Tag Archives: Schwerin

Pressemitteilungen

Kurzurlaub.de expandiert – Marktführer übernimmt österreichisches Reiseportal

(Mynewsdesk) Kurzurlaub.de expandiert

Marktführer übernimmt österreichisches Reiseportal

Kurzurlaub.de, Deutschlands Marktführer im Bereich Arrangement- und Kurzreisen, übernimmt zum 1. März Österreichs Nr.1 Kurzurlaub.at. Damit folgen die Schweriner Reisespezialisten dem anspruchsvollen Plan, ihre Reisekompetenz auf die deutschen Anrainerstaaten auszuweiten.

„Der klassische Kurzurlauber reist gern mit dem eigenen Auto und fährt dafür 3 bis 4 Stunden. Für uns Grund genug, unser Angebot zu erweitern und unseren Gästen eine breitere Kurzurlaub-Palette anzubieten“, erklärt CEO David Wagner. Mit dem Kauf des Portals Kurzurlaub.at sieht Wagner große Chancen: „Wir übernehmen ein gesundes Unternehmen mit sehr motivierten und engagierten Mitarbeitern, auf die wir uns sehr freuen. Mit den Eigenschaften, die uns auf dem deutschen Markt ausmachen, sind wir uns sicher, ein guter und vertrauensvoller Partner für die österreichischen Hotels zu sein.“

Aktuell sind bei Österreichs Nr. 1 nahezu 800 Hotels online, bei Kurzurlaub.de sind es 3.300 Hotels mit über 30.000 buchbaren Arrangements.

Vertrauensvoller Kontakt zu den Hotelpartnern als Erfolgsrezept

Das Wiener Büro mit seinen 8 Mitarbeitern soll gehalten und ausgebaut werden. Vorbild wird der Unternehmenssitz von Kurzurlaub.de in Schwerin sein. Hier beschäftigt das Online-Reiseportal aktuell 40 Mitarbeiter, davon allein 12 im Bereich Hotelierbetreuung. „Unsere große Stärke ist der enge und vertrauensvolle Draht zu unseren Hotelpartnern. Hiermit werden wir auch in Österreich punkten“, betont Richard Kulaschewitz, Leiter der Hotelierbetreuung bei Kurzurlaub.de.

Bei dem abgewickelten Share Deal wurden 100% der Anteile der Roitner.net GmbH, Wien von der Super Urlaub GmbH, Schwerin übernommen. Die Roitner.net GmbH agiert zukünftig unter der Geschäftsführung von David Wagner und der neuen Bezeichnung Kurzurlaub AT GmbH. Über den Kaufpreis vereinbarten die Parteien Stillschweigen.

Neuer Außenstandort in der deutschen Hauptstadt

Für ein weiteres Standbein in der Entwicklung des Unternehmens haben die Schweriner bereits im Dezember gesorgt. Mit einem eigenen Akquise- und Produktmanagementteam wurde unter der Leitung von Thomas Bode, der von NOVUM Hospitality kam, eine Niederlassung in Berlin eröffnet. „Unser Ziel ist die zielgerichtete und qualitative Schaffung von Reiseerlebnissen im In- und Nachbarausland für unsere Kurzurlauber,“ erklärt Bode. An seiner Seite hat er mit Nathalie Lohrmann, Maxim Müller und Norbert Arnolds drei Touristikexperten.

ITB-Premiere im März

Das Team vom Kurzurlaub.de wird sich erstmals auf der ITB, der größten Touristikmesse der Welt, mit einem eigenen Stand präsentieren. Der 80m² große Stand soll sowohl für Fachbesucher als auch für Kurzurlaub-Suchende ein Anlaufpunkt sein.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Super Urlaub GmbH

Kurzurlaub.de ist eine Marke der Super Urlaub GmbH, die 1999 von Michael Brandt und Henry Leitmann gegründet wurde. Neben der Kernmarke Kurzurlaub.de betreiben die Mecklenburger außerdem die Marken Ferienwohnland.de, Kurzreisen.de sowie den Barracuda Beach in Neustadt-Glewe. Im 20. Jahr der Unternehmensgründung steht das Thema zielgerichtete Expansion im Vordergrund.

Firmenkontakt
Super Urlaub GmbH
David Wagner
Werderstraße 74D
19055 Schwerin

d.wagner@kurzurlaub.de
http://www.themenportal.de/food-trends/kurzurlaub-de-expandiert-marktfuehrer-uebernimmt-oesterreichisches-reiseportal-48660

Pressekontakt
Super Urlaub GmbH
David Wagner
Werderstraße 74D
19055 Schwerin

d.wagner@kurzurlaub.de
http://shortpr.com/dmo3ts

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

alarm.direct stattet größten Solarpark der Karibik mit Kameraüberwachungssystem aus!

Im Oktober 2018 ging der derzeit größte Solarpark in der Dominikanischen Republik ans Netz. Um die Sicherheit dieses Parks zu gewährleisten, wurde alarm.direct beauftragt hierfür eine Perimetersicherung mit Kameraüberwachungssystem, Zutrittskontrolle und Audio-Verteilungssysteme zu installieren.

Die Perimetersicherung mit einer Zaunlänge von 7 km besteht aus 44 Thermal Bullet Kameras, die den Zaunbereich komplett abdecken. Diese Wärmebildkameras sind hervorragend geeignet, auch über weite Strecken, Personen zu erkennen bzw. zu detektieren. Die Kameras sind mit der intelligenten Funktion IVS (intelligent Video Surveillance) ausgestattet. Über die Software der Videoplattform wurden entsprechende virtuelle Detektionslinien entlang des Zaunes gezogen. Sobald eine Person diese virtuellen Linien überschreitet wird ein Alarm ausgelöst.

