Tag Archives: Scopevisio

Pressemitteilungen

eurodata präsentierte sich auf 7. Cloud Unternehmertag

Im Fokus standen die Mehrwerte cloudbasierter Personalsoftware

Saarbrücken, 22. Januar 2019 – Auch in diesem Jahr war eurodata auf dem Cloud Unternehmertag von Scopevisio vertreten. Messestand und Fachvortrag stießen gleichermaßen auf großes Interesse.

Mit den Funktionalitäten seiner Cloudlösungen traf das Saarbrücker Unternehmen den Nerv der Zeit, denn diskutiert wurde mit den Kongressbesuchern vor allem über die vielfältigen Möglichkeiten vernetzten Arbeitens. „Mit unseren Lösungen lassen sich die Prozesse mittelständischer Unternehmen digitalisieren – insbesondere bei der Zeiterfassung, Personaleinsatzplanung und Lohnabrechnung“, sagt Christof Kurz, Geschäftsbereichsleiter der eurodata AG. „Immer mehr Unternehmen erkennen mittlerweile die Vorteile und führen deshalb Cloudlösungen ein.

Das eurodata Team war vor Ort, um einerseits Interessenten zu informieren, aber auch um andererseits zu spüren, welchen konkreten Bedarf es in den Unternehmen gibt. Unter der Überschrift „Praxisbezug“ stand auch der Vortrag, den Markus Podeschwa von eurodata und Dr. Nicolai Kranz, Gründer und Geschäftsführer von Gigwork, über die Notwendigkeit und Mehrwerte moderner Personalsoftware hielten. Darin konzentrierten sich die Referenten auf die immer wichtiger werdende Interaktion der Systeme.

Die Zukunft wird vieles vereinfachen: Arbeitskräfte werden über die Plattform GigWork für den flexiblen Einsatz verfügbar sein und mit edlohn, der cloudbasierten Lohn- und Gehaltsabrechnung, abgerechnet und der Mitarbeiter wird über das Portal eMitarbeiter alle wichtigen Lohndokumente eigenständig und digital abrufen können. Basis hierfür kann die Personaleinsatzplanung oder Zeiterfassung sein, aus der die Abrechnungsdaten direkt für edlohn zur Verfügung gestellt werden. Insbesondere für die Hotellerie und Gastronomie, eine Branche mit signifikantem Arbeitskräftemangel, ist diese vernetzte Welt perfekt, um schnell auf Anforderungen im Personaleinsatz reagieren zu können und dennoch den administrativen Aufwand gering zu halten.

Christof Kurz: „Mit Scopevisio haben wir einen Partner, der ähnlich tickt wie wir. Gemeinsam werden wir weiter an der Integration der Anwendungen arbeiten und das Thema Vernetztes Arbeiten im Sinn der Unternehmer weitertreiben. Darin liegt der Schlüssel für mehr Effizienz und Wirtschaftlichkeit“.

Weitere Informationen zu edtime, edpep und edlohn unter: https://www.eurodata.de

Die eurodata Unternehmensgruppe entwickelt und betreibt cloudbasierte Softwarelösungen und IT-Services. Im Mittelpunkt stehen kaufmännische Anwendungen, die für die Bereiche Personal- und Finanzwesen sowie das Management von Unternehmen von besonderer Bedeutung sind. Seit Gründung im Jahr 1965 stellen Steuerberatungen, Tankstellen- und Handelsnetze den Kern des eurodata Kundenstamms dar. Heute vertrauen insgesamt mehr als 80.000 Kunden der sicheren Cloud „Made in Germany“ aus dem in Deutschland ansässigen, zertifizierten eurodata Rechenzentrum.
Die Mission von eurodata ist, ihre Kunden durch automatisierte und digitalisierte Prozesse darin zu unterstützen, die Chancen für ein vernetztes Arbeiten konkret zu nutzen. Modernste Digitalisierungs- und Business Analytics-Lösungen für dezentrale Ecosysteme sowie professionelle Web-Dienstleistungen komplettieren heute das eurodata Produktportfolio und fördern die stetige Innovation aller Lösungen der eurodata Gruppe. Mehr als 500 Mitarbeiter in Deutschland und Europa engagieren sich für diese Mission. www.eurodata.de

Kontakt
eurodata AG
Markus Metz
Großblittersdorfer Str. 257
66119 Saarbrücken
0681 / 88080
m.metz@eurodata.de
http://www.eurodata.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Unternehmensplattform in der Cloud – Scopevisio und eurodata bündeln ihre Kräfte

Unternehmensplattform in der Cloud - Scopevisio und eurodata bündeln ihre Kräfte

Dr. Jörg Haas (Scopevisio), Christof Kurz (eurodata), Michael Rosbach (Scopevisio) v.l.n.r.

