Tag Archives: Skillsoft

Pressemitteilungen

Neue Version der SumTotal Talent Expansion Suite unterstützt Datenschutz-Compliance, Barrierefreiheit und Mobile Nutzung

Version 18.1. der Lösung schafft eine engere Vernetzung zwischen HR und Mitarbeitern und verstärkt die Mitarbeiterbindung an das Unternehmen

Neue Version der SumTotal Talent Expansion Suite unterstützt Datenschutz-Compliance, Barrierefreiheit und Mobile Nutzung

Apratim Purakayastha, CTO, Skillsoft: „Hoher produktiver Nutzen für HR und Mitarbeiter“ (Bildquelle: @Skillsoft)

Düsseldorf, 14. März 2018 – SumTotal Systems hat seine mehrfach ausgezeichnete SumTotal Talent Expansion Suite umfassend erweitert. Die ab März 2018 verfügbare neue Version 18.1 ermöglicht HR-Verantwortlichen, über straffe Rekrutierungs- und Talententwicklungsprozesse eine bessere Vernetzung zu ihren Belegschaften zu schaffen und die Mitarbeiterbindung zu verstärken.

Zusätzlich hat das Tochterunternehmen der Skillsoft Gruppe die Architektur seiner Kern-Plattform um neue, umfangreiche Funktionen erweitert. Sie sollen Unternehmen bei der Umsetzung der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) helfen sowie barrierefreie und mobile HR-Prozesse unterstützen. Die Lösung umfasst zudem neue Leistungs- und verbesserte Such-Eigenschaften in den Bereichen Mitarbeiterbindung, Gamification und Reporting.

„Die DSGVO wird bedeutende geschäftliche Veränderungen mit sich bringen, und ihre Umsetzung wird für Unternehmen, die in der EU tätig sind, ein komplexes Unterfangen „, kommentiert Lisa Rowan, Vizepräsidentin für HR, Talent und Lernstrategien bei IDC. „Die Implementierung der DSGVO erfordert einen schrittweisen Ansatz, um von Anfang an eine umfassende Compliance sicherzustellen. Durch die Straffung von Arbeitsabläufen und Genehmigungsprozessen zur Datensammlung unterstützt SumTotal Systems seine Kunden bei der Umsetzung der komplexen Anforderungen wirkungsvoll.“

Neue und verbesserte Funktionen der SumTotal Talent Expansion Suite 18.1

EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO):
In Vorbereitung auf die DSGVO unterstützt SumTotal seine Kunden bei der Einhaltung der neuen gesetzlichen Anforderungen über alle Anwendungen der Talent Expansion Suite hinweg. Neue Benutzeroberflächen- und Berichtsfunktionen unterstützen die Einhaltung der DSGVO-Vorgaben, um Arbeitsabläufe und Genehmigungsprozesse für die Datenerfassung zu vereinfachen.

Barrierefreiheit:
Das Update unterstützt die neue VPAT-Richtlinie für Barrierefreiheit, um die Kompatibilitätskriterien zu den Barrierefreiheits-Standards 508c und WCAG für alle Kernbereiche und Workflows der Lösung, wie HR, Learning, Talent Management, Recruiting und Mobile Anwendungen zu erfüllen.

Neue und verbesserte Mobile Features:
SumTotal hat seine mobile Plattform weiter ausgebaut. Für den Bereich Recruiting wurden beispielsweise Smartphone-optimierte Workflows für Personalvermittler und Personalchefs ergänzt. Zudem unterstützt das System nun auch mobile Kurse über xAPI. Erweiterte Dashboard- und Widget-Funktionen sowie die Option, Berichte zu planen, sind nun direkt aus der SumTotal Mobile App heraus möglich. Das Update umfasst außerdem die von Anwendern gewünschte Download- und die Offline-Nutzung von Checklisten für On-The-Job-Trainings und deren Bewertung direkt vom Smartphone aus.

Integrierte Compliance:
SumTotal hat seine bewährten Learning- und Workforce-Management-Lösungen mit den mehrfach ausgezeichneten Lern-Inhalten von Skillsoft kombiniert, um die bestmögliche Compliance-Lösung zu bieten. Sie erleichtert die Integration eines einheitlichen Compliance-Programms in das HCM-System des Unternehmens, um die Einhaltung gesetzlicher und branchenspezifischer Vorgaben zu verbessern.

Erweiterte Mitarbeitereinbindung:
Die aktuelle Lösungsversion bietet neue Funktionen für Listenansichten, beispielsweise „My Buddies“, sowie erweiterte Filterfunktionen. Durch das Sammeln von Auszeichnungen können Mitarbeiter ihre Erfolge sichtbar machen. Auch die Funktion „Continuous Feedback“ erhielt ein Gamification-Update und wurde mit zusätzlichen Templates für Adhoc-Fragen erweitert, um eine strukturierte und messbare Feedback-Schleife umzusetzen.

Neu gestaltete Recruiting-Lösung:
Eine erweiterte Bibliothek von sofort einsatzbereiten Report-Vorlagen und Dashboard Widgets umfasst wichtige Metriken, um die Gewinnung und Auswahl geeigneter Kandidaten zu unterstützen, Anforderungen zu aktualisieren, den Zeitaufwand der Einstellungsprozesse zu verkürzen und die Effektivität von Vorstellungsgesprächen zu verbessern.

Vereinfachte Konfiguration und Verwaltung:
SumTotal vereinfacht die Lösungsadministration mithilfe einer neue Themenhierarchie, die eine problemlose Organisation und Verwaltung von Lernaktivitäten unterstützt.

„Wir investieren kontinuierlich in die innovative Erweiterung unserer Technologie und Funktionalität, um HR-Verantwortlichen und Mitarbeitern ein außergewöhnliches Nutzererlebnis zu ermöglichen“, erläutert Apratim Purakayastha, CTO der Skillsoft Gruppe. „Der mobile Einsatz hat dabei oberste strategische Priorität im Rahmen der Produktentwicklung. Die Produktversion 18.1 enthält umfassende Neuerungen in allen Modulen der Talent Expansion Suite. Sie sollen Mitarbeitern, Führungskräften und HR einen barrierefreien, mobilen Zugriff auf das System ermöglichen, hohen produktiven Nutzen bieten, Rekrutierungsprozesse beschleunigen und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften erleichtern.“

Über SumTotal Systems
SumTotal Systems, LLC, ein Unternehmen der Skillsoft Group, ist das weltweit einzige integrierte Lern-, Talent- und Workforce-Management-System. Die mehrfach ausgezeichnete Talent Expansion Suite von SumTotal ermöglicht Unternehmen, das verborgene Potenzial ihrer Belegschaft und ihres gesamten Geschäftsumfelds freizusetzen und zu entwickeln. Entgegen herkömmlichen Talent Management- und HCM-Anwendungen bietet SumTotal umfassende und kontextbezogene HR-Lösungen zur signifikanten Verbesserung der Mitarbeiter-Performance in Echtzeit.
www.sumtotalsystems.com

Firmenkontakt
SumTotal (a Skillsoft Company)
Steve Wainwright
Compass House, 2nd Floor London Road 207-215
GU15 3EY Camberley, Surrey
+44 (0) 1276 401 994
emea@skillsoft.com
http://www.skillsoft.de / www.sumtotalsystems.com

Pressekontakt
GlobalCom PR-Network GmbH
Jürgen Wollenschneider
Münchener Straße 14
85748 Garching bei München
089-360363-42
juergen@gcpr.net
http://www.gcpr.de

Pressemitteilungen

Integrierte Content- und Learning Management-Lösung von SumTotal senkt Trainings-Kosten für neue Mitarbeiter um mehr als 50 Prozent

Integrierte Content- und Learning Management-Lösung von SumTotal senkt Trainings-Kosten für neue Mitarbeiter um mehr als 50 Prozent

Andreas Rothkamp, Sales Director EMEA Global Accounts, Skillsoft (Bildquelle: © Skillsoft)

Durch die Zusammenarbeit mit dominKnow ermöglicht SumTotal seinen Kunden, neue Mitarbeiter schneller einzuarbeiten und den Markteintritt neuer Produkte zu beschleunigen.

