Tag Archives: Sporturlaub

Pressemitteilungen

Fit mit Fun auf Phuket

Sporturlaub im Thanyapura Health & Sports Resort in Thailand

Fit mit Fun auf Phuket

Muay Thai Boxen für Anfänger – auch das bietet das Thanyapura

Betont sportlich geht es im Thanyapura Health & Sports Resort zu. Das Resort ist ein schlummerndes Juwel abseits der Partystrände von Phuket. Mit einem integrativen Angebot aus Bewegung, Ernährung und Entspannung.

Zwischen Regenwald und Palmen, Olympischen 50-Meter und 25-Meter Trainingspool, Tennisplätzen, Muay Thai Stadion, Leichtathletik-Anlage, Fitness- und Krafträumen hat man hier die große Auswahl an sportlichen Aktivitäten. Das Credo des Resorts heißt: Optimise your life! Wer im Thanyapura Urlaub macht, wird angesteckt von der Freude an Bewegung, gesunder Ernährung und der entspannten Atmosphäre. Urlaub im Thanyapura ist garantiert nachhaltig.

Alles unter einem Dach
Das holistische Konzept zur Stärkung von Körper, Geist und Seele ist einzigartig auf Phuket. Hier arbeiten Ärzte, Trainer, Physiotherapeuten, Mind-Trainer und Ernährungsberater Hand in Hand, um maßgeschneiderte Pakete für den Gast zu schnüren. Im Wellness Center ergänzen neben Massagen, Yoga, Mind-Training und Ernährungsberatung nun auch Ayurveda-Behandlungen den holistischen Ansatz. Im Gesundheitszentrum werden unter der Regie von erfahrenen Ärzten Detox-Behandlungen, Healthy Aging, Stressmanagement, Hormontherapie zum Ausgleich des Hormonhaushalts, Physiotherapie, Chiropraktik und präventive Medizin angeboten.
Im Fokus des ganzheitlichen Konzepts steht immer die Bewegung. Das Sportprogramm umfasst rund 80 kostenfreie Gruppenkurse pro Woche. Die Poolanlagen sind ebenfalls kostenfrei nutzbar. Personal Trainer (kostenpflichtig) unterstützen die Gäste dabei, ihre Fitness zu verbessern .
Auch eine gesunde Ernährung mit einem hervorragenden Angebot an Rohkost und veganer Küche gehören zum dreidimensionalen Ansatz.

Wohnen im Pool- oder Gardenwing
Zum Resort zählt ein Hotel, das sich in zwei Flügel aufteilt: der Poolwing verfügt über einen 25-Meter Freizeitpool. Der Gardenwing ist umgeben von einer großen Gartenanlage und mit Bibliothek und Tee-Ecke ausgestattet.
Zum 20 Minuten entfernten Strand fährt zwei Mal täglich ein kostenfreier Shuttlebus. Einmal in der Woche, jeweils freitags, gibt es einen Shuttle zum lokalen Markt. Der Flughafen ist nur 20 Minuten entfernt.

Preis
7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück für 2 Personen kosten ab 570,-€, inklusive Nutzung der sportlichen Einrichtungen.

Infos
Thanyapura Health & Sports Resort Phuket, www.thanyapura.com,
Reservierungen: reservations@thanyapura.com
Direktflüg ab Frankfurt nach Phuket mit Thai Airways www.thaiair.de
Infos zu Thailand: www.thailandtourismus.de

Das Thanyapura Health & Sports Resort liegt auf der thailändischen Insel Phuket, nur 15 Minuten vom Flughafen Phuket International Airport und 20 Minuten von den schönsten Stränden der Insel entfernt. Das 23-Hektar große Gelände ist eingebettet in die paradiesische, unberührte Natur des Khao Phra Taeo National Park. Es zählt zu Asiens bester Gesundheits-, Sport- und Lifestyle-Adresse.

Firmenkontakt
Thanyapura Health and Sports Resort Phuket
Alexandra Lochmatter
Moo 7 Thepkasattri Road 120/1
83110 Phuket
0066 76 336000
alexandra.lochmatter@thanyapura.com
http://www.thanyapura.com

Pressekontakt
Schober PR
Doris Schober
Merkurstraße 10
41464 Neuss
0049 2131 859144
ds@schober-pr.de
http://www.schober-pr.de

Pressemitteilungen

Aktivurlaub auf 2 Rädern – das Leben genießen

Aktivurlaub auf 2 Rädern - das Leben genießen

Bequem und funktional: Sportwäsche sorgt beim Radfahren für ein optimales Körperklima. Foto: Medima

Viele Menschen lieben es, im Urlaub aktiv zu sein. Radeln liegt im Trend – zum Beispiel an einem Fluss entlang. So lässt sich die Gegend per Rad erkunden und man sieht noch mehr von der Landschaft. Mit der richtigen Ausrüstung ist das nicht nur bei Sonnenschein, sondern auch bei kühlerem Wetter ein Genuss. Wichtig ist dabei eine winddichte Jacke und wärmendes Darunter, um empfindliche Stellen wie den Rücken zu schützen.
Wer im Urlaub nicht nur die Füße hochlegen möchte, sondern die neue Umgebung aktiv genießen will, sollte mit dem Fahrrad unterwegs sein. Dank moderner E-Bikes können auch körperlich nicht so ausdauernde Menschen die Welt auf zwei Rädern durchstreifen.
Was könnte schöner sein? Ganz gemächlich radeln und die Landschaft in Ruhe genießen. Bewegung an der frischen Luft ist nicht nur gesund, sondern gerade im Urlaub als Alternative zum passiven Strandurlaub oder Ausflügen ins Museum sehr beliebt. Das langsame Reisen eignet sich bestens, um eine fremde Gegend oder Kultur kennenzulernen. Egal ob das Rad selbst mitgenommen oder bei einem Anbieter vor Ort gemietet ist: Bei einem Fahrrad-Urlaub sind Ausrüstung und Bekleidung wichtig.
Rückenfrei: Taschen statt Rucksack
Angenehm ist es, beim Radeln den Rücken frei zu haben. Statt eines Rucksacks eignen sich spezielle Taschen für den Gepäckträger. Sie sind in der Regel wasserdicht und somit ausreichend wetterfest.
Bestes Leistungsklima: Kleidung für aktive Menschen
Moderne Radhosen mit spezieller Polsterung am Gesäß sind weicher – vor allem bei längeren Fahrten. Oft scheint die Sonne, aber der Fahrtwind ist kalt. Wichtig ist dann ein wärmendes Darunter als erste Schicht auf der Haut, zum Beispiel Sportwäsche von Medima. (gesehen bei www.medima.de/shop) Unübertroffen sind hier Naturmaterialien wie Angora: Die feinste Klimafaser der Natur nimmt in ihren Hohlräumen Feuchtigkeit auf und leitet sie effektiv nach außen. Außerdem isoliert sie gegen Kälte. Darüber schützt eine winddichte Jacke die empfindliche Rückenpartie vor Wind und Wetter.
Schnelle Hilfe für unterwegs
Ein Erste-Hilfe-Set ist als Reiseapotheke gut geeignet. Außerdem Desinfektionsmittel und Schmerztabletten einpacken. Damit die Fahrradtour nicht an einem platten Reifen scheitert, dürfen Flickzeug, Luftpumpe und ein Ersatzschlauch im Gepäck nicht fehlen.

Medima ist ein traditionsreicher Hersteller von Wärmewäsche aus Naturmaterialien mit Sitz in Albstadt / Baden-Württemberg. Die Produktion erfolgt zu 100 Prozent in Deutschland.

