Tag Archives: Shopping/Handel

Pressemitteilungen

Crypto-Exchange EURO BTC schafft neue Zahlungswege

Eine neue Blockchain basierte Handelsplattform für Crypto Währungen

Homepage Euro BTC

Anfang August 2019 ging mit der EURO-BTC.eu eine neue Exchange an den Markt.

Die Zielsetzung der Betreiber: Den Handel mit Kryptowährungen sicherer zu gestalten und Handelsgebühren auf ein notwendiges Mindestmaß zu reduzieren.

Die Plattform basiert, als eine der ersten auf dem Markt, auf der Blockchaintechnologie, welche nach heutigem Wissensstand als nahezu unhackbar gilt. Entgegen vieler anderer Plattformen, welche die Coins ihrer Nutzer in einem Masterwallet sichern, werden diese bei der EURO BTC auf dem persönlichem User-Wallet verbucht, was den möglichen unberechtigten Zugriff Dritter somit zusätzlich erheblich erschwert.

Zudem werden in der Blockchain sämtliche Transaktionen aufgezeichnet. Somit sind Manipulationen, auch durch den Betreiber selbst, nicht möglich.

Der möglichen Beeinflussung des Handels durch exorbitante Abwicklungsgebühren wirkt die EURO BTC durch ein leicht verständliches und transparentes Gebührenmodell zu Konditionen am untersten Ende des marktüblichen entgegen.

Zum Launch hat sich das EURO BTC Team, mit Sitz in United Kingdom und Georgien für eine beta Version mit teilweise eingeschränktem Nutzungsumfang entschieden.

Registrierte Nutzer hatten somit die Gelegenheit die Exchange, auf welcher aktuell acht Kryptowährungen (BTC, ETH, LTC, Dash, USDT, XMR, XRP und LIOcoin) gehandelt werden, bereits umfangreich im Realmodus zu testen.
Hier werden 2020 noch weitere Kryptowährungen folgen.

Eine Besonderheit der EURO BTC stellt die Referenzwährung ECpay dar. Dieser ist quasi die Handelswährung für den Kauf und Verkauf der auf der Exchange gelisteten digitalen Währungen.

User können ECpay mittel FIAT Geld erwerben, in FIAT Geld tauschen und ECpay zu anderen Usern transferieren oder von diesen erhalten. Ein ECpay entspricht dabei immer € 1,00.
Jede Transaktion wird dabei in der eigenen Blockchain unter höchsten Sicherheitsstandards dokumentiert.
Mit ECpay wurde eine Handelswährung geschaffen, welche frei von Kursschwankungen, weltweite Transaktionen ermöglicht.

Weitere Handels- und Shoppingplattformen haben bereits Interesse an der Nutzung von ECpay bekundet.

Auch bei der Wahl des Zahlungsproviders hat die EURO BTC sein Hauptaugenmerk auf den Schwerpunkt Sicherheit gelegt. Mit cryptocoin.pro fiel die Wahl auf einen Partner mit jahrelanger Erfahrung und nachweislicher Expertise auf dem Gebiet der Kryptowährungen.
So können User aktuell ihre Zahlungen per Überweisung und Kreditkarte tätigen.

Die beta Phase wird intensiv genutzt, um gemachte User-Erfahrungen für das Finetuning zu nutzen und letzte Optimierungen im Bereich der Sicherheit und Funktionalität umzusetzen.
In Kürze wird diese beendet und User können die EURO BTC uneingeschränkt unter höchsten Sicherheitsaspekten nutzen.
Die EURO BTC wird im Sinne der User ständig weiterentwickelt und upgedatet.
Ein besonderes BonBon ist es, dass man derzeit auf der Euro BTC noch ohne Gebühren handeln kann (mit Ausnahme netzabhängiger Transaktionsgebühren).

YOUR NUMBER ONE IN
BLOCKCHAINBASED CRYPTO-EXCHANGE

Die finanzielle Revolution lässt sich nicht aufhalten. Längst haben digitale Währungen und die damit eng verbundene und vielseitig nutzbare Blockchain-Technologie Einzug in unseren Alltag gehalten.

Oftmals unbemerkt für die breite Masse der Bevölkerung verändert sich unsere Finanzwelt bereits heute in einem rasanten Tempo.

Mit der Taufe der EURO BTC geht unser erfahrenes TEAM aus Krypto-Experten, Softwareentwicklern und Spezialisten aus dem Bereich Internet Security einen wichtigen Schritt zur Verwirklichung unserer Vision:

Jedem Menschen auf der Welt, bankenunabhängige Zahlungen zu fairen Konditionen zu ermöglichen. Neben einer benutzerfreundlichen Bedieneroberfläche standen bei der Entwicklung die Punkte Sicherheit, Transparenz und Flexibilität im Vordergrund.

Mit Niederlassungen innerhalb und ausserhalb Europas sind wir quasi Weltweit präsent, um auch individuellen Anforderungen und Gesetzgebungen gerecht zu werden.

Die EURO BTC wird im Sinne der Nutzer ständig weiterentwickelt und upgedatet.

Firmenkontakt
Eurasia Management LLC
C. Burmeister
District II Lane 15
Krtsanisi Tbilisi
+
info@euro-btc.eu
https://www.euro-btc.eu

Pressekontakt
Eurasia Management Ltd.
C. Burmeister
Osmaston Road 646
DE24 (GS Derby
0
Presse@euro-btc.eu
https://www.euro-btc.eu

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Late Night Shopping-Party mit Star-Auflauf im Alstertal-Einkaufszentrum

4. Late Night Shopping am 25. Oktober 2019

Fashion-Trends entdecken, Shopping-Vorteile genießen und mit vielen Stars feiern. Am Freitag, den 25. Oktober 2019, lädt Hamburgs eleganteste Shopping Mall Alstertal-Einkaufszentrum wieder zu einer einzigartigen Late Night Shopping Party voller Entertainment-Highlights. Mit großem Promi-Auflauf am roten Teppich, interaktiver Star-Style-Show, prominentem Live-Music-Act und Dance Beats.