Saarbrücken/Bonn, 19. Januar 2018 – Auf dem Cloud Unternehmertag in Bonn haben die Scopevisio AG und die eurodata AG eine umfassende Produkt-, Technologie- und Entwicklungspartnerschaft bekannt gegeben. Damit bündeln die Partner ihre Stärken in den Bereichen ERP (Scopevisio) und Lohnabrechnung/Personalwesen (eurodata). Im Zuge der Kooperation werden Scopevisio und eurodata Produkte integrieren, gemeinsam neue Lösungen und Dienste für den Mittelstand und Steuerberater entwickeln sowie eine Unternehmensplattform für vernetztes Arbeiten zwischen Dienstleister und Unternehmen aufbauen.

„Unsere Unternehmenssoftware digitalisiert die Prozesse mittelständischer Unternehmen ganzheitlich vom Erstkontakt über das Marketing, den Vertrieb, das Auftrags- und Projektmanagement bis hin zum Finanzwesen und dem Controlling – und das in der sicheren deutschen Cloud“, beschreibt Dr. Markus Cramer, Vorstand von Scopevisio, die Vorteile der eigenen Lösung. „Mit eurodata haben wir sowohl fachlich als auch technologisch den idealen strategischen Kooperationspartner gefunden, um dem Mittelstand eine umfassende Lösung für sämtliche Geschäftsbereiche anzubieten.“

Auch bei eurodata sieht man sehr großes Potenzial in der gemeinsamen Zusammenarbeit. eurodata ist insbesondere im Personalwesen mit seinen Cloudlösungen funktional sehr breit aufgestellt und erstellt inzwischen jährlich rund 5 Mio. Lohn- und Gehaltsabrechnungen in der Cloud – mit weiter steigender Tendenz. Eine Online Zeiterfassung und eine Online Dienstplanung ergänzen das Angebot im Personalwesen. „Wir passen sowohl von der Strategie wie auch von der praktischen Umsetzung sehr gut zusammen“, freut sich Dieter Leinen, Vorstand der eurodata, auf die Kooperation. „Die Entwickler beider Häuser nutzen dieselbe Entwicklungstechnologie als Basis, das gegenseitige Verständnis sowohl bei Technologie als auch fachlichen Themen ist groß. Gemeinsam können wir dem Mittelstand eine herausragende ganzheitliche Unternehmenslösung anbieten.“

Im Zuge der Kooperation werden die Lösungen der eurodata aus den Bereichen Lohn und Gehalt sowie Personaleinsatzplanung in Scopevisio integriert. eurodata wiederum ergänzt ihr Produktspektrum mit der Scopevisio Finanzbuchhaltung, die als Mandantenlösung angeboten wird. Auf dem Cloud Unternehmertag am 17. Januar 2018 im Kameha Bonn wurden dazu erste gemeinsame Kundenprojekte vorgestellt.

Digitalisierte Zusammenarbeit zwischen Steuerberater und Unternehmen
Aber die Kooperation reicht noch weiter: Beide Partner haben vereinbart, zwischen der eurodata Rechnungswesen-Lösung für Steuerberaterkanzleien und der Scopevisio Mandantenfinanzbuchhaltung eine moderne asynchrone Webservice API zu entwickeln. „Diese wird eine wesentlich effizientere und schnellere Zusammenarbeit zwischen dem Steuerberaterbüro und dem Unternehmen als Mandanten erlauben“, so Scopevisio-Gründer Dr. Jörg Haas. Ziel ist es, in den nächsten zwölf Monaten eine Interoperabilität herzustellen, um Steuerberater und Unternehmen in die Lage zu versetzen, Teilprozesse der Finanzbuchhaltung bedarfsgerecht hin und her zu verlagern. Beide Seiten verfügen jederzeit über aktuelle Daten in der Finanzbuchhaltung und besitzen eine gemeinsame Plattform zur Erstellung der handels- und steuerrechtlichen Jahresabschlüsse sowie der betrieblichen Steuererklärungen. Diese wegweisende Interoperabilität lässt das vernetzte Arbeiten mit dem dienstleistungsorientierten Steuerberaterbüro der Zukunft zur Realität werden.