Firmenkontakt
Medima
Annika Stein
Bolstraße 32
72459 Albstadt
07432 / 98 372 – 481
a.stein@medima.de
http://www.medima.de

Pressekontakt
PR-Werkstatt
Ulrike Cihlar
Tobias-Mayer-Straße 2
73732 Esslingen
07119371930
ulrike.cihlar@prwerkstatt.de
http://www.prwerkstatt.de

Pressemitteilungen

Frisch renoviert mit Detox- Programm

Das Wellness- und Gesundheitshotel Thanyapura in Thailand setzt auf gesundheitsbewusste Gäste

Frisch renoviert mit Detox- Programm

das neue Gesundheits- und Wellnesshotel Thanyapura (Bildquelle: Thanyapura Health and Sports Resort)

„Optimise your life“ ist der Leitspruch des Gesundheits- und Sportresort Thanyapura auf der thailändischen Insel Phuket. Neben einem großartigen Sportangebot und einer eigenen medizinischen Abteilung gehören Meditationskurse sowie Ernährungs-, Detox- und Gesundheitsprogramme zum Angebot des Resorts. Während sportliche Gäste den Poolflügel mit 77 Zimmern favorisieren, hat seit März der frisch renovierte Gartenflügel seine Türen für gesundheitsbewusste Gäste geöffnet.
Die 37 ebenerdigen Standard-, Superior-, Deluxe- und Suite-Zimmer des Gartenflügels verfügen über eine Terrasse mit Blick auf den Khao Phra Thaew National Park oder die üppige Gartenanlage mit Teichen. Zur Einrichtungen des Wellnesshotels gehören ein Detox-Raum, die Bibliothek mit Tee-Ecke, ein eigenes Restaurant mit Rohkost-Menüs und ein Meditations- und Yogaraum.
Individuelle Detox-Programme und Meditationskurse
Die Anwendungen im Gartenflügel zielen auf Gäste ab, die ihren Lebensstil durch eine gesunde Ernährung, Sport und Mind-Training nachhaltig verbessern möchten. Die individuell abgestimmten Detox-Behandlungen, die auf mindestens drei Tage, besser jedoch auf sieben Tage angelegt sind, werden von einer Ernährungsexpertin begleitet. In einem ärztlichen Beratungsgespräch werden die Behandlungen abgestimmt. Dazu gehören zum Beispiel eine Schwermetall-Analyse, die Reinigung des Dickdarms, eine entgiftende Leber- sowie Ozon-Therapie und eine Bauch- und Darmmassage. Für den Erfolg der Behandlungen spricht eine Ernährung auf pflanzlicher Basis mit exotischen, frisch gemixten Smoothies und Rohkost.
Unterstützt wird das Detox-Programm durch ein tägliches Meditations-, Yoga- und Sportprogramm, das von professionellen Trainern geleitet wird. Die sportlichen Einrichtungen wie der 50-Meter Olympiapool oder der Kraftraum mit Kinesisgeräten des Thanyapura Gesundheits- und Sportresorts können mit genutzt werden. Das Fitnessangebot mit Pilates, ausgewählten Yogakursen, Spinning oder Core-Training ist für Hotelgäste kostenfrei.
Neben Detox werden auch Hormonbehandlungen, Weiht-Loss-Programme, Verjüngungs-Therapien, Stammzell-Therapien, Stressmanagement-Kurse oder Rehabilitationsprogramme nach Sportverletzungen angeboten.
In der ruhigen, paradiesischen Umgebung des Nationalparks Khao Phra Taew National Park im Norden der Insel lässt es sich wunderbar entspannen. Alle Sporteinrichtungen und das Wellness- und Gesundheitszentrum liegen nur wenige Minuten vom Hotel entfernt. Die schönsten Strände der Insel sind bequem einmal täglich mit dem Hotelshuttle kostenfrei erreichbar.

Weitere Infos:
Thanyapura Phuket
120/1 Moo 7 Thepkasattri Road,
Thepkasattri, Thalang
Phuket 83110, Thailand, info@thanyapura.com, www.thanyapura.com

Das Thanyapura Health and Sports Resort liegt auf der thailändischen Insel Phuket, nur 15 Minuten vom Flughafen Phuket International Airport und 20 Minuten von den schönsten Stränden der Insel entfernt. Das 23-Hektar große Gelände ist eingebettet in die paradiesische, unberührte Natur des Khao Phra Taew National Park. Es zählt zu Asiens bester Sport-, Gesundheits- und Lifestyle-Adresse.

Firmenkontakt
Thanyapura Health and Sports Resort Phuket
Alexandra Lochmatter
Moo 7 Thepkasattri Road 120/1
83110 Phuket
0066 76 336000
alexandra.lochmatter@thanyapura.com
http://www.thanyapura.com

Pressekontakt
Schober PR
Doris Schober
Merkurstraße 10
41464 Neuss
0049 2131 859144
ds@schober-pr.de
http://www.schober-pr.de

Pressemitteilungen

Familiencamps 2017 mit Elan

Sportprogramm und Kinderbetreuung inklusive!

Familiencamps 2017 mit Elan

Sportlicher Familienurlaub mit Elan (Bildquelle: elan sportreisen)

Abseits von touristischen Bettenburgen schlägt der Kölner Spezialveranstalter seine Zelte in intakter Natur mit individuellem Charme auf. Die Essenz der Familiencamps ist das vielfältige Sportprogramm sowie die Kinderbetreuung. Ob Wandern, Biken, Wassersport, Yoga, Canyoning oder Klettern – für jeden ist die richtige Sportart dabei, so dass auch unterschiedliche Interessen innerhalb einer Familie bedient werden. Die von elan sportreisen geschulten Betreuer kümmern sich um die Kinder und bieten dem Alter entsprechende Sport- und Freizeitaktivitäten an. Das Miteinander in der Gruppe gefällt Kindern wie Eltern, wobei immer das Motto gilt: „Jeder kann, keiner muss“.

Für den Sommer 2017 wird das Portfolio der Familiencamps um zwei Camps in Norwegen auf insgesamt 14 Camps erweitert. Hohe Erwartungen setzt Bruno Peters an das Familiencamp in Slowenien – der Neuzugang vom Sommer 2016 – mit einer Top-Lage und vielfältigen Sportmöglichkeiten.

Das sportliche Programm wird in den bewährten Familiencamps auf Korsika, in der Toskana oder Provence ausgebaut und an die unterschiedlichen Altersbedürfnisse der Kinder angepasst. Das bei Wellenreiter beliebte Surfcamp in der Bretagne auf der Halbinsel Crozon kann in den Sommerferien nun an fünf Terminen gebucht werden (im Vorjahr vier Termine).

CAMPINklusive
Mit sechs eigenen Camps hat sich elan sportreisen aus Köln als Marktführer für Familien-Campurlaub positioniert. Dort genießen die Gäste das CAMPINklusive: Im Reisepreis inbegriffen sind der Platz auf dem Campinggelände, die komplette Verpflegung (Frühstück mit Abendessen inkl. Wasser und Tischwein), das tägliche Kinder- und Jugendprogramm (2-6 Stunden), Sportprogramm und -ausrüstung. Gäste können mit dem Wohnwagen anreisen, ihre eigenen Zelte aufschlagen oder je nach Camp wahlweise ein Steilwandzelt oder einen komfortablen Bungalow hinzu buchen. Ein Koch im Camp kümmert sich ums Einkaufen und Kochen, so dass viel Zeit zum Urlaubmachen bleibt. Gäste mit Lebensmittelunverträglichkeit können gegen Voranmeldung und einen kleinen Aufpreis entsprechend verköstigt werden.

Neue Camps in Norwegen
Die Magie des Nordens zieht immer mehr Familien an. Vor allem für Outdoor-Enthusiasten ist Norwegen ein Paradies mit wilder Natur, Flüssen, Schluchten und mit viel Freiheit.

Wildniscamp Norwegen: 14 Tage Abenteuerurlaub
Wandern, Klettern, Lagerfeuer am Tipi: das Wildniscamp Tverstøyl im Süden Norwegens ist geschaffen für abenteuerlustige Outdoor-Freaks, die die Abgeschiedenheit in der Wildnis lieben und trotzdem gerne mit Gleichgesinnten aktiv sind. Das zehntägige, betreute Sportprogramm ist gefüllt mit Kanutouren, Klettern, Wandern, Bogenschießen, Wikingerspielen und mehr. Das Highlight ist eine zweitägige Kanutour mit Zeltübernachtung in der Wildnis. Kinder und auch Erwachsene lieben die abendlichen Lagerfeuer am Tipi mit Gitarrenmusik und Wildwest-Romantik.

