Tag Archives: Sigma

Pressemitteilungen

SIGMA veranstaltet Fotowettbewerb: Kurztrips an europäische Urlaubsorte und hochwertige Fotoobjektive zu gewinnen

SIGMA veranstaltet Fotowettbewerb: Kurztrips an europäische Urlaubsorte und hochwertige Fotoobjektive zu gewinnen

(Rödermark, Mai 2018) Rauschende Meeresküsten, antike Architektur oder malerische Landschaften – wer beim aktuellen Fotowettbewerb vom Kamera- und Objektivhersteller SIGMA teilnimmt, hat die Chance auf einen Kurztrip an einen von fünf traumhaften Urlaubsorten in Europa. Obendrauf gibt es für jeden Gewinner ein hochwertiges SIGMA-Objektiv der Art-Serie dazu. Teilnehmen können Interessierte bis zum 1. Juni, indem sie bis zu drei Fotos einreichen. Die fünf Gewinner werden durch die anschließende Verlosung ermittelt.

„Egal ob Urlaubsbild, Hobby-Schnappschuss oder Bilder von den Liebsten – wir freuen uns über tolle und hochwertige Aufnahmen“, erklärt Christopher Schmidtke, vom Marketing bei SIGMA (Deutschland), die Voraussetzungen für die Teilnahme. Bis zu drei Motive können Interessierte online auf der Teilnahmewebsite hochladen, wo sie auch alle weiteren Informationen rund um die Teilnahmebedingungen finden ( http://www.premiumlenses.de).

Kurztrip an eine von fünf malerischen Destinationen
Zu gewinnen gibt es dreitägigen Reisen an Urlaubsorte in Europa. „Ob ein „Hauch von Antike“ auf der griechischen Insel Ikaria, die beeindruckenden Felsen auf der Insel Gozo oder die zauberhafte Blumenlandschaft auf Portugals Insel Madeira – wir haben bewusst Urlaubsorte ausgesucht, die Geheimfavoriten von Fotofans sind. Sie überzeugen mit tollen Sehenswürdigkeiten und Landschaften für bestechende Urlaubsfotos“, erklärt Schmidtke weiter. Zu den weiteren Destinationen zählt auch Matera, eine der ältesten Städte der Welt in Süditalien. Die fünfte Reise führt in die nordirische Grafschaft Fermanagh, die Besucher in eine mittelalterliche Szenerie mit Burgen, Schlössern und Türmen entführt.

Hochwertiges Objektiv on top
Obendrauf erhält der Gewinner einer Reise je ein hochwertiges SIGMA-Objektiv der Produktlinie Art. „Mit diesen Objektiven können Hobby- und Profi-Fotografen ihren Bildern einen besonders kreativen und dramatischen Ausdruck verleihen“, erklärt Christopher Schmidtke. „Damit können also nicht nur Landschaften, Stillleben und Porträts geschossen werden, sondern auch ausdrucksstarke Architekturaufnahmen, Sternenhimmel oder sogar Unterwasseraufnahmen wie auch viele andere Szenen.“

Da der Einsendeschluss schon am 1. Juni ist, sollten Interessierte nicht lange zögern und ihre Fotoschätze bis dahin auf der entsprechenden Website hochladen. Die Website zur Teilnahme und mit weiteren Informationen zu den Teilnahmebedingungen lautet: http://www.premiumlenses.de

Über SIGMA (Deutschland):
1961 gründete Michihiro Yamaki das Unternehmen SIGMA Corporation in Japans Hauptstadt Tokio. Dort befindet sich auch heute noch die Firmenzentrale des Kamera- und Objektivherstellers, der ausschließlich in Japan produziert. 1979 entstand die Niederlassung SIGMA (Deutschland) GmbH, heute in Rödermark bei Frankfurt, die den europaweit führenden und weltweit einen der wichtigsten Märkte des Unternehmens betreut. Außer in Deutschland ist SIGMA mit sieben weiteren Niederlassungen in den USA, Hongkong und Shanghai (China), Singapur, Frankreich, England und in den Niederlanden vertreten. In Anlehnung an den griechischen Buchstaben Sigma, der in der Mathematik für eine Gesamtsumme steht, symbolisiert der Unternehmensname die Firmenphilosophie von
SIGMA. Die zu 100 Prozent in Japan produzierten Produkte sind das „Ergebnis“ von höchster Fertigungskunst und Spitzentechnologie, geschultem Fachwissen und von über 50 Jahren Erfahrung in der Produktion und Entwicklung von Kameras und Objektiven. 2008 übernahm die SIGMA Corporation zu 100 Prozent den amerikanischen Bildsensoren-Entwickler Foveon. Diese Übernahme treibt die Inhouse-Entwicklung neuer Sensortechnologien aktiv voran und hilft, Synergien zwischen Kamera und Bildsensor zur Optimierung des SIGMA Kamera- und Objektivgeschäfts zu nutzen. 2012 führte das Unternehmen mit der SIGMA Global Vision eine Premiummarkenstrategie ein, die sich an den höchstmöglichen Qualitätsstandards orientiert. Die Hochleistungsobjektive in den Produktkategorien Contemporary, Art und Sports setzen neue Maßstäbe in Qualität sowie Verarbeitung und unterstreichen den High-End-Leistungsanspruch der japanischen Marke.

Firmenkontakt
SIGMA (Deutschland) GmbH
Harald Bauer
Carl-Zeiss-Str. 10/2
63322 Rödermark
06074 – 86516 – 0
info@sigma-foto.de
http://www.sigma-foto.de

Pressekontakt
Deutscher Pressestern
Talitha Strickler
Bierstadter Straße 9 a
65189 Wiesbaden
+49 611 39539-0
t.strickler@public-star.de
http://www.public-star.de

Freizeit/Hobby Pressemitteilungen Sport/Fitness

Online-Shop für Fahrrad- und Velozubehör in der Schweiz

Seit letztem Jahr ist das große Fahrrad- und Velo-Zubehör Portal veloplace.com der Komenda AG online. Die Komenda AG aus St.Gallen in der Schweiz ist bekannt für ihre Marken Komenda Cycle-Parts, Cresta Swiss-Made Velos und Giant Bicycles.

