Tag Archives: Selbstfindung

Bücher/Zeitschriften Freizeit/Hobby Medien/Entertainment Pressemitteilungen Reisen/Tourismus

Hörprobe: Wie wird man glücklich? – „Das Lächeln“ von Dantse Dantse (indayi edition)

In dieser Hörprobe aus Dantse Dantses Doku-Roman „Das Lächeln“ trifft der pessimistische Protagonist Johnny auf einen Voodoo-Priester in der Hoffnung, er könne ihm den Weg ins Glück zeigen.

Johnny Mackebrandt ist ein deutscher Rechtsanwalt mit einem großen Vermögen und viel Ansehen. Eins ist er allerdings nicht: Glücklich! Als bei ihm eines Tages dann Krebs diagnostiziert wird, trifft er eine Entscheidung, die sein Leben verändert. Entgegen aller Erwartungen jammert er nicht, sondern er nimmt sein Schicksal selbst in die Hand und begibt sich auf eine Weltreise. Er lernt verschiedene Kulturen und Weltanschauungen kennen. Dabei sucht er immer nach Antworten auf die eine Frage: Wie werde ich glücklich bevor ich sterbe?

In Kamerun unterhält er sich mit einem Voodoo-Priester. Auch wenn dieser nicht sehr gesprächig ist, lernt Johnny eine ganze Menge von ihm. Er bringt ihn dazu, sein eigenes Handeln und sein eigenes Denken mehr zu reflektieren. Schon die kleinsten und für den Priester alltäglichsten Dinge erweitern Johnnys Horizont enorm und helfen ihm dabei dem Glücklichsein immer näher zu kommen.

Kamerun ist aber nicht der letzte Halt auf Johnnys Reise. So nah er seinem Ziel auch zu sein scheint, er muss noch einige Erfahrungen machen, um an dieses zu gelangen. Und die letztendliche Erkenntnis, die er aus all dem zieht, kommt doch ganz anders als erwartet…

 

Hier geht es zur Hörprobe: https://www.youtube.com/watch?v=3GBADHeZubE

 

Über den Autor:

Dantse Dantse ist gebürtiger Kameruner und Vater von fünf Kindern. Er hat in Deutschland studiert und lebt seit über 25 Jahren in Darmstadt. Stress, Burnout, Spiritualität, Gesundheit, beruflicher Erfolg, Kindererziehung, Partnerschaft, Sexualität, Liebe und Glück – das sind nur einige der Gebiete, auf denen sich Erfolgscoach und Autor Dantse Dantse in den letzten Jahren erfolgreich profilieren konnte.
Coaching, das wie Magie wirkt – das ist das Motto von Dantse Dantse! Seit vielen Jahren verhilft er mit seinen unkonventionellen und neuartigen Methoden Menschen zu Glück, Gesundheit und Zufriedenheit. Sein großer, afrikanisch inspirierter Wissensschatz ist der Schlüssel seines Erfolgs.

 

Über indayi edition:

indayi edition ist ein aufstrebender, kleiner, bunter, außergewöhnlicher Start-up-Verlag in Darmstadt, der erste deutschsprachige Verlag, der von einem afrikanischen Migranten in Deutschland gegründet wurde. Hier wird alles veröffentlicht, was Menschen betrifft, berührt und bewegt, unabhängig von kulturellem Hintergrund und Herkunft. Indayi edition veröffentlicht Bücher über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, unter denen aber Millionen von Menschen leiden. Bücher, die bei indayi erscheinen, haben das Ziel, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern – seien es Ratgeber, Sachbücher, Romane oder Kinderbücher. Das Angebot ist vielfältig: von Liebesromanen, Ratgebern zu den Themen Erotik, Liebe, Erziehung, Gesundheit, Krebs und Ernährung, spannenden Thrillern und Krimis, psychologischen Selbsthilfebüchern, Büchern über Politik, Kultur, Gesellschaft und Geschichte, Kochbüchern bis hin zu Kinder- und Jugendbüchern.

 

Pressekontakt:

indayi edition
Roßdörfer Str. 26
64287 Darmstadt
www.indayi.de
info(at)indayi.de

 

Bibliographische Angaben:

Erschien am 07.02.2019 bei indayi edition
ISBN-10: 3947003293
ISBN-13: 978-3947008339
Taschenbuch, 272 Seiten, 16,99€.
Auch erhältlich als E-Book.

Das Buch kann man über jede Buchhandlung beziehen, sowie auf der Verlagshomepage www.indayi.de oder bei amazon.de und anderen online-Buchshops.

 

————————————————-
Find us on social media!

http://indayi.de/
https://www.facebook.com/indayiedition/
https://twitter.com/indayi_edition

Sign up for our Newsletter:
http://indayi.de/newsletter

————————————————-
Folge uns hier:

http://indayi.de/
https://www.facebook.com/indayiedition/
https://twitter.com/indayi_edition

Melde dich für unseren Newsletter an:
http://indayi.de/newsletter

Bücher/Zeitschriften Medien/Entertainment Pressemitteilungen Reisen/Tourismus

Buchvorstellung: Das Lächeln – ergreifender Doku-Roman von Dantse Dantse (indayi edition)

Bewegender Roman und lehrreiches Sachbuch zugleich:
Dieser einzigartige Doku-Roman liefert nicht nur eine spannende Geschichte über Selbstfindung und den Sinn des Lebens, welche auf wahren Begebenheiten beruht, sondern er bringt die Leserinnen und Leser auch dazu, ihren eigenen Horizont zu erweitern und ihre Ansichten zu hinterfragen. Es geht um Glauben, Konsum, Vorurteile, ein unvergessliches Abenteuer und darum glücklich zu werden.

 

Ein schwerer Schicksalsschlag:
Rechtsanwalt Johnny Mackebrandt hegt einen typisch westlichen Lebensstil mit reichlich Konsum, Reichtum und Ruhm. Trotz all dem ist er nicht zufrieden. Er neigt dazu sehr schnell das Handtuch zu werfen und zu jammern, anstatt sich positiv und produktiv mit Problemen zu befassen. Er wird allgemein als Pessimist wahrgenommen. Eines Tages wird bei ihm Prostata-, Darm- und Blasenkrebs im fortgeschrittenen Stadium diagnostiziert. Der Tod ereilt ihn voraussichtlich in etwa einem Jahr. Entgegen aller Erwartungen jammert er nicht, sondern er trifft eine Entscheidung, die sein Leben verändert.

