Tag Archives: Social Media

Pressemitteilungen

Die Macht von Werten, Augenhöhe, virtuellen Communitys

Nachhaltige Kommunikation in Zeiten der Veränderung

Social Architects, Kommunikationsspezialisten und Organisationsentwickler gehen in einer neuen Publikation der Frage nach, wie (öffentliche) Kommunikation in Zeiten gesellschaftlicher Veränderungsprozesse agiert und mit welchen Konsequenzen.

14.08.2019. Die ehemals großen Volksparteien erleben ein Wahldebakel nach dem anderen. Den etablierten Medien kommen die regelmäßigen Leser, Hörer und Zuschauer abhanden. Bürger und Verbraucher nehmen die Informationen von Unternehmen und Verwaltungen nicht mehr klaglos hin. Communitys in den sozialen Netzwerken sind ein kommunikativ relevanter Faktor geworden. Private Meinung und journalistisch verifizierte Information verschwimmen. Menschen kommunizieren auf unterschiedlichen Kanälen und verstehen die Welt der jeweils anderen kaum noch.

Wie können unter diesen Vorzeichen Veränderungen in der Zivilgesellschaft heute erfolgen? Kann man sie überhaupt noch lenken in Zeiten von Social Bots, Hate Speech und Empörungsjournalismus? Was macht digitale Communitys so attraktiv und mächtig? Warum hat der Journalismus seine Rolle als Gatekeeper verloren und wie muss er sich ändern, um wieder Vertrauen und Deutungshoheit zu gewinnen? Wie können Veränderungsprozesse heute überzeugend erfolgen? Kann man die Mechanismen von professioneller Change-Kommunikation aus Unternehmen auf politisch-gesellschaftliche Prozesse übertragen? Was passiert, wenn politische Kommunikation nicht auf Augenhöhe stattfindet? Und welche Werte spielen bei alldem mit?

Die Debatte über diese Themen ist noch im Anfangsstadium. In der frisch erschienenen Publikation „Nachhaltige Kommunikation in unübersichtlichen Zeiten“ stecken Kommunikationsspezialisten, Social Architects und Organisationsentwickler das Terrain ab und entwickeln Impulse für Lösungsansätze.

Autoren und Themen:
Martin C. Wolff: Zum strategischen Umgang mit Identität
Claudia Mauelshagen, Susanne Theisen-Canibol: Augenhöhe statt Manipulation
Ingrid Schneider, Claudine Villemot-Kienzle: Werte als systemische Schlüssel für Veränderungsprozesse
Alexander H. Engelhardt: Erfolgreich kommunizieren in Großprojekten
Matthias Dezes: Der Tod des Gatekeepers
Kurt E. Becker: Wahrheit und Lüge in der Kommunikation

„Nachhaltige Kommunikation in unübersichtlichen Zeiten“ ist erschienen in der „Schriftenreihe Kommunikation“ bei der Fakten + Köpfe Verlagsgesellschaft. Sie kann gegen eine Schutzgebühr von 8,50 EUR zzgl. Versandkosten beim Verlag angefordert werden. Außerdem steht sie auf der Website des Unternehmens zum Download bereit: www.faktenundkoepfe.de/schriftenreihe-kommunikation

Fakten + Köpfe bietet ein kommunikatives Komplettpaket von Redaktion, Public Relations und Verlag.
Schwerpunkt der Verlagspublikationen sind Medien rund um Unternehmen und Wirtschaft, die auf einen hohen praktischen Nutzen für die jeweiligen Zielgruppen ausgerichtet sind.

Kontakt
Fakten + Köpfe Verlagsgesellschaft mbH
Susanne Theisen-Canibol
Schulstraße 13
64521 Groß-Gerau
06152 7187111
theisen-canibol@faktenundkoepfe.de
http://www.faktenundkoepfe.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Ehrlich, nah und echt! Meine „arena“ ist gestartet!

Das neue Online-Angebot mit Videos, Podcasts und Blogs

Augsburg, 31.07.2019 Vier Monate nach dem Ende von tm3 (vormals „Family TV“) kehrt Timo C. Storost zurück in die Medienbranche. Nach vier Monaten der Auszeit und des Rückzugs hat sich Storost für ein Comeback entschieden. Und auch mit seiner Verurteilung, die öffentlichkeitswirksam im vergangenen März wegen Insolvenzverschleppung stattfand, geht er offen mit um, macht also daraus keinen Hehl und ist sich dessen bewusst, was in der Vergangenheit „angerichtet“ wurde. Dass das mit vielen Fehlern, falschen Entscheidungen und einem ausweglosen Kampf zu tun hatte, steht außer Frage. Aber gerade in den vergangenen vier Monaten blieb genügend Zeit alles einmal in Ruhe zu reflektieren, wenngleich dieser „Reifeprozess“ schon um einiges früher begann.

„Ich komme nicht zurück und tue so, als hätte es die Vergangenheit nicht gegeben. Ich bin mir meiner Fehler in der Vergangenheit bewusst und weiß, dass ich durch Handlungen und Entscheidungen Menschen verletzt, enttäuscht und ihnen geschadet habe. Ich kann mich bei all diesen Menschen leider nur entschuldigen, dafür aber aus tiefstem Herzen. Eine gute Freundin sagte mir, als ich mit ihr einmal darüber sprach: ´ Man wusste es damals einfach nicht besser, denn hätte man es besser gewusst, hätte man es anders machen können!´ Damit hat sie zwar recht, aber ich tue mich selbst schwer damit, das damit einfach abzustempeln und dennoch kann ich die Zeit nicht zurückdrehen. Ich habe am 12. März 2019 die Verantwortung für mein damaliges Handeln übernommen. Bin zutiefst dem Richter Kirschner, der Staatsanwältin Seidl und auch meinem Anwalt Moritz Bode dankbar für die gewährte Chance. Die relevanten wichtigen Stellen aus dem Urteil habe ich mir an die Wand geheftet, so dass ich jeden Tag es aufs Neue sehen, lesen und mir dessen bewusst machen kann, dass mir diese Chance gegeben wurde. Die vergangenen Monate hatte ich viel Zeit zum nachdenken, analysieren, reflektieren und so weiter. Und letztlich verspüre ich nur eines: Dankbarkeit und den Willen, soweit es mir möglich sein wird, etwas der Gesellschaft wieder zurückzugeben. Aber auch zu Teilen den Menschen, denen ich geschadet habe. Absichtlich oder böswillig, habe ich das zu keinem Zeitpunkt getan! Ich werde für eine neue, bessere Zukunft kämpfen, das verspreche ich!“
– Timo C. Storost über seine Vergangenheit –

„Ein Fernsehsender wird“s nicht mehr!“
Nun kehrt er also zurück und klar ist: Ein Fernsehsender wird“s nicht mehr sein. Denn im Jahre 2019 einen neuen linearen TV-Sender an den Start zu bringen, ist im Zeitalter von Streaming-Angeboten, dem schrumpfenden Werbemarkt und den horrenden Preisen von Verbreitungswegen wie Satellit oder Kabel, aber auch vom Einkauf von Programminhalten ein auswegloses Unterfangen. Das zeigte sich jüngst auch an dem Spartensender „eoTV“, dessen Aus wohl nahezu beschlossene Sache ist, liest man die Pressemitteilung des Insolvenzverwalters.
Und „einfach“ irgendeine Streaming-Plattform mit verschiedenen Serien, Filmen und weiterem zu starten, wird ebenso erfolglos bleiben, im Zeitalter von Netflix, Prime Video, joyn und TVNOW. Wobei die letzteren den beiden größten Sendergruppen, also der Mediengruppe RTL Deutschland und ProSiebenSat1 Media SE angehören und selbst diese haben erkannt, dass zwar das lineare Fernsehen nicht gänzlich tot ist, aber ohne auf den „gleichen Zug“ aufzuspringen und eine eigene Plattform zu starten und diese nicht nur mit Fremdinhalten zu bestücken, sondern auch durch eigene produzierte Inhalte den Versuch zu unternehmen, einen gewissen Alleinstellungsmerkmal zu erarbeiten, um somit Netflix und Co. zumindest ein wenig Paroli bieten zu können, einen wichtigen Zuschauer- und Werbemarkt nicht außer Acht zu lassen und diese nicht an die unmittelbare oder mittelbare Konkurrenz zu verlieren.

