Tag Archives: Speaker

Pressemitteilungen

Ernst Crameri feiert seinen Speaker Slam Award Sieg in Venedig vom 25. – 26.08.2018

Ernst Crameri der Gewinner des Speaker Slam Award in München

Ernst Crameri feiert seinen Speaker Slam Award Sieg in Venedig vom 25. - 26.08.2018

Ernst Crameri und Hermann Scherer mit den Awards

Ernst Crameri gehört zu den ganz großen, internationalen Top-Speakern auf dem Markt. Seine Leistung und sein Können hat er diesen Winter bei der Speaker Slam Award Challenge unter Beweis gestellt und gleich den ersten Platz belegt! Unzählige Presseberichte und TV-Auftritte sind seitdem gefolgt. Letzte Woche war ein ganzen Tag lang das Kamerateam vom SWR bei ihm in Bad Dürkheim, um aus seinem erfolgreichen Leben zu berichten.

Vor lauter Terminen war bis jetzt noch keine Zeit, diesen Sieg gebührend zu feiern. Vom 25. bis 26.08.2018 findet die Feier in Venedig statt. Teilnehmen kann jeder, der sich bewirbt. Ernst Crameri möchte nicht nur mit seinen Freunden feiern, sondern auch anderen Menschen die Chance geben, dabei zu sein. Hier geht es zur direkten Bewerbung um dabei zu sein.

Individuelle Anreise nach Venedig. Vom Flughafen Marco Polo aus geht es mit Privatbooten nach Venedig. Alleine das ist schon ein absoluter Traum und dann dem Canale Grande entlang, bis zum 5* Luxushotel. Nach dem Zimmerbezug Apero am Pool und gemütliches Relaxen. Gemeinsames Abendessen und Feiern in einer traumhaften Location. Venedig by night vom Wasser und Land aus.

Am zweiten Tag gemeinsames Frühstück und Relaxen direkt an der Lagune, auf der Terrasse. Bootsfahrt nach San Marco und Bummeln durch die Altstadt von Venedig. Mittags Relaxen am Pool und anschließend Teetime. Am späten Nachmittag Transfer mit dem Privatboot durch den Canale Grande zum Flughafen.

Es besteht auch die Möglichkeit bereits am Freitag anzureisen. Alternativ, wer sich den besonderen Luxus gönnen möchte, auch mit dem Privat-Jet ab Speyer/Mannheim direkt nach Venedig.

Hermann Scherer hat den Speaker Slam ins Leben gerufen und das gehört zu den höchsten Auszeichnungen. Als Preis hat Ernst Crameri eine Ausbildung im Lee Strasberg Theater und Film Institut in New York gewonnen.

Crameri-Naturkosmetik GmbH als umfassender Dienstleister:

– Herstellung und Vertrieb von Naturkosmetik-Produkten
– Naturkosmetik-Schönheitsfarm
– Lehrgänge u. Seminare im Management
– Erfolgs-Coaching
– Bücherverlag

Geschäftsführerin:
Gisela Nehrbaß
Registergericht: Ludwigshafen
HRB 12098
Steuernummer: 31/659/0458/6
USt-IdNr: DE 237693547

Kontakt
Crameri-Naturkosmetik GmbH
Gisela Nehrbaß
Mannheimer Str. 11b
67098 Bad Dürkheim
06322 – 5734
crameri@crameri.de
http://www.cramerishop.com

Pressemitteilungen

Bert Overlack mit Vortrag auf „Oben ist besser“

Am 16. Juni 2018 eröffnet Bert Overlack mit seinem Vortrag „FuckUp: Das Scheitern von heute sind die Erfolge von morgen“ die Veranstaltung „Oben ist besser“ in Bad Dürkheim

Bert Overlack mit Vortrag auf "Oben ist besser"

Bert Overlack mit Vortrag auf ‚Oben ist besser‘

Bert Overlack begleitet Unternehmer und Unternehmerinnen sowie Führungspersönlichkeiten in allen Arten von Veränderungsprozessen in familiengeführten Unternehmen. Als Unternehmer hat er nach vielen erfolgreichen Geschäftsjahren Insolvenz anmelden müssen. Diese Erfahrung mündete darin, dass Overlack heute als selbstständiger Berater unterwegs ist und ein Buch sowie einen Vortrag über das Scheitern mit dem Titel: „FuckUp: Das Scheitern von heute sind die Erfolge von morgen“ verfasst hat.

Am 16. Juni 2018 wird er mit diesem Vortrag als einer von sechs Top-Speakern die Veranstaltung „Oben ist besser“ in Bad Dürkheim eröffnen. „Mit meinem Vortrag möchte ich erreichen, dass diejenigen, die Scheitererfahrungen erlebt haben – und davon gibt es einige – den Mut finden, offen darüber zu sprechen. Diese Offenheit ist wichtig für die Verarbeitung und Bewältigung dieser Erfahrungen“, erklärt Bert Overlack, der durch seine eigene Geschichte authentisch über das Thema sprechen kann. Er ist der Ansicht, dass ein Mensch nur authentisch ist, wenn er sich selbst und seine Erfahrungen repräsentieren kann. „In Zeiten, in denen Authentizität wichtiger denn je ist, nimmt das Thema also eine ganz entscheidende Rolle ein.“

Außerdem möchte er mit seinem Vortrag erklären, warum Scheitern in Deutschland ein Tabu-Thema ist: „Für den Umgang mit Scheitern und der vorherrschenden Fehlerkultur in Deutschland gibt es historische Gründe. Aber nur, weil die Historie die Kultur geprägt hat, heißt das nicht, dass wir alles so beibehalten müssen“, führt Overlack aus. Er ist der Überzeugung, dass mit einem anderen Verständnis und einem offenen Umgang, alle nur gewinnen können. „Wenn wir es schaffen, offen und mutig über unsere Fehler zu erzählen, geben wir anderen die Gelegenheit, davon zu lernen.“

Sein Vortrag soll aufrütteln, motivieren, „mutivieren“ und Perspektiven aufzeigen. Die Message von Bert Overlack zusammengefasst: „Egal an welcher Stelle und in welchem Bereich jemand einen Fehler macht und das Gefühl des Scheiterns hat – er ist nicht allein. Und mit dem richtigen Umgang werden tolle Erfolgsgeschichten möglich.“
Im Rahmen der Veranstaltung „Oben ist besser“ wird er außerdem kritisch mit der Perspektive „Oben“ umgehen. Es darf also viel spannender Input erwartet werden.