Umgeben von wilder Natur und Kiefernbäumen ist das Hüttendorf nach dem bekannten Bärenjäger Olav Tverstølyl benannt. Fünf einfache, robuste Holzhütten mit je 2 Schlafräumen, Aufenthaltsraum und kleiner Kochzeile bieten Platz für fünf Familien. Eine weitere Hütte ist zum Sanitärbereich ausgebaut.
Vier Reisetermine im Zwei-Wochen-Turnus vom 3.7.-11.9.2017.

Raftingcamp Norwegen: Acht Tage Nervenkitzel an einem der besten Raftingflüsse Europas
Wer das sportliche Abenteuer sucht, ist hier richtig. In der spektakulären Natur rund um Heidal -umgeben von den Nationalparks Rondane und Jotunheimen – sind die Wasserfälle höher und die Flüsse wilder als anderswo. Vor dem Camp liegt die tosende Sjoa, ein Raftingfluss mit weltweitem guten Ruf, der gespeist wird aus dem Gjende-See im Nationalpark Jotunheimen, Skandinaviens höchstem Gebirge.
Das Camp in Heidal – eine ehemaligen Schule – steht auf dem Gelände eines Raftingcenters und bietet ein Aktivprogramm, das zum Besten zählt, was Norwegen zu bieten hat: Raftingtouren durch wilde Flüsse und Stromschnellen, Kletterpartien durch Grotten, Schluchten oder im Hochseilgarten des Brimiland Kletterparks. Eine Wanderung zum Gipfel des Heidalsmuen (1745 m), dem höchsten Berg im Tal, bietet traumhafte Ausblicke.
Für die Gäste von elan sportreisen sind bis zu sechs Zimmer in der umgebauten Schule mit je je vier bis sechs Betten reserviert.
Drei Reisetermine vom 22.7.-12.8.2017.

Im Programm des Veranstalters elan sportreisen aus Köln finden sich Sportreisen rund ums Mittelmeer, in Nordeuropa, in den Niederlanden und in den Alpen. Die Sportreisen untergliedern sich in Wander- und Radtouren, Kanu- und Seekajak-Reisen, Mitsegeltörns und Segelreisen auf besonderen Schiffen sowie Urlaub in Sportclubs mit einem bunten Aktivprogramm. Familien können im Sommer zwischen Feriencamps mit einem sportlichen Programm für die ganze Familien in Südfrankreich, an der Atlantikküste, in Italien und auf Korsika wählen oder Familientörns auf dem Ijsselmeer buchen. In der Wintersaison dürfen sich Familien auf ausgesuchte Wintersportziele mit einem intensiven Kurs- und Rahmenprogramm freuen.

Firmenkontakt
elan sportreisen
Bruno Peters
Am Gleisdreieck 1
50823 Köln
49 – (0)221 – 67 777 477
info@elan-sportreisen.de
http://www.elan-sportreisen.de

Pressekontakt
Schober PR
Doris Schober
Merkurstraße 10
41464 Neuss
02131 859144
ds@schober-pr.de
http://www.schober-pr.de

Pressemitteilungen

Karibik-Update von Club Med

Karibik-Update von Club Med

(Mynewsdesk) Die karibische Inselwelt lockt Besucher mit einem schier endlosen Reichtum an Kulturen, exotischen Speisen, palmengesäumten Sandstränden und adrenalinreichen (Wasser-) Sportmöglichkeiten. Club Med ist in der Karibik mit sechs Resorts vertreten, die diese Vielfalt wiederspiegeln und alle eines gemeinsam haben: sie bieten ihren Gästen Urlaubsparadiese an den schönsten Flecken der Inseln, Zeit zum Entspannen, kulinarische Hochgenüsse und Abwechslung mit unterschiedlichen Sportarten.

Bahamas – Columbus Isle

Die Insel San Salvador gilt als eines der Schmuckstücke in der Inselwelt der Bahamas. Mit nur rund 500 Einwohnern ist das Mini-Eiland (163 km²) der ultimative Rückzugsort für jeden, der sich nach Entspannung in gelassener Atmosphäre sehnt. Im Resort Columbus Isle steht Gästen neben dem Buffetrestaurant Le Christophers ab sofort wieder das frisch renovierte Spezialitätenrestaurant Watling’s zur Verfügung. Neben einem späten Mittagessen wird dort Abendessen à la Carte mit Ausblick aufs karibische Meer serviert.

Erweitert wurde das Club-Resort zudem um 20 neue Bungalow-Zimmer in der Kategorie Club für 3er-Belegung. 20 weitere Club-Zimmer eignen sich durch die neue Ausstattung mit zwei komfortablen Schlafcouches und seperatem Zimmer nun auch bestens für Familien, die mit bis zu zwei Kinder bis 17 Jahren reisen.

Mexiko – Cancún Yucatán

An der mexikanischen Riviera Maya genießen Gäste neben traumhaften Stränden die Nähe zu Hochkulturstätten der Mayas. Im 4 Trident-Resort Cancún Yucantán mit integriertem 5 Trident-Luxusbereich stehen Gästen neue Sportmöglichkeiten zur Auswahl: Mit Bogenschieß-Kursen wird ein Club Med Klassiker im Reich der Maya eingeführt. Für Wasserratten steht seit diesem Sommer auch Stand up Paddling auf dem Stundenplan. Die beiden neuen Sportarten ergänzen das vielseitige Angebot im Club-Resort bei dem bisher unter anderem schon Windsurfen, Wasserski und Wakeboarden, Akrobatik am Fliegenden Trapez, Tennis oder Kochkurse auf dem Programm standen.

Martinique – Les Boucaniers

Auf direktem Weg geht es ab 6. November immer sonntags mit Condor von Frankfurt nach Fort de France auf Martinique. Schon seit Ende der 60er Jahre ist Club Med mit seinem Resort Les Boucaniers an einen idyllischen Platz im Südwesten der Insel ansässig. An einem der schönsten Strände Martiniques mit Blick auf den Diamantenfelsen ist das Resort für Wassersportler und Wasserratten ein echtes Paradies, das karibisches Flair mit französischen Einflüssen verbindet. Ab der Wintersaison 2016 ist das 4 Trident-Resort von der Mitte Deutschlands aus im Direktflug noch einfacher erreichbar.

Im Katalog Sonnen-Resorts 2016-2017 sind neben den Resorts Columbus Isle, Cancún Yucatán und Les Boucaniers auch die drei weiteren karibischen Club-Resorts Turquoise (Turks & Caicos), Punta Cana (Dominikanische Republik) und La Caravelle (Guadeloupe) zu finden.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Club Med .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/0z8rtn

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/karibik-update-von-club-med-57297

Redaktionshinweis:

Club Med ist der Erfinder des Cluburlaubs. Seit der Eröffnung des ersten Clubs im Jahr 1950 setzt Club Med Trends in den Bereichen Angebotsvielfalt und Internationalität. Heute besitzt oder führt Club Med über 66 Resorts weltweit, alle an den exklusivsten Plätzen der jeweiligen Destination gelegen. Abgerundet wird das Portfolio durch das Segelkreuzfahrtschiff Club Med 2. Club Med bietet eine Gourmet-Küche, Snacks und Getränke den ganzen Tag lang, Kinderbetreuung für jedes Alter und eine Vielzahl an sportlichen Aktivitäten. Die Club Med Trident-Bewertung garantiert gleichwertige Qualität auf höchstem Niveau weltweit. Als Premium All-Inclusive Reiseanbieter erhält Club Med jährlich Travellers Choice Auszeichnungen von Tripadvisor für zahlreiche Club-Resorts. Außerdem wurde Club Med als Brand of the Year vom World Branding Forum während der World Branding Awards 2015 ausgezeichnet.

