Tag Archives: Sicherheit

Pressemitteilungen

Die besten Apps des Jahres 2019 – Unsere Erfahrungen

Das Jahr 2019 hat kaum begonnen – schon sind zahlreiche neue Apps auf dem Markt. Wir haben uns einige der interessantesten Anwendungen angesehen.

Top Apps 2019 – Unsere Erfahrungen

Das Jahr 2019 hat kaum begonnen – schon sind zahlreiche neue Apps auf dem Markt, die die Neugier der User wecken. Wir haben uns einige der interessantesten Anwendungen des noch jungen Jahres angesehen.

Apple News

Inhaber eines iPhones mit der neuesten iOS-Version haben automatisch Zugang zur News-App „Apple News“. Die Anwendung fragt den Nutzer, welche Inhalte er oder sie bevorzugt. Auf dieser Grundlage wird eine Liste von News-Stories erstellt, die sich an den persönlichen Interessen des Nutzers orientiert. Der Dienst setzt außerdem Benachrichtigungen ab, wenn ein neuer Artikel verfügbar ist. Mac-User können ihre Geräte synchronisieren und die Inhalte überall abrufen. Android-Nutzer müssen vorerst auf andere News-Apps zurückgreifen – eine Umsetzung für das konkurrierende Betriebssystem ist derzeit nicht in Planung.

mSpy

Wer nach einer Überwachungs App für Handy sucht, kommt um „mSpy“ nicht herum. Die Spionage-App ist in diesem stetig wachsenden Marktbereich eines der führenden Produkte, was auch mit der riesigen Funktionsvielfalt zu tun hat. Unter anderem bietet mSpy eine GPS-Ortung, eine Abhörfunktion und einen Keylogger, mit dem sich Passwörter ermitteln und getippte Inhalte rekonstruieren lassen. Die App zeichnet außerdem sämtliche Social Media-Chats auf und überträgt diese auf einen Server, der rund um die Uhr zugänglich ist. Vor der Nutzung muss ein Abo abgeschlossen werden. Eine Testversion steht 7 Tage lang kostenlos zur Verfügung.

David Bowie Is

David Bowie-Fans kommen mit dieser App voll auf ihre Kosten. Pünktlich zum 72. Geburtstag der unlängst verstorbenen Musik-Ikone hat das Label Sony Music eine Anwendung auf den Markt gebracht, die es dem Nutzer ermöglicht, ihrem Idol ganz nahe zu sein. Die Stimme des Schauspielers Gary Oldman begleitet den User durch eine Ausstellung, in der Erinnerungsstücke wie Kostüme und handgeschriebene Briefe sowie Fotos und Videos dargestellt werden. Alle Objekte können angeklickt und gedreht werden. Im Hintergrund laufen die Songs des berühmten Briten, der im Laufe seiner Karriere mehr als 140 Millionen Tonträger verkaufte.

Afterlight 2

Einer der guten Vorsätze für das neue Jahr ist für viele Handybesitzer, die während der Feiertage erstellten Fotos zu sichten und zu bearbeiten. iPhone-Nutzer treffen mit „Afterlight 2“ eine gute Wahl. Die Foto-App verfügt über zahlreiche Werkzeuge zur individuellen Fotobearbeitung – zum Beispiel Doppelbelichtungen, Prisma-Effekte, Lichtleck-Overlays und Staubmasken. Darüber hinaus stehen dem Nutzer verschiedene Filter zur Auswahl. Die iStore-Durchschnittsbewertung von 4,5 Sternen ist in jedem Fall gerechtfertigt – nicht zuletzt wegen des günstigen Verkaufspreises: Der Nachfolger der beliebten „Afterlight“-App kostet gerade einmal 3,49 Euro.

ZAROnews der PR-Service für Online-Pressemedien, Social-Media und Printmedien in Deutschland, Österreich und der Schweiz, wir recherchieren, schreiben und publizieren und platzieren in Suchmaschinen

Firmenkontakt
ZAROnews PR-Service
Robert Zach
Hechtsee 7
6330 Kufstein
+49 700 99977700
presse@zaronews.ch
http://www.zaronews.world

Pressekontakt
ZAROnews
Verena Damiani
Oberzelgli 15
CH-6390 Engelberg
0700 999 777 00
presse@zaronews.com
http://www.zaronews.world

Bildquelle: CC0 pixabay

Pressemitteilungen

Kompakt und wendig: Der CONCORD NEO wird 10 Jahre alt

Der Buggy CONCORD NEO PLUS ist standardmäßig mit einem Regenverdeck und einem Sonnensegel ausgestattet.

Mit der neuen Kollektion 2019 stellt CONCORD nicht nur Modelle der Kategorie „Driving“, sondern auch neue und verbesserte Produkte in der Kategorie „Moving“ vor. Der sportliche Buggy NEO feiert in diesem Jahr seinen zehnten Geburtstag. Das aktuelle Modell NEO PLUS besticht durch eine perfekte Straßenlage und eine hohe Wendigkeit. Durch sein extrem kleines Faltmaß ist er leicht zu transportieren. Der treue Begleiter auf allen Wegen verwandelt somit tägliche Herausforderungen in ein Kinderspiel.