„Oben ist besser“ findet am 16. Juni 2018 in Bad Dürkheim statt: Wer als Unternehmer und Führungskraft Speaker mit Expertenwissen, neue Impulse, Denkanstöße und Lösungsansätze und Methoden in persönlicher und inspirierender Atmosphäre erleben will, sollte sich jetzt noch ein Ticket sichern unter: www.obenistbesser.de

Ein Interview mit Bert Overlack über seinen Vortrag und die Veranstaltung finden Sie hier.

Mehr zu Bert Overlack und Kontakt finden Sie unter: www.bertoverlack.de

Bert Overlack ist Experte für Unternehmer-Erfolg und hat über 20 Jahre lang sein eigenes Unternehmen geführt – mit 270 Mitarbeitern, an 5 Standorten in Europa und Kunden in 43 Ländern. Unternehmensnachfolge, Internationalisierung und Erfolg sind für ihn ebenso Begriffe wie Marktzusammenbruch, Insolvenz und Neuaufbau. Heute berät und begleitet Bert Overlack Unternehmer, die ähnliches erlebt haben wie er, aber auch solche, die bereits erfolgreich sind und strategisch noch weiter an ihrem unternehmerischen Erfolg feilen möchten. Er ist für sie ebenbürtiger Ansprechpartner, Sparringspartner und Scout – und richtet damit den Fokus immer auf Wissenschaft, Praxis und den Markt und wie diese Bewegungen für seine Kunden interessant sein könnten. Sein Credo: Familiengeführte Unternehmen sind meine Welt!

Kontakt
Bert Overlack GmbH – erfolgswärts
Bert Overlack
Baldenaustraße 56
76437 Rastatt
+49 7222 933037
info@bertoverlack.de
http://www.bertoverlack.de

Pressemitteilungen

Cooler Klang-Koffer: Blaupunkt Ghettoblaster „BT 1000“

Cooler Klang-Koffer: Blaupunkt Ghettoblaster "BT 1000"

Sommer, Sonne und good Vibes: Der Ghettoblaster „BT 1000“ von Blaupunkt sorgt mit seinem klaren, kraftvollen Sound für chilligen Background-Klang oder tanzbare Partystimmung im Garten, am Strand oder beim Grillen im Park. Angelehnt an die Ghettoblaster der 80er kommt das portable 2-Wege-Soundsystem heute mit Bluetooth-Anbindung im urbanen Design. Der klassische Tragegriff darf auch beim Blaupunkt Ghettoblaster nicht fehlen und sorgt optisch perfekt integriert, für Tragekomfort – ob zu Fuß oder auf dem Board.

Der Ghettoblaster „BT 1000“ von Blaupunkt spielt Lieblingssongs und Playlists per Bluetooth-Streaming vom Smartphone oder Tablet ab, bietet einen USB-Port zum Anschluss von USB-Sticks oder entsprechenden MP3-Playern und lässt sich auch über die 3,5 mm Klinke mit anderen Audio-Geräten verbinden. Dabei sorgen die insgesamt 50 Watt (RMS) Ausgangsleistung für ordentlich Power bei der Beschallung der nächsten Party und bieten gleichzeitig einen differenzierten Sound für die Hangover-Compilation am Sonntagnachmittag. Für Optimierung je nach Musikgeschmack sorgen die fünf Modi Flat, Pop, Classic, Jazz und Rock, die sich über eine LCD-Anzeige und die aufgeräumte Tastenanordnung intuitiv einstellen lassen. Wenn das matt-schwarze Stereo-Soundsystem nicht Inhouse am Netzbetrieb für besten Klang sorgt, ermöglicht der integrierte Akku rund zehn Stunden kabellosen Musikgenuss und fungiert als Powerbank sobald ein Smartphone oder Tablet über den USB Charge Port angeschlossen wird.

Der Blaupunkt Ghettoblaster „BT 1000“ misst 490 x 210 x 225 cm (B x T x H) bei einem Gewicht von 5 kg und ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 169 Euro zu haben.

Direktlink zum YouTube-Video

Link zur Pressemitteilung

Seit 2015 ist die Globaltronics GmbH Lizenznehmer für das Audio-Segment und bietet als „Competence Center Audio“ unter der Marke Blaupunkt ein breites Portfolio hochwertiger Lautsprecher, Soundsysteme und DAB+-Radios an. Globaltronics ist ein Tochterunternehmen der Wünsche Group. Das international agierende Dienstleistungs- und Handelsunternehmen ist unter anderem spezialisiert auf Elektronikartikel und beschäftigt an 35 Standorten mehr als 1.000 Mitarbeiter.

