Tag Archives: Softproject

Pressemitteilungen

IoTOS und SoftProject kooperieren: IIoT-Lösungen zur Vernetzung entlang der Supply-Chain

Integrationsplattform als Basis für die Anbindung von IIoT-Services – unter anderem für die Automotive- und Zuliefererbranche

IoTOS und SoftProject kooperieren: IIoT-Lösungen zur Vernetzung entlang der Supply-Chain

IoTOS und SoftProject kooperieren: IIoT-Lösungen zur Vernetzung entlang der Supply-Chain

Limburg a. d. Lahn, 26. Oktober 2018 – Die IoTOS GmbH und die SoftProject GmbH haben eine Vertriebs- und Technologiepartnerschaft geschlossen. IoTOS entwickelt IIoT-Lösungen und -Dienstleistungen, die Unternehmen bei der Digitalisierung entlang der gesamten Supply-Chain unterstützen. Die IoT-Integrationsplattform X4 Suite von SoftProject fungiert mit ihren Adaptern zu den meist heterogenen ERP-, PLM-, CAQ-, MES- und Anlagen-Landschaften als Integrator der IIoT-Services von IoTOS. Einen derartigen Use Case setzt der EMS-Dienstleister Limtronik GmbH bereits um.

IoTOS und SoftProject unterstützen Unternehmen bei der Automatisierung von Geschäftsprozessen sowie den Digitalisierungsaufgaben der Zukunft. Die Partnerschaft öffnet für beide Unternehmen neue Vertriebskanäle. „IoTOS überzeugt uns mit der Kompetenz im Bereich IIoT und den fundierten Erfahrungswerten rund um die Prozessthemen der Vernetzung und Digitalisierung entlang der Supply Chain, speziell in der Automobil- und Zulieferbranche. Als IIoT-Service-Anbieter sehen wir in der Zusammenarbeit große Chancen, uns noch stärker in der Automotiv- und Zulieferbranche zu etablieren“, erklärt Dirk Detmer, Geschäftsführer der SoftProject GmbH.

Gleichzeitig handelt es sich um eine Technologie- und Entwicklungspartnerschaft. „Die IoT-Integrationsplattform X4 Suite ist für uns ein optimaler technologischer Unterbau, um Dienste und IIoT-Services anzubinden. IoTOS wird auf Basis der X4 Suite auch SaaS-Lösungen entwickeln und somit das X4-Leistungsportfolio sinnvoll ergänzen“, erklärt Maria Christina Bienek, Business Development Managerin der IoTOS GmbH.

Erste gemeinsame Projekte befinden sich bereits in der Umsetzung. In der Elektronikfabrik der Limtronik GmbH dient die X4 Suite als Integrationsplattform der IoTOS-Services und zur Anbindung der Bestandsysteme. Hier werden Dienste wie Product Protection, Supply Chain Track & Trace sowie vieles mehr umgesetzt. Des Weiteren sollen seitens SoftProject in Zukunft Standardadapter für mannigfaltige Bestandssysteme wie ERP, PLM, CAQ, MES etc. und Maschinenanbindungen (OPC UA, MQTT etc.) entwickelt werden. Für Kunden, die keine eigene IoT-Integrationsplattform besitzen, lassen sich IoTOS-Projekte somit einfach und effizient abbilden.

Die IoTOS GmbH mit Sitz in Limburg a. d. Lahn hat sich auf industrielle IoT-Lösungen spezialisiert. Das Unternehmen begleitet Unternehmen bei der Umsetzung von Industrie 4.0-Anforderungen. Die IIoT-Lösungen und -Dienstleistungen unterstützen die Unternehmen bei der Digitalisierung entlang der Supply-Chain: von der Produktidee über die Entwicklung und Produktion über die gesamte Lieferkette bis zur Auslieferung an den Endkunden. Dazu stellt IoTOS (IoT Operating System) entsprechende IIoT-Lösungen bereit. Diese ermöglichen beispielsweise die herstellerunabhängige Vernetzung von Geräten und Maschinen, Real-Time-Analytics sowie Traceability über die Supply Chain. Ziel ist es, Transparenz über die komplette Wertschöpfungskette zu schaffen, die Produktivität zu steigern, Wartungskosten zu minimieren und gleichzeitig digitalisierte Geschäftsmodelle zu implementieren.
Weitere Informationen: www.iotos.io

Firmenkontakt
IoTOS GmbH
Wolf Lüdge
Industriestraße 11-13
D-65549 Limburg
+49 (0)6431-968-570
wolf.luedge@iotos.io
http://www.iotos.io

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
0 211 9717977-0
up@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

Pressemitteilungen

Enterprise Integration Adapters, Connectors & Converters selbst entwickeln – Mit dem X4 ADK von SoftProject

Enterprise Integration Adapters, Connectors & Converters selbst entwickeln – Mit dem X4 ADK von SoftProject

Die X4 BPM Suite verfügt über eine umfangreiche Sammlung an Standard-Adaptern zur Integration von Anwendungen und Daten in beliebige Unternehmensprozesse. Die Lösung ermöglicht es, heterogene IT-Landschaften in eine Service-orientierte Architektur zu überführen. X4-Adapter sind Prozess-Bausteine, die grundlegende Funktionen bereitstellen, etwa Protokoll-Konvertierungen, Dokumentenbearbeitungen, oder den Zugriff auf komplexe Enterprise-Systeme ermöglichen.