Gigantisches Sortiment an Fahrrad Zubehör

Im gut sortierten Fahrradzubehör Onlineshop findet der Velo Fan bike parts und
bike zubehör, es gibt Bekleidung für Damen und Herren wie etwa Jacken, Regenjacken, Windjacken, Softshelljacken, Winterjacken, Westen, Trikots, Hosen, Shorts, Regenhosen, Innenhosen. Für den rauen Einsatz im Gelände finden sich Schuhe, MTB Schuhe, Click Schuhe, Handschuhe, Funktionswäsche, Sportbrillen, Protektoren für Ellenbogen & Unterarm, Knie-/Schienbeinprotektoren und komplette Protektorenhosen.

Bei veloplace gibt es natürlich auch  Fahrradhelme wie MTB Helme, Dirt-/Skate-/BMX-Helme, aber auch Kinderhelme und Jugendhelme.

Für Kinder gibt es übrigens eine eigene Abteilung mit Kinderfahrzeugen wie Dreirad, Go-Carts, extra Kindervelos oder Kindersitze, wenn die kleinen bei Mama und Papa mitfahren.

Der Velo Fan findet hier Zubehör&Ersatzteile, ElektronikFahrradbeleuchtung wie Frontleuchte, Rückleuchte – oder als Set und auch passive Reflektoren. Weiteres Velo-Zubehör wie Fahrradcomputer, Fahrradnavigation, Sportuhren, Kameras für den Spaß im Gelände.  Es gibt nahezu alle Hersteller und Ersatzteile wie Bremsen, Scheibenbremsen Set, Dämpfer, Felgen, Gabeln, Ketten, Kettenblätter, Kettenführungen, Kurbelgarnitur, Laufräder, Lenker, Naben, Pedale, Reifen, Schalthebel, Schaltwerke, Schläuche, Ventile, Sättel, Umwerfer für fast alle Velos wie Mountainbikes (MTB), Road, Trekking & City Velos, E-bike, Fatbike, Kindervelo und BMX Räder.

Das Gesamtsortiment würde hier den Rahmen sprengen – aber es gibt nahezu jedes erdenkliche Fahrrad Zubehör wie Klingeln, Schutzbleche, Smartphone Halter, Schlösser (Bügelschlösser, Faltschlösser, Kabel- & Spiralschlösser, Kettenschlösser  oder RahmenschlösserLuftpumpen, Rucksäcke, Trinkflaschen, Fahrradkörbe, Fahrradanhänger, Kindersitze, Kinderanhänger, Dachträger und Heckträger fürs Auto. Für die Bastler und Schrauber unter den Bikern gibt es alles für die eigene WerkstattDrehmomentschlüssel, Gabelschlüssel, Zangen, Hammer, Messinstrumente, Montageständer & Zubehör, Bremsflüssigkeit, Fett-/Schmiermittel, Kettenöl/-spray, und und und…

Neben dem Hauptsortiment Velo Zubehör baut veloplace sein Sortiment kontinuierlich aus und bietet OutdoorBekleidung und Schuhe (Trekkingschuhe, WanderschuheRucksäcke  und Sporttaschen sowie alles für den Laufsport.

Alle großen Velo Marken unter einem Dach

Bei veloplace.com findet der Hobby- und auch Sport-Biker alles an Velo-Zubehör, was er braucht. Der Online Velohändler veloplace.com hat alle großen Fahrrad Marken im Sortiment, wie etwa ABUS, AGU, Airace, Andersen-Shopper, Around, Artex, Avid, Axa, AZE, Baradine, Basil, Basta, BBB, Bern, BiciSupport, Bike Attitude, Bike Fashion, Bike Ribbon, Bikefitting, Birzman, Bluegrass, BOB, Bosch, Brake Authority, Britax Römer, Brooks, Brunox, Bulldog, Burley, Busch&Müller, Citadel, Clarijs, Continental, Crankbrothers, Croozer, Curana, DT Swiss, Duracell, Early Rider, Elite, Ergon, Ergotec, Fahrer.

Fahradschuhe von Fi´zi:k gibt es hier und weiterhin geläufige Marken wie Fibrax, Fjällräven, Followme, FOX, FSA, Gates, Giant, Haberland, Handeez, Hebie, Herrmans, Hock, Horn, Hövding, Humpert, Infini, Innova, Jagwire, Kali Protectives, Kalloy, KLICKfix, KMC, Knog, Kool-Stop, Lezyne, LightSKIN, Liix, Liqui Moly, LIV, Magura, Maxxis, Messingschlager, MET, Mirrycle, Moon, net, No Name, Nordic Cab, o-synce, OK BABY, One Industries, Orion, Ortlieb, Ozone Elite, Panasonic, Pearl Izumi, Pinion, Pitlock, Pletscher, Polisport, PrimusPRO, quarq, Racktime, Radical Design, REMA TIP TOP, Rigida, Rock Shox, RSTSelle Italia.

Fast jeder der radfahren kann kennt Reifen und Schläuche von Schwalbe, Fahrradsattel von Selle Royal und Bremsen und Schaltungen von Shimano. Aber es gibt hier auch SEPPI bicycle co.Sigma, SixSixOne, SKS Germany, Smart, Smith, SON Nabendynamo, Speedlifter, Sportourer, SQlab, Squirt, SR Suntour, Sram, Strumey Archer, Supernova, Suplest, Swisstec, Tactic, Tektro, Terry, Thule, Topeak, TranzX, Trelock, Troy Lee Designs, Truvativ, Union, Unior, USWE, Var, Varta, VDO, Velo, Vitelli, Vittoria, VP-Components, WD-40, Weber, Wellgo, Widek, Winther, X-Act by Humpert, X-Bionic, YETI CYCLES, Zipp – Fahrrad-Zubehör von A bis Z eben!

Alle Fahrrad Zubehörteile kann man sich bequem zu seinem angestammten Velo-Händler schicken lassen oder auch ganz bequem mit der Post nach Hause.

