Tag Archives: sichere Kapitalanlage

Pressemitteilungen

Pflegeimmobilien als Kapitalanlage – Immobilienblase?

Auch in unsicheren Zeiten sichere Rendite durch Mietgarantie und staatliche Absicherung

Pflegeimmobilien als Kapitalanlage - Immobilienblase?

Pflegeimmobilien als Kapitalanlage (Bildquelle: @Fotolia_31703773)

Angespannte Lage

Bundesweit liegen die Preise für Immobilien seit 2008 im Aufwind. Diese Tendenz verschärft sich zusehends und betrifft insbesondere Metropolregionen mit einer starken Wirtschaftskraft, vielen Arbeitsplätzen und attraktiven Lebensbedingungen. Im Vergleich zu anderen europäischen Metropolen (London, Paris u.a.) gab und gibt es aber in Deutschland nach wie vor Aufholpotenzial. Aufgrund des großen Bedarfs und der Verknappung von Wohnraum ziehen die Preise an – Angebot und Nachfrage sind die treibenden Kräfte für diese Steigerungsraten.

Die Ursache für diesen Immobilien-Run liegt in der Tatsache, dass 2017 in den großen Ballungszentren, wie beispielsweise in den Großräumen München, Hamburg, Köln, Düsseldorf, Berlin und Stuttgart ca. 1,2 Millionen Wohnungen fehlen. Allein Berlin, welches bereits seit Jahren an akuter Wohnungsnot leidet, zieht alljährlich etwa 40.000 Neubürger an, die die Lage dort immer weiter verschärfen. Trotz verstärkter Neubautätigkeit ist es nicht gelungen, dem ausreichend und zeitnah entgegenzuwirken. Insbesondere die jahrelange Dauer der behördlichen Prozesse wie Ausweisung von Bauland und Bearbeitung von Bauanträgen verhindert eine zügige und nachhaltige Lösung.

Gleichzeitig drängen ausländische Anleger auf den deutschen Immobilienmarkt, die die strukturelle und wirtschaftliche Lage für eine Investition positiv bewerten und das Nachholpotenzial gegenüber anderen europäischen Immobilienmärkten nutzen möchten.

Auch die Preise für Pflegeimmobilien sind im Laufe der letzten Jahre moderat angestiegen. Hintergründe sind hier, neben einer deutlich gestiegenen Nachfragesituation, die gestiegenen Baukosten sowie die Verteuerung von Baugrundstücken.

Zusätzlich wird der Bau immer hochwertiger ausgeführt, um die Vorgaben für eine KFW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) – Förderung gemäß einer hohen Energieeffizienz einzuhalten. Dies betrifft ebenfalls förderungswürdige Solaranlagen oder Wärmepumpen.

Trotz dieser Rahmenumstände verfügen Pflegeimmobilien als Kapitalanlage immer noch über vergleichsweise hohe Mietrenditen zwischen 4 bis 5,5%.

Bastion für Anleger

Pflegeimmobilien gelten in Zeiten einer möglichen Immobilienblase als sicherste Assetklasse, da deren wirtschaftlicher Erfolg langfristig Bestand hat – ein Überangebot wird es nicht geben. Dafür gibt es verschiedene Gründe:

Zunächst müssen förderungswürdige Sozialimmobilien laut XI. Sozialgesetzbuch viele große Hürden überwinden, um überhaupt erst gebaut zu werden.

Noch vor dem ersten Spatenstich führt der zukünftige Betreiber eine detaillierte Standortanalyse durch, um die aktuelle Konkurrenzsituation durch bereits bestehende Pflegeheime in der Region sowie den aktuellen und langfristig zu erwartenden Bedarf an stationären Pflegeplätzen zu ermitteln. Nur wenn hier langfristig eine vollständige Belegung zu erwarten ist, konkretisiert sich der Bau des Pflegeheims überhaupt. Anschließend prüfen Stadt oder Gemeinde, ob die Erstellung eines neuen Pflegeheims an diesem Standort sinnvoll bzw. langfristig eine Belegung gewährleistet ist.