Firmenkontakt
Globaltronics GmbH & Co. KG
Presse Abteilung
Domstrasse 19
20095 Hamburg


blaupunkt@konstant.de
http://www.globaltronics.com

Pressekontakt
PR KONSTANT
Blaupunkt Pressekontakt
Niederkasseler Straße 2
40547 Düsseldorf
0211/73063360
0211/73063389
blaupunkt@konstant.de
http://www.konstant.de

Pressemitteilungen

Rekordverdächtiges E-Book erscheint

93 Experten schreiben in drei Monaten umfassendes Werk mit Erfolgsstrategien

Rekordverdächtiges E-Book erscheint

Es ist ein Rekordversuch: das E-Book „93 Ideen von Speakern, die dich und die Welt verändern“. Ein wahrhaft außergewöhnliches Werk, hinter dem ein ehrgeiziger Zeitplan steckt. In nur drei Monaten haben 93 Experten dieses umfangreiche Werk gefüllt. Geboten werden dem Leser 93 Strategien für mehr Erfolg im Beruf und Privatleben, die praxiserprobt und sofort umsetzbar sind.

„Dieses E-Book lebt unter anderem von seiner Vielfalt“, sagt dessen Initiator, Top-Speaker und Bestseller-Autor Hermann Scherer, der auch das Vorwort geschrieben hat. Alle Beteiligten hätten bereits gezeigt, wie Erfolg funktioniert. „Nun geben sie ihr Wissen weiter und das verpackt in teilweise sehr persönlichen Geschichten.“ Auch diese Ehrlichkeit und Direktheit machen dieses E-Book so anders und so lesenswert.

Versammelt sind Speaker, Coaches, Trainer und Berater, die sich jeweils ein ganz spezielles Thema vorgenommen haben. Da gibt es die außergewöhnlichen Dinge wie den Aufruf, öfter einmal etwas das erste Mal zu tun. Da gibt es genauso Gängiges wie Motivation, das Entdecken der eigenen Stärken, die Konzentration auf das wirklich Wichtige oder das Setzen von Zielen. „Doch auch in diesen Kapiteln wird der Leser überrascht, denn die Autoren packen das schon oft Analysierte auf neue Weise an“, sagt Scherer.

So setzt dieses außergewöhnliche E-Book in jeder Hinsicht neue Maßstäbe. Wer davon profitieren kann? Jeder, der mehr möchte als Mittelmaß. Und das gilt zum einen für den privaten Bereich, aber natürlich auch für den Job. Zudem finden Führungskräfte oder Firmenchefs zahlreiche spannende Themen, die ihrem Unternehmen bei der Veränderung helfen. Schließlich gelten dafür oft die gleichen Regeln wie für die Veränderung eines einzelnen Menschen.

Menschen zum Handeln bringen

Diesen Wandel anzuregen, das ist das Ziel des zugleich unterhaltsamen wie auch inspirierenden E-Books. Weil einem ein äußerst umfangreiches Angebot gemacht wird, kann sich jeder das für ihn Passende herauspicken. Anders als üblich wird niemandem die eine ultimative Lösung verkauft, sondern eine Art „Speisekarte“ vorgelegt, aus der man nach Geschmack auswählt. Wunsch der 93 Vor- und Querdenker ist es, möglichst viele Leser zum Handeln zu bringen. Damit das gelingt, wird auf Schritt-für-Schritt-Anleitungen gesetzt und der Leser direkt angesprochen.

Um den Überblick zu erleichtern, wurden alle Texte Rubriken zugeordnet wie „Führung“, „Emotion“, „Finanzen und Wirtschaft“, „Kommunikation“, „Motivation“ und „Vertrieb“. Dank dieser Einteilung gelangt jeder schnell zu den für ihn besonders interessanten Texten, die ihm bei der Suche nach einem eigenen Weg zu mehr Erfolg und Zufriedenheit helfen. Eine andere Möglichkeit ist das eher unsystematische „Blättern“. Auch das beschert einem garantiert den einen oder anderen Fund, der möglicherweise das eigene Leben und ein wenig auch die Welt verändert.

Die Neuerscheinung kann exklusiv bei Amazon gekauft werden – zu einem sehr interessanten Preis unter www.93ideen.de
Herausgeber von „93 Ideen von Speakern, die dich und die Welt verändern“ ist die Scherer GmbH und Co. KG.

www.93ideen.de

Firmenkontakt
Scherer GmbH und Co. KG
Hermann Scherer
Johann-Steffen-Straße 1
56869 Mastershausen
+49 (0)6545 9599-000
h.scherer@hermannscherer.com
http://www.93ideen.de

Pressekontakt
Fröhlich PR GmbH
Siynet Spangenberg
Alexanderstraße 14
95444 Bayreuth
0921 75935-0
info@froehlich-pr.de
http://www.froehlich-pr.de

Pressemitteilungen

Beste Einstiegsdroge – FOCALs Access-Koaxials getestet

Dass man Qualität und Sound à la FOCAL auch mit geringem Budget im Auto verwirklichen kann, zeigt der Test von FOCALs neuen Access-Koaxen in der Zeitschrift Car & HiFi (Heft 03/2018).