Die eurodata AG entwickelt und vermarktet cloudbasierte Softwarelösungen für Handelsnetze, Steuerberater und KMUs sowie Softwareprodukte zur Implementierung von Industrie 4.0 Lösungen. Mehr als 50.000 Kunden vertrauen den eurodata-Hochleistungsrechenzentren, einer sicheren Cloud „Made in Germany“, mit professionellen Web- und Cloud-Dienstleistungen. Damit übernehmen wir auch die Verantwortung für den reibungslosen Betrieb der Lösungen. Die eurodata AG wurde 1965 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Saarbrücken. Heute fokussieren sich mehr als 500 Mitarbeiter nachhaltig um den Erfolg unserer Kunden in ganz Europa. www.eurodata.de

Kontakt
eurodata AG
Markus Metz
Großblittersdorfer Str. 257
66119 Saarbrücken
0681 / 88080
m.metz@eurodata.de
http://www.eurodata.de

Pressemitteilungen

Scopevisio verstärkt Kommunikation mit Schwartz Public Relations

Integrierte Kommunikation für Cloud-Unternehmenssoftware „Made in Germany“

München, 23.02.2017 – Die Bonner Scopevisio AG verstärkt ihre Kommunikationsaktivitäten in Deutschland und wird dabei von der Münchener Agentur Schwartz Public Relations unterstützt. Der Anbieter von Cloud-Unternehmenssoftware möchte mit einem integrierten Kommunikationsansatz seine Sichtbarkeit bei Medien, Influencern, potenziellen Kunden und Mitarbeitern erhöhen. Schwartz PR wird dazu Themen wie die digitale Transformation im Mittelstand, die Automatisierung von Geschäftsprozessen, Kollaborationen mit Partnern oder den Einsatz von künstlicher Intelligenz in Unternehmenssoftware platzieren. Neben klassischen Media Relations und Produktkommunikation stehen Messen, Events und die Positionierung von Experten im Fokus. Die Agentur bringt hierfür langjährige Expertise durch die Arbeit mit unterschiedlichsten Softwareunternehmen aus den Bereichen ERP, CRM, BPM und ECM mit.

Scopevisio unterstützt den innovativen Mittelstand bei der digitalen Transformation. Dazu bietet das Unternehmen eine integrierte Plattform, deren Kern eine hochfunktionale und prozessorientierte Unternehmenssoftware aus der Cloud ist. Damit lassen sich Geschäftsprozesse wie Vertriebssteuerung, Projektmanagement und -abrechnung, Buchhaltung oder Dokumentenmanagement durchgängig abbilden sowie Geschäftsbereiche wie Marketing, Vertrieb, Finanzen und Controlling nahtlos integrieren. Scopevisio setzt bereits heute neue Technologien wie künstliche Intelligenz oder Sprachsteuerung ein, um Unternehmensprozesse hochgradig zu automatisieren und die Usability zu erhöhen.

„Mit Schwartz Public Relations haben wir uns für einen Partner entschieden, der unsere Vision einer vollkommen neuen Unternehmensplattform sofort verstanden hat. Daneben waren uns ein integriertes Kommunikationsverständnis sowie sehr gute Kontakte zu den entscheidenden Multiplikatoren für unsere Zielgruppen wichtig bei der Agenturauswahl“, sagt Michael Rosbach, Vorstand der Scopevisio AG.

Schwartz Public Relations hat seinen Schwerpunkt in der Öffentlichkeitsarbeit für deutsche und internationale Unternehmen aus dem Technologie- und dem Dienstleistungssektor und gehört in diesem Segment zu den führenden Agenturen in Deutschland. Die Agentur bietet ihren Kunden die gesamte Bandbreite der Unternehmenskommunikation – von Corporate Communications, Social Media und Produkt-PR über interne Kommunikation und Krisenkommunikation bis hin zu Web-Content-Erstellung und Corporate Publishing. Schwartz Public Relations wurde 1994 von Christoph Schwartz in München gegründet und ist exklusiver DACH-Partner des internationalen PR-Netzwerkes Eurocom Worldwide ( www.eurocompr.com). 2016 wurde Schwartz PR als bester Agentur-Arbeitgeber in Continental Europe mit dem Sabre-Award ausgezeichnet.

Kontakt
Schwartz Public Relations
Christoph Schwartz
Sendlinger Straße 42A
80331 München
+49 (0)89-211 871-30
+49 (0)89-211 871-50
info@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de

Pressemitteilungen

Cloud-Buchhaltungssoftware optimiert das Verbuchen der Geschäftsvorfälle in einem Unternehmen.

Online Buchhaltungssoftware und digitale Buchhaltungsservices sind für Unternehmen heute entscheidende Kosten- und Zeitoptimierungsfaktoren.

Geht es um das Thema Buchhaltung, ist die Arbeitsweise der Unternehmen ganz unterschiedlich. In aller Regel kann man beobachten, dass Existenzgründer meist ihre Buchhaltung in Excel erledigen, größere Unternehmen auf entsprechende Buchhaltungssoftware zurückgreifen. Der Vorteil der Buchhaltungssoftware ist, dass verschiedene Auswertungen und Berichte in der Buchhaltungssoftware enthalten sind und dadurch die Buchhaltung transparenter wird.

