Tag Archives: Search360

Pressemitteilungen

Ivalua zeigt Neuheiten für Digitalisierung und KI beim Procurement Summit in Hamburg

Neue Funktionen rund um katalogübergreifendes E-Procurement und Künstliche Intelligenz (KI) beschleunigen die digitale Transformation im Einkauf

München – 12. Juni 2019 – Ivalua, ein weltweit führender Anbieter von Cloud-basierten Spend-Management-Lösungen, präsentiert am 17. und 18. Juni auf der Fachkonferenz Procurement Summit 2019 seine jüngsten Innovationen für den Einkauf. Zu den vorgestellten Highlights gehören eine Reihe neuer KI-Anwendungen – darunter ein leistungsstarker, digitaler Assistent namens IVA. Interessenten können sich bei Ivalua außerdem zur Digitalisierung ihrer S2P-Prozesse beraten lassen oder in der Masterclass „Künstliche Intelligenz im Einkauf: So geht“s, das bringt“s“ mit anderen Einkaufsprofis Strategien für den Einsatz von KI in ihrem Unternehmen erarbeiten. Der Procurement Summit findet in diesem Jahr zum zweiten Mal im Millerntor-Stadion in Hamburg statt. Das Motto der zweitägigen Veranstaltung lautet „Digitalisierung und Innovation im Einkauf“. Interessenten können ab sofort über https://info.ivalua.com/procurement-summit-am-17-18-juni-in-hamburg ein persönliches Beratungsgespräch vereinbaren oder sich für die Masterclass und das VIP-Dinner anmelden.

Wie KI den Einkauf heute schon entlastet
Dass es sich bei Künstlicher Intelligenz längst nicht mehr um Zukunftsmusik handelt, zeigt Ivalua in Hamburg an konkreten Einsatzszenarien. Denn moderne KI-Anwendungen sind bereits heute in der Lage, Einkäufer und Lieferanten spürbar zu entlasten. IVA beispielsweise, der neue digitale Assistent für die Beschaffung, versteht natürliche Sprache und unterstützt so den Einkauf weit über Routineaufgaben hinaus. Auf Zuruf erstellt der Chatbot Auswertungen oder Diagramme und fungiert sogar als Mentor für neue Kollegen. Des Weiteren zeigt Ivalua Lösungen für eine volldigitale Rechnungsverarbeitung und ein unternehmensweites Vertragsmanagement. Wichtiger Bestandteil dabei sind ebenfalls neue KI-Funktionen, die überall auf der Ivalua Plattform für mehr Automatisierung und leichteren Informationszugang sorgen.

Katalogübergreifende Suche für schnelle Ergebnisse
Mit einer weiteren Neuheit steigert Ivalua die Benutzerfreundlichkeit bei der Suche nach Lieferanten oder Produkten. Search360 macht Schluss mit Punch-Out oder mühsamem Suchen über externe Links. Stattdessen recherchieren Anwender nahtlos in internen wie externen Katalogen, können Artikel einfach gegenüberstellen und gleich genehmigen lassen. Auch Lieferanten profitieren von Search360: Sie stellen durch eine direkte Verknüpfung ihrer Website mit der Ivalua Plattform sicher, dass ihre Produkt- und Preisangaben stets korrekt sind.

Erfolgreich zum digitalisierten Source-to-Pay(S2P)-Prozess
Darüber hinaus präsentiert Ivalua auf der Veranstaltung, wie Besucher die Digitalisierung in ihren S2P-Prozessen am besten voranbringen. Stück für Stück lautet die Devise. Unternehmen können mit einem beliebigen Teil ihres Prozesses starten – egal ob beim Vertrags- oder Lieferantenmanagement, bei der Beschaffung oder in der Rechnungsabwicklung. Schrittweise lassen sich dann weitere Abläufe integrieren. Da alle Module nahtlos mit dem ERP und anderen Backend-Systemen zusammenarbeiten, entsteht so flexibles Sourcing und Procurement aus einem Guss.