Mehr als 200 ausgereifte Adapter ermöglichen das Vernetzen gewachsener IT-Infrastrukturen. Die Liste der verfügbaren Adapter wird von X4-Anwendern ständig erweitert.

Das X4 Adapter Development Kit (X4 ADK)

Das X4 ADK ist ein Java-Framework und eine standardisierte Vorgehensweise zur Entwicklung von Adaptern und beliebigen Funktionsbausteinen für ihre Individuellen Anforderungen. So können Unternehmen eigene Adapter nach einem standardisierten Verfahren entwickeln und damit den Funktionsumfang des X4 Enterprise Service Bus beliebig erweitern. X4 ADK zeichnet sich aus durch:

– Beliebige Erweiterbarkeit des X4 Servers
– Einfache Erstellung und Einbindung eigener Adapter
– Nutzung bereits bestehender Funktionalitäten in X4-Prozessen

Fragen Sie diese oder andere X4-Lösungen an auf www.softproject.de.

SoftProject entwickelt die X4 BPM Suite und den X4 Enterprise Service Bus. Umfassende Dienstleistungen runden das Unternehmensprofil ab – Von der Strategieberatung, über Schulungen, bis zur System-Implementierung steht Ihnen ein erfahrenes Team mit einem in mehr als 10 Jahren entwickelten Leistungsportfolio zur Seite.

Marktführer aus den unterschiedlichsten Branchen setzen bei der Automatisierung ihrer Geschäftsprozesse auf die X4 BPM Suite. Durch die schnelle Implementierung von sicheren unternehmensübergreifenden Prozessen und die performante Verarbeitung von Massendaten unterstützt X4 perfekt das Wachstum in den sich schnell ändernden Märkten.
Zum Kundenkreis von SoftProject zählen mehr als 300 Unternehmen aus den Bereichen Versicherungswirtschaft, Banken, Energie- und Versorgungswirtschaft, Industrie, Handel, Logistik/Transport und andere.

Kontakt
SoftProject GmbH
Stefan Sihler
Am Erlengraben 3
76275 Ettlingen
07243 561750
vertrieb@softproject.de
http://www.softproject.de

Pressemitteilungen

Enterprise Integration Patterns (EIP) und Prozessbibliotheken in der X4 BPM Suite von SoftProject

Enterprise Integration Patterns (EIP) und Prozessbibliotheken in der X4 BPM Suite von SoftProject

Häufig wiederholen sich die zu lösenden Aufgaben in Projekten. Die X4 BPM Suite bietet mit den Integration Patterns und den Prozessbibliotheken zwei Funktionen, um die Wiederverwendung von fachlichen und technischen Prozessmodellen zu vereinfachen.

Prozessbibliotheken bieten eine einfache Möglichkeit, um fachliche und technische Prozessmodelle mandantenübergreifend zu verwenden. Das Know-how lässt sich dadurch bündeln, zentral ablegen und gezielt wiederverwenden. Dabei können Prozessbibliotheken aus dem Designer heraus angelegt, bearbeitet und verwaltet werden.

Mit der X4-Templatefunktion werden neue Patterns erstellt, gespeichert und für neue Prozesse bereitgestellt.

Fragen Sie diese oder andere X4-Lösungen an auf www.softproject.de.

SoftProject entwickelt die X4 BPM Suite und den X4 Enterprise Service Bus. Umfassende Dienstleistungen runden das Unternehmensprofil ab – Von der Strategieberatung, über Schulungen, bis zur System-Implementierung steht Ihnen ein erfahrenes Team mit einem in mehr als 10 Jahren entwickelten Leistungsportfolio zur Seite.

Marktführer aus den unterschiedlichsten Branchen setzen bei der Automatisierung ihrer Geschäftsprozesse auf die X4 BPM Suite. Durch die schnelle Implementierung von sicheren unternehmensübergreifenden Prozessen und die performante Verarbeitung von Massendaten unterstützt X4 perfekt das Wachstum in den sich schnell ändernden Märkten.
Zum Kundenkreis von SoftProject zählen mehr als 300 Unternehmen aus den Bereichen Versicherungswirtschaft, Banken, Energie- und Versorgungswirtschaft, Industrie, Handel, Logistik/Transport und andere.

