Tag Archives: Skate

Pressemitteilungen

PM Surf & Skate Festival München

PM Surf & Skate Festival München

Eisbach_Surfer

4th Munich Surf & Skate Festival presented by Jever fun
Hamburg, Köln und zum krönenden Abschluss die letzte deutsche Surfbastion des Landes: München! Berühmt durch die wohl bekannteste Flußwelle der Welt, zieht die Stadt seit geraumer Zeit Profi-Surfer und Schau- lustige aus aller Welt an. Auch die passionierte Musiker-Legende Donavon Frankenreiter surft regelmäßig auf der stehenden Welle am „Englischen Garten“ und stattet in diesem Jahr nicht nur dem Bach, sondern auch unserem Festival einen Besuch ab.
Der Sonntagabend bildet das finale Highlight, wenn der Musiker mit dem wohl authentischsten Surfstyle die Thea- terfabrik zum überkochen bringt. Live, Love, Laughter wird es aus den Boxen schallen, während Donavons vakanter Kleidungsstil zur rhythmischen Untermalung beiträgt. Natürlich ist es aus gesundheitlichen Gründen jedoch ratsam, die südliche Bevölkerung der Bundesrepublik mit einem gewaltigen Vorspiel zum Festivalhöhepunkt heranzuführen:
Hierzu folgt die Festival-Tour gut bewährter Tradition und startet am Mittwoch den 24. Juli mit brandheißen Film- premieren aus dem Surf & Skate Universum, nachdem die in München ansässige Brand PT Surfboards zu einem Werkstatt-Opening einlud. Die Vorführhäuser Kino, Mond & Sterne, sowie der Rio Filmpalast öffnen ihre Tore an den ersten beiden Festivaltagen für John John“s „Done“, Big Wave Epos „Nazare Calling“ und die verfilmte Erfolgsge- schichte „Zero to 100“, sowie weitere Premieren.
Den Kern des Festivals bilden die Wochenendtage, wenn am Samstag und Sonntag die Künstler der Surf & Skate Art Exhibition ihre Werke präsentieren und zeigen, inwiefern Leidenschaft durch Kamera und Pinsel zum Ausdruck gebracht werden können. Nur einen Steinwurf entfernt vom Eisbach erklingt am Fräulein Grüneis Livemusik bei kühlem Jever Fun, während Yoga und weitere Überraschungen für das gewisse Maß an Interaktion sorgen. Insofern, dass alle Gäste die wohl legendärste O“Neill Party presented by Blue Tomato, heil überstanden haben. Kurz zu den Fakten aus dem letzten Jahr: 150m Schlange, 1600 Gäste, 5000 Liter Bier und eine Party bis die Vögel zwitscherten. Das alles soll getoppt werden, wenn die Prater Insel ihre heiligen Hallen zur Festivität in diesem Jahr bereitmacht.
Nach der Erholungspause am Samstag bei Art Exhibition und Live Musik, lockt am Sonntag, der Iriedaily Skatecon- test presented by Santo Loco in den Skatepark am Feierwerk um den besten Skater der bayrischen Landeshaupt- stadt zu ermitteln.
Das ist das Programm und das ist die Geschichte, die Brettsport – Deutschland im Sommer 2013 zusammenkom- men lässt. „Aus der Szene für die Szene“ somit der Leitspruch, den sich das gesamte HHonolulu Events Team für dieses Jahr zum Maßstab gemacht hat.
Ab dem 19. Juni sind die Kombitickets für das Surf & Skate Festival München in unserem Onlineshop, oder beim Santo Loco Shop, München zu einem Preis von 29EUR (ohne Konzert) und 55EUR (inkl.Konzert) jeweils mit einem HHonolulu Events T-Shirt erhältlich.
Sichert euch schnellstens die Kombitickets und schaut auf www.surf-skate-festival.com , sowie auf unser Face- bookseite www.facebook.com/SurfSkatefest nach den neuesten News.

Bildrechte: BjoernRichieLob

HHonolulu Events – Marketing & Communications

Kontakt:
HHonolulu Events – Marketing & Communications
Konstantin Arnold
Stockmeyer Straße 41
20457 Hamburg
040 87601770
arnold@hhonolulu-events.com
http://www.hhonolulu-events.com

Pressemitteilungen

Nitro Circus zum ersten Mal live in Europa 2012 – Travis Pastrana und das größte Action-Sport-Spektakel aller Zeiten kommen im November nach Deutschland und Österreich

Nitro Circus in Hamburg, Berlin, Wien und Düsseldorf

Die Adrenalin geladene Show Travis Pastrana“s Nitro Circus Live kommt im Herbst zum ersten Mal nach Europa. Vom 20. bis 28. November sind Hamburg, Berlin, Wien und Düsseldorf ausgewählte Stationen. Die Show hat bereits in den USA, Australien und Neuseeland alle Zuschauerrekorde gebrochen und ist die spektakulärste Action-Sport-Produktion, die jemals in einer Halle zu sehen war.

Die Tour, die in Großbritannien, Schweden, Deutschland, Österreich, Tschechien, Holland und Spanien Halt macht, wird von dem 17-fachen X-Games Medaillen-Gewinner Travis Pastrana angeführt – der unangefochtenen Action-Sport-Legende und dem Erfinder des Nitro Circus.

Pastrana wird von der kompletten Nitro Circus Crew begleitet. Aus der gleichnamigen MTV Hitserie kennen die Fans bereits Jolene Van Vugt (FMX,CAN), eine der weltbesten Stunt-Fahrerinnen, sowie Extreme Bike und Base Jumper Erik Roner (USA). Am Start sind außerdem Jim De Champ (FMX,USA), der als Erster einen Frontflip auf einem Dirtbike gestanden hat, und Special Greg (BMX, USA), nach dem der „Special Flip“ benannt wurde. Neben diesen Guinness-Buch-Weltrekordhaltern kommen Extreme Wheelchair Athlete Aroon Fotheringham (USA) sowie zahlreiche X-Games Gewinner wie Blake Williams (FMX, AUS), Chad Kagny (BMX, USA), Cam Sinclair (FMX, AUS), Andy Buckworth (BMX, AUS) sowie weitere Asse des Action-Sport hinzu.