Die drei wichtigsten Medienelemente werden vereint!
Die „arena“ wird somit keine reine Streaming-Plattform, sondern sie wird die drei wichtigsten Medienelemente miteinander verbinden und zu einem Angebot vereinen: „Sehen“ für Videocontent, „Hören“ für Podcasts und „Lesen“ für verschiedene themenbezogene Blogs. So besteht der Videocontent-Bereich aus einem großen Spektrum.

„medien arena“
Mit der „medien arena“ gibt es ein wöchentliches Format rund um die Medienwelt. Dabei geht es nicht zwangsläufig „nur“ um irgendwelche Nachrichten aus Funk und Fernsehen, sondern um größtenteils spezifische Themen aus der Medienwelt und das nicht nur für die Medienwelt, sondern auch für diejenigen Personen, die sich entweder „nur“ dafür interessieren oder auch ihre eigenen Berührungspunkte haben. So geht es in den ersten drei Folgen zum einen um die neuesten Entwicklungen wegen der Rundfunklizenz für Streamer, aber auch darum, wie oft andere TV-Sender in den vergangenen dreieinhalb Jahren gegen geltendes (Medien-)Recht verstoßen, wo sich „Family TV“, respektive „tm3“ ja bekanntlich „gut“ damit auskannte und um ein Thema, dass jeden betrifft oder betreffen kann: Cybermobbing und welch drastische Formen diese mittlerweile angenommen haben.

„echt arena“
In der „echt arena“ geht es um bewegende Geschichten, deren Storyline es sein wird, nicht nur anderen Menschen aus dem Leben Timos erlebte Geschichten zu erzählen, sondern ihnen Mut und Hoffnung zu geben. So geht es in den ersten vier Folgen um Verlustängste, Gewalt und Hass, sowie um die Frage, ob ein neues Leben mit Antidepressiva möglich ist. So geht es in den ersten Folgen um Verlustängste, Gewalt und Hass, sowie um die Frage, ob ein Leben mit Antidepressiva möglich ist und um den Aspekt, dass man zu Sozialstunden verurteilt wurde, weil man der Gesellschaft in erheblichem Umfang geschadet hat.
„check arena“

Mit der „check arena“ gibt es ein weiteres Format innerhalb der „arena“-Welt, dass Themen und Geschichten einmal genauer unter die Lupe nimmt, analysiert und mit Fakten belegt werden. So reicht das Themenspektrum von „krassen GEZ-Weigerern- und Gesetzes-Leugnern“, harten Diskussionen mit Menschen, die der sog. „Reichsbürgergruppierung“ zugeordnet werden, bis hin zu der Frage, was eigentlich ein Fernsehsender genau im Detail kostet. Alles was gecheckt, geprüft, analysiert werden kann und muss, kann Thema innerhalb der „check arena“ werden. Daher begibt sich die Sendung auf verschiedene „Checks“ und somit werden auch die größten Bäckereien und Supermärkte einer ausführlichen Prüfung unterzogen.

Große Echtzeit-Experimente in der „echtzeit arena“!
Zu den „Programm“-Highlights gehören verschiedene Echtzeit-Experimente. So startet am 7. August „Das große Raucher-Experiment“. In diesem Echtzeit-Experiment geht es darum, den Zuschauern und Nutzern echt und hautnah zu zeigen, wie man mit dem rauchen aufhört und nicht wie tausende Videos auf bspw. YouTube den Konsumenten im Nachgang irgendeine Story erzählen, wie sie angeblich es geschafft haben mit dem rauchen aufzuhören, ohne das dies verifiziert werden konnte. Alle Höhen und Tiefen sollen den Zuschauern gezeigt werden und somit jedem, der schon lange den Wunsch hegt, mit dem rauchen aufzuhören, es aber bislang nicht schaffte, „live“ zu zeigen, dass es – mit allen Höhen und Tiefen – möglich sein wird oder doch nicht? Das Experiment wagt Timo C. Storost persönlich und wird jeden Tag mit einer Videokamera alles dokumentieren. Jeden Mittwoch gibt es die Highlights aus dem Video-Tagebuch, aber täglich haben die Zuschauer und Nutzer die Möglichkeit, das Experiment „live“ auf der „arena“-Homepage und über die Social-Media-Kanäle Facebook und Instagram zu verfolgen. Ob durch Bilder oder kurze Clips. Jeder Moment des Echtzeit-Experiments wird dokumentiert und festgehalten. Zu den weiteren Echtzeit-Experimenten gehören „Das große 100EUR-Experiment – Kann man mit so wenig Geld einen Monat überleben? (AT)“, welches am 11. September 2019 startet, sowie „Das große Schlaf-Experiment – Wie lange lässt sich wirklich auf Schlaf verzichten? (AT). In diesen Echtzeit-Experimenten geht Timo C. Storost in der gleichen Art und Weise, wie beim „Raucher-Experiment“ der Frage nach, ob man mit so wenig Geld einen Monat überleben kann oder ob das völlig ausgeschlossen ist und wie lange es sich tatsächlich auf Schlaf verzichten lässt und der eigene Geist und Körper trotzdem noch im Stande ist, zu funktionieren.

„Was bewegt Deutschland?“
In „Was bewegt Deutschland?“ geht es um echte, bewegende und unterhaltsame – aber vor allem um ehrliche Geschichten der Menschen. Egal ob „Normalos“ oder Promis. Jeder hat eine Geschichte zu erzählen. Es ist seine Geschichte. So schonungslos offen und ehrlich haben Menschen noch nie gesprochen.

„Rainer Winkler – Die Geschichte des Drachenlords“ & „Schicksale der Straße“
Zu den weiteren Programm-Highlights gehört das Format „story arena“, einem authentischen Dokumentationsformat. So geht es in der ersten Sendung um den bekannten YouTuber und Streamer Rainer Winkler, der seit mehreren Jahren die Online-Welt mit seinen „Präsentationen“, egal ob in Live-Streams oder in Videos auf verschiedenen, darunter auch nicht unbedingt jugendfreien Plattformen immer wieder von sich reden macht, ob gewollt oder ungewollt. So geht die Dokumentationsreihe in „Rainer Winkler – Die Geschichte des Drachenlords (AT)“ der Frage nach, warum dieser Mensch von so vielen gehasst wird und warum dieser Hass längst nicht mehr nur virtuell, sondern schon seit Jahren in die Realität Einzug gehalten hat und seine gravierenden Auswirkungen. Zum ersten Mal sprechen die Menschen darüber, die seit Jahren damit konfrontiert werden.

Außerdem begleitet die Reihe in „Schicksale der Straße – Menschen und ihre Geschichten (AT)“ Personen, die durch die verschiedensten Umstände und Ereignisse obdachlos geworden sind. Das sind zum Beispiel genau die Menschen, denen wir alle nahezu täglich von uns, mindestens einmal irgendwo am Straßenrand oder in der Fußgängerzone begegnen und uns vielleicht um ein paar Cents oder Euros fragen. Die meisten laufen einfach weiter, beachten diese Menschen nicht oder werfen allenfalls beim vorbeigehen ein paar Cents in einen Plastikbecher oder eine Mütze, ohne sich darüber vielleicht Gedanken zu machen, was mit diesen Menschen passiert ist, an denen sie da vielleicht einfach vorbeilaufen. Diese Geschichten sollen und müssen gehört werden, denn das sind die Menschen, die so viel zu erzählen haben, aber niemanden mehr um sich herum haben, denen sie das erzählen könnten. Das sind die Menschen, die zwar das Bedürfnis oder den Wunsch haben, sich wieder zurück ins Leben kämpfen zu wollen, aber den Mut und den Glauben an sich verloren haben. Und Timos größter Wunsch ist es, Menschen nicht einfach „nur“ zuzuhören, sondern ihnen helfen zu können, denn er selbst weiß, was bedeutet, dass das was man hat oder einem geschenkt wurde, nicht für selbstverständlich zu erachten. Und so viele Menschen haben Not, brauchen Hilfe und wissen nicht mehr, was sie tun sollen…
Live und interaktiv!