Masterclass „Künstliche Intelligenz im Einkauf: So geht“s, das bringt“s“
Die Ivalua Masterclass bietet Einkaufsprofis die Gelegenheit, sich fundiert mit dem Trendthema Künstliche Intelligenz (KI) auseinanderzusetzen. Gemeinsam mit Gleichgesinnten erarbeiten sie in dem Workshop konkrete Ideen und Lösungsansätze zur Umsetzung von KI im eigenen Unternehmen. Der Roundtable findet am 17. Juni statt. Ein VIP-Dinner am Abend des Masterclass-Tages bietet den Teilnehmern zudem Gelegenheit zum Networking mit Referenten und Teilnehmern in exklusiver Runde.

Weitere Informationen zu Ivalua unter https://de.ivalua.com/.

Ivalua ist die Plattform zur Stärkung der unternehmensweiten Beschaffung. Sie ist von Gartner und anderen Analysten als Leader anerkannt, und mehr als 300 Unternehmen setzen die Source-to-Pay Suite bereits weltweit ein. Sie steuern damit ein Einkaufsvolumen für direkte und indirekte Ausgaben von über 500 Milliarden US-Dollar. Mitarbeiter und Lieferanten arbeiten gerne mit Ivalua, denn die Plattform mit dem breiten und tiefgreifenden Funktionsumfang ist sehr benutzerfreundlich. Außerdem lässt sie sich in sehr kurzer Zeit implementieren. Dank ihrer hohen Flexibilität erfüllt Ivalua auch individuelle sowie sich ändernde Anforderungen. Dies spiegelt sich in einer Kundenbindungsrate von über 98 Prozent wider. Weitere Informationen zu den vielfältigen Möglichkeiten von Ivalua finden sich unter www.ivalua.com

Firmenkontakt
Ivalua
Fanny Lucas
Schumannstraße 27
60325 Frankfurt
+49 (0)69 – 5050 2726 2
flu@ivalua.com
http://www.ivalua.com

Pressekontakt
campaignery – Petra Spitzfaden
Petra Spitzfaden
Agilolfingerplatz 9
81543 München
+49 (0) 89 61 46 90 93
ivalua@campaignery.com
http://www.campaignery.com

Pressemitteilungen

Ivalua kündigt Search360 mit modernsten katalogübergreifenden E-Procurement-Funktionen an

Neue Funktionen für das E-Procurement optimieren die Benutzerfreundlichkeit und stärken gleichzeitig die Lieferantenbeziehungen.

Paris/Frankfurt am Main – 12. April 2019 – Ivalua, ein weltweit führender Anbieter von Cloud-basierten Spend-Management-Lösungen, hat heute auf der Ivalua NOW neue E-Procurement-Funktionen für die Arbeit mit Katalogen vorgestellt. Mit Search360 recherchieren die Anwender nahtlos in gehosteten und externen Katalogen, sehen die Suchergebnisse in Echtzeit, können einzelne Artikel nebeneinander anordnen und vergleichen sowie Artikel für die Genehmigung auswählen – alles innerhalb der E-Procurement-Lösung von Ivalua.

Search360 bietet den Kunden von Ivalua einen signifikanten Mehrwert. Die Benutzererfahrung ist auf die Suche und die Inhalte hin optimiert. Der mit Punch-Outs verbundene Aufwand entfällt. Die Benutzer haben damit Zugang zu einer größeren Produktauswahl bei gleichzeitiger Einhaltung der Unternehmensrichtlinien. Produktinformationen, Preise und Verfügbarkeit werden in Echtzeit angezeigt, da Lieferanten durch die Verknüpfung ihrer Websites mit Ivalua eng in den Prozess eingebunden sind.

Die neue Suchfunktionalität umfasst Fuzzy Search und Elastic Search, Autovervollständigung, Facettensuche zur Verfeinerung der Suchergebnisse und vieles mehr. Alle relevanten Treffer werden zusammen im selben Bildschirmbereich angezeigt. Sie erscheinen weder in verschiedenen Teilen des Bildschirms noch als generische Links, die auf einen Marktplatz oder andere Websites verweisen.

