Tag Archives: Speedboat

Pressemitteilungen

Top-Event für Top-Partner: Rückschau auf das STARFACE Sommer-Incentive auf Malta

Top-Event für Top-Partner: Rückschau auf das STARFACE Sommer-Incentive auf Malta

STARFACE Sommer-Incentive für die erfolgreichsten Fachhandelspartner vom 23.-25. Juni 2017 auf Malta

Karlsruhe, 29. Juni 2017. STARFACE veranstaltete vom 23. bis 25. Juni 2017 auf Malta ein Sommer-Incentive für die erfolgreichsten Fachhandelspartner. Auf dem Programm für das verlängerte Wochenende standen neben einem kompakten Sales-Workshop ein Badestopp in der Blauen Lagune, eine kurzweilige Weingutbesichtigung sowie ein rasanter Speedboat-Trip auf die Nachbarinsel Gozo.

„Das Sommer-Incentive hat bei uns schon viele Jahre Tradition – als herzliches Dankeschön für unsere engagiertesten Partner, aber auch als Kick-off-Event, bei dem wir die Weichen für eine erfolgreiche zweite Jahreshälfte stellen“, erklärt Florian Buzin, Geschäftsführer von STARFACE. „In Malta haben unsere Partner über das verlängerte Wochenende hinweg einige spannende Gemeinschaftsprojekte auf den Weg gebracht. Für uns als Hersteller ist dieser enge Zusammenhalt in der Community ein ganz besonderer Glücksfall.“

Die halbjährlich stattfindenden Partner-Incentives gehören bei STARFACE seit einigen Jahren zu den Fixterminen im Eventkalender: Zweimal jährlich versammelt der UCC-Hersteller seine umsatz- und wachstumsstärksten Partner zum Brainstorming und Austausch an einer exklusiven Location. Ziel ist es, die enge Zusammenarbeit in der Community zu fördern und gemeinsam mit dem Fachhandel neue Strategien für die STARFACE-Vermarktung zu entwickeln.

Am diesjährigen Sommer-Incentive auf Malta nahmen 22 Mitarbeiter der umsatz- und wachstumsstärksten Neu- und Bestandspartner teil. Entscheidend war dabei der Umsatz mit STARFACE Hardware, Software-Lizenzen und Updates im Zeitraum vom 1. November 2016 bis 31. März 2017. Zusätzlich wurden drei Wildcard-Slots für besondere Leistungen bei der STARFACE-Vermarktung vergeben.

Mehr Infos beim STARFACE Partnermanagement
Weitere Informationen zum Partnerprogramm finden Interessierte online unter www.starface.de/Partner sowie auf der Facebook-Seite von STARFACE. Für Rückfragen steht das Partnermanagement unter +49 (0)721 151042-30 oder per E-Mail unter vertrieb@starface.de zur Verfügung.

Über STARFACE
Die STARFACE GmbH ist ein junges, dynamisch wachsendes Technologieunternehmen mit Sitz in Karlsruhe. 2005 gegründet, hat sich der Hersteller von IP-Telefonanlagen und -Kommunikationslösungen fest im Markt etabliert und gilt als innovativer Trendsetter. Im Mittelpunkt des Produktportfolios stehen die Linux-basierten STARFACE Telefonanlagen, die wahlweise als Cloud-Service, Hardware-Appliance und virtuelle VM-Edition verfügbar sind und sich für Unternehmen jeder Größe eignen. Die vielfach preisgekrönte Telefonanlage – STARFACE errang unter anderem vier Siege und drei zweite Plätze bei den funkschau-Leserwahlen 2009 bis 2015 – wird ausschließlich über qualifizierte Partner vertrieben.

STARFACE wird in Deutschland entwickelt und produziert und lässt sich als offene, zukunftssichere UCC-Plattform mit zahlreichen CRM- und ERP-Systemen verknüpfen. Sie unterstützt gängige Technologien und Standards wie Analognetz, ISDN, NGN und Voice-over-IP und ermöglicht über offene Schnittstellen die Einbindung von iOS- und Android-basierten Mobiltelefonen sowie Windows- und Mac-Rechnern in die Kommunikationsstruktur von Unternehmen.

Firmenkontakt
STARFACE GmbH
Malte Feiler
Stephanienstraße 102
76133 Karlsruhe
+49 (0)721 151042-170
mfeiler@starface.de
http://www.starface.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
+ 49 (0)9131 81281-25
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Pressemitteilungen