„Wenn ich sterben muss, dann zumindest glücklich. Aber wie?“

Johnny hat den Mut sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Mit einem Lächeln sterben ist das Ziel und um das zu erreichen begibt er sich auf eine Weltreise. Er entflieht seinem Alltag, um die Welt zu sehen, spannende Orte zu bereisen und neue Kulturen kennenzulernen. Dabei stets in der Hoffnung eine Lösung für sein Problem zu finden. Er möchte wissen, was Glückseligkeit überhaupt bedeutet und wie er sie erreicht. Auf seiner Reise löst Johnny sich nach und nach von seinen westlichen Gütern und Werten, von denen er sich zuvor noch erhofft hatte, sie würden ihn zufriedenstellen. Er befindet sich in einem Prozess der Selbstfindung, wofür er sein altes pessimistisches Ich aufgibt.

„Alles, was du brauchst, um glücklich zu sein, ist kostenlos“

In der Erwartung auf endgültige Erkenntnisse über den Sinn des Lebens setzt Johnny sich mit den unterschiedlichsten Weltanschauungen auseinander. Er lernt von den verschiedensten Kulturen und den verschiedensten Religionen, was es für diese heißt glücklich zu sein und wie man es wird. Bei der Psychotherapie sieht er sich dazu gezwungen, sich mit seinem Hass und seinen Vorurteilen auseinanderzusetzen, um seine negativen Gedanken endlich überwinden und durch positive Gedanken ersetzen zu können. Auch die Reflexion seiner Kindheit, seiner Familie und seiner Karriere sowie seiner ganzen Persönlichkeit ist dabei unvermeidbar. Anschließend findet er mit der Hilfe eines Priesters im Christentum zu seinem Glauben, ehe er noch Tibet und Kamerun bereist, wo er inspiriert durch den Buddhismus und auch Voodoo Dankbarkeit und Demut erlernt. Johnny beginnt auf seiner Weltreise das Leben völlig anders wahrzunehmen, als er es in der westlichen Welt getan hat. Er fängt an sein Leben zu genießen, trotz der Krebserkrankung, mit der er nach wie vor zu kämpfen hat, wenn auch anders, als erwartet.


„Ein Lächeln kann ein Herz aus Stahl sprengen.“

Die Mühen und Erfahrungen allein bringen Johnny jedoch noch nicht ans Ziel. Die Erfahrungen, die er auf seiner Weltreise macht, bringen ihn dem Glück ein ganzes Stück näher, aber ob er es letztendlich erreicht, hängt nicht vom Ort ab, sondern von ihm selbst. Und so gelangt er auch zurück in Deutschland noch zu sehr wertvollen Erkenntnissen.

 

Über den Autor:

Dantse Dantse ist gebürtiger Kameruner und Vater von fünf Kindern. Er hat in Deutschland studiert und lebt seit über 25 Jahren in Darmstadt. Stress, Burnout, Spiritualität, Gesundheit, beruflicher Erfolg, Kindererziehung, Partnerschaft, Sexualität, Liebe und Glück – das sind nur einige der Gebiete, auf denen sich Erfolgscoach und Autor Dantse Dantse in den letzten Jahren erfolgreich profilieren konnte.
Coaching, das wie Magie wirkt – das ist das Motto von Dantse Dantse! Seit vielen Jahren verhilft er mit seinen unkonventionellen und neuartigen Methoden Menschen zu Glück, Gesundheit und Zufriedenheit. Sein großer, afrikanisch inspirierter Wissensschatz ist der Schlüssel seines Erfolgs.

 

Über indayi edition:

indayi edition ist ein aufstrebender, kleiner, bunter, außergewöhnlicher Start-up-Verlag in Darmstadt, der erste deutschsprachige Verlag, der von einem afrikanischen Migranten in Deutschland gegründet wurde. Hier wird alles veröffentlicht, was Menschen betrifft, berührt und bewegt, unabhängig von kulturellem Hintergrund und Herkunft. Indayi edition veröffentlicht Bücher über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, unter denen aber Millionen von Menschen leiden. Bücher, die bei indayi erscheinen, haben das Ziel, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern – seien es Ratgeber, Sachbücher, Romane oder Kinderbücher. Das Angebot ist vielfältig: von Liebesromanen, Ratgebern zu den Themen Erotik, Liebe, Erziehung, Gesundheit, Krebs und Ernährung, spannenden Thrillern und Krimis, psychologischen Selbsthilfebüchern, Büchern über Politik, Kultur, Gesellschaft und Geschichte, Kochbüchern bis hin zu Kinder- und Jugendbüchern.

 

Pressekontakt:

indayi edition
Roßdörfer Str. 26
64287 Darmstadt
www.indayi.de
info(at)indayi.de

 

Bibliographische Angaben:

Erschien am 07.02.2019 bei indayi edition. ISBN-10: 3947003293
ISBN-13: 978-3947008339, Taschenbuch, 272 Seiten, 16,99€.
Auch erhältlich als E-Book.

Das Buch kann man über jede Buchhandlung beziehen, sowie auf der Verlagshomepage www.indayi.de oder bei amazon.de und anderen online-Buchshops.

 

————————————————-
Find us on social media!

http://indayi.de/
https://www.facebook.com/indayiedition/
https://twitter.com/indayi_edition

Sign up for our Newsletter:
http://indayi.de/newsletter

————————————————-
Folge uns hier:

http://indayi.de/
https://www.facebook.com/indayiedition/
https://twitter.com/indayi_edition

Melde dich für unseren Newsletter an:
http://indayi.de/newsletter

Pressemitteilungen

Ich – wer ist das?

Die Suche nach dem Glück als Bluff enttarnt

Ich - wer ist das?