Firmenkontakt
Club Med
Julia Wüst
Schwalbacher Straße 70
65760 Eschborn
+4989552533411
jwuest@aviareps.com
http://www.themenportal.de/reise/karibik-update-von-club-med-57297

Pressekontakt
Club Med
Julia Wüst
Schwalbacher Straße 70
65760 Eschborn
+4989552533411
jwuest@aviareps.com
http://shortpr.com/0z8rtn

Pressemitteilungen

Mit Tipps und Tricks zur Bikinifigur – Die Golf- und Thermenregion Stegersbach bietet Sporturlaub für Jedermann

Mit Tipps und Tricks zur Bikinifigur - Die Golf- und Thermenregion Stegersbach bietet Sporturlaub für Jedermann

Sport in Stegersbach (Bildquelle: ©Hotel Larimar)

Stegersbach, Mai 2016 – Wie der Schweizer Philosoph Jean-Jacques Rousseau schon sagte: „Vor allem wegen der Seele ist es nötig, den Körper zu üben.“ Wer seiner Seele den perfekten Urlaub gönnen möchte, der ist in der Golf- und
Thermenregion Stegersbach sehr gut aufgehoben. Egal ob Golfen, Joggen, Walken, Wandern, Schwimmen oder Radfahren, hier im österreichischen Südburgenland findet jeder Urlauber seine Königsdisziplin. Ist der Körper dann
trainiert, bieten gleich vier luxuriöse Wellnesshotels entspannende Seelenstreichler. Da bleibt kein Muskel verspannt.

Der Frühling ist da, die Bikinifigur oft noch nicht. Jetzt heißt es für viele: Weg mit dem Speck! Doch will man abnehmen, muss man dafür etwas tun. So empfiehlt der Dipl. Coach vom Hotel & Spa Larimar ****s, Reinhard Alois Pichler: „Wer es ernst meint, sollte täglich etwas tun. Es reichen aber schon ca. 20 Minuten Sport, am besten gleich morgens nach dem Aufstehen oder abends um ca. 20 Uhr. So kann der Stoffwechsel am effektivsten angeregt werden.“

Das sind harte Worte für den Sportmuffel. Um sich den Einstieg in den Sportsommer zu erleichtern, empfiehlt es sich möglichst angenehme Bedingungen zu schaffen, so wie in der Golf- und Thermenregion Stegersbach. Wer hier Urlaub macht, wird schnell zum Bewegungsliebhaber. Die Destination bietet viel sportlichen Spielraum, für Einsteiger und Fortgeschrittene. In der größten Golfanlage Österreichs kann jeder am perfekten Abschlag feilen. Die 50-Loch-Anlage lässt alle Golferherzen höherschlagen. Auf insgesamt 13,7 Kilometern gibt es einen 18-Loch-Südburgenland-Kurs, einen 18-Loch-Panoramakurs, den Start & Play mit neun Loch, zwei Driving Ranges, Pitching- und Putting-Greens und eine
Chipping-Area. Auch Golfanfänger finden hier ideale Trainingsbedingungen.

Doch nicht nur Golfspieler kommen in Stegersbach auf ihre Kosten. Ein weiteres Herzstück der Golf- und Thermenregion ist die landschaftlich einzigartige Bewegungsarena. Sie umfasst zwanzig beschilderte und mittels GPS vermessene
Routen, mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden. So können Jogger, Walker oder auch Wanderer jeden Tag ihre individuelle Bewegungslust ausleben und zwischen einfachen oder anspruchsvollen Strecken wählen. „Man sollte sich vor allem am Anfang nicht überfordern. Sonst hat man ganz schnell keine Lust mehr. Der Einsteiger beginnt am besten mit leichten Bewegungen wie Walken, Wandern, Nordic Walken oder Radfahren. Nach dem langen Winter ist es vor allem wichtig, viel frische Luft und Sonne zu tanken und sich draußen zu bewegen. So bildet der Körper das lebenswichtige Vitamin D.“, so der Fitnesscoach. Die sanfte Hügellandschaft des Südburgenlandes bietet dabei immer wieder wunderschöne Ausblicke und Rastmöglichkeiten, die einen jede Anstrengung schnell vergessen lassen.

Wer seinen Trainingsfortschritt genau beobachten möchte, kann sich an den Hotelrezeptionen kostenlos eine GPS-Uhr leihen. Ebenso steht ein Trainingstagebuch online zur Verfügung. So behält jeder Gast einen genauen Überblick über seine Leistungen und verliert sein Trainingsziel nie aus den Augen. Der Fitnessexperte nimmt allerdings den Druck heraus: „Man sollte sich ein realistisches Ziel setzen, das auch wirklich erreicht werden kann. Jede Zielsetzung bringt Motivation! Also am besten mehrere kleine Vorsätze machen, die man schnell erreichen kann. So hat man immer wieder ein Erfolgserlebnis.“

Motivation und Anerkennung bekommt man zum Beispiel auch im Wettbewerb mit anderen Sportbegeisterten. Eine Möglichkeit bietet der jährliche Allegria Genusslauf. Insgesamt 4,6 Kilometer müssen Läufer und Nordic Walker meistern.
Der Spaß steht dabei ganz klar im Vordergrund, denn „Teilnehmen ist wichtiger als siegen“(Pierre Baron de Coubertin). Anmeldung und nähere Informationen finden Sie unter www.allegria-genusslauf.com

Nach einem sportlichen Tag bietet die Golf- und Thermenregion Stegersbach viel Entspannung für seine Gäste. Alle vier Thermenhotels der Viersterne-, Viersternesuperior- und Fünfsternekategorie haben einen eigenen großzügigen
Spabereich und zusätzlich einen direkten Zugang zur großen Familientherme. So kann jeder Gast spezielle Behandlungen für müde Muskeln buchen oder die heilsame Wirkung des Thermalwassers genießen.

Und wer dann immer noch Energie hat, kann sich im Aktivbereich der Allegria Familientherme by Reiters austoben und zum Beispiel bei der 100 m-Edelstahlrutsche mit Zeitmessung sein Können zeigen. Spaß an Bewegung ist in Stegersbach garantiert. Reinhard Alois Pichler hat noch einen kleinen Tipp: „Machen Sie sich bewusst, dass tägliche Bewegung mehr Leichtigkeit, Freude, Energie und Glück ins Leben bringt!“

Das gesamte Interview mit dem Fitnessexperten vom Hotel & Spa Larimar ****s finden Sie anbei.

Golfangebote für die Golf- und Thermenregion Stegersbach:

Allegria Resort Stegersbach**** by Reiters
Allegria Genusslauf – Hotelpaket für den 21.05.2016
3 Tage / 2 Nächte im Doppelzimmer
inklusive Vollpension PLUS und alle weiteren Allegria Inklusivleistungen
inklusive Nenngeld für den Genusslauf am 21. Mai 2016 (Zeitnehmung & Startersackerl inkl. Medaille)
Extra langes Thermen- & Saunaerlebnis am An- und Abreisetag in der Allegria Familientherme
Hoteleigene Flüstertherme und Yin Yan SPA-Bereich mit Saunen
Badetasche mit kuscheligem Bademantel und Badetuch während des Hotelaufenthalts für Erwachsene und Kinder
Verleih von Nordic Walking Stöcken
Exklusive Tages-Greenfee-Vorzugspreise auf der 50-Loch Reiters Golfschaukel Stegersbach-Lafnitztal
EUR 207,00 pro Erwachsenem bei Doppel- oder Einzelbelegung

Hotel & Spa Larimar ****S
Fit und gesund im Larimar
Drei Übernachtungen inkl. zwölf Larimar Inklusivleistungen
Larimar Kulinarik mit großzügigem Vital- Frühstücksbuffet mit Bio-Produkten,
veganen und glutenfreien Spezialitäten, ein Mittags-Vitalbuffet mit Salaten und
köstlichen Suppen, „süße Stunde“ mit Kuchen aus der Larimar Konditorei von
15 bis 16 Uhr und ein 6-gängiges Gourmet-Wahlmenü am Abend (Fleisch, Fisch,
vegan)
Nutzung der 4500 m² großen Wellness- und Spalandschaft mit hoteleigener Larimar Therme und Saunawelt
Zutritt zur Familientherme Stegersbach über einen kurzen Bademantelgang
täglich Bewegungs- und Aktivprogramm mit Entspannungstraining laut
Wochenprogramm
Larimar Badetasche, bestückt mit Badetüchern, Saunatuch, Handtüchern,
kuscheligem Bademantel und Badepantoffeln für die Dauer Ihres Aufenthaltes
Gratis Sportgeräteverleih (Fahrräder, Nordic Walking-Stöcke, Smovey-Ringe)
Fitness-Center mit modernen Cardiofit- und Kraft-Geräten
3 Übernachtungen ab 136 pro Person pro Nacht im Superior-Doppelzimmer