Nitro Circus Live ist ein zweieinhalbstündiges, komplett choreografiertes Action-Sport-Spektakel mit den abgefahrensten Motocross- (FMX), BMX- und Skateboard-Stunts. Ein absolutes Highlight ist die „Nitro Backflip Combination Train“ – von 10 FMX-Fahrern synchron gesprungene Backflips!
Die Nitro Crew stürzt sich die 15 Meter hohe Rampe mit den abstrusesten Gerätschaften hinunter wie z.B. Bobbycars, Tretroller, Einkaufswagen, Tandemfahrräder oder gar fahrbaren Kühlschränken.

Auf die bevorstehende Tour angesprochen, erklärt Travis Pastrana: „Ich war noch nie in Europa auf Tour und kann es kaum erwarten, in so vielen verschiedenen Ländern vor einem Riesenpublikum aufzutreten. Bei Nitro Circus geht es darum, uns jeden Abend gegenseitig bis an die Grenze zu pushen. Du weißt nie genau, was dich bei einer Show alles erwarten kann.“

Michael Porra, Geschäftsführer Nitro Circus Live, fügt hinzu: „Wir sind total gespannt und freuen uns, die Show zum ersten Mal nach Europa zu bringen. Die Fans erwartet die größte Produktion im Action-Sport, die je hier her gekommen ist. 35 Top-Sportler werden ein Spektakel abliefern, das seinesgleichen sucht.“

Die hochmoderne, Millionen teure Bühnenshow ist extra für die Europa-Tour entworfen worden, sodass es möglich ist, die gesamte Produktion mit zehn Trucks an aufeinanderfolgenden Tagen in den jeweiligen Städten durchzuführen. So etwas gab es bisher noch nie im Action-Sport.

Nitro Circus wurde von Travis Pastrana, Gregg Godfrey und Jeremy Rawle gegründet. Mit Hilfe der gleichnamigen DVD-Serie erreichte das Projekt innerhalb kürzester Zeit allergrößte Popularität. Hierin zeigen Travis und seine Freunde die verrücktesten Tracks in den schrägsten Locations.

Der große Durchbruch kam 2009 als sie gemeinsam mit MTV ein neues Hitserienformat entwarfen, das sich in über 60 Ländern als ein echter Quotenbringer erwies. Zur Zeit arbeitet die Nitro Circus Crew an einem Nitro Circus 3D-Film, der auf den Spuren der Jackass-Filme wandelt und in diesem Jahr weltweit in die Kinos kommt.

Nitro Circus Live ist eine Gemeinschaftsproduktion von Nitro Circus, der australischen Sport- und Event-Firma Global Action Sports und der Marek Lieberberg Konzertagentur in Verbindung mit Nice Productions GmbH.

NITRO CIRCUS LIVE

Di. 20. November Hamburg O2 World
Mi. 21. November Berlin O2 World
Sa. 24. November Wien Wiener Stadthalle
Mi. 28. November Düsseldorf ISS Dome

Durchführung: Deutschland und Österreich
Marek Lieberberg Konzertagentur GmbH & Co KG & Nice Productions GmbH

NICE Productions GmbH
Home of the Telekom Extreme Playgrounds (est. 2007)Presenting the worlds best BMX- and MTB riders, skate- und wakeboard pros. Live performances by Good Charlotte, The Hives, Bullet For My Valentine, Sportfreunde Stiller, Mando Diao, The Offspring, NoFX, Rise Against, Deichkind, Bad Religion, Gentleman, BoySetsFire, Broilers, Incubus and then some…
Awarded with the „Innovation Price“ at the International Sponsoring Award 2009

Nice Productions GmbH
Christine Stephan
Neuer Kamp 32
20357 Hamburg
presse@niceproductions.de
04041172620
http://www.niceproductions.de

Pressemitteilungen

Extreme Playgrounds pausieren

Die Action-Sports-Serie „Extreme Playgrounds“ wird 2012 vorerst pausieren. Aufgrund des schwierigen
wirtschaftlichen Umfeldes ist eine Ausrichtung der Events in gewohnt professionellem Umfang nicht mehr zu
gewährleisten.

„Es tut mir sehr leid für die Fans, Künstler und Athleten. Die Playgrounds haben in den letzten fünf Jahren für
unvergessliche Momente und sportliche sowie musikalische Höhepunkte gesorgt“, sagte Geschäftsführer Lars-Oliver
Vogt vom Veranstalter Nice Productions. „Ein großes Dankeschön gilt unseren langjährigen Partnern Telekom, Sony
Ericsson, Xbox und Monster Energy. Ohne die Unterstützung unserer Partner wäre eine solche Event-Reihe nie
möglich gewesen. Sie waren an dem stetig wachsenden Erfolg maßgeblich beteiligt.“

Die Serie kann auf eine Erfolgsgeschichte zurückblicken, die in der europäischen Action-Sport-Szene ihres Gleichen sucht. Mehr als 100.000 Zuschauer in fünf Jahren, 45 großartige Konzerte, über 400 Top-Athleten der
internationalen BMX-, MTB-, Skate- und Wakeboardszene haben die Playgrounds immer wieder zu einem Erlebnis
gemacht.

Wir werden nun in den kommenden Monaten mit Hochdruck an einer Fortsetzung der Extreme Playgrounds unter neuer Flagge arbeiten um zum nächstmöglichen Termin wieder Action-Sport und Festival Feeling auf allerhöchstem Niveau bieten zu können.

NICE Productions GmbH
Home of the Telekom Extreme Playgrounds (est. 2007)Presenting the worlds best BMX- and MTB riders, skate- und wakeboard pros. Live performances by Good Charlotte, The Hives, Bullet For My Valentine, Sportfreunde Stiller, Mando Diao, The Offspring, NoFX, Rise Against, Deichkind, Bad Religion, Gentleman, BoySetsFire, Broilers, Incubus and then some…
Awarded with the „Innovation Price“ at the International Sponsoring Award 2009

Nice Productions GmbH
Christine Stephan
Neuer Kamp 32
20357 Hamburg
presse@niceproductions.de
04041172620
http://www.niceproductions.de

Pressemitteilungen

Telekom Extreme Playgrounds: Harry Main und Greg Lutzka gewinnen in Berlin

-Die Hauptstadt war gestern zum fünften Mal Austragungsort der Telekom Extreme Playgrounds und 5.000 Zuschauer waren live dabei!

