Tag Archives: Schwimmen

Pressemitteilungen

AMEO & Triathlon-Talent Frederic Funk: Gemeinsame Sache für den großen Traum

Mit 100% Frischluftversorgung ist ein effizientes Schwimmtraining garantiert

Jung, ambitioniert, erfolgreich: Das zeichnet Triathlet Frederic Funk aus. Ohne Zweifel ist der 21 jährige eines der größten Triathlon-Talente Deutschlands. Davon zeugen seine Erfolge im letzten Jahr: Vier Mitteldistanzen mit vier Podiumserfolgen, darunter der deutsche Meistertitel – und das gleich in seinem ersten Profijahr. Das lässt für die Zukunft Großes erwarten. „Ich will mich zunächst in der Weltspitze auf der Mitteldistanz etablieren. In ein paar Jahren soll dann der Traum vom Ironman Hawaii Sieg wahr werden. Dafür arbeite ich täglich. Dabei ist der Powerbreather das ideale Trainingstool, um meine Schwimmtechnik, meine Ausdauer und meine Atemtechnik gleichzeitig weiter zu optimieren. Denn nur wer im Wettkampf weit vorne aus dem Wasser kommt, hat meist eine realistische Chance auf erstklassige Platzierungen“, so Frederic Funk.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Frederic. Er passt perfekt zu AMEO. So eint uns die Liebe zum Sport und wie er stehen wir noch am Anfang. Denn erst seit 2016 befinden wir uns auf dem Weg, die Welt der Schwimmer, Schnorcheltaucher und Wassersportler zu revolutionieren und ihnen ein völlig neues Gefühl im Wasser zu vermitteln, in dem wir das größte Hindernis, die Atmung, für sie beseitigen Wir sind gespannt, wo die gemeinsame Reise hingeht. Auf alle Fälle wird ihn der Powerbreather als multifunktionales High-Tech Trainingsgerät unterstützen, seine Leistungsfähigkeit weiterzuentwickeln. Darüber hinaus werden beide Seiten von einem ständigen informativen Austausch über Theorie und Praxis mit dem Powerbreather profitieren“, erklärt Jan von Hofacker, Geschäftsführer und Gründer der AMEO Sports GmbH.

Der Powerbreather ist ein wahres Leistungsplus für den Triathleten. Triathlon-Einsteigern ermöglicht der Powerbreather zunächst einmal das Erlernen des (Kraul-)schwimmens. Der bereits aktive Triathleten kann im Gegensatz zu anderen Schwimmschnorcheln kann man mit dem Powerbreather Techniktraining, intensives bis hochintensives Intervalltraining und zusätzlich Atemtechnik-/ Atemkrafttraining durchführen. Als weltweit einziger Schwimmschnorchel vermeidet der Powerbreather die Gefahr der Pendelatmung, d.h. die leistungsmindernde und gesundheitsgefährdende Vermischung von CO² und O² bei der Einatmung wird eliminiert. Dank des patentierten AMEO FRESH AIR SYSTEM atmet der Sportler über die D-Tubes ein und nur über das Mundstück ins Wasser aus. So wird er stets mit 100%iger Frischluft versorgt.

Der Powerbreather ist ein innovatives Sportgerät für Schwimmen, Triathlon und Tauchen. Aufgrund des patentierten AMEO FRESH AIR SYSTEMs wird der Schwimmer immer mit 100 Prozent Frischluft versorgt. Der Athlet atmet über die D-Tubes ein und nur über das Mundstück aus. Dadurch strömt stets sauerstoffreiche Luft in die Lungen, während die mit Kohlenstoffdioxid angereicherte Ausatemluft vollständig ins Wasser abgegeben wird. Das Resultat: Man atmet im Wasser genauso natürlich wie an Land.

Dank ihres D-förmigen Querschnitts garantieren die Tubes zudem einen sicheren Halt sowie einen optimierten Luftstrom (innen) und Strömungswiderstand (außen). Gleichzeitig verhindert die Ventiltechnik das Eindringen von Wasser. Durch das TWIST LOCK SYSTEM lässt sich der Powerbreather ergonomisch an jede Kopfgröße anpassen. Ob bei Wellengang im Freiwasser oder der Rollwende im Becken – der Powerbreather sitzt fest und sicher am Kopf. Am Pool oder am Strand, im Sportbecken oder im Freiwasser – der Powerbreather ist das Must-have. Sein futuristisches, prämiertes Design zieht die Blicke auf sich und bringt jeden ins Gespräch.

Firmenkontakt
AMEO Sports GmbH
Jan von Hofacker
Am Höhenberg 15
82327 Tutzing
+49 (0)8158 90 71 389
jvh@ameo.cc
http://www.powerbreather.com

Pressekontakt
kiecom GmbH
Michael Schneider
Rosental 10
80331 München
0892323620
schneider@kiecom.de
http://www.kiecom.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Fit in den Frühling: Das sind Deutschlands Lieblingssportarten

Der Frühling kommt – und damit auch die Lust, wieder aktiv zu werden, sich zu bewegen und etwas für Gesundheit und Wohlbefinden zu tun! Die Zeiten, in denen die Jogginghose lieber auf dem Sofa als beim Sport getragen wurde, sind vorbei. Pünktlich zum Frühlingsanfang wird neu durchgestartet und die Figur wieder in Schuss gebracht. Aber welcher Sport macht den Deutschen eigentlich am meisten Spaß?

Auf dem Laufband, dem Crosstrainer oder beim Hanteltraining – Fitness ist und bleibt Deutschlands Lieblingssportart Nummer 1, wie eine interne Erhebung von der Das Telefonbuch Servicegesellschaft ergeben hat. Egal ob im Studio an Geräten oder gemeinsam mit anderen in Kursen – die Deutschen schwitzen am liebsten bei der Fitness. Krafttraining, Schnelligkeit, Ausdauer – der moderne Sportfan trainiert seinen Körper ganzheitlich in einem Bewegungsablauf, viele kommen mittlerweile sogar ohne Geräte aus. Praktisch, wenn man sein Fitnessprogramm mal nach draußen verlegen möchte.