Thermenhotel PuchasPLUS Stegersbach
4 Thermentage mit drei Übernachtungen
Traumnächte im EXTRA GROSSEN Zirbenzimmer (36 m²) mit Balkon oder
Terrasse
Schmankerl-Frühstücksbuffet mit regionalen Spezialitäten
Zirbensekt an der Hotelbar
Täglicher Eintritt in die Therme Stegersbach & Saunawelt (direkter Regenbogen-
Verbindungsgang in die Therme)
Erlebnis-Radtour inkl. Radkarte und Picknick-Snack
Badetasche mit einem Bademantel und einem Saunatuch pro Erwachsenem für
die Dauer Ihres Aufenthaltes
Kostenloses WLAN im gesamten Hotel
Sport-Aktiv-Programm
inklusive aller weiteren PuchasPLUS Top-Inklusivleistungen
pro Person ab nur 249,00 EUR

Falkensteiner Balance Resort Stegersbach
Golf inklusive
7 Tages Green Fee auf der 50-Loch Reiters Golfschaukel Stegersbach
Übernachtung in der gewählten Zimmerkategorie
Opulentes Frühstücksbuffet
5-Gang-Abendwahlmenü im Restaurant Imago oder à la carte im Restaurant „Wia
z’Haus“ mit regionaler Schmankerlküche, 600 m vom Hotel entfernt
Alkoholfreie Getränke in der Minibar
Benützung des 2.600 m² großen Acquapura SPA mit Innen- und Außenpool,
Saunen, Dampfbad
ab EUR 987,00 pro Person bei Doppelbelegung für 7 Nächte

Interview mit Dipl. Coach Reinhard Alois Pichler

Der Fitnesstrainer bringt im Hotel & Spa Larimar ****S die Gäste in Schwung. Als
Medizinischer Masseur, Dipl. Ernährungs- und Fitnesscoach und Personaltrainer weißer genau, wie man erfolgreich seine Traumfigur erlangt. Einige Tricks hat er uns verraten.

Der Frühling ist da. Mit welchen Sportarten kann man auch als absoluter Sportmuffel beginnen?

Man sollte sich vor allem am Anfang nicht überfordern. Sonst hat man ganz schnell
keine Lust mehr. Der Einsteiger beginnt am besten mit leichten Bewegungen wie
Walken, Wandern, Nordic Walken oder Radfahren. Nach dem langen Winter ist es
vor allem wichtig, viel frische Luft und Sonne zu tanken und sich draußen zu bewegen. So bildet der Körper das lebenswichtige Vitamin D und der Stoffwechsel
kommt wieder in Schwung. Ein neuer Trend ist das Smovey-Walken. Hierbei werden die Walking-Stöcke durch handliche Smoveys ersetzt. Das sind ringförmige
Plastikschläuche, in denen Kugeln hin und her laufen. Das hat einen besonderen
vibrierenden Effekt und geht direkt in die Tiefenmuskulatur.

Wie oft in der Woche muss man Sport machen, wenn man abnehmen will und
warum?

Wer es ernst meint, sollte täglich etwas tun. Es reichen aber schon ca. 20 Minuten
Sport, am besten gleich morgens nach dem Aufstehen oder abends um ca. 20 Uhr.
So kann der Stoffwechsel am effektivsten angeregt werden und wir erreichen eine
optimale Lymphaktivierung. Zudem fördert es eine bessere Verdauung. Und das sind alles Faktoren, die uns beim Abnehmen unterstützen. Bewegung ist dabei das A und O. Vor allem wenn man im Beruf viel sitzt, sollte immer ein Ausgleich gesucht werden. Also keinen Aufzug nutzen, sondern lieber die Treppe und am Wochenende mit dem Rad zum Bäcker fahren.

Viele würden gerne mit dem Joggen beginnen, hören aber nach dem ersten
Versuch wieder auf. Zu groß ist die Quälerei. Wie kann man doch durchhalten?

Man sollte sich ein realistisches Ziel setzen, das auch wirklich erreicht werden kann. Jede Zielsetzung bringt Motivation! Also am besten mehrere kleine Vorsätze machen, die man schnell erreichen kann. So hat man immer wieder ein Erfolgserlebnis. Ansonsten gilt auch hier, sich nicht zu überfordern. Leichtes Gehen oder langsames Joggen reichen für den Anfang. Je nach Körpergewicht und Kondition kann dann mit der Zeit die Dauer der Bewegung gesteigert werden. Was immer hilft, ist gute Musik. Zusätzlich sollte man auch auf hochwertige Ausrüstung achten. Wer sich Blasen läuft, hat keinen Spaß. Und ohne Spaß funktioniert es nicht. Nehmen Sie den Druck raus und machen Sie sich bewusst, dass tägliche Bewegung mehr Leichtigkeit, Freude, Energie und Glück ins Leben bringt.

Auf welche Ausrüstung sollte man als Walking- oder Laufanfänger auf keinen Fall
verzichten?

Wichtig ist, dass der Einsteiger sich mit passendem und hochwertigem Equipment
ausrüstet. Der größte Fehler, den viele machen, ist mit dem falschen Schuhwerk
unterwegs zu sein. Und jeder, der sich schon einmal eine Blase gelaufen hat, weiß,
wie lange diese schmerzt. Auch Sportoberteile sind wichtig. Sie sorgen für eine gute Luftzirkulation. So überhitzt man nicht so schnell. Beim Nordic Walking muss ganz besonders auf die richtige Länge der Stöcke geachtet werden. Sonst kommt man nie in einen guten Rhythmus und hat am Ende verspannte Schultern. Hier empfehle ich, sich in einem Sportladen beraten zu lassen.

Wie schnell sollte man laufen?

Es ist tatsächlich so, dass man sich beim Laufen noch unterhalten können muss. Dann ist man in der idealen Fettverbrennung und hält lange durch.

Was kann man davor und danach essen?

Vor dem Sport: Langkettige Kohlenhydrate wie zum Beispiel Bananen, Äpfel, Bircher Müsli mit Mandelmilch. Nach dem Sport sollte man auf eine basische Ernährung achten, mit hochwertigen biologischen Lebensmitteln! Dazu gehören Kartoffeln und Gemüse und Milchprodukte. Möglichst verzichten sollte man auf große Mengen Zucker, Brot, Nudeln, Wurst oder Fleisch.

Bringen Sportgetränke etwas?

Nein, außer einen leeren Geldbeutel!

Stegersbach – Anleitung zum Glücklichsein
Stegersbach, die Golf- und Thermenregion im Südburgenland, ist eine der modernsten Wellnessdestinationen Europas und das aus gutem Grund. Hier finden Erholungssuchende vier individuelle luxuriöse Thermenhotels der Viersterne-, Viersternesuperior- und Fünfsternekategorie. Alle vier Hotels verfügen über einen eigenen großzügigen Bade- & Spa-Bereich und einen direkten Zugang zur Familientherme Stegersbach. Dazu kommen viele bezaubernde kleine Gastgeberbetriebe und Österreichs größte Golfanlage. Im milden südburgenländischen Klima mit mediterranem Einfluss und bis zu 300 Sonnentagen im Jahr bedeutet Stegersbach Durchatmen, Genießen und Krafttanken!

Der Stegersbacher Weinfrühling und unvergleichliche Golferlebnisse mit ausgesuchten Paketen für exklusive Urlaubsfreuden und einige schöne Tage in den Topwellnesshotels in Stegersbach sind die ersten Highlights in diesem Jahr: Der Stegersbacher Weinfrühling Südburgenland vom 30. April bis 1. Mai 2016 zählt zu einem der Schwerpunkte im kulinarischen Veranstaltungsreigen der Region. Über 60 Winzer präsentieren an diesem Samstag und Sonntag, den Tagen der offenen Kellertür, ihre kostbaren Schätze. Die Besucher werden mit einem Startpaket ausgestattet (Weinguide, Weinkarte, Weinglas, Fünf-Euro-Weingutschein u. v. m.), und gehen gut ausgerüstet auf eine kulinarische Reise ganz im Zeichen der Traube.