-Brite Harry Main holt Gold in BMX Street, Greg Lutzka (USA) ist Sieger in Skateboard Street

-14-jähriger Deutscher Jost Arens überrascht und zieht an Weltelite vorbei auf Platz Drei

-Ausstrahlung der Highlights aus Sport und Musik bei VIVA, Sport1 und TV Berlin

Das fünfte Jahr der Telekom Playgrounds ist in Berlin mit einem großen Knall zu Ende gegangen. 5.000 Zuschauer feierten die 28 Action-Sports Profis aus aller Welt und erlebten Incubus, Zebrahead und fiN live. Gewinner des Tages sind Greg Lutzka (Skateboard) und Harry Main (BMX) sowie der deutsche Youngster Jost Arens. Auch im nächsten Jahr geht es weiter mit drei Action-Sports Events und Live-Konzerten. Mehr Infos und viele Bilder gibt“s auf www.telekom-playgrounds.de

„Das 5. Jubiläumsjahr der Telekom Playgrounds fand in Berlin einen mehr als würdigen Abschluss“ resümiert der Veranstalter Lars-Oliver Vogt zufrieden und fügt hinzu: „Wir hatten das stärkste Fahrerfeld in unserer Geschichte und die Tricks, die wir heute sahen, hatten absolutes Weltklasse-Niveau.“ Die Sieger des Contests heißen Greg Lutzka (Skateboard) und Harry Main (BMX). In einem spannenden Wettkampf auf dem Street Parcours haben sich die Beiden gegen ihre starke Konkurrenz durchgesetzt.

Dass die Telekom Playgrounds zudem immer wieder für Überraschungen gut sind, bewies der jüngste Skateboarder im Aufgebot, Jost Arens. Der erst 14-jährige Warendorfer hatte sich beim Telekom COS Cup als Wildcard-Gewinner für Berlin qualifiziert. In der gestrigen Vorrunde legte er dann direkt eine brillante Leistung gegen US-Superstar Greg Lutzka hin. Zwar konnte er Lutzka nicht toppen, doch das begeisterte Publikum wählte ihn später über ein SMS-Voting zurück ins Rennen. Im zweiten Durchgang kämpfte sich Arens schließlich selbstsicher ins Finale, um dort mit souveränen Tricks die Bronze Medaille zu ergattern.

Gewinner beim Best Trick Contest im Skateboard wurde der Amerikaner Tyler Hendley, bei den BMXern räumte das amerikanische Ausnahmetalent Brett „Maddog“ Banasiewicz spektakulär ab.

Action gab es aber auch auf der Bühne: Neben Zebrahead und fiN gaben die Headliner Incubus eine beeindruckende Live-Audienz. Brandon Boyd und seine Kollegen schüttelten bei einem der wenigen Stopps ihrer Deutschlandtour sämtliche große Songperlen wie „Drive“ oder „Wish You Were Here“ aus dem Ärmel und schenkten der Jubiläumsveranstaltung ein geniales Live-Set.

Die besten Momente vom Wettkampf und von Incubus werden morgen ab 11 Uhr bei VIVA ausgestrahlt. Sport1 zeigt die Highlights am 26. November ab 14 Uhr und TV Berlin sendet am 26. November ab 21:30 Uhr (Sport) sowie am 3. Dezember ab 21:30 Uhr (Incubus live) einen Rückblick auf die Telekom Extreme Playgrounds in Berlin.

Weitere Infos und viele Bilder gibt“s auf www.telekom-playgrounds.de

Results Telekom Extreme Playgrounds Berlin 2011

BMX Street
1. Harry Main (UK)
2. Brett Banasiewicz (USA)
3. Mark Webb (UK)
4. Pat Casey (USA)

Skateboard Street

1. Greg Lutzka (USA)
2. Manny Santiago (USA)
3. Jost Arens (GER)
4. Rodolfo Ramos (BRA)

Best Trick BMX

1. Brett Banasiewicz (USA)
2. Pat Casey (USA)
3. Daniel Tünte (GER)

Best Trick Skateboard

1. Tyler Hendley (USA)
2. Rodolfo Ramos (BRA)
3. Yannick Schall (GER)

NICE Productions GmbH
Home of the Telekom Extreme Playgrounds (est. 2007) Presenting the worlds best BMX- and MTB riders, skate- und wakeboard pros Live performances by Good Charlotte, The Hives, Bullet For My Valentine, Sportfreunde Stiller, Mando Diao, The Offspring, NoFX, Rise Against, Deichkind, Bad Religion, Gentleman, BoySetsFire, Broilers and then some…

Awarded with the „Innovation Price“ at the International Sponsoring Award 2009 – check our TV Highlights:http://freecaster.tv/bmx/1017536/highlights-telekom-playgrounds-hamburg-2011

Nice Productions GmbH
Christine Stephan
Neuer Kamp 32
20357 Hamburg
info@niceproductions.de
04041172620
http://www.niceproductions.de

Pressemitteilungen

Telekom Extreme Playgrounds: Und weiter geht´s – Zahlreiche Weltklasse Skateboarder und BMXer für Berlin bestätigt

– US-Stars Greg Lutzka und Shane O´Neill haben für das einzige World Cup Skateboarding Event in Deutschland zugesagt
– Ebenfalls am 20. November bei den Telekom Playgrounds am Start sind BMX-Profis wie Mark Webb (UK) und der Münsteraner Newcomer Daniel Tünte
– Live im Berliner Velodrom: Headliner Incubus sowie Alkaline Trio und Zebrahead

Im nächsten Rutsch der Fahrer- bestätigungen für die Telekom Playgrounds am 20. November haben sich zahlreiche große Namen angekündigt. Für die Disziplin Street haben die amerikanischen Skate-Pros Greg Lutzka und Shane O´Neill zugesagt, zudem werden im Berliner Velodrom gefeierte BMXer wie Mark Webb und Daniel Tünte in die Pedale treten. Die BMX-Qualifikationsplätze haben sich am vergangenen Wochenende Markus Braumann, Sergej Geier, David Reincke und Wildcard Gewinner Jan Mihaly bei der Telekom Local Support Park Challenge in der Reithalle Ulm erkämpft. Live von der Festival-Bühne gibt es drei Konzerte von Incubus, Alkaline Trio und Zebrahead. Weitere Infos und Tickets gibt es auf www.telekom-playgrounds.de!