Abschließend sorgt die „live arena“ für DAS Highlight der Woche. In dieser – ebenfalls von Timo C. Storost moderierten Live-Sendung können die Zuschauer interaktiv über Skype, via Social-Media, oder über den Chat über die vergangenen Sendungen und deren Themen und Highlights mit dem Moderator sprechen. Einen großen Stellenwert haben somit in der „live arena“ auch die großen Echtzeit-Experimente. Live und hautnah sind die Zuschauer dabei und sehen die aktuelle Entwicklung des Experiments. Und jeder Zuschauer gestaltet nicht nur die aktuelle Live-Sendung mit, in dem er sich auf unterschiedlichste Art und Weise einbringen kann, sondern kann auch die weiteren regulären Sendungen und deren Themen oder Gestaltungsweisen mitbestimmen.

„Das Ziel ist, dass der Zuschauer stets immer das Gefühl haben soll, dass er Teil einer Arena ist. Das es SEINE Arena ist und er sagen kann: ´ Das ist MEINE Arena, in der bestimme ICH das Programm, die Themen, die Experimente mit.´ Der Zuschauer soll IMMER das Gefühl haben, dass er mittendrin ist und nicht „einfach nur“ ein Konsument ist, der sich unterhalten oder Mut machen lässt und vielleicht den einen oder anderen Tipp mit nach Hause nimmt, sondern dass die „arena“ eine große Community von vielen ist, an dem jeder einzelne mitwirken kann und vor allem auch soll.“
– Timo C. Storost über das Ziel des neuen Online-Angebots und dessen Ambitionen –

Als Podcast-Format: „Willkommen Zuhause“ kehrt zurück!
Während der Video-Bereich, also das „Sehen“ einen sehr großen Teil ausmachen wird, gehört das „Hören“ ebenfalls zu einem der wichtigsten Medienelemente, die das neue Online-Angebot ausmachen wird. So dürfen sich die Zuhörer in diesem Falle auf spannende, unterhaltsame, interessante Podcasts freuen. Zu den Podcast-Formaten gehört ein altbekanntes Talkshow-Format, dass die Zuschauer noch aus der „Family TV“-Zeit kennen dürften. „Willkommen Zuhause“ kehrt als Podcast-Format zurück und wird ein großer und ebenfalls wichtiger Bestandteil des neuen Online-Angebots ausmachen. So gibt es wieder interessante Gespräche mit verschiedenen Prominenten. Abwechslungsreiche Persönlichkeiten, deren Leben und ihre Karriere auf eine gewisse Art und Weise so einprägsam waren, dass sie immer in Erinnerung bleiben werden. Eine Sendung, die sich für ihren Gast oder ihre Gäste einfach Zeit nimmt. Keine oberflächlichen 10-Minuten-Gespräche in einer größeren Talkrunde, sondern ein „4-Augen- oder auch gerne mal ein 6-, oder 8-Augen-Gespräch“ in aller Ruhe und Intimität.

Verschiedene Blogs
Zu „Sehen“ und „Hören“ gehört natürlich noch das Element „Lesen“ dazu und so wird es verschiedene themenbezogene Blogs aller Art geben. Vielleicht nicht immer täglich, aber dafür mit einer packenden, kritischen oder auch herzzerreißenden Geschichte. Geschichten, die zum nachdenken anregen, zum lachen bringen oder Aufmerksamkeit erzeugen. Aber jedenfalls immer ehrlich und echt. Und gerade im Zeitalter von „Fake-News“ eine besonders wichtige Eigenschaft.

Darüber hinaus lässt es sich auch „sehen“ und „hören“
Verbreitet werden sollen der Video- und Audiocontent nicht nur über das eigene Online-Angebot, sondern auch kurz- oder mittelfristig auf verschiedenen anderen Plattformen mittels Kooperationen. Zudem werden Social-Media-Plattformen, wie Facebook, Instagram, YouTube ebenfalls eine wichtige Distributionsmöglichkeit darstellen.

So können Werbekunden und Agenturen Werbung buchen
Finanzieren wird sich das neue Online-Angebot über die verschiedensten Werbemöglichkeiten- und formen, wie z.B. Pre-Roll, Mid-Roll oder Post-Roll, sowie für die „live arena“ die klassichen Fernsehwerbeformen und für die Podcast-Formate die typische „Radio-Werbung“ und innerhalb der Blogs die klassischen (klickbaren) Online-Werbemöglichkeiten. Verschiedene Kombinations- und Paketmöglichkeiten sind ebenfalls möglich. Ein großes Bedürfnis wird es sein, dass jede platzierte oder gebuchte Werbung nicht überspringbar ist oder von Adblockern möglicherweise erfasst werden können. Für den Konsumenten mag das durchaus als „lästig“ empfunden werden, aber für eine werbefinanzierte „Plattform“ existenziell und daher unumgänglich. Die Werbekunden und Agenturen erhalten hierbei eine völlig transparente Auswertung und Statistik über ihre platzierte Werbung.

Weitere Finanzierungsmodelle werden ebenfalls möglich sein und umgesetzt.

„Premium-Arena“: Interessant für Produzenten und Rechteinhaber
In dieser „Premium-Arena“ haben Dritte die Möglichkeit ihren eigenen Content, den sie entweder selbst produziert haben oder die Rechte daran halten, in das neue Online-Angebot via Video-On-Demand zu integrieren. Für die Zuschauer entweder kostenlos oder gegen einen dann zu definierenden Preis, egal ob im Einzelabruf oder im Monatsabo. Für die Bereitstellung des Contents, erhält das neue Online-Angebot dann einen fixen Betrag pro Monat.

In den ersten rund vier Wochen wird das neue Online-Angebot für den Konsumenten komplett werbefrei sein. Pressemitteilung der arena

Wir bieten Ihnen und euch eine multidimensionale Plattform, dass die drei wichtigsten Medienelemente miteinander vereint.

„Sehen“ für Videos, „Hören“ für Podcasts und „Lesen“ für verschiedene themenbezogene Blogs.

Nahezu täglich stellen wir eine neue Folge unserer verschiedenen Formate zum kostenlosen Abruf bereit! Zum Start dürfen Sie sich / dürft ihr euch auf die „medien arena“, „check arena“, „echt arena“ und auf die „live arena“ freuen. Hinzu kommen verschiedene Echtzeit-Experimente und Special-Videos zu einzelnen Formaten.

Die „arena“-Welt bietet ein umfangreiches Portfolio verschiedenster Bereiche an. Ob journalistisch-redaktionell erstellte Beiträge zu aktuellen Themen, Interviews und Gespräche mit prominenten Gästen, aber auch mit ganz normalen Menschen, die entweder eine Geschichte zu erzählen haben oder auf eine gewisse Weise zu polarisieren wissen, aber auch unterhaltsamen, spannenden und pfiffigen Ideen, nehmen einen großen Stellenwert ein.

Wir wollen unterhalten, zum nachdenken anregen, Mut machen, Hoffnung geben, für Gesprächsstoff sorgen, den Alltag und das Leben ein wenig verändern, Dinge kritisch hinterfragen, eine große Community, die sich untereinander zu den verschiedensten Themen und Programmen austauschen, spannend sein, mit Gerüchten und Spekulationen aufräumen und die verschiedensten Einrichtungen genauer unter die Lupe nehmen, interaktiv unsere Zuschauer und Zuhörer in unsere Programme einbinden, verschiedene Experimente in Echtzeit wagen und Menschen, die eine Geschichte zu erzählen haben, eine Plattform geben.

Unser Versprechen an Sie / an euch:
Alle Geschichten ganz ehrlich, ganz nah und ganz echt!

Kontakt
arena
Timo Storost
Schaezlerstraße 30
86152 Augsburg
082129705518
kontakt@meinearena.tv
http://www.meinearena.tv

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Görs Communications Unternehmensberatung, PR- und Marketingberatung (Hamburg / Lübeck / Ostsee):

Warum ist es so schwer, gute Unternehmensberater, PR- und Marketingberater zu finden – und erfolgreich mit ihnen zusammenzuarbeiten?