Rasant und spritzig: F1 H2O Grand Prix von Sharjah

Großes Finale der Powerboat World Championship im Emirat Sharjah

Rasant und spritzig: F1 H2O Grand Prix von Sharjah

F1 H2O Grand Prix von Sharjah

Wer im Winter in die Emirate reist, darf sich diese beiden Events in Sharjah auf keinem Fall entgehen lassen. Am 18. und 19. Dezember 2014 verwandelt sich die Khalid Lagune in Sharjah wieder zum Mekka des Rennsports. Anlass ist der Grand Prix von Sharjah – das letzte Rennen der U.I.M. F1 H2O World Championship 2014. Frei nach dem Motto „Alles oder Nichts“ rasen neun Teams mit knapp 220 Kilometern pro Stunde um den begehrten Titel. Ähnlich der legendären Formel 1 müssen sich die Fahrer in den Kurven der 2.000 Meter langen Strecke bis zu 4,5 G-Kräften entgegensetzen. Nach drei von fünf Rennen im gilt Vorjahressieger Alex Carella aus Katar aktuell als Favorit, ihm auf Verfolgungsjagd sind Erik Stark aus Schweden und der Franzose Philippe Chiappe. Auch zur diesjährigen Ausgabe werden wieder über 75.000 Besucher erwartet, die das packende Spektakel an der Al Buheirah Corniche live mitverfolgen. Die Weltmeisterschaft der Motorboote wird unter dem monegassischen Dachverband Union Internationale Motonautique (U.I.M.) ausgetragen.

Schirmherr des Grand Prix von Sharjah ist Scheich Dr. Sultan bin Mohammed Al Qasimi, Organisator das Fremdenverkehrsamt von Sharjah (Sharjah Commerce and Tourism Development Authority). Der Grand Prix ist der jährliche Höhepunkt innerhalb des Sharjah Water Festivals, welches vom 10. bis 20. Dezember 2014 im Al Majaz Park und in der Khalid Lagune stattfindet. Ob Piratenschau, Sandburgen-Workshop, Tauchvorführungen, Wasserakrobatik, waghalsige Stunts im blauen Nass: Bei dem beliebten Familienerlebnis mit bis zu 150.000 Besuchern dreht sich alles um das Element Wasser – Sharjahs Affinität zum Meer wird in einzigartiger Weise reflektiert. Ein besonderer Gast wird auch bei der achten Ausgabe des Festivals nicht fehlen: Blickfang ist das einem Wassertropfen nachempfundene Maskottchen Mouj, welches zu mitreißenden Musikparaden anstimmt und die jüngsten Gäste durch die maritim dekorierte Phantasiewelt führt.

Wer nach der passenden Unterkunft sucht: Ob luxuriös oder budgetfreundlich – knapp 50 Hotels und Appartements stehen zur Auswahl. In der Fünf-Sterne Kategorie sind u.a. das Hilton Sharjah, das Grand Excelsior Sharjah, das Radisson Blu-Resort Sharjah, das 72 Hues Hotel sowie das Royal Beach Resort & Spa zu empfehlen. Weitere Hotel-Tipps auf Anfrage.

Nähere Informationen zum Emirat Sharjah auf www.sharjahtourism.ae/en/ .

Sharjah – Emirat der Vielfalt

Mit 22 Museen, der historischen Altstadt aus unzähligen Gassen und Palästen, spektakulären Events wie der Sharjah Biennale, dem Sharjah Light Festival sowie den Heritage Days gilt Sharjah als kulturelle Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate. 1998 verlieh die UNESCO Sharjah den Titel „Kulturhauptstadt der Arabischen Welt“, 2014 ist das drittgrößte Emirat „Hauptstadt der islamischen Kultur“. 2015 zelebriert das Emirat seine Ernennung als „Tourismushauptstadt der Arabischen Welt“. Herausragend ist zudem seine Landschaftsvielfalt – so beheimatet Sharjah den ältesten Mangrovenwald Arabiens und grenzt als einziges der Emirate an zwei Meere. Die Küstenabschnitte am Persischen Golf und am Golf von Oman sind Magnete für Strand- und Tauchurlauber. Im Wettbewerb um die Besucher der Arabischen Emirate punktet Sharjah mit seinem Kulturerbe. Es ist die Destination für Familien- und Kultururlaub. Auch das attraktive Preis- und Leistungsverhältnis lockt jedes Jahr Besucher aus aller Welt an – im Vergleich zu den Nachbaremiraten ist Sharjah deutlich günstiger bei Hotelpreisen und weiteren klassischen Reiseausgaben.

Weitere Informationen über Sharjah gibt es auf der offiziellen Seite www.sharjahtourism.ae

Firmenkontakt
Sharjah Commerce and Tourism Development Authority
Bobby Thomas
P.O.Box 26661, 9th Floor, Crescent Tower, Buheirah Corniche
. Sharjah
00971 6 5566777
bobby.k@sharjahtourism.ae
http://www.sharjahtourism.ae

Pressekontakt
WeberBenAmmar PR
Claudia Seidel
Königsteiner Strasse 83
65812 Bad Soden
06196 76750-13
claudia@wbapr.de
http://www.wbapr.de

Pressemitteilungen

Sharjah – Ein Eldorado für Wassersportfans

Spannende Events für Sportbegeisterte

Sharjah - Ein Eldorado für Wassersportfans

Sharjah – Eldorado für Wassersportfans

Viele glauben, dass die Vereinigten Arabischen Emirate Sportlern nur ein sehr beschränktes Freizeitprogramm bieten, wie etwa Wüstenritte auf Pferden oder Tennis und Bogenschießen innerhalb der Hotelanlagen. Tatsächlich aber können Sportbegeisterte im Emirat Sharjah das gesamte Jahr über alle erdenklichen Arten von Sport ausüben, egal ob drinnen oder draußen, auf dem Wasser oder an Land, allein oder im Team – sogar Skilaufen ist zu jeder Jahreszeit möglich in den dafür vorgesehenen Skihallen.
Insbesondere Wassersportler erfreuen sich darüber hinaus am jährlichen „F1 Powerboat Race“, welches auch dieses Jahr wieder im Rahmen des „Sharjah Water Festival“ stattfinden wird.

