaspekte werden von der Koch Firmengruppe vor den wirtschaftlichen Nutzen gesetzt. Regional bis international werden die verschiedensten Projekte realisiert. Den Arbeitssuchenden werden nicht nur Arbeit, sondern auch langfristige Perspektiven geboten. Sicherheit durch eine beeindruckende Qualität, exzellente Betreuung und hohe soziale Verantwortung, übertarifliche Bezahlungen und permanente Schulungen wird den Bewerbern garantiert.

Auftraggeber erhalten schon seit über 20 Jahren hochwertige Arbeiten und reibungslose Abläufe. Unfallverhütung, medizinische Vorsorge und Arbeitssicherheit, das sind die Eckpfeiler der Koch Firmengruppe. Mitarbeiter des Unternehmens werden in anspruchsvollen Projekten, national und international eingesetzt.

Auf der Webseite haben Arbeitssuchende die Möglichkeit, sich über die aktuellen Stellenangebote zu informieren, auch eine direkte Bewerbung über die Webseite kann kurzfristig eingereicht werden. Bei Fragen steht den Interessenten ein kompetentes und freundliches Mitarbeiter-Team per E-Mail und Telefon zur Verfügung.

Detaillierte Informationen zu den unterschiedlichsten Einsatzgebieten und Geschäftszweigen sind auf der Homepage der Koch Firmengruppe www.k-fg.de zu erhalten.

Angaben zum Unternehmen:

Koch Firmengruppe
Geschäftsführer: Martin Koch

Kirchstraße 1
54673 Neuerburg
Tel: +49(0)65 64-48 01 06
Mobil: +49(0)160-5526177
E-Mail: m.koch@k-fg.de
Internet: www.k-fg.de

Verantwortlich für Texteinstellung:
DieWebAG
Email: presse@diewebag.de
Internet: www.diewebag.de

Koch Frimengruppe
Martin Koch
Kirchgasse 1

54673 Neuerburg
Deutschland

E-Mail: m.koch@k-fg.de
Homepage: http://www.k-fg.de
Telefon: 065 64–48 01 06

Finanzen/Wirtschaft

Sicherheit durch Qualität

Alle diese Mitglieder des Teams haben den Spaß an der Arbeit gemeinsam. Dies heißt für den Kunden im Umkehrschluss, dass alle Arbeiten mit einer effizienten Durchführung, mit Passion, qualitativ hochwertig und sicher im Endergebnis verrichtet werden. Die Internetseite der Koch Firmengruppe ist unter www.k-fg.de erreichbar und gibt Firmen, aber auch Arbeitssuchenden eine fassettenreiche Übersicht der Firmengruppe mit all den Vorteilen und vielen weiteren Informationen.

Von der Koch Firmengruppe wird Sicherheit durch Qualität garantiert. Dies bedeutet für die Unternehmungen ganz konkret, dass im Zweifelsfall die Sicherheit immer den Vorrang hat. Tätig sind die verschiedenen Unternehmungen der Firmengruppe im Dienstleistungsgeschäft. Besonderer Wert wird hierbei auf Sicherheits-, Qualitäts- und Umweltaspekte gelegt. Diese drei wichtigen Aspekte werden sogar noch vor den wirtschaftlichen Nutzen gesetzt. Auf diese Weise übernehmen die Unternehmungen diese Verantwortung für den Kunden. Die Koch Firmengruppe nimmt Regional aber auch international an herausfordernden Projekten in den verschiedenen Branchen teil. Die Vielzahl der Kunden der Firmengruppe arbeitet vorwiegend in sensiblen Bereichen wie zum Beispiel der Petrochemie, der Chemie und auch in der Lebensmittelbranche.

Die Arbeiten der Unternehmungen zeichnen sich durch Qualität und durch eine unfallfreie Durchführung aus, sodass sie auf diese Weise dem Anspruch der Zufriedenheit des Kunden Rechnung tragen. Gerade für den Kunden ist diese Grundeinstellung sehr vorteilhaft und für die Unternehmungen selber natürlich auch. Bis in die heutige Zeit bewährt sich diese Arbeitsweise bereits seit mehr als einem Jahrzehnt. Der Grundsatz Sicherheit durch Qualität wird in diesen Unternehmungen durchweg gelebt.

Koch Firmengruppe
Kirchstraße 1
54673 Neuerburg
Deutschland

Telefon: +49 (0) 65 64 48 01 06
Fax: +49 (0) 65 64 48 01 08
E-Mail: m.koch@k-fg.de
Internet: www.k-fg.de

Koch Frimengruppe
Martin Koch
Kirchgasse 1

54673 Neuerburg
Deutschland

E-Mail: m.koch@k-fg.de
Homepage: http://www.k-fg.de
Telefon: 065 64–48 01 06