Kontakt
SoftProject GmbH
Stefan Sihler
Am Erlengraben 3
76275 Ettlingen
07243 561750
vertrieb@softproject.de
http://www.softproject.de

Pressemitteilungen

Umsetzung von Datenstrukturen zwischen den verschiedenen IT-Systemen mit dem X4 Mapper von SoftProject

Umsetzung von Datenstrukturen zwischen den verschiedenen IT-Systemen mit dem X4 Mapper von SoftProject

Das Verbinden und Transformieren von Datenstrukturen ist eine Kernaufgabe des X4 ESB. Egal ob Bankverbindungen, Adressen oder Auftragsdaten – der X4 Mapping Designer ermöglicht es, Datenstrukturen grafisch zu verbinden. Dabei erzeugt der Mapper aus dem grafischen Modell den XML-Standard XSL, mit dem die X4 Engine die Transformation steuert. Über die integrierte Vorschau-Funktion lässt sich das Ergebnis des Daten-Mappings direkt anzeigen.

Bei einem XSL-Mapping sind drei Dokumente involviert:
– XML-Quelldokument (oder ein XML-Schema mit der Strukturinformation)
– XSLT-Stylesheet (dieses wird im Mapping Designer erstellt)
– XML-Ausgabedokument

Quelldokumentbereich
Auf der linken Seite des Mapping Designers befindet sich der Quelldokumentbereich, in dem das zu transformierende Quelldokument oder eine XML-Schema-Datei (.xsd) angezeigt werden. Diese werden einfach per Drag & Drop in den Quelldokumentbereich gezogen.

Verknüpfungsbereich
In der mittleren Spalte ist der Verknüpfungsbereich. Hier werden die Verknüpfungen zwischen Knoten im Quelldokument und XSL-Stylesheet visualisiert.

Stylesheet-Bereich
Auf der rechten Seite befindet sich der Stylesheet-Bereich. Hier wird der Hauptbestandteil eines Mappings, das XSL-Stylesheet, bearbeitet. Das Stylesheet wird in einer Baumstruktur angezeigt und bietet über das Kontextmenü Funktionen für die XSL-Bearbeitung. Ist die Zielstruktur, die durch das Mapping erstellt werden soll, bereits bekannt, kann diese per Drag & Drop in den Stylesheet-Bereich gezogen werden. Nun können die einzelnen Elemente aus dem Quelldokumentbereich auf die Zielstruktur gemappt werden.

Fragen Sie diese oder andere X4-Lösungen an auf www.softproject.de.

SoftProject entwickelt die X4 BPM Suite und den X4 Enterprise Service Bus. Umfassende Dienstleistungen runden das Unternehmensprofil ab – Von der Strategieberatung, über Schulungen, bis zur System-Implementierung steht Ihnen ein erfahrenes Team mit einem in mehr als 10 Jahren entwickelten Leistungsportfolio zur Seite.

Marktführer aus den unterschiedlichsten Branchen setzen bei der Automatisierung ihrer Geschäftsprozesse auf die X4 BPM Suite. Durch die schnelle Implementierung von sicheren unternehmensübergreifenden Prozessen und die performante Verarbeitung von Massendaten unterstützt X4 perfekt das Wachstum in den sich schnell ändernden Märkten.
Zum Kundenkreis von SoftProject zählen mehr als 300 Unternehmen aus den Bereichen Versicherungswirtschaft, Banken, Energie- und Versorgungswirtschaft, Industrie, Handel, Logistik/Transport und andere.

Kontakt
SoftProject GmbH
Frau Stefan Sihler
Am Erlengraben 3
76275 Ettlingen
07243 561750
vertrieb@softproject.de
http://www.softproject.de

Pressemitteilungen

Von BPM zu BPMS – X4 BPM on Tour am 25. September in Frankfurt

Nach München und Frankfurt kommt X4 BPM on Tour, die BPMS-Fachtagung in das InterCityHotel Airport nach Frankfurt

Unter dem Motto „Von unternehmensweiten, automatisierten Geschäftsprozessen bis zu Social BPM“ findet am 25. September 2014 im InterCityHotel Airport- Frankfurt X4 BPM on Tour statt. Die 2011 als X4-Anwendertreffen ins Leben gerufene Konferenz hat sich mittlerweile zur Fachtagung für Business Process Management (BPM) etabliert.

Mit der X4 BPM Suite werden Geschäftsprozesse unternehmens- und systemübergreifend automatisiert. Dies führt zu neuer Agilität bei der Erstellung von IT-gestützten Unternehmensprozessen und zu einer enormen Produktivitätssteigerung durch die Integration von Kanälen wie z. B. das Social Web. In Live-Präsentationen und Best-Practice-Beiträgen renommierter Unternehmen erleben Besucher, wo die Reise für automatisierte Geschäftsprozesse hingeht und welche BPMS-Trends die Branchen heute bewegen.

Das Programm:

Dirk Detmer – Geschäftsführer SoftProject
Next Level Business Processes – Welche Trends erwarten uns?