Angesagte Marken & Stores bieten tolle Late Night Shopping-Vorteile

Über 240 Designer-Shops, Marken-Boutiquen, Trend-Stores, Beauty-Geschäfte, Spezialitätenhändler und Restaurants öffnen in Norddeutschlands größtem Einkaufszentrum in Hamburg Poppenbüttel einmal im Jahr bis weit nach Ladenschluss. Sonder-Aktionen, Shopping-Vorteile und exklusive Rabatte von 10, 20 und mehr Prozenten erwarten hier die Late Night Shopper. Bei toller Ausgeh-Atmosphäre und einem abwechslungsreichen Erlebnis-Show-Programm können kleine wie große Shopping-Wünsche bequem in Erfüllung gehen. Dazu geben Mode- sowie Beauty-Experten individuelle Fashion-, Styling und Make up-Tipps. Der Eintritt ist selbstverständlich kostenfrei.

Fashion-Challenge „Style Deinen Star“ mit Christine Neubauer, Collien Ulmen- Fernandes und Sila Sahin

Wie stilvoll und angesagt ein im Alstertal-Einkaufszentrum gekaufter Look aussieht, zeigen gleich drei der schönsten Schauspielerinnen Deutschlands persönlich auf der Late Night-Bühne: Christine Neubauer, Collien Ulmen-Fernandes und Sila Sahin! Jede einzelne prominente Schönheit kennt sich mit Mode hervorragend aus, steht für einen ganz persönlichen Stil. Ob beruflich auf dem TV-Bildschirm, glamourös im Blitzlicht oder als Frau und Familien-Mensch im Alltag sind die drei attraktiven Fernseh-Stars gleichermaßen Trendsetterinnen für unzählige Menschen in puncto Outfit. Bei der AEZ-Late Night Show „Style Deinen Star“ wechseln die TV-Beauties erstmals die Seite. Hier erhält jeweils ein ganz besonders großer Fan die Chance, einmal Christine Neubauer, Collien Ulmen-Fernandes und Sila Sahin mit der aktuellen Mode aus den Stores des Einkaufszentrums einzukleiden. Ausgewählt werden die Fan-Stylisten vorab per Los. Die drei attraktiven Promi-Damen werden ihren neu-geshoppten Style vor großem Publikum auf dem Laufsteg präsentieren. Alle anwesenden Besucherinnen und Besucher können per Voting den schönsten Promi-Look küren, dabei selbst einen Shopping-Gutschein in Höhe von 500 Euro gewinnen. Natürlich nehmen sich alle Stars auch reichlich Zeit für Selfies und Autogramme.

Fernseh- und Theater-Liebling Hardy Krüger jr. auf der Show-Bühne

Ob als attraktiver Surfer im ARD-Vorabend-Hit „Gegen den Wind“, smarter Naturliebhaber in der ZDF-Serie „Forsthaus Falkenau“ oder als grummelnder Querschnittsgelähmter im Theater-Erfolg „Ziemlich beste Freunde“ – Hardy Krüger jr. zählt zu den beliebtesten deutschen Film- und Fernseh-Stars. Im Alstertal-Einkaufszentrum wird der weltgewandte, vielseitig talentierte Künstler als Moderator auf der Show-Bühne stehen und die interaktive Fashion-Challenge „Style Deinen Star“ moderieren.

Dance Beats von DJ John Munich & Lounge-Musik von SoLoCo

Shopping Fans können ihre Einkäufe an diesem besonderen Abend im Alstertal-Einkaufszentrum unmittelbar auf ihre Partytauglichkeit testen. Je nach Geschmack entweder auf der hippen Tanzfläche oder im gemütlichen Chillout-Areal. Für angesagte Dance Beats sorgt John Jürgens alias DJ John Munich am DJ Pult. Er gilt als einer der erfolgreichsten Event-DJs unseres Landes. Sein unvergleichlicher Sound umfasst die verschiedenen Stilrichtungen der letzten vier Jahrzehnte und sorgt für bestes Party-Feeling. Wer es entspannter mag, wird gern eine Shopping Pause mit Saxophon- und Percussion-Klängen beim Duo Soul Lounge Connection SoLoCo einlegen.

Live-Auftritte von DSDS-Gewinnerin Aneta Sablik

Ein weiterer Star-Gast ist Aneta Sablik. Sie gewann 2014 die RTL-Erfolgs-Sendung „Deutschland sucht den Superstar“. Ihr Sieger-Lied „The One“ erreichte Platz 1 der deutschen, österreichischen und Schweizer Single-Charts und wurde als erster DSDS-Song auch in weiteren europäischen Ländern veröffentlicht. Bei zwei exklusiven Live-Auftritten können Fans wie Besucher ihr musikalisches Ausnahme-Talent hautnah erleben. Zuvor wird die attraktive Blondine zusammen mit vielen weiteren Prominenten auf dem langen roten Teppich im Alstertal-Einkaufszentrum im Blitzlichtgewitter posieren.

Exklusive Getränke-Tastings von Sekt und Wodka

Trendfood-Liebhaber, Genießer, Hobbyköche und Gourmets können sich auf die üppige Vielfalt an frischen regionalen, saisonalen Lebensmitteln und Snacks freuen. In den beliebten Restaurants, Cafes und an den festen Markt-Ständen des Alstertal-Einkaufszentrums kann nach Herzenslust probiert und genossen werden. Zusätzlich gibt es während der Shopping-Party in der Mall Verkostungen von exklusiven Getränken, die in der VIP-Lounge ausgeschenkt werden: von prickelndem Schlumberger Austrian Sparkling und original russischem Mamont Vodka.

„Von Jahr zu Jahr steigt unser Late Night Shopping in der Beliebtheit. Bei jungen Menschen, die einen aufregenden Party-Abend erleben wollen gleichermaßen wie bei etablierten Erwachsenen, die besonderes Entertainment und ein elegantes Ambiente schätzen“, sagt Ludmila Brendel, Center Managerin des Alstertal-Einkaufszentrums. „Alle Hamburgerinnen und Hamburger sowie Besucherinnen und Besucher aus der Region können sich auch in diesem Jahr auf ein inspirierendes Shopping-Erlebnis mit Glamour-Faktor, Star-Feeling und Genuss freuen. Wir laden alle herzlich ein, unsere großzügigen, vielfältigen Stores zu entdecken, attraktive Einkaufsvorteile zu genießen und sich von unseren weiteren Aktionen überraschen zu lassen.“

Verlosung eines exklusiven Volkswagen-Erlebnis-Wochenendes

Unterstützt wird die Shopping-Nacht von zahlreichen Partnern. Darunter: Catwalk, Schlumberger Austrian Sparkling, Mamont Vodka, Bijou Brigitte, Ciao Bella und das 4-Sterne Superior Nordport Plaza Hotel Hamburg in unmittelbarer Nähe des Hamburger Flughafens. Volkswagen City by Petschallies Hamburg sowie MOIA sorgen als exklusive Shuttle-Partner am Event-Abend für die hervorragende Anfahrt der prominenten Gäste. Als besonderes Highlight verlost der VW-City-Store unter allen Late Night Shoppern ein exklusives Wochenende in der Wolfsburger Autostadt mit Übernachtung sowie 4-Gang-Dinner im Ritz Carlton Hotel. Für die Reise stellt das Autohaus Petschallies dem Gewinner eines seiner Spitzenklasse-Fahrzeuge zur Verfügung.