Bahnen ziehen und Bälle spielen

Egal wie man sich auspowert, im Frühling macht“s einfach doppelt Spaß und die Motivation ist hoch. Schwimmen liegt auf der Beliebtheits-Skala auf Platz zwei. Bis die ersten Freibäder eröffnen, dauert es noch etwas, aber bis dahin werden Deutschlands Hallenbäder und Wellness-Oasen gut besucht sein. Auf Platz drei der Lieblingssportarten hat sich die gelbe Filzkugel in die Herzen der Deutschen gespielt. Gerade wenn die Sandplatzsaison eröffnet wird, können viele Tennisspieler es kaum erwarten, die ersten Bälle unter freiem Himmel zu schlagen. Game, Set & Match!

Hoch zu Ross und im Takt tanzen

Platz 4 im Ranking ergattert sich das Reiten. Hier erkundigen sich die Deutschen am liebsten nach Reitvereinen, Reitschulen und Reitställen. Hoch zu Ross und dabei gute Luft schnuppern – für viele ein toller Frühlings-Moment! Und was ist Deutschlands Lieblingssport Nummer fünf? Tanzen! Ein überraschendes Ergebnis, so galten doch lange Zeit viele Deutsche als Tanzmuffel. Dabei ist Tanzen – egal ob Cha-Cha-Cha, Walzer, Freestyle oder Breakdance – Bewegung und Erholung für Körper und Seele zugleich.

Über Das Telefonbuch:
Das Telefonbuch wird von DTM Deutsche Tele Medien und 41 Verlagen Das Telefonbuch gemeinschaftlich herausgegeben. Die Herausgeber-GbR gewährleistet, dass die vielfältigen Inhalte von Das Telefonbuch den Nutzern als Buch, online und mobil über www.dastelefonbuch.de sowie u. a. als Apps für Smartphones und Tablets zur Verfügung stehen und kontinuierlich weiterentwickelt werden. Im Jahr 2018 verzeichneten die Produkte von Das Telefonbuch medienübergreifend ca. 1,1 Mrd. Nutzungen*. Ausgezeichnet werden die Produkte von Das Telefonbuch u.a. mit der Wort-Bild-Marke sowie dem markanten roten Winkel, die im Markenregister für die DasTelefonbuch Zeichen-GbR eingetragen sind und durch ihren konsistenten Einsatz in allen Medien einen hohen Wiedererkennungswert genießen.
*Quelle: GfK-Studie zur Nutzung der Verzeichnismedien 2018; repräsentative Befragung von 16.601 Personen ab 16 Jahren, Oktober 2018

Kontakt
Das Telefonbuch-Servicegesellschaft mbH
Silke Greifsmühlen
Wiesenhüttenstr. 18
60329 Frankfurt
069-130 148 – 160
069-130 148 – 110
presse@dastelefonbuch-marketing.de
http://www.dastelefonbuch.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

AMEO POWERBREATHER auf der FIBO Köln 2019

Halle B34 Stand 5.2: So profitiert die Fitnessbranche von der Schwimm-Schnorchel- Revolution

POWERBREATHER goes Pink – Kraulschwimmen wird zum Kinderspiel
Im sportlichen Weiß-Blau wurde der POWERBREATHER bekannt. Nun greift AMEO in die Farbkiste und bringt einen speziell colorierten POWERBREATHER an den Markt. Im mondänen Pink gehalten, ist diese Edition der Eyecatcher im Schwimmbad. Dank des POWERBREATHER wird Kraulschwimmen als Fitnesssport Nr. 1 für Jedermann zum Kinderspiel, die Atmung als größte Herausforderung erfolgt entspannt und sicher wie zu Lande über den Powerbreather.

Für Sportstudios und -vereine: Das AMEO Gesamtkonzept
Als einziges Unternehmen im Schwimmbereich bietet AMEO nicht nur ein Produkt, sondern ein Gesamtkonzept an. AMEO lässt den Nutzer nicht alleine am Beckenrand zurück!
– Ausbildung zum POWERBREATHER INSTRUCTOR
– Durchführung POWERBREATHER SWIM CLASS für unterschiedliche Zielgruppen (Kraul-/Schwimmkurs, Fitnessschwimmer inklusive aktionsreichen
– Einlagen wie POWER CLASS, ENDURANCE CLASS, ACTION CLASS, Triathlon-Schwimmtraining, etc.)
– Produkt-Testpaket
– POS-Material

Der POWERBREATHER INSTRUCTOR
Die Ausbildung richtet sich an alle Fachangestellten von Bäderbetrieben, Schwimmtrainer/-lehrer, Fitness-Trainer (B-Lizenz), Personal Trainer und Sportwissenschaftler, die immer auf der Suche nach einer Erweiterung des bestehenden Kursangebots sind. So haben Fitnessstudios mit POWERBREATHER INSTRUCTORS gegenüber Wettbewerbern einen starken Vorteil. Sie bieten ihren Kunden einfach mehr! Nach dem enormen Erfolg der ersten POWERBREATHER INSTRUCTOR Ausbildung ist für das zweite Halbjahr die nächste geplant. Bei der Ausbildung werden im theoretischen Teil Aspekte wie u.a. die positiven Effekte der Bewegung im Wasser, die Nutzung eines Schwimmschnorchels und dessen Benefits für die unterschiedlichen Zielgruppen sowie die Funktionen und Einsatzgebiete des POWERBREATHER behandelt. Nach einer praktischen Einweisung in den POWERBREATHER wird eine POWERBREATHER SWIM CLASS durchgeführt.

Die POWERBREATHER SWIM CLASS
POWERBREATHER INSTRUCTOREN erläutern im Rahmen der POWERBREATHER SWIM CLASS wie der POWERBREATHER die Leistungsfähigkeit ambitionierter Schwimmer verbessert und Breitensportlern hilft, das Kraulschwimmen einfach und effizient zu erlernen. Je nach Profil der Teilnehmer der POWERBREATHER SWIM CLASS werden unterschiedliche Übungs- und Work-out-Elemente in die SWIM CLASS eingebaut. Als Order-Goodie im Rahmen der FIBO haben Neu- und Bestandskunden die Chance, kostenlos eine POWERBREATHER SWIM CLASS im Wert von 199 EUR zusammen mit AMEO POWERBREATHER zu organisieren.