Uwe Mayer – Leiter Systementwicklung Gutachten DEKRA &
Sören Wahl – Fachgebietsleiter Anwendungsentwicklung DEKRA
Von der Idee zur Lösung – In 10 Wochen zum DEKRA Hagel-Portal

Gerhard Lier – Produktmanager SoftProject
Integration mobiler Endgeräte in Geschäftsprozesse

Marko Petersohn – Geschäftsführer As im Ärmel
Social Media in der Versicherungsbranche

Frank Hoffmann – Geschäftsführer IcamSystems GmbH &
Franziska Reiche – Entwicklung IcamSystems GmbH
Geschäftsregeln zur automatisierten Prüfung im KFZ-Schadenprozess

Mehr Informationen und Anmeldung auf www.softproject.de

SoftProject entwickelt die X4 BPM Suite und den X4 Enterprise Service Bus. Umfassende Dienstleistungen runden das Unternehmensprofil ab – Von der Strategieberatung, über Schulungen, bis zur System-Implementierung steht Ihnen ein erfahrenes Team mit einem in mehr als 10 Jahren entwickelten Leistungsportfolio zur Seite.

Marktführer aus den unterschiedlichsten Branchen setzen bei der Automatisierung ihrer Geschäftsprozesse auf die X4 BPM Suite. Durch die schnelle Implementierung von sicheren unternehmensübergreifenden Prozessen und die performante Verarbeitung von Massendaten unterstützt X4 perfekt das Wachstum in den sich schnell ändernden Märkten.
Zum Kundenkreis von SoftProject zählen mehr als 300 Unternehmen aus den Bereichen Versicherungswirtschaft, Banken, Energie- und Versorgungswirtschaft, Industrie, Handel, Logistik/Transport und andere.

Kontakt
SoftProject GmbH
Frau Stefan Sihler
Am Erlengraben 3
76275 Ettlingen
07243 561750
vertrieb@softproject.de
http://www.softproject.de

Pressemitteilungen

Technische Geschäftsprozesse grafisch programmieren – Der X4 Designer von SoftProject

Technische Geschäftsprozesse grafisch programmieren -   Der X4 Designer von SoftProject

Mit dem X4 Process Designer werden ausführbare technische Prozesse (Services) grafisch programmiert und mit dem X4 ESB ausgeführt. Mittels Drag&Drop werden die benötigten Funktionen in das grafische Modell übernommen und parametriert. Ein Service kann manuell sowie zeit- oder ereignisgesteuert gestartet werden. Dank des integrierten Debugging-Werkzeugs können die Services bereits im Designer getestet und nach erfolgreichem Test z. B. in einem Geschäftsprozess verwendet werden. Prozesse können dabei als SOAP oder ReSTful-Service bereitgestellt werden.

Dabei lassen sich mit dem X4 Process Designer:
-Verbindungen zwischen verschiedenen Back-End-Systemen herstellen,
-Daten in Echtzeit transformieren,
-Geschäftsregeln im modellierten Prozess implementieren und
-modellierte Prozesse debuggen und auf dem X4 Server ausführen.

Zeichnungsfläche
Im Editor-Bereich des Process Designers befindet sich die Zeichnungsfläche. Hier lassen sich Prozessbausteine zu Prozess-Diagrammen zusammenfügen und Übergänge zwischen den einzelnen Prozess-Schritten erstellen. Ein Raster hilft beim Platzieren und Ausrichten der Bausteine. In der Properties-Sicht werden die Eigenschaften von markierten Prozessbausteinen und von geöffneten Prozessen bearbeitet.

Palette des Process Designers
Am rechten Rand der Zeichnungsfläche befindet sich eine ausklappbare Werkzeugleiste, die Palette. Sie enthält Prozessbaustein-Symbole, die per Drag&Drop in die Zeichnungsfläche gezogen werden können. So lassen sich Prozessfluss-Bausteine (Verzweigung, Stop etc.) und Zeichnungselemente (Rechteck, Textfeld etc.) einfügen. Zudem können Adapter, Variablen etc. als leere Prozessbausteine eingefügt werden, die bei der Prozess-Modellierung zunächst lediglich als Platzhalter dienen.

Run/Debug Console-Sicht
Wird ein Prozess auf Fehler überprüft, werden in der Run/Debug Console-Sicht zu jedem ausgeführten Prozess-Schritt Debug-Informationen angezeigt. Fehlermeldungen werden rot hervorgehoben, erfolgreiche Statusmeldungen sind grün. Wenn ein Prozess-Schritt ein Dokument ausgibt, wird dieses während des Debuggings in einer temporären Datei gespeichert, die über den entsprechenden Verweis angesehen werden kann.

Fragen Sie diese oder andere X4-Lösungen an auf www.softproject.de.

SoftProject entwickelt die X4 BPM Suite und den X4 Enterprise Service Bus. Umfassende Dienstleistungen runden das Unternehmensprofil ab – Von der Strategieberatung, über Schulungen, bis zur System-Implementierung steht Ihnen ein erfahrenes Team mit einem in mehr als 10 Jahren entwickelten Leistungsportfolio zur Seite.