Sämtliche Parkplätze auf den Parkdecks des AEZ sind beim Late Night Shopping kostenfrei.

Für weitere Informationen und Presse-Akkreditierungen wenden Sie sich gern an:

SOCIETY RELATIONS & Communications:
Frau Brita Segger
Mundsburger Damm 2
22087 Hamburg
Telefon: 040 – 648 38 777
Email: office@society-relations.de

Information zum Alstertal-Einkaufszentrum:
Das Alstertal-Einkaufszentrum (AEZ) zählt mit über 240 Geschäften und einer Verkaufsfläche von 59.000 m² zu den größten Einkaufszentren Norddeutschlands. Der vielfältige Branchenmix aus international bekannten Modehäusern und Boutiquen, einer Gourmet-Markthalle und vielem mehr machen den Besuch des AEZ zu einem Einkaufserlebnis. Der ausgezeichnete Service, die gute Erreichbarkeit und über 3.000 Parkplätze sorgen zudem für einen kundenfreundlichen Shopping-Spaß der Extraklasse.

www.alstertal-einkaufszentrum.de

Alstertal Einkaufs-Zentrum (AEZ)
Heegbarg 31
22391 Hamburg
Mo – Sa: 9:30 bis 20:00 Uhr

SOCIETY RELATIONS & Communications rückt Vorstände ins Blitzlicht, generiert Interviews, organisiert Fotoshootings, um Unternehmen oder Produkte in Fach- wie Publikums-Medien strategisch zu platzieren.
Unsere PR- und Event-Agentur entwickelt individuelle Konzepte für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, schreibt Pressemeldungen, organisiert Medien-Events, Presse- und Blogger-Reisen sowie Markteinführungen oder Relaunches.
Um Images zu bilden und Marktwerte zu steigern, definieren wir unverwechselbare Identitäten. Passend für jedes Budget. Mit authentischen PR-Inhalten schaffen wir Interesse und langfristig Vertrauen. Wirtschaftliche und gesellschaftliche Aktivitäten, Produktneuheiten und deren Entstehungsgeschichte, innovative Methoden oder die Menschen hinter einer Marke platziert SOCIETY RELATIONS & Communications in redaktionellen Berichten. So erhält selbst die kleinste Firma ein Gesicht.
Neben klassischer Presse-Arbeit organisiert SOCIETY RELATIONS & Communications exklusive Gala- oder Produkt-Launch-Events mit lokaler bis internationaler Medien-Relevanz. Wir genießen einen erstklassigen Ruf für unsere medienattraktive Pressearbeit, die glamourösen Veranstaltungen und das versierte Gästemanagement. Unsere Agentur verfügt neben den hervorragenden Medien-Kontakten über langjährige Verbindungen zu prominenten Persönlichkeiten aus TV, Show, Wirtschaft und Gesellschaft.

Kontakt
SOCIETY RELATIONS & Communications
Brita Segger
Mundsburger Damm 2
22087 Hamburg
040-64838777
office@society-relations.de
http://www.society-relations.com

Bildquelle: ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG

Pressemitteilungen

Volker Grümmer steigt als Sales Director Commerce bei Magento ein

München, 24. Juli 2019 – Magento, der weltweit führende Anbieter von Cloud-basierten Digital-Commerce-Innovationen und ein Unternehmen von Adobe, gibt die Ernennung von Volker Grümmer zum neuen Sales Director Commerce, Central Europe bekannt. Mit seinen mehr als 20 Jahren Erfahrung wird der Sales-Experte den Vertrieb der Magento-Lösungen in Zentraleuropa weiter ausbauen.

Volker Grümmer ist ein erfahrener SaaS-Vertriebsleiter und hat sowohl in internationalen Start-ups, die ihre Präsenz im DACH-Markt exponentiell steigern wollten, als auch in weltweit tätigen Unternehmen erfolgreiche Sales-Teams geleitet. Vor seinem Einstieg bei Magento war er als Director Sales für das Marketing-Cloud-Geschäft von Oracle verantwortlich. Davor war er neun Jahre lang in verschiedenen Positionen bei IBM tätig, zuletzt als Manager Solution Sales für WebSphere Software.

Bei Magento wird Volker Grümmer die Vertriebsteams in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Osteuropa leiten, das kontinuierliche Wachstum des Unternehmens unterstützen und den Ausbau des Marktanteils vorantreiben. Er berichtet direkt an Brian Green, Head of EMEA Commerce Sales bei Magento, an Adobe Company.

„Magento Commerce ist nun Teil von Adobe. Dadurch profitieren Magento-Kunden zukünftig von erstklassigen Advertising-, Marketing- und Analytics-Lösungen, mit denen sie ihr E-Commerce-Erlebnis noch besser und erfolgreicher gestalten können. Die Integration mit Adobe birgt auch neue Chancen für den Magento-Vertrieb – weg von Produkt- hin zu Solution-Selling. Ich will Kunden dabei unterstützen, die neuen Möglichkeiten des digitalen Marketings und der digitalen Transformation, die Magento und Adobe bieten, zu nutzen. Deshalb freue ich mich auf die kommenden Aufgaben und Herausforderungen“, sagt Volker Grümmer.