Volltreffer! Mit Greg Lutzka und Shane O´Neill haben die Telekom Extreme Playgrounds zwei absolute Skateboard-Größen für sich begeistern können. Der zweifache X-Games Gewinner Lutzka war zuletzt Dritter der bedeutenden DEW Tour 2010 und belegt aktuell den vierten Platz der laufenden Tour. Sein Landsmann O´Neill wiederum erreichte Platz Zwei der Street League 2010.

Ebenfalls am 20. November im Berliner Velodrom zu bewundern sind die US-Abräumer Austen Seaholm, zweifacher Gewinner der X-Games China, sowie der momentan Fünftplatzierte der World Cup Skateboarding Rangliste Tyler Hendley.
Berlin darf sich außerdem auf den mehrfachen Sieger und Showmaster der Telekom Playgrounds Mark Webb (UK), den Überraschungs-Silbergewinner von Pinneberg Daniel Tünte aus Münster, den tschechischen Tausendsassa Michael Beran sowie den endlich wieder genesenen Briten Harry Main freuen. Der actionreiche Contest wird von einem festivaltauglichen Musik-Line-Up abgerundet: Live auf der Bühne des Velodroms rocken in diesem Jahr Headliner Incubus sowie Alkaline Trio und Zebrahead.

Bereits die Qualifikation der BMX-Rider war ein Highlight! 68 hochmotivierte Fahrer aus Deutschland, England, Österreich, Ungarn und der Schweiz sorgten bei der Telekom Local Support Park Challenge am 08. Oktober mit haarsträubenden Tricks für begeisterte Zuschauer in der Reithalle Ulm. Bei dem hohen Niveau keine leichte Aufgabe für die Judges, die sich am Ende für Markus Braumann als Sieger entschieden. Er wird zusammen mit Sergej Geier, David Reincke sowie dem Darmstädter Amateur und Wildcard Gewinner Jan Mihaly am 20. November gegen Pros wie Mark Webb, Brett Banasiewicz und Harry Main antreten. Eine weitere und letzte Qualifikationsmöglichkeit für Berlin bietet das Telekom COS Cup Finale vom 21.-23. Oktober im Europa-Park Rust.

Weitere Infos und Tickets auf www.telekom-playgrounds.de!

NICE Productions GmbH
Home of the Telekom Extreme Playgrounds (est. 2007) Presenting the worlds best BMX- and MTB riders, skate- und wakeboard pros Live performances by Good Charlotte, The Hives, Bullet For My Valentine, Sportfreunde Stiller, Mando Diao, The Offspring, NoFX, Rise Against, Deichkind, Bad Religion, Gentleman, BoySetsFire, Broilers and then some…

Awarded with the „Innovation Price“ at the International Sponsoring Award 2009 – check our TV Highlights:http://freecaster.tv/bmx/1017536/highlights-telekom-playgrounds-hamburg-2011

Nice Productions GmbH
Christine Stephan
Neuer Kamp 32
20357 Hamburg
info@niceproductions.de
04041172620
http://www.niceproductions.de

Pressemitteilungen

Telekom Extreme Playgrounds: Alkaline Trio und Zebrahead supporten Incubus in Berlin!

– Alkaline Trio und Zebrahead sind bestätigt und bilden zusammen mit Headliner Incubus das Live Aufgebot für die Telekom Playgrounds am 20. November im Berliner Velodrom
– Beim einzigen World Cup Skateboarding Event in Deutschland treten unter anderem Titelverteidiger Phil Zwijsen und Weltranglisten Erster Kelvin Hoefler Rodrigues an
– Im BMX Street starten US-Star Brett Banasiewicz und Alex Coleborn aus UK
– Tickets gibt es im Vorverkauf und auf www.telekom-playgrounds.de

Die Telekom Playgrounds Berlin freuen sich auf zwei weitere musikalische Ehrengäste:Alkaline Trio und Zebrahead! Die US-Bands werden am 20. November gemeinsam mit dem Headliner Incubus den Live-Sound im Velodrom liefern. An den Start des actionreichen Street Contests gehen zahlreiche internationale Top-Skateboarder wie Phil Zwijsen (BEL) und Kelvin Hoefler Rodrigues(BRA), als auch BMX-Institutionen wie Brett Banasiewicz (USA) und Alex Coleborn (UK). Mit BMXer Bruno Hoffmann aus Siegen ist außerdem eine deutsche Titelhoffnung bestätigt. Weitere Infos und Tickets gibt es auf www.telekom-playgrounds.de!

Mit Incubus, Alkaline Trio und Zebrahead ist das Line Up der Telekom Playgrounds komplett und Berlin darf sich am 20. November auf einen soundgewaltigen Abschluss-Knaller der Action-Saison 2011 einstellen! Auch die ersten Fahrer für das einzige World Cup Skateboarding Event in Deutschland und
den internationalen BMX Contest sind bereits bestätigt.

Drei Typen zwischen Punk, Melancholie und Whisky – wir dürfen vorstellen: Das Alkaline Trio aus Chicago. Im Juli diesen Jahres veröffentlichten Matt Skiba (Gitarre und Gesang), Daniel Andriano (Bass)und Derek Grant (Drums) ihr achtes Studioalbum „Damnesia“ und feiern damit gleichzeitig ihr 15-jähriges Bandjubiläum. „Damnesia“ ist eine Compilation von älteren Songs wie „Radio“ oder „This Could Be Love“
in neuem Akustikgewand. Das bedeutet, dass die US-Punktruppe nicht nur musikalisch, sondern auch aus rein faktischen Gründen perfekt zu den Telekom Playgrounds passt, denn auch das Action-Sports Event befindet sich mitten in seinem gefeierten Jubiläumsjahr!