Auf dem Gelände verteilt wurden mehrere Thermal-Dual Lens PTZ Dome Kameras sowie Auto Tracking PTZ Kameras mit Starlight Technology installiert, die bei einer Detektion am Zaun, also am äußersten Perimeter die Verfolgung der Eindringlinge bei Tag und Nacht aufnehmen.

Das Sicherheitspersonal bekommt bei einer Detektion eine Alarmmeldung über „visuelle Pop Fenster“ durch das Video Management System und kann im Control- und Monitoring Raum an den Monitoren das Geschehen verfolgen und entsprechende Maßnahmen für die Intervention einleiten. Über das „Sonor“ Lautsprechersystem können Live Ansagen gemacht werden, wie zum Beispiel: „Sie sind überwacht, bitte verlassen sie das Gelände“.

Die Zufahrt zum Park wird ebenfalls über die Kameratechnik überwacht. Mittels Gesichtserkennung und Nummernschilderkennung kann sichergestellt werden, dass kein Unberechtigter Zutritt auf das Gelände erhält.
Der Zutritt zum Control- und Monitoring Raum ist mit einem Access Control System (ACS) gesichert. Berechtigte Personen können mit RFID-Chips oder über Fingerprint das Gebäude betreten.

Alle Ereignisse werden bis zu 6 Wochen auf einem NAS Raid Speichersystem gespeichert und können zur Auswertung jederzeit abgerufen werden.

Ein weiterer Vorteil des VMS (Video Management System) besteht darin dass von außerhalb, durch berechtigte Personen, auf das System zugegriffen werden kann. Durch die Trackingfunktion und die Thermalauswertung können Schäden oder Überhitzungen an Modulen oder an technischen Anlagen wie Wechselrichterstationen oder am hochsensiblen Umspannwerk festgestellt und entsprechende Maßnahmen eingeleitet werden.

Nähere Informationen und ein Video des Projektes finden Sie unter: www.alarm-direct.de!

Persönlicher Service als beste Basis für Ihr Vertrauen. Das ist Philosophie und täglicher Anspruch von alarm.direct. Unser Unternehmen mit Sitz in Schwerin will gemeinsam mit Ihnen die bestmögliche Sicherheitslösung erarbeiten. Als herstellerunabhängiger Dienstleister können wir dabei alle Sicherheitskonzepte passgenau nach dem individuellen Budget und Sicherheitsbedürfnis des Kunden ausrichten.
Die Nachfrage und der Bedarf an Alarm- und Sicherheitstechnik wird immer größer. Bei alarm.direct erhalten Sie die Lösung aus einer Hand: Beratung, Erstellung von Sicherheitskonzepten, Installation von Alarm- und Sicherheitsanlagen, Systemüberwachung, Alarmaufschaltung und Wartung.

Kontakt
alarm.direct UG (haftungsbeschränkt)
Roland Haacker
Werkstraße 107
19061 Schwerin
+49 385 61734600
+49 385 61734604
info@alarm-direct.de
http://www.alarm-direct.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Jetzt als Magazin: Bilder von Buxtehude bis Wismar

Teil 1 von Pressewellers „Bilder einer Stadt“ fertig/ Mehr zu Bergurlaub

Jetzt als Magazin: Bilder von Buxtehude bis Wismar

Teilansicht der Titelseite „Bilder einer Stadt“. (Repro: presseweller)

Siegen. 17. Juli 2018 (DiaPrw). Teil 1 des neuen Presseweller-Projekts „Bilder einer Stadt“ ist fertiggestellt. Auf 13 Seiten, Format DIN-A3, sind zehn Städteansichten mit kurzen Erläuterungen zu sehen. Außer auf Einzelseiten liegt die Zusammenstellung nun als Blättermagazin vor. Ohne Anmeldung sind Seiten und Magazin unter „Magazine“ auf www.presseweller.de aufrufbar.

In der ersten 13-seitigen Ausgabe des Blätter-Magazins „Pressewellers Bilder einer Stadt“ sind zehn deutsche Städte zu sehen: aus Norddeutschland Bremen, Buxtehude, Schwerin, Wismar; aus dem mittleren Westen Haiger, Siegen, Wetzlar; aus dem Südwesten Emmendingen und Oberkirch sowie aus Franken/ Bayern Greding. Die Titelseite ist eine Kombination aus Einzelansichten von Örtlichkeiten der drei Städte Schwerin, Siegen, Buxtehude. Die Einzelseiten im Magazin lassen sich auf Wunsch vergrößert darstellen. Die Stadtbilder sind ebenfalls einzeln im Format DIN-A3 als PDF aufrufbar.