Magento, ein Unternehmen von Adobe, ist ein führender Anbieter von cloudbasierten Commerce-Innovationen für Händler und Unternehmen der B2C- und B2B-Branche. Zum wiederholten Mal wurde Magento im Gartner Magic Quadrant for Digital Commerce als Leader eingestuft. Neben seiner Digital-Commerce-Plattform bietet Magento ein leistungsstarkes Portfolio an cloudbasierten Omnichannel-Lösungen, die es Händlern ermöglichen, digitale und physische Einkaufserlebnisse nahtlos zu integrieren. Magento ist der führende Anbieter bei den Internet Retailer Top 1000 und den B2B E-Commerce 300 in den USA sowie den Top 500 Guides in Europa und Lateinamerika. Hierbei profitiert Magento von einem globalen Netzwerk von Lösungs- und Technologiepartnern, einer weltweit aktiven Entwickler-Community und dem größten Onlinemarktplatz für Erweiterungen, dem Magento Marketplace.
Weitere Informationen finden Sie unter https://magento.com/de

Firmenkontakt
Magento
Barbara Lopez-Diaz
. .
. .
.
magento@hbi.de
https://magento.com/de

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 30
magento@hbi.de
http://www.hbi.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Magento-Webinar: B2B – Wachstum sichern durch Customer Experience

Start der Magento EMEA Accelerator Webinar-Reihe

München, 22. Juli 2019 – Magento, der weltweit führende Anbieter von Cloud-basierten Digital-Commerce-Innovationen und ein Unternehmen von Adobe, startet seine EMEA Accelerator Webinar-Reihe. Den Anfang macht das Webinar “ B2B – Wachstum sichern durch Customer Experience„, das am 25. Juli 2019 um 15.00 Uhr stattfindet. Dann zeigen Henryk Fiedler, Senior Solutions Consultant bei Magento, und Stefan Willkommer, CEO von TechDivision, wie ein erfolgreiches B2B-Kundenerlebnis gelingt.

Wenn ihnen kein gutes Einkaufserlebnis geboten wird, sind Kunden heute schnell weg. Egal, ob online oder im Laden – das Kundenerlebnis muss hochwertig sein. Das gilt heute für B2C- ebenso wie für B2B-Commerce. Denn B2B-Kunden kennen erstklassige Erlebnisse aus ihrem Privatleben und erwarten diese auch im Unternehmensumfeld. Einfachheit, Performance und Personalisierung sind die Aspekte, die ein modernes B2B-Unternehmen seinen Kunden bieten muss.

In Europa werden 67 Prozent der B2B-Käufe heute durch digitale Erlebnisse beeinflusst. Deshalb hat Online-Commerce für Hersteller, Distributoren und Großhändler oberste Priorität. Ein erfolgreiches Beispiel hierfür ist PINO, ein deutscher Anbieter von Physiotherapie-Bedarf, der sein E-Commerce-Angebot mithilfe von Magento verbessert hat. Durch einfache Bedienbarkeit, Personalisierung, eine übersichtliche Preisanzeige und einen einzigartigen Konfigurator für Therapieliegen konnte PINO seine Conversion-Rate verdoppeln und gleichzeitig die Gesamtbetriebskosten um die Hälfte reduzieren.

Wie auch Sie von einer attraktiven B2B Customer Experience profitieren, erfahren Sie im Magento-Webinar am 25. Juli um 15.00 Uhr:
– Customer Experience: Die wichtigsten Herausforderungen für ein großartiges B2B-Kundenerlebnis.
– Personalisierung: Wie Sie die Erwartungen Ihrer Kunden genau treffen können.
– Konsistenz: Wie umsichtiges Daten-Management über alle Verkaufskanäle hinweg zum Erfolg führt.

Die Anmeldung zum Webinar erfolgt hier.

Magento, ein Unternehmen von Adobe, ist ein führender Anbieter von cloudbasierten Commerce-Innovationen für Händler und Unternehmen der B2C- und B2B-Branche. Zum wiederholten Mal wurde Magento im Gartner Magic Quadrant for Digital Commerce als Leader eingestuft. Neben seiner Digital-Commerce-Plattform bietet Magento ein leistungsstarkes Portfolio an cloudbasierten Omnichannel-Lösungen, die es Händlern ermöglichen, digitale und physische Einkaufserlebnisse nahtlos zu integrieren. Magento ist der führende Anbieter bei den Internet Retailer Top 1000 und den B2B E-Commerce 300 in den USA sowie den Top 500 Guides in Europa und Lateinamerika. Hierbei profitiert Magento von einem globalen Netzwerk von Lösungs- und Technologiepartnern, einer weltweit aktiven Entwickler-Community und dem größten Onlinemarktplatz für Erweiterungen, dem Magento Marketplace.
Weitere Informationen finden Sie unter https://magento.com/de

Firmenkontakt
Magento
Barbara Lopez-Diaz
. .
. .
.
magento@hbi.de
https://magento.com/de

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 30
magento@hbi.de
http://www.hbi.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Neue Kollektion von Remonte bei schuhplus

Übergrößen-Spezialist bereitet sich auf den Herbst vor

Heute schon an morgen denken – denn der Herbst ist im Anmarsch und er wird bunt! Darauf bereitet sich Europas größter Versandhandel schuhplus – Schuhe in Übergrößen gemeinsam mit dem Markenhersteller Remonte natürlich vor. Ankle Boots in verschiedenen Farben und Designs stehen ganz weit oben im Kurs, genau wie Stiefeletten und Stiefel. Dabei setzt Remonte in dieser Saison sowohl auf klassische, als auch auf etwas ausgefallene Farbkombinationen. Schwarz mit rot zum Beispiel ist eine tolle Ergänzung zu einer blauen Jeans oder einem schönen Wollrock. Für einen langen Waldspaziergang ist dieses Schuhwerk genauso gut geeignet, wie für einen tollen Abend im Klub. Durch die hohe Annehmlichkeit beim Tragen kann gut und gerne die ganze Nacht durchgetanzt werden, ohne am nächsten Morgen mit schmerzenden Füßen aufwachen zu müssen. Ob mit einem kleinen Absatz von etwa vier Zentimetern, oder lieber ganz ohne Absatz – diese Schuhe sind in der kommenden Herbstsaison ein absolutes Muss und sorgen mit den angenehmen Fußbetten für ein Gefühl wie auf Wolken. Die Schuhe vom Premiumhersteller Remonte erhält man selbstverständlich im Webshop von schuhplus, sowie am Firmenstandort in 27313 Dörverden. Auch das Saterland kann sich freuen, denn ab September gibt es dort am c-Port eine neue Filiale, in der selbstverständlich die Marke Remonte ebenso zu erwerben ist.