Und wenn wir schon beim Feiern sind, wird sich auch Zebrahead nicht lumpen lassen, einfach mitzumachen. Die 1996 gegründete Punkrock Band hat seit ihrem Debüt „Waste of Mind“ (1998) bereits
13 Studioalben und EPs herausgebracht. Die aktuelle Platte heißt „Get Nice!“ und wurde im August veröffentlicht. Dass Frontmann Ali Tabatabaee und seine Bandkollegen vor allem aber live durch die Decke gehen, bewiesen sie bei ihren unzähligen Touren, Supports für The Offspring, Green Day und den Beastie Boys oder auf den ganz großen Festival- bühnen vom Hurricane und Co. Und nun auch endlich bei den Telekom Playgrounds!

Erste vielversprechende Neuigkeiten gibt es auch in Sachen Fahrerfeld. In der Disziplin Street starten mit Phil Zwijsen (Skateboard) und Brett Banasiewicz (BMX) jeweils die beiden Titelverteidiger. Zudem treten die brasilianischen Skateboard-Profis Kelvin Hoefler Rodrigues und Rodolfo Ramos an. Zugesagt haben bisher außerdem der deutsche BMX Vize-Gewinner von 2010 Bruno Hoffmann und der ebenfalls sehr leistungsstarke Brite Alex Coleborn. Neben den geladenen Fahrern starten ualifikanten, die sich ihren Startplatz bei der Telekom Local Support Park Challenge am 8. Oktober in der Reithalle Ulm sowie beim Telekom COS Cup Finale vom 21.-23. Oktober im Europapark Rust sichern können.

Weitere Infos und Tickets auf www.telekom-playgrounds.de!
NICE Productions GmbH
Home of the Telekom Extreme Playgrounds (est. 2007) Presenting the worlds best BMX- and MTB riders, skate- und wakeboard pros Live performances by Good Charlotte, The Hives, Bullet For My Valentine, Sportfreunde Stiller, Mando Diao, The Offspring, NoFX, Rise Against, Deichkind, Bad Religion, Gentleman, BoySetsFire, Broilers and then some…

Awarded with the „Innovation Price“ at the International Sponsoring Award 2009 – check our TV Highlights:http://freecaster.tv/bmx/1017536/highlights-telekom-playgrounds-hamburg-2011

Nice Productions GmbH
Christine Stephan
Neuer Kamp 32
20357 Hamburg
info@niceproductions.de
04041172615
http://www.niceproductions.de

Pressemitteilungen

Telekom Extreme Playgrounds: Incubus krönen die Saisons als Headliner in Berlin

Früher als gewohnt rollen die Telekom Extreme Playgrounds zum Saisonfinale in Berlin ein und haben große Namen im Gepäck. Headliner im Velodrom sind die Alternative-Meister von Incubus. Unterstützt werden die Kalifornier von zwei weiteren hochklassigen Bands. An den Start des Street Contests gehen internationale Top-Skateboarder wie Phil Zwijsen (BEL) und Kelvin Hoefler
Rodriguez (BRA), als auch BMX-Institutionen wie Brett Banasiewicz (USA) und Alex Coleborn (UK).Weitere Infos und Tickets gibt es auf www.telekom-playgrounds.de

Kaum sind die Telekom Playgrounds in Hamburg erfolgreiche Geschichte und haben sämtliche Besucher –
und Action-Sports Rekorde gebrochen, da rollt auch schon die nächste schwergewichtige Nachricht an:
Incubus sind Headliner der Telekom Extreme Playgrounds Berlin! Die US-Erfolgscombo steht am 20.
November zusammen mit zwei weiteren Bands auf dem Live-Programm des Velodroms. Auch die ersten
Fahrer für den einzigen World Cup Skateboarding Event in Deutschland sind bereits bestätigt.

„Wenn Erfolg eine Droge ist, dann sind Incubus ein funktionierender Abhängiger“ sagt Frontmann
Brandon Boyd himself – und das darf er, denn hier wird nicht übertrieben. In 16 Jahren Bandgeschichte haben sich Incubus mit ihrem Crossover Style aus Funk, Metal, HipHop, Alternative Rock rasch zum wichtigen Bestandteil der alternativen Musik-Elite entwickelt. Die Jungs verkauften bereits über 15
Millionen Alben, haben diesen Juli nach fünf Jahren Pause ihr sechstes Studioalbum „If Not Now, When?“
(Deutschland #5, USA #2) veröffentlicht und ernennen die Telekom Playgrounds in Berlin als einen der wenigen Termine ihrer winterlichen Deutschlandtour.

Seit ihrem Debüt S.C.I.E.N.C.E. (1997) ist „A Crow Left Of The Murder“ (2004) ihr kommerziell erfolgreichstes Album, das unter anderem in den USA, in UK und Deutschland die Top Ten erreichte. Der
Nachfolger „Light Grenades“ mit Singles wie „Anna Molly“ und „Love Hurts“ wurde mit der Nummer 1 in den USA belohnt. Wenn sie nicht selbst gerade mal wieder touren, zählen Incubus seit Jahren zu den Stammgästen der größten Festivals rund um den Globus. Und am 20. November sind sie Ehrengast der Telekom Playgrounds in Berlin!

Erste vielversprechende Neuigkeiten gibt es auch in Sachen Fahrerfeld. In der Disziplin Street starten mit
Phil Zwijsen (Skateboard) und Brett Banasiewicz (BMX) jeweils die beiden Titelverteidiger. Zudem treten
die brasilianischen Skateboard-Profis Kelvin Hoefler Rodriguez und Rodolfo Ramos an. Zugesagt haben bisher außerdem der deutsche BMX Vize-Gewinner von 2010 Bruno Hoffman und der ebenfalls
sehr leistungsstarke Brite Alex Coleborn. Neben den geladenen Fahrern, starten insgesamt acht Qualifikanten, die sich ihren Startplatz bei der Telekom Local Support Park Challenge am 8. Oktober in der Reithalle Ulm sowie beim Telekom COS Cup Finale vom 21.-23. Oktober im Europapark Rust sichern
können.

Um in diesem Jahr noch mehr Action der weltbesten Skateboarder und BMXer zu bieten, wird das Set-Up der Telekom Playgrounds komplett umgebaut, der Street Parcours noch größer und mit besseren Lines für beide Sportarten gestaltet. Daher bleibt leider kein Platz mehr für eine Halfpipe und damit verbunden die Vert-Contests. Man darf sich aber sicher sein, dass die Jungs auf dem Street Parcours noch einmal
eine Schippe drauflegen und für ein noch nie dagewesenes Trickfeuerwerk sorgen werden.