Kontakt

VELOPLACE
Komenda AG
Haggenstrasse 44
9014 St. Gallen

Web: https://veloplace.com
Email: support@veloplace.com

Pressemitteilungen

Global Homopiperazine Industry 2016, Trends And Forecast Report

„The Report Global Homopiperazine Industry 2016, Trends and Forecast Report provides information on pricing, market analysis, shares, forecast, and company profiles for key industry participants. – MarketResearchReports.biz“

 

Description

 

2016 Global Homopiperazine Industry Report is a professional and in-depth research report on the world’s major regional market conditions of the Homopiperazine industry, focusing on the main regions (North America, Europe and Asia) and the main countries (United States, Germany, Japan and China).

 

The report firstly introduced the Homopiperazine basics: definitions, classifications, applications and industry chain overview; industry policies and plans; product specifications; manufacturing processes; cost structures and so on. Then it analyzed the world’s main region market conditions, including the product price, profit, capacity, production, capacity utilization, supply, demand and industry growth rate etc. In the end, the report introduced new project SWOT analysis, investment feasibility analysis, and investment return analysis.

 

Download Detail Report With Complete TOC at: http://www.marketresearchreports.biz/sample/sample/825302

 

The report includes six parts, dealing with: 1.) basic information; 2.) the Asia Homopiperazine industry; 3.) the North American Homopiperazine industry; 4.) the European Homopiperazine industry; 5.) market entry and investment feasibility; and 6.) the report conclusion.

 

Table of Contents

 

Part I Homopiperazine Industry Overview

 

Chapter One Homopiperazine Industry Overview

 

1.1 Homopiperazine Definition

1.2 Homopiperazine Classification Analysis

1.2.1 Homopiperazine Main Classification Analysis

1.2.2 Homopiperazine Main Classification Share Analysis

1.3 Homopiperazine Application Analysis

1.3.1 Homopiperazine Main Application Analysis

1.3.2 Homopiperazine Main Application Share Analysis

1.4 Homopiperazine Industry Chain Structure Analysis

1.5 Homopiperazine Industry Development Overview

1.5.1 Homopiperazine Product History Development Overview

1.5.1 Homopiperazine Product Market Development Overview

1.6 Homopiperazine Global Market Comparison Analysis

1.6.1 Homopiperazine Global Import Market Analysis

1.6.2 Homopiperazine Global Export Market Analysis

1.6.3 Homopiperazine Global Main Region Market Analysis

1.6.4 Homopiperazine Global Market Comparison Analysis

1.6.5 Homopiperazine Global Market Development Trend Analysis

 

Chapter Two Homopiperazine Up and Down Stream Industry Analysis

 

2.1 Upstream Raw Materials Analysis

2.1.1 Upstream Raw Materials Price Analysis

2.1.2 Upstream Raw Materials Market Analysis

2.1.3 Upstream Raw Materials Market Trend

2.2 Down Stream Market Analysis

2.1.1 Down Stream Market Analysis

2.2.2 Down Stream Demand Analysis

2.2.3 Down Stream Market Trend Analysis

 

Browse all latest Press Releases of Market Research Reports

at: http://www.marketresearchreports.biz/pressreleases   

About us

 

MarketResearchReports.biz is the most comprehensive collection of market research reports.

MarketResearchReports.Biz services are specially designed to save time and money for our clients.

We are a one stop solution for all your research needs, our main offerings are syndicated research

reports, custom research, subscription access and consulting services. We serve all sizes and types

 

Contact

90 Sate Street,

Suite 700  Albany,

NY 12207 USA

Tel: +1-518-621-2074

Canada Toll Free: 866-997-4948

Website: http://www.marketresearchreports.biz/   

E: sales@marketresearchreports.biz

Follow us on LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/marketresearchreports-biz

 

Pressemitteilungen

Neue SIGMA sd Quattro: Leistungsstarke Digitalkamera für höchste Bildqualität

Neue SIGMA sd Quattro: Leistungsstarke Digitalkamera für höchste Bildqualität

(FOTO: SIGMA) SIGMA sd Quattro

– Einzigartiger Direktbildsensor garantiert realitätsgetreue Bilder
– Spitzentechnologie mit SIGMA Global Vision Objektiven kompatibel
– Zwei Sensorgrößen verfügbar

(Rödermark, im August 2016) Aufnahmen mit unvergleichlicher Perfektion – das verspricht die neue spiegellose Digitalkamera SIGMA sd Quattro. Ob realitätsgetreue Abbildungen, atemberaubende Schärfe oder beeindruckende Kontraste – mit seinem einzigartigen Foveon X3 Quattro Direktbildsensor sorgt das neueste Meisterwerk der Experten aus Japan, das in gleich zwei Sensorgrößen erhältlich ist, für unvergleichlichen räumlichen Charakter und einen Reichtum an Farbtönen. Die hohe, 39-Megapixel-äquivalente Auflösung der SIGMA sd Quattro garantiert messerscharfe Aufnahmen. Die SIGMA sd Quattro H verfügt über einen noch größeren Sensor mit einer Auflösung von 51 Megapixeln und liefert detailliertere Bilder als je zuvor. Basierend auf dem Konzept der SIGMA SD1 Merrill, verwendet die SIGMA sd Quattro Wechselobjektive, bietet aber eine spiegellose Konstruktion. Das neue Kamera-Genie ist mit allen SIGMA Global Vision Objektiven der Produktlinien Contemporary, Art und Sports kompatibel und nutzt die optische Leistung dieser Objektive optimal aus. Die intuitiv zu bedienende Kamera im puristischen Design ist ab sofort für 799,- Euro (UVP) im Handel erhältlich.

Mit der neuen sd Quattro bietet der japanische Kamera- und Objektivhersteller erstmalig eine spiegellose Systemkamera für Wechselobjektive, die sowohl Hobby- als auch Profifotografen überzeugt. Dank des eigens entwickelten Foveon X3 Quattro Direktbildsensors werden Aufnahmen mit unglaublicher Schärfe realitätsgetreu und exakt wiedergegeben. Denn im Zusammenspiel mit der eigenen Bildverarbeitungstechnologie erfasst der ultrahochauflösende 3-Schichten-Sensor in jedem Pixel alle Farben vertikal und nimmt für jedes einzelne Pixel den exakten Farb- und Helligkeitswert auf. So lässt sich die Farbenpracht des schönsten Urlaubsmoments spielend leicht einfangen.