Die schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH ist ein in Europa führendes, multimedial operierendes E-Commerce-Unternehmen mit POS-Integration, welches sich auf den synchronen Multichannel-Vertrieb im Produktsegment Schuhe in Übergrößen spezialisiert hat. Als lizensierter Handelspartner nationaler wie internationaler Marken erstreckt sich das Portfolio über die gesamte Abdeckung anlassbezogener Schuhmoden. Damenschuhe in Übergrößen werden in den Größen 42 – 46 geführt; das Segment Herrenschuhe in Übergrößen umfasst die Größen 46 – 54.

Durch die gleichzeitige Nutzung primärer sowie sekundärer Vermarktungsebenen erzielt schuhplus eine kumulierte Aufmerksamkeit von monatlich über 2,1 Millionen Besuchern. Das Unternehmen betreibt am Firmenstandort in 27313 Dörverden, gelegen im Dreieck von Bremen, Hamburg und Hannover, auf einer Fläche von über 1100 qm eines der größten Übergrößen-Schuhfachgeschäfte in Deutschland – zu finden unter dem Google Plus Code V62P+V3 Dörverden oder via https://goo.gl/maps/KYXLTW5KsuM2 auf Google Maps. Das gesamte Sortiment des Webshops wird im SchuhXL-Geschäft von schuhplus ebenfalls auch stationär angeboten. Geschäftsführender Gesellschafter ist der Unternehmensgründer Kay Zimmer.

Kontakt
schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH
Georg Mahn
Große Straße 79a
27313 Dörverden
04234 8909080
04234 8909089
presse@schuhplus.com
https://www.schuhplus.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Startschuss für das neue Mannheimer Lifestyle-Zentrum

Karree Mannheim eröffnet im Herbst 2019

Mannheim, 17. Juni 2019 – Im Herbst 2019 eröffnet das Karree Mannheim als neuestes Lifestyle-Zentrum in der Quadratestadt. Bereits jetzt liegt die Vermietung bei 100 Prozent. Unter den Mietern befinden sich sowohl namhafte deutsche als auch internationale Einzelhändler und Gastro- sowie Entertainmentbetriebe. Das Karree Mannheim verbindet Lifestyle mit Shopping und New Work.

Ömer Nohut, der als CEO der K1 Karree Verwaltungs GmbH die gesamte Projektentwicklung verantwortet: „Die Mietauslastung von 100 Prozent stimmt uns mehr als zufrieden. Wir haben es geschafft, den bunten Mix an Mietern, den wir anvisiert haben, zu realisieren.“ Das in der Mannheimer Innenstadt bisher einzigartige Konzept des Karree Mannheim sieht vor, die Bereiche Lifestyle, Shopping und New Work miteinander zu verbinden. „Wir leben hier den modernen Zeitgeist“, erklärt Nohut. Mit einem Bauvolumen von rund 40 Millionen Euro und einer Fläche von über 22.000 Quadratmetern zählt das Karree Mannheim zu einem der größten innerstädtischen Bauvorhaben der vergangenen Jahre in der Quadratestadt.

Startschuss für den internationalen Markteintritt
Und auch die Nutzung des Karree Mannheim ist ein Novum: Neben dem regionalen und internationalen Einzelhandel bietet es modernstes Gastro-Entertainment sowie einen Co-Working-Space. „Die Multifunktionalität unseres innerstädtischen Geschäftshauses ist ein Alleinstellungsmerkmal hier in der Region“, sagt Nohut. So soll das Karree Mannheim ein Handelsplatz für internationale Weltmarken werden und ihnen den europäischen Markteintritt ermöglichen. Als erste Beispiele dafür dienen der weltweit drittgrößte Juwelier Atasay sowie die internationalen Foodketten Q Food & Beverage und Espressolab, die experimentierfreudigste Coffeeshop-Kette der Türkei. Alle drei Unternehmen sind auf dem europäischen Markt bereits etabliert und eröffnen im Karree Mannheim nun ihre erste deutsche Filiale. „Wir freuen uns, zusammen mit dem Karree Mannheim auch im deutschen Einzelhandel Fuß zu fassen“, sagt Atasay Kamer, CEO von Atasay Juweliere. Der innovative Ansatz, erschwingliche Preise und eine breite Produktpalette für jedes Alter zeichnen den Juwelier aus. „Mit dem Restaurant HuQQabaz bringt Q Food & Beverage den internationalen Standard für Gastro-Entertainment in die hiesige Gastronomie“, sagt Nohut. Das Restaurant ist nicht nur ein Genusstempel, in dem moderne und regionale Geschmäcker zu charmanten und überraschenden Kreationen gemischt werden, sondern bietet auch mehrere VIP-Areas und einzigartige Unterhaltungsprogramme an. Und einzigartig ist auch Espressolab: Dieses baut im Karree Mannheim seine eigene Produktionsstätte auf, in der sämtliche Rezepturen hauseigen hergestellt werden.

Der Mix macht“s
Ebenso innovativ präsentieren sich die nationalen Einzelhändler im Karree Mannheim: Das JOHN REED Fitnessstudio setzt mit Live-DJs und Club-Radio neue Maßstäbe in der Sportkultur. Und das Cinema Quadrat bringt als lokales Kino den traditionellen Mannheimer Charme in das Geschäftshaus. Für den nationalen Charakter sorgen Filialen bekannter Handelsketten wie Rossmann und ALDI Süd. Der Co-Working-Space rundet das All-in-One-Konzept ab. Workrepublic bietet knapp 100 Arbeitsplätze zur Miete an. „Damit erfüllen wir nicht nur die Ansprüche an ein modernes Shopping und Speisen, sondern auch die des heutigen Arbeitens“, erklärt Nohut.

Übersicht Ankermieter
Atasay Juweliere
HuQQabaz
Espressolab
JOHN REED Fitnessstudio
Cinema Quadrat
Rossmann
ALDI Süd
Workrepublic

Die K1 Karree Verwaltungs GmbH mit Firmensitz in Mannheim wurde im Januar 2017 exklusiv für das Karree Mannheim gegründet. Bei der Planung des Lifestyle-Zentrums ist die GmbH für die Verwaltung und die Projektsteuerung zuständig. Ömer Nohut wurde zum Geschäftsführer bestellt. Das Geschäftshaus Karree Mannheim in Neckar-Nähe soll im dritten Quartal 2019 eröffnet werden. Das Konzept der K1 Karree Verwaltungs GmbH sieht eine Mischung von Shopping, Lifestyle und Arbeiten vor. Die Gesamtfläche des Gebäudes inklusive Parkmöglichkeiten beläuft sich auf über 22.000 m². Zu den Investoren zählt die Nika Holding GmbH. Als inhabergeführte Immobiliengesellschaft investiert diese bevorzugt in Immobilien an B/C-Standorten mit einem Volumen bis zu 100 Millionen Euro.