Auch das Sportliche kommt in Stegersbach nicht zu kurz. Die Golfschaukel in Stegersbach ist Österreichs größtes Golfresort. Zwei 18-Loch-Plätze, ein Neun-Loch-Platz, ein Fünf-Loch-Funcourse und die Simon Tarr Golfacademy sind die Säulen des umfassenden Angebots der unvergleichlichen Golfanlage. Die 18-Loch-Kurse „Panorama“ und „Südburgenland“ begeistern Golfer jeder Spielstärke. Herausforderungen warten auf jeder Spielbahn in dieser wunderbaren Naturlandschaft, abseits von stark befahrenen Verkehrsrouten. Im saftigen Grün, umrandet von malerischen Bächen und Teichen und ständig begleitet von herrlichen südburgenländischen Mischwäldern, kann man intensiv an seinem Handicap arbeiten. Abschalten wird leicht gemacht, denn nur zwitschernde Vögel begleiten den leidenschaftlichen Golfspieler auf den Kursen der Golfschaukel Stegersbach.

Firmenkontakt
Golf- & Thermenregion Stegersbach
Mirela Hadzic
Thermenstraße 12
7551 Stegersbach
+43-3326/52 0 52
+43-3326/52 5 50
urlaub@stegersbach.at
www.stegersbach.at

Pressekontakt
Münchner Marketing Manufaktur GmbH
Andrea Di Scala
Westendstraße 147
80339 München
+49 (0)89-7 16 72 00 10
+49 (0)89-7 16 72 00 19
pr@m-manufaktur.de
www.m-manufaktur.de

Pressemitteilungen

Sommerurlaub im Hotel Wagrainerhof in Wagrain

Sommerpause im Salzburger Land

Sommerurlaub im Hotel Wagrainerhof in Wagrain

Sommerurlaub im Hotel Wagrainerhof in Wagrain

Ein Sommer in Wagrain bedeutet einen rundum sorglos All-Inklusive Familienurlaub oder Sommerurlaub mit viel Sport und Action zu erleben. Im 4 Sterne Familien- und Sporthotel Wagrainerhof bleibt kein Gästewunsch unerfüllt. Um alle Herzensangelegenheiten wird sich rund um die Uhr liebevoll und bestens gekümmert. Vor allem die kleinsten Gäste dürfen sich über eine Fünftagewoche Kinderbetreuung während der Sommerferien freuen. In der umliegenden Salzburger Bergwelt, gibt es zudem eine Vielzahl an vielfältigen Freizeitmöglichkeiten die jeden Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Das Hotel Wagrainerhof bietet aber nicht nur perfekten Service in puncto Familien- und Sporturlaub – auch wer Wert auf Kulinarik legt, wird sich im Wagrainerhof gut aufgehoben fühlen. Ob in der traditionellen Jägerstube oder in der gemütlichen Bauernstube – das Hotel Wagrainerhof verführt mit kulinarischen Salzburger Leckereien und rustikalen Schmankerln zum Hochgenuss. Weitere Informationen zum Hotel Wagrainerhof finden sich unter: Familien-Sommerurlaub im Hotel Wagrainerhof

Sommerpackerl im Hotel Wagrainerhof
Sport, Spiel und Spaß in den Salzburger Bergen. Damit die ganze Familie im Sommerurlaub in Wagrain eine gute Zeit hat, hat sich die Region Wagrain Einiges einfallen lassen. Mit der Grafenbergbahn geht´s hoch hinauf in die Wagraini Natur- und Bergerlebniswelt, welche auf luftigen 1.700 m Höhe liegt. Hoch oben und mit traumhafter Aussicht über das Salzburger Land bietet die Wagraini Natur- und Bergerlebniswelt für Groß und Klein über 30 Abenteuerstation die für ordentlich Abwechslung sorgen. Das Angebot reicht von spannenden Floßfahrten über den Kletter- und Niedrigseilgarten bis hin zum Schaukelwald und Streichelzoo. Wer dann noch fit ist sollte auf jeden Fall den Geisterberg besuchen. Wandern Sie mit Gspensti & Spuki auf den Spuren der vier Elementegeister (Erde-, Feuer-, Wasser- und Luftgeist). Vor allem für die Kleinsten ist dieser Besuch mit jeder Menge Spannung verbunden. Für den sportlichen Ausgleich sorgen die Luftschaukeln und Zapfenschießbuden.

All-Inclusive im Sommerurlaub
Genießen, entspannen, die Beine hochlagern und einfach mal Nichts tun. Wo ginge das besser als im Familienurlaub im Familienhotel Wagrainerhof in Wagrain. Familie Rötzer hat bei der Zusammenstellung des All-inclusive Angebotes auch wirklich an alles gedacht – zum Beispiel erwartet die Gäste:

-Tolles Frühstücksbuffet von 7.30 bis 10.00 Uhr
-Herrliches Mittags-Lunch-Buffet von 12.30 bis 13.30 Uhr ODER ein Lunch-Packerl
-Für alle Naschkatzen gibt es Cafe & Kuchen immer nachmittags bis 16.30 Uhr
-Leckeres Abendessen mit 4-Gang-Wahlmenü oder Themenbuffet sowie einem Vorspeisen- und Salatbuffet
-GRATIS W-Lan im Hotel & Internetstation
-Täglich GRATIS Badeeintritt in die Wasserwelt Amade (10 Gehminuten vom Hotel entfernt)

… und vieles, vieles mehr. Für die kleineren Gäste gibt´s noch ein paar extra Specials wie:

-Kinderbetreuung in Deutsch und Englisch für Kinder ab 5 Jahren ganze 5 x wöchentlich von Montag bis Freitag (nur in der Ferienzeit von 28. 06. bis 06. 09. 2014)
-Gemütliches Kinderspielzimmer im Hotel mit allem Drum und Dran
-Spielraum mit z. B gratis Billard, Flipper, Drehfußball usw.
-Spielplatz im Garten mit Trampolin, Schaukel usw.
-Kostenloser Verleih von Babyphones, Gitterbetten usw.

….erleben Sie einen unvergesslichen Sommer in Wagrain und tanken Sie neue Energie. Die diesjährige Sommersaison im Hotel Wagrainerhof startet am 22. Mai und dauert bis zum 26. September 2015. Der Sommer kann kommen!

Das Sport & Familienhotel in Wagrain überzeugt Familien und Kinder mit vielfältigen Angeboten wie Ski und Wandern im Land Salzburg inmitten von Ski Amade Österreich. Das Hotel Wagrainerhof mit Wellnessbereich ist die ideale Unterkunft für einen einzigartigen Alpen und Berge Urlaub in Österreich. Skifahren, Langlaufen, Winterwandern sowie Rodeln sorgen für einen abwechslungsreichen Winterurlaub und Skiurlaub für Familien mit Kindern im Salzburger Land. Im Sommerurlaub zählen neben Radfahren, Mountainbiken, Wandern und Nordic Walking auch Tennis, Klettern, Bergsteigen und Canyoning zu den zahlreichen Freizeitangeboten. 4 Sterne Hotel Wagrainer Hof: das Kinder & Familienhotel – Sporthotel Skihotel sowie Wanderhotel in Wagrain Salzburg.

Kontakt
Hotel Wagrainerhof
Karl Rötzer
Markt 23
5602 Wagrain
+43 6413 8204-0
+43 6413 8204-7
info@wagrainerhof.com
http://www.wagrainerhof.com/

Pressemitteilungen

Sommer 2015 mit elan

Sportreisen, Segeltörns und Familiencamps

Sommer 2015 mit elan

Surfcamp mit elan sportreisen

e l a n – das steht für Erlebnis, Abenteuer, Natur. Und wie der Name verspricht: bei „elan sportreisen“ werden Reisen mit viel Schwung und Pep für vitale Menschen jeden Alters kreiert, die gerne in der Gruppe einen geselligen, aktiven und naturnahen Urlaub verbringen möchten.