Düsseldorf, 28.09.2017- der Talent-Management-Lösungsanbieter SumTotal, eine hundertprozentige Skillsoft Tochtergesellschaft, baut seine seit über 10 Jahren erfolgreiche Zusammenarbeit mit dominKnow weiter aus. Grund ist die außerordentlich gute Akzeptanz des gemeinsamen Lösungsangebots im Markt. Durch die integrierte Authoring- und Publishing-Werkzeuge des kanadischen Software-Unternehmens dominKnow sind SumTotal-Anwender in der Lage, bestehende Lerninhalte zu erweitern sowie neuen Content maßgeschneidert auf ihre spezifischen Belange bei der Weiterbildung zu entwickeln.

Die gemeinsame Lösung adressiert insbesondere Anwender, die neben formalen Inhalten auch ein umfangreiches, fach- oder firmenspezifisches Wissen über digitale Lernkurse aufbereiten und vermitteln möchten. Hier bieten die dominKnow Plattformen Claro, Flow und Capture eine Fülle kollaborativer Autoren-Funktionen zum Erstellen, Teilen, Aktualisieren und Verwalten von relevantem Wissen.

Autoren-Teams können mittels vorhandener Design- und Tracking-Tools in Echtzeit zusammenarbeiten, um etwa Ressourcen zu teilen, Co-Autoreninhalte zu nutzen oder Feedback zu erhalten. Die webbasierte Autoren- und Content-Management-Lösung ist nahtlos in das SumTotal Learning Management System „Talent Expansion Suite®“ integriert und adressiert alle Unternehmensgrößen.

Rund 5 Millionen Dollar Trainingskosten gespart, aber Vertriebseffizienz erhöht
Der Erfolg dieser Partnerschaft und die Vorteile einer integrierten Content Development- und Learning Management-Lösung für SumTotal-Kunden werden am Beispiel des Unternehmens Pfizer deutlich. Als einer des größten Pharmazie- und Life Science-Konzerne nutzt Pfizer seit mehr als 4 Jahren die Lösung von SumTotal und dominKnow, um neue Mitarbeiter schneller zu integrieren und die Markteintrittszeit seiner Produkte zu beschleunigen.

Das Traditionsunternehmen rekrutiert allein im Vertrieb jährlich zwischen 700 und 1.000 neue Mitarbeiter. Die Gesamtkosten für Sales Trainings und Qualifizierung beliefen sich zuletzt auf über 10 Millionen US-Dollar. Daher suchte Pfizer nach einer integrierten Lösung zur Entwicklung, Verwaltung und Verteilung von Learning Content. Ziel war in erster Linie, eigene, vertriebsrelevante „Legacy-Inhalte“ sowie Content von Drittanbietern digital aufzubereiten und als Lernkurse über ein standardisiertes, hoch skalierbares Learning Management System zur Verfügung zu stellen.

Heute arbeiten weltweit 400 Autoren auf dem aktuell über 4.000 Spezialkurse umfassenden System. „Dank unserer globalen Strategie zur Content-Entwicklung sowie dem guten Projektmanagement von SumTotal und dominKnow konnten wir den Trainingssaufwand für unsere weit verbreiteten Mitarbeiter im Vertrieb von 4,5 auf 2 Tage reduzieren, was kumuliert einer Gesamteinsparung bei Schulungen von 4,7 Millionen US-Dollar pro Jahr entspricht“, erläutert Marcus Franklin, Training System Manager bei Pfizer.

Neben der Kostensenkung konnte auch die Time-to-market für neue Produkte signifikant verbessert werden. So steigerte Pfizer mit einer zeitnahen Qualifizierung seines weltweiten Vertriebs-Teams den Marktanteil bei einem bestimmten Produkt um rund 900 %.

„Unsere Partnerschaft zu dominKnow ist eine ideale Symbiose aus Wissensmanagement und digitalem Lernen“, kommentiert Andreas Rothkamp, Sales Director EMEA Global Accounts bei Skillsoft, die erfolgreiche Zusammenarbeit. „Mit der Erweiterung der Kooperation bekräftigen wir unser Ziel, unsere Kunden in die Lage zu versetzen, ihr relevantes Organisationswissen gewinnbringend an neue Mitarbeitergenerationen zu vermitteln.“

Über dominKnow
Seit mehr als einem Jahrzehnt entwickelt dominKnow Learning Systems eLearning-Software für sowohl große Organisationen als auch kleine Teams. Die dominKnow Plattform ist eine webbasierte Authoring- und Content-Management-Lösung. Sie unterstützt Content-Teams bei der kollaborativen Aufbereitung, Nutzung und Weiterverwendung spezifischer Wissensinhalte in Echtzeit. dominKnow ermöglicht die Erstellung ansprechender und anpassungsfähiger Inhalte für jede Art formalen oder informellen Lernens aus einer Hand. Die mehrfach preisgekrönte Plattform liefert HTML5- und WCAG-AA-konforme Inhalte und veröffentlicht nach SCORM-, AICC-, xAPI- und PENS-Standards. Dies gewährleistet die Verfügbarkeit relevanter Inhalte von nahezu jedem Ort und Endgerät.
www.dominknow.com

Über SumTotal Systems
SumTotal Systems, LLC gehört zum Unternehmen Skillsoft und ist einer der weltweit führenden Anbieter von HR- und Talent-Management-Lösungen. Die mehrfach ausgezeichnete Talent Management Suite von SumTotal unterstützt Unternehmen dabei, Mitarbeiter für sich zu gewinnen, verborgenes Potenzial innerhalb ihres Personals in ihrem gesamten Unternehmen zu entdecken, zu mobilisieren, zu fördern, zu nutzen und zu belohnen. SumTotal investiert kontinuierlich, um den wandelnden Anforderungen seiner Kunden und deren zu schulenden Mitarbeitern gerecht zu werden. Die Talent Expansion Suite umfasst drei Schlüsselkomponenten: Lernen, Talentpflege und Arbeitsunterstützung. Mehr über das Unternehmen erfahren Sie unter: www.sumtotalsystems.com

Firmenkontakt
Pressoffice SumTotal
Jürgen Wollenschneider
Münchner Str. 14
85748 Garching bei München
089 360 363 42
juergen@gcpr.net
http://www.sumtotalsystems.com/

Pressekontakt
GlobalCom PR Network
Marin Uffmann
Münchner Str. 14
85748 Garching bei München
089 360 363 41
martin@gcpr.net
http://www.gcpr.de/

Pressemitteilungen

Neue SumTotal Suite bringt erstmals eLearning, Recruiting, Workforce- und Talent-Management auf einer Plattform zusammen

Neue SumTotal Suite bringt erstmals eLearning, Recruiting, Workforce- und Talent-Management auf einer Plattform zusammen

(Bildquelle: © SumTotal)

Erweiterte Plattform führt personalbezogene Bereiche zusammen und hilft Mitarbeitern mit neuen Funktionen bei der Entwicklung, Leitung und Ergebnisumsetzung

London/Düsseldorf, 29. März 2017 – SumTotal, ein führender Anbieter von HR- und Talent- Management-Lösungen, stellt eine Reihe neuer Erweiterungen und Funktionen seiner SumTotal Talent Expansion® Suite vor. Die neue Version der Suite ist die erste Lösung am Markt, die Talent-, Lern-, Rekrutierungs- und Workforce-Management auf einer Plattform vereint. Die Lösung verfügt außerdem über erweiterte Zugriffsoptionen auf Lerninhalte, eine optimierte, visuell ansprechende Benutzeroberfläche sowie verbesserte Suchfunktionalitäten. Zudem bietet sie modernen Unternehmen eine größere Flexibilität beim Einrichten der Lösung, um komplexe technische Anforderungen sowohl in der Cloud als auch im Haus erfüllen zu können.

Die SumTotal Talent Expansion Suite vereinfacht und beschleunigt Talent-Management und stellt Unternehmen jeder Größe Lösungen zur Verfügung, um eine bessere Übersicht über die Fähigkeiten ihrer Mitarbeiter zu erhalten und sie besser einbinden, motivieren, fördern und honorieren zu können.