Buchungen in Excel bieten lediglich einen Überblick über die Einnahmen und Ausgaben, die Bewegungen im Geschäftsablauf. Für eine aussagekräftige Buchhaltung ist eine Buchhaltungssoftware unerlässlich, vor allem auch deshalb, weil auch verschiedene Berichte, wie zum Beispiel die Umsatzsteuervoranmeldung, direkt aus dem System heraus erledigt werden können. Die Möglichkeiten der direkten Datenübermittlung in der Online-Buchhaltung haben sich enorm ausgeweitet. Um den Erwartungen der Unternehmen gerecht zu werden und die Wertschöpfung zu steigern, müssen sich Buchhaltungsdienstleister auf kundenzentriertes, integriertes Messaging umstellen.

„Online Buchhaltungssoftware und digitale Buchhaltungsservices ist für das Unternehmen heute ein entscheidender Optimierungsfaktor. Unsere Kunden wollen, dass wir die Buchhaltung über unterschiedliche Kanäle hinweg zusammenführen, und integrierte Finanzbuchhaltung vollumfänglich umsetzbar wird“, unterstreicht Dr. Kurt-Jürgen Walther MBA, Member of Board von MWS-Buchhaltungsservice.

Effizientes Outsourcing der Lohn-, Gehalt- und Finanzbuchhaltung ist die wegweisende Option für korrekte, sichere, kostengünstigere und termingenaue Abrechnungen rund um Lohn, Gehalt und Steuern. Mit Outsourcing der Buchhaltung können Unternehmen „unrentable“ Buchhaltungsdienstleistungen optimieren so die Kosteneffizienz optimieren.

Die Kooperation und Zusammenarbeit mit Scopevisio AG, Bonn, versetzt MWS-Buchhaltungsservice in die Lage, eine Cloud-Lösung für integriertes Finanzbuchhaltungs-Management zu offerieren. Unseren Kunden bieten sich dadurch Innovationsmöglichkeiten für ihre Buchhaltung jenseits der bisherigen Einschränkungen. Gemeinsam werden Scopevisio AG und MWS-Buchhaltungsservice die künftige Entwicklung von Digitaler Buchhaltung vorantreiben, so Dr. Kurt-Jürgen Walther MBA weiter.

Integrierte Buchhaltungs-Anwendungen haben strategische Bedeutung für unsere Kunden und unser Geschäft“, erläutert Dr. Kurt-Jürgen Walther MBA, Member of Board, MWS-Buchhaltungsservice. „Die Investition in die Digitale Buchhaltungstechnologie mit der wir auch unsere Beratungsexpertise ausbauen, erweitert unser Applications-Team und macht uns zu einem führenden Anbieter von Buchhaltungsservice-Anwendungen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Scopevisio, um unseren Kunden gemeinsam mit dem Integrated Buchhaltungs-Business und der buchhalterischen Kompetenz von MWS-Buchhaltungsservice branchenführende Buchhaltungsservice-Lösungen anzubieten.“

Zusammen mit Scopevisio AG werden wir in der Lage sein, Innovationen an unseren Buchhaltungs-Produkten noch weiter voranzutreiben. Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit ein über sämtliche Kanäle herausragendes Kundenergebnis zu liefern und gleichzeitig verkürzen wir den Zeitraum in der Buchungsergebnisse und Auswertungen bereitgestellt werden können. Der gesamte Buchführung-Workflow wird effizienter werden, sagte Monika Walther, Geschäftsführerin bei MWS-Buchhaltungsservice.

Weitere Informationen zum Sparpotential unter http://www.mws-buchhaltungsservice.de/scopevisio-service-partner/

In Zusammenarbeit mit einem Steuerberater-Pool und assoziierten Partnern des MWS-Partnernetzwerks unterstützt MWS-Buchhaltungsservice Kunden und Mandanten bei allen Aufgaben der Finanzbuchhaltung, Outsourcing der Buchführung, des Rechnungswesens, Jahresabschluss, Bilanz, Einkommenssteuererklärung, Lohnsteuererklärung, Gewerbesteuererklärung, Umsatzsteuererklärung im Bereich von klassischem, temporärem, online und mobilem Buchhaltungsservice im Rahmen des § 6 Abs.4 StBerG.

MWS-Buchhaltungsservice, mit Sitz in Tutzing, ist der Spezialist für externe Finanzbuchhaltung und bietet intelligente Outsourcing- und Supportlösungen buchhalterischer Geschäftsprozesse mit Schwerpunkten Rechnungswesen & Finanzen, Personal & Gehalt sowie Auftrag & Verwaltung.

Effizientes Outsourcing der Lohn-, Gehalt- und Finanzbuchhaltung ist Ihre wegweisende Option für korrekte, sichere, kostengünstigere und termingenaue Abrechnungen rund um Lohn, Gehalt und Steuern.