Marktführer aus den unterschiedlichsten Branchen setzen bei der Automatisierung ihrer Geschäftsprozesse auf die X4 BPM Suite. Durch die schnelle Implementierung von sicheren unternehmensübergreifenden Prozessen und die performante Verarbeitung von Massendaten unterstützt X4 perfekt das Wachstum in den sich schnell ändernden Märkten.
Zum Kundenkreis von SoftProject zählen mehr als 300 Unternehmen aus den Bereichen Versicherungswirtschaft, Banken, Energie- und Versorgungswirtschaft, Industrie, Handel, Logistik/Transport und andere.

Kontakt
SoftProject GmbH
Frau Stefan Sihler
Am Erlengraben 3
76275 Ettlingen
07243 561750
vertrieb@softproject.de
http://www.softproject.de

Pressemitteilungen

Systeme verbinden mit dem X4 Enterprise Services Bus von SoftProject

Der X4 Enterprise Service Bus (X4 ESB) verbindet IT-Systeme und stellt Services für eine Service-orientierte Architektur (SOA) bereit. Er ermöglicht die synchrone und asynchrone Verarbeitung, Messaging, die Integration verteilter Ressourcen oder die transaktionale Verarbeitung. Durch seine extreme Skalierbarkeit kann der X4 Enterprise Service Bus sehr hohe Datenmengen verarbeiten und erfüllt höchste Anforderungen an die Verfügbarkeit.

Technische Prozesse grafisch programmieren

Ausführbaren technische Prozesse (Services) werden mit dem X4 Process Designer grafisch programmiert und mit dem X4 ESB ausgeführt. Mittels Drag&Drop werden die benötigten Funktionen in das grafische Modell übernommen und parametriert. Ein Service kann manuell sowie zeit- oder ereignisgesteuert gestartet werden. Dank des integrierten Debugging-Werkzeugs können die Services bereits im Designer getestet und nach erfolgreichem Test z.B. in einem Geschäftsprozess verwendet werden. Prozesse können dabei als SOAP oder ReSTful Service bereitgestellt werden.

Datenmapping – Verbinden und Transformieren von Datenstrukturen

Die Umsetzung von Datenstrukturen zwischen den verschiedenen IT-Systemen ist eine Kernaufgabe des X4 ESB. Egal ob Bankverbindungen, Adressen oder Auftragsdaten – der X4 Mapping Designer ermöglicht es, Datenstrukturen grafisch zu verbinden. Dabei erzeugt der Mapper aus dem grafischen Modell den XML-Standard XSL, mit dem die X4 Engine die Transformation steuert. Über die integrierte Vorschau-Funktion lässt sich das Ergebnis des Daten-Mappings direkt anzeigen.

Enterprise Integration Patterns (EIP) und Prozessbibliotheken

Häufig wiederholen sich die zu lösenden Aufgaben in Projekten. Die X4 BPM Suite bietet mit den Integration Patterns und den Prozessbibliotheken zwei Funktionen, um die Wiederverwendung von fachlichen und technischen Prozessmodellen zu vereinfachen.

Integration Patterns und Prozessbibliotheken ermöglichen es Know-how zu bündeln, zentral abzulegen und gezielt wieder zu verwenden. Mit der X4-Templatefunktion werden neue Patterns erstellt, gespeichert und für neue Prozesse bereitgestellt.

Mehr auf www.softproject.de

SoftProject entwickelt die X4 BPM Suite und den X4 Enterprise Service Bus. Umfassende Dienstleistungen runden das Unternehmensprofil ab – Von der Strategieberatung, über Schulungen, bis zur System-Implementierung steht Ihnen ein erfahrenes Team mit einem in mehr als 10 Jahren entwickelten Leistungsportfolio zur Seite.

Marktführer aus den unterschiedlichsten Branchen setzen bei der Automatisierung ihrer Geschäftsprozesse auf die X4 BPM Suite. Durch die schnelle Implementierung von sicheren unternehmensübergreifenden Prozessen und die performante Verarbeitung von Massendaten unterstützt X4 perfekt das Wachstum in den sich schnell ändernden Märkten.
Zum Kundenkreis von SoftProject zählen mehr als 300 Unternehmen aus den Bereichen Versicherungswirtschaft, Banken, Energie- und Versorgungswirtschaft, Industrie, Handel, Logistik/Transport und andere.

Kontakt
SoftProject GmbH
Stefan Sihler
Am Erlengraben 3
76275 Ettlingen
07243 561750
vertrieb@softproject.de
http://www.softproject.de

Pressemitteilungen

X4 Activities – Integration von Menschen und mobilen Endgeräte in Geschäftsprozesse

X4 Activities ermöglicht das Einbinden von Menschen und mobiler Endgeräte in automatisierte Geschäftsprozesse

Häufig interagieren Geschäftsprozesse mit Anwendern. Mit X4 Activities werden webbasierte Workflow-Lösungen in kürzester Zeit umgesetzt. Wiederverwendbare Lösungsbausteine für typische Anwendungsfälle wie Vorgangslisten oder Freigabe-Workflows erlauben dabei eine schnelle und einfache Anpassung an kundenspezifische Anforderungen. Einige dieser Bausteine sind:

-Berechtigungsfunktionen
-Postkörbe inkl. Weiterleitungs- und Stellvertreterfunktionen
-Spezifische Viewer für Dokumente
-Kalender- und Kartenmodul

Mit X4 Activities werden Mitarbeiter, Kunden oder Lieferanten in die Unternehmensprozesse eingebunden. Egal ob Dialoge, Formulare, Auftragsübersichten oder Service Level Agreements – mit dem X4 Designer werden Human Workflow besonders schnell umgesetzt.