Mit kurzen Beschreibungen
Die von Presseweller erstellten Fotos stammen aus verschiedenen Jahren. Zusammenstellung und Bearbeitung erfolgten unter dem Label wellSi-made. Zu allen Abbildungen gibt es eine Bildbeschreibung, außerdem enthält jede Stadtseite einen kleinen Textblock, in dem mehr zum Ort zu erfahren ist und in dem es Hinweise zu weitergehenden Informationen gibt. In Planung ist bereits Ausgabe 2 mit weiteren, dann auch ausländischen Städten wie zum Beispiel Cividale in Italien. Aufgrund der Blattgröße wird der Umfang ähnlich wie im ersten Teil sein. Teil 1 des Magazins „Bilder einer Stadt“ ist ohne Anmeldung auf der Presseweller-Webseite „Tourismus“ aufrufbar: http://www.presseweller.de/Tourismus/tourismus.html

Bergbilder auf Hashtags
Der Spruch „Immer wieder mal was Neues“ ist bei DialogPresseweller seit Jahrzehnten Programm. Ganz neu sind seit heute bereits einzelne Bergbilder unter dem neuen Hashtag #bergundseeerlebnis auf Twitter zu sehen sowie teils auf #urlaubindenbergen.

Infos allgemein: www.presseweller.de
Sofern Einzelfotos benötigt werden, bitte anfragen.

Foto: Teilansicht der Titelseite „Bilder einer Stadt“. (Repro: presseweller)

DialogPresseweller hat seine Schwerpunkte in Reisen und Tourismus sowie Auto und Verkehr. Inhaber Jürgen Weller schreibt und veröffentlicht seit 40 Jahren Reiseberichte sowie Auto-Praxistests. Dadurch stehen umfangreiche Bildarchive zur Verfügung. Bei Reiseberichten (verschiedene deutsche, österreichische, italienische, slowenische Regionen) heißt es oft „etwas abseits der Hauptverkehrsrouten“. Im PR-Bereich war und ist DialogPresseweller für verschiedene Auftraggeber tätig.
Es werden einige Themen-Blogs gepflegt.

Firmenkontakt
Medienbüro + PR DialogPresseweller
Jürgen Weller
Lessingstr. 8
57074 Siegen
0271334640
dialog@dialog-medienbuero.de
http://www.presseweller.de

Pressekontakt
Medienbüro + PR DIALOGPresseweller
Jürgen Weller
Lessingstr. 8
57074 Siegen
0271334640
dialog@dialog-medienbuero.de
http://www.presseweller.de

Pressemitteilungen

Kurzurlaub widmet sich halben Herzen

Kurzurlaub widmet sich halben Herzen

(Mynewsdesk) Die Reise-Experten von Kurzurlaub.de unterstützen ab sofort das Hilfsangebot von Fontanherzen e.V. Im ersten Schritt schickt Deutschlands Nummer eins für Kurzreisen 45 Familien in den Kurzurlaub.

„Die gesundheitlichen, finanziellen und psychischen Belastungen für Menschen mit einem halben Herzen und für das jeweilige Umfeld sind vielseitig“, weiß Kurzurlaub.de-Gründer Henry Leitmann. Schließlich belasten die Sorgen und Probleme von Kindern und Erwachsenen mit angeborenen und nicht heilbaren Herzfehlern den Alltag enorm. Ungeplante Krankenhausaufenthalte, nötige Therapien sowie Hilfsmittel und die damit verbundenen Kosten – die ständige Angst vor Komplikationen und Abweichungen zerren an den Nerven und am Familienbudget.

Leitmann, selbst Vater von zwei Kindern, empfindet für die Arbeit von Fontanherzen e.V. große Achtung. Denn mit den Projekten und Hilfsangeboten leistet der gemeinnützige Verein nicht nur wichtige Unterstützung für die Betroffenen, sondern er sorgt auch für eine Lobby dieser Menschen. Steffi Hahnl, 1. Vorsitzende von Fontanherzen e.V.: „Viele Bundesbürger wissen tatsächlich nicht, welche Barrieren Menschen mit halbem Herzen oder deren Eltern zu meistern haben. Um etwas bewegen zu können, müssen wir deshalb weiter Interesse für unsere Sorgen und Nöte schaffen. Umso glücklicher bin ich, dass Kurzurlaub.de auf uns aufmerksam geworden ist.“

Bei der Mitgliederversammlung des Vereins – im Rahmen des Herztreffens 2018 am Weissenhäuser Strand ­– überreichte Kurzurlaub-Pressesprecher Frank Bleydorn insgesamt 45 Hotel-Gutscheine an die Fontanherzen-Mitglieder aus ganz Deutschland. Hahnl: „Damit bekommen die Eltern und Erziehungsberechtigten der herzkranken Kinder die Möglichkeit, sich mal eine Auszeit von ihren Sorgen zu gönnen. Das ist eine großartige Sache, über die sich alle riesig freuen.“

Für Kurzurlaub.de soll das aber nur der Startschuss für das soziale Engagement gewesen sein. Leitmann: „Jetzt freuen wir uns zusammen mit unseren Hotelpartnern erst einmal auf die Reaktionen und Urlaubsfotos der Reisenden. Danach besprechen wir mit dem Vorstand des Vereins weitere Ideen.“

Kontakt:

Frank Bleydorn

Kurzurlaub.de

Leiter Unternehmenskommunikation

E-Mail: presse@kurzurlaub.de

Tel.: 0385/343022641

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Super Urlaub GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
DB Connection Error…Please try again in a few minutes.

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/food-trends/kurzurlaub-widmet-sich-halben-herzen-53032

Kurzurlaub.de ist Marktführer für Kurzreisen in Deutschland zwischen zwei und fünf Tagen. Die Deutschland-Spezialisten bieten das ganze Jahr über mit mehr als 30.000 verschiedenen Kurzreisepaketen die größte Vielfalt an Hotel-Arrangements. Kurzurlaub.de ist ein Service der Super Urlaub GmbH, die ihren Sitz in Schwerin hat.

Firmenkontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://www.themenportal.de/food-trends/kurzurlaub-widmet-sich-halben-herzen-53032

Pressekontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://DB Connection Error…Please try again in a few minutes.

Pressemitteilungen

Bald wieder rauf aufs Rad: Tipps zu Radwege-Touren

Vom Havelland und Mecklenburg-Vorpommern bis nach Westfalen und Hessen

Bald wieder rauf aufs Rad: Tipps zu Radwege-Touren

Pause: In Cuxhaven endet der Elbe-Radweg. (Foto-Montage: Presseweller)

21. März 2018. Siegen (DiaPrw). Wenn uns nun auch der Winter nochmals eingeholt hat, wie immer wieder einmal im März und teils sogar im April, so sind zumindest wärmere Tage zu erwarten. Motor-Biker und Radler werden sich darauf freuen, bald wieder bei angenehmerem Wetter auf schönen Strecken unterwegs zu sein. Für Fahrradfahrer bieten sich außer den Wegen „vor der Haustür“ zahlreiche Radwege in touristischen Regionen an, die auch zu Mehrtagestouren einladen. Klar, dass das Bike vor der ersten Ausfahrt geprüft und gegebenenfalls fit gemacht wird oder eine Durchsicht im Zweirad-Fachbetrieb erfolgt.

Mit „Rauf aufs Rad“ gibt Presseweller ( www.presseweller.de) in seinem Blog „Bike-Lust“ einige Tipps zu Radwegetouren, von Mittel- über Norddeutschland bis in den Westen. Der Blog kann ohne Anmeldung über die Webseite unter „Bike-Click“ aufgerufen werden.

Zu kurzen und längeren Fahrradtouren laden die verschiedenen Radtouren- oder Radreisewege ein. Im bebilderten Bericht „Rauf aufs Rad“ gibt es Tipps zu einigen Wegen in Deutschland. Losgehen kann es nach dem gründlichen Frühjahrscheck des Bikes, ob mit normalen Fahrrad oder Pedelec/ E-Bike. Die kurzen Tipps mit Abstechern am Wegesrand führen ins Havelland, nach Mecklenburg-Vorpommern, an den Elbe-Radweg im nördlichen Bereich, an die Ems, ins Siegerland entlang der Sieg und bis ins nahe Hessen zum Lahntal-Radweg. Bildlich angefahren werden zum Beispiel Schloss Ribbeck, bekannt für das Birnbaumgedicht, Schwerin in Meck-Pomm, das Alte Land zwischen Stade und Cuxhaven, Münster, Siegen und die Freusburg sowie Wetzlar an der Lahn.
In Planung ist bereits der zweite Teil: von Baden-Württemberg bis über Tirol hinaus.

Foto: Pause: In Cuxhaven endet der Elbe-Radweg. (Foto-Montage: Presseweller)

Der Blog „Bike-Lust“ ist ohne Anmeldung hier aufrufbar: http://www.presseweller.de/Bike-Click/bike-click.html

Infos zentral, ebenfalls zu den Themen Auto und Verkehr sowie Reisen/ Tourismus, inklusive Campingurlaub: www.presseweller.de

Jürgen Weller, Medienbüro DialogPresseweller, schreibt und veröffentlicht seit über 35 Jahren Reiseberichte zu per Auto erreichbaren Zielen in Deutschland und im nahen Europa sowie praxisnahe Autotests. Rund ums Zweirad geht es auf der Seite „Bike-Click“ mit dem Blog „Bike-Lust“. Das Medienbüro ist Herausgeber verschiedener Magazine zu Reisen und Auto. Tourenbeschreibungen und mehr für Fahrradfahrer und Motorbiker runden die Palette ab.

Kontakt
Medienbüro + PR DialogPresseweller/ Auto
Jürgen Weller
Lessingstraße 8
57074 Siegen
0271 33 46 40
dialog@dialog-medienbuero.de
http://www.presseweller.de

Pressemitteilungen

Winterliches SUV-Vergnügen mit dem neuen Ford EcoSport

Vorzeitige Premiere beim „Hüttenzauber“ von Hugo Pfohe

Winterliches SUV-Vergnügen mit dem neuen Ford EcoSport

Nach dem Erfolg der vergangenen Jahre wird aus einer coolen Idee beliebte Tradition: Hugo Pfohe nimmt die Stimmung der Feiertage mit ins neue Jahr und lädt zum winterlichen „Hüttenzauber“ ein! Am 27. Januar ist es soweit: Dann stimmen Alpen-Thema, Kaiserschmarrn und Jagertee die Kunden auf Schneegestöber und Ski-Urlaub ein. Passend zur Fahrt ins Vergnügen wird beim „Hüttenzauber“ der neue Ford EcoSport vorgestellt. Alle Informationen dazu unter www.hugopfohe.de

Für echte Nordlichter ist Hugo Pfohe ein Begriff im Automobilhandel. Von zehn Unternehmensstandorten in Norddeutschland sind sieben traditionell auf die Marke Ford eingestellt. An den Standorten Hamburg- Fuhlsbüttel, Hamburg-Wandsbek, Lübeck, Schwerin, Norderstedt und Oldenburg/Holstein steigt deshalb das Hüttenzauber-Event zeitgleich. Die Kunden sind eingeladen, bei winterlicher Deko, Alpen-Musik und zünftiger Brotzeit den Winter zu feiern.