„Seit der Übernahme von SumTotal haben wir intensiv in die Weiterentwicklung der Lösungs-Suite investiert, um eine umfassende Funktionsvielfalt und die bestmögliche Anwendererfahrung bieten zu können. Im vergangenen Jahr haben wir Lern- und Talent-Management in der Talent Expansion Suite kombiniert. Mit der neuen Version können wir dem Markt die erste Lösung bieten, die Talent-, Lern-, Rekrutierungs- und Workforce-Management auf einer einzigen, zentralen SaaS-Plattform vereint“, erklärt Bill Donoghue, Chairman und CEO von Skillsoft. „Mit der Integration aller HCM -Komponenten in einer Suite unterstützen wir unsere Kunden bei der Herausforderung des heutigen Marktes, Mitarbeiter verschiedenster Altersstufen zu gewinnen, zu binden, weiterzuentwickeln und ihr Engagement zu steigern. Dazu bieten wir digitale Technologie und Funktionalität der neuesten Generation.“

Die neue Version der SumTotal Talent Expansion Suite beinhaltet eine Reihe neuer Funktionen, die es Unternehmen jeder Größe ermöglicht, ihre Mitarbeiter bzw. deren Leistungen besser zu verstehen, einzuschätzen und zu steigern. Dazu zählen:

Karriereplanung und Job Matching
– Karriereplanung – Verbesserte Algorithmen fördern die interne Mobilität durch Vorschläge passender Stellenangebote im Unternehmen an die Mitarbeiter, die aufgrund ihrer Qualifikation und Karriereziele am besten geeignet sind.
– Job und Kompetenz-Matching – Neue Metriken bei der Stellen- und Kompetenz-Übereinstimmung bieten eine schnelle und umfassende Übersicht in einem neuen Dashboard. Bereiche für die Weiterentwicklung in der aktuellen Position sowie in Bezug auf Positionen, die Ziel der Karriereplanung sind, werden hervorgehoben.

SumTotal Mobile
– Der optimierte Smartphone-Zugang bietet eine komplette Ansicht auf Profile und Lebensläufe von Mitarbeitern, inklusive detaillierter Kennzahlen zu deren Leistungen, Zielen, Vergütung, Entwicklung und Weiterbildung.
– Unbegrenztes, mobiles Lernen – Anwender können nun Kurse über die App herunterladen und nahtlos an jedem beliebigen Ort offline ausführen.
– Erweitertes, kontinuierliches Leistungs-Feedback – Über die neue SumTotal Mobile App können Manager und Mitarbeiter jederzeit und von überall Feedback geben und abrufen.
– Windows 10 und Windows Surface Integration – Mitarbeiter können nun auch über Laptops, die Windows 10 einsetzen, sowie über Windows Surface Geräte sowohl Offline- als auch Online-Inhalte abrufen.

Performance Management der neuesten Generation
– Ein zentrales, übersichtliches Dashboard ermöglicht Mitarbeitern die vereinfachte Suche, Eingrenzung und Überprüfung gesendeter oder erhaltener Rückmeldungen.
– Verbinden von Rückmeldungen und Entwicklungsplänen – Manager können Feedback an einzelne Mitarbeiter geben und die Kompetenzen und Ziele der betreffenden Einzelpersonen in Verbindung setzen.

Optimierung von Lernprozessen
– Vereinfachte, formularbasierte Bestätigungs-Abläufe helfen Organisationen, ihre Lern-Management-Prozesse zu optimieren und dabei die gesetzlichen Compliance-Vorgaben, wie SF182- und EHRI-Standards (Enterprise Human Resources Integration) zu berücksichtigen.
– Mit dem leistungsstarken Content Management Tool können Administratoren nun Inhalte noch einfacher veröffentlichen, verwalten und ersetzen, ohne grundlegend neue Versionen erstellen zu müssen.

Workforce-Management
– Einheitliche Gestaltung und einheitliches Erscheinungsbild mit Single Sign-on Funktionalität für einfache Handhabung.
– Erweitertes Workforce-Management ermöglicht vereinfachte Tagesplanung und Schichtwechsel.
– Neue, übergreifende Zeitleiste zur Aufgabenverwaltung und -ergänzung – Neue, unternehmensweite Suchfunktion bietet Anwendern einen zentralen Anlaufpunkt.

Über SumTotal Systems
SumTotal Systems, LLC, gehört zum Unternehmen Skillsoft und ist einer der weltweit führenden Anbieter von sogenannten Talent Management Lösungen. Die mehrfach ausgezeichnete Talent Management Suite von SumTotal unterstützt Unternehmen dabei, Mitarbeiter für sich zu gewinnen, verborgenes Potenzial innerhalb ihrer Mitarbeiterschaft sowie in ihrem gesamten Unternehmen zu entdecken, zu mobilisieren, zu fördern, zu nutzen und zu belohnen. Mehr als 150 Millionen Anwender nutzen die Lösungen des Unternehmens, und SumTotal investiert kontinuierlich, um den wandelnden Anforderungen seiner Kunden und deren zu schulenden Mitarbeitern gerecht zu werden. Die Talent Expansion Suite umfasst drei Schlüsselkomponenten: Lernen, Talentpflege und Arbeitsunterstützung. Mehr über das Unternehmen erfahren Sie unter: www.sumtotalsystems.com

Sie finden SumTotal auch auf Twitter @SumTotalSystems sowie auf Facebook facebook.com/SumTotal.Systems.

Fosway Group
Bei der Fosway Group wissen wir, dass vielschichtige globale Unternehmen die Leistung und den Erfolg ihrer Mitarbeiter durch deren Entwicklung und Einbeziehung fördern. Die Talententwicklung jedes Mitarbeiters ist einzigartig, ebenso wie die Personalstrategie jedes Unternehmens. Mit den Analysten- und Beratungsdiensten der Fosway Group erhalten Sie die Erkenntnisse, die Ihr Unternehmen benötigt, um Ergebnisse zu erzielen und Risiken auszuschalten. Als führender unabhängiger HR-Analyst in Europa gehen wir einen ungewöhnlich direkten Weg, genau wie die römische Heerstraße, von der unser Name abgeleitet ist. Wir haben kein persönliches Interesse an den Technologien oder Beratungsdiensten, für die Sie sich entscheiden, sondern beraten Sie immer im Sinne Ihres Erfolges. Darauf können Sie sich verlassen.
Unser Kundenkreis umfasst etwa: Alstom, Aviva, Boots UK, BP, BT, Centrica, Deutsche Bank, Faurecia, HSBC, International SOS, Lloyds Banking Group, Novartis, PwC, Rolls-Royce, Royal Bank of Scotland, Sanofi, Shell, Swiss Re, Telefonica, Thomson Reuters, Toyota Europe und Vodafone. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.fosway.com

Firmenkontakt
Pressoffice SumTotal
Martin Uffmann
Münchner Str. 14
85748 Garching bei München
089 360 363 41
martin@gcpr.net
http://www.sumtotalsystems.com/

Pressekontakt
GlobalCom PR Network
Wibke Sonderkamp
Münchner Str. 14
85748 Garching bei München
089 360 363 40
wibke@gcpr.net
http://www.gcpr.de/

Pressemitteilungen

Skillsoft erweitert Lösungsangebot für Compliance Training

Skillsoft erweitert Lösungsangebot für Compliance Training

(Bildquelle: © Skillsoft)

Das Kursangebot hilft den über 1.400 Kunden von Skillsoft die Compliance mit den aktuellen gesetzlichen Vorgaben und Sicherheitsrichtlinien zu gewährleisten

München/Düsseldorf, 22. März 2017 – Der führende eLearning-Spezialist Skillsoft stellt seine neuen Skillsoft Compliance Lösungen vor. Die Sammlung von Lernprogrammen bietet bewährte, branchenführende Lösungen für eine bequeme, flexible und kosteneffiziente Gestaltung von Schulungen sowie des Managements des Studienablaufs und des Online Reportings in Bezug auf Compliance-Anforderungen. Skillsoft ist ein bewährter Partner für den Bereich Compliance, der einen multimodalen Ansatz zum optimierten Erlernen und Beibehalten von Compliance-Themen liefert. Das Angebot unterstützt Unternehmen bei 475 wichtigen Risikothemen in 26 Sprachen, sodass sie die Möglichkeit haben, eine zunehmend internationale Belegschaft anzusprechen.

Skillsoft bietet eine Auswahl an Compliance-Lernprogrammen für die Bereiche Umweltschutz, Sicherheit und Gesundheit (ESH – Environmental, Safety & Health) sowie für die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben aus den verschiedensten Branchen an. Die Compliance-Kurse bieten formale Lösungen für Organisationen, die an behördliche Auflagen gebunden sind sowie informelle Module für Unternehmen, die Compliance-Schulungen als strategische Initiative für die Mitarbeiterförderung nutzen wollen. Durch Partnerschaften mit zertifizierten Rechts- und Sicherheitsexperten stellt Skillsoft sicher, dass die Inhalte den aktuellen gesetzlichen Anforderungen entsprechen und ermöglicht Unternehmen so, sich auf strategische Geschäftsabläufe zu konzentrieren.