Weitere Infos und Tickets auf www.telekom-playgrounds.de

Bereits bestätigte Fahrer:
Skateboard Street
Phil Zwijsen (BEL)
Kelvin Hoefler Rodriguez (BRA)
Rodolfo Ramos (BRA)

BMX Street
Brett Banasiewicz (USA)
Alex Coleborn (UK)
Bruno Hoffmann (GER)

NICE Productions GmbH
Home of the Telekom Extreme Playgrounds (est. 2007) Presenting the worlds best BMX- and MTB riders, skate- und wakeboard pros Live performances by Good Charlotte, The Hives, Bullet For My Valentine, Sportfreunde Stiller, Mando Diao, The Offspring, NoFX, Rise Against, Deichkind, Bad Religion, Gentleman, BoySetsFire, Broilers and then some…

Awarded with the „Innovation Price“ at the International Sponsoring Award 2009 – check our TV Highlights:http://freecaster.tv/bmx/1017536/highlights-telekom-playgrounds-hamburg-2011

Nice Productions GmbH
Christine Stephan
Neuer Kamp 32
20357 Hamburg
info@niceproductions.de
04041172615
http://www.niceproductions.de

Pressemitteilungen

Wasserskiarena Pinneberg macht sich rekordbereit:Drei Extrem-Disziplinen und drei Live-Kracher bei den Telekom Playgrounds

– Hamburg trägt am 28. August zum fünften Mal die Telekom Extreme Playgrounds aus

– Wasserskiarena Pinneberg wird zur Live-Arena: Nach ausverkaufter Deutschland-Tour feiern Rise Against das Open Air Finale 2011 mit NOFX und Yellowcard

– Action-Sports auf Weltniveau: Fahrer kämpfen beim offiziellen Stopp der WWA Wake Park World Series 2011 und internationalem BMX Miniramp Contest um 45.000 Dollar Preisgeld

– Übertragung im Webcast auf www.telekom-playgrounds.de/live und ab 20.15 Uhr bei VIVA

Endlich! In wenigen Tagen öffnen sich die Tore zu den Telekom Playgrounds. Am 28. August verwandelt sich die ausverkaufte Wasserskiarena Pinneberg damit erneut zum internationalen Action-Sports Mekka. Rise Against sind diesjähriger Headliner auf der Bühne am See und bekommen dort soundstarke Unterstützung durch die US-Alternative Rocker Yellowcard sowie die Legenden von NOFX. Beim offiziellen Tourstopp der WWA Wake Park World Series treten Top-Wakeboarder wie Fredy von Osten und Tom Fooshee sowie zahlreiche Wakeskate-Größen aus aller Welt an. In der Disziplin BMX Miniramp setzt ein UK-Trio die Messlatte auf Maximalhöhe.

Ein Event, drei Action-Sports Disziplinen und drei hochkarätige Live-Bands: Das sind die Telekom Extreme Playgrounds. Der internationale Wakeboard und Wakeskate Cable Contest am 28. August in der Wasserskiarena Pinneberg ist gleichzeitig auch Tourstopp der WWA Wake Park World Series 2011. Hierzu werden Fahrer aus aller Welt eingeladen, die am Samstag zunächst durch die offene Qualifikation müssen. Am Eventtag selbst werden dann nur die besten zwölf Wakeboarder von Samstag starten. Der BMX Miniramp Contest wird zwischen 14 internationalen Profis ausgetragen und legt damit auch an Land die Action-Messlatte hoch. Zudem reisen Rise Against, NOFX und Yellowcard aus den USA an und sorgen für das gebührende Festival-Feeling am See.

Bühne frei bei den Telekom Extreme Playgrounds: Im März erschien ihr aktuelles Album „Endgame“, das direkt auf Platz 1 der deutschen Charts einstieg, die Deutschland-Tour im Frühjahr war restlos ausverkauft und nun kehrt die Chicagoer Hardcore-Band Rise Against als eines der Jubiläums-Highlights zurück auf die Bühne der Telekom Playgrounds. Ihre Landsmänner von NOFX blicken mit einem Mix aus Punkrock, Melodic Hardcore und Ska-Punk auf sechs Millionen verkaufte Platten zurück und gehören zu den erfolgreichsten Independent Bands der Welt. Yellowcard bewegen sich seit 1997 auf internationalem Punk-Rock-Pop-Parkett und landeten bereits in den TOP 5 der US-Charts.

Die Favoritenrollen im Wakeboard Cable nehmen der deutsche Titelverteidiger und aktuelle WWA Weltranglisten-Erste Fredy von Osten, der dreifache Telekom Playgrounds Abräumer Tom Fooshee aus den USA und der gefürchtete Durchstarter Daniel Grant ein. Außerdem starten unter anderem Steffen Vollert, der in diesem Jahr zum vierten Mal den Deutschen Meistertitel erobert hat, der Junior Vize Weltmeister Rocco van Straten und der Ungarische Meister 2011 Szebasztian Szolath. Bei den Wakeskatern ist US Superstar Reed Hansen bestätigt und wird Fahrern, wie dem Junior Weltmeister und Titelverteidiger von 2010 Tarik Ghoniem und dem 13 Jährigen Thailänder Daniel Grant der als einziger in beiden Disziplinen startet, gegenüber stehen. Selbstverständlich wird auch der amtierender Deutscher Meister und Europameister von 2010 Jan Kissmann über den See skaten.

Für die definitiv härteste Konkurrenz in der Miniramp sorgen die britischen BMXer Ben Wallace, Harry Main und Mark Webb. Deren Style-, Trick-, und Risiko-Niveau gibt die europäische Spitze vor und jeder der Drei hat längst mindestens einen Titel bei den Telekom Extreme Playgrounds abgeräumt. Zudem starten der amtierende Deutsche Miniramp Meister Tobias Wicke aus Berlin, der derzeit beste BMXer der Niederlande Daniel Wedemeijer sowie der spanische Profi-Fahrer Daniel Penafiel.