Cover

Die Frage nach dem Ich ist der Kern menschlicher Suche nach dem Glück: Bei allen Entscheidungen schwingt die Hoffnung mit, dass die Unzufriedenheit mit dem, was gerade ist, sich durch neue Sichtweisen und Erfahrungen in Wohlgefallen auflösen könnte.
Der Universitätsprofessor Peter Pfrommer hat an der Hochschule Coburg ein Seminar eingeführt, das versucht dem Ich mit Experimenten näher zu kommen. Sein daraus hervorgegangenes Buch „Ich – wer ist das?“ macht mystische Erkenntnisse auf eine Weise erlebbar, die zum neugierigen Forschen einlädt und der Frage nachgeht, worauf das Erleben eines getrennten Ichs gründet. Peu à peu lösen 18 Erkundungen gedankliche Überlagerungen ab, bis durch eigene Erfahrungen ein Weg unter die Tarnkappe des vermeintlich stabilen Selbstbildes gemacht ist.
Viele Studierende positionieren sich durch Pfrommers einzigartige Verknüpfung aus modernen Neurowissenschaften, philosophischen Betrachtungen und der Essenz spiritueller Traditionen bereits in einem Weltverständnis, das gegen die Versuchungen der Selbstoptimierer-Gesellschaft immunisiert: Statt weiter dem Trugschluss aufzusitzen, mit bestimmten Strategien glücklicher werden zu können, kann die Vollkommenheit des gegenwärtigen Moments wahrgenommen werden. Einmal durchschaut, entledigen wir uns der anstrengenden Aufgabe, das ständig Gefahr witternde Ich verteidigen zu müssen.
„Es zeigt sich, dass alles, was wir im gegenwärtigen Moment erfahren, im selben ungeteilten und unbegrenzten Bewusstseinsfeld erscheint. Wir sind dieses Bewusstseinsfeld“, so Pfrommer.

*Ab Ende März auch als Online-Seminar erhältlich www.wer-bin-ich.kamphausen.media*

Über den Autor
Prof. Peter Pfrommer, geb. 1966, studierte in Stuttgart und promovierte im Bereich der Gebäudeklimatik. Seit 1998 lehrt er als Professor an der Hochschule Coburg im Spannungsfeld von Wissenschaft und Kunst. Seine Erfahrungen in Fragen der Selbsterforschung vermittelt er u.a. seit 2013 im Hochschulseminar „Wer ist Ich?“.

Über das Buch
Peter Pfrommer
Ich – wer ist das?
290 Seiten | 17,95 EUR
Erscheinungstermin: März 2018
ISBN: 978-3-95883-278-7

„Meisterschaft im Leben zu erlangen“ ist der Fokus, der uns bei der Auswahl der Themen leitet. „Meisterschaft“ ist dabei kein fernes Ziel, sondern beschreibt den Grad unserer Offenheit gegenüber dem Leben in seiner grandiosen Vielfalt, aber auch gegenüber seinen Schwierigkeiten und Widersprüchen als den eigentlichen Wachstumshilfen. Auf ganz persönlichen Entwicklungswegen nähert sich jeder Mensch seinen Stärken und Talenten, seiner Kraft und Bewusstheit sowie seinem Glück – seiner Essenz. Mit unseren Veröffentlichungen möchten wir hierbei unterstützend und inspirierend begleiten und Ihnen weiterführende Perspektiven vermitteln.

* Die Kamphausen Media mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow, LebensBaum und der Tao Cinemathek sowie den Selfpublishing Portalen tao.de und Meine Geschichte wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 1.000 Titel aus den Themenbereichen ganzheitliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen in Millionenhöhe.

Firmenkontakt
Kamphausen Media GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 0
0521-560 52 29
info@kamphausen.media
http://www.kamphausen.media

Pressekontakt
Kamphausen Media GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 232
0521-560 52 29
julia.meier@kamphausen.media
http://www.kamphausen.media

Pressemitteilungen

Die 17 häufigsten Träume und was sie bedeuten

Traumdeutung als Werkzeug zur Selbstfindung und Lösung für die wichtigsten Probleme des Lebens in einer angespannten Welt

Jeder sieht die grossen Probleme der Menschheit und will eine neue Welt! Doch „bis die Menschen lernen, ihr inneres Leben ernst zu nehmen, werden wir weiterhin Schwächen von großer Tragweite um uns herum sehen,“ sagt Dr. Schellhammer, Gründer des Schellhammer Retreat Centers und betont dabei die Wichtigkeit der Träume als Schlüssel zur Selbsterkenntnis.

Milliarden von Traumnachrichten rund um den Globus jeden Tag
Jeder träumt nachts. Doch die meisten Menschen sind sich des Zwecks oder der Bedeutung von Träumen nicht bewusst, oder geben sich esoterischen, religiösen und abergläubischen Interpretationen hin. „Aber Träume und ihre Interpretation sind die Via Regia zu unserem wahren Selbst“, sagt Dr. Eduard Schellhammer, Psychologe, Philosoph und Autor zahlreicher Bücher, und fügt hinzu: „Träume spiegeln unser psychisch-geistiges Menschsein und unser ganzes Leben wider. Sie zeigen uns unseren Ursprung und unser Ziel. Jeder Traum ist ein Puzzle, weil Träume eine „fremde“ Sprache sprechen. Vielen fehlt es an Offenheit für diese symbolische Sprache, die tatsächlich erlernt werden kann.“

Träume als Weg zur Wahrheit
Inspiriert von Sigmund Freud und Carl Gustav Jung und nach mehr als 250.000 Träumen, die Schellhammer in den letzten 35 Jahren erforscht hat, kann er uns die Botschaft hinter den häufigsten Träumen und Albträumen erklären. Hier ein Auszug aus seinen Büchern “ Moderne Traumtheorie“ und “ Modernes Traumlexikon„, in dem die 17 häufigsten Träume und ihre Bedeutung dargestellt werden. Diese beinhalten:

Einbrecher-Träume, in denen trübe Gestalten nachts in die Wohnung, das Zuhause oder das Schlafzimmer des Träumers einbrechen. Dies erzeugt immer eine gewisse Angst, aber die Figuren sind meist eigene Schatten und bedeuten die nicht integrierten Aspekte der Persönlichkeit.