Sofern die Prüfung bis zu diesem Punkt positiv verlaufen ist, prüft der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) ebenfalls den langfristigen Bedarf, und erst wenn alle drei Instanzen zu demselben positiven Ergebnis kommen, wird eine neue Pflegeimmobilie realisiert.

Wenn es im Bereich von Wohn- und Büroimmobilien, die eine solche Vorgehensweise nicht kennen, in einigen Regionen zu einem Überangebot kommt, kann der wirtschaftliche Erfolg schlagartig ausbleiben. Pflegeimmobilien bleiben vom Platzen einer möglichen Immobilienblase unbeschadet.

Lesen Sie mehr unter: https://www.renditeimmobilie24.com/aktuelles/

Pflegeimmobilien als Kapitalanlage bieten dem Anleger zahlreiche Vorteile. Gerne beraten wir Sie zu dieser Anlageform und freuen uns auf Ihre Anfrage. Jetzt kostenlos über alle Vorteile informieren!

Die Firma Renditeimmobilie 24 hat sich auf den Bereich von Immobilien als Kapitalanlage spezialisiert. Neben klassischen Wohnungen und Mehrfamilienhäusern werden Denkmalimmobilien mit einer hohen steuerlichen Abschreibung sowie Pflegeimmobilien angeboten. Insbesondere der Bereich Pflegeimmobilien als Kapitalanlage wird bei Anlegern immer beliebter. Aufgrund der großen Nachfrage werden daher Objekte deutschlandweit in bevorzugten Lagen angeboten. In der Regel können diese Objekte courtagefrei erworben werden.

Kontakt
Renditeimmobilie 24
Olaf Baumgarten
Fritz-Berodt-Str. 2 c
22946 Großensee
0800 – 80 70 60 9
info@renditeimmobilie24.com
https://www.renditeimmobilie24.com

Pressemitteilungen

HNG Verwaltungs AG, im Immobiliensektor erfolgreich seit mehr als 20 Jahren

HNG Verwaltungs AG, im Immobiliensektor erfolgreich seit mehr als 20 Jahren

(Bildquelle: Shutterstock: 283236740, Urheberrecht: tsyhun)

Mit dem Konzept der SystemImmobilie vermarktet die HNG Verwaltungs AG Immobilien für Kapitalanleger. Die SystemImmobilie als eine Marke der HNG Verwaltungs AG steht dabei für ein Konzept mit Absicherungsmechanismen, den sogenannten „Schutzschilden“. Dazu zählen die Neuvermietung der Wohnung bei Mieterwechsel, die Absicherung gegen Mietausfall, die Durchführung von Renovierungen und kleineren Reparaturen sowie die Verwaltung und das Management der Immobilie. Dem Immobilieneigentümer kommt dadurch nicht nur eine attraktive und rentable Kapitalanlage, sondern auch ein umfassendes Servicepaket zugute. Damit wird die SystemImmobilie zu einem Sorglos-Paket und damit idealen Angebot für Investoren.

Immobilien gehören heutzutage für den Sparer in sein Portfolio, denn sie bieten substanzielle Sicherheit, Inflationsschutz, Wertentwicklungspotenzial und eignen sich hervorragend als währungsunabhängige Privatrente.

Historisch gesehen haben sich Immobilien gegenüber vielen anderen Kapitalanlagen als werthaltiges und rentables Investment behauptet. Sie bieten langfristige Sicherheit und sind unempfindlich gegenüber Währungsturbulenzen. Besonders im Rhein-Main-Gebiet sind Immobilien mit ihren laufenden Erträgen, ihrer Lage und ihrem Wiederverkaufswert attraktiv. Als einer der stärksten Wirtschaftsstandorte Deutschlands sind hier sowohl die laufenden Erträge durch Mieteinnahmen, als auch ein steigender Wiederverkaufswert gesichert. Deshalb engagiert sich die HNG Verwaltungs AG ausschließlich an attraktiven und nachhaltigen Standorten mit gehobenen Lagen in diesen Gebieten. Die Großstädte und Landeshauptstädte Frankfurt am Main, Mainz und Wiesbaden sind dabei im besonderen Fokus. Die Nähe zum Flughafen Frankfurt am Main und die Technologiestadt Darmstadt tragen zur Attraktivität in dieser Region bei. Aber auch in anderen Städten mit Potenzial, wie z. B. Leipzig oder Berlin, engagiert sich die HNG Verwaltungs AG.