Erst vor kurzem veröffentlichte CONCORD die neue Farbkollektion 2019. Mit Inspirationen aus der Natur stehen tiefes Petrolblau, goldenes Beige und Rostrot als kräftige Komponenten, neutralem Schwarz, warmem Grau und sanftem Moosgrün gegenüber. Auch der wendige NEO PLUS ist in den neuen Farben verfügbar.

DIE NEO PLUS SETS BIETEN KOMFORT IN JEDER LEBENSLAGE

Das NEO PLUS BABY SET bietet eine perfekte Ergänzung für frisch gebackene Eltern. Der Buggy kommt mit der praktischen Falttragetasche SCOUT daher. Damit wird der Buggy im Handumdrehen zum Kinderwagen. Das NEO PLUS MOBILITY SET enthält als Ergänzung mehr als nur die Babytrage. Das Set besteht zusätzlich noch aus der Babyschale AIR i-SIZE, womit der Buggy für alle Aktivitäten ausgestattet ist. Der TRAVEL SYSTEM-ADAPTER sorgt für einen einfachen Austausch der verschiedenen Sitze.

Im Gegensatz zu seinen Vorgängern ist der NEO PLUS mit einem großen, stufenlos verstellbaren Sitz ausgestattet, der bis in eine horizontale Liegeposition eingestellt werden kann. Die Feststellbremse am Griff des NEO PLUS kann bequem mit einer Hand bedient werden und die sensible Parallelogramm-Federung fängt selbst kleinste Erschütterungen ab. Der NEO PLUS ist mit einem großen Verdeck mit UPF 50+ Sonnenschutz und einem Regenverdeck ausgestattet. Der Buggy bietet sämtliche Sicherheitsfunktionen, die Eltern von CONCORD Produkten gewohnt sind. Dazu zählt das verstellbare 5-Punkt Gurtsystem sowie die weichen Schulterpolster, mit dem das Kind stets bequem und sicher sitzt, auch wenn es größer wird.

KIDS ZONE ACCESSOIRES ALS PRAKTISCHE ERGÄNZUNG

Die Helfer im Alltag gibt es nicht nur für das Auto, sondern auch für den Spaziergang an der frischen Luft. Die Accessoires der Kategorie „MOVING“ wurden speziell auf die Buggys von CONCORD abgestimmt. Wickeltaschen zum Umhängen oder als Rucksacktasche in allen Größen bieten eine Menge Stauraum und können am Buggy befestigt werden. Neben der großen Auswahl an Fußsäcken, sind auch besonders in der kalten Jahreszeit, die mit Fleece gefütterten Handwärmer ein praktischer Begleiter. Sie können ganz einfach am Griff des Kinderwagens befestigt werden. Für den Kaffee oder Tee To Go ist der Getränkehalter eine praktische Ergänzung. Die Befestigungshaken tragen, die bis zu zehn Kilo schweren Einkaufstüten nach Hause und mit dem verstellbaren Mitfahrbrett können Geschwisterkinder auf allen Wegen sicher transportiert werden. Zusätzlich zu dem großen Sonnenverdeck des NEO PLUS gibt es für sehr starken Sonnenschein auch noch den Sonnenschirm mit UV-Schutz.

CONCORD ist europaweit einer der führenden Hersteller im Bereich Mobilität und Sicherheit für Kinder. Das Unternehmen produziert Autokindersitze, Kinderwagen sowie Zubehör und sorgt seit 40 Jahren dafür, dass Familien sicher, komfortabel und unkompliziert an ihr Ziel gelangen. Das Unternehmen wurde 1978 in Deutschland gegründet und konzentrierte sich zunächst auf die Entwicklung von Autokindersitzen. Im Laufe der Jahre kamen Kinderwagen sowie weitere Produkte aus dem Bereich Baby- und Kinderartikel hinzu. Heute konzentriert sich das Unternehmen ausschließlich auf die Produktion von Autokindersitzen sowie Kinderwagen und liefert diese in über 50 Länder. Die Produkte von CONCORD werden strengen Qualitätskontrollen unterzogen und bekommen regelmäßig Bestbewertungen.

Firmenkontakt
Concord GmbH
Pau Lopez
P.I. Riera de Caldes, C/Mercader 34
08184 Palau-Solità i Plegamans
+34 93 703 1800
+34 93 703 182
info@concord.de
http://www.concord.de

Pressekontakt
MACHEETE | Büro für PR & Digitales
Mareen Eichinger
Alt-Moabit 53
10555 Berlin
030 488 187 25
presse@macheete.com
http://www.macheete.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Vergleichen Sie die neue Arbeitsschutznorm ISO 45001 mit der OHSAS 18001.

