Tag Archives: stecker

Pressemitteilungen

Alles passt perfekt zusammen

Modularisierung mit Standardschnittstellen in der Automatisierung

Die Zukunft gehört den Systemlösungen nach dem Baukastenprinzip, nicht den Einzelbauteilen. Die Vielfalt an Kabeln, Steckern und Kleinbauteilen in der Steuerungs- und Installationstechnik bindet zu viel Zeit und Kosten. Eine Reduzierung macht Sinn, um die Abläufe zu vereinfachen.

Wertvolle Konstruktionszeit wird gewonnen, wenn das gebündelt wird, was auch zusammengehört. Diese Form der Modularisierung funktioniert nur mit standardisierten Schnittstellen. Werden alle Produkte nach dem einfachen Prinzip der Kompatibilität ausgerichtet, sind Schnittstellenprobleme von vornherein ausgeschlossen. Standardisierte Schnittstellen schaffen eine perfekt-durchgängige Verbindung etwa vom Schaltschrank zum Motor, zur Werkzeugmaschine oder zum Aggregat. Im EnergyLink Systembaukasten von LQ Mechatronik-Systeme eröffnet mit der Installation Kostenvorteile und Zeitersparnis.

Egal ob W-TEC konfektionierte Energiekabel, X-TEC Industriestecker oder kompakte A-TEC Steuerungsmodule, wie Motorstarter, Spannungswandler oder Energieabgänge – sie alle verfügen über einheitliche Schnittstellen und können ohne Probleme miteinander verbunden werden. Dieser durchgängige EnergyLink Systembaukasten ermöglicht den Kunden, beispielsweise aus dem Maschinen- und Anlagenbau, Pumpen- oder Aggregathersteller, einfache Funktionen modularisiert zusammenzufassen und sich auf die komplexen Kernfunktionen der Maschine zu konzentrieren. LQ Mechatronik-Systeme setzt auf der unteren Feld-Ebene auf den ASi-Bus, so dass das übergeordnete Bus-System entlastet wird.

Die Plug&Play-Installation der LQ-Produkte spart enorm viel Verdrahtungs- und Installationszeit. Ist der Kunde bereit, seinen Schaltschrank und die Verbindung zum Motor zu standardisieren, sorgt LQ dafür, dass durch den EnergyLink Systembaukasten die Kleinstkonfektionierung überflüssig und die Maschineninstallation beschleunigt werden. Speziell für Asynchronmotoren und Aggregate im Bereich der 400 Volt Energie-Umgebung bedeutet dies eine große Erleichterung.

Die LQ Mechatronik-Systeme GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen aus Besigheim, das als erfolgreicher System- und Produktlieferant elektromechanische Komplettlösungen für die Steuerungs- und Installationstechnik anbietet. Ob bei modularen Schaltschränken oder Energieführungssystemen – für die Mechatronik-Experten steht die Reduzierung der Komplexität im Mittelpunkt. Basierend auf einem Baukastenprinzip aus standardisierten Schnittstellen, fasst LQ einzelne Bauteile zu kompakten Funktionseinheiten bzw. montagefertigen Systemen zusammen und liefert komplette elektromechanische Ausrüstungen für den Maschinen- und Anlagenbau. Das Unternehmen beschäftigt 300 Mitarbeiter auf drei Kontinenten. Neben Deutschland gehören Niederlassungen in den USA und China zur LQ GROUP.

Kontakt
LQ Mechatronik-Systeme
Kerstin Besemer
Carl-Benz-Straße 6
74354 Besigheim
+49.7143.96830
+49.7143.968399
kerstin.besemer@de.lq-group.com
http://www.lq-group.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

SPS IPC Drives – Smart automation mit der LQ Group

LQ Group präsentiert in Halle 8, Stand 202 innovative Neuheiten

SPS IPC Drives - Smart automation mit der LQ Group

Auf dem attraktiven Messestand zeigt die LQ Group Neuheiten zur SPS IPC Drives.

Auf Europas führender Fachmesse für elektrische Automatisierung, der SPS IPC Drives in Nürnberg, präsentiert die LQ Group in diesem Jahr effiziente Lösungen für die Steuerungs- und Installationstechnik. In Halle 8, Stand 202, finden Besucher einen Querschnitt aus dem breiten Leistungsspektrum des Unternehmens.