Die Mandanten der HNG Verwaltungs AG können durch einen Service, der HNG Financial Services , von einem leistungsfähigen Netzwerk profitieren. Neben der SystemImmobilie, können weitere Möglichkeiten aus der System-Familie einen hohen Nutzen für Mandanten erzielen: SystemRente mit Angeboten rund um das Thema Altersvorsorge, SystemVermögen mit Lösungen für Menschen mit dem Wunsch der Vermögensanlage oder dem Vermögensaufbau, SystemHypo als Dienstleister rund um das Thema Finanzierung und SystemAssekuranz als leistungsfähiger Versicherungsmakler. Die Vorstände Eric Glatt und Matthias Buttersack sind damit genau am Puls der Zeit im Bereich der Allfinanz.

Die Entscheidung, das eine 1A-Lage einen Qualitätsstandard der SystemImmo darstellt, haben die Vorstände der HNG Verwaltungs AG, die Herren Eric Glatt und Matthias Buttersack noch in den 1990er Jahren getroffen. Eine gute Lage, Qualität statt Quantität, das ist vor allem bei einer vermieteten Eigentumswohnung als Kapitalanlage entscheidend.

Ob „Erfolgreich Investieren“ oder „Schöner Wohnen“ – als persönliche engagierte Berater, bieten wir Ihnen Immobilienprodukte und darauf abgestimmte Services im Rhein-Main-Gebiet. Von der über 20jährigen Erfahrung unseres Beraterteams und unseren umfassenden Marktkenntnissen profitieren Kapitalanleger und Eigennutzer gleichermaßen.

Der deutsche Immobilienmarkt zählt zu den interessantesten Investitionsstandorten Europas. Frankfurt, Wiesbaden, Mainz und Darmstadt – Finanzmetropole, Landeshauptstädte, Technologie – und Innovationszentren – das Rhein-Main-Gebiet ist der stärkste Wirtschaftsstandort in Deutschland. Grund genug also, unser Unternehmen genau hier zu führen!

Firmenkontakt
HNG Verwaltungs AG
E. Glatt M. Buttersack
Frankfurter Strasse 10 & 12
65189 Wiesbaden
0611 565 78 0
0611 565 78 155
info@hng-ag.de
http://hng-ag.de

Pressekontakt
HNG Verwaltungs AG
E. Glatt M. Buttersack
Frankfurter Strasse 10 & 12
65189 Wiesbaden
0611 565 78 0
0611 565 78 155
info@systemimmo.de
http://www.systemimmo.de/

Pressemitteilungen

HNG Verwaltung AG

Pressemitteilung

HNG Verwaltung AG

(Bildquelle: Shutterstock, Urheberrecht: PlusONE)

Die seit über 20 Jahren im Immobiliensektor erfolgreich tätige HNG Verwaltungs AG aus Wiesbaden wird mit Recht als Sachwertspezialist bezeichnet. Mit über 2.000 verkauften Wohnungen kann die HNG Verwaltungs AG eine beeindruckende Referenzenliste vorweisen.

Bekannt geworden durch das Konzept der SystemImmobilie vermarktet die HNG Verwaltungs AG Immobilien ausschließlich über kompetente und handverlesene Experten. Die SystemImmobilie ist eine Marke der HNG Verwaltungs AG . System steht für ein Konzept mit 5 sogenannten „Schutzschilden“ bei einer Immobilieninvestition. Diese beinhalten die Neuvermietung der Wohnung bei Mieterwechsel, die Absicherung der Mieten gegen Ausfall, die Durchführung von Renovierungen und kleineren Reparaturen sowie die Verwaltung und das Management der Immobilie. Dadurch hat der Immobilieneigentümer nicht nur eine attraktive und rentable Kapitalanlage, sondern auch ein Servicepaket, welches ihm einiges an Aufwand abnimmt. Damit wird die SystemImmobilie zu einem idealen Angebot für Jedermann.