Beste Einstiegsdroge - FOCALs Access-Koaxials getestet

Supertest: Focals Access Koaxe

Seit Januar auf dem deutschen Markt, jetzt von der Zeitschrift Car & HiFi in Heft 03/2018 getestet: die günstige Autolautsprecherserie Performance Access der französischen Edelschmiede FOCAL. Aus der Serie, die aus drei Kompo- und fünf Koaxialsystemen besteht, sind die Koaxe A130 AC (13 cm), A165 AC (16,5 cm) und A690 AC (6 x 9″) zum Test angetreten und haben rundum überzeugt: Der A165 AC erhält die Note „sehr gut“, der A130 AC und A690 AC werden als „Best Product“ ausgezeichnet.
Als „höchst spannend“ bezeichnen die Fachjournalisten die neuen Lautsprecher, wollen sie doch FOCAL-Qualität zum günstigen Preis präsentieren. Denn mit VKs von 109 Euro für den 13 cm und 16,5 cm Speaker sowie 119 Euro für den 6 x 9 Zöller sind die neuen Koaxe echte Preisbrecher. Doch stimmt auch die Qualität?
„Als erstes fällt auf, dass die Access alles andere als billig gemacht sind“, urteilen die Fachjournalisten, „denn FOCAL baut die Lautsprecherserie mit etlichen eigenen Spezialteilen wie Körben, Terminals, Hochtönergehäusen, etc.“. Bei vielen anderen Marken kommen die Koaxe oft mit einer abgespeckten Hochtönerversion aus – nicht bei FOCAL: „Bei der Access-Serie haben die Koaxe den gleichen Hochtöner wie die Kompos, nämlich den TN43. Bei ihm handelt es sich natürlich um die berühmte Inverskalotte, die FOCAL-Chef Jaques Mahul auch erfunden hat.“
Der Vorteil der Inverskalotte ist neben der Effizienz ein hervorragendes Rundstrahlverhalten – und da Koaxe selten akustisch optimal verbaut werden, ist ein guter, weit abstrahlender Hochtöner ungemein wichtig. Doch FOCAL geht bei der Access-Serie noch einen Schritt weiter und spendiert der Alukalotte eine dämpfende Schaumsicke, die die Membran elastisch führt und die Eigenresonanzen dämpft.
Doch damit nicht genug: „Um das Rundstrahlverhalten noch zu unterstützen, ist der Hochtöner bei den Access-Koaxen um ca. 15° geneigt montiert und schwenkbar gelagert“, bemerken die Tester. „So hat man die Möglichkeit zur Klangoptimierung, indem man den Tweeter passend dreht.“
Auch die Tiefmitteltöner müssen sich nicht verstecken. „Sie kommen mit extra entwickelten Kunststoffkörben, die gegenüber den in dieser Preisklasse üblichen Blechkörben den Vorteil haben, magnetisch nichtleitend zu sein“, so die Fachjournalisten von Car & HiFi. Die hochwertige Ausstattung des Mid/Woofers komplettiert eine neu entwickelte Glasfasermembran mit Polyuretan-Beschichtung, die „die positiven Eigenschaften von eher weichen mit denen von harten Membranen in sich vereinigt“.
Auch im Hörtest können die neuen Koaxe rundum überzeugen: „Die Lautsprecher klingen fetzig und aufgeweckt, so dass nie Langeweile aufkommt“, urteilen die Tester begeistert. „Günstig platziert liefern sie zudem eine exzellente Räumlichkeit ab, bei der die Schallquellen auf der imaginären Bühne weit auseinanderstehen und detailreich abgebildet werden.“
Im Messlabor punkten die Koaxe mit geringen Verzerrungswerten, linearem Abstrahlverhalten, sauberem Schalldruck und präzisem, knackigen Bass: „Insgesamt sind wir mit dem FOCAL-Sound mehr als zufrieden, gerade, wenn man die Preisklasse berücksichtigt,“ lautet das Fazit der Fachjournalisten. „Die Lautsprecher sind sauber konstruiert, hochwertig gemacht und liefern einen ansprechenden Klang. Hier bekommt man unkomplizierte Koaxe mit sehr gutem Gegenwert fürs Geld.“

Mehr als 30 Jahre liegen zwischen der Gründung von Focal, einer kleinen Firma im französischen Saint-Etienne mit 3 Angestellten, und der heutigen Company für High End Home und Car Audio, die 200 Mitarbeiter beschäftigt. Die besten Lautsprecher der Welt zu bauen, diesem Anspruch ist Focal bis heute treu geblieben. Focal gibt es mittlerweile in 90 Ländern, die Lautsprecher der renommierten Marke gehören weltweit zu den Referenzsystemen.
Focal-Produkte werden im deutschsprachigen Raum exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 200 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Firmenkontakt
Focal im Vertrieb der ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-2696447
denny.krauledat@acr.eu
http://www.focal.com

Pressekontakt
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
030-61403817
micha@punctum-berlin.de
http://www.punctum-berlin.de

Pressemitteilungen

Geburt eines Erfolgs-Redners

Guido Augustin brilliert auf Speaker Slam

Geburt eines Erfolgs-Redners

Nach Frankfurt, Wien und New York war es nun auch in München soweit: Dort fand der 2. Internationale Speaker-Slam statt – mit dabei der Mainzer Guido Augustin. Mit seiner Rede über „Das Ikarus-Prinzip“, einem Aufklärungs-Stück, begeisterte er die Zuhörer im Holiday Inn.

Der Speaker-Slam, Institution der deutschen Speakerszene, wurde ins Leben gerufen von Hermann Scherer, Bestseller-Autor, seit vielen Jahren einer der erfolgreichsten Speaker des Landes. Redner präsentieren auf der Bühne Ihren Vortrag, konzentriert auf wenige Minuten. Schon manches Talent wurde auf Scherers Speaker Slams entdeckt.

Guido Augustin, Redner und Autor von „Guidos Wochenpost“ wurde für seinen Vortrag „Das Ikarus-Prinzip“ bejubelt. Darin rechnet er mit dem antiken Ikarus-Mythos ab, entlarvt die Warnung dessen Vaters, ja nicht zu hoch zu fliegen, als Instrument der Mächtigen, um die Machtlosen über die Jahrhunderte machtlos zu halten. Seine Botschaft: Jeder kann seine Grenzen hinausschieben – das braucht nur ein bisschen Mut.

Zugleich stellten Hermann Scherer und alle 55 Redner an diesem Abend einen Weltrekord auf: Noch nie zuvor waren so viele Teilnehmer bei einem Speaker Slam angetreten.