Der POWERBREATHER
Mit dem POWERBREATHER atmet man beim Schwimmen ruhig und sicher wie an Land. Dabei macht das AMEO FRESH AIR SYSTEM den POWERBREATHER einzigartig. Durch die innovative und patentierte Ventiltechnologie in den beiden Tubes strömt erstmals stets frische Luft in die Lungen des Schwimmers. Die Ausatmung erfolgt über das Mundstück direkt nach unten ins Wasser. Der Ausatem- ist vom Einatem-Kanal getrennt. Eine Vermischung von CO2-haltiger Ausatemluft mit der Einatemluft ist unmöglich. Bei allen herkömmlichen Schnorcheln wird CO2-haltige Ausatemluft mit der Einatemluft vermengt. Das hat negative Auswirkungen auf das Wohlbefinden und die Leistung des Schwimmers. Mit dem POWERBREATHER kann unbegrenzt lange und intensiv geschwommen werden – ganz ohne den Kopf aufgrund der Atmung drehen zu müssen. Durch das Twist Lock System lässt sich der POWERBREATHER ergonomisch an jede Kopfgröße anpassen, ein POWERBREATHER für die ganze Familie! Ob bei Wellengang im Meer oder gar bei der sportlichen Rollwende im Becken – der POWERBREATHER sitzt fest und sicher am Kopf.

Breitensport „Schwimmen“ neu erleben!
Für ambitionierte Schwimmer ist der POWERBREATHER das ideale Trainingsmittel, um Technik, Ausdauer und Atmung gleichzeitig zu verbessern. Für Fitnesssportschwimmer ohne Wettkampf-Ambitionen ist er das perfekte Sportgerät, um entspannt den Gesundheitssport Nr. 1 auszuüben. Der Schwimmer kann sich zu 100% auf die Arm- und Beinbewegung sowie auf die Wasserlage einlassen. Die Atmung erfolgt entspannt und regelmäßig über den POWERBREATHER. Spielerisch erschließt sich der Breitensportler so seinen Schwimmflow. Wer beim Schnorcheltauchen die unendlichen Weiten der Unterwasserwelt erkunden will, der lernt mit dem POWERBREATHER neue Freiheiten kennen – kein Ausblasen oder Eindringen von Wasser. Im Gegensatz zu Vollgesichts-Schnorchelmasken ermöglicht der POWERBREATHER das Abtauchen und den Druckausgleich und bietet dadurch ein unbegrenztes Schwimm- und Schnorchelerlebnis zugleich.

Der Powerbreather ist ein innovatives Sportgerät für Schwimmen, Triathlon und Tauchen. Aufgrund des patentierten AMEO FRESH AIR SYSTEMs wird der Schwimmer immer mit 100 Prozent Frischluft versorgt. Der Athlet atmet über die D-Tubes ein und nur über das Mundstück aus. Dadurch strömt stets sauerstoffreiche Luft in die Lungen, während die mit Kohlenstoffdioxid angereicherte Ausatemluft vollständig ins Wasser abgegeben wird. Das Resultat: Man atmet im Wasser genauso natürlich wie an Land.

Dank ihres D-förmigen Querschnitts garantieren die Tubes zudem einen sicheren Halt sowie einen optimierten Luftstrom (innen) und Strömungswiderstand (außen). Gleichzeitig verhindert die Ventiltechnik das Eindringen von Wasser. Durch das TWIST LOCK SYSTEM lässt sich der Powerbreather ergonomisch an jede Kopfgröße anpassen. Ob bei Wellengang im Freiwasser oder der Rollwende im Becken – der Powerbreather sitzt fest und sicher am Kopf. Am Pool oder am Strand, im Sportbecken oder im Freiwasser – der Powerbreather ist das Must-have. Sein futuristisches, prämiertes Design zieht die Blicke auf sich und bringt jeden ins Gespräch.

Firmenkontakt
AMEO Sports GmbH
Jan von Hofacker
Am Höhenberg 15
82327 Tutzing
+49 (0)8158 90 71 389
jvh@ameo.cc
http://www.powerbreather.com

Pressekontakt
kiecom GmbH
Michael Schneider
Rosental 10
80331 München
0892323620
schneider@kiecom.de
http://www.kiecom.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Atemlos unter der Mitternachtssonne

(Mynewsdesk) Im Juni starten Triathleten in Lahti zum Nokian Tyres IRONMAN 70.3

Bochum, 19. März 2019 – Dieser Triathlon ist in jeder Hinsicht atemberaubend: In der unglaublichen Atmosphäre der Mitternachtssonne werden sich in Lahti Triathleten aus aller Welt am 29. Juni beim nördlichsten 70.3-Rennen messen. Wie bei der begeisternden Premiere im letzten Jahr führt der Dreikampf über die halbe Ironman-Distanz durch Waldstücke und kleine Dörfer in der finnischen Seenlandschaft, gestartet wird am Nachmittag. Einmalige Momente eines endlosen Tages sind also für Athleten und Zuschauer garantiert.

Mehr als nur ein Triathlon

Lahti ist eine der wichtigsten Sportstädte im Norden Europas, die Liste der Veranstaltungen ist lang und vielseitig. Im Winter ist Lahti Schauplatz für Weltcups, wie etwa den Lahti Ski Games FIS Weltcup. In den nordischen Skidisziplinen fanden 2017 hier die Nordischen Skiweltmeisterschaften statt. Seit 2018 gehört die rund 100 Kilometer von Helsinki entfernt liegende Stadt zu den Austragungsorten der Triathlon-Wettkämpfe über die halbe Ironman-Distanz. Doch der Nokian Tyres IRONMAN 70.3 ist mehr als eine Veranstaltung für Ausdauersportler. Er bietet eine direkte Begegnung mit Leben und Natur im Norden Europas. Die Strecke führt die Sportler durch die einmalige Seenlandschaft Finnlands. Die Schwimmdistanz von 1,9 Kilometern legen die Sportler auf einer Runde im zwischen 16 und 20 Grad warmen Vesijärvi-See zurück, nach dem ersten Wechsel führt dann die Radstrecke über ein welliges Terrain mit rund 600 Höhenmetern. Beim abschließenden Halbmarathon geht es in zwei Runden zum größten Teil am flachen Seeufer entlang.