Sie haben die Wahl

? Klassische Buchhaltung
Sie benötigen Unterstützung bei bestimmten buchhalterischen Arbeiten.

? Temporäre Buchhaltung
Sie benötigen nur zeitlich begrenzte Unterstützung bei Auftragsspitzen, Auslastung, Krankheits-, Fehl- oder Urlaubszeiten.

? Analoge Buchhaltung
Wir erstellen auf Basis eines Papierbeleg orientierten Buchhaltungssystems Ihre komplette Buchhaltung.

? Online Buchhaltung
Wir erstellen auf Basis eines Online Buchhaltungssystems Ihre komplette Buchhaltung digital durch digitale Belegbuchung. Das Einsparpotential ist enorm – bis zu 70%.

? Mobile Buchhaltung (mobiler Buchhaltungsservice)
Wir übernehmen die von Ihnen gewünschten buchhalterischen Aufgaben vor Ort in Ihrem Buchhaltungssystem.

Welchen unserer Buchhaltungsservices Sie auch nutzen, eines ist sicher: Sie Sparen bis zu 70% der Buchhaltungskosten.

Ob diese moderne Form der Buchhaltung für Sie sinnvoll und kostensparend ist, lässt sich am besten in einem persönlichen Gespräch klären.

MWS-Buchhaltungsservice
Monika Walther
Postfach 1216
82324 Tutzing
mws-buchhaltungsservice@gmx.de
08158-3773
http://www.mws-buchhaltungsservice.de

Pressemitteilungen

MWS-Buchhaltungsservice ist seit April 2012 Scopevisio Service Partner

MWS-Buchhaltungsservice und Scopevisio AG vereinbaren Service Partnerschaft. Eine innovative Kooperation aus technischer Innovation und Souveränität, kombiniert mit buchhalterischer Professionalität.

Der erfolgreiche Buchhaltungsdienstleister MWS-Buchhaltungsservice, Tutzing, ist seit April 2012 Service Partner der Scopevisio AG. Die Online-Buchhaltungssoftware des Bonner Software-Unternehmens Scopevisio AG lässt sich ab sofort bedarfsgerecht mit passenden Buchhaltungsservices kombinieren, die durch die Kooperation zwischen Scopevisio AG und dem Service Partner MWS-Buchhaltungsservice erbracht werden. Die neuen Buchhaltungsservices erlauben es Unternehmen die Buchhaltung ganz oder teilweise vom Scopevisio Service Partner MWS-Buchhaltungsservice wegfertigen zu lassen. Cloud Computing stellt dabei sicher dass alle Beteiligten stets zeitgleich auf die aktuellen Unternehmensdaten zugreifen können.

Möglich wird diese Kombination von Software und Beratung erst durch die Scopevisio Cloud-Software, die sowohl dem Kunden als auch dem Service Partner MWS-Buchhaltungsservice gesicherten Zugriff auf dieselben Unternehmensdaten erlaubt. Dadurch wird die Kommunikation aller Beteiligten erheblich erleichtert und es gibt weniger Reibungsverluste im Tagesgeschäft.

„Mit Scopevisio bekommen unsere Mandanten innovative Software und qualifizierte Unterstützung in einem Paket“, unterstreicht MWS-Buchhaltungsservice Inhaberin Monika Walther.

FibuTotal – Buchhaltung für alle, die nicht selber buchen möchten

„Den Umfang dieser Services bestimmt der Kunde selbst“, ergänzt Dr. Kurt-Jürgen Walther, Member of Board, MWS-Buchhaltungsservice. „Die Scopevisio Buchhaltungsservices ermöglichen unseren Kunden sich ausschließlich auf ihr strategisches und operatives Kerngeschäft zu konzentrieren“, hebt Dr. Kurt-Jürgen Walther hervor.

Die Vorteile des Outsourcing der Buchhaltung und Finanzbuchhaltung an einen Buchhaltungsservice Dienstleister sind nicht zu übersehen. Effizientes Outsourcing der Lohn-, Gehalt- und Finanzbuchhaltung ist die wegweisende Option für korrekte, sichere, kostengünstigere und termingenaue Abrechnungen rund um Lohn, Gehalt und Steuern. MWS-Buchhaltungsservice ist Spezialist für externe Finanzbuchhaltung und intelligente Outsourcing- und Supportlösungen buchhalterischer Geschäftsprozesse mit Schwerpunkten Rechnungswesen & Finanzen, Personal & Gehalt sowie Auftrag & Verwaltung.