Als automobiler Begleiter für mögliche Ski-Urlaube steht dabei die neue Generation des Ford EcoSport im Mittelpunkt. Er wird bei Hugo Pfohe einen Monat vor der offiziellen Deutschland-Premiere vorgestellt. Als besonders kompaktes Modell in der Reihe der Sport-Utility-Vehicles von Ford ist der EcoSport wie gemacht fürs Abenteuer. Denn durch die Überarbeitung ist „der Neue“ noch vielseitiger und leistungsfähiger geworden. Ein verfeinertes Styling und viele smarte Technologien zu einem attraktiven Preis machen den Ford EcoSport zu einem perfekten Einstieg ins SUV-Vergnügen.

Als komfortabler Reisebegleiter – auch im Winter – eignet sich der Ford EcoSport durch sein aufgewertetes, ergonomisch gestaltetes Interieur mit auf Wunsch bis zu acht Zoll großen Touchscreens, B&O PLAY Sound System und beheizbarem Lederlenkrad. Unter der Haube kommt ein neuer, besonders sparsamer Ford EcoBlue-Turbodiesel mit 1,5 Liter Hubraum zum Einsatz. Wer testen möchte, hat bei dem Hüttenzauber-Event von Hugo Pfohe die Möglichkeit, eine Probefahrt mit dem Ford EcoSport zu vereinbaren. Infos und Kontakt zu den Ford-Standorten findet man unter www.hugopfohe.de

Als „Kleinster“ in der SUV-Familie von Ford komplettiert der EcoSport somit die Erfolgskategorie, die sich bei Autofahrern jeden Alters großer Beliebtheit erfreut. Zahlreiche Neuerungen in jüngster Zeit machen die SUV-Modelle von Ford zu aktuellen Top-Sellern am Markt. Neben der neuesten Generation des Ford Kuga, die jetzt ein Jahr alt wird, fasziniert seit Juni 2016 das Flaggschiff Ford Edge die deutsche SUV-Fan-Gemeinde.

Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung): der neue Ford EcoSport: 4,5-7,2 (innerorts), 3,8-5,0 (außerorts), 4,1-5,8 (kombiniert); CO2-Emissionen: 107-134 g/km (kombiniert).

Seit drei Generationen steht der Name HUGO PFOHE für fairen Autohandel. Wir präsentieren unseren Kunden, was der Automarkt an erstklassigen und innovativen Fahrzeugen zu bieten hat. 10 Standorte in sieben Städten Norddeutschlands sind für Sie immer erreichbar und optimal positioniert.

Wir bieten Ihnen erstklassige Autos und einen erstklassigen Service. Mit der Neu- und Gebrauchtwagengarantie setzen wir auf Qualität. Vertrauen Sie unserem Fachpersonal in den Werkstätten vor Ort, das Sie rund um die Uhr von zuhause aus bequem per eMail kontaktieren können. Unsere Firmenkunden überzeugen wir mit unserem kostenlosen Hol- und Bringservice sowie einem großen Flottenangebot. Die Wünsche unserer Kunden stehen dabei immer im Mittelpunkt unseres Handelns.

Am Standort des ehemaligen Jaguar Land Rover Hauses setzt das Unternehmen künftig auf die breite Ford Nutzfahrzeugpalette sowie auf die Nähe zu den bereits bekannten Hugo Pfohe Adressen. Die Hugo Pfohe GmbH sorgt für Mobilität und will so den vielfältigen Transportbedürfnissen ihrer Kunden gerecht werden.

Kontakt
Hugo Pfohe GmbH
Lena Nielsen
Alsterkrugchaussee 355
22335 Hamburg
(040) 500 60 -0
onlineservice@hugopfohe.de
http://www.hugopfohe.de

Pressemitteilungen

Volleyball-Star Lippmann: Jubel, Trubel, Kurzurlaub

Volleyball-Star Lippmann: Jubel, Trubel, Kurzurlaub

(Mynewsdesk) Volleyballerin Louisa Lippmann ist in aller Munde! Denn im Jahr 2017 hat sie für Aufsehen gesorgt. Im April gelang ihr mit dem SSC Palmberg Schwerin der Gewinn der Deutschen Meisterschaft. Anschließend wurde sie zur wertvollsten Spielerin der Saison gekürt. Im Oktober holte sie sich mit Schwerin den Supercup. Die Krönung folgte im Dezember: Da wurde Lippmann zur Volleyballerin des Jahres gewählt. Vor dem ersten Heimspiel im neuen Jahr stellte sich die 23-Jährige zum Interview.

Frau Lippmann, herzlichen Glückwunsch! Seit Ende des Jahres ist es offiziell. Sie sind von den Lesern des Volleyball-Magazins zur Volleyballerin des Jahres gewählt worden. Damit werden Sie in einem Atemzug mit so großartigen Spielerinnen wie Angelina Grün (heute Hübner; Anm. der Red.) oder Margareta Kozuch genannt. Wie groß ist die Freude über diese Auszeichnung?

Louisa Lippmann: Das ist eine wahnsinnig große Ehre für mich. Schön, dass ich mich in diese Liste einreihen darf! Als ich die Nachricht erhielt, war die Freude riesig. Neben der Wahl zur ‚Most Valuable Playerin‘ der Saison war das mein Highlight des Jahres 2017.

Nachdem Sie mit dem Dresdner SC bereits zweimal Deutscher Meister wurden, wechselten Sie vor der Saison 2016/17 zum SSC Palmberg Schwerin – und sind wieder Deutscher Meister geworden. Würden Sie sagen, der Titel mit Schwerin war eine ganz besondere Sache für Sie?