Die HNG Verwaltungs AG engagiert sich ausschließlich an attraktiven und nachhaltigen Standorten mit gehobenen Lagen. Dazu gehören im Rhein-Main-Gebiet die Großstädte und Landeshauptstädte Frankfurt am Main, Mainz und Wiesbaden. Besonders das Rhein-Main-Gebiet zählt zu den attraktivsten Standorten Deutschlands. Sowohl der Flughafen Frankfurt am Main als auch die Technologiestadt Darmstadt tragen zur Attraktivität in dieser Region bei. Aber auch in anderen Städten mit Potenzial, wie z. B. Leipzig oder Berlin, engagiert sich die HNG Verwaltungs AG.
Darüber hinaus profitieren die Mandanten der HNG Verwaltungs AG von einem leistungsfähigen Netzwerk. Neben der SystemImmobilie kann der Mandant auf weitere Zweige der System-Familie zurückgreifen: SystemRente mit Angeboten rund um das Thema Altersvorsorge, SystemVermögen mit Lösungen für Menschen mit dem Wunsch der Vermögensanlage oder dem Vermögensaufbau, SystemHypo als Dienstleister rund um das Thema Finanzierung und SystemAssekuranz als leistungsfähiger Versicherungsmakler.

„Unser Erfolg beruht darauf, dass wir behutsam vorgehen und uns Zeit lassen. Wir prüfen lieber einmal mehr, bevor wir ein Angebot auf den Markt bringen“, erläutert Erik Glatt, Vorstand der HNG Verwaltungs AG. „Durch die System-Familie profitieren unsere Mandanten im Nachhinein aus der Kompetenz und Leistungsfähigkeit unseres Expertennetzwerks“, ergänzt Matthias Buttersack, ebenfalls Vorstand der HNG Verwaltungs AG.

Fazit: Die HNG Verwaltungs AG als Sachwertspezialist verbindet damit zwei Welten: Sachwertbetonte Vorsorge mit spartenübergreifender Allfinanzbetreuung.

Ob „Erfolgreich Investieren“ oder „Schöner Wohnen“ – als persönliche engagierte Berater, bieten wir Ihnen Immobilienprodukte und darauf abgestimmte Services im Rhein-Main-Gebiet. Von der über 20jährigen Erfahrung unseres Beraterteams und unseren umfassenden Marktkenntnissen profitieren Kapitalanleger und Eigennutzer gleichermaßen.

Der deutsche Immobilienmarkt zählt zu den interessantesten Investitionsstandorten Europas. Frankfurt, Wiesbaden, Mainz und Darmstadt – Finanzmetropole, Landeshauptstädte, Technologie – und Innovationszentren – das Rhein-Main-Gebiet ist der stärkste Wirtschaftsstandort in Deutschland. Grund genug also, unser Unternehmen genau hier zu führen!

Kontakt
HNG Verwaltungs AG
E. Glatt M. Buttersack
Frankfurter Strasse 10 & 12
65189 Wiesbaden
0611 565 78 0
0611 565 78 155
info@systemimmo.de
http://www.systemimmo.de/

Pressemitteilungen

Pflegeimmobilien Kapitalanlage – Pflegeimmobilien vs. Betreutes Wohnen

Pflegeimmobilien Kapitalanlage - Pflegeimmobilien vs. Betreutes Wohnen

Pflegeimmobilien Kapitalanlage (Bildquelle: Fotolia_31703773)

Eine Pflegeimmobilie als Kapitalanlage überzeugt mit attraktiver Rendite bei geringem Verwaltungsaufwand. Dank der Förderung von Sozialimmobilien und langfristiger Pachtverträge mit dem Betreiber sind Sie bei der Pflegeimmobilien Kapitalanlage auf der sicheren Seite. Doch es muss nicht immer eine förderungswürdige Immobilie sein, auch eine Investition im Bereich Betreutes Wohnen bietet zahlreiche Vorteile.