Zu sehen sind Steckverbinder X-TEC sowie W-TEC Energiekabel in mehreren Leistungsklassen. Insbesondere der Industriesteckverbinder X-TEC / W-TEC 15 – ein Publikumsmagnet aus dem Vorjahr – ist erneut im Programm. Die kompakte Steckverbindung für hohe Leistung ist eine kostengünstige Alternative zum weit verbreiteten, großdimensionierten Rechteckstecker. Weiterhin sorgt der stabile T-Verteiler dafür, dass die Energie, beispielsweise an Fördersystemen, gleichmäßig von einem Hauptanschluss auf mehrere Getriebemotoren verteilt wird.

Im Bereich Dienstleistung für den Maschinen- und Anlagenbau bietet die LQ Group die Montage modularer Schaltschränke sowie einfacher und komplexer Energieführungssysteme an. Der ansprechende Messestand im komplett neuen Design unterstreicht den Auftritt und lädt zum Besuch ein.

Seit knapp 20 Jahren reduziert LQ Mechatronik-Systeme die Komplexität in der Steuerungs- und Installationstechnik und bietet neben funktionalen elektromechanischen Baugruppen, modularen Schaltschränken, auch fertig montierte Energieketten sowie ein umfassendes Engineering-, Logistik- und Servicepaket an. Die LQ-Unternehmens-Maxime „Wir machen es einfach“ passt hervorragend zur SPS, die unter dem Leitbild „smarte und digitale Automation“ steht.

Die LQ Mechatronik-Systeme GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen aus Besigheim, das als erfolgreicher System- und Produktlieferant elektromechanische Komplettlösungen für die Steuerungs- und Installationstechnik anbietet. Ob bei modularen Schaltschränken oder Energieführungssystemen – für die Mechatronik-Experten steht die Reduzierung der Komplexität im Mittelpunkt. Basierend auf einem Baukastenprinzip aus standardisierten Schnittstellen, fasst LQ einzelne Bauteile zu kompakten Funktionseinheiten bzw. montagefertigen Systemen zusammen und liefert komplette elektromechanische Ausrüstungen für den Maschinen- und Anlagenbau. Das Unternehmen beschäftigt 300 Mitarbeiter auf drei Kontinenten. Neben Deutschland gehören Niederlassungen in den USA und China zur LQ GROUP.

Kontakt
LQ Mechatronik-Systeme
Kerstin Besemer
Carl-Benz-Straße 6
74354 Besigheim
+49.7143.96830
+49.7143.968399
kerstin.besemer@de.lq-group.com
http://www.lq-group.com

Pressemitteilungen

LQ Group auf der electronica – Halle C2, Stand 519

Vom Steckverbinder zum Komplettsystem

LQ Group auf der electronica - Halle C2, Stand 519

Auf der electronica in München stellt LQ Mechatronik-Systeme in Halle C2, Stand 519 aus.

Auf der internationalen Leitmesse der Elektronindustrie in München präsentiert LQ Mechatronik-Systeme vom 13. bis 16. November einen Querschnitt aus der Produktpalette und informiert über ein breites Steckverbinder-, Kabel- und Dienstleistungsspektrum.

Auf dem Messestand 519 in Halle C2 können sich Kunden und Interessenten beispielsweise zur Stecker-Kabel-Kombination X-TEC / W-TEC15 beraten lassen. Ins-besondere im Leistungsbereich bis 16 Ampere ist sie die stärkste dieser Baugröße. Die kompakte Steckverbindung für hohe Leistung ist eine kostengünstige Alternative zum großdimensionierten Rechteckstecker und macht mechanische An-bauten unnötig. Weiterhin sorgt der stabile T-Verteiler dafür, dass die Energie, etwa an Fördersystemen, gleichmäßig von einem Hauptanschluss auf mehrere Getriebemotoren verteilt wird. Zu sehen sind weitere Modelle aus dem Steckverbinderprogramm in zahlreichen Leistungsklassen. Im Bereich Dienstleistung für den Maschinen- und Anlagenbau bietet die LQ Group die Montage modularer Schaltschränke sowie einfacher und komplexer Energieführungssysteme an.

Mit dem Ausstellungsprogramm passt LQ Mechatronik-Systeme perfekt in das Spektrum der electronica, die Technologien und Lösungen aus der gesamten Elektronikbranche abbildet, Trends aufzeigt und Orientierung auf dem weltweiten Markt der Elektronindustrie gibt.

Die LQ Mechatronik-Systeme GmbH reduziert seit knapp 20 Jahren die Komplexität in der Steuerungs- und Installationstechnik und bietet neben funktionalen elektromechanischen Baugruppen auch fertig montierte Energieketten sowie ein umfassendes Engineering, Logistik und Service an.