„Wir haben massiv in ansprechende Inhalte und fortschrittliche Technologie investiert, um sicherzustellen, dass Skillsoft für seine über 1.400 Kunden ein zuverlässiger und vertrauenswürdiger Compliance-Anbieter ist „, erklärt Bill Donoghue, Chairman and CEO, Skillsoft. „Die Art und Weise, wie Organisationen über die Erfüllung von Compliance-Vorgaben denken, hat sich verändert. Von einem Kontrollkästchen, das man abhaken muss, entwickelt sich das Thema zu einem wichtigen Leistungsmerkmal und einem strategischen Differenzierungsmerkmal in der Geschäftswelt.“

Die Online-Plattform Skillport mit dem Kursangebot für Advanced Compliance und Academy bietet Unternehmen die passende Auswahl an Programmen, die ein reibungsloses, integriertes Lernen ermöglicht und über eine Vielzahl webfähiger und mobiler Geräte via Cloud zugänglich ist. Aufbauend auf mehr als zwanzig Jahren als führender eLearning-Spezialist, hat Skillsoft seine Erfahrung und sein Wissen über führende Lernmethoden in seine Compliance-Lösung einfließen lassen und trägt so dazu bei, engagierte Mitarbeiter auszubilden und Arbeitsumgebungen sicherer zu machen.

Mehr zu Skillsofts Angebot zu diesem Thema gibt es unter: http://www.skillsoft.com/business-solutions/it-training.asp

Über Skillsoft
Skillsoft ist der global führende eLearning-Anbieter. Wir schulen mehr Fachkräfte als jedes andere Unternehmen. Führende Organisationen weltweit vertrauen auf uns, darunter 65 Prozent der Fortune 500. Unsere Motivation bei Skillsoft ist es, elegante Technik mit ansprechenden Inhalten zu verknüpfen.

Auf unsere mehr als 165.000 Kurse, Videos und Bücher wird jeden Monat mehr als 130 Millionen Mal zugegriffen, in 160 Ländern und 29 Sprachen, mit 100% Cloud-Zugang, jederzeit und überall. Erfahren Sie mehr auf www.skillsoft.de

Firmenkontakt
Pressoffice Skillsoft
Wibke Sonderkamp
Münchner Str. 14
85748 Garching bei München
089/360 363 40
wibke@gcpr.net
http://www.skillsoft.de/

Pressekontakt
GlobalCom PR-Network GmbH
Martin Uffmann
Münchner Str. 14
85748 Garching bei München
089/360 363 41
martin@gcpr.net
http://www.gcpr.de/

Pressemitteilungen

Skillsoft schließt Partnerschaft mit CompTIA und unterstützt die Vorbereitung auf deren Cybersecurity Analyst Zertifizierung (CSA+)

Skillsoft schließt Partnerschaft mit CompTIA und unterstützt die Vorbereitung auf deren Cybersecurity Analyst Zertifizierung (CSA+)

(Bildquelle: © Skillsoft)

Skillsoft ist der erste eLearning Anbieter mit Lerninhalten für diese wichtige Zertifizierung

München/Düsseldorf, 15. März 2017 – Der führende eLearning-Spezialist Skillsoft wurde als offiziell autorisierter sogenannter „Content-Anbieter“ für die Vorbereitung auf die CompTIA Cybersecurity Analyst (CSA+) Zertifizierung ausgewählt. CompTIA CSA+ ist eine internationale, anbieterunabhängige Zertifizierung. Sie bestätigt die notwendigen Fähigkeiten zur Bekämpfung von Malware und anderen Sicherheitsrisiken mittels Anwendung von Verhaltensanalysen („Behavioral Analytics“).

Skillsoft ist der erste eLearning Anbieter, der neben Kursen, Büchern, Videos sowie virtuellen und von Trainern durchgeführten Schulungen auch virtuelle Übungsplattformen, Mentoren und weitere Ressourcen zur Vorbereitung auf die Zertifizierungs-Tests für das CompTIA CSA+ Examen anbietet. Die Inhalte werden mittels Skillsofts neuer Lernplattform Percipio zur Verfügung gestellt.

„IT-Zertifizierungen sind ein zunehmend wichtiger Wettbewerbsvorteil für unsere Kunden – sowohl für ihre Unternehmen als auch für das Anwerben und Binden fähiger Mitarbeiter. Zertifizierungen ermöglichen es Mitarbeitern, ihre Fähigkeiten, Kenntnisse und Expertise in einem bestimmten Themenbereich unter Beweis zu stellen und bestätigen zu lassen“, erklärt Bill Donoghue, Chairman und CEO von Skillsoft. „Wir investieren seit 20 Jahren fortlaufend in unser Inhaltsangebot im Bereich IT. Unsere Partnerschaft mit CompTIA hilft IT-Fachkräften dabei, ihre Fähigkeiten ständig auf den neuesten Stand zu bringen. Denn nur so können sie die schnell wechselnden Anforderungen von Unternehmen – von der Fehlerbehebung im Arbeitsalltag bis zu den dringlichsten Sicherheitsbedenken – erfüllen.

Anlass für die Schaffung der CompTIA CSA+ Zertifizierung war die starke und weitverbreitete Nachfrage aus dem privaten sowie öffentlichen Sektor nach einem Zertifizierungsstandard, der die Lücke zwischen einzelnen Cybersecurity-Referenzen schließt und der besonderen Funktion von Cybersecurity-Analysten entspricht.

„Die Arbeit von Sicherheitsanalysten ist heute absolut entscheidend, um den neuen datenzentrierten und analytischen Ansatz umzusetzen, den viele Organisationen in Bezug auf die Cybersicherheit wählen“, betont James Stanger, Senior Director Products bei CompTIA. „Wir sind sehr erfreut, dass Skillsoft uns bei unserem Einsatz für das Training und die Zertifizierung von Fachkräften im Bereich Cybersecurity unterstützt.“

Mehr zu Skillsofts Angebot zu diesem Thema gibt es unter: http://www.skillsoft.com/business-solutions/it-training.asp

Weitere Informationen zu CompTIA CSA+ finden Sie unter: https://certification.comptia.org/certifications/cybersecurity

Skillsoft
Skillsoft ist der global führende eLearning-Anbieter. Wir schulen mehr Fachkräfte als jedes andere Unternehmen. Führende Organisationen weltweit vertrauen auf uns, darunter rund 65 Prozent der Fortune 500. Denn Wissen ist der Antrieb für Innovation – und Innovation ist der Antrieb für wirtschaftliches Wachstum. Das Ziel von Skillsoft ist es, innovative Technologie in Kombination mit lebendigen, ansprechenden Inhalten bereitzustellen. Auf unsere 165.000+ Kurse, Videos und Bücher wird jeden Monat mehr als 130 Millionen Mal zugegriffen, in 160 Ländern und 29 Sprachen, mit 100% Cloud-Zugang, jederzeit und überall. Erfahren Sie mehr auf www.skillsoft.de

Fosway Group
Bei der Fosway Group wissen wir, dass vielschichtige globale Unternehmen die Leistung und den Erfolg ihrer Mitarbeiter durch deren Entwicklung und Einbeziehung fördern. Die Talententwicklung jedes Mitarbeiters ist einzigartig, ebenso wie die Personalstrategie jedes Unternehmens. Mit den Analysten- und Beratungsdiensten der Fosway Group erhalten Sie die Erkenntnisse, die Ihr Unternehmen benötigt, um Ergebnisse zu erzielen und Risiken auszuschalten. Als führender unabhängiger HR-Analyst in Europa gehen wir einen ungewöhnlich direkten Weg, genau wie die römische Heerstraße, von der unser Name abgeleitet ist. Wir haben kein persönliches Interesse an den Technologien oder Beratungsdiensten, für die Sie sich entscheiden, sondern beraten Sie immer im Sinne Ihres Erfolges. Darauf können Sie sich verlassen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.fosway.com

Firmenkontakt
Pressoffice Skillsoft
Wibke Sonderkamp
Münchner Str. 14
85748 Garching bei München
089/360 363 40
wibke@gcpr.net
http://www.skillsoft.de/

Pressekontakt
GlobalCom PR-Network GmbH
Martin Uffmann
Münchner Str. 14
85748 Garching bei München
089/360 363 41
martin@gcpr.net
http://www.gcpr.de/

Pressemitteilungen

Skillsoft stellt Whitepaper zu Lerngewohnheiten und -präferenzen der heutigen Generation vor

Skillsoft stellt Whitepaper zu Lerngewohnheiten und -präferenzen der heutigen Generation vor

(Bildquelle: © Skillsoft)

80 Prozent der Befragten sehen Bücher als wichtigen Teil im Mix der Lehrmittel

München/Düsseldorf, 07. März 2017 – Der führende eLearning-Spezialist Skillsoft hat ein neues Whitepaper zum Thema „Moderne Mittel für moderne Lerner“ (A Modern Modality for Modern Learners) veröffentlicht. Darin wird untersucht, welche Mittel – von Büchern bis zu Videomaterial – die heutige Generation von Mitarbeitern beim Lernen zur Aus- und Weiterbildung nutzt. Die Studienergebnisse zeigen, dass sich die meisten Lernenden einen Mix aus eLearning Videokursen, Büchern sowie der Option für Trainings und Übungen wünschen.