Weitere Veranstaltungen sind zum Beispiel der Finlandia Ski Marathon, RedBull400, ValtteriBottas Duathlon oder die FIA Historic Rally. Ab 2020 erwartet man den MotoGP.

Kämpfen und Staunen unter der Mitternachtssonne

In Lahti werden insgesamt 60 Startplätze für die Weltmeisterschaften für den IRONMAN 70.3 2019 in Nizza vergeben. Dabei wartet auf die Teilnehmer beim nördlichsten 70.3-Wettkampf weltweit eine Besonderheit, denn Ende Juni findet das Rennen unter der Mitternachtssonne statt. Der Startschuss erfolgt um 16 Uhr, Zielschluss ist um Mitternacht. Helligkeit für Schwimmen, Radfahren und Laufen ist an einem nicht enden wollenden Tag garantiert. Beste Bedingungen zudem für Zuschauer und Betreuer – dazu gehört auch, dass der Start- und Zielbereich am Passagierhafen des Sees und beim Kongresszentrum Sibeliustalo in der Nähe der Innenstadt leicht zu erreichen ist.

Outdooraktivitäten in allen Variationen

Lahti bietet Sport- und Outdoorfans ein geradezu unerschöpfliches Revier. Die Landschaft im Umland der Stadt ist die perfekte Destination für Wassersportler. Im Sommer können Besucher in die erfrischenden glasklaren Seen springen und schwimmend ihre Runden drehen, möglich sind auch Fahrten mit dem Kanu oder dem Ruderboot oder Stand-up-Paddling. Ein ausgefallenes Erlebnis mit besonderem Ausblick bietet das Freibad, das jeden Sommer zu Füßen der Skisprungschanzen eingerichtet wird. In der Stadt gibt es ein Netz an Jogging-Strecken, auch in der Umgebung können die Wälder auf zahlreichen Routen mit Lauf- oder Wanderschuhen erkundet werden. Trails führen durch den Päijänne National Park mit seinen mehr als 50 unbewohnten Inseln oder in die bei Wanderern beliebte Region Evo. Nicht fehlen darf bei einer Reise nach Finnland der Besuch einer Sauna, natürlich mit einem anschließenden Bad in einem der unzähligen Seen.

Die höchste Lebensqualität weltweit

In Finnland wird aus der Natur das Maximale herausgeholt, ohne sie zu beeinträchtigen. 2018 erreichte das nordeuropäische Land im World Happiness Report, in dem 156 Länder nach dem Level der Lebensfreude und -qualität bewertet werden, Platz eins. Ein Ergebnis, das nicht überrascht. Gäste können diese gute Stimmung hautnah erleben, etwa beim Entspannen in einer der zahlreichen kleinen Blockhütten samt eigener Sauna an den Ufern der vielen Seen der Region Lahti. Ein wichtiger Aspekt der besonderen Lebensqualität zwischen Ostsee und Lappland ist auch die nordische Küche mit ihren vielen Spezialitäten. Die Fische werden direkt in den Seen gefangen, die Natur bietet eine bunte Vielfalt an frischen Produkten wie Beeren und Pilzen. Berühmt sind die Bäckereien für ihr außergewöhnliches Roggenbrot und die Piroggen, das kühle Bier am Abend offerieren zahlreiche lokale Kleinbrauereien.

Hinweis für die Redaktion

Mehr Informationen zur Lahti Region finden sich unter: https://visitlahti.fi/

Zusätzliches Bild- und Infomaterial finden Sie hier.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im THE DESTINATION OFFICE

Über The Destination Office

The Destination Office ist eine Full-Service-Destination-Marketing-Agentur. Wir öffnen Türen zu spektakulären Destinationen und zu einzigartigen Tourismus-Erlebnissen, zu Journalisten, Reiseveranstaltern, Reisebüros und Verbrauchern. Unsere Leidenschaft gehört den Menschen, Orten und Geschichten.

Weitere Informationen warten auf Sie unter http://www.destination-office.de

Besuchen Sie uns auch auf Facebook: http://www.facebook.com/destinationoffice und verfolgen Sie das Neueste von uns auf Twitter: http://twitter.com/DestOffice

Firmenkontakt
THE DESTINATION OFFICE
Lena Ollesch
Lindener Straße 128
44879 Bochum
0234 89037937
lena@destination-office.de
http://www.themenportal.de/sport/atemlos-unter-der-mitternachtssonne-21155

Pressekontakt
THE DESTINATION OFFICE
Lena Ollesch
Lindener Straße 128
44879 Bochum
0234 89037937
lena@destination-office.de
http://shortpr.com/a6r8mf

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

POWERBREATHER goes Pink

Neuer Anstrich für den Frischluftschnorchel

Im sportlichen Weiß-Blau wurde der POWERBREATHER bekannt. Nun greift AMEO in die Farbkiste und stellt den POWERBREATHER Sport pink vor. Im mondänen Pink gehalten, ist diese Edition der Eyecatcher im Schwimmbad. Erhältlich in der SPORT-Ausführung, bringt der Frischluftschnorchel also neben seinen technischen Vorteilen nun auch einen Farbtupfer ins Wasser. Zudem verkörpert der Powerbreather in Pink auch perfekt die Botschaft von AMEO: „Entdecke die Freude, im Wasser zu sein!“.

Neben seiner Funktion als „Modeaccessoire“ hat der Powerbreather noch einiges mehr zu bieten. Er ist das Sportgerät für alle Menschen, um sich frei im Wasser zu bewegen, quasi „die Schwimmbrille zum Atmen“. Egal ob Breiten-, Freizeit- oder Leistungssportler, fürs Schwimmen, Schnorcheln oder Abtauchen. Der Powerbreather ist der ideale Partner im Wasser. Und da die Atmung erstmals komplett ausgeklammert werden kann, macht er völlig furchtlos vor jeglichem Verschlucken. Schwimmen wird zu einem neuen Erlebnis. Der Powerbreather versorgt einen erstmals immer mit 100% Frischluft. Die Einatmung erfolgt über die D-Tubes, die Ausatmung über das Mundstück. Dadurch strömt – anders als bei herkömmlichen Schnorcheln – stets sauerstoffreiche Luft in die Lungen, während die CO2-haltige Ausatemluft vollständig ins Wasser abgegeben wird. Das AMEO FRESH AIR SYSTEM verhindert zudem jegliches Eindringen von Wasser, egal wie stürmisch die See ist. Bei der Nutzung des Powerbreather muss nichts weiter beachtet werden, Manual lesen, kurzes „Warm-up“ und sich an dem Erleben der neuen Art des Schwimmens erfreuen.