Zwei Bildsensoren verfügbar
Mit der neuen SIGMA sd Quattro und der SIGMA sd Quattro H haben Fotofans gleich zwei Systemkameras zur Auswahl. Die SIGMA sd Quattro ist mit einem Sensor im APS-C-Format ausgestattet und bietet mit 39 Megapixeln die hervorragende Bildqualität einer Mittelformatkamera. Die SIGMA sd Quattro H hingegen verfügt über einen Sensor im APS-H-Format. Dieser neue, größere Foveon-Sensor bietet die beeindruckende Auflösung von 51 Megapixeln und sorgt für eine noch ausdrucksstärkere Aufnahmeleistung. Der Bildverarbeitungsprozessor Dual TRUE III (Three-layer Responsive Ultimate Engine) ermöglicht zudem eine extrem schnelle Verarbeitung der Dateien – ohne Qualitätsverlust – und reduziert den Stromverbrauch. Für eine intuitive und leichte Bedienbarkeit sorgen funktionelle Details wie das Quick Set (QS) Menü, das die am häufigsten verwendeten Funktionen beinhaltet, oder das Einstellrad, über das sich Blende, Verschlusszeit und Menü einfach regeln lassen. Zusätzlich zum 3.0 Zoll großen TFT-Monitor mit 1,62 Megapixeln bietet die Kamerarückwand ein LC-Display, sodass das Livebild und die wichtigsten Einstellungen gleichzeitig angezeigt werden können.

Im puristisch-modernen Design und mit nur 625 Gramm (ohne Akku und Speicherkarte) erweist sich der neue Überflieger als idealer Begleiter im Alltag oder auf Reisen.

Die neue SIGMA sd Quattro ist ab sofort zum UVP von 799,- Euro im Handel erhältlich – zusammen mit dem Kit-Objektiv 30mm F1.4 DC HSM | Art für 1.049,- Euro. Mehr Informationen über das gesamte Portfolio der Marke gibt es bei jedem SIGMA Fachhändler, auf der Website www.sigma-foto.de oder unter www.sigma-global.com

Über SIGMA (Deutschland):
1961 gründete Michihiro Yamaki das Unternehmen SIGMA Corporation in Japans Hauptstadt Tokio. Dort befindet sich auch heute noch die Firmenzentrale des Kamera- und Objektivherstellers, der ausschließlich in Japan produziert. 1979 entstand die Niederlassung SIGMA (Deutschland) GmbH, heute in Rödermark bei Frankfurt, die den europaweit führenden und weltweit einen der wichtigsten Märkte des Unternehmens betreut. Außer in Deutschland ist SIGMA mit sieben weiteren Niederlassungen in den USA, Hongkong und Shanghai (China), Singapur, Frankreich, England und in den Niederlanden vertreten. In Anlehnung an den griechischen Buchstaben Sigma, der in der Mathematik für eine Gesamtsumme steht, symbolisiert der Unternehmensname die Firmenphilosophie von SIGMA. Die zu 100 Prozent in Japan produzierten Produkte sind das „Ergebnis“ von höchster Fertigungskunst und Spitzentechnologie, geschultem Fachwissen und von über 50 Jahren Erfahrung in der Produktion und Entwicklung von Kameras und Objektiven. 2008 übernahm die SIGMA Corporation zu 100 Prozent den amerikanischen Bildsensoren-Entwickler Foveon. Diese Übernahme treibt die Inhouse-Entwicklung neuer Sensortechnologien aktiv voran und hilft, Synergien zwischen Kamera und Bildsensor zur Optimierung des SIGMA Kamera- und Objektivgeschäfts zu nutzen. 2012 führte das Unternehmen mit der SIGMA Global Vision eine Premiummarkenstrategie ein, die sich an den höchstmöglichen Qualitätsstandards orientiert. Die Hochleistungsobjektive in den Produktkategorien Contemporary, Art und Sports setzen neue Maßstäbe in Qualität sowie Verarbeitung und unterstreichen den High-End-Leistungsanspruch der japanischen Marke.

Firmenkontakt
SIGMA (Deutschland) GmbH
Theresa Lotz
Carl-Zeiss-Str. 10/2
63322 Rödermark
06074 – 86516 – 0
info@sigma-foto.de
http://www.sigma-foto.de

Pressekontakt
Deutscher Pressestern
Catherine Gärtner
Bierstadter Straße 9 a
65189 Wiesbaden
+49 611 39539-23
c.gaertner@public-star.de
http://www.public-star.de

Pressemitteilungen

Six Sigma Telecoaching – eine wirtschaftliche Alternative

Virtuelles Coaching zur Bearbeitung von Six Sigma Projekten nutzen

Six Sigma Telecoaching - eine wirtschaftliche Alternative

Bei der Bearbeitung von Six Sigma Projekten treten häufig die verschiedensten Herausforderungen für den zuständigen Six Sigma Black Belt oder Six Sigma Green Belt auf. Und nicht immer hat man die passende Methode des Six Sigma Werkzeugkoffers parat. Gründe dafür können eine schon länger zurückliegende Ausbildung zum Belt sein oder für die Bearbeitung der Six Sigma Projekte werden nicht immer regelmäßig alle Werkzeuge benötigt.

Nicht immer sind Six Sigma Champions und Belts auf diese Situation vorbereitet. Deshalb ist es notwendig, externe Hilfe in Anspruch zu nehmen. Doch ist es wirtschaftlich, einen externen Belt in vollem Umfang zu engagieren, wenn man Hilfe bei einem speziellen Problem benötigt, welches in relativ kurzer Zeit gelöst werden kann? In der Regel ist dies nicht der Fall.