Kindheitsträume, die retrospektiv geträumt werden und sich auf Elemente und Themen der Jugend beziehen. Diese Träume sind ein Ruf nach Katharsis oder einer biographischen Aufarbeitung der Vergangenheit.

Gefahren-Träume, mit der Kernbotschaft: „Achtung, hier ist Gefahr!“ Szenen mit klaren Gefahrensituationen kennzeichnen diese Art von Traum. Es könnten psychische Gefahren sein, aber oft auch Gesundheitsprobleme und existenzielle Fragen.

Archetypische Träume, die in bestimmten Krisen, bei Lebensentscheidungen und in Bezug auf alle wichtigen inneren Veränderungsprozesse entstehen. Sie enthalten meist einfache Realbilder und allgemeine Symbole, wie z.B. Paradies, Hexe, Teufel, weiser Mann oder weise Frau, Brunnen und Pyramide.

Zu den 17 von Schellhammer ermittelten Träumen gehören auch Angstträume, Prüfungsträume, fallende sowie fliegende Träume, Nackt-Träume, Albträume, sexuelle Fantasien, Reiseträume, Träume über Zähne, Tod-Träume, Initiations-Träume, prophetische und religiöse Träume.

Traum-schaffende Kraft als größtes Potenzial des Menschen
Laut Dr. Schellhammer ist der ‚Innere Geist‘, auch bekannt als ‚Spirituelle Intelligenz‘, die Kraft, die die Träume schafft. Diese mentale Funktion ist keine menschliche Schöpfung, kein Produkt der Kultur, sondern eine spirituell-psychische Funktion in jeder Psyche – insbesondere der Seele und des Geistes – jedes Menschen. Der innere Geist ist die höchste Autorität und steht über allen Religionen und dogmatischen Lehren. Schellhammer sagt: „Träume und der innere Geist sind die wertvollsten Lebensquellen für alle Menschen“, und hat es sich zur Aufgabe gemacht, uns diese und weitere bedeutende Einblicke über Träume, Traumdeutung und die wirkliche Bedeutung von Träumen in seinen Büchern sowie seiner Bildungseinrichtung näherzubringen.

Über Dr. Eduard Schellhammer:
Dr. Eduard Schellhammer ist der Gründer und Präsident von „Schellhammer Education Group“ bestehend aus: Schellhammer Business School, Schellhammer Retreat und Schellhammer Institut. Das Schellhammer Retreat ist eine aussergewöhnliche Bildungsinstitution mit einem neuen, höchst entwickelten Konzept der persönlichen Entwicklung verbunden mit Selbsterforschung und Wachstum im Prozess der Individuation.

Kontaktinformation
Name: Gregor Schellhammer
E-Mail: info@schellhammerretreat.com
Organisation: Dr. Edward Schellhammer
Adresse: Marbella, Spanien
Telefon: +34952907892

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.schellhammerretreat.com/de/

Über Dr. Eduard Schellhammer:
Dr. Eduard Schellhammer ist der Gründer und Präsident von „Schellhammer Education Group“ bestehend aus: Schellhammer Business School, Schellhammer Retreat und Schellhammer Institut. Das Schellhammer Retreat ist eine aussergewöhnliche Bildungsinstitution mit einem neuen, höchst entwickelten Konzept der persönlichen Entwicklung verbunden mit Selbsterforschung und Wachstum im Prozess der Individuation.

Firmenkontakt
Schellhammer Institute
Gregor Schellhammer
Calle Flaminio 2
29680 Estepona, Málaga
+34 952 907 892
info@schellhammerretreat.com
http://www.schellhammerretreat.com/de/

Pressekontakt
ARABtainment LTD
Summer Shamma
Bahnhofstr. 18
25764 Wesselburen
048336051000
info@arabtainment.com
https://arabtainment.de/

Pressemitteilungen

Die 17 häufigsten Träume und was sie bedeuten

Traumdeutung als Werkzeug zur Selbstfindung und Lösung für die wichtigsten Probleme des Lebens in einer angespannten Welt

Jeder sieht die grossen Probleme der Menschheit und will eine neue Welt! Doch „bis die Menschen lernen, ihr inneres Leben ernst zu nehmen, werden wir weiterhin Schwächen von großer Tragweite um uns herum sehen,“ sagt Dr. Schellhammer, Gründer des Schellhammer Retreat Centers und betont dabei die Wichtigkeit der Träume als Schlüssel zur Selbsterkenntnis.

Milliarden von Traumnachrichten rund um den Globus jeden Tag
Jeder träumt nachts. Doch die meisten Menschen sind sich des Zwecks oder der Bedeutung von Träumen nicht bewusst, oder geben sich esoterischen, religiösen und abergläubischen Interpretationen hin. „Aber Träume und ihre Interpretation sind die Via Regia zu unserem wahren Selbst“, sagt Dr. Eduard Schellhammer, Psychologe, Philosoph und Autor zahlreicher Bücher, und fügt hinzu: „Träume spiegeln unser psychisch-geistiges Menschsein und unser ganzes Leben wider. Sie zeigen uns unseren Ursprung und unser Ziel. Jeder Traum ist ein Puzzle, weil Träume eine „fremde“ Sprache sprechen. Vielen fehlt es an Offenheit für diese symbolische Sprache, die tatsächlich erlernt werden kann.“

Träume als Weg zur Wahrheit
Inspiriert von Sigmund Freud und Carl Gustav Jung und nach mehr als 250.000 Träumen, die Schellhammer in den letzten 35 Jahren erforscht hat, kann er uns die Botschaft hinter den häufigsten Träumen und Albträumen erklären. Hier ein Auszug aus seinen Büchern “ Moderne Traumtheorie“ und “ Modernes Traumlexikon„, in dem die 17 häufigsten Träume und ihre Bedeutung dargestellt werden. Diese beinhalten:

Einbrecher-Träume, in denen trübe Gestalten nachts in die Wohnung, das Zuhause oder das Schlafzimmer des Träumers einbrechen. Dies erzeugt immer eine gewisse Angst, aber die Figuren sind meist eigene Schatten und bedeuten die nicht integrierten Aspekte der Persönlichkeit.