Ein weiteres Plus für alle Kalorienjongleure: Es ist bewiesen! Kraulen bringt eine effektive und gesunde Gewichtsreduktion mit sich. Der Powerbreather hilft also auch schneller zur Wunschfigur.

Der Powerbreather ist ein innovatives Sportgerät für Schwimmen, Triathlon und Tauchen. Aufgrund des patentierten AMEO FRESH AIR SYSTEMs wird der Schwimmer immer mit 100 Prozent Frischluft versorgt. Der Athlet atmet über die D-Tubes ein und nur über das Mundstück aus. Dadurch strömt stets sauerstoffreiche Luft in die Lungen, während die mit Kohlenstoffdioxid angereicherte Ausatemluft vollständig ins Wasser abgegeben wird. Das Resultat: Man atmet im Wasser genauso natürlich wie an Land.

Dank ihres D-förmigen Querschnitts garantieren die Tubes zudem einen sicheren Halt sowie einen optimierten Luftstrom (innen) und Strömungswiderstand (außen). Gleichzeitig verhindert die Ventiltechnik das Eindringen von Wasser. Durch das TWIST LOCK SYSTEM lässt sich der Powerbreather ergonomisch an jede Kopfgröße anpassen. Ob bei Wellengang im Freiwasser oder der Rollwende im Becken – der Powerbreather sitzt fest und sicher am Kopf. Am Pool oder am Strand, im Sportbecken oder im Freiwasser – der Powerbreather ist das Must-have. Sein futuristisches, prämiertes Design zieht die Blicke auf sich und bringt jeden ins Gespräch.

Firmenkontakt
AMEO Sports GmbH
Jan von Hofacker
Am Höhenberg 15
82327 Tutzing
+49 (0)8158 90 71 389
jvh@ameo.cc
http://www.powerbreather.com

Pressekontakt
kiecom GmbH
Michael Schneider
Rosental 10
80331 München
0892323620
schneider@kiecom.de
http://www.kiecom.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

AMEO Powerbreather: Einziges Unternehmen im Schwimmbereich mit Gesamtkonzept

Ein voller Erfolg: Die Ausbildung zum AMEO Powerbreather Instructor
Die Zusatzqualifikation bietet neue und innovative Methoden für das Schwimmen

Als aktuell einziges Unternehmen im Schwimmbereich bietet AMEO nicht nur ein erstklassiges Produkt, sondern ein Gesamtkonzept an. „Bei uns bleibt der Nutzer nicht alleine am Beckenrand zurück. Denn mit der Lizenz zum AMEO Powerbreather Instructor-Trainer können Fachangestellte für Bäderbetriebe, Schwimmtrainer/-lehrer, Fitness-Trainer, Personaltrainer und Sportwissenschaftler ihre Kernkompetenzen erweitern und dadurch die eigenen Umsätze steigern“, so Tilmann Baum, Management Sales/Athlete bei AMEO. „Für AMEO war die erste Instructor-Ausbildung ein „Meilenstein“ in der Entwicklung des Schwimmsports. Wir haben eine klare Marke gesetzt. Es gibt hierzu im Augenblick kein vergleichbares Produkt, das solch inhaltliche Arbeit leistet“, erläutert Baum.

In der Tat war die erste Ausbildung im Februar 2019 zum AMEO Powerbreather Instructor ein voller Erfolg. So wurde das Teilnehmerlimit bereits im Vorfeld aufgrund der großen Nachfrage auf 20 Personen aufgestockt. Im theoretischen Teil standen Aspekte wie die positiven Effekte der Bewegung im Wasser, die Entwicklung des Powerbreathers, dessen Alleinstellungsmerkmale, Funktionen und Einsatzgebiete im Vordergrund. Nach einer praktischen Einweisung des Powerbreathers, wurde eine POWERBREATHER SWIM CLASS durchgeführt. Dort erfuhren die Schulungsteilnehmer, wie umfänglich der Frischluftschnorchel bei diesen für unterschiedliche Schwimmzielgruppen gedachten Events eingesetzt werden kann. Mit der Zusatzqualifikation sind die Instructors befugt, eine POWERBREATHER SWIM CLASS anzubieten. Zum Abschluss der Schulung folgte eine Prüfung, die alle Teilnehmer bestanden. Sie dürfen sich ab sofort AMEO Powerbreather Instructor nennen.

„Solch eine professionelle Schulung habe ich noch nie erlebt“, so die einhellige Meinung der Teilnehmer, die aus den AMEO CAMP PARTNERN (z.B. TRI TRAIN), dem AMEO VEREINSPROGRAMM (ASV Duisburg, VfL Osnabrück, Hamburger Schwimmclub, SC Hörde 54/58) stammten. Auch AMEO ATHLETEN und Mitglieder aus dem Zoot Team und Team ERDINGER Alkoholfrei nahmen teil. Die nächste Ausbildung ist bereits für das 2.Halbjahr (Oktober / November) geplant.

Der Powerbreather ist ein innovatives Sportgerät für Schwimmen, Triathlon und Tauchen. Aufgrund des patentierten AMEO FRESH AIR SYSTEMs wird der Schwimmer immer mit 100 Prozent Frischluft versorgt. Der Athlet atmet über die D-Tubes ein und nur über das Mundstück aus. Dadurch strömt stets sauerstoffreiche Luft in die Lungen, während die mit Kohlenstoffdioxid angereicherte Ausatemluft vollständig ins Wasser abgegeben wird. Das Resultat: Man atmet im Wasser genauso natürlich wie an Land.