Keine Frage: Unternehmensberatung (Consulting) boomt; ebenso wie Marketingberatung. Unternehmensberatungen / Unternehmensberater und Marketingberatungen / Marketingberater tummeln sich auf diesem lukrativen und wachsenden Markt.

Aber: Der Zugang und der Markt selbst sind nicht reguliert; jeder kann sich Unternehmensberater / Marketingberater nennen. Entsprechend diffus ist der Beratungssektor, dessen Wildwuchs auch auf das Fehlen verbindlicher Qualifizierungen und Orientierungen zurückzuführen ist. Wer Bedarf an Unternehmensberatung und/oder PR-/Marketingberatung hat (und das gilt wohl für fast jede Organisation und fast jedes Unternehmen), sieht sich zunächst mit dem Beratungsdschungel konfrontiert. Wie findet man gute Unternehmensberater, PR- und Marketingberater und arbeitet erfolgreich mit ihnen zusammen? Wenn man bei Google nach „Marketingberatung“, „PR-Beratung“ und/oder „Unternehmensberatung“/ „Consulting“ sucht, erschlägt einen die schiere Flut an Beratungsunternehmen, Beratern, Websites und Angeboten.

Oft ist die Folge, dass sich Unternehmen mit Beratungsbedarf dann an „die großen“ Unternehmens- und Marketingberatungen wenden, um ihr (Entscheidens-)Risiko (vermeintlich) zu minimieren. Ein oft teurer Fehler. Denn bei großen Unternehmensberatungen, PR- und Marketingberatungen und Werbeagenturen sind zwar die Honorare und Stundensätze (viel) höher, aber oft die Leistung und die Erfolge geringer als bei kleineren Beratern. Schmerzhafte und kostspielige Erfahrungen, die viele Unternehmen – vor allem aus dem Mittelstand bzw. KMU – bereits machen mussten. In Folge wird dann oft auf Unternehmensberatung, PR- und Marketing-Consulting verzichtet, weil die Erfahrung mit der PR-/Werbeagentur / der Marketing- und Unternehmensberatung negativ war.

Dabei ist Beratung / Consulting in der Wirtschaft heute unentbehrlich. Berater bringen Expertenwissen und Erfahrungen ins Unternehmen ein und sind eine unabhängige Instanz, die Betriebsblindheit und Managementschwächen ausgleichen (können). Unternehmensberater vermindern Komplexität und sorgen für Effizienzsteigerungen. Komplexe Problemzusammenhänge wie Digitalisierung, Content-Marketing und Contentpromotion, Onlinemarketing und Social Media etwa verlangen Spezialkenntnisse und langjährige Erfahrungen aus zahlreichen erfolgreichen Projekten. Zudem sollte der Berater über Wissen um Zusammenhänge und Wechselwirkungen im Business, im Management und in der Kommunikation verfügen.

Klare Analysen, umsetzbare Konzepte und Optimierungen statt „Bullshit-Bingo“

Gute, knappe und nachvollziehbare Analysen und ein partnerschaftlicher Dialog sind für den Erfolg wichtig. Die endlosen, oft mehrere Hundert Seiten umfassenden „Analysen“ oder „Berichte“ der großen Unternehmensberatungen und die „blumigen“ „Endlos-Konzepte“ und Präsentationen großer Marketingberatungen, PR- und Werbeagenturen landen oft nur in der Schublade und werden nie umgesetzt. Bei guten Beratern gibt es hingegen schlüssige Analysen, konkrete Handlungsempfehlungen – und auch die UMSETZUNG der Maßnahmen! Gute PR-, Marketing- und Unternehmensberatung ist in vielen Fällen auch Hilfe zur Selbsthilfe. Der Berater zeigt und erklärt dem Beratungskunden, wie er – nach einer gewissen Zeit des Coachings – einzelne Aspekte der PR, des Marketings und des Managements SELBST gestalten und verbessern kann.

Görs Communications sorgt als erfahrene Marketing- und Unternehmensberatung für mehr Kunden, besseres Image, Bekanntheits- und Umsatzsteigerung

„Als Unternehmensberatung, als Agentur und als Coach für Public Relations (PR), Marketing und Digitalisierung helfen wir unseren Kunden, mit optimierter Kommunikation viel mehr zu erreichen: Mehr Umsatz, mehr Kunden, mehr Bekanntheit, mehr Aufmerksamkeit, eine klare Positionierung, effizientes Marketing, professionelle PR“, erklärt Daniel Görs, Inhaber der Marketing- und Unternehmensberatung Görs Communications. „Wir übernehmen, je nach Bedarf und Budget, die Analyse, die Konzeption, die Umsetzung und die laufende Optimierung aller Marketing-, PR- und Digital-Maßnahmen. Dabei leisten wir mehr als klassische Unternehmensberatungen und Werbeagenturen, denn wir sind auf Wunsch auch Problemlöser, Sparringspartner auf Augenhöhe mit dem Management sowie Coach. Und wir setzen die analysierten und konzipierten Maßnahmen auch schlagkräftig um. Von den klassischen Werbeagenturen unterscheidet uns der ganzheitliche Blick auf die Positionierung, das Image und die Kommunikation – und das Denken über plumpe Werbemaßnahmen hinaus. So sorgen wir für passende, auch quergedachte Lösungen „Out of the Box“, die den gängigen 08/15 Maßnahmen der großen Unternehmensberatungen und Werbeagenturen weit überlegen sind“, betont der Diplom-Sozialwirt.

Görs Communications ist keine „Full-Service-Agentur“, denn die Marketing- und Unternehmensberatung (Lübeck / Hamburg / Ostsee) verspricht nicht das Blaue vom rosaroten Himmel und tut so, als wenn sämtliche Aspekte des Managements, des Marketings und der PR abgedeckt würden. „Wir konzentrieren uns auf das, was wir am besten können: Communications, Consulting, Content und Coaching“, stellt Daniel Görs klar. „Für alles andere greifen wir bei Bedarf und auf Kundenwunsch auf unserer über Jahrzehnte gewachsenes, erfahrenes und belastbares Experten-Netzwerk zurück. Ob Programmierung, Mobile Marketing, Cloud, Big Data, Design, Innovationsberatung, Erklärfilme oder Videomarketing: Wir wissen, welcher Spezialist für welches Projekt tatsächlich der beste ist – und wo es das beste Kosten-Leistungs-Verhältnis gibt“, sagt Marketing- und Unternehmensberater Daniel Görs, der über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Management und im Consulting verfügt.

Görs Communications liebt und lebt hanseatische Werte. Auch als bewusster Gegenpol zu der schönen Schein-Welt der Werbung mit ihren blumigen Versprechungen und bunten endlosen Hochglanzpräsentationen. „Wir sind und bleiben genordet, denken quer und unbequem und raten unseren Mandanten auch von ungeeigneten, kostspieligen Aktionen und Maßnahmen ab. Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit sind und bleiben unsere Maximen. Deshalb schätzen uns unsere Kunden seit vielen Jahren als Berater, Coach und Sparringspartner“, erklärt Daniel Görs.

Content, Kommunikation, Reputation und Digitalisierung sind zentrale Elemente der Beratung, Analyse und Konzeption von Görs Communications. Hier kennt sich Görs Communications aus und bietet jahrzehntelange Erfahrung und (Spezial-) Know-how, das es in dieser Form sonst nicht auf dem Markt gibt. Insbesondere in den Bereichen Internet, Digitalisierung und Media, Finance und Immobilien, Industrie / B2B sowie Automobil-Industrie.

Görs Communications ist dabei so flexibel, wie es der Kunde wünscht: Ob zeitlich begrenzt als Projektkunde „on demand“ oder als Vertragskunde auf kontinuierlicher Retainerbasis – die Marketing- und Unternehmensberatung mit hanseatischen / norddeutschen Wurzeln macht seinen Mandanten das Leben auf jeden Fall leichter und steht immer mit Rat und Tat zur Seite.