„Neben modernen Lernmethoden setzt die große Mehrheit der Anwender nach wie vor auf zuverlässiges Referenzmaterial. Nichts kann dies besser bereitstellen als Bücher“, erklärt Bill Donoghue, Chairman und CEO von Skillsoft. „Mit fünf Mitarbeitergenerationen entstehen in jeder Organisation natürlicherweise Unterschiede bei den bevorzugten Lernmethoden. Allerdings haben wir herausgefunden, dass sich alle modernen Lernenden nach relevanten, substanziellen Inhalten sehnen – also genau nach dem, was Bücher bieten.“

Die Studie ist Skillsofts bisher umfangreichste Analyse von Anwenderverhalten, -präferenzen und Lerngewohnheiten. Dazu wurden über 2.000 Endanwender, Kunden und Experteninterviews durchgeführt und Millionen von Nutzungsmustern berücksichtigt.
Hier eine Zusammenfassung zu einigen der wichtigsten Erkenntnissen:

Die wahren Lernpräferenzen von Millennials sind nicht das, was allgemein erwartet wird

– Ungeachtet der Arbeitsposition, -funktion, des Karrierewegs oder der Generationengruppe: 80 Prozent der Befragten stufen Bücher als einen wichtigen Teil ihrer Lernerfahrung ein.
– Millennials sahen Bücher vor allem für die Entwicklung neuer IT-Fähigkeiten als wichtig (85 Prozent). Bei der Generation der Baby Boomer waren es 79 Prozent und bei der Generation X 72 Prozent.
– Bei der Nutzung von Büchern im Bereich von Business-Themen liegen Millenials, Baby Boomer und die Generation X nur zwei Prozentpunkte auseinander, wobei 80 Prozent der Millennials Bücher als wichtig einstuften.
– Insgesamt nutzen 85 Prozent der Lernenden zur Fortbildung im Bereich IT und 74 Prozent im Bereich Business Bücher für die Weiterentwicklung ihrer Fähigkeiten.
Diskrepanz zwischen L&D Organisationen und den Erwartungen der Endnutzer
– Sowohl Endnutzer als auch die verantwortlichen Einkäufer in Unternehmen stufen Bücher als einen wichtigen Teil des Lernens ein – die Endnutzer sehen Bücher aber als noch wichtiger.
– Die Diskrepanz zwischen den Präferenzen der Endnutzer und der Einschätzung der Verantwortlichen wächst in den technischeren Bereichen. Für IT und ingenieurwissenschaftliche Themen stufen die Endnutzer Bücher zu 79 Prozent als wichtig ein, die Einkäufer kommen dagegen auf 69 Prozent.
– Die Verantwortlichen suchen ihre Lösungen eventuell aufgrund einfacher Umsetzungsmöglichkeiten aus oder sie richten sich stärker nach dem Marketingwert statt auf Inhalt und Tiefe des Angebots zu achten.
Die Kombination von Büchern mit anderen Lernangeboten verstärkt den Wirkungsgrad
– Nicht weniger als 82 Prozent der Nutzer von Fortbildungsangeboten in den Bereichen IT und Business haben ein starkes Interesse an Programmen, die Hybrid-Lernmethoden anbieten – eine Kombination von Büchern und Kursunterlagen oder Lernsoftware zum Selbststudium.
– Bücher sind die bevorzugte Modalität, wenn die Inhaltsquellen glaubwürdig sein müssen, wenn das Material besonders komplex oder differenziert ist oder wenn der Lernstoff eine gründliche Untersuchung oder Recherche erfordert.
– Wenn das Lernresultat wichtige Konsequenzen mit sich bringt (z.B. den Erwerb einer Branchenzertifizierung), werden Bücher als doppelt so vertrauenswürdig eingestuft wie eine Internetsuche oder andere frei verfügbare Informationsquellen.
– Für Softskills und Führungsthemen bewerten Lernende und Einkäufer Buchzusammenfassungen und Audiobücher als wünschenswerte ergänzende Hilfsmittel.

Das Whitepaper steht zum Download zur Verfügung: http://learn.skillsoft.com/Website-WP-DigitalbooksAmodernmodalityformodernlearners_RegistrationPage.html

Skillsoft
Skillsoft ist der global führende eLearning-Anbieter. Wir schulen mehr Fachkräfte als jedes andere Unternehmen. Führende Organisationen weltweit vertrauen auf uns, darunter rund 65 Prozent der Fortune 500. Denn Wissen ist der Antrieb für Innovation – und Innovation ist der Antrieb für wirtschaftliches Wachstum. Das Ziel von Skillsoft ist es, innovative Technologie in Kombination mit lebendigen, ansprechenden Inhalten bereitzustellen. Auf unsere 165.000+ Kurse, Videos und Bücher wird jeden Monat mehr als 130 Millionen Mal zugegriffen, in 160 Ländern und 29 Sprachen, mit 100% Cloud-Zugang, jederzeit und überall. Erfahren Sie mehr auf www.skillsoft.de

Fosway Group
Bei der Fosway Group wissen wir, dass vielschichtige globale Unternehmen die Leistung und den Erfolg ihrer Mitarbeiter durch deren Entwicklung und Einbeziehung fördern. Die Talententwicklung jedes Mitarbeiters ist einzigartig, ebenso wie die Personalstrategie jedes Unternehmens. Mit den Analysten- und Beratungsdiensten der Fosway Group erhalten Sie die Erkenntnisse, die Ihr Unternehmen benötigt, um Ergebnisse zu erzielen und Risiken auszuschalten. Als führender unabhängiger HR-Analyst in Europa gehen wir einen ungewöhnlich direkten Weg, genau wie die römische Heerstraße, von der unser Name abgeleitet ist. Wir haben kein persönliches Interesse an den Technologien oder Beratungsdiensten, für die Sie sich entscheiden, sondern beraten Sie immer im Sinne Ihres Erfolges. Darauf können Sie sich verlassen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.fosway.com

Firmenkontakt
Pressoffice Skillsoft
Wibke Sonderkamp
Münchner Str. 14
85748 Garching bei München
089/360 363 40
wibke@gcpr.net
http://www.skillsoft.de/

Pressekontakt
GlobalCom PR-Network GmbH
Martin Uffmann
Münchner Str. 14
85748 Garching bei München
089/360 363 41
martin@gcpr.net
http://www.gcpr.de/

Pressemitteilungen

Skillsoft in 2017 Fosway 9-GridTM for Digital Learning als „Core Leader“ ausgezeichnet

Skillsoft in 2017 Fosway 9-GridTM for Digital Learning als "Core Leader" ausgezeichnet

(Bildquelle: © Skillsoft)

Analystenhaus würdigt Skillsoft für die Bandbreite und Qualität seines Angebotsportfolios sowie für seine nachweisliche Erfolgsbilanz

London/Düsseldorf, 01. Februar 2017 – Der führende eLearning-Spezialist Skillsoft wurde von der Fosway Group in deren erstmalig durchgeführten Fosway 9-GridTM for Digital Learning sehr positiv bewertet. Europas führendes unabhängiges Analystenhaus für HR und Weiterbildung zeichnet Skillsoft als „Core Leader“ aus und hebt damit das hochwertige Angebot für Digitales Lernen und die starke Marktpräsenz des Unternehmens hervor.