Dank ihres D-förmigen Querschnitts garantieren die Tubes zudem einen sicheren Halt sowie einen optimierten Luftstrom (innen) und Strömungswiderstand (außen). Gleichzeitig verhindert die Ventiltechnik das Eindringen von Wasser. Durch das TWIST LOCK SYSTEM lässt sich der Powerbreather ergonomisch an jede Kopfgröße anpassen. Ob bei Wellengang im Freiwasser oder der Rollwende im Becken – der Powerbreather sitzt fest und sicher am Kopf. Am Pool oder am Strand, im Sportbecken oder im Freiwasser – der Powerbreather ist das Must-have. Sein futuristisches, prämiertes Design zieht die Blicke auf sich und bringt jeden ins Gespräch.

Firmenkontakt
AMEO Sports GmbH
Jan von Hofacker
Am Höhenberg 15
82327 Tutzing
+49 (0)8158 90 71 389
jvh@ameo.cc
http://www.powerbreather.com

Pressekontakt
kiecom GmbH
Michael Schneider
Rosental 10
80331 München
0892323620
schneider@kiecom.de
http://www.kiecom.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

?Swimmingpool mit Poolhalle Badesaison verlängern

(Mynewsdesk) „Ausgewintert is!“ lautet das Motto beim Swimmingpool Hersteller Desjoyaux. Mit einer Poolhalle können Sie die Badesaison deutlich verlängern.

Wer kennt nicht das Gefühl – der Winter scheint unendlich und die Sehnsucht nach dem Sommer steigt ins Unermessliche? Mit den hochwertigen Poolhallen von Desjoyaux macht man den Jahreszeiten einen Strich durch die Rechnung. Starten Sie ihre Badesaison einfach früher!

Sie haben bereits einen Swimmingpool? Sie haben bereits einen Swimmingpool? Dann lohnt es sich, jetzt zuzuschlagen und eine Poolhalle zu installieren. Hier finden Sie Beispiele für Poolhallen / Poolüberdachungen: https://www.desjoyaux.de/poolueberdachung

Wer vom 1. Februar bis zum 30. März eine niedrige Desjoyaux Poolhalle in Weiß oder Grau bestellt, bekommt 15 % Rabatt auf den Grundpreis*.

Poolhallen Aktion von Desjoyaux Poolbau Unsere Poolhallen überzeugen mit teleskopisch, leichtgängigen Elementen, die schienenlos auf Rollen fahren. Zudem sind sie kindersicher abschließbar. Und wer noch eins drauflegen will, kann als Sonderausstattung einen Seiteneinstieg oder einen Solarmotor dazu nehmen.

Hier geht’s zur Poolhallen-Aktion:  https://www.desjoyaux.de/ausgewintert_is

Mit Sicherheit ist auch für Ihren Pool das passende Modell dabei. Sichern Sie sich ein Plus an Badespaß, Schwimmvergnügen, Fitness und Wellness.

Ihre Badesaison beginnt jetzt!

*Ein Angebot der Desjoyaux Pools GmbH. Gültig bei verbindlicher Bestellung einer niedrigen Desjoyaux Poolhalle in Weiß oder Grau (RAL7016) bis zum 30. März 2019 und Lieferung bis 31. Mai 2019. Nicht im Angebot enthalten: Transport, Montage und Sonderausstattungen. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen und nur gültig bei teilnehmenden Händlern. 

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Desjoyaux Pools GmbH

Desjoyaux bietet weltweit hochwertige Swimmingpools in allen Größen und Formen. Das Familienunternehmen blickt als Marktführer auf 50 Jahre Erfahrung im Bereich Poolbau zurück. Ob Gartenpool oder Pool im Haus – wir bieten alles aus einer Hand. Eine Besonderheit: Unsere patentierten Poolfilter funktionieren ohne unterirdische Rohrleitungen – für Ihren Swimmingpool ist also kein Anschluss an die Kanalisation erforderlich.

Firmenkontakt
Desjoyaux Pools GmbH
Jürgen Groh
Erdinger Str. 2
85375 Neufahrn bei Freising

juergen.groh@desjoyaux.de
http://www.themenportal.de/food-trends/swimmingpool-mit-poolhalle-badesaison-verlaengern-71294

Pressekontakt
Desjoyaux Pools GmbH
Jürgen Groh
Erdinger Str. 2
85375 Neufahrn bei Freising

juergen.groh@desjoyaux.de
http://shortpr.com/ek7k8t

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Sport-Domain: Geburt einer Domain

Sport-Domain: Geburt einer Domain

Sport-Domains sind für alle Sportarten geeignet… (Bildquelle: geralt)

In Kürze wird eine neue Domain geboren: die Sport-Domain.

Ab Dienstag, 8. Januar 2019, 17:00 UTC kann jeder Sport-Domains registrieren.

Wie muß man sich die Geburt einer Domain vorstellen?

Es gibt den oder die Registrierungsserver der Registrierungsstelle.

In der Sekunde des offiziellen Registrierungsbeginns können sich Registrare mit einer verschlüsselten Verbindung bei dem Registrierungsserver anmelden. Sie übermitteln dann soviele Anträge wie möglich. Jeder Registrar hat eine Warteschlange, die er abarbeitet.

Kunden von kleineren Registraren wie z.B. der Secura GmbH können dabei einen Vorteil bekommen, weil die Warteschlangen kleiner Registrare aufgrund weniger Aufträge kürzer sind.

Da bereits bei Registraren das Windhund-Prinzip, d.h. „wer zuerst mahlt, kommt zuerst“ gilt, ist es ratsam, sich bereits jetzt die Wunsch-Domains bei einem ICANN akkreditierten Registrar vormerken zu lassen.

Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de/sport-domains.html (deutsch)
http://www.domainregistry.de/sport-domain.html (English)

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden. Weitere gemeinfreie Fotos können angefordert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura kann generische Domains registrieren, also z.B..com, .net etc. und darüber hinaus fast alle aktiven Länder-Domains registrieren.

2018 zählte die Secura GmbH bei dem Industriepreis zu den Besten. Secura gewann 2016 den Ai Intellectual Property Award „als Best International Domain Registration Firm – Germany“. Beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ wurde Secura als Innovator qualifiziert und wurde beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ im Bereich e-commerce auch als einer der Besten ausgezeichnet. Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2012 und beim Industriepreis 2012 landete Secura GmbH unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nominierung.