Wassersportaktivitäten sehr beliebt
Sharjah bietet Wassersportlern optimale Bedingungen, um sich in ihrem Element auszuleben: Lagunen und schmale Buchten eignen sich hervorragend zum Windsurfen, Mangrovenwälder können per Kanu oder Kayak erkundet werden, die Ostküste ermöglicht das Schnorcheln und Tauchen und die Persische Golfküste erfüllt den Traum vom Segeln. In bestimmten Bereichen können sowohl Geübte als auch Anfänger das Jetski- oder Wasserski-Fahren erproben. Diverse Strandklubs ermöglichen den Touristen eine Vielzahl an Wassersportaktivitäten und verleihen die dafür benötigte Ausrüstung. Grundsätzlich gilt das Meer im Emirat Sharjah als sehr sicher und vor allem sauber.

Wasser-Festival und F1 der Rennboote im Dezember
Bereits zum siebten Mal findet im Dezember 2013 das „Sharjah Water Festival“ an der Khaled Lagune statt. Das genaue Datum wird noch bekannt gegeben. Organisiert wird das Festival von der „Sharjah Commerce and Tourism Development Authority“.
Jedes Jahr strömen für das Water Festival mehr als 200.000 Besucher in das arabische Emirat, welches sowohl seine Kultur und Geschichte als auch sein maritimes Erbe feiert und mit Hilfe des Festivals seine Position als touristisches Feriendomizil für Familien stärken möchte. Allen Wasserratten bietet das Programm sowohl auf dem als auch im Wasser einen hohen Spaßfaktor und auch Besucher, die das trockene Land bevorzugen, kommen auf ihre Kosten. Zu den Programmpunkten zählen verschiedene Shows, Wettbewerbe, spezielle Aktivitäten für Kinder und ein atemberaubendes Feuerwerk.
Das Highlight des Festivals ist ohne Zweifel die Endrunde der renommierten „Formel 1 Powerboot Weltmeisterschaft“ in der Khaled Lagune, welche in Sharjah bereits seit dem Jahr 2000 ausgetragen wird. Der Startschuss für die Weltmeisterschaft fiel in diesem Jahr erstmals in Südamerika, genauer in Brasilia/Brasilien. Ein weiteres Rennen fand bereits in Kiev/Ukraine statt. Vor dem großen Finale in Sharjah wird das Rennen in Liuzhou/China, Doha/Quatar und Abu Dhabi fortgeführt.

Bildrechte: SCTDA – Sharjah Commerce and Tourism Development A

Sharjah – Emirat der Vielfalt

Mit 22 Museen, der historischen Altstadt aus unzähligen Gassen und Palästen, wieder kehrenden Großveranstaltungen wie den Biennalen für zeitgenössische Kunst und Kalligrafie, dem Lichterfestival sowie den Heritage Days gilt Sharjah als kulturelle Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate. 1998 verlieh die Unesco Sharjah den Titel „Kulturhauptstadt der Arabischen Welt“, 2014 ist das drittgrößte Emirat Hauptstadt der islamischen Kultur. Kennzeichnend ist ebenso eine große landschaftliche Vielfalt, beispielsweise beherbergt Sharjah den ältesten Mangrovenwald Arabiens und grenzt als einziges der Emirate an zwei Meere. Die Küstenabschnitte am Persischen Golf bzw. Golf von Oman sind Magnete für Strand- und Tauchurlauber. Im Wettbewerb um die Besucher der Arabischen Emirate punktet Sharjah mit dem Bewahren der arabischen Identität, als Familien- und Kulturdestination. Auch das gute Preis- / Leistungsverhältnis macht Sharjah für Touristen attraktiv. Es ist im Vergleich zu den Nachbaremiraten deutlich günstiger.

Weitere Informationen über Sharjah gibt es auf der offiziellen Seite www.sharjahtourism.ae

Kontakt
Sharjah Commerce and Tourism Development Authority
Bobby Thomas Koshy
P.O.Box 26661, 9th Floor, Crescent Tower, Buheirah Corniche
. Sharjah
00971 6 5566777
bobby.k@sharjahtourism.ae
http://www.sharjahtourism.ae

Pressekontakt:
WeberBenAmmar PR
Jana Bleckmann
Königsteiner Strasse 83
65812 Bad Soden
06196 76750-22
jana@wbapr.de
http://www.wbapr.de