Skillsoft genießt das Vertrauen von weltweit führenden Unternehmen. Der Anbieter fokussiert sich auf ein intelligentes, anwenderfreundliches Technologieangebot sowie lebendige Lerninhalte und hat erhebliche Investitionen getätigt, um seinen Kunden und deren zu schulenden Mitarbeitern nachhaltige und anwenderbezogene Lerninhalte zu bieten.

„Diese Anerkennung durch die Fosway Group würdigt unsere Investitionen und Innovationen im Bereich neuer Lerninhalte, mit denen wir die sich ständig ändernden Anforderungen von Mitarbeitern unterschiedlicher Altersstufen abdecken“, erklärte Bill Donoghue, Chairman und CEO von Skillsoft. „Unser umfassendes Angebot an Inhalten sowie an zahlreichen Lernmethoden, einschließlich Kursunterlagen, Büchern, Bewertungsmethoden und Videos, ist auf dem Markt einzigartig.“

„Mithilfe des 2017 neu eingeführten Fosway 9-Grid™ for Digital Learning haben wir unsere Marktanalyse über das traditionelle eLearning hinaus erweitert“, erklärt David Wilson, CEO der Fosway Group. „Für seine Marktpräsenz und die beeindruckende Bandbreite seines Lösungsportfolios wurde Skillsoft daher als „Core Leader“ 2017 im Bereich Digitales Lernen gewürdigt.“

Der Fosway 9-Grid™ Report kann unter folgendem Link heruntergeladen werden: http://www.fosway.com/9-grid/

Skillsoft
Skillsoft ist der global führende eLearning-Anbieter. Wir schulen mehr Fachkräfte als jedes andere Unternehmen. Führende Organisationen weltweit vertrauen auf uns, darunter rund 65 Prozent der Fortune 500. Denn Wissen ist der Antrieb für Innovation – und Innovation ist der Antrieb für wirtschaftliches Wachstum. Das Ziel von Skillsoft ist es, innovative Technologie in Kombination mit lebendigen, ansprechenden Inhalten bereitzustellen. Auf unsere 165.000+ Kurse, Videos und Bücher wird jeden Monat mehr als 130 Millionen Mal zugegriffen, in 160 Ländern und 29 Sprachen, mit 100% Cloud-Zugang, jederzeit und überall. Erfahren Sie mehr auf www.skillsoft.de

Fosway Group
Bei der Fosway Group wissen wir, dass vielschichtige globale Unternehmen die Leistung und den Erfolg ihrer Mitarbeiter durch deren Entwicklung und Einbeziehung fördern. Die Talententwicklung jedes Mitarbeiters ist einzigartig, ebenso wie die Personalstrategie jedes Unternehmens. Mit den Analysten- und Beratungsdiensten der Fosway Group erhalten Sie die Erkenntnisse, die Ihr Unternehmen benötigt, um Ergebnisse zu erzielen und Risiken auszuschalten. Als führender unabhängiger HR-Analyst in Europa gehen wir einen ungewöhnlich direkten Weg, genau wie die römische Heerstraße, von der unser Name abgeleitet ist. Wir haben kein persönliches Interesse an den Technologien oder Beratungsdiensten, für die Sie sich entscheiden, sondern beraten Sie immer im Sinne Ihres Erfolges. Darauf können Sie sich verlassen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.fosway.com

Firmenkontakt
Pressoffice Skillsoft
Wibke Sonderkamp
Münchner Str. 14
85748 Garching bei München
089/360 363 40
wibke@gcpr.net
http://www.skillsoft.de/

Pressekontakt
GlobalCom PR-Network GmbH
Martin Uffmann
Münchner Str. 14
85748 Garching bei München
089/360 363 41
martin@gcpr.net
http://www.gcpr.de/

Pressemitteilungen

Skillsoft stellt neues Konzept für eLearning vor

Skillsoft stellt neues Konzept für eLearning vor

(Bildquelle: © Skillsoft)

Innvovative Inhalte fördern das praxis-orientierte Lernen anhand von Alltagssituationen

München/Düsseldorf, 27. Januar 2017 – Der führende eLearning-Spezialist Skillsoft präsentiert sein neuartiges Konzept für Online-Lernen mit neuen und innovativen Inhalten zum Themenkomplex Business and Leadership Skills. Das neue Konzept vermittelt nachhaltige und wirkungsvolle Themen kurz und kompakt – in Lerneinheiten von nicht mehr als 5 Minuten Länge. Statt gängiger Trainingseinheiten, bei denen Dozenten in die Kamera sprechen, bietet der neue Ansatz Szenarien, in denen professionelle Darsteller die Inhalte im Rahmen von Rollenspielen vermitteln. Diese neue Vorgehensweise macht die Lerninhalte lebendiger und überträgt sie in reale Alltagssituationen, um die Lernenden effektiver anzusprechen und einzubinden.

Durch diese darstellerische Aufbereitung konzentrieren sich die Lernenden stärker auf die Darsteller und die Hauptinhalte als in traditionellen Lernumgebungen. Die Rollenspiele der Darsteller ermöglichen es den Anwendern anhand realer Szenarien zu lernen, die für sie nachvollzieh- und erfahrbar sind. Dadurch sind die Lernenden in der Lage, sich auf die Kerninhalte der Kurse zu fokussieren, ihren Lernerfolg sowie die Merkfähigkeit zu steigern und somit die gesamte Lernerfahrung zu verbessern.

„Wir arbeiten mit den weltweit größten Unternehmen und Marken zusammen und streben daher ständig danach, den wechselnden Anforderungen der unterschiedlichen Altersgruppen innerhalb der Mitarbeiterschaft gerecht zu werden. Wir richten unsere volle Aufmerksamkeit darauf, mittels intelligenter Technologie Inhalte zu vermitteln“, erklärt Bill Donoghue, Chairman und CEO bei Skillsoft. „Unsere Kunden und ihre Mitarbeiter legen statt einer dozenten-zentrierten Schulung großen Wert auf eine qualitative hochwertige szenarien-basierte Vermittlung von Lerninhalten, und dieses neue Konzept erfüllt ihre Erwartungen.“

2016 hat Skillsoft umfassend in eine vollständige Aktualisierung und den Ausbau sämtlicher Business Skills sowie Leadership-Inhalte investiert und wird diesen Monat noch mehr als 1.800 Mikro-Lern-Videos lancieren. Weitere 1.000 Videos werden noch in diesem Jahr dem Bereich Business Skills und Leadership hinzugefügt. Darüber hinaus hat Skillsoft in den letzten zwölf Monaten in erheblichem Umfang in neue Lerninhalte für die Bereiche IT, Digital Skills und Compliance investiert. Diese Inhalte ergänzen Skillsofts bereits umfangreiche Content-Bibliothek und bieten eine große Bandbreite von Lehrmaterial, von eBooks und Hörbüchern über Tests sowie Bewertungen bis zu Videos und Kursen.

Mehr über das neue eLearning Konzept erfahren Sie unter: http://www.skillsoft.com/new-content/

Über Skillsoft
Skillsoft ist der global führende eLearning-Anbieter. Wir schulen mehr Fachkräfte als jedes andere Unternehmen. Führende Organisationen weltweit vertrauen auf uns, darunter mehr als die Hälfte der Fortune 500. Denn Wissen ist der Antrieb für Innovation – und Innovation ist der Antrieb für wirtschaftliches Wachstum.
Auf unsere 100.000+ Kurse, Videos und Bücher wird jeden Monat mehr als 130 Millionen Mal zugegriffen, in 160 Ländern und 29 Sprachen, mit 100% Cloud-Zugang, jederzeit und überall. Die Themenbereiche sind Business und Leadership, IT, digitale Kompetenzen und Compliance.
Seit unserer Gründung 1998 haben wir über 400 Millionen Nutzer geschult und eine Milliarde Lernressourcen erstellt. Wir können auch Ihr Unternehmen dabei unterstützen, eine Kultur der Innovation anzuführen. Erfahren Sie mehr auf www.skillsoft.de

Mehr als 3.500 Organisationen, inklusive einiger Unternehmen aus der Fortune Lister der „Best Places to Work“, vertrauen auf SumTotals prämierte Softwarelösungen, um ihre Mitarbeiter zu fördern. Mehr Informationen erhalten Sie unter: www.sumtotalsystems.com

Firmenkontakt
Pressoffice Skillsoft
Wibke Sonderkamp
Münchner Str. 14
85748 Garching bei München
089/360 363 40
wibke@gcpr.net
http://www.skillsoft.de/

Pressekontakt
GlobalCom PR-Network GmbH
Martin Uffmann
Münchner Str. 14
85748 Garching bei München
089/360 363 41
martin@gcpr.net
http://www.gcpr.de/

Pressemitteilungen

Skillsoft stellt mit Percipio seine neue, hochmoderne Lernplattform vor

Skillsoft stellt mit Percipio seine neue, hochmoderne Lernplattform vor

(Bildquelle: © Skillsoft)

München/Düsseldorf, 25. Januar 2017 – Der führende eLearning-Spezialist Skillsoft stellt mit der Lösung Percipio seine hochmoderne, cloud-basierte Content Delivery- und Lernplattform vor. Das Unternehmen greift bei der Konzeption seiner neuen Plattform auf 20 Jahre Erfahrung im Bereich Wissensvermittlung zurück und stellt den Anwender in den Mittelpunkt. Damit ermöglicht Skillsoft den Nutzern eine optimale Lernerfahrung, bindet sie so stärker ein und motiviert sie, sich zu informieren und weiterzubilden.