Die LQ Mechatronik-Systeme GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen aus Besigheim, das als erfolgreicher System- und Produktlieferant elektromechanische Komplettlösungen für die Steuerungs- und Installationstechnik anbietet. Ob bei modularen Schaltschränken oder Energieführungssystemen – für die Mechatronik-Experten steht die Reduzierung der Komplexität im Mittelpunkt. Basierend auf einem Baukastenprinzip aus standardisierten Schnittstellen, fasst LQ einzelne Bauteile zu kompakten Funktionseinheiten bzw. montagefertigen Systemen zusammen und liefert komplette elektromechanische Ausrüstungen für den Maschinen- und Anlagenbau. Das Unternehmen beschäftigt 300 Mitarbeiter auf drei Kontinenten. Neben Deutschland gehören Niederlassungen in den USA und China zur LQ GROUP.

Kontakt
LQ Mechatronik-Systeme GmbH
Kerstin Besemer
Carl-Benz-Straße 6
74354 Besigheim
+49-7143-968-327
+49-7143-968-399
kerstin.besemer@de.lq-group.com
http://www.lq-group.com

Pressemitteilungen

Persönlicher Bodyguard: die SaferinoGo Notfallpfeife

Sicherheits-Accessoire für unterwegs – das innovative SaferinoGo kombiniert die Funktionen von Trillerpfeife, Taschenalarm und SMS-Notfallmelder

Persönlicher Bodyguard: die SaferinoGo Notfallpfeife

Situationen, in denen man sich unsicher fühlt und manchmal Panik bekommt, gibt es viele. Nachts über einen dunklen Parkplatz laufen, durch unübersichtliches Gelände joggen oder die Haustür aufschließen, wenn sich Unbekannte von hinten nähern – nicht nur Frauen kennen das mulmige Gefühl, das sich oftmals dabei einstellt. Einen innovativen Notfallalarm, mit dem man sich in jeder Situation sicher fühlen kann, hat Zubehörspezialist PMA Mobile Electronics jetzt im Programm: die vielseitig einsetzbare SaferinoGo Notfallpfeife
(UVP EUR 79,90) – ein stylisches Tool, das die Funktionen von Trillerpfeife, Taschenalarm und SMS-Notfallmelder kombiniert.

DREI FUNKTIONEN IN EINEM TOOL
Auf den ersten Blick ist SaferinoGo ein modisches Accessoire, dem man seine cleveren Funktionen nicht ansieht. SaferinoGo ist nicht nur eine ganz „normale“ Trillerpfeife, sondern auch ein effektiver Taschenalarm, mit dessen 105 dB lauter Sirene man Angreifer oder aggressive Tiere abschrecken oder eine Notfallsituation signalisieren kann.
Aber das modern designte, handliche Utensil kann mehr, viel mehr: SaferinoGo ist ein einzigartiger Unfallmelder, der ähnlich wie ein ecall System im Auto funktioniert. Ein Knopfdruck genügt, und Freunde oder Familie werden per Mail, SMS oder Anruf schnell über die bestehende Gefahrensituation informiert und können sofort Hilfe anfordern.

EINFACHE BEDIENBARKEIT
SaferinoGo wird einfach via Bluetooth mit einem Android oder iOs basierten Handy gekoppelt – die Installation ist kinderleicht. Mit Hilfe der kostenlos erhältlichen App wird das SaferinoGo dann aktiviert und personalisiert: Man hinterlegt dort den Text für eine Nachricht, die im Notfall per SMS und E-Mail an bis zu drei gespeicherte Kontaktpersonen gesendet wird. Dabei wird auch der Standort der den Notruf auslösenden Person via GPS geortet und auf Google Maps angezeigt.

SICHERHEIT AUF KNOPFDRUCK
Um bei einem Unfall oder Überfall einen SOS-Ruf per Mail und SMS auszulösen, wird der Panik / Notruf Knopf am SaferinoGo für zwei 2 Sekunden gedrückt. Solange der Notrufbutton gedrückt ist, lässt sich auch eine bis zu 5 Minuten lange Sprachnachricht mit konkreten Handlungsanweisungen aufnehmen, die dann an die gespeicherten Kontakte übermittelt werden.

OPTIMALER SCHUTZ AUCH FÜR KINDER
Auch für Kinder ist die SaferinoGo Notfallpfeife ein toller Begleiter. Mit dem neuen Unfallmelder ausgestattet, können sich die Kids jederzeit per Knopfdruck melden, wenn sie in einer Notsituation sind und übermitteln, wo sie sich gerade befinden. Ob die Kinder draußen spielen, mit dem Fahrrad unterwegs sind oder im Wald toben – für die Eltern ist Entspannung angesagt. Dank Saferino können sie jedoch im Notfall schnell und gezielt reagieren.