Die Beratung von Görs Communications umfasst beispielsweise:

-Analyse der Ist-Situation und Probleme, Kommunikations- und Content-Scan, Website-, Reputations- und SEO-Check.
-Optimierungs- und Maßnahmenvorschläge.
-Workshop zur Diskussion, Klärung und Beschluss von Maßnahmen.
-Konzeption und konkrete Maßnahmenplanung.
-Umsetzung und laufende Optimierung (auf Wunsch).
-Mediaplanung, Mediaberatung, Verhandlung und Handling der Werbeschaltungen; online, klassische Medien, Social Media, crossmedial.

Ein Erstberatungsgespräch lohnt sich für Sie insbesondere, wenn Sie

– Ihre digitale Positionierung und Ihren Internetauftritt optimieren oder neugestalten möchten.
– Sie mehr Bekanntheit, ein „mediales Grundrauschen“ und Veröffentlichungen durch kontinuierliche Public Relations erreichen möchten.
– Sie Ihre Werbe- und Mediaausgaben kritisch prüfen und einen optimalen Marketing-Mix erarbeiten möchten.
– Sie sich über den optimalen Einsatz digitaler Kommunikation wie Onlinemarketing, Social Media, Mobile Marketing, Suchmaschinenmaschinenmarketing und Suchmaschinenoptimierung, Online-PR, E-Mail etc. informieren und beraten lassen möchten.
– Sie einen Überblick über den „digitalen Dschungel“ wollen und einen verlässlichen Kompass benötigen.
– Sie als Start-up oder mittelständisches Unternehmen Ihre Kommunikationsabteilung und -prozesse aufbauen, optimieren oder auslagern möchten.
– Sie wissen möchten, was die digitale Transformation und die Chancen der digitalen Markterschließung konkret für Sie bedeuten.

Digitale Markterschließung mit Görs Communications: Görs Communications ist autorisiertes Beratungsunternehmen im Förderprogramm go-digital. Profitieren auch Sie von diesem BMWi Förderprogramm und sichern Sie sich dadurch finanzielle Fördermittel auf Ihrem Weg zur Digitalisierung und zum professionellen Onlinemarketing!

Kurz: Wenn Sie kein Geld (mehr) für ineffektive und teure Werbung verbrennen und stattdessen mit Ihrer passenden Digital-, Kommunikations- und Marketingstrategie zu neuen Ufern aufbrechen wollen, dann kontaktieren und testen Sie uns einfach.

Wir sind für Sie da – gerade in stürmischen Zeiten!
https://www.goers-communications.de/pr-werbung-beratung/kontakt

Görs Communications (Lübeck / Ostsee / Hamburg) sorgt für Kundengewinnung, besseres Image, Bekanntheits- und Umsatzsteigerung durch gezielte PR und Marketingkommunikation. Als Unternehmensberatung, als Agentur und als Coach für Public Relations (PR), Marketing und Digitalisierung helfen wir unseren Kunden, mit optimierter Kommunikation und modernem Onlinemarketing viel mehr zu erreichen: Mehr Umsatz, mehr Kunden, mehr Bekanntheit, mehr Aufmerksamkeit, klare Positionierung, cleveres Marketing, professionelle PR.

Wir konzentrieren uns auf das, was wir am besten können: Communications, Consulting, Content und Coaching. Für alles andere greifen wir bei Bedarf auf unserer über Jahrzehnte gewachsenes, erfahrenes und belastbares Experten-Netzwerk zurück.

Wir lieben und leben hanseatische Werte. Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit sind und bleiben unsere Maximen. Deshalb schätzen uns unsere Kunden seit vielen Jahren als Berater, Coach und Sparringspartner auf Augenhöhe. Vor allem in Hamburg und Schleswig-Holstein, aber auch über Norddeutschland hinaus.

Weitere Informationen, Kontakt und Beratungsanfragen: https://www.goers-communications.de

Kontakt
Görs Communications
Daniel Görs
Westring 97
23626 Lübeck-Ratekau
080046377266
info@goers-communications.de
https://www.goers-communications.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Professionelles Webdesign: Warum Du darin investieren solltest – Norddeutsche Medien UG

Norddeutsche Medien UG gestaltet Ihnen eine einzigartige Homepage
Als Unternehmer und Freiberufler müssen Sie kontinuierlich Neukunden akquirieren. Ihre Webseite unterstützt Sie dabei, Ihre Umsätze zu steigern. In der heutigen Zeit braucht jedes Unternehmen eine professionelle Homepage. Ihre Internetpräsenz ist Ihre Visitenkarte. Sie muss Ihr Unternehmen von Ihrer besten Seite zeigen.
Professionelles Webdesign ist für jedes Unternehmen wichtig
Webdesign ist ein wichtiger Faktor Ihrer Internet-Präsenz. Ohne Internet-Präsenz ist Ihr Unternehmen unsichtbar. In der heutigen Zeit muss Ihre Webseite zudem für mobile Endgeräte optimiert sein. Suchmaschinen, insbesondere Google bevorzugen mobil-freundliches Webdesign. Ihre Homepage muss auf allen mobilen Endgeräten optisch ansprechend aussehen und einfach zu bedienen sein. Andernfalls ist die Gefahr, dass die Besucher Ihre Webseite wieder verlassen und zur Konkurrenz wechseln, groß. Ihre Agentur Norddeutsche Medien UG unterstützt Sie dabei, dass Ihre Webseite auf dem Smartphone, Tablet und Desktop-PC einen sehr guten ersten Eindruck macht und perfekt funktioniert.
Benutzerfreundlichkeit und Navigation sprechen für professionelles Webdesign
Diese beiden Aspekte sind wichtige Gründe, dass Sie in professionelles Webdesign investieren. Es reicht nicht aus, dass Ihre Homepage mit informativem Content gefüllt ist. Die Besucher Ihrer Webseite müssen die Informationen auch finden. Eine chaotische oder überladene Struktur, die es erfordert, dass User ständig mit dem Zurück-Button navigieren müssen, sorgt dafür, dass Ihre Webseite sofort wieder verlassen wird. Die Navigation Ihrer Internetpräsenz muss so intuitiv wie möglich gestaltet sein. Damit Sie nicht von Ihren Konkurrenten verdrängt werden, müssen Sie in professionelles Webdesign investieren. Professionelles, maßgeschneidertes Webdesign bietet Ihnen Norddeutsche Medien UG an.
Kosten für professionelles Webdesign
Die Höhe der Kosten, die Sie in professionelles Webdesign investieren müssen, kann Ihnen nicht pauschal genannt werden. Die Kosten hängen von den gewünschten Leistungen ab. Der Arbeitsaufwand für kleine Projekte ist meistens geringer als für große Projekte. Ein schlichtes, statisches Design ist kostengünstiger als ein dynamisches, lebendiges Design. Selbstverständlich tummeln sich auch im Bereich Webdesign zahlreiche Billiganbieter. Norddeutsche Medien UG bietet Ihnen eine kompetente Beratung und entwickelt anschließend ein individuelles Konzept für die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe. Sie können sich darauf verlassen, dass Sie ein ansprechend gestaltetes Layout erhalten. Aktuelle Standards im Bereich Webdesign werden bei der Gestaltung mit modernster Technik berücksichtigt. Auf Wunsch erstellen die Spezialisten für Sie professionellen Content und bieten Ihnen professionell aufgenommene Fotos an. Ihre Homepage wird für mobile Endgeräte und für Suchmaschinen optimiert. Spätere Erweiterungen sind jederzeit möglich, da sich die Profis hervorragend mit der Struktur und der Konzeption Ihrer Webseite auskennen. Die Kostenhöhe wird Ihnen nach einem ausführlichen Beratungsgespräch mitgeteilt.