Firmenkontakt
K1 Karree Verwaltungs GmbH
Jochen Müller
Luisenring 34
68159 Mannheim
+49 (621) 78 953 78 17
mueller@k1karree.de
http://www.k1karree.de/

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Annette Weber
Gaisbergstraße 16
69115 Heidelberg
06221-5878733
annette.weber@donner-doria.de
https://www.donner-doria.de/

Bildquelle: @K 1 Karree Verwaltungs GmbH

Pressemitteilungen

Leben über den Dächern Kopenhagens

Fassadenrinnen halten modulare Wohnhäuser trocken

Mit der Neukonzeption eines teilgefertigten Einkaufszentrums ist im Kopenhagener Stadtteil Vanløse ein einzigartiger Gebäudekomplex entstanden. Auf mehreren Ebenen präsentiert sich das Quartier heute als innovative Kombination aus öffentlichem Raum, der zum Shoppen sowie Verweilen einlädt, und privaten Wohnflächen über den Dächern der Stadt. Die besonderen Anforderungen an die Entwässerung und Entlüftung der Wohngebäude erfüllen dauerhaft Fassadenrinnen der Firma Richard Brink. Ihre speziellen Eigenschaften unterstützen das Zusammenspiel der verschiedenen Ebenen sowohl in

Funktion als auch Design.

Der im Westen der dänischen Hauptstadt gelegene Stadtteil Vanløse ist der bevölkerungsmäßig kleinste der Kommune Kopenhagen. Doch mit dem Shopping Center Kronen Vanløse hat er einen neuen Anziehungspunkt gewonnen. Er steht vorbildhaft für ein innovatives Baukonzept, das viele verschiedene Lebensbereiche miteinander vereint. Auf rund 59.000 Quadratmetern umfasst das Gelände zahlreiche Geschäfte, Restaurants, Orte zum Verweilen und vieles mehr. Doch die eigentliche Besonderheit schließt oberhalb der Dachflächen des Einkaufszentrums an: Wohnraum, der großartige Ausblicke über die Stadt gewährt und zur Revitalisierung des Quartiers beiträgt.

Alles an einem Ort

Die kompakten Reihen- und Stadthäuser thronen mit ihren zwei bis vier Stockwerken zwölf Meter über dem Boden und sind architektonisch in das Einkaufszentrum im Erd- und Obergeschoss integriert. Somit verbindet der Gebäudekomplex modernes Wohnen mit einer Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten und ist darüber hinaus durch seine Nähe zur U-Bahn-Station gut an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden. Den nachhaltigen Charakter des Quartiers unterstützt auch die Bauweise der Wohngebäude, die aus vorgefertigten Holzmodulen schnell und umweltfreundlich montiert wurden. Auf großen Teilen der Holzkonstruktion wurden im Anschluss Abdeckungen aus Metall angebracht. In einzelnen Gebäude-Abschnitten, auf Höhe der Terrassenbereiche, setzen Verkleidungen aus Holz einen Kontrast zur sonst metallisch gehaltenen Fassadengestaltung. Durch ihren modularen Holzaufbau verfügen die Häuser über einen speziellen Sockel, der einer besonders effizienten Entlüftung und Entwässerung bedarf. Nur so kann sichergestellt werden, dass der Anschlussbereich zwischen den Wohneinheiten und dem Dachbereich des Einkaufszentrums dauerhaft vor Feuchtigkeit geschützt ist.

Gut belüftet dank Fassadenrinne

Um anfallende Niederschläge bestmöglich abzuleiten und die Fassadenbereiche der oberen Ebenen vor eindringender Feuchtigkeit zu schützen, wurden rund um die Gebäude Fassadenrinnen des Typs „Stabile Air“ der Richard Brink GmbH & Co. KG verbaut. Insgesamt lieferte der Metallwarenhersteller 870 m seiner funktionalen Rinne aus feuerverzinktem Stahlblech. Durch ihre Einlaufbreite von 150 mm und einer Sonderhöhe von 470 mm können sie auch große Wassermengen problemlos aufnehmen. Das Produkt zeichnet sich aber vor allem durch seinen gut durchlüfteten Wandanschluss aus, der sowohl Staunässe als auch Kapillarwirkungen verhindert. Dafür sorgen sowohl großflächige Öffnungen am fassadenseitigen Bereich der Rinne als auch die hervorkragenden Auflageflächen für die Roste und der ebenso weit hervorstehende Rinnensockel. Diese halten einen ausreichenden Abstand zur Fassade und gewährleisten somit einen gut durchlüfteten Wandanschluss. Dank ihrer MAGNELIS-Beschichtung konnten die in einer Länge von je 1.000 mm gelieferten „Stabile Air“, wenn überhaupt nötig, von den Verarbeitern ohne weitere Nachbehandlung zugeschnitten und passgenau montiert werden.

Jahrelanges Vertrauen

Zum sehr guten Ergebnis der Baumaßnahmen tragen auch die hochwertigen Produkte der Firma Richard Brink bei, wie Gabrijel Noinovic von SEMITECH A/S, dem Vertriebspartner im skandinavischen Raum, bestätigen kann: „Wir arbeiten seit Jahren sehr erfolgreich mit der Firma Richard Brink zusammen. Ihre Produkte überzeugen durch ihre hohe Qualität und die einfache Montage. Auch bei diesem Projekt zeigte sich das Unternehmen als lösungsorientierter Partner, der mit gutem Service jegliche Anforderungen erfüllen konnte.“

Die Produktpalette des 1976 gegründeten Familienunternehmens reicht von Entwässerungs- und Dränagesystemen, Kiesfangleisten, Beeteinfassungen sowie Rasenkanten über Kantprofile und Mauerabdeckungen bis zu Pflanzkästen, Solarunterkonstruktionen, Schornsteinabdeckungen und Wetterfahnen. Weitere Informationen unter www.richard-brink.de

Das Schwesterunternehmen Brink Systembau GmbH hat sich auf den Messe- und Ausstellungsbetrieb spezialisiert und vertreibt flexible Modulbausysteme, die von der Richard Brink GmbH & Co. KG produziert werden und beispielsweise als Messewände zum Einsatz kommen. Sie eignen sich auch für andere Bereiche, z. B. für Maschineneinhausungen, Lärmschutz, Trennwände oder Vitrinen. Darüber hinaus gehören großflächige LED-Plakate zum Produktportfolio. Sie ziehen als Eyecatcher die Aufmerksamkeit schon von Weitem auf sich.