Seit 2013 ist Secura auch bei den Neuen Top Level Domains sehr aktiv. Secura meldet Marken für die Sunrise Period als Official Agent des Trade Mark Clearinghouse an.

Kontakt: Secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@web.de
http://www.domainregistry.de
http://www.com-domains.com

Kontakt
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
+49 221 2571213
secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

Pressemitteilungen

Sport-Domains stehen in den Startlöchern

Die Allgemeine Verfügbarkeit der Sport-Domain beginnt am Dienstag, 8. Januar 2019

Sport-Domains stehen in den Startlöchern

(Bildquelle: 5132824)

Ab Dienstag, 8. Januar 2019, 17:00 UTC kann jeder Sport-Domains registrieren. Da bereits bei Registraren das Windhund-Prinzip, d.h. „wer zuerst mahlt, kommt zuerst“ gilt, ist es ratsam, sich bereits jetzt die Wunsch-Domains bei einem ICANN akkreditierten Registrar vormerken zu lassen.

Möglicherweise haben Sie diese Meldung auch gelesen:

„Die FIFA, der Weltfußballverband, hat im Rahmen des von der Global Association of International Sports Federation (GAISF) betriebenen und verwalteten Programms ein .sport-Domainnamenportfolio erworben.“

Unser Rat: Machen Sie es wie die FIFA! Registrieren Sie eine Sport-Domain für Ihren Verein.
Die Sport-Domain ist die Domainendung für den Sport durch den Sport.Die Sport-Domain ist nicht nur geeignet für alle Sportverbände und Sportvereine, sondern auch für alle Firmen, die Sportbekleidung und Sportbedarf darstellen. Mit der Domainendung .sport können diese Firmen bereits in der Domainendung zeigen, zu welcher Branche sie gehören. Sie müssen also ihre Produkte nicht mehr unbedingt in dem Domainnamen links von der Domainendung .sport erklären- dadurch kann die Domain kürzer werden.

Eine kürzere Domain ist merkfähiger und einprägsamer. Die Merkfähigkeit der Domain einer Webseite stellt ein Schlüsselmerkmal für die Vermarktung der Domain dar: Je merkfähiger die Domain, desto leichter ist die Webseite im Internet vermarktbar.

Warum Sport-Domain? Die Registrierungsstelle erklärt:
„Bedeutung, Glaubwürdigkeit, Einprägsamkeit, Durchsuchbarkeit, Verfügbarkeit, Persistenz, Portabilität: Dies sind die wichtigsten Vorteile, die mit einer Domain für den Sport möglich sind. Kommerzielle Alternativen bieten diese Vorteile nicht.“

Die Sport-Domain folgt den Regeln des Sports.
„Um den größten Teil ihres Potenzials zum Wohle der gesamten Gemeinschaft zu nutzen, wendet die Sport-Domain die Werte des Sports an, wie sie sich im Laufe der Zeit entwickelt und konsolidiert haben: ein offener, objektiver, regelbasierter Ansatz. Regeln unterstützen Fairplay, Wettbewerb, Partizipation und Transparenz.“
Die Sport-Domain dient den Sportverbänden weltweit.

„Die Sport-Domain wird der Zuständigkeit der Internationalen Sportverbände unterstellt. Ihre Regeln unterstützen die Sportgemeinschaft. Regeln sollen legitime Interessen von Community-Stakeholdern, Sponsoren und Marken schützen.“

Die Sport-Domains erfüllen die Bedürfnisse vieler Sportvereine. Es gibt inzwischen eine ganze Reihe von besonderen Sport-Domains, die zu den einzelnen Abteilungen der Sportvereinen passen oder zu einschlägigen Firmen für Sportbedarf passen:
-Football-Domains für Fußball
-Soccer-Domains für Fußball
-Rugby-Domains für Rugby
-Basketball-Domains für Basketball
-Golf-Domains für Golf
-Tennis-Domains für Tennis
-Horse-Domains für Pferdesport
-Box-Domains für Boxen
-Bike-Domains für Fahradsport und Motorradsport
-Ski-Domains für Skisport und Wasserski
-Boats-Domains für Kanusport, Rudern und Segeln
-Yachts-Domains für Segeln
-Car-Domains für Motorsport
-Run-Domains für Laufsport
-Dance-Domains für Tanzsport
-Fitness-Domains für Bodybuilding, Fitness-Training und Gymnastik
-Surf-Domains für Wellenreiten und Windsurfen
-Yoga-Domains für Yoga
-Baseball-Domains für Baseball
-Hockey-Domains für Hockey
– Fan-Domains für Fanbetreuung und die Fans
-Club-Domains für alle Vereine, die sich Club nennen

Verbessertes Suchmaschinen-Ranking mit den neuen Domains

Den Zusammenhang zwischen einem besseren Ranking in Suchmaschinen und den Neuen Top-Level-Domains hat eine Studie von Searchmetrics für die .Berlin-Domains bereits erwiesen. Webseiten mit .berlin-Domains sind bei regionalen Suchanfragen in Google häufig besser platziert als Webseiten mit .de-Domains und .com-Domains. Das Ergebnis der Searchmetric-Studie lässt sich wie folgt zusammenfassen:

„Bei 42% der Suchanfragen ranken .Berlin-Domains lokal besser.“

Eine weitere Studie von Total Websites in Houston zeigt, dass die Ergebnisse der Searchmetrics-Studie prinzipiell auf alle Neuen Top-Level-Domains übertragbar sind, also auch auf die Sport-Domains, die Football-Domains, die Soccer-Domains, Rugby-Domains, Basketball-Domains, Tennis-Domains, Golf-Domains, Fan-Domains,Club-Domains etc.. Total Websites stellt fest, dass Google die Domainendungen der Neuen Top-Level-Domains als wichtiges Kriterium für die Bewertung einer Domain heranzieht und kommt daher zu folgendem Schluss:

„Es ist klar, dass die Neuen Top-Level-Domains das Ranking in Suchmaschinen verbessern.“

Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de/sport-Domains.html

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden. Weitere gemeinfreie Fotos können angefordert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura kann generische Domains registrieren, also z.B..com, .net etc. und darüber hinaus fast alle aktiven Länder-Domains registrieren.