Lippmann: Ich würde sagen, jede der drei Meisterschaften war etwas Besonderes. Aber der Titel mit dem SSC sorgt bei mir immer noch für besondere Gänsehaut, da mir Schwerin die Möglichkeit gegeben hat, zu zeigen, was ich kann.

Das Jahr 2017 endete für Sie und den SSC am 26. Dezember mit einem 3:0-Heimsieg gegen den Tabellenführer Allianz MTV Stuttgart. Wie lautet Ihr persönliches Fazit der letzten zwölf Monate?

Lippmann: Ich bin noch sehr enttäuscht, dass wir uns nicht wieder für das DVV-Pokalfinale qualifiziert haben, im Pokal hatten wir einfach nicht das nötige Quäntchen Glück. Dafür hatten wir eine unglaubliche Bundesligasaison mit dem Gewinn der Meisterschaft. Außerdem habe ich als Nationalspielerin an der Europameisterschaft teilgenommen. Mit dem Nationalteam haben wir uns direkt für die Weltmeisterschaft in Japan qualifiziert. Das war also schon ein ziemlich grandioses Jahr. So kann es weitergehen!

Am 6. Januar folgt nun das erste Bundesliga-Heimspiel 2018. Hatten Sie nach Weihnachten ein wenig frei und sind verreist?

Lippmann: Ich habe zusammen mit meinem Freund ganz viel Energie bei meiner Familie in Ostwestfalen getankt – und abgeschaltet, auch vom Volleyball. Und natürlich habe ich meinen geliebten Hund geknuddelt, den ich nicht so häufig sehe.

Inzwischen laufen die Vorbereitungen für das Heimspiel am Samstag auf Hochtouren, da sind die Roten Raben Vilsbiburg in der Palmberg Arena zu Gast. Werden Sie mit einem Sieg ins neue Jahr starten?

Lippmann: Natürlich ist das unser Ziel. Vilsbiburg ist allerdings auch ein sehr harter Gegner, der es uns nicht leicht machen wird. Aber wir wollen genau da weitermachen, wo wir am 26. Dezember aufgehört haben.

Im Kampf um die Deutsche Meisterschaft ist für den SSC noch alles möglich. Wie schätzen Sie die Chance ein, den Titel erneut nach Mecklenburg-Vorpommern zu holen?

Lippmann: Wir wollen die Schale selbstverständlich in Schwerin behalten. Ich finde, sie macht sich hier sehr gut. Es wird ein sehr harter Kampf, da wir ja schließlich nicht die Einzigen sind, die die Meisterschaft feiern wollen. Aber gerade durch das Aus im Pokal liegt unser Fokus auf dem Titelgewinn.

Ihre sportlichen Ziele liegen somit auf der Hand. Was haben Sie sich aus privater Sicht für 2018 auf die Fahnen geschrieben?

Lippmann: Natürlich möchte ich den Sommer gerne für eine Reise nutzen. Da ich aber sehr viel Zeit bei der Nationalmannschaft verbringen werde, heißt die Devise ‚Kurzurlaub‘. Ich plane eine Städtereise, um mir eine kleine Auszeit zu gönnen. Priorität hat aber der Sport. Ich möchte als Spielerpersönlichkeit weiter reifen und am Ende der Saison jubelnd in der Palmberg Arena stehen, um die Meisterschaft zu feiern.

Kontakt:

Frank Bleydorn

Kurzurlaub.de

Leiter Unternehmenskommunikation

E-Mail: presse@kurzurlaub.de

Tel.: 0385/343022641

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Super Urlaub GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/m86pzr

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/food-trends/volleyball-star-lippmann-jubel-trubel-kurzurlaub-72448

Kurzurlaub.de ist Marktführer für Kurzreisen in Deutschland zwischen zwei und fünf Tagen. Die Deutschland-Spezialisten bieten das ganze Jahr über mit mehr als 30.000 verschiedenen Kurzreisepaketen die größte Vielfalt an Hotel-Arrangements. Kurzurlaub.de ist ein Service der Super Urlaub GmbH, die ihren Sitz in Schwerin hat. Seit der Saison 2017/18 ist Kurzurlaub.de im Sponsoring beim Deutschen Volleyball-Meister SSC Palmberg Schwerin aktiv.

Firmenkontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://www.themenportal.de/food-trends/volleyball-star-lippmann-jubel-trubel-kurzurlaub-72448

Pressekontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://shortpr.com/m86pzr

Pressemitteilungen

Von der Elbe an den Schweriner See – hanfried ab sofort in Schwerin

Hamburger Personaldienstleister eröffnet siebte Niederlassung

Von der Elbe an den Schweriner See - hanfried ab sofort in Schwerin

Hamburg/Schwerin – 1. August 2017 Ab sofort heißt es auch in Schwerin „Personalmanagement – ganz persönlich. Die hanfried Personaldienstleistungen GmbH eröffnet damit die mittlerweile siebte Niederlassung in Deutschland. In der Mecklenburgstraße 16, mitten im Herzen der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns, bietet das Unternehmen das gesamte Spektrum der Personaldienstleistung für Arbeitnehmer und Unternehmen an. Der Hamburger Personaldienstleister ist bereits in Bremen, Dortmund, Berlin, Wilhelmshaven und Oldenburg mit eigenen Niederlassungen vor Ort.