Die Dr. Benner Prozessoptimierung bietet daher Six Sigma Telecoaching an.Virtuelles Coaching ist eine wirtschaftliche Alternative für das herkömmliche Coaching vor Ort. Das Coaching via Webkonferenz bietet die Möglichkeit für alle Six Sigma Projektleiter und Six Sigma Projektmitglieder, die speziellen Herausforderungen ihres Six Sigma Projekts mit erfahrenen Consultants zu meistern. Im Regelfall dauert dieses e-Coaching ca. 1 Stunde und wird zeitgenau abgerechnet. So bleibt die Abrechnung des Telecoachings für den Kunden transparent und kostengünstig.

Das Six Sigma Telecoaching wird auch zu Schulungszwecken angeboten. Der zuständige Projektleiter eines Six Sigma Projekts kann mittels e-Coaching seine Kenntnisse spezieller Six Sigma Werkzeuge auffrischen. Ganz nach seinen Bedürfnissen.

Gerne erteilt die Dr. Benner Prozessoptimierung GmbH Auskünfte über Six Sigma Telecoaching. Informationen sind auf der Internetpräsenz der Dr. Benner Prozessoptimierung GmbH www.drbenner.de , per Email an info@drbenner.de, oder telefonisch unter 07131 3947913 erhältlich.

Als Dienstleister im Bereich der Prozessoptimierung bieten wir Ausbildungen zu den gängigsten und leistungsstärksten Prozessverbesserungsmethoden wie Six Sigma und/oder Lean Management an. Als Experte für Ihre Prozesse unterstützen wir Sie durch Analyse und Coaching dabei, Ihre Prozesse optimal zu gestalten.

Kontakt
Dr. Benner Prozessoptimierung GmbH
Jessica Bocek
Allee 64
74072 Heilbronn
071313947913
jb@drbenner.de
http://www.drbenner.de

Pressemitteilungen

SLARP – Lean Ausbildungs- und Realisierungsprogramm

SLARP - Lean Ausbildungs- und Realisierungsprogramm

Der Lean Management Ausbildungspartner der Dr. Benner Prozessoptimierung GmbH, die MBL Unternehmerschule, hat ein einzigartiges Konzept zur Ausbildung und Realisierung von Lean Management entwickelt: Das sogenannte SLARP (Simultanes Lean Ausbildungs- und Realisierungs-Programm) .

Bei SLARP steht die Umsetzung und er Aufbau einer Lean Kultur im Unternehmen aus eigener Kraft im Vordergrund.

Dadurch wird die nachhaltige Implementierung von Lean Management und eine achtsamer Aufbau einer Lean Organisation des jeweiligen Unternehmens erreicht; die im Lean Aufbauprogramm des SLARP ausgebildeten Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich dadurch persönlich weiterzuentwickeln und tragen maßgeblich an der Umsetzung der Lean Management Struktur bei.

Das Simultane Lean Ausbildungs- und Realisierungs-Programm ist in drei Stufen aufgeteilt:

Die Basis ist die Ausbildung zum Lean Professional ; er ist in der Lage das Verbesserungspotential seines Unternehmens zu ermitteln. Er beseitigt Verschwendung in seinem näheren Umfeld, bzw. seiner Abteilung.

Die zweite Stufe des SLARP ist der Lean Master ; der Lean Master wird dahingehend ausgebildet, Lean bereichsübergreifend auszurollen.

Die dritte und höchste Stufe des Lean Ausbildungs- und Realisierungsprogramms ist der Lean Director . Die Ausbildung zum Lean Director bereitet den Weg zur selbstständigen Übernahme der Lean Führungskultur im Unternehmen.

Alle SLARP Programme und Seminare beinhalten neben Seminarteil und Coachingtag für jeden Teilnehmer eine Realisierungsaufgabe im eigenen Unternehmen, um die direkte Umsetzung parallel zu ermöglichen.

Informieren Sie sich über die Lean Management Ausbildungen und die Termine für die Seminare des Lean Aufbauprogramms auf der Internetpräsenz der Dr. Benner Prozessoptimierung GmbH www.drbenner.de , per Email an info@drbenner.de, oder telefonisch unter 07131 3947913.

Als Dienstleister im Bereich der Prozessoptimierung bieten wir Ausbildungen zu den gängigsten und leistungsstärksten Prozessverbesserungsmethoden wie Six Sigma und/oder Lean Management an. Als Experte für Ihre Prozesse unterstützen wir Sie durch Analyse und Coaching dabei, Ihre Prozesse optimal zu gestalten.

Kontakt
Dr. Benner Prozessoptimierung GmbH
Jessica Bocek
Allee 64
74072 Heilbronn
071313947913
jb@drbenner.de
http://www.drbenner.de

Pressemitteilungen

Six Sigma Black Belt

Der Spezialist für umfangreiche Six Sigma Projekte

Six Sigma Black Belt

Der Six Sigma Black Belt ist Projektleiter von Six Sigma Verbesserungsprojekten und ist für den Erfolg dieser zuständig. Ebenso ist der Black Belt für das Reporting der Ergebnisse eines Projektes oder eines Projektabschnittes an den Six Sigma Sponsor, das Controlling und die Geschäftsführung verantwortlich. Zusätzlich kann der Six Sigma Black Belt Six Sigma Green Belts und Six Sigma Yellow Belts im Unternehmen ausbilden, damit diese ihren eigenen Projekte bearbeiten können, bzw. als Projektteammitglieder zur Verfügung stehen können.

Es ist nicht verwunderlich, dass die Ausbildung des Six Sigma Black Belts ebenso großvolumig ist wie seine Aufgabenstellungen. Von der Define Phase bis zur Control Phase werden alle einzelnen Teile des DMAIC Regelkreises eines Six Sigma Projektes beleuchtet. In 16 Ausbildungstagen werden wichtige statistische Tools des Six Sigma Werkzeugkoffers nebst verschiedenen Priorisierungswerkzeugen (wie z.B. die Cause & Effect Matrix), die Regressionsrechnung und Lebensdaueranalyse dem angehenden Six Sigma Black Belt näher gebracht. Und dies sind nur Teile des umfangreichen statistischen Know-hows, welches sich der Six Sigma Black Belt in seiner Ausbildung aneignet.