DER PERSÖNLICHE BODYGUARD – IMMER DABEI
Ausgestattet mit einer flexiblen elastischen Befestigungslasche kann man das handliche SaferinoGo unauffällig am Rucksack oder der Hand- und Sporttasche anbringen.
Das SaferinoGo lässt sich aber auch umhängen oder am Schlüsselanhänger befestigen – so hat man das Gerät in kritischen Situationen immer parat, zum Beispiel beim Öffnen einer Haus- und Autotür oder beim Joggen durch einen dunklen Park.

SaferinoGo ist eine registrierte Handelsmarke im Vertrieb der PMA Mobile Electronics GmbH im österreichischen Oberndorf. Die Entwicklungs- und Vertriebsfirma PMA ist Spezialist für fahrzeugspezifisches Car Media / Infotainment Zubehör, zum Beispiel CAN Bus und Lenkradadapter oder DAB+ Signalverstärker. Mit dieser Produktpalette ist PMA in Europa einer der führenden Spezialisten.
Die beiden neuen PMA Produkte, die SaferinoGo Notfallhilfe+ und SaferinoGo Notfallpfeife, sind der Anfang einer Reihe von Produkten, die Sicherheit und Technik mit Wohlfühlen und einfacher Bedienbarkeit vereinen.
PMA vertreibt seine Produkte europaweit exklusiv über den Fachgroß- und Einzelhandel.

Kontakt
PMA Mobile Electronics Entwicklungs- und Vertriebs GmbH
Peter Marik
Römerweg 50
6372 Oberndorf
+4353526777817
p-marik@pma-mobile.com
http://saferinogo.eu

Pressemitteilungen

SaferinoGo Notfallhilfe+: Notrufsystem für jedes Auto

Mit der innovativen SaferinoGo Notfallhilfe+ kann man einen automatischen Unfallmeldestecker auch in älteren Fahrzeugen einfach nachrüsten

SaferinoGo Notfallhilfe+: Notrufsystem für jedes Auto

SaferinoGo Notfallhilfe+: SOS-Melder einfach nachrüsten

Das automatische Notrufsystem ecall ist in Neuwagen seit April 2018 EU-weit Pflicht. Die EU-Kommission schätzt, dass sich die Zahl der Unfalltoten dank der Einführung von ecall um ca. zehn Prozent verringern lässt. Um so mehr erstaunt, dass es bisher kaum Unfallmelder zur Nachrüstung älterer Fahrzeuge gibt. Doch auch die Besitzer älterer Fahrzeuge müssen nicht auf das lebensrettende SOS-System verzichten. Mit der innovativen SaferinoGo Notfallhilfe+ (UVP EUR 79,90) von Zubehörspezialist PMA Mobile Electronics lässt sich ein automatischer Unfallmeldestecker einfach und kostengünstig in jedem Auto nachrüsten.

SICHERHEIT FÄHRT MIT
Ein Unfall, eine Panne oder ein Überfall, aber keine Hilfe ist in Sicht? Ein Knopfdruck genügt, und die SaferinoGo Notfallhilfe+ alarmiert automatisch Freunde oder Familienmitglieder. Per Mail, SMS, Sprachnachricht oder Anruf werden die ausgewählten Notrufkontakte schnell über die Unfallsituation informiert und können dann sofort Hilfe für die Fahrzeuginsassen anfordern.

EINFACHE INSTALLATION
SaferinoGo wird einfach in den Zigarettenanzünder gesteckt und via Bluetooth mit einem Android oder iOs basierten Handy gekoppelt. Mit Hilfe der kostenlos erhältlichen App wird das SaferinoGo aktiviert und personalisiert: Man hinterlegt den Text für eine Nachricht, die dann im Notfall per SMS und E-Mail an bis zu drei Kontaktpersonen gesendet wird. Dazu kommt eine präzise GPS-Ortung des Fahrzeugs samt Übermittlung und Anzeige der exakten Positionsdaten auf Google Maps.

SICHERHEIT AUF KNOPFDRUCK
Um bei einem Unfall oder Überfall einen SOS-Ruf per Mail und SMS auszulösen, muss die Panik / Notruf Taste am SaferinoGo für zwei 2 Sekunden gedrückt werden. Solange dieser Notrufbutton gedrückt ist, kann man darüberhinaus eine bis zu 5 Minuten lange Sprachnachricht mit konkreten Handlungsanweisungen aufnehmen und an die gespeicherten Kontakte senden. Bei Android Smartphones ist es ebenfalls möglich, eine Kontaktperson direkt per Anruf zu benachrichtigen.