Auch die Lieferanten profitieren von Search360. Ihre Kunden haben damit leichteren Zugang zu ihren Produkten und Dienstleistungen. Dank des Echtzeitzugriffs auf Preise und Verfügbarkeit kommt es zu weniger Fehlern. Lieferanten müssen dazu lediglich ein einmaliges, einfaches und standardisiertes Onboarding durchlaufen. Search360 hilft, Lieferantenbeziehungen zu pflegen, anstatt sie zu belasten, da auf Webcrawling und andere Ansätze, die ohne Erlaubnis auf Lieferantenseiten zugreifen, verzichtet wird. Denn oft liefern diese Methoden ungenaue Informationen oder fallen ohne vorherige Benachrichtigung aus.

Die neuen Funktionen wurden in Zusammenarbeit mit Manutan, einem führenden europäischen Anbieter im B2B E-Commerce vorgestellt. Manutan ist Zulieferer zahlreicher Ivalua Kunden und arbeitete in der Pilotphase eng mit Ivalua zusammen. Gemeinsam konnte sichergestellt werden, dass die neuen Funktionen den Käufern und Lieferanten gleichermaßen zugutekommen. Search360 steht ab sofort allen Ivalua Kunden zur Verfügung.

„Manutan hat sich immer dafür eingesetzt, unseren Kunden während des gesamten Kaufprozesses die bestmögliche Erfahrung zu bieten“, betont Pierre-Olivier Brial, stellvertretender CEO der Manutan Group. „Ivalua und Manutan haben in puncto Engagement für die Kunden und beim Innovationsgeist sehr viel gemeinsam. Wir sind stolz darauf, diesen fortschrittlichen Ansatz für E-Procurement als Partner auf den Markt zu bringen.“

„Search360 zeigt einmal mehr: Mit Ivalua müssen Kunden und ihre Lieferanten keine Kompromisse eingehen“, sagt David Khuat-Duy, Corporate CEO von Ivalua. „Unsere Kunden können ihren Mitarbeitern ein Einkauferlebnis bieten, wie sie es von Verbraucher-Apps gewohnt sind. Gleichzeitig behalten sie die Kontrolle über die Bezugsquellen und können den besten Preis erzielen. Lieferanten können sicherstellen, dass Produktdetails und Preisangaben korrekt sind und eine direkte Beziehung zu ihren Kunden pflegen. Manutan war ein großartiger Partner bei der Einführung dieser Innovation. Gemeinsam ist es uns gelungen, die Anforderungen von Einkäufern und Lieferanten optimal zu erfüllen.“

Ivalua ist die Plattform zur Stärkung der unternehmensweiten Beschaffung. Sie ist von Gartner und anderen Analysten als Leader anerkannt, und mehr als 300 Unternehmen setzen die Source-to-Pay Suite bereits weltweit ein. Sie steuern damit ein Einkaufsvolumen für direkte und indirekte Ausgaben von über 500 Milliarden US-Dollar. Mitarbeiter und Lieferanten arbeiten gerne mit Ivalua, denn die Plattform mit dem breiten und tiefgreifenden Funktionsumfang ist sehr benutzerfreundlich. Außerdem lässt sie sich in sehr kurzer Zeit implementieren. Dank ihrer hohen Flexibilität erfüllt Ivalua auch individuelle sowie sich ändernde Anforderungen. Dies spiegelt sich in einer Kundenbindungsrate von über 98 Prozent wider. Weitere Informationen zu den vielfältigen Möglichkeiten von Ivalua finden sich unter www.ivalua.com

Firmenkontakt
Ivalua
Fanny Lucas
Schumannstraße 27
60325 Frankfurt
+49 (0)69 – 5050 2726 2
flu@ivalua.com
http://www.ivalua.com

Pressekontakt
campaignery – Petra Spitzfaden
Petra Spitzfaden
Agilolfingerplatz 9
81543 München
+49 (0) 89 61 46 90 93
ivalua@campaignery.com
http://www.campaignery.com

Bildquelle: © Ivalua