Im Programm des Kölner Veranstalters sind Sportreisen rund ums Mittelmeer, in Nordeuropa, in den Niederlanden und in den Alpen, in der Karibik, in Kanada und in Alaska. Die Sportreisen beinhalten Wander- und Radtouren, Kanu- und Seekajak-Ausflüge, Mitsegeltörns und Segelreisen auf besonderen Schiffen. Für Familien stellt das Team von „elan sportreisen“ bewährte Feriencamps mit einem sportlichen Programm für Eltern und Kinder in Südfrankreich, an der Atlantikküste, in der Toskana, auf Korsika, in Franken und Schweden zusammen. Etwas ganz Besonderes sind die Familientörns auf dem Ijsselmeer, wo sich Familien mit ihren Kindern auf ein spannendes Outdoor-Abenteuer einstellen können.

Familienreisen
Die Familienreisen des Kölner Veranstalters richten sich an umweltbewusste, aktive Familien. Speziell geschulte Kinderbetreuer kümmern sich um die Kinder und Jugendlichen und bieten dem Alter entsprechend Sport- und Freizeitaktivitäten. Von Ski- und Snowboardfahren im Winter über Kanutouren, Fahrradfahren, Trekkingtouren, Wellenreiten, Klettern, Höhlenwanderungen, Outdoor-Übernachtungen, Surfen, SuP und Wandern – zusammen mit der Sportausrüstung ist fast alles im Reisepreis inbegriffen. Das macht nicht nur viel Spaß, sondern schont ganz nebenbei auch die Familienkasse.

Segeltörns für jedermann
Ferien ganz dicht am Wasser – das sind die Mitsegeltörns von elan sportreisen. Mitsegeln, mitanpacken, miterleben. Vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen – jeder ist Teil der Mannschaft. Ohne Leistungsdruck, aber mit allem, was das gemeinsame Bordleben ausmacht: Einkaufen, Kochen, Aufräumen, Segel setzen, an Deck die Seele baumeln lassen. Der Tagesablauf wird gemeinsam mit dem Skipper festgelegt und je nach Wind- und Wetterverhältnissen werden Landgänge und Ankerplätze individuell gewählt. Obwohl alle in einem Boot sitzen, hat jeder seine kleinen Rückzugsmöglichkeiten. Die modernen Fahrtenyachten sind zwischen 38 und 44 Fuß lang, beherbergen 3-5 Doppelkabinen, Dusche, WC, Küche und Salon.

Sport- und Aktivcamps für Erwachsene
Die Sport- und Aktivcamps von elan sind für alle gemacht, die aktiven Outdoor-Urlaub in der Gruppe mit Abenteuer- und Erlebnischarakter verbringen möchten. Die Unterkünfte sind rustikal und naturnah. Wer keinen Wert auf luxuriösen Komfort legt, ist hier richtig. Ein buntes Aktivprogramm mit den verschiedensten Sportarten wie Wandern, Biken, Kanu, SuP oder Schnupperklettern ist inkludiert.

Infos und Buchung bei elan sportreisen, info@elan-sportreisen.de, Tel.: +49 – (0)221 – 67 777 477, www.elan-sportreisen.de

Im Programm des Veranstalters elan sportreisen aus Köln finden sich Sportreisen rund ums Mittelmeer, in Nordeuropa, in den Niederlanden und in den Alpen. Die Sportreisen untergliedern sich in Wander- und Radtouren, Kanu- und Seekajak-Reisen, Mitsegeltörns und Segelreisen auf besonderen Schiffen sowie Urlaub in Sportclubs mit einem bunten Aktivprogramm. Familien können im Sommer zwischen Feriencamps mit einem sportlichen Programm für die ganze Familien in Südfrankreich, an der Atlantikküste, auf Sardinien und Korsika wählen oder Familientörns auf dem Ijsselmeer buchen. In der Wintersaison dürfen sich Familien auf ausgesuchte Wintersportziele mit einem intensiven Kurs- und Rahmenprogramm freuen.

Firmenkontakt
elan sportreisen
Bruno Peters
Wöhlerstraße 35
50823 Köln
49 – (0)221 – 67 777 477
info@elan-sportreisen.de
http://www.elan-sportreisen.de

Pressekontakt
Schober PR
Doris Schober
Merkurstr. 10
41464 Neuss
02131 859144
ds@schober-pr.de
http://www.schober-pr.de

Pressemitteilungen

Reiseportal Fides-PureLuxury: Sporturlaub in Hideaways und VIP-Plätze bei Top-Sportevents

Reiseportal Fides-PureLuxury: Sporturlaub in Hideaways und VIP-Plätze bei Top-Sportevents

Reiseportal Fides-PureLuxury: Sporturlaub in Hideaways und VIP-Plätze bei Top-Sportevents

(NL/4020105747) Glücksmomente beim Sport in spektakulärer Kulisse und traumhaften Hideaways erleben: beim Ausprobieren einer neuen Sportart wie Hochseefischen, Segeln, Tauchen, Surfen, Reiten, Falknerschein oder Verbessern des Handicaps, des Aufschlags oder der Laufzeit. Der Urlaub eignet sich hervorragend, Neues auszuprobieren oder sich zu verbessern. Garantiertes Gänsehautfeeling kommt beim Formel 1-Rennen in Monza, dem Tempel des Speed, oder am Start des New York Marathon auf. Das Luxusreiseportal für Mitglieder Fides-PureLuxury listet exklusive Resorts und Hideaways mit ausgewählten Sport- und Trainingsmöglichkeiten sowie außergewöhnliche Sportreiseangebote und VIP-Tickets für Top-Sportevents.

New York City Marathon
Am 3. November um 9.40 Uhr fällt am Fort Wadsworth auf Staten Island der Startschuss zum nächsten New York Marathon. Da letztes Jahr die Veranstaltung aufgrund des Hurricans Sandy abgesagt wurde, ist die Teilnahme dieses Jahr umso begehrter. Noch ist Zeit für eine intensive Vorbereitung, die limitierten Startnummern gibt es bei PureLuxury. Das Reisepakt umfasst: Startnummer, Flug mit Lufthansa, 4 Nächte im Marriott Marquis, Transfer zum Start und Reiseleitung sowie GPS-Laufuhr „Garmin Forerunner 10“. Reisetermin: 1. bis 6. November 2013. Gesamtpaket pro Person im DZ ab 2.216 .

Mountainbike-Tour mit Profisportlern im Westen der USA
Diese exklusive Mountainbike Tour führt von Colorado nach Utah. Die Strecke windet sich durch alpines Gelände bis auf knapp 3.500 Meter durch Steppe und Wüste sowie entlang der Flüsse Dolores und San Juan durch atemberaubende Canyons. Gleichzeitig ist es eine Zeitreise auf den Spuren der ersten Siedler. Unterwegs sind die schönsten Unterkünfte das Dunton Hot Springs Resort, das von Condé Nast zum besten all-inclusive Resort Nordamerikas gekürt wurde. Die 13 authentischen Western-Cabins versetzen die Gäste in die Welt der Serie „Bonanza“. Die Sorrel River Ranch liegt direkt am Colorado River und ist ein Ranch Hotel der Superlative. Als Highlight bietet dieses Luxus-Reort abends Lagerfeuer am Fluss neben traditionellen Planwagen – authentisches Marlboro-Feeling! Neben der Radtour in spektakulärer Kulisse stehen Ballonfahrt, Rafting-Tour, Lagerfeuerromantik und Weinprobe auf dem Programm. Zudem wird die Reise von ehemaligen Profisportlern wie Mike Kluge oder Jan Ullrich begleitet. Der nächste Termin ist September.

Grand Prix von Monza – Tempel des Speed: VIP-Premium Tickets
Der Grand Prix von Monza ist mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von über 230 km/h das schnellste Formel 1-Rennen der Welt. Die besondere Lage im königlichen Park nahe Mailand gibt dem Rennen zudem einen einmaligen Charakter. Für den Grand Prix von Monza vom 7. bis 8. September hat Fides-PureLuxury die besten Plätze in der VIP-Lounge reserviert. Ein perfektes Hotel ist das Grand Hotel et de Milan, ein Adelspalast im Zentrum Mailands unweit der Scala, des Doms und vieler Modeboutiquen.