AUTOMATISCHE SOS-MELDUNG
Die SOS-Meldung muss jedoch nicht unbedingt manuell ausgelöst werden. Der integrierte Crash-Sensor / Kollisionsmelder des SaferinoGo erkennt eine Unfall-Aufprallsituation auch selbständig. Sollte keiner der Fahrzeuginsassen mehr in der Lage sein, den eCall per Knopfdruck auszulösen, versendet SaferinoGo die gespeicherte Alarm-Nachricht automatisch.
Auch für den Fall eines völligen Stromausfalls im Fahrzeugs ist vorgesorgt: SaferinoGo verfügt zusätzlich über eine Notstromversorgung, die das Auslösen des Alarms sicher stellt. Die SaferinoGo Notfallhilfe+ hat zwei USB-Ports, einen 2,4 A Standard- und einen 3.0 A Schnellladeanschluss. Damit können zwei Mobilgeräte gleichzeitig geladen werden.
Mit dem Quick Charger geht das sogar 4 x schneller als mit jedem normalen Ladegerät!
Egal ob Android Tablet oder Smartphone, iPad oder iPhone – leere Akkus gehören der Vergangenheit an.

Die SaferinoGo Notfallhilfe+ ist kompatibel mit allen Android Smartphones ab Betriebssystem 5.0 und iOs Handys ab Version 8, die Bluetooth 4.0 mit Niedrigenergiestandard unterstützen.

SaferinoGo ist eine registrierte Handelsmarke im Vertrieb der PMA Mobile Electronics GmbH im österreichischen Oberndorf. Die Entwicklungs- und Vertriebsfirma PMA ist Spezialist für fahrzeugspezifisches Car Media / Infotainment Zubehör, zum Beispiel CAN Bus und Lenkradadapter oder DAB+ Signalverstärker. Mit dieser Produktpalette ist PMA in Europa einer der führenden Spezialisten.
Die beiden neuen PMA Produkte, die SaferinoGo Notfallhilfe+ und SaferinoGo Notfallpfeife, sind der Anfang einer Reihe von Produkten, die Sicherheit und Technik mit Wohlfühlen und einfacher Bedienbarkeit vereinen.
PMA vertreibt seine Produkte europaweit exklusiv über den Fachgroß- und Einzelhandel.

Kontakt
PMA Mobile Electronics Entwicklungs- und Vertriebs GmbH
Peter Marik
Römerweg 50
6372 Oberndorf
+4353526777817
p-marik@pma-mobile.com
http://saferinogo.eu

Pressemitteilungen

Ausbildung im Mittelstand

Qualifizierte Ausbildung beim Hersteller für elektromechanische Baugruppen

Ausbildung im Mittelstand

Bei der LQ-Group haben Azubis die Chance, von Anfang an etwas zu bewegen.

Besigheim, August 2018 – Jugendlichen eine qualifizierte Ausbildung zu ermöglichen, ist bei LQ Mechatronik-Systeme eine Selbstverständlichkeit. Der mittelständische System- und Produkthersteller liefert elektromechanische Bauteile, die im Maschinen- und Anlagenbau dafür sorgen, dass Energie dort ankommt, wo sie gebraucht wird.

Beim Start ins Berufsleben hat man nicht selten die Qual der Wahl. Neben den persönlichen Neigungen gibt es zahlreiche Wege zum Ziel und nicht zuletzt auch diverse Unternehmen, die den angestrebten Ausbildungsgang anbieten. Mittelständische Firmen mit einer überschaubaren Betriebsgröße punkten beim Thema Ausbildung mit besonderen Vorzügen: Flache Hierarchien ermöglichen Kontakte in alle Ebenen und eine Mitarbeit an realen Projekten ist vom ersten Tag an gegeben. Frühzeitig Verantwortung zu übernehmen ist erwünscht, und die berufliche und persönliche Entwicklung wird durch Schulungen und Weiterbildungsmaßnahmen gezielt gefördert.

Ein angenehmes, respektvolles und offenes Betriebsklima ist bei der LQ-Group selbstverständlich. In einem modernen Ambiente erwartet Auszubildende bei LQ ein dynamisches Team in einem stetig wachsenden, spannenden Umfeld. Als Systemlieferant für hochwertige, elektromechanische Bauteile ist der Mittelständler erste Instanz, wenn es um Qualität von Anfang an geht – denn jede Maschine ist nur so gut, wie ihre Einzelteile.