Zusätzlich zur theoretischen Ausbildung wird im Unternehmen ein Six Sigma Black Belt Verbesserungsprojekt durchgeführt, welches als Zertifizierungsprojekt dient.
Die Dr. Benner Prozessoptimierung GmbH ist als Weiterbildungsanbieter von Six Sigma und Lean Ausbildungen sowie von weiteren Prozessoptimierungsmethoden, wie zum Beispiel Quality Function Deployment (QFD) bekannt, und sich den täglichen Anforderungen an einen Six Sigma Projektleiter bewusst.

Daher bietet Sie als Teil der Six Sigma Black Belt Ausbildung das sogenannte Projektcoaching für die angehenden Six Sigma Black Belts inklusive an. Das Coaching umfasst 2 Tage und ist an Modul 3 und 4 der Ausbildung angeschlossen. So werden gemeinsam mit dem Trainer Herausforderungen und Aufgaben betreffend des Zertifizierungsprojektes besprochen und gemeinsam gemeistert.

Informieren Sie sich über die Six Sigma Black Belt Trainings und zu den weiteren Six Sigma Ausbildungen auf der Website der Dr. Benner Prozessoptimierung GmbH www.drbenner.de , per Email an info@drbenner.de, oder telefonisch unter 07131 3947913.

Als Dienstleister im Bereich der Prozessoptimierung bieten wir Ausbildungen zu den gängigsten und leistungsstärksten Prozessverbesserungsmethoden wie Six Sigma und/oder Lean Management an. Als Experte für Ihre Prozesse unterstützen wir Sie durch Analyse und Coaching dabei, Ihre Prozesse optimal zu gestalten.

Kontakt
Dr. Benner Prozessoptimierung GmbH
Jessica Bocek
Allee 64
74072 Heilbronn
071313947913
jb@drbenner.de
http://www.drbenner.de

Pressemitteilungen

SIGMA startet Cashback-Aktion

– Treuerabatt auf alle dp Quattro-Kameras bis Ende Mai 2015

SIGMA startet Cashback-Aktion

SIGMA dp3 Quattro (Bildquelle: FOTO: SIGMA)

(Rödermark, im April 2015) – SIGMA Fans, aufgepasst! Wer sich jetzt eine dp Quattro-Kompaktkamera kauft, den belohnt SIGMA (Deutschland) mit einem tollen Treuerabatt. Die japanischen Objektiv- und Kameraexperten starten mit ihrer neuen Generation hochauflösender Kompaktkameras ab sofort ein Cashback-Programm, das vom 1. April bis zum 31. Mai 2015 händlerunabhängig läuft. Mit dieser Aktion haben Profi- und Hobbyfotografen beim Kauf einer neuen dp Quattro-Kompaktkamera die Chance, 80 Euro zu sparen. Neben dieser einmaligen Ersparnis belohnt die Kamera selbst ihren Käufer noch zusätzlich: Mit ihrem außergewöhnlichen Direktbildsensor überzeugt das Meisterwerk mit beeindruckender Schärfe sowie einzigartiger Farbwiedergabe und liefert Bilder mit faszinierendem Detailreichtum – für ein nie da gewesenes Fotoerlebnis auf höchstem Niveau!

Ob dp1, dp2 oder dp3 Quattro – mit der SIGMA Cashback-Aktion lässt sich nun Geld sparen. Wer sich für den Kauf einer neuen SIGMA Kamera der Quattro-Serie entscheidet, erhält als Dankeschön 80 Euro zurück. Fans der Marke können sich auf www.sigma-foto.de für die Cashback-Aktion ganz leicht registrieren: Einfach den Antrag ausfüllen, die entsprechenden Kaufbelege hochladen und schon wird nach Überprüfung aller Daten der Bonus überwiesen.

Alle Informationen zur SIGMA Cashback-Aktion sowie über das gesamte Portfolio der Marke gibt es auf der Website unter www.sigma-foto.de.

Über SIGMA (Deutschland):
1961 gründete Michihiro Yamaki das Unternehmen SIGMA Corporation in Japans Hauptstadt Tokio. Dort befindet sich auch heute noch die Firmenzentrale des Kamera- und Objektivherstellers, der ausschließlich in Japan produziert. 1979 entstand die Niederlassung SIGMA (Deutschland) GmbH, heute in Rödermark bei Frankfurt, die den europaweit führenden und weltweit einen der wichtigsten Märkte des Unternehmens betreut. Außer in Deutschland ist SIGMA mit sieben weiteren Niederlassungen in den USA, Hongkong und Shanghai (China), Singapur, Frankreich, England und in den Niederlanden vertreten. In Anlehnung an den griechischen Buchstaben Sigma, der in der Mathematik für eine Gesamtsumme steht, symbolisiert der Unternehmensname die Firmenphilosophie von SIGMA. Die zu 100 Prozent in Japan produzierten Produkte sind das \“Ergebnis\“ von höchster Fertigungskunst und Spitzentechnologie, geschultem Fachwissen und von über 50 Jahren Erfahrung in der Produktion und Entwicklung von Kameras und Objektiven. 2008 übernahm die SIGMA Corporation zu 100 Prozent den amerikanischen Bildsensoren-Entwickler Foveon. Diese Übernahme treibt die Inhouse-Entwicklung neuer Sensortechnologien aktiv voran und hilft, Synergien zwischen Kamera und Bildsensor zur Optimierung des SIGMA Kamera- und Objektivgeschäfts zu nutzen. 2012 führte das Unternehmen mit der SIGMA Global Vision eine Premiummarkenstrategie ein, die sich an den höchstmöglichen Qualitätsstandards orientiert. Die Hochleistungsobjektive in den Produktkategorien Contemporary, Art und Sports setzen neue Maßstäbe in Qualität sowie Verarbeitung und unterstreichen den High-End-Leistungsanspruch der japanischen Marke.