German Polo Masters auf Sylt 19. bis 28. Juli 2013 per Private Jet-Sharing
Kein Stau und Stress beim Anflug mit dem Privatjet zum Sal. Oppenheim Gold Cup – German Polo Masters auf Sylt, dem größten und renommiertesten Poloturnier Deutschlands.

Las Ventanas al Paradiso in Baja California – Paradies für Taucher und Golfer
An der Südspitze der Halbinsel Baja California liegt das Fenster zum Paradies – eines der schönsten Hideaways. Das elegante Resort im Stil einer mexikanischen Hazienda ist in eine einzigartige Umgebung eingebettet. Der Ozean lockt mit einer faszinierenden Unterwasserwelt zum Tauchen sowie Hochseefischen, Surfen oder Segeln. In der Nähe befinden sich sechs 18-Loch-Meisterschaftsgolfplätze. Herausragend sind die Golfplätze Cabo Real von Robert Trent Jones, der El Dorado von Jack Nicklaus und Querencia. Die wunderschönen Suiten des luxuriösen Resorts sind mit allem erdenklichen Komfort ausgestattet. Ein kleines Highlight ist das Teleskop in jedem Zimmer zum Sternenhimmel oder Wale und Delfine beobachten.

Mandarin Oriental, Sanya, China – Yoga, Tai-Chi, Tiefseefischen
Das luxuriöse Strandresort liegt an der Südspitze der Insel Hainan. Die Lage in den Tropen sorgt ganzjährig für ein angenehmes Klima. Das südchinesische Meer lockt zum Wassersport wie Kajak fahren, Schnorcheln am Korallenriff, Tauchen oder Tiefseefischen. Tai-Chi gehört in das Land der Mitte ebenso wie Yoga. Die exklusive Lage des Resorts an der Bucht mit Privatstrand und die hügelige exotische Umgebung bilden das perfekte Ambiente für eine entspannte und sportliche Auszeit. Jede Suite und jedes Zimmer blickt auf das Meer, das Korallenriff und die saftig-grünen tropischen Gärten. Eine große Auswahl an individuellen Sportmöglichkeiten bieten die Tennisplätze mit Flutlicht, Sportplätze für Volleyball, Basketball und Fußball, Golfplatz sowie Fitness- und Wellnesscenter. Entsprechend stehen Personal Trainer zur Verfügung, um Handicap oder Aufschlag zu verbessern.

Gleneagles, Schottland – Reit-, Falken- und Jagdhundschule
Dieses stilvolle Luxushotel in einem schottischen Schloss bietet alle erdenklichen Möglichkeiten für klassische schottische Sportarten – entweder zum Erlernen oder Verbessern. Für Reiter oder die es werden wollen, ist die Reitschule die erste Wahl, denn sie zählt zu den beeindruckendsten Institution ihrer Art in Europa. Für schottische Sportferien par Excellence sorgen darüber hinaus die Falknerei-Schule, die Jagdhundschule und Kurse im Bogenschiessen, Schiessen, Fischen und Geländewagenfahren. Eine Golf-Academy fehlt im Ursprungsland des Golfsports ebenso wenig wie das ESPA Spa mit therapeutischen Behandlungen, das zum „Best Scottish Spa“ ausgezeichnet wurde. Nächstes Jahr wird auf Gleneagles zudem der 40. Ryder Cup ausgetragen, bei dem die besten Golfspieler der Welt zusammenkommen.

Mehr dazu unter www.fides-pureluxury.de
Die Reiseangebote von PureLuxury sind nur für registrierte Mitglieder zugänglich. Die Mitgliedschaft und Registrierung sind kostenfrei.

Über Fides-PureLuxury:
Das Luxus-Reiseportal Fides-PureLuxury.de ist seit August 2012 Online. Fides-PureLuxury bietet ein Sortiment an ausgesuchten und exklusiven Reisen im gehobenen Segment für registrierte Mitglieder, Registrierung und Mitgliedschaft sind kostenfrei. Das Team von PureLuxury will seinen Kunden einmalige Reiseerlebnisse erfüllen und mit einem persönlichen, professionellen Service überzeugen. Fides-PureLuxury hat viele Häuser und Resorts wie beispielsweise die Sanctuary Retreats und Häuser der Leading Hotels of The World unter Vertrag, die nicht über Reiseveranstalter buchbar sind. Für die Abwicklung der Reisen ist das Berliner Reisebüro Lufthansa City Center Fides Reisen verantwortlich.

Fides-PureLuxury by Fides Reisen GmbH
Lufthansa City Center,
Alt-Moabit 90, 10559 Berlin, Tel. 030-39 99 50 10 
Fax. 030-39 99 50 19, lcc@fides-reisen.de

Pressekontakt: Imme Wöhrmann, woehrmann public relations, Lersnerstrasse 15, 60322 Frankfurt, Tel. 0170/2729251, iw@woehrmann-pr.de

Kontakt:
woehrmann public relations
Imme Wöhrmann
Lersnerstrasse 15
60322 Frankfurt

info@woehrmann-pr.de
www.woehrmann-pr.de

Pressemitteilungen

Trekkingreise über die Alpen vom Achensee zum Gardasee

Neu bei Frosch Sportreisen in „light“ und „sport“-Gruppen

Diese Alpenüberquerung bietet die schönsten Naturschauplätze zwischen Achensee und dem Gardasee. Der Blick über die bayerischen Seen, Wanderungen am Tuxer Gletscher und im Dolomiten Massiv bis zur Ankunft am malerischen Gardasee machen diese abwechslungsreiche Tour zum einmaligen Erlebnis. Durch kurze Transfers werden die schönsten Etappen dieser Alpenüberquerung erwandert, ohne gleich mehrere Wochen für die Gesamtstrecke unterwegs zu sein.
Da in den zwei Leistungsstufen „light“ und „sport“ gewandert wird, ist diese Tour auch für Freunde oder Paare mit unterschiedlicher Kondition ideal.
Die Gruppe kann täglich gewechselt werden. Abends trifft man wieder zusammen. Die sechs „light“ -Wanderungen betragen je zwischen 8 und 15 km mit max. 1000 Höhenmetern, die sechs Transalp „sport“-Wanderungen sind mittelschwere Touren von 9 bis 17 km mit max. 1200 Höhenmetern.
Unterbringung in 3-Sterne Hotels, Hütten und in ausgewählten Pensionen. Nach Erreichen des Etappenziels geht es mit einem organisierten Transfer zur jeweiligen Unterkunft.
Eigene Anreise zum Achensee, Transfer vom Gardasee zum Achensee zurück inklusive. Termine 13.7., 24.8.2013. 1 Woche 1020,- EUR.

Frosch Sportreisen ist ein Spezialveranstalter aus Münster und bietet sportlichen Urlaub unter Gleichgesinnten im Mittelmeerraum, Österreich, Italien, Frankreich, Schweiz sowie Sonnenreisen rund ums Mittelmeer, auf den Kanaren, in Südamerika, in der Karibik und in Asien. Schwerpunkt des Sportprogramms bilden Skifahren in den Winterdestinationen, auf den Aktivreisen Mountainbiking, Trekking, Fitness und Wandern. Die Zielgruppe von Frosch Sportreisen sind aktive Urlauber mit einem durchschnittlichen Alter von 38 Jahren. Fast die Hälfte aller Gäste reist alleine.

Frosch Sportreisen, Gasselstiege 24, 48159 Münster, Tel. 0251 / 927 8810, www.frosch-sportreisen.de

Kontakt
Frosch Sportreisen
Doris Schober
Gasselstiege 24
48195 Münster
0251 9278810
info@frosch-sportreisen.de
http://www.frosch-sportreisen.de

Pressekontakt:
Schober PR
Doris Schober
Merkurstr. 10
41464 Neuss
02131 859144
ds@schober-pr.de
http://www.schober-pr.de