Am 22. April ist Guido Augustin auf dem „Tag der Kommunikation“ in Fulda und am 21.September sowie 10. November bei den Ruhrrednern in Bochum auf der Bühne, in Mainz liest er jeden letzten Montag des Monats im Vinarmarium in der Emmeransstraße aus „Guidos Wochenpost“.

Mehr Infos, Abo und Tickets hier: www.guidos-wochenpost.de

Guido Augustin aus Mainz-Gonsenheim ist Redner, Autor von „Guidos Wochenpost“ und Kommunikationsberater. Er hilft Menschen, Klarheit zu finden, die Welt aus einer neuen Perspektive zu sehen und sich dadurch weiterzuentwickeln. „Guidos Wochenpost“ lesen mittlerweile über 1.000 Menschen jeden Sonntag als E-Mail, im April startet der Podcast, im Spätjahr soll das erste Buch zu „Guidos Wochenpost“ erscheinen.

Hermann Scherer ist Autor, Business-Experte und Top-Speaker. Über 3.000 Vorträge vor rund einer Million Menschen in über 3.000 Unternehmen in 30 Ländern, 50 Bücher in 18 Sprachen, Forschung und Lehre an mehreren europäischen Universitäten, über 30 erfolgreiche Firmengründungen, die meist zur Marktführerschaft führten, eine anhaltende Beratertätigkeit, immer neue Impulse und Inspiration für Welt und Wirtschaft – das ist Hermann Scherer: Er reflektiert, denkt quer sowie geradeaus, polarisiert, stellt in Frage, provoziert. Er „zählt zu den Besten seines Faches“ (Süddeutsche Zeitung).
www.hermannscherer.com

Guido Augustin aus Mainz-Gonsenheim ist Redner, Autor von „Guidos Wochenpost“ und Kommunikationsberater. Er hilft Menschen, Klarheit zu finden, die Welt aus einer neuen Perspektive zu sehen und sich dadurch weiterzuentwickeln. „Guidos Wochenpost“ lesen mittlerweile über 1.000 Menschen jeden Sonntag als E-Mail, im April startet der Podcast, im Spätjahr soll das erste Buch zu „Guidos Wochenpost“ erscheinen.

Kontakt
Guido Augustin
Guido Augustin
Elbestraße 8-10
55122 Mainz
06131 489480
ga@guidos-wochenpost.de
http://www.guidos-wochenpost.de

Pressemitteilungen

2 deutsche Topredner sind zu Gast bei den Elton John 2018

Unternehmerduo aus Deutschland zu Gast auf der Elton John’s annual Academy Awards Oscar Viewing Party 2018

2 deutsche Topredner sind zu Gast bei den Elton John 2018

LOS ANGELES: David Furnish, Elton John at the 25the Annual Elton John Academy Awards Viewing Party (Bildquelle: Kathy Hutchins @Shutterstock)

– Deutsches Unternehmerduo: Astrid Arens, The Voice, Rednerin und Businessexpertin für (Neuro-) Kommunikation aus Bad Honnef und Christoph Ulrich Mayer, Redner und Business Designer aus Augsburg.
– International vernetzt: Zwei deutsche Topredner schreiben Hollywoodgeschichte
– Ihre Gesprächspartner waren: Elton John, Roland Emmerich, Heidi Klum, Nicole Scherzinger, Frauke Ludowig u.v.a.m.

Los Angeles/Bad Honnef/Augsburg, 20.März.2018. Wenn Sir Elton John zu seiner legendären Elton John AIDS Foundation’s 26th Annual Oscar Party 2018 lädt und Du einer derjenigen bist, die eine der begehrtesten Einladungen der Welt hat, dann genieße es in vollen Zügen. Hollywood feiert sich und seine Stars. Eine Stadt steht Kopf und befindet sich im Ausnahmezustand. Stars und Celebrities säumen das Stadtbild und Astrid Arens und Christoph Ulrich Mayer mitten drin. Zwei deutsche Topredner die Hollywoodgeschichte schreiben. Astrid Arens ist Speakerin und Top Businessexpert für (Neuro-) Kommunikation/Marketing und wird „The Voice in the world of business“ genannt. Christoph Ulrich Mayer ist seinerseits auch Speaker & Experte für Business Design/ markteffiziente Geschäftsmodelle und Produkte. Beide zusammen bilden ein schlagkräftiges deutsches Unternehmer-Duo was von sich reden macht. Neben Ihren Rednertätigkeiten beraten die beiden Enterpreneure, Trainer & Coaches führende deutsche Unternehmen und internationale Konzerne, wie MAN, Zeiss, Liebherr, Porsche und Procter & Gamble.

Deutsch-amerikanischer Austausch ist der Schlüssel für Erfolgsnetworking

Die alljährliche Elton John Oscars Party oder die Vanity Fair Oscar Party in Los Angeles gehören zu den angesagtesten und größten Parties Hollywoods. Stars und Celebrities treffen auf Wirtschaft und Erfolgsbusiness. Die Schönen, die Reichen, die Individualisten und die Wirtschaft feiern zusammen. Man will gesehen werden und es wird genetworkt was das Zeug hält. Wer gesehen werden will darf auffallen und sich von der Masse abheben. Für Astrid Arens und Christoph Ulrich Mayer die Gelegenheit, sich mit den Topstars auszutauschen und auf Tuchfühlung zu gehen. Arens sagte: „es ist schon eine ganz besondere Luft, die man hier einatmet. Hier ist alles möglich und irgendwie auch alles ein wenig magisch.“ Mayer betonte: „die Offenheit mit der die Menschen, die sich hier begegnen, ist fantastisch. Es hat alles eine gewisse Leichtigkeit.“ Dies ist eine großartige Möglichkeit im Land „der unbegrenzten Möglichkeiten“ eine Unternehmerkarriere erfolgreich auf neue Wege zu bringen. Ca. 6 Millionen Dollar konnten an diesem Abend für die Elton John AIDS Foundation gesammelt werden.
So werden Unternehmerkarrieren auf den Weg gebracht