Erfahren Sie jetzt was sich geändert hat und worauf es ankommt!

Die ISO 45001:2018 ersetzt die OHSAS 18001
Zertifizierte Unternehmen haben drei Jahre Zeit, ihre Systeme auf die neue Norm umzustellen. Sie bietet Unternehmen aller Größen unabhängig der Branche und des Standortes ein Gerüst, das in der gesamten Wertschöpfungskette anwendbar ist und somit das Bewusstsein für Sicherheit und Gesundheit nachhaltig fördert.

Die Innovationen der ISO 45001:2018 gegenüber der OHSAS 18001:2007 übersichtlich und anwendbar dargestellt.

Jetzt kostenlos hier downloaden: http://www.lrqa.de/standards-und-richtlinien/iso-45001/Downloads/iso-meter-45001.aspx

Lloyd´s Register Deutschland GmbH ( http://www.lrqa.de ) wurde 1985 gegründet und ist eine der international führenden Gesellschaften für die Auditierung von Managementsystemen und Risikomanagement. Lloyd´s bietet Schulungen und Zertifizierung von Managementsystemen mit Schwerpunkten in folgenden Bereichen: Qualität, Umweltschutz, Arbeitssicherheit, Energiemanagement, Auditierung von Lieferketten. Mit mehr als 45 Akkreditierungen und Niederlassungen in 40 Ländern kann Lloyd´s Auditierungen in 120 Ländern durchführen. Weltweit betreuen 2.500 Auditoren mehr als 45.000 Kunden. Lloyd´s Register wurde 1760 als erste Gesellschaft zur Schiffsklassifizierung gegründet und bietet heute Dienstleistungen im Bereich Risikomanagement. Die Lloyd´s Register Gruppe ist ein gemeinnütziges Unternehmen gemäß englischem Charity-Recht, d.h. die Gewinne werden für eine gemeinnützige Stiftung verwendet bzw. wieder direkt ins Unternehmen investiert. Hierdurch ist Lloyd´s register wirtschaftlich unabhängig. Weiter Information erhalten Sie durch info@lrqa.de oder 0221- 96757700. Den Lloyd´s -Newsletter erhalten Sie unter: http://www.lrqa.de/kontakt-und-info/news-abonnieren.aspx Weitere Infos unter: http://www.lrqa.de/standards-und-richtlinien/angebot-anfordern.aspx

Kontakt
Lloyd´s Register Deutschland GmbH
Carl Ebelshäuser
Adolf Grimme Allee 3
50829 Köln
+49 (0)221 96757700
info@lrqa.de
http://www.lrqa.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Sicher kommunizieren mit Schwartz Public Relations:

TÜV SÜD AG vergibt Etat an Münchner PR-Agentur

Der führende technische Dienstleistungskonzern TÜV SÜD, München, baut seine internationalen Cyber-Security-Aktivitäten aus und vertraut bei der Kommunikation in Deutschland auf Schwartz Public Relations, München. Die Etatvergabe erfolgte nach einem Pitch unter mehreren Agenturen.
Ziel von Schwartz PR ist, TÜV SÜD als unabhängigen Experten im Bereich Cyber-Sicherheit und Datenschutz verstärkt zu etablieren. Darüber hinaus sollen Führungskräfte und IT-Verantwortliche für Cyber-Sicherheit sensibilisiert und das umfassende Lösungsangebot von TÜV SÜD erklärt werden. Die Agentur wird zu diesem Zweck in einem integrativen Kommunikationsansatz Elemente der klassischen Media Relations mit Content Creation, diversen Social-Media- und Online-Aktivitäten verknüpfen.

TÜV SÜD bündelt in der Business Unit Cyber Security Services die Kompetenzen des Prüf- und Zertifizierungsdienstleisters rund um die IT-Sicherheit im Spannungsfeld von Industrie 4.0, datenorientierten Regulierungen sowie zunehmenden Bedrohungen durch Cyber-Angriffe. Der Prüf- und Zertifizierungsdienstleister unterstützt mit seiner Security-Expertise Unternehmen dabei, die Chancen der Digitalisierung zu nutzen und die Herausforderungen im Bereich IT-Sicherheit zu meistern.

„Das Team von Schwartz PR hat uns mit seiner langjährigen Erfahrung im Bereich IT-Sicherheit sowie den richtigen Kontakten zur Tages- und Wirtschaftspresse überzeugt. Wir freuen uns, mit der Agentur unsere Cyber-Security-Aktivitäten zu kommunizieren und darüber hinaus mehr Verständnis und Aufmerksamkeit für dieses Thema zu schaffen“, so Sabine Hoffmann, Leiterin Unternehmenskommunikation TÜV SÜD AG.