Pflegeimmobilien Kapitalanlage mit Pachtvertrag – Vorteile für Immobilienbesitzer

Die Vorteile der Pflegeimmobilien Kapitalanlage liegen auf der Hand: Hier kümmert sich der Betreiber um die Verwaltung, Vermietung und Instandhaltung des Objektes. Unabhängig von einer Belegung Ihrer Immobilie erhalten Sie die Einkünfte aus den Pachtzahlungen des Betreibers. Die Mieten fließen bei dieser Anlageform auch bei einem etwaigen Leerstand. Bei einer Pflegeimmobilien Kapitalanlage kommt es besonders auf eine gute Lage sowie einen kompetenten und erfahrenen Betreiber an.

Betreutes Wohnen ohne Pachtvertrag – als Kapitalanlage oder zur Eigennutzung geeignet

Beim Betreuten Wohnen handelt es sich in der Regel um eine komplett ausgestattete Wohnung, die neben einem oder zwei Zimmern auch Bad und Küche bietet. Bei dieser Wohnform gibt es keinen langfristigen Pachtvertrag mit einem Betreiber. Als Eigentümer kümmern Sie sich daher selbst um die Vermietung und die Verwaltung ihrer Immobilie und treffen gemeinsam mit der Wohnungseigentümergemeinschaft alle Entscheidungen bezüglich der gesamten Wohnanlage. Die Weiterzahlung bei einem etwaigen Leerstand ist zwar nicht garantiert, allerdings bietet die langfristig hohe Nachfrage in diesem Bereich eine sehr hohe Sicherheit („Demographischer Wandel“).

Ein besonderer Vorteil einer Immobilie im Bereich Betreutes Wohnen ist, dass der Käufer die Wohnung im Rentenalter selber nutzen kann. Viele Paare entscheiden sich im Alter für den Umzug in eine kleinere Wohnung. Eine Statistik des Portals Statista über die gewünschte Wohnform der Generation 50+ belegt, dass 57 Prozent aller Befragten im Alter von 70 Jahren in einer Wohnung mit der Option auf Hilfe leben möchten.

Betreutes Wohnen mit Pachtvertrag – vereint die Vorteile!

Betreutes Wohnen mit einem Pachtvertrag wird nur selten angeboten, vereint allerdings die Vorteile der Pflegeimmobilie und die des betreuten Wohnens. Als reine Kapitalanlage rechnet sich in der Regel eine Pflegeimmobilie am besten. Wenn Sie vorhaben, die Wohnung später selbst zu nutzen und sich auch um die Vermietung und die Verwaltung kümmern, dann ist das Segment Betreutes Wohnen eine interessante und sinnvolle Alternative!

Sowohl die Anlage in Pflegeimmobilien Kapitalanlage als auch im Bereich Betreutes Wohnen bieten Ihnen als Anleger zahlreiche Vorteile. Ich berate Sie gern zu beiden Anlageformen und freue mich auf Ihre Anfrage. Jetzt unverbindlich informieren!

(Quelle: http://de.statista.com/statistik/daten/studie/170431/umfrage/gewuenschte-wohnformen-der-generation-50-plus-mit-70-jahren/)

Die Firma Renditeimmobilie 24 hat sich auf den Bereich von Immobilien als Kapitalanlage spezialisiert. Neben den klassischen Wohnungen und Mehrfamilienhäusern werden Denkmalimmobilien mit einer hohen steuerlichen Abschreibung, sowie Pflegeimmobilien angeboten. Insbesondere der Bereich Pflegeimmobilien als Kapitalanlage wird bei Anlegern immer beliebter. Aufgrund der großen Nachfrage werden daher Objekte deutschlandweit in bevorzugten Lagen angeboten. In der Regel können diese Objekte courtagefrei erworben werden.

Kontakt
Renditeimmobilie 24
Olaf Baumgarten
Hollen 41
27327 Martfeld
0800 – 80 70 60 9
info@renditeimmobilie24.com
http://www.pflegeimmobilien-als-kapitalanlage.immo