Auf dem 20 Meter langen roten Teppich tummelten sich die Weltstars, die Sternchen, VIPs und die Weltpresse. Auch die deutschen Medien waren zahlreich vertreten von der Bunten über das ZDF bis hin zu RTL mit Frauke Ludowig. Hielt man Ausschau nach den beiden Deutschen so fand man die Bad Honneferin im Gespräch mit Elton John, Miley Cyrus, Liam Hemsworth, Frauke Ludowig, Heidi Klum und Nicole Scherzinger. Der Augsburger wurde gesichtet mit Candice Bar, Roland Emmerich, Tommy Wiseau, Tom Payne und Suki Singapora. Beide waren total begeistert und sich einig darüber: „Hollywood wir kommen wieder. Wir freuen uns schon jetzt darauf unsere Businessfreunde bald wiederzusehen.“ Business Voice Magazin

Über Ulrich Mayer
Christoph Ulrich Mayer, ein Visionär, Manager und Unternehmer, mehrfach mit höchsten Auszeichnungen international geehrt, berichtet aus dem Erfahrungsschatz eines außergewöhnlich inspirierenden Top Speakers. In seinen unvergleichlich inspirierenden und auch provozierenden Vorträgen, entschlüsselt er das Geheimnis Markterfolg von Marktführern, Hidden-Champions und solchen, die es werden wollen und gibt die Geheimnisse preis, die so offen wohl niemand sonst je aussprechen würde. Als Business Designer bringt Mayer die Dinge auf den Punkt, anregend, fundiert und gleichsam unterhaltend. Er weiß, wie man Business-Erfolg vom Zufall trennt. Dynamisch in seinem Stil und voller Begeisterung ist er mit Garantie ein unvergesslicher Höhepunkt auf Ihrer Veranstaltung.
Die Zusammenarbeit mit vielen internationalen Marktführern (und solchen die es werden wollen) haben Mayer den Ruf des konsequent praxisorientierten Mental Business Designers® eingebracht. Davon profitierten bisher beispielsweise Konzerne wie Liebherr, Zeiss, Siemens, MAN, Fujitsu oder Energieriesen wie EnBW. Als Business Designer entschlüsselt Christoph Ulrich Mayer den wahren Mythos Markterfolg. Mehr Infos unter: www.christoph-ulrich-mayer.com

Kontakt
Christoph Ulrich Mayer
Christoph Ulrich Mayer
Prof.-Messerschmitt-Str. 32 B
86159 Augsburg
0821
585881
mail@Christoph-Ulrich-Mayer.com
http://www.Christoph-Ulrich-Mayer.com

Pressemitteilungen

Stressfrei arbeiten und leben

Steffen Becker gibt in seinem neuen Buch Tipps zur Stressreduktion und Stressvermeidung

Stressfrei arbeiten und leben

Steffen Becker gibt Tipps zur Stressvermeidung.

Täglich bewegen sich Handelsvertreter in einem Spannungsfeld bestehend aus den Anforderungen der jeweilig zu vertretenden Firmen, den Bedürfnissen der Kunden und natürlich der eigenen. Ein schwieriger Balanceakt, der oftmals sehr stressig ist. Aus diesem Grund hat Steffen Becker das Buch „Der Anti-Stress-Trainer für Handelsvertreter: Entspannt verkaufen‘ geschrieben. Als ehemaliger Handelsvertreter kennt er die zahlreichen Stressoren dieses Berufs aus eigener Erfahrung. Heute hilft er Unternehmern als Coach, Inspirator und Sparringspartner dabei, sich schwierigen und unangenehmen Situationen zu stellen und diese in den positiven „fair.lust‘ zu verwandeln. Beide seiner Professionen hat er nun zu einer vereint, um mit seinem Buch „Der Anti-Stress-Trainer für Handelsvertreter‘ ebenjenen Hilfestellungen an die Hand zu geben, mit denen sie den Stressoren ihres Berufs effektiver und entspannter begegnen können.

„Das Buch ist mit zahlreichen Übungen, Checklisten und praktikablen Tipps gespickt, welche die Leser direkt anwenden können. Die Tipps beziehen sich im Übrigen nicht nur auf den Berufsalltag, sondern wirken sich auch positiv auf den privaten Lebensbereich aus und lassen sich auch auf andere Berufsgruppen transferieren“, verspricht Becker. Ihm zufolge sind für ein „faires‘ und ausgeglichenes Leben nämlich alle Lebensbereiche wichtig.

Um Stress zu vermeiden, nennt er drei wichtige Schritte: „Schritt eins ist zunächst einmal, gelassen zu bleiben und die emotionale Grundhaltung des Gegenübers hinzunehmen. Wenn ein Kunde aufbrausend und cholerisch ist, einfach mal mit Empathie statt mit Ablehnung begegnen.“ Das senke nicht nur das eigene Stresslevel, sondern auch das des Kunden und die Chance auf einen Geschäftsabschluss steige. Dieser Schritt gehe dabei Hand in Hand mit dem zweiten – der Akzeptanz. „Gelassenheit und Akzeptanz sind Voraussetzungen für innere Ruhe. Wer gelassen in eine Situation hineingeht und sein Gegenüber akzeptiert, wird merken, dass sich die eigene Haltung auf das Gegenüber spiegelt“, erklärt Becker weiter. In seinem Buch nennt er dazu weitere konkrete Tipps und Übungen für mehr Gelassenheit und Akzeptanz.