Schwartz Public Relations hat seinen Schwerpunkt in der Öffentlichkeitsarbeit für deutsche und internationale Unternehmen aus dem Technologie- und dem Dienstleistungssektor und gehört in diesem Segment zu den führenden Agenturen in Deutschland. Die Agentur bietet ihren Kunden die gesamte Bandbreite der Unternehmenskommunikation – von Corporate Communications, Social Media und Produkt-PR über interne Kommunikation und Krisenkommunikation bis hin zu Web-Content-Erstellung und Corporate Publishing. Schwartz Public Relations wurde 1994 von Christoph Schwartz in München gegründet und ist exklusiver DACH-Partner des internationalen PR-Netzwerkes Eurocom Worldwide ( www.eurocompr.com). 2016 und 2017 wurde Schwartz PR als bester Agentur-Arbeitgeber in Continental Europe mit dem Sabre-Award ausgezeichnet.

Kontakt
Schwartz Public Relations
Christoph Schwartz
Sendlinger Straße 42A
80331 München
+49 (0)89 211871-30
info@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Mit dem Rollator durch Schnee und Eis

Rollator-Spikes sorgen für Halt und Sicherheit

Schnee und Eis, gefrorene und schlecht gestreute Wege oder auch Schneematsch machen Fußgängern im Winter das Leben schwer. Besonders kritisch sind solche Wetterbedingungen aber für Rollatornutzer. Wer trotz allem raus muss, läuft Gefahr, zu stürzen und sich zu verletzen. Der Rollatorenhersteller TOPRO hat eine Lösung für dieses Problem: Rollator-Spikes.

Auswechselbare Rollatorräder mit grobem Profil und eingebauten Spikes machen TOPROs Rollatoren vom Typ Troja 2G, Odysse und Olympos fit für widriges Winterwetter. „Am sichersten ist es natürlich, bei Schneefall oder gefrorenen und vereisten Wegen zuhause zu bleiben“, betont Markus Hammer, Verkaufsleiter bei TOPRO. „Wer trotzdem ‚raus muss oder will, kann aber für mehr Sicherheit sorgen, indem er schnell die Spikes-Räder an seinen Rollator baut.“

Spikes „krallen“ sich ins Eis und geben sicheren Halt

So wie Sprinter auf der Rennbahn profitieren auch Rollatornutzer von Spikes: Sie bohren sich bei Belastung in die Schneedecke oder das Eis und „krallen“ sich fest, der Rollator hat besseren Halt und gibt seinem Fahrer Sicherheit beim Gehen. „Achten Sie auch auf festes grobstolliges Schuhwerk, am besten ebenfalls mit Spikes“, rät Markus Hammer. „Diese Kombination ist die beste, denn Sie haben damit an den Füßen und am Rollator guten Halt.“

Schneller Radwechsel für den Rollator

TOPROs Rollator-Spikes sind für die Rollatoren TOPRO Troja 2G und TOPRO Odyssé sowie den „Outdoor-Rollator“ TOPRO-Olympos erhältlich. Für diese Modelle gibt es je zwei auswechselbare Hinterräder, die aus weichem PU-Material mit grobem Profil und integrierten Spikes bestehen. Sie sind als Zubehör zu den Rollatoren im Fachhandel erhältlich. Mit wenigen Handgriffen lassen sich die Spikes-Räder schnell und unkompliziert an den Rollator anbauen. TOPRO bietet auch Spikes für Schuhe an, diese werden einfach über die Schuhe gestreift.

Weitere Informationen und Händlersuche: www.topro.de

Die TOPRO GmbH in Fürstenfeldbruck wurde Anfang 2010 als erstes ausländisches Tochterunternehmen der norwegischen Firma TOPRO AS gegründet, um seine hochwertigen Produkte – Rollatoren, Gehwagen und diverse Alltagshilfen – im deutschsprachigen Markt (D-A-CH) zu platzieren. TOPRO Rollatoren werden inzwischen in 22 Länder exportiert. In Deutschland ist TOPRO bereits seit 2002 mit dem Rollator TOPRO Troja bekannt, der 2005 von der Stiftung Warentest in ihrem Rollatorentest („test“-Ausgabe 9/2005) als Testsieger ausgezeichnet wurde. Der TOPRO Troja ist Trendsetter für High-End-Rollatoren in Europa. Die Rollatoren TOPRO Troja (4/2011), TOPRO Olympos (4/2011) und TOPRO Troja 2G (01/2012) wurden von der Deutschen Gesellschaft für Gerontotechnik mit dem GGT-Siegel ausgezeichnet. Der TOPRO Troja 2G (3/2012), der TOPRO Troja UA mit Unterarmstützen (4/2012) und der TOPRO Troja Neuro (9/2017) erhielten zudem das Gütesiegel der AGR – Aktion Gesunder Rücken e.V. Im Februar 2014 wurden der TOPRO Olympos und TOPRO Troja 2G von der Stiftung Warentest mit der Note „gut“ bewertet und erreichten damit den zweiten und dritten Platz im Test. Weitere Informationen zu TOPRO und seinen Produkten finden Sie im Internet unter www.topro.de