2018 zählte die Secura GmbH bei dem Industriepreis zu den Besten. Secura gewann 2016 den Ai Intellectual Property Award „als Best International Domain Registration Firm – Germany“. Beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ wurde Secura als Innovator qualifiziert und wurde beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ im Bereich e-commerce auch als einer der Besten ausgezeichnet. Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2012 und beim Industriepreis 2012 landete Secura GmbH unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nominierung.

Seit 2013 ist Secura auch bei den Neuen Top Level Domains sehr aktiv. Secura meldet Marken für die Sunrise Period als Official Agent des Trade Mark Clearinghouse an.

Kontakt: Secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@web.de
http://www.domainregistry.de
http://www.com-domains.com

Kontakt
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
+49 221 2571213
secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

Pressemitteilungen

Neu: Sport-Domains und Fan-Domains

Neu: Sport-Domains und Fan-Domains

(Bildquelle: NeelShakilov)

Die Sport-Domains und Fan-Domains haben eine gemeinsame Zielgruppe oder Schnittmenge
Wer über Sport spricht, muß auch über Fans sprechen. Wer über Fans spricht, muß auch über Sport sprechen.

Die neue F an-Domain ist eine wertvolle Internet-Adresse für alle, die Beziehungen zu Fans pflegen, aber auch für die, die Fans sind – sei es von Sportlern, Musikern, Schauspielern oder anderen Künstlern.

Die Registrierungsstelle faßt die Funktion der Fan-Domains so zusammen:

„The new Fan-Domain is ideal for anyone passionate about sports, entertainment, celebrities, or the arts seeking to connect and engage with their loyal fans and followers. Companies spend billions of dollars every year on fan engagement. The Fan-Domain offers the perfect extension for this thriving category. The Fan-Domains can be used for digital ad campaigns, fan community emails, fan websites, live events and meetups, social handles and much more.“

Bei den Fan-Domains handelt es sich um „sprechende Domains“. Ob Empfänger von einer e-mail mit Endung .fan oder Besucher einer Webseite mit .fan – jeder versteht spontan und intuitiv, worum es get. Wenn Sie eine Webseite über Manuel Neuer machen wollen, dann registrieren Sie einfach: manuel-neuer.fan.

Die Sport-Domain ist die Domainendung für den Sport durch den Sport.

Warum Sport-Domain? Warum Sport-Domain? Die Registrierungsstelle erklärt:
„Bedeutung, Glaubwürdigkeit, Einprägsamkeit, Durchsuchbarkeit, Verfügbarkeit, Persistenz, Portabilität: Dies sind die wichtigsten Vorteile, die mit einer Domain für den Sport möglich sind. Kommerzielle Alternativen bieten diese Vorteile nicht.“

Die Sport-Domain folgt den Regeln des Sports.
„Um den größten Teil ihres Potenzials zum Wohle der gesamten Gemeinschaft zu nutzen, wendet die Sport-Domain die Werte des Sports an, wie sie sich im Laufe der Zeit entwickelt und konsolidiert haben: ein offener, objektiver, regelbasierter Ansatz. Regeln unterstützen Fairplay, Wettbewerb, Partizipation und Transparenz.“

Die Sport-Domain dient den Sportverbänden weltweit.
„Die Sport-Domain wird der Zuständigkeit der Internationalen Sportverbände unterstellt. Ihre Regeln unterstützen die Sportgemeinschaft. Regeln sollen legitime Interessen von Community-Stakeholdern, Sponsoren und Marken schützen.“

Die Launch Phase der Sport-Domain startet am 4. September. Neben Markeninhabern können eine Vielzahl von Sportverbänden Sport-Domains bevorzugt registrieren.

Die General Availability beginnt am 8.November 2018.

Den Zusammenhang zwischen einem besseren Ranking in Suchmaschinen und den Neuen Top-Level-Domains hat eine Studie von Searchmetrics für die Berlin-Domains bereits erwiesen. Webseiten mit Berlin-Domains sind bei regionalen Suchanfragen in Google häufig besser platziert als Webseiten mit .de-Domains und .com-Domains. Das Ergebnis der Searchmetric-Studie lässt sich wie folgt zusammenfassen:

„Bei 42% der Suchanfragen ranken .berlin-Domains lokal besser.“

Eine weitere Studie von Total Websites in Houston zeigt, dass die Ergebnisse der Searchmetrics-Studie prinzipiell auf alle Neuen Top-Level-Domains übertragbar sind, also auch auf die Fan-Domains und Sport-Domains. Total Websites stellt fest, dass Google die Domainendungen der Neuen Top-Level-Domains als wichtiges Kriterium für die Bewertung einer Domain heranzieht und kommt daher zu folgendem Schluss:

„Es ist klar, dass die Neuen Top-Level-Domains das Ranking in Suchmaschinen verbessern.“

Die Registrierungsstelle der Fan-Domains hat den 2. Oktober 2018 als Beginn der Sunrise Period festgesetzt. Die Sunrise Period der Fan-Domains geht bis zum 1. Dezember. Interessenten für die Sunrise Period müssen sich beim Trademark Clearinghouse anmelden.

Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de/fan-domains.html (Deutsch)
http://www.domainregistry.de/fan-domain.html (English)
http://www.domainregistry.de/sport-domains.html (Deutsch)
http://www.domainregistry.de/sport-domain.html (English)

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden. Weitere gemeinfreie Fotos können angefordert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura kann generische Domains registrieren, also z.B..com, .net etc. und darüber hinaus fast alle aktiven Länder-Domains registrieren.

2018 zählte die Secura GmbH bei dem Industriepreis zu den Besten. Secura gewann 2016 den Ai Intellectual Property Award „als Best International Domain Registration Firm – Germany“. Beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ wurde Secura als Innovator qualifiziert und wurde beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ im Bereich e-commerce auch als einer der Besten ausgezeichnet. Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2012 und beim Industriepreis 2012 landete Secura GmbH unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nominierung.

Seit 2013 ist Secura auch bei den Neuen Top Level Domains sehr aktiv. Secura meldet Marken für die Sunrise Period als Official Agent des Trade Mark Clearinghouse an.

Kontakt: Secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@web.de
http://www.domainregistry.de
http://www.com-domains.com

Kontakt
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
+49 221 2571213
secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de