Kindheitsträume, die retrospektiv geträumt werden und sich auf Elemente und Themen der Jugend beziehen. Diese Träume sind ein Ruf nach Katharsis oder einer biographischen Aufarbeitung der Vergangenheit.

Gefahren-Träume, mit der Kernbotschaft: „Achtung, hier ist Gefahr!“ Szenen mit klaren Gefahrensituationen kennzeichnen diese Art von Traum. Es könnten psychische Gefahren sein, aber oft auch Gesundheitsprobleme und existenzielle Fragen.

Archetypische Träume, die in bestimmten Krisen, bei Lebensentscheidungen und in Bezug auf alle wichtigen inneren Veränderungsprozesse entstehen. Sie enthalten meist einfache Realbilder und allgemeine Symbole, wie z.B. Paradies, Hexe, Teufel, weiser Mann oder weise Frau, Brunnen und Pyramide.

Zu den 17 von Schellhammer ermittelten Träumen gehören auch Angstträume, Prüfungsträume, fallende sowie fliegende Träume, Nackt-Träume, Albträume, sexuelle Fantasien, Reiseträume, Träume über Zähne, Tod-Träume, Initiations-Träume, prophetische und religiöse Träume.

Traum-schaffende Kraft als größtes Potenzial des Menschen
Laut Dr. Schellhammer ist der ‚Innere Geist‘, auch bekannt als ‚Spirituelle Intelligenz‘, die Kraft, die die Träume schafft. Diese mentale Funktion ist keine menschliche Schöpfung, kein Produkt der Kultur, sondern eine spirituell-psychische Funktion in jeder Psyche – insbesondere der Seele und des Geistes – jedes Menschen. Der innere Geist ist die höchste Autorität und steht über allen Religionen und dogmatischen Lehren. Schellhammer sagt: „Träume und der innere Geist sind die wertvollsten Lebensquellen für alle Menschen“, und hat es sich zur Aufgabe gemacht, uns diese und weitere bedeutende Einblicke über Träume, Traumdeutung und die wirkliche Bedeutung von Träumen in seinen Büchern sowie seiner Bildungseinrichtung näherzubringen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.schellhammerretreat.com/de/

Über Dr. Eduard Schellhammer:
Dr. Eduard Schellhammer ist der Gründer und Präsident von „Schellhammer Education Group“ bestehend aus: Schellhammer Business School, Schellhammer Retreat und Schellhammer Institut. Das Schellhammer Retreat ist eine aussergewöhnliche Bildungsinstitution mit einem neuen, höchst entwickelten Konzept der persönlichen Entwicklung verbunden mit Selbsterforschung und Wachstum im Prozess der Individuation.

Firmenkontakt
Schellhammer Institute
Gregor Schellhammer
Calle Flaminio 2
29680 Estepona, Málaga
+34 952 907 892
info@schellhammerretreat.com
http://www.schellhammerretreat.com/de/

Pressekontakt
ARABtainment LTD
Summer Shamma
Bahnhofstr. 18
25764 Wesselburen
048336051000
info@arabtainment.com
https://arabtainment.de/

Pressemitteilungen

Wandern als Meditation

„Der Malerweg“

Wandern als Meditation

Cover

DEN KOPF WIEDER FREI BEKOMMEN? – NATÜRLICH!

Durch Wandern mehr Selbstbewusstsein entwickeln? Autor Eckart Warnecke ist diesen Weg selbst gegangen. Sein Buch lädt Menschen, die sich überlastet und gestresst fühlen, dazu ein, durch Freude an der Bewegung neuen Sinn im Leben und in die Entspannung zu finden.

Am Beispiel seiner neuntägigen Wanderung durch die Sächsische Schweiz mit ihren Felsformationen, kühlenden Wäldern und romantischen Wegen entlang schroffer Gipfel und herrlicher Aussichtspunkte, wird ein tieferer Zugang zur Natur und damit auch zu sich selbst eröffnet. Der Autor lässt die Lesenden ganz konkret teilhaben an der eigenen Bewusstseins-und Transformationsarbeit, die sich im Verlaufe der Tagesetappen allmählich bei ihm einstellte. Sie erleben hautnah mit, wie aus einem perfektionsgetriebenen und gestressten Berufstätigen nach und nach ein ruhiger, die Schönheit der Natur genießen-könnender „neuer Mensch“ wird.

Durch den zunehmenden Trend zur Bildschirmarbeit entfremden wir uns immer weiter von der Natur. Das Buch setzt einen wichtigen Gegenimpuls dazu, indem es der Sehnsucht nach Natürlichkeit und einer Rückbesinnung auf die Natur ganz konkret entgegenkommt. Abgerundet wird es durch eine spirituelle Selbstreflexion, die jeden Einzelnen dazu einlädt, neu zu beginnen und zu entdecken was im Leben wirklich wichtig ist.

Über den Autor
Eckart Warnecke lernte seine Frau bei einer fünfwöchigen Überquerung der Alpen „Von München nach Venedig“ kennen. Der Autor und Vater von vier Kindern bietet geführte Wanderungen an, um den Alltag zu entschleunigen.

Paperback
978-3-96051-852-5
11,99 €
Hardcover
978-3-96051-853-2
19,99 €
e-Book
978-3-96051-854-9
4,99 €

tao.de ist das Selfpublishing-Portal, das AutorInnen mit den Themengebieten Neues Bewusstsein, Ganzheitliche Gesundheit und Spiritualität bei allen Schritten von der Idee über die Produktion von Büchern und ebooks bis zu ihrer Vermarktung begleitet. tao.de ist ein Selfpublishing-Portal der J.Kamphausen Mediengruppe.

* Die J. Kamphausen Mediengruppe mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow, LebensBaum und der Tao Cinemathek sowie den Selfpublishing Portalen tao.de und Meine Geschichte wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 1.000 Titel aus den Themenbereichen ganzheitliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen in Millionenhöhe.