Firmenkontakt
TOPRO GmbH
Matthias Mekat
Bahnhofstr. 26d
82256 Fürstenfeldbruck
08141 8889390
mail@topro.de
http://www.topro.de

Pressekontakt
PapendorfPR
Juliane Papendorf
Paul-Sorge-Str. 62e
22459 Hamburg
0176 10305187
mail@papendorfpr.de
http://www.papendorfPR.de

Bildquelle: TOPRO GmbH

Pressemitteilungen

Besonders wertvoll für Entscheider – Digitale Managementlösungen am 14. Februar in der Messe Frankfurt

Hessens größte Kongressmessen zum Thema Digitalisierung setzt verstärkt den Schwerpunkt bei den ökonomischen Zielsetzungen der Digitalisierung

Frankfurt, 15. Januar 2019: Die größte Kongress-Messe zum Thema Digitalisierung in Hessen setzt die Schwerpunkte mehr im Bereich Management und Transformation und weniger im Bereich IT. Auf 5 Bühnen erfahren Geschäftsführer und Entscheider der 1. und 2. Führungsebene bei über 130 Ausstellern sowie zahlreichen Vorträgen und Workshops alle wichtigen Trends und Lösungen für die Gestaltung der digitalen Transformation.

Die Digitalisierung ist zum Dauerthema für Unternehmen geworden. Geschäftsmodelle stehen auf dem Prüfstand, Mitarbeiter unter Druck und die Geschäftsleitung vor der größten Herausforderungen der letzten Jahre. Ob es um Online Marketing, Prozessoptimierung, den digitalen Arbeitsplatz, die intensiver werdende Bedrohung durch Cyber Kriminalität oder die Anforderungen im Rahmen der Datensicherheit geht – jedes Unternehmen sieht sich mit neuen Anforderungen aus dem Markt konfrontiert.

Dabei ist es wichtig sich bezüglich der Möglichkeiten und Chancen durch Digitalisierung gut auszukennen und eine langfristige Strategie für das eigene Unternehmen zu entwickeln. Dabei spielen vereinzelte Veränderungen in Teilbereichen der digitalen Technik weniger eine Rolle. Viel wichtiger ist es für die Entscheider das Gesamtbild im Auge zu behalten. Genau diesen Trend verfolgt der DIGITAL FUTUREcongress mit seinem Veranstaltungskonzept mit einer sehr gelungenen Mischung aus Kongress und Messe.

Der DIGITAL FUTUREcongress bietet der Zielgruppe mittelständischer Unternehmen in der Metropolregion Rhein-Main-Neckar eine ideale Plattform um sich schnell und umfassend über alle relevanten Digitalisierungsprozesse im Unternehmen zu informieren. Über Best-Practice-Lösungen erfahren Unternehmer wie Digitalisierung gelingt und wie man den Umsatz steigern, Kosten senken, Mitarbeiter motivieren und Unternehmenswerte schützt.

Top Keynotes warten auf die Besucher

Damit gerade mittelständische Top-Entscheider von den Strategien großer Unternehmen lernen können, bietet der DIGITAL FUTUREcongress dieses Jahr außergewöhnliche Sprecher:

Unter anderem:

– Dr. Markus Pfuhl, CDO und Mitglied des Executive Councils der Viessmann Gruppe
– Manfred Rieck, Vice President der DB Systel GmbH
– Dr. Roland Krieg, CIO retd. der Fraport AG
– Stefan Hentschel, Industry Leader Tech-Industrial – Google Germany
– Christian Cramer-Clausbruch, Top-Influencer und Branchen Insider in XING und LInkedIN

Besonders Highlight, der Impulsvortrag des zwölfjährigen Vinay Sharma, der zum Thema Disruptive Learning aufzeigt, wie man zum „Digital Hero“ in Schule und Community wird.

Zur optimalen Vorbereitung dient den Besuchern eine Veranstaltungs-App für die Erstellung eines individuellen Tagesplans. Erstmals führt ein Besucherleitsystem die Besucher je nach Unternehmensgröße und Abteilung zu den unterschiedlichen Messeständen.

Der Veranstalter hat aufgrund der erfolgreichen Kongress-Messe der letzten Jahre die Kapazität der Konferenzräume verdreifacht, so dass sichergestellt wird dass alle Besucher der Konferenz Sitzplätze erhalten. Der DIGITAL FUTUREcongress ist gleichzeitig der größte Kongress des BVMW Bundesverband mittelständische Wirtschaft in Hessen und den angrenzenden Bundesländern.
Weitere Informationen: www.digital-futurecongress.de

Das Land Hessen als Diamantpartner

Das Digitale Hessen wird Themenpate der Bühne 2 und Diamantpartner der Veranstaltung. Es unterstützt damit den DIGITAL FUTUREcongress und informiert an seinem Messestand über die Aktivitäten des Landes Hessen im Bereich Digitalisierung sowie über Fördermöglichkeiten und Lösungen für die mittelständischen Unternehmen der Region. Erwartet werden dieses Jahr mehr als 3.500 Besucher.