Die Niederlassungsleitung übernimmt Christiane Hoffmann, die sich sowohl in der Branche als auch in der Region bestens auskennt. „Wir bieten unseren Kunden individuelle und flexible Lösungen bei ihrer Personalsuche und die ganze Bandbreite der Personaldienstleistung an. Auch für Arbeitsuchende oder wechselwillige Bewerber haben wir attraktive Möglichkeiten“, so die gebürtige Mecklenburgerin. Gesucht werden bei hanfried stets Mitarbeiter für den gewerblich-technischen und den kaufmännischen Bereich sowie für den IT-Sektor.

„Nicht nur durch die Anbindung an den Großraum Hamburg sowie die Küstenregion um Lübeck und Rostock ist Schwerin für unsere geschäftliche Weiterentwicklung interessant. Vielmehr haben sich in den letzten Jahren im gesamten regionalen Dreieck viele große und mittelständische Unternehmen angesiedelt. Teilweise existieren zu diesen bereits Kontakte aus anderen hanfried Niederlassungen, so dass der Schritt nach Schwerin nur logisch war“, begründet Dr. Timm Eifler, einer von drei geschäftsführenden Gesellschaftern der hanfried GmbH den weiteren Filialausbau des Personaldienstleisters.

Über die hanfried-Gruppe:
Die hanfried GmbH ist ein inhabergeführter Personaldienstleister mit Sitz in Hamburg. Zur Philosophie der drei Geschäftsführer Dr. Timm Eifler, Arne Östlind und Gunther Zimmermann zählt der faire und offene Umgang mit den Mitarbeitern, die meist übertariflich bezahlt werden. 2011 wurde hanfried das RAL Gütezeichen Personaldienstleistungen verliehen. Von der Zeitarbeit über die Personalvermittlung bis zum Coaching und Training – hanfried steht für anspruchsvolle Dienstleistungen im Personalbereich.

Das Unternehmen wurde 2000 gegründet, und hat Standorte in Hamburg, Bremen, Wilhelmshaven, Dortmund,Berlin und Oldenburg. Seit März 2010 ist Die Job@ctive GmbH eine hundertprozentige Tochter der hanfried GmbH. Hervorgegangen ist Job@ctive im Jahr 2001 aus der ehemaligen Personalbeschaffung und des Mitarbeiter-Poolmanagements des Bayer-Konzerns. Bis zum Februar 2010 war Job@ctive eine Tochtergesellschaft der Bayer Business Service GmbH. Job@ctive betreibt Niederlassungen in Leverkusen, Berlin, Frankfurt und Düsseldorf. Das Gesamtunternehmen beschäftigt derzeit über 800externe und 70 interne Mitarbeiter.

Kontakt
hanfried Personaldienstleistungen GmbH
Torben Müller
Holzdamm 51
20099 Hamburg
040 8222 002 60
torbenmueller@hanfried.com
http://www.hanfried.com

Pressemitteilungen

Familien im Zentrum beim „Tag der Sicherheit“

Tombola-Erlös bei alarm.direct ging direkt an den Kinderschutzbund Schwerin

Familien im Zentrum beim "Tag der Sicherheit"

Ein vollends gelungener „Tag der Sicherheit“ sensibilisierte Verbraucher in Schwerin für die Möglichkeiten der modernen Sicherheitstechnik. Hinter dem Informations- und Familientag stand das Unternehmen alarm.direct, das die Besucher über Fördermöglichkeiten für Einbruchsschutz, Alarmanlagen und Perimetersicherung beriet. Das Unternehmen der Familie Haacker ist seit 2008 in Schwerin aktiv und setzt zu Beginn der „dunklen Jahreszeit“ auf wirksamen Einbruchsschutz für die eigenen vier Wände.

Von Herbstwetter konnte jedoch keine Rede sein: Bei strahlendem Sonnenschein informierten sich Privatleute und Gewerbetreibende am Hauptsitz von alarm.direct über Lösungen der Sicherheitstechnik. Das Team um Roland und Nancy Haacker beriet die Besucher über verschiedene Alarmsysteme und demonstrierte vor Ort, wie diese eigentlich funktionieren. Auch Videoüberwachungsanlagen, Vernebelungssysteme sowie effektive Anlagen zur Geländesicherung wurden vorgeführt und einem gründlichen Praxistest unterzogen. Infos zu Produkten und Konzepten auch unter www.alarmdirect-online.de .

Dass das Besucherinteresse zugleich einem wohltätigen Zweck zu Gute kam, freut die Veranstalter ganz besonders. Denn die gemeinsame Tombola von alarm.direct und der Gothaer Generalagentur Patrick Wilms-Schmidt wurde ebenso gut angenommen wie die persönliche Beratung am „Tag der Sicherheit“. Insgesamt 200 Euro aus dem Losverkauf konnten so an den Deutschen Kinderschutzbund, Kreisverband Schwerin, übergeben werden. Dieser war ebenfalls mit einem eigenen Stand vertreten.

Da war es besonders passend, das ausgerechnet ein Kind das große Los gezogen hat: Der vierjährige Jonas hatte den Hauptgewinn in der Tasche, als seine Losnummer zum Ende des Tages ausgerufen wurde. Für Jonas‘ Familie gibt es nun ein komplettes Alarmsystem aus dem Hause alarm.direct: Die Anlage mit Bewegungsmeldern, Innensirene, Funk-Öffnungsmelder und weiteren Features wurde nur wenige Tage nach dem Event direkt bei den Gewinnern zu Hause installiert.

alarm.direct engagiert sich besonders als Entwickler und Problemlöser in Sicherheitsfragen. Als hersteller-unabhängiger Dienstleister können Sicherheitskonzepte passgenau nach dem individuellen Budget des Kunden erstellt werden. Dabei weist alarm.direct ausführlich und aktuell auf Fördermöglichkeiten durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) hin.