Als letzten Schritt für einen entspannten Zustand nennt Becker achtsamer zu sein. Ihm zufolge nehmen Menschen viele Momente im Leben – wie etwa den Weg zur Arbeit – gar nicht mehr bewusst wahr und schalten ab. Dieses Abschalten sei zwar per se nichts Schlechtes, dennoch führe es häufig dazu, gewisse Momente schneller als negativzubewerten. „Wer Augenblicke, Situationen und Momente wirklich achtsam wahrnimmt, ohne sie stets zu bewerten, erlangt mehr Klarheit und erspart sich selbst viel Stress“, sagt Becker abschließend.

Weitere Informationen zu Steffen Becker, seinem Buch „Der Anti-Stress-Trainer für Handelsvertreter: Entspannt verkaufen‘ sowie Kontakt finden Sie unter www.steffenbecker.com.

Wenn Dinge nicht ganz nach Plan laufen, setzt er an. Wenn einfach alles schiefgeht oder scheinbar kein Weg mehr aus der Sackgasse herausführt, verhilft Steffen Becker – fair.lust – Menschen dazu, einen anderen Blickwinkel einzunehmen, Mut zu entwickeln, die Dinge anzugehen und Visionen zu verwirklichen.

Beistehen, anpacken, unterstützen. Steffen Becker hat als Unternehmer in seinem Leben auch schon Niederlagen einstecken und den Neustart wagen müssen. Mit seinen Erfahrungen und seiner Expertise als Berater, Inspirator und Sparringspartner begleitet und befähigt er Menschen, Verluste zu akzeptieren, Niederlagen besser wegzustecken und aus den Misserfolgen oder Niederlagen einen positiven Nutzen zu ziehen. Als Speaker spricht er in seinen Vorträgen vor allem über das Thema „fair.lust“ und erklärt, wie es möglich ist, den Blickwinkel auf Situationen zu ändern und so physische und psychische Widerstandsfähigkeit zu erlangen.

Firmenkontakt
Steffen Becker | fair.lust
Steffen Becker
Hohe Str. 27
01069 Dresden
+49 351.27574794
+49 3212.6550474
office@steffenbecker.com
https://www.steffenbecker.com

Pressekontakt
Steffen Becker fair.lust
Steffen Becker
Hohe Str. 27
01069 Dresden
+49 351.27574794
+49 3212.6550474
office@steffenbecker.com
https://www.steffenbecker.com

Pressemitteilungen

FALSTAFF beruft Carsten K. Rath zum Serviceexperten

Neuer Spitzentitel: Für Herzlichkeit gibt’s keine App

FALSTAFF beruft Carsten K. Rath zum Serviceexperten

Das renommierte österreichische Kulinarik-Magazin FALSTAFF, das in verschiedenen Ausgaben zu den Themen Wein, Essen, kulinarische Reisen und Lifestyle berichtet, hat den ehemaligen Spitzenhotelier, Unternehmer und Autor Carsten K. Rath zum Serviceexperten berufen.

Rath gilt als ausgewiesener Spezialist zu den Themen Leadership und Service Excellence. Neben seiner monatlichen Kolumne in FALSTAFF wird er zukünftig die Redaktion in Bezug auf unterschiedlichste Dienstleistungen, Hotels, Lifestyle und Servicetrends beraten und im Magazin regelmäßig Servicetipps veröffentlichen.

Carsten K. Raths Steckenpferd ist das Thema „Service in digitalen Zeiten“: „Digitalisierung ist für ein erfolgreiches, zukunftsfähiges Unternehmen unverzichtbar. Warum reden wir also überhaupt noch über Service?“ fragt Rath seine Leser und Zuhörer in seinen Managementseminaren. Seine Antwort darauf heißt, „Alles ist Service, und ohne Service ist alles nichts!“ Digital kann und muss jeder, aber persönlicher, herzlicher und kreativer Service, Service Excellence, macht zukünftig den entscheidenden Unterschied bei den Kunden, erklärt Carsten K. Rath in seinem neuen Buch „Für Herzlichkeit gibt“s keine App“, das am 28.2. als Spitzentitel im GABAL Verlag erscheint ( https://www.gabal-verlag.de/buch/fuer_herzlichkeit_gibt_s_keine_app/9783869368252).

In dem inspirierenden Buch „Für Herzlichkeit gibt’s keine App“ weiht der „Service-Experte Nr. 1 in Deutschland“ (n-tv) seine Leser in die Geheimnisse der Kundenbegeisterung ein und verrät, wie Service-Excellence auch in digitalen Zeiten zum echten Kundenmagnet wird. Der Autor von „Ohne Freiheit ist Führung nur ein F-Wort“ ist überzeugt: Gerade das Analysieren der Kundenbedürfnisse und das Nachdenken über Service sowie die konsequente Ausrichtung an einer individuellen Service-Philosophie sind entscheidend für die Zukunft. „Die Voraussetzung für eine erfolgreiche Servicestrategie in digitalen Zeiten sind Emotionalität und Empathie,“ prophezeit Rath. „Die besten Digitalisierungsstrategien sind immer auch Service-Strategien.“

Carsten K. Rath freut sich auf die Zusammenarbeit mit FALSTAFF und weitet seine Aktivitäten als Serviceexperte auch auf dem deutschen Medienmarkt aus. Das HANDELSBLATT verpflichtete Rath ebenfalls als Serviceexperten und Keynote-Speaker in der verlagseigenen Redneragentur ( http://redner.handelsblatt.com/redner/1074/).