Um auch mobile Endgeräte in die Prozesse zu integrieren wurde X4 Activities Mobile entwickelt. Die mobile Lösung ermöglicht die Interaktion mit Prozessen über mobile Endgeräte. Am Workflow beteiligte Personen können so auch unterwegs in Geschäfts- und Entscheidungsprozesse eingebunden werden. Alle relevanten Daten und Informationen stehen dabei auch offline zur Verfügung – beim nächsten Verbinden werden alle Daten automatisch mit dem Server synchronisiert. X4 Activities Mobile setzt die definierten Postkörbe, Tasklisten und Fachdialoge auf die verfügbare Auflösung um.

Mit dem User & Rights Management werden Benutzer, Gruppen, Rollen sowie Berechtigungen für beliebige Anwendungen definiert. Die Web-basierte Verwaltungsoberfläche richtet sich an Administratoren, die Benutzer und Berechtigungen von X4-Anwendungen verwalten möchten. Eine Anbindung an einen LDAP-Server ist ebenfalls möglich.

Als eine von vielen Beispielanwendungen ist das Auftragsmanagement mit X4 Activities zu nennen. Dieses automatisiert die Auftragsbearbeitung und unterstützt Sachbearbeiter bei den wesentlichen Arbeitsschritten in der Kommunikation mit Auftraggebern und Dienstleistern. Die Anwendung ist sowohl im Büro als auch im Außendienst verfügbar. Spezielle Fachdialoge decken die Anforderungen des Auftraggebers ab, der neben Dokumenten (Berichte, Bilder, Rechnungen) auch strukturierten Informationen für die nachgelagerte elektronische Bearbeitung zu Verfügung gestellt bekommt.

Dabei ergänzt X4 Activities die bereits bestehenden IT-Systeme und vereint diese in einer Anwendung zur Auftragssteuerung und zur medienbruchfreien Kommunikation mit Kunden, Partnern und Mitarbeitern.

Für Ihre Anfragen zu X4 Activities oder anderen Produkten nutzen Sie bitte das Anfrageformular auf www.softproject.de

SoftProject entwickelt die X4 BPM Suite und den X4 Enterprise Service Bus. Umfassende Dienstleistungen runden das Unternehmensprofil ab – Von der Strategieberatung, über Schulungen, bis zur System-Implementierung steht Ihnen ein erfahrenes Team mit einem in mehr als 10 Jahren entwickelten Leistungsportfolio zur Seite.

Marktführer aus den unterschiedlichsten Branchen setzen bei der Automatisierung ihrer Geschäftsprozesse auf die X4 BPM Suite. Durch die schnelle Implementierung von sicheren unternehmensübergreifenden Prozessen und die performante Verarbeitung von Massendaten unterstützt X4 perfekt das Wachstum in den sich schnell ändernden Märkten.
Zum Kundenkreis von SoftProject zählen mehr als 300 Unternehmen aus den Bereichen Versicherungswirtschaft, Banken, Energie- und Versorgungswirtschaft, Industrie, Handel, Logistik/Transport und andere.

Unternehmen wie AIG, 50Hertz Transmission GmbH, BMW Group, Bürkert, DEKRA, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, DKB Deutsche Kreditbank Berlin, EnBW, IDS, Nürnberger Versicherung, R+V Versicherung, Siemens, Signal Iduna, Skandia, Testo, TÜV und viele mehr setzen auf Produkte und Lösungen von SoftProject

Kontakt
SoftProject GmbH
Stefan Sihler
Am Erlengraben 3
76275 Ettlingen
07243 561750
vertrieb@softproject.de
http://www.softproject.de

Pressemitteilungen

Erfolgreiche SoftProject Roadshow „X4 BPM on Tour“ in Köln

Köln, November 2013 – Dieses Jahr veranstaltete die SoftProject GmbH zum ersten Mal eine Roadshow der Serie „X4 BPM on Tour“. Aufgrund der positiven Resonanz in Köln, sollen auch 2014 weitere Termine folgen. Diese werden noch bekanntgegeben.

Erfolgreiche SoftProject Roadshow "X4 BPM on Tour" in Köln

X4 BPM on Tour

Am 14. November 2013 veranstaltete die SoftProject GmbH ihre erste Roadshow „X4 BPM on Tour“ in Köln. Die Teilnehmer konnten bei der Präsentation live miterleben, wie Unternehmensprozesse mit der X4 BPM Suite nicht nur grafisch modelliert, sondern auch automatisiert werden können. An konkreten Anwendungsbeispielen wurden Einsatzmöglichkeiten und Vorteile dieses Business Process Management Verfahrens vorgestellt.