Internationalität wird in der LQ Group groß geschrieben. Je nach Aufgabengebiet besteht die Möglichkeit, an standortübergreifenden Aufgabenstellungen mitzuarbeiten. Für die Umsetzung der Firmenphilosophie werden hoch qualifizierte Mitarbeiter aus den Bereichen Elektrotechnik, Mechatronik und kaufmännische Steuerung benötigt. Ein vielfältiges Aufgabenspektrum erwarten neue Mitarbeiter. Ob berufserfahrener Praktiker, Absolvent, studentischer Mitarbeiter oder Auszubildender: Bei LQ haben alle die Chance, von Anfang an etwas zu bewegen.

Die LQ Mechatronik-Systeme GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen aus Besigheim, das als erfolgreicher System- und Produktlieferant elektromechanische Komplettlösungen für die Steuerungs- und Installationstechnik anbietet. Ob bei modularen Schaltschränken oder Energie-führungssystemen – für die Mechatronik-Experten steht die Reduzierung der Komplexität im Mittelpunkt. Basierend auf einem Baukastenprinzip aus standardisierten Schnittstellen, fasst LQ einzelne Bauteile zu kompakten Funktionseinheiten bzw. montagefertigen Systemen zusammen und liefert komplette elektromechanische Ausrüstungen für den Maschinen- und Anlagenbau. Das Unternehmen beschäftigt 300 Mitarbeiter auf drei Kontinenten. Neben Deutschland gehören Niederlassungen in der Schweiz, den USA und China zur LQ GROUP.

Kontakt
LQ Mechatronik-Systeme
Kerstin Besemer
Carl-Benz-Straße 6
74354 Besigheim
07143-9683-0
07143-9683-99
kerstin.besemer@de.lq-group.com
http://www.lq-group.com

Pressemitteilungen

Luminea Home Control WLAN-Steckdose SF-500.avs

Elektrogeräte per Sprachbefehl steuern

Luminea Home Control WLAN-Steckdose SF-500.avs

Luminea WLAN-Steckdose, weltweite App-Steuerung, kompatibel zu Alexa Voice Service, www.pearl.de

Die Elektrogeräte lassen sich vom Sofa aus steuern: Einfach die Beine hochlegen – denn jetzt wird
die Beleuchtung und mehr bequem per Sprachbefehl oder App bedient! So muss man sich nicht
mehr nach Kippschalter & Co. bücken.

Per Sprachkommando schalten: mit Alexa Voice Service bringt man dem Gerät einen neuen Skill
bei und verbindet die neue Steckdose per Alexa-App mit dem kompatiblen Gerät. Schon schaltet
sich die Steckdose mit wenigen Worten ein und aus.

Unterwegs auf Nummer sicher gehen und den Urlaub sorgenfrei genießen! Beispielsweise kann
man per App prüfen, ob alles ausgeschaltet ist – so spart man Strom.

Einbrecher abschrecken: Jederzeit lässt sich die Anwesenheit zu Hause simulieren. Per App kann
man verschiedene Zeiten einstellen, an denen Lampe & Co. automatisch an- und ausgehen. Oder
man aktiviert die Steckdose von Luminea ganz spontan.

– WLAN-Steckdose SF-500.avs für Alexa Voice Service
– WiFi-kompatibel: unterstützt WLAN-Standards IEEE 802.11b/g/n
– Kompatibel mit Alexa Voice Service von Amazon: Geräte per Sprachbefehl ein- und
ausschalten
– Zugriff von unterwegs: weltweite App-Steuerung per Internet
– Kostenlose App für iOS und Android, erhältlich im App Store und bei Google Play: für
Steuerung, Timer-Funktionen und Strom-Messung
– Zeitschaltuhr-Funktion: automatische Aktivierung und Deaktivierung nach einstellbarem
Zeitplan
– Countdown-Timer
– Abwesenheits-Modus schaltet Lichter & Co. jederzeit ein und aus, täuscht Anwesenheit vor
– App misst den Stromverbrauch: Milliampere, Volt, Watt, kW/h Tageswert, kW/h
Gesamtwert
– Status-LED zeigt Verbindungsqualität
– Einfache Bedienung
– Steckdose belastbar bis 3.680 Watt
– Maximale Stromstärke: 16 A
– Maße: 55 x 100 x 75 mm, Gewicht: 105 g
– WLAN-Steckdose inklusive deutscher Anleitung

Preis: 16,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 49,90 EUR
Bestell-Nr. ZX-2820-625 Produktlink: http://www.pearl.de/a-ZX2820-3103.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Pressemitteilungen

revolt 230-V-USB-Netzteil, Quick Charge 3.0, 3,6-12 Volt

Mobilgeräte laden bis zu 4-mal schneller

revolt 230-V-USB-Netzteil, Quick Charge 3.0, 3,6-12 Volt

revolt 230-V-USB-Netzteil, Quick Charge 3.0, 3,6 – 12 Volt, max. 3 A / 19,5 W, www.pearl.de

Mobilgerät extraschnell aufladen: Immer mehr moderne Smartphones wie das Samsung Galaxy
S7, LG G5, HTC One A9 u.v.m. unterstützen die Schnell-Ladefunktion Quick Charge. Damit lässt
sich der Smartphone-Akku bis zu 4-mal schneller aufladen als mit einem herkömmlichen
Ladegerät!