Marketingagentur

Kontakt
Norddeutsche Medien UG
Michael Blume
Bodenheimer Str. 43
28199 Bremen
0565180126440
info@norddeutschemedien.de
https://www.norddeutschemedien.de/

Bildquelle: Bild von William Iven auf Pixabay

Pressemitteilungen

Marketing mit Anzeigen: Auch im Jahr 2019 eine gewinnbringende Methode? – Norddeutsche Medien UG

Wenn Menschen von Anzeigen sprechen meinen sie damit meistens online Anzeigen, also Ads. Online Anzeigen haben sich in den vergangenen Jahren als extrem profitabel erwiesen, sowohl für kleine als auch große Betriebe. Laut offiziellen Angaben stammen 95 Prozent des Gesamtumsatzes von Google aus online Anzeigen. Das allein sagt schon einiges aus. Wenn Sie mehr über online Anzeigen oder Anzeigen generell erfahren möchten, können Sie sich gerne an Norddeutsche Medien UG wenden, diese helfen Ihnen diesbezüglich gerne weiter.

Ein gewöhnlicher Nutzer bekommt pro Monat ca. 1700 online Anzeigen zu Gesicht, allerdings sieht er sich davon nur rund die Hälfte auch bewusst an. Trotz alledem, haben Firmen sich in den vergangenen Jahren immer mehr spezialisiert und sind mittlerweile Meister, wenn es um das Herausfiltern solcher ineffektiven Ads geht. Ads die so gut wie keine Klicks bekommen haben wurden sorgfälltig aussortiert. Diese Methode hat sich mehr als rentiert, Unternehmen konnte ihren aus Anzeigen gewonnenen Umsatz um 31 Prozent steigern. Norddeutsche Medien UG ist ein Unternehmen, das sich mit dem Thema Anzeigen auseinandersetzt, sollten Sie mehr wissen wollen steht Ihnen das Unternehmen und seine Mitarbeiter gerne zur Verfügung. Im Folgenden haben wir einige interessante Fakten bezüglich online Ads zusammengestellt.

+ 8 Prozent der Internet Nutzer sind für 85 Prozent der Ad Klicks verantwortlich
+ Was Display Ads angeht werden nur 0.1 Prozent von ihnen auch tatsächlich angeklickt
+ Der weltweite Bot Traffic wird auf ca. 4 bis 11 Prozent geschätzt
+ 70 Prozent der Ad Kampagnen scheitern daran die richtige Zielgruppe zu treffen
+ 60 Prozent aller Firmen die online Kampagnen erstellen haben weder die Zeit noch Ressourcen um die Daten vernünftig auszuwerten (hier könnte Norddeutsche Medien UG helfen)

Anzeigen, vor allem Anzeigen im Internet bieten, was Kosteneffektivität angeht, einige Vorteile. Zudem sind online Anzeigen die zielführendste Werbung, die es überhaupt gibt. Mit ihrer Hilfe kann man sozusagen maßgeschneiderte Zielgruppen direkt ansprechen. Die Daten lassen sich mit Hilfe von einfachen Tools anschließend einfach und gezielt analysieren. Die 3 häufigsten Formen von online Anzeigen sind Pop Up Ads, Pop Under Ads und einfache Banner.

Zusammenfassung

Anzeigen sind auch 2019 nach wie vor eine effektive Art der Werbung. Diese Art der Werbung steht Ihnen so lange zur Verfügung, wie Sie dafür bezahlen wollen. Dem Werbetreibenden stehen unzählige Plattformen von Social Media bis hin zu einfachen Webseiten oder online Foren zur Verfügung. Von den Anfängen des online Marketing, zu dem was den Werbetreibenden heute zur Verfügung steht, war es an langer und steiniger Weg. Nutzen Sie die Vorteile von online Anzeigen noch heute. Am besten lassen Sie sich hierfür von einer fachkundigen Firma wie Norddeutsche Medien UG beraten. Norddeutsche Medien UG kann auf viele Jahre Erfahrung im Bereich der online Anzeigen zurückgreifen.

Marketingagentur

Kontakt
Norddeutsche Medien UG
Michael Blume
Bodenheimer Str. 43
28199 Bremen
0565180126440
info@norddeutschemedien.de
https://www.norddeutschemedien.de/

Bildquelle: Bild von StartupStockPhotos auf Pixabay

Pressemitteilungen

Die Möglichkeiten und Chancen der heutigen Zeit – Norddeutsche Medien UG

Durch die Digitalisierung hat sich die Welt in den letzten Jahren in einem unglaublichen Tempo verändert. Das Internetzeitalter ermöglicht Möglichkeiten und Chancen, die noch vor kurzer Zeit undenkbar gewesen wären. Vor allem durch Social Media Plattformen haben mittlerweile kleine Unternehmen oder sogar Privatpersonen die Möglichkeit, durch einen professionellen Onlineauftritt eine große Reichweite zu erlangen. Norddeutsche Medien UG hat genau auf diesen Bereich in den letzten Jahren den Fokus gelegt. Folgend finden Sie 7 Tipps, wie Sie sofort beginnen können, Ihre Reichweite zu erweitern.

1. Bieten Sie einen Mehrwert. Was ist der Grund, warum Menschen Ihrer Seite folgen sollten? Stellen Sie sich diese Frage und arbeiten Sie mit der Antwort. Ganz egal, ob Sie Ernährungstipps geben, Reiseberichte schreiben oder über Meerschweinchen berichten, solange Menschen ein Mehrwert geboten wird, verbreiten sich Ihre Inhalte und somit auch die Reichweite.

2. Kennen Sie Ihre Zielgruppe. Wenn Sie wissen, in welchem Bereich Sie auf den Social-Media-Kanälen aktiv sein möchten, ist es ganz wichtig, die richtigen Personen auf Ihre Seite aufmerksam zu machen.

3. Nutzen Sie Hashtags. Wenn Sie zum Beispiel zum Thema Thema Fußball posten und die Hashtags Messi und Barcelona benutzen, erweitern Sie die Reichweite. Norddeutsche Medien UG hat über Jahre die Entwicklung der Hashtags genauestens beobachtet und kann Ihnen hierbei für Ihr Produkt/ Ihre Dienstleistung die optimalen Hashtags empfehlen.

4. Lokalisieren Sie Ihren Post. In der Fachsprache nennt man das Geotagging. Sie können bei Ihren Postings den Ort hinzufügen, wo sich Sie sich gerade befinden. So werden Menschen, die diesen Ort suchen, auf Ihre Inhalte aufmerksam.

5. Interagieren Sie mit Ihrer Community. Stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihren Followern im ständigen Austausch sind. Sie sind sich nicht ganz sicher, wie Sie das anstellen sollen? Norddeutsche Medien UG hat die richtigen Experten dafür.

6. Betreiben Sie Marketing. Wenn wir das Beispiel Instagram hernehmen, sieht man in den letzten Jahren einen rasanten Zuwachs an Werbung. Dies liegt daran, dass man genauestens bestimmen kann, welcher Zielgruppe Werbung geschalten wird.

7. Machen Sie Gewinnspiele. Dies ist sehr mächtiges Instrument, um die Reichweite zu erweitern. Verlosen Sie zum Beispiel einen Gewinn für die ersten 100 Follower von Ihrer Seite, wird ein Anreiz geschaffen, Ihnen zu folgen. Norddeutsche Medien UG bietet Ihnen hier verschiedenste Beispiele und Ideen.

Auf der einen steht die Entstehung von Inhalten, auf der anderen Seite die Verbreitung. Dass sich gute Inhalte von selbst Verbreiten, ist ein Märchen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Aufmerksamkeit bekommen, die Sie verdienen.

Marketingagentur

Kontakt
Norddeutsche Medien UG
Michael Blume
Bodenheimer Str. 43
28199 Bremen
0565180126440
info@norddeutschemedien.de
https://www.norddeutschemedien.de/

Bildquelle: Bild von Michael Gaida auf Pixabay

Pressemitteilungen

Mehr Glück mit den Klicks

Online Marketing & Suchmaschinenoptimierung für Einsteiger

Ihre Produkte – Ihre Marke – Ihr Unternehmen wird im Internet nicht gut gefunden? Oder hat Ihre Website im Google Ranking den Anschluss verloren? Unsere Workshops richten sich an Einsteiger im Online Marketing und jene, die die Auffindbarkeit Ihres Angebotes im Internet verbessern wollen.