Firmenkontakt
SIGMA (Deutschland) GmbH
Melanie Keller
Carl-Zeiss-Str. 10/2
63322 Rödermark
06074 – 86516 – 0
info@sigma-foto.de
http://www.sigma-foto.de

Pressekontakt
Deutscher Pressestern
Catherine Gärtner
Bierstadter Straße 9 a
65189 Wiesbaden
+49 611 39539-17
c.gaertner@public-star.de
http://www.public-star.de

Pressemitteilungen

Kameras im einzigartigen Design: SIGMA dp Quattro-Serie gewinnt iF Design Gold Award 2015

Kameras im einzigartigen Design: SIGMA dp Quattro-Serie gewinnt iF Design Gold Award 2015

SIGMA dp Quattro-Serie gewinnt iF Design Gold Award 2015 (Bildquelle: (FOTO: SIGMA)

(Rödermark, im März 2015) Formschön, innovativ und bildgewaltig – die hochkarätigen Kompaktkameras der dp Quattro-Serie des Objektiv- und Kameraherstellers SIGMA haben den diesjährigen iF Design Gold Award in der Kategorie „Product – Audio/Video“ gewonnen. Die innovative Gestaltung dieser neuen Generation hochauflösender Kompaktkameras überzeugte die internationalen Designexperten auf ganzer Linie. Bei der dp Quattro-Serie setzen die SIGMA Experten aus Japan gekonnt auf eine einzigartige Symbiose aus extravagantem Design im klassisch schwarzen Gehäuse gepaart mit exzellenter Bildqualität. Dank der ausgewogenen Form, der intuitiven Bedienung und der optimalen Gewichtsverteilung liegen die Designwunder bei jedem Fotoeinsatz optimal in der Hand. Ausgestattet mit dem Foveon X3 Quattro Direktbildsensor mit einer Auflösung von 39 Megapixeln, garantieren die drei Meisterwerke dp1 Quattro, dp2 Quattro und dp3 Quattro darüber hinaus realitätsgetreue und farbgewaltige Detailaufnahmen – für ein nie da gewesenes Fotoerlebnis!

Seit über 60 Jahren ist der iF Design Award eine weltweit anerkannte Auszeichnung für exzellentes Design. Bei den iF Product Design Awards 2015 ermittelten 53 hochkarätige Designexperten aus 20 Ländern die Sieger in 17 verschiedenen Kategorien in der Disziplin „Product“. Die Jury bewertete dabei u. a. folgende Kriterien: Gestaltungsqualität, Verarbeitung, Materialauswahl, Innovationsgrad, Funktionalität, Ergonomie, Markenwert sowie Universaldesign. Robert Kruppa, General Manager von SIGMA (Deutschland), zeigt sich sehr erfreut, dass die dp Quattro-Serie in diesem Jahr mit einem der begehrten Designpreise bedacht wurde: „Diese Auszeichnung ehrt uns sehr. Es zeigt, dass wir mit unserer neuen dp Quattro-Serie nicht nur neue Maßstäbe in Sachen Bildqualität auf dem Kameramarkt gesetzt haben, sondern auch internationale Designexperten mit unserem Innovationsgedanken und der außergewöhnlichen Gestaltung der Kameras begeistern konnten.“

Neben ihrem kreativen Design überzeugt die neue Generation hochauflösender Kompaktkameras die Fotofans vor allem durch ihre herausragende Bildqualität. Das Kernstück der Kameras, der eigens entwickelte Foveon X3 Quattro Direktbildsensor mit einer hohen Auflösung von 39 Megapixeln, sorgt für grandiose Aufnahmen, die Farben und räumliche Tiefe in bislang ungeahnter Dimension und Perfektion wiedergeben. Der räumliche Charakter der fotografierten Szene wird detailgetreu dargestellt und unter Einsatz der beeindruckenden Technologie in schärfsten Fotos widergespiegelt. Das Besondere: Der Sensor zeichnet alle primären RGB-Grundfarben in jedem Pixel der drei Schichten vertikal auf und gibt somit alle Töne realitätsgetreu und in ihrer ganzen Kraft wieder. Für jedes Fotogebiet bieten die drei Kameras jeweils eine andere feste Brennweite – die Weitwinkel dp1 Quattro (19mm), die Standard dp2 Quattro (30mm) und die dp3 Quattro mit mittlerem Tele (50mm) – und eröffnen anspruchsvollen Fotografen damit eine Vielzahl kreativer Möglichkeiten beim Einfangen der schönsten Motive.

Die neuen Kompaktkameras der dp Quattro-Serie sind für 999,- Euro (UVP) im Handel erhältlich. Mehr Informationen über das gesamte Portfolio der Marke gibt es bei jedem SIGMA Fachhändler, auf der Website www.sigma-foto.de oder unter www.sigma-global.com.

Über SIGMA (Deutschland):
1961 gründete Michihiro Yamaki das Unternehmen SIGMA Corporation in Japans Hauptstadt Tokio. Dort befindet sich auch heute noch die Firmenzentrale des Kamera- und Objektivherstellers, der ausschließlich in Japan produziert. 1979 entstand die Niederlassung SIGMA (Deutschland) GmbH, heute in Rödermark bei Frankfurt, die den europaweit führenden und weltweit einen der wichtigsten Märkte des Unternehmens betreut. Außer in Deutschland ist SIGMA mit sieben weiteren Niederlassungen in den USA, Hongkong und Shanghai (China), Singapur, Frankreich, England und in den Niederlanden vertreten. In Anlehnung an den griechischen Buchstaben Sigma, der in der Mathematik für eine Gesamtsumme steht, symbolisiert der Unternehmensname die Firmenphilosophie von SIGMA. Die zu 100 Prozent in Japan produzierten Produkte sind das „Ergebnis“ von höchster Fertigungskunst und Spitzentechnologie, geschultem Fachwissen und von über 50 Jahren Erfahrung in der Produktion und Entwicklung von Kameras und Objektiven. 2008 übernahm die SIGMA Corporation zu 100 Prozent den amerikanischen Bildsensoren-Entwickler Foveon. Diese Übernahme treibt die Inhouse-Entwicklung neuer Sensortechnologien aktiv voran und hilft, Synergien zwischen Kamera und Bildsensor zur Optimierung des SIGMA Kamera- und Objektivgeschäfts zu nutzen. 2012 führte das Unternehmen mit der SIGMA Global Vision eine Premiummarkenstrategie ein, die sich an den höchstmöglichen Qualitätsstandards orientiert. Die Hochleistungsobjektive in den Produktkategorien Contemporary, Art und Sports setzen neue Maßstäbe in Qualität sowie Verarbeitung und unterstreichen den High-End-Leistungsanspruch der japanischen Marke.