Über den DIGITAL FUTUREcongress in Frankfurt
Der DIGITAL FUTUREcongress in Frankfurt, die größte IT Kongress-Messe in Hessen, bietet am 14.02.2019 alle Informationen rund um die Digitalisierung von Unternehmen und IT-Management kompakt an einem Tag und an einem Ort. Fachgespräche zum Thema Industrie 4.0, Mittelstand 4.0, Arbeit 4.0 und HR 4.0 sind anberaumt. Der DIGITAL FUTUREcongress 2019 bietet 140 Aussteller, 70 Kooperationspartner und 50 Speaker und Workshops. Erwartet werden dieses Jahr mehr als 3.500 Teilnehmer. Anmeldung und Infos unter www.frankfurt.digital-futurecongress.de

AMC MEDIA NETWORK GmbH & Co. KG bietet als Verlag, Veranstalter und Kreisgeschäftsstelle des BVMW – Bundesverband mittelständische Wirtschaft in Darmstadt-Dieburg regional und überregional mehr als 600 Kunden mediale Plattformen, Großveranstaltungen und Unternehmernetzwerke. Dazu gehört unter anderem die größte IT Management Veranstaltung in Hessen und Nordrhein-Westfalen, der DIGITAL FUTUREcongress am 14.02.2019 in der Messe Frankfurt und 05.11.2019 in der Messe Essen. Als Full-Service Grafik- und Werbeagentur und Unternehmensberatung unterstützt das Unternehmen seine Kunden zusätzlich in allen Bereichen der vertrieblichen Kommunikation und des Marketing. Als Verlag organisiert das Unternehmen das online Magazin „Entscheider kompakt“.

Kontakt
AMC MEDIA NETWORK GmbH & Co. KG
Michael Mattis
Donnersbergring 42
64295 Darmstadt
061519575770
061519575779
office@amc-media-network.de
http://www.digital-futurecongress.de

Bildquelle: Messe Frankfurt

Pressemitteilungen

ISO Meter 45001:2018. Vergleichen Sie ISO 45001 und OHSAS 18001!

Jetzt kostenlos downloaden!

Die ISO 45001:2018 ersetzt die OHSAS 18001
Zertifizierte Unternehmen haben drei Jahre Zeit, ihre Systeme auf die neue Norm umzustellen. Sie bietet Unternehmen aller Größen unabhängig der Branche und des Standortes ein Gerüst, das in der gesamten Wertschöpfungskette anwendbar ist und somit das Bewusstsein für Sicherheit und Gesundheit nachhaltig fördert.

Die Innovationen der ISO 45001:2018 gegenüber der OHSAS 18001:2007 übersichtlich und anwendbar dargestellt.

Jetzt kostenlos hier downloaden: http://www.lrqa.de/standards-und-richtlinien/iso-45001/Downloads/iso-meter-45001.aspx

Lloyd´s Register Deutschland GmbH ( http://www.lrqa.de ) wurde 1985 gegründet und ist eine der international führenden Gesellschaften für die Auditierung von Managementsystemen und Risikomanagement. Lloyd´s bietet Schulungen und Zertifizierung von Managementsystemen mit Schwerpunkten in folgenden Bereichen: Qualität, Umweltschutz, Arbeitssicherheit, Energiemanagement, Auditierung von Lieferketten. Mit mehr als 45 Akkreditierungen und Niederlassungen in 40 Ländern kann Lloyd´s Auditierungen in 120 Ländern durchführen. Weltweit betreuen 2.500 Auditoren mehr als 45.000 Kunden. Lloyd´s Register wurde 1760 als erste Gesellschaft zur Schiffsklassifizierung gegründet und bietet heute Dienstleistungen im Bereich Risikomanagement. Die Lloyd´s Register Gruppe ist ein gemeinnütziges Unternehmen gemäß englischem Charity-Recht, d.h. die Gewinne werden für eine gemeinnützige Stiftung verwendet bzw. wieder direkt ins Unternehmen investiert. Hierdurch ist Lloyd´s register wirtschaftlich unabhängig. Weiter Information erhalten Sie durch info@lrqa.de oder 0221- 96757700. Den Lloyd´s -Newsletter erhalten Sie unter: http://www.lrqa.de/kontakt-und-info/news-abonnieren.aspx Weitere Infos unter: http://www.lrqa.de/standards-und-richtlinien/angebot-anfordern.aspx

Kontakt
Lloyd´s Register Deutschland GmbH
Carl Ebelshäuser
Adolf Grimme Allee 3
50829 Köln
+49 (0)221 96757700
info@lrqa.de
http://www.lrqa.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Osteuropas führende Sicherheitsmessen in Brünn/Tschechien

Sicherheit in allen Facetten: PYROS / ISET, IDET

Osteuropas führende Sicherheitsmessen in Brünn/Tschechien

Mit Sicherheit für Herausforderungen bestens gewappnet. (Bildquelle: @pixabay/sheeze)

Die Messen PYROS und ISET (Internationale Fachmessen für Brandschutz- und Sicherheitstechnik) sind die größten Veranstaltungen ihrer Art in den neuen EU-Ländern. Sie finden im zweijährigen Turnus vom 29. Mai bis zum 1. Juni 2019 statt.