Die Lösung Percipio, lateinisch für „Wissen erlangen“, ist ein Beispiel für Skillsofts Ziel, die eLearning Industrie durch eine benutzerfreundliche Plattform zu verändern, die zum selbstständigen Lernen und zur beruflichen Weiterentwicklung anregt. Mit diesem Ansatz definiert Skillsoft vollkommen neu, wie man mithilfe einer Plattform, die den Lernenden einbindet, für gute Resultate sorgt und mit Lernenden und Managern interagiert.

„Seit fast 20 Jahren haben wir in die Bildungsvermittlung und das Bereitstellen entsprechender Inhalte investiert. Dabei haben wir erkannt, dass das plattformgestützte Lernerlebnis genauso wichtig ist, wie der Lerninhalt selbst. Percipio ist das Ergebnis unserer intensiven Recherche im Markt und bei den Kunden – und zwar generationsübergreifend“, erklärt Bill Donoghue, CEO von Skillsoft. „Diese neuartige Plattform ist der Anfang einer langfristigen und nachhaltigen Investition, um unseren Kunden und deren Endanwendern das beste, plattformbasiert Lernerlebnis zu bieten. Damit fokussieren wir uns als eines der führenden eLearning-Unternehmen darauf, die besten Lernergebnisse zu ermöglichen, mit den höchsten Standards bei der Zugänglichkeit.“

Dank der einfacheren Auffindbarkeit von Lerninhalten bietet Percipio eine personalisierte Homepage auf der Lernende ihre Ziele verfolgen, sich empfohlenen und beliebten Inhalten widmen und dabei vorgegebenen Lernpfaden folgen können. Die umfangreiche Ausstattung der Lösung beinhaltet zudem individuell ausgewählte und eingerichtete Lernformen, die sich – nach Erstellung eines kurzen persönlichen Eigenprofils – den Bedürfnissen der Lernenden anpassen. Diese Lernformen erleichtern es den Lernenden, sämtliche Inhalte zu einem bestimmten Thema zu finden. Dank der Kombination mit neuen einer hochmodernen Suchfunktion können Lernende sehr leicht die Inhalte finden die sie brauchen, wenn sie sie brauchen.

Das neue intuitiv bedienbare Dashboard erlaubt es außerdem Administratoren, die Fortschritte von Mitarbeitern sowie den Umfang der Angebotsnutzung zu verfolgen. Dank dieser neuen Berichtsmöglichkeiten können Manager intelligente Maßnahmen identifizieren, um die Content-Nutzung ganz bestimmter Lernenden zu erhöhen.

„Skillsoft verfügt über eine sehr solide Bibliothek und hervorragende Beziehungen führenden Unternehmen und einflussreichen KMUs“, so Cushing Anderson, Program Vice President, Business Consulting and IT Education beim Analystenhaus IDC. „Im momentanen Klima gemeinschaftlichen unternehmerischen Lernens, haben sowohl Lernende als auch Führungskräften die Bereitschaft und das Verlangen, schneller kurze Antworten zu finden, um ihre Lernbedürfnisse zu befriedigen. Mit Percipio hat Skillsoft Lernenden dies ermöglicht.“

Mehr über die Percipio Lösung erfahren Sie unter: http://www.skillsoft.com/percipio/

Über Skillsoft
Skillsoft ist der global führende eLearning-Anbieter. Wir schulen mehr Fachkräfte als jedes andere Unternehmen. Führende Organisationen weltweit vertrauen auf uns, darunter mehr als die Hälfte der Fortune 500. Denn Wissen ist der Antrieb für Innovation – und Innovation ist der Antrieb für wirtschaftliches Wachstum.
Auf unsere 100.000+ Kurse, Videos und Bücher wird jeden Monat mehr als 130 Millionen Mal zugegriffen, in 160 Ländern und 29 Sprachen, mit 100% Cloud-Zugang, jederzeit und überall. Die Themenbereiche sind Business und Leadership, IT, digitale Kompetenzen und Compliance.
Seit unserer Gründung 1998 haben wir über 400 Millionen Nutzer geschult und eine Milliarde Lernressourcen erstellt. Wir können auch Ihr Unternehmen dabei unterstützen, eine Kultur der Innovation anzuführen. Erfahren Sie mehr auf www.skillsoft.de

Über SumTotal
SumTotal Systems, LLC, gehört zum Unternehmen Skillsoft und ist der einzige Anbieter von HR Software der sogenannte Talent Expansion® Lösungen anbietet und damit Unternehmen dabei unterstützt, verborgenes Potenzial innerhalb ihrer Mitarbeiterschaft sowie in ihrem gesamten Unternehmen zu entdecken, zu fördern und zu nutzen. SumTotal geht weiter als traditionelles Talent Management und HCM Anwendungen und bietet kontextabhängige, umfassende HR Lösungen, um die Leistungen der Mitarbeiter in Echtzeit zu verbessern.

Mehr als 3.500 Organisationen, inklusive einiger Unternehmen aus der Fortune Lister der „Best Places to Work“, vertrauen auf SumTotals prämierte Softwarelösungen, um ihre Mitarbeiter zu fördern. Mehr Informationen erhalten Sie unter: www.sumtotalsystems.com

Firmenkontakt
Pressoffice Skillsoft
Wibke Sonderkamp
Münchner Str. 14
85748 Garching bei München
089/360 363 40
wibke@gcpr.net
http://www.skillsoft.de/

Pressekontakt
GlobalCom PR-Network GmbH
Martin Uffmann
Münchner Str. 14
85748 Garching bei München
089/360 363 41
martin@gcpr.net
http://www.gcpr.de/

Pressemitteilungen

Rechnet sich Talent Management?

Rechnet sich Talent Management?

Mitarbeiter sind sowohl ein großer Kosten- als auch Erfolgsfaktor für Unternehmen (Bildquelle: © Getty Images)

Whitepaper von SumTotal fasst wichtigste L&D Themen zusammen, zeigt, welche Kriterien bei der Strategieplanung beachtet werden sollten und wie sich ein ROI nachweisen lässt

München/Düsseldorf, 11. Januar 2017 – Der größte Kostenfaktor für die meisten Unternehmen sind die Mitarbeiter. Gleichzeitig ist deren Leistung entscheidend für den Erfolg. CFOs stehen daher heute vor der Herausforderung, trotz sinkender Budgets, massive Veränderungen in den Organisationsstrukturen und den Anforderungen an die Mitarbeiter sowie deren Erwartungen in einer Balance zu halten. SumTotal, Spezialist für integrierte HR-Lösungen, geht im Rahmen eines Whitepapers auf die drängendsten Fragen rund um die Themen Talent Management, Personalentwicklung und Schulung (L&D) ein, fasst die wichtigsten Kriterien, die es zu beachten gilt, zusammen und liefert Tipps sowie eine Checkliste für CFOs.