Für alle Mobilgeräte geeignet: Dank ausgeklügelter Technologie passt sich der USB-Ladestrom
des Ladegeräts von revolt automatisch dem jeweiligen Gerät an! So werden iPhone, MP3-Player &
Co. standardmäßig mit 5 Volt geladen. Tablet-PC und andere Mobilgeräte mit Quick Charge
erhalten bis zu 12 Volt Ladespannung!

– 230-V-USB-Ladegerät
– Schnell-Ladefunktion für Mobilgeräte mit Qualcomm-Chipsatz: LG G4/G5/G6, HTC U
Ultra, LG V20, ZTE Axon 7, HTC One A9, Samsung Galaxy S7/S7 Edge
– Quick Charge 3.0: lädt kompatible Mobilgeräte bis zu 4-mal schneller als ein gewöhnliches
Netzteil, abwärtskompatibel zu Quick Charge 2.0
– Automatische USB-Ladestrom-Anpassung: 3,6 – 6,5 V / max. 3 A / 19,5 Watt, 6,5 – 9 V /
max. 2 A / 18 Watt, 9 – 12 V / max. 1,5 A / 18 Watt
– Universell einsetzbar für alle USB-Geräte wie MP3-Player, Navi, Smartphone, Tablet-PC,
iPhone, iPad u.v.m.
– Stromversorgung: 230 V (Euro-Stecker)
– Maße: 45 x 88 x 26 mm, Gewicht: 59 g
– USB-Netzteil inklusive deutscher Anleitung

Preis: 9,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 19,90 EUR
Bestell-Nr. PX-2290-625 Produktlink: http://www.pearl.de/a-PX2290-1421.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Pressemitteilungen

„binder-LED“ ausgezeichnet

Red Dot Design Award

"binder-LED" ausgezeichnet

Nachdem binder vergangenes Jahr sein Produktportfolio mit einer
neu entwickelten LED-Leuchte erweiterte, wurde die „binder-LED“ 2016 mit
dem internationalen Designpreis „Red Dot“ ausgezeichnet.

Die Leuchte zeichnet sich durch ein klares, harmonisches Design aus und wird sowohl vom Markt als auch von Spezialisten in diesem Bereich sehr gut angenommen. Markus Binder, geschäftsführender Gesellschafter sagt: „Dieser Preis macht uns stolz, denn er zeigt eines ganz deutlich: binder entwickelt sich in allen Bereichen weiter.“

Qualitativ hochwertig
Dass jetzt das Design eines neuen Produktes ausgezeichnet werde, passe zur Ausrichtung der gesamten binder Gruppe. Neben der Produktqualität steht ein wertiger, durchdachter Markenauftritt im Fokus. Die hohen Qualitätsstandards sollen sich durch den öffentlichen Auftritt widerspiegeln. „Es ist unser Anspruch, als ein Unternehmen wahrgenommen zu werden, dass Wert auf ein modernes, zeitgemäßes Auftreten legt und auch die ästhetische Gestaltung seiner Produkte mehr und mehr in den Blick nimmt“, erklärt Markus Binder.

Vielfältig einsetzbar
Die „binder-LED“ steht einerseits für technische Innovationen, andererseits für ein modernes, zeitgemäßes Design. Die kompakte und robuste Beleuchtungslösung kann rauen Umgebungsbedingungen standhalten und eignet sich beispielsweise für den Einsatz an Bedienpanels und Zeichnungstableaus, zur Montage in Schaltschränken sowie zur gezielten Ausleuchtung.

Über den Red Dot Design Award:
Der Red Dot Award wird vom Design Zentrum Nordrhein Westfalen organisiert.
Er ist mit mehr als 17.000 Einreichungen alleine im Jahr 2015 einer der größten Wettbewerbe der Welt. 1955 kam erstmals eine Jury zusammen, um die besten Gestaltungen der damaligen Zeit zu bewerten. In den 1990er-Jahren entwickelte Red Dot-CEO Professor Dr. Peter Zec den Namen und die Marke des Awards. Die begehrte Auszeichnung, der Red Dot, ist seitdem das international hochgeachtete Siegel für hervorragende Gestaltungsqualität.