Messeschwerpunkte sind Feuerwehr- und Brandschutztechnik, Sicherheitstechnik und Dienstleistungen, Polizeitechnik, antiterroristische Technik, kybernetische Sicherheit, Vorbeugungsmaßnahmen gegen Überschwemmungen sowie Cyber-Sicherheit.

Parallel zur PYROS / ISET findet vom 29. bis 31. Mai die Messe IDET für Abwehr- und Sicherheitstechnik statt. Mit Ausstellern aus rund 30 Ländern ist sie eine der größten Präsentationen für Verteidigungstechnologie in Mittel- und Osteuropa. In ihrem Umfeld finden darüber hinaus zahlreiche Rahmenveranstaltungen statt, beispielsweise auch die international renommierte CATE-Konferenz.

Ein hohes Aufkommen qualifizierter Fachbesucher ist durch das breite Angebotsspektrum der Messen garantiert. So berichtet Matej Beno, Vertreter der slowakischen Sicherheitsplattform Beesafe „ich denke, dass die ISET für uns eine sehr lohnende Veranstaltung ist, da wir hier nicht nur Standardbesucher erreichen, die die Messe aus reinem Interesse heraus besuchen, sondern auch in Kontakt mit zahlreichen Unternehmen kommen, mit denen wir Kooperationen aufbauen und gemeinsame Projekte entwickeln können.“

Fast 33.000 Fachexperten besuchten die drei Messen bei der letzten Auflage in 2017. Ihr Hauptfokus lag vor allem im Bereich der Rüstungsgüter. Das Interesse bezog sich aber auch auf Brandschutztechnologien, Sicherheitstechnologien sowie Personenschutz und -sicherheit.

Insgesamt stellten auf den drei Messen über 510 Aussteller ihre Produkte und Neuheiten vor. Von den 388 Ausstellern der IDET, stammten beinahe zwei Drittel aus dem Ausland. Auf ISET und PYROS war deren Anteil zwar niedriger, erreichte aber mit 35% einen noch beachtlichen Anteil. Am häufigsten fanden Aussteller aus der Türkei, dem Partnerland der IDET 2017, Deutschland, Österreich, der Slowakei und China den Weg nach Brünn. Die Aussteller stammten vor allem aus den Bereichen Feuerwehrtechnik, Sicherheits- und Verteidigungsfahrzeuge, Luftfahrt, Waffen und Munition, Befehls- und Kommunikationssysteme, Personenschutz, Überwachungssysteme und Funktechnologien.

Repräsentanz der Messe Brünn BVV für Deutschland

Kontakt
AHK Services s.r.o.
Barbara Vávra
Václavské nám. 40
11000 Prag
00420 224 221 200
vavra@dtihk.cz
http://www.dtihk.cz

Pressemitteilungen

Einbruchschutz für Wohnmobil- und Caravanfenster auf der CMT Stuttgart 2019

Sorgloser und sicherer Urlaub mit den Sicherungsprofile für alle Fenster an Reisemobilen und Wohnwagen.
Jetzt weiter Verbessert, zusätzliche Sicherheit und einfache Bedienung.

Einbruchschutz für Wohnmobil- und Caravanfenster auf der CMT Stuttgart 2019

Neue einfache Verriegelung

WOMO-Sicherheit hat den Einbruchschutz für Wohnmobil- und Caravanfenstern weiter verbessert.
Beim Einbruchschutz werden die Fenster meistens nicht beachtet. Dabei ist dies die schwächste Stelle am Fahrzeug. Ohne Werkzeug kann ein Fenster in wenigen Sekunden geöffnet werden. Den meisten Camper ist dies nicht Bewusst.
Von WOMO-Sicherheit gibt es für alle Fenstertypens wirksame Fenstersicherungen.
Zur CMT 2019 stellt WOMO-Sicherheit ein neues Verriegelungssystem für Rahmenfenster vor.
Bei dem neuen Verriegelungssystem wird der Befestigungswinkel über die feststehende Befestigungsschraube geschoben. Durch verschieben des Winkels wird das Fenster gesichert.
Zum Ver- und Entriegeln muss nicht mehr geschraubt werden.
Alle Sicherungssysteme von WOMO-Sicherheit werden auf der CMT in Stuttgart ausgestellt.
WOMO-Sicherheit
Halle 1 Galery Stand G82
womo-sicherheit.de

Die Firma WOMO-Sicherheit beschäftigt sich mit der Sicherheit und Einbruchschutz von Wohnmobil- und Caravanfenstern.
Dafür werden spezielle Profile entwickelt und vertrieben.
Das Sicherheitsprofil gib es für alle Fenster von Reisemobilen und Wohnwagen
Alls Sicherungssysteme werden ohne zu bohren und zu schrauben montiert .