Nach 20 Jahren als Pressesprecherin in der Verlagsbranche, zuletzt im Gräfe und Unzer Verlag, gründete Claudia Uhr 2017 die Agentur CU für Kommunikation, PR und Events. Uhr verfügt über ein ausgesprochen gutes Netzwerk in die deutschsprachige Medienlandschaft sowie zu prominenten Autoren und in die Verlagsbranche.

Kontakt
Agentur CU für Kommunikation, PR & Event
Claudia Uhr
Thallerstraße 15
85276 Pfaffenhofen a.d.Ilm
+49 (0) 8841 – 797 0 818
claudia.uhr@agentur-cu.de
http://www.agentur-cu.de

Pressemitteilungen

Augsburger Redner Finalist bei US Grand Speaker Slam 2018

Gegen über 170 Kandidaten durchgesetzt

Augsburger Redner Finalist bei US Grand Speaker Slam 2018

Christoph Ulrich Mayer, Business Designer & Speaker

Augsburger Redner unter den Finalisten für den „US Grand Speaker Slam 2018“ in L.A.

„Der deutsche Finalist: Business Designer und Redner Christoph Ulrich Mayer aus Augsburg
„Der Gewinn: Überzeugen Thema und Personality, winkt ein Vertrag mit einer internationalen Redneragentur, eine Rednerausbildung in Hollywood sowie Werbe- und Buchverträge
„Die Fachjury: David Strasberg, Tony Tarantino, Chris Pitman, Maryam Morrison, Marcus Giers, Dina Morrone

Augsburg/Los Angeles, 16. Februar 2018. Der Managementberater und Redner Christoph Ulrich Mayer aus Augsburg ist unter den Teilnehmern des „US Grand Speaker Slam 2018“ in Los Angeles. Er konnte sich mit seinem Vortrag über „The Reality Distortion Field – so schaffen Sie neue Realitäten für die Märkte von morgen“ gegen die über 170 Teilnehmer durchsetzen. Damit hat er die Chance, zum internationalen Top-Speaker aufzusteigen. Den Gewinnern, die mit ihrem Thema und ihrer Personality überzeugen, winkt ein Managementvertrag in einer internationalen Redneragentur, eine Rednerausbildung in Hollywood, ein internationales Netzwerk sowie Werbe- und Buchverträge. „Ich freue mich sehr über die Teilnahme in Los Angeles“, erklärt Mayer, „auf europäischer Bühne gelingt es mir schon, Unternehmen zu begeistern. Jetzt will ich es auch vor amerikanischem Publikum schaffen.“ Neben seiner Rednertätigkeit berät Christoph Ulrich Mayer Manager bei der Implementierung nachhaltiger Business-Modelle. Zu seinen Kunden zählen unter anderen Liebherr, Zeiss, Siemens, MAN und Fujitsu.

Deutsch-Amerikanische Kooperation öffnet Tür zu internationaler Speaker-Karriere
Der „US Grand Speaker Slam“ ist eine Deutsch-Amerikanische Kooperation, bei der europäische Speaker ihre Qualitäten dem internationalen Publikum und einer Hollywood-Jury präsentieren können. „Deutschland hat unglaublich gute Redner und der internationale Markt sucht sie.“ sagt Marcus Giers, der als Top-Speaker deutsches Jury-Mitglied des Speaker Slam 2018 ist.

Eine hochkarätige Jury kürt die Gewinner
Der „US Grand Speaker Slam 2018“ in Los Angeles wartet mit interessanten Persönlichkeiten und spannenden Themen auf, die alle Bereiche des Lebens abdecken. Eine renommierte Fachjury, bestehend aus David Strasberg (Strasberg Film & Theatre Institute), Tony Tarantino (Hollywood Film-Produzent & Regisseur), Chris Pitman (bis 2016 Guns N‘ Roses), Maryam Morrison (Herausgeberin „The Eden Magazine“), Marcus Giers (Top Speaker & Business Expert) sowie Dina Morrone (US Schauspielerin, u.a. Twighlight Saga), kürt die Gewinner.

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN
Video zum „US Grand Speaker Slam 2018“ auf Youtube

Über Ulrich Mayer
Christoph Ulrich Mayer, ein Visionär, Manager und Unternehmer, mehrfach mit höchsten Auszeichnungen international geehrt, berichtet aus dem Erfahrungsschatz eines außergewöhnlich inspirierenden Top Speakers. In seinen unvergleichlich inspirierenden und auch provozierenden Vorträgen, entschlüsselt er das Geheimnis Markterfolg von Marktführern, Hidden-Champions und solchen, die es werden wollen und gibt die Geheimnisse preis, die so offen wohl niemand sonst je aussprechen würde. Als Business Designer bringt Mayer die Dinge auf den Punkt, anregend, fundiert und gleichsam unterhaltend. Er weiß, wie man Business-Erfolg vom Zufall trennt. Dynamisch in seinem Stil und voller Begeisterung ist er mit Garantie ein unvergesslicher Höhepunkt auf Ihrer Veranstaltung.
Die Zusammenarbeit mit vielen internationalen Marktführern (und solchen die es werden wollen) haben Mayer den Ruf des konsequent praxisorientierten Mental Business Designers® eingebracht. Davon profitierten bisher beispielsweise Konzerne wie Liebherr, Zeiss, Siemens, MAN, Fujitsu oder Energieriesen wie EnBW. Als Mental Business Designer® entschlüsselt Christoph Ulrich Mayer den wahren Mythos Markterfolg. Mehr Infos unter: www.christoph-ulrich-mayer.com

Kontakt
Christoph Ulrich Mayer
Christoph Ulrich Mayer
Prof.-Messerschmitt-Str. 32 B
86159 Augsburg
0821
585881
mail@Christoph-Ulrich-Mayer.com
http://www.Christoph-Ulrich-Mayer.com