Firmenkontakt
SIGMA (Deutschland) GmbH
Melanie Keller
Carl-Zeiss-Str. 10/2
63322 Rödermark
06074 – 86516 – 0
info@sigma-foto.de
http://www.sigma-foto.de

Pressekontakt
Deutscher Pressestern
Catherine Gärtner
Bierstadter Straße 9 a
65189 Wiesbaden
+49 611 39539-17
c.gaertner@public-star.de
http://www.public-star.de

Pressemitteilungen

Jetzt abstimmen und gewinnen: Kür des SIGMA Safaribloggers für exklusive Wildlife-Fotoreise

– Verlosung des einmaligen Blogger-Teilnehmerplatzes geht in die letzte Runde
– Noch wenige Restplätze für interessierte Mitreisende verfügbar

Jetzt abstimmen und gewinnen: Kür des SIGMA Safaribloggers für exklusive Wildlife-Fotoreise

SIGMA Wildlife-Fotosafari (Bildquelle: Harald Bauer/BAUERFOTO)

(Rödermark, im Februar 2015) Die SIGMA Jury hat entschieden, das Finale des Safariblogger-Wettbewerbs steht! Bis zum 15. März 2015 können alle SIGMA Fans unter www.sigma-foto.de/fotowelt/events/sigma-fotoreise/safariblogger-gesucht/safari-galerie.html nun die ausgewählten TOP-15-Bilder inkl. der dahinterstehenden Geschichten der außergewöhnlichsten Fotoerlebnisse sichten und ihr persönliches Highlight des Wettbewerbes küren. Ein besonderer Anreiz für die Teilnahme an der Abstimmung: Unter allen Voting-Teilnehmern verlost SIGMA ein hochwertiges 35mm F1,4 DG HSM der neuen Art-Produktlinie im Wert von ca. 1.000 Euro. Dem Gewinner des Votings winkt ein einmaliges Fotoerlebnis der Extraklasse: Auf der exklusiven, 10-tägigen SIGMA Wildlife-Fotosafari – vom 8. bis 17. Mai 2015 – lernt er zusammen mit den anderen Teilnehmern vor der Traumkulisse Kenias und in den tierreichsten Reservaten Afrikas unter professioneller Anleitung der Fotoexperten die Kunst der anspruchsvollen Tierfotografie. Mit on Tour: die hochwertigen Teleobjektive aus dem SIGMA Portfolio, die den Teilnehmern kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.

Für alle anderen Wettbewerbsteilnehmer, die nicht unter die TOP 15 gekommen sind und diese exklusive Fotosafari nach Kenia – in die Masai Mara und den Amboseli Nationalpark – jedoch nicht verpassen möchten, bietet SIGMA noch einige wenige Restplätze zu einem Preis von 3.399,- Euro (im Doppelzimmer, zzgl. Flug ab Frankfurt) an. Alle Informationen, enthaltene Leistungen und Details zu diesem Angebot finden Interessierte unter: http://www.sigma-foto.de/fotowelt/events/sigma-fotoreise/sigma-fotoreise-kenia.html . Auch hier winkt ein zusätzlicher Ansporn für alle Teilnehmer: Unter den Mitreisenden wird ein hochwertiges SIGMA Objektiv für das beste Safarifoto vergeben – also auf in die tierreichsten Nationalparks der Welt und das schönste Motiv einfangen!

Mehr Informationen über das gesamte Portfolio der Marke gibt es bei jedem SIGMA Fachhändler, auf der Website www.sigma-foto.de oder unter www.sigma-global.com.

Über SIGMA (Deutschland):
1961 gründete Michihiro Yamaki das Unternehmen SIGMA Corporation in Japans Hauptstadt Tokio. Dort befindet sich auch heute noch die Firmenzentrale des Kamera- und Objektivherstellers, der ausschließlich in Japan produziert. 1979 entstand die Niederlassung SIGMA (Deutschland) GmbH, heute in Rödermark bei Frankfurt, die den europaweit führenden und weltweit einen der wichtigsten Märkte des Unternehmens betreut. Außer in Deutschland ist SIGMA mit sieben weiteren Niederlassungen in den USA, Hongkong und Shanghai (China), Singapur, Frankreich, England und in den Niederlanden vertreten. In Anlehnung an den griechischen Buchstaben Sigma, der in der Mathematik für eine Gesamtsumme steht, symbolisiert der Unternehmensname die Firmenphilosophie von SIGMA. Die zu 100 Prozent in Japan produzierten Produkte sind das „Ergebnis“ von höchster Fertigungskunst und Spitzentechnologie, geschultem Fachwissen und von über 50 Jahren Erfahrung in der Produktion und Entwicklung von Kameras und Objektiven. 2008 übernahm die SIGMA Corporation zu 100 Prozent den amerikanischen Bildsensoren-Entwickler Foveon. Diese Übernahme treibt die Inhouse-Entwicklung neuer Sensortechnologien aktiv voran und hilft, Synergien zwischen Kamera und Bildsensor zur Optimierung des SIGMA Kamera- und Objektivgeschäfts zu nutzen. 2012 führte das Unternehmen mit der SIGMA Global Vision eine Premiummarkenstrategie ein, die sich an den höchstmöglichen Qualitätsstandards orientiert. Die Hochleistungsobjektive in den Produktkategorien Contemporary, Art und Sports setzen neue Maßstäbe in Qualität sowie Verarbeitung und unterstreichen den High-End-Leistungsanspruch der japanischen Marke.

Firmenkontakt
SIGMA (Deutschland) GmbH
Melanie Keller
Carl-Zeiss-Str. 10/2
63322 Rödermark
06074 – 86516 – 0
info@sigma-foto.de
http://www.sigma-foto.de

Pressekontakt
Deutscher Pressestern
Catherine Gärtner
Bierstadter Straße 9 a
65189 Wiesbaden
+49 611 39539-17
c.gaertner@public-star.de
http://www.public-star.de