Firmenkontakt
Ing. Büro Dietmar Hentschel
Dietmar Hentschel
Stemberg 12
33178 Borchen
+49 (0)160 6119911
shop@womo-sicherheit.de
http://womo-sicherheit.de

Pressekontakt
Ing. Büro Dietmar Hentschel
Dietmar Hentschel
Dtemberg 12
33178 Borchen
0176 42166391
info@womo-sicherheit.de
http://womo-sicherheit.de

Pressemitteilungen

Die Lyreco Gruppe gibt die Akquisition von Intersafe und Elacin bekannt

(Mynewsdesk) Barsinghausen, 02.01.2019: Am 19. Dezember 2018 hat Lyreco mit der Broadview Holding eine Vereinbarung über den Erwerb von Intersafe und Elacin, zwei wichtigen Akteuren auf dem PSA-Markt in den Niederlanden, Belgien, Frankreich und Deutschland, getroffen. Der Abschluss der Transaktion erfolgt nach der Genehmigung durch die Wettbewerbsbehörde in den Niederlanden.

Mit einem konsolidierten Umsatz von 125 Millionen Euro und 360 Mitarbeitern nimmt die aus Intersafe und Elacin bestehende Gruppe eine führende Position auf dem PSA-Vertriebsmarkt in den Niederlanden, Belgien, Frankreich und Deutschland ein.

Intersafe und Elacin liefern allgemeine und spezielle PSA-Produkte (einschließlich maßgeschneidertem Gehörschutz, Schutzbrillen, Schweißlösungen, Atem- und Gasdetektion) sowie Dienstleistungslösungen für die Sicherheit (Risikobewertung, Schulung und Ausbildung, Produktwartung, Verkaufslösungen etc.).

Mit dem Ziel, ein Multispezialist für Arbeitsplatzlösungen zu werden, stärkt Lyreco seine Kompetenz auf dem PSA-Markt und erreicht mit Intersafe und Elacin einen Gesamtumsatz von über 200 Millionen Euro.

„Die Kombination von Intersafe und Elacin mit unserer starken Expertise in den Bereichen Logistik und Vertrieb wird unser Bestreben untermauern, ein europäischer Marktführer im Bereich PSA zu werden“, so Hervé Milcent, CEO von Lyreco.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Lyreco Deutschland GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/03i02p

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/die-lyreco-gruppe-gibt-die-akquisition-von-intersafe-und-elacin-bekannt-49846

Lyreco ist ein in Privatbesitz befindliches Unternehmen und führender Anbieter von Büro- und
Arbeitsplatzlösungen im BtoB-Bereich. Mit über 8.700 Mitarbeitern, davon über 4.000 Vertriebsmitarbeitern, liegt der Fokus des Unternehmens auf Kundenservice, Logistik und Vertriebsexzellenz. Die internationale Präsenz umfasst 25 Länder auf 4 Kontinenten. Lyreco ist nicht nur Marktführer in Europa, sondern auch in Australien und Asien präsent. Die Gruppe erwirtschaftete Umsätze in Höhe von über 2 Mrd. EUR in 2017. Werden die Partner dazu gerechnet, deckt Lyreco aktuell 42 Länder auf 4 Kontinenten ab.

Die Vertriebspartner von Lyreco sind in

–  Amerika: INFORSHOP (Brasilien), MARKEN (Argentinien), W.B. MASON (USA), NOVEXCO (Kanada), Principado (Mexiko)

–  Asien: ASKUL (Japan), COMIX (China), BENIR E-STORE SOLUTIONS (Indien), OFFICEPRO (Taiwan)

–  Europa: OFFICEMAG (Russland), RTC (Rumänien), AKOFFICE (Türkei), OFFICEDAY (Estland, Lettland und Litauen)

–  Ozeanien: OFFICE PRODUCTS DEPOT (Neuseeland)§), Complete Office Supplies (Australien)

Weitere Informationen unter www.lyreco.de: http://www.lyreco.de/

Firmenkontakt
Lyreco Deutschland GmbH
Nina Beye
Lyreco-Str. 4
30890 Barsinghausen
05105-5835480
nina.beye@lyreco.com
http://www.themenportal.de/wirtschaft/die-lyreco-gruppe-gibt-die-akquisition-von-intersafe-und-elacin-bekannt-49846

Pressekontakt
Lyreco Deutschland GmbH
Nina Beye
Lyreco-Str. 4
30890 Barsinghausen
05105-5835480
nina.beye@lyreco.com
http://shortpr.com/03i02p