MWS-Buchhaltungsservice bietet den komfortablen Buchhaltungsservice in Verbindung mit der Scopevisio Unternehmenssoftware. Während ein Profi die Buchhaltung erledigt, können sich die Nutzer voll und ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren. So sparen diese nicht nur Zeit, sondern auch Geld! Und über die MWS-Buchhaltungssoftware haben alle die Finanzsituation des Unternehmens jederzeit im Blick. Die neuen Servicepakete für die Finanzbuchhaltung sind kostengünstig und komfortabel. Diese Preisoffensive richtet sich vor allem an Existenzgründer, Selbstständige, Handwerksbetriebe, Dienstleister und KMU´s, die einfach und kostengünstig ihre Finanzen verwalten, verbuchen und im Blick haben wollen.

„Buchhaltung ist für Freiberufler, Selbstständige und Kleinunternehmen oft eine lästige Pflichtaufgabe, bei der professionelle Unterstützung erwünscht und manchmal unerlässlich ist“, so Monika Walther weiter. „Als Scopevisio Service Partner bekommen wir neben innovativer Software die Möglichkeit noch attraktivere Buchhaltungsservices anzubieten die von unseren Mandanten bereits interessiert und häufig nachgefragt werden“, unterstreicht MWS-Buchhaltungsservice Geschäftsführer Dr. Kurt-Jürgen Walther. „Wir sind von den vielfältigen Möglichkeiten überzeugt, die das Programm für unsere Mandanten wie auch für uns im operativen Tagesgeschäft bietet. Die Nutzung der Software ermöglicht es uns auf Wunsch des Kunden, jederzeit auf Daten und Belege unserer Mandanten zuzugreifen, unabhängig von Ort und Zeit. Nicht zuletzt wegen des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses können wir allen Unternehmen uneingeschränkt empfehlen sich für Scopevisio zu entscheiden“, hebt Monika Walther, Geschäftsführerin des MWS-Buchhaltungsservice, hervor.

Weitere Informationen zum Sparpotential unter http://www.mws-buchhaltungsservice.de/scopevisio-service-partner/

In Zusammenarbeit mit einem Steuerberater-Pool und assoziierten Partnern des MWS-Partnernetzwerks unterstützt MWS-Buchhaltungsservice Kunden und Mandanten bei allen Aufgaben der Finanzbuchhaltung, Outsourcing der Buchführung, des Rechnungswesens, Jahresabschluss, Bilanz, Einkommenssteuererklärung, Lohnsteuererklärung, Gewerbesteuererklärung, Umsatzsteuererklärung im Bereich von klassischem, temporärem, online und mobilem Buchhaltungsservice im Rahmen des § 6 Abs.4 StBerG.

MWS-Buchhaltungsservice, mit Sitz in Tutzing, ist der Spezialist für externe Finanzbuchhaltung und bietet intelligente Outsourcing- und Supportlösungen buchhalterischer Geschäftsprozesse mit Schwerpunkten Rechnungswesen & Finanzen, Personal & Gehalt sowie Auftrag & Verwaltung.

Effizientes Outsourcing der Lohn-, Gehalt- und Finanzbuchhaltung ist Ihre wegweisende Option für korrekte, sichere, kostengünstigere und termingenaue Abrechnungen rund um Lohn, Gehalt und Steuern.

Sie haben die Wahl

? Klassische Buchhaltung
Sie benötigen Unterstützung bei bestimmten buchhalterischen Arbeiten.

? Temporäre Buchhaltung
Sie benötigen nur zeitlich begrenzte Unterstützung bei Auftragsspitzen, Auslastung, Krankheits-, Fehl- oder Urlaubszeiten.

? Analoge Buchhaltung
Wir erstellen auf Basis eines Papierbeleg orientierten Buchhaltungssystems Ihre komplette Buchhaltung.

? Online Buchhaltung
Wir erstellen auf Basis eines Online Buchhaltungssystems Ihre komplette Buchhaltung digital durch digitale Belegbuchung. Das Einsparpotential ist enorm – bis zu 70%.

? Mobile Buchhaltung (mobiler Buchhaltungsservice)
Wir übernehmen die von Ihnen gewünschten buchhalterischen Aufgaben vor Ort in Ihrem Buchhaltungssystem.

Welchen unserer Buchhaltungsservices Sie auch nutzen, eines ist sicher: Sie Sparen bis zu 70% der Buchhaltungskosten.

Ob diese moderne Form der Buchhaltung für Sie sinnvoll und kostensparend ist, lässt sich am besten in einem persönlichen Gespräch klären.