Bei Google gut gefunden werden

Suchmaschinenoptimierung (SEO), also die Verbesserung der Auffindbarkeit im Internet, entwickelt sich kontinuierlich weiter und längst geht es nicht mehr nur um die klassischen Suchmaschinen wie Google oder Bing. Aktuelles Wissen über wirksame Maßnahmen ist deshalb ein entscheidender Vorteil im Wettbewerb um die besten Positionen. Das Seminar bringt SEO Wissen auf aktuellen Stand und liefert einen ersten guten Einstieg in das Thema Suchmaschinenoptimierung. Der Workshop findet an folgenden Terminen statt.

-6. November 9 Uhr bis 17 Uhr, in Salzburg
-8. November 9 Uhr bis 17 Uhr, in Wien

Weitere Informationen zum „SEO Workshop“ gibt es unter folgendem Link: https://www.promomasters.at/seminar/seo-suchmaschinenoptimierung/

Der Vortragende, Michael Kohlfürst MBA, CMC ist seit 1999 im Bereich Suchmaschinenoptimierung tätig und feiert mit PromoMasters heuer den 20. Geburtstag.

Suchmaschinen: Wie funktionieren Google, Bing & Co? Wie findet man relevante Suchbegriffe & was macht der Mitbewerb?

Sowohl On-Page als auch Off-Page stehen Ihnen zahlreiche Maßnahmen zur Verbesserung Ihrer Suchmaschinenposition zur Verfügung. Die Wichtigsten davon, beispielsweise was bei der Erstellung und Verbreitung von Content zu beachten ist, werden im Workshop „Schreiben für Web & Social Media“ behandelt. Folgende Themen werden im Seminar von Mag. Andrea Starzer MBA vertieft:

-Was Webtexte von „normalen“ Texten unterscheidet
-Warum Keywords die Grundlage für jeden Text im Internet sind
-Wie man relevante Keywords findet und wie Texte verfasst werden, die sowohl von Menschen als auch von Suchmaschinen gelesen, verstanden und im Idealfall als relevant befunden werden.

Das Seminar findet an folgenden Terminen statt:

-27. September von 9 Uhr bis 13 Uhr, in Wien
-9. Oktober von 9 Uhr bis 13 Uhr, in Salzburg

Weitere Informationen zum „Webtext Workshop“ gibt es unter folgendem Link: https://www.promomasters.at/seminar/webtext-social-content/

Mitarbeitersuche via Social Media: Tipps und Tricks im Personalmarketing

Mag. Andrea Starzer beantwortet am 4. Oktober von 9 Uhr bis 12 Uhr in Wien und am 5. Dezember in Salzburg die wichtigsten Fragen im Bereich Employer Branding Online. An beiden Standorten werden folgende Schwerpunkte behandelt:

-Hier suchen Mitarbeiter im Internet
-So macht man Jobs im Internet auffindbar
-So verbreiten Mitarbeiter Jobangebote
-Der ideale Umgang mit (Arbeitgeber-) Bewertungen

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen unter folgendem Link: https://www.promomasters.at/seminar/personalisten-online-marketing/

Der Publikation bis 15.10.2019 wird zugestimmt.

PromoMasters Online Marketing Ges.m.b.H. mit Sitz in Wien und Salzburg ist spezialisiert auf die bessere Auffindbarkeit von Unternehmen, Produkten und Services im Internet. Seit 1999 erarbeitet die Agentur für Suchmaschinenoptimierung, SEO und SEA Konzepte für internationale Kunden aus Tourismus, Industrie und Handel, setzt diese um und wertet die Universal Search Erfolge aus. Universal Search umfasst die Auffindbarkeit bei internationalen Suchmaschinen, Social Media und Mobile Marketing sowie Employer Branding des mehrfach ausgezeichneten und zertifizierten Unternehmens PromoMasters®.

Kontakt
PromoMasters Online Marketing
Mag. Andrea Starzer MBA
Gewerbestraße 20
5082 Grödig
+43 6246 76286-0
info@promomasters.at
https://www.promomasters.at/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Arkadia Verlag GmbH – eine interessante Adresse für Web Analytics und zeitgemäßes Marketing

Arkadia Verlag GmbH ist eine Agentur mit einer Fülle an Dienstleistungen zur Unterstützung von Kampagnen im Bereich Werbung und allgemeines Marketing. Dazu gehören klassische Maßnahmen wie u. a. Werbung auf Stadtplänen oder in Broschüren und auch der Einsatz zeitgemäßer Tools für die Sparte Online Marketing. Für letzteren Bereich wird Web Analytics als top aktuelles und zeitgemäßes Tool angeboten, dessen grundlegende Methodik immer mehr Verbreitung findet.

Web Analytics – mehr als nur ein klangvoller Modebegriff für das Web Marketing
Web Analytics ist ein Oberbegriff für Tools, mit denen Daten beim Besuch einer Webseite erfasst und ausgewertet werden. Ziel ist es das Verhalten der Nutzer transparent zu machen und die dabei gewonnen Daten zu benutzen um die Seite zu optimieren. Die gebräuchlichsten Synonyme für diesen Überbegriff lassen schon deutlich die Methodik der Tools erkennen. Web Analytics werden nämlich u. a. auch bezeichnet als Datenverkehrsanalyse, Clickstream-Analyse, Traffic-Analyse, Webtracking, Web-Analyse und Web-Controlling. Die Webanalyse ist heute ein wichtiger Bestandteil im Digital Marketing. Die Tools der Arkadia Verlag GmbH erfassen die Daten der Webseiten-Nutzung und sammeln und analysieren sie. Die Ergebnisse der Analyse bieten Ihnen eine Grundlage um die Seiten-Effektivität festzustellen und falls erforderlich zu verbessern. Hilfreich für die Auswertung der erfassten Daten sind die bei den meisten Web Analytics Tools in der Software integrierten Statistiken, die in der Regel graphisch über frei wählbare Zeiträume ausgesuchte Parameter des Nutzerverhaltens anzeigen.

Zielvorstellungen beim Einsatz von Web Analytics
Durch Sammlung und Auswertung von Daten, die beim Besuch einer Webseite erfasst werden, wird das Surf-Verhalten der Besucher transparent gemacht. Typischerweise wird dabei u. a. erfasst woher die Besucher kamen, welche Bereiche auf der Webseite aufgesucht wurden, wie oft die Kategorien angewählt wurden und wie lange die jeweilige Verweildauer war. Zu den Zielen, die letztendlich erreicht werden sollen, gehört es z. B. die Häufigkeit der Seitenaufrufe zu steigern, die Anzahl Bestellungen zu erhöhen oder die Anzahl der Newsletter-Abonnements zu erhöhen. Für diese Zielsetzungen bietet auch Arkadia Verlag GmbH Lösungen für den Einsatz von Web Analytics an.

Grundsätzliche Methoden und Strategien
Allgemein werden beim Einsatz von Web Analytics zwei grundsätzliche Strategien verfolgt, die in dieser Form auch bei den Tools der Arkadia Verlag GmbH anzutreffen sind:

Regelmäßiges Monitoring der Webseiten-Effektivität und der durchgeführten KampagnenOptimierung der Webseite u. a. durch Pfadverfolgung, Startseiten- oder Landingpage-Optimierung und ähnliche Methoden

Entdecken Sie die Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung Ihrer Internet Präsenz mittels Web Analytics
Wenn Sie sich für den Einsatz und die Vorteile von Lösungen für die aktuellen digitalen Herausforderungen im Online Marketing interessieren um im Internet erfolgreich sein zu können, dann informieren Sie sich über die Details der Web Analytics Tools der Arkadia Verlag GmbH.

Medienagentur

Kontakt
Arkadia Verlag GmbH
Stefan Altmaier
Lahnstraße 89
56379 Geilnau
06439 – 9292158
info@arkadiaverlag.net
https://arkadiaverlag.net/

Bildquelle: Photo by Luke Chesser on Unsplash

Pressemitteilungen

Arkadia Verlag GmbH – eine interessante Adresse für Web Analytics und zeitgemäßes Marketing

Arkadia Verlag GmbH ist eine Agentur mit einer Fülle an Dienstleistungen zur Unterstützung von Kampagnen im Bereich Werbung und allgemeines Marketing. Dazu gehören klassische Maßnahmen wie u. a. Werbung auf Stadtplänen oder in Broschüren und auch der Einsatz zeitgemäßer Tools für die Sparte Online Marketing. Für letzteren Bereich wird Web Analytics als top aktuelles und zeitgemäßes Tool angeboten, dessen grundlegende Methodik immer mehr Verbreitung findet.