Weitere Informationen unter www.red-dot.de

Über die binder Gruppe:
binder ist ein traditionelles Familienunternehmen und einer der Markführer im Bereich Rundsteckverbinder.

Die binder Gruppe hat ihren Hauptsitz in Neckarsulm (Deutschland) und beschäftigt weltweit 1.400 Mitarbeiter. Zur Unternehmensgruppe gehören acht Tochter- und fünf Schwestergesellschaften.

Die Produktpalette umfasst neben Industriesteckverbindungen Stecker für die Sensor- und Automatisierungs- sowie Medizintechnik. LED-Leuchten ergänzen das Produktportfolio. Eine Stärke liegt in der Realisierung individueller Kundenwünsche. Die Produkte sind beispielsweise in landwirtschaftlichen Maschinen und Baumaschinen oder Signalanlagen zu finden.

BU: Mit dem Red Dot Award 2016 ausgezeichnet: Die „binder-LED“.
Foto: binder

Das Familienunternehmen Franz Binder GmbH & Co. Elektrische Bauelemente KG ist Marktführer im Bereich Rundsteckverbinder. Wir sind einerseits Spezialist für die Produktion vielfältiger Industriesteckverbinder sowie Einbau- und Kabelsteckverbinder für die Automatisierungstechnik. An unserem Stammsitz in Neckarsulm und Niederlassungen in Singapur, den USA, China, Schweden, Frankreich, England und den Niederlanden sowie bei unseren Tochterunternehmen beschäftigen wir insgesamt 1.400 Mitarbeiter.

Kontakt
Franz Binder GmbH & Co. Elektrische Bauelemente KG
Mathias Burkhardt
Rötelstraße 27
74172 Neckarsulm
07132325293
m.burkhardt@binder-connector.de
http://www.binder-connector.de

Pressemitteilungen

CPC stellt weitere Kupplungen seiner Polypropylen-Serie vor

Neue Ausführung erleichtert Geräteherstellern die Integration von Kupplungen

CPC stellt weitere Kupplungen seiner Polypropylen-Serie vor

Neue Plattenmontage(PM)-Stecker der PMC12-Serie (Bildquelle: @CPC)

Großostheim, 27. Januar 2016 – CPC (Colder Products Company) , führender Hersteller von Schnellverschlusskupplungen und Schlauch-Fittingen, stellt mit der neuen Plattenmontage-Kupplung seiner PMC12-Serie eine neue Anschlussmöglichkeit für Apparaturen und Geräte vor.

„Die neuen Plattenmontage(PM)-Stecker der PMC12-Serie werden mit Schlauchtüllen und mit Klemmverschraubung (Überwurfmutter) angeboten und sind in Ausführungen sowohl mit und ohne Absperrung auch für die anspruchsvollsten Anwendungen unserer Kunden geeignet“, erklärt Tim Jacobson, Produktmanager für den Industriebereich bei CPC. Die PMC12-Serie und auch die neuen PM-Stecker werden aus Polypropylen gefertigt; sie gewährleisten damit eine hohe chemische Beständigkeit und sind gammasterilisierbar. Mit den Schlauchanschlüssen der Plattenmontage-Ausführung können inliegende Schläuche einer Apparatur oder eines Gerätes ganz einfach an ein externes Schlauchset angeschlossen werden.

Aufgrund ihrer kleinen, kompakten Bauweise sind die Stecker der PMC12-Serie ideal für medizinische Geräte, die In-Vitro-Diagnostik (IVD) und Reagenzflaschen sowie für Druck- und Tintenanwendungen ideal. Zudem bieten die neuen Stecker weitere Anwendungsmöglichkeiten im Lebensmittel- und Getränkebereich.

Mehr Informationen über die neuen Plattenmontage-Stecker und die damit verbundenen Vorteile für Fluidanwendungen erhalten sowie weitere Informationen über die mehr als 10.000 innovativen Verbindungsvarianten von CPC finden Sie online unter www.cpcworldwide.com.

Über Colder Products Company GmbH
Colder Products Company ist führender Hersteller von Schnellverschluss-Kupplungen für die Industrie, Medizin, Biopharmarzie und Chemie.
Einen Katalog und weiterführende Informationen erhalten Sie unter: www.cpcworldwide.com

Firmenkontakt
Colder Products Company GmbH
Sylvia Mayer
Ostring 19
63762 Grossostheim
06026 / 9973 0
06026 / 9973-173
sylvia.mayer@cpcworldwide.com
www.cpcworldwide.com

Pressekontakt
HBI PR&MarCom GmbH
Jasmin Rast
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089/993887-27
jasmin_rast@hbi.de
http://www.hbi.de