Das Whitepaper identifiziert unter anderem Unternehmensbereiche, in denen die größten finanziellen Verluste drohen und informiert über die Kosten von Talent Management. Die Übersicht hilft dabei, die wichtigsten Merkmale bei der Wahl eines modernen eLearning Anbieters zu ermitteln und zeigt auf, wie ein leistungsfähiges Talent Management organisationsübergreifend ein- und durchgeführt werden kann. Das gesamte Whitepaper steht zum Download zur Verfügung – hier ein Auszug:

Top Tipps für eine effektive L&D Strategie

Weg vom Silo-Wissen, hin zu integriertem Talent Management:
Um die strategische und operative Planung zu verbessern, ist es notwendig einen genauen und umfassenden Überblick über die im Unternehmen beschäftigten Mitarbeiter und ihre Qualifikationen zu erhalten. Viel zu oft finden die Rekrutierung, Einstellung, Schulung und Bewertung sowie die Führung der Mitarbeiter komplett getrennt voneinander statt. Es bilden sich sozusagen Silos mit den wertvollen Informationen über die Mitarbeiter und keine Stelle, an der alle Informationen zusammen laufen. Das macht es schwierig, Mitarbeiter mit Potenzial zu erkennen und entsprechend zu fördern oder Prozesse für die Nachfolgeplanung einzurichten. Eine Integration dieser Informationen kann sich daher sehr positiv auszahlen.

Schulungsanbieter als Talent Management Partner:
Die Unternehmensberatung McKinsey geht davon aus, dass im Jahr 2020 etwa 85 Millionen qualifizierte Arbeitskräfte fehlen werden. Deshalb ist es für Unternehmen wichtig sicherzustellen, dass ihr Schulungsanbieter in der Lage ist, ihre Talent Management Strategie voranzutreiben und den ROI sämtlicher HR-Maßnahmen aufzuzeigen. Denn jedes Trainingsprogramm, in das ein Unternehmen investiert, sollte sich mindestens selber tragen können.

Ein Schulungspartner sollte die Personalabteilung dabei unterstützen können, angemessene Verfahren zu entwickeln, um die Effizienz der Lern- und Weiterbildungsmaßnahmen überprüfen und messen zu können. Dank der so gewonnenen Fakten, Erkenntnisse und Tools sind Personalabteilungen in der Lage, Personalentscheidungen besser auf Unternehmensziele abzustimmen.

Eine zentralisierte, integrierte und gut eingesetzte Talent Management Lösung kann:

– Einstellungsverfahren vereinfachen und beschleunigen
– Dabei helfen, Mitarbeiterschulungen auf zukünftige unternehmensweite Ziele abzustimmen
– Die Erfassung bestimmter Parameter, wie den Einfluss von Schulungsmaßnahmen auf die Leistung eines Mitarbeiters, in Echtzeit ermöglichen
– Ein automatisiertes 360 Grad Feedback über die Entwicklung der Mitarbeiter liefern

Schulungsmaßnahmen richtig positionieren:
Um den CEO eines Unternehmens von einer Schulungsmaßnahme zu überzeugen, ist es entscheidend, bereits im Planungsstadium deren ROI und den Gewinn für das Unternehmen aufzeigen zu können.

Die Vorteile einer nachhaltigen und dauerhaften Investition in Schulungsmaßnahmen können an konkreten Praxisbeispielen belegt werden. Es ist bekannt, dass Schulungsprogramme messbare Resultate wie verbesserte Verkaufszahlen oder eine gesteigerte Produktivität zur Folge haben können. Auch die sinkenden Kosten für die Rekrutierung neuer Mitarbeiter, eine geringere Mitarbeiterfluktuation und ein verbesserter Kundenservice können positive und messbare Einflüsse auf das Unternehmensergebnis haben. Der CEO muss erkennen können, wie das Trainingsbudget zu diesen wichtigen Unternehmenszielen beitragen kann.

CEOs sind sich der Herausforderungen bewusst, qualifizierte Mitarbeiter zu finden und vorhandene Mitarbeiter weiterzubilden, um mit den sich ständig ändernden Anforderungen der Märkte Schritt zu halten. Mit den richtigen Informationen ausgerüstet, sind CFOs und der HR-Verantwortliche in der Lage aufzuzeigen, warum das Talent Management nicht zaghaft und stückweise, sondern im Rahmen eines umfangreichen Entwicklungsprogramms erfolgen sollte.

Verantwortliche einbeziehen:
Den ROI von Talent Management Maßnahmen aufzuzeigen und durchzusetzen kann kein Solo-Akt sein. Verantwortliche verschiedener Bereiche sollten ins Boot geholt werden, um den gesamten Schulungsaufwand eines Unternehmens identifizieren, budgetieren, implementieren, überwachen und evaluieren zu können.

Die Geschäftsleitung sollte einbezogen werden, damit die wichtigsten Unternehmensziele berücksichtigt und die finanziellen Vorteile jeder Schulungsmaßnahme ermittelt werden können. Dabei gilt es beispielsweise, den wirtschaftlichen Nutzen und weitere Vorteile einer verbesserten Kundenzufriedenheit zu ermitteln oder den Rückgang kostenintensiver Probleme und Fehler zu erfassen. Es kann dabei sehr hilfreich sein aufzuzeigen, wie hoch die Kosten ausfallen, wenn Unternehmensziele nicht erreicht werden oder die Ziele nicht mithilfe von Schulungsmaßnahmen, sondern mit anderen Mitteln, wie der Verpflichtung von Subunternehmern oder neuen qualifizierten Arbeitskräften von außen, verfolgt werden.

HR-Verantwortliche müssen erkennen, welche Vorteile sie von einer Zusammenarbeit bei diesem Thema haben. Der analytische Ansatz ermöglicht dem HR-Team faktenbasierte ROI-Metriken für Trainingsmaßnahmen zu entwickeln, von denen alle Ausbildungsleiter profitieren. Sie können nun belegen welchen ROI ihre Programme erzielen und diese so leichter durchsetzen.

Fazit:
Trainings- und HR-Kosten werden immer wieder in Frage gestellt und jede Ausgabe muss gerechtfertigt werden. Laut einer aktuellen CIPD-Studie gaben über die Hälfte der Befragten aus dem öffentlichen Bereich an, dass ihre L&D Budgets im Jahr 2015 gekürzt wurden und sie für 2016 mit weiteren Kürzungen rechnen. 15% der Befragten aus der Privatwirtschaft erwarten Kürzungen beim Gesamtbudget. 79% aller Befragten aus beiden Bereichen gaben an, dass von ihnen erwartet wird mit einem gleichbleibenden oder niedrigeren Budget bessere Maßnahmen umzusetzen. Den Weggang von Mitarbeitern mit Potenzial zu verhindern und Talent weiterzuentwickeln ist dabei, laut der Studie, die Top Priorität. Auch dies erklärt, warum sich CFOs immer mehr in der Pflicht sehen, den ROI von Training und Talent Management zu belegen, um diese Ausgaben zu rechtfertigen.

SumTotal unterstützt Unternehmen dabei, zu erkennen und zu belegen, wie sie ihre Ressourcen im Bereich Training und Talent Management am effektivsten investiert, um den maximalen Nutzen zu erzielen.

Weitere Informationen finden Sie im Whitepaper „The Hidden Cost of Talent“ – Download hier: http://learn.skillsoft.com/STS-Website-WP-CFO-guide-maximising-ROI-of-Learning-Development.html

Bildmaterial zu dieser Meldung finden Sie unter: http://www.gcpr.de/meldungen/item/1103-rechnet-sich-talent-management

Über SumTotal
SumTotal Systems, LLC, gehört zum Unternehmen Skillsoft und ist der einzige Anbieter von HR Software der sogenannte Talent Expansion® Lösungen anbietet und damit Unternehmen dabei unterstützt, verborgenes Potenzial innerhalb ihrer Mitarbeiterschaft sowie in ihrem gesamten Unternehmen zu entdecken, zu fördern und zu nutzen. SumTotal geht weiter als traditionelles Talent Management und HCM Anwendungen und bietet kontextabhängige, umfassende HR Lösungen, um die Leistungen der Mitarbeiter in Echtzeit zu verbessern.
Mehr als 3.500 Organisationen, inklusive einiger Unternehmen aus der Fortune Lister der „Best Places to Work“, vertrauen auf SumTotals prämierte Softwarelösungen, um ihre Mitarbeiter zu fördern. Mehr Informationen erhalten Sie unter: www.sumtotalsystems.com

Firmenkontakt
Pressoffice SumTotal
Martin Uffmann
Münchner Str. 14
85748 Garching bei München
089 360 363 41
martin@gcpr.net
http://www.sumtotalsystems.com/

Pressekontakt
GlobalCom PR Network
Wibke Sonderkamp
Münchner Str. 14
85748 Garching bei München
089 360 363 40
wibke@gcpr.net
http://www.gcpr.de/