Web Analytics – mehr als nur ein klangvoller Modebegriff für das Web Marketing
Web Analytics ist ein Oberbegriff für Tools, mit denen Daten beim Besuch einer Webseite erfasst und ausgewertet werden. Ziel ist es das Verhalten der Nutzer transparent zu machen und die dabei gewonnen Daten zu benutzen um die Seite zu optimieren. Die gebräuchlichsten Synonyme für diesen Überbegriff lassen schon deutlich die Methodik der Tools erkennen. Web Analytics werden nämlich u. a. auch bezeichnet als Datenverkehrsanalyse, Clickstream-Analyse, Traffic-Analyse, Webtracking, Web-Analyse und Web-Controlling. Die Webanalyse ist heute ein wichtiger Bestandteil im Digital Marketing. Die Tools der Arkadia Verlag GmbH erfassen die Daten der Webseiten-Nutzung und sammeln und analysieren sie. Die Ergebnisse der Analyse bieten Ihnen eine Grundlage um die Seiten-Effektivität festzustellen und falls erforderlich zu verbessern. Hilfreich für die Auswertung der erfassten Daten sind die bei den meisten Web Analytics Tools in der Software integrierten Statistiken, die in der Regel graphisch über frei wählbare Zeiträume ausgesuchte Parameter des Nutzerverhaltens anzeigen.

Zielvorstellungen beim Einsatz von Web Analytics
Durch Sammlung und Auswertung von Daten, die beim Besuch einer Webseite erfasst werden, wird das Surf-Verhalten der Besucher transparent gemacht. Typischerweise wird dabei u. a. erfasst woher die Besucher kamen, welche Bereiche auf der Webseite aufgesucht wurden, wie oft die Kategorien angewählt wurden und wie lange die jeweilige Verweildauer war. Zu den Zielen, die letztendlich erreicht werden sollen, gehört es z. B. die Häufigkeit der Seitenaufrufe zu steigern, die Anzahl Bestellungen zu erhöhen oder die Anzahl der Newsletter-Abonnements zu erhöhen. Für diese Zielsetzungen bietet auch Arkadia Verlag GmbH Lösungen für den Einsatz von Web Analytics an.

Grundsätzliche Methoden und Strategien
Allgemein werden beim Einsatz von Web Analytics zwei grundsätzliche Strategien verfolgt, die in dieser Form auch bei den Tools der Arkadia Verlag GmbH anzutreffen sind:

Regelmäßiges Monitoring der Webseiten-Effektivität und der durchgeführten KampagnenOptimierung der Webseite u. a. durch Pfadverfolgung, Startseiten- oder Landingpage-Optimierung und ähnliche Methoden

Entdecken Sie die Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung Ihrer Internet Präsenz mittels Web Analytics
Wenn Sie sich für den Einsatz und die Vorteile von Lösungen für die aktuellen digitalen Herausforderungen im Online Marketing interessieren um im Internet erfolgreich sein zu können, dann informieren Sie sich über die Details der Web Analytics Tools der Arkadia Verlag GmbH.

Medienagentur

Kontakt
Arkadia Verlag GmbH
Stefan Altmaier
Lahnstraße 89
56379 Geilnau
06439 – 9292158
info@arkadiaverlag.net
https://arkadiaverlag.net/

Bildquelle: Photo by Luke Chesser on Unsplash

Pressemitteilungen

Exklusiv von Verlagsservice MBH UG: Die besten Tipps für originelle und einprägsame Print-Anzeigen

Exklusiv von Verlagsservice MBH UG: Die besten Tipps für originelle und einprägsame Print-Anzeigen
Sie suchen nach nützlichen Tipps, um besondere Print-Anzeigen zu kreieren, mit denen Sie Aufmerksamkeit erzielen und durch welche Ihr Unternehmen gleichzeitig wirtschaftlich profitieren kann?
In diesem Fall sind wir von Verlagsservice MBH UG exakt die richtigen Ansprechpartner für Ihr Vorhaben.
Die Spezialisten unserer Agentur Verlagsservice MBH UG möchten Sie mit dem nachfolgenden Beitrag mit der Materie Print-Anzeigen vertraut machen und bieten Ihnen echte handverlesene Vorschläge um das Bestmögliche aus Ihren Print-Anzeigen herauszuholen.

Print-Anzeigen trotz Online-Werbung?
Und um es gleich vorweg zunehmen, auch in Zeiten von Online-Marketing und sinkenden Auflagen bei Zeitschriften oder Tageszeitungen ist die Print-Anzeige noch lange kein Auslaufmodell.
Ganz im Gegenteil, selbst Google setzt trotz digitaler Werbung noch immer auf Print-Werbung und das aus gutem Grund.
Machen Sie es Google gleich und profitieren Sie von der Cross-Channel-Werbung- einem Mix aus Print-Produkten und Online-Werbung.

Tricks für besondere Print-Anzeigen, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen

1. Print-Anzeigen auf das Nötigste reduzieren
Denken Sie daran, dass Print-Anzeigen vorrangig nicht gelesen, sondern vielmehr „geschaut“ werden.
Aus diesem Grund raten wir von Verlagsservice MBH UG unseren Kunden sich bei der Layout-Gestaltung auf höchstens 4 Elemente zu beschränken.
Als relevante Informationen gelten eine Überschrift, Bilder, ein kurzer einprägsamer Text und das Firmenlogo.
Innerhalb von höchstens drei Sekunden sollte die Anordnung der Daten, den Blick des Konsumenten auf die wichtigsten Punkte leiten.

2. Bilder mit Botschaft
Wählen Sie die Bilder für Ihr Print-Layout sehr sorgfältig aus, denn in aller Regel dominieren Bilder die Wahrnehmung einer Werbeanzeige.
Überfrachten Sie Ihre Anzeige nicht mit mehreren Bildern, sondern konzentrieren Sie sich auf ein Bild, dass mit der Marke oder dem Produkt assoziiert wird.
Bedenken Sie auch, dass Personen und Gesichter besondere Anziehungsmagnete darstellen.

3. Überzeugende Anzeigentexte und Titel
Legen Sie viel Wert auf wirklich guten Content.
Denn nur mit hervorragenden Texten, die Ihre Zielgruppe bewegen können Sie punkten.

4. Haptik
Profitieren Sie von der Tatsache, dass Print-Werbung im Vergleich zu Online-Werbung bewusster wahrgenommen wird.
Überlegen Sie sich daher genau wie Sie die Erinnerungsfähigkeit Ihrer Zielgruppe durch Haptik steigern können.
Denn schließlich ist Print-Werbung ein Medium, welches angefasst werden kann.
Wählen Sie für Ihr Konzept geeignete Materialien wie z. B. Hochglanzpapier dass Exklusivität ausstrahlt oder ein ungestrichenes Naturpapier, dass Vertrauen weckt.

5. Kreativität
Nicht zuletzt sollten Sie Ihre Print-Anzeige mit der nötigen Kreativität gestalten.
Verlassen Sie bei den Werbebildern und Texte gerne alte Pfade und sorgen Sie bei Ihrer Zielgruppe für einen echten Überraschungseffekt.

Sollten Sie weitere Informationen zu professionellen Print-Anzeigen wünschen, zögern Sie nicht mit uns in Kontakt zu treten.
Wir von Verlagsservice MBH UG verfügen über langjährige Erfahrung im Bereich Print- und Werbeanzeigen und freuen uns Ihnen mit unserem Fachwissen weiterzuhelfen.

Medienagentur

Kontakt
Verlagsservice MBH UG
Michael Blume
Klosterstrasse 14
37269 Eschwege
0565180126440
info@vmbh.eu
https://www.vmbh.eu/

Bildquelle: Photo by Charisse Kenion on Unsplash