MWS-Buchhaltungsservice
Monika Walther
Postfach 1216
82324 Tutzing
mws-buchhaltungsservice@gmx.de
08158-3773
http://www.mws-buchhaltungsservice.de

Pressemitteilungen

Scopevisio wird 50. Mitglied der EuroCloud Deutschland

Gemeinsames Engagement für Markttransparenz und rechtssichere Gestaltung von
Cloud Services

Die Bonner Scopevisio AG schließt sich dem Branchenverband
EuroCloud Deutschland_eco e.V. an. Gemeinsames Ziel ist es, die Akzeptanz von
Cloud Services zu fördern und die rechtlichen Rahmenbedingungen zu verbessern.
EuroCloud Deutschland_eco e.V. (www.eurocloud.de) ist der Verband der
deutschen Cloud Computing-Wirtschaft und repräsentiert diese im
paneuropäischen Netzwerk EuroCloud. Damit sich die Anwender „in der Cloud“
besser orientieren können, wird die Zertifizierung von ISVs, Resellern und
Betreibern für ein SaaS-Gütesiegel vorbereitet, das Leistungen verschiedener
Anbieter vergleichbar macht und damit für höhere Transparenz sorgt.
Bestandteil der Zertifizierung sollen unter anderem Vertragsinhalte,
Einhaltung der Service Level und Compliance-Richtlinien sein. Offiziell
vorgestellt wird das SaaS-Gütesiegel auf der diesjährigen CeBIT.

* Vertrauen in Cloud-Services stärken

„Gerade kleine und mittelständische Unternehmen wünschen sich Orientierung im
noch jungen und unübersichtlichen Cloud-Markt“, erklärt Michael Rosbach,
Vorstand der Scopevisio AG. „Gemeinsam mit den anderen Mitgliedern engagieren
wir uns bei EuroCloud Deutschland dafür, dass eine höhere Transparenz das
Vertrauen in den Cloud-Markt stärkt und damit die Nachfrage nach angepassten
Services ankurbelt.“

Scopevisio bietet eine Cloud-basierte Unternehmenssoftware, mit deren Hilfe
Unternehmen jeder Größe ihre Prozesse von der Kundengewinnung über die
Angebots- und Rechnungserstellung bis hin zur Finanzbuchhaltung durchgängig in
einem integrierten System abbilden können. Die Scopevisio Software-Module CRM,
Faktura, Finanz- und Anlagenbuchhaltung sowie Business Intelligence können
auch einzeln genutzt werden. Die Kosten für die Module liegen zwischen 2,99
Euro und 9,99 Euro pro Nutzer und Monat.

„Normierung und Standardisierung der Cloud-Angebote – insbesondere
hinsichtlich Datensicherheit und Datenschutz – sorgen für eine bessere
Vergleichbarkeit und damit für eine zunehmende Akzeptanz der Cloud-Lösungen“,
erklärt Bernd Becker, Vorstands-vorsitzender von EuroCloud Deutschland_eco.
„Der große Zuspruch für unseren Verband seitens der Industrie unterstreicht
diese Notwendigkeit eindrucksvoll.“

Überdies engagiert sich der Verband für bessere Innovationsbedingungen am
Wirtschaftsstandort Deutschland, um die deutschen Cloud-Anbieter im globalen
Wettbewerb zu unterstützen. EuroCloud Deutschland_eco e.V. wurde im Dezember
2009 gegründet und ist dem eco-Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V.
angegliedert.
Über Scopevisio

Die Scopevisio AG entwickelt eine neue Generation von Unternehmens-Software,
die als SaaS (Software as a Service) über das Internet bereitgestellt und
betreut wird. Dank Cloud-Technoogie profitieren die Anwender von niedrigen
Einstiegskosten, einfacher Handhabung, großer Skalierbarkeit und mobilem
Zugriff. Das Scopevisio Produktspektrum umfasst eine Vielzahl kompakter und
kostengünstiger Apps für die Finanzbuchhaltung, die Faktura und das
Kundenbeziehungsmanagement in kleinen und mittleren Unternehmen. Die
Scopevisio Finanzbuchhaltung wurde im Jahr 2010 als „ERP-System des Jahres“ in
der Kategorie Rechnungswesen ausgezeichnet. Weitere Informationen: www.scopevisio.com
Scopevisio AG
Sabine Jung-Elsen
Rheinwerkallee 3
53227 Bonn
+49 228 4334-3108

www.scopevisio.com

Pressekontakt:
Frische Fische
Christian Egle
Mainzlohe 3
91207
Lauf
ce@frische-fische.com
09123-9996520
http://frische-fische.com

Pressemitteilungen

Scopevisio ist „Ready for E-Bilanz“

Online-Lösung erleichtert bilanzierungspflichtigen Unternehmen die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben

Auf seiner Sitzung am Freitag, den 17. Dezember 2010, beschloss der Bundesrat die Einführung der elektronischen Bilanz zum 1. Januar 2012. Die Online-Buchhaltung von Scopevisio wird die Erstellung der E-Bilanz sowie der E-Gewinn- und Verlustrechnung „auf Knopfdruck“ unterstützen.