Erst kürzlich ist das Unternehmen für seine Kundennähe und das Engagement am Standort Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet worden: Beim „Großen Preis des Mittelstands“ stand alarm.direct als Finalist auf dem Podium. Mehr dazu im Unternehmensportrait auf www.alarmdirect-online.de .

Ursprünglich auf die Sicherung von Freigelände und Solarparks ausgerichtet, ist alarm.direct Spezialist für den Außenbereich und damit ein wichtiger Dienstleister. Mit einem eigenen Versuchsgelände und einem serviceorientierten Außendienst wurde das Leistungsspektrum des Unternehmens seit der Gründung 2008 nochmals stark erweitert. Gebäudeabsicherung und Videoüberwachung sind nicht nur für Logistikunternehmen, Baustellen, im Industriesektor und für Gewerbegebiete gefragt, sondern auch für den privaten Bereich geeignet.

Kontakt
alarm.direct Alarm- und Sicherheitstechnik
Roland Haacker
Nikolaus-Otto-Str. 24
19061 Schwerin
+49 385 5923610
+49 385 59236125
info@alarmdirect-online.de
www.alarmdirect-online.de

Pressemitteilungen

Informationen beim „Tag der Sicherheit“ von alarm.direct

Schweriner Spezialisten für Sicherheitstechnik zeigen modernste Alarmanlagen im Einsatz

Informationen beim "Tag der Sicherheit" von alarm.direct

Zum „Tag der Sicherheit“ für jedermann wird am 9. September 2016 in Schwerin geladen. Das Unternehmen alarm.direct präsentiert an seinem Firmensitz modernste Alarm- und Sicherheitstechnik für das eigene Heim und informiert über aktuelle Fördermaßnahmen. Wer schon immer mal wissen wollte, wie eine Alarmanlage genau funktioniert, kann dies beim Tag der Sicherheit erleben. Auch Videoüberwachungsanlagen, Vernebelungssysteme sowie effektive Anlagen zur Geländesicherung werden vorgeführt und vor Ort dem Praxistest unterzogen. Mit etwas Glück können Besucher sogar eine Alarm-Anlage gewinnen! Weitere Informationen über den Veranstalter unter www.alarmdirect-online.de .

Wenn im Herbst die Tage dunkler werden, steigt das Bewusstsein für die Sicherheit in den eigenen vier Wänden. Dabei haben Wohnungseinbrüche laut aktueller Statistik leider immer Saison! Ihre Zahl ist in den vergangenen Jahren sprunghaft gestiegen, um zehn Prozent allein zwischen 2014 und 2015. Die Polizei rät zu aktiver Prävention durch Alarmsysteme, und glücklicherweise werden Umbaumaßnahmen zum Einbruchsschutz auch durch den Staat bezuschusst.

Beim „Tag der Sicherheit“ informiert alarm.direct daher ausführlich und individuell über die staatliche Förderung durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Mit Zuschüssen bis zu 1500 Euro können alle rechnen, die Maßnahmen zum Einbruchschutz am Wohngebäude oder einer Eigentumswohnung durchführen lassen. Dies kann auch mit dem altersgerechten Umbau der Wohnung kombiniert werden. Weitere Infos dazu gibt alarm.direct bereits vorab unter www.alarmdirect-online.de .

Noch besser als ein Zuschuss ist die Möglichkeit zu gewinnen! Bei der großen Tombola am Tag der Sicherheit wird ein komplettes Alarmsystem als Hauptpreis ausgelobt! Die Anlage mit Bewegungsmeldern, Innensirene, Funk-Öffnungsmelder und weiteren Features kommt inklusive Montage direkt zum Gewinner ins Haus! Der Tombola-Erlös geht dabei zu 100 Prozent an den Deutschen Kinderschutzbund, Kreisverband Schwerin, der am „Tag der Sicherheit“ mit einem eigenen Stand vertreten ist.

alarm.direct ist mit der Erstellung von Sicherheitskonzepten europaweit im Einsatz, aber in Schwerin zu Hause. Darum ist es den Unternehmensgründern Nancy und Roland Haacker auch ein Anliegen, auf dem Gebiet der Sicherheit mit lokalen Akteuren zusammenzuarbeiten. Am 9. September hat daher die Polizeiinspektion Schwerin ihr Kommen zugesagt. Aus der Versicherungsbranche steht die Gothaer Generalagentur Patrick Wilms-Schmidt interessierten Gästen Rede und Antwort.

Ursprünglich auf die Sicherung von Freigelände und Solarparks ausgerichtet, ist alarm.direct Spezialist für den Außenbereich und damit ein wichtiger Dienstleister. Mit einem eigenen Versuchsgelände und einem serviceorientierten Außendienst wurde das Leistungsspektrum des Unternehmens seit der Gründung 2008 nochmals stark erweitert. Gebäudeabsicherung und Videoüberwachung sind nicht nur für Logistikunternehmen, Baustellen, im Industriesektor und für Gewerbegebiete gefragt, sondern auch für den privaten Bereich geeignet.

Kontakt
alarm.direct Alarm- und Sicherheitstechnik
Roland Haacker
Nikolaus-Otto-Str. 24
19061 Schwerin
+49 385 5923610
+49 385 59236125
info@alarmdirect-online.de
www.alarmdirect-online.de