Firmenkontakt
tao.de
Kirstin Dreimann
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 13
0521-560 52 29
info@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Pressekontakt
J. Kamphausen Mediengruppe GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 232
0521-560 52 29
julia.meier@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Pressemitteilungen

Germanija – Wie ich in Deutschland jüdisch und erwachsen wurde

Dmitirij Belkins etwas andere Einwanderungsgeschichte wirft einen Blick auf die jüngere deutsche Vergangenheit

Germanija - Wie ich in Deutschland jüdisch und erwachsen wurde

Deutsche Zeitgeschichte im Spiegel einer sehr persönlichen und zugleich politischen Erzählung, die ihr Licht auch auf die heutige turbulente Zeit der Einwanderung wirft.

„Der Frage ‚Was bist du denn?‘ versuche ich gerne auszuweichen. Jüdisch? Ja! Deutsch? Klar! Erwachsen? Gewiss! Russisch geprägt? Selbstverständlich! Mit der Ukraine eine gespaltene Verbundenheit empfindend? O ja! Europäisch? Unbedingt, jedoch mit kritischen Abstrichen in Richtung Brüssel! Und ich bin ein Historiker, der hofft, das alles differenziert und im geschichtlichen Kontext zu betrachten. Vieles von dem, was ich in diesem Buch erzähle, klingt paradox und ist in einer Grauzone zwischen pathetischem Drama, unverhoffter Komik, der großen Ahnungslosigkeit und einer ersehnten Normalität zu verorten. Doch ich betrete diese Zone gern. Wahrscheinlich bin ich nur in ihr richtig zu Hause. Denn so waren sie, unsere zwei Jahrzehnte zwischen Deutschland und überall.“ schreibt der Autor über seine heutige Situation.

Im Dezember 1993, Dnepropetrowsk, Ukraine, nimmt der 22-jährige Dmitrij Belkin drei Taschen und sechs Bücher, setzt sich in einen Bus und fährt ins völlig Ungewisse, nach Deutschland, wie eine Viertelmillion andere Juden aus der Ex-UdSSR auch. Er kommt als Einwanderer in ein Land im Umbruch: Sein postsowjetischer Blick trifft auf die alte und die neue Bundesrepublik, in der für ihn und seine Familie eine jüdische Selbstentdeckung möglich wird.
In seinem Buch erzählt Belkin von der Ankunft in Tübingen, dem Leben im Flüchtlingsheim, Begegnungen auf dem Amt. Von mitgebrachten Klischees über ein fremdes Land, dessen Dichter und Denker er schon lange liebt, und der brutalen Einsamkeit vor Ort. Von Univorlesungen, in denen er kaum die Hälfte versteht, und von großem Heimweh, das ihm in der Ferne die eigene jüdische Herkunft näher bringt. Beherzt, selbstironisch und voller Esprit zeichnet er die Geschichte einer Migration in all ihren Facetten. Und die Verwandlung eines ängstlich beobachten Gastes in einen kreativen Akteur.

Der Autor
Dmitrij Belkin, geboren 1971 in der Ukraine (damals UdSSR), kam 1993 als „Kontingentflüchtling“ nach Deutschland. In Tübingen schloss er sein bereits in der Ukraine begonnenes Studium der Geschichte und Philosophie mit Promotion ab. Nach Stationen am Max-Planck-Institut für Rechtsgeschichte, beim Jüdischen Museum Frankfurt, beim Fritz Bauer Institut und einem Jahr in den USA ist er heute als Referent beim jüdischen Ernst Ludwig Ehrlich-Studienwerk und als Publizist in Berlin tätig, wo er mit seiner Familie lebt.

Dmitrij Belkin
Germanija
Wie ich in Deutschland jüdisch und erwachsen wurde
202 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, EUR 19,95/EUA 20,60/sFr 25,30
ISBN 978-3-593-50580-0
Erscheinungstermin: 08. September 2016

Campus Frankfurt / New York ist einer der erfolgreichsten konzernunabhängigen Verlage für Wirtschaft und Gesellschaft. Campus-Bücher leisten Beiträge zu politischen, wirtschaftlichen, historischen und gesellschaftlichen Debatten, stellen neueste Ergebnisse der Forschung dar und liefern kritische Analysen.

Firmenkontakt
Campus Verlag GmbH
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
http://www.campus.de

Pressekontakt
Campus Verlag
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
http://www.campus.de

Pressemitteilungen

Buchvorstellung einer philosophischen Reise: „Finde dich selbst durch innere Kraft“

Willkommen zu einer philosophischen Reise – öffne die Seele und aktiviere deine Heilkräfte

Buchvorstellung einer philosophischen Reise: "Finde dich selbst durch innere Kraft"

Finde dich selbst durch innere Kraft

Das Buch der Autoren Bo Sun und Theresia Wilhelms begleitet – so verspricht es der Untertitel – den Leser auf eine philosophische Reise.
Der Leser erfährt zwischen ansprechenden Aquarellen und Kalligrafien, wie er mit alltäglichen Schwierigkeiten besser umzugehen lernt und bei emotionalen Störungen Unterstützung findet. Er kann durch diese Lektüre seine inneren Kräfte aktivieren und erleben, wie sich Geist und Seele öffnen. Das Werk zeigt, wie auch unheilbar erkrankte Menschen Kraft und Mut schöpfen können und wie die chinesische Medizin eine Hilfe dabei sein kann.

Es ist Allgemeingut, dass zu einem selbstbestimmten Leben Kraft und Mut gehören, die eigenen Gedanken und Gefühle zu kontrollieren und zu steuern. Das Buch richtet sich an alle, die sich beruflich oder privat mit den Themen Gesundheit, Lebensführung, Esoterik und Psychologie beschäftigen. Oder die ihr Leben genießend weiterentwickeln, bewusst leben, innere Kräfte aktivieren und neue Lebensfreude schöpfen wollen, so die Autoren Sun und Wilhelms.

Die Heilpraktikerin Theresia Wilhelms hat sich auf Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) spezialisiert und absolvierte in China und Deutschland verschiedene Ausbildungen. Inspiration und Förderung fand sie bei Co-Autor Bo Sun . In ihrer Praxis behandelt sie Patienten nach den Methoden der TCM und entfernt Krampfadern naturheilkundlich mit steriler Kochsalzlösung.