Der Ansturm auf die Tickets ist in diesem Jahr so groß, dass nur noch wenige Karten im Vorverkauf erhältlich sind. Das 5-Freunde Ticket ist bereits ausverkauft und es wird voraussichtlich keine Tageskasse in Pinneberg geben! Wer noch eines der letzten Tickets ergattern möchte, sollte JETZT ganz schnell die VVK-Stelle seines Vertrauens besuchen. Dank VIVA und freecaster.tv kann am 28. August jeder per Webcast oder TV dennoch hautnah bei den Telekom Extreme Playgrounds dabei sein und Hamburger Contest-Luft schnuppern: Ab 12 Uhr startet der Livestream auf www.telekom-playgrounds.de/live, um 20.15 Uhr schaltet VIVA dazu. Zudem sind sämtliche Ergebnisse in Echtzeit auf der Website unter www.telekom-playgrounds.de/results abrufbar!

Weitere Informationen und das komplette Fahrerfeld unter: www.telekom-playgrounds.de

NICE Productions GmbH
Home of the Telekom Extreme Playgrounds (est. 2007) Presenting the worlds best BMX- and MTB riders, skate- und wakeboard pros Live performances by Good Charlotte, The Hives, Bullet For My Valentine, Sportfreunde Stiller, Mando Diao, The Offspring, NoFX, Rise Against, Deichkind, Bad Religion, Gentleman, BoySetsFire, Broilers and then some…

Awarded with the „Innovation Price“ at the International Sponsoring Award 2009 – check our TV Highlights:http://freecaster.tv/bmx/1015570/telekom-extreme-playgrounds-duisburg-2011-highlights

Nice Productions GmbH
Christine Stephan
Neuer Kamp 32
20357 Hamburg
info@niceproductions.de
04041172615
http://www.niceproductions.de

Pressemitteilungen

NIKE ROUNDHOUSE 2 DIESEN SOMMER IN ANGLET

Nike Action Sports Erlebniswelt öffnet an der französischen Atlantikküste seine Pforten

Nach einer gelungenen Premiere im vergangenen Jahr in Hossegor, zieht das Roundhouse 2 diesen Sommer weiter nach Süden nach Anglet und hat sich damit für einen der Spots entschieden, an denen Europas Surfszene ihren Ursprung hat.

Bis zum 23. August erstreckt sich das Roundhouse 2 mitten in Chambre d“Amour auf einer Fläche von 2.000 m². Als authentischer Surf- und Skatespot liegt das Gelände in unmittelbarer Nähe zum Strand Les Sables d“Or.

Anfang der Woche versammelte sich die Action Sports Szene in Anglet, um die Eröffnung standesgemäß zu feiern. Die Band Black Lips aus Atlanta sorgten mit ihren „Punk’n’Roll“ Sound für ausgelassene Stimmung bei den Partygästen.

Zahlreiche Athleten aus den verschiedenen Action Sports Disziplinen von Nike feierten kräftig mit: Allen voran Carissa Moore, die bestens gelaunt angereist sein dürfte, da sie sich am vergangenen Wochenende als jüngste Surferin aller Zeiten den ASP Women“s World Champion Titel in Biarritz sichern konnte. Ihre Surffreundinnen aus dem Movie LEAVE A MESSAGE Laura Enever, Coco Ho und Monyca Byrne-Wickey gaben sich ebenfalls die Ehre! Mit Surfern wie, Charly Martin, Naum Ildefonse und dem deutschen Wellenreiter Nico Von Rupp war beim Roundhouse 2 Opening natürlich auch das männliche Surf-Team anzutreffen.
Nico von Rupp zeigt sich vom Roundhouse 2 begeistert: „Die Atmosphäre hier ist einfach der Wahnsinn. Es hat riesigen Spaß gemacht, so viele Freunde und Kollegen an einem Ort anzutreffen und gemeinsam unseren Sport zu feiern“, so der deutsche Surfer.

Last but not least waren mit Omar Salazar, Ishod Wair und einige Skateboarder vom Nike SB-Team bei der Eröffnung dabei!

Hintergrund Roundhouse 2
Roundhouse 2 ermöglicht die ultimative Action Sports Erfahrung, bei der Nike die Besucher buchstäblich in die Welt der aktuellen Just Do It Kampagne „The Chosen“ eintauchen lässt; denn diesen Sommer heißt es: noch mehr Surfen, noch mehr Skateboarding und noch mehr Live-Musik!
Neben dem bereits bestehenden Pool wurde speziell für das Roundhouse 2 ein Skatepark im Außenbereich konzipiert. Darüber hinaus findet man dort einen eigenen Skate- und Surf-Shop sowie eine Customization-Area zur persönlichen Produktgestaltung. Mit überdimensionalem Monitor für die Live-Übertragung von „The Chosen“ via Facebook, einem Aufnahmestudio und einem kleinen Fotostudio, wird der Innenbereich zudem zum multimedialen Zentrum digitaler Film- und Fotoinhalte!

Zur Abschlussparty am 23. August gibt sich der Singer-Songwriter Hanni El Khatib („I Got A Thing“/“The Chosen“-Trailer) ein Stelldichein.
Nike Roundhouse 2 Open Doors:
23. August 2011, Montag-Samstag, 12:00-20:00 Uhr, Skatepark: 14:00-20:00 Uhr

Weitere Infos unter:
http://www.facebook.com/Nike6SurfDeutsch

Die nahe Beaverton (Oregon, USA) ansässige NIKE, Inc. ist der weltweit führende Hersteller, Vermarkter und Vertreiber von authentischen Sportschuhen, Sportbekleidung, Equipment und Accessoires für eine Vielzahl von Sport- und Fitness-Aktivitäten. Zu den hundertprozentigen Nike-Tochterunternehmen zählen die Converse Inc., die sportliche Schuhwaren, Bekleidungsartikel und Accessoires entwirft, vermarktet und vertreibt; Cole Haan, tätig in den Bereichen Design, Vermarktung und Vertrieb von Schuhen, Handtaschen, Accessoires und Mänteln der Luxusklasse; die Umbro Ltd., eine führende britische Weltmarke im Fußballsektor; und die Hurley International LLC, die sich mit dem Entwurf, Vermarktung und Vertrieb von Schuhwaren, Bekleidung und Accessoires in den Bereichen Action-Sport und Jugend-Lifestyle beschäftigt. Weiterführende Informationen finden Sie unter www.nikebiz.com.
Nike Deutschland GmbH
Philipp Obenaus
Otto-Fleck-Schneise 7
60528 Frankfurt
069 / 689789126
www.nikemedia.com
philipp.obenaus@nike.com