SoftProject hat mit der X4 BPM Suite ein einzigartiges Produkt zur Modellierung und Implementierung von Geschäftsprozessen entwickelt. Geschäftsprozesse werden ohne Programmierung grafisch modelliert und mit ausführbaren technischen Prozessen verknüpft. Dieses Verfahren führt zu einer enormen Produktivitätssteigerung bei der Erstellung und Optimierung von neuen IT-gestützten Unternehmensprozessen.

News zur X4 BPM Suite 4.5.1

Wieder wurden zahlreiche Verbesserungen und Ergänzungen in die neue Version der X4 BPM Suite integriert. Durch die neu gestaltete Welcome-Seite wird Erstanwendern der Einstieg in die Prozessmodellierung und -automatisierung mit der X4 BPM Suite deutlich erleichtert. Nutzer werden hier gezielt zu umfangreichen, thematisch geordneten Beispielen geleitet und können auch zusätzliche Informationen sowohl zum Produkt als auch zum Unternehmen abrufen.

Die Verzeichnisstruktur des Demo-Projektes X4 Experience wurde grundlegend überarbeitet und nach den Themengebieten Business Process Management (BPM) und Enterprise Service Bus (ESB) unterteilt. Diese Einteilung erleichtert nicht nur Erstanwendern den Einstieg sondern führt auch zu einer deutlichen Usability-Verbesserung im Umgang mit dem Demo-Projekt.

Bei der Installation der X4 BPM Suite Testversion wird nun automatisch eine 30-Tage Demo-Lizenz erzeugt, sodass Nutzer die Testversion nicht mehr aktivieren müssen. Die X4 BPM Suite ist dadurch bereits nach der Installation einsatzbereit.

Im Zuge zahlreicher Usability-Verbesserungen wurden mit Version 4.5.1 des X4 Designers auch die Menüs überarbeitet und übersichtlicher gestaltet.

SoftProject ist ein unabhängiges Softwarehaus mit Hauptsitz in Ettlingen. Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 in der Technologieregion Karlsruhe gegründet, beschäftigt derzeit über 75 Mitarbeiter und hat Vertriebspartner in ganz Deutschland.

Kerngeschäft ist die Entwicklung und Implementierung von zukunftsfähigen Prozesslösungen auf Basis der X4 BPM Suite zum Automatisieren von Geschäftsprozessen. Umfassende Dienstleistungen runden das Unternehmensprofil ab – von der Strategieberatung über Schulungen bis zur System-Implementierung. Kunden und Partnern steht ein erfahrenes Team mit einem in 10 Jahren entwickelten Leistungsportfolio zur Seite. Zum Kundenkreis von SoftProject zählen mehr als 300 Unternehmen u. a. aus den Bereichen Versicherungswirtschaft, Banken, Energie- und Versorgungswirtschaft, Industrie, Handel, Logistik/Transport.

Unternehmen wie ARAG Versicherung, arvato infoscore, AXA Assistance, BMW Group, BOSCH, GTÜ, DEKRA, DKB Deutsche Kreditbank, Dynevo, Frischdienst Union, R V Versicherung, RWE, Siemens AG, Siemens, TÜV, Vattenfall und viele weitere setzen auf Produkte und Lösungen von SoftProject.

Kontakt:
SoftProject GmbH
Stefan Sihler
Am Erlengraben 3
76275 Ettlingen
07243 561750
presse@softproject.de
http://www.softproject.de

Pressemitteilungen

Erfolgreicher SoftProject X4 BPM Kongress 2013 in Mainz

Ettlingen, September 2013 – Die SoftProject GmbH begrüßte am 19. September 2013 Kunden und Partner zum X4 BPM Kongress 2013 in Mainz. Neben einem hochkarätigen Vortragsprogramm hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, bei einer kleinen Mittagsmesse einige Partner der SoftProject GmbH näher kennenzulernen.

Erfolgreicher SoftProject X4 BPM Kongress 2013 in Mainz

X4 BPM Kongress 2013

Auch in diesem Jahr war der X4 BPM Kongress ein Erfolg der sich dem Kernthema Automatisierte Geschäftsprozesse und Systemintegration widmete. Während der zweistündigen Mittagsmesse hatten die Teilnehmer die Chance, einen Überblick der neusten Lösungen rund um Business Process Management zu bekommen. Ebenso konnten die Besucher an den einzelnen Infoständen der Unternehmen SoftProject, Honico, Prism, MID, dajool und Curentis deren Lösungen kennenlernen und mit Ihnen über individuelle Lösungsansätze diskutieren.