Bo Sun ist Sohn einer chinesischen Ärztefamilie. Seine umfangreichen Erfahrungen und Kenntnisse bei der Unterstützung vieler Menschen mit seelischen Störungen flossen in das vorliegende Buch „Finde dich selbst durch innere Kraft“ ein. Er arbeitet erfolgreich mit Meditation, Yin-Yang-Yuan-Qigong sowie der ganzheitlichen Ernährung nach der TCM und den fünf Elementen. Weitere Publikationen: Das TCM-Kochbuch , erschienen im Sun Verlag.

Buchtipp und weitere Informationen unter: www.sun-verlag.de

FINDE DICH SELBST DURCH INNERE KRAFT
Bo Sun, Theresia Wilhelms

168 Seiten mit vielen farbigen Bildern und Kalligrafien
ISBN 978-3-00-042708-4
EUR 19,95 [D] | EUR 20,60 [A] | CHF 28,50

Pressemitteilung herausgegeben durch:
Sun Verlag GbR

Sun Verlag – Gelassenheit, Genuss, Gesundheit

Kontakt
Sun Verlag GbR
Theresia Wilhemls
Anne-Frank-Straße 6
54516 Wittlich
06571-9532-0
06571-9532-99
th.wilhelms@sun-verlag.de
www.sun-verlag.de

Pressemitteilungen

Burnout als Wegweiser

Wellnesstempel oder Klapsmühle…

Burnout als Wegweiser

Cover

Seelenbeton in Wolle verwandeln

Für viele ist der Moment, in dem die Entscheidung für einen stationären Aufenthalt fällt, mit Scham verbunden: Was sollen die anderen denken, wenn man sich selbst und der Welt so offensichtlich attestiert, als Rädchen im Getriebe nicht mehr zu taugen, überfordert zu sein von einem Alltag, der inzwischen häufig bis ins letzte Detail vom Effizienzprinzip durchdrungen ist und so immer mehr Menschen auslaugt. Bis irgendwann der Siedepunkt der Krise erreicht ist. Während ihres Reha-Aufenthaltes, der aus ihrem Seelenbeton Wolle machen soll, schreibt die frustrierte Ruhrpöttlerin zur eigenen Aufheiterung ihre persönlichen und auch peinlichen Erlebnisse täglich mit einer ordentlichen Portion Selbstironie auf. Die Idee, daraus ein Buch zu machen um auch andere damit zu belustigen, flammt kurz auf, erlischt jedoch wieder, als sie zurück im Alltag ist.

Drei Jahre später fällt ihr das Aufgeschriebene „zufällig“ wieder in die Hände und sie schlägt diese beim Lesen über dem Kopf zusammen. Sie erkennt sich kaum wieder: Es scheint, ihr Inneres sei komplett ausgetauscht. Dies inspiriert die Autorin, ihre heutige Sicht auf die gemachten Erfahrungen während der Reha-Zeit zu schildern. Und dabei zu reflektieren, wie sie die Kraft der Gedanken, das Aufspüren alter Denkweisen, den Ausstieg aus der Opferrolle am eigenen Leib erlebte.

Sie ist überzeugt, dass ihre Themen – darunter unterdrückte Gefühle und die Beziehung zur Mutter – nicht nur ihrem Lebensglück lange Zeit einen Strich durch die Rechnung machten. Durch kulturelle Konditionierung sind wir zunehmend darauf getrimmt, die Innenwelt als gegeben hinzunehmen und nicht zu erkennen, in welchem Maße wir hier gestaltend wirken können, indem wir Verantwortung für das eigene Leben übernehmen und in der Seele gründlich aufräumen.

Umgangssprachlich und leicht verständlich für den Leser beschreibt sie ihre Erkenntnisse und Wandlungen ihrer alten Verhaltens- und Denkmuster. Das Buch legt dem Leser das Innenleben der Autorin offen da. Dadurch macht es dem Leser Mut und Lust, sich ebenfalls auf Veränderungen einzulassen und Krankheiten generell eher als Chance statt als Drama zu sehen. Zusammenhänge und Sinn der Diagnose Burnout werden dem Leser auf humorvolle und dennoch ernst zu nehmende Weise nähergebracht. Denn erst dann, wenn wir uns selbst verstehen, so ist Nixdorf überzeugt, werden Weiterentwicklung und Heilung möglich. Und Humor erleichtert diesen Weg ungemein. „Ich bin überzeugt davon, dass jedes Zipperlein seinen Grund hat, es gibt da keine Zufälle und auch kein Pech“, so Nixdorf.

Über die Autorin

Andrea Nixdorf (Jg. 1969) lebt in Dortmund und arbeitete 22 Jahre in der Automobilindustrie, war verheiratet und blieb aufgrund einer Krebserkrankung kinderlos. Nach einem Burnout wird ihr Leben innerlich und äußerlich auf den Kopf gestellt, es folgen Scheidung, Kündigung und eine völlig neue Ausrichtung. Ihr Weg führt sie nach und nach zu fünf ganzheitlich orientierten Ausbildungen. Daraus entwickelt sie ihre eigene Therapieform und behandelt heute selbst Menschen und Pferde. Ihre persönlichen Erfahrungen schreibt sie auf humorvolle und authentische Weise auf, um durch ihre Er-kenntnisse andere Menschen auf die leichte Art zum Verstehen und Umdenken zu bewegen.

tao.de ist ein Selfpublishing-Portal, das AutorInnen mit den Themengebieten Neues Bewusstsein, Ganzheitliche Gesundheit und Spiritualität bei allen Schritten von der Idee über die Produktion von Büchern und ebooks bis zu ihrer Vermarktung begleitet. tao.de ist der Selfpublishing-Verlag der J.Kamphausen Mediengruppe.