Pressekontakt:
Thamerus Public Relations
Sebastian Wenz
Löwengasse 27 / Haus G
60385 Frankfurt
s.wenz@thamerus-pr.de
069 – 380982-13
http://www.thamerus-pr.de

Pressemitteilungen

Ausverkaufte Duisburger Kraftzentrale feiert strahlende Sieger und umjubelte Live-Bands der Telekom Extreme Playgrounds

– Tausende Action-Sports Fans erlebten in der Duisburger Kraftzentrale den spektakulären Saisonstart der Event-Reihe Telekom Playgrounds
– BMX Dirt Jump Profi Anthony Napolitan (USA) verteidigte seinen Titel in BMX Dirt Jump, Sam Pilgrim (UK) holt Gold im Mountainbike Slopestyle
– Live und laut auf der Bühne standen die Broilers, Pennywise und Danko Jones

Gewaltige Sprünge, ein Line-Up mit Festival-Charakter und jede Menge Szeneapplaus: Die Telekom Extreme Playgrounds befinden sich weiterhin auf dem besten Weg nach ganz oben! Am Sonntag startete in Duisburg die neue Saison der Event-Reihe mit einem Action-Sports Contest auf Weltniveau. Der Amerikaner Anthony Napolitan verteidigte seinen Titel in BMX Dirt Jump, in der Disziplin Mountainbike Slopestyle gewann der Brite Sam Pilgrim Gold. Live auf der Bühne der Kraftzentrale rockten die Broilers, Pennywise und Danko Jones!

„Im fünften Jahr ihres Bestehens haben die Telekom Playgrounds mal wieder neue Maßstäbe gesetzt“, sagt Sponsor People Geschäftsführer Lars-Oliver Vogt und erklärt weiter: „Mit mittlerweile mehr als 28.000 Fans auf Facebook und einer zum dritten Mal in Folge ausverkauften Duisburg-Show, sind wir weiterhin auf gutem Weg eines der größten Action-Sports Festivals Europas zu werden. Was an diesem Tag sportlich geboten wurde, braucht sich schon jetzt hinter keinem Event der Welt zu verstecken.“

Im BMX Dirt Jump Finale kam es zu einem spannenden Kopf-an-Kopf Rennen zwischen den Amerikanern Brett „Maddog“ Banasiewicz und Anthony Napolitan. Nach dem ersten Run teilten sich die beiden noch punktgleich den ersten Platz. Doch dann setzte Napolitan in seinem dritten und letzten Finallauf nochmals einen drauf und landete mit einer Trickabfolge aus Frontflip No Hand, 360 Tabeltop, 360 Superman Seatgrab Indianair und einem Backflip Tailwhip erneut auf Platz Eins der Telekom Playgrounds in Duisburg. Bronze holte sich der Franzose Jean-Baptiste „JB“ Peytavit.

Mit 94.0 Punkten holte sich der Brite Sam Pilgrim den ersten Platz im Mountainbike Slopestyle. Mit einer anspruchsvollen Kombination aus Tricks wie Backflip Tabletop, Backflip No Hand, 360 X-Up, 720 und 360 Downside Whip schoss Pilgrim an dem ebenfalls sehr starken Titelverteidiger Martin Söderström vorbei und verwies diesen auf Platz Zwei. Bronze ging an den Franzosen Yannick Granieri.
Ebenfalls mehr als überzeugende Leistungen lieferten die deutschen Nachwuchsfahrer Janek Wentzky (BMX) aus Essen und der erst 17-jährige Dortmunder Felix Rosendahl (Mountainbike) ab und kämpften sich an dem internationalen Spitzenfahrerfeld vorbei ins Finale. Beide hatten sich über die Telekom Local Support Challenges für Duisburg qualifiziert. Bei den Best Trick Contests, wo die Fahrer im Freestyle Modus zehn Minuten Zeit haben, sich in ihren Tricks zu überbieten, landete der Mountainbiker Lance McDermott (UK) mit einem eindrucksvollem Double Backflip auf Platz Eins. Bei den BMXern gewann BMX-Showmaster Maddog mit einem Tail Whip Front Flip No Hand.

Exakt genauso bedeutend wie die Ereignisse auf dem Parcours, ist natürlich die Spezial-Disziplin der Telekom Playgrounds: Rock´n´Roll! Headliner waren in diesem Jahr die Broilers aus Düsseldorf. Von „Zurück zum Beton“ über „Ruby, Light & Dark“ bis hin zu „Blume“ – die Band, die in diesem Jahr ihr fünftes Album veröffentlicht, hatte ihre textsichere Fanbase bestens im Griff. Ebenfalls live und erfolgreich on stage standen die kalifornischen Hard-Core Legenden Pennywise („Bro Hymn“) und die Kanadier von Danko Jones. Danke Duisburg! Die nächste Etappe der Telekom Extreme Playgrounds startet am 28. August in Hamburg durch. Der Vorverkauf startet in Kürze auf!

Telekom Extreme Playgrounds – Hamburg 2011 WWA Wake Park World Series Event & Internationaler BMX Miniramp Contest
28. August, Hamburg, Wasserski-Arena Pinneberg

Telekom Extreme Playgrounds – Berlin 2011 World Cup Skateboarding Event & International BMX Contest
20. November 2011, Berlin, Velodrom
NICE Productions GmbH
Home of the Telekom Extreme Playgrounds (est. 2007)Presenting the worlds best BMX- and MTB riders, skate- und wakeboard pros.

Live performances by Good Charlotte, The Hives, Bullet For My Valentine, Sportfreunde Stiller, Mando Diao, The Offspring, NoFX, Rise Against, Deichkind, Bad Religion, Gentleman, BoySetsFire and then some…

Awarded with the „Innovation Price“ at the International Sponsoring Award 2009 – check our TV Highlights: http://www.dailymotion.com/video/xfyzzj_highlights-der-telekom-playgrounds-2010-berlin-hd_sport

Nice Productions GmbH
Christine Stephan
Neuer Kamp 32
20357 Hamburg
info@niceproductions.de
04041172615
http://www.niceproductions.de