Firmenkontakt
Richard Brink GmbH & Co. KG
Stefan Brink
Görlitzer Straße 1
33579 Schloß Holte-Stukenbrock
+49 (0) 5207 9504-0
stefan.brink@richard-brink.de
http://www.richard-brink.de

Pressekontakt
presigno
Heinz Reinecke
Konrad-Adenauer-Allee 10
44263 Dortmund
+49 231 / 5 32 62 52
info@presigno.de
http://www.presigno.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Berlin: ALEXA empfängt Sängerin Lena

Autogrammstunde zum Albumstart am 9. April

Ein absolutes Muss für alle Fans von Lena Meyer-Landrut oder kurz „Lena“: Am 9. April, wenige Tage nach Veröffentlichung ihres neuen Albums „Only Love, L“, ist die bekannte Pop-Sängerin zu Gast im ALEXA, dem Shopping- und Freizeitcenter am Alexanderplatz und steht für Autogramme und Selfies zur Verfügung. Alle Fans und Besucher sind herzlich eingeladen zur:

Autogrammstunde mit Lena
Dienstag, 09. April 2019, ab 19 Uhr
Media Markt Bühne im ALEXA (Metropolis Court)
im ALEXA, Grunerstraße 20, 10179 Berlin

„Das ALEXA ist bekannt als Center der Stars. Wir bieten unseren Kunden nicht nur ein attraktives Shopping-Angebot, sondern auch unvergessliche Events“, so Oliver Hanna, Center Manager des ALEXA. „Daher freuen wir uns sehr, die Sängerin Lena erstmalig bei uns im Center zu begrüßen.“

Kontinuierliche Weiterentwicklung, ständige Veränderung und der Wille, niemals stehen zu bleiben waren schon immer die Schlüsselwörter im künstlerischen Schaffen der deutschen Sängerin Lena Meyer-Landrut. Nach vier Edelmetall-verzierten Alben aus den Jahren 2010 bis 2015 und unzähligen Auszeichnungen wie etwa dem MTV Europe Music Award, der 1Live Krone und dem ECHO hat sich Lena eine kreative Auszeit genommen. Nun veröffentlicht die Sängerin mit „Only Love, L“ ihr fünftes Studioalbum. Hier beleuchtet Lena die unterschiedlichen Arten der Liebe: Die romantische Liebe genauso, wie die platonische und die körperliche. Aber auch die Selbstliebe, wie die Sängerin schon auf dem Opener „dear L“ zeigt. Dancefloor statt Drama, so lautet die neue Leitmaxime, die Lena in 13 tanzbaren Urban Pop-Tracks umgesetzt hat. Vertonte Momentaufnahmen ihrer ganz persönlichen Entwicklung und der Welt um sie herum. In ihrem neuen Album präsentiert sich die Musikerin heute so verletzlich, aber auch so kämpferisch und selbstbewusst wie nie zuvor.

Über ALEXA
Seit der Eröffnung im September 2007 ist das ALEXA am Alexanderplatz mit mehr als 170 Geschäften inklusive 20 Restaurants und 16 S-Bahnbögen auf einer Gesamtmietfläche von über 56.000 Quadratmetern (GLA) zum Publikumsmagneten im historischen Zentrum Berlins avanciert. Seinen Namen verdankt das Einkaufs- und Freizeitcenter der zentralen Lage direkt am Alexanderplatz in Berlin-Mitte. Von montags bis samstags bietet das ALEXA seinen Besuchern von 10.00 Uhr bis 21.00 Uhr eine Vielzahl an Shopping- und Freizeitmöglichkeiten. Betreiber ist der internationale Spezialist für Einkaufszentren Sonae Sierra ( www.sonaesierra.com) aus Portugal.

Mehr über uns erfahren Sie unter www.alexacentre.com oder bei Facebook www.facebook.com/ALEXAshoppingcenter

Pressebüro ALEXA:
Birgit C. Neumann
B.C Neumann PR
Tel.: +49.0203.41.930-680
E-Mail: alexa@neumann-pr.de

PR-Agentur im Bereich B2C und C2C.

Kontakt
B.C Neumann PR
Birgit Claudia Neumann
Schifferstraße 166
47059 Duisburg
0203 41930680
neumann@neumann-pr.de
http://www.neumann-pr.de

Bildquelle: Copyright: ALEXA

Reisen/Tourismus

Las Vegas ist eine Reise wert

Die Stadt Las Vegas ist immer noch ein beliebtes Reiseziel – ob man nun dort länger oder nur für einen kurzen Ausflug dort hin möchte. Jeder kann dabei auf seine Kosten kommen. Für viele Menschen ist es alleine schon ein großartiges Erlebnis, wenigstens einmal eine Nacht in Las Vegas verbracht zu haben. Schon alleine der Aufenthalt in einem der berühmten Hotels und Casinos wird unvergessen sein. Wenn es dann in Las Vegas dunkel wird, fängt das Leben auf der Straße so richtig an. Die Beleuchtung der Casinos und Hotels sowie auch die Leuchtreklame entfalten dann einen Zauber, den man meist vorher nur von Berichten und Filmen aus dem Fernsehen oder dem Kino her kennt.

Das Nachtleben draußen auf sich wirken lassen

In und um Las Vegas gibt es einfach viel zu entdecken und zu erleben. Für so manch einen reicht es schon, einfach abends bei angenehm warmen Temperaturren durch die Straßen zu laufen, sich die Beleuchtung anzuschauen oder auf dem Las Vegas Boulevard die verschiedenen Shows und Attraktionen zu bewundern, die einige Hotels außen zu bieten haben.

In den Casinos sein Glück versuchen

Andere zieht das Glücksspiel in die Stadt. Viele berühmte Spielcasinos laden dazu ein, einfach mal sein Glück zu versuchen. Ob nun an den „einarmigen Banditen“, den Glücksspielautomaten, oder am Spieltisch bei Roulette, Blackjack, Poker, Craps oder Baccarat. Auswahl gibt es reichlich.