Firmenkontakt
J.Kamphausen Mediengruppe GmbH
Kirstin Dreimann
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560520
0521-5605229
info@tao.de
www.tao.de

Pressekontakt
J.Kamphausen Mediengruppe GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-56052257
0521-5605229
julia.meier@j-kamphausen.de
www.tao.de

Pressemitteilungen

Positionsbestimmung ICH

Eigene Ressourcen erkennen

Positionsbestimmung ICH

Positionsbestimmung (Bildquelle: studios-fotolia.com)

So wie der gesamte Kosmos eine vorgefundene Anordnung aller Materie und Energie darstellt, wird auch unser ganz persönliches Umfeld von einer Vielzahl von Faktoren geprägt, über die der Einzelne nicht bestimmen kann. „Allerdings wäre es fatal, daraus den Schluss zu ziehen, dass wir keine Möglichkeit hätten, etwas zu verändern“, erklärt Erfolgstrainer Marc M. Galal . „Keiner muss tatenlos zusehen, wie sein Leben abläuft. Denn das Leben eines Jeden hat soviel Sinn, wie er oder sie bereit ist, ihm zu geben. Wir haben die Chance, das Beste aus unserem Leben zu machen. Wir können uns persönliche Ziele stecken und diese auch erreichen.“ Genau darum lohne es sich, so Galal, sich immer wieder einmal die Frage „Warum bin ich hier“ zu stellen. Sei es, um seine grundlegende Lebensmaxime zu finden oder als Ausgangspunkt für eine aktuelle Weichenstellung im beruflichen oder privaten Umfeld.

Psychologische Mechanismen
Um das eigene Potential entfalten zu können, müssen wir nicht nur uns selbst sehr genau kennen, sondern auch einige psychologischen Mechanismen der Natur. Dazu nochmals Marc M. Galal: „Wir müssen verstehen, wie und warum wir etwas tun, wenn wir es tun. Je besser dies gelingt, umso mehr Verständnis können wir uns selbst und andern gegenüber entwickeln.“ Das Gefühl der Angst kann Entscheidungen beispielsweise sehr nachhaltig blockieren. Obwohl wir eigentlich genau wissen, was das Richtige wäre, tun wir es nicht. Tatsächlich können wir lernen, mit dieser Angst umzugehen. Gestehen wir sie uns erstmal ein, können wir sie kontrollieren und trotz Angst den nächsten Schritt tun, der uns vorwärts bringt. Obwohl jeder von uns einzigartig ist, sind unsere primären Bedürfnisse ähnlich: Sicherheit, Herausforderung, Liebe, Sinn, Wachstum, Beitrag für die Allgemeinheit. Auch wenn die Ausprägung individuell unterschiedlich ist, so entscheidet die Befriedigung dieser Grundbedürfnisse darüber, ob wir uns glücklich oder unglücklich fühlen, wie wir uns gegenüber unseren Mitmenschen verhalten und ob wir selbstbewusst durchs Leben gehen oder uns eher ängstlich verhalten. Wir selbst können also die Qualität unseres Lebens bestimmen. Je nachdem wie wir Ereignisse bewerten und verarbeiten, gewinnen sie für uns eine Bedeutung, die mit Emotionen verknüpft wird. Die daraus resultierenden Glaubensmuster beeinflussen unser Leben. Doch durch unsere Haltung und die bewusste Konzentration auf das Positive können wir die Qualität selbst bestimmen. Wer nach vorne schaut und gute Momente zu schätzen lernt, ist auch für schwierigere Phasen gerüstet.

Selbstbeurteilung „Warum bin ich hier?“
Fünf Fragen zur persönlichen Positionsbestimmung
1.Wie genau kennen Sie Ihre Gefühle und aktuelle Lebenssituation?
2.Warum streben Sie eine Veränderung an?
3.Wie stufen Sie Ihre augenblickliche Zufriedenheit auf einer Skala von 1-10 ein.
4.Leben Sie authentisch oder kopieren Sie das Modell von anderen (Eltern, Idol)?
5.Umfasst der Begriff Erfolg für Sie auch immaterielle Werte?

Sich selbst finden
Jeder trägt ein Bedürfnis nach mehr in sich: mehr Erfolg, mehr Lebensglück, mehr Freiheit und mehr Sicherheit. Wir alle suchen etwas Tieferes, etwas Essenzielleres, etwas, das bleibt und dauerhaft ist, etwas das uns Beständigkeit gibt. Egal, wie schön das Leben gerade verläuft, nahezu jeder verspürt den Wunsch, ein höheres Level zu erreichen. Wir haben den Drang, auf die nächst höhere Stufe zu gelangen – wie hoch diese Stufe auch ist. Damit dieser Schritt gelingen kann, müssen wir unsere eigenen Ressourcen kennen. Leidenschaft, Mut, Entschlossenheit, Energie und Ausdauer sind bereits in uns. Aber erst indem wir diese Fähigkeiten erkennen, stärken und die gesamten Kapazitäten nutzen, können wir es schaffen, unser Leben auf einer intensiveren Ebene zu leben. Wohlgemerkt, so Marc M. Galal: „Es geht nicht darum, sich komplett zu verändern. Es geht auch nicht darum, jemand anders zu werden. Es geht darum, zu sich selbst zu finden, um derjenige zu sein, der man wirklich ist. Je authentischer wir sind, je mehr wir über uns wissen, umso leichter wird sich auch der Erfolg in allen Bereichen des Lebens einstellen.“ Mehr zu diesem Thema gibt es beim Event „No Limits!“ am 5./6. November 2016 – siehe www.marcgalal.com/nolimits .

Marc M. Galal ist als Experte für Verkaufspsychologie und Erfolgstrainer davon überzeugt: \“Das große Geheimnis des Erfolgs oder Misserfolgs liegt in der persönlichen Einstellung!\“ Aufbauend auf umfangreichen Ausbildungen hat er die nls®-Strategie entwickeln. Insgesamt 1,3 Millionen Menschen haben Marc M. Galal gelesen, gehört und live erlebt. Zahlreiche Unternehmen wie Ikea, Toyota, Nike, Bang & Olufsen und Skandia setzen bereits seit Jahren auf nls®. In seinen Seminaren löst Marc M. Galal hemmende Glaubenssätze und ermöglicht den Teilnehmern den Neustart in das Leben ihrer Träume. Mehr Informationen unter www.marcgalal.com/nolimits

Firmenkontakt
Marc M. Galal Institut
Marc M. Galal
Lyoner Straße 44-48
60528 Frankfurt
+49 (0) 69 7409327 0
info@marcgalal.com
http://www.marcgalal.com

Pressekontakt
MM-PR GmbH
Carina Quast
Markt 21
95615 Marktredwitz
09231/96370
info@mm-pr.de
http://www.mm-pr.de