Die Vorträge im Einzelnen

Automatisierte Geschäftsprozesse als Bestandteil einer erfolgreichen Unternehmensstrategie
SoftProject GmbH – Dirk Detmer

-Zahlen, Fakten und gemessener Kundennutzen aus Referenzprojekten
-Unsere Faktoren zur Zielerreichung
-Wo geht die Reise hin? Wer beeinflusst in Zukunft die Geschäftsprozesse?

X4 BPM Suite in Practice
SoftProject GmbH – Gerhard Lier

– X4 4.5 – Features & Functions
– Übernahme von Prozessmodellen führender Modellierungstools
– Next Generation Business Activity Monitoring
– Parametrierung von fachlich erzeugten Kennziffern
– Schnelle Umsetzung von Human Workflows

Prozesse messen – oder vergessen
Hochschule München – Prof. Dr. Jörg Puchan

– Kennzahlen richtig definieren
– Effizient Prozesse messen
– Die Benchmarking Method Munich BM²
– Unterstützung: Methoden und Werkzeuge

Industrie 4.0 – Automatisierung & smart factory
ProNES – Jochen Weber

– Datenverarbeitung in der industriellen Fertigung (Beispiel Automobilzulieferer)
– Heterogene Datenquellen – Unterschiedlichste Formate – Die Anforderungen
– Datenpool für Prozessplanung, MES und QS
– Dashboards zur Überwachung der Produktion in Realtime
– Zukünftige Ausbaustufen

Unternehmensübergreifende Kommunikation von IT-Systemen
Bürkert Werke GmbH – Daniel Horn und Michael Brümmer

– Anforderungen eines mittelständischen Industrieunternehmens
– Einführung der Lösung
– Erste Umsetzungen mit X4 am Beispiel ERP, E-Shop und PIM
– Ergebnisse und weitere Aufgaben

Rapid Deployment von BiPRO-Prozessen
C1 FinCon – Enno Wischmann

– Einführung neuer technischer Vertriebsprozesse für das Makler- und Direktgeschäft
– Umsetzen standardisierter BiPRO-Prozesse auf Basis X4
– Ablösen von PDF-Formularen und veralteten PHP-Anwendungen
– Anbindung an das Produktmodellierungssystem ICE
– Vorteile der Verwendung fertiger Adapter und Frameworks

Integration von Lieferanten in die Auftragsbearbeitung
STP – Philippe Roux, SoftProject GmbH – Tom Bauerfeind

– Industrialisierte Fertigung von Gutachten
– Umsetzung Dienstleistermanagement
– Kennziffern und Produktqualität
– Anwendungsbeispiele

X4 Activities App
Dajool – Jochen Breuer

– Einsatzmöglichkeiten
– Offlinefähigkeit mob. Lösungen
– Frameworks in der Entwicklung
– Praktische Anwendungsbeispiele

Betrugsprävention
CURENTIS AG – Thomas Platt

– Eindeutige Prüfung von bonitätsrelevanten Dokumenten im Kreditprozess
– Präventives Risikomanagement in der Finanzwirtschaft
– ID-Dokumente, Gehaltsnachweise, Kontoauszüge und Bilanzen
– OCR-Texterkennung und autom. Verarbeitung von Prüfregeln

Automatisierung von Webshop-Prozessen im eCommerce Markt
Honico eBusiness GmbH – Emil Hadner

– Professionelles File- and Data-Management
– eCommerce SAP-Integration
– Standardisierte Prozesse für die Web-Kommunikation
– Best Practices

Die Präsentationen zum Download finden Sie unter: www.softproject.de/events.html

SoftProject ist ein unabhängiges Softwarehaus mit Hauptsitz in Ettlingen. Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 in der Technologieregion Karlsruhe gegründet, beschäftigt derzeit über 75 Mitarbeiter und hat Vertriebspartner in ganz Deutschland.

Kerngeschäft ist die Entwicklung und Implementierung von zukunftsfähigen Prozesslösungen auf Basis der X4 BPM Suite zum Automatisieren von Geschäftsprozessen. Umfassende Dienstleistungen runden das Unternehmensprofil ab – von der Strategieberatung über Schulungen bis zur System-Implementierung. Kunden und Partnern steht ein erfahrenes Team mit einem in 10 Jahren entwickelten Leistungsportfolio zur Seite. Zum Kundenkreis von SoftProject zählen mehr als 300 Unternehmen u. a. aus den Bereichen Versicherungswirtschaft, Banken, Energie- und Versorgungswirtschaft, Industrie, Handel, Logistik/Transport.

Unternehmen wie ARAG Versicherung, arvato infoscore, AXA Assistance, BMW Group, BOSCH, GTÜ, DEKRA, DKB Deutsche Kreditbank, Dynevo, Frischdienst Union, R V Versicherung, RWE, Siemens AG, Siemens, TÜV, Vattenfall und viele weitere setzen auf Produkte und Lösungen von SoftProject.

Kontakt:
SoftProject GmbH
Stefan Sihler
Am Erlengraben 3
76275 Ettlingen
07243 561750
presse@softproject.de
http://www.softproject.de