Ursprünglich war geplant, die 1,35 Millionen bilanzierungspflichtigen Unternehmen bereits ab 2011 zur Abgabe von Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnungen in elektronischer Form zu verpflichten. Eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe hat sich dann Anfang Dezember darauf verständigt, die Einführung der E-Bilanz um ein Jahr zu verschieben, was nun vom Bundesrat bestätigt wurde.

Damit sind die Unternehmen in der Pflicht, ab Januar 2012 die technischen und organisatorischen Voraussetzungen für die Erstellung und Übermittlung der elektronischen Bilanzen zusammen mit den Steuererklärungen an die Finanzämter zu schaffen.

Die Verschiebung der E-Bilanz wurde unter anderem auch erforderlich, weil das Bundesfinanzministerium (BMF) erst Ende August bekanntgegeben hat, welche Bilanzdaten Unternehmen nach § 5b des Einkommensteuergesetzes elektronisch übermitteln müssen. Demnach fordert das BMF weit mehr Datensätze ein, als eine Bilanz nach dem Handelsgesetzbuch aufweist. In Zukunft müssen mehr als 450 Kennzahlen erhoben werden, bislang gab es maximal 80 Posten. Viele Unternehmen sahen sich laut Deutschem Industrie- und Handelskammertag außerstande, die entsprechenden IT-Prozesse binnen weniger Wochen umzustellen.

Die Finanzbuchhaltung von Scopevisio besitzt bereits heute die Möglichkeit, individuelle Auswertungen auf Knopfdruck zu erstellen. Sobald nach der Pilotphase der kommenden Monate die finalen Kriterien und das Procedere für die E-Bilanz vom BMF festgelegt sind, werden diese zügig in der Online-Buchhaltung des Bonner Software-Herstellers hinterlegt. Damit können dann zum jeweiligen Stichtag die gesetzeskonformen Bilanzen sowie Gewinn- und Verlustrechnungen erstellt werden.

„Auch wenn die E-Bilanz langfristig den bürokratischen Aufwand reduziert und das Besteuerungsverfahren beschleunigt, so ist die Umstellung für die Buchhaltung vieler mittelständischer Unternehmen eine kostspielige Herausforderung“, erklärt Michael Rosbach, Vorstand der Scopevisio AG. „Im Gegensatz hierzu können wir bei der Online-Buchhaltung von Scopevisio gesetzliche Neuerungen jederzeit implementieren, ohne dass dadurch Aufwendungen in den IT-Abteilungen der Unternehmen entstehen.“

Scopevisio entwickelt Softwarelösungen für kleine und mittelständische Unternehmen und stellt diese als Software-as-a-Service (SaaS) über das Internet zur Verfügung. Die Buchhaltungssoftware von Scopevisio ist testiert von den Wirtschaftsprüfern von PricewaterhouseCoopers. Server und Kundendaten befinden sich im zertifizierten Rechenzentrum der Telecity Group in Frankfurt. Jeglicher Datenaustausch erfolgt wie beim Online-Banking mit 256-Bit-Verschlüsselung in Verbindung mit einem Zertifikat von VeriSign (SSL-Zertifizierungsstelle für sichere Kommunikation im Netz).

Seit Fertigstellung der Buchhaltungssoftware im August 2010 konnte Scopevisio schon weit mehr als 1.000 Unternehmen als Kunden gewinnen. Im Januar 2011 wird Scopevisio die Buchhaltungslösung um zusätzliche integrierte Anwendungsprogramme für Faktura, Customer Relationship Management (CRM) und Projektmanagement erweitern.

Weitere Informationen zur Buchhaltungssoftware von Scopevisio:
http://scopevisio.com/finanzbuchhaltung

Über Scopevisio
Im Jahr 2007 gegründet, beschäftigt der Hersteller von Cloud-Software mit Firmensitz in Bonn derzeit rund 40 Mitarbeiter. Hinter Scopevisio stehen erfahrene IT-Experten: Die Firmen­gründer Dr. Jörg Haas und Dr. Rüdiger Wilbert und die Scopevisio Vorstände Stephan Müller und Michael Rosbach haben in den neunziger Jahren die GWI AG in die Top 10 der deutschen Software-Häuser geführt.
Weitere Informationen: http://scopevisio.com/

Scopevisio AG
Sabine Jung-Elsen
Rheinwerkallee 3
53227 Bonn
+49 228 4334-3108

www.scopevisio.com

Pressekontakt:
Frische Fische
Christian Egle
Mainzlohe 3
91207
Lauf
ce@frische-fische.com
09123-9996520
http://frische-fische.com