Die verschiedenen Hotels von innen besichtigen und die berühmten Shows erleben

Es lohnt sich auch, bei einem Las Vegas Besuch durch die berühmten Hotels zu schlendern. Dank der verschiedenen Mottos wird man auch drinnen aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Dazu laden noch zahlreiche Geschäfte, Andenkenläden und Restaurants zum Verweilen ein.

Natürlich müssen hier die berühmten Las Vegas Shows erwähnt werden. Dazu zählen schon immer Konzerte, Zauber-/Magier-Shows und Boxkämpfe von hochkarätigen und berühmten Künstlern und Sportlern.

Heiraten in Las Vegas

Eine ganz besondere und spezielle Attraktion ist das Heiraten in Las Vegas. Viele Paare zieht es in die Stadt, um sich dort ihr Jawort zu geben. Oft geplant aber manchmal auch durchaus spontan aus einer Laune heraus während des Aufenthalts in dieser Stadt. Dafür gibt es in Las Vegas viele Hochzeitskapellen, die sogenannten Wedding Chapels. Auch wer nicht unbedingt selber heiraten will, sollte sich die Kapellen einmal angeschaut haben. Vor allem die berühmte „little White Wedding Chappel“. Vielleicht kann man dabei sogar zufällig Zuschauer bei einer Hochzeit werden.

Ein Hubschrauberflug

Etwas ganz besonders und exklusives ist bestimmt ein Hubschrauberflug über Las Vegas bei Nacht. Dieses ist ein einmaliges Erlebnis und wird bestimmt unvergessen bleiben. Dafür kann man verschiedene Angebote erhalten und der Flughafen dafür ist gut zu erreichen.

Shoppen in Las Vegas

Bereits die unterschiedlichen Geschäfte in den Hotels sind schon erwähnt worden. Wer zusätzlich gerne Outlet Shopping macht, kann das in Las Vegas an mehreren Stellen/Zentren tun.

Wer zu den kurz beschriebenen Attraktionen gerne noch zusätzliche Infos haben möchte oder sich einfach noch ausführlicher über Las Vegas und seine Möglichkeiten informieren will, kann das bestens auf dem Portal Las Vergas One tun! Kurz soll hier auch noch erwähnt sein, dass sich auch ein Ausflug ins Umland von Las Vegas sehr lohnen kann.

Pressemitteilungen

Exklusiver Launch im KaDeWe: Tax Refund via WeChat Pay

18. März 2019, Berlin
Der Einzelhandel kann sich in diesem Jahr auf eine weitere Vereinfachung der Tax-Free Shopping-Abwicklung freuen: Für das sehr wichtige Geschäft mit chinesischen Touristen setzt der führende Mehrwertsteuerrückerstatter Global Blue ab sofort auch WeChat Pay ein. In Deutschland wird die neue Technologie – die die Steuerrückerstattung direkt auf dem Smartphone ermöglicht – exklusiv im KaDeWe, einem der weltweit bekanntesten Department Stores, eingeführt.

„WeChat Pay ist eine der größten Payment Plattformen. Von rund 1,4 Milliarden Chinesen nutzen die App mehr als eine Milliarde täglich“, sagt Jürgen Strobl, Managing Director Germany Global Blue. Chinesische Touristen sind für den deutschen Einzelhandel ein großer Wirtschaftsfaktor. Städte wie Berlin, Frankfurt und München stehen auf der Liste der Reise- und Shoppingziele der Asiaten ganz oben. „Für unsere Partner im Einzelhandel schaffen wir mit der Integration von WeChat Pay in unseren Refund-Service einen weiteren Kundenanreiz. Nicht nur unsere Partner, sondern auch deren Kunden profitieren von der einfachsten Steuer-Rückerstattung die es je gab.“

„Wir freuen uns über den exklusiven Deutschland-Launch des neuen Services in unserem Haus“, sagt Christoph Klinkhammer, Head of Customer Service des KaDeWe. „Wir bieten unseren Kunden einen Service, der ihnen das Shoppen erleichtert. Gleichzeitig profitieren auch wir. Denn mit dem Refund-Betrag können unsere Kunden ihre Shopping-Tour unmittelbar fortsetzen.“

Die Rückerstattung funktioniert mit wenigen Handgriffen. Am Global Blue Counter in der 5. Etage des KaDeWe wird ein WeChat Pay Code gescannt und das Geld direkt auf dem Kundenkonto der App gutgeschrieben. Den Gang zum Zoll können sich die Touristen aber nicht sparen. Auch bei der Abwicklung über die App muss ein Tax-Free-Formular ausgefüllt und beim Zoll abgestempelt werden.

Der WeChat Pay Refund Service läuft im KaDeWe seit Februar 2019. Im Laufe des Jahres folgen weitere Einzelhändler aus dem Luxussegment.

Global Blue hat das Konzept des Tax Free Shopping vor 37 Jahren erfunden. Als weltweiter Markführer in diesem Geschäftsbereich steigert Global Blue das Einkaufserlebnis für Globe Shopper und sorgt für profitable Geschäftstransaktionen zwischen Einzelhändlern und ihren ausländischen Kunden durch eine große Auswahl an Produkten und Services.
Global Blue beschäftigt 1.900 Mitarbeiter weltweit und ist in 51 Ländern tätig. Von April 2016 bis März 2017 wurden 32 Millionen Tax Free Shopping- und 21,5 Millionen Dynamic Currency Conversion-Transaktionen mit Global Blue abgewickelt. Diese Transaktionen entsprachen einem Gesamtumsatz von 20,5 Mrd. EUR in den Geschäften. Darüber hinaus unterstützt Global Blue seine Einzelhandelspartner durch Verteilung von mehr als 7,6 Millionen SHOP Magazinen und Karten sowie der Bereitstellung vielfältiger Online-Inhalte, um die mehr als 30 Millionen Globe Shopper pro Jahr zu erreichen und zu treuen Kunden zu machen.
Weitere Informationen finden Sie unter http://www.globalblue.com/corporate/

Kontakt
Global Blue Deutschland GmbH
Anne-Christin Giesen
Goltsteinstrasse 87
50968 Köln
0221
34803831
giesen@siccmamedia.de
http://www.globalblue.com/corporate/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.